1904 / 25 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

eißblech, Ei

aus Messing, Eisen, W d Flüssigke

arate; Meßinstrumente. f trihter für

logische und ptvsikalishe App Beschr.

Nr. 65 692.

Beeren un Maschinen und Geräte. 5 698. A. 4131.

|Imperator

Karlsruhe (Baden), G.: Herstellung und Aborteinrihtun Bücherstüyen. sprigzen, Handsprigen, el, tragbare Gr-

en für Blei Sypißenschoner, und Blechgarnitur. L. K. S102.

Spiyzmaschin

D. Ile S Klasse 283.

Nr. 65 70 94/8 1903. Ka Malzkaffee Fa

m. . +9

Brienner Str. 8. 31/12 1903. produkten-, Ko- Materialwaren- W. : Kaffee, Kaffee- nsbesondere Malz- treidekaffee; Malz- ertrakt, Malzsir fraut, Malzm Malzbisfuit Malznahrung, Malzsuppenm

Malzeiweiß, Malz- aft, Malzsaft, Malz- lzbierextrakt, Malz- obne Alkohol, Malz- Malzsüßwein, Malz-

Malzkakao, Malz- Malzschokolade, Malztee, Malztecertrafkt. A 65 706. S. 5899.

Max Allfeld, 31/12 1903. ls\chapparaten Ablegegestellen und esondere Gas it und ohne anaten, Feuerlò felbsttätige Feuerlärmer ; on Schautafeln, Bücherstüßzen Badewannen ; n Gegenständen

6/5 1903. Akfademiestr. 22. Vertrieb von F

G.: Landes

euerspritzen, ins ump|prißen m

!

Paradies ,

Apparate zum d abschlagbare Bücherschränke; Abort-

Rahmengestelle zu

pulverstreuer ; Aufreihben v Pultgestelle ; washbecken, und Ablegen vo Schreibtishen. Nr. 65 700. 2/2 1903, B

Wollene Strickgarne. Klasse 17.

_ St. 2310.

& Bernh. B. 9248, Klasse 26 di. 31/12 1903. W.: Druk- d verdichtete Gase. te zur Herstellung, on fomprimierten zum Atmen und Inhalations-

d verdichtete Gase.

Drägerwerk Heinr. Moislinger-Allee 93.

Dräger, Lübe, Armaturen

G.: Apparate- und mitderventile Manometer, Kompre!) zum Aufbewahren und zu und flüssfigen Gajen irrespirablen

Schokolade und Zukerroaren- Fabrik von

oren, Appara fakaoerxtraft,

1r Abgabe Þv

Sauerstoff umfüllapp und sonstigen Nah

ventile und Flaschen für flüssige un —— Belt,

Nr, 65 693. W

W.: Kakao, Schokoladen, Dessert- bonbons, Zuckerwaren, Back- und Konditorei»

tiätetischeNährmittel, Marmeladen i Fruchtform, pharma-

Präparate, Tee (Genuß»-

fondensicrte Milch, Nahmgemenge, Speisegewürze, Likôre 1nd Nr. 65 701. S. 452

Ocean

31/12 1903. varenfabrik ; onstigen Nah- o und Kakao-

Klasse 23.

As

26/6 1903. Ober-Sedliß A. du Bois-Reymond u. 9 1903. G. : Seifen- und Kokosnußò Wasserglasfabrik,

Futtec- und Düng ilette- und medizini

ieber & Sohn, 31/12 1903.

und leonisher Waren. t, leonisher Draht

Joh. Balth. St

7, Weinmarkt 10. Bertrich echter abrif, Palmfernöl- Niel-, Neugolddrah Edelmetallen S Gespinst mit ms{chmuck. Geschnittener

stellung und M. : Kupfer-, und Draht aus den lätt. Bouillons. orten und Litzen. Plätt. Be!chr.

Nr. 65 687. W. 4978.

Vulca

Oscar Warmuth G.: Gummiwaren

W.: Technische Gummiware

Mannlochband Buffer, Ventilkugeln, oder ohne Ve

Bertrich von Haushalt-, To und kosmetische Ertraits, aar, Bartwichse, Zahnpasta, k Brillantine, Putpasta für Speise-, technische, Futtermittel und Kerzen Nr. 65 707.

