1904 / 15 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1904 V Ie E OOE T R R T D E E A T R ; E E E R R E E R S T T E R R E R R R R T Jan as Qualität U —— M Marktort ita mittel Cut vdrz edie E abren aer Gezahlte 5 Verkaufte L Tag T r Preis für 1 Doppelzentner Menge Verkaufs- arl n Parktiaze Aubettem „wurden Grofßhandelsprei k er | niedrigster | höchster | niedrigster | : wert 1 ae 1, | Durh- (Spalte ay : für den Monat se vou Getreide s Bad E e | pat ete “dannt in da 1a v C N T Es em | Doppelientner 3 ngaben für den Vo ischer Laudtag E S Î a “+ck och: No 4 CUN E ¡entner usammengestellt i rmonat. ' E 1 140 | 160 | 10 | 120 S O H P Gu e ao herige Präsident, Fürst zu Wi Altenburg E O E A 2s 12,30 12,90 12'80 . (Preise j 000 kg in Mark. . Sizung vom 16. Janu 904 w pieug in der a Wied, sich infolge sei v ésr E 12.00 12,00 13,10 13,10 12,60 12,60 1050 13 990 1244 s N r greifbare Ware, soweit nicht etwas and D E Erste Vizepräsident der ar 1904, 2 Uhr. aa hun I iy Sau auf eine atio S S c ; 12/50 18/50 La s 13 230 h 97 154 2 ; s anderes bem anteuffel eró : k vorigen S i : ied hat die verzichten Q, leDer- / / 12,50 b 12,60 1244 La ; erkt.) Auf G eröffnet die Si n Session Freih geteilt und s durch Schrei zu müssen. D j 16. Tilsit 13,40 13,40 13. 13,00 ° ' 13. 1. ; A rund des $ 1 hung mit fol err : gebeten, de reiben vom 7. - . er M e S 60 13 ° ° 7 200 bwesenheit d 1 unserer Geschä genden Worten: zichts den herzli , dem Hause mit m 7. Januar mit- E Insterburg o a e 12 s 60 14 : - j Monat. D des Präsid es bisherigen Präsid ftsordnung übe rien: | trau erzlihsten Dank it der Mitteilun mil- 0 a E ) 00 12,40 | *12,40 Gerste. 188 13,46 15 i , a a- | pefinitiv iums der vorangegange enten Fürsten zu Deine ih in | hei en und das innigste B ür das ihm bisher b g des Ver- H Ä A A : 113 A “1E 12,80 12,80 132 ; 88 9. 1. ? Dezbr. |9egen im | füh en Wahl der Schri jenen Session den Vorsi als Vertreter eitszustand ihn zu di edauern darübe ewiesene Ver- Ei ; e A E ! 95 Z Kbni hrern: für d riftführer fo Borsiß und berufe bi Sein ihn zu diesem Schri rüber, daß sein G Luckenwalde R S al 11,25 11,83 13,00 13,00 951 11 988 Rogge nigsberg. 190g | Dor- üchtemann, f Rednerliste den G gende vier Herren Saur ner Majestät dem Kai ritte zwinge, a in Gesund- ü Becnibenbura a D, O R i; f 12.00 11,83 12.45 ' 3 ; 12,61 12,46 B ggen, guter, geunver 714 monat S4 ann, für das Protokoll Srafen Arnim-Boi ¡u Schrift- dafür, daß er ni Kaiser habe , auszudrücen; au E a U Ge 1 12,00 f 12,45 39 13,00 ' O E, ; Weizen, guter unt 7 g das 1 . na e. Nicht de ofoll die Herren G benburg und H U V nicht pers li : er seine Ent ck ch rankfurt a. O e 0 Ne A 13/00 13:00. 13,00 13.00 ' 13,00 13.1 s | fer, guter , er, 749 bis 754 g bas 1. 127 25| 12 folgend, ged r Gewohnheit, sond raf Reichenbach errn-1 Um neuen Jahre d sónlih die Glückwü n shuldigun g v tettin E S 128 20 12.00 3,00 ad 4 \ . s ; i Lei Beer gesunder, 447 g das S 7,65 | unseres JOIA wir bei unserem T dem Drange unse und Dr. | teilung von der À arbringen konnte ckwünsche des Hauses A e s 13 ó 12,80 13, 12,20 2 i : ¿ f : , Brenn-, 647 bis 652 g das 1... 116; 104,66 b telgeliebten Landes eutigen Zusamm res Herzens r Amtsniederle , übermittelt und Mit- y E . ,00 13 ,20 13,20 26 13.00 . j . 