1904 / 29 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Das System der Loug Island Railroad Company umfafite am 30, Juni 1903: a. Eigene Eisenbahnlinien.

n f e Bn

: : eins{l. der Neben-

Bezeichnung Linie gleise in englischen Meilen bn s S TPLong Island Cu na Greenport ch4 o o e 130,46 Mun Dibision 42ck 4 Long Jaland- City: nah Montauk. . «e «+- 147,41 Central Bran ...._.| Great Neck Ict. nah Lawrence Street, Flushing . 0,24 z ù s s val ASRPEDIODE A An e ce Ge eo E N 22,51 L s Ge A C ROGERDOOE O O Se DaOE « s e v ee A 1,93 Hempstead Bran . . DENEDIA Na D e o a o o eor 2,41 5 eas Garden City nah Valley Stream . ... 6,15 Dystexr Bay Branch , 4 «« |(WUneola naQ) lter Wo O 18,28 Morthport Bran . , .»-. |-Qilspllle nam ld: Northport «6% e E 15,05. SNOROE Don e ad 9 ano I Ra Ga ae ee 6 a R 5,77 BU bia Brat ¿65 S a f Pee G ba O N 2,45 Sag Harbor Branch l Brbaebambton nah Saa Qarbor. . . . » «+ 4,57 Long Beach Branch Lynbrook s Mel 6,46 North Side Bran . . . . | Winfield nah Port Washington ......., C02 Whitestone Bran . . . …. Whitestone Ict. nah Whitestone Landing . . 4,87 Far Nockaway Branch Valley Stream nach Cedarhurst .... N 6,20 L ü f Fav Nocltawäy nad N. Y G& R. B. Ik... «4 4,16 395,94

b. Gepachtete Eiseubahnlinien.

0 G T L E eins{chl. der Neben- Bezetchnung Linie gleise in englishen Meilen New York & Rockaway R. R. Co. . Nockaway Ict. nah Springfield Ict. 6,34 Ä A a Cedarhurst nah Far Rockaway 4,07 Long Island N. R. Co., North Shore Branch | Northport Ict. nah Wading River 30,29 New Vork, Brooklyn & Manhattan Beah Ny Co. Frey Pond Ict. nach Manhattan be G E A 24,0: v o v Í Bay Ridge nah Manhattan Beach e L L 8,68 é t 2 Ai Branch nah Cooper Ave. 1s C E T S A j Wrootlun G. Sama M M 0 es Flatbush Avenue nah Jamaica . 19,20 New York & NRockaway Beach Ny Co. Glendale Ict. nach Nockaway Park 22,08 ü u ¡ Hammels nah N. Y. & R. B. Ict. | 2,86 119,51

Von obigen insgesamt 515,45 Meilen find 391,76 Meilen Hauptlinien, der Nest zweite bis vierte Gleise. Sämtliche vorstehend erwähnten Eisenbahnen sind normalspurig und alle Gleise sind aus Stahl. Der Betrieb erfolgt mit Dampfkraft. 174 Lokomotiven, 583 Perfonenwagen und 1475 Güter- wagen repräsentieren das rollende Material der Long Island Railroad Company.

e. Kontrollierte Bahnen.

Die Gesellschaft kontrolliert durch Besiß des gesamten Aktienkapitals oder des überwiegenden Teils desselben elektrishe Straßenbahnen in einer Gesamtausdehnung von 14,296 englishen Meilen, und zwar: die Huntington Nailroad Co., Nassau County Railway Co., Northport Traction Co., Ocean

Electric Railway Co. L d. Eigener Fährenbetrieb.

Die Gesellschaft besißt das Eigentum, die Privilegien und Nechte, die früher der Metropolitan,

Ferry Co. zustanden, und betreibt mit aht Schiffen eine Fährenverbindung zwischen Long Island City und 34te Straße, New York, sowie zwischen Long Island City und James Slip, New York. Die Gesell- schaft betreibt ferner eine Fährenverbindung mit zwei Schiffen zwishen Long Island City und Pier 13 East Niver, New Vork. Die Gesellschaft hat schließlich drei Leichter.

e. Kontrollierte Dampfschiffslinien. -

Die Gesellschaft besißt das gesamte Aktienkapital der Montauk Steamboat Co. Lid., welche

durch sechs Dampfer (wovon fünf eigene) New York mit mehreren Pläßen der Nordküste von Long Island, insbesondere mit Greenport, sowie mit Sag Harbor auf Long Island, und diese! beiden Pläße mit New London (Connecticut) verbindet. Während des Sommers läßt die Linie auch nach Block Jsland (Rhode Séland) fahren. Die Gesellschaft besißt ferner das gesamte Aktienkapital der Niver and Harbor Trans- portatton o, einer New Vorker Hafendampschiffahrtsgesellschaft mit 2 Dampfern, 5 Sc&leppern und 10 Trajekten. i ; j Die Long Island Railroad Company besaß am 30. Juni 1903 an unverkauften Ländereien 374,16 Acres, einshließlich der Endstationen in Long Island City und Flatbush Avenue, sowie diverser städtischer und ländlicher Terrains. Der Betrag der damals ausstehenden Schuldscheine (notes for lands) für verkaufte und nur teilweise bezahlte Ländereien belief sich auf § 40 000. N

