1904 / 23 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

unter Nr. 1031 bei der Firma: „Emil Roth- \child“’ Cöln.

Die Firma ist erloschen.

unter Nr. 1067 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Rosenberg «& Speyer‘ Cöln, E L Eduard Zoller zu Cöln ist Prokura erteilt.

unter Nr. 1573 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Gebr. Opgenoorth““ Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- E Heinrich Opgenoorth ist alleintger Juhaber der Firma. bs Nr. 2209 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Keymolen «& Haas“ Cölu. iers Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma er- loschen vai Nr. 2521 bei der offenen Handelsge|ellschaft unter der Firma: „Gebr. Nottberg““ Cöln. Der Kaufmann Wilhelm Nottberg if aus der Gesell- schaft ausgeschieden. z unter Nr. 3484 bei der offenen Handelsgesellschaft Quer der Firma: „Düster, Schmidt & Co.“ öln,

Der Liquidator Kaufmann Ph. Wilhelm Schmidt ist abberufen und an seiner Stelle dessen Ehefrau Maria geb. Meder in Cêln zum Liquidator bestellt.

unter Nr. 3596 die Firma: „Heinr. Carl Fischer““ Cöln und als alleiniger Inhaber Heinrich Carl Fischer, Kaufmann in Cöln.

unter Nr. 3597 die Firma: „Theodor Wasser- burger‘’ Cöln und als alleiniger Inhaber Thecdor Wasserburger, Kaufmann in Cöln.

unter Nr. 3598 die Fir na: „Felix Schuylen““ Cöln und als alleiniger Inhabir Felix Schuylen, Kaufmann in Cöln.

T1. Abteilung B.

unter Nr. 272 bei der AktiengesellsGaft unter der Firma: „J. Pohlig, Actiengesellschaft“ Cöln.

Julius Pohlig ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

unter Nr. 510 bei der Uktiengesellshaft unter der Ua: ¡Helios Elektricitäts Aftiengesellschaft““

öln.

Die Prokura des Dr. Meißner ist erloshen. Dem Ingenieur Izor Kovacs in Cöln ist Prokura erteilt mit der Ermächtigung, die Firma in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zu zeichnen.

unter Nr. 553 die Aktiengesellshaft unter der Firma „Griendtsveen Torfftreu UAktiengefell- \schaft‘“’ Cölu, wohin der Siß von Schöuinghs- dorf b. Meppen verlegt ist.

Gegenftand des Unternehmens ift:

Erwerb und Ausbeutung von Mooren zur Ge- winnung von Torfstreu oder \onstigen Produkten hieraus nach jeder Richtung und in jeder Form.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 100 000,46

Der Vorstand besteht aus folgenden Personen :

1) Eduard van de Griendt in Griendtsveen, Gem. Horst in Holland, kaufmännischer Direktor,

2) Hans de Greiff, Kaufmann in Cöln.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Oktober 1901 bezw. 15. Dezember 1903 festgestellt

Iedem Mitgliede des Vorstands steht allein die Vertretung der Gesellschaft zu.

Das Grundkapital ist eingeteilt in 1C0 auf den Namen lautende Aktien von je 1000 M

Berichtigung :

zu H-N. A 2765. Beim Uebergang des unter der Firma D. Schallenberg betriebenen Handels- ageschäfts auf den Kaufmann Josef Biermanns ist die Firma geändert in D. Schallenberg Nachf.

Kgl. Amtsgericht Cöln. Abt. 1112,

Dessau. [81389] Unter Nr. 561 Abteilung A des hiesigen Handels- registers ift heute die Firma: „Dans Carfted“‘ in Deffau und als deren alleiniger Inhaber der Kauf- mann Hans Carsted in Dessau eingetragen worden. Deffau, den 23. Januar 1904. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht.

Dorsten. Bekanutmachung. [81390] Im biesigen Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 11 eingetragenen Firma „Gebrüder

Lorey zu Wenge N-°-. 33, Gemeinde Hervest“ folgendes vermerkt :

Die Gesellschaft if durch Vertrag vom 6. No- | vember 1903 zum 1. Januar 1904 aufgelöst und die Firma gelöscht am 20. Januar 1904.

Dorsten, den 20. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dorum. (81391]

In das hicsige Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 48 heute eingetragen die Firma Dampf- ziegelei in Weddewarden Eduard Brinkama mit dem Niederlafsunas0'te Weddewarden und als deren Inhaber der Hofbesißzer und Ziegeleibesitzer Cduard Brinkama zu Weddewarden.

Dorum, 21. Januar 19094.

Königliches Amtsgericht.

DüsseIldorf. [81058]

Unter Nr. 253 des Handelsregisters B wurde heute eingetragen die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma Restaurationsbetrieb Alt Düsseldorf, Ausstellung 1904, Ges. mit beschränkter Haftung mit dem Size in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Dezember 1903 fest- gestellt. Die Gesellschaft dauert bis zum Schlusse der im Jahre 1904 zu Düsseldorf stattfindenden Kunst- und Gartenbauausstellung. Gegenstand des Unternehmens ift die Einrichtung und der Betrieb eines großen Restaurants auf der im Jahre 1904 zu Düsseldorf stattfindenden Kunft- und Gartenbau- ausftellung, eins{ließlich aller hiermit zusammen- hängenden Geschäfts- und Restaurationsbetriebe kleineren Umfangs, sowie die Vornahme aller der- jenigen Geschäfte, welhe der genannte Geschäfts- betrieb gewöhnlich mit sich bringt. Das Stamm- kapital beträgt 90000 A Zur Deckung ihrer Stammeinlage von 60000 (4 bringt die Gefell- \hafterin Firma H. Rang & Comp,., hier, in die Gesellshaft ein das auf dem Terrain der Kunst- und Gartenbauausstellung 1904 befindliche Restaurations- ebäude (Halle 5 und 6) im Werte von 60000 #4

ie Firma is} bei Meidung von festgeseßten Kon- ventionalstrafen verpflichtet, das * genannte Gebäude bis zum 1. Februar 1901 in einem ordnungsmäßigen, im Gesellshaftsvertrage näher bezeihneten Zustand zu seten. Zum Geschäftsführer ift bestellt der Restaurateur Louis Schivelbush zu Düsseldorf.