2 a0 1 - 16,00| 115,70 en sich von ih mndesherrn. (Die Mitgli eutreten zunä Erster Vize gung gemacht nd Mit- » E as C E ,00 13,10 13 13,90 13,90 ° ' ¿ : S 11316 117 erfüllt, heut ren Sigen.) Wen itglieder des H chsst | vorigen Jah zepräsident Freiherr ; , 5 2 i Ae _ 2 a e lein / ; / i . N Roggen, Mittelwa E : 7,90 | Seine Majes bei der Eröffnung d tte es niht mit hoh auses ere | Seiner Durl vernahmen wir b von Manteuffel: Berei [ R M E UOE E 2 12,50 | 12,70 a0 821 i ' : M Weizen I e TQIeNLAL, - uier Res A Santos, int ger Freude | zustand LICLad Kin Dinracld Zaf leben pngdet Sa 2E | Krotoschin S C E / 110 2 gs: 12,50 125 13,02 13,18 : e er, S 119,40 24 Ta Frische und Nüstigkei gnädigsten Kaiser und eißen Saale . Leider ist seine d eis auf feinen ungünsli räsidiums von ¡ | A Ms e ' 50 ] ' 13. 1. : / S 119,40/ 121,40 ge (menden Saite eit Seines h nd König, wi und mit aufrichti amalige Ankündi günstigen Gesundhei \ x Namslau a I S R 11,50 12,00 12,60 12,60 28 350 ' : z A E 155,50| 154,3 vergange ichen Bangens und i ohen Amtes walten z wieder | hochve rihtigem Bedauern nkündigung zur Tats Unge | n Trebnitz t S@&l E S J g 11,50 19/00 12.50 13,00 13/50 9 113 12,590 12 57 ' ° : E 115,00 116. 0 | Si ciner erbst die Kunde dur nnigen Mitgefühls k en zu fehen! Sn Präsidenten K nehmen wir von dem Mee geworden, M - Breslau E 11:00 9,00 11,60 12,00 12,50 12,5 : 12,60 12,40 a ° : E L 127,590 12720 Gebete S Operation habe utter das Land ging, daß Seine 9 als im Anlaß den aller Mitglieder entsprich Ih glaube LCUNE MOLN P » Oblau E E E s 1758 11,50 12.20 11,60 1360 E88 40 j (U 48, L, H Roggen, guter f n. ,90 | Got eines treuen Volk ziehen müssen. JInbrü eine Majestät | bi en Ausdruck uns en spricht, Ci wte 0 daß es dem H N 7 C . j 20 0 480 H . , gesunder, mind jottes Gnad ; olkes zu dem All ; rünstig t itte um die E nserer innigen Tei wir ihm a : 5 Bunikai E Ca 0 11,40 12.00 13,10 13,70 140 40 500 11,60 1 B 1, ] | Hafer, guter, gesunder , mindestens 755 g das 1 . | 131,72/ 130,47 können ae Und daß diese Pad völlige Genesu y H durch - (Allgemeine Zustim bsendung eines Mie eln, und ih L Goldberg 1 Sd S ,90 11,30 1170 12,00 12/40 ,00 12,50 12,50 i 90 | , mindestens 450 g das 1 162,66| 15 9 33 | unern id ir jeßt, wo wir cbete erhört word "g beschieden Nach der Geschä mung.) sprechenden Tele- o C N . á s L L E . . E R 1 12,10 t 12,40 70 . ï 1 12. 1: Man z a L E 129,19 7 E T 1U licher usüb unsern Allergnädi en ind, dessen aufru 1 S - 8 1300 | 1800 | 1350 | 1880 l 1300 | 51 : Ì ggen File cuider, bulagiiben au I Ae B ae as fee ues ata B | penss | jur Fesielung der Beshlußfthigkeit zu erfolgen Da y Leobshüß a C e 128 ,00 13,00 A 14,00 14 : N . i Ns : A b [atzer, E : er, mittel 146 Gefühle und das ner \{chüßen d , gew! pensiert sih d eit augenschei h 1 erfolgen. D v Nei S 89 12,90 5 13,00 : 00 80 / : ; . fer, badischer, amerik, rumän., mittel . 42,60| 143,256 hlen habe i b ganze Königli und \cirmen | sofort in di as Haus von ei einlih vorhanden ist, va E 1200 | 1227 1290| 169 O 100 ; 1 080 H I Gerste, badische, württembergischer, mittel ¡ mittal : | 17492 176,26 Ürtreing des Dea arbe, an epa Seiner Majestät a e os des Prôside mensaufruf und tritt " Erfurt C S 13.30 20 ' 13,07 13/33 ° : ' 1. L L P s De TaWe 37,50 | ehrerbietigst Präfidiums naw erböchstdem Je Es erfolgt. nten ein, di U f Kiel . E 1 14,40 10 D i: ° ¿ : 4 ç ; tünchen. as 55,53| 159,13 0 3 gten Glückwün ens des Herre selben in y werden im A / e durch I 1 e 1400 | 140 | 1500 | 1300 150 | B | s F s I gogen, baperiser, gut mittel | ael der Fer amd Kinis neuen Zube dargrbradt habe, Sein sind 