1904 / 21 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Giesel, Zement Gladb. Baumry. do. Spinn. abg.

do. Woll-Ind. . Glauzig. Zu>erfb. Glü>auf V.-A. . G Bb iner Weh.

Ö enbahnb. Görl. Mas\chfb. k. Gothaer Waggon Greppiner Werke

Grißner Maschin. Gr.Lihhterf. Bauv.

Görl. E

do.

do. Bragw. do.

arp. Brgb.- Gef. 10 [10

0. i. fr. Verk.

arzer À u. edwizshütte. .. ein, Lehm. aba. einrihshall . io3, Elekt. Gef. emmoor Prtl.-3. engftenb. Masch. erbrand Wagg. deHefselle u. Co.L. Hibern. Bgw. Ges. do. t, fr. Ver do. N.64601-74600 ildebraud Mühl. ilpert, Maschin. irschberger Leder o<d. V.-Akt. kv. ohst. Farbwerke örderhütte, alte do. f?onv. alte do. neue do. St.-Pr. LitA. ös, Eis. u. St. örter-Godelh. offmann Stärke ofmann Wagg. otel DUG. otelbetrieb- Gef. owaldts-Werke . üstener Gewerk üttenh. Spinn. üttig, phot. App. uldschinsky . .. umboldt, Masch. Ilse, Bergbau. wrazlaw Salz

t. Baug. Sit. P. eserih, Asphalt. do. Vorzg. . Kahla, Lare an. Kaliwerk A\chersl. Bann Geste, E Kapler Maschinen KattowitzerBrgw. Keula Eisenhütte. Kevling u. Thom.

win ——_

: rk ps PSLHA A PO A T . S _SAS 20MM S EE . Pet drt pmk pk rek pk Prtk pruik pat J] J J A bnd N) N buch Þ ey drct

E D

Fei Na |

tor

duk s ooC | 3

O

Aa do. Terr.-Gefs. Alfr.GutmannM. Guttsm. Masch. .

alle Ma\c(insbr. ambg. Elektr. W. s d; Grdb. d. Bellealliance ann.Bau St.Pr. do. Immobilien do. Masch. Pr. garta. B. Gum. /24 | arkort Brüdcb. k.| 44| do. St.-Pr.| 6

p

—_ H-N

bk prr jer pan Peck pre prak jar

wen N t t A Pt Put Pi J

T Pf PEHLE Ss

M M pi pin i pl pf ê lie fim lin ias ppa pas pn pin pie b bl pin pin pin pn

- - >

-

w

mnd pet ermd Pré jernac pmk jr

asper, Eisen . .|

O

Sto [a]

Mi ie bf pie bfi 1 V pl Wle Wlan Dêm 4

m E = Ss

bum C imah L bank È j jy pn Punk 1 J 2 fin

P | Es

Ds

vf [)

pk jut | OCORrROONIA

—-

—— O20

H pa r M pa pf p p

99 R A

Il] | oe

SODDPOCE | |

Ht Ls t t Pt A R R A

Cb A Db ®

p

[uy TD

D

/600/

[Ey

I L Eee 1]

pak T)

pi pu pt

Kirchner u. Ko. .

Köhlmann, Stärke 18 Köln. Bergwerke 25

do. Gas- u. El.| Köln-Müs. B. ko. |

Kölsch, Walzeng. .| 5 König Wilhelm kv.) c

do. do. St.-Pr. Königin Marienh. St.-A. abg. do, Vorzg.-A. .| Königsb. Kornsp. Kgas3h. Msch. V.-A. do. Walzmühle Königsborn Bg.) Königszelt Porzll.) Körbisdorf. Zucker Kollmar & Jourd. Kronprinz Metall Gebr.Krüger &(. Küppersbusch . Kunz Treibriemen ai or: rinr d „Terr.-Ges. . Lahmever u. Ko. . Lapp, Tiefbohrg. Lauchhammer kv. Lauraÿütte .... D Lb Berl, Lederf.Eoc u. Str. Leipzizg.Gummiw. Leopoldgrube . Leopoldshall . do. St.-Pr. Leyk.-Josefst.Pap.

Ludw. Löwe u. Ko.

Lothr. Zement do. Eis.dopp.abg. do. St-Pr. Louise Tiefbau kv. do. St.-Pr. Lübe>er Masch. .

LüneburgerWachs Luther, Maschinen

Märk. Masch.-Fbr. Märk.-Westfäl Bg Magdb. Allg.Gas do. Baubank .. do. Berawer?. .

do. do. St.-Pr.|:

do. Mühlen Mannh.-Rheinau Marie, kons, Bgw. Marienh.-Koun. . Maschinen Breuer do. Budcftau do. Kappel .. Ms. u. Arm Str. MassenerBergbau Mathildenhütte Mech. Weh.Linden

do. do. Socau

do. do. Zittau Mecherni<hBrgw. Meggener Walzrv. Mend.u.SHw.Pr. Mercur, Wollw. . Milowicer Œisen .

und Genest . blb. S2fDrsd., Mülh. Bergwerk .

Müller Speisefett

Cr LLOIMOANONNm M ONnNOS

A Pei D L Att d dA I I S E P Da E P P

z R

| I oœa]| |%C| O P P R M S I | H i N m bie pf bim pf plan pin ps pn pf pm P F l pfer e M pf Hs Em Hn pin p n f pf pa pi bfi H pi n r ba

Li

r Some | | SO S

pet prr jk Ot AWONOSEI

[uy

em pam prt pem ÎE C8 dund prach Pren dem. pmk fk jmd pr jemab def pk pre pruck

L ll

—_ e. OUODO! ee b f N O eie D. O

D

p

as | ||

_-

a | C0050 | | 9

E E E E E E C E R 1 HES 1p VR E VP rE H E P DE Sn VP V M Hr

ROOOOOMNOONRAAAC bmi pen jemdk bere dk Pi prak Perm jdk Perl prndk erd drk

S C NO' _> —_—

a

Zes NAN wes A

oO0RMR N a aa At0 A A A | mm oa Hn

N T S

dO

NNRONDDNR A A É

dek s [ Li

An

—_— L

Nähmaschin. Koch

e. as

I IZLI woe S511 11S] | 00 DE SRS V i p S S De E Dl V Èm P D E Mir Pn r H 1 Mf D |

