1904 / 11 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

esellschaft, Lüdeuscheid, eingetragen steht, ist eute vermerkt, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ist. Lüdenscheid, den 8. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Märk.-Friedland. i [77500] Die im Handelsregister A Nr. 21 eingetragene Firma Hermann Spieckermann in Abbau 9 * Sea (Kuvferhammer) ist er- oschen. Müärk.-Friedland, den 9. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. [77501] unterzeihneten Amts- Blatt 226, die Mie betreffend, “folgende

Moeissen.

Im Handelsregister des gerihts sind héute auf E. Baumanu in Meifen Einträge bewirkt worden:

œohanna Margarethe verw. Baumann, geb. Scheu- mann, in Meißen ist ausgeschieden. Der Ingenieur Conrad Edler von Querfurth in Meißen ist Inhaber.

Meißen, am 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Memel. ; [77502]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 10, woselbst die Zweigniederlassung der zu

Duisburg domizilierten Aktiengesellschaft Bote steht,

industrie Albert Maaßen‘ eingetragen heute folgendes eingetragen :

Die durch die Generalversammlung vom 14. August 1902 beschlossene Kapitalsherabfezung auf 438 000 M ist durchgeführt und sodann am 31. August 1903 von der Generalversammlung die Erhöhung des Grund- fapitals auf 1928 000 M beschlossen worden. Dieser Beschluß ist ausgeführt worden und beträgt daher das Grundkapital jeyt 1928 000 M

Memel, den 11. Januar 1904. _

Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Metz. Bekanntmachung. [77503

In das Firmenregister Band IT Nr. 2722 wurde bei der Firma P. Bromberger vormals iu Firma C. Plusquin u. Co. in Moulins, ¿u Chazelles, Gemeinde Scy, heute eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Meg, den 31. Dezember 1903.

Kaiserliches Amtsgericht. Metz. Bekanntmachung. [77504]

n das Firmenregister Band 111 Nr. 3330 wurde heute die Firma Max Rohmann in Metz und als deren Inhaber der Kaufmann Mar Rohmann in Metz eingetragen.

Metz, den 9. Januar 1904.

Kaiserliches Amtsgericht. Mittelwalde. [77505]

Sn unser Handel8register Abteilung A Ny: 25 tit beute bei der daselbst eingetragenen Firma „Schle- sische Handweberei-Gesellschaft Hempel & Co zu Mittelwalde“ eingetragen worden, daß der Kaufmann Wilhelm Hempel zu Glaß in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten ift.

Die nunmehr aus den Kaufleuten Egmont Hempel zu Mittelwalde und Wilhelm Hempel zu Glaß be- stehende offene Handelsgesellschaft hat am 5. Januar 1904 begonnen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt.

Mittelwalde, den 6. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Neumünster. [76308]

Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 277 eingetragen die ofene Handelsgefellshaft „Mecha- nische Papierwaren - Fabrik Padderaß «& Nahe“ in Neumünster und als Inhaber dieser Firma die Kaufleute Wilhelm Louis Carl Friedrich Padderaß und Gottfried Johannes Detlef Nahe daselbft.

Neumünster, den 5.

Königliches Amtsgericht. Neunkirchen, #82. Trier. [77506] Bekanntmachung.

Fn das Handelsregister Abt. A ist heute die Firma „Ludwig C. Schueider“/, Neuukirchen,

eg.-Bez. Trier Jnhaber : Ludwig Christoph Schneider, Kaufmann daselbst eingétragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Zigarrenimpoit.

Neunkirchen, Bez. Trier, den 9. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

SFanuar 1904. Abt. 4.

Neurode. [77508]

Fn unserem Handelsregister A ist heute bei der offenen Handelsgesellshaft Grüner & Co zu Neurode folgendes eingetragen worden: Die Gesell- haft ist aufgelöst. Der E RSrRe Gesellshafter Adolf De jun. ist alleiniger Inhaber der Firma. 8 O M. A 87 —.

Neurode, den 3. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Neu-Rappin. Befanntmachung. [77509]}

In das Handelsregister Abt. A is zu Nr. 83 beute der Uebergang der Firma J. Silbersteiu senior Jnhaber Max Silberftein auf den Kauf- mann Robert Anker zu Neu-Nuppin eingetragen worden.

Die Firma lautet jeßt: „J. Silberstein senior Nachf. Inh. Robert Anker“.

Neu-Ruppin, den 7. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Neuwied. [77183]

Fn das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 352 die Firma Ernst Hartig in Neuwied und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Hartig daselbst cingetragen worden.

Neuwied, den 5. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Nordhausen. S

Fn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 275 Firma K. Feftge in Erfurt mit Zweignieder- laffung in Nordhausen eingetragen: Die Zweigniederlassung ift aufgehoben.

Nordhausen, den 9. Januar 1904,

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Noss6n. [77510]

Auf Blatt 102 des Handelsregisters, die Firma Bruno Schüller in Nofseu betr., ist heute folgendes eingetragen worden :

Ernst Bruno Schüller ist infolge Ablebens aus- gescicben, Laura Hulda verw. Schüller, geb. Thiergen, in Nossen ist Inhaberin, und Prokura ist erteilt dem Kaufmann Ernst Curt Schüller in Nofsen.