0 unbeschrieben. Es haben erhallen Fürs! zu Jum: 1 ( " uderstadt . L N S 13/00 , 13/30 13 ,00 16/00 . / 11,70 9.1 / Hafer Í S 135,00| 13 wünsche dem rechen, und mir den Auftrag Seinen Allerhö = 1-90 j 8, Fürst n erhalten Fürst A E f Fulda. G / 13,40 1350 3,30 13,50 13 50 . j ' E 187 Gerste wn , : E 168/00 38,90 escieht. hohen Hause gleihf (ls uftrag gegeben Sei T öchsten n Ratibor und von Bismark 2 S Il Zu Inn- und s Wesel . Tee 14.00 1450 14,00 15,00 16 ( ; 5 s 4 ungariSe, mährische, E 19250 169,00 | lenken, i Und nun lassen Sie ic f 1 übermitteln, E Glüd- Fürst zu Jn ürst zu Dohna-Shlobi Stimmen, Herzog " U! : 2 14,00 ! 14,50 E ,00 i : ; _ - Paverise qum 2,90| 125,00 | Zw , „n dem wir mi Ihren Blick a as hiermit | denten d Znn- und Kn Shlobitten je 1 Sti , s A 12,00 12.00 E 14,50 15.00 S 9 : : : Ee a 175/00 S es der ae f zum ersten Maul den Naum | den räsid Hauses gewählt ; lge: bie Bug Fort ‘um Práf i Plauen C E 280 | Ba O 13:00 : e 1450 | 1467 | 9.1 Bien j 00/1480 | nee tuten T Dow welche Verände ‘ünfiährige R Cu A vesteigt E ties E E Tos 26 13:00 3 13/60 S i è i: ' 1 E E 116,7 so glaube i igen Heim und D elche Veränderun )rtger Cron Ub att ir ein so reiches M nsprache: / r Neutlingen 000 E 125 14,30 14 14,10 14 10 ; 40 9 Ï T - [er, ungarischer E : , 1 G 119/35 ausf ih aus innigster U em Ileßigen ne ' g zwischen ühle d mir etne fo hohe E laß vor Vertrau A : 90 90 14,60 | 14,60 928 i ' Ô erste, \lovaki E P 149/79 2 prechen zu / eberzeugung i euen! Gs 1 , das Mandat meinersei hre erwies Vertrauen entgege 0 v Heidenheim L S 13.20 12,50 13/50 / 14,60 15/00 ¿ 13,20 13,35 g ' E, R 100 5 149'61 | bereitet hat. 2 nnen, ein sehr {s gung in Ihrer all Ut, \chwerem Her meinerseits anzuneh en, daß ih mich verr egen N L: e e O R : 13,20 13/90 13,50 14,20 14.20 : i: 1, 206 A 0a 100/17 | für unseren Aber nicht nur \ nes Heim, welches er Sinne | es klar, d zen. Denn wenn m ehmen. Ich tue verpflichtet H —_— & Ä # 2 . _— f 1 1 . L N d $2 Wi p e L eren Gebr G chôn ift es man [Ur A 1 die Tät Fei man tim T Q E E es ivar mit Saulgau E N 13,00 1220 14,40 14 - ; N»ggen, Mittel ape f. 140,66 | erweisen. Wi auch äußerst i zu nennen, \ uns | lüdenhafte sei igkeit, die ma Lebensjahre stebt, so if i E G6 S : E 1 3,40 ' ,40 le i 7 Mei elware E w (M Bie Sie praktifch einaeri ' ondecn au d sein muß. Aber i n da noch ausüben fan lebt, lo ift O 4 0 6 1312 | 1812 E 184 2508 1382 | 1422 A dase e eee «| 10841) 108,14 S en, {0 Mino 1 cinem fun Deberölit 1 f i Ba O aus. geglaubt, taß id f a - O. ' 12,20 12.40 ' 13,60 36 17 3,60 13,80 L e E Q 131,64| 131, Nerbältnisse di gewonnenen Mind mélier im Laufe ie | gegenbringt zu entsprechen le Vervfikbtuna bote Z L E S d s daes P , 12,80 1 13,60 d 938 - 14 D O ' E E O L 31,46 E nisse die Nichtigkei genaueren Ke : im Laufe d gt, und aus di , den das h U! tung, bâtte : [f lj 20 | O 150 | 10 | 160 | 180 & | 0 | 68 | B40 ZL Roggen, 71 E B04 08e | Bee Cre M Be genaue aufe ‘cbumlichen | und brer Hie sche. tem Grunde babe h e Wabi n R S0 S D o. / 12,00 12.50 3,00 ad 4 : 12,70 12'64 ce B n, is 72 kg das bl N gebraht ratttiicer Ausfüh Jer, nicht pru Hf e es daß ih mich egr bedürfen w ung, daß ih Ibres ans C 5 : 12,50 13,00 e 800 e A : 9. 