1904 / 24 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Gesfellshaft hat begonnen am 26. Januar 1904. Mar Albert Schrecker is zum Prokuristen füx diese Firma bestellt worden.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. Befauntmachung. 81415] _Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 322 ist zu der Firma W. Niemann C. H. Lücke Nachf. heute eingetragen: Der bisherige Gesell- schafter Eduard Julius Erasmus Kläuker ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Hannover, den 23. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befanntmachung. [81416]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2579 ist heute eingetragen die Firma H. Bargeboer mit Hauptniederlassung in Wunstorf und Zweig- niederlassung in Hannover. Inhaberin: Chefrau des Hartog Bargeboer, Philippine .geb. Lazarus, in Wunstorf.

Hanuover, den 23. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanntmachung. 81413] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 228 ist heute eingetragen : Hausfrau-Verlag, Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung, Hannover. Gegenstand des Unternehmens ist der Verlag und Vertrieb einer Hausfrauenzeitschrift. Das Stamm- Fapital beträgt 20 000 4 Geschäftsführer find: Verlagsbuhhändler Ernst Döring, Hannover, Leutnant a. D. Ludwig Hamann, Hannover, Kauf- mann Eugen Kaempffe, Hannover. Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 8./19. Januar 1904 errichtet. Zur Vertretung der Gesellshaft ist die Erklärung und zur Zeichnung der Firma die Unterschrift zweier Gesellschafter er- forderlich und genügend. Der Gefellshafter Kauf- mann Eugen Kaempfffe hat als Stammeinlage an die Gesellshaft das durch pra e Ver- einbarung vom 8. Januar 1904 beschriebene Verlags- recht der Zeitschrift „Hausfrau"“ für die Vergütung von 6000 M eingebraht. Der Geldwert, für welchen die Einlage angenommen ist, ift auf 6000 festgeseßt. Hannover, 23. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Hannover. Befauntmachung. [81414] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 229

4A.

ist beute eingetragen die Firma: Erdölwerke Neuengarten Gesellschaft mit beschränkter

Haftung, Hannover. Gegenstand des Unter- nehmens ist, Gewinnung und Verwertung von Erdöl, Erdwachs, Petroleum, Asphalt, und anderen bitu- minösen Stoffen, Erwerbung und Erpachtung von Grundstücken zu dieser Gewinnung und Verwertung, die Anlage von Raffinerien, Fabriken und anderen ähnlihen Anlagen. Das tammkapital beträgt 20 000 A Geschäftsführer ist der Kaufmann Adolf E in Berlin. Gesellshaft mit beschränkter

aftung. Der Gesellschaftsvertrag is am 22. Ja- nuar 1904 geschlossen. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so wird die Gesellshaft dur mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Einlage der beiden Gesellshafter, Kaufmann Adolf aen Berlin, und Kaufmann Alex Eichwald,

annover, besteht in den Nechten und Men aus dem mit dem Abbauer Hermann v. Bestenbostel zu Steinförde ges{hlossenen Oelgewinnungsvertrag für den Geldwert von 20 000 Æ, wovon 19 500 Æ auf den Gesellshafter Eichwald und 500 4 auf den Gesellschafter Freund entfallen.

Hannover, 23. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befanntmachung. E _Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 1125 ist zu der gan Louis Eilers heute eingetragen : Die dem Rudolf Stöcker in Hannover und die dem Theodor Horn in Hannover erteilte Einzelprokura ist erloshen. Dem Rudolf Stöcker in Hannover, dem Theodor Horn in Hannover, sowie dem Johann Gilers in Hannover is Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß je zwei von thnen gemeinschaftlih zur Vertretung der Firma befugt sind. Haunover, den 23. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. "4 A.

„Jerusalem. Befanntmachung. [81724] In unser Handelsregister Abteilung A Band 1 Nr. 2, Firma Albert Singers Nachfolger mit Zweigniederlaffung in Jaffa, ist heute eingetragen worden: Spalte 4. „Dem Kaufmann Ernst Bayer in Jerusalem ist Prokura erteilt“. Jerusalem, den 19. Januar 1904.

Der Kaiserliche Konsul. -

i _Schmidt. : Jessen, Bz. Halle. [81725] Bei Nr. 17 des Handelsregisters A (Georg

Knie, Jessen) ist heute eingetragen: Dem Robert Knauf in Jessen ist Prokura erteilt. Jessen, den 21. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Kattowitz.

Fn unser Handelsregister Abteilung A 13. Januar 1904

1) unter Nr. 622 die Firma Johanna Loewen- berg, Kattowitz, Inhaberin: Fräulein Johanna Loewenberg in Kattowitz,

2) unter Nr. 623 die Firma Jfidor Schindler, Kattowiß, Inhaber: Kaufmann Jsidor Schindler in Kattowiß, /

3) als Inhaber der unter Nr. 495 eingetragenen Firma Selma Bodlaender, Kattowitz an Stelle der bisherigen Inhaberin Fräulein Selma Bodlaender der Kaufmann Jacob Unger zu Kattowiß ohne Aenderung der Firma eingetragen und

4) die unter Nr. 311 eingetragene Firma Hugo Nosner, Maurermeister, Kattowiß am 11. Januar 1904 gelös{cht worden.

Königliches Amtsgericht Kattowitz. Kattowitz. [81917]

In unser Handelsregister Bn A ist am 19. Fanuar 1904 bei der unter Nr. 560 ein- getragenen offenen PADA gele an: Cigaretten- fabrik Koronoff, Ehrlich & Silbermann zu Kattowitz, Gesellschafter: die Kaufleute Jfaac Chr- lich und Sigmund Silbermann in Kattowiy, ein- getragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst ist.

