1904 / 9 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schlefinger & Manasse, Nr. 2527. Pusch & Braeuer, Nr. 2805. F. C. Schmidt’s Söhne Victor & Adolf Schmidt. Breslau, den 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [76689] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 98 Brauerei Wünsche & Co. Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung in Grüneiche beute eingeträgen worden: Kaufmann Carl Ende in Breslau ist ebenfalls zum Geschäftsführer bestellt. Breslau, den 2. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Brieg, Bz. Breslau. [76690] Sn unserem Handelsregister A ist am 8. Ja- nuar 1904 unter Nr. 212 die Firma Paul Oelsner mit Ort der Nicderlassung Brieg, Bez. Breslau, und als deren Inhaber der Destillateur und Gast- hausbesitzer Paul Oelsner daselbst eingetragen worden. Königliches Amtsgericht Vrieg. Cassel. Handelsregister Caffel. [76691] Zu Erste Casseler Modellfabrik Wilh. Thomas, Caffel, ijt am 7. Januar 1904 eingetragen: Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Chemnitz. [76242] Auf Blatt 5470 des Handelsregisters ist heute die Firma „Otto Schierholz““ in Chemnitz und als deren Inhaber Herr Agent Otto Georg Schierholz daselbst eingetragen worden. Chemnitz, den 4. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [76240] Auf Blatt 5471 des Handelsregisters ist heute die am 2. Januar 1904 errichtete offene Handels8gesell- chaft unter der Firma „Münnich & Kühn““ in Chemuißt eingetragen und verlautbart worden, daß die Kaufleute Herren Alfred Walter Münnich und William Gaston Paul Kühn daselbst Gesell. chafter sind. Chemuitz, den 4. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [76243] Auf dem die Firma „Heinrich Zieger jum.““ in Chemnitz betreffenden Blatte 4656 des Handels- registers wurde heute verlautbart, daß die Firma künftig „Wilhelm Reinicke“ lautet. Chemnitz, den 4. Januar 1904 Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [76241] Auf dem die offene Handelsgesellshaft in Firma „J. Straßer“ in Chemnitz betreffenden Blatte 2407 des Handelsregisters wurde heute verlautbart, daß die Gesellschaft aufgelöst und Herr Kaufmann A won Straßer in Chemniß zum Liquidator be- tellt worden ift. Chemnis, den 4. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [76239] Auf dem die ofene Handelsgesellschaft in Firma „Mai «& Weise“ in Chemnitz betreffenden Blatt 4415 des Handelsregisters wurde heute ver- lautbart, daß Herr Ernst Hermann Mai als Gesell- schafter ausgeschieden ist, sowie, daß Herr Kaufmann Max Leopold Baumgarten in Chemniß am 1. Januar 1904 in das Handelsgeshäft als Gesellschafter ein- getreten ist. Chemnitz, den 4. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [76694] Auf dem die Firma „J. G. Wolf“ in Chemnitz betreffenden Blatte 3128 des Handelsregisters wurde heute verlautbart, daß Herr Kaufmann William Marx Ertel in Chemniy am 1. Januar 1904 in das Handelsgeschäft als Ge]ellschafter eingetreten ist. Chemnitz, den 4. Januar 1904. Königl. Amtsgeriht. Abt. B. Chemnitz. [76695] Auf dem die Firma „Hermann Heiurih““ in Chemuit betreffenden Blatte 3027 des Handels- registers wurde heute verlautbart, daß Herr Kauf- mann Hans Gustav Hein in Chemnitz am 1. Januar 1904 in das Handelsgeschäft als Gesellshafter ein- getreten ift. Chemnitz, den 4. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [76696] Auf dem die Firma „Buhler & Trübenbach“ in Chemuigz betreffenten Blatte 1646 des Handels- registers wurde beute verlautbart, daß Herr Kauf- mann Oscar Kossuth Buhbler als Jnhaber ausge- schieden ist, sowie daß Herr Kaufmann Rudolf Wa6ler in Chemniß das Handelsgeschäft erworben bat und unter der seitherigen Firma weiter betreibt. Chemnitz, den 4 Januar 1904 Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [76692] Auf dem die offene Handelsgesellshaft in Firma „Scherf & Haymann““ in Siegmar betreffenden Blatte 4825 des Handelsregisters find heute folgende

Eintröge bewirkt worden: Die Herren Kaufleute Max Otto Scherf und Eduard Max Haymann

sind als Gesellschafter auëgeshieden. Herr Kaufmann Georg Lohse in Siegmar hat das Geschäft er- worben und betreibt es unter der Firma „Scherf & Haymaun Nachf.““ weiter. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlich- keiten der bisberigen Gesellschaft, es gehen auh nicht die in diesem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über.

Chemnitz, den 4. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. B.

Chemnitz. [76693]

Auf dem die Firma „Karl Fritsche“ in Chèmnitz betreffenden Blatte 5313 des Hardelsregisters sind heute folgende Einträge bewirkt worden: Herr Friedrih Karl Fritsche is als Inhaber _aus- geschieden. Der Kaufmann Herr Max Otto Scherf und der Fabrikant Herr Ernst Emil Münzner, beide in Chemniß, haben das Geschäft erworben und betreiben es seit dem 1. Januar 1904 unter der s\eit- berigen Firma in offener Handelsgesellschaft weiter. Die Gesellschaft haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bis- herigen Inhabers, es gehen auch nicht die in diesem Betriebe begründeten Forderungen auf sie über.

Chemnitz, den 4. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. B.

Chemnitz. [76698]

Auf dem die Firma „Carl Göbel“ in Chemnitz betreffenden Blatte 537 des Handelsregisters wurde

beute verlautbart, daß Herr Alexander Göbel als Inhaber ausgeschieden ist, sowie, daß Herr Kaufmann Friedrih Paul Viertel in Chemniß das Handels- geschäft erworben hat und unter der Firma „Paul Viertel“ weiter betreibt. Chemnis, den 4. Januar 1904. , Königl. Amtsgericht. Abt. B.

