1904 / 25 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f j Bewichte, Meßinst L: 8 „] aus Metallguß; Schnallen, Agraffen, Karabiner- elektrotehnishe Zwecke, Flaschenvershlüsse. Nägel, | Wirkstoffe aus Wolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eßbestecke, Messer, | photographishe Druckerzeugnisse; Eti , t D A ate Be Mes «oge vos Maas es Raten. Büceseien, Sra, Sieigbügel; Blechdosen, | Schrauben, Drahtstifte, Bolzen, Niete, Stiste, Seide, Jute, Nessek ; Wachstuch, Ledertuch, Filztuch. Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantagen- | marken, Be i C E ora tine Q d Nr. 65 774. F. T Klafse 6. Löschung. | M

KI. 38 Nr. 61 O14 (E. 3574) R.-A. v. 10. 7. 1903.

(Inhaber: Egyptian Cigarette Company J. & L. / Przedecki, Berlin, Passage 45/46.) Für Zigarren ge- 7 i löscht am 26. 1. 1904; das Zeichen bleibt für Noh-, L B E B I E ael Zigaretten,

enpapier, Zigarettenhülsen, Zigaretten\pi und Tabakpfeifen bestehen. Bes

GLUL T G I L ; “Fs 2 ; , , Hieb- und Sti Maschi \ fti Noi N Ln Ï tikroifope, mikrostopische rävarate, Brillen, | Fingerhüte; gedrehte, gebohrte, gefräste und ge- | Muttern, Splinte, Haken, Klammern, Sensen, messer, Hiel Stichwaffen, Maschinenmesser, | siche, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zeit Senate, e ide N Ui Sina, Sqreib- ade Fassonmetallteile. Drahtseile; Blehbuchstaben, | Sicheln. Hufnägel. Emaillierte, verzinnte, ge- Nr. 65 767. reg orts Klaffe 49, Ae e. „Belle, „Sägen, Pflug|chare, Rethe Prokpekte, Diaphanien; Eß-, Lia R Wasch: mas(inen; Brotschneidemashinen; Buchdruckpressen, Schablonen,Schmierbüchsen, Buchdrucklettern, Winkel- \{liffene Koch- und A ee: 8geschirre, R 18/11 1902. H. C. Eduard : Ei L Siglebälge und andere Werkzeuge aus | ge\hirr und Staudgefäße Ja, Dorellen Gde Filterpressen, Heftmashinen; Zentrifugen, Butter- | haken, metallene Kleiderstäbe; Feldshmieden, Faß- A Schlösser, Leder, aumzeug. Garne. Meyer, Hamburg, Dovenhof.- D Cu ub R ;. Stachelzaundraht, Drahtgewebe, | Glas und Ton; Demijohns, Schmelztiegel, Retorten maschinen; Möbel aus Holz, Strandkörbe, bäbne. Leder, Sättel, Treibriemen, lederne Möbel- Bier, Porter, Ale, Fleischextrakt, Dosen, Büchsen. | 6/1 1904. G.: Import- und Fis A Pogelhauer, Oehr- und andere ° adeln, | Reagenzgläser, Lampenzylinder, Rohglas, S Stiefelknechte; Meerschaumpfeifen, Zigarrenspißen ; bezüge; Feuereimer, Taschen, Koffer Tornister, | Brennöl, Mineralöle. Türen, Fenster. Werkzeug- Exportgeschäft. /W.: Getreide, ande n, ngelgerätschaften, künstliche Köder; | glas, Bauglas, Hohlglas, farbiges Glas, cptisches S@atbfizuren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe; Eis- Tabakbeutel, Schäfte, Sohlen, Gewehrfutterale und | maschinen, Maschinenteile. Drehorgeln, Streich- Hülsenfrüchte, „Sämereien, ge- eve Paruunen, Reusen, Fischkästen, Hufeisen, | Glas; Tonröhren, Glasröhren, Glas- und Porzellan- sg hränke, Trichter, Siebe; Streichinstrumente, Flôten, | Portefeuillewaren ; Schvhelastiks, Pelze, Pelzwaren. | instrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und | trocknetes Obst; Dörrgemüse, ir Senat Pa erne Gefäße; metallene Signal- und | isolatoren. Glasperlen, Ziegel, Verblendsteine, Terra- Berlin, den 29. Januar 1904 Triangeln, Orgeln Harmoniums, Harmonika, Glocken- | Wein, Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzextrakt, Mundharmonika, Schlaginstrumente, . Darmsaiten, Bli, Küchenkräuter, Hopfen, Reh euge en, emaillierte, verzinnte, gesliffene | fotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaikplatten, Ton- Kaiserüches n a spiele, Mandolinen, Metallophons, Becken, Kastag» | Malzwein, Fruchtwein, au Fruchtschaumwein, Fruht- | Schinken, Speck, Wurst, Rauchfleish, Pökelfleisch, | Rohbaumwolle, Flahs, Zucker- Zelte Un Haushaltungtgeschirre aus Gisen, Kupfer, | ornamente, Glasmosaiken, Glatprismen Spiegel, | —— S jes Y A netten, Tamburins, Stimmgabeln, Saiten ; Seid) säfte, Kumyß, Limonaden. Saucen, Pikles, ers etrocknete und marinierte Milde, Gânse- rohr; Nußtholz, Farbholz,Gerber- elfing, Nickel, Argentan oder Aluminium; Bade: | Glasuren, Sparbüchsen; Schnüre, Quasten, Ki M » [81851] ertraft Pasieten, Speck, * Schinken, Wurst, frishe | Marmelade, Bonbons, Fleischextrakte, Preßhefe. | brüste, Fisch-, Fleischkonserven; Kaffee, Kasffee- [ohe, Kork, Wachs, Baumharz, 7

Fische, XFishkonserven, Frucht- und Gemüsekonserven, | Gold- und Silberwaren; echte Shmuckperlen ; | surrogate, Tee, Zucker, Mehl. Schreib-, Drucks, | Nüsse, Baumbusrohr, Rotang, Gier Butter, Käse, Speiseöle; Kaffeesurrogate, Tee, | Edel- und Halbedelsteine. Unehte Shmuckfsachen. Pergament-, Schmirgel», Luxus-, Bunt-, Ton-, Paus- Kopra, Maisöôl, Palmen, MNosen- Neis, Gewürze, Mehl, Makkaroni, Kakaofabrikate, Elfenbeinschmuck. Bernsteinschmuck. Tafelgeräte und und Glanzpapier. Kotillonorden und Kotillonartikel. stämme, Treibzroiebeln, Treib-

wannen, Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffeemaschinen, | an iereien ; i

| B, j K. i gefangene Stickereien; Franfen, Borten, L

An Wäschemangeln, _Wringma\chinen, | Spitzen, Screibstahlfedern, T Tufe: L al

g r, E Fla’chenzüge, Bagger, Nammen, Winden, | farben, Nadiermesser, Gummigläser, Blei- und Farb- i ufzüge; Radreifen aus Eisen, aus Stahl und aus | stifte, Tintenfässer, Gummistempel, Geschäftsbücher,

Handelsregister.