Das Aktienkapital betrug bei der Gründung der Gesellschaft § 1500000 und ift wie folgt erhöht worden: Im Jahre 1839 auf § 2250 000, 1847 auf § 3 000 000, 1867 auf § 4 000 000, 1881 auf S 10 000 000, 1889 auf § 12 000 000. Das jeßige autorisierte und ausgegebene Aktienkapital beträgt dem- nach § 12 000 000,—. Sämtliche Aktien sind in Stücke zu # 50 eingeteilt und gewähren gleiche Rechte.

Die Dividenden werden vom Aufsichtsrat festgeseßt. Die leßte Dividende betrug 49/9 für das Geschäftsjahr 1895/96. Seither sind keine Dividenden zur Verteilung gelangt. :

Die gesamte ausgegebene Bondschuld der Gesellshaft betrug am 30. September 1903 S 21 768 102,88, welche sih wie folgt zusammenseßten :

Bezeichnung ? der Bonds

Hypothekarische Verpfändungen (Mortgages) zu Gunsten verschiedener Treuhänder, deren Nang dem Datum der bezüglihen Eintragungen entspricht

Ausftehender Betrag in Dollars

Durch Hypo- thek für die Bonds verhaftete Strecken der Long Island Railroad Company und anderer Bahnen in englischen Meilen

5) Metropolitan Ferry Co. First Mort- gage 5 9% Bonds, fällig 1937, ausge- stellt 1887,

6) Long Island Nailroab Co.'8 Ferry G Meortgage 4 9%

old Bonds, fällig 1. März 1922, aus- gestellt 1892. -

7) n SFsland Railroad Co. Ste- wart Line 49/9 Gold Bonds, fällig 1. Juni 1932, ausgestellt 1892.

8) Long Island Railroad Co. Deben- ture 59% Bonds, alia L Sunt 193€ auêgestellt 1894.

9) Brooklyn &) Montauk Railroad Co. First Mortgage 59/, Bonds, fällig 1. März 1911, aus- gestellt 1881.

10) Brooklyn & Montauk Railroad Co. First Mortgage 60/0 Bonds, fällig 1. März 1911, aus- gestellt 1881. )

11) Brooklyn & Montauk Nailroad Co. Second Mort: ange 99% Bonds, fällig 1, Slunt 1938, ausgestellt 1888.

12) New York & Flufhing Nailroad Wo: First Mortgage 6% Bonds, fällig | 1. März 1920, aus-

gestellt 1859. 13) Long Jsland | City & Flusbing Railroad Co. First Mortgage 69/0 Bonds, fällig 1. Mai 1911, ausgestellt 1881.

14) Long Island City & Flusbing Railroad Co. Con- folidated Mortgage 5 09/9 Bonds, fällig 1. Mai 1937, aus- gestellt 1887.

15) Long Island Nailroad Co. Unified Meortgage 49/6 Bonds, fällig 1. März 1949, ausgestellt 1899.

16) New York Bay Extensfion Mailroad Co. First Mortgage 59% Bonds, fällig 2. Januar 1943, aus- gestellt 1893,

17) Montauk Ex- tension Railroad Co. First Mortgage 95 9% Bonds, fällig 2. Ja-

| City—Great Neck, Whitestone Junction—Whitestone

nuar 1945, ausgestellt 1895.

j

Uebertrag . . .

Eingetragen auf Liegenschaften, Fährenpachten, Privilegien, festes Fährenzubehör, Dampfschiffe und anderes von der East River Ferry Co. erworbenes Vermögen in New York“ und Long Jsland City Die Bonds sind per 1. Mai 1903 gekündigt, aber seitens der Berechtigten noch nicht zur Einlösung ebracht worden. Die Summe für die Einlösung ist bei der United States Mortgage and Trust Co., New York, deponiect. O

Eingetragen auf alle Fährenrehte und Privilegien, alle Schiffe sowie alles Fähreneigentum der Long Island N. N. Co., dur alle Wasserfronten, Liegen- schaften, Wasserrehte und Privilegien in New Vork und Long Island City, ferner alle der East River Ferry Co. und Metropolitan Ferry Co. zustehenden Rechte aus Pachtverträgen. j l

Eingetragen auf das Eigentum, Material, Privi- legien usw. der Stewart R. R. Co., mit Einschluß der Strecken Floral Park nach Garden City und Garden City nah Hempstead und Mineola fowie in die Nähe von Farmington, mit Einschluß aller Liegenschaften, Gebäude, Brücken, Stationen und Zu- behör der Bahn.