1. eizen, Ulka, 75 bis 76 | : gebra. D V D rung ist damit zur báfter, - abe | E N Sen E L E E res Rates 16. Tilsit 14,80 14/80 / 13,00 10 100 1263 L, : kg das bl S 83,32| 80,3 erstanden ist, verd aus jo behagli ¡ur Wollendung | I [reuen werde, wen Diener dieses Hauses anf er auésdrülih E e e s ' . ' 12,66 13 E 11277 38 | Geheimen Baurat erdanken wir v glih und \{chö 1g | Ich bin davon venn meine Tätigkeit ei ses ansehe, und daß ih Insterburg L A 10,50 10 i ; i 1, Roggen, 71 bis 7: 9a. ,77| 110,83 | unser stet aurat Friedri Schul vor allem seinem Erbauer, für | darin sind, d ganz überzeugt, d igkeit eine ersprießliche sei i Lydck S A d S S / 10,95 10,95 Hafer. 148 14,80 146 : Weizen, 75 2 kg das hl Bure ets auf das H ulze, dem mit sahkundi rbauer, dem | dieses hoh gerade in den 1 Sie alle mit mi he sein wird. E P , ' 60 , T% 76 l ureaudirektor Reißi errenhaus und seine fundiger Erf eses hohe Haus en heutigen T ir einer Mein: v Elbing 4D S S RO E L120 Ie 22 11,40 11,40 11,85 9. 1. 5 R M S 97,39| 95 beide unser r Neißig zur Seite 1d seine Mitglied ahrung König und gh vor allen Din agen, wo der Umsturz f inung ° E E S 11,25 11,76 S2 12,80 1280 981 10 960 R Paris : ; 123/24| 19 7 E Ke aller Anerkenn gestanden hat, und er betachter | Untert eih zu stehen. U gen die Verpflichtung | rz sich regt, 6 po 6 : Lis ' 5' , : 1 279 ih dem ; ung und u N darum M TCLINLEN find, di Und wenn wi : ing hat, trev " Luckenwalde E L 12,80 11,79 12,25 12,25 4 11,17 11,53 A E i / nam em verdienten Baumei nseres Dankes mögen | Lande ei , dies zum Ausd in wir, die wir ja al M : es f —- f 12,80 y 2,29 91 12 80 a 9: 1 Weizen eferbare Wa imens des Hauses aumeister und vankes versichert fei ande einen freudigen Wi ruck bringen, so g _ja alle loyal , otsdam. N s 11,80 11 e ; / 19,80 {* 13.4 re des laufenden M 121 wir jeyt tagen, ausfprehe. N L aA i f E Oen A E fo glaube ic, daß wir im " a Dw a 13,40 A 13,50 as 12,50 1 17 21 / L Antw onats 1 67| 122,01 | beseelt b agen, - aber der Gei eu sind die Beamten | monar n, die an erster Stelle en werden, denn wi E c ea s / 4 E 13,50 x 2,50 8 12,80 n B ELPEen. 169,97 2 e hat, wird d ¿ eist, welche aume, tn d G is gesinnte M4 elle berufen fin vir aue 1nd toch : o rankfurt a. O E S 12,80 13,40 13,60 2 des La - ' 12,60 13 arna . ,97| 169,10 | und Lieb er alte bleiben her das Herrenh enen | jeugung, d innte Männer zu zei ind, un8 als treu , ; , ( ; O J 12,80 ge 13,60 13 c 8 . 1, Db mittel : r e zu unserm E , der Geist de nhaus biéher Tätic 7 wir mit de ; zetgen. Ich bi A 1s treue und A emmin. s S L e 12,40 / 13,30 13: 80 13,80 108 e E R E 124 für das Glüd rlauhten Herrs r unverbrühlich ätigkeit das errei r Zeit auch ir Ich din der festen Ue - Anklam E : 12,40 12,60 e 13,80 13, 29 388 13,50 13,50 | j P t eet t gt 24,02 123,46 | und d Süd und das Wohl rsherhaus, der Geis en Treue | wir in Ki rreihen werden 1 allen übrigen Bra en eREE- E O s E R 21 9 60 s ,80 : 13,61 ' 13. 1. s E 931,79| 131, eutshen Vaterl un}eres gesamt Geist der Hingab in Kirche und Sch - was wir ernsthaft Branchen unferer Stettin . S Cs E: 12,00 12. 13,00 13.00 . ' 13,68 13.1 E N L s 13375 31/64 | auch jeßt zu d rlandes. In dies d en geliebten ngabe haft und and ule und in all- tbaft wollen; und « Greifenhagen . R a R A hs 12,00 A a 2,00 e Ds . : - Z s Odessa baa aaoo 137, 5] 133,67 | Aller nädi, i dem Rufe: Seine M eser Gesinnung vereini preußischen | fo können wi erer Clemente hir si n möglichen Fragen de Mia , Pyriy . . i L 12,00 2 L 12,00 2 : : : Et ae dire din oed 37,80| 137,72 | begei igster Herr, Er leb ajestät der Kai en wir uns | bei wir hoffen, daß dic sih auszeinende Vertr lia tai L iw | nw | nw | do N o E E N i a E e Se T e Schivelbein . E e ol e Be 2 T S O 1. L 84: a 12,13 j N "T 1357 36,26 m ide - : al | der erfreulihsten Wei E e Foo B Segen dieses Hauf T Pal ASN.8 3 | 8 | 8| 131 rag 12006) 196 | on B E SILUM Eh MeiGstani Staotdminiferiums «uns versproden, da seine Tét seinerseils uns in y odlir 7 e Ma 20 20 S8 01 ci 11 1 ,60 E B ° : L i R E E A S , anzler ersier, daß ich kein stets u E Tätigkeit E « Shlawe l. Pomm : 11:80 88 10.80 11/20 11,6 E L 462 t 11,50 41 Weizen { Ode Mara O e R ada S 117,80 Ae bgt an die Begrüßungsworte J aaan D: die fe Hilfe zu erinnen Moment vorüberget K L ‘Z% fann Sie o Rummelsburg t Pom E e ' A ies ,60 12,00 57 1L 11,59 13. L { amer kanisher S 125 3: 114,27 e enten möchte ih D TSE íIhres verehrt auses zu vertreten trn, wenn es gilt “di en taffen werde, ob Stolp i. Pomm E a E N L _— 11,00 1 12,20 12/90 q 40 11,40 13. L 2 A 29,93 123,73 wünsche, welche vor fünf meinerseits zurückgreife TIen Herrn | dab solches Zus n Dann dürfen wi , die Intkere}jen dieses b ne "Tou Daum» + ck 11,40 T 10,00 6 E . 2 384 : E ondon, : 7} 136,77| 136/26 | Abgeordnetenhaus r fünf Jahren bei der Eröff eifen auf die Glück, | Wr unse Zusammenwirken zwisch r ‘der festen Ueberzeugung sein, e a E ' 11,00 10 12,00 a. Produkt / ; netenhauses mein L ei der Eröffnu ou r Vaterland n zwischen uns und j Feugung Fen ° Krotoschin E S O6 10,60 11,40 | 11,60 ' A 110 ' 12,00 13.1 at wi enbör se. lien S tes mein Verr Amtsvorgà ng des neuerbaut Ich darf binzufüg etrvas Güúnstig d jener Seite im y Ï Srontbera e 11.00 10,60 10 80 11,60 11.80 11,80 13 131 11,00 1200 C ma ngl. weiß] (M l Staatêministeriums dem L orgänger im Namen d uten | hastiger Aen daß es Si iges zustande C immer # Namslau , . . . , 0 Ô G Z d id 11,00 1110 10,80 anw G 65 755 10,50 10/50 9 . eizen Cali rot j ark Lane) Se 135 10 ohe wünschte damals d N 2 andtage ausfprach es König- bemühen in {urzung die Geschäfte ernster MWunsch i grn w Trebnitz i Sl C S A O00 : 10,80 SAE 11,10 11,20 1120 25 969 11,62 1157 18 L alifornier an der a6. 6 f 130' 135,59 seine neue Arbeitsftä em Hause der Ab n ürst zu Hohen- \prießlich ruhiger Weise wei zu führen, fóndé , niht in Bz z S E / 9' ' 7 ' 1 La Plat üste : 01 129-77 ì rbeitsftätte d : geordneten als Beglei : es zu errei eine Täligkeit ndern mi l Breslau S 10/60 10,80 11,30 j 12,40 12/40 375 4163 10,76 10.76 13.1 a o (Baltic) fle 145 Vaterlandslieb en Geist der T Begleiter in Herrn, der vor mi hen. Nur ncch d gkeit zu entfalten, u zu Dhlau i A S 10/40 11,00 11.20 11,30 11,80 11/80 , 11,10 11,10 13. L 50 N Wei b. Gazette av z ; 1 45,18 | alten Arbei ebe, der während eines h reue und der opferwilli daß er seiner mir diesen Play ei as eine: Ich bin d n Er- j L S , , 1 5 i B: L, 8 Y seits ingenommen h A emjenigen Brieg . S 1120 10,90 11,20 11,50 11,80 12.00 20 996 4 / 1 i; 7 g | erages. 139,51 / rbeitsstätte gewaltet hab s halben Jahrhunderts üb igen | hat. Jh spre in treuem Pflichtgefü hat, von Herzen da Fc L Neusalz ä O E E E L 10 70 1120 1160 11,60 11/70 12 50 56 11,30 11,309 . L A H S M en lishes Getreid 1 u eule, wo wir d e. über der {on sein cecye diejen Dank aus ühl die Geschäfte bie E ar, As D 4 «e S / / 11,60 , 2,00 8 11,36 0s 91. i erste ittelpre e, 24,42| 124 stattet, c x as neue H ; i , erseits diesem D us, obglei der He ier geleitet Sagan . R S E 10;90 11,10 1 2 12,00 12,00 - 1 11,36 12.1 30 aus 196 Marktort 112,55 36 el, an¿uknüpfen j errenbaus einmeib