: = sft z N itanni - èisten- i i üchte ; Gummi; Achsen, Schlittschuhe, Geschü Zand» | Scrifte ; N / fafao, Schokolade, (ckerwaren, Biskuits, | Beschläge aus Alfenidez Neusilber, Britanniametall Baummwollene und wollene Decken. Zement, Kisten keime, Treibhausfrüchte ; S uhe, Geschüße, Hand- } Schriftenordner, Lineale, Winkel, Neißzeuge, Heft- Allenstein. c E E Näbrmittel; eian Vogelfutter; | Nickel und Aluminium; Gloden, Gongs und öffner, Glocken, Spaten, Heringe, Blei und Antimon Moschus, Vogelfedern, gefrorenes O Geschosse, gelochte Bleche; ‘Sprung- klammern, Heftzwecken, ea ? e la T „In das Handelsregister A ist unter Nr. 906 bie Ta Backpulver, Hefe; Karton, apier, Briefumschläge, | Schlittenschellen. Gummischuhe, Luftreifen, Regen- | in Barren, Stangen und Blöcken. _Verpußmittel, Fleis; Talg, rohe und ge- beshla Gpensepern, NRoststäbe, Möbel- und Bau- | Kleboblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, \ Firma „Confectionshaus Bruno Fraukenstein“‘ Ta Land-, Post-, Spiel- und Ansichtskarten, Kalender, rôte, Gummishläuche, gummierte Hanfschläuche, | und zwar: Zement, Gips, Kalk, Kies, glasierte | waschene Schafwolle; Klauen, eschläge, S lösser, Geldschränke, Kassetten, Orna- | Globen, Rechenmaschinen, Modelle; Bilder \ und als deren Inhaber Kaufmann Bruno Franken- A E

mente aus Metallguß; Schnallen, Agraffen, Oesen, | und Karten für den Anfchauungsunterricht stein in Allenstein eingetragen.

E Bai : ; t O Q iyi iBblä L ei ac Marrmor- | Hörner, Knochen, Felle, Häute B , Etiketten, Diaphanien, Wasch eshirr, Nipp- | Gummispielwaren, Sqweißblätter, Badekappen, | Wandplatten, NBerblendsteine, Magnesit, L ' / , R Q en, De Karten i ücher eit; ap 18 Karabinerbaken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, | und ZeichenÜnterriht; Schulmappen, Feder- | 2/9 1903. Federweißtgewerkschaft Lassing, Allenstein, den 21. Januar 1904.

figuren und andere als Zierat dienende Gegenstände | chirurgishe Gummiwaren ; Nadiergummi, technische | platten, Mosaikplatten ; Fußbodenbelag, Schaufeln, CUMa Fischeier; Muscheln,