Chemnitz. [76238]

Auf dem die „Chemnitzer Wach- und Schliefß- gesells<haft, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“, in Chemnitz betreffenden Blatte 5243 des Handelsregisters wurde heute folgendes eingetragen: Die Herren Siegfried Pereß und Albert Perey find ni<t mehr Geschäftsführer. Die Kaufleute Herren Hermann Heymann in Leipzig und Paul Blanchard in Chemniy sind zu Geschäftsführern bestellt worden. Sie dürfen die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einander vertreten.

Chemnitz, den 5. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Chemnitz. [76697]

Auf Blatt 5477 des Handelsregisters ist heute die am 8. Januar 1904 errichtete ofene Handels- gesells<aft in Firma „Fancy Hosiery Manufac- turing C°. Uhle & Liebe“ in Chemnitz ein- getragen und. verlautbart worden, daß die Kaufleute Herren Bruno Moriß Uhle und Alexander Johannes Liebe daselbst Gesellschafter sind, sowie, daß sie die Gesellschaft nur gemeinschaftlih vertreten dürfen.

Chemuitz, den 8. Januar 1904.

Königl. Amtsaeribt. Abt. B.

Coesfeld. [76700]

Als Inhaber der bisher unter Nr. 37 des Firmen- registers eingetragenen Firma H. Gaupel zu Coesfeld, sind bei Uebertragung der Firma in das neue Handelsregister Abteilung A unter Nr. 100 die Eheleute Kaufmann Bernard Dieninghoff und Catharina geborene Gaupel zu Coesfeld in west- fälischer P an Stelle des bisher ein- getragenen Inhabers, Bierbrauereibesißers Heinrich Gauypel zu Coesfeld, eingetragen worden.

Coesfeld, den 5. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. L [76701] In das hiesige Handelsregister ist eingetragen worden : : Bei der Firma Carl Rademacher in Crefeld: Die Firma ift erloschen. Crefeld, den 29. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Crefeld. . j [76708]

In das hiesige Handelsregister is eingetragen worden : j

Bei der Firma Wwe F. Hertz in Crefeld :

Den Kaufleuten Emil Hirschfeld und Max Daniels in Crefeld ist Einzelprokura erteilt.

Crefeld, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [76707]

In das hiesige Handelsregister ist eingetragen worden :

Bei der Firma Th. v. d. Weien in Crefeld:

Der Architekt und Kaufmann Martin von der MWeien in Crefeld ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 30. Dezember 1903 begonnen. Die Prokura des Martin von der Weien ist erloschen.

Crefeld, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. L [76709]

In das hiesige Handelsregister ist eingetragen worden :

Bci der Firma Albert Samson srx- in Crefeld:

Der bisherige Gesellshafter Hermann Harling, Kunst- und Handelsgärtner in Crefeld ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Crefeld, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

/ ; : [76702]

hiesige Handelsregister ist eingetragen

Crefeld.

In das worden :

Bei der Firma Gebrüder Lewin in Crefeld: Der bisherige Gesellschafter Josef Lewin, Kaufmann in ‘Crefeld, ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gefellschaft ist aufgelöst.

Crefeld, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [76703]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden die in Crefeld unter Firma H. Hecking «& seit dem’ 31. Dezember 1903 bestehende Kommanditgesellschaft. Persönlih haftender Gefell- chafter ist Heinri<h Hecking sen., Kaufmann in Crefeld. Es ist ein Kommanditist vorhanden. Dem in Crefeld wohnenden Kaufmann Heinrich He>king jun. ist Prokura erteilt.

Crefeld, den 2. Januar 1904. Königliches Amtägericht.

[76704]

hiesize ‘Hantelstegister is eingetragen

Crefeld.

In das worden:

Die Firma Gustav Schredl, Zeichenatelicer für Cattun-, Seiden- und Sammetdru> in Crefeld und als Inhaber Kaufmann und Zeichner Gustav Schredl in Crefeld.

Crefeld, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Crefeld. [76705]

In das hiesige Handel3register is eingetragen worden :

Bei der Firma Wn" von Elten in Crefeld: Dem Kaufmann Hans von Elten in Crefeld ist Prokura erteilt.

Crefeld, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. | [76706] In das hiesige Handelsregister ist eingetragen worden:

Bei der Firma M. de Greiff & Co in Crefeld: Der bisherige Prokurist Kaufmann Otto de Greiff in Crefeld ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Prokura des Otto de Greiff ist erloschen.

Crefeld, den 2. Januar 19041.

Königliches Amtsgericht. Danzig. Bekanntmachung. [76711]

In unser Handelsregister Abteilung B, ist heute bei der unter Nr. 8 registrierten Aktiengesellschaft in Firma „Zucker-Rasfinerie Danzig“/ folgendes einaetragen :

Durch den Beschluß der Generalversammlung vom

14. Dezember 1903 is die Gesellschaft aufgelöst. Die bisherigen Vorstandsmitglieder, Kousul Eugen Patzig und Kaufmann Johannes Werner, beide zu Danzig, sind Liquidatoren, welche gemeinschaftlich die Gesell]chaft vertreten.

Danzig, den 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 10.

Danzig. Bekaunutmachung. [76712]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 764 registrierten offenen Handels- gesellschaft in Firma „Gebrüder Arounson““, Haupt-

niederlassung Königsberg i. Pr., Zweignieder- lassung: Danzig, folgendes eingetragen: Die Gesell \chaft ist aufgelöst.

Der bisherige Gesells<hafter Adolf Alfred Aronson ist alleiniger Inhaber der Firma. Die mit Auf- lösung der Gesellschaft erloshene Prokura des Alfred Cochius bleibt au< nah Uebernahme des Geschäfts dur den bisherigen Gesellshafter Adolf Alfred Aronson beibehalten. Außerdem ist dem Mar See> zu Königsberg i. Pr. Einzelprokura erteilt.

