1904 / 4 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 06 Jan 1904 18:00:01 GMT) scan diff

Sihe in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas | Stendal. [74861] | Mildesheim. [75019] | hausen Nÿlb. ist zur Pisa der nahträglich an-

[ ig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- Ueber das Vermögen des Handelsgärtuers Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des gemeldeten {Forderung ermin auf den 21, Ja-

uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die | Heinrich Rummert in Stendal ist durch Beschluß P ale ein Wilhelm Meyer in Hildes- | nuar 1904, Vormittags E Uhr, vor dem

Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache | des Königlichen Amtsgerihts zu Stendal vom | heim ist infolge eines von dem Gemeinschuldner Königlichen Amtsgericht in Oberhausen Rhld., j

und von den Forderungen, für welhe sie aus der | 30. Dezember 1903 ‘das Konkursverfahren eröffnet | gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche immer Nr. 16, im Hause des Meßgers Nhiem, i s L

Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, | worden. Nerwalter: Kaufmann Bruno Dehme in ergleihstermin auf Sonnabend, den 23. Ja- | Mülheimer Straße 196, anberaumt. B öórf en-B ecila e dem Konkursverwalter bis zum 20. Januar 1904 | Stendal. Anmeldefrist bis zum 22. Januar 1904. | nuar 1904, Vormittags 10z Uhr, vor dem Oberhausen Rhld., den 2. Januar 1904. Q Anzeige zu machen. Erste Gläubigerversammlung am 26. Januar | Königlichen Amts eriht hier, Zimmer Nr. 47, an- (Unterschrift), Justizanwärter,

Königliches Amtsgericht in Löbau Wpr. 1904, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am | beraumt. Der Vergleichsvorshlag is auf der Ge- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. / f S 6 C 9 9 v L e C E E S. Februar 1904, Vormittags 11 Uhr. Offener | richts\hreiberei des Konkurs erihts zur Einsicht der | Rathe . Kout l 74884 )

O: Aa U N Juni s Ari mit Anzeigefrist bis zum 4 Stng 1904. | Beteiligten niedergelegt. is Jm Ea I eunágan hes um cu ci cl S un cl cl un 0m l reu l en ad S an ci el,

u E A D E Ma cifiers Ernst Leß:ke Stendal, den 30. Dezember 1903. Hildesheim, den 31. Dezember 1903. Kaufmanns Wilh. Lucke zu Rathenow soll die

ift am 18. Dezember 1903 das Konkursverfahren E Königliches Amtsgericht. R, „Anlglihes D R) Ss der ae N „F M A. B CT lin Mittwoch den G Januar 1904. % Tes O00 C ; Y c c aiserslautern. Befanntmahung. ((9 00 ie Summe der zu berücksichtigenden Forderungen / =. , / °

Iisnel. Deer: Rechtsanwalt Dr. Kessel in | L LC, Konkursverfahren. [Boe Das am 29. März 1901 über das Vermögen des beträgt 43539 M 87 H; der zur Berteilung ver- j u p a : zuna A D C A M c urn Zr Gef ARMEEZ ZE H E

| { 2000—5090|—,— Westfälische

2000—500|—,— do. Z

2009-—5001 do.

2000-— 200198 80 h; do.

bz

|

V L E AA S A IEPC E

| 5000—1001102,60G

| 4000-——100;99,25G

| 5000—100]89,30G 5000—100|/99,25G

| 5000—100/89,30G 5000—100/102.60G

! 5000—100/99 25G

| 5000—100/89,30G

| 5000—200/102,50B 5000—200/100,10& 5000—200189,00G 5090—200/99,40G 5000—200]89,00G 5000—60 199,25bz 5000—200/89,00G

|

a Königsh.1901 T uks.1114 i do. 1891, 92, 9533 | 5000—200|—,— do. 1901 TI „134 | 5000—200|-—,— Konstanz 1202 .… . .134 | 5000-—200|—,— Kroto\ch,1900T uk». 10/4 ) 5000-—200|-— Landsbg. a.W.90u.9/34 | 5000—200/109,20G Lauban 189734 5000—200190,00G Leer i. O. 1902/33 | 3000—500|—,— j Lichtenberg Gem.1900/4 | 3000—200199,75G Liegnis ; 1892/35 0! 5000200 | Ludwigsh. 34 1 159 47

Junnà di drak D

A I

Gläubigerversammlung 15. Januar 1904, | Woller zu Tempelburg ist heute, am 2. Januar ) l [134] 10 Uhr Vorm. ® aligemeiner Prüfungstermin | 1904, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren | lautern, eröffnete Konkursverfahren wurde dur Ve- Rathenow, S N Januar 1904. ste ; Si H. De al 98/34 15. März 1904, 10 Uhr Vormittags. Offener eröffnet. Der Kanzleisekretär a. D. Carl Hoffmann {luß des Kgl. Amtsgerichts dahier vom Heutigen F. W. Stiegel, Konkursverwalkler. i / - GPerli Börs 6. I 1904.| do. do. 1902/3 nach stattgehabtem Schlußtermine und vollzogener | Rudolstadt. Konfursverfahren. [74856] : £rUner cle vom 9. Sgr 199%. Wosif Prov.-À.IILIV 4

Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Fanuar 1904. zu Tempelburg is zum Konkursverwalter ernannt. | 1g i; : ; : Luckau, ben 18. Dezember 1903. Anmeldefrist bis zum 7. Februar 1904, Gläubiger- Schlußverteilung aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des i 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 A 1 ôsterr. | do. do, IVufv. 09/33

D e ¿ ad ' D LTy L P « c Königliches Amtsgericht. versainmlung den 25. Januar 1904, Vor- Kaiserslautern, den 4. Januar 1904. Kaufmanns Otto Dehler in Blankenburg wird, y Gold-Gld. = 2,00 4 1 Gld. österr. 0, =- 1,00. 61 do, . do, LLITLIVISS cite, E Age [74844] mittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 22._Fe- Kgl. Amtsgerichts\reiberet. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 3. Okl- F 1 Krone ósterr.-ung. W. = 0,85 4 7 Gld, südd. W. | do, do. 11/3

Luckau. Anmeldefrist bis 9. Februar 1904. Erste Ueber das Vermögen der Hausbesiterin Anna 5 ) M Î x 4 0 ; E E E T Sid Louis Fischer, Fleischwarenhäudler in Kaisers- | fügbare Massebestand 6750 M 86 S. i : Rheinprov. XPII1|34| 1. : Amtlich fesigestellte Kurse. ) do.

