1904 / 5 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Lts sind von der neu errichteten

Gesellschaft niht übernommen worden.

Corus Cremer & Co. Diese ofene Handels- gesellihaft, deren Gesellshafter C. H. Cremer und H. W. Cremer waren, ist durch den am 31. De- zember 1903 erfolgten Ausétritt des Gesellschafters H. W. Cremer aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem genannten C. H. Cremer mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fort- gesetzt.

Die an F. J. H. Peters erteilte Prokura bleibt aufrecht erhalten. ;

Emil Hecksher & Co. Max Gotthelf und Wilhelm Johannes Beuch sind zu Gesamtpro- kuristen für diese Firma bestellt worden.

Rosenbrock & Martens. Diese offene Handels- gesellshaft, deren Gesellshafter N. L. Martens und J. H. W. A. Ollrog waren, ist durch den am 31. Dezember 1903 erfolgten Austritt des Gesellschafters N. L. Martens aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem genannten J. H. W. A. Ollrog mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Vay & Schmidt. Diese ofene Handelsgesellschaft, deren Gesellschafter A. F. Bay und J. E. M. Schmidt waren, is aufgelöt worden und in Liquidation getreten; die Firma in Liquidation wird von den Genannten gemeinschaftlich ge- zeichnet.

Harms «& Marcus. Friedrich Ernst August Nehse is zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

Gustav Guckel. Jn das unter dieser Firma von I. F. G. Guckel geführte Geschäft ist am 1. Januar 1904 Henry Johannes Gustav Guel, Kaufmann, hierselbst, als Gesellschafter eingetreten ; die an dem genannten Tage errichtete offene Handelsgesellschast feht das Geschäft unter unver- änderter Firma fort.

Robert König. Wilhelm Gustav Oskar König ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

Allgemeine Reklame Gesellschaft mit be- chränkter Haftung. Der Geschäftsführer riedri Clemens Arnold Georg Heise ist aus einer Stellung ausgeschieden.

Georg Lambert Anton Albert Meyer ist zum Geschäftsführer bestellt worden.

Joswih & Co. Die an R. Elbogen erteilte Gesamtprokura ist erloschen.

Rieush «& Held. Carl Nudolph Koh, Johann Christian Aloys Quaas und Heinrich August Wilhelm Peters sind zu Gesamtprokuristen bestellt worden mit der Befugnis, daß die genannten Quaas und Peters jeder in Gemeinschaft mit dem genannten Koch die Firma zeichnen.

Riesenfeld Gebrüder. Gesellschafter : Otto Riesen- feld und Harry Riesenfeld, Kaufleute, hierselbst. Die ofene Handelsgesellshaft hat begonnen am 1. Januar 1904.

Fris W. Meyer. In das unter dieser Firma von F. W. Meyer geführte Geschäft ist am 1. Januar 1904 Johann Christian Wilhelm Daul, Kaufmann, hierselbst, als Gesellschafter eingetreten; die an dem genannten Tage errichtete offene Handelsgesellschaft seßt das Geschäft unter der Firma Daul «& Meyer fort.

Bezüglich des Gesellshafters J. C. W. Daul ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister ein- getragen worden.

Januar 4.

Noura & Forgas zu London mit Zweignieder- lassung hierselb. Edward Otto Cecilius Rief- fobl if zum Prokuristen bestellt worden.

Julius Hardt. Die an W. Weissleder erteilte Prokura ist erloschen.

Paul Martens. Arthur Alfred Julius Hinrichs ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

W. Grallert. Die Vermögenseinlage des Kom- manditisten ift verändert worden.

G. T. Psflüg jr. zu LübeŒck. Das Geschäft der hiefigen Zweigniederlassung i am 2. Januar 1904 von Carl Heinrich Tesêmann, Kaufmann, bierselbst, übernommen worden und wird von dem- selben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die im Betriebe des Geschäfts der Zweignieder- laffung begründeten Verbindlichkeiten des bis- berigen Geschäftsinhabers sind von dem Erwerber nicht übernommen worden.

Kehrhahn & Plambeck. Diese offene Handels- gesellschaft, deren Gesellschafter H. D. Plambeck und H. A. Stahmer waren, ist durch den am 1. Januar 1904 erfolgten Austritt des Gefsell- schafters H. A. Stahmer aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem genannten H. D. Plambeck mit Aktiven und Passwen übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma TortacieBti.

Joachim Ehlers « Co. Gesellschafter : Joachim Heinrih Wilhelm Ehlers, Maurermeister, hier- \zlb#t, Johannes Nicolaus Siruck, zu Lübeck, und Robert Carl Ludwig Korf, hierselbst, Kaufleute.

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 2, Januar 1904.

Daniel Milberg. Die an A. teilte Profura iît erloschen.

Alexander Bereutseu. Inhaber: Alexander Nikolai Berentsen, Havarieagent der Norwroegischen Assekura- deure, hierfelbit.

Albert Krüger «& Co., F. R. G. Pienau Nachfl. Diese offene Handelsgesellshaft, deren Gesellihafter A. A. J. C. Kcüger und H. G. A. Niemeyer waren, ist aufgelöst worden und in Liquidation getreten; die Liquidation erfolgt durch jeden der Genannten.

Albert Krüger. Inhaber: August Albert Johann Garl Krüger, LTöpfermeister, hierselbst. Marx Christian John Wittmack ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

Emil Lorenz & Co. Kommanditgesellschaft. Perfó1 lid baftender Gesellshafter: Julius Emil Lorenz, Kaufmann, hierselbst,

Gesellichaft hat einen Kommanditisten.

Gelellihaît hat begonnen am 1, Januar 1904,

N. Berntsen er-

“S

Weiter hat die Generalversammlung vom 12. Dezember 1903 beschlossen, das Grundkapital zu erhöhen um weitere 4. 3 300 0090,—, zerfallend in 3300 Aktien zu je A. 1000,—.

Die beschlossenen Erhöhungen des Grundkapitals find erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr ¿é 11100 000,—, zerfallend in 108 auf den Namen lautende Aktien zu je 4 500,—, in eine auf den Namen lautende Aktie zu 4 1000,— und 11/045 auf den Inhaber lautende Aktien zu je

6. 1000,—.