Schaumweine. Klasse 26 d.

Klasse 18.

mianie

Nachfolger,

d, Berlin, Elisabeth- Maschinenhandlung. GSetreidemähmaschinen, Heuwender,

1903. Walter A. Woo Sobtzick, Ratibor. den- und Zucker" onserven und | W.: Kaka lade, Zuckerwaren Fleish-, Frucht-

tishe Prä- fondensierte Milch, Nalzertrakt, präp erte Mehle, präparierte mit Zusay von Kakao zafer mit und ohne Speisegewürze.

as8mähmaschinen, Bindemähmaschc{inen,

Kakao-, Schokola rik von Kanditen, K Genußmitteln. besondere Schoko Backpulver,

eingemachte ätetishe und Þ

Schaumwei1 Kindermehl, * andere yräâpariìi präparierte und Schokolade und von Kakao

tungsplatten

Zossener Str. W. : Scifen, l mittel für Metal, Holz, mittel, Wäschemittel aus medizinische, Oele und Fette, Petroleum. Nr. 65 708. D. 4074,

rungs- und produkte, 1n6de und Konditoreiwaren,

Treibriemen, mit ben aus Pflanzen- Asbestwaren, und zwar : Mannlochbänder sowie Stopfbüchsen-

Manschetten, rbindung v Asbest oder Me Platten, Ninge, Verbindung packungen aus Ramie und Metall el, Paraffin, Talg,

Nr. 65 688. Sch. 6148.

Nr. 65 694. N. 4769. 7 Klasse 23.

Saxonia- Wägschemangd

Heinrich Rieaer

mit Kautschuk, Baumwolle, vie in Verbindunç ml Graphit und Mennige.

NRahmygemenge,

gequetschter L

und Schokolade,

lasse 22 a.

30/10 1903. B. Klasse 26 d.

& Co,, Frankfurt a. Hasengasse 19. G.: Herstellung trieb von Präservativs. Präservativs.

Nr. 65 702. S, 4468.

MorgengrüsSe

31/12 1903. rwarenfabrikt;

6/11 1902. (Württbg.) MW,.: Wäschemangeln.

Nr. 65 695,

31/12 1903. Fo : Maschinenfabrik.

MW.: Haus- und

obtzick, Ratibor. Form,

Klasse 22. und Zudcke

B. 9869.

Nr. 65 689.

& hokoladen- medizinische uud kosmetische Pomaden, A O l ZUC( er î Haarwa/) er, und Mundpflege, Bartcs, Haarfärbemittel und

Nachf., Berlin, G. : Nertrieb Art dur Automaten. nd zum Selbstverktauf von

16/5 1903. Gustave Duclaud Schulzendorfer Str. 23 von Waren verschiedener Automaten zur Ausgabe u

und Genußmitteln.

Nahrungs“ insbesondere

D, E A FA Kakaoprodullte, Schokolade,

eingemachte Früchte, râvarate und Wurm» L

intbesondere Malz- Nr. 65 709. E. 3686. kondensierte Malzerx!ralt,

Gemüsekon}erven, zur Pflege des l), diätetische P

Hustenbonbons, Schaumweine, Kindermehl, prapauterte z von Kakao 1

Frucbt- und Tee (Genußm'kt« kuchen, Cachou, bonbons, Pajtillen, viftôre, Rabmgemenge, präparierte8 Vase mehl, varierte Mehle mit lade. Sveisegew®örze.

Nr. 65 696. B. 9948,

Gambrinus

Metingen (Württbg L

S bt. S d P Cs Ans Her s T2 E Smet AAS F

Berlin, Kief- G Fabrik für und Wasseileitungsartikel.

Mar Brandenburg,

92/8 1903.

ind Schok0-

_Brunnendbau : Wasserreinigungsappar Nr. 65 690, 1. 5059,

MOTO-PHOSO

Mensoh, Maschine oder Antomal

Albert Winekle Steinmewstr. G.: Schaubühne und The ertrieb von Jllusionsapparalen.

asse 26 d.

