1904 / 8 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

W tell ür Kohlen und Koks Gesundheitswesen, Tierkranklheiten und Absperrungsmasß;regelu. Tage L Agenger eung Ta ir

es ¡ 6 ; Auslande. An der Ruhr sind am 9. d. M. gestellt 19249, nicht re<t- 3 B Nawthrichten über die Verbreitung von Tierkrankheiten im Au ia n i Li E iw e Î t e e Î [ Q g e Oesterreich. Fn Oberschlesien sind am 8. d. M. gestellt 7026, nicht reht-

e Rai | 106 gelt fel Wagenz am 8. be M sud gefa 1005 bei zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Zabl der verseuchten

Orte: Höfe: Orte: a: Q O E ie „W. T. B.* meldet, die Verträge zwischen der ; F Maul- und Klauenseuhe . . 7 S Í 50 l 39 2 27 All ¿eim n Elektrizitäts-Gesell schaft in Berlin und den M S, Berlin, Montag, den 11. Januar 1904.

i 31 i Schweinepest (SHweineseuthe) 32 13 32 ' | 42 euroväis<hen Tochtergesellschaften der General Electric Co. in | Reflauf der Swe E 43 32 ° 30 S 5 og e64 A chiedenen Curtis - Turbinen - Gesellschaften für i E Eo: ; : lane dee Geell “für Ginfübeung von Grslndangen "nun Handel und Gewerbe. 38 000 (10 000), do. für Spekulation 2000 (300), do. für Export 5300 | Marktpreise nah den Ermittelungen der Preisfestsezungskommission. E s L i hebe abgesdlossen find, ift das use ‘der Allgemeinen (300), do. für wirkl. Konsum 36 000 (13 000), do. unmittelb. ex Schiff | Bezahlt wurden für 100 De oder 50 kg S<hlachtgewicht in Mark | Rotlauf der <weine . 7 mehr abgeschlossen sind, - ist das zwischen der AUgemeinen (Schluß aus der Ersten Beilage.) 60 000 (63 000), wirklicher Export 13 000 (3000), Import der Woche | (bezw. für 1 Pfund in Psg.): Mollau! der Stem Elektrizitäts - Gesellshast und der amerikanishen ®General Electric e 1 AGLOOO G dayon amerikanische 142000 (70 000), Vorrat 606 000 Für Rinder: Ochsen: ¿h vollfleishig, ausgemästet, höchsten Shhmeitezest S heiesee Co, Fort Wayne Electric Works, The Stanley Electric Produktenmarkt. Berlin, den 11. Januar. Die amtli<h |} (464 900), davon amerikanische 527 000 (395 000), davon ägyptishe | Schlachtwerts, höchstens 7 Jahre alt, 71 bis 74 4; 2) junge Ba Manufacturing Co., The Eddy Electic Corporation, Cr ermittelten Preise waren (per 1000 kg) In Mark: Weizen, | 44 000 (33 000), s<wimmend nah Großbritannien 248 000 (382 000), | fleischige, nicht ausgemästete und ältere ausgemästete 65 bis 70 „6; een ae General Incandescent Arc Light Co, The Northern e oe märkischer 161,00 —163,60 ab Bahn, Normalgewicht 756 & 168,00 | davon amerikanische 204 000 (328 000). S : 3) mäßig genährte junge und gut genährte ältere 63 bis 64 4; Ea gellosfene Hauptabkommen iehr in Kras Fete rpf-Turbinen. Ge: bis 167,26—167,75 Abnahme - im Mai, do. 170—169,50—169,75 | Paris, 9. Januar. (W. T. B) (Schluß) Rohzu>er | 4) gering genährte jeden Alters 59 bis 62 4 Bullen: 1) voll- e irte vorstehender Verträge wurde die „BDerenigte Dot Tur n" e. Abnabme im Juli mit 2 46 Mehr- oder Minderwert. Matt. rubig, 88% neue Kondition 22-224. Weißer Zu>ker matt, | fleischige, höchsten Sthlachtwerts 66 bis 70 „4; 2) mäßig genährte E gea P a Beo vos Dampf und Gastutl O Suetis ub Roggen, märkischer 128,50—129,00 ab Bahn, Normalgewicht | Nr. 3 für 100 kg Januar 251/43, Februar 25/3, Mai-August 26/1, Prgere und gut genährte ältere 64 bis 65 M; % ering genährte 58 Rotlauf der Schweine ._- fahrungen im Bau von Dampf» und Hasturbinen von Curtis und 712 g 136,75—136,25—136,50 Abnahme im Mai, do. 138 ls bis | Oktober-Januar 27. ngere und t genfhr iere 64 bis 6 dh relna venhcle 36 | Maul, und Klauen ufe Riedler-Stumpff übernimmt. Nähere Mitteilungen hierüber werben 138,50—138,75 Abnahme im Juli mit 1,50 4 Mehr- oder Minder- Amsterdam, 9. Januar (W. T. B.) Java-Kaffee good | ärsen höchsten S<lachtwerts bis ; olifleisch e, aus | Maul- un auenseuhe . -

dO d

Nieder-Oesterreich

Ober-Oesterreih . Steiermark . Kärnten .