Ohne Speztaleintragung.

Eingetragen auf alle Strecken der Brooklyn- Montauk N. N., insbesondere die Strecken Pathogue— Moriches, O A oge, Far Nockaway— Sea Side House (Rokaway Beach), Fresh Pond— Schnittpunkt der New VYock & Flusfhing R. R., Valley Stream—Far Rockaway usw., ferner durch die gefamten Materialien, Gebäude, Gleise, Brücken und alles andere Zubehör der genannten Bahn.

_ Eingetragen wie zu 9 und 10, im Range nah diefen.

Eingetragen auf die Streken der New Vork & Flushing N. R. Co. von Long Island City nach New Vork & Flushing Junction, ferner alle Wasser- rechte, Liegenschaften, Materialien, Bauten und Privi- legien diefer Bahn.

Eingetragen auf die Strecken Long Island City Flushing, Woodside—Flushing, Flushing—Whitestone, ferner jegliche Privilegien, Rechte, Gleise, Gebäude und Materialien der Long Island City & Flushing Nailroad Co.

Eingetragen auf das Cigentum, Material und die Privilegien der Long Island City & Flushing Nail- road Co., mit Einschluß der Strecken Long Jetland

Landing; ferner durh alles rollende Material, festes und anderes Zubehör, Gebäude, Rechte, allgemeine und besondere Privilegien.

Eingetragen auf die Hauptlinien Long Island City—Greenport, Long Island City —Montauk, Long Island City—Port Washington und sämtliche Neben- linien, ferner durch sämtlihe Rechte aus der Pacht der New York & Rockaway N. R. Co., der Long JSsland R. R. Co., North Shore Branch, der New York Brooklyn & Manhattan Beach Ry. Co., der Atlantic Avenue N. R. Co. und der New York & Rockaway Beach Ry., durch alle Fähren und Fähren- eigentum und Privilegien, durch alle jeßigen und fünftigen Liegenschaften, Endsiationen, Cisenbahn- und Fährenausrüstungen, Bauten, Rechte und Privilegien.

Außer den ausstehenden § 6 860 009,— hat die Gesellschaft noch § 2813 000,— Bonds zur Einlösung von im ange vorgehenden Bonds, für Bauten usw. in eigenem Besitz reserviert.

Eingetragen auf die Strecke Garden City—Valley Stream mit allen Grweiterungen, Zroeiglinien und Abteilungen, ferner durch die Bauten, Ausrüstungen, Nechte, allgemeinen und besonderen Privilegien.

Eingetragen auf alles Eigentum, alle Ausrüstungen und Privilegien der Montauk Extension Railroad Co, i Einschluß der Strecke Bridgehampton—Culloden Point.

7 999 602,88 557 500,

332 000,—

750 000,—

250 000,

600 000,—

600 000,—

650 000,—

6 860 000,—

315 000,—

Summe

21768 102,88]

1494 000,— e

17,79

1135 000,— i

76,80

76,80

125 000,— 2,46

11,92

19,27

| 391,76

100 000,— 6,15

21,85

Die unter Nr. 9—14, 16 und 17 angegebenen Bonds sind von den aus der Bezeichnung der