Felix « Smoll

terlin, Belle . Schokoladen- un : Kakao, Kone | 4tiäfte, Litöre, Marz

fc 22 b. Klaffe 95/9 1903.

31/12 1903.

A. Brekle, Eisenwazrenfabrik.

P, %

Nr. 65 699, Klasse 26€. |

Haare und der in flüssiger, halbfester, Nasierfetfen, © tasierseifenpulver un S. 4910.

Warendorf. Kasfeero|\teret,

719 1903 Hoffmann &

x genaunt Ven- 41/12 1903.

90/11 1903.

alliancestr. 81. | Zuckerwarenfadril. Ktüren, Fruchtpaiten, erwerf, Konditorwarea, ( ate, Kisten, Pactungen, Au und Milchpräparate.

Nr. 65 705.

Vade

13/10 1903.

ater sowie Herstellung . ; warenhandlung. W. : Kaffee, ) ( | Nr. 65 710.

Zucker, Tee, Kakao,

PROI

é» RÖSICT A es

. Grieß, Sago, Ge- sstattungen, Sahnen-

Klasse 22h. Hülsenfrüchte, Salz,

Nr. 65 691. Klasse 32. !

mecuin

vorm. Johann 12 1903. G.: Fa- bstiften sowie enutensilien. V li Pastell- und Bleistifthalter, Brieföffner, Fcderkästen,

V. 9996.

Drägerwerk

M Bernh. Kaffeesurrogate,

Makkaroni, Bon- }- und Frucbt- \

bons, Fleisch-

M oiblinger Allee 93. 31/12 1903. Apparate- und

Armaturenfabrik.

Druckminder-

stiftfabrik A. G., Nürnberg. 31/ rifation und V on sämtliche eichen- und | Schieferstifte m Bleistiftfeilen,

Korinthen, Rosinen, Pflaume

von Blei- und Far n Schreib- und Zeich talien, nam

Schreibmater it und ohne Fayqung,

Essig, Limonaden, Manometer, ; EA L und 1 Margarine, E Briefbeschwerer,

threinev’s briken G. München,

up, Malz- Malzcakes,

8, Malzbrot, Mealztafel süße,

ehl, Malz- Malzlegumi-

envorlagemaPppen, Schreibmappen, Löschblätter, Briefumschläge, Br stifte, Först

ieflichtpausleinen, exfarbe, Gummis Zeichenetuis in Pappen-,

Klasse 26 e-

Klasse 34.

Schicht

Georg Schicht, (Oesterreich);

Metall, Leder, medizunil

H. 8667.

[l80na

osmetishe Crem Waschpulver,

Aussig a. E. u.

Pat.- Anwälte

Max Wagner, Berlin

und Kerzen-

lfabrik, Stearin-, Herstellung und cmitteln. W.: he Seifen, Parfüms

für Bait und

kosmetische Essenzen, Kop!'wasch- e, Puder, Mund- Maschpräparate, Holz und (Glas, he und ätherische Oele,

Klasse 34.

Fa. Rud. Herrmaun, . Berlin,

6u. 31/12 1903. Parfümezien, K

äthezuische,

S

Seife,

kosmetische

G.: Seifenfabrik. Puy- und Polier- Leder und Glas, Toileiten- Soda und Stärke,

und tcchnische

Klasse 34.

Friy Dauziger- 9/1 1904. Tooiletteseifen in Parfümerien, G fosmetishe Präparate, Schminken, Puder, G&erâte und Präparate zur flege der Haut Riechkißfsen. Klasse 34.

und

Kopfwasser,

Klytia

grlêruher Parfumeriec- F. Wolff «& Sohn, Parfümerie- Parfümerien jeder Art in (Parfümtabletten), Ges und Toilettewasser, Niechpulver, Zahnpulver

Erste K & Toilctteseifen-Fabrik Karlörube. T oilettesecifenfabrik. M. : flüssiger oder

2/1 1904.

fester Form

Haarpuder,

und Riebe) ge, er, Zahnpasta, 1d Präparate zur kosmetische Präyarate zur Fingernägel, bfester, fe

F0rm0osa

Desinfektion ve: ans

Berlin, : Parfümertiesa brik.