Der Gesellschaftsvertrag in der Fassung vom 30. März 1901 mit seiner Abänderung vom 4. April 1902 i} durh Beschluß der General- versammlung vom 12. Dezember 1903 außer Kraft geseßt worden. An seine Stelle tritt der

G. E. «& A. Hermann. Diese offene L gesellschaft, deren Gesellshafter E. G. Hermann und P. Hermann waren, is durh den am 1. Januar 1904 erfolgten Austritt des Gesell- schafters P. Hermann aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem genannten E. G. Hermann mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma

fortgeseßt. Fnhaber : Paul Hermann,

Paul Hermann juur.

Kaufmann, hierselbst.

Heinrih Shömburg. Inhaber: Cark Heinrich Schömburg, Kaufmann, hierselbst.

Günter & Schultz. Ludwig August Friedrih Schulß, Kaufmann, hierselbst, ist am 1. Januar 1904 als Gesellschafter in diese offene Handelsgesellschaft i eingetreten und seßt dieselbe mit den Gesellschaftern | am 12. Dezember 1903 festgestellte neue Gesell- F. H. C. Schulz und H. M. D, Michaelsen unter aftsvertrag. unveränderter Firma fort. 7 Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb

Die an den genannten L. A. F. Schul und K. J. der Schiffahrt, sowie der Bau und die Reparatur

L. Bergmann erteilten Prokuren sind erloschen. pon Schiffen und Maschinen, ferner die Be- Gallmeister & Gottlöber. In das unter dieser teiligung an anderen gleihen oder ähnlichen

Firma von F. W. Gottlöber geführte Geschäft Zweken dienenden Unternehmungen.

ist am 1. Januar 1904 Wilhelm Heinrih Peter Die Firma lautet nach Beschluß der General-

Becker, Kaufmann, hierselbst, als Gesellschafter | versammlung vom 12. Dezember 1903 fünftig:

eingetreten; die an dem genannten Tage errichtete Vereinigte Elbeschiffahrts - Gesellschaften,

ofene Handelsgesellschaft seßt das Geschäft unter | Aktiengesellschaft.

unveränderter Firma fort. Willenserklärungen , insbesondere Zeichnungen Madagaskar Haudelsgesellschaft mit beschränk- des Vorstandes, sind für die Gesellschaft rechts-

ter Haftunug. Paul Alfons MNehbein ist zum verbindlih, wenn sie von zwei Mitgliedern des

Prokuristen für diese Gesellschast bestellt worden. Vorstandes oder von einem Mitgliede in Gemein- R. Baetcke. August Heinrich Christian Möller ist | saft mit einem Prokuristen abgegeben werden.

zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden. Ferner wird bekannt gegeben, daß die Ausgabe

Die an H. A. R. C. Behn erteilte Prokura ist der neuen Aktien, die auf den Inhaber lauten,

erloschen. Î zum Nennwerte erfolgt.

P. Becker. Diese offene Handelsgesellshaft, deren Aus dem [neuen Gesellschaftsvertrage wird noch Gesellshafter C. Rehder und I. H P. Söder waren, ist aufgelöst worden und in Liquidation getreten; die Liquidation erfolgt durch die Ge- nannten gemeinschaftlich.

Heinrich Söder. Inhaber: Johann Heinrich

Peters Söder, Kaufmann, hierselbst.

John Schleier. Diese Firma ist erloschen.

Kette, Deutsche Stb sep Reis » mee lsa Filiale Hamburg, Zweigniederlassung der

Aktiengesellschaft ette, Deutsche Elb-

\chiffahrts-Gesellschaft, zu Dresden.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 12. Dezember 1903 hat si die Gesellschaft auf- gelöst. Ihr Vermögen ist als Ganzes an die Aktiengesellshaft Dampfschleppschifffahrts - Gesell- schaft vereinigter Clbe- und Saale-Schiffer in Dresden gegen Gewährung von Aktien dieser Gesellschaft übertragen, und es ist vereinbart worden, daß eine Liquidation des Vermögens der aufgelösten Gesellshast nicht stattfinden folle. Dampfschleppschifffahrts - Gesellschast ver- einigter Elbe- und Saale-Schiffer, Filiale Hamburg, Zweigniederlassung der Aktiengesell- schast Dampfschleppschifffahrts - Gesellschaft vereinigter Elbe- und Saale- Schiffer, zu Dresden.

Die Generalversammlung vom 12. Dezember 1903 hat beshlossen, das Grundkapital zu erhöhen um #6. 4 300 000,—, zerfallend in 4300 Aktien zu je #4 1000,—, und diese Aktien in Gemäßheit und zur Ausführung des Vereinigungs- und Uebertragungévertrags vom 10. Dezember 1903 den Aktionären der „Kette, Deutshe Elbschiffahrts- Gesellschaft“ wie folgt zu gewähren. Nach diesem Vertrage vereinigt ih die „Kette, Deutsche Elb- Hiffabris.Gefel hast mit der „Dampf|chlepp- \chifffahrts - Gesellschast vereinigter Elbe- und Saale-Schiffer“ dergestalt, daß die erstgenannte Gesellschaft ihr gesamtes Vermögen als Ganzes an die leytgenannte Gesellschaft mit dem Tage der Eintragung des Uebertragungsbe\{lusses ins Handelsregister überträgt und sich auflôöft. Eine Liquidation der übertragenden Gesellschaft hat nicht stattzufinden.

