1904 / 9 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bestelt worden mit der Be- von ibnen die Firma in Liqui- dation zeichnet.

Daten L A Gesellschaft mit be- ränkter Haftung. E Gesellshaftsuertrag ist am 30. Dezember 1903 abgeschlossen worben. Der Siy der Gesellschaft ist Hamburg. Zweck der Gesellschaft is der Abschluß und die Verwertung von Verträgen betr. Gewinnung von Mineralien speziell Erdöl in Holstein, sowie der Betrieb sonstiger Handelsgeschäfte irgend velcher Art. l O . S Stammkapital der Gesfellshaft beträgt , 21 000,—. e t ie Gosellicafter Hermann Janson, Nudolpf Kanzow. Friedrih Wilhelm Hermann Kotelmann, Paul Nirrnheim, Adolph Ferdinand Warnecke, sämtlich hierselbst, und Johann T herdor Ghristign : sen, zu Heide i. H, Kaufleute, dringen 11 e ielihaft ein alle Nehte und Pflichten aus den Verträgen, welche der genannte I. T. C. Petersen für Rechnung der Gesellschafter mit den in der Anlage zu dem Gesellschaftsvertrage auf- geführten Eigentümern der ebendort verzeichneten Grundstücke abgeschlossen hat, auf Grund derer ibm bezw. den Gesellshäftern das ausschließliche et zusteht, : E ai Grundstücken nach Erdöl, Erd- wachs, Robpetroleum, Stein- und Kalisalzen, sowie sämtlichen anderen nutzbaren, dem Ber- fügungéreht des Grundbesißers unterliegenden Yiineralien zu suchen, alle erforderlih er- scheinenden Arbeiten vorzunehmen und Ein- richtungen zu treffen, um die gefundenen, diesem Vertrage untecliegenden Stoffe aus- zubeuten und nah eigenem Ermessen darüber u verfügen, ; e 2) Renir Ld auch diese Grundstücke käuflich zu erwerben. Der uis ¿e 11 000,— festgejeßt. ; is diesem BETtenae werden dem Gesellschafter Petersen M 3500,— als volleingezahlte Stamm- einlage, den Gesellschaftern Janson, Kanzow, Kotel- mann, Nirrnheim und Warnecke je A 1500,— als volleingezahlt auf die Stammeinlagen an- erechnt. : M G E Geschäftsführer ist zur Zeichnung der Firma der Gesellschaft, berechti. Die R Ra e e erfolgen durch die Hamburger Nachrichten. / R Öescbäflsrührer ist Friedrih Wilhelm Hermann Kotelmann, Kaufmann, hierselbft, bestellt worden.

Hinrih Garrels fugnis, daß jeder

Einbringung wird auf

Januar 8. N Jakob Godenvrath. Johannes Balzer Petersen ist zum Prokuristen für diese Fi1nma bestellt worden. Wulff «& Münzel. Diese Firma ist erloschen. Friedrich Münzel. Inhaber: Johann Heinrich Friedrich Münzel, Kaufmann, hierselbst. : Friedrich Michelsen. Diese Firma ist erloschen. Wilhelm Steinberg jr. Inhaber: Louis Heinrich Friedrih Wilhelm Steinberg, Kaufmann, hierselbst. W. Kehrberg & Off. Gesellschafter: Heinrich Wilhelm Kehrberg, hierselbst, und Detlef Wil- belm Hinrih Off, zu Altona, Goldleisten- fabrikanten. S Die ofene Handelsgesellschaft hat begonnen am 8. Januar 1904. E J. D. Heymaun. Die Gesellschafterin A. Hcy- mann Witwe, geb. Siegheim, ist am 1. Januar 1904 aus dieser offenen Handelsgesellshaft aus- getreten; die Gesellschaft wird von dem verbleibenden Gesellschafter A. T. Heymann und dem am 1. Ja- nuar 1904 als Gesellschafter eingetretenen Robert Oswald Heymann, Kaufmaun, hierselbst, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Heinrih Karl Fischer, Salomon Elkeles und Nobert Gustav Adolph Werner sind zu Gesamt- prokuristen mit der Befugnis bestellt, daß je zwei gemeinschaftlih die Firma zeichnen. j Die an den genannten R. O. Heymann erteilte Prokura ist erloschen.

Th. Löbbersmaunn. Das unter dieser Firma von

H. T. Löbbersmann geführte Geschäft ist am 1. Januar 1904 von Richard Jacob Schaefer,

Kaufmann, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt. A : Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Geschäftsinhabers sind von dem Erwerber niht übernommen worden. American Bicycle Co., Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung in Liquidation. An Stelle des ausge\chiedenen Wilbur Clark Johnson ist Harry Huet Nelson, bierselbst, zum Liquidator bestellt worden. Amtsgericht Hamburg, Abteilung sür das Handelsregister. Hanau. Handelsregister. [76754] Firma J. Beujamin in Hanau: Dem Kauf-

mann Meier Hirshmann in Hanau ist Prokura

erteilt. i Firma Jeau Hirtes vormals A. Deibel &@ Co

in Hanau: Die Firma ist erloschen. Neu eingetragen sind folgende Firmen:

1) Firma Heinrich Schulz in Hanau und als Schulz

deren Inhaber der Kaufmann Heinrich

daselbst.

2) Firma Carl Lucht in Hanau und ‘als deren Fnhaber der Dachdeckermeister und Installateur Carl

Lucht daselbst.

3) Firma Jacob Hirsh in Hanau und als der Inhaber der Handelsmann Jacob Hirs daselbst. 4) Firma Heiurih Amend in Hanau und als deren Jnhaber der Fabrikant Heinrich) Amend daselbst. 5) Firma Heinrich Seitz Il in Hanau und als deren Inhaber der Spediteur Heinrich Seiß II daselbst, dem Kaufmaun Georg Seiy in Hanau ist

Prokura erteilt. : I A 6) Firma Friedrich J. Jost in Hauau un

als deren Inhaber ver Weinhändler Friedrich Jakob

Jost daselbst.

