1904 / 22 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

die Gesellschaft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten.

Breslau, den 19. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. je TQa Loecweustamm «& Loewenthal, Waren-

KBurgstädt. 81047] Auf Blait 444 des hiesigen Handelsregisters, die Firma C. A. Weidmüller in Burgstädt, Zweig- niederlassung des in Chemnitz bestehenden Haupk- geshäfts gleiher Firma betreffend, ist heute ein- etragen worden, daß der Gesellshafter Herr Carl runo Weidmüller, Kx1ufmann in Borna, ausze- schieden ist und daß der Gesellschafter Herr Cletus Weidmüller seinen Wohnsiß nah Chemnitz verlegt hat. Burgstädt, am 21. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Caffel. [81048] Zu August Bolde, Cassel ist am 22. Januar 1904 eingetragen: Die Firma is geändert in: August Bolde, Emaille-Haus. Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Danzig. Bekanntmachung. [81050] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei Nr. 12, betreffend die Firma „Ostdeutsche Bank, Aktiengesellschaft vormals J. Simon Wwe «& Söhne“ in Königsberg i. Pr. mit Zweigniederlassung in Dauzig, folgendes eingetragen : Die Prokura des Paul Sliein ist erloschen. Dem Bernhard Willstäter in Danzig ist Gesamtprokura erteilt, mit der Ermächtigung, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede bezw. einem stellvertretenden Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen zu vertreten. Dauzig, den: 16. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. 10. Danzig. Bekanntmachung. [81051] Fn unser Handelsregister, Abteilung A, ist heute bei der unter Nr. 331 registrierten Firma „A. «C H. Bloch“‘, Königsberg i. Pr., mit Zweig- niederlassung in Danzig, folgendes eingetragen: Der Kaufmann Simon Gittelmann zu Köntg8- berg i. Pr. ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die ofene Handelsgesell- schaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. L Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen. Die Prokura des Simon Gittelmann ist erloschen. Danzig, den 19. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. 10. Darmstadt. [81052] Fn unser Handelsregister B wurde heute hinsichtlich der Firma: Maschinenfabrik und Mühlenbauanstalt G. Luther, Aktiengesellschaft, Filiale Darm- stadt, zu Darmstadt eingetragen : s Der Ingenieur Karl Naske in Braunschweig ist zum stellvertretenden Direktor ernannt.

Darmstadt, den 19. Januar 1904. Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt T. Dessau. [81053]

Die unter Nr. 128 Abt. A. des hiesigen Handel8- registers geführte Firma: „I. H. Schmidt in

Dessau‘‘ ist gelö\cht worden.

Deffau, den 22 Januar 1904.

Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Detmold. [81054]

In unser e Bin Abteilung A is unter Nr. 149 die Firma Gustav Dettmer in Detmold und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Dettmer daselbst eingetragen.

Detmold, 20. Januar 1904.

Fürstlihes Amtsgericht. T1. Döbeln. 5 [81055]

Auf Blatt 11 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Gerichts, die Firma Gebrüder Wapler, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Großbauchliz betr, ist heute eingetragen worden, daß der Geschäftsführer Otto Heinrich Wapler in Großbauchliß_ ausgeshieden und der Kaufmann Wilhelm Gustav Knorth in Groß- bauhlitß zum Geschäftsführer bestellt worden ist.

Döbeln, am 20. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. S [81056] In das Handelsregister ist Heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 8477, betr. die Aktiengesellschaft Mitteldeutshe Elefktricitätswerke, Aktien- gesellschaft in Dresden zu Dresden. Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Generalver- sammlung vom 14. Dezember 1903 aufgelöst. Alexander Oscar Zschockelt ist nicht mehr Mitglied des Vorstandes. Zum Liquidator ist bestellt der Sngenieur Alexander Oscar Zschockelt in Dresden.

9) auf Blatt 1964, betr. die Firma Gustav Guinand in Dresden. Die Firma und die an Ernst Ludwig Oscar Peytold erteilte Prokura find erloschen.

Dresden, am 23. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. [I]. Düren. [81057]

In das hiesige Handelsregister Abt. A wurde heute zu der unter Nr. 17 eingetragenen Firma „, Nidegger - Wollfabrik (Jnhaber Eugen Meyer)“ zu Nideggen- Brück Folgendes ver- merkt: „Die Prokura des Kaufmannes und Fabrik- direktors Wilhelm Ginz in Brück ist erloschen“.

Düren, den 22. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 4. Erfart. [81062]

Fn das Handelsregister A unter Nr. 564 ist heute die Firma Richard Freytag in Erfurt mit dem Uhrmacher Richard Freytag in Erfurt als Jnhaber eingetragen worden.

Erfurt, 20. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 5. Falkenstein, Vogil. [81063]

Auf Blatt 209 d-s hiesigen Handelsregisters, die Firma Louis Graslaub in Falkenstein betreffend, ist heute eingetragen worden : ,

Die Firma lautet künftig: „Louis Graslaub Nachf.“7; der bisherige Inhaber, Galanteriewaren- händler Franz Louis Graslaub in Falkenstein, ist ausgeschieden, der Kaufmann Franz Georg Ulbricht daselbst ist Inhaber der Firma.

Derselbe haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Fnhabers, es gehen aber auch die in dem Betriebe begründeten Forderungen niht auf ihn über.