Danzig, den 31. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 10. Danzig. Bekannutinachung. [76713]

Fn unser Handelsregister Abteilung A. ist heute bei Nr. 184, betreffend die Firma „Johaunes Husen““ in Danzig, eingetragen: Die Firma lautet jeßt: „Johaunes Husen Nflgr.“/ FJetiger In- haber ist der Kaufmann Wilhelm Zolldan in Danzig. Die Prokura der Frau Anna Husen, geb. Heuer, in Danzig ist dur< Uebergang des Geschäfts erloschen.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Wilhelm Zolldan ausgeschlossen.

Danzig, den 7. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 10.

Danzig. Bekanntmachung. [76714] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen :

a. bei Nr. 622, betr. die Firma „C. W. Best- manun‘“ in Danzig: Der Kaufmann Arthur Belt- mann in Hamburg ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellshgft hat am 1. Januar 1904 begonnen:

Dem Kaufmann Ernst Apfelbaum in Hamburg ist Prokura erteilt.

b. bei Nr. 969, betr. die Firma „A. Kaatz Nachf. Kaaß «& Scheel“ in Danzig: Dem Kauf- mann Carl Lessing aus Danzig ist Prokura erteilt.

c. bei Nr. 322, betr. die Firma „Dauziger Chofkoladen- Marzipau- und Zuckerwaren- Fabrik Schneider & Co“ in Danzig: Dem Kaufmann Eugen Post aus Danzig ist Prokura erteilt.

Danzig, den 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 10. Darkehmen. Befanntmachung. [76715]

Bei der Firma Wiemer & Bogdan in Dar- fehmen, Nr. 44 des Handelsregisters A, ist ein- getragen : Die Firma ist erloschen.

Darkehmen, den 7. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Dingelstädt. : [76717]

In das Handelsregistex Abteilung A ist heute unter Nr. 64 eingetragen die offene Handelsgesellschaft Meister & Wegerich in Dingelstädt Eichs-

feld. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Gesfellschaster sind: der Müblenbauer

Adalbert Meister und der Monteur Karl Wegerich, beide in Dingelstädt. Zur Vertretung der Ge- sellschaft find beide Gesellschafter, jedo< nur in Ge- meinschaft, ermächtigt. / Dingelstädt (Lichsfeld), den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [76718]

Sn unser Handelsregister ist heute bei der „Ger- mania- Brauerei, Aktiengesellschaft“ zu Dort- mund folgendes eingetragen :

Durch Beschluß vom 17. Dezember 1903 sind der Kaufmann Hermann Landgraf und der Braumeister Michael Panzer, beide zu Dortmund, zu stellver- tretenden Vorstandsmitgliedern ernannt und zwar in der Weise, daß dieselben befugt sind, beide gemeinsam oder jeder von ihnen zusammen mît einem Prokuristen der Gesellshaft deren Firma zu zeihnen und die Gesellschaft nah außen hin zu vertreten.

Die Prokura des Kaufmanns Hermann Landgraf ist erloschen.

Dortmund, den 29. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [76720]

Die im Handelsregister eingeiragene Kommandit- gesellshaft in Firma: „Berkenvelder & C°“/ zu Dortmund und die dem Kaufmann Franz Berken- velder zu Dortmund für diese Firma erteilte Prokura find ecloschen.

Dortmund, den 31. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [76719]

Der Bankier Nobert Wiskott und der Bankier Gerichtsassessor a. D. Dr. jur. Paul Wiskott, beide zu Dortmund, find in die offene Handelsgesellschaft „„Wiskott & C°“ zu Dortmund als perfönlih haftende Gesellschafter eingetreten.

Dortmund, den 4. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [76722] In das Handelsregister ift heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 9126, betr. die Firma Rudolf

Peßler in Dresden: Der bisherige Inhaber Carl

Friedrih Rudolf Peßler if ausgeschieden. Der

Kaufmann Hugo Gustav Richard Petermann in

Dresden ist Inhaber. Die ihm erteilte Prokura ist

erloschen ;

2) auf Blatt 10 427: Die Firma Arno Spalte- holz in Dresdeu. Inhaber ist der Kaufmann Carl Arno Spalteholz in Dresden. (Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eines Holzimportges<äfts);

3) auf Blatt 1200, betr. die Kommanditgesellschaft A. Watteyue in Dresden: Die an Heinrich Wilhelm Göße und Ernst Emil Hantusch erteilte Gesamtprokura ist erlos<hen. Prokura ift erteilt dem Kaufmann Ernst Emil Hantush in Dresden;

4) auf Blatt 10 335, betr. die Firma Deutsch- Oesterr. Dampfschiffahrt, Act. Ges. in Dresden, Zweigniederlassung der in Hamburg unter gleicher Firma bestehenden Aktiengesellschaft: Die in der Generalversammlung vom 27. April 1903 bes<lofsene Dea nung des Grundkapitals um dreihundert- ünfundzwanzigtausend Mark ift erfolgt.

Dresden, am 9. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 111,

3

MDüsseldorf. [76723] Bei der Nr. 1749 des Handelsregisters A stehenden Firma Julius Stoll «& Cie., hier, wurde heute nachgetragen, daß das Geschäft nah dem Ableben des Firmeninhabers Paul Stoll mit allen Aktiven und Passiven auf dessen Witwe Maria geborene Nosemann und deren minderjährigen Sohn Wilhelm Stoll, Techniker, beide hier, übergegangen ist und von diesen in fortgeseßter allgemeiner Gütergemeinschaft weitergeführt wird, daß die Wwe. Stoll allein ver- tretungsberehtigt ist und die bisher dem Kaufmann Heinrich Kayser, hier, erteilte Prokura, welche durch Üebergang des Geschäfts erloschen, von den Er- werbern wieder erteilt ift. Düsseldorf, den 5. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Düisseldorf. [76724} Fn - das Handelsregister A wurde heute ein» getragen:

Nr. 1750 Firma Carl Kohrmaunn, hier, und a VInhaber der Ingenieur Carl Kohrmann, hier- elbst.