Das Geschäft wird von dem früheren Gesellschafter Kaufmann Jiaac Ghrlih zu Kattowiß unter der irma: Cigarettenfabrik Korouoff Jsaac Ehr- ich Kattowitz fortgeführt. Die neue Firma ist

[81916] nt am

unter Nr. 624 des Handelsregisters Abteilung A eingetragen worden.

Königliches Amtsgericht Kattowitz. Koblenz. [81424]

Fn das hiesige Firmenregister wurde bei Nr. 737 bei der Firma Petronuella Giesen in Koblenz heute eingetragen :

Das Geschäft ist auf Adolf Firsbach, Kaufmann hier, übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma Petronella Giesen Nachfolger fortführt.

Uebertragen in das Handelsregister A Nr. 296.

AOMENS den 19. Januar 1904.

öniglihes Amtsgericht. Abt. 4. Koblenz. [81423]

In das Handelsregister A wurde heute bei der Firma Westdeutsche Reklame Gesellschaft in Koblenz Nr. 286 eingetragen :

Der Gesellschafter Wilhelm Josef Schüddemage ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Koblenz, den 20. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Königshütte. E Die unter Nr. 133 unseres Handelsregisters A eingetragene Firma Hermann Silberfeld New England in Königshütte ist heute gelöscht. Königshütte, 20. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Köslin. Bekanntmachung. [81726] VFn das Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 174 beute die Firma Gebr. Breidenbach Kösliu und als deren Inhaber die verwitwete Meta Breidenbach, geb. Schulz, zu Köslin eingetragen worden. Köslin, den 25. Januar 1904. Kgl. Amtsgericht. Koschmin. Bekanntmachung. [80683] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute die

14. Oktober durch Gesellshaftsvertrag vom F November t 7. Sanuar 1904 festgestellte Gesellshaft mit be- schränkter Haftung : „F. Lifinski Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ mit dem Sitze in Koschmin eingetragen worden. : | egenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und ver Verkauf von Möbeln, insbesondere die Fort- führung der CDampftischlerei des Tischlermeisters Franz Lisinski in Koschmin. : Das Stammkapital beträgt 30 000 « Die Geschäftsführer sind Franz Lisinski, Maryan Kolaski und Czeslaw Gasiororosfi, sämtlih aus Koschmin. Die Unterschrift zweier Geschäftsführer verbindet die Gesellschaft. : Koschmiu, den 15. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Küstrin. [81727] Fn das Handelsregister, Abteilung A, ist bei Nr. 35 Firma Gustav Jffland in Küstrin heute folgendes eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Küstrin, den 20. Januar 1904. Königliches Amtsgericht, Abt. 4.

Labes. [81728] Fn unser Handelsregister A ist heute eingetragen : Nr. 96. Firma: Robert Boe Adler-Drogerie,

ARNE: Inhaber: Robert Boeck, Drogenhändler,

abes.

Labes, den 18. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Landsberg, O0.-S. [81910 Fn unserem Handelsregister A ist heute unter Nr. 2 die Firma Carl Notvak, Landsberg O.-S. und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Nowak in Landsberg O.-S. eingetragen worden. Amtsgericht Landsberg O.-S., 18. Januar 1904.

Lautenburg. Befanntmachung. [81729]

Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 57 die Firma Central Molkerei‘ Neu Zielun Juh. Leopold Ordo zu Neu-Zielun und als deren Snhaber der Kausmann Leopold Ordo in Pissakrug bei Strasburg W.-Pr. eingetragen worden.

VOMERLREn den 19. Januar 1904.

öniglihes Amtsgericht.

Leer, OstfriesIl. Befauntmachung. [81428]

Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 3 ist heute eingetragen die Firma: D. H. Zopfs &@ Sohn, Gesellschaft mit beshräakter Haftung, in Leer. Der Gegenstand des Unternehmens besteht in dem Betrieb der bisher von der Einzelfirma D. H. Zopfs & Sohn betriebenen Druckerei, Heraus- gabe des Leerer Anzeigeblattes, Papierhandlung und damit zusammenhängender Geschäfte. Das Stamm- kapital beträgt 72000 #4, dasselbe ist dadur ge- bildet, daß die Gesellschafter ihre Anteile an dem Vermögen der früheren Einzelfirma D. H. Zopfs & Sohn in die Gesellshaft eingebraht haben. Ge- {äftsführer sind Redakteur Dettmer Heinri Zopfs und Witwe Luise Zopfs, geb. Chrlenholg, beide în Leer; jeder Geschäftsführer ist selbständig zur Ver- tretung der Firma berechtigt. Der Gesellschafts- vertrag is am 7. November 1903 errichtet worden. Bekanntmachungen haben, abgesehen von den durch das Gericht bestimmten Blättern, im Leerer Anzeige- blatt zu erfolgen.

Leer, den 20. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. 1.

Leipzig. i : [81730] In das Handelsregister is Heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 2125, betr. die Firma Richard Krüger in Leipzig: Der Kaufmann Richard Amandus Krüger is infolge Ablebens als Inhaber ausgeschieden. Das Handelsges{chäft haben übernommen die Kaufleute Richard Oscar Krüger und Max Richard Otto Krüger, beide in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 22. Dezember 1903 errichtet worden,

2) auf Blatt 9653, betr. die Firma Dresdner Gasmotorenfabrif , vorm. Moriß Hille in Leipzig, Zweigniederlassung: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Robert beiee in Dresden,

3) auf Blatt 10523, betr. die Firma Hera- Prometheus Aktiengesellschaft für Carbid «& Acetylen in Leipzig: Das Vorstandsmitglied Dr. Alfred Stern ist ausgeschieden.