Nossen, am 11. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Oberstein. L [77185] Fn das hiesige Handelsregister t zu der Firma

W. Cousftantin Wild & Co. zu Idar

Abt. A Nr. 72 eingetragen: Sp. 4: Dem Buch- halter Adolf Wild (Gottliebs)-zu Idar ist pu erteilt. Sp. 6: Die ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeshäft wird unter unver- änderter Firma von dem Kaufmann Wilhelm Gonstantin Wild zu Idar allein fortgeführt. Oberstein, 5. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Oberstein. [77186] Il das hiesige Handelsregister ist zu der Firma Julius Scriba zu Oberftein Nr. 47 eixn- getragen: 8) Die offene Handelsgesellschast ist auf- gelöst. Das Handelsgeschäst wird unter unveränderter Firma von dem Kaufmann Christian Gustay Scriba zu Oberstein fortgeführt. Oberstein, 7. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Oberstein. G [77511] Fn das hiesige Handelsregister ist zu der Firma Joh. Goerg zu Oberstein Nr. 363 eins getragen: 2) Mit dem 1. Januar 1904 ist das vandel8geschäft auf den Stahlgraveur Friedrich Nudolf Goerg zu Oberstein und den Kaufmann August Hugo Goerg daselbst übergegangen und wird von diesen unter Beibehaltung der Firma und des Sitzes unverändert als offene Handelsgesellschaft fortgeführt. 2) Unter den nunmehrigen Inhabern ist vereinbart, daß jeder Teilhaber die Gesellschaft allein zu vertreten und die Firma zu zeichnen befugt ist. 4) Geschäftszweig: Alatwarenfabrikation. Obersteiu, 9. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Oppenheim. Befauntmachuug. [77512 Die seit November 1903 zu Guntersblum unter der Firma Gebr. Przybyla bestehende ofene Handelsgesellshaft und deren persönlich haftende Ge- sellschafter Roman Przybyla und Josef Przybyla, betde Müller in Guntersblum, wurden in unser Handelsregister eingetzagen, desgleichen daß der Ge- sellschafter Josef Przybyla zur Vertretung der (Ge- sellschaft und zur Firmenzeichnung nicht beretigt ist. Oppenheim, 11. Januar 1904. Großh. Amtsgericht.

Oschatz. [77019] Auf Blatt 259 des Handelsregisters für die Stadt Oschatz ist heute das Grlöschen der Firma „Weißes Roß“, Carl Nebel in Oschatz eingetragen worden.

Oschatz, am 9. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. Planen. [77514]

Fn das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 770, die Firma Carl Rech in Plauen betreffend: Die Firma ist erloschen.

92) auf Blatt 2072 die Firma „Carl Reh Ge- sellschaft mit beschräufter Haftung“ in Vlaguen i. V. und ferner folgendes:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Dezember 1903 abgeschlossen worden.

Der Gegenstand des Unternehmens ift die Ueber- nahme und Fortführung des bisher von dem Fabri- fanten Carl Julius Reh unter der Firma Carl Meh in Plauen i. V. betriebenen Mineralwasserfabrilations- und Handelsgeschäfts sowie die Begründung von und die Beteiligung an ähnlichen Geschäften.

Das Stammkapital beträgt achtzigtausend Mark.

Zum Geschäftefübrer ist bestellt der Apotheker Heinrich Friedri Wilhelm Bochmann in Plauen i. V.

Für den Fall, daß 2 Geschäftsführer bestellt find, steht jedem derselben die Vertretung der Gesellschaft telbständig zu.

Weiter wird zu 2 bekannt gegeben :

a. der Gesellschafter, Fabrikant Carl Julius Reh in Plauen i. V. leistet seine Stammeinlage an 30 0/0 M dadur, daß er sein bi3her unter. der Firma Carl Reh in Plauen i. V. betriebenes Mineralwasserfabrikations- und Handelsgeschäft mit dem Nechte, die Firma weiter zu führen, und mit allen Aktiven der Gesellschaft käuflih überläßt; der Kaufpreis beträgt 63 000 A und wird Herrn Reh, soweit er dessen Stammeinlage übersteigt, bar ge- währt;

b. die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutscheu Reichsauzeiger.

Plauen, am 12. Januar 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Plauen. [77515] Sn das Handelsregister ist heute cingetragen worden:

a. auf Blatt 2069 die Firma Julius Genbsh in Plauen und als Inhaber der Bauunternehmer Emil Julius Genß\ch daselbft, /

b. auf Blatt 2070 die Firma Leo Hoffutanu in Plauen und als Inhaber der Kaufmann Leo Hoff- mann daselbft,

c. auf Blatt 2071 die Firma Julius Kemper in Plauen und als Inhaber der Möbelhändler Julius Joseph Kemper daselbst.

_ Angegebener Ges(äftszweig zu a Baugeschäft, zu Þþ Iarenaufkaufsgeshäft, zu c Möbelgeschäft.

Plaueu, am 12. Januar 1904.

Das Königliche Amtsgericht. Radeberg. [77516]

_Auf Blatt 134 des hiesigen Handelsregisters, die offene Handelegesellscaft in Firma M. «& E. Hirsch in Radeberg betreffend, ist heute das Aus- {eiden des Gesellschafters Herrn Kommerzienrat Franz Alexander Maximinus Hirsch in Radeberg und der Einiritt ves Herrn Georg Marx Hirsch, daselbst, in die Gesellsaft verlautbart worden.

Radeberg, den 12. Januar 1904.

Das Königliche Amtsgericht. Rathenow. [77517]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 113 bei der Firma Friedrich Götsch-Ratheuow heute folgendes eingetragen:

Die Firma ist erloschen.

Ratheuow, den 4. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Rathenow. [77518]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 32 bei der Firma Th. Merteas Ratheuow heute folgendes eingetragen :

Spalte 3. Fräulein Agnes Mertens zu Rathenow.