Düsseldorf, den 18. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [81059]

Bei der Nr. 46 des Handelsregister B eingetragenen Aktiengesellshaft in Firma Zoologischer Garten,

Alexander Sokolowsk) und Kaufmann Iohann Wobhlstadt, hier, aus dem Vorstande ausgeschieden find und_an Stelle des leßteren der Generaldirektor fun Ae hier, zum Vorstandsmitgliede

este i, Düsseldorf, den 19. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Düssecldorf. [81060]

Bei der Nr. 136 des Handelsregisters B stehenden Gesellshaft in Firma Christliches Hospiz, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, hier, wurde beute nachgetragen, daß an Stelle des ausgeschiedenen Geschäftsführers Ewald vom Stein, hier, der Kauf- mann Carl Eugen Pongs, hierselbst, zum Geschäfts- führer bestellt ift. Derselbe is in Gemeinschaft mit einem anderen Geschäftsführer vertretungsberetigt.

Düsseldorf, den 20. Januar 1904. its

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [81393] Den Kaufleuten Justus Hölterhof\ und Ernsi Kistemann zu Duisburg ift für die ofene Handels- gesellshaft unter der Firma „Otto Böninger“ zu Duisburg Prokura in der Weise erteilt, daß dieselben die Firma gemeinschaftlich zeihnen können. O, A 07, Duisburg, den 11. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [81392]

Die dem Kaufmann Johann Becker zu Duisburg

für die Firma „Louis Windthorst“ zu Duisburg

erteilte Profura ist erloshen. Prok.-Reg. Nr. 416.

Dem Kaufmann Edmund Theis zu Duisburg ist

für obige Firma Prokura erteilt. H.-N. A Nr. 378. Duisburg, den 11. Januar 1904. Königliches Amts3gericßt.

Duisburg. [81394]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 794, die Firma „Gottfried Schramm“ zu Duisburg be- treffend, heute folgendes eingetragen :

„Die Firma ift erloschen.“

Duisburg, den 21. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Elberfeld. [81396]

Unter Nr. 92 des Handelsregisters A Blank «& Jung, Elberfeld, mit Zweigniederlassung in Mainkur ift eingetragen: i

Der Kaufmann Felix Jung sen. hier ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Elberfeld, den 22. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [81395]

Unter Nr. 38 des Handelsregisters B Reit- bahu-Actiengesellschaft, Elberfeld ist ein- getragen :

Die Herabseßung des Grundkapitals von 54 000 M. auf 18000 M ist erfolgt. Gemäß Beschlusses vom 31. Dezember 1903 hat der § 3 des Gesell- schaftsvertrages folgende Fassung erhalten: Das Grundkapital der Gesellshast beträgt 18 000 A und ift eingeteilt in 24 auf den Namen lautende Aktien über je 750 M.

Elberfeld, den 22. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [81397]

Unter Nr. 1041 des Handelsregisters A it ein- getragen: die offene Handelsgesellschaft Weftbeutsche Uhren-Fabrik Electra P. & E. Westendorp, Elberfeld, welhe am 1. Januar 1904 begonnen hat. Persönlich haftende Gesellschafter sind: In- genieur Eugen Westendorp und Mechaniker Paul Westendorp, beide Elberfeld.

Elberfeld, den 22. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 13.

Ellrich. [81398]

In unser Handelsregister Abteilung B ift heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Firma „Friedrich Euling, Vereinigte Gypswerke Ellrich a/H., Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Ell- rich eingetragen worden, daß auf Grund des Be- \{chlusses der Gesellshafter ‘vom 29. Dezember 1903 das Stammkapital um 125 000 A erhöht ift und jeßt 450 000 M beträgt. Ellrich, den 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Emden. J [81061] In das hiesige Handelsregister B if heute unter Nr. 14 eingetragen: die Firma „Westfälische Transport - Aktiengesellschaft, Zweignieder- lassung Emden‘, Siß der Hauptniederlassung ist Dortmund. Der Gesellschaftsvertrag i|st am 18. November 1897 festgest-lt und durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. Juni 1900 ab- geändert. Das Grundkapital beträgt 2 200 000 Æ, eingeteilt in 2200 Inhaberaktien zu je 1000 M4 Gegenstand des Unternehmens ift a. die Betreibung der Schiffahrt auf dem Kanal von Dortmund nah den Emshäfen und nah den mit diesem Kanal jeßt oder später in Verbindung gebrachten, natürlichen und künstlihen Wasserstraßen ; b. die Betreibung der Küstenfahrt nah der Weser und Elbe zur Nordsee und dur den Kaiser Wilhelm- Kanal zur Ostsee, sowie auch nah dortigen und anderen Häfen und Küstenplägen ; c. der Betrieb aller damit unmittelbar oder mittelbar in Verbindung stehenden Geschäfte, ins- besondere die Anschaffung geeigneter Schiffahrtszeuge. Der Vorstand besteht aus einem oder mehreren Mitgliedern. Sowohl die Festseßung der Zahl der Vorstands- mitglieder wie deren Wahl erfolgt durch den Auf- sichtsrat zu gerihtlihem oder notariellem Protokolle. Der Aufsichtsrat kann au die ctwa erforderliche E LREng für die Borstandsruitglieder an- ordnen. Iedes Vorstandsmitglied und jedes stellvertretende Borstandsmitglied ift zur alleinigen Vertretung der S R und zur selbständigen Zeichaung der G 2fellschastsfirma befugt. Alleiniger Vorstand ist ter Direktor Ernst Schilling in Dortmund. Dem Kaufmann Leo Neuhäuser, dem Inspektor Zas Gerhardt und dem Ingenieur Josef Shwemmer, ämtlih in Emden, ist für die hiesige Zweignieder- lassung der Gesellshaft Gesamtprokura erteilt. Je zwei von ihnen sind befugt, die Firma der hiesigen Zweigniederlassung zu zeichnen.