Krain

Küstenland . Tirol

———

V J I O UI bnd C3 rfi d o O pk ¡fa O i D)

12

m | U)

o S | _ |

m | do =I | 00°

do

s M R D p G b fi S I G5 0 O I | | | n Go i N i o U! C Gs s C

b. v auf ten 20. Januar d. J. anberaumten Aufsichtsrats\fizung wert. Matter. : i ordinary 304. Baneazinn nicht notiert. gemästete Kühe höchsten Schlahtwerts, höchstens 7 Jahre alt, 61 bis Rotlauf der Schweine . ba | Hafer, pommerscher, märkisher, me>lenburger, preußischer, Antwerpen, 9. s (W. L. B.) Petroleum. Raffi- | 63 4; 2) ältere ausgemästete Kühe und weniger gut entwidelie Schweinepest (Schweineseuche) Na ciner dur „W. T. B.“ übermittelten Meldung der „Neuen posener, \{lesisher feiner 138—154, pommerscher, märkischer, me>len- | niertes Type welß loko 22 bez. Br., do. Januar 22 Br., do. | jüngere Kühe und Färsen 58 bis 60 (4; 3) mäßig genährte Färsen Maul- und Klauenseuche . Hamburgischen -Börsenhalle" haben die Versammlungen der Segel- burger, preußischer, posener, \{lesis<er mittel 130-137, Yomaner| Ger, Februar 224 Br., do. März 224 Br. Ruhig. Schmalz. | und Kübe 54 bis 56 #4; 4) gering genährte Färsen und Kühe \<iffsreeder der Unterweser und der englischen Segelschiffsreeder märfisher, me>lenburger, preußischer, posener, s{lesisher geringer | Januar 86,75. 50 bis 53 A bes<lossen, der nah den Beschlüssen der Pariser Segelschiffsreederkon- 125—129, Normalgewicht 450 g 129 Abnahme im Mai mit 2 M New York, 9. Januar. (W. T. B.) (S@luß.) Baum- Kälber: 1) feinste Mastkälber (Vollmilhmast) und beste Saug- ferenz zu \haffenden Internationalen Segelschiffêreederunion beizutreten. Mehr- oder Minderwert. Matter. N wollepreis in New York 13,70, do. für Lieferung Mai 13,77, | kälber 82 bis 86 4; 2) mittlere Mastkälber und gute Saugkälber 72 Das Zustandekommen der Union ist damit gesichert. Es werden Ver- Mais, La Plata 110,00—112,00 frei Wagen, amerikan. Mixed | do. für Lieferung Juli 13,83, Baumwollepreis in New Orleans | bis 78 #46; 3) geringe Saugkälber 58 bis 64,6; 4) ältere gering handlungen mit den nah der Westküste von Südamerika fahrenden 117,560— 118,00 frei Wagen, ohne As der Provenienz 109,50 | 133/z, Petroleum Standard white in New York 9,10, do. do. in Phi- | genährte Kälber (Frefser) 56 bis 62 4 Dampfergesell haften geführt, damit auch diese die für die Segel- Abnahme im März, do. 110,25—109,75 Abnahme im Mai, do. 110,50 | [ladelvbia 9,05, do. Refined (in Cases) 11,80, do. Credit Balances _Schafe: 1) Masilämmer und jüngere Masthammel 70 bis 72%; ; schiffe festzusehenden Minimalraten beachten. : bis 110,25 Abnahme im Juli. Malter. S at Oil City 1,85, Shmalz Western steam 7,20, do. Rohe u. Brothers | 2) ältere Masthammel 63 bis 66 4; 3) mäßig genährte Hammel und Rotlauf der Shweine L Fn der vorgestrigen Aufsichtsratssipung der Hamburg- Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 20,25—22,50, Matter. 7,25, Getretdefraht nah Liverpool 1!/s, Kaffee fair Rio Nr. 7 75/3, | Schafe (Merzschafe) 55 bis 61 6; 4) Holst ner Niederungss{afe Schweinepest (Schweineseuche) l : Altonaèr Zentralbahn-Gesellshaft wurde laut Meldung Roggenmehl (per 100 kg) Nr. 0 u. 1 16,30—17,90. Matter. | do. Rio Nr. 7 Februar 7,25, do. do. April 7,55, Zu>ker 21/16—3, | bis #, pro 100 Pfund Lebendgewiht bis . Rotlauf der Schweine . . 2 des „W. T. B.“ beschlossen, der auf den 13. Februar anzuberaumenden Rüböl (p. 100 kg) mit Faß 46,60 Brief Abnahme im | Zinn 28,25—28,45, Kupfer 12,62—13,00. Schweine: Man zahlte für 100 Pfund lebend (oder 50 kg) Ungarn Generalversammlung die Verteilung einer Dividende von 10 %/o auf laufenden Monat, do. 46,60—46,50 ab Bahn Abnahme im Februar, mit 20% Tara-Abzug: 1) vollfleischige, kernige Schweine feinerer ebl 18. November 25. November. das Aktienkapital sowie von 60 4 auf jeden Genußschein vorzu- do. 46,80 Brief Abnahme im Mai, do. 47,40 Brief Abnahme im afen und deren Kreuzungen, höchstens 14 Iahr alt: a. im Gewicht 4. November. 11. November. l der verseuten | \<lagen. Im Vorjahre sind 99/9 bezw. 50 4 verteilt worden. Oktober. Matt, Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner | von 220 bis 280 Pfund 48 bis 49 46; b. über 280 Pfund lebend a. e O . Be o. enm Orte: Höfe: Komitate: Orte: Höfe: Díîe Einnahmen der Lübe>-Büchener Cisenbahn be- Schlachtviehmarkt vom 9. Januar 1904. Zum Verkauf | bis 4; 2) fleischige Schweine 45 bis 47 4; gering entwi>kelte i Komitate: T Be Boe : 3A G49 4 906 5627 53 794 4905 trugen im Monat E "Bes O aar 139 “6 dedaa ms Berlin, 9. Januar. Marktpreise na< Ermittelungen des standen: 3905 Rinder, 1340 Kälber, 8760 Schafe, 13255 Schweine. | 42 bis 44 «; Sauen und Eber 43 bis 45 4 Maul- und Klauenseuche 94 : 4 127 335 43 129- 326 42 117 294 Vorjahr mehr 9397 M Die Gesamteinnahmen vom 1. anu i nien Polkceipräidiums. (Höwste und nievrigste Preise.) Der Notlauf der Steht. ? r fis gin 56 511 —* 56 476 _— 54 4039 31. Dezember 1903 betrugen prov. 6 039 212 4, gegen das Vorjahr Königlich e. baut ut Sartey L C O 6 | R R C E R I E: E i R E H D P E N II E E E I P T C A