Spalte 4. Die Prokura is dem Kaufmann Ferdinand Mertens zu Rathenow erteilt.

Spalte 5. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durh Fräulein Agnes Mertens ausges{lofsen.

Nathenow, den 4. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Rathenow.

In unser Handelsregister Abteilung A is unter |

Nr. 252 bei der Firma Braudeuburgische Cou- serven-Fabrik Louis Taubert Ratheuotw heute folgendes eingetragen:

Spalte 4. Dem Kaufmann Paul Franke zu Rathenow i} Prokura erteilt.

Nathenow, den 7. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Ravensburg. K. Amtsgericht Ravensburg. e Handelsregister für Einzelfirmen wurde eingetragen :

1) neu die Firma „Friedrich Alber in Ra- vensvurg.‘““ Inhaber Friedrich Alber. Der Firmen- inhaber hat eine Verlagsbuchhandlung eröffnet.

9) Die Firma Josef Berlinger, Leder- und Spezereiwarenhandlung in Weingarten wurde ge- löst, da das Geschäft im Konkurs über das Ver- mögen des Firmeninhabers Gebhard Berlinger von Paul Sonntag käuflih erworben worden ist, welcher

[77683]

| das Geschäft unter der Firma Paul Sonntag

vorm. J. Berlinger in Weingarten weiterführt.

3) Gelösht wurde im Register für Einzelfirmen die Firma J. G. Noth wegen Verkaufs des Ge- {ästs und Uebertragung der Firma ins Gesellschafts- register. Siehe den folgenden Eintrag.

4) Neu eingetragen wurde ins Register für Ge- sellschaftsfirmen die Firma: J. G. Noth, Pinsel- und BVürstenfabrik, Ravensburger Jalousie- 11, Rollladeufabrik in Ravensburg. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1904. Die Ge- sellschafter, von welchen jeder selbständig zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt ist, find

Gustav Noth T7 brik te ; N 8b L

Karl A eanA ¿«abriTanten 1n HNaven8bpurg.

Die Gesellschafter haben die von I. G. Noth hier unter der Firma J. G. Roth betriebene Pinsel- und Bürstenfabrikl von dem bisherigen Inhaber käuflich erworben und führen dieselbe mit seiner Zustimmung untec der alten Firma und dem Zusaß „Ravens- burger Jaloufie- und Nollladeunfabrik““ unver- ändert fort.

Den 8. Januar 1904.

K. Amtsgericht. Amtsrichter Chemann.

Rotenburg, ann. Bekanntmachung.

Fm hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 2 ist beute eingetragen die Firma: Vremer Margarine- Werke, W. Holst & Co, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Grost-Sottrum. Der Gegenstand des Unternehmens ist die Fortseßung des Geschäftsbetriebes der Firma Bremer Margarine- Werke W. Holst & C°_ in Gr.-Sottrum, unter Auss{luß der Passiven dieser Firma. Der Geschäfts- betrieb soll hauptsächlich in der Herstellung und dem Vertriecbe von Margarine und der damit verbundenen Nebenyrodukte bestehen. Das Stammkapital beträgt 100 000 6 Geschäftsführer der Gesellschaft find: 1) Kaufmann Wilhelm Holst zu Bremen, 2) Kauf- mann Diedrih Morisse Johann Frohböse daselbst. Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. Januar 1904 festgestellt.

Vom Gesellschafter Bredehop sind feine Hypo- thekenforderungen von 20 000 A und ] gegen die Kommandiigeselschaft Bremer Margarine- Werke W. Holst & Co_ in Gr.-Sottrum auf das Staminkapital für 40 000 M. abgetreten.

Notenburg i. H., den 9. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Rottweil. f. Amtêgeriht Rottweil. [77319] Im Handelsregister wurde heute eingetragen: 1. Negister für Einzelficmen :

1) Zu der Firma M. Duttenhofex in Rottweil :

Fnfolge Ablebens des bisherigen Inhabers ist das Geschäft auf dessen Witwe Anna Duttenbofer, geb. Flatz, in Rottweil und die 3 Kinder übergegangen, welche es unter der bisherigen Firma fortführen. Dem Kaufmann Hermann Reusch in Nottweil ift Prokura erteilt.

9) Zu der Firma Sektkellerei Rottweil Max Duttenhoferx in Rottweil : i

Infolge Ablebens des bisherigen Inhabers ist das Geschäft auf dessen Witwe Anna Duttenhofer, geb. Flaiz, in Nottweil und die 3 Kinder übergegangen, welhe es mit der Firma an Gustav Sti und Nudolf Weiß, beide Fabrikanten in Eßlingen zum Betrieb einer offenen Handelsgesellschaft käuflih ab- getreten haben.

Die in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Forderungen des bisherigen Inhabers der Firma find auf die neuen Jnhaber übergegangen, niht aber die Passiva. R Die Prokura 1) des Mar Evler, s 2) des Iosef Kellermann und Ö)

[77521]

) des Hermann Reusch ist erloschen. l. Gesellschaftsfirmenregister.

Ll. Vvegliler für Gesellschaftsfirmen :

Die Firma Sefktkellerei Nottweil Max Dutten- hofex in Ròôttweil. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1904.

Teilbaber: Gustav Sti und Nudolf Weiß, beide Fabrikanten in Cßlingen.

Dem Hermann Reus, Kaufmann in Rottweil, ift Prokura erteilt.

Den 8. Januar 1904.