Leipzig, am 25. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. II1 B. Leisnig. Lee

Auf Blatt 69 des hiesigen Handelsregisters ist heute das Grlöôschen der Firma Gebrüder Würkert in Leisnig eingetragen worden.

Leisnig, den 21. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Limburg. [81911]

Fn unserem Handelsregister A Nr. 108 ift bei der Gua S. Sternberg zu Limburg heute eingetragen WwOrdEeNn :

Dem Kaufmann Max Sternberg zu Limburg ift Prokura erteilt.

Limburg, den 23. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. LösSsnmitz. 81912]

Auf Blatt 199 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Erzgeb. Metallwareufabrik Seidel & Walther in Lößnitz eingetragen und verlautbart worden, daß der Schnitt- und Stanzen- bauer Herr Ernst Alban Seidel und der Kaufmann Herr Oskar Johannes Walther, beide in Lößnitz, die

esellschafter sind und daß - die Gesellschaft am 1. JFanuar 1904 errichtet worden ist.

Lößnitz, am 26. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Lüneburg. [81732]

Fn das hiesige Handelsregister A Nr. 259 ist heute die Firma: Johannes Lühuiung & Co, mit dem Site der Gesellshaft in Bardowiek ein- getragen worden. f

Die Gesellschaft is eine offene Handelsgesellschaft und hat am 1. Januar 1904 begonnen.

Persönlich hastende Gesellschafter find:

N Ingenieur Johannes Lühning in Bardowiek,

2 La, esiger Johann Stolte in Adendorf,

3) Zimmermeister Matthias Lühning in Bardowiek.

ERoueg, den 25. Januar 1904.

öniglihes Amtsgericht. IIL. Magdeburg. Sandel8register. [81431]

1) Bei der Firma „F. A. Voigt“ iu Liq. unter Nr. 1956 des Handelsregisters A ist eingetragen : lid N ist nicht mehr Liquidator der Ge- ellschaft.

2) Die Firma „Rob. Keßler & C°_““ zu Ocht- mersleben und deren persönlih haftende Gesell- schafter der Kaufmann Robert Keßler zu ad ie und der Landwirt Friedrih Cube zu Groß NRodens- leben sind unter Nr. 1981 desselben Registers ein- getragen. Die ofene Handelsgesellsha}t hat am 16. Januar 1904 begonnen. Von der Vertretung der Gesellshaft is Friedrich Cube ausgesclossen. Dem Carl Hollburg zu Ochtmersleben ist für obige Firma Prokura erteilt und ebenda eingetragen.

3) Für die Firma „Walter Schubert““ ist dem Franz Götsh in Magdeburg Prokura erteilt und ist dies unter Nr. 1855 des Registers A eingetragen.

4) Bei der Firma „M. Breuner““ Nr. 419 des- selben Registers ist eingetragen: Johannes Blencke ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Dem Johannes Blencke in Berlin ist Prokura erteilt.

5) Bei der unter Nr. 65 des Handelsregisters A verzeichneten Firma „C. Liudau““ ist eingetragen: Die Prokuren des Grich Lindau, der Marie Lindau, geb. Koh, und des Otto Lindau sind erloshen. In- haber der Firma sind jeßt in ungeteilter Erben- gemeinschaft folgende Personen:

a. Dr. jur. Max Lindau, Kaufmann, Charlotten-

urg,

b. die Kinder des verstorbenen Kaufmanns Otto Lindau: Cäcilie, Asta, Arwed, Otto, Gerhard, Geschwister Lindau zu Magdeburg,

c. die Kinder des verstorbenen Kaufmanns Emil Lindau: Hildegard, Erika, Geschwister Lindau zu Schulißt,

d. Georg Lindau, Kaufmann, Berlin,

s. Ernft Lindau, Kaufmann, Ma ua

f. verehelichte Rittergutsbesißer Neste, Marie geb. Lindau, Podobowitz, Provinz Posen,

g. die Erben des verstorbenen Kaufmanns Erich Lindau: Witwe Lindau, Katharine geb. Meyer-

lies, M Ruth Marie Elise, ina Käthe Else, Geschwister Lindau zu Magdeburg.

Nur die Testamentsvyollstreckr Dr. Max Lindau und Georg Lindau find gemeinschaftlich berechtigt, die Firma zu vertreten.

agdeburg, den 23. Januar 1904. Zniglihes Amtsgericht A. Abteilung 8. Magdeburg. Sandel8register. [81733]

In das Handelsregister B Nr. 16, betreffend die Aktiengesell\chaft „Magdeburger Privatbank“ hier mit Zweigniederlassung in Hamburg, ist ein- getragen: Martin Hahn is aus dem Vorstande aus- eschieden; für ihn ist das bisherige stellvertretende NBorstandsmitglied Heinrih Wiede zum Vorstands- mitgliede und für diesen der Kaufmann Joseph Sander in Hamburg zum stellvertretenden Vorstand3mitgliede bestellt.

Magdeburg, den 23. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht A. Abt. 8. Mannheim. Sandel8regifter. [81913]

Zum Handelsregister Abt. B Band IV V.-3. 42, Firma: „Fabrik elastischer Schleife & Polier- räder, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim, wurde heute eingetragen :

Durch den U der Gesellshaftervom 14.Januar 1904 wurde § 5 Absay 1 des Gesellschaftsvertrags geändert. ; i

Hans Theobald i als Geschäftsführer der Gesell- schaft ausgeschieden. :

Manuheim, 19. Januar 1904.