l Doppelztr. as Schweineseuche i 96 mehr 199 480. /6 Weizen, Mittelsorte {) 16,25 4; 16,20 A4 Weizen, geringe Sorte F)

ats A Ra d A C inb Waren beleua 7 760 000 | 16,15 J; 16,10 A Roggen, gute Sorte}) 12,95 #Æ; 12,94 6 November. Doll cegen 11 660 000 Doll. in der Vorwoche; davon für Stoffe Ro gen, Mittelsorte f) 12,93 M; 12,92 M. eaen Se Wetterbericht vom 10. Januar 1904, 8 Uhr Vormittags. Wetterbericht vom 11. Januar 1904, 8 Uhr Vormittags. Zahl A Le Höf 5 970 000 Doll. gegen 2 740 000 Doll. in der Vorwoche. E M 12,91 Seen Duis 10 Le N do "U M; E E: [Spe E L L Eee E rte: “A f A : E : 2, Futterger\te, ittelsorte*) 12, 3 / E a A 16 29. ien, 10. Januar. (W. T. B.) Ausweis der Oester- Futtergerste, A Sorte*) 11,70 4; 10,70 M C Hafer, gute MWind- reihis<-Ungarishen . Bank vom 7. Januar (in Kronen). Sorte *) 15,50 4; 14,60 Æ Hafer, Mittelsorte*) 14,50 M, Name der Beobachtungs- stärke Schweiz. Ab- und Zunahme gegen den Stand vom 31. Dezember: Notenumlauf 13,60 4 Hafer, geringe Sorte*) 13,50 4; 12,60 Á Richt- stati Wind- Wetter 9.— 15. November 16.—22. November. 93.—929. November. 30. November 6. Dezember. | 1 686 582000 (Abn. 84 265 000), Silberkurant 293 714 000 (Zun. ' froh 4,16 4; 3,50 M Heu 7,20 A; 4,80 A Erbsen, gelbe, ation 2.—8, November. 00 : ¡ uhe. 892 000). Goldbarren 1 111 751 000 (Zun. 2 162 000), in Gold zahlb. zum Kochen 40,00 4; 28,00 (A Speisebohnen, weiße 50,00 M4; Maul- und Klauenseuh ), d : E ) e Zahl der verseuchten und verdächtigen 1 Ort Ställ Wechsel 60 000 A GnDe E. Lenne a, Pa M 968.00 «C. N O e Un L T M; 4 j T s ( : tälle : Orte: Ställe: rte: Staue : 45 774 000), Lombard 91406 n. 9 V), PDypolhelen- 5,00 A indfleis< von der Keule g 1,80 A; 1,20 A A Orte: Ställe: De: Ie: c H ci darlehne 399 923 000 (Zun. 703 000), Pfandbriefe im Umlauf dito Bauhfleish 1 kg 1,50 4; 1,10 4 Schweinefleish 1 kg SW Kantone : 9 4 1 1 S 3 4 291 181 000 749 960 000), steuerfrete Notenreserve 175 957 000 E e A 7 AIORSN Ls nt t 45 e n M Blo opav ¿ S E E A t - es : un. 87 327 000). ei kg 1,8 5 1, DQuller 1 Kg 2, ; 2j s. ads aa E E : Stäbchenrotlauf und Schweineseuche s m E E SEE h; O E S5. Men j kg A e H “e Valentia Si i a 1 kg M1 Zander g 2, 51A Zahl der verseuchten ; | : : S ech i “1.20 M 1 kg 1,80 M; 0,80 SSW L L j 25 0 : : Ställe: tone: Orte: Ställe: Kantone: Orte: Ställe: Kursberichte von den Fondsmärkten. Hechte 1 kg 2,40 M; 1,20 M. arsche g 1,80 A; 0,80 A S Kantone: Orte: Ställe: Narzens: He: S Mae Ore Be Kan que 15 15 7 20 + 21 P O A, (W. T. B) (Ssuß.) Gold in fee Ne E Oa ues E O 1 kg 140A; 0,80 M | S b Am E O 9788 Br 9784 Gd. Silber in Barren: das T ONEEIE a S : î B 1: das Kisogramm 2788 Br., 2784 Gd, Silber Z M „1 t des Innern zusammengestellten Kilogrinun 79,2 Br., 78,75 Gd. : F E Lex f) Ab Bahn. *) Frei Wagen und ab Babn. o T bede>t Niederlande. (Aus den im Reichsamt de gui is Sndustrie".) Wien, 11. Januar, Vorm. 10 Uhr 90 M in. (2. Le R) Ungar. Cherbourg 5 [wolkig November T d : n de ra e e eiegiam a S D vieriaile Berlin, 9. Januar. Wochenbericht für Stärke, Stärke- | Paris 3lwolfenlos T / Ausschreibungen. Lombarden 86,25, Elbetalbahn —,—, Vesterreichi|he PaPl : : r D. r. V 0) I A mnn -- - Schweineseuche._ : Lieferung einer Gasdru>mashinenanlage na< Edin- | 10045, 49/9 Ungarische Goldrente 118/85, Oesterreichische Kronen- fabrikate und Hülsenfrüchte von t N In E : Saite bede>t inzen: Stückzahl des Viehs: D a vie Edi j d Leith C tions Gas