7) Firma Carl Bieg in Hanau und als deren E der Schreinermeister und Möbelhändler

Snhaber S Fi s E ipy Reiß in Hanau und als ) Firma ili eiß in Hanau l deren Snbübér der Buchdrukereisißer Philipp Neiy daselbst. 9) Firma Carl Hechtle in

Hanau und als deren Inhaber der Bijoutericfabrikant Carl

Hechtle

Unter dieser Firma is mit dem Sitze zu Hanau eine ofene HandelsgestUlschaft errihtet worden, welche am 1. Dezember 1903 T Poi hat. Gesellschafter sind : Kaufmann Anton Müller und die ledige Anna Schreiner, beide in Hanau.

Hanau, den 6. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 5.

Hannover. Befanntmachung. ( Es soll die Löschung der nachgenannten Firmen von Amts wegen herbeigeführt werden. Die Firmen- inhaber bezw. Mitinhaber oder deren Rechtsnachfolger sind unbekannt bezw. nicht aufzufinden oder es ist die schung von ihnen nit zu erlangen. Dieselben werden deêwegen hierdurch von der beabsichtigten Wschung benachrichtigt und ihnen eine Frist zur eventuellen Erhebung des Widerspruchs bis zuni 1, Mai 1904 gest:

1) H. Bittuer & Co. in Hannover A 501, 2) Albert Wille & Co. in Linden A 23,

3) Gebr: Schelm in Haunover A 890,

4) Fritz Meyer in Hannover A 1618,

5) Oscar Preiser « Co. in Hannover A 1902, 6) Möllering & Jutzen in Hannover A 2118, 7) L. Klingenberg in Hannover A4 0522,

8) Hermann Wilhelm Luther in Hannover A. 59,

9) Georg Becker in Hannover A 186,

10) Max Rosenthal & Co. in Hannover A 61

11) A. Reuard in Haunover A 1166,

12) Otto Pilzecker zu Hannover A 1643,

13) Louis Bruns zu Hannover A 1709,

14) Oswald Nier. 4ux Caves de France. Zweigniederlassung zu Hannover A 1929 der Hauptniederlassung Berlin,

15) Louis Engelke zu Hannover A 1992 16) Spira & NRucker zu Hannover A 2170, 17) W. Todtenhaupt zu Hannover A 2240, 18) Günther & Ebeling zu Hannover A 291, 19) J. C. A. Meiue zu Hanuover A 347, 20) Kohlenniederlage vou Fr. Daunenberg in Hannover A 351, .

21) Julius Nitter in Hannover A 677,

99) A. Flöge in Haunouer A 358, : 23) Adolph Noseustern în Hannover A 691, 24) F. Schulze in Hannover A 750, _ 25) Blume & Co. in Hannover A 770, 26) Herm: Maguus in Hannover A 961, 27) F. A. Schrader in Hannover A 972, 98) H. F. Wieger in Hannover A 1202, 39) Wagner «& Co in Haunover A 1654, 30) Georg Friedr. Völker in Hannover 1850,

31) Cagel Matthey in Hannover A 1933, 32) Leonh. Klinge in Haunover A 1097, 33) Carl Theod. Meyer in Hannover A 1934, 34) Hehle & Behr in Hanuover A 771. Haunover, 6. Januar 1904.

Königliches: Amtsgericht. 4 A. Hannover. Befanntmachung. [76283] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist heute das Erlöschen folgender Firmen:

Nr. 1286. E. Magnus zu Hannover, Nr. 883. Hugo Beyer zu Hannover, Nr. 643. Louis Claus zu Hannover,

76278]

Nr. 2332. Emil Karl Burgwitß zu Han- nuover, f :

Nr. 345. Julius E. Oppenheimer zu Han- uover,

Nr. 1798. Hanuoverscher Tattersall O.

Schmidt zu Hannover, R 6242. “Erich Rosenthal zu Hannover eingetragen. Hannover, den 6. Januar 1204. Königliches Amtsgericht. annover. Befanntmachung. [76279] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 12 ist heute zu der Firma Hermanuu Kolle eingetragen : Dem August Herzog in Hannover ist Prokura erteilt. Hannover, den 6. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. 4A. Hannover. BSefanutmahung. [76280] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 694 ist heute zu der Firma Theodor Schreiber, Han- nover, eingetragen : Die Firma ist in Otto Schreiber umgewandelt. Der Niederlassungsort der Firma und der Wohnort des Inhabers ist jeßt Linden. Hauuover, den 6. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. 4 A. Hannover. Befanntmachung. [76281] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2069 ist heute eingeiragen die Firma HeinriÞh Marx mit Niederlassungéort Hannover und als deren In- haber Restaurateur Heinrih Marx daselbst. Haunover, den 6. Januar 19204. Königliches Amtsgericht. 4 A. Hannover. Befanntmachuug. { 762821 Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2566 ist heute eingetragen die Firma W. Bödeker & C°- mit Siß Hannover und als deren Gesellschafter Kaufleute Wilhelm Bödeker in Hannover und Eugen Meyer in Charlottenburg. Offene Handels- gesellschaft. seit 1. Januar 1904. Hannover, den 7. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befannimachung.

4A.

Sl

UÜUhlert mit

Im hiesigen Handelsregister Abteilung B ist zu der Firma Aërogengas, Gesellschaft mi beschränkter Haftuug, Haunover, heute ein

8. Oktober 1903 is die Bestimmung unter des § 16 des Statuts aufgehoben. Haunover, den 8. Januar 1904. Königliches Amtsgericht, 4A.

eingetragen. Hattiugen, den 6. Januar 1904.

Hildesheim.

Georg Fritsch, Hildesheim, als Inhaber : Kauf- mann da Fritsch, Hildesheim.

Carl Sentpaul, Agenturgeschäft, Hildesheim, als Sibaber: Kaufmann Karl Sentpaul, Hildes-

heim.