Gr. Amtsgericht. L. Mehlsack. [81734]

In unser Handelsregister i} die ofene Handels3- gesellschaft „Bernhard Fox und Kompaguie““ ¡u Woppen, begonnen am 1. Januar 1904, ein- etragen. Gesellschafter sind: Mühlenbesitzer Johann ‘ingk, Besißer Bernhard Fox, Besigerfrau Therese Fox, geborene Lingk, sämtlih aus Woppen.

Mehlsact, den 15. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Mühlhausen, Thür. [81735]

Im Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 51 eingetragenen offenen Handel3gesellschaft S. A. Opps, Mühlhausen i. Thür., heute eingetragen worden, daß der Fabrikant Alfred Salfeld hier als persönli haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten ist.

Mühlhausen, i. Th., den 25. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Mülhausen. Sandelsregifter [81736] des Kaiserlicheu Amtsgerichts Mülhausen. In Band VI unter Nr. 90 des Gesellschafts-

registers ist heute bet der offenen Handelsgesellschaft

Gegauff «& Schreck in Mülhausen eingetragen

worden, 200 die Gesellshaft aufgelöst und die Firma

erloschen ist. Mülhausen, den 23. Januar 1904. Kaiserl. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. Befanutmachung. [81434]

Fn das Handelsregister is bei der Firma Her- mann Schulten & Comp. Ringofenziegelei Mülheim Ruhr eingetragen: i

An Stelle der ausgeschiedenen Gesellschafter Nobert Müller und Wilhelm Neulen is der Ziegel=- meister Heinrih Altenbernd zu Schönebeck bei Bor- beck als persönli haftender Gesellschafter eingetreten.

Mülheim Ruhr, 21. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [81435] In das Handelsregister ist eingetragen: die Firma Wilhelm Forsten zu Mülheim Ruhr und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Forsten zu Mülheim Nuhr. Der Ehefrau Kaufmann Wilhelm Forsten, Auguste geb. Gräff, zu Mülheim Ruhr is Prokura erteilt. Mülheim Ruhr, den 21. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Wüilheim, Ruhr. [81436] Fn das Handelsregister ist bei der Firma Carl

Kampmann junior, Gesellschaft mit beschränkter

Haftung, zu Mülheim-Ruhr eingetragen :

Gemäß dem Beschluß vom 14. Januar 1904 ist das Stammkapital um 40000 #4 erhöht worden und beträgt jeßt 60000 f Die Erhöhung ist dadur bewirkt, daß die Gesellshafter, Kaufleute Fri Werntgen und Carl Kampmann junior hierselbst ein jeder über je eine ihm aus Barvorschüssen an die Gesellschaft zustehende Forderung von 20 000 quittiert hat.

Mülheim, Ruhr, den 22. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Müimchen. Befanntmachung. [81584] Betreff : Registerführung. Handelsregister.

I. Neu eingetragene Firmen.

1) „Doppelstollen-Fabrik, Gesellschaft mit be- O Hastung.“ Siß: München. Gesell- chaft mit beschränkter Haftung, errichtet dur Ver- trag vom 11. Januar 1904, Urkunde des K. Notariats München 1, G.-R. Nr. 95. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung des von dem Fabrikanten Karl Loibl erfundenen, unter D. R -P. Nr. 147 962 patentierten und D. R. - Geb. -M. Nr. 186 232 geschüßen Hufstollens, dessen Vertrieb und die

usnüßung der für diesen Betrieb zu erwerbenden Patente des ÎIn- und Auslandes einshließlich des Berkau}s dieser Patente sowie Fabrikation und Ver- trieb einschlägiger Artikel. Stammkapital 30 000 46 Geschäftsführer: Siegfried Sternglanz; stellver- tretender Geschäftsführer: Hermann Sternglanz, beide Kaufleute in München. Beklanntmachungsöblatt der See aale Münchner Neueste Nachrihten. Die Gesellschafter Sigmund Rosengart, Kaufmann, und Karl Loibl, Fabrikant, beide in München, legen in Gemeinschaft die ihnen aus dem vorbezeichneten Patent nebst Mustershuy gemeinschaftlih zustehenden Rechte in die Gesellshaft ein und übertragen diese Nechte der Gesellschaft. Die Einlage wird auf 18 000 M bewertet und zum Betrag von 12000 #4 für Sigmund Rosengart, zu 6000 #4 für Karl Loibl, auf den gleih hohen Betrag der Stamm- einlagen der bezeichneten Gesellschafter angerechnet.

2) „J. Buchmüller «& Hüäfeli.“ Siy: München. Offene Handelsgesellshaft; Beginn : 1. Juli 1902. Ingenieurbureau, Färbergraben 34. Gesellschafter: Julius Buchmüller und Arnold Häfeli, Kaufleute, Paus der später eingetretene Hans Keel, Ingenieur, alle in München. Gesellschaft auf- gelöst, Firma erloschen.

3) „Häfeli & Keel.“ Siß: München. Offene Handelsgesellshaft ; Beginn: 22. Januar 1904. Ingenieurbureau, Brienner Str. 29. Gesellschafter : Arnold Hâäfeli, Kaufmann, und Hans Keel, Ingenieur, beide in München.

4) „Hans Straus.“ Sig: München. In- haber: Kaufmann Hans Strauß in München, Waren- agentur, Häberlstraße 2/III.

5) „Babette Sundheimer.“ Siz: München. In aber Babette Sundheimer, ledig, in München, Manufaktur-, Weiß- u. Wollwarénhandlung, Wiener Plat 17.