Falkenstein, am 21. Januar 1904,

Forst, Lausitz.

bei der unter

Kaufmann Simon Loewenstamm in Berlin, Schön-

(A

In unser a 6 Abteilung A ist heute r. 465 eingetragenen offenen Handels-

aus für Stuttgarter und andere Schuhfabrikate, Witteuberg, mit Zweigniederlassungen Sorau und Forst eingetragen: Der Kaufmann Isidor Joachims- thal ist aus der Gesellschaft ausgeschieden und der

hauser Allee 9, is als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Amtsgericht Forst, 18. Januar 1904. Forst, Lausitz. : [81065] Fn unser Handelsregister Abteilung A i} heute eingetragen : Nr. 479, Firma Hermann Lademann Forst, Fnhaber Kaufmann Hermann Lademann in Forst. Nr. 480, Firma Gustav Vresching Forst, In- haber Kaufmann Gustav Bresching in Forst. Amtsgericht Forft, 19. Januar 1904. Forst, Lausiíitz. [81066] Fn unser Handelsregister Abteilung A. ist heute bei der Firma Ludwig Bah «& Co. Forst folgendes eingetragen: Die Firma ist in Ludwig Bach & Co. Nachf. geändert. Die Kaufleute Emil Alexander und Louis Neumark in Forst sind als persönlih haftende Ge- sellschafter eingetreten. Der Kaufmann Leopold Cohn in Berlin ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Schulden auf die Gesellschaft ist aus- geschlossen. F Amtsgericht Forst, 22. Januar 1904. Frankenberg, Sachsen. [81067) Auf dem die Firma „Jacoby & Co.“ in Frankenberg betreffenden Blatte 347 des hiefigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden was folgt : Die FInhaberin Henriette verw. Ascher in Franken- berg is ausgeschieden. Der Kaufmann Wilhelm Frie in Frankenberg is Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten der bisherigen Inhaberin. Die Firma lautet künfttg „Jacoby & Co. Nachf.“ Fraunkeuberg, am 22. Januar 1904.

Kal. S. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [81069] _ Handelsregister. In das Handelsregister A, Band II1, wurde ein-

getragen : O.-Z. 128. Firma Olga Müller - Kraenner, Freiburg, ist erloschen. O. - Z. 270. Firma Schwarzwaldapotheke Heinrich Hölzlin, Feiburg. i nhaber Heinri Hölzlin, Apotheker, Freiburg. Freiburg, 20. Januar 1904. Großh. Amtsgericht. Freiburg, Elbe. Befannutmachung. [81070] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 42 ist beute zu der Firma J. H. Hinsch zu Neuland eingetragen: _ as Geschäft ist zur Fortseßung unter unver- änderter Firma auf den Holzhändler Johann Jakob Peter Hinsh in Neuland übergegangen. Freiburg a. E., 17. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Fulda. Bekanutmachung. [81071] Fn das Handelsregister, Abteilung A, ist bei der Firma C. J. Kircher Wittwe in Fulda (Nr. 14) heute folgendes eingetragen worden : Den Handlungsgehilfen Friedrich Till und Josef Kircher in Fulda ist Gesamtprokura erteilt. Die Prokura des Kaufmanns Melchior Kircher in Fulda ist erloschen. Fulda, am 15. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [81074] Die unter Nr. 421 Abt. A des Handelsregisters für Gera eingetragene Firma Ernst Saaro in Gera ist heute gelöscht worden. Gera, den 20. Januar 1904. Das Fürstlihe Amtsgericht. Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [81073] Unter Nr. 612 Abt. A des Handelsregisters für Gera sind heute die ofene Handelsgesellshaft Eng- lert & Ruckdeschel Buchdruckerei und Ver- lagsinstitut in Gera, und als persönlich haftende Gesellschafter der Buchdrucker Karl Friedrih Englert und der Buchhändler Richard Hermann Ruckdefschel, beide in Gera, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 18. Januar d. Is. begonnen. Gera, den 20. Januar 1904. Das Fürstlihe Amtsgericht. Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [81072] Unter Nr. 613 Abt. A des Handelsregisters für Gera sind heute die ofene Hantelsgesellschaft Wilhelm Heinrich & Schaller in Gera (Seifen- fabrik) und als persönlih haftende Gesellschafter der Kaufmann Wilhelm Heinrich in Gera und der Seisensfieder Werner Schaller in Gera eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 16. Januar 1904 begonnen. Gera, den 20. Januar 1904. Das Fürstlihe Amtsgericht. Glauchau. [81075] Die auf Blatt 608 des Handelsregisters für den Stadtbezirk eingetragene Firma A. Kullmann in Glauchau, die erloschen ist, soll von Amts wegen gelösht werden. Ein etwaiger Widerspruch ist bis zum 10, Mai 1904 geltend zu machen. Glauchau, 19. Januar 1904. Das Königliche Amtsgericht. Göttingen. [81076] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 23 ift zur Firma August Othlinghaus in Göttingen heute folgendes eingetragen : Das Geschäft ist auf den Kaufmann Carl Grzy- bowsfi in Göttingen übergegangen und wird unter unveränderter Firma unter Zustimmung der Othling- haus\hen Erben fortgeführt. Der Uebergang der in dem Betriebe dcs Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- chäfts durch den Kaufmann Carl Grzybowski aus- geschlo}sen. Göttingen, den 23. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. 3.

Gotha. [81077]

Fn das Handelsregister is eingetragen worden : „Die Firma M, Fröhlich in Ohrdruf (Inh.: Fräulein Marie Fröhlich) ist erloschen.“

der gleihnamigen Firma in Meiningen, is er-

Gotlha. Fn das Handelsregister is eingetragen : Die Firma B. M. Strupp in Ohrdruf, Zweigniederlassung

losen. Gotha, am 22. Januar 1904.