CRNOIINPRADD P bt drt Ps m L

[ay

600 1500/1000!71,75G 1000

009 500 400

1090 1000 1200/600 1000 2000 1000 500/300 1000 500/300 509/300 1200/4100

400

1200/600 200/600

9

“vi

/1200/700

1000 300 1000 1000 1000 300 10009

1000/500

1000 1000 1000

1200 /600

1000 1000 1000 1000 1200 1000 609

390

1200 1000 1500 1000 1000 300

1000 1000 1000 1000 500

1000 1000

10

1000 1000 1000

300 1000

300 1000

1000

1200/600

1000

1000

à236,40à23

399

1200 00

136,50bzG 5,00B

140,25bzG 112,256

255,50bz

600 1000/600/143/25bz 000

1000 |—,—

1500/300}117,50bzG 1000 1000

96,50bzG 216,00bz

112,00bzG 458,00G 135,50G 71,25H 301,50G 145,50G 170,00bzG 115,106 90,00bzG 90,25G 337,19bzG 319,75B 98 ,40bz 128 50G 91,50bzSB 206,40bz .10ä206à,25 bz 117,50bzG 91,50bzG 70,00B 195,00G 249,75bz 113,25bzG 179,758

122,00bzG 129/90bzG 108.50bzG 133,00 bz B 206,50bz 207,25à6,10 bz

48,00bz 144 80bzG 157,25G 370,00B 7,50bzG 15,25bzG 92,50bzG 1331063G 192,75bz S8,50bzG 194,00bzB

295,00 bzG 87,00G 217,00bzG

113,00bzG 142,10G 102,50bzG 120,75 bz 112,00bzB

97,25bzG

210,50G 119,75B 203,29B 103,00bzG 109 25G

371/00bzG

157,50bzB 1324054 G 119/75bzG 217/00bz 114,508 110,00bzG 116,50bh¿B 355,008

1200/600/432,25bzG

103,25G

94 50bz

113,25G

1000 /600|233.25bzG 309.25bzG

49;40bz

105,00bzG

168,00bzG 201/250 119,00 bzB 228,750 213,75bzG 130,00bz 169,25G 125,00 et. bzB

[M pr.St.1327,00G [M pr.St.

2031G 92,00bzG 291,00bz 117,306zG 236,90 et. bz B 5,90à236,10 bz 117,90bz 131,90G 109,40G 67,25bz B 116,00G

_180,25G

264,508 135,00bzG 30,50 bzG 69,40bzG

9/45,00et.bzB

97,00bz S 146,258 134,60bz 32,79bzG 94,80bzG 257,75 bzG 13650 et.bzG 89,00G 562,00bzG

107,00bz 65,00(H 76,90G

C h: G 122,506 291,50bzG 73,00bzG 127,00 et.bzG 103,25bzG 147,00B 227,50G 223,90bz ò1,50bz 119 50G 94,00bzG 240,50

137,25bzG 147,25 192,00bzB 177,509bzG 144 25G 202,80bzG

194,25 et. bzG

Maul, saurel rd. Neptun S<hiffsw. Neu-Bellevue. . Neue Bodenges. . Neue Gasges. abg. Neue Phot. Ges...

Neues Hansav. T.|-

Neurod. Kunst-A.

jeßt B.-N. K.-A. Neuß, Wag. i. Liq. Neußer Eisenwerk Niederl. Kohlenw. Nienb. Vz, À abg. Nordd. Eiêwerke . do. V.-A do. Gummi. do. Jute-Spy.Vz.A do. do. B do. Lagerh.Berl. do. Lederpappen do. Spritwerke . do. Wollkämm.. NordhauserTapet. Nordsee Dpffisch. Nordstern Kohle . Nürnbg. Herk.-W., Oberschl. Chamot.

do. Eisenb.-Bed.|

do. E.-J. Car.H. do. Kokswerke . do. Portl. Zement Odenw. Hartft. Oldenb.Eisenh.kv. Opp. Portl, Zem. Orensi. u. Koppel Osnahrü>.Kupfer

Ottensen, Eisemv.|

E e ase Passage-Ges. kouv.

Pau, Maschin.| (

do, B.-A, Peniger Maschin. Petersb.elektr.Bel. Petrol.-W. V.-A. Phön. Bergwerk À Pongs, Spinnerei Porz. Schönwald

reßspanf. Unterf.

athenow. opt. J. Rauchw. Walter . Ravensbg. Spinn. Reichelt, Metall . Reiß u. Martin . Rhein.-Naffau do. Anthrazit .

do. Berghau do. Chamotte. . do. Metallw. . do. do. Vorz.-A. do. Möbhelst.-W. do. Spiegelglas do. Stahlwerke. Do T L GELE do. W.Industrie Rh.-Westf. Kalkw. Riebe> Montanw. Rolandshütte . . . RombhacherHütten Rositer Brnk.-W. do. Zucerfahbr. Rothe Erde, Drtm. Sächs. Elektr.-W. Sächs. Guß Döhl.

Pre Sprit-A.-G. 12

do. Kammg.V.A.|

do. Nähf. konv. . S -Thür. Braunk. do. St-Pr. I

Sächs. Wbst.-Fbr.| (

SalineSalzungen Sangerh. M Fh

Saxonia Zement .| ¿ Schäffer u.Walker]| (

Schalker Gruben Schering Chm. F. V.-A

do. A. Schimischow Cm. Schimmel, Masch. Schles. Bgb. Zink do. St.-Prior. do. Cellulose . do, Elekt.u.Gasg. do: D do. Kohlenwerk . do. Lein. Kramsta do. Portl. Zmtf. . Schloßf. Schulte .

ugo Schneider .