Nichard Kühling, | l: Kaufmann Richard Kühling, Hildesheim.

wareugeschäft Rudolf Eckert, Hildesheim :

[76765]

Im biesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2567 ist he inget die Firma J. F. Wiese &? jrür 10M Rica S S aouer l dio vin Gesell- | Die Mitglieder des Vorstandes, denen die Ver-

Buchdrucker Johann Friedri Wiese | tretung der Gesellschaft nur gemeinschaftlih zusteht,

d getragen: Durch Generalversammlungébeschluß pom r. V

[76289]

Es ist eingetragen im Handelsregister A: 1) L 31 B ber 1903 Nr. 215 die Firma:

2) am 31. Dezember 1903 Nr. 216 die Firma:

3) am 2. Januar 1904 Nr. 217 die Fi:ma: / Hildesheim, als Inhaber:

4) am 7. Januar 1904 Nr. 157 zur Firma Goldener Turm, Buchdruckerei und Papier-

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1904. Der a Willi Opitz ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten.

Fm Handelsregister B am 31. Dezember 1903 zu Nr. 1 L Sie M E mit beschränkter Haftung, esheim:

Pie Gesellschaft is durch Beschluß der Gefell- chafter vom 28. Dezember 1903 zum 31. Dezember 1903 aufgelöst. Die bisherigen Geschäftsführer : Kaufmann Carl Sentpaul und Kaufmann Georg Frit\ch in Hildesheim sind zu Liquidatoren bestellt. Feder Liquidator ist unabhängig von dem anderen Liquidator selbständig befugt, Willenserklärungen für die Gesellshaft abzugeben, für fie zu zeichnen und dieselbe zu vertreten.

Hildesheim, 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 1.

Hof. Bekanntmachung aus dem Handelsregi|ter. e 1) Parbus & Co in Schwarzenbach a. S.: Dieses Porzellanmalereiges{äft wird seit dem am 1. Januar 1904 erfolgten Austritt des Nudolf Parbus und Emil Marr von dem Porzellanmaler Hilmar Kleinteih in Schwarzenbach a. S. fort- betrieben. : 2) Roell & Eichhorn in Hof: Durch Ueber- einkunft hat sich diese ofene Handelsgesellschaft am 1. Januar 1904 aufgelöst und wird die Liquidation von Wilhelm Roell, Friy und Emil Eichhorn derart besorgt, daß jeder einzeln handeln kann. 3) Wilhelm Roell in Hof: Unter dieser Firma betreibt Kaufmann Wilhelm Noell in Hof Groß- handlung in Kolonialwaren, Kohlen, Bauartikeln und Pulver. Hof, den 6. Januar 1904. Kgl. Amtsgericht.

Insterburg. Befanntmachung. [76759] Bei der sub Nr. 140 unserer Handelsregisters A eingetragenen Firma „M. Friedländer—JInster- burg“ ist heute der Uebergang der Firma von deren bisherigem Inhaber Michael Friedländer auf den Kaufmann Adolf Friedländer in Insterburg vermerkt. Insterburg, den 8. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Jerichow. Befanuntmachung. : [76758] Fn das Handelsregister wurde heute eingetragen: Wille & Stendel, ofene Handelsgesellschaft mit dem Sitze zu Hohengöhren, die am 1. April 1902 begonnen bat. Gesellschafter sind: Alermann ¿Ferdinand Wille, Hohengöhren, Kaufmann Wilhelm Stendel, Hohengöhren, Ackermann Franz Stendel, Groß-Mangelsdorf. Bei Veräußerung und Belastung von Gesellshaftsgrundstücken sind alle Gesellschafter nur in GemeinfGai zur Vertretung der Gesellschaft ermächtigt. Jerichow, den 30. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

[76286]

Jülich. Is [76760] Ju unser Handelsregister ist beute unter 9 die Firma „Schleipen & Erkens Aktiengesellschaft“ zu Jülich mit der Zweigniedeclassung in Ratingen eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. November 1903 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens: E 2

1) der Erwerb und der Fortbetrieb der der offenen Handelsgesellschaft in Firma Schleipen & Erkens in Jülich mit der Bieilmperlastng in Natingen ge- hörigen Papier- und Pergamentfabriken,

9) der Betrieb der Papier- und Pergament- fabrikation, der Handel mit Rohstoffen und Fabrikaten der Papier- und Pergamentpapierinduftrie, 3) die Beteiligung der Gesellshaft an Unter- nehmungen, welche den gleihen Zweck verfolgen wie die Firma „Schleipen & Erkens Aktiengesellschaft“, tesgleichen die Errihtung von Zweigniederlassungen. Das Grundkapital beträgt 770 000 4 und 1it in 770 auf den Inhaber lautende Aktien im Nenn- betrage von je 1000 4 zerlegt.

durh den Deutschen Reichsanzeiger.

versammlung eine Frist von 14 Tagen liegt. Die Gründer der Gesellschaft find die Herren 1) Jacob Erkens, Fabrikant zu Düren,

2) Ignaz Erkens, Fabrikant zu Niederau,

3) Peter Erkens, Fabrikant zu Jülich,

4) Eduard Harff, Suttbelwer zu Krauthausen, 5) Heinrih Harff, Mühlen

Die Gründer haben sämtliche Aktien übernommen

schafter die j j ellid 1 | uste 1d Friedri lert, beide in Hannover. Offene | sind die Herren Julius Müller, Kaufmann zu Jülich, d e saft seit 1 E or 1008 und Max Frishling, Kaufmann zu Düsseldorf; auch Hanuover, den 8. Januar 1904. kann die Vertretung der Gesellschaft erfolgen: x Königl. Amtsgericht. 4 A. 1) dur ein Vorstandsmitglied und einen Vor- E ES P S M 76756] standsstellvertreter, L j mWannover. Befauntmachung,. e 120 2) durch ein Vorstandsmitglied und einen Pro-

t kuristen, 3) durch 2 Vorstandsstellvertreter, L 4) durch 2 Profuristen.

Prokuristen zu vertreten.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus 2 Direk- toren, welhe von dem Aufsichtsrat bestellt werden. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch einmalige öffentlihe Bekanntmachung in den Gesellschaftsblättern und zwar derart, daß zwischen dem Tage der Ausgabe und dem Tage der Genéral-

efißer zu Krauthausen.