Nr. 1751 Firma Weinessig- und Conuserven- Fabrik Rhenania Joseph Seidel, hier, und als Inhaber der Kaufmann Joseph Seidel zu Cöln, welher vom 1. Februar 1904 ab in Düsseldorf wohnen wird.

Nr. 1752 Firma Schroer « Co. mit dem Sihe in Düsseldorf bisher in Essen und als Jn- haber der Kaufmann Heinri<h Schroer, hierselbst.

Bei der Nr. 994 stehenden offenen Handelsgesell- {haft in Firma Georg Schweriner & Cie., hier, wurde vermerkt, daß die Gesellschaft aufgelöst ist, der bisherige Gesellshafter Kaufmann Georg Schweriner, hier, das Geschäft mit Aktiven und Passiven übernommen hat und unter der Firma Georg Schweriner fortführt.

Bei der Nr. 1256 |\tehenden Firma H. Breit- haupt, hier, wurde vermerkt, daß das Geschäft an den Kaufmann Friß Breithaupt, hier, veräußert ist und von diesem unter bisheriger Firma fort- geseßt wird. h: :

Bei der Nr. 1669 daselbst stehenden Firma Verlags- und Sortiments-Buchhandlung für Architectur- und Kunstgewerbe Friedr. Wolfrum, hier, wurde nachgetragen, daß der Ghefrau Friedrih Wolfrum, Caroline, geborene Wiggershaus, hier, Einzelprokura erteilt und die Prokura des Eugen Wolf in Wien erloschen ist.

Gelös<t wurden auf Antrag die hiesigen Firmen Chr. Gerardy, Handelsregister A Nr. 970, und Oscar Queunet, Firmenregister Nr. 3745.

Bon Amts wegen wurde gelöscht die Firma Willem Th. Vrieslander, hier.

Düsseldorf, den 7. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [76725]

Sn unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 373 die Firma „Reinhard Schulte“ zu Duisburg und als deren Inhaber der Kaufmann Neinhard Schulte zu Duisburg eingetragen.

Duisburg, den 6. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [76726] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 374 die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma: „Niederrheinische Maschineufabrik und Elektrizitätswerk Krampe & Co“ zu Duisburg eingetragen worden.

Die Gesellschafter find:

1) der Kaufmann Hugo Krampe zu Duisburg,

2) der Kaufmann Carl Klepzig zu Duisburg,

3) der Fabrikant Richard Motte zu Hagen i. W.

Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist der Gesellschafter Krampe allein, die Gesellschafter Klepzig und Motte nur gemeinshaftli<h ermächtigt.

Duisburg, den 7. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Eberswalde. / [76727]

Die im Handelsregister Abt. A unter Nr. 130 eingetragene Firma „Max Sandmann““ in Kolonie Kupferhammer, Inhaber: Fabrikbesißer Marx Sandmann daselbst, ist gelöscht.

Ebverswalde, den 6. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht.

Ehrenbreitstein. [76728]

Im Handelsregister A. ist unter Nr. 89 die Firma: Deutsches Warenversandhaus F. Lücke in Recflinghauseu-BVruch mit Zweigniederlassung in Arenberg, als Inhaber die Frau Kaufmann Friß Lüdke, Glisabeth geb. Jacobs, in Re>klinghausen- Bruch und die dem Kaufmann Frit Lücke daselbst erteilte Prokura eingetragen.

Ehrenbreitstein, den 7. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Elberfeld. [76266]

Unter Nr. 983 des Firmenregisters A J. J. Kremenudahl, Kohlfurth bei Cronenberg ist eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Elberfeld, den 4. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberfseld. h 176258]

Unter Nr. 1021 des Handelsregisters A Jung- mann «& Strauß, Elberfeld ift eingetragen : Dem Kaufmann Paul Sander zu Elberfeld ift Prokura erteilt.

Elberfeld, den 4. Januar 1904

Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [76262]

Unter Nr. 1024 des Handelsregisters A ist cin- getragen: die offene Handelsgesellshaft Grüneberg «e Mendel, Elberfeld, welhe am 1. Januar 1904 begonnen hat. Persönli<h haftende Gefell- chafter: Louis Grüneberg und Jakob Bernhard Mendel, Kaufleute, Elberseld.

Elberfeld, den 5. Januar 190141.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [76261]

Unter Nr. 1025 des Handelsregisters A i} ein- getragen: Die offene Handelsgesellshaft Putsch & Schoohf, Elberfeld, welhe am 2. Januar 1904 begonnen hat. Persönlih haftende Gesellschafter Hugo Putsch und Carl Schoohf, Kaufleute, Elberfeld.

Elberfeld, den-%. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht, 13. Elberfeld. [76260]

Unter Nr. 1026 des Handelsregisters A ift eln- getragen: die Firma Ewald Schmahl zu Berg- hauserhöhe bei Kronenberg, als deren Inhaber | der Fabrikant Ewald Schmahl sen. zu Heidt bei

Sudberg und als Prokurist der Kaufmann Ewald Schmahl jun. zu besagtem Heidt. Elberfeld, den 5. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [76259]

Unter Nr. 1027 des Handelsregisters A F. A. Schmahl jr., Kronenberg ist eingetragen: Der Fabrikant Ewald Schmahl zu Heidt ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Prokura des Franz Arnold Schmahl jr. zu Heidt ist erloshen. Der Siy der Gesellschast ist Sudberg bei Kronenberg. Der Wohnort des Hermann Schmahl ist ebendaselbst.

