1904 / 16 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Oeldruckbilder, Broschüren,

Steindrüe ,

Radierungen, Prospekte, Diaphanien ; und Stan

ieb- und Stichwaffen, Maschinen- eile, Sägen, Pflugschare, Korkzteher, Blasebälge und andere W tachelzaundraht, Drahtgewebe, ehr- und andere fünstlihe Köder; Fischkästen,

Waschgeschirr | orzellan, Steingut, Glas und Ton; Demijohns, etorten, Reagenzgläser, Lampen- las, Bauglas, Hohlglas,

Tonröhren, Glas8- atoren, Glasperlen,

Gisen und Stahl; Drahtkörbe, Vogelbauer, D

ishangeln, Angelgerät

ußeiserne Gefäße; metalle rchenglock?n, emaillierte, verzinnte, ge und Haushaltungsgeschirre aus Eisen, Kupfer, Nickel,Argentan oderAluminium; Badewannen,W ff Kaffeemaschinen,

maschinen, Wäschemangeln, Wringmaschinen, Kräne, Flaschenzüge, | Aufzüge; Radreifen aus Cifen, Gummi; Achsen, Schlittshu waffen, Geschosse, gelochte Sen, Ne Reis und Schlösser, Geldschränke, Kassetten, ck l Schnallen, Agraffen, Desen,

farbiges Glas, optisches Gl röhren, Glas- und Porzellaniso iegel, Verblendsteine, Terrakotten, Nippfiguren, acheln, Mofaikplatten, Tonornamente, Glasmosaiken, Sparbüchsen,

ne Signal- und \chlifene Koch-

Elasprismen , L Tonpfeifen; Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene Stiereien ; Screibstahlfedern, 1 Raditermesser, Gummigläser, Blei- und Farbstifte, Gummistempel 4 Sriftenordner, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Heft- Malleinewand i

Kaffeemühlen

aus Stahl und aus Malfarben,

hüBe, Handfeuer- prungfedern, Baubeschläge,

Tintenfässer , Geschäftsbücher, Heftzwecken, lack, Oblaten (Klebmittel), Paletten, _ Rechènmaschinen, Modelle; Bilder und Karten für den Anschauungsunterricht Zeichenunterriht ; eichenkreide,

Metallguß;

Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedre ebohrte und gestanzte Fassonmetall 040 Mae Se

tâbe, icknadeln, Sprachrohre,

L oa und Blehbuchstaben ;

Wandtafeln,

_Sthulmappen, ? î C Schiefertafeln, eichenhefte; Zündhüthen, Jagdpatronen, ußpomade, Wiener Kalk, Pußtücher, Polierrot eder, Nostshußmittel, Stärke, Waschblau, Turngeräte, B uppen, Schaukelpferde, , Zündhölzer, Amorces,

Schirmgestelle, Stockzwingen,

Schablonen, Winkelhaken, Nohr- arate, Nähschrauben, Wagen zum ankenwagen ; prizen, Schlitten,

stanzte Papier- chmierbüch}en, Buchdrucklettern, brunnen, Rauchhelme, Taucherappar Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne,

ich Kinder- und Kr

Seifenpulver; Brettspiele , spielwaren, [ Puppentheater; Sprengfsto Schwefelfäden, Zündschnüre, Feuerwerkskörper, Knall- lithographishe Kreide;

ahren, einshließl| r-

ahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuerf

Wagenräder, Lenkstangen ,

Litbographiesileine, S(leifsteine; Nohrgewebe, Torfmull, Gips, Dachpappen, Kunst- steinfabrikate, Stuckrosetten; Nobhtabak, Rauchtabak, Schnupftabak; Rollshutzwände, ousien, Säâcke, Betten, irkfstoffe au

Fahrradständer ; | Mühlsteine, arben, Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholzertrakte ; der, Sättel, Klopfpeitshen, L 1 Riemen ; Treibriemen; lederne Möbelbezüge; Feuer- eimer, Lder- und Gummischäfte, Sohlen, Gewehr- Patronentaschen, Pelze, Pelzbesatz, at 1 stiefel, Firnisse, Lacke, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwahs, Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide; Garne, Zwirne, Bindfaden, Wasch- leinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilz, ferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, 3 Nesselfasern, Rohseide, Bettfedern; Wein, Schaum- Malzertrafkt, Fruchtsäfte,

Zaumzeug, lederne

Persennige, Nouleaus, Holz- und Glasjal Zelte, Uhren; Webstoffe und Kunstwolle, Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunst- seide, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe Samte, Plüsche, Bänder ; leinene, balb- leinene, baumwollene, wollene und seidene Wäsche- stoffe; Wachstuch, Ledertuch, Filztuch ; Bernsteinmundstücke, platten, Ambroidperlen, Ambroid\stangen; künstliche Blumen; Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen.

Nr. 65 347. D. 4127.

The Denver Chemical Mauu- facturing Company, Denver (V. St. A.); Vertr. : Pat.-Anwâlte F. C. Glaser, L. Glaser, O. Hering , Berlin SW. 68. : abrik. W.: Ein pharmazeutishes Produkt.

Nr. 65 348. 6G. 4608.

Aktenmappen,

Fleckwasser,

Bernsteinschmudck,

wein, Bier, Fruchtwein,

Spirituosen , ickles, Marmelade, Fleischertrakte, Punschertrakte, Fruchtäther, Nohspiritus, _ Precßhefe; Gold- und Silbershmuck, echte Shmuck- Halbedelsteine ; aren; Gold- und Silberdrähte, Tressen, Gold- Silbergespinste ;

Tafelaufsätße, Le 9/11 1903. und Aluminium ; Selittenschellen; Schilder aus Metall und Porzellan; Gummischuhe, Luftreifen, Regenröcke, Gummischläuche, Gummispielwaren , chirurgische tehniswe Gummiwaren Schnüren, Kugeln, Beuteln und iemen; Dosen, Büchsen, Serviettenringe; balter und Platten aus Hartgummi; Gummis Gummihandschuhe, Kautschuk, Guttaperha, Balata, Schirme, Stöe, Koffer, Reisetaschen, Tabaksbeutel, Tornister, Geld- taschen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photographie- albums, Klappstühle, Bergstöcke, Hutfutterale, steher, Brillen, Feldflashen, Taschenbecher, V Koks, Feueranzünder, raffiniertes Petroleum; Petroleumäther, Brennöl, Mineralsle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; Knöpfe; Matratzen, Polsterwaren; Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefel- | knehte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäsche- j klammern, Mulden, Holzspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilder- Goldleisten , Stiefelhölzer, Bootsriemen, Särge, | Werkzeughefte, Flaschenkorke, Flaschenhülsen, Kork- westen, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten, Nettungs- ringe, Korkmehl, Holzspäne; Strohgefleht; Pulver- höôrner, Schuhanzieher, Türklinken ,