Auch wird der Aufsichtsrat ermächtigt, einzelnen Mitgliedern des Vorstandes die Befugnis zu erteilen, die Gesellsaft allein oder in Gemeinschaft mit einem

Die Mitglieder des Aufsichtsrais sind die Herren

kann auc) bei der Handelskammer Einsicht genommey werden. Jülich, den 31. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Kaiserslautern. A [76761] 1) Betreff die Firma „Pfälzische Tongruben, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siye in Eisenberg: Der Obersteiger Wilhelm Brenner in Eisenberg wurde als Geschäftsführer an Stelle des bisherigen Geschäftsführers Friedri Willi bestellt. Der Eintrag bezüglich des leßteren wurde gelöscht. j E : 2) Die Firma „Fried. Herzog“ mit dem Sige in Kaiserslautern ist erloschen. 3) Der Kaufmann Friedrich Loh in Kaisers. lautern betreibt . mit dem Sitze daselbst unter der Firma „Friedrich Loch. Fried. Herzog Nach: folger“ ein Zimmergeschäst, verbunden mit Dampf, \ägewerk und Holzhandlung. j / 4) Betreff die offene Handelsgesellschaft unter der Firma „Fr. Kayscr’s Nachfolger, Gebrüder Henrich“ mit der Hauptniederlassung Mittelbex. bah und der Zweigniederlassung Lauterecken, Die Gesellschaft hat sich am 1. Dezember 1903 auf- gelöst. Der Gesellschafter Ludwig Henrich betreibt das Geschäft in Mittelberbah, der Gesellschafter Oskar Henrich jenes in Lauterecken, und zwar jeder für si allein, unter der seitherigen Firma weiter, Der Eintrag im Gesellschaftsregister wurde gelöscht. Kaiserslautern, 7. Januar 1904

K. Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. (76762) Bekanntmachung. L Ju das Handelsregister B Band 1 D.-Z. 8

91

Seite 213/14 is zur Firma Gesellschaft für Brauerei, Spiritus- und Preshefefabrikatiou (vormals G. Sinner) in Grünwinkel (Vaden) mit Zweigniederlassungen in Käferthal, Berlin, Stettin und Neufahrwasser eingetragen : Nr. 7. Julius Sinner ijt aus dem Vorstand aus- getreten. V Sit Es find bestellt: a . Au Vorstandsmitglied Hans Friedrich in Grün- vinftel / als ‘stellvertretende Vorstandsmitglieder Edmund Bohnenblusch, Ludolf Lindemann, Emil Günthel und Nobert Sinner jr., sämtlihe in Grünwinkel, Ernst Sinner in Käferthal; L N Prokuristen: Wilhelm Burkhardt in Grün- winkel und Franz v. Zaleski in Neufahrwasser mit dec Berechtigung in Kollektivfoum nah § 10 es Statuts zu zeichnen. 5 ° Die Prokura des Ferdinand Frit, Walter Kirberg, Hans Friedrih, Edmund Bohnenblush, Ludolf Lindemann und Emil Günthßel ist erloschen. Karlsruhe, den 8. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht. L111.

Iiarlsrukhke, Baden. Bekanntmachung. / In das Handelsregister B Band [I O. Z. 41 Seite 3863/4 is zur Firma Badische Feuer- versicherungsbank, Karlsruhe, eingetragen: Nr. 2. Heinrich Loß, Karlsruhe, ist als weiteres Vorstandsmitglied bestellt. i : A Die Prokura des Nudolf Laga ist erloshen; Kauf- nann Ädam Fischer in Karlsruhe is als Prokurist bestellt mit der Befugnis, die Firma în Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder cinem Prokuristen u zeihnen. | ZietBe ubs, den 9. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht. 111.

arlsruhe, Baden. Bekanntmachung. i In das Hanbvelsregister B Band I O.-Z. 47 Seite 421/2 ist zur Fiima Corpshäausgesellschaft Fraukonia mit beschräukter Haftung, Karls-

uhe eingetragen : H r, R Die Vertretungsbefugnis der Geschäfts- führer Heinrich Abele, Bahnbauinspektor, und Eugen Kling, Oberingenieur, ift erloshen; an deren Stelle find Heinrih Zimmermann, Pestbaurat, Karlsruße, und Julius Schroeinfurth, Baurat, Heidelberg, zu Geschäftsführern gewählt. Karlsruhe, den 9. Januar 1904,

Großherzogliches Amtsgericht. I, ; Kirchheim u. Teck. 5: [76765] K. Württ. Amtsgericht Kirchheim u. In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute neu eingetragen: Die Firma Herman Bender jr. Mechanische Modellschreinerel. Sig: Kirchheim u. Teck. Inhaber Hermann Bender - jc., Kaufmann in Kirchheim. Profurilt: Hermann Wender sen., Kausmann 1in Kirchheim. Den 7. Januar 1904.

Amtsrichter Schnell.

[76764]

[76763]

Beckauntmachung. [76767] In unserem Handelsregister A_ ist bei der unter Nr. 418 eingetragenen Firma Cottbuser Jsolir- mittel-Fabrik G. C. Flegel & Co. vermerkt, daß der Kaufmann Adolf Schuster in Kottbus als persönlich haftender Gesellschafter in das Geschäft eingetreten ist. Die Geselischaft hat am 1. Januar 1994 begonnen. Kottbus, den 6. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. : Kreuznach. Befanntmachung. {7629} Bei Nr. 33 unseres Handelsregisters Abt. A wurde zu der Firma „Ph. & H®: Baum‘ mit den Sitze zu Kreuznach eingetrazen, daß dem Kauf | mann Friedrih Karl Waegelein zu Kreuznach Pro- kura erteilt worden ist. Kreuznach, den 7. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Kreuznach.

Icotthus.