Als Gegenleistung erhalten die Aktionäre der

übertragenden Gesellshaft neue Aktien der über-

nehmenden Gesellschaft in der Weise, daß für je

Nominal 1500 4 Aktien der übertragenden Ge-

sellschaft einschließlich Dividendenschein pro 1904

eine auf den Inhaber lautende Aktie der über-

nehmenden Gesellschaft über Nominal 1000 #. ewährt wird. Diese zu gewährenden neuen

Aktien nehmen erst an der Dividende für das

Geschäftsjahr 1904 und folgende teil, sind aber | Y T

ist am 1. Januar 1904 aus der offenen Handel8-

im übrigen mit den bereits ausgegebenen Aktien l t: der übernehmenden Gesellschaft gleichberechtigt. gesellschaft ausgetreten. Der Kaufmann Michael Die Aus- und Durchführung des Umtausches { Fürth zu Hanau ist durch Tod aus -dem Handels- der Aktien, der Kraftloserklärung und des | geschäft seit 2. Mai 1900 ausgeschieden. Neu ein- sonstigen Verfahrens erfolgen dur die Dampf- | getreten find: N {levpsiffahrts. Gesellschaft vereinigter Elbe- und | 1) Bankier Amand Fürth, : Saaleshifer. Dieselbe hat den Aktionären der | 2) Bankier David Fürth, beide zu Hanau. „Kette, Deutsche Elbschiffahrts-Gesellschaft“ zur j Vie hierdurh neu begründete offene Handelsgesell- Nusübung des Rechtes zum Umtaush ihrer | schaft besteht aus den zu 1 und 2 genannten Per- Aktien eine Frist von zwei bis drei Monaten sonen zusammen mit der bisherigen Mitinhaberin einzuräumen. Die diese Frist festsegende Be- | Fanny Fürth, geb. Kaß, [seit 1. Januar 1904 und fanntmachung ist spätestens 14 Tage nah Ver- | wird unter unveränderter Firma weitergeführt. Die öffentlihung der handelsgerihtlihen Eintragung den Kaufleuten David und Amand Fürth in Hanau des Uebertragungsbeschlusses beider Gesellschaften und Theodor und Albert Fürth zu Frankfurt a. M. ins Handelsregister zu erlassen. Aktien, welche für das frühere Handelsgeschäft erteilte Prokura ist troß erfolgter Aufforderung nicht eingereiht | erloshen. Dem Kaufmann Salomon Fürth zu werden, fönnen in Gemäßheit der Bestimmungen | Hanau ist für das neu begründete Handelsgeschäft von § 290 und § 219 des Handelszesepbuches und Profura erteilt. unter Beobachtung der dort gedahten Borschriften Hanau, den 31. Dezember 1903. für fraftlos éalärt werden. Alle den Umtausch, Königliches Amtsgericht. 5. die Kraftloserklärung und das Zwangspyerfahren L E E vi Eo: betreffenden Bekanntmachungen ¿oigen méi rechts- gp: verge fe v - Bekauntmachung. ä (02 d) verbindlicher Kraft in den Gesellshastsblättern der | „Jm hiesigen Handelbreger Abteilung A. Nr. 2064 beiden Gesellschaften. ist heute eingetragen bie Firma Selly Eichenberg Unbeschadet der Bestimmungen in § 306 des ne L ly Eichenbe dai lbst deren GAUNIRL A f lo na D R C Fnhaber Kaufmann Selly Eichenberg daselbst. Handelsgeseßbuchs sollen auch die Geschäsle der Hauuover, den 4. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. 4A.

übernommenen Gesellshaft bis zum 31, De- zember 1903 in der bisherigen Weise getrennt ta: Hannover. Bekauntmachuug. [75274] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 1620

weitergeführt werden, Für diesen Tag wird die |

DampfsHlepy\chHiffahrts - Gesellshaft vereinigter ift zu der Firma Gebr, Dieselhorst heute einge- tragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, der bisherige

Elbe- und Saale-Schiffer eine getrennte Gewinn- und Verlustrechnung aufstellen, wobei jeyt {on | festgeseyt wird, daß die Abschreitungen sowohl für | Gesellshaster Louis Dieselhorst ist alleiniger Jn- das Hehnungöwerk der übernommenen, als au | haber der Firma. A Hauugover, den 4. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. 4 A.

veröffentlicht:

Der Vorstand der Gesellschaft besteht nah der Bestimmung des Aufsichtsrats aus zwei oder mehr Mitgliedern und etwaigen stellvertretenden Mits gliedern. Die Mitglieder des Vorstandes und deren Stellvertreter werden vom Ausfsihhtsrate ernannt.

Die Berufurg zu den Generalversammlungen erfolgt dur einmalige öffentliche Bekanntmachung dergestalt, daß zwishen dem Tage der Bekannt- machung und dem Tage der Generalversammlung eine Frist von mindestens drei Wochen inneliegen

muß.

Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma derselben durch den guilGen Reichsanzeiger, Dresdner Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, den Ber- liner Börsencourier, die Hamburger Nachrichten, die Neue 2A 4 Bôörsenhalle, die Magde- burgische Zeitung, die Wiener Zeitung dergestalt, daß, je nahdem die Belanntmahung von dem Vorstande oder dem Aufsichtsrate ausgeht, der Vorstand oder der Vorsißende des Aufsichtsrats bezw. o Stellvertreter der Firma der Gesell- chaft ihren Namen beifügen. Jede Bekannkt- machung gilt hon als gehörig erfolgt, wenn fie nur im Deutschen Reichsanzeiger und in der Wiener Zeitung veröffentliht worden ist. Roststabhaus Silex in Haniburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der GuesenMaLMereräg ee am 2. Januar 1904 abges{lossen worden, die Abänderung am 4. Ja- nuar 1904. ,

Der Sih der Gesellschaft ist Hamburg.

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Noststäben und Feuerungsanlagen, sowie der Betrieb sonstiger Handelsgeschäfte.

Das Stammkapital beträgt 4. 20 100,—.

Die Vertretung und Zeichnung der Firma der Gesellschaft findet durch jeden Geschäftsführer statt. Zu Geschäftsführern sind: Arthur Lewin, Julius Lewin und Marx Lewin, Kaufleute, bierselbst, bestellt worden. Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hanau. Handelsregifter. [75272] A_ Nr. 4: Firma Gebr. Fürth & Co, Haupt-

niederlassung Hanau, Zweignkederlassung Frank-

furt a. M.:

Der Kaufmann Lismann Fürth zu Frankfurt a. M.