Britannia ,

f, In 18/12 1903. Sc(hwoeißblätter, | Gummiwaren Gestalt von

nf\{läuche,

Badekappen ,

latten, Kingen, 11/6 1903. Friedrich Goetze,

18/12 1903. Ls Armaturenfabzik. W.: Dich- tungs8ringe aus Kupfer, Messing, Stahl, Nickel, Nickelstabl, Aluminium,

Gummipfropfen, Nohgummi,

Bulkanfibre, Papier, Pappe; Stopfbüchsen- packungen aus Kupfer, Messing, Bronze, Weißmetall, Gußeisen, Asbest, Leder, Hanf, Vulkan- fibre; Dampf-, Wasser- und Gasarmaturen.

Nr. 65 349. E. 3662. Klasse 10.

AUTO-HEIL

Engelhardt, G.: Maschinen- und Vertrieb W.: Fahrräder,

Küchengeräte;

Gitschiner Str. 108. und Motorenfabrik sowie Herstellung von Nadreifen und Gummikitten. Automobile, Teile derselben, Nadreifen aus Gummi, Gummikitte, Stoff» oder Metalleinlagen für Rad-

Stodtgriffe, 18/12 1903.

Pfeifenspiten, Schildpatthaarvyfeile Billardbälle, Klaviertasten- platten, Würfel, Falzbeine, Elfenbeins{chmuck, Meer- \chaum, Meershaumpfeifen, Zelluloidbälle, Zelluloid- kapseln, Zelluloidbr oschen, Zigarrenspitzen, Jetuhrketten, Stahlshmuck, Mantelbesäße, Puppenköpfe, gepreßte Zellulose, Spinnräder traillen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln, L art A Buchsbaumplatten, gehäuse; Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips; ! ärztliche und zahnärztliche, pharmazeutische, orthopä- j dische, gymnastische, geodätische, physikalische, hemische, ! elektrotehnische, nautische, photographische Instrumente und Apparate, Desinfektionsapparate, Meßinstrumente, Wagen zum Wägen, Kontrollapparate, Y Kraftmaschinen, ] Dreschmaschinen, Milchzentrifugen, Kellereimashinen, Schrotmühlen, Automobilen, Loko- Werkzeugmaschinen, maschinen, Schreibmaschinen, Strickmascinen Sticckmaschinen ; lithograpbishe

Nr. 65 351. Sch. 6135. Klasse 14.

Ornamente

Starkästen, Ahornstifte,

automaten, Dampfkessel,

Mähmaschinen,

E, Q a

eins{ließlich

Förderschnecken, Buchdruckpressen ; Maschinenteile, Kaminschirme, Reibeisen, Kartoffel- Brotschneidemaschinen, Bratpfannen, Eisschränke, Trichter, Siebe, Papier-

Drehorgeln, Trommeln,

Klasse 14.

reibemaj}chinen, Kafserollen, ?

Klingelzüge,

Streichinstrumente, und Mundharmonikas, trommeln, Schlaginstrumente, Stimmgabeln, Darm- saiten, Notenpulte, Schinken, Speck, Wurst, Nauchfleish, Pökelfleis,

Frucht- und Gemüse- Gelees, Eier, kondensierte Mil; Butter, malz, Kunstbutter, Speisefette Kaffeesurrogate , Reis, Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni, Faden- nudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zuckerstangen, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup, Biskuits, Brot, Zwiebäcke, Haferpräparate, Backpulver, Malz, Honig, Neisfuttermehl, Baumwollensaatmehl, Erd- nußkuchenmehl, Druck-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpapier; Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, servietten, Brillenfutterale, Spiel- und Landkarten, Kotillonorden,

Blasinstrumente, Spieldosen, Musßkautomaten ;

Sänsebrüste, Fish-, Fleisch-,

28/10 1903. nerei, Breslau. Wollkämmerei, W. : Kammgarn. : Nr. 65 350. A. 4233,

Schoeller’sche Kammgarn-Spin- 18/12 : Wollwäscherei, Färberei und Kammgarnspinnerei.

18/12 1903.

Klaffe L0.

Calmon'’s Longlife

Asbeft- und Gu Calmon, Aktiengesellschaft,

Fahrräder, Motor von folche Gummireifen, Luf mäntel, Bremf

Traubenzuer;

mmiwerke Alfred apierlaternen, Papier- st- und Gummiwarenfabrik. W. : fahrräder und Kraftwagen, Bestand- i sowie cia Euer

reisen, Luftshläuhe u en, Ventile, Signal L geber, Glocken, Sättel, Sattelträge

Papier, altes Tauwerk; Photographien,

Holz\{lif, photographishe Drukerzeugnisse; Gtiketten, Siegel-

- und Zeichen- r, Satteldecken,

Gepäckträger, Griffe Shmanlin er, Kettenkästen, Taschen, Rahmen, Felgen, Speichen, Naben, Lenks stangen, Pedale, Ketten, Feststellvorrihtungen, Laternen, Luftpumpen, Tourenzähler, Ag A M vel Werk-

euge. Fahrradständer. Motoren für a rräder und Mutomobile. Kleider, Schuhe, Gamashen, Müßen, Handshube und Brillen für Radfahrer und Auto- mobilisten. Beschr.

Nr. 65 353. P. 3524. Klafse 16 b.

simoneflta.

8/7 1903. Polter «& Piehßsch, Leipzig, lauenshe Str. 3—5. 18/12 1903. G. : Fabrikation therisher Oele, Essenzen und Fruchtextrakte. W.: Biere, Still-.und Schaumweine, Spirituosen, ätherische Oele und Essenzen, Fruchtsäfte und Fruchtextrakte. r. 65 354, St. 2348, Klasse 16 b.