Bekauntmachung. [76294] Bei Nr. 65 unseres Handelsregisters Abt. A, w0 selbst die Firma „Moses Steru‘“’ mit dem Siye zu Kreuznach und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Stern daselbst eingetragen ist, wurde vermer? Den Handlungtgehilfen Johann Enß und Max Skern heide in Kreuznach, ist, und zwar jedem für sich, Pro kura erteilt, die denselben bieher erteilte Gesam! prokura ift erloschen. Kreuznach, den 7. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Hattingen, Ruhr. Befanntmahung. [76757]

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 246 ist heute die Firma Gustav Wemper und als deren Inhaber der Kausmann Gustay Wemper zu Hattingen

Jak'oh Erkens, Ignaz Erkens, Peter Crkens, Heinrich Harff und Rechtsanwalt Dr. H. Cremer in Düren.

Die mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücke, insbesondere der Prüfungsberiht des Vorstandes, des Aufsichtérats und der Revisoren können während der

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag

Dienststunden auf der Gerichts\{chreiberei eingesehen

daselbst.

10) Firma Antou Müller & C°_ in Hanau.

Königliches Amtsgericht.

werden, von dem Prüfungsberihte der Revisoren

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

zum Deutschen Reichsanzeiger und Köni

M D. f

S ech ste

Der Inhalt dieser Beilage, zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

in welcher die Bekanntmtchun onkurse sowie die Tarif- und Fa

Zentral-Handelsregister

Das Zentral- Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

Lahr. Handelsregister. [76770] Zu O.-Z. 15 Abt. A des diesseitigen Handels- registers Firma „Karl Heidinger in Dinglingen“ wurde eingetragen : Dem Kaufmann Robert Minckler in Dinglingen

wurde Prokura erteilt. Lahr, den 18. Dezember 1903. Großh. Amtsgericht.

Lahr. Handelsregister [76769] ZU D.-Z. 256 Abt. A Firma Zülch & Nitsche in Scharmbeck, Zweigniederlassung in Dinglingen wurde eingetragen : Dem Kaufmann August Lieske in Lahr i Pro- kura erteilt. Lahr, den 23. Dezember 1903. Großh. Amtsgericht.

andelsregister für das Deut die Königliche Expedition d

ilhelmstraße 32, bezogen w

Leipzig. È ; [76300] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 12031 die Firma Adolf Forker in Leipzig. Der Lithograph Adolf Gustav Forker in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäfts- zweig: Betrieb einer litbographishen Kunstanstalt mit Buchh- und Steindruckerei) ;

2) auf Blatt 12 032 die Firma Joseph Weiß in Leipzig. Der Kaufmann Joseph Weiß in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Rauchwarenkommissionsges{häfts); 3) auf Blatt 12033 die Firma Richard Beator in Leipzig. Der Fabrikant Nichard Gustav Mar Beator in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Ge- {chäftszweig: Betrieb einer Gravieranstalt, mecha- nischen Werkstatt und Werkzeugfabrik);

4) auf Blatt 2651, betr. die Firma Eisenbach « Stern in Leipzig: Die Prokura des Ernst Richard Günther ist erloshen. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Johannes NRößner in Leipzig ;

5) auf Blatt 1034, betr. die Firma Expedition des Leipziger Tageblattes E. Polz in Leipzig: Edmund Woldemar Polz is als Inhaber aus- geschieden. Der Verlagsbuhhändler Dr. Victor Klinkhardt in Leipzig ist Inhaber. Er haftet nicht für die im Bettiebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des bisherigen Inhabers; es gehen auh nit die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen auf ihn über;

6) auf Blatt 1036, betr. die Firma E. Polz in Leipzig: Edmund Woldemar Polz ist als Inhaber ausgeschieden. Dex Verlagsbuchhändler Dr. Victor Klinkhardt in Leipzig ist Inbaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des bisherigen Inhabers; es- gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen auf ihn über.

Leipzig, den 7. Januar 1904.

Königliches AUmtsgeriht. Abt. 11 B. Leobschütz. [76773]

In unfer Handelsregister A wurde heute bei Nr. 32 (Firma Alfred Kraemer, Leobschüt) F NdOragen: Die Prokura des Frit Kraemer ist er- olen.

Amtsgericht Leobschüß 5. Januar 1904.

Löbau, Sachsen. [76774]

Im Handelsregister für Löbau ist auf Blatt 335, betr. die offene Handelsgesellschaft in Firma Ernst Israel in Löbau, heute eingetragen wörden, daß der Gesellshafter Kaufmann Ernst Wilhelm Israel in Löbau ausgeschieden ist. Löbau, den 9. Januar 1904. Das Kgl. Sächs. Amtsgericht.

Löbau, Sachsen. [76775]

Im Handelsregister für Löbau ist heute auf Blatt 345 die Firma Eruft Pfuhl in Löbau und als Inhaber der Schwarzvichhändler Martin Alexander Pfuhl daselbst eingetragen worden. Angegebener Ge- \häâftszweig: Handel mit Schwarzvieh. Löbau, den 9, Januar 1904. Das Kgl. Sächs. Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregister. [75668] 1) bei Bus at er:

el der offenen Handelsgesellshaft in Firma

I. C. Beer in Lübe: |

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge-

in Lübeck ist

sells hafter Hans Christian Beer alleiniger Inhaber der Firma.

2) bei der offenen Handelsgesellshaft in Firma Oldörp «& Jürgens in Lübeck:

Dem Handlungsgehilfen Wilhelm Friedrih Karl Michels in Lübeck ist Prokura erteilt.

: U bei der Firma Wolfgang Gaederß «& in Lübeck :

Den Kaufleuten Julius Bernhard Christian Wiese und Carl Ludwig Heinrih Hermann Wrage in Lübeck 1\t Gesamtprokura erteilt.

4) bei der Firma W. Gaedertz in Lübeck:

Ven Kaufleuten Julius Bernhard Christian Wiese und Carl Ludwig Heinrih Hermann Wrage in Lübeck ist Gesamtprokura erteilt.

2 bet g Auma Ao Dao in Lübeck:

eßiger Inhaber: August Carl Heinrih Johann Buuk, Kaufmann in Lübeck. VOn Bod Lübeck, Das Amtsgericht. Abt. 7.

Lübeck. Haudelsregister. [76778]

Am 7. Januar 1904 ift eingetragen:

1) Die Firma Emilie Boy, Lübe, Inhaber : Ehefrau Emilie Johanna Maria Boy, geb. West- phal, in Lübeck. Dem Johann Christian Heinrich Boy ist Prokura erteilt.