Die Degen unn der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichs-Anzeiger. Emden, den 22. Januar 1904.

Essen, Ruhr. [81400]

In unser Handelsregister Abt. B is unter Nr. 83 am 21. Januar 1904 gemäß Gesellshaftêvertrag vom 14. Januar 1904 eingetragen die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma „Rheinische Ver- zinkerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ mit dem Size zu Altenessen. Gegenstand des Unternehmens ist: Verzinkerei und eventuell damit zusammenhängende Verarbeitung von Metallen. Das Stammkapital beträgt 45000 A Geschäftsführer sind: Bugo Spennemann, Kaufmann, Nuhrort ; Hugo Krieger, Kaufmann, Düsseldorf; Hermann Krieger, Betriebsleiter, Düsseldorf, demnächit Alten- den Zur Vertretung befugt ist der Geschäftsführer

ugo Spennemann gemeinsam mit cinem der beiden anderen Geschäftsführer. Die Gesellschaft dauert bis 31. Dezember 1915. ;

Essen, den 21. Januar 1904. Königliches Amts- gericht. |

Essen, Ruhr. [81399]

Eintragungen in das Handelsregister des König- lihen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 21. Ja- nuar 1904 Abteilung B.

Zu Nr. 71, die „Chemische Fabrik Hr A. Brunstein & Hahne Gesellshaft mit be- \cchräukter Haftung“ zu Efsen betreffend: Dem Kaufmann Paul Marzahn zu Nüttenscheid ist P1o- kura dahin erteilt, daß er nur in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer vertretungsbefugt ist.

Abteilung A.

Nr. 890! Firma „Louis Neumanu“‘/ zu Essen. Inhaber: Kaufmann Louis Neumann zu Essen West.

Gelöscht find die Firmen:

Nr. 301: „Hünnebeck & Randebrock““ Efseu.

Nr. 304: „F. Kollmann‘ Essen,

Eupen. Bekanntmachung. 81401]

In unfer Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 22 Firma Joseph Schmetz in Herget- rath als zweite Eintragung heute in Spalte 4 vermerkt worden :

Der Frau Joseph Schmet, Chlotilde geborene Jerusalem, ist Prokura erteilt mit der Befugnis zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken.

Eupeu, den 22, Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Falkenstein, Vogtl. [81402]

Auf Blatt 333 des hiesigen Handelsregisters ist heute die unter der Firma H. Kistner & Co mit dem Sitße in Falkenstein errichtete ofene Handels- gesellshaft und weiter cingetragen worden: Gesell- schafter sind die Herren, Kaufleute Hermann Julius Kistner und Rudolph Oscar Johannes Müller, beide in Falkenstein. Die * Gesellshaft hat am 18. Januar 1904 begonnen.

Angegebener Geschäftszweig: Spitzenfabrikation.

Falkenstein, am 21. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Flensburg. [81403]

Eintragung in das Firmenregister vom 22. Januar 1904 bei der Firma Aug. Hansen, Flensburg :

Die Firma ist erloschen

Königl. Amtsgericht, Abt. 3, ia Flensburg. Frank fort, Main. [81068] Veröffentlichungen aus dem Haudelsregister :

1) J. Dreyfus « Co. Unter dieser Firma ift mit dem Siß zu Fraukfurt a. M. eine Kom- manditgesellshaft errihtet worden, welhe am 2. Januar 1904 begonnen hat. Persönlich haftender Gesellschafter ist der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Bankier Isaac Dreyfus. Es ist ein“ Kommanditist vorhanden. Dem Kaufmann Friy W. Schuster zu Frankfurt a. M. is Einzelprokura erteilt.

2) Ludwig Schwab. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Fabrikant Ludwig Schwab zu Frankfurt a. M. ein Handelsges{chäft als Einzelkaufmann. Dem technischen Leiter der Fabrik Otto Ludwig zu Frarkfurt a. M. ist Einzel- prokura erteilt.

3) L, Willy Wagner « Co. Die offene Handelsgesellshaft ist aufgelöst. Das Handels- geschäft ist auf dea bisherigen Gesellschafter Louis Willy Wagner übergegangen, welcher es unter un- veränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt.

4) Bendikt Bender. Dem Angestellten Albert Hirsch zu Frankfurt a. M. ift Einzelprokura erteilt.

5) Sabarly & van der Heyden. Die Einzel- prokuren der Ebefrau Karl Wilhelm Sabarly, Marianne g-b. van der Heyden, und des Kaufmanns Franz Albert Sabärly sind erloschen.

6) J. Muggli. Dem Kaufmann Hans August Nänny zu Frankfurt, a. M. ist Einzelprokura erteilt.

7) Kabisch & Müller. Die unter der Firma Kabisch & Müller zu Darmstadt bestehende offene BAN Age at welche am 1. Dezember 1903 be- gonnen hat, hat unter gleicher Firma zu Frankfurt a. M. éine Zweigniederlassung errihtet Gesell- schafter sind der zu Darmstadt wohnhafte Kaufmann Karl Friedrih Müller und der zu Darmstadt wohn- hafte Ingenieur Max Kabisch. i

3) Deutsche Vereinsbank. Das Vorstands- mitglied Jacob Lion ist aus dem Vorstand aus- geschieden. Die Bankbeamten Johann Kopf, Ludwig Wolff und Ferdinand Friedrich, sämtlih zu Frank- furt a. M., sind zu stellvertretenden Vor|tands- mitgliedern ernannt in der Weise, daß je zwei der- selben gemeinschaftlichß oder eincr von ihnen in Ge- meinschaft mit einem der beiden Vorstandsmitglieder Wolfskehl und Wormser oder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt sind. Die Gesamtprokura der drei Vor- enannten ift erloshen. Dem Bankbeamten Konrad Kauffmann zu Frankfurt a. M. is Gesamtprokura derart erteilt, daß derselbe in Gemeinschaft mit einem Mitgliede oder stellvertretenden Mitgliede des Vor- standes zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ijt. 9) Eier-Jmport, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Kaufmann Heinri Kalb zu Frank- furt a. M. ift als Geschäftsführer ausgeschieden. 10) Gerhard van Eyfen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Gesellschafter vom 15. Januar 1904 aufgelöst. Jum alleinigen Liquidator ist der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Heinrich Sonneborn bestellt. ;

