1904 / 11 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vormittags 10 Uhr. zeigefrist bis 24. Königliches

Wennigsen.

Prüfungstermin :

Allenburg. KSonfur8verfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des prakt. Arztes Paul Rietzel aus Allenburg wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

Konkursverfahren Kaufmanns Moriß Löwe dorfer Str. 41 und Tilsiter Str. 70, Firma Adolf Ludwig, ist infolge Schlußverteilung na Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. Berlin, den 4. Januar 1904. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 82.

Konkursverfahren. [7736 Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen Sommerfeld, geb. Vogel, Berlin, Brunnenstr. 157, Firma Vogel & Co., : Schlußre<hnung des Verwalters, zur Grhêbung von Einwendungen gegen das Schluße | bungen auf verzeinis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die eventl. Erstattung der Auslagen und die Ge- einer Vergütung an

Gläubigeraus\<husses

ist zur Abnahme

Einwendungen

Bielerfeld. c Konkursverfahren Carl Ellerbrafke nah erfolgter Abhaltung des Shlußtermins | Komstanz. Konkursverfahren. [77670] Da in dem Konkurse über das Vermögen des

Bäckermeisters

hierdur< aufgehoben. Bielefeld, den 7. Januar 1904.

Bielefeld. fKonfursverfahren. Konkursverfahren Polsterers und Dekorateurs Oscar Mügge Bielefeld wird nah erfolgter Abhaltung des S<{<lußtermins hierdur< aufgehoben. Bielefeld, den 9. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

S1 Konkursverfahren, Das Konkursverfahren über das Vermögen

erfolgter Abhaltung des

aufgehoben.

Cöln, den 9. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 111 1, Dortmund. Konfur8verfahren. Das Konkursverfahren Möbelhäudlers Theodor Junghans jr. Dortmund wird, nahdem der in dem Bergleihs- 16. Dezember 1903

Offener Arreft mit An- ebruar 1904. mtsgeriht zu Waldenburg.

Konkursverfahren. [77560] Ueber das Vermögen der Ehefrau des Ziegelei- besiters Heinrich Hage, Wilhelmine geb. Krebs, zu Holteusen ist am 12. Januar 1904, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. L anwalt Berger in Linden. Anmeldefrist bis 8. Fe- bruar 1904. Erste Gläubigerversammlung: 8. Fe- bruar 1904, Vormittags 11 Uÿr. Allgemeiner 29. Februar 1904, Voer- mittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 8. Februar 1904. Weunigsen, den 12. Januar 19041. Königliches Amtsgericht. I1. Weolgast.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Beruhard Jeuße zu Wolgast, Badstubenstraße 39, wird beute, am 9. Januar 1904, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. mann Hermann Kroß in Wolgast. Konkursforde- rungen find bis zum 28. Januar 1904 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 24. Januar 1904. Erste Gläubigerversammlung am 5. Februar 1904, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 19, Februar 1904, Vor- mittags 107 Uhr.

Wolgast, den 9. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hugo Doepner in Zinten is am 9. Januar 1904, Nach- mittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. der Rechtsanwalt Lilienthal in Zinten. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 18. Februar Erste Gläubigerversammlung den 11. Fe- bruar 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzei<neten Gericht, Zimmer Nr. 3. Allgemeiner Prüfungstermin den 3, März 1904, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 3. Anzeigefrist bis zum

Zinteun, den 9. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Verwalter: NRechts-

Konkursverwalter: Kauf-

Offener Arreft mit 4. Februar 1904.

Allenburg, den 8. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. über das Vermögen des in Vexlin, Zorn-

Hanudelsgesells<aft VBreiting Boehme in Berlin, Grünerweg 118, ist zur Ab-

en

1904, Vormittags 103 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgerichte 1 hierselbst, Klosterstraße 77/78, [1 Treppen, Zimmer 13/14, bestimmt. n 9. Januar 1904.

Der Gerichts\czreiber des Königlichen Amtsgerichts 1.

Bernburg. Sonfurgverfahren. i Konkursverfahren : Therese Kaupis<h, geb. Genest, Bernburg, alleinigen Inhaberin der Firma J. C. Das Konkursverfahren über Timme Nachf. Max Kaupisch daselbst, wird nah erfolgter Abhaltung aufgehoben. Bernburg, den 30. Dezeraber 1903. Herzogliches Amtsgeri{t. Abt. 7. Koufursverfahren. f über das Vermögen des in Bielefeld

)

S<(lußtermins

[mtsgeri<t.

über das

Schlußtermins

[77378]

Allgemeiner

[77384]

Verwalter ift

[77408]

[77362]

63] der

die Mitglieder des Schlußtermin auf den 5. Februar 1904, Vormittags UA Uhe, vor | verfahren zu beschließen. dem Königlichen Amtsgericht 1 ß | [I] Tr., Zimmer 6/7, bestimmt. Berlin, den 8. Januar 1904. Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 82.

Konkursverfahren, [77

hierselbst, Kloster-

die Gewährung | Wattingen, Ruhr.

Abteilung 81.

[7740

lo a N>rmäAgor 0 UVer das «I rImogen Der

C2 G erdur

[76589]

Bermögen des

[77566]

Zwangsvergleiß dur re<tskräftigen Beschluß vom

16. Dezember 1903 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Dortmund, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. KRonfursverfahren. [77567]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Möbelhändlers Theodor Junghans ¡8 zu Dortmund ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters der Schlußtermin auf den 4. Februar 1904, Mittags XS Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 103, besti.nmt. Dortmund, den 4. Januar 1904.

Billau,

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dortmund. KRonfurêverfahren. [77569] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Möbelhändlers Erust Keese zu Dortmund wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 16. Dezember 1903 angenommene “Zwangsvergleich durh re<tskräftigen Beschluß vom 16. Dezember

1903 bestätigt ist, hierdur<h aufgehoben. Dortmund, den 4. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. Konkursverfahren. [77570] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Möbelhändlers Ernst Keese zu Dortmund ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters der Schlußtermin auf den 4. Februar 1904, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts-

gerihte hierselbst, Zimmer Nr. 103, bestimmt. Dortmund, den 4. Januar 1904.

Billau,

Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Dresden.

demselben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Dresden, den 11. Januar 1904 Königliches Amtsgericht. Abt. Il.

Konkursverfahren.

Chrenfriedersdorf, den 11. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Forft, den 11. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. GÖDpPPpingen. j F. Württb. Amtsgeriht Göppingeu.

u. Ulrich in Augsburg erfolgen kann. Den 11. Januar 1904. i Stv. Amtsgerichts\{reiber Schmid.

[77364] Dl

D E E amn

Cx, (D A 5 " a n x1 5 [774141

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | &r0ssenhain. n a O ORLEI P Das Konkursverfahren über das Bermögen

Schmiedemeisters Karl Nobert Eiselt

Großenhain, den 8. Január 1904. Königliches Amtsgericht.

ütung an die Mitglieder des Gläubiger- Konkursverfahren E E E E B S E, s E E Pn E S Ea * aus\chuîes der Schlußtermin auf den 5. Februar Das Konkurs8yerfahren iber das Bermögen

hierdur< aufgehoben. )] Hattingen, den 9. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

j gehoben. Kehl, den 2. Januar 1904. Gr. Amtsgericht. Gerihts\<reiberci. Kovf, Gr. Amtégerichtssekretär.

r

h V4

fahren eingestellt. j : Gr. Amtsgericht. Konstanz, den 30. Dezember 1903.

P RN Vie veröffentlicht der Gerichtsschreiber: j eo um Sr. Amtsgerichtssekretär.

Drogiften Frauz Wienece zu Cöln wird E N 01, E, E crear [77669] N L Nr. 478. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bierbrauereibesizers Hermann Scheltle von Konftaunz is Termin zur Prüfung nahträgli<h angemeldeter Forderungen bestimmt auf Freitag, 29. Januar d. JIs., Vorm. 9 Uhr.

über das Vermögen des Konstanz, den 8. Januar 1904.

zu Gr. Amtsgericht. Dies veröffentlicht der Gerichtsschreiber :

angenommene Kumpf, Gr. Amtsgerichtssekretär.

77367] In dem Konkursverfahren über den haber 1) Kaufmann Adolf Landsberg und 2) Kauf-

Nachlaß der verwitweten Bä>kermeister Elisabeth Krause, geborene Mondwurf, zu Poppelau wird zur

Verkauf des zur Konkurs- | 25. Jauuar 1904, Vormittags 11} Uher, masse gehörigen Grundstü>ks Blatt 207 Alt-Poppelau | vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer

an die Kupfershmiedefrau Berta Glowka zu Cziens- | Nr. 13, anberaumt.

eine Gläubigerversammlung auf den 21. Januar Rheydt, den 7. Januar 1904. Amtsgericht Königliches Amtsgericht.

Beschlußfassung über den

1904, Vormittags 103 Uhr, berufen. Kupp, 7. Januar 1904. Lautenburg, Westpr. Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Josef Okonski zu Lautenburg ist hierdur<h aufgehoben. zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur

Erhebung von Einwendungen gegen das S<hluß- verzeichnis der bet der Verteilung zu berücksichtigenden | Sohrau. Konkursverfahren. [77392] Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | Das Konkursverfahren üter das Vermögen des über die ni<t verwertbaren Vermögensstücke sowie | Kaufmanns Franz Kwoka zu Sohrau O.-S. zur Beschlußfassung über den Anspruch der Mit- | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom glieder des Gläubigerausshusses auf Erstattung an- | 9. Oktober 1903 angenommene Zwangsvergleih durch gemessener barer Auslagen und auf Vergütung für | rechtskräftigen Beshluß vom 9. Oktober 1903 be- ihre Geschäftsführung Schlußtermin auf den 3. Fe- | stätigt ist, hierdurh aufgehoben. bruar 1904, Vormittags 9 Uhr, vor dem | Sohrau O.-S., den 8. Januar 1904. Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Lautenburg Wpv., den 7. Januar 1904. ___ _Wojcte<howsTi, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. des Kaufmanns Hans Kindorff in Thorn n —— [77412] | ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver- Das Konkursverfahren über das Vermögen des | walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Fuhrwerksbefißzers Johanu Eduard Streubel, | Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu be- Inhabers cines Fuhrwerksgeschäfts in L.-Anger- | rücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung Crottendorf, Gartenstr. 14, wicd nah Abhalkung | der Gläubiger über die niht verwertbaren Ver- des S(hlußtermins hierdur<h aufgehoben. Leipzig, den 8. Januar 1904. Königliches Amtsgerich Lügumkloster. Sonfurêverfahren. [77387] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Loreuz Asnussen in Borrig wird | Königlichen Amtsgerichte hierselbst Zimmer 37 nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | bestimmt. dur< aufgehoben. Lügumfkloster, den 11. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Bermögeu der offenen Handelsgesellschaft R. Mertens & Co. zu Magdeburg wird nach erfolgter S<hlußvertei- lung hierdur< aufgehoben. Magdeburg, den 8. Januar 1904. Königliches Amtsgericht A.

Leipzig.

[77369] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tapezierermeisters und Möbelhändlers Fried- rich Louis Max Hörz in Dresden - Löbtau, Schulstraße 16, wird, nachdem der in dem Vergleich8- termine vom 11. Dezember 1903 - angenommene Zwangsvergleih dur< rechtskräftigen Bes<hluß von

Ehrenfricdersdorf. [77410] | Magdeburg.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schnittwarenhändlers Otto Kamillo Oester- reich in Ehrenfriedersvorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben.

Das Konkursverfaßren über den Nachlaß des ver- Losehändlers Mainz wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Mainz, den 9. Januar 1904. Großh. Amtsgericht. Mittweida. Sonfucr8verfahren. Das Konkursverfahren Korbmachers und Korbwarenhändlers Eduard Ferdinand August Vösem in Mittweida wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h auf-

Forst, Lausitz. Sonftursverfahren. [77727] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 17. April 1903 zu Döbern verstorbenen Bahnhofs- wirts Alfred Koch wird nach erfolgter Abhaltung

Nermögen des 77396]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der „Mechanischen Buntweberei am Stadtbach““, Uktiengesellschaft in Göppingen, wurde durch Beschluß des Amtsgerichts vom heutigen Tag eine NVersammlung der Besißer der von der Gemein- \{huldnerin ausgegebenen 4 °/gigen Schuldverschrei- Samstag, s. Februar 19042, Nachm. 3 Uhr, dahier berufen, um denselben in Gemäßheit des $ 18 des Geseßes vom 4. Dezbr. 1899, betr. die gemeinsamen Rechte der Besißer yon Schuldverschreibungen, Gelegenheit zu geben, über die Bestellung eines gemeinsamen Vertreters im Konkurs- Gleichzeitig wurde bestimmt, daß außer bei den in $ 10 Abs. 2 des angeführten Gesetzes bestimmten Stellen die Hinterlegung der Schuldverschreibungen au bei dem Bankhaus Flesch

Mittweida, den 8. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Witiweida. KRonfurêsverfahren. Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen de) Guts- und Ziegeleibesizers Wilhelm Bruno Teichmann in Altmittweida wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. 2 Mittweida, den 9. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Konkur®êsverfahren.

[77398]

Namslau.

folgter Abhaltung det

Namslau, den 9. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Norähausen. Becfanntmachung. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 94. Yat 903 11 L . e verf rbene Ç F, 9 "V! \ 24, Mai 1903 zu Nordhaufen verstorbenen Kauf- | zugleich namens der beteiligten Verwaltungen. Abhaltung des Schlußtermins und bewirkter Schluß- verteilung es j d bewirkler Shluß- | Riederländisch-Südwestdeutscher Güterverkehr. Nordhauseu, den 9. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. VBekanuttuachung. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Dasselbe entbält u. a. eine Ergänzung der Be- Zimmermeisters Adolf Schneider, jeßt in Köslin, förderungsbedingungen für fris<: Nüsse dahin, daß 4% der Schlu zre@nung des Berwallers, | diefe nur dann als fris gelten, wenn sie aus der zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{luß- | lgufenden Ernte herrühren und in der Zeit vom verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden | 1, August bis 15. Oktober aufgeliesert werden, ferner Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | die Aenderung der Bezeihnung „Naphtha“ der Aus- über die niht verwertbaren Vermögensstü>e der | nahmetarife 14 und 21 in „Rohbenzin aus Petroleum auf den #, Februar 1904, Vor- | (Rohnaphtha, rohe Petroleumnaphtha)“. Königlichen Amts- Soweit Erhöhungen cintreten, gelten die bitherigen

nahme der Schlußre{nung des Verwalters, zur Er- | Großenhain wird na< erfolgter Abhaltung des egen das Scluß- | Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

verzeihnis der bei der Verteilung zu berüksihtigenden Forderungen sowie zur Aahörung der Gläubiger über

die Erstattung der Auslagen und Osterburg.

Uhrmachers und Händlers, Hugo Cronenberg zu HSerbede wird, nahdem der in dem Vergleihs- termine vom 31. Oktober 1903 angenommene Zwangs- verglei<h dur< rechtskräftigen Beschluß vom selben Tage bestätigt und der Schlußtermin abgehalten ift,

ist zur Abnahme

Schlußtermin mittags L107 Uhr, vor. dem geriht- hierselbst, Zimmer Nr. Osterburg, den 7. Januar 1904.

___ Hoffmann, reiber des Königl. Amtsgerichts. heft 2 und in den Ausnahmetarif für Torfstreu mit Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Kaufmanns Benuo Jacoby zu Pyrit wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Pyritz, den 9. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Rathenow. KSRonfurLverfahrett. Im Konkursverfahren Witwe Marianne Leitert, geb. Loh, zu Friesac> foll die Schlußverteilung der Masse vorgenommen Die Summe der zu berücksichtigenden Forde- ruäágen beträgt 3140 A 01 s, der zur Verteilung

verfügbare Mlassebestand 877 M. 63 4.

Nathenow, den 12. Januar 1904.

d. W. Stietel, Konkursverwalter.

Beschluß. dem Konkursverfahren des Haudelsmannes Daniel Haas zu Hotten- bah wird die vom Konkursverroalter Schlußre<hnung genehmigt. Bergleichstermine vom

in | Kehl. Konkurêverfahren, [773 Ÿ, bestimmt. ber das Vermögen des Schlossermeisters Nudolf Napp in Stadt-Kehl wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur Beschluß Gr. Amtsgerichts von heute auf

als Gerichts

Vermögen des

E. A. Schntidt, Inhabers der Fabrik patenticeter Neuheiten der Fahrrabvindustrie Konstauz- [77559] | Wollmatingen, si ergeben haf, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Masse nicht vorhanden und eine zur De>una der in $ 58 Ziff. 1 und 2 K.-O. bezeichneten Moassekosten ausreichender Betrag nicht vorgeschossen ist, wird das Konkursver-

Rhaunen. Vermögen

kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ift, das Verfahren hierdur< aufgehoben. Rhaunen, den 5. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Rheydt. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft

„Landsberg und C°_“/ zu Rheydt, und deren In-

maun Karl Weinberg, beide zu Rheydt, ift Termin zur Bestätigung des Zwoangsvergleichs auf den

Schmiedeberg, Riesengeb. [77368]

[77404] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Mühlenbesißers Martin Hotter in Zillerthal wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

Schmiedeberg i. R., den 7. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht. Thorn. Konkursverfahren. [77403] In dem Konkuröverfahren über das Vermögen

mögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung

(bt. ITA!, Johannisgasse 5. | einec Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger-

ausschusses der Schlußtermin auf den 13. Fe- bruar 1904, Mittags UDS Uhr, vor dem

Thorn, den 11. Januar 1904. ero Mer, Gerichtsfchceiber des Königlichen Amtsgerichts.

[77372] | Thorn. Konkursverfahren. [77373]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fleischermeisters Stanislaus Walendowski in Podgorz wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur<h aufgehoben.

Thoru, den 11. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

[77402] | Tilsit. Konkursverfahren. [77366]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der

jun. in | früheren Photographin Elise Repuow, geb.

Bohnewald, jeßt in Königsberg i. Pr. wohn- haft, wird nah erfolgter Abhalliung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

[77399] Tilsit, den 4. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Zmin. Bekanntmachung. [77386] In der Wrzyszezynskischen Konkurssache ist zur Abnahme dec Schlußrehnung, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>sichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 30. Január 1904, Vor- mittags 14 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. Zuinu, den 9. Januar 1904

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

Tarif- x. Bekanntmachungers

[77382] der (Eisenbahnen

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am S R 15. August 1902 gestorbenen Gafthauspächters Gruppeutarif Lx (Verlin-Stettin). Joseph Marke zu Gr.-Marchwitz wird nah er- | Mit Gültigkeit vom 15. Januar d. J. tritt für S(lukftermins hierdurh auf gebrannte Steine (Mauersteine, Dachsteine, Ton-

steine, Lehmsteine2, Chamottesteine und feuerfejte

Steine) Ausnahmetarif 5a von Hoppenwalde nah Pankow - Schönhausen ein Ausnahmefrachtsaß von 0,38 #4 für 100 kg in Krast.

Sau [77371] | Berlin, den 2. Jazuar 1904. (76107]

Königliche Eisecubahundvirecktion,

[77571]

Am 1. Februar 1904 tritt ein neues gemeinschaft- liches Heft, Teil T1, in Kraft, dur< das die bis- L herigen gemeins{<aftliGen Hefte, Teil 11, vom l, Tas [77407] | nuar 1893 uxd 1. Mai 1901 aufgehoben werden.

Bestimmungen noh bis zum 1. März 1904. Preis

6) 20 „. Ferner werden am 1. Februar 1904 in das Tarif-

[77391] | Pfälzishen Stationen an Stelle von „Hochspeyer“ die Stationen „Hochspeyerc alt“ und „Hochspeyer neu“ der Pfälzischen Eisenbahnen und in die Tarifheste hierdurh | 1—7 an Stelle von „Enschede H. B.“ die Stationen „Enschede Nord“ und „Enschede Süd“ der Holländi- \hen Eisenbahn aufgenommen.

Die beteiligten AÄbfertigungéstellen geben nähere [77361] | Ausfunft. ' Cöln, den 6. Januar 19041.

Vermögen der den ar ; : Königliche Eisenbahndirektion.

[77425] Bekanutmachung.

Mit dem Tage der Eröffnung der Bahnstre>é Aumetß—Deutsh-Oth für den Güterverkehr kommen Ermäßigungen der in dem Heft 1 des Gütertarifs zwishen Stationen Deutscher Eisenbahnen und der Prinz- Heinrichbahn enthaltenen Frachtsäße der Aus- [77389] nahmetarife Nr. 5 (Nohsloffe) und Nr. 11 (Eisen-

71] erze zum Hochofenbetrieb) für den Verkehr mit Algringen, Aumet, Bollingen, Fentsh, Fents< Grenze und Hayingen zur Einführung.

aufgestellte Nähere : Q T Es ähere Auskunft erteilt unser Tarifbureau. Ferner wird, nachdem Straftburg, den 9. Januar 1904.

30. September ; angenommene Zwangsvergleih durch rehts- dev S E Seibt gen.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. [77603] Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru>k der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags-

unter der Firma Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

S

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. I

4/4 0. j M, 74 Berlin, Donnerstag, den 14. Januar 1904.