30090—-2001103,00 2000—-200|— do. 1000—200/98,89G do. ; 5000—200/99,40G do. do. | 2000—200{102,10B Westpreuß. rittersch. 1/35 2000—200199,10& do. do. TB/3

2

Ds M denk drt O

—, [e

Obe z / / O A ; 1200 A 1 Glo. holl, W. = 1,70 4 1 Maxk Banco | Westpr. P -Anl. VT/4 x ] | bruar 1904, Vormittags 11 Uhr. Offener Koch, K. Obersekretär tober 1903 angenommene Zwangsvergleich durh : U A NON E M 1 co j pr. Pr.-Anl. V1/4 Ueber das Vermögen des Schmiedemeisters | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. Februar 1904. Kalkberge-Rüdersdors. [74858] | rechtsfräftigen Beschluß vom 8. Vktober 1903 be- F U L Ses L O *| do. do. V 9/1/54 Mads Thöge E, a SURUmNONEE T Tempelburg, den 2. Januar 1904. Konkursverfahren. stätigt ist, hierdurch aufgehoben. ' 4/00 A 1 Bean 190 4 1 Livre Sterling 20,40 « | AnklamKr.1901 ufky15/4 heute, am H Januar 19 O s a 6 as | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Rudolftadt, den 4, Januar 1904. ; | Slensb. &r. 01 ufy. 06/4 Konkursverfahren eröffnet. Ver Prozeßagent Langs Normann, Sekretär. Bahnhofsrestaurateurs Bernhard Burmeister Das Fürstliche Amtsgericht. 5 Wechsel. Sonderb.Kr.99 19.084 hals in Lügumkloster wird zum Konkursverwalter R. ; : L O | n : | L : T owerFrcis unk 16/4 ( E, O i E B zu Strausberg UU is der auf den 15. Januar (gez) Frige. : Amsterdam-Rotterdam| 100 fl. | ; ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist 1904, Vormittags 11 Uhr, anberaumte Schlußtermin Beröffentlicht : : “eau Gau E A E A do. do. 18903k| zur Anmeldung der Konkursforderungen beim Amts- | Worgnotan Men g _ [75088] | aufgehoben. Seidenbusch, Gerictsschreiber F. Amtsgerichts. L Brüssel und Antwerpen| 100 Frs. | 8 T. |— Aachen St.-Anl. 1893/4 01 5000—500(102,80G | „09. 188,91 fonv geriht bis 13. Februar 1904 einsließlich. Erste Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des & (fb den 30. Dezember 1903 O Ada i ) 7 “vg - | 100 #rs | ils H 1902/4 10 2000200[103 50bzB Mannheim9uk 04/05 Gläubigerversammlung: Sounabend, den 30. Ja- Anton Schütz junior, Vau- und Möbelschreiner alkberge, den ôV. Lezemder, ed Schönebeck. [74860] M 4 GEI - | 100 & | 8T. : 0. 1004/2 -10/ S000 E “s 1000 bo 14 Au gerneriann g L 1h dr E U MB Sl Der Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über den Nachlaß des F Budapest .….....- L RE | S do. do. 1893/34| 1.4.10| 5000—50019,0B 021 T001 «E 0G nuar 1904, Vormittags 104 Uhr, allgemtner | s Bergheim, ist zur Abnahme der chluß- | 5.8 Königl. Amtsgerihts Kalkberge-Nüdersdorf. | L G f s DO, 100 e 206 Astona 1901 unkv. 11/4 | 1.4.10| 5000—500/103,90 et.bzB do. 1991 uk P Prüfungétermin: Sonnabend, den 5. März rechnung des Verwalters und zur Erhebung von O Ce I EER E, . | Landwirts Gustav Preuße wird nah er r ; Italienische Plähe . . .| 100 Lire | 4 B pon t87, 1889, 1893 /34| versch. 5000—500/99,10G do. 8, 97, 9 L i L j orze N inw das Schlußverzeichnis der bei Kamenz. [75200] | Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Do. do. 1 100-Lire ||: 2 M. : Apolda 1895|32| 1.1.7 | 1000—100|—— Marburg 1 1904, Vormittags 1LO0è Uhr, im unterzeichneten Einwendungen gegen das chlußverzei nis der bet Nach §& 18 des Rei os 4. Dezembe Schönebeck, den 31. Dezember 1903 : ac l I ; C f C 04 | 1612| A : 2 706 | Mersepura120 u? Amtsgericht. der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen der Nach Z 18 des NReichsgesezes vom 4. Wezember Schöne eck, en öl, dezember „20d, h Kopenhagen f | 00 Fr. | B F” Aschaffenb, 1901 uk. 10/4 | 1.6.12 2000—200 103,70G |‘Mersebural 0s 190213 S3 ntli e L ias f den 23 1904, Vor- 1899 werden die Inhaber der Prioritätsobligationen Königliches Amtsgericht. j Liffabon und Oporto .| 1 Milreis | 14 2. Augsb. 1901 ukv. 1908/4 | 1.4.10| 5000—200 103,20G Minden 1895, 1021 Königliches Amtsgericht zu Lüägumklosfter. Schlußtermin auf den . Januar , Vo i: \ bab fea vi QME ae d 1 Milce 5 d i 1889. 1897/34] ver 5 000—200199 108 Mülh., Kb. 93 ufy. 06/4 „2701 | mittags 9 Uhr, bestimmt. der im Konkurs befindlichen Skaskaer Kohlen- | Sto11berg. Konkursverfahren. [74878] HLER i Nilreis 3M. 1- s B O, U TLIO 5000—200199,10B R P1900 Magdeburg. L z [74870] Bergheim, den 31. Dezember 1903. werke und Briquetfabriken, Aktieugesellschaft | Das Konkursverfahren iber das Vermögen der Tho 12 3 M Bamberg 1900 un 4104 16 Ueber das Vermögen des Kürschnermeisters Königliches Amtsgericht. in Liquidation mit gewerblicher Niederlassung in | offenen Handelsgesellschaft unker der Firma F Mabrid und Barcelona| 100 Pes. | 14 T. |— “zt 1903/34| 1612| 2000—100|—-— do. Do, Otto Hahn zu Magdeburg, Facon Feare Nr. 9, ——— __ | Skasfa, zu ciner Versammlung an die unterzeichnete | „Sächsische Nähnadelfabrik Graf & Co.“ in |} do: | 100 Des. | 2 M. |—- 9. mer St.-A. 1880/4 | LL.7 | 5000—200/102,40B z ist am 2. Januar 1904, Nachmittags 9 Uhr, das Berlin. Konkursverfahren. [74841] Gerichtsstelle auf den 2. Februar 1904, Vor- | Stollberg wird nah Abhaltung des Schlußtermins P New York 1s E do. 1899 ufv. 1904/05/4 | 1.1.7 | 5000—5001102,40B Konkursverfahren eröffnet und der offene Arrest er- | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | mittags 10 Uhr, berufen, um über die Bestellung | hierdurh aufgehoben. f do. E La E do. 1901 ukv. 1907/4 | 1.3.9 | 5000—500/103,40B lasen worden. Konkursverwalter: Kaufmann Wil- | Witwe Bertha Siebert, geb. Sempf, Berlin, | eines gemeinsamen Vertreters in dem Konkurse der | Stollberg, den 29. Dezember 1903. : Par 0410 0002 r do. 76,82,87,91, 96/3x| veri | 5000—500/99,10G helm Schumann hier. Anzeige- und Anmeldefrist bis | Elisabethufer 44, ist infolge Schlußverteilung nah | Schuldnerin und unter Umständen über dessen Er- Kznigliches Amtsgericht. i; el A m örs. | 2 M. |—— M 1901/34) 3, 5000—s00 99,106 zum 8. Februar 1904. Erste Gläubigerversammlung | Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. mächtigung, die Rechte der Obsligationsgläubiger da 0 : 75021 Ÿ L S CIETOUUTS e 4 64) T ( 2 2900/84 LEN o000— (9 100,29G_ 1904, V ittags 10 Uh : S e / Y O R ; E Tei r | Werden. Koutursverfahren. [75021] F do. A 00M 4 QVE : 1876, 78/34| 1.1.7 | 5000—100{100,40bzG am 1. Februar OT, ormittag r. Berlin, den 29. Dezember 1903. unter Aus\s{hluß ihrer Befugnis zur selbständigen In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ; SErvélier Vlkke : / /| 100 Fes. 1-8 T. [—- po Tab 9818 E Prüfungstermin am 29. Februar 1904, Vor- Der Gerichtsschreiber Geltendmachung dieser Rechte wahrzunehmen, | œührunternehmers und Wirts Friedrih [i A e 100 Me O E do. e adtfvn 19001I4 | 11.7 | 6000 2001/8 mittags 10 Uhr. L. E des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 82. sowie über die Höhe der Vergütung für den zu be- M1; ; ; Brit i Skandinavische Plähe .