Kopf, Oberamtsrichter.

Saalseld, Saale. [77523] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden, daß dem Buchhalter Ernst Maempel hier Prokura für die Firma Herm. Maempel, H. Nichtex- leiun’s Nachfolger, hiec erteilt ist. Saalfeld, den 11. Januar 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1II.

Schleswig. Befanutmachung._ [77524] In unser Handelsregister Abt. B. ist bei lfd. Nr. 8 eingetragen : Die Aktiengesellschaft Vereiusbauk zu Schleêswig ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 2. Dezember 1903 aufgelöst worden. Die Plectatn Vorstandsmitglieder, (rportshlahtereibesißer Claus Rasch und Stadtrat Christoph Stehn zu Schleswig, sind Liquidatoren. Die Gesellschaft wird durch je zwei Liquidatoren vertreten.

Schleswig, den 5. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Schmiedeberg, Kiesengeb. i

Im Handelsregister Abteilung A Nr. 50 ist heute das Erlöschen dec Firma Rudolf Scholz hier eingetragen worden.

Schmiedeberg i. R., den 4. Icn.uar 1904.

Königliches Amtsgericht.

V

R

20 000 M ?

[77519] : Sehwetzingen.

f

Handelsregister. In das Handelsregister A Band I D.-Z. 188 | Firma Adelsberger & Cic in Hockenheim ¡ wurde eingetragen :

. fes Gesellschaft ist aufgelöft. Die Firma ist er- oschen.

Schwetzingen, 30. Dezember 1903.

Gr. Amtsgericht. Senftenberg. [77527]

Fn unser Handelsregister is in Abteilung A bet Nr. 43, woselbst die Firma „Permanu Maltusch“ mit dem Siye zu Drebkau eingetragen ist, ver- merkt worden, daß die Firma jeßt „Hermann Maltusch Nachf. Martin Stoppa““ lautet und Snhaber der Kaufmann Martin Stoppa in Drebkau ist.

Beer: den 30. Dezember 1903.

öniglihes Amtsgericht. Siegburg. 77528]

In dem alten Firmenregister des hiesigen Amtss gerichts wurde eingetragen :

Unter Nr, 59 bei der Firma Karl Remy zu Neuwied, Zweigniederlassung Marienhof : „Die Zweigniederlassung ist erloschen."

Unter Nr. 91 bei der Firma Levi Levison in Siegburg: „Die Firma ist erloschen."

Ferner in dem Gesellschaftsregister unter Nr. 38 bei der Firma Ackermann «& Cie zu Cöln, Zweigniederlassung Siegburg: „Die Zweignieder- lassung ist erloschen.“

Siegburg, den 23. November 1903.

Köntgliches Amtsgericht. Siegburg. [77529]

Fm Handelsregister wurde heute bei der Actien- gesellschast für Touindustrie zu Niederpleis eingetragen: In der Generalversammlung vom 30. Dezember 1903 ift beschlossen, das Grundkapital von 225 000 J auf 150 000 Æ herabzuseßen.

Siegburg, den 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. SOnnecherg. {76830]

Zu Nr. 153 H.-R. A ist bei der Firma Dr. Frauz Gumpert, chemische Fabrik in VBettcl- hecken-Souueberg, heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Richard Gumpert in Sonneberg

¡ Prokura erteilt ist.

Sonneberg, den 6. Januar 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. I. Sonneberg. [76831]

Zu Nr. 54 des H.-N. A ist bei der Firma J. G. Siegelin & C°_ in Souneberg heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Rie Böhm in Sonneberg Prokura erteilt worden ift.

Souneberg, den 6. Januar 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abit. T. Stollberg. Ss [77530]

Auf Blatt 466 des Handelsregisters ist heute die Firma Alfred Seifert in Oelsnitz und als deren Inhaber der Apotheker Otto Alfred Seifert dasfelbf eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb ciner Apotheke.

Stol!berg, den 5. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Strassburg. [77531

Im Gesellschaftsregister wurde eingetragen : _Band IX Nr. 19: Schott u, Mülfarth mit dem Sitze in Straßburg.

Offene Handelsgesellshaft, welche am 1. Januar 1904 begonnen hat.

_ Persönlich haftende Gesellschafter sind: Johann Schott, Kaufmann, und Gottfried Werner Mülfarth, Konditor, hier.

Angegebener Geschäftszweig: Zuckerwarenfabrik.

Band IX Nr. 20: Elektrotechnisches Büreau für Bergmaun-Fabrikate, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Siße in Straf- burg i. E. j

Gegenstand des Unternehmens ist die Vertretung der Bergmannschen Elektrizitätswerke in Berlin.

Das Stammkapital beträgt 25 000 4

Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. Dezember 1903 geschlossen.

Die Gesellshaft wird durch einen Geschäftsführer vertreten; als folcher wurde bestellt dec Kaufmann Albert Pustkuchen in Straßburg i. E.

Band VIlI Nr. 201 bei der Firma Gebrüder Levy in Mommenheim:

Die Gesellschaft is aufgelöst. loschen.

Band VI11 Nr. 191 bei der Firma Allgemeine Elsässische Bankgesellschaft (Société Géné- rale Alsacienne de Banque) mit dem Siße zu Straßburg: l

Die dem Bankbeamten Florent Wernert erteilte Prokura ist erloschen.

Dem Bankbeamten Marcel Nieber in Straßburg ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß er die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitgliede vertritt.