(raf von Rüdesheim

9/9 1903. Joh. Bapt. Sturm, Nüdesheim i. Rhg. 18/12 1903. G.: Weinproduktion sowie Vertrieb von Weinen und Herstellung sowie Vertrieb von Verpackung8gegenständen, Trinkgefäßen, Flüssigkeits- behältern, Reklamematerialien, Emballagen. W:.: Schaum- und Stillweine, Prospekte, Plakate, Pro gramme, Liederbücher, Frühstücks- und andere Speise- farten, Liedersammlungen, Menukarten, Annoncen, Flaschen, Demijohns, Kannen, Krüge, Fässer, Bowlen, Weinkühler, Trinkgefäße, Dauben, Körbe, Kästen, Kisten, Lattenkisten, Kistenbretter, Emballagen, Eti- fetten, Einwickelpapier, Schaukarten und Schablonen, Signiervorrihtungen für die Emballagen, Flaschen- hülsen, Flashenkörbe, Spundblehe, Kapseln, Korke und andere Flaschenvers{chllüi}e. Beschr.

Nr. 65 355. W. 4930. Klasse 19.

Lazerta

7/9 1903. Margarete Weber, Frankfurt a. M. Zeil 41. 18/12 1903. G.: Herstellung und Ver- trieb von Sonnen-, NRegenschirmen und Spazier- töten. W.: Negen- und Sonnenschirme; Griffe, Unterstöcke, Stangen, Gestelle, Schieber, Vershluß- glockden, Stoffe, Bezüge und Schaustellungsmittel für Schirme, Garnituren, wie Quasten und Schleifen, Vershlußbänder, Schirmstockspigen, Schirmfutterale, Scirmatrappen, Stockschtrme, Stockschirmfutterale ; Spazierstöcke und Spazierstolbeschläge, Stockgriffe in jedem Material.

Nr. 65 356. W. 4826, Klasse 21.

29/6 1903. Winkle «& Er- langer, Altenstadt a. Jller. 18/12 Stu Ui E ube. Schuhleisten, Blöôde, d. h. Pußt-, Stiefel- und Scharnierblöcke. tb rikmarS”

Klasse 23.

Nr. 65 357. O. 1787. E 2D

26/10 1903. Ortenbach & Vogel, Bitterfeld. 18/12 1903. G.: Maschinenfabrikation, Eisen- und Metallgießerei. W.: Pumpen, Dampfpumpen, Pressen, Nöhrenpressen, Transmissionen, Tonschneider, Dampfmaschinen, Kraftmaschhinen, Wassermesser und Wehraufs\äte.

Nr. 65 358. K. 7834. Klasse 23.

22/4 1903, R. A. Knöllner, Magdeburg, Kaiser Otto Ring 12 18/12 1903. G.: Hand- lung für Brauerei-, Mäl- zerei-, Kellerei-Maschinen undeArtikel. W.: Flaschen- \pülmaschinen; #Flaschen- d D füllmashinen und Fla- s Ge

\chenkorkmaschinen; Filter - sür Bier und Wasser; Filtertuch, Filtertuchreint- 3

gungsapparate; Filter- masse; Filtermassewasch- maschinen ; Pihmaschinen und Rollmaschinen ; Bier- druckapparate und Aus- 2: \hankapparate; Arma- 2 O für “i zur e Biererzeugung ; äsfer R R und Bottiche; Faß- und G Zin ee Bottichreinigungsappa- a N rate; Faßbüchsen; Spunde; Korke; Bierflaschen ; Biertransport-Kisten und -Kasten; Flaschenkasten- reinigung8apparate; Hähne, Ventile und Schieber; Bürstenwaren; Brauerpeche; Späne; Spänewasch- maschinen; Eimer; Lichte, tehnische Oele. Nr.'65 360. D. 3761. Klasse S3, 31/1 1903. Walram Derichsweilex, Berlin, Nitterstr. 34. 18/12 19083. G.: Herstellung, Vertrieb und Export von Neuheiten. W.: Maschinen der Tabak. F und der Glasfabrikation, ÿ Haushaltungëmaschinen, Haushaltungsgeräte aus Nickel, Neusilber, Stahl, Messing, Guß, Alfenide, olk Bek e gus Holz, Blech, Zelluloid, Pappe, Papier, Papiermachó ruckschriften, Photograpbien, Sea, Licht- pausen, Klischees, Druckstöcke, elecktrishe Apparate, Massageapparate, Rücken- und Bettlehnen, Kabel- {uhe für elektrische Leitungen, Kohlenstifte für elek- trische Lampen, elektrische Glühlampen, Zeitungen, photographische Apparate nebst Utensilien, nämlich: Stative, Objekte, Lampen für Dunkelkammern, Bliylampen, Kopierrahmen, Platten, Papiere, Ton- fi ierpatronen, Gntwickelungspatronen, Kassetten, Momentverschlüsse , Sucher, Ikonometer, Ver- größerungsapparate und photographische Ghemikalien.

Nr. 65 359, T. 2824.

TURBINIA

Turbinia, Deutsche Parsou riedrihstr. 72. en hrung maschineller An, lagen. W.: Kraftmaschinen für Treibmittel, Dampf, und Gasturbinen; damit ausgerüstete Wasser- und Landfahrzeuge; Dampfkessel; Pumpen; Konden Luftpumpen; Winden; Krane; Belade- und Entlade- vorrihtungen; Elektromotoren; Dynamomas Maschinenteile; Ventile; Röhren aus Kupfer, Aluminium und andern Metallen; Wärm mittel; Wellen; Lager; Kupplungen; Nieme Seilscheiben.

Aenderung in der Person des

Inhabers. 27 028 (M. 2524 27 029 (M. 2522 27 034 (M. 2527 27 149 (M. 2526 28 486 (M. 2519 31 402 (M. 3016) haberin ist: Doering & Co., Frank- furt a. M. (eingetragen am 15/1 1904). Kl. 2 Nr. 2852 (D. 234) RN.-A. v. 22. 2, 95, 4692 (B. 1122) L Ss (D. 235) Zufolge Ur

Kasse 23,

Berlin. Inhaber: Tiefbauunternehmer Friedrich Gröpler zu Berlin.

Nr. 22 484. Paul Jagusch, Berlin. Paul Jagusch zu Berlin. Nr. 22 485.

Handelsregister Abteilung B ift be Nr. 5 eingetragenen Arteruer Elek- trizitätswerke, Aktiengesellschaft zu Artern, endes vermerkt ta dem Beschlusse der Generalversammlung vom das Grundkapital um 8 15000 A dur Ausgabe von Vorzugs- m Sinne des genannten Beschlusses über je auf den Jnhaber lautend, erhöht werden. Artern, den 13. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

r. In unserm Firma Hotel Leipziger Hof.

30/9 1903. Marine A. G., Berlin,

G.: Bau und Ausfü Firma Oskar Hanke’s Brot-

bäckerei, Berlin. Inhaber: Bäkermeister Oskar Hanke zu Berlin. Nr. 22 486.