Commissioners. | anleibe 100,50, Ungarische Kronenanleihe 98,90, Marknoten 117,22, dieser Woche war die Tendenz für Kartoffelfabrikate ferner elder heiter Prov E bent 30 Bu Lo e Gra Sf las máchibory): wet de | Bankverein 519,00, Länderbank 441,00, Buschtehrader Lit. B —,— recht fest; wegen mangelnden Angebots bleiben „die Umsäße SEIIRIaE l A ana Gelderland i das fertige Gas von der Fabrik na< der Hauptverteilungsstation | Türke Lose 134,00, Brüxer —,—, Alpine Mont O @ gering. O E COLE 1 E L 90 E Li S L 44,2 6lncoltia Seeland ü ll. Nähere Auskunft erteilt W. R. Herring, New-street Kondon, 9. Januar. (W. T. B.) (Schluß) 24 ‘/0 Gg- Ia. Kartoffelmehl 214—224 #6, I. | [ 185—20 M, D é B drü>en soll. VItahere Zuêuns! Ros 4 m i 873 MWsandtetont 34 Silber 2615/16, Japaner 76. Bank- Kartoffelstärke Frachtparität Berlin und Frankfurt a. O. 12,40 46, | Skagen ( 4|Duníst ite Works, Edinburgh. Frist für Angebote: 25. Januar 1904. (Tho | Kou. A L A Silber 26/16, Sap lber Sirup 224 M Kap.-Sirup 264—264 #, Exportsirup c 2 Nebel R i Colliery Guardian.) aa E (S B) (SMluß.) 39/0 Franz. 2%—262 4, Rartoffelzu>er gelb 244—25 , Kartoffelzu>er ( 4 |bededt Es Angebote auf den Bau elektrisher Straßenbahn- E G S F ier 1006 E N E u fay. 253—2614 4, Rumcouleur 36—37 46, Biercouleur 35—36 6, "9,9 1 1/beded>t linien in Warschau werden von a N as Ee Madrid, 9. Januar. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 36,95. Bericin e ant my Le Dae Les kde letunea A Vallel e es M Gee The Electrical Engineer. I4EC, E x (R A) Goldagio 23 und C e 389—i , eizenstärïe Tletnii. 34— , großjt. |DeD i enommen. Lissabon, 9. Januar. (W. T. L joldagi und C Ó : _DE i Paudel und Gewteve. / Der Bau einer elektris<hen Bahn von Sewastopol New Y OLT, n uar, h e L B.) (Schluß) L Shabesltake 88 (rae cionáeke 3 int P “Viktoria: E eS M „4 M 7 y 54 n der ischen Negi ) I vorden. | beruf8mäßigen tion führten bei Beginn zu ctner Aufwarld- dd db, : 1 E 1 M Ii Nach der Wochenübersicht der Reichsbank “d BERRE nah alla Le R O e ie Seastopol d vrldy v Sus Aber das Geschäft erlitt eine empfindliche erben 174—22 #Æ, Kocherbsen 15è—195 A, grüne „Grbsen mburg bede>t 1904 betrugen (+ und im Vergleich zur Vorwoche): As c E E L g Me : Störung, weil infolge eines heute vormittag im unteren Stockwerk 18—20 M, Futtererbfen 134#—14 #, inl. weiße Bohnen winemünde . wolkig Aktiva: 1904 | 1903 | 1902 Eisenbahnprojekt in Paraguay. Die Regierung ernannte des Börsengebäudes ausgebrochenen unbedeutenden Brandes viele 22-—24 4, flahe Bohnen 23—25 4, ungarische Bohnen 21¿—22 4, | Rügenwaldermünde beded>t vg / | t eine Kommission zwe>s Prüfung der auf die Tracierung einer Cisen- | F-„ndru>er- (Tier) Apparate versagten und die telegraphische Ver- galiz.-ruff. Bohnen 20è—21 , große Linsen 22—26 , mittel | Neufahrwasser bedet Metallbestand (der pi N bahnlinie von Curuzú-Chica nah Villa San Pedro bezüglichen Ber- Binbuii mit vielen Teilen der Welt unterbrochen war. Die Stimmung do. 20—22 M, leine do. 16—18 H, weiße Hirse 23—25 #, gelber | Memel Schnee Bestand an kurs- hältnisse. / (Paraguay Rundschau). was Bolfer wegen der über die ostasiatishe Frage vorliegenden Senf 16—18 4, Hanfkörner 22—24 4, Winterrübsen 183—19 H. | Riga bede>t oes D | | Der Bedarf-an elektrote<nis<en Artikeln aller Art | beruhigenden Meldungen, während das Anwachsen der Reserven bet den Vinterraps 19—194 4, blauer Mohn 44—50 #, weißer Mobn | St. Petersburg Schnee | |