Band VI Nr. 227 bei der Firma Stiftskellerei, Gesellschaft unter städtischer Kontrolle zur Förderung des clsaß - lothringischen Wein- baues und Weinhandvels im Kammerzellschen Hause, Gesellschaft mit beschräukter Haftung.

Die Liquidation ist beendet, die Firma ist er- loschen.

Im Firmenregister wurde eingetragen :

Band VI1 Nr. 119: Frig Koppenhöfer in Straßburg.

JInhaktec i Fritz Koppenhöfer, Kaufmann, hier.

Angegebener Geschäftszweig: Shuhwarenhandlung.

Band VII Nr. 120: Aux Broderies Alsa- ciennes Fva le Vin in Bad - Nauheim, Zroeigniederlassung in Straßburg. :

Fnhaber ist Eva, geb. Strauß, Ehefrau des Kauf- manns Mori Le Vin in Straßburg.

Dem Kaufmann Moriy Le Vin ist Prokura er-

teilt. z Pugegevener Geschäftszweig: Prunkwäschefabri- ation.

Band VI1 Nr. 20 bei der Einzelfirma Charles Artner, C. Stoll Nachf. in Straf;burg:

Die Firma ist in Carl Stoll Nachf. von Charles Artzuer umgeändeit.

Strastvurg, den 9. Januar 1904. Kaiscerlilhes Amtsgericht.

Die Firma ift er-

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckterei und Verlags-

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

77684] -

7 h

zum Deutschen Reichsanz

¿ 18.

Siebente

eiger und Königlich

Beilage

Preußischen

Berlin, Donnerstag, den 14. Januar

Staatsanzeiger. 1904.

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

Zentral-Handelsregister

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins- Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Ci enbahnen enth

alten

S E ae Zeichen-, Muster- und Börsenregiste j ind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. «r. 11;

rn, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren-

; n ; 5 A in j s ; i i ci int in der Regel täglich. Lex Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin M Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Pegel tag Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugsprets eträgt L 4 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -§. Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, A werden. Fn s\ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S. E Gafluna! mit dem Sig zu Uevbiiges eingingen Würzbues. x [77548] | Darmstadt. á S Handelsregister. | R Ls nternebinent ist die Aus- Das unter der Firma „Elise Wedel Nachf. Im Genossenschaftsregister wurde heute in bezug hm : [77532] ! arbeitung und Verwertung von Verfahren der Emma Lang“ im Handelsregister eingetragene auf die Darmstädter Volksbank, eingetragene Se | chemischen Industrie, Herstellung hemischer Produkte Zigarrengeschäft ist von Emma Lang auf Elise Lang Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, zu

Fn unser Handelsregister A Nr. 92 ist heute als | Firma eingetragen : Heinrich Wüthrich-Schroop. | SFnhaber Molkereipächter Heinrih Wüthrih aus ; Fllerwald 111 Trift Kreis Elbing. |

Stuhm, den 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Tessin, MeckIb. [77533] Fn das hiesige Handelsregister ist das Erlöschen der Firma Hermaun Becker in Tessin eingetragen. Tessin i. Mekl., den 12. Januar 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Themar. [77539] | Die Firma A. Enders, Löwenagpotheke in Themarx, Nr. 39 Abteilung A unseres Handels- registers, ist heute gelö\{cht worden. Themar, den 9. Januar 1904. Herzogliches Amtsgericht.

Themaur. [77534] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 62 ist heute eingetragen | Löwenapotheke in n j alleiniger Inhaber Apotheker Karl Grebehahn in } Themar. | |

|

die Firma Karl Grebehahu, Themac, und als deren |

Themar, den 9. Januar 1904. Herzogliches Amtsgericht.

Trier. [77322] |

Heute wurde unter Nr.-38 in das hiesige Handels- j register B „eingetragen die ducch Gesellschaftsvertrag | vom 31. Dezember 1903 gegründete Firma „Frauen- | lob, Trierische Dampf-Wasch- und Plätt- | Ausftalt, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siß in Trier. E

Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb, die Fortführung und Ausbauung der von dem Gesell- | {after Scholl auf dem zu Lrier, Gerberstcaße Nr. 4, | gelegenen Grundstüde errichteten Dampfwaschanstalt, | der Erwerb des Grundslücks mit aufstehenden Gebäu- | lichkeiten und deren Nußbarmachung und Verwertung. | Das Grundkapital beträgt 160003 ff& _ |

Der Gefellshafter Ferdinand Augusi _Scholl, | Taubsturmmenlehrer zu Trier, macht auf das Siamm- | fapital folgende Sacheinlage im Werte von 67 500 M6: die von ihm zu Trier auf dem Grundstücke Gerber- straße Nr. 4 betriebene MWäscherei neb\t Zubehör der- gestalt, daß das Geschäft vom 1. Januar 1904 ah als auf Rechnung der Gesellschaft geführt angesehen wird. Im einzelnen werden eingebracht und von der } Gesellshaft übernommen die Wasserzu- und Ablei- tungen und die Kanalisationsanlage auf dem Grund- tücke Gerberstraße 4, die daselbst vorhandenen Ma- chinen nebst Transmissionsanlagen und Zubehör, die eleftrisGe und Gasbeleuhtung nebs Beleuchtungê- förpern und Maschinen, die Wafserreservoire, Bot- tihe und Fässer, 3 Nähmaschinen, die vorhandenen Waschmittel und Stoffe, Körbe, Säâdcke und der- gleichen, die vorhandenen Tische, Bânke, Stühle, Pulte, Geschäftsbücher, 2 Pferde nebst Geschirren, 3 Wagen und das Wäschegerät ; die Weinkelleranlage auf dem Grundstücke Gerberstraße 4. Sodann über- nimmt Herr Scholl nachstehende Verpflichtungen:

a. im Bedarfsfalle eine elektrische Batterie (Akkumulatorenbatterie) oder sonstige Beleuchtungs- einrilßtung gemäß Gesellschaftsbeihluß zu tellen, jedo höchstens zum Preise von 1500 G.

b. auf dem Grundstücke Gerberstraße 4 die früheren j Gerbereigebäude zwischen der Waschanstalt und der ! Gerberstraße zu Wohnungen umzubauen nah den von der Gesellschaft zu genehmigenden Plänen.