/ Stubbs. In das unter dieser Firma von tubbs geführte Geschäft ist am 1. Januar 1904 Georg Richard Mohrenberg, Kausmann, bierielbst, als Gesellshafter eingetreten; bie an Fgrn g

ie ZBalterc Mt S

M

em genannten Tage errichtete offene Handels- gesellschaft jeyt das Geschäft unter unveränderter | 55uma Tort

Ahreus «&« Liud. Diese Firma ist erloschen,

der üb/-rnehmenden Gesellschaft für tas Jahr 1903 | durchs{chnittlich nach den in den drei leßten Fahren

Hannover. Befauntmachung. [75275]

Fm hiesigen Handelsregister Abteilung A. Ar. 1203

befolaten Grundsäßen zu bewirken find. Mit bem ist zu der Firma C. Nolte heute eingetragen: Die

hiernach für die übernommene Gesellshaft si er- |

fia Reingewinn ist nach Maßgabe ihres bis- | Gesellschaft ist aufgelen, der bisherige Gesellschafter, FIngenteur Geoxg Nolte, ist alleiniger Inhaber der

jerigen Statuts zu verfahren. Die Aktionäre der | „Kette, Deutsche Elbschiffahrts-Gesell schast“ sollen irma. Hauuover, den 4. Januar 1904.

Händen behalten und gegen dessen Einreichung

Hannover. BVefanntmachung. [75276] _Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 1141 ist zu der Firma J. C. Kayser & Giesecke heute eingetragen: Dem Heinrih Herdes und dem Georg Blume, beide zu Hannover, ist Gesamtprokura ex- teilt. Die Einzelprokura des Heinrich Herdes ist erloschen.

Hannover, den 4. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 4A. Heilbronn. K. Amtsgericht Heilbronn.

Fn das Handelsregister wurden leßter Tage folgende Einträge gemacht:

: Negister für Einzelfirmen:

Die Firma Hermann Schöpfer, hier; Inhaber

ist der Kaufmann Hermann Schöpfer, hier; die Firma Max Cramer, hier; Inhaber ist der Kaufmann Max Cramer, bier;

die Firma „F. X. Weber, Material- u. Farbwarenhaundlung en gros,“ hier, ist auf den Kaufmann Eugen M. Nick, hier, welcher die Firma ohne ten Zusaß „Material- u. Farbwaren- handlung en gros" weiterführt, übergegangen; ver- einbarung8gemäß sind weder die im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen noch die Ver- bindlichkeiten des bisherigen Inhabers auf den jetzigen Inhaber übergegangen;

Negi\ter für Gesellschaftsfirmen :

In die ofene Handelsgesell haft „M. Gumbel- Kiefe, hier“ ist Kaufmann Gottfried Gumbel, hier, als weiterer Gesellschafter eingetreten ;

die offene Handelsgesellshaft „G. A. Pfleiderer““, hier, hat sich durch Ausscheiden der persönli haftenden Gesellschafterin Elisabethe ees hier, und Eintritt eines Kommanditisten in eine Kommanditgesellschaft, deren persönlih haftender Gesellschafter Kaufmann Adolf Pfleiderer, hier, ift, verwandelt; dem Kaufmann Paul Otto Pfleiderer, hier, is Prokura erteilt;

die A. G. Heilbronuer Gewerbekasse, hier, hat den Kaufmann Friedrich Mück, hier, dessen Prokura erloschen ist, als Vorstandsmitglied bestellt ; die offene Handelsgesellshaft „Cramer u. Schoepfer“‘, hier, hat \sich aufgelöst; die Firma ift erloschen.

Den 31. Dezember 1903.

H.-R. Dr. Haering. Hirschberg, Schles. [75278]

Bei der offenen -Handelsgesellshaft in Firma „Grunwald & Rosenheim“ in Hirschberg Handelsregister A_ Nr. 22 ist eingetragen, daß den Kaufleuten Julius Mende und Otto Zimmer- mann, beide in Hirschberg, Gesamtprokura erteilt ift. Hirschberg i. Schl., den 4. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

[25277]

Ilmenau. [75279]

In unser Handelsregister Abt. A Bd. T ist bei der unter Nr. 19 eingetragenen Firma Julius Brückner Æ C°_ in Ilmenau eingetragen worden :

Der Prokurist Gottlieb Kraußg in Ilmenau hat Einzelprokura erhalten.

Flmenau, den 2. Januar 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. I1. Insterburg. Befanntmachung. [75280]

Bei der unter Nr. 279 unseres Handelsregisters A eingetragenen Firma „Erfte Oftpreußische Schuh- fabrik mit Kraftbetrieb Heymanu et Co. Justerburg mit Zweigniederlassungen in Tilsit, Memel, Lyck, Rastenburg, Osterode und Allenstein“ ist heute die Löshung der Zweig- niederlassungen in Rastenburg, Ofterode und Allenstein vermerkt.

Justerburg, den 30. Dezember 1903.

Köntgliches Amtsgericht. Itzehoe. Bekauntmachung. agel

In unser Handelsregister A Nr. 68 is bei der Firma J. A. Schnell eingetragen :

Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Heinrich Wilde in Itehce ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Die in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Aktiven und Passiven werden auf die Gesellschaft+ übernommen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- \chafter ermächtigt. Die dem Kaufmann Heinrich Wilde in Itzehoe erteilte Prokura ist erloschen.

Itzehoe, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1F. Kaiserslautern. [75513]

1) Betreff : Die offene Handelsgesellshaft unter der Firma „Gebrüder Willrih“ mit dem Sitze in Kaiserslautern: Die Gesellschaft hat si unterm 31. Dezember 19093 aufgelöst. Das Geschäft Asphalt-, Terrazzo- und Baumatertalienge\{äft ist mit Aktiven und Passiven auf den Gesellschafter Johann Willrich, in Kaiserslautern wohnhaft, über- gegangen, der dasselbe unter der bisherigen Firma am gleihen Siy weiterführt. Der Eintrag im Gesellschaftsregister wurde gelöscht.

9) Der Ingenieur Julius Gilcher, in Kusel wohnhaft, betreibt mit dem Sitze dasclbst unter der Firma „Julius Gilcher“/ ein Fabrik-, Gießereis-, Fndustrie- und Gewerbekommissionsgeschäft.

3) Betr:ff: Die Firma „Piro & Comp., Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siye in Kaiserslauteru : Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Richard Franssen ist beendet.