Durch Hypo- thek für die Bonds ; E verhaftete Bezeichnung Hypotbekarishe Verpfändungen (Mortgages) Ausstchender Strecken der der zu Gunsten verschiedener Treuhänder, deren Rang dem | Betrag N Bonds Datum der bezüglichen Eintragungen entspricht in Dollars | Company und anderer Bahnen in englischen | Meilen | 1) Long Island Eingetragen auf die Hauptlinie der L. J. Rr. Co. 268 602,88! 155,69 Railroad Co. Second | von Long Island Ci1y nach Greenport; die Zweig- Mortgage 79/6 Bonds, | linien von Mineola nach Locust Valley, von Hicksville fällig 1. August 1918 | nah Northport, von Manor nach Sag Harbor; (jeßt First Mortgage | dur alle gepachteten Rechte in der Linie der Atlantic Bonds), ausgestellt | Avenue Rr. Co. von Jamaica nah Flatbush Avenue, 1878. Brooklyn, ferner dur alle Privilegien, Materialien ¡| und alles Zubehör der L. J. Rr. Co. e . Eingetragen auf das gesamte jeßige oder Fe tige 3 610 000, Eigentum, Material und alle Privilegien der Gefell- 2) Long Island) | haft, mit Einschluß der Strecke Long Island City Raílroad Co. Con-| | nah Greenport; der Zweiglinien von Mineola nah : folidated Mortgage| | Hempstead und Locust Valley, von Hicksville nah 157,01 5 9/6 Bonds, fällig] | Northport und von Manor nah Sag Harbor ; alle 1. Juli 1931, avus-j | jeßigen und künftigen, für Lager|chuppen oder End- | gestellt 1881. stationen bestimmten Liegenschaften in Long Island a ) 3) Long Ilands City, alle Liegenschaften am und nahe beim Kreuzungs- 1 121 000, Nailroad Co. Con-] | punkt der Flatbush Avenue und der Atlantic Avenue solidated Mortgage] | in Brooklyn; durch alle Nehte aus der Pacht der 49/9 Bonds, fällig Brooklyn & Montauk, der New York & Flushing 1. Juli 1931, aus-} | und der New York & Rockaway N. R. Companies; gestellt 1881. ] \{ließlich durch alles jeßige oder künftige Vermögen, Necht, Eee, Oer eten in der Smithtown & Port Jefferson R. 9. Co. i 4) Long Island 5 Eingetragen auf das gesamte Eigentum, Material | 3 000 000, 163,91 Railroad Co. General | und alle Po der L. I Rr. Co., unter Ein- Mortgage 4°/o Bonds, | {luß folgender Strecken: Lon Island City nah fällig 1. Juni 1938, | Greenport; Mneola nach Locust Valley; Vineola ausgestellt 1888. nach Hempstead; Farmingdale nah Belmont Junction; Hiksville nah Northport ; Manor nach Sag Harbor; alle Liegenschaften in Long Island City und am « bezw. nahe beim Kreuzungspunkt der Flatbush Avenue und der Atlantic Avenue in Brooklyn; ferner alle Nechte aus der Pacht der Brooklyn & Montauk, New Vork & Flushing und der New York & Rockaway N. R. Companies, ferner alle Rehte, Titel und Interessen in der Smithtown & Port Jefferson N. R. Seitenbetrag . . . 1 7 999 602,85|

Bonds sich ergebenden Gesellschaften kontrahiert und von der Long Jsland Railroad Company übernommen worden. Keine der für die Bonds bestellten Hypotheken enthält Bestimmungen über die Rüczahlung vor dem angegebenen Fälligkeitsdatum, und nur die unter Nr. 15 genannten Unified Mortgage 49/9 Bonds fönnen von ter GesellsGaft und zwar jederzeit auf jeden Zinszahlungstermin zur Rückzahlung mit 1109/6 Plus Zinsen gekündigt werden.

Die ausstchende Bondschuld der gepachteten und kontrollierten Linien betrug am 30. N ovember 1903: § 4 479 466,72, wovon S 4 182000, —, und zwar die folgenden, hinsihtlich Kapital und Zinsen dur die Long Island N. N. Co. garantiert waren.

E Aa B I T TIEELEE uns F E ML RIE VERIEM E E Bezeichnung der garantierten Bonds j E etrag 1) Long Island Railroad Co., North Shore Branch, First Mortgage 59/6 Bonds, : fällig 1. Oktober 1932, ausgegeben 1892 . ., ,„. E E Ls E 1 262 000 2) New York, Brooklyn & Manhattan Beach Railway Co. First Confolidated Mortgage d 9%/% Bonds, fällig 1. Oktober 1935, au3gegeben 1885 „..... .,., 1 601 000 3) New York & Rockaway Beach Railway Co. First Mortgage 5 9/6 Bonds, ; Mila 1, September 1927, aua L a R S A 883 000 4) Prospekt Park & Coney Island Railroad Co. First Mortgage 4} 9/6 Bonds, fällig 1. Februar 1926, ausgegeben 1886. ..... C ee A 340 000 5) Prospekt Park & Coney Island Railroad Co. Second Mortgage 44 9% Bonds, fällig 1. März 1931, ausgegeben 1891 ....... C A 96 000 Summe 4 182 000

Bestimmungen über Amortisierung oder vorzeitige Rückzahlung dieser Bonds sind nicht getroffen. Die Gesellschaft haftete ferner durch Garantierung der Dividenden auf folgenden §& 782 500, Aktien Nominal für eine jährlihe Summe von § 38 462,50. (Fortseßung auf der folgenden Seite.)

A 2 c

P E ES h h

(24

Nis L R

S A E

Ls

Fiat

E E,

E

i Pachten

Bruttobetriebseinnabmen ..

Bezeichnung der Aktien

PNIMCEENET Garantierte

|

_ Jährliche

etrag Dividende Garantie

1) New York, Brooklyn & Manhattan Beah Ry. Co. ' Mreserreo S E, § 650 000,— 5 9% § 32 500,— 2) Prospekt Park &South Brooklyn Railroad Co. Shares |, 50 000.— 44 9% v 2250 3) New York & Coney Jsland Railroad Co. Shares |, 82 500,— 44 9/6 “0012/50

Akiiva.

Buchkosten von Bahn, Gebäuden und festem Zubehör NRollendes Material und Ausrüstung . do. zur Paketbeförde- U S A Schiffahrtsmaterial Fähren und Fähren- De

*)Atlantic Ave. Re-

GHENNA Fonds:

Bonds von Eisen- bahnen und anderen Gesellschaften .