Elberfeld, den 5. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [76257]

Unter Nr. 424 des Handelsregisters A Wwe F, Büning Nachfolger, Cleve mit Zweignieder- lassung Elberfeld is eingetragen: Die Zweig- niederlassung ist aufgehoben und die Firma hier erloschen. C i

Fn das Handelsregister B ist unter Nr. 80 ein- getragen worden: Die Gesellschaft in Firma „Wwe J, Büning Nachfolger Junhaber L. Büning und M. van Hattum Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ mit dem Siße zu Elber- feld. Der Gesellshaftévertrag isi am 25. November 1903 festgestellt worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Handel und Vertrieb von Margarine, Naturbutter und anderen Lebensmitteln. Das Stamm- fapital beträgt 25000 6 Geschäftsführer sind: Laurenz Büning, Kaufmann, Kleve, und Marinus van Hattum, ohne Geschäft, daselbst, von denen jeder für sih allein zur Vetretung der Gesellschaft befugt ist. Der Gesellschafter Laurenz Büning bringt auf seine Einlage von 15 00) 4 seine drei in Elberfeld unter der Firma Wwe F. Büning Nachfolger be- findlichen Geschäfte samt Einrichtung und Waren- vorräten in die Gesellshaft ein. Der Wert der Geschäfte und der Inventarien ist auf 9000 Æ an- genommen, während der Wert der Warenvorräte dur cine genaue Inventaraufnahme bestimmt wird.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< den Reichsanzeiger.

Elberfeld, den 5. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 13.

Emden. [76265]

Im Handelsregister B Nr. 13 ift zu der Firma „Ems-Lots-Gesellschaft‘‘in Emden heute folgendes eingetragen :

Die Gesellschaft hat dur< Beshluß vom 16. No- vember 1903 neue Statuten erhalten.

Das Grundkapital beträgt jeßt 45 000 4, ein- geteilt in 150 Inhaberaktien.

Mitglieder des Vorstands sind:

1) Konsul Bernhard Brons jr., Vorsißender,

9) Kommerzienrat Conrad Hermann Metger, Stell-

vertreter desselben,

3) Schiffsmakler Johann Hermann Schulte,

4) Dispacheur Peter van Rensen, Geschäftsführer,

5) Lotsenkommandeur Hermann Laarmann, fämtlih in Emden. s ;

Dem Geschäftsführer van Nensen ist dur<h Beschluß vom 16. November 1903 gemäß $ 9 Absatz 2 der Statuten die Erledigung der laufenden Kassen- geshäfte als Vertreter des Vorstandes übertragen mit der Befugnis, für die Gesellschaft bis zu 6000 M4 zu quittieren.

Zu Willenserklärungen für die Aktiengesellschaft, insbesondere zur geno des Borstandes für dieselbe, genügt die Ünterschrift des Vorsißertden oder dessen Stellvertreters und eines anderen Vorstands- mitgliedes unter der Firma der Gesellschaft.

Der Vorstand besteht aus 5 Mitgliedern, die in Emden wohnen müssen. Ständige Mitglieder des Vorstandes sind der Lotfenkommandeur und der Geschäftsführer.

Die übrigen 3 Mitglieder werden von der Handels- kammer für Ostfriesland und Papenburg auf je 3 Geschäftsjahre gewählt und bestellt dergestalt, daß jedes Jahr ein Mitglied aus\cheidet.

Die 3 von der Handelskammer gewählten Vorstands- mitglieder wählen aus ihrer Mitte den Vorsißenden und einen stellvertretenden Vorsißenden des Vorstandes.

Der Geschäftsführer wird durh den Aufsichtsrat und die von der Handelskammer gewählten Vorstands- mitglieder in gemeinsamer Sißung gewählt. Der Lotsenkommandeur wird von der Königlichen Staats- regierung ernannt.

Emden, den 5. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 3.

Essen, Ruhr. [76729] Eintragung in das Handelsregister Abteilung A des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 5. Januar 1904 zu Nr. 235: die Firma „Waaren- haus M. L. Nathan“ zu Essen betreffend: Die Gesamtprokura des Paul Maaß und Moriß Lyon zu Essen ist erloschen. Dem Paul Maaß und

Martin Schrimmer zu Essen if efamtprokura Mart < (F t Gesamtprok erteilt. G 15

Flensburg. [76730]

Die im hiesigen Gesellschaftsregister unter Nr. 39 eingetragene Firma Hansen & Co. ist gelöscht. Flensburg, den 5. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 3. Flensburg. [76731] Eiutragung in das Handelsregister A

i vom 6. Januar 1904. Die Firma „H. Korff Inh. J. Ingwersen““ in Flensburg ist auf die Erben des bisherigen Firmeninhabers , Kaufmanns Johann Paul Jng- wersen, nämli<h die Witwe Dorothea Thomasine Clene Georgine Ingwersen, geb. Petersen, in Flens- burg und deren minderjährige Kinder Justine Anna Jngwersen, Godber Friedri Ingwersen, Friedrich August Andreas Ingwersen, Carl Johann Ingwersen, Anna Hedwig Ingwersen, Johann Paul Ingwersen, Andreas Ludwig Christian Ingwersen übergegangen und wird von thnen unter der Firma „H. Korff Inh. J. Ingwersens Erben“ als offene Handels- gesellshaft fortgeführt. Beginn der Gesellschaft der 21. April 1903. Die Witwe Ingwersen ist unter Aus\hluß der übrigen Gesellschafter allein zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt.

Königl. Amtszcricht, Abt. 3, in Flensburg.

Flensburg. [76732] Eintragung in das Handelsregister * i vom 7. Januar 1904. Firma: Gustav Groß, Eisenwaren en gros in Flensburg, Inhaber: Kaufmann Gustav Christian Groß daselbst. Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg.

Flensburg. Eintragung im Handelsregister vom 7. Januar 1904. Dem Kaufmann Carl Berg in Flenéburg ift für die Firma J. Berg in Flensburg Prokura erteilt. Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg.