Lichtenberg. Nr. 22487. Offene Handel3gesellschaft Martin Pintus, Berlin. Gesellschafter: 1) Martin Pintus, Kaufmann, Berlin.

192, September 1903 soll

Firma Eugen Lewald, Lichteu- Kaufmann Cugen Lewald zu

In unserem Handelsregister Abteilung A i die unter Nr. 9 eingetragene Mier, Artern, gelöscht worden.

Artern, den 15. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Bekauntmachung. Einträge ins Handelsregister betr.

1) „Metallscheide-Anstalt August Ney Kommanditgesellschaft wurde dur

Pintus, Kaufmann, Der Kaufmann Mar Pintus ist in das bisher von dem Kaufmann Martin Pintus unter der nicht eingetragenen Firma Martin Pintus be- persönlich haftender Gesell- Die Gesellschaft hat am 1. Ja-

Firma Otto Schrader, Uhren- uud Goldwarengeschäft, Lichtenberg. Inhaber : Otto Schrader, Uhrmacher zu Lichtenberg.

Nr. 22489 Firma Max Schulz, Baugeschäft, i Inhaber: Architekt und Natsmaurer- meister Max Schulz zu Schöneberg.

Nr. 22 490. Firma Max Sonuenfeld, Herren- Kaufmann Mar

Firma Hermann

triebene Geschäft hafter eingetreten. nuar 1904 begonnen. Nr. 22 488.

Kl. 34 Nr. Bamberg.

N.-A. v. 22. 10. 9, in Forchheim. ch Beschluß der Gesellschafter | 14. Dezember 1903 aufgelöst, und führt der pecsönlich haftende Gesellschafter August Ney, Fabrikbesißer in. Forhheim, das Geschäft mit gleicher Firma als Alleininhaber unverändert fork. t Fabrikbesißer Dr. Fricdrih Morgenstern und Hein- ri Morgenstern in Fürth ist erleschen.

9) „Chr. Dederer“‘, ofene Handelsgesellschaft, seit 1. Januar 1904 Einzelfirma in Bamberg in- folge Ausscheidens des Gesellshafters Wilhelm Speyer,

Nunmehr. -Alleininhaber: Oskar Prokurist: Alfred Pertsch,

o 29. 1, 98, 618, 7, 98

«T I 4 x

Schöneberg. Die Prokura der

- 19. 4. 95, e 000 (9D: kunde vom 9./15. 12. 1903 umgeschrieben am 16. 1. 1904 auf Homocea Limited, London; Vertr. : Pat... Anwälte August Rohrbach, Max Meyer u. Wilhelm Bindewald, Erfurt.

Kl. 26e. Nr.

Sonnenfeld zu Nirdorf.

Nr. 22491. Firma Richard Linder, Vankoto. Inhaber: Gastwirt Nichard Linder, Pankow.

Firma Carl Lubig, Inkabec: Maurermeister Carl Lubig zu Pankow. Nr. 22493. Offene Handelsgesellschaft Alexander «& Lindenberg, Alexander, Kaufmann, Kaufmann, Berlin. nuar 1904 begonnen.

Nr. 22 492.

Kaufmanns allda. Noeth, Kaufmann allda. Kaufmann allda. : j

3) „Franz Voitländer““, offene Handelsgesell- {haft in Kronach. Der Kollektivprokurist, Kauf- mann Kaspar Boitländer in Kronach ist am 9. De- zember 1903 gestorben und für ihn dem Chemiker Wilhelm Voitländer allda Kollektivprokura erteilt in der Weise, daß derselbe und der Kaufmann Ernst Goede in Kronach als Kollektivprokuristen zur Zeich- nung der Firma berechtigt sind.

4) „Valentin Panzer, fartons & Musterkarten und Buchbinderei“ in Vamberg. Inhaber: Valentin Panzer, Buch- bindermeister und Kartonnagenfabrikant in Bamberg.

5) „Georg Marr“ in Lichtenfels. Inhaber: Georg Marr, Glas-, Porzellan- und Cisenwaren- händler in Lichtenfels.

Baniberg, 16. Januar 1904.

K. Amtsgericht.

1 532 (E.

4 854 (E.

9 943 (E. 27 535 (F 33 106 (E 33 567 (E. 1255) 38S 369 (E 47 044 (E G1 809 (C 63 954 (E 64 G87 (G 64 724 (Œ. 3684) 64 749 (E. 3667) e Urkunde vom 8/12 1903 um 16/1 1904 auf Max Elb, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Dresden-Löbtau.

Nachtrag. Kl. 13 Nr. 13 335 (W. 883) R.-A. v. 11. 2. 96, Emil Wünsche Aktien- photographische NReick b. Dresden (eingetr. am 13. 1. 1

Erneuerung der Anmeldung. 245 (V. 66) R.-A. v. 16. 11. 94, 1850 (V. 6} (Inhaber: Vereinigte Berlin-Frankfurter Gummi- Erneuert am 9. 1. 1904, 33) R.-A. v. 11. 12. 94,

Frankfurt a. M.)

175) R.-A. v. 11. 1. 95, Gesellschafter : Adolf Lindenberg,

Die Gesellschaft hat am 1. Ja-

Nr. 22494. Offene Handelsgesellshaft J. Haase «& Co., Berlin. Max Cohn zu Berlin.

Gesellschafter: 1) Kaufmann 2) Kaufmann Isaak Haase

zu Berlin. Die Gesellschaft hat am 4. Januar 1904

Nr. 22495. Firma: Kaufhaus Robert Schmidt Rummelsburg mit Zweigniederlassung in Fried- richsfelde, leßte in Firma: Kaufhaus Robert Schmidt Zweiggeschäft. Inhaber Nobert Schmidt, Kaufmann, Numr; Nr. 22496. Firma Kurt Hoffmann, Berliu. Inhaber Kurt Hoffmann, Kaufmann, Berlin.

Firma Gustav Ellguth, Schönue- Kaufmann,

22. 1. 1901, 18. 8. 1903, 13.11. 1903; 11.12. 1903, 15.12. 1903;

Fabrik v.

F « = 4 - T V æ æ « æ

G. ck L T.L 4 U U

«æ V L A « L L L « « « ÆW T V. A Am

ges rieben au

Nr. 22 497.