Aktien von Eisen- bahnen und anderen Gesellschaften .

Hypotheken auf Liegenschaften . .

Bahnen im Pacht- besi

Sruforde Aktiven : Forderungen gegen Agenten ¡ Forderungen gegen Private und Ge- ellshaften Vorlagen an andere Gesellschaften . . Wed 6 Forderung gegen die Do e Materialbestände . Barguthaben bei der United States Meortgage & Trust Co. und Nobert Benson & Co. zur Zahlung von en 5 Verschiedene Konti . Barbeltand 4 Gewinn- und Ver- I

. 123 390 851/76 4 180 584/38

146 410/52 90 898/99

2 744 000|—]30 552 745/65

É

9 071 292/30

. |__693 370/30] 5 764 662/60

227 291/43

597 387/54

998 060/61 1 223 750|

9 579/05 333 272/65

39 573/33 152 376/65| 3 242 939/2

Summe . «

i i Nach den Bestimmungen des Gesetzes betr. Entfernung des Dampfbetriebes von der Ober- fläche der Atlantic Avenue, Brooklyn, ist die Hälfte der Kosten bis zu einem Betrage von § 2 500 000,—

961 185/51

246 487/65 9 638 000|—

S O

843 886/85

| |

47 249 907/52

von der Stadt New York zu tragen.

Einnahmenrechnung für das am 30. Juni 1903 beendigte Geschäftsjahr.

Güterbeförderung aketbeförderung dostbeförderung . iverse

Instandhaltung der Strecken und Bauten . . des Materials .

Instandhaltun Betriebsausgaben Allgemeine Ausgaben

Gesamtunkosten . . .

Nettobetriebs8einnahmen . . . zuzüglich:

Einnahme aus Fonds .

Nettoeinkommen

and River & Harbor Transportation Company

Bruttoecinkommen

Bertragsmäßige

Steuern

Zinsen

Diverse . Nett oeinkommen . .

Außerordentliche Ausgaben B Saldo übertragen auf den Fonds für außerordentlihe Ausgaben . . ...

Gewinn- und Verlustkonto 30. Juni 1903.

Soll. An

e Saldovortrag. . ..

ersonenbeförderung . . .

abzüglich :

R auf die fundierte Schuld insen für Hypotheken auf

Leistungen an Pachtlinien ,

Vortrag vom 1. Juli 1902

Einnahmen.

E E E Ee M S

E E S S D M

S S A #.ck E S

A D: 00S. Me M S S

Ausgaben.

E C A L E S S R E

D D S

Liegenschaften

6 0.0.0 20 9 O Q.

E S E

§ 918 515,10]

Summe

Bilanz vom 30. Juni 1903.

Mtientapttal Fundierte Schuld :

E Ur:

9% Bonds, fällig 1931

59% Bonds, fällig 1931 L, I. N. N. Co. Debenture 9 9/9 Bonds, fällig 1934 ._ M. R. Co. Gen!l 4 9/9 Bonds, fällig 1938 u L. J. N. R. Co. Stewart ine 40/0 Bonds, fällig L. M I G0, 20 79/0 nts, fällig 1918 L. I. N. R. Co. Unified 49% Bonës, fällig 1949 Brooklyn & Montauk N. N. Go. 1 st 59% Bonds, ua E a 8 Brooklyn & Montauk N. R. Co. 1st 6% Bonds, a I Brooklyn & Montauk N. R. Co. 24 59% Bonds, Ma 10S E . R. R. Co.'8 Ferry 1st 43% Bonds, fällig e

10

i èD

C

L.

WDOonds, Ala 101 7 Long Jeland City&Flushing Bonds, fällig 1937 Metropolitan 1st 59% Bonds, fällig Wo L Montauk Extension N. R.

ia Ia New Vork & Flushing N. R. Co. 1st 6 9% Bonds, fällig 1020 N. Y. Bay Ext. N. N. Co. 18t 59% Bonds, fällig I C Ss

j | Hypothcken auf | schaften . Hypothekarische Belastungen der gepachteten Bahnen . | Fonds für außerordentliche | _ Ausgaben E | Long Jsland N. N. Ferry | Verbesserungsfonds . . . Laufende Verbindlichkeiten : | Löhne | Zahlungsanweisungen .. | | Ünbeglichene Rechnungen . | Nicht | Bondzinfen A A | Aufgelaufene Bondzinsen . Hilfsverein . . | | Un E | Nettobetriebs\aldi, anderen | _ Gesellschaften geshuldet . | An Untergesellschaften | Berschiedene Konti . .