FranKkfaort, Main. [76268] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister. 1) „Sigmund BVlo< «& Co.“ Unter dieser Firma ist mit dem Siß zu Frankfurt a. M. eine offene Handelsgesellschaft errihtet worden, welche am 31. Dezember 1903 begonnen hat. Gesellschafter sind die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Sigmund Bloch ‘und Otto Groedel. Zur Ver- tretung der Gesellshaft ist allein der Gesellschafter Sigmund Bloch ermächtigt.

2) „Burmeister & Weiß.“ Der Ehefrau Olga - Meta Weiß, geb. Praetorius, zu Frankfurt a. M. und dem Kaufmann Franz Michael Schirmer zu Frankfurt a. M. ist Gesamtprokura erteilt.

3) „Ausführungsftelle, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.“ Dem Kaufmann Julius Prengel ist Prokura erteilt.

4) „Seligman & Siettheimer.“/ Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Liguidatoren find die Bankiers Henry Seligman und Eugen Stettheimer sowie der Kaufmann Salomon Abraham Trier, sämtlih zu Frankfurt a. M., und zwar derart, daß jeder von ihnen einzeln zur Vertretung befugt ist. Die Einzel- prokura des Kaufmanns Salomon Abraham Trier ist erloschen.

5) „Heinrich Gabler.“ Unter dieser Firma be- treibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Heinrich Gabler zu Frankfurt a. M. ein Handels- geshäft als Einzelkaufmann.

6) „Franz Brofft.“ Der Maurermeister und Architekt Julius Brofft zu Frankfurt a. M. ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Dem Architekten Valentin Struth zu Frankfurt a. M. i} Einzel- prokura erteilt.

7) „Eduard Nuber.“ Unter dieser Firma be- treibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Eduard Nuber zu Frankfurt a. M. ein Handels- geschäft als Einzelkaufmann.

8) „G. H. Ruppel.“ Der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Otto Levy ist als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die hierdurh begründete offene Handelsgesellshaft hat mit dem Siß zu Frankfurt a. M. am 1. Januar 1904 begonnen.

9) „Hartmann & Braun, Aktiengesellschaft.“ Das Vorstandsmitglied, Kommerzienrat Wunibald Braun zu Frankfurt a. M. ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Dr. Leonhard Braun, Chemiker und Ingenieur in Frankfurt a. M., ist zum stellver- tretenden Vorstandsmitgliede bestellt; die demselben erteilte Gesamtprokura ist erlos<hen. Die dem Physiker und Ingenieur Dr. Theodor Bruger, Kaufs mann Anton Göt, Ingenieur Alexander Peschel, Kaufmann Josef Karl Pohle sowie Kaufmann Heinrih Schauer, fämtli<h zu Frankfurt a. M., er- teilte Gesamtprokura ist dahin erweitert, daß jeder von ihnen auch befugt sein foll, in Gemeinschaft mit einem wirklihen oder stellvertretenden Vorstands- mitgliede die Gesellschaft zu vertreten.

10) „Heinri<h Hering & Co.“ Der Kauf- mann Heinrih Hering zu Frankfurt a. M. ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Friedrih Karl Gustav Namspe> zu Frank- furt a. M. in die Gesellshaft als persönli haf- tender Gesellschafter eingetreten.

Fraukfurt a. M., den 5. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Frankfart, Main. [76734] Veröffentlichung aus dem Handelsregister: Continentale Tabaks-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Sit zu Frankfurt a. M. errichtete Gesellschaft mit beschränkter Haftung in das Handels- register eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. November 1903 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation von Zigarren mit maschinellem Betrieb und der Vertrieb solcher Fabrikate und der damit zusammenhängenden Pro- dukte. Zur Erreichung dieses Zwe>kes ist die Gefell- haft befugt, gleichartige oder ähnlihe Unter- nehmungen zu erwerben, sich an folhen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital beträgt 100 000 4 Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger. Geschäftsführer

[76733]

sind die Kaufleute Eberhard Müller und Hans Eisner, beide zu Frankfurt a. M. wohnhaft. Sind

mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesell- schaft dur<h- mindestens zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Frankfurt a. M., dên 7. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Frankfurt, Main. [76735] Veröffentlichungen aus dem Handelsregifter : 1) Deutsche Oel «& Leim- Compagnie Braunschweiger « Silberberg. Unter dieser Firma is mit dem Siy zu Frankfurt a. M. eine ofene Handelsyesellshaft errihtet worden, welche am 1. Januar 1904 begonnen hat. Gesellschafter find die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Max Braunschweiger und Ferdinand Silberberg.

2) Gebr. Herten. Der Siß der Gesellschaft ist nah Cöln verlegt.

3) Austausch-Centrale der Jundustrie, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Der Jn- genieur Albert Zunz ist als Geschäftsführer aus- geschieden. Der zu Frankfurt a. M. wohnhafte In- genieur Emil Jakob Capitaine ist zum Geschäfts- führer bestellt.

4) Max Chotzen. Das unter dieser Firma bisher in Bingen geführte Geschäft ist von dem Jn- haber Kaufmann Mar Chotzen na Frankfurt a. M. verlegt worden.

5) Hochstrasser & Künkele. Der Kaufmann Heinrich Albert Hochstrasser ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Hans Pon eaie zu Cronberg als per Tg haftender Sesellshafter in die Gesellschaft eingetreten. Die Gesamtprokura des Kaufmanns Auguit Koch ist er- losen. Die Gesamtprokuren der Kaufleute Konrad Schneider und Karl Bartz bleiben bestehen. Dem Kaufmann Johann Heinrih Künkele zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt.

6) Wittwe Hassan. Die Einzelprokura des Kaufmanns Julius Steinmeß zu Frankfurt a. M. ist erloschen.

7 Hirsch & Co. Dem Kaufmann Paul Hirs zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt.

8) Jacob S. H. Stern. Der Bankier Dr. Paul Theodor Stern zu Frankfurt a. M. ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gefellshafter L via Die ihm erteilte Einzelprokura ist er- oschen.