6) „Hotel Peterhof Jofef Mayer.“ Siy: München. Inhaber: Hotelbesizer Josef Mayer in München, oen Marienplay 26.

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) „C. Kokatt.“ D! München. Karl Kokatt infolge Ablebens als Inhaber gelösht; nunmehriger VFnhaber : Lederfabrikanten8witwe Magdalena Kokatt in München.

2) „Herold « Tigges.“/ Siz: München, Prokurist : Kaufmann Theodor Menninger in München.

3) „Doll & Hirschbihl.“ Siy: München. Karl Doll als Inhaber. und Prokura des Michael Hirsh- bihl gelöst; seit 15. Januar 1904 offene Handels- gefell\hast; Gesellschafter: Josef Weinberger und Heinrich Hirschfelder, Kaufleute in München.

4) „Bayerische Haudelsbauk.“ Siß: München. Prokura des Bernhard Jungs gelöscht; weiterer Prokurist für die Hauptniederlafsung: Gmil Herr- mann, Bankbeamter îin München, Gesamtprokura mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Prokuristen.

5) „W. Bacharach Söhne.“ Siß: München. Auf Ableben des Nathan Bacharah Inhaber in un- geteilter Erbengemeinschaft: Kaufmannswitwe Paula Bacharah in München und deren minderjährige Kinder Klara, Helene und Selma Bacharach.

6) „Michael Kraft landw. Maschineugeschäft.“ Siß : München. Geänderte Firma: „Michael Kraft Maschinengeschäft.““ _7) „Chr. Geyer.“ Siz: München. Adolf Sing als Inhaber gelöscht; seit 1. Januar 1904 ofene Handelsgesellschaft: Gesellschafter : Michael Hümmer u. Georg Kneißl, Mineralwasserfabrikanten in München. Forderungen und Verbindlichkeiten sind nicht übergegangen.

[IT1. Löschungen eingetragener Firmen.

Emil Geith's Nchflg. Wilh. Zehme. München.

München, den 23. Januar 1904.

Königl. Amtsgeriht München 1.

Sig:

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Oruck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

V

Siebente

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 28. Januar

N 24.

1904.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster,

onfurse sowie die Tarif- und Fa

¡rplanbekanntmahungen der Ei enbahnen enthalten

A aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins- Gen fene Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren- nd, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (r. 24c,

j Das Zentral-: Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

andelsregister für

idelsregist das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für die Königliche ai Pfr E Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Handelsregister. Naugard.

Ins Handelsregister Abt. A i}t heute

1) bei der unter Nr. 23 eingetragenen Firma Dextrinfabrik Daber C. Max Hager in Daber, Inhaber Oekonom Max Michael Friy Hager zu Daber, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

2) unter Nr. 56 die offene Handelsgesellschaft in D Dextrinfabrik Daber Dick und Gebr.

irenberger mit dem Siye in Daber eingetragen. Persönlih haftende Nee sind der Kauf- mann Ernst Dick zu Alt-Mitweida, der Ober- ingenieur Wilhelm Direnberger zu Daber und der Lechniker Ernst Direnberger zu Daber. Die Ge- sellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen.

Naugard, den 21. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

[81737]

Neumarkt, Schles. [81738]

Im Handelsregister A Nr. 88 Zahn & Nei- manu, Maltsch a/O. ist heute eingetragen worden: Der Kaufmann Joseph Reimann in Breélau ist aus der Gesellschaft ausgeschieden, und ist dadur die offene Sandelbasfellfcaît aufgelöst. Das Geschäft ist auf den Kaufmann Gustav Zahn in Maltsch übergegangen, welher es nunmehr unter der bis- herigen Firma fortführt.

Neumarkt i. Schl., den 21. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Northeim. [81739]

In das hiesige Handelsregister B ist zur Firma Zuckerfabrik Nörtenu, Gesellschaft mit be- chräukter Haftung heute eingetragen: Durh Be- chluß der Generalversammlung vom 1. November 1902 ist das Stammkapital von 945 000 Mark auf 675 000 Mark herabgeseßt.

Northeim, 23. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. Sandel8regiftereinträge. [81740]

1) Im Handelsregister wurde am 22. Januar 1904 der Nüruberger Pensionsverein Verficherungs- verein auf Gegenseitigkeit mit dem Sitze zu Nürnberg eingetragen.

Der Verein bezweckt, seinen Mitgliedern gegen wöchentliche Beiträge in der Regel von ihrem 56. Lebensjahre ab eine jährlihe Pension zu ge- währen. :

Die DeckEung der Ausgaben erfolgt dur Beiträge im voraus unter Auss{luß von Nachshüssen.

Die Beitragspflicht ist nicht beschränkt; eine Kürzung der Versicherungsansprüche ist vorbehalten.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen dur das Kreisamtsblatt, den Fränk. Kurier, die Stadt- zeitung und die Fränk. Tagespost.

Organe des Vereins find die Mitgliederversamm- lung, der Aufsichtsrat und die Verwaltung.

Der Aufsichtsrat, welcher aus drei Mitgliedern besteht, wird alljährlich von der Mitgliederversamm- lung gewählt. In gleiher Weise wird der Borstand bezw. die Verwaltung gewählt. Dieselbe besteht aus einem Vorsitzenden, einem Stellvertreter des Vor- fißenden, einem Kassier und 12 Aus\hußmitgliedern.

Die Vertretung des Vereins erfolgt durch den Vorsitzenden und in dessen Verhinderung dur den Stellvertreter.