(Fau

Pflege des

fester und pul

Mundwasser, Haaröle, P0o-

E

pol-Seife

tecs. Krankheiten

Fuss- “und Achselschweiss, ¿owie gexeo TCUCDIe Bände.

S an

Federbalterträger, Griffel, Gummierer, und Patentstifte und Radiergummi, eln, Schreibzeuge, Tintenlöscher, Tus Zwelkenheber, enannte Sadckfa

Kompressoren, Appa- E rate zur Herstellung, | Federhalt zur Aufbewahrung und zur Abgabe von komprimierten und flüjsizen Gasen, Ver- \{lußventile und Stahlzylinder ige und verdichtete e(sämtlich mit Ausnahme

Kreide, Kreitebalter,

akrigen, Cachou._ L Nr. 65 697. R. 5134.

„DRESONA"

recht, Dresten-A., : Fabrifbaus wiri- MWaschmaschinen,

Klasse 23. Nadierme/ser, | Siegelladck, chen, Tusch- nhäâugezettel usterteutel, | Pergamentetiketten, | usterklammern, j tôsen, Zeichens j erbüchsen, |

Fen, Schreibtaf 1, Tintenfässer, näâpfe, Winkel, | und Etiketten, 10g Lohntüten, Musterctikette

26/10 19093.

Gi M CN ck ckch Cid lensäure,

Jnhalations- ate; Knallgas- und Glühen und rate, photograph \ enommen uloîd), Þ

Tuchetiketten, Briefkflammer1 sogenannte S tempelkifsen, | spiger, Füllfed ichenfedern,

30/5 1903. Robinsohn & Alb 31/12 1903. G Maschinen. gelmasinen, tefiershärfmasdinen, Scleudermaschi itungêmaschinen,

Kliwppen, » Fed Briefwagen, Stakblichreibfedern, d Halter aus pieltishkreide, Tinten, Reißschienen, ifß- ! Klebgummi,

flüssige Koh Nosenstr. 6.

Ammoniak), irrespirablen | Zquerstoffumfüllappar bläse zum Schmelzen, ektionß8appa e Apparate

el aus Cel

maschinen, Man

pußmaschinen, Brotscneide-

Œiémasdinen, | Kaffeeröstmaschinen, blie Nahrungéë- ! Gas, Spiritus zeuge;

Shreibfedern un Scneiderkreide, S Pinsel, Reißbretter, Schwammdosen,

Kaffeezubere ) Zerkleinerungsmasch mittel, Kochappara

Kalklichtbrenner. P Federbecher,

te für Petroleum,

Hergestellt nach

Dr. wed. Buege.

Fabrikant: aearg SPARZ-, Kirn, (Rheinl) l-reis 50 Pf.

Georg Span

4. G.: Seifenfabrik.

und Achselschweiß]eise. (Fortsetzung in der fo

Verantwortlicher Dr. Tyrol in Char Verlag der Expedition (S

Druck der Norddeutsche Anstalt, Berlin SW

»rechriit

g- Kira a. W ; Fuß:, D s

[genden Beilage-)

Redakteur lottenburg. cholz) in Berlin n Buchdruckerei und Verla M IBilhelmstraße Nr. 32

zum Deutschen Reichsanzeiger und

A 2D.

Sechste Beilage Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 29. Januar

Der Inhalt di i zeichen, Patente, E s

Zentral-Handelsr

ir das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten 2 U iti B S f Us o V-F8 d ! , A es E Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Das Zentral-Handelsregiste Selbstabholer auch durch die E

Staatsanzeigers, 8W. Wilhelmstraße 3

, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, onkurse sowie die Tarif- und Fa T Ea der Gi a

in Berlin für

Warenzeichen.

(Fortseßung.)