É 0 S E E S E S E 0: . ,

S M ck S." S L d S0. S S S0 D M E e E

Long Island Railroad Company’s Ferry

E V. 'dt d 0-6 M

E E E E." d #ck:- F

S S 4 S S S S. S. M

E s A E O S C L

Per Diverse

§ 918 5195,10

§ 843 886,8:

# 782 500,

R. Co. Conf.

R. R. Co. Conf.

L

City & Flushing R. Co. 18t 69%

R. Co. Cons. 59%

tFerry Ss:

l1st 59% Bonds,

Liegen-

M M Wr

erhobene fällige

900 000|—

1121 000|—

3 610 000|— 1 500 000|—

3 000 000|—

9 828 000|—

750 000|— |

l

|

600 000|—

1 494 000|—

600 000|—

650 000|—

557 500|—

600 000|—

125 000|—

315 237139 409 699.77 3 465 989/57

25 313|— 288 875/01 15 957/56 165 000|—

111 721101 277 360/42 1 239/41

Summe . .

v D P S S E

D L -

51 420,17

trn S

Î

1 784 055,66 3 592 614,43 826 1995, 17 38 305 68

148 400,89

735 879,28 992 592,24 3291 162,14 168 334,50

137 127,90 199 935,69

| § 38 462,50

332 000|— 268 702/88

290 000|—

Pasfiva.

É 12 000 000|—

j l 25 486 202/88 458 73765 4 138 000|— 84 126/47 6 447/38

9 076 393/14

1 653 023,84

47 249 907/52

s

6 440 992,—

4 737 968.16 |

337 063,59

A E E

d S: S

Die 49/9 RNefunding Mortgage Gold Bonds.