Go

pk ot Q D V2 0 pi s N D i Do S

Böhmen.

pk O N

park

J

t R INND

pk _—-

Rotlauf der Schweine . Schweinepest (Schweineseuche) Maul- und Klauenfeuhe . Schweinepest (Schweineseuche) Maul- und Klauenseuche . 68 Notlauf der Schweine . - 19 Schweinepest (Schweineseuche) 100

Mähren . Schlesien Galizien .

> lo n > s D J

293 111 9504

_——— OD “O

| _ | N OPMRONU U

-- E O DNRU

O A 5 m | BERRm N O I S h Hs N US N A

i j

Bukowina . « . » Dalmatien . h

Bezirke: tärke, Wind- Wetter richtung

S@hweinepest (Schweineseuche)

eratur elsius.

Name der Beobachtungs- station

@

richtung

in Celfius.

Barometerst a.0° u.Meeres- niveau reduz niveau reduz. | Temperatur

in

Te

Barometerst. | a.0° u. Meeres- |

wolkig beded>t

halb beve>t halb bede>t heiter beded>t Regen bededt

4\halb bede>t | 3\bede>t | 3\wolkig 3|Regen 4Negen 5|Negen 6 3 9 3 4

- -

Stornoway Blacksod Valentia

_— _—_ _

_

D 00 ha D D U

Negen wolkig bede>t Dunst Cherbourg | beded>t Paris O 2|bede>t Bli)fingen | 761,9: [wolkig Helder | 4/bede>t Christiansund | 1/heiter Bodoe [d 4\bede>t Skudesnaes | ( 8/halb beded>t E d 5|Dunsft Kopenhagen | 76 3[Dunîit Karlstad | ( 6\beded>t Stockholm 4 |bede>t Wisby | 76: 2/halb bede>t Haparanda c 2|bede>t

Borkum | 759,6 3[Nebel Keitum | 7'bede>t Hamburg | 3\bede>t Swinemünde | 764, 3/heiter Nügenwaldermünde . .. 5 1\wolkenlos Mara. e < 480 S 2|Dunst Memel ) 2|\bede>t Niga 9,5 |S 1|bede>t St. Petersburg 3, 1|beded>t Münster (Westf) . . 2 1/Schnee a mig 3,4 2 beded>t

erlin ) 2\wolkenlos Chemnitz ¿ 3|halb bede>t Breslau 3|bede>t Meß 16,6 |( 3|bede>t Frankfurt a. M 2 Nebel Karlsruhe 2 |W 2Nebel München ) Windstille [Nebel Wien SO 2\wolkig Prag SO 1 /bede>t