| 100 Kr. | 10 T. |- O, 1902/34 | 5000—200l— 9, F 1904 2 A 7 Nor g PBlückthun in Bredeney ist zur Prüfung der / B s U 2 Do, D 34| 1.1.7 | 5000— Ges Magdeburg, den 5. S i 5 R 74849 stellenden Vertreter zu beschließen. Gezählt werden nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf E Warschau | 100 R. ) L fa Bielefeld Iu | 1.4.10| 2000—500[102,20bz Königl. Amtsgeriht A. Abt. 8. Berlin. Konkursverfahren. A [74842] | nur die Stimmen derjenigen Gläubiger werden, die | en 19 Na rian 1904 Vormittags 104 Uhr s M | 100 Kr. c 185 25b do. ; 1900/4 | 1.4.10| 2000—500 102,30bz E E i 4 | 1.4.10 : C Mannheim. Konfurêverfahren. [75137] Das Konkursverfahren über das Vermögen der | ihre Prioritätsobligationen spätestens am zweiten | or dem Königlichen Amts erichte in Werden a M I 100 Fr. | 2 V. 1, do, V, Q 1202/0324 | 1,4,10| 2000—500 103,808 : / er tg Ba E do. . /24/ veri.) Dn Nr. 23. Ueber das Vermögen der Zigarren- Haudelsfrau Charlotte Löweustamm, geb. | Tage vor der Versammlung bei dem Notar Kori U t g 8 l Baufkdiskout Bochum …. . . 1902/34| 1,4. _5000—200/99,10G 1000 24 O1! f 5000-—200[104 80B auenvurger 4 | 1.1.7 0030 [103 60G ä in F S * | Ehrlich, in Firma C. Löwenftamm zu Verliu, | K interlegt habe ie Hinte ine E | 0, Bonn 1900/34 1.4.10 5000—1000/101,10G do. 1902 unf. 19134 | LEI T _5onlag go 2, Pommersche . . . . . .14 | 1.4.10| 3000—30 [103,60S händlerin Frau Ane E ae E Lothringerstr 36 ist infolge Schlußverteilung nah pa N aben a die Hinterlegungsscheine Werden, den 30. Dezember 1903. : Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 34. Brüfsel 3 do 1901/34) 1 99,25G DO. V Ste S c 90199,20bzG [34] versh.| 3000—30 1109,00S maun, hier, P 7. 14a, wurde heute, a mitg 1 L «O E O f: em Gericht vorlegen werden. * Cantaliches Amtsgeri J allen V B A T E Abd 4 Sondon & do. 1896/3 | LL. §9, 75G __ 19033 | 1.17 | 5000—1IC 4 | 14.10| 3000—30 [103,75G 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Kamenz, den 4. Januar 1904. Königli hes Amtsgericht. L Fei ir d „Kopenhagen Lt. Sssabon «Han 41. Borh. - Rummelsburg 3L| \ 1000—200 39/00B hach a. V. 1K U E 11 I 29 g | zer. 3000—30 |—,— Konkursverwalter ist ernannt : Rechtsagent August Berlin, den 29. Dezember 1903. Das Königliche Amtsgericht. Z Schwed. Pi. l 8 B Sl Ml b Schweiz 44. Wien 3k. | Brandenb. a. H. 19014 | ‘1.10, 5000—100110375B L 1902 34 1.4.10 2000—200]- 1.10 300 E Freytag hier. Anmeldefrist, offener Arrest mit niali Der Seri Ie ebt iTuna 82 Leipzig. E [74873] | v v h L (dfort i Bauk ¿ d C1 d do. 1901/34| 1.4. 5000—100/99,59G Fenburg 1896 34] 1.4.10 500020) —, ri. 3000—30 100 1 - r , 6 e ck A e d / 3 p Y L C C O1 A A 50 U 199 T5e p | D 18 3 {1 /- O 4 2300 A 03 70L Anzeigefrist bis zum 25. Januar 1904 Ge des KönigliGen KuBE Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Tarif- U. Bekanntmachungen | p dat ne Per Ha 2120 435 Breslau 0280.190714 | 1410 02001105 0@ | Opbeln 1902 1134 1.4.10 200199 ,20b L R Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfung®- Bremervörde. Beschluß. [75018] | Gastwirts Oscar Emil Mielsh in Leipzig, 0 y S N Su E Sn n 10Ó Aut 81 30 br rom. 105 1899|3x| 1.4.10 5000—100|—,— Peine 1903/3}! 1.1 . 199256 r 4 | 1410| 3000—30 |—,— termin: Samstag, deu S Sebruar, 1904, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | früberen Unterpächters des Cafó „National“, Marft 16, Der Cisenbahnen. l Sovereians 20,896 Holl Bn. 100 c 169,50bzG Burg 1900 unte 191014 | 117 | 2000—100 S | Pforzheim 1901ut128 4 15-11 2000—200 ) | LIO 200030 (10325b1G Vorm. 11 Uhr, vor dem Gr. Amtsgerichle hier- | Anbauers und Gastwirts Johaun Tobaben | wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | [750911 I 2 Frs -Stüde Holl. Bin. 100 C (81,3064 | Gaffel 1868, 72, 78, 8734| vers 2000-20099 30G o 1831 1511| 2000—100—,- “do: Pil vai 200000 F selbst, Abt. 111, 2. Stol, Zimmer Nr. 4. in Langenhausen wird nah erfolgter Abhaltung aufgehoben. : wt Oldenburg-Hessischer Güterverkehr é 8 Guld.-Stüdcke Dest. Bk. p. 100Kr./85,35B do, 4, 1901/34 5000—200/99,80G i J 00 ;.10| 3000—30 103,60bzG Maunheim, den 4. Januar 1904. des S(lußtermins hierdurH aufgehoben. Leipzig, den 31. Dezember 1903. Am 1. Januar 1904 tritt der Nachtrag 5 zu eue M Gold-Dollars .|—,— do.1000 u.2000Kr.|—,— Charlottenburg (1889 4 2000—100/103,00bz 3000—30 |—,— E Bene pf Mes, M Bremervörde, den 29. Dezember 190. Königliches Amtsgericht, Abt. 11A ", Iohannisgasse 9. | Tarif für den obenbezeichneten Verkehr in Kraft. | 00e a A t 500 3 E ba, 18 S ate 11 5000100 1041062 B p : Königliches Amtsgericht. Leipzig. i L [74877] Er enthält im besonderen Entfernungen und Fraht- Bo: Urne v St. 16 20 bzG da. dô. 5 Zu 1R ijt do. 185 fonv 2000—100 99,75bz Maamltags, Manferera e: Ra Dirschau. [74883] ae Mon lurgveriadren L Das REUIDes des | säge für die Stationen der Strecken Laubah—Mücke | Do. do. px. 600 &|—— Ult Vamiat l do. 1895, 99,021 ve1 T51 ehen: bas Berintgen Le ergutêpächters | Fz dem Konkursverfahren über das Vermögen des | rh manns Moris Richard Fickelsherer, In- | und Worms—Gundheim, sowie für die Stationen E Amer. Not. gr, 4,1975bz [Schweiz.N.100Fr. 81,00bz Coblenz I 1200 ukv. 05 1.7 | 5000—200/102,39bz