DEEO Zeicheninhabetrin ist: v: va Sg 6

gesellschaft für

Barmen,

In unser Handelsregister wurde eingetragen unter A irma Hugo Klein in Barmen: vender Firma betriebene Geschäft ift

a. einen Verlag, welher von dem früheren In- haber Julius Pert unter der Firma Hugo Kiein’s Verlag, Julius Pert fortgeseßt wird. Zu dieser Firma ist der Ehefrau Julius Pert Prokura erteilt.

þ. eine Buch- und Kunsthandlung, welche auf den Buchhändler Otto Hoff zu Barmen übertragen ist. Dieser führt das Geschäft unter der Firma Hugo Klein’s Buch- und Kunsthandlung Otto Hoff fort. Der Uebergang der in dem Betriebe des bis- berigen Geschäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten ist bei dem Erwerbe desselben durch Otto Hoff ausgeschlossen.

Varmen, den 12. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 8 a. Barmen. i In unser Handelsregister wurde heute eingetragen

unter :

A Nr. 61 bei der Firma Hölken & Co in Barmen: Der Ehefrau Friedri Carl Hölken zu Barmen i} Prokura erteilt. Paul Holderer erteilte Prokura ist erloschen.

A Nr. 631 bei der Firma rg Nieland in Barmen: Der Fabrikant Ernst Nie- land ist in die Gesellshaft als persönlich haftender Die Prokuren des Adolf

Firma Marie Priebe, Berlin. Inhaber: Marie Priebe, geb. Kamp, Kaufmann,

Industrie, 904). Kaufmann,

Nr. 629 bei der Dos unter vorste

Nr. 22 499. Firma Restaurant Spittelhallen. Guftav Buslaf}ff, Berlin. Gustav Buslaff, Berlin. Offene Handelsgesellschaft Uhlig «& Co., Berlin. Gesellschafter: Frit Uhlig, Kaufmann, Berlin; Hermann Schneider, Kaufmann, Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1903

Nr. 22 9501.

dl: 23 Jer. f Kl. 23 Nr Inhaber: Kaufmann

waarenfabriken, Berlin.) Kl. 34 Nr. 6656 (D. 379) ber: Döring & Co., Erneuert am 5. 1. 1904. Kl. 23 Nr. 4911 (A. 480) R.-A. v. 23. 4. 95, 5123 (A. 504) Aktien - Gesellshaft der Holler’ schen Carlshütte, Carlshütte b. Rendsburg.) am 6. 1. 1904. Verlin, den 19. Januar 1904. Kaiserliches Patentamt.

Firma Friß Boretius, Berlin. JFnhaber : Konditoreibesißer Friß Boretius, Berlin. ff Handel8gesellshaft maun & Pötschke, Frankfurt a. O. mit Zweig- niederlassung in Berlin. Heinrich Adolf Hamann, Kaufmann, Frankfurt a. O., Osfar Nudolf Hermann Hamann, {rankfurt a. O. am 28. Dezember 1883 be-

Gesellschafter: Friedri

Die Gesellschaft hat

s Bei Nr. 17 320. (BVasch & Krause, Rixdorf.) Die Gesellschaft ist aufgelöst. a. die verwitwete Hermine Krause, geb. Schäfer, zu Elberfeld, b. der Maurermeister Paul Basch hier.

Bei Nr. 19 186. (Eckert & Maaß, Berlin.) Die Gesellschaft is aufgelöst.

Liquidatoren

Handelsregister.

Aachen.

Unter Nr. 120 des Handelsregisters Abt. B wurde heute die Firma „A. G. Piedboeuf & Cie Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze zu Aachen eingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens ift der Vertrieb von Motorfahrzeugen und Teilen hierzu, insbesondere der Verkauf der Er-

Die dem Kaufmann

Müggenburg «& Die Firma ist er- (Seinrißh Emden Filiale

Gesellschafter eingetreten. Berlin, Frankfurt a. M. mit Zweigniederlassung

Bei Nr. 13 868 (offene Handelsgesellschaft: Herr- maun Blum «& Co,, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Herrmann Blum ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 11 384 (offene Handelsgesellschaft: Deutsche leischer Zeitung Herrmann Jahn, Berlin): ie Witwe Adelheid Nadeisen, geb. Bock, ist aus- eschieden. Die Sea ist aufgelöst. Der bis- erige Gesellshafter Buchdruckereibesißger Adolph Winser ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 11 834 (offene Handelsgesellshaft: H. C. Kurz, Nüruberg mit Zweigniederlassung Berlin) : Die Firma der Zweigniederlassung lautet jeßt: H. C. Kurz, Zweiguiederlassung Berlin. Dem Mar Wipperling zu Charlottenburg “ist für die Zweig- niederlassung Berlin Prokura erteilt.

Bei Nr. 9318 (offene Handelsgesellschaft: Berliner Costümrocf-Fabrik Bab «& Fleischer, Berlin): Der Kaufmann Ferdinand Bab ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Mar Fleischer, Berlin in die Gesellshaft ais persôn- lih haftender Gesellschafter eingetreten.

Bei Nr. 10 244 (offene Handelsgesellschaft: Ham- burger & Goldschmidt, Berlin): Die Gesell- haft ist aufgelöst. Alleiniger Firmeninhaber ist der Kaufmann Gustav Hamburger.

Bei Nr. 10702 (Firma: Chemische Fabrik Albert v. d. Chevallerie, Apotheker, Berlin): offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Erich Hilger, Berlin ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 4. Januar 1904 begonnen.

Bei Nr. 831 (offene Handelsgesellshaft: Fansche «& Kopahnke, Berlin): Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Liquidatoren find die bisherigen Gesellschafter, Kaufleute zu Berlin, Albert Wilhelm Fansche und Carl Iohann Kopahnke.

Bei Nr. 4651 (Firma Carl Bra «& Keller, Berlin): Firmeninhaber jeßt: Albert H. Gold-

in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist beim Erwerbe des-

ausgeschlossen.

lih haftende Gesellschafterin eingetreten.

Pluszfat. Ein Kommanditist ist vorhanden.

druckereibesizer, Berlin.

Hermann Rosin zu Berlin ermächtigt. Ein Komman ditist ist vorhanden.

C, E E E I Jfidor Herrmann, Fabrikant, München.

baber Adolf Münz, Kaufmann, Berlin.