. e 20

967 068,40 2 880,— 442 850,62 239 515,29 31 683,46 501,46

S Ah

| r t Mb § 918 515,10 |

1 990 087,43

| Dauer von fünf Jahren auch ihre Bilanz nebst

weitere Ausgabe nicht mehr stattfindet, ferner auf Beschluß der Gesellshaft zum Nückerwerb von Bondz der gepateten Linien und zur Abfindung von Pachtverpflichtungen, sowie zu Verbesserungen und Er- E S heit des Auf sibt3ratsbeG[u} a 6 i n Sernaäßelk des Nus]ihtsratsbe{chlusses vom 6. November 1903 sollen gegenwärtig nur 10 eingeteilt in 7500 Bonds Serie M Nr. 1——7500 und 5000 Bonds Se o) Nr. L006 Ad werden. Von den verbleibenden & 35 000 000 sind # 26 605 000 zur Konvertierung bezw. zum Rückerwerbe der im Range vorgehenden Bonds und Debentures (siehe Liste der fundierten Schuïd Nr. 1—4 und Nr. i, sowie gewisser garantierter Bonds (siehe deren Liste Nr. 1, 3, 4, 5) reserviert. Die rest- lichen § 8 395 000 fönnen unter Zustimmung tes Aufsichtsrats für Erweiterungen und Verbesserungen E O E zur ti uge 1 fin Mgen zum Nückerwerbe von Bonds gepachteter oder Tontrolterter Linten und für fonstige Zwoecke der Gesellscha J N September 100A / \ g sellschaft nah Maßgabe der Mortzage vom j ie 49/6 Refunding Mortgage Gold Bonds beruhen auf einer für die Eguitable Trust Cornv of New York in New York als Treuhänder durch Vertrag vom A September 1903 Bestellt H arer welhe im Range nah den bisherigen Belastungen das gesamte Eigentum der Long Jsland Nailroad Company ergreift. Sollte eine geplante Konvertierung der den Bonds gegenwärtig voranftehenden & 26 605 000 Bonds und Debentures der verschiedenen aufgeführten Emissionen Erfolg haben, bezw. nach Einlösung dieser vorstehenden Ausgaben bei Fälligkeit, werden die 4% Nefunding Mortgage Gold Bonds eine erste Hypothek darstellen auf das sämtliche jeßige Eigentum der Long Island Railroad Company, sowie auf eventuell später zu erwerbende Zweiglinien, Erweiterungen oder sonstiges Eigentum, soweit olche zur Benugung in Verbindung mit den verpfändeten Eisenbahnen oder deren Betrieb erworben werden laut Bestimmung der genannten Mortgage vom 1. September 1903. ( _ Das Kapital der neuen Nefunding Mortgage 4 %/ Gold Bonds ist ohne Kündigung am 1. März 1949 zur Nückzahlung fällig. Die Gesellschaft is zu einer früheren Nückzablung nicht berechtigt. Cine Amortisierung ist nicht vorgesehen. Die aus den Bonds Berechtigten sind nicht befugt, vor Falligkeit der Bonds die Zahlung des Kapitals derselben zu verlangen, außer dem in dem Meortgagevertrag aus- drüdcklich erwähnten und den Bestimmungen desselben unterliegenden Falle, daß die Gesellschaft ihre Verbindlichkeiten gegen die Bondbesißer niht erfüllt. Die Interessen der Bondbesißzer werden der Gesellshaft gegenüber durh den Treuhänder nah Maßgabe des Mortgagevertrages gerihtlich und aufßer- gerichtlih Mg emen, n : N S 4 ie Zinsen sind am 1. März und am 1. September jeden Jahres zahlbar. Die Inhaberbon! sowie die nur binsihilich des Kapitals auf Namen geshriebenen Bonts sind 8 am 1. Die os 1. September zahlbaren Coupons versehen. Sämtliche Coupons bis zum Verfall der Bonds w-rden sofort, beigegeben. Nach den Gesegen des Staates New York, in dessen Bezirk ih das gesamte Cisenbahnneß der Bahn befindet, ist die Gesellshaft verpflichtet, fällige Coupons und Bonds bis zum Ablauf von zwanzig Pen U e e gen Ven zu bezahlen. s i e Pennsylvania Railroad Company garantiert uubediuat i nd Zins der 4 °/ Eins NLgrRage ees Douvs, E I MRPIIRE 0D IREN e Donds werden als auf den Inhaber loutende Couponbonds in Beträgen vo1 50 ; & 1000 ausgegeben. Sie können im Bureau der Gesellschaft in New York oder bei Ns Saaten e Gesellschaft in New York unter den in der Hypothek vom 1. September 1903 enthaltenen Bedingungen entweder hinsichtlich des Kapitals auf Namen eingetragen oder gegen andere hinsihtlih des Kapitals und der Zinsen auf Namen eingetragene Bonds umgetauscht werden. Andererseits können Bonds, welche hin- sihtlih des Kapitals und der Zinsen auf Namen eingetragen sind, wieder in Couvonbonzs verwandelt werden. Kapital und Zinsen sind zahlbar bei der Agentur (Financial Agency) der Gesellschaft in der Stadt New York in Goldmünze der Vereinigten Staaten von oder gleih dem Gewicht und Feingeh-lt der jeßigen Währung, ohne Abzug irgend welcher Steuer oder Steuern, deren Zahlung oder Einbehaltung von ter Gesellshaft auf Grund der gegenwärtigen oder fünftigen Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika oder des Staates New York verlangt werden könnte. E E Die Bonds find in englisher Sprache abgefaßt und tragen die Unterschriften des Präsidenten oder des stellvertretenden Präsidenten und des Shriftführers oder des stellvertretenden Scbrift?ührers ferner eine Beurkundung des Treußänders über die Rehtmäßigkeit der Ausgabe. : s Die PBeuusylvania Railroad Company baut zur Zeit zwei eingleifige Tunuels unter dem Hudsonfluß von Jersey City nach New York und vier cingleifige Tunnels von New York unter dem Meeres8arm nach Long Jéland City. Die Pennsylvania Railroad Company erhält damit eine Station im Herzen der Stadt New York, welche zugleich von No Vorr Island Steae, E yar werdeu wird. Ferner baut die Stadt e orf einen Stadtbahntunnel na rooflyn, zur Enudfstation i Island Railroad Company. ta 5 G aus Zum Zwecke des Anschlusses der Long Island N. R. Co. an Pennsylvania R. N. Co. uni wendet werden : a. Für Erweiterungen und Verbesserungen.

ses i an C die vorstehenden Anlagen der und der Stadt New York foll der Erlös der § 10000090 wie folgt ver-

_—_—

b. Für den Umbau der Bay Kidge Divifion, einer ung Meilen langen Strecke in Brooklyn, deren Niveau zur Verhinderung von Niveau ehoben bezw. gesenft werden muß. Die Kosten des Umbaus werden gernein\schaftli llichaft und der Stadt New York getragen. (Die Bay Nidge Division ist das Bindeglied zwischen der Pennsylvania Railroad und der New York, New Haven und Hartford Railroad und soll für lokalen Verkebr wie für den durhgehenden Güterverfehr benußt werden.) E

c. Für den auf gemeinshaftlihe Kosten der Bahn und der Stzdt New York erfolgenden Umbau der

I

Gleise und des Bahnkörpers in der Atlantic Avenu?- (Brooklyn)

d. Für neue Güter- und Personenbahnhöfe, neuen Oberbau, neues Material für Damvf- und elektrischen Betrieb und andere Gesellshaftszwecke. (T1 T! Yang +4 1 04 p - t Mm o 8 - Vie Einlösung der fälliaen Coupons und rückzablbaren Bonds findet statt: t. 3 : N; 1 nor e v é Q (T5 (Er in New York im Bureau der Long Jsland Railroad Company, 85 Cedar Street, New Bork,

in Berliu, Bremen und Frankfurt a. M. bei der Direction der Disconto Gesellschaft, in Hamburg bei der Norddeutschen Bank in Hamburg und

bei den Herren M. M. Warburg «& Co., in Basel bei dem Schweizerischen Baukverein und

bei den Herren von Speyr & Co.