<ón. Fried. Ter. Schönhauser Allee Schöning Masch. Schomburgu. Se. Schriftgieß. Hu. Schu>ert, Elektr. Schulz-Knaudt . . Schwanitz u. Co. Sed>, Mühl V.-A. Seebe> Schiffsw. Mar Segall Sentker Wkz. Va. Siegen-Solingen Siemens, Glash. Siemens u. Halske Simonius Cell. . Sitzendorfer Porz. Spinn u. Sohn . Spinn Rennu. Ko. Stadtberger Hütte

Stahl u. Nölke . .|1 Starke u.Hoff.abg./| Staßf. Chem. Fb.| 8 Stett. Bred. Zem.!| 6

do. Chamotte . do. Elektrizit. . do. Gristow . . do. Bulkanabg, St. Pr. u, Akt. Stobwasser Lit. B Stöhr Kammg. . Stoewer, Nähm. . StolbergZinkneue Strls. Spl. St.-P. Sturm ZFalzziege!l Sudenburger M. Südd. Imm. 40% do. 15000 4-St. Tafelglas .… .

Terr. Berl.-Hal. .\i

do. N.Bot.Gart. do. Nordost do. Südwest. do. Witleben .

Teuton. Misburg

Thale Eis. St.-P.

do. V.- Akt, TPeDera E Thüringer Salin,

do. Nadl. u. St. Tillmann Eisenb. Titel, Knstt. Lit. A Trachenvg, Zucker ZTucyf, Aachen kv. Ung. Asphalt .

Nl ]S S __— E

r

| S2S| <| R e

5 H V (C) H 1ER Hi HE- R H M E V H E Hf E E S Ms H M 1ER Hm Dn E Ms E Hm P H H Ee V P H E H H H L H H H 1ER S M 18 HE- D D P DAR- Af De 1A D A; D: A D OA E R 1A | S DES IRA- IRSZ S: din 8 s S S: S S S D SEN A SAS- p Sf E V: S: BENMES S de 1 E: SEA- S D 0 O j V r E „n 2

þ 2 C O5

T prt

- _—

pak

C0 00 D U N H R D D N

e ex

o

t Pn pk pk prt pmk Prem rk Prerdk prr prr jr juerdk per Prt pmk d 2ST ie is: Gie e S

O

R

woe R: VO T5

I ret Predi Prt Pri QO M D A A

œlllllI2lllla<o#] |xow2ol l loleo|ilolllilaa]|S||æs]111|lo 0

A tor

C100 0002 —I

IIIIelS|

—_— pre

O

d

Cs r

—_ U roe d

Io] lellall|

-

s e INAMORNRDA K

[uy D

s

pk Pn C but Hs Prt f] Pert O] mt Pet f) Pert Prm C Pert Per Peck 2) fern Pre Prt Peck 1] Pren Jerk Pr Peck 2m fern 0nJ) dect J J J Vin 2] ber nf fernt jur

_—— pk pk þ —_— e

| com NNRE S E

e)

Om

I2| |Irox0]| ©o| |a| 00 |

s

mb >

L D M R

S - SoCLENEE Fc ceBR

_ =_

1000 119,25G

1000 [132,60bzG

2000 [134/00bzG 1006/200|157/00b1G 1200 [107/60bzG 1000 |[182/306zG

.¡#Æ pr.St.12070,00bzG

1000 189 90bz

.|#á pr.St.1485,00B 1000

83,50G 500/1000/108,50b;G 1000 65,80bzG 600 155,50bzB 1000 189,806zG 1000/300187,50G 1000 1105,50G 1000 66,10G 1500 1113,00bzG 1000 1126,75bzG 1000 "164,00bzG 1000 1153,75bz 300 179,00B 1000 1147,40bzG 1200/3001286 50bz 1000 143006 1000. 1173,00bzG 1200/6001129,00bzG 1000 [100,30bzG 1100 1132,90bzG 1000 1149,50bz 1000 1103 25G 400 197,006¿G 1500/300149 ,50bzG 1000 |151/50bz 1000 [82,75bz 1000 [90,00bzB 1000 174,75G 1500/300191/00bzB 1000 169,50G 1000 U 27 1000 146,80G 500 R. 155,75bzG

.| 1000 [25,75et.bzB 1200 /600/1154,50bzG 1000 175,59et.bzG

1000 |174,50bzG 1200 /300/270,00bzG 1000 145,30b 1200 /600/179,50bzG 1000 [135 25bzG 600 [113/60 1000 [139,00G 1000 [81 50G 1500 /300/246,60bz 1000 [133 80bzG 1500 (112 10b}G 1090 185,00G 1000 |66.50G 1000 |[97.00L4G 1000 |135,25bzG 1000 |[107/50bzG

1200/600[182/25bz 1834182,50bz

150 1133,00bzG 1000 |116,/50!

1000 |226,00bzG 1500 |131/25G 1000 [189/00G 1000/600/212/90bz

1000/500/138,80bzG 1200 /300163,25bzG

1000

1200/600/213 69G 1000 /300

77,40G

1000 [98/30bzG 1200/600/102,00bzB 600 [119,256 300 1201.00G 600 193,75G

1000/300/188,10bzG 1000 [113 /59bz 1200 /600]|69,75bzG 1000 [460,00bzG 1000 1254,00bzG 1000 [106,506 1000 [149,00B 1000 1147,00bz 300 I

1000 194,00bzG 600 [128,75G 1200 [127 25bzG

1000 |[105/00b;B 1000 |[147,00G

500 1162,50 et.bzB [46 pr.St.115,00G 1000

137,70bz 1000 |113,00bzG 1200/300/102,89bzG 1200 /600/116,00G 1000 [140 25b¿ G 25bzG 1000 12400G 1000 [57,75G 1200 /600/68,75bz G 1000 |53,25b;G 600 1115,90bz 1000 |123,00bzB 1000 |82,00bzG 300 1142,50G 1000/500/160,00bzB 1000 |317,00bzG 1000 1135,00G 1000 |—,—