E a dies 1)

J dn brd pen der N O0

D 34 2000—200/102,10G ; do. 1/3 2000—200199,10 do. 11/3 2000—500/91,40G do. do. 113 5000—100|193,80bz do. neulandsch. IL'33 5000—100|100,60G do do. E

000-50, -- Ao Heff. Ld.-Hyp.-Pfdbr. [d

AO0—200lgo ENG 2900—100 100,00S L 20 99,690G do. Komm.-Oblig. [33 5000—100 100,39G 5000—2001101,990G

2000—100[102 25 et.bsG Sächsische Biaubhgfe. 000—100|99. 90G dw. Pfdb. Kl. ITA| | C4

5000 200/99.50G Pandw, Psdb. fl TA 119 [10360bzG 1000—200/104,25G a (atv WOLBA ATA 3x | 141 99,50b1O 1000—200 j o. Kl. TA, Ser. LA-ZA,|

XI, XIL X1V-XVIu.

©

e

U LA

gi Sig ü 1902/35 5000—200[102,30G Lübed 159618

bent ben pr Ÿ rem dati eme erh dener enen feme Jra denk

c E jed drt pre C pon denk enck pen derk drm derd duard dreh derk

0 5000—1000 105,25 4 Do. 18T5/ ch 01 1000 u.500199,60et bzG | Mainz 1900 unk. 1910 f

c

[M M V bn

1 7 1 1 1

Ey ri pa i Para rk pl C dr dls

p b | d dund

L jer jen jur per ber Drmk dureh dear drk dere dund Prm due bench

l A A I AIA |

es »

T ai puri D juand denk dere G © E

d Q T0 G8 3 T4 i dn dm dns dn dr C M T

Vent Pre | pon Dee Jene Pemet Jra Per Pun Pren Juen Jried prerd pre Prv Jed Juerk

Q Q: D A

Mi

„D TO C

b far Qa OO O

C7

1000 u. 5001 -—— |

1090 u. 500 - XVIB K X

5000-500 XXI, XXIV, XXV .| 34 | 5000—200} Kreditbriefe ITA-IVA,| X |

\

|

|

dran pan dra

4,10 2000—200/99,25G D A 2000—100|104,00& Mülh., Kuhr 99, uf. 02/4

A

verschieden 199,50bzG

L LT tes i a Sf d 99,50bz3G «

Pank denen dem damn deri I O

5000—200 2 308 1 XX-XXTI A RLE A 4 200 Y- -1( ) Ï ; © , f t D 5000 200 2) 60bzG IXA XT-XVI,XKVIIL

y d X, AXITI—XXV| 34 | verschieden 199,50bzG

E B 2 » . Gu) Ga

a T T E „a pa

c

7 dd D

5400-200199 40G A 103 90G : E 2000—200/103,00G Nentenbriefe. 2000—200/99,50G Hannoversche 4 | 1.4.10| 3000—30 |—,— A0 000199 ,50G 0. —. « 84| versh.| 3000—80 A 2 Hefsen-Nafsau . .|4 | 1.4.10

À prenk ded d

a dund dank d | Gw

L

K}.

ck_—

H T

e pan di

E / i 3000—30 [103,30bzG /99,10G do. do, | ¿1384| vers.| 90000 09/98,80G Kur- und Nm.(Brdb.)/4 | 1.4.10| 3000—30 |103,60bzG

5

1000—

_-

pra Pt prt

E dad df ded danch derk d

s

Y

t A 1A A A O

E nee R S G 2B G E E I M T É E E E A Aci pa L Line: E A A E R

| 3000—30 |—,—

A

Sva R A 4-2! tg T .