Herzogl. S. Amtsgericht, Abt. 3. Grevesmühlen. [81079] Fn das hiesige Handelsregister ist am 20. Januar 1904 zur Firma „Malzfabrik Grevesmühlen, Gesellschaft mit beschr. Haftung“ eingetragen : Das Stammkapital ist auf 600 000 6 erhöht. Großherzoglih Mecklenburg-Schwerinsches

Amtsgeriht Grevesmühlen. GrossCcnhain. [81080] Auf Blatt 285 des hiesigen Handelsregisters, be- treffend die Firma Großenhainer Webstuhl- und Maschinen-Fabrik, Aktiengesellschaft, ist heute eingetragen worden: -

Die nah Nr. 6 beschlossene Herabseßung des Grundkapitals ist erfolgt. glóss Der Gesellshaftsvertrag vom 30. August 1899 ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 13. Oktober 1903 laut Notariatsprotokolls von dem- selben Tage dahin abgeändert worden, daß § 8 Abs. 1 folgende Fassung erhalten hat : :

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt neun- hunderttaufend Mark und zerfällt in neunhundert auf den Inhaber lautende Aktien Nr. 1 bis 900 zu je eintausend Mark. Dieselben tragen einen vom Norstande* eigenhändig vollzogenen Stempelaufdruck des Inhalts, daß sie nah dem Zusammenlegungs- beshlusse der Generalversammlung vom 13. Oktober 1903 gültig geblieben sind.

Großenhain, am 22. Januar 1904.

Königlich Sächsishes Amtsgericht.

Hamburg. [81081] Eintragungen in das Handelsregister. 1904. Januar 21... Uagaard «& Heitmann. Die an P. O. Wickman erteilte Prokura ist erloschen. Alexander Herzog. In das unter dieser Firma von A. Herzog geführte Geschäft ist am 1. Januar 1904 ein Kommanditist eingetreten; die an dem genannten Tage errihtete Kommanditgesellschaft seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. H. N. Krahn. Der Gesellschafter H. H. N. Krahn ist am 21. Januar 1904 aus dieser offenen Handels- gesellschaft ausgetreten; die Gesellshaft wird von den verbleibenden Gesellshaftern H. F. M. Krahn und R. F. F. Krahn unter unveränderter Firma fortgeseßt. : Jane ass, Inhaber: Jacques Hass, Kaufmann, ierselbst. Peter Heinrich. Inhaber: Peter Heinrich, Kauf- mann, zu Altona. A. Behn «& Sohn zu Lübeck mit Zweignieder- lassung hierselb. Max Carl Wilhelm Schie- mann, Kaufmann, zu Lübeck, ist als Gesellschafter in diese offene Handelsgefellshaft eingetreten.

Der Gesellshafter Senator G. A. Behn ist am 5. Januar 1904 dur Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden und es sind drei Kommanditisten in die Gesellshaft eingetreten; die Gesellshaft wird als Kommanditgesellschaft, deren persönlich haftende Gesellshafter G. Behn und M. C. W. Schiemann sind, unter unveränderter Firma fortgesetzt. Giulio Hochfeld. Zweigniederlassung der offenen Handelsgesellschaft in gleihlautender Firma zu Lemgo. Gesellschafter: Julius Hohfeld und Willy Hochfeld, Kaufleute, zu Lemgo. C. W. Bestmaun. Zweigniederlassung der offenen Handelsgesellshaft in gleihlautender Firma zu Danzig. Gesellschafter: Carl Wilhelm Best- mann und Arthur Wilhelm Bestmann, Kaufleute,

zu Danzig. : Ny Gesellschaft hat begonnen am 1. Januar 4. Die hiefige Zweigniederlassung ist errihtet am 1. Januar 1904. Ernst Apfelbaum is zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden. Arp & Cohn. Diese offene Handelsgesellschaft, deren Gesellshafter P. H. W. Arp und J. L. Cohn twoaren, ist aufgelöst worden. J. M. Kohn. Die an G. Kohn erteilte Prokura ist erloschen. Skala-Harmonium- Gesellschaft mit beschränkter Haftung. An Stelle des ausgeschiedenen Nichard Christian August Eichler ist Emil Bruno Tauber, Kaufmann, zu Bergedorf, zum Geschäftsführer be- stellt worden. Fn der Versammlung der Gesellshafter vom 19. Januar 1904 i} eine Erhöhung des Stamm- kapitals um A 10 000,—, also von 4 40 000,— auf M 50000,— beshlofsen worden und es ift das erhöhte Kapital durch Uebernahme einer Stammeinlage gedeckt. In der genannten Versammlung ist ferner eine Abänderung der §§ 2 und 8 des Gesellshafts- vertrags be\schlossen worden. Die an Heinrich Freund erteilte Prokura ist

erloschen. Januar 22. J. Bischoff. Diese Firma is in Hermann J. Witt geändert worden. Erust Hänert. Diese offene Handelsgesellschaft, deren Gesellshafter H. M. E. Hänert und O. Schönfelder waren, ist durch den am 22. Fa- nuar 1904 erfolgten Austritt des Gesellschafters Hänert aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem genannten Schönfelder mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von deîn- selben unter unveränderter Firma fortgeseßt. Friedrich Georg August Christians ist zum Pro- furisten für diese Firma bestellt worden. Timmaun «& Steffen. Diese offene Handels8gesell- schaft, deren Gesellshafter G. Timmann und H. C. Steffen waren, is aufgelöst worden. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beendigt und

die Firma erloschen.

ÆW. Severin « Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Die Gesellschafter haben eine Erhöhung des Stammkapitals der Gesell- schaft um 4 §000,—, also von 4 80 000,— auf ÁÆ 88 000,— beschlossen und es ist das erhöhte

Kapita durch Uebernahme einer Stammeinlage gede

Otto Bruhu. Die an W. H. Lienau erteilte Pro- Willy egnund

fura ist erloschen Gebr. Streit. Gesellschafter: Streit und Otto Streit, Kaufleute, hierselbst. Die ofene Handelsgesellshaft hat begonnen am

Gesellschaft Süd - Kamerun.

[81078] JIohs: Wilh. Meier. Bezüglich des Inhabers J.

Meier ist ein weiterer Hinweis auf das Güter=- rechtésregister eingetragen worden. Sholto Douglas, Dr. Robert Esser, Siegmund Hinrichsen, Vaxi- milian Heinrih Schinckel und Adolph Woermann e dem Direktorium dieser Gesellshaft aus- geschieden.