Nr. 65 711. P. 3340. Klasse 34,

Vertr. : Dr. Antoine -Feill, Dr t Seeli J (4 -Feill, Dr. Geert Seelt P. Ehlers, Hamburg. N und Vertrieb von Seifen. Mr. 65 712. P. 3669,

Fabrikation

Klasse 34.

e

Alexan-

lottenburg, Spreestr. 4/1 1904. G.: Fabrikation 5 l E 4 " j i und Vertre von Seifen und Parfümde Seifen, Parfümerien und kosmeti])che Mittel.

Nr. 65 715,

de Cologne, Lanoliîin, Haaröle,

M. 5858,

und

BEUN MEYER& S

A B Hn Da (T4 Sa MLZAGJ

r 24- 2 S

f A a N |

und

8 Haares und des Pflege der Haut Toiletteseifen jeder Ar! ter und pulverisierter Form d Raßierseifencreme- Klasse 34.

T2 TD U pit 20 Aa

MANILA 9%

Wismut, IRolfram, Platindraht, Platinble, Magnesiumdrabt, Vieh-, Schiffs- Zreibketten, Anker, Cisenbahnschienen, Schwellen Laschen, Nägel, Tirefonds, Unterlagsplatten Unter- lagsringe Dr h 6 22 O ct N D“ E zl

agsringe, rahtstiste : Fafsonstücke aus Schmiede- eisen, Stahl, \{chmiedbarem Eifenguß, Messing und Rotguß; Säulen, Träger, Kandelaber Konsole

Arnold Otto Meyer, Hamburg, 1904. G.: Import- Hülsenfrüchte, ] Dörrgemüse, Pilze, tohbaumwolle, Flachs, Z

Neue Gröninger Str. 18/22. 4/1 und Exportgeschäft. Sämereien, getrocknetes Obst ; Klüchenkräuter, Hopfe rohr; Nutholz, Farbholz, Gerberlok Bambusrohx, Notang, Kopra, l Nosenstämme, Treibzw keime, Treibhausfrüchte; Moschus, frorenes Fleis; Talg, rohe wolle; Klauen, haut, Fischeier; D Kaviar, Hausenblasfe, nagerietiere;

Baumharz, Biaisôl, Palmen, iebeln, Treib- Bogelfedern, ge- aschene Schaf- rner, Knocen, Felle, Häute, Fish- tuscheln, Tran, Fischbein Steinnüsse, chemisch - pharma Abführmittel, Serumpasta,

Schildpatt, und Produkte;

antiseptishe Mittel; Kokainpräparate ; Mineralwässer,

flaster, Verbandstoffe,

Wasserbetten, mediko- mehanische Maschine und Augen ; Rhabar Gummiarabikum; Q Algarobille, Karaghenmoos, Sütare, Curanna, Enzia assia, Kassiabruch, Kassiaflores, Galanga Perubalsam, ätherishe Oele; Lavendelöl, Y

Fieberheilmittel,

und künst- und Badesalze; Gummistrümpfe, Suspensorien, Inhalation8app

n; künstliche Gliedmaßen ln, Chinarinde, Kampfer, uassia, Galläpfel,

Bandagen, Stechbecken,

Antimerulion, Angosturarinde, l, Sternanis, l, Ceresin,

Condurangorinde, nwurzel, Fenchelö

medizinische tosenöl, Terpentinöl, _ Carnaubawas, Quillajarinde,

Tonkabohnen, Quebrachorinde, Bay-Rum, Sassa-

parille, Kolanüsse, Veilhenwurzeln,, Insek

arie, A , Bell zeln, Jnsektenpulver Rattengifk, Parasitenvertilgungs8mittel, Mittel egen die Reblaus und andere Pflanzenschädlinge, Mittel gegen Hausshwamm; Kreofotöl, Karbolineum, Borax,