1000 |217,80bzG 1500 [81,50b;G 6000/1000/160,00bzG 1000 |[128/,50bzG 300 1148,00bzG 1200/600/118/50G 1000 187,10bzG 1000 |80,25bzG 600 [110,00bzG

1000 [116,75G

[4 pr.St.|3030bzG 2000

120,25bzG 1000 [199/25 bz 1000 |[133,00bzG

2900 1125,25 et.bzG

1000 [133/00b;G 1200/690177,25b;G 1200 192,10bzG 1000 [96,00bzG 500 162,00bzG 1000 150,25bzG 1000 195 25G 1090 |[36,50G 1000 [96/25G 1000 [85,00bzG

mg mai R N Rig

mm S ibm br pk k pad p Prt Pt P i n P jt Pt t t M 4 mb C2

S

100 fl. E

Ung, Zucker .

union, Bauges. . do. Chem. Fabr. do. Elektr. Ges.

U.d.Lind., Bauv.

Varziner Papierf.

Venktiki,

A.

V, Brl.-Fr. Gum. Ver. B. Mörtelw. Ver. Dampfziegel Ver.Hufichl.Goth. Ver. Köln-Rottw. Ver.Knst.Troißsch Ver. Met. Haller Verein. Pinselfah. do. Smyrna-Teyp. Ver. Stahlwerke Zypen u. Wissen Viktoria - Fahrrad _jekt Vikt. - W. Vikt. - Speich.-G. Vogel, Fe graph, tach.

do, BoM 5 Vogt u. Wolf. Voigt u. Winde . Volpiu. Schl. abg. BVorw., Biel. Sp. Vorwohler Portl. Warst. Grub. abg. do, Vorr.-Afkt. Wasserw. Gelsenk. Wegelin & Hübn.

Vogtländ. V.-A

Wenderoth . Westd. Jutesp. ..

Mrgs Alk.

V.-Akt

o. ; Westfalia Cerzent

Westf. Draht-J. .

do. Draht-Werk

do. Kupfer

do. Stahlwerk

Westl. Bodengef. . Wi>ing Portl. Wicrath Leder Wiede, M. Lit. A Wieler u. Hardtm. Wilhelmj Weinb. do. V.-Akt, Wilhelmshütte . Wilke, Dampfk. . Witt. Glashütte . Witt. Gußstahlw. Wrede, Mälzerei . Wurmrevier ..

Zeiker Maschinen

Zellstof-Ver. abg. Bellst.-Fb, WIldh. Zullerfb, Kruschw.

Ill oæ]|

do 00

n O

_——— H Pa A| | AEARRRRARRERERARARARRERRRRRREREE E 1 1E H H H 15 1P> Ae 1 S P H V A S S

oOORMOORRA | R

pt

C [es

—— bd þ pt Tf et amd pru pnt þ b Pri Dent bnd pem Pk Pt Pk per Pun pee Pen bk fr Puck Predi pra fand pr Jam: smc dur dmc senk buamk bart prechen jer r pem jer Jura prr Jem jd jen Perm jp Peer

pa ANCR| | O00 | 00A toe- t I ATO It 1 I dg 00 ra ft fi I R Pt Pt Pk ri J ft Pri I J Âi Prt Prt a O A 4A J A it t t t m i t A A A N A A j

tors

00>

q

| Ao | S

—_

I

1200 Ar: Dr: 1200/600/127 25bzG M 138,75 et.bzB

146,10b 131,50 230,50bzG 114,00bz 151,00bzG 150,50bzG 215,25bzG 140,75B 206,00bzG 244,506 134,60bzG 215,00 et.bzG 119,50G

159,75bzG 95,75bzG

1000/50091 00bzG

147,60bzG 193,00bzG 193,00bzG 215,50G 103,75G 57,756bzG 72,10bzG 153,00bzG 56,00et.bzG 90,10bzG 251/50B 136,00 bz 92,256G 83,00B 230,00bzG 105,90G 169,30bzG 153 50bzG 127 ,25bzS 107,00bzG 129,00bz 129,00 et. bzG 105,00b4G 180,00B 77,00bzG 133,00B

7 Á0bz

1200 /300|76,10G 1000 /500156,256

104,75G

1000 /500/157,60bzG

58,25G

1200 /8001[143,70bz

184 25bzG 71,50G 246,00G 189,80G

Obligationen industrieller Gesells<aften.

Disch.-Atl. Tel. (100)|4 | 1.1.7 |

1101,50 et.bzB

Acc. Boe1e u. 5ro (105 A.-G. f. Anilinf. (10 do. ukv. 06 (103 A.-G. f. Mt.-J. (102)/4 Allg.El.G.1-1I1l (100 do. do. IV(100 Alsen Portland (102 Anhalt. Kohlen. (100 Aschaffenb. Pap. (102 Berl.Braunkohl. (1 Berl. Elektrizit. (100 do ut, 06 (100 uf. 08 (100 Berl. H. Kaiserb. (100 do. do. 1890 (100 Bismarhütte (102)|43 Bochum.Bergw. (100 do. Gußstahl (103) BraunshwKohl.(103 Bresl. Oelfabrik (103 do. Wagenhbau(10 do. uf. 06 (103) 4 Brieger St.-Br. (103 Buder. Eisenw. (103 Burbach Sewerk\hast

do.

unkv. 07

Calmon Asbest (10 Central-Hotel T (110

O. O I Charl. Czernißz (103 Chem FGrina: 1

Chem.FGrünau Chem. F. Weiler do. unk. 1906

Elektr. Li

rankf. Gleïtr. . (10ER 105)

elsenk.Bergw. (100 Georg-Marie . i

[N 0 Germ. Br. Dt. (102 Germ. Schiffb. (102)|4 Gef. f. eleft.Unt. (103 do, do. uf, 06 (103 Görl.Masch.L.C.(103 ag. Text.-Jnd. (105 anau M i 103 andel Belleall.(103 arp.Bgb.92 ky. (100

do. unf. 07 (100 artm. Masch. (103 elios elektr. . . (102

o. unf, 1905 (100 do. unt. 1906 (102 Bend Hendel . (105

rister u. Roßm.