Frankfurt a. M., den 18. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 16. Fulda. Bekanutmachung. s In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 212 die Firma Fuldaer Düten- und Papiecrwaren-

fabrif Fulda und als deren Inhaber: Kaufmann Alexander Plaut in Fulda und Kaufmann Siegmund Plaut in Fulda

hier, wurde heute nahgetragen, daß Dr. phil.

Königliches Amtsgericht. 3.

Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begon Fulda, am 14. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Goslar. Vekauntmachung. [8140 In das hiesige Handelsregister A ist zu der uy Nr. 1 eingetragenen Firma: Fr. Jaeger in Vienenburg heute folgendes eingetragen : „Die Firma ist erloschen.“ Goslar, den 18. Januar 1901. Königliches Amtsgericht. T. Goslar. Bekanntmachung. [8140 In das hiesige Handelsregister A ist unter Nr. 5 heute eingetragen die Firma: | i Nudolf Jaeger. Sil Vienenburg. Inhaber : Apotheker Rudolf Jaeger zu Vienenhu Goslar, den 18. Januar 1904. 4 Königliches Amtsgericht. T. GrosSsenlider. [81410 _ Im Handelsregister A des unterzeichneten Geri ist am 22. Januar 1904 unter Nr. 8 eingetray worden: "A D. Köhl & Co, Kalkwerk in Großeulüdey offene Handelsgesellschaft. i Inhaber: 1) Damian Köhl, Hüttner in Großenlüder, 2) Adalbert von Keiß, Hüttner in Eichenau. Beginn: 3. Januar 1903. Königliches Amtsgeriht Grofßenulüder. HWalberstadt. [81411] In das Handelsregister A Nr. 738 ist heute tj ¿Firma Albert Hagenguth Aspenustedt mit dey Kaufmann Albert Hagenguth daselbst als JInhaty eingetragen worden. Halberftadt, den 20. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Halle, Saale. [81419] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 303, by, treffend die offene Handelsgesellschaft L. Schreib in Halle a. S,., ijr heute eingetragen, daß die 6, sellschaft aufgelöst und der bisherige Gesellshafty Marx Thierbach alleiniger Inhaber der Firma ist, Halle a. S,., den 19. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Herne. Bekanntmachung. (81417) In unser Handelsregister Abteilung A ist heu unter Nr. 219 die Firma „Kaufhaus Westfaliz Moriß Hartog, Herne“ und als deren Juhab der Kaufmann Moriß Haktog zu Herne eingetragq worden. Herne, den 19. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Molzminden. [81419] In das hiesige Handelsregister Band 1 Blatt 176 find heute als Inhaber der Firma August Höltje in Holzminden eingetragen der Lederhändler Otto Höltje und der Kaufmann Louis Hsltje, beide in PDolzminden, welche das Geschäft unter unveränderter Firma bei Uebernahme der Uktiva und Passiva von 1. Januar 1904 ab als offene Handelsgesellsdast fortführen. Holzminden, den 20. Januar 1904. Herzogliches Amtsgericht. Alpers.

Kaiau. [81419]

In unfer Handelsregister Abt. A Nr. 11 ift heute die Firma Carl W. Nichter Nachf. Junhaber SHermaun Altmaun mit dem Sitze in Kalau und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Altmann zu Kalau eingetragen worden. Ver Uebergang der in dem Betricbe des Geschäfts begründeten Forde rungen und Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe deé Geschäfts dur den Käufer ist ausges{chlos}sen.

Die Firma Carl W. Nichter ist erloschen,

Kalau, den 8. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Kalbe, Saale. [81420]

In unser Handelsregister A ist bei der Firm H. Kricheldorff in Calbe a. S.“ (Nr. 59 de Negiste1s) heute folgendes eingetragen : Dem Oeko nomieinspektox Vèarx Bénnecke und dem Buchhalter

Franz Bandel, beide zu Kalbe a. S., ist Gesaml prokura erteilt. Kalbe a. S., den 21. Januar 1904. Königliches Amrsgericht. Kamenz. [81581]

Auf Blatt 232 des Handelsregisters ist heute di Firma Otto Kirschuer in Kamenz und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Otto Kirsch hier eingetragen worden. Angegebener Geschäslb

zweig: Handel mit Kolonialwaren, Tabak und Zigarren sowie Wein und Spirituosen. Kamenz, den 23. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Kerpen. Sefanntmachung. [81421] In unser Handelöregister is bei der Firm

Johaun Spickernagel in Eschermühle heul eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Kerpen, den 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Klingenthal. [81 Auf Blatt 267 des Handelsregisters, die Firm W., Heinrichs «& Co. in Klingenthal betr. (s heute verlautbart worden, daß der Kaufmann Het! Gustav Wilhelm Hugo Heinrichs in Leipzig aus de Gesellschaft ausgeschieden ist. Der noch eingetragen Gefellshafter Heß führt die Firma unverändert fort Klingenthal, am 25. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Königsberg, Pr. Handelöregifter [8142] des Königlichen Umtsgerichts Königsberg i. M Am 23. Januar 1904 ist eingetragen im Handelb register Abteilung A bei Nr. 768: Die Firm Ad. Abelmanu in Königsberg i. Pr. ist

(8142)

loschen. | Köslin. Bekauntmachung. [81420 Das unter der Firma A. Robert Modigel

Köslin (Nr. 29 des Handelsregisters Abteilung L hierselbst bestehende Handelsgeschäft ist auf den Mal mann Oskar Modigell bierselbst übergegangen in wird von demselben unter der bisherigen s fin fortgeführt. Dies is heute in das Handelsreg! eingetragen.