Hermann Wilhelm Münster - Schulß, Albert Weber, Kaufleute, hierselbst, Ludwig Freiherr von Stetten-Buchenbach, Oberst z. D., zu Berlin, und Louis Sanne, Kaufmann, hierselbst, sind in das Direktorium gewählt worden.

Amtsgericht Hamburg, Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [81082] Fn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma F. Koch & (Nr. 1656 des Registers)

beute eingetragen: Dem Willy Koch in Hannover ift

Prokura erteilt. Haunover, den 22. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 4 A. Hannover. Befanntmachung. [81083] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 310 ist als Inhaberin der Firma Fr. Puruhagenu die Witwe Elisabeth Purnhagen, geb. von der Vhe, zu Hannover eingetragen. Dem Heinrich Schicwiek und dessen Ehefrau Antonie zu Hannover ist Pro- kura erteilt.

Hannover, den 22. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 4 A. Hermsdorf, Kymnast. f81084] Die in unserm Handelsregister Abteilung A Nr. 80 eingetragene Firma Schubert & Sohn zu Peters- dorf i. N. ist gelöscht.

Hermsdorf u. K., den 18. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. [81085]

HWöchst, Odenwald. Bekanutmachung.

Die offene Handelsgesellshast Kern und Stockum in Höchst ist erloshen. Das Geschäft ist mit Aktiva und Passiva auf den früheren Gesellschafter Stockum übergegangen, der dasselbe unter der Firma „Johann Michael Stockum““ weiterbetreibt. Cintrag im Handelsregister ist erfolgt.

Höchst i. O., den 20. Januar 1904. Großherzoglihes Amtsgericht.

Insterbaurg. Befanntmachung. [81087] Für die unter Nr. 25 unseres Handelsregisters A eingetragene Firma „Richard Lippold Juster- burg‘““ ist dem Kaufmann Paul Wapinowski zu VFnsterburg Prokura erteilt. Justerburg, den 21. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Iserlohn. B Ln, [81088] In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 22 ist heute eingetragen die Firma Jserlohuer Verkaufs- verein für Ziegeleifabrikate, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Siz in Jserlohu. Der Gegenstand des Unternehmens besteht in dem Alleinankauf und Alleinverkauf der von den Ziegeleien von Jserlohn und Umgegend fabrizierten Ziegelei- produkte und der Beteiligung mit Kapital an Unter- nehmungen gleiher Art. Das Stammkapital beträgt 90 000 A Geschäftsführer ist der Bautechniker Her- mann Schmidt zu Iserlohn, Stellvertreter ist der Kaufmann Diedrih Welke jun. daselbst. Der Ge- pa oerrag ist am 31. Dezember 1903 fest- gestellt. Iserlohn, den 18. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Jessen, Bz. Malle. [81086] Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 24 eingetragen worden : Firma Carl Schierwagen in Jessen, Inhaber: Getreidehändler Carl Schier- wagen in Jessen. Jessen, den 18. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Kempten, Schwaben. [81089] Handelsregistereiutrag. Die Firma Guido Stiehle in Seltmauns if wegen Geshäftsaufgabe erloschen. empten,-23. Januar 1904. K. Amtsgericht.

Kiel. Eintragung ius Handelsregifter. [81090] Am 16. Januar 1904.

Dampf-Wasch- und Plättanftalt „Edelweiß“ Ethé «& Co., Kiel; Gefellshafter: Karl Eths, Kaufmann in Kiel, Heinrich Theodor Anton Schnakenburg, Kaufmann in Hamburg; die Gesell- {aft ist eine offene Handelsgesellschaft und hat am 16. Januar 1904 begonnen.

Am 19. Januar 1904.

L. Mindach Nachf., Kiel: Das Geschäft ist durch Erbgang auf die Witwe Auguste Henriette Louise Freyer, geb. Radebach, in Kiel übergegangen. Die Inhaberin ist Vorerbin mit freier Verfügungs- befugnis bis zur Wiederverheiratung nah Maßgabe des Erbscheins vom 31. Dezember 1903. Dem An Christian Staack in Kiel is Prokura erteilt.

Kiel, den 19. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Koblenz. [81092]

Fn das Handelsregister A wurde bei Nr. 164, ofene Handelsgesellsha| Vergmann «& Gold- berg zu Koblenz betreffend, heute cingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Liquidator ist der Hotelbesizer Carl Bergmann zu Koblenz.

Koblenz, den 20. Januar 1904,

Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Koblenz. [81091]

Fn das Handelsregister A wurde heute unter Nr. 295 die Firma Frau Henriette Baur in Koblenz eingetragen. :

äFnhaberin ist Ehefrau Kaufmann Martin Baur, Henriette geborene Seulen, zu Koblenz.

Koblenz, den 20. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Königsberg, Pr. Handelöregister. [81093]

In unserm Handelsregister ist Abteilung B unter Nr. 109 für die Altiengesell schaft in Firma „Automat, Aktiengesellschaft“ mit dem Sihe in Dresden die E e at zu Königsberg i. Pr. am 20. Januar 1904 eingetragen worden Gegenstand des Unternehmens i} der Erwerb von Patenten und deren Verwertung sowie der Erwerb und Betrieb yon Nat Bank- und industriellen Geschäften aller Art. Das Grundkapital beträgt

Gotha, am 22. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Herzogl. S. Amtsgericht. Abt, 3.