endel Wolfsb. (105 ibernia konv. (100 do, 1898 (1

do. 1903 (100

P > pat C

7

1000 u. 500

L ——

A A I badi pk J bent

p I —JI —I —I=—JI

O

103 102 103 Constant. d. Gr. I. unk. 10 100

Cont. E. Nürnb. (102 Cont. Wasserw. (103 Dannenbaum . (103 Dessau Gas . (105 do. 1892 105 do. 1898 uf. 05 (105 Dt. Asph.-Ges. (105 do. Kabelw. uk.05(103)| do. Kaiser Gewo.(100)|4 do. Linoleum (103 do. Waff. 1898 (102 do. do. uf. 06 (102 Dt.Lux.Bg.uk.07(100 do. do. uk. 07 (102 Dtsch. Uebers. El.(103)|! Donnersmar>b. (100): do. uk. 100 Dortm. Bergb. (105 jet Gwrks{. General do. UnionPart. (110) |? do. do. uf. 05 (100 do, do. 100 Düsseld, Draht (105 Elberfeld. Farb. (105)|4 Str eas „(105 tu. K. (104

Engl. Wollw. . (103)/4 do. O, GQUD Erdmannsd.Sp.(105 E, Schiffb. (100)

S

O

S NEP S A A Fat bt SYGNZI U OOSS

—J bi —J O

D

D

L

D

1000 3000 u. 300]-—,—

i O D

P

———

O

L

94,00bzG 104,75G

101,80G 104,00 et.b3B

99'49bz 101,50bz 101,75G 103,75bzG 104/ 20G

105,25bzG

104,25B 105,50G

500/101 50G

104,60G 100,80G

103,00bzB 103,00G 100,59G 103,50G 101,50bz 105,40G

103,10G

192,00G 90,40G 102,506; B 100/60G 107,108 107,106

105,10G 103,20G 100,50G [102,00bzG 109,50G 101,90G 100,60G 102,20 et.bzB 102,60G 97,40G

3/69 G 96,00G 2

5,20bzG 102 25G 96,50et.bzG 101,00bz

103,25bzG 104,90G

[104,70bz

101,00G 102,50B 93,20b 103,20bzG

102,50G

1000 1000 u. 500/99,75G 500

102,908 101/90G 102/80G

1000 u, 500/105,20G 1000

81,75G 82,50G 88,75G 105,50G

Ai A Al i h I i bt bt O OO b bk —N bark I unk J J bs I I

d

101,70bz 101,75G 101,75G

irschberg. Leder(103)/44| 1.4.10 1000 [102,706

öster Farbw. (103)/4x| 1.1.7 |5000—1000|-—,—

örder Beraw. (103)/4 | 1.1.7 | 1000 [102,49 et.bzG

ösch Eis, u. St. (109 4 | 1410| 1000 1100,75bz

ohenf.Gewsch. (103)|5 | 1.1.7 | 1000 1103,10G

owaldt-Werke (102)/44| 1.1.7 1000 |—,—

le Bergbau . (102)/4 | 1.1.7 [1000 u. 50/102,00bzG Inowrazl., Salz (100 4 | 1.1.7 | 1000 /99,60G Kaliw., Aschersl, (100)/4 | 1,6.12/1000 u. 500|—,— Kattow. Bergb. (100)/34| 1.4.10/1000 u. 500/96,40G Köln.Gas u. El. (103) /44| 1.4.10/ 1000 |102,00G König Ludwig . (102)/4 | 1.1.7 1000 1101,30G König Wilhelm (102)/4 | 1.1.7 | 1000 /102,00B König. Marienh.(105)|44| 1.1.7 150 ]93,75G Königöborn . . (102)/4 | 1.1.7 1000 |—,— Gebr. Körting (103)/4x| 1.1.7 1000 1102,90bzB Gried. Krupp. . (100)/4 | 1.1.7 |5000—500 [102,20 G.

ullmannu. Ko. (103)/4 | 1.1.7 [2000 u.1000|—,— Laurahütte uf.05(100)/34| 1.3.9 | 1000 196,10G Louise Tiefbau (100)/44{| 1.1.7 | 1000 /99,25G Ludw.Lóweu.Ko(100)/4 | 1.4.10/1000 u.3000/100,60G- Magdeb. Baubk. (103)/4x| 1.1.7 C

do. unf. 09 (103)/4x| 1.1.7 | 1000 u.500 |—,— Mannesmröhr. (105)/44| 1,1.7 |2000—500 |—,— Maff. Denbau 104)/4 | 1.1.7 1000 1100,75G Mend. u. Schw. (103)/44| 1.1.7 | 1000 |—,— Mont Cenis . . (103)/4 | 1.4.10| 2000—500 |101,75G Mülh. Bg. uk. 05 (102) /43| 1.1.7 1000 1103,25bz Neue Bodenges. (102)/4 | 1.1.7 |1000—100 |100,90bz

do. do. uf.06 (101)/34| 1.1.7 |1000—100 195,75bz& Niederl. Kohl. (105)|4 | 1.1.7 500 101,50G Nolte Gas 1894 (100)/44| 1.1.7 [1000 u. 500/100,60G Nordd. Eisw. (103)/4 | 1.4,10| 2000—200 |—,— De een Kohle 108 4 (11.7 |- 1000 Oberschles. Eilb. (103)/4 | 1.1,7 |2000—500 [101,50G

do. E.-J.C.-H.(100)/4 | 1.1.7 |1000—500 [98,70bz

do. Kokswerke (103)/4 | 1.1,7 | 1000 }100,00bzW Orenst. u. Koppel(103)|4x| 1.,5,11|2000—500 [102,75G Patenh.Brauer. (103)/4 | 1.1.7 500 1103,25G