2) Die Firma Albert Jarmulowsky in Ham- burg mit Zweigniederlassung in Lübeck. Inhaber:

{he Reich kann dur alle Postanstalten, in Berli L BU Gen Reichsanzeigers und Königlich Prenbit n

3) Bei der Firma Conr. Möller «& Co _ in Lübeck: Dem Hans Leopold M irgens i Lübeck is Prokura erteilt. P R SOTOS

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Lübeck. Baesaregifter, [76776]

Am 8. Januar 1904 ist bei der Aktiengefell- schaft für Cartonnagenindustrie in LosSiiR Zweigniederlassung unter der Firma Fr. Ewers & Co (Inhaberin Aktiengesellschaft für Car- tonnagenuindustrie) in Lübeck folgendes ein- A Beschluß der G

ur elchluy der Generalversammlung vom 30. Oktober 1899 is ein neuer Gesellschaftsvertrag festgestelt. Die §8 2 und 12 des neuen Gesell- schaftsvertrages sind durch Beschluß der General- versammlung vom 1. September 1903 abgeändert.

Gegenstand des Unternehmens ist: i 3) Die Fabrikation von und der Handel mit allen in die Kartonnagen- und Blechindustrie und der- selben verwandte Industrien einshlagenden Er- zeugnissen.

4) Der Erwerb und der Betrieb von anderen Fabrikationsanlagen, die mit dem zu 1, 2 und 3 ge- dachten Zweck in Zusammenhang stehen.

Dem Eduard Karl Emil Lübbers in Lübeck ist Prokura ertzilt mit der Beschränkung, daß er nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede der Ge- sellshaft oder mit einem anderen Prokuristen der hiefigen Zweigniederlassung zur Vertretung der hiesigen Zweigniederlassung befugt ist.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7. Lübeck. Handelsregister. [76777] Am 8. Januar 1904 ist eingetragen: Die Firma: Friedrich Vibow, Lübeck. S nbäbèr Kaufmann ¿riedrich Joacbim Gottlieb Bibow in Lübe.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Mannheim. Handelsregister. [77030]

Zum Handelsregister Abt. A wurde heute ein- O Bab ViDA __1) Vand 1, D.-Z. 46, Firma „Valentin Koch“ in Mannheim. Die Firma ist erloschen. 9

2) Band V, D.-Z. 198, Firma „Martenstein «& Josseaux““ in Mannheim als Zweignieder- laffung mit dem Haupsitße in Karlsruhe ; die Zweig- niederlassung in Mannheim ist aufgehoben.

3) Band 7, O.-Z. 48, Firma „J. H. Koenigs- feld“ in Mannheim als Zweigniederlassung mit dem Hauptsiße in Rotterdam. Wilhelm Pfeiffer in Mannheim ist als Prokurist bestellt.

4) Band 7, O.-Z. 76, Firma „Georg Schmidt“ in Mannheim. Die Firma ist erloschen.

5) Band 8, O.-Z 108, Firma „Warenhaus Alpenhorn, Juh. Sigmund Wolf“ in Mann- heim. Die Firma ist erloschen.

6) Band 9, O.-Z. 26, Firma „Paul Eichner's Nachflgr.““ in Mannheim. Alexander Leicher in Mannheim ift als Prokurist bestellt.

7) Band 9, O.-Z. 51, Firma „Bischoff & Hensel“ in Mannheim. Conrad Schäfer in Vannheitn ist Me Bei A

Dand 9, V.-Z. 133, Firma „L. Metzger & Co.“ in Mannheim. Die Firma ist erlaiGen. 9) Band 10, D.-Z. 139, Firma „E. Ripamonti «& C.“ Maunheim. Zweigniederlassung, Haupt- sig Mailand. Offene Handelsgesellschaft. Gesell- schafter sind:

Ettore Ripamonti, Kaufmann in Mannheim, Enrico Peirano, Kaufmann in Mannheim, Giovanni Maffei, Ingenieur in London,

Andrea Mandelli, Ingenieur in Mailand.

Die Gesellschaft hat am 9. September 1903 be- gonnen. Der Gesellshafter Ettore Ripamonti ift von der Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma ausgeschlossen ; die Gesellshafter Giovanni Maffei und Enrico Peirano sind nur berechtigt, die Gesellschaft in Vertretung zu vertreten und die Firma in Vollmacht zu zeichnen.

Geschäftszweig: Ein- und Ausfuhr von Industrie- und Boden-Erzeugnissen.

10) Band 2, O.-Z. 175, Firma „Heinrich Jacobi“ in Maunheim. Offene Handelsgesellschaft. Heinrich Jacobi, Kaufmann in Mannheim, ift in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetrelen.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. 11) Band 111, D.-Z. 108, Firma „Sußmann & Bodenheimer“ in Mannheim. Wilhelm Hof- mann in Mannheim i\ als Einzelprokurist bestellt. 12) Band 1V, OD.-Z. 215, Firma „Fischer « Hager vormals Ernst Jacobs“ in Mannheim. Die Gesellschaft ist mit Wirkung vom 1. Januar 1904 aufgelöst, die Firma erloschen.

13) Band V, O.-3. 100, Firma „J. W. Hoff- mann vormals Adolf Leo“ in Mannheim. Die Firma ist erloschen.

14) Band VII, O.-Z. 60, Firma „Dauth «& Hammer“ in Manuheim, Die Gesellschaft ift mit Wirkung vom 1. Januar 1904 aufgelöst und das Geschäft mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf den Gesellschafter Julius Otto Hammer übergegangen.

15) Band VII, D.-Z. 72, Firma „Koffler «& Deckert“/ in Mannheim. Die Gesellschaft ist mit Wirkung vom 31. Dezember 1903 aufgelöst, die Firma erloshen. Die Prokura des Gottfried Koffler ist erloschen.