L mich Ihrem W bl ank Auédruck verli er Vertr Vizep1äsid E as 11,60 + 12,00 1,30 | 1160 | 11,70 100 1160 : i t: è Liverpool du 112,56| 114,08 | ersten Male di an eine Erwartung, die i augfp sei es mir ge- | wendig i i Ee O D erliehen bat. Id empfehle E Q h 11,60 vas F 2 11,60 1120| S4 - russischer i 77| 136/34 | seinen, an tie Ehre hatte, als Ministerprä tibrod, als-i& zum (S Jateresse Ihrer - Ust vab underes Matea ee ua 78.1 ; S S Zu: ha e - E S ; F L ' rên ' , d uns f alles tun , Goldberg i. Schl Q N 0A v 12,30 12,30 20 240 7 E 136,58| 1: E an die Ueberzeugung, daß di isterpräsident vor Ihnen zum | zu erhalten. uns zu Ehren und Ansehen zu | eres Vaterlandes n « Jauer i L 11,40 L _— e 12,00 12,00 24 286 12,00 12,00 9.1 ar E 148,4: 136,71 Srfahrung und Einsich g, daß diese Versamml j O, J jen zu bringen und aa E o L 5 E , Í / E ,43| 148 tis : e icht vertreten i: ung, îtn der \ Ä ; [uf Ant uns darin Hoyerswerd Ce 11.10 11,40 11,80 11,20 11 17 9204 11,90 11,85 Wei Nord Duluth E 141 ,96 mus und in sind, mit stet o viel | he rag des He Leobshü R eo e As 5E 11,10 ' 11,80 12, 20 ; 12,00 ' 9. 1. en 4 Nord Du ano q ,04| 140,22 | Kai immer gleiher Hi ets bewährtem Patrio- | rige Erste Vizepräfsi rzogs von Ratib : - Leobshüg i Es 1,00 ' 11,70 11,7 00 12,00 : / 12,40 9:1 L 5 ansas Nr. 2 E MGTD 148 aiser und König, j r Hingebung für Sei Patrio- | Zuruf wi zepräsident Freiher ibor nird der bi Neiße : p A 10/20 11,50 11,50 1,70 12,00 12. 20 93 : Gs D E E 136 146,99 | bered önig, jener Hingeb r Seine Majestà À wiedergewählt &Greiherr von M E s er bis- E S / / 12,00 : 2,00 9 11,75 : . A La Pl C 36,82] 135 eredten Ausdruck Hingebung, der J ät den | Ebenso und nim ; tanteuffel d - Halberstadt E S 10,40 10,60 108 12,00 12,50 f ' 11,67 9 . e S 155 9,41 » uck gegeben h ; Ihr Präsid i Nj erfolgt auf Vor mt die Wahl mit D ur f E S / 0 , / . 1. M ,09| 156,93° unterstüßen A at, die Königli ent soeben | Wiede Vorschlag d : hl mit Dank - Eu É E E E E 12,20 a / 11,00 11 20 . - L 6 | E A 135 /06| 134 E werde in ibr ck öniglide St Î 4 rwahl des bisheri g es Grafen ut Vank an. - i E 9 12 - T ' iy s Í . N C 39,06 134,7 mäßigen L em Streben, gemei _ Staaktsregier bürgermei isherigen Zweite n von Schlieb : j , E L E I E O P 1500 12:70 N 460 é A j : : M Hafer 4 enal. weer U 13161 ei E das Woll E het Wersassaivite L Beer eiten Viepräsit enten, Ober : o a aiv b i 12,30 13,90 / 13,25 13,50 E 00 11,00 9.1 h 22 1 127;13| 119, größte St Sie mi diese Zuv isen Monarchie zu führern werd er Wiederwahl qleichfalls dankend " Sea a ao N A 11,67 13,00 13,10 e, 14,00 14.00 ° L , : Gas 153 Y Gerste { Firogenter a pan s 11880 119,34 | hat, aatsmann, den Preuße ersit heute erneuern öl | von Schli den darauf, gleichfalls erklärt. Zu Shrif j L Paderborn O 11,80 E 12,00 12:33 14,00 15,00 : i / : ; : s M 141,47 113,58 | F, Fürst Biémarck, hat ei en und den Deutschland hervor Der | Boigenb ieben, dur Zuruf di s auf Vorschlag des Gr at ; - ulda E e Ee is 12,00 12,20 12,33 12,33 12. : : : , 4 L E /47| 143/59 | Träger sein soll t einmal gesagt, d jervorgebraht | S urg, Büchtem ie Herren Graf von rafen La , 1% , 12 / 267 é . 