U a 5 ; ; j 0 ( ‘Binen, U ischbei i Kürasse, Blechdosen, Leuchter, Fingerhü ‘eh PRN, Nef ; U h Quit ; : t T; ea : aus Porzellan, Glas, Metall, Zelluloid. Ziermuscheln, | Gummiwaren. Shreib-, Pack-, Druck-, Seiden-, | Duschen, Brenner, Flashenkorkmashinen, Flaschen- | Tran, Fischbein, Kokons, Kaviar, I R C ' ter, Fingerhüte, gedrehte, | kästen, Zeichenkreide, Estompen, Shhiefertafeln, | Bischetsrieder & Gielow, Wien; Vertr. : Pat.- Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Mèofaitplatten riet: Vorle, Spigen, Tülle, Pergament, Schmirgel-, Luxus, Bunt-, DTon- | füllapparate. Hausenblase, Korallen; „Steins ; i\G-vbar Met if R und gestanzte Fassonmetallteile; | Griffel, Beichenhefte; Zündhütchen, Saaten Anw. Dr. G. Krause, Cöthen Ari 1 oos Annaberg, Erzgeh. Kleidershoner, Stoßlizen, Taschentücher; Albums, | und Zigarettenpapier. Photographien, photo- Z E L i | nüsse, Menagerietiere; Schildpatt; hemisch-pharma- etallkapjeln, Flaschenkapsln, Drahtseile, Schirm- | Pußpomade, Wiener Kalk, Pußtücher, Polierrot, | G. : Federweißbergbau (Talkumbergbau) und -Hand L. | Auf Blatt 256 S A , [82002] | Bilderständer, gepunzte Lederwaren; Stahlfedern, graphie Dru rag ei O Chromos, A s 2 nig Klasse 42, tente a Wbtran, Al Serun; rafen A P Men Ses los, Pußleder, Nostshuzmittel, Stärke, Waschblau, Seife, | W.: Federweiß (Talkum). „Für diese A O Sanders cfeliSatt E iee E ofene E Tinte Malfarben, Farbstifte, Gummistempel, Lineale, | Deldruckbilder, Kupferstiche, Nadierungen, Dosen, | 30/8 : oortman 4 urmkuchen, , Lebe (Gl l , Serum- j anzte Papier- und Blechbuchstaben ; | Seifenpulver; Brettspiele, Turngeräte, Blechspiel- | bet der Prüfung gemäß dem vereir en mi E : Firma _ er t) Seltflammern, Briefkörbe, Löfcher, Geshästöbücher; Büchsen, Zigarrenspipen, Sory ieten V E O 6/1 s pn E e ie: Lbnêrile ‘-unb R en „Buddrudlettern, waren, Ringelsviele, Puvpen, Schaufely/erde, Puppen. Oestereeihß-Ungatn Von: 6. 12. 1891 die Priorität N V 1E. u I E g e Patronen, Schießpulver, Geschosse; Pußpomade, und Platten aus Hartgummi; Gummischnüre, Summ, ; 5G ummiwaren- 45 e T T L ERE B 6 L ale: Uv vate Näbschra R Gai Jauhhelme, Taucher- | thea er; Sprengstoffe Zündhölzer, Amorces, Schwefel- | auf Grund der Anmeldung in Oesterrei vom | Weipert i. B. errichtet wurde. L Nostshutzmi Waf Soife Parfümerien: | Kautshuk, Guttaperha und Balata in rohem Zu- | und Verbandstoffabrik, Ber- ZA 0 | künstliche Minera wäßser, Brunnen- und Badesalze; ate, Aabsrauben, Kleiderstäbe, Feldschmieden, | fäden, Zündshnüre, Feuerwerkskörp nallfi 5. 6. 1903 anerfannt. e e errichtet wurde. os Gg mitte sclipile, Brettspiele “Puengerâte Taue Schirme A Scirmgestelle. Raffiniertes | trieb hemischer und pharmas ? | Pflaster, Verbandstoffe, Scharpie, Gummistrümpfe, Faßhähne, Wagen zum Fahren, einschließli Kinder- Pitban-awbiesteine lt eue Did rie: Min Nr. 65 7256 s S741 “Fie - Annaberg, den, E: Januar 1904. Schaukelpferde Zündhölzer Feuerwerkskörper ; Kunst- | Petroleum; Petroleumäther, Minatale und andere | zeutisher Präparate und (isbeutel, Bandagen, Pessarien, Suspensforien, und Krankenwagen; / Fahrräder, Wasserfahrzeuge, | Schleifsteine; Zement, Teer, Pech, Rohr mae ae dls . . Klasse Ll, Königliches Amtsgericht. i; ; \steinfabrikate Zement Teer, Dachpappe; Rohtabak, Sele für Brenn-, Heiz- und Schmierzwecke. Aerzt- | S ezialitäten sowie Erport- Wasserbetten, Stechbeen, A dalatondavparme, Feuerspriyen, Schlitten, Karren, Wagenräder, }-Torfmull, Gips, Dachpappen, “Runststeinfabrikaté [ N e Annaberg, Erzgeb. [82003] 6, Zigaretten, Zigarren, Rauchtabak, Kautabak, Schnupf- | liche, zahnärztliche, pharmazeutische, orthopädische, | geschäft. W.: Arzneimittel, j} 4 mediko-mechanishe Maschinen; Lande Gliedmaßen Le Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen, | Stukrosetten; Rohtabak, Nauchtabak, Zigaretten, t _; Auf Blatt 998 des hiesigen Handelsregisters, die dabak: Rouleaus Linoleum; Uhren; Samt, seidene | gymnastische, geodätische, physikalishe, chemische, | hemische und pharmazeutische f und Augen; Nhabarberwurzeln, Chinarinde, Kamyser, Pre Fahrradständer; Farben, Farbstoffe, Bronze- | Zigarren, Kautabak, Schnupftabak; Linoleum, Per- s ¿irma Friedrich Gühloff in Taunenberg bes Gewebe Gürtel, Bänder Wäschestoffe, Wachstuch, | nautische, elektrotehnishe und vhotographische Jn- | Präparate und Produkte. : e ck _| Gummiarabicum ; Quassia, Galläpfel, Aconitin, arben, Farbholzextrakte; Leder, Sättel, Klopf- | sennige, Rollshutzwände, Segel, Rouleaux Holz- Lf treffend, ist heute eingetragen worden, daß die Han- Masken, Fahnen: Holzspielwaren, Körbe, Bilder- | strumente, Apparate und Utensilien, soweit dieselben | Verbandstoffe, Verband- G D ÉS Agar-Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, Antimerulion, pellschen, Zaumzeug, lederne