9) Eugen Stern & Cie. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

10) Justus Arnold. Das Handelsgeschäft ist auf den zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufmann Philipp Roth übergegangen, der es unter der Firma „Justus Arnold Nachf.“ als Einzelkaufmann fortführt.

Frankfurt a. M., den 7. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Freiburg, Breisgau. [75636] Handelsregister. In das Handelsregister Abteilung A Band TII O.-Z. 169? wurde eingetragen: Firma Endlich & Leis, Mannheim, betr. : Die Zroeigniederlassung in Freiburg ist erloschen. Freiburg, den 2. Januar 1904. f Großh. Amtsgericht.

Freiburg, Breisz¿au. [76736] _ Handelsregister. Fn das Handelsregister Abteilung A wurde ein-

getragen :

Band 111, O.-Z. 101?. Firma Maria Schreiner, Freiburg, ist erloschen.

BandIll, O.-Z. 268. Firma Hermann Schreiner, Freiburg. :

Inhaber : Hermann Schreiner, Kaufmann, Frei- burg. (Geschäftszweig: Kurz-, Weiß- und Woll- waren. )- :

Band 1, O53. 622 Comp., Freiburg betr.

Franz Xaver Martin ist aus der Gesellshaft aus- geschieden, an dessen Stelle ist gleichzeitig ein Kommanditist eingetreten. Die Kommanditgesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen.

Freiburg, den 5. Januar 1904.

Großb. Amtsgericht.

Gehren. Bekanntmachung. [76737]

Das unter der Firma Arcularius «& Hunger in Gehren (Drahthammer) H.-N. A Nr. 52 be- triebene Handel8ges<äft ist übergegangen auf die am 1. Januar 1904 errichtete offene Handels8gesellschaft Schmid «& Klose, vormals Arcularius «& Hunger in Gehren (Drahthammer), deren Ge- sellshafter die Fabrikbesizger Franz S<{mid aus Weißenfels, jeßt zu Gehren, und Friy Klose aus Berka a. Ilm, jeyt zu Gehren, find. Eingetragen im Handelsregister am 6. Januar 1904.

Gehren, 6. Januar 1904.

Fürstlihes Amtsgericht. 11. Abt.

GelsenKirchen. Handelsregister A [76738] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 241 eingetragenen Firma

HeinriÞh Scharpegge, Effektengeschäft in

Gelsenkir<hen (Inhaber: Kaufmann Heinrich

Scharpegge in Gelsenkirhen) is am 31. Dezember

1903 eingetragen worden, daß das Handelsgeschäft

auf den Kaufmann Bruno Be>ker zu Essen über-

gegangen ist. Dieser seßt das Geschäft unter un- veränderter Firma fort. ; Die Prokura des Kaufmanns Bruno Beer zu

Efsen ist dur< Uebergang des Geschäfts erloschen.

Genthin. [76739]

In unser Handelsregister Abteilung A ist am 8. Januar 1904 unter Nr. 185 die Firma Julius Schütte mit dem Ort der Niederlassung in Genthin und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Schütte in Genthin eingetragen. Amtsgericht Genthin.

Gernsbach. Sandel8regifter. [75921]

Unterm Heutigen wurde in das diesfeitige Handels- register Abteilung B O.-Z. 1 „Badische Holzftoff- und Pappenfabrik Obertsroth‘“‘ eingetragen :

Dem Kaufmann Franz Ho>k in Hilpertsau ist Prokura erteilt.

Gernsbach, den 4. Januar 1904.

Großbl. Amtsgericht.

Giessen. Bekanntmachung. [76741]

In das Handelsregister Abt. A wurde heute be- züglih der Firma „Martin Abermann““ zu Gießen eingetragen : Bauunternehmer Georg Kling II. da- bier ist der Firma als Teilhaber beigetreten. Firma ist geändert in „Abermann «& Kling“. Beginn der offenen Handels8gesellshaft 1. Januar 1904.

Gießen, am 7. Januar 1904.

Großherzogliches Amtsgericht.

GAessen. Bekanntmachung. [76740]

Fn das Handelsregister wurde heute bezüglich der Firma „A. Grünebaum zu Gießen“ eingetragen: Dem Kaufmann Max Grünebaum daf. ist Prokura erteilt.

Gießen, am 8. Januar 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Goldap. Beckauuntmachung. [76742]

Der Vorstand der Aktiengesellschaft „Goldaper Mühlenwerke, Mühle Goldap“ bestebt vom 1. Januar 1904 ab nur aus einem Mitglied; zu diesem alleinigen Vorstandsmitglied ist Heinrich Betke in Insterburg bestellt.

Goldap, den 5. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 4.

Greiz. Bekanntmachung. [76743]

In das Handelsregister Abteilung A ift heute auf Blatt 90 die Firma Oswald Franz mit dem Sitze in Greiz_und als deren Inbaber der Kauf- mann Julius Oswald Franz in Greiz eingetragen worden.

Greiz, am 9. Januar 1904.

Fürstliches Amtsgericht.

Firma Joh. Lassen «&

Guben. [76744] Im Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 262 die Firma: „Th. Gebholt“ in Guben und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Gebbolt zu Guben eingetragen worden. Guben, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Güstrow. [76745] In das hiesige Handelsregister ist beute zur Firma J. H. Lucas in Güstrow eingetragen worden: Sp. 5 (Inhabèr): Das Handels8ge)|chäft ist dur Schenkung übergegangen auf den Kaufmann Willy Lucas in Güstrow. Güstrow, den 8. Januar 1904 Großherzogli Me>lenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [76746]

In unser Handelsregister ist bei der Firma Carl Eickhoff, Victoria - Apotheke in Hagen i. W. eingetragen: der Ehefrau Apotheker Carl Eickhoff, Ee geb. Boeddicker, zu Hagen i. W. ist Prokura erteilt.