r:

und zwar auf Grundlage des jeweiligen Tagesfurses für Dollarcouvons. (T V4 4 r C ( ) Y , F Ï + 4 wol O a0 By r Ver Mo 1. Septemk 99 her die Nechte und Pflichten des Treu-

2 E C nd Railroad ny wird alle /s Refunding Mortgage Gold Bonds betreffenden Bekanntmachungen im Deutschen Reichsanzeiger, in der Berliner Börsen-Zeitung, dem Berliner Börsen-Courier, der Neuen Hamburgishen Börsen-Halle und der Frankfurter Zeitung sowie für die

Gewinn- und Verlustrehnung in denselben Zeitungen

a

Lan 2 Die Long Island

| veröffentlichen.

Loug Jêland City, N. Y., im Februar 1904. The Long Island Railroad Company. Garantie der Bonds durch die Pennsylvania Railroad Company.

S Die Pennsylvania Railroad Company, welche § 6 797 900 Nominal Aktien der Long Island Railroad Company besigt, hat die 49/9 Refunding Mortgage Gold Bonds hinsihtlih des Kapitals und der Zinsen bedingungslos dur folgenden Aufdruck auf jedem Bond garantiert :

„Auf Grund des Empfangs einer geldwerten Begenleistung garantiert bierdurch die Pennsylvania Railroad Company dem Inhaber dieses Bonds die vertragsgemäße und pünktliche Zahlung der Zinsen des\elben bei Fälligkeit durch die Long Island Railroad Company, in Goldmünzen der Vereinigten Staaten von Amerika von oder gleich dem jeßigen Gewicht und Feingehalt sowie ferner die Zahlung des Kapitals dieses Bonds in gleichen Goldmünzen bei Fälligkeit.

Zur Beurkundung defsen hat die Pennsylvania Railroad Company diese Garantie dur ihren

Präsidenten oder einen ihrer Vizepräsidenten oder einen der Afsistenten des Präsidenten unterzeichnen und Al itons 4 annte horn Too A tor arhnienAaAm At Lt ¿ (Cr L L A das Siegel der Kompagnie bierunter segen lassen unter ordnungsmäßiger Beglaubigung ihres Schriftführers oder eines threr a’sistierenden Schriftführer, beute den 1904.“

Diese Garantieerklärung lautet im Original:

„For a valuable consideration The Pennsylvania Railroad Company does hereby guarantee to the holder of the within bond the due and punctual paymont by The Long Island Railroad Company of the interest upon said bond, in gold coin of the United States of America, of, or equal to, the present standard of weight and fineness, as the same shall from time to time become due, and also the payment of the principal of the within bond, in like gold coin when the same shall be or become due.

IN WITNESS WHEREOF, The Pennsylvania Railroad Company has caused this guarantee to bs signed by its President or one of its Vice-Presidents, or an

1 684 499,23 | 305 588,20 221 461,73 |

84 126,47

§ 7462825 | 843 886,85 |

Î

Der Aufsichtsrat der Long Jsland Railroad Company hat am 6. November 1903 die Errichtung |

iner 49% Nefunding D don Aktienbesizern von mehr als zwei Dritteln des Aktienkapitals wz die Ausgabe der Mortgage dure Die Bonds sollen zur Konvertierung oder | er im Range vorgehender (prior lien) Bonds und Debentures, von denen eine

die Generalversammlu: ium Nückerwerb sämtli

vom 24. November 1903 genehmigt.

A

ortgage im Betrage von & 45 000 009 bes{chlofsen und durch \{riftliche As | m Ns : | auf ein Aktien- |

Assistant to the President, and its corporate seal to be hereunto affixed, duly attested by its Secretary, or one of its Assistant Secretaries, this day of 1904“,

Die Pennsylvania Railroad Company, welche seit dem Jahre 1846 besteht, hatte am 30. No-

| vember 1993 ein emittiertes Aktienkapital von § 296 409 400. Das System der Bahn (eigene, gepachtete

und kontrollierte Linien) umfaßte am 31. Dezember 1902: 10 783,96 englishe Meilen. __ Die fundierte Schuld der Pennsylvania Railroad Company betrug am 30. November 1903 § 115 61695691.

Die Dividenden in den leßten fünf Jahren betrugen:

: : 1899 | 1900 1901 1902 1903 im Mal... 2} % | 23 9/0 24 9% 3 9% 3 9% auf ein Aktien- | kapital von . 18 129 305 200,—! § 139 186 100,—| § 151 502 400,—| § 204 374 850,—| § 204 380 950,— und i 23 % 3F 9% | 34 9/0 3 9% 3 9%

§ 129 305 450,—| # 151 471 950,—| § 202 003 200,—| § 204 374 850,—| § 288 716 750,—

(Schluß auf der folgenden Seite.)

kapital von .