Mitglieder des Vorstands find: Karl Matthäus Lgler, Reißzeugfabrikant in Nürnberg, Vorsitzender, Andreas Perge, Privatier ebenda, Stellvertreter.

Mitglieder des ersten Aufsichtsrats find: Wein-

großhändler Johann Schröder, Privatier Adolf Müller, Buchdrukereibesißzer Eduard Kreller, sämtlich in Nürnberg. Die Mitgliederversammlung wird von dem Vor- fißenden durch Veröffentlihung in den für die Be- kanntmachungen bestimmten Zeitungen zwei Wochen vor dem Tage derselben berufen.

2) Am 23. Januar 1904 wurde eingetragen die mit Vertrag vom 19. gleichen Monats errichtete Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma Süddeutsche Jsolierrohrwerke, Gefsell- og S beschränkter Haftung, mit dem Sitze zu Lauf.

Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung von S istallationsinaterialien und Metallfabrikaten und Handel mit denselben.

Das Stammkapital beträgt 120 000 4.

Die Vertretung der Gefellshaft erfolgt, falls nur ein Geschäftsführer bestellt ist, durch diesen allein, bei mehreren Geschäftsführern dur je zwei derl hen in Gemeinschaft unter sh oder durch einen derselben in Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder dur ¿wei Prokuristen. i Geschäftsführer sind der Ingenieur Heinrich Riewe L Lauf und der Techniker Alois Stettmeier in Nürn- erg.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

3) Prefthefen- und Spiritus-Fabrik, Aktien- gesellschaft vorm. J. M. Bast uud Nürn- berger Spritfabrik in Nürnberg. :

Die in der Generalversammlung vom 30. Juli 1903 beschlo}ene Herabsetzung des Grundkapitals auf 500 000 A ist erfolgt.

Nürnberg, den 23. Januar 1904.

K. Amtsgericht.

Offenbach, Main. Befanntmachung. [81741] Mi unser Handelsregister zu A/274 wurde einge-

en: _Aus der Firma M. Kappus zu Offenbach a. M. ift mit dem 1. d. Mts. Martin Kappus ausgeschieden

und mit gleichem Tage Kaufmann Georg Philipp

Martin Kappus dahier als persönli aftender S B eingetreten. E

Die Firma ist nicht geändert worden.

Offenbach a. M., 23. Januar 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. OMMenbach, Main. Befanntmachung. [81742] In unfer Handelsregister unter A/275 wurde ein-

getragen :

Die Firma Joseph Windecker zu Offen- bach a. M. Inhaber ist: Joseph Windeer, Eisen- und Metallhändler daselbst.

Derselbe hat seiner Ehefrau, Karoline geb. Stiefel, Prokura erteilt.

Offenbach a. M., 25. Januar 1904.

* Großherzoglihes Amtsgericht. Offenbach, Main. Befanntmachung. [81743]

In unser Handelsregister unter A/276 wurde ein- getragen :

Der Inhaber der Firma F. Falke zu Vürgel (Felsenburg) Friedrih Justus Falke ist am 16. De- zember v. J. verstorben. Das Geschäft und die Firma sind auf dessen Witwe, Elife geb. Göbel, da- felbst übergegangen, welche die Firma unverändert fortführt. Die dem Kaufmann Peter Falke und dem Bierbrauer Richard Falke zu Bürgel (Felsen- burg) erteilte Einzelprokura bleibt bestebt mit der besonderen Befugnis, daß ein jeder berehtigt ift, Veräußerung und Belastung von Grundstücken der Firma vornehmen zu dürfen.

Offenbach a. M., 25. Januar 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Quedlinburg. [81744]

In unser Handelsregister Abteilung A it heute zu Nr. 13 bei der Firma F. A. Nobert Müller «& Co Schoecnebeck mit Zweigniederlassung in Thale a. H. folgendes. eingetragen :

Die Gesamtprokura von Ernst Weigt und Rudolf Lange ist. erloshen. Dem Kaufmann Nudolf Lange zu Schôönebec a. E. ist Proîtura erteilt.

Quedlinburg, den 19. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Rathenow. [81745]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 262 ist die Firma Duwe & Jagusch in Rathenow und als deren persönlih haftende Gesellschafter der Stuckateur Paul Duwe und der Bildhauer August Fagush beide in Rathenow als offene Handels- gesellschaft eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 15. Januar 1904 be- gonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide In- haber gemeinsam ermächtigt.

Rathenow, den 19. Januar 1904.

Königliches Amtsaericht. ERecklinghausen. [81746]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 214 die Firma Louis Eppinghausen, Waltrop, und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Eppinghausen zu Waltrop eingetragen worden.

Recklinghausen, den 23. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. RecKlinghausen, [81747]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Geschwister Heynemann zu Reckling- hausen (Nr. 4 des Registers) heute folgendes ein- getragen worden :

Das Fräulein Bella Heynemann is aus der Gesell- schaft ausgeschieden.

Recklinghausen, den 23. Januar 1904. Königliches Amts8gericht. Rodenberg. [81748]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 47 ist zu der Firma Hasfter Graphit- und Kohlenstaub- fabrik Andoreas Kramer «& Co. in Haste heute eingetragen : :

Dem Werkmeister Karl Victor aus Hohnhorst ist Prokura erteilt.

Rodeuberg, 25. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Rudolstadt. Befanntmachunug. [81749]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Münch & Patzert, Nudolftadt, heute eingetragen worden :

ie Firma ist erloschen.

Rudolstadt, den 23. Januar 1904. Rudolstadt. Befanntmachung. [81750]

Im hiesigen Hanvelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden :

irma S. Alfred Haase, Rudolstadt, und als Ms Des der Kaufmann Sanktus Alfred Haase daselbst.