Nieland jr. und des Ernst Nieland find erloschen. A Nr. 75 bei der Firma Leopold Hugo Zell in Varmen: Dem Kaufmann August Wortmann in Barmen is Prokura erteilt. Barmen, den 12. Januar 1904. Kövigl. Amtsgericht. 8 a. Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. Abteilung A. Am 12. Januar 1904 ist in das Handelsregister eingetragen (mit Auss{luß der Branche) : (Hugo Lehmann, Berlin.) Fräulein Agnes Grolms, Berlin. Der Uebergang der im Geschäft begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten auf den Erwerber ist des Geschäfts dur das Fräulein

in Berlin.) Die Gesamtprokura für die Zweig- niederlassung Berlin des

1) Harald von Hasenkamp zu Berlin,

9) Dr. jur. Ernst Loeb zu Berlin ist erloschen.

Dem Or. jur. Ernst Loeb zu Berlin ift für die Zweigniederlassung Berlin Einzelprokura erteilt. | (HSefselberger «& SHSerz München mit Zweigniederlassung in Berlin.) ! Gesamtprokuristen : : S Herz, Berlin.

zeugnisse der Firma A. G. Piedboeuf & Cie in Lüttich. Die Gesellschaft ist berechtigt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, \ich an solchen zu beteiligen oder deren Vertretung zu über- Das Stammkapital beträgt 30 000 A Gustav Piedboeuf, Fabrikbesißer in Lüttih und Hans Aschoff, Kauf- mann und Konsul in Aachen. vertrag ist am 2. Januar 1904 abgeschlossen. Jeder der Oeschäftsführer ist für sch zur Vertretung der Die Bekanntmachungen der Deutschen

Geschäftsführer Der Gesfellschafts-

Benno Cafßsel, (Carl Naschig, Dem Nudolf Wiesike, Berlin, ist Prokura erteilt. Bei Nr. 9662. (Vrodni Den Kaufmännern : 1) Loui burg, 2) Louis Broh zu Berlin ist Gesamtprokura |

Gefellschaft berechtigt Gesellschaft Neichsanzeiger.

Nacheu, den 15. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Aachen.

Im Handelsregister Abt. A Nr. 340 wurde beute bei der offenen Handelsgesellschaft Spiegelmanufactux N. Kinon‘/ in Aachen ein- getragen: Der Chemiker Doktor Hermann Hogrebe i ist in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Aachen, den 16. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Adorf, Vogtl.

Auf Blatt 164 des Handelsregisters, die Firma Bleyer «& Dörfeldt in Jugelsburg betr., ist daß der Gesellschafter Ernst Moritz Bleyer ausgeschieden und der Kaufmann Bernhard Julius Wilhelm Hacßler in Adorf in die Gesellschaft eingetreten ist.

Adorf, den 14. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Befkanutmachung. In unser Handelsregister Abteilung A wurde heute

eingetragen :

Das seither von dem Kaufmann Moses Marx iu Alzey daselbst unter der Firma „Nathan Levi“ betriebene Shuhgeschäft i mit Wirlung vom 5. Ja- nuar 1904 von dem settherigen Inhaber auf den Privatmann Abraham Levi und den Landwirt Adolf Levi I, beide In Alzey, übergegangen. mehrigen Inhaber treiben das Geschäft unter der alten Firma mit Einwill\gung des Berechtigten als offene Handelsgesellschaft weiter,

Alle im Betriebe des Geschäfts begründeten Nechte und Verbindlichkeiten verblel

Alzey, am 9. Januar 1904. Gr. Amtsgericht.

Inhaber jet: «« Simon, Berlin.) | zu Gharlotten- j beim Erwerbe Gesch Agnes Grolms ausgeschlossen. Ne d

Bei Nr. 4627. Prokurist: Hugo Cohn, Berlin.

(V. Manheimer, Berlin.) Bei Nr. 18 146.

Der Kaufmann Alfred Manheimer is aus der Ge- sellschaft ausgeschieden, diese ist aufgelöst. Alleiniger Firmeninhaber is Kommerzienrat Ferdinand Man-

„Glas- und (DSugo Hartlapp, Berlin.)

_Slossermeister Hugo Hartlapp Prokura ist erloschen.

Firmenregister Nr. 27 945 die Firma P. Klings, Berlin.

Abteilung A Nr. 745d die Firma: Schöneberger Patent Stahlmatraßzen «& Metall Bettstellen Fabrik F. Anders & Perlmanu, Schöneberg. Berlin, den 12. Januar 1904. Königliches Amtsgericht 1.

Handelsregister 3] |

des Königlichen Amtsgerichts X Verlin. (Abteilung B.)

eingetragen

Bei Nr. 21 248. (Vieder, Brückner & Co., Berlin.) Der Kaufmann Arthur Bieder ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Bei Nr. 6886. (Lehmann «& Leichtentritt, Verlin.) Der Kaufmann Hermann Lehmann is dur Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Bei Nr. 21 474. (Paul Krahmaun Maschinen- Firmeninhaber jeßt: Margarete tphal, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 20 681. (Auguste Victoria Apotheke Heinrich Dietrich, Berlin.) jeßt: Auguste Victoria Apotheke Georg Tegt- Firmeninhaber Apotheker, Berlin.

Bei Nr. 4045.

heute eingetragen Abteilung 90

fabrik, Berlin.) Krahmann, geb. We

Die Firma lautet

13. Januar Firma Nr. 28: Union Elektricitäts-Gesellschaft mit dem Siye zu Verlin: Die Prokura

Berlin, den 13. Januar 1904. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89.

Handel®register des Königlichen Amtsgericht@ A Verlin, (Abteilung A.) Am 13. Januar 1904 ist în eingetragen wore&eck={mit Ausschluß der Branche) bei Nr. 8646 (ofene Vandelösgefell\(aft Hossmann & Co., Verlin): Die Gesellschaft ist Der bisherige Gesellschafter Otto Michaelis ist alleiniger Inhaber der Firma.

Tegtmeyer, (W. Barnick, Gr. - Lichter- felde.) Die Firma lautet jeyt: Inhaber je zig, beide in Groß-Lichterfelde. Dieselbe hat am

(Max Schaefer,

1) Otto Gir zu Berlin ist

Weißensee. Inhaber wohnt in Pankow. Johaunes Inhaber: Fabrikant Johannes Bourblel

Nr. 22482, Firma Hans Friedrich, Friedrichs- felde. (Ortäteil ‘Karlshorst.) Junhaber: Buchhändler Vans Friedrih zu Friedrichöfelde.

ndel®dregister

Bourbiel,

en dem seitherigen Jn-

(Karlsöhorst.)

Berlin. Nr. 22509 ofene Handelsgesellshaft: Silberstern & Ungar, Berlin, und als Gesellschafter die Ka i leute zu Berlin, Gustav Silberstern und Paul Ungar.