akau Windstille |bede>t SSO 3\wolkenlos O 1 beiter

reer t imi

ONO 4\wolkenlos S 2\wolkenlos 763,2 [N 3\bede>t 763,5 [Windstille |bede>t

M h O 00 i s C R O A

J > A M A D N I r

Go M E 00 M M M

-

T -

O R As O

_

-

_ —_

oOMNcSNITBER_ Io OO Ls o Io N A

_

- -—

—_

-

-— _—

D f i pt bt DO > > DO O

|

_—

O D s s O P i Go

-

D pri 00 00 Qi M f C 0 0 mt QO C0 =J J DOÏ O O0 O DO f DD hs D t J DO

-

d 035 o -

Ei Ll I s pri} C0 D H DD DO D p

O io N Os s s bo O

-_

m OOLNIAR IDIIIOIINURPIDO-T A

D

- -_

_ -

E L us in Aegypten is niht unbedeutend. Es herrscht dort eine stete und | Banken in seiner Wirkung auf den Markt mehr als aufgehoben wurde 54—60 M, Pferdebohnen 14—14} A Buchweizen 133—14 M, Münster (Westf) woltenlos

n oder aus- | ) 9 ¿MOLE S R E L a A T iden 13—14 Æ, Leinsaat 217—24 M, (US Orr Meñnzen, ständig pes wachsende Nachfrage nach elektrischen Maschinen, Apparaten | durch die weitere Zunahme der Darlehen. Der leßtere Umstand war Mais loko 1023—12 4, Wien 1 b nf 8

( . d mas % tf ' A ç M »äterbi uter Realisierungen zur Kümmel 46—52 H, Ila. inl. Leinkuhen 14—144 #, Ia. ruff. do. das Kilogr. fein zu E 2 967 000 | und Ausrü tungsgegenständen zu Zug-, Beleuchtungê-, telezraphischen auch der Grund, daß der L an A d A tea E ad ie À Ea Gs R Dei Erbraf buen B , 2784 #4. berehnet) 834 443 0090 823 318 000 902 967 00 und telephonisen Zwecken. Auch findet die Elektrizität infolge der | Schwäche neigte und tn träger Paltung M L 13 f [t btes Baumwollsaatmehl 58— 62 9/ E 7 (+- 40 984 000)| (+ 37 195 000)| (+ 34 466 000) | Ynzulänglihkeit der zur Verfügung stehenden Wasserkräfte 4 270 000 Stück. D is obenermane Bes Me E DN eie und Bp ie haite P selicotes 114124 e gate Getreide, | Breslau H | ; C No unq von Baumwolle, Bewäfserung 2c. yerbindungen ml er Baumwoll-, Kassee- und Prod! 2 1 f y Í y s Bestand ae “vont 19675000| 21682000 | 18869 009 S dia n nriaaslaûten "Anlagen sind N geit verursachte eine große Verwirrung. In der vergangenen Woche s{lempe 143—15 #4, Maisschlempe 15—154 #4, Malzkeime 10 bis Me

i é t Vpd i Verwendung. L h ; L E 295 709 ( j i ius i ie 9I—I A ( BRERR (4+ i 038 000,| (4- 688 000)| (+ 860 000) Le ade U Angriff genommene) Fortführung der elektrischen | wurde eingeführt Gold im Betrage von 625 709 Doll., Silber im 10} „«, Lroggentte 94—94 4, Weizenkleie 9—94 „6 (Alles per Bestand an Noten | |

Ls Straßenbahn von Alexandria bis zur Vorstadt Ramleb, ferner die | Betrage von 25 208 Doll. Ausgeführt wurde Gold A Tone 100 kg ab Bahn Berlin bei Partien von mindestens 10 000 kg.) anderer Banken 14 316 000 | 9 481 000 | 13 077 000 elektrische Beleuchtung in Fayoum und Zagazig. (Commercial | von 84991 Doll. und Silber im Betrage von 936 2: oll. L 2'4 [Windstill Bestand an Wehseln | 996 887 000 | 894 696 000 | 890 337 000