1. Oktober 1903.

500 000 A In den Vorstand {sind die Kaufleute

qu Eduard Frost in Berlin und rum in Dresden gewählt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25./30. Juli 1887 abgeschlossen, durch Be- {luß der Generalversammlung vom 4. Juli 1899

erseßt, das Statut \{ließlich durch Beschluß der

Generalversammlung vom 30. März 1903 festgestellt. Nach dem. Gesellschaftsvertrage bedarf E Zeich- nung für die Gesellshaft, wenn der Vorstand aus mehr als einer Person besteht, der eigenhändigen Unterschrift zweier zeihnungsberehtigten Personen ; der Aufsichtsrat kann jedoch einzelnen Mitgliedern des Vorstands die Befugnis erteilen, die Gesellschaft allein oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zu vertreten. Die Vorstandsmitglieder Paul Eduard ret und Heinrih Rudolf Krum sind durch den ufsichtsrat ermächtigt, die Gesellshaft je allein zu yertreten. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in der Regel durch den Deutschen Reichsauzeiger, den Dresdner Anzeiger, die Dresdner Nachrichten und die Dresdner Zeitung; do gilt jede Bekanntmachung für gehörig veröffent- iht, wenn sie einmal im Veutschen Reichsanzeiger veröffentliht worden ist. Sie erfolgen in der Form, daß, wenn sie vom Vorstande ausgehen, dessen Mit- glieder, wenn fie vom Aufsichtsrat ausgehen, dessen Vorsitzender oder sein Stellvertreter der Firma der Gesell]|chaft ibren Namen beifügen. Königsberg i. Pr., den 20. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abteilung 15.

KüStrin. [81094] Jn das Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 152 Firma Wilhelm Wustrack in Küstrin folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Küstrin, den 19. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Landau, Pfalz. [81095] __ 1. Neu eingetragen wurde die Firma: Carl Heinrich, Kurz- und Wollwarengeschäft,

Maschinen- und Düngerhandlung in Bellheim.

Inhaber : Carl Heinrich, Kaufmann in Bellheim.

IT. Aenderungen bei eingetragenen Firmen : 1) Bahnhof-Hotel Landau, Pfalz, Michael

Beutz in Landau. Das Geschäft ist auf Willy

Des E Ü Car g übergegangen, der es

unter der Firma Bahnhof. Hotel Laudau, Pfalz,

Willy Benßtz fortführt. ias

_2) A. Poppe «& Söhne, ofene Handelsgesfell-

haft zum Neubau und Reparatur von Kirchen-

orgeln in Kunittelsheim. Adolf Poppe, Orgelbauer in Knittelsheim, is als Gesellshafter ausgetreten.

Derselbe ist nunmehr als Prokurist bestellt, Laudau, 21. Januar 1904.

K. Amtsgericht.

Langen, Iz. Darmstadt. [81096] : __ Vekanutmachung. Betr. : Eintrag der Firma Max Wolf «& Cie. von Laugen. In un}er Handelsregister wurde heute eingetragen: Der Kommanditist Kaufmann Heinrih Meyer von Frankfurt a. M. ist mit dem 1. Januar 1904 aus der Gesellschaft ausgeschieden. Kaufmann Marx Wolf von Langen führt unter der seitherigen Firma das Geschäft als Einzelkaufmann weiter. Die der Ehefrau des Max Wolf erttilte Prokura bleibt bestehen. Langen, den 13. Januar 1904. Großh. Amtsgericht.

Leipzig. i - [81097] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : auf Blatt 11 004, betr. die Firma Verlag der

Mufikwoche, Malende, Hamaun « Co. in

Leipzig: Der Gesellschafter Waldemar Malende ist

ausgeschieden.

Leipzig, am 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B.

Limburg. [81098] In unserem Handelsregister ist heute in Abteilung B unter Nr. 19 folgender Eintrag erfolgt : Vlechwareufabrik Limburg (Jos. Heppel) Ges. m. beschr. Haftung Limburg. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb von Blehwaren. Stammkapital: 300 000 (6. Geschäfts- führer: Ingenieur Albert Obenauer und Fabrikant 1A Dent, 4 in Limburg. Der Gesell- svertrag ist am 5. Januar 190 tgesett. afts frag J 1904 festgeseßt vertrage die selbständiae Vertretung der Gesellschaft und die Berechtigung zu, allein die Firma zu zeichnen. Limburg, 22. Januar 1904.

LübecK. Handelsregister. [81101] Am 20. Januar 1904 ist eingetragen die Firma Ludwig Meyer in Lübeck. i | Inhaber: Johann August Ludwig Meyer, Tabak- gr Para dler in Lübe. ngegebener Geschäftszweig : Tabak- Zi N- geit eshâftszweig: Tabak- und Zigarren- Lübeck, Das Amtsaericht. Abt. 7. (ee, Handelsregister. [81102] C n 23, Januar 1904 ift eingetragen bei der Firma l hristian Lages in Lübeck mit Zweignieder- ungen in Schwartau und Gotha: Xbiger Inhaber ist der Lotteriekollekteur Heinrich driedrih Christian Lages in Lübe. Lübeck, Das Anmtsgericht. Abt. 7. Meissen. E [81104] m Handelsregister des unterzeihneten Amtd- gerihts ist heute auf Blatt 517 die Firma Grüter gde in Meißen gelös{t worden. teien, am 19. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Meissen. : [81105] Mf Handelsregister des unterzeihnèten Amts- 4 ist heute auf Blatt 474 die Firma Clemens uer in Zscheila gelös{cht worden. eißen, “200. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Monoritz._ es Anger [81106] ofe, unser Handelsregister A_ ist unter Nr. 100 die Me ripandelégeselliaft „Frau & Klühz‘““ zu Gesellsch 25 Lagen Die persönlih haftenden ri ager ind die Kaufleute Ernst Krau und U. Ja in Meseritz. Die Gesellschaft hat am anuar 1904 begonnen. eseritz, d 21, aitzar 1904, öniglihes Amtsgericht. Mörs, [81107]

In das hiesi i ‘Q ge Handelsregister Abt. A ist bei der uter Nr. Firma . Rüsen Wwe.

einri Nudolf

z»aftsführer steht nah dem Gesellschafts- |.

Eee Homberg als neuer Inhaber eingetragen

ihn übergegangen. Seine Prokura ist erloschen. Mörs, den 16. Dezember 1903. * Königliches Amtsgericht.