y 6

G WWW

T E

t t E rp C S

C G N B

5000—100/99,79505 Viktor Nowak zu Hartmannsdorf ist am 2. Ia- | (ei « : ; habers des Zigarrengeschäfts unter der Fi 9 ckadf O ; P Hof ; H do. kteine etn S N. 100 Kx. [112,25b do. 1885 fonv. 1897/33] ve: 5000—200/99,10G G O 9 M; 4 iderhändlers Isaac Landsberg in Dirschau 9 De g gea unter der Firma: | Bad Sachsa, Erzhausen, Horchheim a. Rhein, Schlier- | 0. Beine ., „7 Sfand. N. 100 Kr.(112,2905 * 100 (103) D : E nuar 1904, Vormittags 11 Uhr 3 Minuten, das Ale vie Sts stattfinden. g n Dl Vee Richard Fickelscherer in Leipzig, Markt 6, | bach b. Erevta, ita N Brake (Oldbg.) Pier, h do. Gp. ¿, N. Y. E Zollcp. 100 G. R.1323,50bz Coburg Ns 34/1 3000— 100 99,25B Konkursverfahren eröffneck wen Konkursverwalter die gleihberehtigten Forderungen im Betrage von Wohnung: L.- Neuschönefeld, Jonasstr. 6, wird nah | ferner geänderte “Entfernungen für die Schnittpunkte | As. 2-100 E E E V fleine 323,506) | Cötben i ‘Anb. 1880, T E E Feb N 1OG Marklifsa - Bes@lußta} E 13 360 M 64 4 sind 1840 6 Die bevorrechtigten Pius des Schlußtermins Pierdur aufgehoben. | Bremen und Quakenbrück. - / B A d 84, 90, 95,96, 1903/34! 1. Ps. 9. CRTURE LLOS e Not zur DesQlußsa}ung | Forderungen sind berichtigt. Leipzig, den 31. Dezember 1903. ; Außerdem werden ermäßigte Anstoßfrachtsäße des F Deutsche Fonds und Staatspapiere. Cottbus 1900 ufv. 10/4 | 1.4.10, 5000— über Beibehaltung oder Neuwahl des Konkurs- irs 9 Königliches Amtsgericht, Abt. 11 A!, Johannisgasse 5. | Ausnahmetarifs 2 ir die Statione ferb i 2 5 E d 1889 |21| 14 101 5000—500/99,10 L E E, e Dirschau, den 4. Januar 1904. ( It, Al 11A ( Ausnabmetarifs 2 für die Stationen der Kerker ah- D.R-Schat1900rz3.04/4 | ver)ch.|10000-5000[100,25G 9. E L E ania r dermaltets, Baro eines Ee eihncten Gegen: Der Konkursverwalter München. (72087) | Labn Coristiansbütte, Hedbolzbausen und Schupbath, |} K-Sthah1WOn 08/4 | verie 1000-0 | a go u 22 1410 20 e ..Y 200 E E Ga O Haehne, Rechtsanwalt u. Notar. Das Kal. Amtsgeriht München 1, Abteilung A Ausnahmefrachtsäße für Pflastersteine zur Herstellung F Dt. Reichs-Anl. konv.|34| 1,4,10| 5000—200[102,25G Et T 00020011 stände am 25. Januar 1904, Vormittags : E n Obi it Beschluß O i Pothonvflaster im Vers Schli i 0 D 34| versch. 5000—200/102,3 do, 1901 unkv. «2 Me A i. ri Z t. Mai d für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 2. Januar | von Neihenpflaster im Bersande von Schlierba ; do. do. [3k] versch.| 5000—200/102,20G 1876, 89. 88/21 9 Uhr. Prüfungstermin am_29. Februar Frankfsart, Main. / [74867] 6 e 3 U 3 Ne Fj tafor Tit: Mors n R H 1) 3 | versch./10000—200/91,50bzG Do. A Ta ias G: E ANE 1904 das unterm 19. September 1903 über das Ver- | b. Treys Dachschief zersande von Rohn- 4 E O | N 1904, V ttaas 9 Uh ffeñer Arrest mit Konkursverfahren as unterm 19. September 1903 über das Ver- | b. Treysa, für Vach|chleser 1m Deria e von NRoh1 E ¿4 do 1901, 1903 |32 Me Lag Q es rata as Das ( M A mögen des Kaufmauus Gregor Louisoder, | stadt sowie ein Ausnahmetarif für den Uebergangs- do. ult. Jan.| A U e Daunstadt 1897 21 2000— 200/99, Anzeiaevflicht bis zum 23. Januar 1904 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 9soin ; M sf ; C “e 1E Kav (Rv e Toft inaefü t Preuß. konsol. A. kv.34| versch.| 5000—1501102,2298 d 902/34! 1. :000—200/99 Jeigep zue E A an! “e N : t G Alleininbaber der Firma Reis) & Wenig, Tuch- | verkehr mit der Cloppenburger Kleinbahn eingeführt. E L [21 10| 5 A FTESOT: do. 1902/34; 1.4.10, 2000 —Z09S, öniglihes Amtsgericht Marklifsa. August Herder, in Firma August Herder T ; Ac L, 9 L E Le Le do. Do. 131) 1.4 10| 5000—150[102,25bz E 189623 100 4 J E E a Weinhändle d B t versandgeschäft in München, eröffnete Konkurs Außer der Erweiterung des Artikelverzeichnisses des do "q 3 | versch. |10000—100]91,506zG Defsau, 1896/31 O Nürnberg. [74869] Ties K n A mer EAB A verfahren als durch Zwangsvergleich beendet auf- | Ausnahmetarifs 4 (Düngekalktarif) durh Aufnahme f do. “ult. Jan. E M Dt.-Wilmersd, ukv. 11 4 Bekanntmachuug. (Auszug.) _ E fol al Abbaltun "Ls Salternins E gehoben. des Artikels Marmor und der Aenderung des Artikel- | Bad St.-Anl.01 ufk.09|4 | 1.1.7 | 3000—200 104 /75bzG ortmund o uet, 104 _Das K. Amtsgericht Itürnberg hat am 4. Januar E E ADIO (g DeS yre 8 - München, den 9. Sanuar 1904. : verzeichnisses des Ausnahmetarifs J in „Petroleum |ff do. fv. ukv. 0734| vers. 3000—100 101,80bzG N L unk. L 1904, Nachmittags 4 Uhr, über das Vermögen des | Sp A d F Der Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. | sowie Rohbenzin aus Petroleum (Rohnaphtha, rohe | do. v, 92 u. 94/34| 1.5.11| 3000—200|—,— Ke 1990/33 Treutler, früber in Nürn- Frankfurt a. M , den 1. Januar 1904. —— A dia S a)“ ilt dieser ° do. 1900 ufb. 0534| 1.5,11/ 2000—200 Ï fdbr. 1 4 | versch.| 3 10011 : Treutler, r u Der Geridts\reiber Neckarsulm. [74864] Petroleumnaphtha) enthält diejer Nachtrag noch Zu- F L 1902 utfb. 10/34 0| 3000—200[101 50b do. Grdryfdbr. 1 u. IT/4 } vers. 2000—1X berg, jet unbefannten Aufenthalts, das Kontur. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | |Be zu den Anwendungsbedingungen des Auënahme- | o S P reg6I3 | 12,8 | 6000—200|— ths do. 11 unf, 1912.33 5000—200/102, verfahren erofnel. Konkurêverwallter : Rechtsanwalt s AONIglIajen ch d L h E Karl Hofmanu, Schiffers in Offenau, ist nah tarifs 14a (Rohbzucker an Naffinerten), betresfs die E Bayer Staats-Anl. 4 511 5000—200 104 95bzB Do. Grundrentenbr. I + 01 3000—100/104,2 Dr. Graumann in Aurnetrg._ Anmeldefrist und Frank furt, Oder. [74857] | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Bollzug steueramtliche Bescheinigung für den Frachterstattungs- d do. 134! versc.|10000—200 101 30bzB Düren H 1899 ukv. 05 1000 offener Arret it Anzetgesri] 1s 12 Februar 1904. i Konkursverfahren. der Schlußverteilung heute aufgehoben worden. antrag und die Berechnung der Gewichtsmengen |ff do. Eisenbahn-Obl.|3 f 1.2.8 | 5000—200/91,75G e Erste Gläubigerversammlung: Samstag, 30. Ja- Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Den 31. Dezember 1903. Rohzucker für die Frachterstattung. a h do. Ldsf.-Rentensch.|33 12| 1000—100|—,— 5000— 5001 nuar 1904, Nachmittags 3¿ Uhr, und all- | Zimmermeisters Paul Niel in Fraukfurt a. O. Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts Neckarsulm : Weitere Auskunst erteilen die beteiligten Ab- Brnsch.-Lün. Sch. VI1|3i| 10000— 20019 gemeiner Prusfungsiermin : Samstag, 7. Fe- it, nachdem der Zwangsvergleich vom 15. Dezember Sekr. Geiger. fertigungsstellen sowie das Berkehrsbureau der unter- Do l VI ; 1 2 D