Kaiserslautern, 2. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Kerpen. [75282] Jn unser Handelsregister B is heute unter Nr. 10 die Gewerkschaft „Friedrichsglücetk““ mit dem Sitze in Lobenstein und dem Orte der Handelsnieder- lassung in der Gemeinde Türnich eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Bergbau- betrieb sowie die Verarbeitung der gewonnenen Er- zeugnisse, einschließlih der Nebenprodukte, ins- besondere Ton, Sand und Kies und Verkauf der Ereugmie: Die Mitglieder des Vorstands sind: Alfred Eberhard von Blankenfelde, Bergwerks- direktor in Cöln, Willy Zeller, Markscheider in Cöln, Wilbelm Dulheuer, Kaufmann in Bonn. Kerpen, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 11. Koblen. [75283] Fn das Handelsregister A wurde heute unter Nr, 207 bei der Firma Ferdinaud Baboet, Gast- hof zum Löweu, in Koblenz, eingetragen:

Die Firma ist erloschen. Kobleuz, den 2. Januar 1904.

beshalh den Dividendenschein pro 1903 in ihren Königl. Amtögericht, 4A.

die etwa dbarauf entfallende Dividende ausgezahll erhalten, |

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

uónigsHhütte. N {75478] Fn unfer Handelsregister A ift heute unter Nr. 308 die Firma Gustav Wüstehube, Königshütte und als deren Inhaber Maurermeister Gustav Wüstehube in Königshütte eingetragen worden. Königshütte, den 24. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Königshütte. [75477] In unser Handelsregister A ift heute unter Nr. 309 die Firma „Franz Oppawsky Königshütte“ und als teren Inhaber der Hotelbesiger Franz Oppawsky in Königéhütte eingetragen worden. Königshütte, den 30. Dezember 1903. Königliches Aratsgericht.

Küstrin. [75234] Fn das Handelsregister Abteilung A ift heute zu Nummer 115 Firma Otto Schirmacher in Göriß a. O. Folgendes eingetragen worken : Die Firma ist erloschen. Küstrin, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Landeshut. [75235] Im Firmenregister is die Firma L. Breitec vorm. Jos. Breiter hier, Inhaber der Uhrmacher

Louis Breiter hier, gelöscht.

Amtsgecicht Laudeshut i. Schl., den 28. Dezember 1903.

Leipzig. [75286] Fn das Handelsregister ist heute eingeiragen worden : 1) auf Blatt 144 (für den Bezir des vormaligen

Gerihtsamts Leipzig 11), betr. die Ficma Otto

Kuntze Nachfolger in Leipzig-Lindenau : Die rofura des Zulius Robert Lehmann ist erloschen.

Ln ist erteilt dem Kaufmann Paul Studnicfa

in Leipzig; e 9) „auf Blatt 312, betr. die Firma Apel «&

Brunner in Leipzig: Prokura ist erteilt dem

Kaufmann Josef Schulze in Leipzig ;

3) auf Blatt 1097, betr. die Firma F. C. Gott- lieb in Leipzig: Prokura ift erteilt dem Kaufmann Heinrich Altmüller in Leipzig; j

4) auf Blatt 2256, betr. die Firma Händel «& Co. in Leipzig: In das Handelsgeschäft ist ein- getreten der Kaufmann Wiihelm Alfred Lodde in Leipzig. Seine Prokura ist erloshen. Friedrich Wilhelm Dodel ijt als Gesellschafter ausgeschieden. Gesamtprofura ift erteilt den Kaufleuten Franz Albert Hartung und Hermann Müller, beide in Leipzig;

5) auf Blatt 3055, betr. die Firma A. Twviet- meyer in Leipzig: Prokura ift erteilt den Kauf- léuten Richard Langer und Carl Schmidt, beide in

Leivzig;

6) “luf Blatt 5216, betr. die Firma Wilh. Schurath in Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kaufmann William Schurath in Leipzig;

7) auf Blatt 5329, betr. die Firma Julius E. Leistner in Leipzig: Julius Eduard Leistner ist als Inhaber ausgeschieden. Der Kaufmann Louis Adolf Wiese in Leipzig ist Inhaber. Die Firma lautet fünftig: Adolf Wiese;

8) auf Blatt 9923, betr. die Firma W. Otto Frauke in Leipzig: In das Handelsgeschäft ist ein- etreten der Kaufmann Carl Jacob Hirsh in eipzig. Die Gesellschaft if am 1. Januar 1904 errichtet worden. Die Firma lautet künftig: W. Otto

Frauke Nachf. a2

9) auf Blatt 10 105, betr. die Firma Papier- verkaufs-Stelle Leipzia, Gesellschaft mit be- \schräukter Haftung in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Carl Hubert Langenberg und Hans Max Bartels sind als Geschäftsführer ausgeschieden. Zum Liguidator ist bestellt der Kausmann Hermann Alfred Gretshel in Leipzig ;

10) auf Blatt 10 780, betr. die Firma Burck- dara & Wittge in Leipzig: Die Firma lautet inftig: Wittge & Co.; |

11) auf Blatt 10 997, betr. die Firma Hermann Diehzel jr. in Leipzig: Ein Kommanditist ist eingetreten und ein Kommanditist ist ausgcschieden ;

12) auf Blatt 11 699, betr. die Firma Worts- mann «& Kort in Leipzig : Die Firma ist erloschen.

Leipzig, den 4. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B.

Lengenfeld, Vogtl. [75287] Auf dem die Firma Nordmann «& Dressel in Lengenfeld betreffenden Blatt 219 des Handels- registers ist heute eingetragen worden, daß Herr Otto Julius Bernhard Nordmann infolge Ablebens als Inhaber ausgeschieden und Frau Emilie Selma verw. Nordmann, geb. Weigel, Buchdrukereibesitzerin in Lengenfeld, als alleinige Inhaberin eingetreten ift. Lengenfeld i. Vogtl., den 5. Januar 1904, Königliches Amtsgericht.