Hagen, den 7. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Hainichen. [76747] _ Auf dem Blatte der offenen Handelsgesellshaft in Firma August Hertwig in Hainichen Nr. 88 des hier geführten Handelsregisters ist heute einge- tragen worden, E die Handelsgesells<haft aufgelöst, der Gesellshafter Kaufmann Arthur Eugen eravig ausgeschieden ist und der Kaufmann August Hugo Hertwig das Handelsgeschäft unter - unveränderter Firma als Alleininhaber fortführt.

Hainichen, am 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Halberstadt. [76749]

In unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Firma: Seinrißh May, Halberstadt, heute folgendes eingetragen :

Der Kaufmann Heinri<h May sen. ift aus der offenen Handelsgesellshaft ausgeschieden und der Kaufmann Heinrih May jun. in dieselbe als per- sönlich haftender Gesellshaster eingetreten.

Halberstadt, den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Halberstadt. [76748]

In unser Handelsregister A ‘ist bei der unter Nr. 248 eingetragenen Firma Siemens «& Hülse- busch, Halberstadt, folgendes eingetragen :

_ Dem Kaufmann Robert Otto in Halberstadt ift Prokura erteilt. Halberstadt, den 5. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Halle, Saale. [76750]

Im Handelsregister Abteilung A sind heute fol- gende Eintragungen bewirkt :

Nr. 137, betreffend Firma W. Ludwig in Halle a. S. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den bisherigen Gesellshaîter Max Ludwig übergegangen und wird von demselben unter der bisherigen Firma fortgeseßt.

Nr. 1659. Firma: Erste Hallesche Strohmehl- Fabrik Anton Malsburg mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Inhaber der Kaufmann Anton Malsburg daselbst.

Halle a. S., den 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Halle, Saale. [76751]

Im Handelsregister Abteilung A find heute fol- gende Eintragungen bewirkt worden :

Nr. 843, betreffend Firma: Reinhold Lindner

Nachf. zu Halle a. S. Das Geschäft ist an eine offene Handelsgesellshaft übergegangen, wel<he am 1. Januar 1904 begonnen hat. Perfönlih haftende Gesellschafter sind die Stärkefabrikanten Innocenz Jacob und Albert Jacob, beide in Halle a. S. Nr. 854, betreffend Firma: Haring & Rummel in Halle a. S. Der Kaufmann Erich Rummel daselbst ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die offene Handels- gesellshaft hat am 1. Januar 1904 begonnen.

Halle a. S., den 6. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Halle, Saale. [76752]

Im Handelsregister Abteilung A sind heute fol- gende Eintragungen bewirkt:

Nr. 1660. Firma: Georg Gafsenheimer mit dem Siße zu Halle a. S. und als Inhaber der Kaufmann Georg Gafsenheimer daselbst.

Nr. 1661. Firma: Hotel Deutscher Hof, Heinrich Gerhardt mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Junhaber der Hotelbe}sißer Heinrich Gerhardt daselbst.

Nr. 186. Firma: Fr. Weihmaun & Sohn zu Halle a. S. Der Kaufmann Curt Weihmann in Halle a. S. ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1904 be- gonnen.

Halle a. S., den 6. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Hamburg. [76753] Eintragungen in das Handelsregister. 1904, Jauuar 7.

Groht & Schlaa>. Der Gesellschafter C. M. A.

Grobt ift am 1. Januar 1904 aus dieser offenen

Handelégesellshaft ausgetreten; die Gesellschaft wird von dem verbleibenden Gesellschafter

M. H. J. C. Schlaa> und den am 1. Januar 1904 als Gesellschaftern eingetretenen Hermann August Heinrih Groht und Eduard Diedrich Martin Schlaa>, Engros-Schlachtern, hierselbft, unter unveränderter Firma fortgefegt.

A. F. NRickers & Sohn. Edmund Francis Max Hartung und Peter Friedri<h Anton Frank find ¡u Gefamtprokuristen für diese Firma bestellt worden.

Julius Althans. Diese Firma sowie die an J. C. H. I. Althbans erteilte Prokura find erloschen.

H. Ehrmann. Das dieser Firma von H. Goldstein, geb. Ehrmann, geführte Geschäft ist am 1. Januar 1904 von Jacob Guttmann, Kauf- mann, bierselbft, übernommen worden und wird von demselben unter der Firma D. Ehrmann Nachf. fortgeseßt.

Berg, Radzat & Co. Die an G. G. Schumacher erteilte Prokura ift erloschen.

Vereinigte Vugsir- & Frachtschiffahrt-Gesell- schafr. Die an Gustav Albert Amandus Stauff erteilte Prokura ist erloschen.

Ludw. Lühmaun. Sönnich Detblef Hoeg Jürgensen und Ernit Heinri Wilbelm Alves sind zu Ge- samtprokuristen für diese Firma bestellt worden. Die an M. Rentsch erteilte Prokura ist erloschen.

Wilh. Garbers & Co. Der Gesellschafter W. J. P. Garbers is am 1. Januar 1904 aus dieser ofenen Handelsgesellschaft ausgetreten; die Gesell- saft wird von dem verbleibenden Gesellschafter W. B. T. Peter und dem am 1. Januar 1904 als Gesellschafter eingetretenen Claus Heinrich Adolf Wittmaa>k, Kaufmann, hierselbst, unter un- veränderter Firma fortgeseßt.

Gebr. Grimm. Die Firma dieser offenen Handels- gesellschaft ist in Gebr. Menzel geändert worden.

Asiatische Küstenfahrt Gesellschaft mit be- schräukter Haftung. Die Gesellschafter haben die Auflösung der Gesellschaft beschlossen; zu Liquidatoren find die bisherigen Geschäftsführer Heinri Constantin Eduard Meyer «und Johann

untor Hal h

4 - aaren 7: ra

dia ia dei rhei iRa Beit f