N

| Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 b

Nr. 22510 Firma: Carl Wedel, Berlin, In

| haber Carl Wedel, Kaufmann, Berlin.

« Co., Berlin, und als Gesellschafter Otte Frieseke, Kaufmann, Berlin und Frau Adele | Friejeke, geb. Reihbold, Kaufmann, Berlin. Die | Ge um 1. Ja1 )04 begon Zur j T 1ng Gesellichaft il 2 Otto Fr fe er | mad i i Bei Nr. 15 632 (Firma: A. Kuntze, Berlin) Die Prokura des Otto Knetshowski ift erloschen. j Bet Nr. 10 022 (Firma: W. T. Heum «& Gläfig, | Berlin): Die Prokura des Heinri Bär zu Berlin ist erlo f Bei Nr. 8614 (ofene Van delge!el ha Collani | & Co., Berlin): Prokurist it: Joseph S@hlot- | hauer, Berlin. Die Prokura des Richard Kot i! | erlo)chen. | Bei Nr. 6713 (Firma: van Laack, Schmitz | «& Eltschig, Berlin): Prokurist Alerander Pfub] | Berlin. | Gelöscht die Firmen zu Berlin :

Nr. 7517 Venno Cohn sen. Galauterie &

Lederwaaren Export. B 11

| 587 Vertram’s General-Vertrieb für

technische Neuheiten und Specialitäten.

Hoyer.

Nr. 15 032 Eugen Freudenthal.

Bei Nr. 9832 (Firma: Dr Vactcke, Verlin Qu.) Y I Kaèld reit S. 4 Â L L L d)

nhaheortn

ey

y § n Ai ili N14 141A A174 H 4 ih L

O

Ini E

») A U d Na D m

Dr. Helene Baetlke geb. Dannen Y «A L Se 3

Verlin, den 13. Januar 1904

R 9 f D V vos b oe ktie C

Königliches Amtsgeri(t- 1. Abteilung K

Kae L A H

des Königlichen Amt®gerichtE® U Verlin. | (Abteilung A.)

Am 14. Januar 1904 it în das eingetragen worden (mit Auss@luß der Brande

“,

Die Firma ift in Carl Rofengaard geändert

-

Kaufmann, Berlin

j j Î Ï Î

\{chmidt, Kunsthändler, Berlin. Der Uebergang der

selben durch den Kunsthändler Albert H. Goldschmidt |

Bei Nr. 17 658 (offene Handelsgesellshaft: Carl Döring «& Cie., Schöneberg): Der Kaufmann | Carl Gustav Friy Keßler ist aus der Gesellschaft | ausgeschieden. Gleichzeitig ist Frau Sufanne Döring, | geb. Keßler, Schöneberg in die Gesellschaft als persöns- ;

Bei Nr. 2735 (offene Handelsgesellschaft: August Burg, Berlin): Die bisherigen Gesellschafter Kauf- | leute Hugo Deuts und Alfred Böhm sind aus der ; Gesell]chaft ausgeschieden. Die Gesellschaft ist jeßt | eine Kommanditgesellschaft und hat am 1. Januar 1904 } begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter sind die | Kaufleute zu Berlin, Georg Czempin und Edmund

Nr. 22503 Firma: Juternationale Fleischer- | Zeitung, Verlag von Adolph Winser, Berlin. | Inhaber Carl Wilhelm Adolph Winser, Buch- | 3 | « Co. Berliu. Persönlih haftender Ge!ell-

Nr. 22 504 offene Handelsgesellschaft : Mörtelwerk | Waidmannuslust Nefter «& Co., Waidmauns- | luft und als Gesellshafter die Kaufleute, Julius ! Joachim, Berlin und Alois Nester, Waidmanns[uíft. Die Gefellschaft hat am 5. Januar 1904 begonnen. |

Nr. 22 505 Kommanditgesellschaft: Moser & Co., | Nixdorf und als persönlih haftender Gesellschafter | Wilhelm Moser, Kaufmann, Rirdorf. Die Gefell- schaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist auch der Kaufmann

Nr. 22506 Firma: LTte Münchener Confec- tions-Büften-Fabrik J. Herrmann junior, München, Zweigniederlassung Berlin, Inhaber

Nr. 22507 Firma: Adolf Münz, Berlin, In-

Nr. 22508 Firma: Reinhold Staudemeyer, Berlin, Inhaber Neinbold Staudemever, Kaufmann,

j

j

î

j

| Nr. 22 511 offene Handelsgesellschaft: A. Frieseke j 4 |

j

Nr. 13 963 Brauerci Wilhelmftadt Victor

Borlin. Hanudel®register 78954]

Dandelk®register Bei Nx. 338, CCarl Simonsen. Verlin.)

Bei Nr. 6428, (Gustav Schönefeldt Nachf. Verlin.) KFirmenindader jegt: Richard Schönefeldt, | ein

Bei Nr. 18771. (Woluisckde Apotheke Dr. C. Schacht. Verlin.) Die Firma lautet jeßt: Pol- | nische Apotheke Dr. C. Schacht Juh. De,

Walter Schacht. Firmeninhaber jeßt: Dr. Walter Schacht, Apotheker, Berlin. ley

Bei Nr. 9865. Paul Michel Nachf. E. Koenig. Berlin.) Die Firma lautet jezt: Louis Michel Nachf. George Koenig. Firmeninhaber

jeßt: George Koenig, Kaufmann, Berlin Die Pro- kura des George o L:

enig ist durch Uebergang des Geschäfts erloschen. gang de

Bei Nr. 6747. (M. Pfeunig «& Ebling. Berlin.) Alleiniger Firmeninhaber ist der Kauf- mae Michael Pfennig. Die Gesellschaft ist auf- gelöst.

Bei Nr. 8184. (L. H. Markwald. Berlin.) Der bisherige Gesellshafter Ferdinand Markwald ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ift aufgelöst. Dem Kaufmann Martin Benda, Berlin, ist Prokura erteilt. :

ei Nr. 9639 (I. Meyerhof. Berlin.) Der Kaufmann Eduard Lefer, Berlin, ist als persönlich haftender Gesellschafter in die Ge}ellschaft eingetreten. Die Prokura des Eduard Leser is dur seinen Eintritt in das Geschäft erloschen.

Bei Nr. 20713. (S. Meyer & Co. Berlin.) Der bisherige Gesellshafter Saly Meyer ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 3224. (Gebrüder Lewinthal. Berlin mit Zweigniederlassung in Schöneberg.) Der Kauf- mann Robert Engel zu Charlottenburg ift in die Gesellschaft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. - Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur je zwei Gesellshafter gemeinshaftlich ermächtigt.