Lennep. [75288]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 2 ist zu der Firma „Gebr. Haak‘““ zu Oelingrath heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Max Haadck ¡u Oelingrath als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten ist. Offene Handelsgesellschaft seit 23. De- zember 1903. Die dem genannten Max Haack er- teilte Prokura ist gelös{ht worden.

Leunep, den 24. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. [75289] Auf Blatt 233 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Hermann Grobe in Oberfrohna be- treffend, ist heute eingetragen worden, daß den Kauf- leuten Herren Ernst Otto Härtig in Oberfrohna und Franz Willy Kretshmann in Limbach Prokura erteilt worden tft. Limbach, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Limbach, Sachsen. [75290] Auf Blatt 472 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Rich. Leppert in Limbach betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Herr Julius Theodor Köhler in Limbach ausgeschieden ist. Limbach, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. Befanntmachung. nen

In unser Handelsregister A, woselbst unter Nr. 190 die Firma Hermann Burg, Zimmernieifter, Luckenwalde, eingetragen steht, ist zufolge Ber- fügung vom 24. Dezember 1903 am 28. desselben Monats folgendes eingetragen worden:

Die Firma ist erloschen.

Luckenwalde, 28. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht.

Lüneburg. [Sen

n das hiesige Handelsregister A. Nr. 256 ist be e Firma Kohrs & Dellieu heute folgendes ein- getragen: Dem Kaufmann Henry Heilbut in Lüneburg ist Prokura erteilt. Lüneburg, 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. III.

Mainz. : [75293] n das Handelsregister wurden heute eingetragen : 1) Adolf Beringer. Unter dieser Firma betreibt der zu Bodenheim wohnhafte Kaufmann Adolf Be- ringer zu Bodenheim ein Handelsgeschäft.

2) A. Koh Söhne, Mainz. Die Kaufleute Alphonse Koh und Alexander genannt Alex Koch in Mainz sind in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten, die dem Alphonse Koch und Alexander Koh erteilte Prokura ist erloschen. Frau Sophie Koch, geb. Levy, Witwe von Moriß Koch IL., und Frau Franziska Koch, geb. Landauer, Nitwe von Abraham Koch III., sind aus der Gefell-

schaft ausgeschieden. 3) Jsidor Schaingold, Mainz. Die Firma ist Ern Mayer,

erloschen. 4) Martin Mayer, Mainz. Fabrikant in Mainz, ist in das Geschäft als weiterer versönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Mainz, den 2. Januar 1904. Großh. Amtsgericht.

Minden. Handelsregister [75294] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die tem Buchhändler Friedri Giese in Peters- hagen für die Firma Julius Bleek zu Miuden erteilte, unter Nr. 54 des Handelsregisters Ab- teilung A eingetragene Profura ist am 29, Dezember 1903 gelöst. Oberglogau. [75514] Die unter Nr. 40 Abt. A unseres Handelsregisters eingetragene Firma Franz Kosubek, ObanglogeN ist auf den Bälkermeister Anton Dulog zu Vber- glogau übergegangen. Die Firma lautet jeßt: Kosubeks Bäckerei, Autou Dulog, Ober- glogau. Der Uebergang der in dem etriebe des Geschäfts begründeten is ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Bäkermeister Anton Dulog au2geschlossen. Eingetragen am 31. Dezember 1903. Amtsgericht Oberglogau.

OMenbach, Main. Befanntmachung. [75295]

Fn unser Handelsregister unter A/264 wurde eingetragen :

Die Firma Ferdinaud Heller Witwe zu Offenbach a. M. Inhaberin is Ferdinand Heller Witwe, Dorothea geb. Halle, von da. Dieselbe hat

dem Kaufmann Leonhard Brunn dahier Prokura erteilt. Offenbach a. M., 4. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht.

Ohligs. [75296]

Die Ehefrau des Sterenfabrikanten Walther Keusenhof, Julie geb. Rentrop, früher in Ohligs, jet. in Düsseldorf, ist aus der unter Nr. 114 hiesigen Handelsregisters A eingetragenen offenen Handel3gesell- schaft unter der Firma Keusenhoff «& Co. in Ohligs ausgeschietzn. Der Scherensabrikant Louis Keusenhof in Obligs legt das Geschäft unter un- veränderter Firma fort. Dem Kaufmann Walther Keusenhoff in Düsseldorf ist zur Zeihnung der Firma Prokura erteilt worden.

Ohligs, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Osterburg.

Bei der unter Nr. 23 unseres Handelsregi|ters A eingetragenen offenen Handel3gesells haft „Alt- märkische Bauk Müller & Co“ zu Ofterburg ist heute vermerkt, daß der Kaufmann Reinhold Krapp in Osterburg als persönlih haftender Gefell- after in die Gesellschaft eingetreten und der Kauf- mann Wilhelm Müller aus derselben ausgeschieden ist.

Osterburg, 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

[75297]

Pirna. [75298]

Auf Blatt 226 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna, die Firma Robert Bähr Nachf. Geißler « Werrmaunu in Hinterjessen betr., ist zur Berichtigung der unter dem 9. September 1903 bewirkten und veröffentlichten Eintragungen der Say, daß der bisherige Inhaber das Handel8geschäst samt der Firma an Geißler und Werrmann ver- äußert habe, in Wegfall gestellt, auch find in der Eintragung: „Die neuen Inhaber haften nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbind- lichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch nit die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf fte über“ die Worte: „des bisherigen Inhabers“ durch: „der bisherigen Kommanditgesellschaft" erseßt worden.

Piena, den 5. Januar 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Plauen. [75299]

Auf dem die Firma Friedrich Seidel in Plauen betreffenden Blatt 627 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Kausmann Friedrich Max Seidel in Plauen in das Handelsges{äft ein- getreten und die Gesellschaft am 2. Sanuar 1904 errichtet worden ift.

Plaueu, am 5. Januar 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [75300]

In unser Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 1243 die offene Handelsgesellshaft Café Interuational Dobriner und Co. in Posen und als deren Gesellschafter die Kaufleute Heinrich Dobriner und Jacob Sternberg in Posen sowie daß die Gesellschaft am 15. November 1903 begonnen hat, eingetragen worden.