öslin, 22. Januar 1904.

Kal. Amtsgericht. A

Bekanntmachung. [814

Kottbus. vi andelsregister A ist als Inhaber

In unser

eingetragen worden.}

unfer Nr. 157 eingetragenen Firma Victor Ster!

der Ingenieur Hermann Keibel in Kottbus ein- etragen. Die Firma ist in „Victor Ster Nach- fol er. Hermaun Keibel““ geändert. i ottbus, den 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [81429] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 12054 die Firma Bernhard

Ackermann in Leipzig. Der Kürshner Otto

Bernhard Ackermann in Leipzig ist Inhaber. (An-

gegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Kürschnerei

und Handel mit RNauchwaren) ;

2) auf Blatt 12055 die Firma Friedrich Bolkenius in Leipzig. Der Inhaber einer Sattlerei und Treibriemenfabrik Friedrih Bolkenius in Aachen is Inhaber. Prokura is erteilt dem Kaufmann Wilhelm Josef Hubert Bolkenius in Leipzig. (Angegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Musterkarten und Etiketten);

3) auf Blatt 5943, betr. die Firma B. Eisen- reihch in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Leipzig, den 23. Januar 1904. i

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Ludwigshafen, Rhein. [81100] Handelsregifter. u Betr. die Alktiengesellschaft unter der Firma

„Badische Anilin- und Soda-Fabrik‘, Hauptsiß Mannheim, Zweigniederlassung in Ludwigshafen a. Nh. Die bisherigen \ellv. Vorstandsmitglieder Sigmund Vischer in Ludwigshafen a. Nh., Adolf Kächelen, jeßt in Mannheim, und Robert Hütten- müller ebenda, wurden zu Vorstandsmitgliedern be- stellt. Die bisherigen Prokuristen Dr. Karl Müller, Chemiker, und Dr. Nudolf Knietsh, Chemiker, beide in Ludwigshafen, wurden zu }ellyertretenden Vor- standsmitgliedern bestellt; deren Prokura ift erloschen.

Als Prokuristen wurden bestellt: 1. Dr. Gustav Lichtenberger, Nechtsanwalt; 2. Dr. Oskar Michel, Nechtsanwalt, beide in Ludwigshafen a. Nh. _

Die dem Dr. Gustav Jacobsen erteilte Prokura ist erloschen.

Ludwigshafen a. Rh., 20. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [81099] Handelsregister.

1) betr. die Firma Rudolf & Wm. Mancher in Neustadt a. H. Josef Hartmann und Jean Krapp, beide Kaufleute in Neustadt a. H., wurden zu

Gesamtprokuristen bestellt.

2) betr die Firma „Aron Haber“ in Speyer.

Mit Wirkung vom 16. Januar 1904 geht das Geschäft Häute-, Fell- und Darmhandlung nebst der Firma an Ludwig Haber und Salomon gezannt Sally Haber, beide in Speyer, über, die es von besagtem Zeitpunkte ab in offener Handels- gesellschaft am bisherigen Siß fortführen.

Die Prokura des Ludwig Haber ift erloschen. Dem Kaufmann Aron Haber in Speyer ist Prokura erteilt.

3) Eingetragen wurde die Firma „Georg Geiger“/, Sitz Ludwigshafen a. Rh. Inhaber: Georg Geiger, Privatmann in Ludwigshafen a. Rh. Ge- \{äftszweig: Agentur- und Kommissionsgeschäft.

Das Handelsges{chäft wurde seit 1. April 1903 von dem Firmeninhaber und dem Agenten Bruno Zenner in Ludwigshafen a. Nh. unter der Firma: „Zenner & Geiger“ als offene Handelsgesellschaft betrieben. Die Gesellschaft hat sich am 9. Januar 1904 auf- gelöst und ift in Liquidation getreten. Liguidatoren waren die beiden Gesellshafter mit der Befugnis, einzeln die Gesellschaft zu vertreten. Mit Wirkung vom 20. Januar 1904 ist das Handels8g\chäft ein- \hließlich der im Betriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Gesellshafter Geiger übergegangen.

Ludtvigshafen a. Rh., 21. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht. Ludwigshasen, Rhein. Handelsregister.

Betr. die Firma Joseph Kuhn in Speyer. Das Geschäft nebst Firma ift übergegangen an den Kaufmann Eugen Kuhn in Speyer. Dem bisherigen Inhaber Joseph Kuhn in Speyer ist Prokura erteilt.

Ludwigshafen am Rhein, den 22. Januar 1904,

Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [81583]

Betr. die Firma F. Helfferich in Neustadt a/H. Der bisherige Alleininhaber Friedrih Helfferich, Fabrikant in Neustadt a. H., hat seinen Sohn Philipp Helfferih, Fabrikant ebenda, als Teilbaber aufgenommen und führt mit diesem seit 1, Januar 1904 das Geschäft Trikotweberei in offener Handelsgesellschaft unter der bisherigen Firma weiter. Die Prokura des Philipp Helfferich ist erloschen. Zu Prokuristen sind bestellt : 1) Auguste Helfferich, geb. KFnoeckel, Ehefrau von Friedri Helfferich, 2) Karl Graeßle, 3) Otto Fay, Bureauchef, alle in Neu- stadt a. H. ;

Ludwigshafen am Rhein, den 23. Januar 1904.

Kal. Amtsgericht. Lübbenau. . : [81586]

In unserem Handelsregister Abteilung A_ ist zu Nr. 45, woselbst die Firma „Gustav Hollop, Vetschau‘ und als deren Inhaber „die verwitwete Kaufmann Hollop, Pauline geb. Lôwa, zu Vetschau vermerkt steht, folgendes eingetragen worden:

Die Firma lautet jet: Gustav Hollop Nach- folger. Inhaber: Robert Skowronek, Kaufmann, Vetschau.