1 L hicago. S 89,10 Ó e einer : : agt, das Schonb - Ï ann, G y Zraf von Arnim- ; / E a E BB 1160 | 1200 12,00 | 1300 60 w | Bu | 28 : ÎY Weizen, Lieferungoware Dezember L A | Lian a I Ile ten Ma Leichtigkeit den Tages, | wählt 0A Meidenbads unl von Hutien-Czapski Fincfenstein- | S G d s “1 9' 19V o e P 6 1 ls 4 Ny Wehen, Lieferungoware } Mai... ... e tellt. s k 1 egulato e wählt ) Un G - C aps l, von Rlißi x Neuß ¿ie 04 1320 12,00 1225 12,90 13,00 13 230 9 87 12,60 12,90 : Es ein se 24,92| 121,95 arstellt. Möge diese r und den B : raf von Seidliz-Sandr iging U E A8 , 1 ch ads 12,25 ,00 4 12,50 ' 18, 1. VFuli C T CIRCDRL 1 neuen Ba ; L ieses nobless Í allast des O Seidliß-Sandrecz / l u München T N dant 13,20 1370 13 9 12,50 12 50 s D 12,35 13.1 0 119 ISLEL 4 u die Signatur I E 556 oblige au i Damit is das 1dreczki ge- Straubing O e E S 11,00 t 11/20 8 14,20 14 300 3 690 ° ' S : roter W eu York. S 65) 115,04 bilden. Möge di hrer Beratungen n diesem | alsbald Sei ats Haus fkonftitui E E ; S0 1 14 1,20 ,20 12,30 ° 38 inter- Nr. 2 ieses bobe H : und Ihrer B Z ner Magzestät d E ERE ¡ert. Der P T e A s i ° Regensburg S S 11,36 12,70 12,80 14 12,20 12/20 . ' 12,20 91 Wei Nord, Frühjahrs- D auf das große G )e Haus immer den Blick geri eschlüfe | erstatten. em König die r Prâhdent wird j Ae ¿h e e e 12,00 12,90 13.06 4,40 15,00 16.00 140 1 640 j ; 4s elzen E N 142,59| 134,70 | als des G anze, auf die Fundar lid gerichtet halt Sl g die vorgeschriebene Anzei i O (E O ¿ 12,20 9 13,40 13 G 1 667 11,/1 ° Li R E O 145/57| 137 rund- und ; nente der preußi en Ln 31/2, Uhr exr Anzeige j " na. aa S ' 12,40 12/60 92 13,63 c 21 842 13. 11,60 15. 1 eferung8war c eet / 137,94 | Herrenhaus i 1d Edfsteins des T ishen Monarchi (Geschäftliche Mi hr. Nächste Sit i a 12,00 7 11,80 12:00 13,00 13/40 36 460 10 12,88 L 5 E: 0 141,11| 133,88 | preußis us immer ein Vorbild blei euts&en Reichs. | Mitglied je Mitteilungen; Ve Sißung Montag 1 Uhr S Baußten . E io Pio O6 tos 12,20 12,20 125 12,10 12.40 49 696 12,78 12,76 9 L ; E S 132,83 128 21 preußischen Geistes, je ild bleiben preußis{er G (ôge das | der aas Beschlußfassung ebe Die BD net Edi Ir. é E e Ae ibe m4 o A 12,50 12'520 12,90 12,80 / 1h78 12,71 9 L 3 Weizen, Buer en 0 Vi “7 2} S077 T0NEG L E O , jener Gefinnung, die i Sine ub | Gde L E g über die geschäftliche T I ; L 50 : ' ° ' . 1, , Durchschnitt res. ' i Preußen vo i ih zusammenf ; Grafen E NGEgangenen Vorlagen: J iche Behand! Heidenheim . O A 11,40 S 13,00 13,00 6 ¿ 9 ö . 8ware, ab Bord N land in der Wel ran, Preußen in Deut nfasse dahin: | Frei von Schlieben-Sandi rlagen; Interpellation ung L E e nasueg C A0 0A 11,40 12,10 12 11,60 12:20 , i; : : Z osario . . . | 107,80| 118 elt voran. (Lebhaftes B {land roran, Deutsch Freiherrn von Dura i-Sanditten Über Autom ationen des o Saul La E T M 1 ; E T ,10 12,60 prt 75 U - L E L 49. Erster Vize i: 3ravo.) s lebensfä i e ¿ f nt, betreffend ú 9 D ile und des : Ulm t E N 11 20 12,00 12,10 3 12,40 18/00 69 834 11,98 12,09 9.1 . 1 Im Bemerkungen. Namen des f fans E Freiherr von Mant fähigen Rittergütern behufs Bersela Antauf von aröbceen , Offenburg O E E 1B 20a: | 1804 12,50 12,80 i 469 1D 1407| 9.4 Rotwelien = 604, für, ist für die Weizennoti P T UNE beim E Saite RARURA Serca E shlagung in Oberschlesien.) i Bruchsal O o O s ' 12,00 12, 2,20 12,20 3511 ' 12,90 Q engl. ger , für Californier = nnotiz von engl. W hier erschienen i en Staatsministerium, rrn Minister- j : O O B T / 40 ! 52 12,38 9 . 