Alle mit den übertragenen Gegen|länden ver- | bundenen Passiven sind ledigli zu Lasten des errn | Scholl. Das Einbringen erfolgt s{uldensret. Ge- {äftsführer ist Gottfried Heersiraß, Kaufmann zu Trier. e :

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsauzetger.

Trier, den 7. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

|

Abt. 7.

Trier. \77320]

Heute wurde unter Nr. 760 des hiesigen Handels- registers A eingetragen die am 1, Oktober 1900 be- gonnene ofene Handelsgesellschaft „Srêfeld «& Thönues““ zu Trier. Persönlich haftende Gefell- hafter sind Lorenz Ersfeld, Seifenfabrikant, und Johann Baptist Thônnes, Klempner und Installateur, beide zu Trier.

Trier, den 8. Januar 1904. Ö

Königliches Amtsgericht. . Trier. [77321]

Heute wurde bei Nr. 513 des hiesigen Handels- registers A, woselbst dieFirma „Scherr & Nitterath“‘ zu Trier eingetragen ist, vermertt:

Das Geschäft mit Firma ist auf den Apotheker Carl August Knur zu Trier itbergegangen. Ver Vebergang dex in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verpflichtungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Apotheker Carl August Knur ausgeschlossen.

Trier, den 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. (. Trier. [77323]

Heute wurde unter Nr. 761 des hiesigen Handels- registers A eingetragen die Firma Gustav Strath- mann zu Trier; Inhaber: Gustay Strathmann, Kaufmann daselbst.

Trier, den 9. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. i L Uerdingen. Betanntmachung. [77537]

! zu Uerdingen

| Uerdingen,

} wird B | M. Indeuklef weiterge{ührt.

| Nr. 195 unseres Handelsregisters die Firma: j | Weimarsche Eisengießerei & Maschinenfabrik

| Schramm in | Nudolf Schramm in Weimar eingetragen worden.

und Handel mit solchen, Beteiligung an verwandten Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 50 000 6 Unter Anrechnung auf ihre Stammeinlagen haben der Gesellschafter Friedri Lienau Waren, Emballage und Utensilien im Gesamtwerte von 15000 H ein- gebraht und der Gesellschafter Dr. Naschold Ein- rihtungs\tüde für den Geschäftsbetrieb im Gesamt- werte von 10 000 6 eingebracht. ; Geschäftsführer sind: der Fabrikant Friedrich Lienau und der Chemiker Dr. Wilhelm Naschold daselbst. Jeder von ihnen kann die Gesell- schaft allein vertreten. Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. Dezember 1903 abgeschlossen. Uerdingen, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. [77538] Fn unser Handelsregister Abteilung A rourde heute unter Nr. 162 eingetragen die Firma Eugen Over- mann mit dem Sitze in Uerdiugen und als deren íFnhaber der Kaufmann Eugen Overmann daselbst. Uerdingeu, den 5. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Uerdingen. Bekfanutmahung, [77539] Bei der im Handelsregister A unter Nr. 102 ein- getragenen Firma „Alb. Brinkmann Uerdingen“ ist heute folgendes eingetragen worden: 0 Es is ein Kommanditist eingetreten. Vie Kom- manditgesellshaft hat am 2. Januar 1904 begonnen. Zur Vertretung ist nur der Kaufmann Johann Heg- mann in Uerdingen berechtigt. Dem Kaufmann Heinrich Langmann junior zu Crefeld ist Prokura erteilt. Uerdingen, den 7. Januar 1904 Königliches Amtsgericht.

Uerdingen. Befanntmachung. [77540] n unser Handelsregister H. N. A 76 ift heute ein- getragen: DieFirma Johaun Brillen, Uerdingen, unter der Firma Joh. Brillen Nachf. Alleiniger Inhaber ist der Kaufmann Mathias Fndenklef zu Uerdingen. Uerdingen, 8. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Varel. Amtsgericht Varel. Abt. Ei. [77541] In unser Handelsregister Abt. A ist am: 4 Ja- nuar 1904 unter Nr. 177 die Firma Theodor Meyer, Baby-Bazar und Ausfteuer-Magazin zu Oldenburg mit einer Zweigniederlassung in Varel und als deren Inhaber der Kaufmann Bern-

hard Theodor Meyer in Oldenburg eingetragen worden.

1904, Januar 4. Wiersen. [77542]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 108 ist beute eingetragen die Firma Kremer e Frase mit dem Siße in Viersen und als íöInhaber der- selben Lederhändler Julius Kremer in Biersen und Kaufmann Heinrich Frase zu Dülken. Offene Handels- gesellschaft seit 1. Januar 1904.

Viersen, 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Weimar. {77543]

Beschlußgemäß ist heute in Abt. A Bd. 11 unter

Gebr. Schramm in Weimar und als deren Inhaber Kaufmann Friy Bruno Erfurt, Maschinenfabrikant Franz

Die Gesellschaft ist eine ofene Handelsgesellschaft und hat am 1. Januar 1904 begonnen. Weimar, am 9. Januar 1904. Großherzogl. S. Amtsgericht.