Lübbenau, den 12. Januar 1904.

Königliches Amtagericht, Abt. 2. Lutter, Barenberg. [81430] BERUUMaYUnE, i

In das hiesige Handelsregister ist heute die Firma Paul Frie, als deren Inhaber der Bierbraueret- besißer Paul Frieß und als Ort der Niederlassung l Gele eingetragen. i

Als Geschäftszweig ist Bierbrauerei und der Handel mit Bier angegeben.

Lutter a. Bbg., den 19. Januar 1904.

Herzogliches Amtsgericht. i Mannheim. Handelsregifter. [81103]

Zum Handelsregister Abteilung A wurde heute eingetragen : : G 1) Band 1v, O -3. 184, Firma „Ludwig Graf in Mannheim, offene Handelsgesellshaft. Johannes

öhne, Schneidermeister in Mannheim, und Emil

legel, Schneidermeister in Mannheim, haben das Geschäft übernommen und führen dasselbe unter der bisherigen Firma in ofener Handelsgesellschaft, die am 1. Januar 1904 begonnen hat, weiter. Der Uebergang der iy dem Betriebe des Geschäfts be-

[81582]

und Emil Schlegel ausgeschlossen. Geschäftszweig : Maßgeschäft mit Stofflager. 2) Band VI11, O.-Z. 12, Firma „L. Weil «& Reinhardt“ in Mauuheim. Adolf Edler 1n Mannheim is als Prokurist bestellt und berechtigt, mit einem der Prokuristen Haberbosh, Krafft und Strauß die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. 3) Band IX, O.-Z. 14, Firma „Jos. Neuberger Söhne“ in Mannheim. Offene Handelsgesellschaft. Simon Nuff, Kaufmann in Mannheim, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Die Prokura des Simon Nuff und die des Paul Auscher ist erloschen. 4) Band IX, O.-Z. 205, Firma „Ludwig Mat in Mannheim. Die Firma ist er- oschen. : 9) Band X, O.-Z. 147, Firma „„Holz-Jndustrie Georg Posener‘ in Mannheim. Inhaber ift Georg Posener, Kaufmann in Mannheim, Ge- häftszweig: Handel (Spezialität) in Kehlleisten und Gesimse für Bau- und Möbelzwecke, Sargver- zierungen 2c. 6) Band X, O.-Z. 148, Firma „Johann Nickels‘““ in Mannheim. Inhaber ist Johann Nickels, Kaufmann in Mannheim. Geschäftszweig : Agentur und Kommission. 7) Band X, O.-Z. 149, Firma „Max Blum““ in Mannheim. FJunhaber i1t: Max Blum, Kauf- mann in Mannheim. Geschäftszweig: Agentur und Kommission. Mannheim, 16. Januar 1904. Gr. Amtsgericht. I. Merseburg. [81432] Bei der im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 166 verzeihneten Handelsfirma „Gebr. Strehl““, Merseburg, ist eingetragen: „Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Adolf Strehl ist alleiniger Inhaber der Firma.“ Merseburg, den 21. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Mewe. [81433] In das Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 35 eingetragenen Firma L. Lewaudowsfki in Mewe unter Löschung des bisherigen Inhabers Kaufmanns Ludwig Lewandowski als jeplger In- haëer der Kaufmann Theodor Liedtke in Viewe ein- getragen worden. Mewe, den 20. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Münster, Westf. Befanntmachung. [81114] Im hiesigen Gesellschaftsregister Nr. 192 ijt heute zu der Firma Effmann & Savels zu Münster eingetragen, daß die Gesellshaft aufgelöst und die Firma erloschen ist. Münster, 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Miinster, Westf. Befanntmachung. da Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 703 ist heute eingetragen die Firma Anton Künne mit Niederla\sungsort Münster und als Jnhaber der- selben Kaufmann Anton Künne zu Münster. Münster, 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Münster, Westf. Befanntmachung. O! Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 704

mit Niederlassungsort Münster und als Inhaber derselben Kaufmann Heinrih Böttner zu Münster. Münster, 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Münster, Westf. Befanntmachung. [81117] In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 48 ift heute eingetragen tie Westfälische Petroleum- gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitz? zu Münster. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Petroleum und leeren Petroleum- fässern und alle mit diefem Unternehmen in Ber- bindung stehenden oder dem Zwecke debselben förderlihen Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 100 000 A Geschäftäführer is der Kaufmann Nobert Terfloth zu Münster. Der Gefellschaf1s- vertrag ist am 31. Dezember 1903 festgestellt. Zur Abgabe einer für die Gesellshaft verbindlihen Er- flärung ist die Mitwirkung oder Unterschrift des Geschäftsführers oder zweier Prokuristen erjorderlich. Münster, 22. Januar 1904. Köa1ngliches Amtsgericht. Nenumünster. [81437] In unser Handelsregister A ist heute bei der Firma R. Pries, Neumünster, eingetragen: Die Firma lautet jeßt R. Pries Nachf. Rof. Inhaber is Johann Roß, Weinhändler in Kiel. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Weinhändler Johann Roß ausgeschlossen. l A Dem Architekten und Geschäftsleiter Hans Yoß in Neumünster ist Prokura erteilt. Neumünster, den 21. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Neusalz. [81438] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 72 eingetragenen offenen Handels- gesellschaft „J. D. Grushwitz & Söhne Neu- salz“ eingetragen worden, daß den Herren Friedri Schüß, Nicolaus Geister und Paul Schuler in Neusalz Gesamtprokura derart erteilt ist, daß je ¿wel der bezeihneten Prokuristen zur Zeichnung der ¿Firma befugt sind. Neusalz a. O., den 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Oberstein. [81440]

íúIn das hiesige Handelsregister ist zu der Firma Petry, Belz «&« Co zu Jdar Nr. 543 eingetragén : Die Firma ift erloschen.