Riemen; Treibriemen; | und Glasjalousien, Säcke, Betten, Zelte, Uhren ; L delsniederlassung ihren Siß nah Herrmansdorf rahmen, Korkfohlen *Schuhanzieher; Garne, Bind- | aus Glas, Gummi, Metall oder Steingut hergestellt | mittel, Antiseptika, Des, ck | Caraghen-Moos, Kondurangorinde, Angosturarinde, lederne Möbelbezüge; Feuereimer, Leder- und Gummi- | Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle Kunstwolle, | A verlegt hat. faden Metallfeile: "Noßhaar Scegras, Bettfedern; | worden find. Grammophone. Metallene Mefß- | infektons- und Konservierungsmittel, künstliche Glied- } Curare, CGuranna, Enzianwurzel, Fenchelöl, Stecnan!s, schäfte, Sohlen, _Gewehrfutterale, Patronentaschen, | Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide Jute, | f 2 Annaberg, den 25. Januar 1904. een Be f, tan” Delcudbles| Wstnamenc; Wogen, fepsfigarate, Dante | M Dosen ede M S Mtb s | Welte wet ge Let ub Mate Werse Y bist, massen 0 oe, diene "adt bart, | Satte "ulte, “Boe nre” benn | C dli F ua: ottilsor Bi Kraftmascinen, Automobilen, Lokomotiven, Werk- | lihe und künstliche Mineralwäher, Drunnen- und } Pera tan, T Pofonar uter; : Dk ind -stiefel, Firnisse, Lake, Harze, | Samte, Plüsche, Bänder; leine : | 2% P ——— 2 cation E A ‘eins{ließlih Nähmaschinen, Schreib-, | Badesalze, Gummistrümpfe, Eisbeutel, Bandagen, | Dele; Lavendelöl, Rosenöl, Terpentinöl, Holzessig, lebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fleckwasser, M e N luite O seidene ' M Setne: Qi 9 gate p : gz Handelöregifiée [82004 Nr. 65 764. B. 7849. Klasse 42. | Strick- und Stickmaschinen; Eismaschinen, eiserne Rei Suspensorien, Wasserbetten, Stehbecken, | Jalape, Karnaubawachs, Krotonrinde, Piment, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwachs, Degras, | Wachstuch, Ledertuch, Filztuh; Bernstein, Bernstein- L f BE E tmtsgerihts x Berlin lithographishe und Buchdruckpressen; Fahrräder | Inhalationsapparate, Infektenpulver, Nattengift, | Quillajarinde, Sonnenblumendöl, Tonkabohnen, Ques Wagenschmiere, Schneiderkreide ; Garne, Zwirne, | chmuck, Bernsteinmundstüke, Ambroidplatten Am- | | Am 23. X 9 E 5), und Fahrradteile. Metallene Musikinstrumente und Parasitenvertilgungsmittel, Mittel gegen Haus- brachorinde, Bay-Num, Sassaparille, Kolanüsse, aen Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, | broidperlen, Ambroidstängen; künstliche Blutméên: | | Bei See Firma Nr. 138. eingetragen: Stimmgabeln. Stahlfedern, Blehspielwaren. Ge- | [chwamm. Leibbinden ; Handschuhe. Magnesium- | Veilchenwurzeln, „Znsektenpulver, Rattengikt, Para, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kamecelhaare, | Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets Las ——_ at E f ver D r t; at Rd räucherte, getrockŒnete und marinièrte Fische. Fisch-, | fackeln, Kerzen, Nachtlichte, Wärmsflaschen. Bürsten, sitenvertilgungsmittel, Mittel gegen die Reblaus Hanf, ae Seezras, Nesselfasern, Roh- | Wachsperlen. Entwickler und chemishe Präparate |, 4/8 1902. Carl Breidiug «& Sohn, Soltau | mit dem Siße e S kt. Ges. Fleish-, Fruht- und Gemüsekonserven. Kondensierte | Pinsel, Kämme, Schwämme, Bartbinden, NRe- |} und andere Pflanzenschädlinge, t eitel gegen Haud- seide, Dellsedern Wein, Schaumwein, Frucht- | für photographishe Zwecke. i. H. 6/1 1904. G.: Ein- und Ausfuhrges äft Die Profura "bed Ab ub Hildesbei N ovTi Milch, Butter, Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, | fraichisseurs, photographische Trokenplatten, yhoto- | {wamm; Rreo ole Ronen E Sal- wein, Fruchtsäfte, Kumyß, Limonaden, Spiri- Nr 65768. H. 826: : —— } Und Qr W.: Farben Farbstoffe arp ist erloschen A: olph Hildesheimer zu Berlin Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, | graphische râparate, photographische Papiere. | peter, Mennige, Su limat, Karbolsäure ; Filzhüte, tuosen, Liköre, Bitters, Saucen, Pickles, Marmelade, | *F+ 8. H. 8262. Klasse 42. | und Farbholzextrakte. S M e t ver Firn Nr. 439 e Neis, Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni, Naseline, Saccharin, Vanillin. Gummiplatten. Glas- | Seidenhüte, Strohhüte, Basthüte, Sparterichüte, N e biaiber M Puns\chextrakte, Rum, Kognak, Nr. 65 77%. % 1775 i He -P Virma Ar. s Fadennudeln Kakao, Schokolade, Zu@erstangen, Ge- | wolle; Jsoliermittel für elektrotehnishe Zwecke, | Müßen, Helme, Damenhüte, _ Hauben, Schuhe, ruhtäther, Nobspiritus, Sprit, Preßhefe; Gold- t 4e We : Klase 11, Hera- rometheus, Actien-Gesellschaft für würze, Essig, Biskuits, Brot, Zwiebäcke, Hafer- | Flaschen- und Büchsenvershlüsse. Pflanzennährfalze. | Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestrickte und Silberschmuck, echte Shmuckperlen, Ebel- und t D ccselite ae m arbid «& Acetylen A trarven-