Wesel. [77544] Fn unserm Firmenregister ist die unter Nr. 772 eingetragene Firma „Weseler Bazar Amalie Herz‘, Inhaberin Fräulein Amalie Herz zu Wesel, heute gelöscht. Wesel, den 8. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Worms. Bekanntmachung. (77689] Die Firma „Frauz Wagner, vorm. Ludwig Gg. Merkl‘ in Worms ist erloschen. Eintrag zum Firmenregifter ist erfolgt. Worms, den 11. Januar 1904. Großherzogl. Amtsgericht. Dr. Dorfelder. Würzburg. [77546] Eingetragen wurde die Firma „Conrad Wertscch“‘, Mehlgroßhandlung in Kitzingen, Inhaber: Conrad Werts, Kaufmann daselbst. Am 4. Januar 1904. K. Amtsgeriht Würzburg Negisteramt. Würzburg. [77545] Das unter der Firma „Hans Guad““ in Würz

burg betriebene Geschäft , „medizinische Buch- handlung und wissenschaftlihes Antiquariat", ist in

den Besiy des Buchhändlers Emil Mönnich in Würzburg übergegangen, welcher datselbe unter der Firma „Emil Mönnich vorm. Hans Gnad“ weiterführt. Von den Geschäftöverbindlichkeiten sind von dem Erwerber nur diejenigen übernommen worden, welhe von dem bisherigen Firmeninhaber Verlagsbuchhändlern gegenüber begründet find. Am 4. Januar 1904.

in Würzburg übergegangen und unter der Firma „Elise Wedel Nachf. Elise Lang‘‘ weitergeführt.

wird von dieser

Am 9. Januar 1904.

K. Amtsgeriht Würzburg Registeramt. Würzburg. [77547] „Gebrüder Nosenheim““ in Würzburg.

Die Prokura des Julius Rosenheim ift erloschen; Prokura is erteilt der Kaufmannsehefrau Lotte Rosenheim in Würzburg. Am 11. Januar 1904.

K. Amtsgericht Würzburg Negisteramt. Würzburg. [77550] Eingetragen wurde die Firma „Leopold Löwen- stein“, Zigarren- und Spirituosengeshäft sowie Spirituosenfabrik in Heidingsfeld; Inhaber: Leo- pold Löwenstein daselbst. Prokura ist erteilt der Ehefrau des Inhabers Bertha Löwenstein daselbst. Am 11. Januar 1904.

K. Amtsgericht Würzburg Negisteramt. Würzburg. [77549] Eingetragen wurde als Inhaber der Firma ¿e Neiß““ in Kitzingen der Kaufmann Adolf Vorch- heimer in Würzburg. Die Prokura der Therese Neiß ist erloschen.

Am 11. Januar 1904. :

Kgl. Amtsgericht Würzburg Registeramt. Zeitz. [77551] Fm Handelsregister Abteilung A ist unker Nr. 205 die Firma Hermann Et nefti Nachfolger zu

Zeiß (Inhaber Kausmann Paul Syerling) heute gelöscht worden. Zeitz, den 6. Januar 1904. j Königliches Amtsgeri cht. Zerbst. [77552]

Nr. 236 des hiesigen Handelsregisters A, woselbst

die Firma M. Hart in Rofíau eingetragen steht,

ist heute folgendes vermerkt worden:

Fn Aken und in Delitßsch ist je

niederlassung errichtet.

Zerbst, den 9. Januar 1904. Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

eine Zweig-

Zerbst. (70D001

Die Nr. 363 des hiesigen Handelsregisters Abt. A eingetragene Firma „Auhaltische Lichtdruckerci, Ludwig Rackebrandt““ in Zerbst ist heute gelöst

worden. Zerbst, den 11. Januar 1904. | é Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. Zittau. [76352

beute die offene Handelsgesellshaft in Firma Kar Becker & Co in Zittau eingetragen worde. Gesellschafter sind der Kaufmann Herr Karl Joseph Becker in Zittau und der Elektromechaniker Herr Gustav Heinrich Nichard daselbst. Der Elektromechaniker Herr Möser ist von der Ver- tretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Kleinmotoren, Motorzwetirädern.

Zittau, den 7. Januar 1904.

Köntaliches Amtsgericht.

2] Auf Blatt 1004 des hiesigen Handelsregijiers tjt ‘l

Möser

4 4.

E L)

E C D

B d d C 7 Genossenschaftsregister. Belgard, Persante. [77604] Bekanntmachung.

Bei dem Spar- und Kreditvercin zu Belgard, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, ist heute in das Genoffenschaftsregister eingetragen : E e

An Stelle des gestorbenen Julius Gronau ist Gustav Klemp zu Belgard zum Borstandsmitglied bestellt. |

Belgard, den 9. Fanuar 1904.

Königliches Amtsgericht. Bergen, Rügen. i [77605]

Zu Nr. 13 des Genossenschaftsregisters: Länd- liche Spar- und Darlehnsêkafse, eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Santitens ist heute eingetragen :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 18. Dezember 1903 ist § 3 des Statuts abgeändert.