1. K echnet; rnier = 500, L gl. Weiß- und reußische n ist, den Dank erium, welches Le Nt j " Nostock E Ee R 12,60 12,80 626 “4 12,31 9.1 nigreihs e r die aus den U , La Plata = 480 P } Herr Ministerprä nk aussprechen für di es vollzählig Nr. 5 j i; z awk la s O O N 11,20 “S 13,00 130 14,2% 1425 662 8031 12,04 12/00 Er (Gazette ermittelten Durchschnitts wait an 196 Marktort fund QEO hroute, die der E A soeben an s ie Worte, die der gegeben i des „Zentralb latts : : 2 N ini 11,20 11/50 0 14.00 14.00 20 985 12,14 11,80 9. L . a 012 Gerste e) ift 1 Imperi s se e einheimisches Get: u fer vom Herrenhause ürst Bismarck dem Herre gerichtet hat? Die | 1904 E Ministerium der öffe der Bauverwaltung“ | f Altenburg D e E E 0 E 12,60 ad 2,00 12 00 1250 14,29 14,00 9. Y = 60 Pfund te = 400 fund e al Qua er Weizen = 480 etreide ae er aller Wunsch u ij befolgt werden enbau e gegeben hat 30. D al folgenden Anbalt: en Arbeiten, vom f beraus- » Arnstadt E e E P 12.00 12,60 A Me 12,40 12.80 2158 96 184 , . L = 2100, W englis; 1 Bund nglisch angeseßt. 1 Bush L Hafer | erneuern. Und daß ind das Versprechen O glaube ih ist t Dezember 1903. —” Beau mtliches: Bekannt ß. Januar V A O é ' 12,00 9 vir Lg ' 400 12,13 Ö , Weizen = 2400 engl. = 453,6 g; el Weizen ih, bürgen di wir das Versprech , welches wir heut ' x3 Dienstnachricht anntmaung yo Al achung vom Bemerkun A E 13,00 13.0: iee 5 090 127: 11,85 18,1, ei der U kg. 6 g; 1 Last Rogge ie Namen, der en halten werde eute hier | n Brin en. Nichtamili g bom 4. Dez-mber 1902 Ein Tégender Eirid gg E E d volle Doppelzentner und d a E 1280 T0 j . od ; 1240 | 18.1. 300 monatliden eldes: Valclane m Prt in Reichswährung si A glied ih ten e E versammelt fi glaube E. Wasserstraße Me Am S: s atfirbe nes ‘Herrenhaus n für Preise hat die Bed und der Verkaufswert : y 14 i : i : cund urhsnitt n im „Reichsanzeiger“ nd die | geteil Christian E . Januar d. J. hat _|-lelhung des Gharakters Darja. Vermischte Erfurt. eutung, daß der betr auf volle Mark ab 180 12 : y l unde gelegt, u swechselkurse zeiger" ermittelten eilt, daß er de rnsst zu Stolberg-W at das Mit: | Filltärvenval ers als Baurat Vermischtes : Die L effende Preis nit vo gerundet mitgeteilt. D 86 12,50 9 : jr London un nd zwar für Wi an der Berliner verstorb dem Hause die Y rg-Wernigerode mi E Ae wit die Bauinspek Ver- ractoanien ist, ein Punkt (- Durchschnittspreis : Le eu uad Bbeepaol die Kurse a Budapest die K e u | jähri enen Fürste tarmorbüste sei e mit- | quiversität in Jena. 5 arat n ael N akt (.) in den legt eis wird aus den unab / aue Qort die Kurs ol die Kurse auf L wle auf Wien, | \hrigen frü n Otto zu Stolberg- seines Vaters, d Mo tdieul atur h Beuthpreisbewerbung ürfe zu einer nc en sechs Spalten, d gerundeten Zahlen bere ul St. Pet e auf Neu York L ondon, für Chic e} üb üheren Präsidente erg-Wernigerod , Des | pereinêde genieure für 1904. werbung im Vereir neuen , daß entsprehender Berich ehnet. auf di ersburg, für ork, für Odefsa und N ago und ergibt. Der E hidenten des Herre e, des lang- eintdenkmal in B . Wettbewerb erein deutscher rämie R [M Buenos Aires und Amsterdam die K | R ürsten aus di ident Freiherr von Zeshenk | Naturwissens ien im Baufache. M er Prüfungen für den post res unter Berücksichti e Kurse | lassen und spri us diesem Anlaß ei n Manteuf irwifsenshaften je. Museum von * n für den sädhsi- u 7 ri ein Da ; fel | lung des Verei und Technik E E Meisterw gung der Gut für Bie demselben namens des abs: gab zugehen nd Wifeubettde deutscher E at ei 24. E der izepräsident dem Se vas aus. Daner nomaligen ondecken. 1erfestcer Produkte. ‘pra j use davon Ken gibt der Detons U ntnis, daß der bis- N N "D