Mörs Örs. A i 81108] In das hiesige Firmenregister i i der Fi e¿Phönix - Apotheke vou S. R Homberg a/Rh.“ unter Nr. 65 eingetragen : Die Firma ist erloschen. Mörs, den 28. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Wülhausen. Sandel8register des 81 Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen E. In Band V unter Nr. 195 des Gesellschafts- a va e enen Handelsgesellschaft ‘üder Haas in Mül | ndes ein- getragen worden: hauseu folgendes ein _ Der Gesellschafter Lucian Haas, Kaufman i ist aus der Gesellshaft ausgetreten. Das Gesbäft wird unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter der gleihen Firma von dem Gesellschafter Alexander Haas als Einzelfirma weitergeführt. _ In Band [V unter Nr. 771 des Firmenregisters ist heute die Firma Gebrüder Haas in Mül- JONIEN Sund a f Band V unter Nr. 195 r. eingetragenen gleihnamigen offe Hc - ae a lon Wor enen ane Nnhaber 11 Alexander Haas, Kaufmann in Mül- hausen. Dem Eduard Haas, Kauf i ist Profura ertelt Haas, Kaufmann, hier, ist Ungegebener Geschäftszweig: Schuhhandlung. Mülhausen, 22. Januar Du ouds Kaiserl. Amtsgericht. Mülheim, Ruhr. n 81110 In das Handelsregister ist eingetragen : ( y G Le Am entandel, und Rhederei- e a m eschräunkt Mülheim Rue schränkter Haftung zu Yegenstaud des Unternehmens ift der Handel mit Kohlen, Kos und Briketts von Zechen bes Rhrinilth: Westfälischen Kohlen-Svndikats, oder solhen Werken, für welche das Rheinisch-Westfälische Kohlen-Syndikat den Verkauf übernehmen wird, sowie die Regelung des Absatzes dieser Produkte über die Nheinstraße, mit Auênahme der Verschiffungen nach Belgien, Frankrei und für die Seeausfuhr, das Gebiet von Belfort i} jedoch niht ausges{lossen; ferner ver- mittelst _des direkten Eisenbahnversandes in die Verkaufsreviere 20 bis einschließlih 28 des Kohlen- syndikats, die Schweiz, Vorarlberg und Tirol, die Aa i agen aller Art, welche diesem Zwecke dienlich find, endlih die Beteili Ünternehmungen Falie Al. De aon n S Latte E 3 000 000 M. Seschäftsführer der Gesellschaft ist der Di Carl Weyhenmeyer zu Essen-Nuhr. ! i Der Gesellshaftsvertrag ist am 12. Dezember 1903 festgestellt. Mülheim, Ruhr, den 21. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

M.-Gladbach. Befanntmachung. 81111 In das Handelsregister A_ Nr. 512 ist rue ba

der offenen Handelsgesellshaft in Firma Freund

«& SHerzberger in M.-Gladbach eingetragen :

„Dem Kaufmann Leon Herzberger zu M.-Gladbah

ist Prokura erteilt.“

M.-Gladbach, 15. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 3. M.-Gladbach. Befanntmachung. 81112 In das Handelsregister A as ist pa La der Firma „Hubert Mauß““ in M.-Gladbach ein- getragen: Das Geschäft ist auf die Kaufleute Otto Beccker und Emil Reiners in M.-Gladbah über- gegangen, welche dasselbe als offene Handelsgesell- schaft ras :

Die Firma lautet jeßt: „Hubert Maufß: Nachf. Inh. Becker & Reiners.“ Die Gesel bart h am 1. Januar 1994 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbind- lichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeshlossen. M.-Gladbach, den 15. Januar 1904.

Köntgliches Amtégericht. 3. M.-Gladbackh. ¿280 [81113] i In das Da TA Nr. 332 is} heute bei er offenen Handels8gesellshaft in Firma „Au Stelten“/ zu M.-Gladbach eingetragen: E Aus Si ist aufgelöst.

_Das Geschäft wird von dem Kaufmann Augus Stelten zu M.-Gladbach als alleinigem Inhaber ven der biéherigen Firma fortgeführt. Die dem Kauf- mann Ernst Stelten zu M.-Gladbach für die offene Handelsgesellschaft erteilte Prokura bleibt auch für die Einzelfirma „August Stelten“/ bestehen. M.-Gladbach, 18. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 3. Myslowitz. N 81288] _In unserem Handelsregister A ist die unter Nr. 137 eingetragene Firma Georg Geuser zu Rosdzin heute gelö\{cht worden. 7 Myslowitz, am 16. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Neuburg, Donau. Befanutmahung. [8 1) Der Inhaber der Firma A. Sea Ta Aue: burg, Bankier Alphons Nees dortselbst, betreibt in

Dillingen unter der vorerwähnten Fi i Zweigniederlassung. E „pam 2) Die Firma Centralmolkerei Harburg

(Bayern) Waguer « Kämmerer, Inhaber de Ee a GLUE in N ee in Centralmolkerei Harburg (B

Wagner a pedert 3 (Bayern) Jakob 3) Das Geschäft der Kaufmannswitwe Friederi Rehlen in Nördlingen (Kolonialwaren-, Mabinznedns Tabakhandlung verbunden mit dem An- und Verkauf von Obligationen und Losen) wird nunmebr von Otto Reblen, Kaufmann dortselbst, unter der bis- herigen Firma G. A. Rehlen fortgeführt; die dem- [uben eres ge ist erloschen. ;

4) Die von der Firma Julius Bingen, , geschäft in Augsburg, in Schrodeihaies ee, richtete Zweigniederlassung wird nunmehr von dem Bankier Ern|t Seckel in Augsburg, auf welchen das Hauptaeschäft mit dessen Zwe gniederlassungen, jedo ohne Uebernahme der Geschäftsverbindlihkeiten der bisherigen Inhaberin, übergegangen ist, unter der Firma Julius Biugen Nachfolger weiterbetrieben : die K: Îeftivprokura der Bankiers Jakob Heinsfurter und Max Dick in Augsburg ift erloschen.