ry

da 1

È ”_.

5 N D

"s

a B D ry

- t L J

500—200/99,25G

I

t 5

ee QO,,

r Colomaigcieiituatt

A 4 pet Ss

di Thi

=GGCGCC r ( S 5. 2 g tx (2

V L

A Á M F -

ZNOO— M K H)

Q #08

Glas L) Ia

a J J In J J demi

o L E Q

I

X 21H

1000—500

UUU— A

ry

B”

-000— 100 4 40 opf F

C

\

1 1 1

5000—200}10025B

b - S

A 1

Q

A f” ry ry +

2.8

4 4

4 do. J 1901/4 do, G 1591 fonv.|35 5000—200|—,— Düsseldorf 99 uky. 06/4 Do. (0134!

do. 1888,90,94,1900/35

Duisburg 82,85,89,96|34

E Zis Od G4

| 5000—500/100/30bzB M uy. Dn 0| 5000—500]88,90bz E S do. I1-IV ufvy. 04/054

10/10000—500188,90b Q 1410| 5000 900 (990d do. fonv. u. 1889/34

L l 4 J

co

p

2 0| 5000—200|—,— 5000—500/100,30bzB

c c

N E X 4 Hu Jot 28 A I Ä

L]

i M V Pm V Jt jd j l jt t S Ct C0 bs pem Pk Df bk

e

8

1006

ai pu É jdk pre pern brd pu pee fene

ers 1,6. E ° 2 3 | 1.4 bruar 1904, Nachmittags 34 Uhr, jedesmal im | 1903 rechtskräftig bestätigt ist, zur Abnahme der R: zeichneten Verwaltung Bremer Anl. 87, 88, 9034| 1.2. : e Nr 19 ck64 Uuitizaec of an dor Muaustine S P V (2 _ Ie e . C 2 R L E. a4 DO. DD. 92 93 1 s Zimmer Nr. 19 des Fustizgebäudes an der Augustiner- | Schlußrehnung des Verwalters Schlußtermin aufs O O chren über bas alem bit Cassel, den 28. Dezember 1903. Y La, do 98 99: zrî E 4 Fannar 19 den 26. Januar 1904, Vormittags 9} Uhr, | giegeleibesigers Gottfried Naumaun und der Königliche Eisenbahudirektion i bo. ‘30 O P E E Eee 4 Mar ti F ichts Nürnb vor dem Königlichen Eger nt in Frankfurt Mde Firma C. Naumann in Hörsingen witd nab als geschäftsführende Verwaltung. V Va DS 190213 | 1. Zeridztsichreiberei bes K. Amtsgerihts Nürnberg. | Oderstraße 53/94, Zimmer Nr. 11, Vordergebäude j) A ; ; ; S j Hess. St.-A. 18994 | 1, qr ; 02) Oberwiesenthal. : [75085] | 1 Treppe, G i E erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | [75089] G : A , Gr. Den 393/1900 31 | 1.4.10| 5000—200|101,20G Elbing L083 Veber das Vermögen des Kaufmanns Ernft Franfkfurt a. O., den 31. Dezember 1903 aufgehoben. Vom 10. Fanuar 1904 ab wird der Stations- do. do. 1896, 1903/3 | versch.| 5000 200/89,50bzG Gm. 1903/3i| Georg Bretschneider, E Le Œiouié iers Weligtae, Gerichtsschreiber Neuhaldensleben, den 28. Dezember 1903. name Maubach in „Unter-Maubah“ abgeändert. j Hamburger St.-Rnt./34| 1.2.8 | 2000—500/102,25bz Erfurt1893 01 T—I1/4 Cos T L or S E I O A Mi Königliches Amtsgericht. Cöln, den 2. Januar 1904. E. do. amort. 1900/4 | 1.1.7 | 5000—500/104,00G Ar gz 9 „Erzgebirgische Nadelfabrik Eruft Bret- des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 4. dieie a E 74859 Königliche Eisenbahndirektiou. H do o, 87, 91|3x| verich.| 5000—500/100,40G Essen 1901 unkv, 1907/4 schucider“ In Unterwieseuthal, wirk heute, am Friedberg Bayern. 75086] s - E L [ J ] : 90 B A Q do. do. 93, 9933| veri | 5000 500 100, 40G Do. 1879, 83, 98, 01 34 4 Januar 1904, Nahmwittags 1 Uhr, das Konkurs- ia l M, l eto L o ; Ÿ , Konkursverfahren. [75090] efanntmachung. E do. St.-Anl. 1886/3 | 1,5.11| 56000—500/89,50bz B Flensb. 1901 unkv. 0614 | E E Amtsgericht Friedberg hat mit Beschluß Das Konkursverfahren über das Vermögen des Oldeuburg-mitteldeutsher und Altouaer d: do. do. anort. 189718 | 1612| 5000—500189,50bz B do. __ 1896/34 meldefrist bis vom 390. ezember 1903 das Konkursverfahren über | Kaufmanns Hugo Hamel zu Neuhaldensleben Güterverkehr. H do P o 190213 | 1.3.9 | 5000—500/89,50bzB Frankfurt «. M, E 3H 4 Mabltermin am 23. Januar 1904, Vor- das Vermögen der Krämers- u. Taglöhnuers- | wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Am 1A. Januar 1904 tritt zu dem vom ff Lñb.Staats-Anl. 1899/34| 1.1.7 | 5000—500|—,— Fraft Es t E fungêterm eheleute Michael und Maria Feichtenbeiner in | hierdurh aufgehoben. 1. Juni 1900 an gültigen Tarife für den vor- F do. 95/3 | 1.4,10| 5000—200|—,— rausta S3) | 7 “i 1 1