Posen, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Quedlinburg. [75301]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 372 die Firma „Heinrich Tiebe Wed- dersôleben““ und als deren Inhaber der Landwirt Heinrich Tiebe in Weddersleben eingetragen.

Gbendort ist eingetragen, daß dem Kaufmann Eduard Ostermann in Wedtersleben Prokura er- teilt ist.

Quedlinburg, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtögericht.

Radeberg. \ [75302]

Auf Blatt 135 des hiesigen Handelsregisters, die Kommanditgesellschaft in Firma Deutsche Patent-

eingetragen worden, daß die Gesell- schaft aufgelöst ist, daß die Firma künftig: Deutsche Pateutfeilenfabrik Dr Georg Schmidt lautet, daß der Gesellshafter Herr Conrad Alexander Hans Fodke ausgeschieden if, und daß der Kommanditist Herr Justizrat Dr. Georg Schmidt in Dresden das Geschäft als alleiniger Inhaber weiter führt, sowie, daß die im Beiriebe des Geschäfts begründeten For- | e derungen und Verbindlichkeiten, leßtere, soweit sie sih aus den Geschäftsbüchern ergeben, auf den neuen SFnhaber übergegangen find. i Weiter wird noch bekannt gemacht, daß dem Kauf- mann Herrn Carl Theodor Hilbert in Radeberg erneut Profura erteilt worden ift.

Radeberg, am 5. Januar 1904.

Das Königliche Amtsgericht. l Rahden. BSBefanntmachung. [75515] Fn unser Handelsregister Abt. A ist am 30. Dezember 1903 bei Nr. 22 (Firma: Abraham Sauer in Wehdem) eingetragen, daß dem Viehhändler Simon Sauer in Wehdem für die Firma Prokura erteilt ist. Rahden, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Rastenburg.

betr., ist heute

[74304] „C. Dähniek u. Comp.“ mit dem Sitze in Raften- burg eingetragen. Gesellschafter sind: Kaufmann Karl Dähnick in Rastenburg und Kaufmann August Dehnick in Lichtenberg. Zur Vertretung dieser offenen Handelsgesellschaft sind beide Gesell|chafter ermächtigt. Rastenburg, den 28. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht. Rathenow. [75304] Fn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 259 ist die Firma Hamburger Cafféelager Friedrich Garfs, Inh. Max Nieß mit dem Siy in Rathenow und als deren Inhaber der Kaufmann Max Nieß in Rathenow eingetragen. Rathenow, den 21. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Rathenow. [75305] n unser Handelsregister Abteilung A Nr. 194 ist bei ‘der Firma A. Mowitz in Ratheuow mit Zweignieterlassung in Berlin heute folgendes eine

etragen:

/ Die Erben des am 21. Oktober 1902 verstorbenen Fabrikbesitzers Karl August Ferdinand Günther sind aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Rathenow, den 24. Dezember 1903.

Könialihes Amtsgericht. Ratingen. [75307] Fn unfer Handelsregister A is heute bei Nr. 27 bei der Firma Müller Volckmar & Co in Kettwig v. d. Brücke eingetragen worden, daß der bisherige Prokurist Gottfried Ernst Volckmar zu Kettwig v. d. Brücke in das Geschäft als Gesell- schafter eingetreten, ist und daß die hierdurh ent- standene ofene Handelégesellshaft am 1. Januar 1904 beginnt. s L ,

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesell- schafter ermächtigt.

Ratingen, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Reichenbach, Vogtl. [75309]

Auf dem die Firma Oskar Merkel in Mylau betreffenden Blatte 658 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der zeitherige alleinige Inhaber Herr Kaufmann Franz Oskar Meckel in Mylau ausgeschieden und der Kaufmann Herr Franz Moriß Merkel in Mylau Inhaber ist.

Reichenbach, am 5. Januar 1904.

Königlich Sächsisches Amtsgericht. Reichenbach, VogtI. : [75308]

In dem hiesigen Handelsregister ist heute auf dem die Knoll & Strobel in Mylau be- treffenden Blatte 796 eingetragen worden, daß die Firma künftig „H. Wilhelm Knoll“ in Mylau lautet.

Reichenbach, am 5. Januar 1904.

Königlih Sächsisches Amtsgericht. Reutlingen. [75311]

Fn das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute bei der Firma „Robert Bardtenschlager, Buchdruckerei und Verlagsbuchhandlung““ mit dem Siß in Reutlingen eingetragen, day die FTRs des Gustav Brenner, Buchhändlers in Neut- ingen, erloschen ist.

Reutlingen, den 4. Januar 1904.

K. Amtsgericht. Landgerichtörat Muff. Reutlingen.

In das Handelsregister für Gesellschaftsfirmen wurde heute bei der Firma „Gebrüder Weimar“ offene Handelsgesellschaft mit dem Siß inGomaringen eingetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma als Gesellschaftsfirma erloschen ist.

In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde eingetragen die Firma „Gebr. Weimar“ mit dem Sig in Gomaringen, Inhaber: Gottlieb Weimar, Sâäawerksbesißer in Gomaringen.

Reutlingenu, den 4. Januar 1904.

K. Amtsgericht. Landgerihtsrat Muff.

G4 Ftrma

[75310]

Riesa. [75303]

Das unterzeichnete Amtsgeriht hat beute auf Blatt 399 seines Handelsregisters die Firma Ernst G. Fritzsche in Niesa und als deren Inhaber den Kaufmann Ernst Gustav Frigshe in Riesa ein- getragen. A I

Angegebener Geschäftszweig: Schiffahrts-, Spedi- tions- und Lagerungsgeschäft.

Riesa, den 5. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Rostock. [75312]

Jn unser Handelsregister ist heute eingetragen :

Zur Firma C. L. Friederichs in Rostock: Dem Kaufmann Erich Caspar zu Rostock ist Prokura erteilt.

Zur Firma F. Nehmann in Rostock: Dem Handlungsgebilfen Carl Groth zu Nostock ist Pro- fura erteilt.

Rostock, den 4. Januar 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Ruhrort. Fn unser Handelsregister ist eingetragen : ]) bei der hiesigen Zweigniederlassung der Firma

[75313]

Saarbrücken.