30 eingetragenen mberg a. Rh. der Kaufmann Johannes

Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf

Karl Herzog in Oettingen i i getragen. gen im Handelsregister ein

Kaufmann Josef Wolf in Oetti ‘ei in- band lung E f in Oettingen ‘eine Wein

le biéher von Isidor Schneid in Neubur a. D. betriebene Buchhandlung ist auf den Bull händler Gottlieb Hofmann daselbst übergegangen, welcher sie unter der Firma Buchhandlung Jsidor Schneid Inhaber Gottlieb Hofmann fortführt ; die Prokura des Gottlieb Hofmann ist erloschen.

Neuburg a. D., 16. Januar 1904. Kgl. Amtsgericht.

Neuburg, Donau. Befanntmachung. [81290

1) Unter der Firma Albert Vogt Pitveibt E Kaufmann Albert Vogt in Hainsfarth eine Molkerei E

2) Unter der Firma Adolf Güthnee betreibt der Kaufmann Adolf Güthner in Oettingen einen Eisen- und Geschmeidehandel.

Neuburg a. D., 16. Januar 1904. K. Amtsgericht.

Neuwied. [81118] In das Handelsregister B ist bei der Aktien- gefellschaft für Verzinkerei und Eisenkon- struktion vorm. Jacob Hilgers zu Rheinbrohl eingetragen: Der Fabrikdirektor Hermann Flesche ist am 31. Dezember 1903 aus dem Vorstande aus- geschieden. Neuwied, den 18. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [81119] Im Handelsregister wurde heute die Firma „Georg Gies, Schwemmsteinfabrik““ in Neuwied ein- geire en. Alleiniger Inhaber ist Schwemmstein- abrikant Georg Gies in Neuwied. Neuwied, den 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. N.-Wildungen. [81120] Im Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 4 eingetragene Firma Heinrich Schäfer in N.-Wildungen gelöst worden. N.-Wildungen, 16. Januar 1904. Fürstlihes Amtsgericht. 2. N.-Wildungen. [81121] In das Handelsregister Abteilung A ist einge- tragen worden E na: B Ce L N.-Wildungen deren alleiniger Inhaber Zimmermeister Ernft Schäfer in N.-Wildungen. 9 s N.-Wildungea, 16. Januar 1904. Fürstliches Amtsgericht. 2.

Oberndorf, Neckar. [81122] K. Amtsgericht Oberndorf. In das Handelsregister für Gefellschaftsfirmen ist beute eingetragen worden zu der Firma Schram- berger Uhrfedernfabrik, G. m. b. §H.: Dem Bureauchef Otto Mayer in Schramberg is Prokura erteilt worden. Den 21. Januar 1904. Hilfsrihter Jacob. Oberndorf, Neckar. [81123] K. Amtsgericht Oberndorf. In das Handelsregister für Gesellschaftefirmen ist beute eingetragen worden zu der Firma Joh. Ev. Wolber Söhne in Schramberg: Dem Otto Wolber, Kaufmann in Schramberg, ist Prokura erteilt. Den 21. Januar 1904. Hilfsrihter Jacob. OMenbach, Main. Befanntmachung. [81124] In unser Handelsregister unter A/272 wurde ein- N 6 G er seitherige Inhaber der Firma Carl Moschel zu Offenbach a. M. ift Ehe Vom 1. d. Mlts. an ist das Geschäft und die Firma auf den Kauf- mann Karl Friedrich Nikolaus Ruland zu Frank- furt a. M., demnächst in Offenbach a. M. wohnhaft, übergegangen, welcher die Firma als Einzelkaufmann unverändert fortführt. Die der Ebefrau Carl Moschel erteilt gewesene Prokura ist erloschen. H Offenbach a. M., 21. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht.

O0Menbach, Main. Befanntmachung. [81125] In unser Handelsregister unter A/273 wurde ein- getragen : Die Firma Johann Steueruagel Ix. zu Offen- bah a. M. Inhaber ist: ber Händler Johann Steuernagel II. daselbft. Offenbach a. M., 22. Januar 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Olbernhau. E [81126] Auf Blatt 20 des hiesigen Handelsregisters, die ps EDON Müller in Olbernhau betr., ist eute eingetragen worden, daß die Gefellshaft auf- gelöst und der Gesellshafter Kaufmann Moris H Müller in Olbernhau ausgeschieden ist, sowie daß der bisherige Gesellsshafter Kaufmann Georg Friedrich Müller in Olbernhau das Handelsgeschäft und die Firma als alleiniger Inhaber übernommen bat. Olbernhau, am 22. Januar 1904. Königl. Amtsgericht.

Osterode, Ostpr. [81127] In das Handelsregister ist die Firma Max Jacoby, Verkaufsstelle der ersten Ostpreußischen Schuhfabrik mit Kraftbetrieb Jufterburg mit Osterode Ostpr. als Ort der Niederlassung und als deren Inhaber Kaufmann Mar Jacoby aus Osterode Ostpr. eingetragen worden. Osterode Osftpr., den 11. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Pausa. 81128] Auf dem die offene Handelsgesellshaft Rinn, Kunz & Comp. in Mühltroff betreffenden Blatte 65 des hiesigen Handelsregisters ist beute verlautbart worden, daß der Kaufmann Oswald Paulus in Plauen aus der Gesellschaft ausgeschieden und Frau Anna Emma verw. Hönig, geb. Simon, in Plauen in die Gesellschaft eingetreten ist. Pausa, den 23. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Pirmasons. Befauntniachung. ____ Flrmenregistereintrag. Der Kaufmann Karl Simon Zoller in Pirmasens betreibt daselbst unter der Firma „Karl Simou Zoller“ eine Schubbandlung en gros. Dem Rentner Heinrih Zoller ift Prokura erteilt. Pirmasens, den 21. Januar 1904.