16) Band VII, O.-Z. 84, Firma „M. Wein- berger“ in Mannheim. Offene Handelsgesellschaft. Sigmund Weinberger, Kaufmann in Mannheim, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

ie Gesellschaft hat am 2. Januar 1904 begonnen.

en aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins- rplanbekanntmahungen der Ei enbahnen enthalten

Beilage

nd, erscheint auch in

glih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 12. Januar

1904.

il einem besonderen Blatt unter dem Titel chtseintragsrolle, über Waren-

sür das Deutsche Reich. (o,

Das Bezugspreis beträgt L Insertionspreis für den

entral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. H 50 9 für das Vierteljahr. s Mun La A 4 Raum einer Druzeile 30 .

Einzelne Nummern kosten 20 4,

Se9wad Sai A v8 Manuel, geändert in „, eutsche Annoncen-Expedition Schwab «& Co.“ Offene Handelsaesellcatt. Otto Leder Kgl. Stationsvorsteher a. D. in Mannheim, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein- etreten. Die Gesellshaft hat am 2. Januar 1904 egonnen. Geschäftszweig: Verlag der Zeitschrift „Musik & Drama“, JInseratenvermittelung, Vertrieb von Zeitungen und Zeitschriften, Agenturen aller Art. 18) Band 1X, O.-Z. 126, Firma „W. H. Laden- burg « Söhne“ in Mannheim. Theodor Frank in Mannheim ist als Prokurist bestellt. Mannheim, 2. Januar 1904. Gr. Amtsgericht. T.

Mannheim. Handelsregister. 77031 Zum Handelsregister Abteilung B Band 1 Sa v6 Firma „Zuckerraffinerie Mannheim““ in Mann- heim wurde heute eingetragen: Die Prokura des Emil Michelmann in Mann- heim ist erloschen. Maunuheim, 2. Januar 1904. Großh. Amtsgericht.

Mannheim. Sandel8register. [77032] Zum Handelsregister Abteilung B Band 111 D.-Z. 22, Firma „Vadische Anilin- & Soda- Fabrik“ in Maunheim wurde heute eingetragen : Die Vorstandsmitglieder und bisherigen stellver- tretenden Direktoren Kommerzienrat Sigmund Vischer in Ludwigshafen a. Rh., Adolf Kächelen in Mann- heim und Robert Hüttenmüller in Mannheim find zu Direktoren ernannt. Dr. Carl Müller, Chemiker g ia nsen a. a und r Nudolf Knietsh, emiter tn Ludwigshafen a. Und zu fte - tretenden Direktoren bestellt. (S A PDEr Die Prokura des Dr. Carl Müller und die des Dr. Nudolf Knietsh is erloschen. Dr. Gustav Lichtenberger, Nechtanwalt in Ludwigshafen a. Nh., und Dr. Oskar Michel in Ludwigshafen a. Rh. sind zu Prokuristen bestellt. Mannheim, 2. Januar 1904. Großh. Amtsgericht. T.

Mannheim. Sandel8register. [77033] Zum Handelsregister Abt. B Band II[ O.-Z. 16, Firma „Rheinische Gummi- und Celluloid- Fabrik“ in Mannheim wurde heute eingetragen : Durch den Beschluß der Generalversammlung vom 14. Dezember 1903 wurde § 7 des Gesellschafts- vertrags bezüglich der Ausübung der Aktienrehte beim Vorhandensein mehrerer Beteiligter abgeändert.

Mannheim, 5. Januar 1904. Großh. Amtsgericht. T.

Die Firma ist

Marbarg. [76779] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Fr. Sömmering, Marburg (Nr. 78 des MNegisters) eingetragen worden : DieFirma lautet jeßt: Helene Retter, Marburg. Marburg, den 7. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 3. Metz. __ Bekanutmachung. [76781] In das Gesellschaftsregister Bd. V Nr. 25 wurde bei der Firma Kneller & Christophory in Woippy heute eingetragen : Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die Firma ift erloschen. Meg, den 30. Dezember 1903.

Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. __ Vekanntmachung. [76780] In das Firmenregister Band 11 Nr. 2363 wurde bei der Firma Paul Bromberger in Met heute eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Meg, den 31. Dezember 1903.

Kaiserliches Amtsgericht. Mittweida. P [76782] Auf Blatt 191 des Handelsregisters für die Stadt Mittweida, die Firma Wilhelm Scheider hier betreffend, ist heute eingetragen worden: Jn das Handelsgeschäft ist eingetreten der Kaufmann Arthur Schneider in Mittweida. Die Gesellschaft ist am 1. Januar 1904 errichtet worden.

Mittweida, am 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Mülhausen. Handelsregister [76784] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen. _In Band 1V unter Nr. 548 des Firmenregisters ist heute bei der Firma Fernand Blum in Mül- hausen cingetragen worden, daß die den Ludwig Gigi und Theophil Hintermann, beide hier, erteilte Profura erloschen ift.

_ In Band IV unter Nr. 767 des Firmenregisters ist heute die Firma Theophil Hintermann in

Mülhausen und als deren Inhaber Theophil Hintermann , Handelsvertreter hier, eingetragen

worden.

Angegebener Geschäftszweig: Handelsvertretung. In Band V unter Nr. 142 des Gesellschafts- registers ist heute bei der Firma P. Cossé «& Cie Gesellschaft mit beschcänkter Haftung in Pfastatt folgendes eingetragen worden :

_Der Geschäftsführer Georg Grützner in Pfastatt ist als folher ausgeschieden.

Mülhausen, 7. Januar 1904.

Kaiserl. Amtogericht. Mülhausen. Handelêregister des [76783] Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen i. E. In Band VI unter Nr. 136 des Gesellschafts. registers is heute die offene Handelsgesellschaft Hartmann & Weyer in Mülhausen i. E. ein- getragen worden,

Persönlich haftende Gesellschafter sind : 1) Aimé Hartmann, Kaufmann in Mülkbausen; 2) Albert Meyer, Kaufmanu in Riedisheim.

Albert Jarmulowsky, Kaufmann in Hamburg.