St. Wendel.

Nr. 58 Firma Balthasar Wendel eingetragen worden :

Schmalkalden. am 2. Januar 1904

Jans in M F N L : Lf am 1. Januar egonnenen offenen Fn unser Handelsregister A ist heute die Firma | gesellschaft sind die Pferdehändler Hermann und Max Strauß, Levis (n Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellshaster ermächtigt.

Schneeberg.

Schwerin, Mecklb.

Firma Wendorf & Möller in Marxloh: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die

Firma erloschen. Ruhrort, den 31. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht. L [75314] Unter Nr. 1 des Handelsregisters A wurde heute

bei der Firma: F. Chateau Nachf., Saarbrücken

ingetragen : Die Firma ist in Karl Schwesinger abgeändert. Saarbrücken, den 1. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 1.

[75315] A ist beute bei Jacob zu St.

Die Firma ist er-

oschen.

St. Wendel, den 2. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Fn das Handelsregister Abt.

[75316] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist folgendes eingetragen worden:

Gebrüder Strauß, Pferde- Die Gesellschafter der Handels-

Nr. 91, Firma

Söhne, in Barchfeld. Zur

Abt. 2. [75317] Auf Blatt 246 des Handelsregisters für den Amts-

Königliches Amtsgericht Schmalkaldeu.

gerihtsbezirk Schneeberg vormals Blatt 3 des Handelsregisters für idte sowie die Dorfschaften —, die Firma C. F. B maun in Neustädtel betr., is heute eingetragen worden, daß Herr Kaufmann Carl Oswald Boh- mann in Neustädtel als Inhaber ausgeschieden und sein Sohn, Herr Kaufmann Carl Dswald Bochmann ebenda, als Înhaber eingetreten ist.

die Städte Neustädtel und Aue

Schneeberg, den 4. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. ] [75318] In das Handelsregister ist zur Firma Tie A

Holst, Technisches Büreau für industr elle und gewerbliche Anlagen hier heute eingetragen:

Die Gesellschast ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den Ingenieur Emil Tiey übergegangen, der es unter der bisherigen Firma fortseßt. Schwerin (Mekib.), den 4. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Schwetz, Weichsel. [75319] In das Handelsregister ist die Firma Erwin Jesse in Schwetz und als deren Inhaber der OAUdeLFggtHes Erwin Jesse daselbst eingetragen worden. Schwetz, den 28. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Sorau. Bekanntmachung. [75320] Die unter Nr. 185 -des Handelsregisters A -ein- getragene Firma „G. Krause“ in Sorau ist heute gelöst worden. Sorau, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Spandau. [75321] Fn unserem Handelsregister Abt. A Nr. 154 ist beute die Firma G. H. Bode zu Spaudau gelös{t worden. Spandau, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Spandau. SBefanutmachung. [75322] Die nachstehend aufgeführten Firmen, deren Jn- haber gestorben oder nit zu ermitteln sind, follen von Amts wegen gelöscht werden. Die eingetragenen Fnhaber der bezeichneten Firmen oder deren Nechts- nachfolger werden hiervon benahri{htigt und ihnen zugleih eine Frist von drei Monaten zur Geltend- machung eines Widerspruchs geseßt. Firma F. Steiling zu Spandau. Firma Carl Jgeler & Co. zu Spandau. Spandau, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Steinbach-Hallenbersg. [75323] Fe unserem Handelsregister is bei Nr. 3 H.-R. A, betreffend Firma Wilh. Hollaund-Letß in Steiu- bach-Hallenberg, eingetragen worden, daß der Kauf- mann Johannes Wilhelm Holland-Leß, Wilhelms Sohn, in Steinbah-Hallenberg aus der Gesellschaft ausge\chieden ist.

Steinbach-Hallenberg, den 21. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Steinbach-Hallenbersg. [75324]

In unserem Handelsregister ist bei Nr. 38 H.eNM.: A, betreffend Firma Friedrich Adolf Recknagel, Lockeuzangenfabrik in Steinbach - Halleuberg, cingetragen, daß nach dem Tode des bisherigen JIn-

habers das Geschäft auf dessen Erben, als:

a. seine Witwe Barbare Christiane geb. Wilhelm,

b. seine Kinder, nämli: Julius ODékar, Adolf Wilbelm, Anna, Richard, Marie Luise, Frieda, Marie Friederike Geschwister Recknagel "zu 2 und b in Steinbach-Hallenberg übergegangen it.

Steinbach-Halleuberg, den 21. Dezember 1903.

Kgl. Amtsgericht. [75325] einge-

Stettin.

In unser Handelsregister A ist tragen : '

bei Nr. 10 (Firma Adolf Bagemihl; Stettin). Die Firma ist erloschen.

bei Nr. 663 (Firma Schreyer & Co; Stettin). Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Fuß Günther ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 30. Dezember 1903 begonnen. Die Prokura des Friy Günther ift erloschen. _ .

bei Nr. 781 (Firma G. E. Meisters Söhue; Stettin). Dem Carl Tiedemann, Stettin, ist derart Prokura erteilt, daß er zusammen mit einem der "isherigen Prokuristen Ernit Raschke und Paul Grambow zur Vertretung berechtigt ut.

bei Nr. 1004 (Firma Emil de la Varre; Stettin). Die Firma ist erloschen.

bei Nr. 1055 (Firma Rudolf Scheele & Co: Stettin). Dem Kaufmann Albert Mag in Stettin ist Einzelprokura erteilt, die dem -Auguit Jaefchle erteilte Prokura ist erloschen.

bei Nr. 1377 (Firma Gebr. Peth; Stettin).

Die Gesellschaft ist aufgelöt. Die Firma ijt ers loschen.

beute

Adolf Harloff, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Ruhrort: Die Prokura des Otto Buß | i\t erloschen ; |

feilenfabrik Meyer, Focke & Co. in Lotdorf

9) bei der offenen Handelsgesellschaft unter der !

bei Nr. 1625 (Firma Wilhelm Sadler; Stettm). Die Firma iît erloschen. Stettin, den 30. Dezemder 1908 Königliches Amtsgericht. Ahdt.