do. IT (103)/4 | 1.4.10 500 103,25G fefferberg Br. (105)/4 | 1,4,10|/ 1000—500 |105,50G ommers<.Zud.(100)|4 | 1.1.7 | 1000 |—,— Rhein. Metallw. (105)/4 | 1.4.10| 1000 184,90bz Rh.-Westf.Kltw. (105) /4x| 1.1.7 1000 —,—

do. 1897 (103)/44| 1.1.7 1000 7104,00G Romb. H. uk. 04 (105)/4 | 1.1.7 1000 104 990G do. do. uf. 07 (103)|4x| 1.1.7 | 1000 [105,106 Schalker Grub. (100)/4 | 1,4.10| 1000 [101,25G Do. 1898 (102)/4 | 1.4.10 1000 |—,—

do. 1899 (100)/4 | 1,1.7 1000 1020G Schl. El. u. Gas(103)|44| vers<.| 1000—500 [102,90 SchudertEleftr. (102)/4 | 1.1.7 1900 196,25b

do. do. 1901 (102)/43| 1.4,10/2000—1000/100,80 Schultheiß-Br. (105)/4 | 1.1.7 | 500 u. 200 |105,10G

do. konv. 1892 105) 4 | 1.1.7 | 500—200 1105,10G Siem. El. Betr. (103)/44| 14.10 500 [—,— Siemens Glash. 108) 44| 1.1.7 1000 1104,50bz Siem. u. Halske (103)/4 | 1.4,10| 2000—500 [102,50 et. bzW do. ukv. 05 106) 44| 1.2.8 |2000—500 |104,40G Stett.Oderwerke(105)|44| 1.1.7 | 500—200 /103,90bz Teut.-Mish.u.04 102) 4x| 1.1.7 |3000—200 |—,— Thale Eisenh. . (102)/4 | 1,1.7 [1000 u. 500|(—,— Thiederhall . , (100)/44/ 1.1.7 | 1000 |—,— Tiele- Win>ler (102)/44| 1.1.7 | 2000—500 [105,00G Union, El.-Ges, (103)/44| 1.1.7 1000 1104,10G Unter d. Linden (100)/4 | 1.1.7 | 500 u. 200 [100,75G Westf. Draht . (103)/4 | 1.1.7 1000 t

do. Kupfer . (103)/4 | 1.4.10 1000 99,00G Wilhelmshall . 109) 44| 1.1.7 [1000 u. 500/104,10 et.bzB: Zeißer Masch. . (103)/43| 1.4.10| 1000—500 [104,90G Zellstoff. Waldh. 102 44| 1.1.7 | 1000 [104,50G Zoolog. Garten (100) /4 | 1.4.10] 600 u. 300 |—,— Elekt. Unt. Zür. (102) 14.101 810 |—— Grängesb. Orel.(103)/44]| 1.5.11 : 100,60bzG Haidar Pacha . (100)/5 | 14.10 408 1102,60G Naphta Gold . (100)|44| 1.4.10/5000—1000/100,60bzB Dest.Alp. Mont. (100)/4i| 1.1.7 |10100/404 |—,— R. ellst. Waldh. (100)/44| 1.4.10/ 1000 1102,10G.- 1 Sypring-Valley . . ./4 |13, 1000 $ |—,— Ung. Lokalb.-O. (105)]4 |1,1,4,7,10/10000-200 Kr.|98,00G

Verficherungsaktien.

Berliner Hagel-Assekur. 640B. Die Union, Hagel-Vers. Weim. 970G.

Bictoria zu Berlin 6650bzG. Wilhelma Magdeb. Allg. 1816bzB. _

M U deni da s t

Bezugsrechte: Berl. Anhalt. Masch. 9,25 bzG.

Berichtigung.

Gestern: Charlottenb. St.-A.

Vorgestern: Anatol. volle —,—, do. 60 9/9 96, 50G. Gebr. Körting Obl. 102,80bzG.

1889 103,30bz.

Meining. 49/6 Pr.-Pfdbr. 136bzB. Wladik. Obl.

1895 u. 1897 98,20bz. Oest. Kredit 214,40bz. Humboldt, Masch. 97,60G.

Chemnißer Bk.-V. 100bzG. A..G. f. Anilinf. 285bzG.

Fouds- und Aktienbörse.

Berlin, den 23. Januar 1904.

Die Börse begann heute in fester Haltung, auf den meisten Gebieten neigte die Tendenz zur Besse- rung, obschon das Geschäft in engen Grenzen blieb. wieder die amerika-

Bevorzugt waren nis<hen Märkte,

Geschäft entwid>elte.

Eine \{<wäd<here und Eisenwerte.

regung boten. Eine feste Tendenz zeigten

heute auf welhen si< bedeutendes

| j Auch der Markt für Deutsche Neichsanleihe konnte \fi<h befestigen, nahmen hier zeitweilig bedeutenderen Umfang an. bekundeten Kohlen- Von CTransportaktien wurden Große Berliner Straßenbahnaktien niedriger bezahlt. Der Bankaktienmarkt war ohne bemerkenswerte Ver- änderungen. Im weiteren Verlaufe ers<laffte das Geschäft, zumal die fremden Börsen o. An-

Haltung

die Umsätze

remde

onds. Der Kassaindustrieaktienmarkt war still. tahbörse s<wa<. Privatdiskont 2} 9/4.

Mi l.

#

Deutscher Reichsanzeiger

und

Königlich Preußischer Staatsanzeiger.

Der Kezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 ». Alle Postanstalten nehmen Bestellung an; für Berlin außer den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer } _ guch die Expedition SW., Wilhelmftraße Nr. 32. | | Einzelne Uummern kosten 25 |

JFnhalt des amtlichen Teiles: Ordensverleihungen 2c.

Deutsches Reich. Ernennungen 2c.

Bekanntmachung, Es Erweiterung des Fernsprechverkehrs.