Oberstein, 19. Januar 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Oberstein. [81439]

Fn das hiesige Handelsregister ist in Abteilung B unter Nr. 127 eingetragen: Firma Becker & C0.,

dar. Inhaber: Ww. August Beer, Emilie geb.

neider, zu Idar, Kaufmann Karl ugusi Becker daselbst, A Victor Schneider daselbst. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- xr@s 1904 begonnen. Jeder Teilhaber als gleich- berechtigter Inhaber is befugt, die Gesellschaft allein zu vertreten und die Firma zu zeihnen, Geschäfts- zweig: Import und Vertrieb von Halbedelsteinen.

Oberstein, 19. Januar 1904.

gründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Genet des Geschäfts durch Johannes Höhne

Großherzoglihes Amtsgericht.

ist heute eingetragen die Firma Heinrich Böttuer'

Oberstein. [81441] In das hiesige Handelsregister ist in Abteilung A unter Nr. 128 eingetragen: Firma Philipp Demeaux, Oberstein. Inhaber: Kaufmann hilipp emeaux zu Oberstein. Dem Buchhändler ugust Fillmann zu Oberstein ist Prokura erteilt.

Geschäftszweig: Buch-, Kunst- u. Musikalienhandlung. Oberstein, den 22. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht.

Offenbach, Wain. Befanntmachung. [81442] Die Löschung der in unserem Handelsregister ein- getragenen Firma „Knochenmehl u. Düngerfabrik Josef Meyer Nachfolger in Neu-Jsfenburg“ ist beabsichtigt. Der Inhaber dieser Firma, Kauf- mann Theodor Rühl, z. Zt. mit unbekanntem Auf- enthalt, wird aufgefordert, binnen einer Frist von

3 Monaten hiergegen Widerspruh zu erheben, widrigenfalls die Lösung vollzogen wird. Offenbach a. M., 22. Januar 1904. G Großherzoglihes Amtsgericht.

Oldesloe. [81443]

In das Handelsregister Abt. B Nr. 2 Terrain- Gesellschaft für den Kreis Stormarn, Ges. m. b, H., in Oldesloe) ist heute eingetragen : An Stelle des verstorbenen Kurhausrestaurateurs Habenicht ist der Dr. jur. Paul Krueger in Oldesloe als Geschäftsführer bestellt. Oldesloe, den 21. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Oschatz. [81444] Auf dem die Firma Spar- und Vorschußverein zu Dahlen betreffenden Blatt 52 des Handels- registers für den Landbezirk des unterzeihneten Amts- gerichts ist heute eingetragen worden, daß der Mühlen- besitzer Hermann Yeif als Mitglied des Vorstandes ausgeschieden und der Gasthofsbesißer Karl Friedrich Hermann Fischer in Shmannewitß als Vorstands- mitglied bestellt ist.

Oschatz, den 23. Januar 1904.

Das Königl. Amtsgericht.

Ostrowo. Befkfanntmachung. [81445]

In unser Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 126 eingetragenen Firma:

Simon Spiro Ostrowo

folgendes eingetragen worden :

Der bisherige Gesellschafter, Spiro ist alleiniger Inhaber.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Oftrowo, den 20. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Kaufmann Marx

Pencun. [81446] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 8 die Firma: Berliner Kaufhaus Bernhard Baum, Peucun, und als Inhaber : Kaufmann Bernhard Baum in Pencun eingetragen worden. Pencun, den 7. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Posen. Bekanntmachung. [81447] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 559 bei der Firma J. Szpetkowski in Posen der Kaufmann Boleslaus Szpetkowski zu Posen als Inhaber eingetragen worden, Posen, den 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Prausnitz, Bz. Breslau. [81448] VIn unserem Handeléregister A ist die unter Nr. ©

eingetragene Firma Chr. Müller, Prausnitz, beute gelöscht worden. Prausnuitz, 25. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Remscheid. [81449]

In das hiesige Handelsregister wurde heute ünter Nr. 358 des Ges.-Reg. zu der Firma Alexander- werk A. von der Nahmer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Remscheid in Liqui- dation folgendes eingetragen: :

Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Wilhelm von der Nahmer als Liquidator der Firma Alerxander- werk A. von der Nahmer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Remscheid ist nach vollständiger Ver- teilung des Gesellschaftévermögens erloschen.

Remscheid, den 18. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Riesa. [81450] Das unterzeichnete Amtsgericht bat heute auf Blatt 400 feines Handelsregisters die Firma Riesaer Dampf-Wasch- und Plätt Anstalt Paul Benkert in Riesa und als deren Inhaber den Kaufmann Paul Alfred Benkert in Riesa eingetragen. Riesa, am 23. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Riesa. [81451] Das unterzeihnete Amtsgericht hat heute auf Blatt 401 feines Handelsregisters die Firma Adolf Bormaun in Riesa und als deren Inhaber den Kaufmann Gustav Adolf Bormann in Niesa ein- getragen. E . Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Kaffee und Zigarren. Riesa, am 25. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Ronneburg. Befanutmachung. [81143] Im hiesigen alten Handelsregister ist auf Fol. 101 heute eingetragen worden, daß die Firma Rob. Prüfer & in Rouneburg erloschen ist. Ronneburg, den 21. Januar 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 2. Rüdesheim, Rhein. [81452] Die Firma Joh. Weibler in Lorch ift erloschen. Rüdesheim, den 22. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Schroda. Bekanntmachung. [81453] In unser a Abteilung A ist unter Nr. 54 die Firma W. Makecki Schroda und als deren Inhaber der Kaufmann Adalbert Matecki in Schroda eingetragen worden. Schroda, den 15. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Sebnitz. [81454] Auf Blatt 428 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden, daß_ unter der Firma Kipry « Kadner mit dem Siße in Sebniß eine offene Handelsgesellshaft errihtet worden it, die am 1, Januar 1904 begonnen hat, und daß deren Ge- sellschafter der Blumenfabrikant Emil Kipry und der Kaufmann Johannes Hermann Kadner, beide in Sebniy, sind. Angegebener Geschäflwzweig : Fabri- kation fünstliher Blumen. Sebnitz, den 22. Januar 1904.