Rudolstadt, den 23. Januar 1904.

Fürstlihes Amt8gericht.

St. Wendel [81751] Heute wurde bei Nr. 85 des Handelsregisters Abt. A Firma Wendel Niotte zu St. Wendel

eingetragen, daß die Firma erloschen ist. St. Wendel, den 21. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Schwetz, Weichsel. [81753] Im Handelsregister is die Firma Nikodemus Mosinski in Schwetz und die für dieselbe dem Kaufmann Stanislaus Szczukowski in Schweyh er- teilte Prokura geiöscht. Schwetz, den 16. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Strassburg, Els. andelsregister Straßburg. Ja Gesellschaftsregister wurde eingetragen : BandVI Nr. 195 bei der Kommanditgesellshaft Gebrüder Hummel in Straßburgz

[81754]

Das Bezugs8preis

entral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der 3 eträgt L 50 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Insertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 4.

Dem Kaufmann Karl Schrenck in Straßburg ift Prokura erteilt.

Band VIII Nr. 255 bei der Firma Chemisches Laboratorium Dr. Dannenberg & Mamlock in Straßburg :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Handels-

eshäft ist mit dem Rechte zur Fortführung der dia auf Dr. Benjamin Köhnlein, Chemiker in traßburg, übergegangen.

Im Firmenregister Band VII1 Nr. 124: Chemi- \hes Laboratorium Dr. Daunenberg Mamlock in Straßburg:

Inhaber ift Dr. Benjamin Köhnlein, Chemiker in Straßburg.

Band VII Nr. 123: Josef Gleichsuer, Elektro- technisches Büreau in Straßburg :

Inhaber is Josef Gleihsner, Ingenieur in Straß- burg. Der Ebefrau Gleich3ner, Theodora geb. Flüte- otte allda, ist Prokura erteilt.

Angegebener Geschäftszweig : Ausführung elektrischer Anlagen.

_ Band 111 Nr. 2276 bei der Firma A. Lobstein in Straßburg :

Das Handelsgeschäft ist mit dem Nechte zur Fort- führung der Firma auf den Kaufmann Gottlieb Maisenbacher in Straßburg übergegangen.

Band VI[l Nr. 125: A. Lobftein in Straf- burg : t

Inhaber ist Gottlieb Maisenbaer, Kaufmann in Straßburg.

G Band VII Nr. 126: Felix Mayer in Straf- urg:

Inhaber ift Felix Mayer, Kaufmann in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Agenturgeschäft in Kolonialwaren.

Band VII Nr. 127: Julius Magers Kaffee- rösterei in Ma eg:

Inhaber ist Julius Mager, Kaufmann, hier.

Angegebener Geschäftszweig: Kaffeegeschäft.

Straßburg, den 23. Januar 1904.

Kaiserliches Amtsgericht. Traunstein. Becfanntmachung. [81756]

_Im diesgerichtl. Handelsregister wurde eingetragen die Firma:

„Brauerei von Xaver Münch“ Bierbrauerei und Bierverschank in Wald, Gde. Grünbah, A.-G., Mühldorf.

Alleininh.: Xaver Münch.

Prokuristin: Therese Münch.

Traunstein, 23. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht. Registergericht.

Traunstein. Befanntmachung. [81755] Firma: „Brauerei zum Stiegelbräu Burg- hausen a. S. Leo Nothuagel““ in Burghausen. Prokurist: Hans Nied. Traunstein, 23. Januar 1904. Kgl. Amtsgericht. Negistergericht. Trier. [81914] Heute wurdé unter Nr. 776 des biesigen Handels- registers A eingetragen die Einzelfirm® Heinrich Herz zu Trier, Inhaber Heinrih Herz, Gastwirt und Weinhändler daselbst. Trier, den 23. Januar 1904. Königliches Amtsgricht. 7. Ueckermünde. BefanutmaGung. [81757] In unser Firmenregister is heute bei Nr. 96 das Erlöschen der Firma Paul Wilde Ueeker- münde eingetragen worden. Ueckermünde, den 12. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. I.

Unna. Bekanntmachung. [81758] In unser Handeléregister Abt. B Nr. 6 ist ein-

getragen, daß die bisherige Firma „Brauerci Rasche u. Beckmann Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ abgeändert ist in:

„Brauerei Fris Rasche Gesellschaft mit be- schränkter Haftung““.

Unna, den 18. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Waldenburg, Schles. [81915]

In unser Handelsregister B ift bei dem Nr. 5 ein- getragenen Steinkohlenbergwerk Consolidirte Fuchs zu Weißftein eingetragen, daß General- direktor Dr. Paul Nitter, Schloß Waldenburg, aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle Rentier Ernst Fischer, Neu-Weißstein, bestellt ist.

Waldenburg (Schles), 22. Januar 1904.

Königliches Amts8gericht. Waldsee, Württ. [81759] K. Wrttb. Amtsgericht Waldsee.

In dem Handelsregister Abteilung für Gesellshaft3- firmen Band 1 Blatt 62 Nr. 21, ist heute ein- getragen worden Firma:

„„Oberschwäbisches Hartsteinwerk Waldsee,

Gesellschaft mit beschräukter Haftung.“

Siß: Waldsee. q

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Hartsandsteinen, Verkauf von Kies und Sand. Das Stammkapital beträgt 100 000 ÆA (mit Worten: Einhunderttausend Mark). Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. De- zember 1903 abgeshlossen. Zu Geschäftsführern find bestellt die Gesellschafter Paul Haug, Avotheker von Oberndorf, und Johann Baptist Maucher, Kies- pr tgnesiper in Waldsee. Jeder der beiden Ge- äftsführer ist für s berechtigt, für die Gesells schaft rechtsverbindlich zu bandeln und zu zeichnen. Die Gesellschaft ist vorerst auf sech8 Jahre vom 1. Januar 1905 ab gegenseitig unkündbar ges{hlofsen.