Bergen a. R., den 9. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Bühl, Baden. l _ [76432] Nr. 21 240. Zum diesseitigen Genofsenschafts- register O.-Z. 1 Firma „Läudl. Kreditverein

Neuweier e. G. m. u. H. in Neuweier‘‘ wurde unterm Heutigen eingetragen : i i : Spalte 5: Hermann Velten, Meßger in Neuweier. Spalte 6 f: Dur Beschluß der Generalver]|amm- lung vom 5. Dezember 1903 wurde an Stelle des verstorbenen Direktors Karl Steinel zum Direktor Gemeinderat Severin Ernst und an dessen Stelle Metzger Hermann Velten in Neuweier zum Vor- standsmitglied bestellt. Bühl, den 30. Dezember 1903. i Großh. Amtsgericht. . Crone, Brahe. [77606] Bei Nr. 2 unseres Genofsenschaftsregisters, betr. „Spar- und Kreditverein zu Crone a. Br. eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht““, ist heute folgendes eingetragen worden : An Stelle des ausscheidenden Vorstandsmitgliedes Grabowski ist der Brauereibesißzer Louis Zander aus Crone a. Br. in den Vorstand gewählt. Crone a. Br., den d. Januar 1904.

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 29 das „Terpinwerk, Gesellschaft mit beschränkter

K. Amtsgeriht Würzburg Registeramt,

Darmstadt, eingetragen : T ireftor Adam Geminder ist verstorben, Georg Bernhardt aus dem Vorstand ausgeschieden. ; Zimmermeister Ludwig Philipp Wittmann in Darmstadt ist als stellvertretendes Vorstandsmitglied neu gewählt. Darmstadt, den 8. Januar 1904.

Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt 1. Daun. Vekanntmachung. [77007] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Eisgenofseuschaft Daun, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Hastpflicht, ein- getragen, daß die Vorstandsmitglieder Rentmeister Karl Umbach, Bürgermeister Edmund Hoelzer, Karl Weber und Peter Kauth, alle zu Daun, aus dem Vorstande ausgeschieden sind, daß der Wirt August Meier sowie der Wirt und Meßger Fri Jung, beide zu Daun, in denselben getreten und daß das Vors standsmitglied Sanitätsrat Dr. Adolf Schramm zu Daun zum Vorsitzenden und der Kaufmann Karl Dix daselbst zum stellvertretenden Borsitzenden be- stellt sind. Daun, den 11. Januar 1904

Königl. Amtsgericht.

Duderstadt. Befanntmachung. [77609] Nach Statut vom 4. Lezember 1903 wurde eine Genossenschaft unter der Firma Spar- und Dar- lehnsfasse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht , mit dem Siße in Nesselröden gebildet und am 6b. Januar 1904 în das Genossenschaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Sypar- und Darlehnskaffe. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern; die von dem Aufsichtsrat ausgehenden, unter Benennung desselben, von dem Borsitenden oder dessen Stellvertreter unterzeichnet. Sie find in die Zeitung für Eichsfeld aufzunehmen. Beim Eingehen dieses Blattes tritt an dessen Stelle bis zur nähsten Generalversammlung der Deutsche Reichsanzeiger.

Die Mitglieder des Vorstands sind:

{) Aermann Franz Engelhardt, Vorsißender,

9) Schuhmacher Johannes NRittmeter, Stellvertreter

des Vorsitzenden,

3) Ackermann Eduard Bömeke,

4) Lebrer Eduard Burchard, sämtlich in Nesselröden. /

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ges

senschaft muß dur zwei Borstandsmitglieder er-

noten] d)

| folgen, wenn sie Dritten gegenüber Nechtsverbindlichs

teit haben soll. ( F E Die Zeichnung geschieht in der Weise, day die

Zeichnenden ihre Namensunterschrift der Firma der

Genossenschaft beifügen. h :

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Duderstadt, den 6. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Fürth, Bayern. Befanntmachung. [77611]

Darleheuskafsenverein Oberntief-Uuterntief,

eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht. An Stelle des a8 eidenden Vorstandsmitgliedes Jobst Fellner wurde dur Beschluß der Generalversammlung vom 15. November 1903 Friedri Hauser in Oberntief in den Vorstand gewählt.

Fürth, den 11. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht als Registergericht. Guben. Genosseuschaftsregister. [77612]

Fm Genossenschaftsregister unter Nr. 3, woselbst der „Vorschuß-Verein zu Guben, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ vermerkt steht, ist heute folgendes E worden:

Der Kaufmann Reinhard Herrmann hier tit aus dem Vorstande ausgetreten und an seine Stelle der Kaufmann Adolf Balzer hier in den Borstand gewählt.

Guben, den 6. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Haile, Saale. [77613]

In das Genossenschaftsregister ist bei dem Neuen Konsum-Verein für Halle a/S. uud Umgegend eingetragenen Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Halle a. S. heute vermerkt, daß an Stelle von Franz Haring Robert Dockhorn in Halle a. S. in den Vorstand gewählt ist.

Halle a. S., den (. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Kempen, Rhein. l [77614]

Fn das hiesige Genossenschaftsregister ist unterm heutigen Tage bei der Genossenshaft „Molkerei- Genossenschaft Gemeinde Herongen“ e. G. m. 1. H. zu Herongen folgendes eingetragen worden:

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen nunmehr im Rheinischen Genossenschaftsblatt zu Cöln.

Kempen, Rh., den 9. Januar 1904.

Köntal. Amtsgericht. Koschmin. Bekfanutmachung. [77615]

Bei der Molkerei Dobrzyca eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen:

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Glovstein ist der Rittergutsbesißer Bernhard Trips in Wykow zum Vorstandsmitglied bestellt.

Kofchmin, ven 30. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht.