1904 / 12 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Belguntmahung, 77701] (S 23 des Neichshypothekenbankgeseßes.) Thonwaarenfabrik Schwandorf A.-G.

thefenbauf in amburg. in Schwandorf.

In der außerordentlihex Generalversammlung

[77699] [78032] Hierdurch geben wir bekannt, daß heutigen Tages Herr Rittergutsbesißer Fr. Schaß in Niederschöna

infolge freiwilligen Nücktritts aus dem Auffichtsrat

[78031] unsere Aktionäre zu einer eneralversammlung auf s o ebruar 1904, Vormittags

Leipzig - Vorsdorfer Baugesellschaft. : [7806

0] Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu der Dieustag, den 9. Wir laden plerdur ordentlichen

mittags 4 Uhr, bei Herrn Hermann Wittner in Leipzig, Brühl 39, abzuhaltenden aue oren Res

[78068] : i StendalerStraßeubahu, A.-G.

Zu der am Donnerstag, den 4, Februar

4) Beratung und eingehende Anträge. Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind berechtigt, welhe bis zu Beginu der Versammlung si entweder von Aktien-oder von Depositensheinen, in welchen die Hinterlegung von Aktien unter

ausgeschieden ist. 1904, Abends 6} Uhr; Hauptschen kleinen | Generalversammlung eingeladen. : 11 Uhr, in das Geschäftslokal der Firma I. M. | Gesamtbetrag der am 31. Dezember 1903 ins Hypothekenregister eingetragenen Hypotheken 4 395 348 938,58 : Hainsberg, 12. Januar 1904. Ses zu Stendal stattfindenden ordentlichen Tagesoxdnung: Bernion in Landau ein 255 H.-G.- ¿g s Gr iamtbetras der am 31. Dezember 1908 ins Hypothekenregister eingetragenen ee Es S Beleidi ft besGlossen, das eneralversammlung werden die Aktionäre hier- 1) Geschäftsberiht der Direktion und Rechnungsabs{luß für: das Jahr 1903. T'ageborbun Wertpapiere “4 8 794 400,— jesellschaft von A 1420000 Thodesche Papierfabrik A. G. durch SER eingeladen. 9) Entlastung der Verwaltung und Verteilung des Reingewinns. Éraätilng ber E, She ps tlichen General, | davon bleiben außer G §31 000 8 963 400,— | # 790 000,—, sohin auf den Betrag von F. Knörich. ppa. A. Henker. agesorduung: 3)’ Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds an Stelle des ausscheidenden, jedo fofort wiede " versammlung vom 4. Au s 1903 efaßten E - L s j M&M 670 000,— herabzusetzen, dasselbe jedoch durch F [78075] J Geschäftsbericht. wählbaren Herrn Oscar Wenck in Leipzig. Bran ä HOE GHIBMeN M 403 612 338,58 | Ausgabe von bis zu 500 Stück Vorzugsaktien 14 Beschlußfassung über etwa von Aktionären gemäß § 22 unseres Statutz | ; Gesamtbetrag der am 31. Dezember 1903 im Umlauf befindlichen Dypothekenpfandbriefe à 4 1000,— bis auf M 1170 000,— wieder zu f

Bericht des Aufsichtsrats über die Pelfung der Jahresrechnung und der Bilanz sowie Vorschl zur Gewinnverteilung.

3) Entlastung des Rechnungskegers und Feststellung

Neumühle, 14. Januar 1904. Süddeutsche Seidenwarenfabrik Neumühle

A. G. in Offenbach b/Landau.

4. 393 971 600,—. Hamburg, den 13. Januar 1904. Die Direktion.

Actien-Vrauerei, Ohligs. | * ie

Wir laden hbierdurch unsere Herren Aktionäre zu der am Monutag, den 15. Februar cr., Nachm.

exyohen: i 18

Nachdem diese Beschlüsse in das Handelsregister | ;

eingetragen Mud, fordern wir hiermit die Gläubiger / fe

gem î 24 unseres Statuts alle Aktionäre 0 unserer Gefellshaft gemäß § 289 Absfay 2 des

als folche legitimieren v Borzeigung ngabe deren

5 Uhr, im Hotel Kanzler zu Ohligs stattfindenden der Dividende. L 2 T: : ( ) l Y 4. ordentl. Generalversammlung ergebenst ein. | 4) Wahl von zwei Aufsichtsratsmitgliedern an | Nummern durch die Gesellschaft selbst, Behörde, Notare oder von Firmen, deren Zeugnis von der Der Poren 4 “Tren iiaas [76859] Elektrizitätswerk & Verbindungsbahu Trossin en Handelsgesezbuhes auf, ihre Ansprüche bei uns an- f Tagesordnung : Stelle der aus\{heidenden zwei Herren. Gesellschaft für hinreichend erahtet wird, bescheinigt ift. : : ? Aktiva B g . zumelden. B 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats. 5) Uebertragung von Aktien. Exemplare des Geschäftsberihts für das Jahr 1903 können vom 2%. d. M. ab bei Herry [76118] Aufforderung. E Cv Tam ilanz per 30, Juni 1903. Pasfiva. Der Vorstand. B Vorlage de Dan, a Us G E AS â IOOE "Auffichts f Hermann TRHeLE pl epa, Ba au Ina genommen werden. Die ordentliche Generalversammlung unserer Ge- e era T U S iejenigen Herren Aktionäre, welche an der er Vorfißende des Nu rats: orsdorf, den 12. Januar 4 G fellshaft vom 15. Dezember 1903 hat beschloffen, | s En a pa ; : y ; g Generalversammlung teilnehmen wollen, müssen ihre ‘H3vel. Leipzig-Borsdorfer Baugesellschaft. daß das gegenwärtig #46 700 000 R e S 5 Dr 2 O C ge e Sh Bea Par E M Aktien gemäß § 15 des Statuts spätefteus 2 Tage | ck57 Der Auffichtsrat. 4 Der Vorstand. Grundkapital durch Zusammenlegung von je | Gründun E R L M Ber- Kon E S 90 000 T1 Gin Bestß ver anfiérorb “ili i: vor der Generalversammlung bei der Gesfell- Akti Spi i A in Aad Gustav Plater, Vorsigender. Herm. Wittner. Nich. Füssel. 92 Aktien in eine Stammaktie auf 350 000 M herab- S atrSerkungstolontonto S s 218 B a Be N Mono e eni 2 E 64 | versammlung vom 7. Dez ain E. Er i i J i rweite Hinter- - —_—_ x l E n e ao e ete - Vezemoer 193 70 s Z O T A L L ; L e ie e B00 a aeb ob] O apo 11 899 46] Belrieböunkostenkonto . 350|— | & 1 420 000 auf M 620 000, herabgesepte : Der Auffichtsrat. „„Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden bier. | Rheinisch-Westfälische Boden-Credit-Bauk Köln a. Rh. } wid. Die Eintragung dieser Beschlüsse in das | Maschinenkonto... . A E Sabuevórispónio : :| S itAlO | polditen b 100, nomiari auf ME u | Frip Bedmann, Carl Stratmann, Dienstag, den 9. Februar d. J., Vormittags Die Herren Aktionäre werden zu der am L Handelsregister ist erfolgt. \ V aterielfuigénebtontd L, 59 039/08 Reliigerainn eurgs[os -Ronio . . A et B T 120.000 —— Jeléber CERDGE Werde z d S Gi 20 Md a S O E (e Donnerstag, den 18. Februar cr,, Mittags 12!/4 Uhr, 1, Gand 4 290 des Bngelogesetbuo fordern pie | Jumobilentonto (Fenfrie) * * : : | (7 170 0] Davon Ueberein: Den alien Abiondeen, ae ale 30s Bezugs: e r berufen wir in Gemäßheit des § 3 des selbst, eingeladen. i in unserem Bankgebäude stattfindenden v2 sprüche bei uns anzumelden. : O Dayngeb,). N 424 f E E: ds f pa D Ua tenbleïkeuhen Fes nee “agr fans Reichégeseßes vom 4. Dezember 1899, betreffend die Tagesordnung: j neunten ordeutlichen Generalversammlung Wegen Einreichung der zusammenzulegenden | Kautionskonto . ......... 3000|—} den Dividenden : T «js dis zu 335 Stü eingeräumt; von diefem Bezugs- emeinsamen Rechte der Besitzer von Sculdver- | 1) Entgegennahme der Geschäftsberihte des Auf- | hiermit eingeladen. Aktien und wegen. Bezuges dec Vorzugsaktien dur | Kohlenkonto 173|86 4 9/0 aus M 420 000. 16 800 recht ist vor dem 2 Februar 1904 Gebrau Kbreibuligen, die Inhaber der von unserer Bank aus- | sichtsrats und des Vorstands. Tagesordnung: A n U Aktionare werden besondere Be- | Qelkonto «aa e aa 262 59 40/6 aus « 100000 = s zu machen. Die Anmeldung hat beim Bankhause E 3E prozentigen und der 4prozentigen Pfand- 2) a Ie v VAOAE Muna In a. Entgegennahme der Berichte des Vorstands und des Aufsichtsrats über das Geschäfts f Aen Fa r Bi E entoulo N 1400|— Se, 1, 193972 | Meni, Finck «& Co. in München unter An- riefe zu etner am E j 1 L jahr 1903. Ÿ c. L: ù : 5 PTTCHENE O s o Ee 1400|— 4 9/9 aus M. 50 000 = | zahlung von 25% oder #4 2950,— Kapital und j Freitag, den 12. Februar 1904 L A Entlastung des Aufsichtsrats und b. Genehmigung der Bilanz und Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. | Dampf-Bierbrauerei der Stadt Einbeck | Guthaben b. Banken ....... 16 996/92 188 Tage . 1030,14 | M 30,— Ausgabekostenanteil pro Aktie gegen ; Vormittags 1L{ Uhr E 3) Wahl zum Aufsichtsrate. 6, Beshlußfassung über die Verwendung des Reingewinns. H Aktiengesellschaft. Vortrag a. neue Rechn. . 84,74 Quittung und Bezugsschein zu erfolgen. i im British-Hotel zu Neustrelitz stattfindenden Stimmberechtigt find diejenigen Aktionäre, welche De Wahl pon Au sichtsratsmitgliedern. - _ ret ; f Noele ck e. Fren gel. 21 949,21 Der Vorftand. E : “C2 O Die zur Ausübung des Stimmrechts erforderliche Hinterlegung der Aktien, Interimsscheine oder f retteten nt I tel TDOE) E Pfandbriefgläubigerversammlung. | gätestens M tung ihre Aktien Tage der | Depotscheine muß spätestens am 15. Feb bei der Bank oder einer d bezeichneten Þ (77970) 787 80969 TB7 309 67 : j s | g g 18 Generalversammlung ibre Aktien oder Depots )epotsheine muß spätéstens am . Februar a. e. bei der Bank oder einer der nachbezeichneten 9 S ( ¡04 787 809/69 Margarinefabrik A G. in Sondecburg |

Tagesordnung :

scheine der Neichsbank am Sitze der Gesellschaft

Stellen gese

ben:

ete Sa E i -

Hannoversche Papierfabriken

Gewinn- und Verluftkonto.

in Liquid.

Aenderung der Beschlüsse der Pfandbriefgläubiger | oder bei der Rheinischen Dié „Gefellschaft A. Schaaffhausen’ scher Bankverein, Cölu, Berlin, Essen und Düfseldorf- SMAREIE A ZDICL T R G Add L T a x vom 11. Oktober 1901, L fbtlich der Bilan- | in Aachen E R bee die Dresdner Bauk, Berlin und Dresden, Alfeld-Gronau vorm. Gebr. Woge. G i : “M 4 4 |9 | Außerordentliche Geueralversammlung der zierung, DELROL und Verzinsung der Zins- | erfolgte Hinterlegung bei einem deutschen Notar J. L. Eltbacher & Cie., Cöln, i Bei der am 18. Dezember 1903 stattgefundenen An Betriebsunkostenkonto . 21.240400 Per Doritag 9. Borjahr . . 57!— | Aftionáre Montag, den 1. Februar d. J., Nach- ?idstäude, des Ankaufs von Pfandbriefen und | müssen späteftens am 5. Tage voL der General- A. Levy, Cöln, i - Auslosung unserer 44 °/ Partialobligationen | * Oen Aa E e E B L 63 509 32 | mittags 5 Uhr, im Bureau des Herrn Rechts- Ordnung der Pfandbriefbedeckung. versammlung bei der Gesellschaft eingereicht Leopold Seligmann, Cöln und Koblenz, l find folgende Nummern gezogen: d O s eta e U 2046/69) Effektenkonto (Kursgew.). . . .. 56|— | anwalts und Notars Jacobsen in Sonderburg. Gezählt werden nur die Stimmen derjenigen Gläu- | werden. J. H. Stein, Cöln, s L. Emission Ix. Emission d OIRIENRONIO ais Soiree f 7 358/60 | __ Tagesordnung: E biger, welhe ibre Pfandbriefe (ohne Talons und | Aachen, den 14. Januar 1904. C. G. Trinkaus, Düsseldorf, : | 197 228 233 811 818. 3831 443 529 614 681. | « Qohnunterh.-Köstenkonto . . 1747/02 1) Geschäftéberiht und Vorlage der Shlußbilanz Coupons) spätestens am zweiten Tage vor der Der Vorstand. Rheinische Discouto, Gesellschaft, Aachen, Bonn, Cöln, Kobleuz und Viersen, F Die Rückzahlung dieser Partialobligationen erfolgt | - Hrulsachenkonfo . «+0 201/88 | | und der Gewinn- und Verlustrenung Versammlung bei der Reichsbank oder bei einem | ——— - Reverchou & Co., Trier, ; ; gegen Einreichung der Stücke nebst den Zinsscheinen | " Versich.-Prämienkonto . . . 150|— 2) Genehmigung der Bilanz und Entlaftung der Notar oder hei einer der folgenden, don der Meklen- | [78069] Me E iy Mle a. Aktien, Peters & Co., Crefeld | und Talons vom S. Januar 1904 ab bei der | * Demdent S ree ev Pa 21 949/21 ¿ E A ee Aufsichtsrats. k urg-Strelißschen Landesregierung dazu für geeignet -(6 LEDEL ? J i i 2 69939 —=— | 3) Nohmalige Beschlußfaffung über Verwertun erflárten a de tem ao ih zu für geeig Ludwigs-Cisenbahn-Gesellshaft. Varmer Baukverein, Hinsberg, Fischer & Co., M.-Gladbach, j Me E C Ba ad unis Sale Droffi 63 622/32 63 622/32 zweifelhafter Forderungen. g Bank für Handel und Judustrie, Die diesjährige ordeutliche Generalversamm- Westdeutsche Bank, vormals Jonas Cahn, Boun, Haunover, Haunover y rosfingen, den 31. Dezember 1903. 4) Schlußrechnung. Berliner Bauk, lung findet am Donnerstag, den 4. Februar Effener Credit-Anftalt, Essen und deren Filialen, s Der Vorstand Elektrizitätswerk & Verbindungsbahn Trosfingen Act. Ges. Sonderburg, 15. Januar 1904. Berliner Handelsgesellschaft, ds. Is., Vormittags 10 Uhr, im Saale des Westfälische Bauk und Wesftfälisch-Lippische Vereinsbank, Act. Ges, Bielefeld, |} E A Der Vorftand. _Der Auffichtsrat. Die Liquidatoren : Deutsche Bank, hiefigen S N den bi 6 MECU D und deren Zweigniederlassungen sowie J. Ph. Kefiler, Frauk | “Masi / fab f D isl d“ Koch. Vorsizender Jakob Hohner. P. G. Wind. J. J. Tingleff. Direction d u y Die geehrten Herren Aktionäre werden hiezu gemä urt, a. M. i Les E aaa ied Art. VIII der Statuten unter dem Präjudiz einge- Cöla, 8. Jañuar 1904. nen Ti „U | an [78054]

Mitteldeutsche Creditbank,

laden, daß die Ausbleibenden sich dem unterwerfen,

Der Vorstand.

Dortmund.

Aktiva.

Bilanz per 30. September 1903.

Pasfiva.

Nationalbank für Deutschland, was die Mehrheit der Erschienenen verfassungsmäßig | ——— , Bei der am 9. cr. stattgefundenen vierten Aus- E T E a A. S sen’ i beschließt. [77697] Ij S g T 7 i f losung von unseren t M | M: C. C E E Caznaandib Die Bilanz, Gewinn- und Verlustrehnung nebft Zimmau Actiengef ellsch aft für Ziegeleibetrieb, o N bade jeu E E An Grunditialonto 5 es ee S S 759 608/56] Per Aktienkapitalkonto . ei “9 é 000 S gesellschaft auf Actien, 4 Nebenrehnungen sowie der den Vermögensstand Königsberg L. Pr. Nr 27 52 141 169 194 198 202 224 245 331| » Gebäudekonto ..... «oe. 2 218 058/72 E A 167 000|— \ämtlich zu Verlin, und die Verhältnisse der Gesellshast enfwickelnde | Aktiva Bilanz ber 31. Mai 1903 Passiv 348 349 352 373 440 441 443 466 529 583. 4% Absdirelbuta ., -—« ck e O 11 090/29] 2 206 968/43] 7 Prioritätenkonto l ........... 2 000 000i— Melenburgische Hitwtheren: und Wechsel- Beru G „Demerlungen Ea S E ERER m = ua T E un ca “. r T, voti Mrg ionen h Fn 0/01 „: Wirtsdzaflöanwesentonto ... «e A 1377 79767 S S onio L A 784 885/93 ank in Schwerin, I Ee s AO ‘Dye ù A ia B erfolgt vom L, Juli cr. ab bei dem A. Schaaff- 19% Abschreibung „ck* s «4 4 13 777187 E ee A 1 619579 10 sowie bei einer in Deutschland belegenen Filiale dem Geschästsraume der Gesellschaft zur Einsicht- Be ents C Sa 370 589/59 _ Hypothekenkonto #4 haufen sten Baukverein in Cöln, Berlin, L G T3ETooS O | Guthaben bei Reichébank und Notenbank . 3231/52] 1616 347/58 dieser Banken hinterlegt haben. f nahme auf. bschreibung „o 3 589/591 367 000/— L INTDOO Essen (Ruhr) und Düsseldorf und bei unserer Darauf lastende Hypotheken . .....…. 897 232/32 466 777/48} « Kontokorrentkonto: P T Das Stimmrecht kann durch einen Bevollmächtigten Zweck der Generalversammlung ist Beschlußfassung | Maschinenkonto .. ....... 71 978/48 do. Zinsen Gesellschaftskasse in Dortmund, und find hierbei ; L Ret —— 77 a. diverse Kreditoren 107 6749 ausgeübt werden. Für die Vollmacht ist C über die Genehmigung der Jahresbilanz, der Be- | Abschreibung . .......... 1978/48] 70000|—|| per 31. Mai 3 125] 153 125/— die Stücke nebst den nach dem 1. Juli cr. fälligen] - Laschinen- und Gismaschinenkonto . . . 655 553/86 A E “53 931/99 L liche Form erforderlich und genügend. triebs- und Nebenrehnungen, der Gewinnverteilung Inventarkonto —T731197 Aktienkonto. . . . | 200 000/— Zinsscheinen und Talons zurückzugeben. Die Ver- °%/o Abschreibung . . .... .„-- __ 3277769) 622 776/17 g L E A ei H Ae E E M Zur Ausübung des Stimmrechts bedarf es der sowie über die Entlastung der Verwaltungskörper E E 1311/97 53 000|—|| Hypothekenkonto zinsung der ausgelosten Obligationen hört mit dem] - Gärbottiche- und Lagerfaßkonto. . . . . .. 61 357/35 E c E E s e a mia p E A der die erfolgte Hinterlegung der Pfand- ind uber L Dem E E De rufe E e 33 56865 Paulinenhof 4 000|— L E E auf. D A R D M s s 6 e 3 067/86 58 28949 3 81045 936/90 » e N N. ZU( ) ? C s 8 0 ) 4 63 j j At i [2d] fafßfo L 4: GERIC Î imme E p Wie malen Diondes Loral dfueciam, daß pi | ana 0d A 200 M 1 de Dpadlow Fat 4 E Ba: -| O caglsggicen Baosungea find feine Gtide mebr | ,, Zange ia 100 A aa - m den Beschlußfassungen niht geschritten werden kann, „Zur Abgabe der Legitimationskarten gegen Vor- | Lehendes Inventarkonto . ...... 4 084|— | F Dortmund, den 13. Januar 1904. Fubtrpark- und Pleeloilo. e «ch4 15 268/52 Y 262/90 wenn niht mindestens F der im Umlauf befindlichen E C R s ern E Abschreibung . . 1:08 3 000|— ; Der Vorstand. 20 9/6 Abschreibung 9 053/701 36214182 * 43 4222/81 c M A ; indestens die Hälfte Z L L ., angeseßt, un a : A O S E P Irini lend = S E R i: A men d ) 2 c 4 395i S prote ges etn, A E i Pandbriefe in Vormittags von 9—12 Uhr L Kafsen- Materialkonto E E 3333 71 [77700] « Mobilien- und Utensilienkonto M E 19 793/73 L 76 114/99 der Versammlung vertreten sind. R n zimmer in Fürth, N es L bs s 3 147/06 186/65 | Comptoir d’Escomptúe 2096 AVIONEDANA e. e «s a2 3958/74 1583499) , 400 000i— Neustrelitz, S R Nacgartags Es A Uhr im Saale des Eh! a N E E 27 560/01 de VWIulhouse ; P E 69 992 06 S » 19 662.79 E Me LL Zanuar ° iefigeu Stationsge udes. e dos e E E __29 993/11 1 966/90 E L o 20 Ae A 13 998 40 55 99366 20 000. 49 862.79 T d Fede Aktie gewährt das Stimmrecht. 252 | Sandkonto . T3T7 Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft find en- s Ç —S 33149 | . Gewinn- und Verlustkonto: s Mecklenbur -Strelit d E Handelsgeseßbuch.) N h D t D E E S SSe L 1 j hierdurch zur ordentlichen Generalversammlung, | " FlasWen Und Flasenkastenkonto . . . 8 933/22 26/71 Vacttgo s 95 907 L 2 317170 1000 Ï O V IDIMIEDUNA «o s 6 4 466/71 4 466/71 U \= dia e m ais a iee 5 2075 thefenbant Nüruberg, den 14. Januar 1904. Maxenkonto, Besiände s —| 16239188 j die am Mittwoch, den 3. Februar 1904, im Eishaus Flörsheim E E os A a 202 425 25 Hypo he enva, Das Direktorium. Gewinn- u. Verlustkto., Verlust 1901 02 3411| Geschäftslokal, Havrestraße, um LO0F Uhr statt-] " C O A 1 927/20 t 2 L E i winn- u. Verlustkto., Verlust 1901 u. 1902 53 411/19 i : 10 9% Abschreibung 152/72 1 374/48 7 702 8 Guttmann. Bühler. Ley. 910: 79 7 : Anw, C S | M Mee Mainteni fie va A pa i : L E S D O0 y ® 1902/03 61 017/28|_114 428/47 = M Tagesorduung : Kantine Darmstadt . 2 126/70 Die Verwendung wird, wie folgt, vorgeschlagen LFOVeO) 2 y | CAC AURIEO 747 7449) D 1. Bericht der Direktion und des Aufsichtsrats 10 9% Abschreibung . 212/67 1 914/03]} Abschreibungen: 3 6 Dampfkesselfabrik vorm. Arthur Nodberg Act.-Ges. Darmstadt. Zimmeane Gage e rgan i S SEREn | M Ser s I RWidea d Fests - ahots (póig 5h MIR O eis od A t E vie “E E M L E Î : T rdt. ppa. Pau mte. T . Genehmigung der Rechnungen un estießung | » CIINTONE O T e vate ewe e 74 551/59 E E a «0E i Q SES Mi g Silang Pv, SO, Sepéemar F caomitiitaaninith ee tion [78028] : ris der Ds bed Auffichtorat s E e f Obligationsanleihe. . . . .. 1 975 000|— Spt nen gang wae ad Ponte Soll. . Partielle Erneuerung des Aufsichtsrats. O a e E S6 S 51 225/97 E E A E e _AUDE 1) Immobilienkonto T (Grundstü) 207 304/}| 1) Artienkapitalkonto 600 odo 2 | ie mit a t S n ¿Abe Alhoute Haben, dos: Wab Deler erau A L F E "0 *-DURR 9) Fmmobilienko: Geb 3 435 c 5 N j ung beizuwohnen oder in derselben vertreten zu | EMMIELIONIO » » e ooo oe eo C69 31 265191 N Lrt A E E 2) Zmmo meren ito I (Gebäude) , 323 439/24 2) Hypothekenkonto i 80 000 Ms 2 Q 20 40076 2 Aktienkapitalkonto S S d S lassen. Zu diesem Zwecke sind die Aktien, laut Ver-| Vorräte... « N | 466 157/56 Mobilien und Üten lien . 20% 3958,74 3) Betriebs- und Werkzeugmaschinenkonto .| 215 300/191] 3) Kontokorrentkonto: HIEITONEO, 4. o 00.0 0eme | c " ; ; dirtschaftsinven D 3 998 4) Werkzeugkonto ; 36 856/44 a. Bank M. | O UNDAUIECLONIO e e006 40 000|—]} Amortisationenkonto 55 210/44 fügung des Art. 24 des Statuts, bis spätestens | , Debitoren für Hypotheken, Restkaufschillinge und | E E A a x as 5) Zeichnungs- und Modellkonto . . .... 4772/32 chuld . 367 270,85 1 Brun OITiG Toni. , «4 oe o 33 144/30} Hypothekenkonto .. ... . . . .| 140000— am 29. Januar bei der Gesellschaft oder deren Darlelen 1 s o C 2 «L LOROUDUN | Eisbaus S. u N s e A 6) Rontorutensilienklono ......., 5 734/91 b. Kreditoren 133 263,20 SeWertonte C A A L 22 206/42/] Kreditoren, verschiedene .. .. .. 220 365/66 A As in Colmar i. E. zu hinter- V reie erhaltene und teilweise weitergirierte ao alt 4 064 coctit Suntine Daxinfiadt r p 7 Pationi j ; Í j T BähnänsGlükkontos 4 5 078 gen. A E C E, 262 522 064 086 22 e E E v E a cferilien M. 59 352,66 D G 6 100,— | 506 634/05 Drabtscillahakonto E S 80 937 03 Allen Aktionären, deren Aktien in den Kafsen der | , Debitoren für Bier und Treber ...... T E SIAODE Ueberweisung auf Dellredere 20000} 127 536 tN b. Halbfabrikate. . . 71 350,98 | 180 703/64] 4) Avalkonto (Kreditoren). ] 12020|— | Meno crgiséaîteutónto 97 334/17 Gesellschaft deponiert sind, werden Eintrittskarten | | E, [E E 8) Wechselkonto 9 5661281 2): Dalfrederetnto L “D IBU2S R Ra Sn L 1 P A E bausen i, S, den-1d, Januar 1904 | | d e Neservetonds hon „6 C A, Ta 35 C s a o Sia e C OLe 596/28 L 23 | f L T E 948/50 . E., den 15. Jan j | Vertragsmäßige Tantiemen an Vorstand a) S A e eo o i000 11 389/13 E Dun s hz Der A | e oa I 4 GOLIRE i E A 3 400|— er Auffichtsrat. | owie Gratifikationen an Beamte 7 14 : 1 RIDaRSe Ibebonlèrie Wéripaplere) : :| 6 688M A 2 501 | (s, GRAEGP A | | | 9% Due Ol O i 12) Avalkonto (Debitoren) E S 12 020|— CDEDITOTEN, VELICICDENE «s o s 6 4 129 422/57 Baumwollspinnerei Gronau, Gronau i.W. T Bortrag auf neue Rechnung . 20 178/67 0 186/682 6A 13) Betriebsunkostenkonto: A S Non C e es S267 Bei der heute durch Herrn Notar Krumbiegel | 8 238 207/42 T8238 207148 Ï (Vorräte an Koks, Kohlen, Oelen 2c.) . 1 641/48 A dtr C 9 188106 zu Elberfeld stattgehabten vierten Auslosung der Aschaffenburg, 10. Dezember 1903, Die Richtiak dd Vekcteialit N L 4 14) Vorshußkonto.. .„„ «e eo ee 9 679/97 Betriebsübershußkonto A. 73 828 55 4 0/9 Teilschuldverschreibungen unserer Gesell- Bayerische Actien-Bierbrauerei Aschaffenburg. Bädern beiden everemmlunmmung Dorstege Bilanz den 2 15) Gewinn- und Verlustkonto: O R HIRE M E M L iti ea saft aus dem Jahre 1897 sind folgende Nummern Die Direktion. B a L B D Vortrag aus dem Jahre 1901/1902 1015 57610] 1015 576/10 gezogen worden: ; Georg ODechsner. O. Seyffert. K. Euler. Scar LYteden, KUrnberg, 5 o6 M L p Q“ O0 929 c 06 Verlust im Jahre 1902/1903 37 738.45 Gde Elogtns des 20. Bp: ZEO R 360 377 100 319 026 00 622 Uf 658 726 801 | m E I E E I E Haben. TTTESSO Actiengesellshaft des Thonwerks zu Friedrihssegen a. d. Lahn. 844 890 949 990, i f “j: f ate Eee GTEOE t Q E ab Reservefondskonto . . _„ 40 000,— 24 488/20 Fu Heberle. was hiermit zur Kenntnis der Inhaber gebracht | An Auogaben für Malz, Hopfen, Malzaufshlag, Löhne 2c. . . . | 1454 650/84} Per Vortrag . n 2 1 203 820/28 1 203 820/28 Gewinn- und Verluftkonto. aben. it De Sageners Îer &elgelolten Tad fr s l reibungen und Rückstelungn „a. 127 536/199 Erl r B Treber, Brauabfslle 2c F ; 16571 46109 É G ( : i js E C Ca N ) 166/62 a a Soll. Gewinn- und Verlustkouto pr. 30. September 1903. Habeu 4% 14 jede Teilshuldverschreibung bei. der Bergisch, T E Laa CRN A, UESTRST N: F D E N R I T ERRI E; E A E A ic: % 7 U (B EPRAO L O R P ¡R S A TER N MEREI E e abrifationskostenlonto 5 19: 90 1945 är en Bank in Elberfeld un eren 82 3936Ó 1 682 353/85 M. - M. S ata Sostentonto dr Zas 23 eto L E S L e 1E E Zweiganstalten in Aachen, Boun, Cöln, Cre- Aschaffenburg, 10. Dezember 1903. Dio A P A elei E L Bi V 1901/02) 26 749|76 hrikationskonto, E s ® 0s 62/24] Mietekbono «eee 2907 Die Richtigkeit und Uebereinstim vorfickeuden Wünduci An Bilanzkonto, Vortrag von / 2 5] Pr. Fabrikationskonto, Bruttogewinn andlungsunkostenkonto .. .... 9 046/48] Betriebsübershußkonto „..... 73 8285 eld, Düsseldorf, Duisburg, Hagen i. W., Bayerische Actien-Bierbrauerei Aschaffenburg. Verlustkontos mit den Bäghern bescheinigt: orftebenden Gewinn» und Betriebsunkostenkonto . . . 29 086/83 M O i er e A PTIOO 1 E S 29 940/25 Gladbach, Remscheid und Ruhrort, sowie Die Direktion. me omcaligene auern e O wi E Eo Di Lire 82 526|110) Bilanzkonto : onto Kosten der Kapitalerhöhung 6 306/70 bei der Deutschen Bank in Berlin gegen Aus- Georg Oechsner. O. Seyffert. K. Euler. Oscar Thieben, Nürnberg. v S a cie e a H iA 21 4: 81 Uebertrag des Reservefondskonto Vorbereitungsarbeitenkonto . . . .. 24 454|— händigung der Teilschuldverschreibungen nebst Zins- _ Nachdem in heutiger Generalversammlung die Verteilung einer Dividende von °/o beschlossen wurde, gelangt der Dividendenschein für das Ge v“ ALDIMTEIDUNGN ¿»oe odd e 38 383/34 f 40 000,— Amortisationenkonto. 9 000|— scheinen per 2. Januar 1905 und folgenden zur | {äftsjahr 1902/03 mit 4 25,— an uuserer Gesellschaftskasse sowie bei dem Bankhaus S. Vleichröder Verlin, der Bank sür Haudel & Judustrie, Vortrag auf neue Berluft aus 190102 e 610/41 Auszahlung, Etwa fehlende Zinsscheine werden vom | Darmstadt und Berlin, sowie deren Filiale in Fraukfurt a. M., den Herren Gebrüder Arnhold, Bankgeschäft Dresde D As da Rechnung . 24 438,20 64 488/20 R —— (— 7 E Kapital gekürzt. Mit dem 1. Juli 1904 hört die | Volksbank E. G. Aschaffenburg sofort zur Einlösung. M bte esden, und Aschaffenburgerx A Friedricchssegen a. d. Lahn, den 30. April 1903 e Pius frifheren Auslosungen sind die Stüce Ne. 74 MERAEAREG 18, Zamit O riedr egen a. d. Lahn, den 30. Apr ; 18 früheren Ausklosungen sind die Stüde Nr. sg ç .. , . ° D Darmstadt, den 14. Zanuar 1904. ; ; : d Mae S i Vayerische Actieubierb : Dex Vorftand. Actien Gesellshaft des Thonwerks zu Friedrihssegen a. d. Lahn. unk 869 Jür Zahlung noi nicht präsentiert wotden. A enbierbrauerei Aschaffenburg. Arthur Rodber g. L. Bater. Heberle. Dex Vorstand. Georg Oehsner. O. Seyffert K. Euler. D 4