2000—2ZAK

1 dck 1 1

| ve Mm

7 5,11! 5000—500 100,30bzB

)

1

UOU— 2U01 2,10b3 5000—200/39,10B i 38,99G 100 }— 200199, G 1000—200/103,10 B )| 1000—20099,25G )/5000—1000/102,50B 5000—-200/99,90G

bund Pia brd ft 1] N A) I J] Ia bf

E pon pet bd puri jur bert pri jmd d A

rir rp r ry r ry ry C:

2000—200t1025 «S O «J y D 4 2000—200193,60 D

j 5M 0— K 10 3,00 A : (5

. Janu verfabren eröffnet. Konkuréverwalter: Herr Bürger- ), meister Pils hier. Anmeldefrist bis zum 1. Februar

-_ Ö U.

5000—200/100,00bzG 5000—200/98,50bz 2000—200/101,90B 2000—200/99,90G s 99, 10G 2000—200|—,— 2000—100/102,10G 1000 U. 500 93 60B 0! 5000—200/104,00G 5000—100/104,00G 5000—100/93,50B 1000—200 1000—200|—, 3000—100/98,7: 2000—200/99,V02 2000—200/99,00L 5000— 10011083, 5000— 100/99, | 3000—500 99 50bz | 5000—500/101,00G | 5000—500/99,00G 2000—200|—,— 5000—500/99,70G 2000—200|—,— 5000—500198,80G | 1000—200099 40B 1000 u.500 103, DG 1000 u.500098, (5b4 | 2000— 2099,00 2000— 100/104 40G 2000—200/102,20G 92000— 299 G 2000—200/92,50G 2000—500/193,50bz

Go

"n

1

1

1

1904, 1 mittags 11 Uhr. Pr min am 13. Fe: | œ& Zan ; 2 E T 1 : D: Freib. i.B. 1900 ukv.05/4 | E ; Egenburg als durch Schlußverteilung beendet auf- Neuhaldensleben, den 2. Fanuar 1904. bezeihneten Verkehr der Nachtrag 11 in Kraft. E Med. Eisb.-Schuldv. 34 ; | A 100 N NUE C S A 1903 3E | 1 1 1

rer r t "3

A 7

Ì

bren pre jr prr pr C O 1 OoOOm C

t

F)

rers t 2

Ma M U jf Hf C0 D I 1

3, 1 rüfungs! 3 1 bruar 1904, Voraittags 11 Uhr. ffener | „Loben en l ¿ r 1 U O s l S L ' K:

Arrest mit Anzeigepflicht gla: 93 Xanuar 1904. aehober A L L Königliches Amtsgericht. Der Nachtrag ist dur die beteiligten Güter- Bn, fon}. ul Sat L 0| 3000—-100[100/50G Fürstenwalde a.Sp.00/34| F nialiches Amtsgericht u Oberwiesenthal. Friedberg, den 4. Januar n erihis: | Fomatadt, 0-8. [748711 | abfertigungdstellen zu beztehen. 7 Mi -Scbiv. 01 uf 11/31 | 14.10 3 was 6 Pirna. (748657 Der jerihtsschrei der bes Kgl. mtagerihts: Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- Hannover, den 31. Dezember 1903. H Oldenb. St -A. 1896/3 | 17 | 2000—100/- A Gießen 1901 unky, 06/4 | eber bas Vermögen des Zigarrenhänudlers FleisMmann, K Selrezär. manns Georg Caspari zu Neustadt O.-S. ist Königliche Eisenbahndirektion, y Sawsen-Alt. Lb.-Obl., 3z| vers. 5000—100/101,00G Slaudos ute 191L Karl Oëwald Althof in Pirua wirs beute, am | Grünberg, Schles. [74885] | durh Schlußverteilung beendet und wird daher auf- zuglei namens der beteiligten Verwaltungen. E S.-GothaSt -A. D E \ 200 A Görliß 1900 unk. 1908 4

y n - rag Pg gs Bade Q i b vo8 f 3 or, n0c E H do. Landeskr.unk. 07) .4,10| 0000— E 5 1900 |3L|

4 Zanuar 1904, Vormittags 24 Uhr, das Konkurs- | „n Len Konkurse über das Vermögen des | gehoben. [75092] i do o. 1902/34| 1.4.10| 5000—100|100,25G Leo B 1

0| 3000—100 Fürth i. B. 1901 uf. 10/4 |

"

b N O OOP t) 7/73 L

» H A5 e

do. 9000—100[103,00B Graudenz 1900 ukv. 10/4 |

eine Abschlagsverteilung erfolgen. Dazu sind | Keuxstettin. Bekauutmachung. [74886] | hen Hochofen- und Bleihüttenbetriebe nah den F Sächsische St.-Anl.69/34 1.1.7 | 1500 u.300|—,— S ias F do, St.-Rente .|3 | versch.| 6000—100/89,80bzG | Halberstadt 1897134 do. ult. g ; 1902/33

veriabrer erfnet. Konkursverwalter: Kaufmann Teppichfabrikanteu I. W. Oldroyd hier foll Amtsgeriht Neustadt O.-S,, 31. Dezember 1903. Ausnahmetarif für Eisenerz usw. zum zollinländi- Sachsen-Mein. Ldskr.|4 |