17) Band TIX, D..Z. 110, . Firma „Süd- deutsche Annoncen-Expedition K. Heinrich

Primus)

M.-Gladbach.

gonnen, Zur Vertretung der Gesellschaft ist ije Gesellschafter einzeln A, Gde 18 Jeber Angegebener Geschäftszweig : Kommissionsgeschäft und Handelsagentur. Mülhausen, 7. Januar 1904. Kaiserl. Amtsgericht.

Müllheim. Handelsregifter. [76785] Zum Handelsregister A Band 1 O.-Z. 12 Firma Gebrüder Krafft, Auggen wurde eingetragen :

Dem Buchhalter Ludwig Graf in Auggen ist Pro- kura erteilt. Müllheim, 2. Januar 1904. Gr. Amtsgericht. München. Handelsregister. [76787]

I. Neu eingetragene Firmen.

i l) „Vau-und Maschinen-Technisches Bureau, Miller « Hegel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ S1y: München. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, errihtet durch Vertrag vom 31. Dezember 1903 mit Nachtrag vom 5. Januar 1904, Urkunden d. Königl. Notariats München VIL G. R. Nr. 3264 u. 52. Gegenstand des Unter- nehmens ift das bisher von den Gesellshaftern untér der Firma „Miller & Hegel“ in München betriebene kaufmännsche Unternehmen, gerichtet auf Herstellung und Vertrieb von Malzdarren und Mälzereien und Feuerungsanlagen aller Art. Stammkapital : 40000 4 Geschäftsführer: Otto Miller und Peter Hegel, beide Ingenieure in München. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so ist jeder einzelne selbständig zur Vertretung der Gesellshaft und zur Zeichnung der Firma berehtigt. Sacheinlagen: Die Gesellschafter Vtto Miller u. Peter Hetel, beide Ingenieure in München, legen zur Deckung ibrer Stammeinlage von je 20 000 in die Gesellshaft ein: je ihren Vâlfteanteil an den in der Anlage zum Geselischafts- vertrage verzeihneten Aktiven der bisberigen offenen Handelêgesellshaft „Miller & Hetel“, nämlich a. an den Mobiliar- u. Bureau-Cinrichtungsgegenständen zum Uebernahmswerte von 2409 A 81 4, b. an den Laboratoriumsgegenständen zum Uebernahmswerte von 1716 75 F, c. an den Bibliothekgegen- ständen zum Uebernahmswerte von 274 4 85 A, d. an ‘den Klischees zum Uebernahmswerie von 294 4 75 H, e. an den Außenständen u. Bank- guthaben im Gesamtbetrage zu 38618 A 27 A, johin zum Gefamtübernahmswerte von 43 274 M. 43 4. Die Gefellshaft übernimmt dagegen von den Passiven der bisherigen offenen Handelsgesellshaft Miller & Vetel die in der Anlage zum Vertrag näher be- zeihneten Posten zu 3274 A 43 4, sodaß der reine Uebernahmewert nah Abzug dieses Betrages auf 40 000 Æ veranschlagt wird.

2) „Weinberger «& Bisfinger.“ Zweignieder- laffung: München. (Hauptniederlassung: Augs- burg.) Offene Handel8gesell schaft : Tuh-, Buckskin- u. Schneiderfurniturengeshäft. Gesellshafter : Hermann Metger und Adolf Schloß, Kaufleute in Augsburg. 3) „Egyptian Cigarette Company J. & L. Przedecki.“ Zweigniederlaffung: München. (Hauptniederlassung: Berlin.) Offene Handels- gesellichaft; Beginn: 10. Oktober 1903. Gesell- [hafter : Josef Przedecki u. Ludwig Przedecki, beide Fabrikbesitzer in Breslau.

4) „Carl Witwizky.“ Siß: München. JIn- haber: Kaufmann Karl Witwizky in München, Mineralwasserhandlung, Gabrielenstraße 2.

1]. Veränderungen eingetragener Firmen. l) „EgyPtian Cigarette Company Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.“ Hauptnieder- lassung: Verlin; Zweigniederlassung: München.

Auflösung der Gefellshaft durch Beschluß vom 11. Dezember 1903. Liquidatoren: die beiden Ge- [Ga ILNREe. L

2) „Frit Schaal.“ Siz: München. ro- kurist: Jakob Kohn, Kaufmann in Mae P _3) „Ecker & Co.“ Sig: München. Offene Handelsgesellschaft aufgelöst; Liquidator: Adolf

Eer, Hafnermeister in München.

_4) „Gustav Seidenader.“ Sit: München. Seit 1. Januar 1904 ofene Handelsgesellschaft ; Gesellschafter: Gustav Seidenader und Heinrich Rieß, beide Kunsthändler in München.

_ 9) „Frauz Schwarzbauer.“ Siz: München. Franz Schwarzbauer als Inhaber gelös{t; nun- mehriger Inhaber der geänderten Firma: „(Frauz Schwarzbauer Nachf.““ Kaufmannsebefrau Wil- helmine von Hevdenaber in Pasing. Forderungen und Verbindlichkeiten sind nicht übergegangen.

6) Zimmermann «& Jansen.“ Siß: München.

Offene Handelsgesellshaft aufaelöft ; Liquidatoren : die bisberigen Gesellshafter; jeder ist selbständig vertretungsbe

7) „I. Neuhöfer.“ Siß: München. Gesell-

schafter Ferdinand Strauß ausgeschieden ; die übrigen Gesellschafter seyen die Gesellschaft fort.

I11. Löschungen eingetragener Firmen.

1) „Motor Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation.“ Siß: München. (Beendigung der Liquidation.)

2) „Hermann Löwengart.“ Siß: München.

3) „Witwizky & Gernet.“ Siß: München. 4) „Primus Hemm.““ (irrig eingetragen : Hemm Siß: München. München, den.8. Januar 1904.

Kgl. Amtsgeriht München [. ) : [76789] In das Handelsregister A Nr. 740 ist beute cin-

getrazen die Firma Julius Alexander in M.-Glad- bach und als deren Jnhaber der Kaufmann Julins Alexander daselbst.

„Gladbach, 29. Oezember 1903.

Die Gefellschaft bat am 1. Januar 1904 be-

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

E

E

di Éd G E