Bekanntmachung, betreffend die Eröffnung einer neuen Post- anstalt „Berlin S. 569 VII. Kochkunstausstellung“.

Bekanntmachung, betreffend die Bestellung eines neuen Haupt- bevollmächtigten der Allianc6 Assurance Company Limited

zu London’ für das Deutsche Reich.

Erste Beilage: Vebersiht des auswärtigen Handels des deutshen Zoll- gebiets mit Getreide und Mehl in der 1. Hälfte des Monats Januar 1904 und 1903.

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und sonstige Bersanalueränderunaen. j

Allerhöchste Genehmigung der Einberufung des Provinzial- landtags der Rheinprovinz.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : die ordentlihen Universitätsprofessoren, Geheimen Re-

gierungsräte Dr. Emil Fischer und Dr. Adolf Kirchhoff

ü Berlin nach statigehabter Wahl zu stimmberechtigten Rittern dis Ordens pour le mérite für Wissenschaften und Künste zu ernennen.

SeineMajestät der König haben Allergnädigst geruht: das Mitglied der Royal Society in London John William Strutt Lord Rayleigh und das Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Wien, Professor an der Universität daselbst Adolf Mussafia zu auswärtigen Rittern des Ordens pour le mérite für Wissenshaften und Künste

' zu ernennen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem Präsidenten der Handelskammer, Fabrikbesißer, Kom- merzienrat Schaller zu Straßburg i. E. und dem Geheimen M eicunaaeat M ita zu Straßburg i. E., bisher im Ministerium für Elsaß-Lothringen, den Roten Adlerorden dritter Klasse mit der E : :

dem Königlich bayerishen Major Ehrensberger im 17. Jnfanterieregiment Orff, den Wirklichen Legationsräten und vortragenden Räten im Auswärtigen Amt Pauli, von Kries und Dr. Anderheiden, dem Ersten Sekretär bei der Gesandtschaft im Haag, Legationsrat von Prollius, dem bisherigen Regierungsarzt in Kamerun, zjezigen dirigierenden Arzt der zweiten inneren Abteilung des städtishen Kranken- “eto am Urban und Privatdozenten an der Universität. in erlin Dr. Plehn und dem Schaÿymeister der Handels- kammer, Kaufmann Leo Stromeyer zu Straßburg i. E. den Noten Adlerorden vierter Klasse, E

dem Unterstaatssekretär im Auswärtigen Amt, Wirklichen Geheimen Rat Dr. jur. von Mühlberg den Königlichen Kronenorden erster Klasse, |

dem Geheimen Legationsrat und vortragenden Rat im Auswärtigen Amt, Gesandten von Lindenau den Königlichen Kronenorden zweiter Klasse, : :

dem Ersten Sekretär bei der Botschaft in Madrid, Legationsrat und Kammerherrn Dr. von Humbracht, dem ständigen Hilfsarbeiter im Auswärtigen Amt, Professor Lic. Schmitt, dem Vizepräsidenten der Handelskammer, Kauf- mann, Kommerzienrat Karl Eissen zu Straßburg 1. E. und dem Rentner Moriß Schanz zu Chemnig den Königlichen Kronenorden dritter Klasse, :

dem Handelskammersekretär Dr. jur. Hugo P: zu Straßburg i. E., dem gn on Les bei der Botschaft in Madrid, Hofrat Bleda und dem Steueramtsassistenten aatthold Claaß zu Schiltigheim bei Straßburg i, E. den ua ichen Kronenorden vierter Klasse, sowie en Geheimen Kanzleidienern im Auswärtigen _Amt Robert Christ, Karl Willmann und Ludwig Schö- nauer, dem Blrafaala tousezer Ulrich Guth zu Ensis- heim im Kreise Gebweiler, dem Polzhauerme Lte Georg Deer zu Eshburg im Kreise Zabern, dem Webermeister Martin RNu> Fu bi u Günsbah im Kreise Colmar i. E. und dem Spinnmeister Sebastian Wollshlegel zu Sulzbach desselben Kreises das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen.

Berlin, Montag, den 25. Januar, Abends.

Jusertiouspreis für den Raum einer Drud:zeile 30 4. Juserate uimmt au: die Königliche Expedition

des Deutschen Reichsanzeigers

und Königlich Prenßischen Staatsanzeigers Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Deutsches Reich.

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: dem Rentmeister a. D. Brammer zu Straßburg aus Anlaß seiner Versezung in den Ruhestand den Charakter als Kaiserlicher Rehnungsrat zu verleihen.

Bekanntmachung, betreffend Erweiterung des Fernsprechverkehrs.

Der Fernfsprechverkehr zwischen Berlin und a. in Deutschland Schößow, b. in Luxemburg

Hollerih ist eröffnet worden. Die Gebühr für ein gewöhnliches Gespräch bis zur Dauer von 3 Minuten beträgt: 5 im Verkehr mit Schößow 1 #, 2) im Verkehr mit Hollerih 2 M Berlin C., den 23. Januar 1904.

Kaiserliche Oberpostdirektion, Griesba <.

Bekanntma M. n 0.

Jn den Tagen vom 5. bîs 15. Februar tritt im Etablissement „Neue Welt“ (Hasenheide 108/114) aus An- laß dec 7. Kochkunst- und fahgewerblihen- Ausstellung des Deutschen Gastwirtsverbandes eine. mit öffentlicher Fernsprech- stelle ausgerüstete Postanstalt mit der Bezeihnung „Berlin S. 59 VII. Kochkunstausstellung“ in Wirksamkeit. Das Postamt wird für den Verkehr mit dem Publikum Werk- tags von 8 bis 12 und 3 bis 7, Sonntags von 8 bis 9, 12 bis 1 und 5 bis 7 geöffnet. Es befaßt si<h mit der Annahme von Postsendungen jeder Art (ausgenommen Pakete), von Telegraramen und Rohrpostsendungen sowie mit dem Verkauf von Postwertzeichen. Auch können daselbst Postsendungen (aus-

enommen Sendungen mit mehr als 6000 4 Wertangabe), Sl voin und Rohrpostsendungen abgeholt werden, sofern sie in der Aufschrift den Vermerk „VII. Kochkunstausstellung“ tragen. Berlin, den 23, Januar 1904. Kaiserliche Oberpostdirektion. Gri esba<.