Tish- und Bettwäsche; Gardinen, Hosenträger, Kra-

watten, Gürtel, Korsetts, Strumpfhalter Hand- schuhe; Lampen und Lampenteile, Laternen, Gasbrenner Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogenlichtlampen, Glühlichtlampen, Jlluminationslampen Petroleum- fadein, Magnesiumfakeln, Pechfackeln, 'Scheinwerfer Glühstrümpse, Kerzen, Wachsft öcke, Nachtlichte; Oefen, Wärmsflaschen, Kaloriferen, Rippenheizkörper, eleltrische Heizapparate; Kochherde, Kohfkessel, Back- A _VBrutapparalte, _Vbst- und WMalzdarren, P roleumfkocher, Gaskocher, elektrishe Kochapparalte ; Ventilationsapparale ; Borsten, Bürsten, Besen, Sthrubber, Pinsel, Quäste, Piassavafasern, Kraybürsten, Weberkarden, Teppichretnigungéapparate, Bohnerappa- rate, Kämme, Schwämme, Brenn\cheren, Haarschneide- apparate, Schasscheren, Rasiermesser, NRasierpinsel Puderquäste, Streichriemen, Kopswalzen Friesier- mäntel, Lockenwickel, Haarpfeile, Haarnadeln, Barkt-

binden, Kopfwasser, Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahn-

pulver, koëmetische Pomade, Haarôl, Bartwichse, Haar- särbemittel, Parfümerien, Näucherkerzen, Mefrai- isseurs, Yeenschenhaare, Perücken, Flechten ; Phosphor Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizucker, Blutlaugen- salz, Salmiak, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauer-

ito; Aether, Alkohol, Schwefelkohlenstoff, Holzgeist-

destillationsprodukte, Ainnchlorid, Härtemittel, Gerbe- extrakte, Gerbefette, Kollodium, yankalium, Pyro- gallusfäure, salpetersaures Silberoxyd, unters{weflig- jaures Natron; Goltclorid, (Fifenoxalat, Weinstein- säure, _Zitronensäure, Dralsfäure, Kaliumbichromat, Quecksilheroxryd, Wasserglas, Wasser stoffsuperoxyd,

(A aliotoy j ck42 ce (T j ck Salpetersäure, Stickstofforydul, Schwefel }äure, Salz-

säure, Graphit, Knochenkohle, Brom, Jod, Fluß- jâure, Pottasche, Kochsalz, Soda, Slauberfalz Calciumfkarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat, K upferpitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pinksalz, Ursenik, Benzin, chlorsaures Kali; photographische Trocken-

platten, photographische Papiere ; Kesselsteinmittel, Naseline, Saccharin, Vanillin, Sikkatif, Beizen,

S, Katechu, Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Koblen, Steinsalz, Tonerde,

Bimsstein, Ozokerit, Mariengl L, ddt Bimsstein, Ozokerit, Marienglas, Asphalt; Schmirge

und chmirgelwaren ; L ihtunga8- und NDackunas- B L p AUUDs

materialien, nämli: (SBummiylaiten, gewellte Kupfer-

| ringe, Stopfbüchsens{chnur, Hanfpackungen. Wärme- { shußhmittel, nämli: Korksteine, Korkschalen Kiesel- | gurpräparate, Schlackenwolle, Slas volle, Alsbest- reuerschußmaÿ}e, Asbestschiefer, Asbestfarbe Asbest- | platten, Asfbestfilzplatten, JIute-, Kork- und Asbest isolierschnur , Moostorfschalen. Flashen- und | Büchsenverschlüsse, Asbest, Asbestpulver Asbest- pappen, Asbestfäden, Asbestgeflecht, Asbesttuche Asbestpapiere, Asbestschnüre, Pußzwolle Pußz- baumwolle ; Guano, Supervhoëphat, Kainit Knochenmehl , Thomasfhlackenmehl , Fis{guano, PUMIER Le Roheisen; Eisen und Stahl in Barren, Blöcken, Stangen, Platten, Ble Röhren ; sen) und E 2 ever e Naiao Q Unn En vel nng, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nicfel, Neusilber und Mluminium in rohem und teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar: in Form von Barren, Rosetten Nondeelen, Platten, Stangen, Röbren, Blechen und tall, Zink-

Drähten; Bandeisen, Wellblech, Lagerme staub, Bleischrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronzepulver, Blattmetall, Quecsilber, Lotmetall o M c Nntimor D at N l M att / Vellowmectall, Antimon, Veagnesium, Palladium, Platinschwamm,