Der Gesellschaftsvertrag enthält sodann folgende

Festseßung i. S. d. § 5 Abs. 4 des Gefeyes, betr. die GesellGaften mit beschränkter Haftung: „Der

|

Ka R

Gesellschafter Maucher bringt als Einlage ein in Waldsee belegenes pfandfreies Grundstü, eine Kies- grube mit der gesamten mascinellen Anlage, an der Bahn gelegen, ein, welhes zu dem Wert von 43 000 M von der Gesellshaft übernommen wird, und zwar dergestalt, daß die von dem Gesellschafter Maucher zu leistende Einlage don 20 009 ( hierdurch als geleistet anerkannt wird, während denselben der Restbetrag von 23 000 M gutgeschrieben wird.“

Den 22. Januar 1904.

Amtsrichter Straub. Würzburg. [81760]

Würzburger Wach- und Schließ-Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Obige Gesellschaft mit dem Siße in Würzburg, gegründet durch Vertrag vom 14. Januar 1904, wurde heute in das Gesellschaftsregister eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Bewachung von Häusern, Fabriken und allen anderen Gebäuden in Würzburg und Vororten.

_Das Stammkapital beträgt zwanzigtausend Mark (20 000 M).

Als Geschäftsführer ist bestellt: Sally Schwarz- \child, Kaufmann in Würzburg.

Am 15. Januar 1904.

K. Amtsgericht Würzburg Negisteramt. Würzburg. [81761]

Eingetragen wurde die Firma „Abraham Bach“, Weingroßhandlung in Würzburg; Inhaber: Abraham Bach, Weingroßhändler daselbst. Der Ehefrau des Inhabers Jetthen Bah wurde Pro- kura erteilt.

Am 22. Januar 1904.

K. Amtsgeriht Würzburg Negisteramt. Würzburg. [81762]

Bayerische Bauk, Zweigniederlassung Würz- burg, Aktiengesellschaft.

Dem Bankb-camten Wilhelm Dicm in Würzburg wurde Prokura erteilt; derselbe ist berechtigt, ge- meinsam mit einem der Direktoren oder einem Pro- kuriften die Firma zu zeichnen.

Am 22. Januar 1904.

K. Amtsgericht Würzburg Registeramt. Zabern. Sandel8register Zabern. [81763]

In das Firmenregister Band T Nr. 885 wurde heute die Firma „Joseph Hiid“ in Zabern ein- getragen.

Inhaber der Firma ist Joseph Hild, Gastwirt, Inhaber des Vogesenhotels, daf.

Zabernu, den 22. Januar 1904.

Kaiserl. Amtsgericht. Zerbst. [81764]

Nr. 382 des hiesigen Handelsregisters Abi. A ist beute die Firma „Drogerie zum Kreuz. Sermann Demuth in Roßlau“ und als deren Inhaber der Drogist Hermann Demuth in Roßlau eingetragen worden.

Zerbft, den 25. Januar 1904.

Herzogl. Anbalt. Amtsgericht. Zoppot. Bekanntmachung. [817 In unser Handelsregister A ist beute unter I die Firma Louis Jacob mit ihrem Sitze Zoppot und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Jacob in Zoppot eingetragen.

Der Frau Marie Jacob, geb. erteilt.

Zoppot, den 14. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

+4,

Genossenschaftsregister.

Alsfeld. [81819] Betr. Haudwerkerbauverein eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu

Alsfeld. __ BVekauntmachung. Durch Beschluß der Mitgliederversammlung vom

28. Dezember 1903 wurde an Stelle des verstorbenen Heinrih Martin Emil Martin II. in den gewählt.

Alsfeld, 19. Januar 1904.

Großb. Amts3gericht.

Amberg. Bekanntmachung. [81820]

Aus dem Vorstand des Darlehenskafsenverciuns Velburg e. G. m. u. H. ist Franz Treiber aus- geschieden. An seiner Stelle wurde Ludwig Reith- maier in Velburg als Vorstandsmitglied gewählt.

Amberg, 25. Januar 1904.

Kal. Amtsgericht.

Aschafsenburg. Bekanntmachung.

Darlehenskafssenverein Partenustein tragene Geuofsenschaft mit Haftpflicht in Partenstein.

In der Generalversammlung vom 26. Juli 1903 wurde die Auflösung der Genossenschaft mit Wirkung vom 1. Januar 1904 ab bes{lofsen. Die Lguidation erfolgt durch die bisherigen Vorstandsmitglieder als Liquidatoren.

\schaffeuburg, den 21. Januar 1904. K. Amtsgericht.

AschasMenburg. Bekanntmachung. [81890]

Darlehenskassenvercin Kahl— Laudenbach cin- etragene Genossenschaft mit unbeschränkter Baftpflicht in Grofßlaudeubach.

In der Generalversammlung vom 16. Januar 1904 wurde an Stelle des ausgeshiedenen Johann Pijine I. der Bauer und Bürgermeister Wildelm

Naritynd D LATIO

[81522 einge- unbeschränkter

istner_ in Großkabl als Stellvertreter des Vor- tebers in den Vorstand gewählt. Aschaffenburg, 23. Januar 1904. K. Amtsgericht.