g ei AAAS 7e 96 G é c LITIRAN 5 î insrat ; 9. Zi te sür a [g | (4 5 875 000)| (+ 1768 000) (4 2287 000 | Intelligence.) j R ; ' Sa au Le E Wee auf: R 160. Tae) Magdeburg, 11. Januar. (W.T. B.) Zu>erbericht. Korn- | F D BRet (—141 547 000) (—1831 529 000)|(—107 576 000) | O [ferletung avo E S Lr Eéneiterung agene: 4 81,85 Cable Lransfers 4,85,35, Silber, Commercial Bars 81 ¡uder 88 %/0 ohne Sa —,—, Napo ae, e aae ¡BaE 0 |[SSO r : / S | f Kapkolonie. Kap\tadt. E Ln U o fir Geld: Leit. 6,.10—6,20, : Flau. Brotraffinade ohne Fa ,29, 28 |S Bestand an Lombard-| 5 917000 | 119332000 | ® 93242000 | stehenden Anlage unter Benußung des E DULeT Ma enam REPHE dia Its 9. Januar. (W. T. B.) Wesel auf Kristall;uder lit Sat 18 dr 418,20. Gemalilene Raffinade mit Sa> j 3,8 SD_ forderungen . «“},/ S TAO E (— 70 611 000)| (— 68 197 000) | aufwand von fast 2 Millionen Pfund Sterling. V „Kim- bau : 18,075—18,20. Gemahlene Vtelis mit Sa 17,572—17,70. Roh- 6,1 [DND Cr E S gon A | 2 588 0C berley. Die Waterworks Company is zur _Vergrößerung | LIndon 2/9. r; 9 I W. T. B.) Goltagio 127,27. u>er 1. Produkt Transit B. Hamburg Januar 16,30 Gd. 4,2 \NO wolkenlos ctand Effekten 91 493 900 176 923 000 113 588 000 L fe *Htigt worden. Queenstown Buenos Aires, 9. Januar. (L B.) O g zu>er 1. Produkt Transito f. a. : j : ves: ae, pr Í Ir G C E F 0 C { 5 Y C 7 g 3 eplios bie ) á D O Ds E E o G Bestand an __ 19 025 000,| (— 9 691 000)| (— 10 025 000) | ihres Leitungsneßes ermächtigt worde a S t 16,35 Br., bez, Februar 16,50 Gd., 16,55 Br bez, R Bestand sonsti (— 19 025 000}} ( ) | MAliwal 9) r Bergrbherung der pa s An T Mai 16 95 Gr, 170 Fe TeT0 bor, Aucust 17,36 Gd, 17.40 Br.; 2 woltia and an sonstigen | E OA M Y 99 - Niv F olony. ELDLEUEM, ad! n d, b R 4 L | Br., 7 / ; : a p ; n f ; ; f O oe S O L I BEOO | Brorahak a wpeibron, Wevener, Bloemfontein, guroberidte von den Warenmärkten. M lite Dinter Dietilze! 178 Od, 10,16 Ot” 1610.06% | e Ee Morhauan aon fle 777 mee, (igt Me Slberslanh 2 | oe gt, IRS en Me Na 2E L N R E E S | Erweiterung der Deltrhenven D ie ran gan E, Berlin, 9. Januar. Bericht über Speisefette vox Gebr. G ôln, 9. Januar. (W. T. B.) Rüböl loko 51,50, Mat 50,00. | neues Minimum \üdwestli<h von Irland. In Deutschland ist das | ein solhes unter 751 mm vor dem Kanal. Jn Deutschland, wo c | 150 000 000 burg. Die „projektierten O Wripeiterun ‘ver Leitung “— | Gause. Butter: Die Zufuhren sind gegenüber dem {wachen Bremen, 9. Januar. (W. T. B.) (Schkußbericdt.) Schmalz. | Wetter ziemlih mild, im Binnenland teilweise heiter, an der Küste | s<wache südwestliche bis Ee Winde wehen, ist das Wetter .| 150000000 | 150000000 | ó ändert) Sterl. erfordern. Pretoria. E g : Konsum zu groß, um ganz geräumt zu werden, au< die mattkeren Ruhig. Loko, Tubs und Firkins 363, Doppeleimer 374, [<wimmend | fielen meist Niedershläge. Vorwiegend iro>enes, im Osten kälteres | teilweise heiter und ziemlih mild; an der Küste sind Niederschläge {- (unverändert) | (uner R Potchefstroom. dieses Planes ist bereits zum Teil im Laufe | Berichte von den Exportpläßen trugen niht zur Befestigung des Aprillieferung Tubs und Fickins —, Doppeleimer —. „- Spe>. | Wetter wahrscheinlich. Deutsche Seewarte. gefallen. Mildes Wetter mit Niedershlägen wahrscheinli. 4 O s verändert) ¿E e E t E men. (The British and- South | Marktes bei. Die Preise konnten sich troßdem noch unverändert be- Stetig. Short loko -—. Short clear —, Januarabkadung - / Deutsche Seewarte. Ls É val, (R L T Os G O haupten Pp E N Genoffenshaftöbutter 2 Se O f E E O Se U E N Mitteil hen Obs etrag , Ut L c ; S rungen fiad: Hof- un en [cha! : M rator Tut I A. ] : , itteilungen des Aöronautischen eryatoriums 38 295 000 | 1 397 109 000 | 1 360 968 000 \ 3 tät 105 bis 108 M 4 B) Petroleum. Ruhig. l laufenden ofen «1438 208 000 170 36 000-104 819000) 110 2 Daf, und Genoffersdastöbutler g Dal 10 M anti Ÿ ErBar Butt g Fgrar: 0D) Petroteuw. Rubig, | “hey Kdniglihen Meteorologisten Instituts, die sonstigen tägli | Konkurse im Auslande. vorberrs{hend. Reichlihe Schweinezufuhren cane die S be N Amburg, 11. Januar. (W.L B, Rae ci 372 Ode veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. älligen Verbind- E E g Galizien. Nerfäufer im Markt zu sein. Die Preise stellten ih zum Sus rit.) Good average Santos rz 374 Od, Blait dl « | ODrace C 9 : lichfeiten O 7 96 000 (— 25 597 000) Konkurs ist eröffnet über das Vermögen der nit protokollierten e Sehe n eine Mark niedriger als zu Beginn derselben. Der Konsum Juli 384 Gd., September 39 Gd. Unregelmäßig. Zu >ermarfkt. racenaufstieg ars B yar 1904,°9 bis 10 Uhr Vormittags (— 63 790 000)| (— 27 c ) 40 253 000 | Händlerin F. Obstfeld in Krakau, Krakow: kagasse 26, mittels Be- | in Amerika muß ein guter sein, denn die Lager weisen feine Zunahme (Aufangsberict.) Ytübenrohzu>ker 1. Produk! Basis 88 %/ NRende- Sechöhe E 600% [1000 m 1600 m{ 1950 m Station die sonstigen Passiva 39 405 000 | 33 296 000 :93 000) \{lusses des K. K. Landesgerichts, Abteilung V1, in Krakau vom | guf, und au in Deutschland ift der Absay besser, als er der Jahretzel ment neue Usance {ret an Bord Hamburg Januar 16,40. PVêrz m | n Ee a 40 m | 200m | 500 m |1000 m | 1500 m| 2160 m | (— 1214000) (-— S020 C09 0 tihA L 28. Dezember 1903 Nr. ez. 8 2/3. Provisorisher Konkursmasse- | entsprehend erwartet werden kann. Die heutigen Notierungen su: Mde Mai 17,10, August 17,45, Oktober 17,75, Dezember 17,75. Temperatur (C ° 11 D} 18 L A600 | 0A i Die Abnahme ter Wechsel- und Lombardanlage betrug zusammen | perwalter: Advokat Dr. Sanko Lachs in Krakau. Wahltagfahrt | Choice Western Steam 427 bis 434 i, amertkani\<es Tafelsme alt, Z B) Raps August 11,75 Gd., | Vel. Fchtgk. 1 83 R 7D 74 80 94 Temperatur (0°) | 2,2 | 1,8 | +02 2 3,6 E 998 Mill. Mark gegen 202 Mill. Mark im Vorjahre. Der Wechsel- | (Fermin zur Wahl des definitiven Konkursmasseverwalters) 11. Ja- | (Borussia) 445 #6, Berliner Stadt¡chmalz (Krone) 445 bis 49 T abapest, 9. Januar. (W. T. B.) Raps Auguil =*, « | Wind-Richtung . | 88W | W8W | WSW | SW | SW | 8SW | Rel. Fdtgk. (%/)| 92 | 87 72 4 9