Bekanutmahunga:

Die Versicherungsgesellshaft Alliance Assurance Company Limited zu London hat an Stelle ihres bis- herigen Hauptbevollmächtigten für das Deutsche Reich, des Herrn Wilhelm Bernhard Bonn zu Frankfurt (Main), der sein Amt mit dem 1. Januar 1904 niedergelegt hat, den Zerrn Eduard Beit zu Frankfurt (Main), Neue Mainzer

traße Nr. 23, zu ihrem Hauptbevollmächtigten für das Deutsche Reich bestellt (vgl. die Bekanntmahung vom 29. Sep- tember 1902 „Deut|sher Reichsanzeiger“ Nr. 233 vom 3, Oftober 1902 —).

Berlin-Charlottenburg, den 21. Januar 1904.

Das Kaiserliche Aufsihtsamt für Privatversicherung. Gruner.

Königreich Preußen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem etatsmäßigen Professor an der Technischen Hochschule in 2E Damert den Charakter als Geheimer Regierungsrat zu verleihen.

Seine Majestät der König haben Manon zu gene geruht, daß der Provinziallandtag der theinprovinz zum 6. März 1904 nah der Stadt Düssel- dorf berufen werde.

Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten.

__Der Spezialkommissar, Regierungsassessor Gaede in Siegen ist der Ah stebelztigkommiission in Posen überwiesen.

Haus ‘von Preußen, dem: Der

1904.

Nichtamtlichès.

Deutsches Reich.

Preußen Berlin, 25. Januar.

Seine Hoheit der Herzog Friedrich von Anhalt ist gestern abend entshlafen. An seiner Bahre trauert mit Seiner Majestät dem Kaiser und König das Königliche zeimgegangene dur verwandtschaftlihe Bande nahestand. it der Bevölkerung Anhalts, die den Verlust ihres geliebten Landesherrn beklagt, vereinigen si< Deutsche aus allen Gauen des Reichs zum ehrenden Gedächtnis für diesen edlen Bundesfürsten, der länger als ein Menschenalter in Treue für Kaiser und Reich, für Land und Volk ein Beispiel segensreiher Pflichterfüllung ge- geben hat.

Seine Majestät der Kaiser und König hörten heute vormittag von 11 Uhr an im hiesigen Königlichen Schlo}se den Vortrag des Chefs des Zivilkabinetts, Wirklichen Geheimen Rats Dr. von Lucanus und ließen Sih um 12 Uhr im Weißen Saale die demnächst in die Armee eintretenden Kadetten vorstellen.

Der Kaiserlihe Kommissar und Militärinspekteur der freiwilligen Krankenpflege erläßt folgende Bekanntmachung:

Es find an mi< aus Veranlassung der in Deutsch- Südwestafrika ausgebrohenen fkriegerishen Un- ruhen Anfragen bezüglih Mitwirkung freiwilliger Hilfs- tätigkeit gerichtet worden. Dies veranlaßt mich, folgendes bekannt zu geben:

Ueber Ausdehnung, Art und Weise der erwünschten frei- willigen Hilfstätigkeit für die kämpfenden Truppen gehen mir je nah Bedarf von den zuständigen Behörden Mit- teilungen zu, welche ih veröffentlichen werde.

Um Aeriplitteruns der Hilfstätigkeit für die Truppen zu vermeiden, bitte ih shon zeßt, alle in Aussicht genommenen Gaben ausschließli<h den Vereinen vom Roten Kreuz und den Ritterorden zuzuführen.

Berlin, den 25. Januar 1904.

Der Kaiserlihe Kommissar und Militärinspekteur der freiwilligen Krankenpflege. Friedri < Graf zu Solms-Baruth.

Während des Vierteljahres vom 1. Oktober bis 31. De- ember 1903 haben 7951 Schiffe (gegen 8200 Schiffe in deinselben Vierteljahr 1902) mit einem Nettoraumgehalt von 1410916 Registertons (1902: 1317323 Registertons) den Kaiser Wilhelm- Kanal benußt und, nah Abzug des auf die Kanalabgabe in Anrehnung zu bringenden Elblotsgeldes, an Gebühren 709 224 é (1902: 655 333 H) entrichtet. Davon entfielen auf den Monat Dezember 2059 Schiffe (1902: 1638 Schiffe) von 402 094 Registertons (1902: 331 047 Negister- tons) und 200 947 M (1902: 157 849 M) Gebühren.

Im ganzen Jahre 1903 stellte fich der Verkehr auf 32 393 Schiffe (1902: 30 232 Schiffe) mit 4935511 (1902: 4 431 020) Registertons. Die Gebühren betrugen 2379 041 (1902: 2154710) M

Der Bevollmächtigte zum Bundesrat, Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen Dr. Pauli ist in Berlin an- gekommen.

Laut Meldung des „W. T. B.“ ist S. M. S. „Moltke“ gestern von Spezia in Genua angekommen. U S. M. S. „Stosch“ ist am 22. Januar in Havana eingetroffen und geht am 28. d. M. von dort nah Ponta Delgada (Azoren) in See. i S. M. S. „Thetis“ ist am 22. Januar in Masampho Korea) angekommen und am folgenden Tage von dort nah singtau in See gegangen. S. M. S. „Luchs“ ist am 23. Januar von Hongkong nah Canton gegangen. / Der Dctaetes „Roon“ mit der Besaßung für S. M. lußkanonenboot „Tsingtau“ ist am 22. Januar in Neapel eingetroffen und hat an demselben Tage die Reise nah Port Said fortgeseßt. Der Transportdampfer „Darmstadt“ mit dem Expe- ditionskorps für Deutsh-Südwestafrika hat am 92. Januar Dover passiert.

A S-A ETE E