Rheinprov. XYVIII(: an L Amtlich fesigestellte Kurse. do N T XIV| 11.7 | 5000-500 95,1061 Königsb. 1899 ukv. 04/4 | 1.4.10 Z m at ten j Schl.-H. Prv.-Ánl. 98/34 1.4. 2001100 250 00. LUEV 11/4 | LL7 lesw.-H[st. £.-Kr./34| 1.1.7 | 5000—200199,00b Berliner Börs 1 nl. 98/34| 1.4.10| 500C—200/100,25G 9 ‘G d < Ta eritner Bôrse vom 14. Januar 1904. | do. do. 1902/34 1410| 5006 Que do. 1891, 92, 95/34! 1.4.10 Real do. 8 | 1.1.7 | 5000—200/89,10G 9 f 1 Li f : Í Wesif.Prov E i —200/100,25G do. O (34 117 Beste. 4 | 1.1.7 | 5000—100/102,90b 4 S 1 Lire 1 Eöu, 1 Peseta 080 4 1 österr, | do. do. IVufv 0932| 14.10| b009-_200s er chbIG | Konstanz 1902 (8H 1.1.7 I 34 1.1.7 | 4000—100/99,30b4G l E Ote G == 170 G : 94 1,4, du0I—— rotos<.19001ukv.10/4 | 11. D 3 | 1.1.7 | 5000—100[89' h 1 Krone ósterr.-una. W. = 0,85 % 7 Gld. südd. W, | 12: do. TLITLTV 34 1,4.10/ 5000—200/100,20G Landsb 90 M do T. Folael34| LL A0 | == 12,00 « 1 Gld. holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco | gd do. 11/3 | 1.4.10/ 5000—200/90,00G Se R MULANE L410 do. » Golge Nh LLT | 2000-—100799,20b1G Y = 1,50 « 1 fand. Krone = 1,125 4 1 Rubel | Veitr. Pr.-Anl. V1/4 | 1.4.10/ 3000—500|—— ldi 19043) 1.4.10 do TILScGel1 (117 R j. 416 M L Qu Eaibel = 220 « 1 Da = | do. do. V u. VI|34| 1410| 3000_200(99 75G Lene 1902/34| 1.4.10 , .Folge/4 | 1.1.7 | 5000—100/102,90bz , c Z V, d e —_— G Lud ' T! l do. v 8 5000— < 4,00 & 1 Dollar = 4,20 A 1 Livre Sterling = 20,40 (6 AnklamKr.1901 uky15/4 1,4,10| 5000—200|—,— iegni: a 1892 31 L do, Is, 3 117 5000100 S910 Slensb. Kr. 01 ukv. 06/4 | 1.1.7 | 5000—200[102 30G Ludwigsh. 94 I 1900/4 | verfs< Westpreuß: ritter. 1/34| 1.1.7 | 5000—200/101,60b Wechsel. Sonderb.Fr.99ukv.08/4 | 1.4.10| 2000—200/103 20B do. 190234 1.4.10 do. do. ÎB21 1.17 | 000— 200/100 306) | Amfterdam-Rotterdam| 100 fl. | 8 T. 1169,55bz TeltowerKreis unk. 15/4 | 1:4.10/5000—1000|105,50bz Lübed 1895/3 | 1.17 do. do. 1/3 | 1.1.7 | 5000—200/89,10G 4 þ do. Do: 100 fl. | 2 M. [16855G do. do. 1890/31| 1410| 1000 u.500[100'10G Maadeb. 1891 uk. 1910/4 | 117 do, do. I1/34! 1.1.7 | 5000—200199/40b;G i Brüfsel und Antwerpen| 100 Frs. | 8 T. [81,10G Aachen St.-Anl. 1893/4 F i E do. 1875/1902 1|3x| vecs< do. do. I1/3 | 1.1.7 | 5000—200[89/10G i A M do. E è s E 80,75B A, (Sdtz 1808l4 E A 00S M O s P: do. neulandsch, La 117 | 5000—60 99'40bzG j N N E E r. ._|—,— j C ala de 5000—2 „U D. 8, onv.,94|34]| vers. DO, o. A712 | 11.7 | 5000—200l89' j atilienisde biz 4 ah 2M. Ss Altona o N D 1E Aa L ads Ren | 128 Ves. “Ren pr jp T D —100 [0OOG p n i S 1812 . 1887, 1889, 1893/34] vers T ZANIRS E , E 20. Komm.-Oblig.|34| 1.1.7 | 5000—100[100" / do. do. 100 Cie | M a i , , L09085) versch. 5000—500199,10bz do. 1901 uf. 064 | 128 | 30G h Kopenhagen .…..... 100 Kr. | 8 T. [112,20 poa 1895/34) 1,1.7 | 1000—100|— do. 88, 97, 9831| verg | < A i f N fiabon und Oporto 1 Milreis 14 T. |—— B Ut ae 1258 R C Marbura A 1903/34 a 5 Landw. Pfdb Sie Ee: f S 9. bs A C A M N 2: f 0/7 258 E 2 14 « G *TT 2 N e H R 1E | 8E lo | BobenBat 19024 verd, 50002009900 | Minden 1895, 130231 versth, do. uf 5XBA XUIA 4 | 114 (1034064 y N L 3 M. |20/285bz Bamber T Eo) 2000 29 Mülh., Rh. 99 ukv. 06/4 ) do. Kl, [A ÍA- l >, „90bz h, L 1 C R g 1900 unk. 11 4 1.6 121% —— c ÿ H QOC 1.4.10 9. * Ser. TA ZA, Sl Madrid und Barcelona 19 Bo 14 T: 59/60bz B Do. L 1903/34| 1612 R 103,90G vit Mub99 EN 3 14.10 NLXTI XTŸ-XYT uy, | H New P... 1s | vista |4,2075bz: armer St.-A. 1880/4 | 1.1.7 | 5000—200/102,40bz do. do. 1889, 1897|3;| 14 RXT K S n | N ,2075bzB do. 1899 ukv. 1904/05/4 |*1.1.7 | 5000— 2 fe 0 Ms INLOH 14,10 41, XXIV, XXV | 34 | verschieden [99,50 4 O ls | 2M. |—— 190 90714 | 13. 5001102,40bz ünchen 18924 | 141 Kreditbriefe ITA-IVA| | rieden (99,30bzG I Paris 100 Frs. | 8 T. (81/25b4B do. 76,82,87,91,96/31| ves | 2000 200 99,206; A0 O D I S ais. j X, XX-AXI e417 T0 j A 73. | 2M. [80,85G do. "1401/31 13,9 | 5000500199 /94/34) versch.| 2 o. ufy. 05 IXBA, XBA| 34 | L117 5 | St. Peteröburg . ...| 100 R. | 8T. |_— Bi 1901/34/ 1.3.9 | 5000—500/99,30b do. 1897, 9934| pee Aa P | ds. 4 100 N. | 3M. 121230G erlin „¿866/34| 1.4,10/ 5000—75 100,16bzG do 190: Ma verd, IXA XI-XVI LYIIL) | 9 Sébivélter Viéta S : [21280 do. 1876, 78/34| 1.1.7 | 5000—100 100,50 26 4| 1,6.12 f , E j 0 do. I | J CUNS ‘64 otte A 34 verich.| 5000—100 O00 | bo. 1900 uts 0E 17 NIX, XNUILNXV| 84 | verschieden [99,50 Ÿ Skandinavi Ï B A . amm.Obl.'3x| 1,1. ; 100,256 . an Sala 17! 18 Warschau S E e 100 R A Ds do. Staotjun. 1001 L 1.1.7 | 5000—200 S p 1899. 1903/37 1E Hannoversche . 1 (L410) Mee —20 103,70G 1 R 100 Kr sz 85,25bz Bielefeld ? D 1898 4 1.4.10 2000500 10240 egnden (Hann.) ae 4 1.1.7 E Unna E 31 versch. 300080 10010G h E L M an zam 0. 9004 | 1.4.10/ 2000—500/102,4 5 j E do. E : qu Ÿ Baukdiskouto. Boh T1 10e 1.4.10 2000—500 103 60G L Ea ROE 0 tv (3 E Kur-undNm.(Brdb,) 4 E 300039 10400 : Jtalien. Pl Pa D Amsterdam 81. Brüffel 3. Boan ** * * 1900821 1D O O Nürnb. 99/01 uk. 10/124 | vers dave E 300030 [100.406 Y t. 1. 9. Kopenhagen 4x. Lissabon 4. London 4 do 1901/31 117 | 5000- R 9. 2 unf. 1913/4 | 1.4.10 Ter 4 | 1.1.7 | 3000—30 |—,— h adrid 44. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 44. | do. 28) 1.1.7 | 5000—600199,30G do. 1896, 97, 98/34| vers Pommersche 4 | 1.4:10/ 3000—30 |10: Ï S 4 ". | . 0, 18963 |! 5 2 Dl, 34 versch Es ¿Ss 000—30 103 60b Sáwed. Pl. 4}. Norweg. Pl. 5. Schweiz 44 Wie 38° | Boch - Run I 1.1.7 | 2000—600/90,00G do. 19033 | 115 D 34| vers<.| 3000—30 |100,10bjB ©. Geldsorten, Baukuoten und Coupous Brandenb. a. H. 1901/4 | 1.4.10 5000—100/105,75B SrenbaG.à, M. 1990 L Ll S Sea O W ; + i é y Ee , , Lc 4. c P L « e —_—— R E 2c0V Engl. Bankn, 12/20,45bz Breslau 1880, 120134 uerfde| 2000—200l90 200 Offenburg 1898/34 1.4.10 Preußishe t 1410 3000-30 |103,80G D : |—— ra. Bkn. -./81,45bz .1902 ukv.1907/4 ; 200M Da O 8117| ; * ner 92) vers.) D Das C OMEGA Hol. Bin. 100 f 169,50bz Pas E 248 E 102,90G Hppein 1902 L'34! 1410! Mein. und Westfal, ai LES 3000—30 [193,70G E An stal. Bkn. 100 8.181,40bz Burg 1900 unkv. 1910/4 | 117 | 2000—100[103 75625 ee 1903/34/ 1.1.7 | : 7 ns versh.| 3000—30 1100,06bzB See BAAA Oest Bk p. 100Kr. 85,35bz Cassel 1868, 72, 78, e A 3000200|100 JBB E Psorabeim 1901u?1906 4 15.11/ 2000—W0| Sihe E 4 LEN 3000—30 1103,70G Smperials Sf |—— [Musi do 9100 X 21600 | Ghectottäcburg 1 2 14:10 200000100006 | Pirmasens 189998004 11.7 | 1000 [00886 | SWtemig-Goitiein: 2 11S 20D o.alte pr. 500 g|—,— do. do. 500 R./216,00b do. 99 unkv. 05/06/4 | 117 —10/103,20bs lauen 1903/34| 1.1.7 | 500 ta e8wig-Holstein. ./4 | 1.4.10| 3000—30 [103,70G H do. i 2 Zu 1R 216 00k 9. 2 unty. 09/0614 | 1.1.7 | 5000—100/103,20bz E 74. | 2000 —OOE==- do. ] rfcb.| 3000 N 4 do. bop Obe) | do, do. Su IM NIGOODA | do. 185 unf, 11/4 | 1410 500 IVOIOL O | bo 1888 19085 11.7 | 06MIN | Eut. T Epe H | do Meine (4192p (Stweiz N. 100Fr. 81,15 bz do. 1895, 99,021. 31/ versch. 5000100[100 2202 | Dotidam 1902 3 A 500020099 7008 Augsburger 7 fl.-L. .|—|p.St>.| 12 |36/50G Y do feine g I e (End: L M 112828 | Godlerg ?1Abdufv,05 2 L D M0 0d | Mggntta.1807,01,0) H rid. 00S | Bav BeniGcut i M | « Se Ae 0). 12, A y 1023 4 J do. ; : 97 e r _9nNIGga < L d l é [c ea: R . iets E s i E Î Belg. N. 100 Fr.\=—— do. fleine . , 132380 biG | Gobura _ * 1902/81 LUT!| 20000108 99,256 Remscheid 1900/4 | 1.1.7 | 5000—500/101 7 Braunschw. 20Tlr.-L.|—|p.Ste. 60 1151,25 | Bin. M LMAr112,65b4 | ?* | Fépent1901 unkv. 104 | 14:10 2000200 S do. 1903/34 117 | 2009 200110L70G | Góln-Md. Pr.-Ant. (33 14.10) 8300 [134/7222 | Deutsche Fonds S Cöthen i. Anh. N N E E A E Rhevdt IV 99 ukv. 05/4 | 1.4.10| 2000—500/102 20s Hamburg, 90 Zir 2.3 | 1.3 150 E | DK-SSa610.0414 ] ver 16 T0000 BOODOEO E 2420, 98,96, 190094 1.1.7 | 500—g009030@ | Moñlod 1881, 1884 K 117 [00S | Meininger 7 fl.“ pSit, 12 (833000 R. ¿ er\<. 0- 00,2 J ufv. 10/4 | 1.4.10} 5000—500/103,90B 4 AOOZIOS) LL.( | 3000—200199,25B [d ; are «7 [P.OId. 4 32,20 bz i do. do. r3.05/4 | versch. /10000-50001101,000 do. 1889/34/ 1.4.10 5000—500/99,756 h 1903 34| 1.1.7 | 5000—100/99/25B Oldenburg. 40 Tlr.-L.3 | 1.2 120 |—,— j Di Bel Aal. konv. 2 H A 102,30bz au, V Yad „15063 1.4.10! 5000—-500 91508 G ae, O 31 D O00 89/50G Pappenheimer 7 ffffll.-L.|—|p.Stg.| 12 1[40,00G | pa do. 18 | vers<./10000—200 91 2ObzB do. 1901 unkv, 1a11/4 Fs A N 104 BOR S Sk. Johann 18 3{| 147 3000-500 100,50B | O Deutscher:Kolouialgeselschaft Prenß. konsol, A e184) vers, | 5000—15ON 102 85BIB do: 1901’ 1903 “Bl T2 2000200 2200biG Swöneberg Gem. 96 3| 1.4.10 5000500 100,006; B Di -Oftafr Sbidvs®, 31 I E 99.7oet. bzG des. do. 34| 1.4.10| 5000—150[102/300 Daumstadt " 1897/34| 117 | 90002 99,00bzG Schwerin i. M. 1897/34] 1.1.7 | 3000—100 906 (v.Reich sicher gestellt)| | s (det. bz do. do. 3 | versch. |10000—100[91,50bzB do. 1902/34! 1.4.10| 2000200199196 Solingen 1899 ukv. 10/4 | 1.4.10/1000 u. 500|—,— Ausländi do. ult. Jan N Fj Dessau 1896/34| 1.1.7 | 5000—200[190,40G do dau 2 ufv 124 | 1.4,10/1000 u. 500/103,10G Argentin. Gienb. 190 E Bad.St.-Anl.0i uk 09/4 | 1.1.7 | 3000—200¡10480B Dt.-Wilmersd. ukv. 11/4 | 1.4.10| 1000—500[104 ¿0G Spandau 1891/4 | 1,4:10| 1000—200|—,— D Ceny, O f! LLT. (00,0080 m N 1 : «X, s T AOTE 4 \ c , . DO. I 09 77 e da fu, ut. 0/2 veri | 000 10A | Dortmund 1861, 88 14/ vecig| 00020/9100 | Siczgrd i Pom! 2 110) 100 | do. Goid-Anleibe 188i 5 | 117 pou900b do. 1900 uf 06 3 15.11 O50 K do. 1893131 T4 R 10020 S S lee 4 | L 5000-00 104,50G h o “Sun s | Le ee N ukh, ï| 1,4,10/ 3000—200|— o, 1900/34| 1.4.10| 5000—100[100/90G e i O 3/3 1,4.10| —500/99,80G ba: / M Ll 192,40C do. 1896/3 | 128 5000—200 A do. Grdrpfdbr. Lu. 11/4 | s 2000—100 19 S Stettin Lit. N. O. P34 Le | 5000—200 99'00et bzB ns do. abg.kl.| 0 L ELLT 97,40bz Bayer. Staats-Aul. ./4 | 1.5.11| 5000—200/104,25B do, I1T unk. 1912. /3 P 5000200 102/208 Stutigart 189% unk.05 4 | 1,6,12| 2000—200 102,30G. a La» Mad H | 122 S E do. . 34 versch. 10000—200 101,25bzG „Do, Grundrentenbr. 1/4 1.4.10/ 3000-—100 104 20G Iba; 1900 uta Û 7/94 12.8 | 9000—200 99,25G do. äußere 1828 20400 4 4 | T 88,40 bz e: Sienbabn Out S 128 60 O | Diem B Wu 117 Tow sGIOG | horn (00uto E 110 R | t a 100 A H | 1410 (20 . Ldsk.-Rentensch./34| 1.6.12| 1000—100|—,— Ee i 17 ( 48 , 9534| 1.4.16 —200/98,606 i e 0200 | 44 | 1.4, 25 / Brnscb.-Lün. S V0 3 117 O0 A t po A ao as L 1000 S Wandsbe> 189 14 | 14.10 2000200 108.108 n do. A r d 1419 86.90b3 : do. 9. T 3 | 1.4,10| 5000—200 ien Düfsfeldorf 99 ukv. 06/4 | 1.39 | 5000—500[102 50 e TDECUMAT 1888/34/ 1.1.7 | 1000—200|— do. 6 1897 Sl 204 E 9, bz 3 Deemee Bul 97 E a 129 5000—500/100,70bzG Dn. 1ädiod de 1876/34 1,5.11/10000—200 99 20G s erade O 2000-——200|—,— tr Kautcänicile T A g LEIO 79,30bzG L do. Va 08! O0 A aon HUOIS 1 Duiabura Lo Ba ¡700 34) vers. 5000-—-500/99,50G do. 1895, 98, 1901/34 1410| 200020900208 Bosnische Landes-Anleibe. .| 4 | 128 198'40G / do. da ThOOIR L Hl E00 C O 1 Œisena@ 1800 uv, L T 4 COER dan C EDE Witten 1882 111/34 1410| 1000 (99/00 do. do. 1898 unf. 1905| 44 | 14.10 |—— be. do. 19029 | 1/410/1000000[88 0G Elberfelder v. 1899 Ix | 11-7 | 2000—200/103,50G Worms 99/01 uk.05/07/4 | verf<.| 2000-500 do. do. 1902 unfv.1918| 44 | 117 1101,50b Gr. dess. St.-A. 18994 | 14.10] 5009 gs O do, IL-IV ido.04/06i4 | L417 | ooo I 0D do 1903 34| LL7| 2000200 99:90G Bulg. See E E ves. St.-A. 1899/4 | 1.4.10| 5000—200|—,— II-IV ufv.04/05/4 | 1.1.7 | 5000—200[10220B : Ée ' 2dr Nr. 241 561—246 560| 6 —,— e 20. E 14.10 5000200101258 | lig 9 u. 16/117 | 5000—200/99.208 Preußische Pfandbriefe 5r Nr. 121 561-136 560 a P E L i S . L tf Q A é B ¿V0 C 4 (C s ° I S s 99, 25G it j N Hn 2r Ir. 6155 —85 650 j E L 5 e 1900 ‘9 117 | 5000 500 (0400 Erfurt1893 01 mdr Fi 1410 2A 99,50G s Sud A 44 Li7 2000—300[110'20S Gt iz r Br. An! 1—-20 000 } G L D | s . A E O E R A2 200|—,— E 1414 501105 009 hilen.Gold-Anleihe 1889 gr. T Rai z d de M S 2ei 1001S | l 10th Id O E | Da 0 L | A0-lOS | e e mud A 11 RIDONB | de {Änl Ih22/3H veri, 5000600 10 70 Do 1879 48° 98 O12 1.4.10/5000—1000/102,50B do. na E TTY 5000—100[103 Ob do do. Fleine| 44 | 11.7 195,75bg z de. do. amort. 1897/3 | 1.6.12| 5000-500 89 60G Slen8h. 1901 unkv. 06 L V 2000200 103,308 n u Sas 3#/ 1.1.7 | 5000—100 990 B E E feine 6 L17 [104200 ; do. do. 1902/3 | 1.3.9 | 5000—500[89/60G do. 1896/34 117 | 2000-20099 Ca d D 3 | 11.7 | 5000—100/89.756& + do. leine] 6 | L117 [104,20bz / : M23 | 1395 500/89,60G . 9634| 1.1.7 | 2000—200199 606 j R l s : T do. do. 500 | Q 4 Ab.Staats-Anl. 1899 J L 50006001100, 70baG Fraukfurt a. M. 1899/31 1.28 5000—200 100,10G Salenva. Que ut,05 31 veri j Fei 2 R da E S > 1410 M gbIO j N aeE 9/8 | 1,4,10/ 5000—200/89,00bzG E u. ITT35/ 1,3,9 | 5000—200/100,10G E C E SR R do. do. i j e Tul R 11-7 | 200-000 Frauftadt out ce 24| 1.4.10) 5000—200/98,90bz Rur u. a 121117 O RE ao do. do. 1898 500 u. 100 £ 44 | 1,3,9 [90/00bz j d « Ant. 80/34/ 1.1.7 | 3000—100|—,— .1.D. utb.vo4 | 1,4,10/ 2000—200/101,80bz R W-—150/103,10G do. do. 50 u. 25 £| 4x | 139 [9030 j M -S 20 N 34 1.4.10/ 3000——100/101,30bzB 1d 100/33) 1.5.11 2000—200]99 0G 20, Ae 4 3 117 R 101,70G do. do “e “Ae en O 290G j : w. 01 uf. 11/: B00 TO0ESS A ürstenwalde a.Sp.00|: | E S D. eue. .. ../34! 1,1,7 | 3000—1501101,70« Uo S+ e Si d J, JVaOJ, (DAJUG Hl (denb, St -A 1896/3 Â a O0 a Sürtb B. 1901 uf-10|4° O dba ol I do. Komm.-Oblig.|34| 1.4.10| 5000—200 100008 S Staats-Anl. 1897| 3 | 117 [—— f Sachsen-Alt. Lb.-Obl./34| versch.| 5000—100|— —- Gießen 1901 unkv. 06/4 | 13,9 | 2000—100[102 1 do, 3 | 1:4.10| 5000—100/90,00G N EIE RRICIE Gar,» 5) A] N. Pir S.-GothaSt.-A. 1900/4 | 1410| 1000— 200 Glauchau 1894, 1903|32| 117 000 u. 500 G9 0E Landschaftl. Zentral .|4 | 1.1.7 [10000—100/103,10bzG E R E S E Mes “i !| 15.4,10 ¡—,— da. Sandesfr.unk 07 4 1.4.10| 5000—100] Eu ufy.1911/4 | 1.4.10 5000—-200/104,00 e S 10 114 HoGog O do. de: - Weine 70 L I ; 0. 2134| 1,4.10/ 5000—100/[100,256 Ori unk. 1908/4 | 141 L u e D 1,7 |10000—100/89,10G / do. leine T As Sagsen-Diein, Ldsfr. 4 1.1.7 | 2000—100 103.00G We° deut, 1000 UIB 14.10 500010099230 Vitpreubii@e.. Ln LL7 5000—100 106,40G da Data Genn 14 a0 2. do. Si E ALgRE G Gr. Licpterl ra 26/91 40 100 O IIO p i N 3 | 1.1.7 5000 100/89 30 Ae E ee frZ./46 y: St. 88 4061 L t. Aan. E O üstrow 1896/21] 117 O A ommersche ‘7e U 1,7 [10000—75 [100,108 eit A R E Egwrab.-Stud. Ldfr./34| 1.1.7 | 1000—200|—,— Haibezrftadt 1897/3i| 1.1.7 2000200 99:00G O E 18 | 1.1.7 /10000—75 89,10G Der u Bres eBose 169.4 p, G 35,60 bz A Awrab.- Sond.1900/4 | 1.4.10 2000—200/101,50G do. 1902/3}| 1.4.10 2000—200/99'00G po. neulands<./34/1,1,7 | 6000—100199,50B do. Propinations-Anleihe| 4 | L147 |—— f o. FLandesfredit|34| versch.| 1000—100|—,— Halle I, I) uky, 06/0714 | 1.1.7 | 5000—100[103 25h46 do. 0D, D | 1.1.7 | 5000—100/89,10G Grieciice Anl. 5% 1881-84|160| 1 L E r j j Weim. ®défred, uf 104 | Lb 3 00 do. i 1886, 1892|34| veri<.| 5000—100[99 det beB Posensche G: 4 T | 3000—200/103,10G u ische An N /o A 1501 M UVEG 4 5 0. 34| 1,5,11/3000 u.100C[100,75B arteln 1898/34] 1.1.7 | 3000—500|99 10G Do. -2 34| 1.1.7 | 5000—100/100,00B : foni, G.-Rente 4/| 1! “n R An (N Württ. St.-A. 81/83[3}| versc<.| 2000-—200[101 20B Hannovez 1895/34 1.1.7 5000500 E e Lit, O4 | 1.1.7 /10000-1000/103,60G L 40/0) 1230| 1410 31'S F Cat Be Anl, 1899/34 14,10, 6000—100,;—,— elbronn 1897 ufo. 104 | S1 200 nl 20 do. * 4 | LL7 [10000-1000/105 69 o on IERE O O MAEO 31:80bzG Y a ‘edit- O e Uv. O/S | 1,012 —200|—,— " Ota R ZUU o. „Anleihe d 36 H fafe S.XIX unt 07 34| 1.3,9 | 2000—200/99,80bz erne 1ggg 1903/84/ 1,4,10| 6000—500/99,70G pa, « C138 1.2.7 | 5000—100/100.00bzB do. n feine 4% 175| L17 14 40016 H Dann. Prov, Ser, X13 1511| 000—SO0f S e A 1.1.7 | 2000—200 0960 G | Sihe... L174 (720007 T do: Gold-Anl. (P.-L.)| 1/60| 15.6.12 [40/00 J « Do. VILVITII3 | 1.4.10 5000—200|—,— Bombura 6.6 1000 R 00 FE— E 81/117 | 5000.75 oGos pE do, do. mittel| 1,60 15.6,12 [40,006 OB Pre Vi | L At | Somg 28: 102 LLT | O O | o 2 117 | 200018 (ode | o Mind, etatZäint OI 100 15618 1000G | . do. s TIC)S SNNO ag ant S SRAEN Led 01.5 3 25G sf Maa RIA 1115| O A (V V olländ. Staats-Anl, Obl. 96| 3 f i j Pomm. Provinz.-Anl./3| 1.4.10| 5000—200[100,000 do 1902/34| 1.1.7 | 1000u.500/9925B Sle!. alllandihasit.\s } 1.1.7 | 2000-60 |=,— tal. K, alte 20000 u. 10000| 4 | TL7 [105606 ofen. Provinz.- Anl (34| 117 2000 100109 E Pera os 1 2000—200/99/00G h lands{ Nu E | r Tae Ae do. do. 4000—100 Fr.| 4 117 103 '60b2G | x . «[° «A, nis / H L ILAUerdol. I int. 1214 L Lr 2000— E _ nan H ä < 14 j c A | 100 H. )B Ï i ul J r «A, R L Rbeinyren Lac xx12 | 117 | 5000—10088,70bs | Rarl8r. 180) uut, 1905/4 | 14.10 2000 200/102 00 do. do, ABY 11.7 3000-150100 10bzG e Ta “* neuel 4 | 1.1.7 20G _ 0 - AXIT 1 XXTIT 31 141 RAA RANI C AU AAU 0. U Au 3|34| versh.| 2000—200 100'00G Cs t 0 | 11,0 | DU00— 100189 30 bz do amortisf. [L IV.| 4 | 117 Ï ' do. L, IV 9è/ 1,4,10 5000—200 101,80 bz l Do, h, 1886, 1889/3 | 1.,5,11| 2000—200[92 108 do. do. C4 | 1.1.7 | 8000—100]101,39B anb, SOU Se leiba 88 17 —,— do. V—VII M « «/34/ 1,4,10 5000—500/100,25bzG Kiel 1898 ufv. 1910/4 | 1.17 | 2000—500 198.80G do. do. C3) 1.17 | 5000—15C1100,10bzB Mexik. Unl. 99 1000-5008v, 5 L L / do. X, RIT-XYŸÏT, M Lr u do do Dia | LLe | 00000 l M sv. 9 [1.14710/10140B BAAV-KX V1: onol1Mn 5 bo I 34| 1.1.7 | 2000—500/99'40b; G 0 214 | L117 ! 5000—100[101,30B : / 100Lv. TAT 10e A. do, ÎIX pes 201/34) versch.| 5000—200[100,25b¿G | Köln 1900 unkv. 1906/4 | 1.4.10 5000— Sol IOE QIG do. do. Di34| 11.7 | 5000—100/100.10bzB E 1ohEv-| 9 [1.1,47.101102,00G wal! 1909/34| 1,1,7 | 2000—500|—,— i do. 24, 96, 98, 1901/34! versch,| 6000-500 9E S Ä o q QE F 5000—100/89,30bz Norw. Staats-Anleihe 189d| a “A 102,70bz ; y ew. “Kr.14 | 1,1,7 | 5000—200[102,80G bo, U I 8 | os E e. . 3 1.2.8 —,—