beded>t wolkig wolkig bede>t

heiter wolkenlos beded>t Nebel Nebel Nebel beded>t weis

halb beded>t

[MNegen

_ -

- T

D

D pi C} i bi DO DO m} 5 G5 > DO DO Lo P IIOMNINOSBRDIOO A D

O i O s D j i

- -

Do D E DI A 5 i D

71114118

Il

—I 0 00 0] 5 Ls

_

D r

Gs DO Jj n 5 t P S

_

Do

I f DO j

Passiva: das Grundkapital

der Reservefonds

Mitteilungen des Aöronautishen Observatoriums des Königlichen Meteorologischen Instituts, veröffentliht vom Berliner Wetterbureau.

Drachenaufstieg vom 11. Januar 1904, 8} bis 11 Uhr Vormittags:

bestand und die Lombartanlage betrugen 1122 Mill. Mark gegen | zuar 1904, Vormittags 10 Uhr. Die Forderungen sind bis zum | Berliner Bratenschmalz (Kornblume) 46 in Tierces, bis 50 11,85 Br, . Ges<hw.mps| 3,7 | etw. 9 | etw. 7 [7 bis8| 8 g Wind-Richtung . SSW | SSW | SSW | SW | SW

S h i L s S out t s 3% S x lofo 2 bis 14 abnehmend. ; j abre. ) ( e ten Gericht anzumelden; in der An- | Sye>: Wenig beachtet. London, 9. Januar. (W. T. B.) 96 9/0 Zavazu ker lo “Me: Geschw. mps |4 bis 5 12 bis ONE IEOS E A E reldiia i n n dem genann t eier Zustellungobevollmächtigter Y C rubig, 9 h. 3 d. Verkäufer. Rübenrohzu>ker loko flau 8 sh. Zwischen 200 und 350 m Höhe Temperaturzunahme von 1,0 bis

n. Liquidi [ Termi stellun; > Quo ; 3 d. gehandelt. 2,09 und Wind (9 bis 10 mps), darüber Windabnahme. Bei Vom Erdboden bis 400 m Höhe Temperaturzunahme bis + 0,9 °. pam A e LiquidierungEagna e e Feststellung (Schluß in der Zweiten Beilage.) gran A4 d -Seouar, (d L. D) Baumwollen- | etwa 650 m nahezu konstante Temperatur und zerrissene Haufen- er Anprude) 29. U ' / Vogthenberiht. (Die Ziffern in Klammern beziehen si auf die Vor- | wolken, darüber Windzunahme (8 mps). Aufbrehende Wolkenschicht i woe.) Wochenumsayz 42 000 (14 000), do. von amerikanis<. Baumw. | bei 1800 m.