Solingen. [81455] Eintragungen in das Handelsregifter : Abt. A Nr. 203. Firma Weck «& Schimmel- busch, M Gde.- Wald. Die Prokura des Pana ilfen Paul Weck zu Gräfrath ist er- ole Die Gesellschaft ift aufgelöst und die Firma erloschen.

Abt. B Nr. 33. Altiengesellshaft Solinger ge- meinunütziger Bauverein, Solingen. Durch Beschluß der Dane vom 2. November 1903 sind die §§ 7 und 8 der Sazung abgeändert. Die Abänderung ergibt sich aus dem bei dem Gericht eingereichten Protokoll über diese Generalversammlung. Solingen, den 19. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 6. Sonneberg. [81457] Unter Nr. 114 des Handelsregisters A ist heute eingetragen worden : i ie offene Handelsgesellshaft unter der Firma Siegfried Schück, Abtheilung Sonneberg in Sonneberg ist aufgelöt und die Firma gelöscht. Sonneberg, den 23. Januar 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. T. Sonneberg. [81456) Unter Nr. 290 H.-N. A ist heute die Firma Robert Schück, Com. Ges, in Sonueberg, eingetragen worden mit dem Kaufmann Nobert Schück in Sonneberg als persönlich haftendem Gesellschafter und cinem Kommanditisten. Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Leder- und Fellhandel8geschäffs, verbunden mit Fabrikation. Sonneberg, den 23. Januar 1904:

Herzoyl. Amtsgericht. Abt. 1. Stralsund. Befanuntmachung. [81159] In unser Handelsregister ist eingetragen :

1) Abteilung B: am 16. d. M. unter Nr. 13 die Firma: Stral- sunder Baumschulen, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, mit Siß in Stralsund. Gegenstand des Unternehmens ist Baumschulenbetrieb. Das Stammkapital beträgt 50 000 4. Geschäftss führer i Kaufmann Edwin Shümann in Stral- sund. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 1. Mai 1901 und ist am 28. November 1903 und 4. Januar 1904 hinsihtlich der bisher „E. Shümann & Co. mit beschränkter Haftung“ lautenden Firma, des früheren Sitzes in Berlin und des Gegenstandes des Unternehmens geändert. Bei mehreren Geschäfts- führern find zur Vertretung gemeinschaftlich zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer und ein Prokurist oder zwei Prokuristen berehtigt. ODeffent- liche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im

Reichsanzeiger. 2) Abteilung A:

am 21. d. M. bei Nr. 215 Firma Max Keibel Nachf., Stralsund als neue Inhaber: Ver- witwete Frau Kaufmann Martha Cohn, geb. Kem- vinski, und deren minderjährige Kinder Charlotte, Frit Adolf, Heinrich David, Ernst Nathan, Ge- \{wister Cohn, als Erben des verstorbenen Kauf- manns Siegfried Cohn in Stralsund; am 22. d. M. bei Nr. 71 Firma Portland- Cement-Fabrik, Kalk- und Gyps-Brennerei „„Franzenshöhe‘“/ C. A. Rühs «& Co., Stral- sund an Stelle der Witwe Clara Teichen, geb. Stademann, als neuer Gesellschafter der Architekt Hans Teichen in Stralsund; heute bei Nr. 165 Firma J. C. Rose Nachf., Stralsund als neuer Inhaber die verwitwete Frau Kaufmann Antonie Gronow, geb. Mohr, in Stralsund und die dem Ludwig Brandt daselbst erteilte Prokura. Stralsund, den 23. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. 3. Tönning. \ [81458] In das Handelsregister B ist zu Nr. 3, Firma Tönninger Gasanftalt in Tönning, eingetragen : An Stelle des verstorbenen Bürgermeisters a. D. Sammann ift der Rentier Peter Nick:ls in Tönning zum Vorstandsmitglied bestellt. ä Tönuing, den 23. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Uerdingen. Befanntmachung. [81459] Bei der unter B 10 des Handelsregisters hierselbst eingetragenen Aktiengesellshaft Chemische Fabriken vorm. Weiler-ter Meer zu Uerdingen ist heute folgendes vermerkt worden : Den Kaufleuten: : 1) Friy Küchler zu Crefeld, 2) Mar Coenen daselbst, 3) Heinrich van Thiel zu Uerdingen : : ist Gesamtprokura in dev Weise erteilt, daß je 2 Prokuristen der Gesellschaft dieselbe vertreten können. Uerdingen, den 20. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Zschopau. j [81461] Auf dem die Firma Fr. Ficker & Co in \ Zschopau betreffenden Blatt 22 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Zschopau, den 21. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Zwickau. [81460] Auf Blatt 1866 des Handelsregisters ist heute die Firma Wilibald Rabe in Zwickau und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Hans Wilibald Nabe daselbst eingetragen worden Angegebener Geschäftszweig: Spezialgeshäft für Herrenbedarfsartikel. Zwickau, am 25. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Amberg. Bekanntmachuug. [81521] Aus dem Vorstand des Darleheuskafseuvereins Aft und Umgegend, eingetragene Genofsen- [Gal mit unbeschränkter Haftpflicht, A der zereinsvorsteher Hermann Josef Pellenwessel und der Stellvertreter des Vereinsvorstehers Johann Braun ausgeschieden; in der Generalversammlung vom 3. Januar 1904 wurde zum Vereinsvorsteher der Bauer Xaver Schneider in As und zu defsen E der Bauer Johann Ederer daselbst gewählt.

Amberg, den 22. Januar 1904.

K. Amtsgericht.

Battenberg. Bekanntmachung. [81218] In unser Genossenschaftsregister it heute unter Nr. 10 die durch Statut vom 20. Dezember 1903

Königliches Amtsgericht.

errihtete Genossenschaft unter der Firma „Spar-

L)

ie Zta iko

Cc mrr B R E L ata

4