r r r r "M 1

Goitlebe in Pirna. Anmeldefrist bis zum 25. Ja- | 7% g: j Bs i ouar 1904. Wahltermin am 4, Februar 1904, 33 98% M 40 H verfügbar. Zu bersidcksihtigen sind Die Außenstände der Kaufmauu Max Magotsch- Bleihütten- und Hochofenstationen der Eisenbahn- n Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 25. Fe- | 4220 M 68 S bevorrechtigte und 3 )Y9 517 M 29 S | hen Konkursmasse hier, M 2591,95 (höchster Betrag | direktionsbezirke Kattowiß und Stettin vom 1. Ja- Jan.| g h et 7 i L c i \ an. N lb bruar 1904, Vormittags 10 Uhr, Offener | 7, bevorrechtigte Forderungen, Das Verzeichnis | «A 892,60, niedrigster Betrag 4 7,00) sollen laut | nuar 108. : Swwrzb.-Rud. Lpkr. (34 L I o Halle I, IT ukv. 06/07/4 | 1. S reit matt Anzeigevflicht bis zum 15 Januar 1904 der ju beruüdsichtigenven Forderungen fann auf der Beschluß des Gläubigerausschusses vom 28, No- Mit sofortiger Gültigkeit tritt für die Stations- H G Da verieb 1000100 G do. 1886, 1892/34 | : Tas Kdr iglihe Amtsgericht ju Pirua. Serie reiberei 11! Des Königl, Amtégerihts hter- vember 1903 öffentli an den Meistbietenden gegen verbindung Scöningen Kraßwiek der Frachtsay von E Weim Qdsfred u 104 | 1 E, i i 2000-—200|— - ameln 1898/34 | more Konfureverfayren (750171 selbst einge ehen werden Barzahlung verkauft werden Hierzu steht Termin | 0,94 für 100 kg in Kraft. 4 A 0 1211/3000 u.1000|— Auitbver 1895/34 | ber ( ( ' S Ht, Grünberg, hen 4 Januar 1904, ; inoy S Markt ° T reyve g M i a0! f do. do. ZIOR A Ml Harburg a. E. 1903/34 Never tas Vermögen ver Soester Glashülitteu- Po Step: Mi d in meiner Wohnung, Markt Nr, 10, 1 Treppe, am Magdeburg, den 31. Dezember 1903. i Württ. St.-A. 81/83/34] versch.| 2000—200 101,10bz a oen L A. 104 werske-Altieogesellschzast ¿1 Soest wirh heute, am Der Konkursverwalter: Richard Franz. Montag, 11. Januar 1904, Nachm, 3 Uhr, Königliche Eisenbahndirektion, : Brdba, Pr.-Anl, 1899 34 1.4.10, 5000—100¡— M e 7 1O0B/BH| 2. Januar 194, Wittazs 12 Uhr, das Konfurb- Hameln. Monfurêverfahren, [75020] | an, Ml welchem Käufer hiermit eingeladen werden. namens der beteiligten Verwaltungen. Casseler Landestredit-| | G } ildesheim 1889, 1895/32 | periabren erfie, Der Hedtéanmwalt Flostermann n vem Konfuröyerfahren liber has Vermögen des Die Verkaufsbedingungen werben im Termin bekannt : fscier Landesfrent een 00e Rbé des 1896 3 in Scet wid wma Konfurtvermwalter ernannk, Yn- | Buchhäáuvlers Uugust Müller in Hamelu ist gemaht. Der Zuschlag bletbt vorbehalten. | ] gele S Ser IRj8i 2000200 ddr dg, 12002 melteiriít be ja 2 Ava 1304. Gríte Glâ ¡¿higer ¿ur Prtung Der nahträalih angemeldeten e orde- Neustettiu, ben 2, Januar 1904, NVerantwortlicher Redakteur 1 do do. VILVI118 5000—200 ir, Sena 1900 ukv. 1910 1 veriammlung am #8, Zauuar 1904, Vorm, | rungen Termin auf Freitag, den 22. Januar Der Konkursverwalter: M. Herhberg. Dr. Tyrol in Charlottenburg. L Osty.Prov. Fu. 1X4 5000—100/108 60bs o 1902 3 10 Uhr. Prúfungéteraia am 15, Márz 1901, 1904, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen | Oborhausven, mnen, (75022] Nerlag der Expedition (Scholz) in Berli / omm Provir -Anl.|34 5000—200|—,— Raisersl, 1901 unk. 12) Vorw 19 Uhr V De termin eten Geri Amtégerihte hier anberaumt Îonkur@verfahren ZSCTIC( Der &Sypedilion (Scholz) în F erlin. | y inm, Pr inz.-9 h: 000—2 D: Y R L IN ; 2 2 a , M Z p P 4 E 4 S4 Pp y F ( a an e L Í L N N ofen. Provinz.- Anl.|34 5 : 001 9,5 ¿ Karlsr. 18 unk. 1905 C 08 6, Ana e wis 29 eruar 1904 Hameln, Den 29 Tezember 1903 Fn dem Konkursverfahren über das ermögen der Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- D 3 2000. IGOb s arl ) unk. 1905) 5000-—5001103,40bz do. 1886, 1889|: 5000—200/101,60 Kicl 1898 uky. 1910

F Z B - 6 do, - Finialiczes AmtégecÁht v Saft, Der Gerichtoschreiher ves Kön'glichen Amtsgerichts, 4, | Gerhard Lerlinden Aktiengesellschaft zu Ober- Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. Rheinprov. XRX, XX1/4 i 5000—500/100,25bzG Do. 1889, 1898/34

do. XXII u. AXTLIL3t do: L LV T, ¿08 do: V 108 5000—5001100,25bzG Da IOOX (e , [O8] do. X, XITT-XVII Köln 1900 unkv, 1906 KRIV-XXV1/34 ,| 5000—200/100,26bzG do, 94, 96, 98, 1901/3 do. XLX unk. 1909134 2000—-5001100,50G «4 4 Königsb. 1899 ukv. 04/4 | 1,

2 L

“e

O

J] pnk am} n} bel prt pre

R E O

L 5 t

E S e s S pi an] fn n] n] n] prt J} br prr é J —IL

2

r S ae redi fk fmd Predi dre Prm jemand Pera fremd frank fremd euren erb erme reh ree rere dreh pr

e

ti M j H H 1 1 Pt Qo

4 rf ry 4 4 f 2

r

tr - pur f]

9 f

|: |

Lm d

N

75. SA,A

B

s e]

t

C4 5 Lt

27 c 7

uy # L

Q ¡

U QL, 0D S S s

O 7 r; É

L B

F

-, Z L p 1p T5 1 7/

{ +

"S So

r ry f

fs d fp

O S

fr

x} N 117 VISD, ZIG | 2000—500/99, 250 d ) 110 B U O0: 2000—500]99,30bzG do Dig | L.1.T | Ÿ A D dA ì 5000-—500/102,75G SGS@leHw. D. A-Ke. 4 | L i A8, (0V da __d% ; 5000—500/99,0G do. L. Ld do U! L158 A, Dd Vou, Sd Wade J? 2000—5001102,50b4 do, «4 U do, P | LLi S O 00 da did

S

L

pem D 5 D

L 4 15 4 f 5

D,

e

pad pu jun J J J dent 2 J J bd but C)

V n M Pt ft brt 1 t d P O CS C

ral fands feld: pucd Jus fucti: fts fernt unt. jus panli ant

y y t,

e bed fi rand Pi rent Je eti Sped ememe Jproc Pm erem Sre ere Prm Pen Porr Pereeet:

E ip fs fert ft C0 E Ht bret Va ft Pm Pork bf rect pf C73 Hf brt bk bund au] J J bus d bid f E

SES

A

S t, m

——

0