S {+5 T yohho lo cZ3 Balluster,_ Treppenteile, Kransäulen, Telegraphen- stangen, Schiffsschrauben, Spanten, B lzen, Niete Stifte, Schrauben, Muttern, Sr Ÿ j Klammern, Ambosse, Sperrbörner, St Se, Sicheln, Strobhmesser, Eßbestecke Sen] S _Strohmef}se Fßbestecke heren, Heu- und Dunggabeln Hauer, Plantagen- messer, Hieb- und Stichwaffen, MasWinenmesser Nerte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieher, Schaufeln, Blasebälge und andere Merkzeuge s Eisen und Stahl; S t trewall ise nd Stabl; Stachelzaundrabt, Drahtgewebe,

inte, Haken,

Messer,

_—

Drahtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln, Fischangeln, Angelgerätshaften, künstlihe Köder ; Netze, Harpunen, Reu!en Fisbkästen, Hu isen,

, FUchlästen, Quset]en,

Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und Kirchenglocken, emaillierte, verzinnte, aelifene Kochs und Haushaltungsgescirre aus Eisen, Kupfer Messing, Nickel, Argentan oder Aluminium; s wannen, Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffeem 1\{chînen Waschmaschinen, Wäschemangeln ¡masinen, CeT, Kräne, Flaschenzüge, Bagger, ammen Winden, Aufzüge; Radreifen aus Cifen, aus Stabl und aus Gummi; Acbse SlitisGube. Ge\hübe u mmi; Achsen, S{litishube, Geschüße Handfeuerwaffen, Geschosse, gelohte Bleche: S) j Handfeuerwaffen, Vescosse, gelohte Bleche; Sprung, ern, Wagenfedern, Roststäbe, Möbel-+ und Baut-

besbläge, Schlösser, Geldschränke Kassetten, Orna » C ¿i ge R E Î Hy S F

ente a Metallguß; S@hnallen, Agraffen, Oesen arabinerbaken, „Bügeleisen, Sporen Steigbügel, Kürasse, Blechdosen, ae b gefräste, gebobrte und gestanzte Fassonmetallteile;

Wrinagmaschinen,

Y » 1 G Leuchter, Fingerhüte, gedrebtke,

Netallkapseln, Flaschenkapseln, Drahtseile, Schirm-

1904.

enschafts-, Zeichen-, Muster- und i Ñ are scheint au in einem R Le bem ean R E

egister für das Deutsche Reich. (0. 258.

entral - Handelsregister für das Deutsche Nei int i

l C f eih er

M An tens eträgt L M 50 S für das Vierteljahr. 2 Ede Du ionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 S. ad

Vereins-, Geno ahnen enthalten

Regel täglih. Der kosten 20 S.

Q und Ton; Demijohns, Schmelztiegel, Netorten, Neagenzgläser, Lampenzylinder, Rohglas, Fensterglas farbiges Glas, cptishes Glas; ou A: i olatoren, Glaëéperlen, Ziegel, Verblendsteine, 3 itoren, Gl F , Verblendsteine, Terra- fotten, Nippfiguren, Kacheln, Mojaikplatten, Ton- Glasmosaiken, Glaspyrismen, S e E Quasten, Kissen, angefangene Stickereien; Franfs L G R A ; Hranjen Borten, Lißen, Spitzen, Schréibstahlfedern, Tinte, „Summigläjer, ifte, Summistempel, er, Schriftenordner, Lineale, h e enge, E and, Stegellad, Siegeloblaten, Palett Wandtafeln, ( en

gestelle, Maßstäbe, Svicknadeln, Sprachrohre, Stock- m A Blechbuchstaben ; Schablonen , Schmierbüchsen , S ulte Winkelhaken, Nohrbrunnen, Rauchhelme, , Se, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldschmieden Faßhähne, Wagen hum Fre, einschließlich Kinder- i Fahrräder, Wasserfahrzeuge zen, Schlitten, Karren, aer E rlRoe Î Lenkstangen, Pedale, Fah x radsländer ; Bronzefarben, S e: N Klopspeitschen, Zaumzeug, lederne Riemen; reibriemen; lederne Möbelbezüge ; Feuereimer Leder- und Gummischäfte, Sohlen, (Gewehrfutterale Pa- tronentashen, Aktenmappen, Schuhelastiks; ‘Pelze -muffen und -fstiefel, e,

Nähwachs,

Bauglas, Hohlglas, Tonröhren,

Salpeter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure : Filzhü

Seidenhüte, Strohhüte, 10h Farbol nre: O Müßen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpse, gestrickte und gewirkte Unterkleider; Sals, Leibbinden; fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder; Koller, Lederjacken Pferdedecken, Tischdeken, Läufer, Teppiche ; Leib-,

Krankenwagen ; &elgen, Naben, Rahmen, O: N Malfarben, MNadiermesser, 2 ei- und Farbstifte, Tintenfäfser, Geschäft sbücher,

y fe onmasdine

Modelle; Bilder und Karten für A unterriht und Zeichenunterriht ; Schult jauungé- Zeichenkreide, to s Zeichenhefte ; Putpomade,

Wichse, Fleckwasser, Bohnermasse, Sa Degras, Wagenschmiere, Schneider- eide; Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, | Vatte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nesselfasern, Nobseide Bett- | Schaumwein, 1 | Malzwein , Limonaden,

5 » è c 7 Malzertrakt , Fruchtrwoein / Setifenvulne | Spirituosen | 2 Mis Bitters (Bari d nt —- y E a j ers, Saucen, Pickles, Marmelade, Fleischextrakte, | Punschextrakte, ; he, D | L \viritus Syri hef / v Si s piritus, Sprit, Preßhefe; Gold- und Silbershmudck, | K j SZch{chmuckperlen, L eGe Waren; Gold- und Silberdrähte, Tressen C old- und Silbergespinste; Messerbänke, Tafelaufsäte, Teller, Schüsseln und Beschläge aus Ulfenide Neu- filber, Britannia, Nickel unk ttez

Gummischuhe, \{läuhe, Hanfschläuche, Badekappen,

Radiergummi; technisckche von Platten, Ningen, Schnüren, Kugeln

en, RNingel’piele

Fruchtäther,

Halbedelsteine ;

Yluminium; Schlitten-

Negenrödte, Gummispielwaren, S chirurgische

Gummiwaren

S (Ns - d Fr

M Mek S H

Gummiwaren

t

0 Ct L

A x

Federhalter und Platten aus Yartgu nüre Gummihandschube, Bum gumnii, Kautschuk, Guttapercha Stôe, Koffer, Reisetaschen, Tabaks! Ée Brieftaschen, ; graphiealbums, Klappstühle, Feldstecher, df Maulkörbe; Briketts, Anthraz

Petroleum :

Geldtaschen,

Mineralöle, Knöpfe; Matragten,

fnechte, Sarnwin

45 : JtettungSrInge,

KlaviertastenÞp \{chmuck, Meerschaum,

Kugeln, Bienenki baumplatten, Holz, Eisen un pharmazeutisch physikalische.

photographische

(V) iy

Wägen, Kontrollappa fefsel, Kraftmaschinen maschinen, Milchzentrifuge Automobilen,

i Lu

und

Pumpen, Förders{hnecken, Eis: und Buchdruckprefsen; Masch

| __ Kasserollen Trichter, Siebe, Papi Orgeln, Klaviere, D Blastnstrumente, harmonikas f Stimmgabeln, Darmsaiten, N Musikautomaten ; Schinken, St

Pskelfleisch, 11

Bratyfannen chOralDfanncn

einrammen,

E _Gemüsekonserven fondensierte Mil; Butter, Käte Speisefette \

Schokolade, Suppentafeln, Essig Bades | Honig, Reisfuttermehl nußkuchenmeb]l,

und Tonpapier: Lampenschirme

Brillenfutterale

Preßspan, Zellstoff, Holz I b. graphische Drudcke1 zecugniüe Steindrüe, mo Radierungen Prospekte, Diaphanten geshirr und Standgefäße aus

Menagerttien