Bei Nr. 13 232. (Westphal & Abenhausen. Berlin.) Jett: Offene Handelsgesellschaft. Gesell- schafter sind: Reinhold Ullrih, Kaufmann, Berlin. Paul Müller, Kaufmann, Friedenau. Georg Drewig, Kaufmann, Stegliß. Die Gesellschafter haben das Geschäft und die Firma durch Erbgang von der bis- herigen Firmeninhaberin erworben. Die Gesellschaft hat am 19. Dezember 1903 begonnen.

Bei Nr. 21404. (A. Wermbter «& Co. Berlin.) Jett: Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Gustav Bäuchler zu Berlin ift in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gefellshaft hat am 12. November 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift nur der Kaufmann Gustav Bäuchler ermäthtigt.

Bei Nr. 172. (Gebrüder Rath. Berlin.) Frau Clara Nath, geb. Erhardt, ist aus der Gesell- {chaft ausgeschieden.

Nr. 22512. Offene Handelsgesellshaft : Dr. E. Boehm & Co. Berlin. Gesellschafter : Ewald Boehm, Patentanwalt, Berlin. Dr. Ernst Boehm, Chemifer, Berlin. Die Gesellschaft hat am 8. Januar 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Ewald Boehm ermächtigt.

Nr. 22512 Offene Handelsgesellschaft: Credit- Contrsle Dr. Moriß & Co. Berlin. Gesell-

| schafter: 1) Dr. res. pol. Eugen Moritz, Berlin.

2) Kaufmann Isidor Moriß, Berlin. Die Gesell- schaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Nr. 22514. Kommanditgesellshaft: M. Dargat

hafter: Max Dargatz, Fabrikant, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1903 begonnen. Ein Kommanditist ift vorhanden.

Nr. 22515. Firma Deutsche SDHausfrauen- Zeitung Ludwig Carften. Berlin. Inhaber : Ludwig Carsten, Redakteur, Wilmersdorf.

Nr. 22 516. Firma: Deutsches Versandhaus Alfred Spieß. Charlottenburg. Inhaber Alfred Spieß, Fabrikant, Berlin.

Nr. 22517. Firma: Bernhardt Flemming.

Charlottenburg. Inbaber: Bernhardt Flemming, Charlottenburg. 3. Firma: Jêmar Sirsh. Berlin. ufmann Iswar Hirsch zu Berlin. J. Firma: Georg Somuth. Berlin. rhrEont Gloarn Gon sn Sharits L’ Li Ai C L «31424 04 A ITAALIA ). Firma: Sermann Sübnee. Berlin. aufmann Hermann Hübner, Berlin. 2 521. Firma: Julius R. Ifraël. Berlin. S - 1 R L o

v - K X 7 aber Cufmoann Tul ing Richard Firgël 3 J p-i 2e: _ZnDAaDer MaufImtann Tus MIOITO Sia

Nr. 22 522. Firma: Sermaun Junker. Berlin. tnhaber : Kauf n Hermann Juncker zu Berlin 2 523. Firma: Friedrich Kacthe. Berlin. Kaufmann Friedrih (Friß) Kaethe zz Nr. 22 524. Firma: Max Karkutsh. Berlin. Inbaber: Kaufmann Marx Karkutsh zu Berlin Nr. 22525. Firma Clemens Kauffmann. Berlin. Inbaber: Kunsthändler Clemens Kauf- Nr. 22526. Firma: Max Loeweuthal jr. Berlin. Inhaber: Max Loewenthal, Kaufmann, Nr. 22 527. Firma: A. G. Ludwig Schmidt

Fabrikations- und Versandtgeschäft. Berlin. Inbaber: Adolf Guftav Ludwig Schmidt, Kaufmann

Sar äre Lv as a Mh mes Haa

v _ J do r _—— U Ä

S: 1 Vera rte Mas » Murr! r Mita Sck 1 Ville Ai L, Ti

a. QO A D O od dat SA S

Nr. 22528. Vffene HandelsgeteWcdaît: Georg 2 c é 4 A R. Simon «& Co. Kinderkleider. Berlin. Seeli- hafter - 1) Geora GShnon CruHnmarn reit 9) Mar M nen vent bs D 20 Tan D D r 3 due a R. 2) Richard V aut MRau?ma ODCTil U Wes ellîGafît bat is Derember 1003 koconenew

O O0 T S Ô g D ¿2A a2

Nr. 22 529. Firma : Dermann Weiß. Nixdorf. T S era r E A i La me L 444444 Sis A L Ga A ATAHA h Va a A A

D. O E Firum als Dit :

Nr. 22 530. Firma: Julius Matlaszfki. Verlin. L Los Dane Qo M s I alis Zat - AAUINARi ZDUUUS AVALLASBU M AXTiY

A y I d Y n Gand T0 As c

M. Z2 Doi T DAndeiegeteu Mai C. & S 2 R ckC wte CA Chur Ge mri O. Heyne. Verlin. Gecls@Safter S rt ari Cho H T pour vol bt TR a Fen t Tvêts pi a Q KPUK 1. Q C R A T TTA L DLS c Berlin. Die SeeUicdaît | m 1. Fedruar 1898 Da VOEII Mens ; Y

Nr. 22532. Firma: August Langbein. Verlin. Indader : Kaufmann Anuguit Langbein zu Berlin

R T 2

Mickley & Thormann. Verlin. R n E L Mas

»

G. Rofeuderg Nehflg. Joscph Kirftein. Verlin. Aktikn à Vere 1 09) dis Firum» L S Ä % La L L. S a derl & Co. Berlin. Vexlin, den 14. Januar 1904 Königliches Amtsgeridt 1. Abteilung V. Blankondurg, Hark. [ T8} Js dos Handelarocttter don Sager Nd, ? Fol. T ift dei der dateibst eingetragenen Abtiemgetesls

14 a L L vai daft Harzer-Werke zu Rübeland und Zorge in Spaite Id: „Mitglieder des Vorstands" feigendes MTageRn Gut Anmeldung vom d. d. Mis. i auf Srund AufsidttrattdeWuFes vom R. Jamaar 106 det Ingenteur Paul Nezener ans dem Vorshamnde aud Feste ca wnd der JIugenieur Paul Zeisina ¿K

V L

G Sr E S A 6 C E E C E S E E E E A E E E

is du oth

4 E

I

K