rmehl, | Nickel, Neusilber und Aluminium in Form von | und gewirkte Unterkleider; Schals, Leibbinden; Halbedelsteine; leonishe Waren; Gold- und Silber- mit dem Siß zu Leipzig und Zweigniederlassung

präparate, Bakpulver, Malz, Honig, RNeisfutte e Weelins

Fß-, Trink», Koch- A eschirr und Standgefäße | Platten und Drähten; Stanniol. Sicherbeitsnadeln, | fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder; drähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste; Messer- 97| z j i fabrifen vorm. Friedr. Thie A E E E iat Glel b Ton; E E ifate, Nadeln für rur f E L Be L Lettriaden, Pserdetecen Sie, G ee Aa EDe lber Set u S eschläge Gebr. Hast, A l E T6 e Se E A, die E L Ee anen zu Berlin ist Ne fer Nohalas, Fensterglas, Bauglas, Hohl- | kessel, emaillierte, verzinnte, ge] ifffene Koch- und | Teppiche; Leib-, Tisch- und Dethwa|che; Sar nen, s Alfenide, Neusilber, Britannia, Nickel und D Al. 6/1 1904. G.: - . 6/1 1904. H: F i O E r ies N Nalas, eer Ens, 6 ladrebria SaneticliungtaesGlere; Filter; Flaschenkapseln. O Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumpf- Aluminium; Slittenschellen; Schilder aus Metall o "aa A U un G e Fabrikation und Verkauf f Ar H E 1078 ; Glasperlen, Nippfiguren, Glasmosaiken, Glasprismen, | Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholz- | halter, Handschuhe ; Lampen und Lampenteile, und Porzellan; Gummischuhe, Luftreifen, Negenröôe, Menschen und Tiere ‘Nerte “Batetatr n Bälle, N Teerfarbstoffen, mit dem Sike E Aktiengesellschaft Diapbansen, Spieuelqla, belegt und belegt, Glas | riratie, Aienise, / ade, Parte, Flei, | Laternen, Gabbronne, Kroner Veto: Ÿ Sdweishlättet Bapeappen, tirarglide Gemeet: | D e rnieren Büchen Briefbogen, | raten und sonstigen Cg E suren. S tes d Kie p murprà zarate. PußÞomade Vextrin Tei , STILLC » XOICNIEC , is ec Vd er, | Dogenic/lic en, Q L F A e j e p adr aPPe 28 urgtche ummi- j c t bs ti pa R 72 1 DES 2 AD f | ì N 6 D E r Ln e eti - orf 7 Tou ter e Run ork, Ne Dilefter, Nertonle Bohnermasse, Nähwachs, Degras. Zwirne, Bindfaden, lampen, Petroleumfackeln, Magnesiumfackeln, Pech- waren, Radiergummi; tehnishe Gummiwaren in d g R oar! Mb A eal act: Ier, Hemisen Produkten. porte E M jón gf ermächtigt, in Gemein- stoffe, Kampfer, Kampferöl, Petroleum, Magnesium- | Watte, Wollfilz, Jute, Wein, Malzextrakt, Malz- | fackeln, Steinwerfer, Glübrlmple, erten, Ta SU An nton, Ringen, „Schnüren, Kugeln, | Metall für Hausgebrauch, Gürtel, 4 alsfetten Huf- R 4 Arzneimittel „für Bt aeliaus Riargl enuatig s deen L und Pechfakeln. Pugtücher, _Putwolle, Pupbaum- | wein, Fruchtwein, Fruchtsäfte, Kumyß, Limonaden, stôe, M) C O e: g e it eln E N ; B e en Servielken- | eisen, Insektenpulver, / Karabinerbaken, Knöpfe, D A Fs S E E ; Gemeinschaft mit einem ‘Vorsiandómilasiche die Ge- wolle, Polierrot, Pußleder, Stärke, Borax, Wasch- Spirituosen, Liköre, Bitters, Fleischextrakte, Punsch- | Nippenheiz rper, e e Ae E "Obst u v Gummis@nk A 5 und aiten me Hartgummi ; leonishe Waren, Mundwasser, Nähmaschinen, Nipp- | stoffe und ph R onjervierungsmittel, Teerfarb- | f¿[lsHaft zu vertreten as o110 1901. Gari Vreiding Sohn, Sia laue See und Sdsenuusier. Fase, Versen, cent Fendten Mob det pren | Metlen, Petetcimtates, Guttoher, cletete Y Aobgumnl, fufhut , Gulthuerta, Galai | der me feetbatcEnn ne Pa Pa | Motegrtide e | Vgeriace vietrit@ i. H. 6/1 1904. G : Ausfuhr und Einfuhr von Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassavafasern, | un Zilberdrähte. A S ea @ i A L O N ertilationa L ote: Borsten Bür, Sé&itme Stöde fer Reiset i L vat ata, | tashen und Kopfbedeckungen aus Pelz, Puß- und | —— La Ht A E Berliner elektrishe Straßenbahnen Maren sowie Herstellung von Filzfabrikaten, Bett- | Kragbürsten. Firnisse, Lacke, Harze, _Klebstoffe, | hirurgishe Gummiwaren : nämlich Bougies, Katheter, | Ko para e; Ven X on T C S es Cfava- Toknifter Geldtc schen E eff Ta en, Lava 8beutel, | fosmetishe Pomade, Postkarten, Putztücher, Rasier- | Nr. 65 778, P. 3690 Klañe 16 H. Atktiengese2schaft edern, Schuhwaren und Fruhtwein. W.: Getreide, Dextrin, Leim, Wichse, Fleckwasser. Zündhölzer. | Aetherisationsapparate , Augendouchengarnituren, sten, L esen, Schrub er, Pinsel, Quäste, Piassc ra er, E asc en, Brieftas en, eitungsmappen, | zeug, Näuchermittel, Neise- und Touristent j * + Kane * f t vent Sive trie getrednctos Dsl Dergemtfe, Pil, | Fement, Moblounmmoll, greeinigte Baunmolle; | Naeneheln, Lauten Gn elen und | upvarale, Vobnercvyarate, Kle, Sbwimnme, Y fuerals, Felder, Brilen, Felbslaiden Lasdeo- | Sch ersien "Ringe Sig Seile Sherer | Moericke's Alter Korn, Dentscher | De Magistro e m 5 Küchenkräuter, Hopfen, Nüsse, Maissl, Treibhaus- | Garne; dbaumwolene Leb]lose Um SUUA, _ ain- 1 IToptgiter, DAUENLinge, R O L s T R oidea b E von N E E l E E UIElL- ) Scplittensellen, Sc@mudcsachen, Schnallen/ S p . ; ¿ Stegliß ist aus de ‘autaëci@icden R e Si L B | Wei Va wee ne as bre etr, Beni, Brf, Brus | Rege g eka B | euie tot Bag" Pieieto ite | ei "S e Me pest, ogar | La evranmt wein, do Kronen Marks | Behn jo barden Kaviar, efibare Muscheln, Hausenblase, Arzneimittel | Schirtings; rohe, gebleichte, gefärbte, bedruckte, bunt- | huichen, Sr Hartgummimasken für Chlo- | rie Kopfwal Frisiermäntel, Lockenwidel Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knoche gf | draht, Skeigbügel, Stöcke, Tabakbeutel, Taschen- | ist speziell sgewählt für die | töniglidhes Abteilung 89 für Menschen und Tiere, einschließli der natürlichen | gewebte baumwollene Flanelle; rohe, gefärbte, be- Beutel und „Filieren, BVartgummimanen lur L E E N i a S ahwaser Do E ' Fnöpfe: ‘1 Mor S, 9 noGenöl, lampen, Taschenlaternen, Tintenfäfffer, Ubrketten, pezie ausgewä ür die | Bremerkaren S bteilung y L tund füntiden Mineralinösser, fowie der Brunnen | pra, gerippte baumwollene Sazute (ult nd | polonma""Fompee!flndaparate, Alifepomben Jar | Sthminke, Hantsalbe, Puder, Zabrpuler, ko 2 Pee Pole und Gn! Sttambtete Lten | o nel ea Pg ane | Casinos der deutschen Armee und | Fn as Butclarzita doci O e LRY, eni l n E S D R nee Deo | ftours. VDopyeltli} tutterrohre und Tei - | metisde Pomade, Haarôl, Bartwichse, Haarfärde- Stiefelknechte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, | Zahnwasser, Airkel - Zändhs R ari getragen worden: Fenchelöl, Sternanis, Perubalsam, Sonnenblumenöl. | Konfektions- und Futterstoffe, Taschentücher, Decken, | jekteurs, Doppelllisos, Mutterrohre und Teile der metische made, Haar E PRUTIATOe SIIET i | , Harken, Kleiderständer, | Zahnwasser, Zirkel, Zündhölzer, Gewehrfutterale Maetaó | E e E S L R, lo I 9 or Lit ) I ) Fr urs, Augen-, Nasen- und Ohren- | mittel, Parfümerien, Näucherkerzen, NRefraichisseurs, Wäscheklammern, Mulden, Holzspielwaren C 1 : L EOLSI terale, . A. Goldsc{imidt. aorde N U t) Home O Se eseidie halinatvolee Dn: Sa B E Mantelbesähe Made A N den, Gebläse, Doppel- bele, Perücken, Flehten; Phosphor, Körbe, Kisten, Kästen, Schahteln, Beetter, Banden Meeren, DAU Tat «Deen, -Geschirre, | 923/11 1903. Pape & Moericke, Nordhausen. | Hauptniederlaffung Scharmbes. Sfieit Po T L iben Sei und u L bertatie: Zanella (Italian clot b), {warz gebläse, Dilatatoren, Eisdärme, Eiterbecken, Erten- | Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizucker, Blutlaugen- Bilderrahmen, Goldleisten, Türen, Fenster; hölzerne Koppel err eitafe Ee, e, 6/1 1904. G.: Herstellung und Vertrieb von Sorn- | QWUN tederlaffung Bremerhaven. Leibbinden Fertige Kleider für Männer, Frauen | oder andersfarbig, halbwollene Schirmstoffe, Möbel- | fionskissen, Fingerlinge, Gummibinden, Guttapercha- | salz, Salmiak, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauer- Küchengeräte; Stiefelhölzer, Bootsuiemen, Särge, | Leibriemen, Jagdtaschen, Messeretuis Ee branntwein. W.: Alter Kornbranntwein j _,Die Zweigniederlaffung ift aufgehoben und die inder. Wand-, Tish- und Bo entevvidbe, | stoffe, Kleiderstoffe und Orleans, halbwollene Litzen | papier, Hähne aus Hartgummi, Höllensteinhalter, | stoff ; Aether, Alkohol, Schwefelkohlenstoff, Holzgeist- Werkzeughefte, Flaschenkorke, Flaschenhülsen, Kork- | beutel, Patronen Rear E E N oen Nr. 65 77 N 5 Firma hier erogen E und Kinder. Wand-, Tisch d Bodenteppiche, (M di s : A r - M au smasf flationsprodukte, Zinn(lorid, Härtemittel, Gerbe- westen, Korksoblen Korkbilde Cork veutel, : gürtel, Plaidriemen, Revolvertaschen, | tr 779, R. 5467. Klafse 16 c. Bremerhaven, den 27. Ianuar 1N Linoleum, Oeltuh, Wachstuch und Ledertuh. | und Bänder, rohe und geretnigte Wolle, Kammzug, Höhrrodßre, _Hühneraugenringe, „Snhalationsmas en, MEINUATIONIPLoN, e, F lo Or C fali s Viro» Netèun 5 s | Wort 1 01 L er, Kortplatten, Nuksäde. | : fi E eihe Sar uar 1904. Lampenbrenner, Lampenglocken, Lampenzylinder, | Shoddywolle ; Tuch, Flanell, Musseline, Kammgarn- | Teile zu Inhalationsapparatken, Jodoformstreubühsen extrakte, Gerbefette, o ite E a N elbiveilig- e Prag Brb As meh ee Paten Stroh» E Gai % E C0 iw | Ver Serichts]reibe _des Amtsgerichts Lampenbassins und Lampenunterteile, Laternen | stoffe, Buckskins und Konfektions|toffe. Filztuch und und -Zerstäuber, A: E ummikissen, gallussäure, salpetersaures Ea N e nei 0* Vie "T flinf, O Ea janziehßer, Stock- . 65 769, R, 5195, Klasse 2. NRAD LU DW. ROHM | E ra und Laternenscheiben, Gasbrenner, metallene Kron- | Filz. Gewirkte Wollstoffe, wollene Lißen, Bänder, | Küblapparate für den Kop} aus ? atentschlauch, Leib- \aures Natron; E oldloeid, n i ' bicbromat “messerck fra ‘Eltob : Saat dagrpfeile und dER Bromberg. Bekanutmahung. [81703] leu{hter; Glüblihtbirnen, gläserne und metallene | Tücher, Decken, Blanketts; Haargarn und aus Haar- umschläâge, Milchfänger, Milchflaschengarnituren, | säure, : itronensäure, A i e Ka ou N NRE iftenvlatt en, Mi O „INieNo So j CR E FE LD ,_n das Handeklsregiiter Abteilung A ijt heute bei Leuchter und Jlluminationslampen; Kerzen. Metallene | garn hergestellte Web- und Wirkstoffe, Roßhaar- | Gummiteile zu Sterilisierapparaten, Nabelbinden Queksil tobt e U vdul Schief T EPELOFO mud, Moe nin Belt ANGOE Glfenbein- "o der unter Zir. 403 eingetragenen Firma Wolf Til- Oefen, Wärmflaschen, Kohherde, Kochkessel, Petroleum- gewebe. Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Ho)enträger, und -Pelotten,_ Gumminachtgeschirre, Nasendouchen- E Stic ilt 37 , R t e E luf clutotbroide aunt, Je uloidbate, Belluloit kapseln, 117 1903 ats dés : e 3/11 1903 Sontra Aub: - Rod S fiter hierselbft eingetragen Oefen Per und Ventilationsapparate. Bürsten, | Gürtel. Leinenzwirn, Leinewand, Pakleinewand, | bügel, Ohrlöffel, Obrspiegel, PerkuPons dammer- | äurer Poltashe, Kohsah, Soda, Glaubersalz Stahlsc T t Ben ra en, ciadt. 6) l 1000 G. Fab Sema E Lo [G1 1908 G. Mubrif ‘WbolEeler Geteda [Meta Le A É Kämme, Knöpfe, Brennscheren, Scha!scheren, Nasfier- | leinene Kleiderstoffe und Taschentücher, Buchbinder- stôpsel, Periodentaschen, Hysterophore, Pflasterspateln, âure, aat) t Ko h L au at Smd «nag Le pi L uppenköpfe, _Hepreßte Vi ietifla ‘Präp zog Fabrik pharmazeutischer und Selterswafser, Umonaden lfobolfret x A ooh altokóL Bromberg, den 23. : nesser, Pafümerien, eins{ließlich Schminke; Haut- | leinewand, Segelleinewand, Sackleinewand. Leinen- Pinselstiele, Plessimeter, Pulverbläfer, Respiratoren, Calciumcarbid, aolin, Gljenvirriot, Zimen S E Ee, T MILNPENs 1 C S -WANLCLIUE, W.: Arzneimittel für freier Pu: \ch, alf Bol R C Konigliches An 1D. f lbe "Puder ah s) lver, Pomade, Haaröl M drell, Leinendamast, Batist, Leinenp ch. Hanfene Salmiakgeistbüchsen, Sauger fur Milchflaschen, Kupfervitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pinkfalz, Arsenit, traillen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, Menschen und Tiere (ausgenommen anti- eter Pun}ck), altoholsreter Zvein, alkoholfreie Liköre Bühl. Baden. SO00R7 Ie T LES Prien Peritén 'und Haarflehten. | Stükwaren. Jutegewebe, Jutesamt, Jutevortieren, | Schienen aus Hartgummi, Gummischußkappen für | Benzin, chlorsaures Kali; photographische Troden- Slarkfüslen, Ahornstiste, Buchsbaumplatten, Uhr- | leptishe Mittel); pharmazeutische Präparate. sowie Fruchtsäfte V: beosiltiaón Handelniiiliiae Ubi E Phosphor, Alaun, Jod, Brom, Sthwefelsäure, Jutesäke. Cie. 30 ai Ne Würfel, S nan Gun nen O term oietes C photograpbische Papiere; Lene Pei en, i Ai E ie L O Nr. 65770. R.5522 Rlafe 2. Nr. 65 780. G. 48690, bei O.-Z. 9 Firma „M. Cahn in Bühl“ ‘auide Salyetersäure, Chlorkalk, Kupfervitriol, Jodoidsalze, | figure S diachen ¡rketten und Kleider- | Steto]lope, Darklgummihutien Whermomerer, | Da! f L E on: Ra E j "D e, pharmazeut|che, vate L . Nr. 2 in Spalte 5 unterm Heutigen eingetraaen Salpetersiure, Choral Dp O Nan dure, bSsagteile S (Jet); Basthüte, Bast- | Gummiurinflashen, Gummiwärmeflaschen, Zahnkitt Ghlorkalf, Katehu, Braunstein,_ D oie Mat e wbt p N ader ad geodätische, physikalische, Rav f „Die Firma ift erloschen. S Bogelbeersäure, Pyrogallussäure, Cyankalium, | matken. Stroh und Strobgeflehte. YZitronen- vonGuttapercha,Zerstäuber und Zungenhalter ; technische Marmor, Schiefer, P s Abel Scbmirgel Se t As nautische, photographische a Orm. Bühl, den 25. Januar 1904 Calciumcarbid, Vanillin, Saccharin, Zinksalbe, | säure, Soya, Essigsäure, Weinsteinsäure, Schwesel- Gummiwaren: nämlich Schläuche, Klappen, Platten, VBims|tein, Ozofkerit, Marieng as, 2 IP i n E Mes u E i Apparate, Dekinfektionsapparate, ic Gi S Îr. Amitgericht. Alkalien, Desinfektionsmittel, chemishe Düngemittel. foblenstof, Holzdestillationsprodukte, Kohlen}äure, Puffer, Dichtungsringe und -Schnüre, Ventilkugeln, | und Schmirgeiwaren, Dichtungs- un inr zins Na r ZSAULN zum gen Kontroll- 67, VO . R. 5524, Klasse 2. Bützow Konservierungsmittel, Laugen, Silkkativ, Beizen, Goldc(hlorid ; Klopfpeitschen, Zaumzeug, lederne Walzenüberzüge Tur Papierfabriken, Druckereien und materialien, nämli: (J Et gewe ah ¡ Sab C, Gal Mae Dampfkessel, _Krafts R #u C E A L, Härtemittel, Gerbeextralte. Metallene Flaschen und | Schnüre und Niemen. Bambusrohr, Rotang, KoÞra, Färbereien, Manchons, Wringwalzenüberzüge, Gumml- ringe, Stopfbüchsen]chnur, Pansps ugen. N Milcheeet 4 dpe ' Een, Dreshmaschinen, AaVamIin c Ute, T E. J Büchsenverschl üsse. Metalle in rohem und teilweise | Wachs, Hörner, Flachs, Felle, Desen, Häute, Fisch- | treibriemen, Mälzerpantoffel und «Sohlen, DBer« {huymittel, nämlich: Kor O S Asbest: S tot aber BRue, ( ereimasinen, Schr otmühlen, na S x rsger, o Zession der Ÿ ee bearbeitetem Zustande sowie in Form von Barrey, | bein, Schildpatt, Nhabarberwurzeln, Chinarinde, Nob», | {lußringe tur Flaschen, Syphons, Konservenbüchsen | gurpräparalte,_ Schlackenwolle, E E le, Aibeit- ihließli Ne Lokomotiven; Werkzeugmaschinen, ein- 30/11 1903. Dr. Hugo Remmler, Berlin Bütow. 23 iebe E CIIETTAZED ¡s Nosetten, Nondeeclen, Platten, Stangen, Röhren, Nauh», Kau- und Schnupftabak, Zigarren, Zigaretten, | und Milchkannen, Hutformen, Sohlenplalten, feuerschußmalle, Asbestschiefer, M S Maschi ich ma inm, Schreibmaschinen, Stridk- Anklamer Str. 38. 6/1 1904. G.: Herstellung uh 21/10 1903. H.von Gimborn, |CWck Ee R A D n uar 1904 S Blechen und Drähten, Bandeisen, Wellblec ; Lager- Gummi arabicum, Galläpfel, Kassia, Kassiaöl, Kassta- Billardbanden, Gummiteppiche und *Wufer, Gummi- platten, Rel pa en, See ette: S l cent E b maschinen; Pumpen, U Orber- Vertrieb chemisch-pharmazeutisher Präparate. W. : Emmerich a. Rh. 6/1 1904. E4 gen Vorzu 3K L tet E ————— E mali Jnfitand, Dlelidrot, Stabltugeln! Stabl: | bten, Galangal, Gerein, dtbertihe Dle, Haleifia, | my ee en Prcumarts, ummi: | Bichrnver ise, Asbesh, Asbestpalver,- Ae F drutresen: Maibinettele, Kamiolcirme, eid. | p, 65 7 : G: Herteling tund Vertriel [F IMGA I | O t reen vertcitenne n unter Ma \väne, Stanniol, Bronzepulver, Bl etall, Queck- | Bay-Num, Jnsektenpulver, Nattengift, Karbolineum, | Gummirader für Squ agen, 2 neumalils, @ nt» | DUchjenver1d) D T E c e P L s enlelle, Kamtnschirme, Netb- | Z S x —— h itronensaft. f E: N) Die im hiesigen Handelsregister A unter Nr. 18 ilber Sha I Jellowmetall Artikon, E, Meanige ubilihte. Rasierpinsel, 'darfärbemittel sportartikel, und zwar: Fesselstreifbänder, Schienbein- pappen, , Asbestsäden, Be e Asbeitli y Da: So Ot Men, Brot Que ema sAtnen, Ner, QSTTN O E. Klasse 2. | W.: Zironensaft L Beschr. fnligket n} CMONSTORENE GEEEnE Werner Schrader in Saffi Platindraht, Platinschn amm, Platinblech, Magnesium- | Schwesel, Bleioryd, Bleizucker, Salmiak, Alkohol, | shüyer, Fesselshüßzer, Kntesireiskappen, Hufkappen Asbestpapiere, R Den aare, B Pupoa B bietfbree Mat M ( is\hränke, Trichter, Siebe, L b bequemeren | Ut aus Antrag des Firmeninhabers Hans Heinrich draht, metallene Ketten; Anker, Eisenbahn- | Soda, Glauberfalz, Salpeter, Asbest sowie Asbest- | und -Schoner Streifringe, Husfuntkerlagen, Qummi- wolle; SEUaRo Superphosp ie A PAa! Dreborgel E u : PAOEIRSE, rgen, Alaviere, di : RVOL E E as L zelt worden. schienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Tirefonds, | präparate, Goldleisten, Bilderrahmen, Kisten, Kasten, bâlle, Fußbälle; Gummitextilartikel, nämlich: Bett- | mehl, Thomasshla@enmehl, lia ur f Bl pru Seba R Mf e URTUMEnTe, Blasinstrumente, Q V Nea L ermge A Casablanca, den 20. Januar 1904. Unterlagéylatten, Unterlagsringe, Drahtstifte, Fasson- | Schachteln, Türklinken, Uhren und Uhrgebäufe, einlagen, wasserdichte Decken, Regenröe und Gruben- nährsalie, Roheifen; Eisen satt Ses On Les, und Mundharmonikas, M aul- | Paaren; t J 1s Kaiserliche Konfulargericht ) ite aus Schmiedeeisen, Stahl, hmiedbarem Cisen- | Tinte, Tusche, Nadiermesser, Blei- und Farbitifste, | anzuge, Lagerdecken, Badewannen, wasserdichte Stoffe arren, Blôcken, Sen N al LE Dns ben: 9 Matin teuer. Stimmgabelu, Varm- | 27/10 1903. Anthony Stepben Wehner, London; Zu limenade: j | Chemnitz, 820107 guß, Messing und Notguß; eiserne Säulen ; Träger, | Tintenfässer, Lineale, Heftklammern, Heftzroecken, (Gewebe mit Kautschukauflage oder Gewebe durch Nöhren ; Eisen- und SAUPEODA 1; Kupfer, ‘4 ai Schi a otenpulte, Spieldosen, Musikautomaten ; | Vertr. : Pat. Anwälte A. Nobrbad, M. Meyer u. p Kir KHeifzWechen j Auf Blatt 5481 des Handel8registers ift beute die Kandelaber, Konsole, Balluster, Kransäulen, Tele- | Stegellack, Oblaten, Federkästen, Zeichenkreide, | Zwischenlage mit Kautschuk verbunden). Gummi- j Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, Neusilber a, ti A s Spe, Wurst, Rauchfleisch, Pökelfleisch, .ge- | W. Bindewald, Erfurt. 6/1 1904. G. : Herstellung L T | Firma „Paul Eugen Wolf“ in Chemnis und graphenstangen, Schiffs\hrauben, Spanten, Bolzen, | Möbel aus Holz. webewaren, und zwar: Strumpfbänder und Hofen- Aluminium in rohem und fe TaRtiE Dea eS x R Sl Gade und marinierteFishe; Gänfebrülte, und Vertrieb chemiscer Substanzen. M. : Chemische O al8 deren Jnhaber Herr Kaufmann Paul Gugen Nieten, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, ————————— | träger, Gummigürtel und «Schnüre; elektrotehnische | stande, und zwar in Form von L Arr E Eier e Peel, Fruchte und Gemüselon]erven ; Gelees, | Substanz für den Gebrauch in der Medizin. ————————— —— —— | Wolf daselbit eingetragea w Klammecn, Ambosse, Sperrhörner, Steinrammen, Nr. 65765. C. 3731, Klaffe 42. Artikel, und zwar: Zlsolierbänder und -Plaiten, Nondeelen, cten, Sue MEBeD, - Sl, Zink Diks S Milch, ch utter, Ka!e, Schmalz, Nr. 65 773. J 2024 E —— Nachtrag. Chemnis, den 27. Janu Sensen, Sicheln und Strohmesser, (Sfßbestede, 19/9 1902. Fr. LeitungSdrädte, Hartgummi in Platten, Stäben und Prien, Saaten Lu e, eee Stanniol Kaffeesur er, M Speisefette, „Spelseate, Kaffee, D ae e E i Klasse 2. | #1. 266 Nr. 41 439 (L. 827) R.-A. v. 13. 12. 95 Könial. AmtTsgeri e Messer, Shheren, Heu, und Dunggabeln Hue | Erg Boie ören, Babteler; Gummyfcopjen, Robgummi, | aub, Basihrot, Stabtfngein, Cie ne: Siancol, | Gren" Eago Weie" Wattannnt " Faten: | bandsuoff- Fadrite Shestdaaser «Der Sit des Seiheninhabers isi verlezi nas: | CHommea, (52008) Plantagenmesser, Hieb- und Stihwafen. Maschinen- | Hamburg, Zollen- Kaut] ut, Guttapercha, atala. Lnet( ole, Ñ C 1 A a C Mag ñ ' Pal adium, nudeln. Kakao Swhokol ba Bc ai Q) L fangs : ckchweis): Bert E Io Uen zien. Vertr.: Pat.-Anw. Richard Neumann Auf dem die Firma Appeir“ Un messer, Aexte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzicher, | brücke 3. 6/1 1904. Dochte. Flaschenkorke, Flaschenhülsen. Zelluloid- YellowmetaL, Bt I E T Citi, E ao, Schotolade, &onbons, Zuctertangen, N ) SAeTEn, ?- WALONINDALIE Berlin NW. 6 (eingetr. am 27/1 1904). ' | Chemnitz beireffenden Blatte 5237 des Handels« Ah HBlasebälge; Werkze ir Handwerker, | G.: Export- und bälle, Zelluloidkapfeln. _Aerztliche und zahnärztliche, Wismut, Wolfram, _ Platindraht, Platin\@wan! E 5 rze, Suppentafeln, Essig, Sirup, Bisfkuits, | Gronert u. W. Zimmermann, Berlin Kl. 23 Nr. 5 L N a 9 1002 | registers wurde deute verlauäba S ag Sauen, e Ie a nfiter out Gelehrts, Stachel- Smportgeschäft, pharmazeutische, orthopädische, gymnastische, geodätische, Platen es, Magnesiumdraht, Vieh-, S A Saa N e, Valeryriparate, Bacpulver, Malz, M ‘brit 6/1 1904 @.: Verband» Der Vertreter: Beraberd BroEdues Cöln a RE | fünftig "Thembitee SAE S Auiicates. zaundraht, Dralitgewebe, Drahtkörbe, NBogelbauer. N. : Natürliche physikalische, chemische, elektrotehnische, nauti|he,photo» Treibketten, Anker, „Mete, S Ü ao ital Él red), x M O Me, On | ONauri E) Berbandstoffe, Appa- S ist gelöscht (eingetr. am 27/1 1904). 1 . L, | Fabrik Sons Appelt“ bad Zeug Nadeln, Fischangeln, Harpunen, Huseisen, Hufnägel, | und künstliche Mi- B graphische Instrumente, Apparate, Utensilien, Werk- Laschen, Nâgel, Tirefonds, FREIE T Seiden d „raubenzucker; Schreib», Pad, Drufe, | rate und Instrumente für Krankenpflege. y E Chemauid, daa M Vans is gußeiserne Gefäße ; emaillierte, verzinnte und ge» neralwässer. Hüte, F ¡euge und Maschinen. L esinfektionsapparate. Trichter, lagêringe, r O) Fassonstü e Mesfing und laarette Aen Luyus-, Bunke, Lon und Nr. 65 775. W. 5078 Ki M 9b. Erneuerung der Anmeldung. Königl. Amtsgericht. “Abt. B. \chliffene Koch- und Haushaltungsge\hirre. Bade- | _ Strümpfe, (2/5 | Siebe, Darmsaiten. Kondensierte Milch. Pergament- |-eisen, Stahl, schmiedbarem Gisengnb, eer Konfole, R a, MONNS Ban) Mar ron nagen 2 190: erd D af\e *Þ- | Kl. 41e Nr. 4068 (D. 288) R.-A. v. 29. 3. 95. | Chemnitz S ene P Nodreifen aus Schmiedeeisen; Achsen, | Socken, Unter- vapier, Kartonnagen, Zellstoff. Eß-, Trink», Koch-, | Rotguß; Säulen, Träger, Kandela E icavs s serviette., N De Ge, Perl aternen, J apiere 1 12 1903. Wolferts & Co., Land- (Inhaber: C. Döhler, Crimmitscau.) Erneuert Wut: bats his Firma „Emil Schw p O Schlittschuhe, Geschüge, Handfeuerwaffen, gelochte | fleider. Lampen | Waschgeschirr und Standgefäße aus Glas, et Bal uster, Treppenteile, Se [E Miete, RDileuder T IURErate, Sp el« und Landkarten, wehr b. Solingen. 6/1 1904 G.: Fabri- am 16/1 1904. y M “Furth detréeudes s B] t gean n G. k Bleche; Sprungfedern, Wagenfedern, MNoststäbe, | und Lampenteile, Glühlichtlampen ; elektrische Hey Steingut und Metall, Schmelztiegel, MRetorten, En. Schiffs\rauben, P ole Wer 4 O otillonorde n, Tüten, Sap, Holze ation Aufmachung G und Vertrieb von Kl. 21 Nr. 4501 (J. 133) R.-A. v. 9. 4. 95 registers wurde File V Taube E a S Wi metallene Möbel- und Baubeschläge; Schlösser, | apparate, Kochherde, Kochkefsel, elektrishe Koch- Reagenzgläser, Hoblglas, Glasröhren. Pubßpomade, | Stiste, SGramten, “Sat p Stelnrammen, Preßspan "Bli altes Papier, altes auwerf; | Rafiermessern aller Art. W.: 7Rasier- (Inhaber: Jacob Jeidel, Frankfurt a. M.) Er- E Paul Curt Sdrael n Derd e E E D Geldschränke, Kassetten, eiserne Möbel; Ornamente | apparate, Ventilationsapparate. Jsoliermittel für | Waschblau, Seife, Seifenpulver. Webstoffe und ! Klammern,j Ambosse, Sperrhörner, ¡Ste , Zellstoff , Hol;\@liff, Photographien, | messer aus Stahl. neuert am 16/1 1904. T1904 An had Handeltgckdäst Às Geiellkebakter O