[81129]

5) Unter der Firma Carl Herzog, Maschiuen-

fabrik Öttingen wurde der Maschinenfabrikant

6) Unter der Firma Josef Wolf betreibt der

Pleschen. Befanntmachung. 81130 In unser Handelsregister À sind heute et O at (an: Ä r. 85. Kasimir Karnecki, Pleschen. : Spree Es Karnedi, Pleschen. Ae r: 00; ael vou Czarlinsfi, Ple Inhaber: Kaufmann Michael von Ciarlinski PLIEE Nr. 87. Alfred Pinczower, Pleschen. In- haber: Lederhändler Alfred Pinczower, Pleschen. Plescheu, den 20. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

PIön. Bekanntmachung. 81131

In unser Handelsregister Abteilung A Nr 19 ift heute zu der Firma Heinrich Marteus, Plön eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Plön, den 22. Januar 1904.

Posen. Bekanntmachung. [81132] In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute die unter Nr. 821 eingetragene Firma H. Leweft in Posen gelös{cht worden. Posen, den 21. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. {81134} In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 516 bei der offenen Handelsgesellschaft Hofbuchdruckerei W. Decker & Co in Posen eingetragen worden, daß die Witwe Anna Nöstel, geb. Venz;ke, zu Posen aus der Gesellshaft durch den Tod ausgeschieden ist und die Gesellshaft von den übrigen Gesellschaftern fortgeseßt wird. Posen, den 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [81133] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 1247 die Firma Shuhwaren-Bazar Moritz Feuersteiu in Posen und als deren Inhaber der AAIIUIOnE Moriy #Feuerstein zu Posen eingetragen orden.

Poseu, den 22. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Pr.-Stargard. [81135] Das unter der Firma H. Sievert hierselbft bestehende, in das Handelsregister Abteilung A Nr. 5 eingetragene Handelëgeschäft Apotheke ist durch Erbgang auf die verwitwete Frau Apothekenbesizer Anna Sievert, geb. Cammerer, hierselbst übergegangen, welche es unter unveränderter Firma fortführt. Pr.-Stargard, den 21. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Ragnit. i [81137] Heute ist in unfer Handelsregister A Nr. 41 das Erlöschen der Firma Albert Preuß in Kraupischkeu eingetragen.

Raguit, den 22. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Ragnit. [81136] Oeute ist in unser Handelsregifter A Nr. 2 bei der offenen Handelsgesellshaft M. Laser Raguit, Zweigniederlaffung von Splitter, der Eintritt der S Drn Laser in Ragnit und Adolf Laser in Königsberg i. Pr. als persönli ftende Gesellschafter E D B Raguit, dea 22. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Ratingen. [81138] _ In unser Handelsregisier Abteilung A if bei Nr. 4 sotgendé Sintragung S worden :

_ Das Vermögen der offenen Handelsgesellshaft Schleipen & Erkens ift in die O URE B Nr. 20 hiesiger Stelle eingetragene Actien- gesellschaft Schleipen & Erkens mit dem Sitze zu Jülich und einer Zweigniederlassung zu Ratingen eingeworfen worden. Die Gesellshaft ist dadur aufgelöst, die Firma erloschen.

Ratingen, den 19. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. RecKklinghausen. 81139] In unser Handelsregister A ift heute unter Ne. 213 die offene Handelsgesellshaft Stern & Vaum in Waltropþp eingetragen worden.

Pecsönlih haftende Gesellschafter sind: Kaufmann Isaak Stern zu Waltrop und Kaufmann Jacob Baum zu Mengede. F Die Gesellschaft beginnt am 15. Februar 1904. Zur Vertretung der Gesellschaft if jeder Gesell- schafter ermächtigt.

Recklinghausen, den 16. Januar 1904.

Königlicbes Amtsgericht. Regensburg. SBefanntmahung. 181140] _ Eintragung in_ das Handeléregister betr. : _Dem Ingenieur Carl Linke in Regensburg wurde für die Firma: „Linke & Hentze““ in Stadtamhof Prokura erteilt.

Regensburg, den 22. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht Regensburg 1k. Regensburg. Befanutmachung. {81141] Eintragung in das Handelsregister betr.

Aus der offenen Handelsgesellschaft: „Mayer & Reinhard““ in Dechbetten ist am |1. Sanuar 1904 der Gesellshafter Karl Mayer ausgeschieden. Regeusburg, den 23. Januar 1904. Kgl. Amts8geriht Regensburg I. Reichenbach, Schles. In unserem Handelsregister A ift bei der unter Nr. 126 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Vrasse & Greulich in Ober - Peilau X am 20. Januar 1904 eingetragen worden : die Gefellschaft ist aufgelöst, der Kaufmann Emil Prasse in Ober- Peilau 1 ist alleiniger Jnhaber der Firma. Amtsgericht Reichenbach u. Eu. Rostock. E [81145] In das biesige Handelsregister ift beute zur Firma Carl Wiebcke cingetragen worden: Sp. 5. Kaufmann Alfred Wiebcke zu NostoX Das Geschäft ift dur Kauf erworben. i Eo 7. Die Prokura des Alfted Wiebcke if er- oschen. Rostock, den 22. Januar 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Rostock. H [81144] In das biesige Handelsregister ist beute zur Firma Cords & Schmidt eingetragen: Die Firma is erloschen.

Rostock, den 23. Januar 1904.

Großberzogliches Amtsgeritht.

Rotenburg, Fulda. [81146]

[81142]

Königl. Amtsgericht.

In das Handelsregister ist bei Nr. 45 „Firma Emanuel Ziehe, Cassel mit Bde

S Er