1904 / 31 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E A E E E amen y

welcher daselbe unter unberäuderer Firma foiutführt. Die Prokura des Eugen Hecht ist erloschen ; bei Nr. 1296: Áus der am hiesigen Orte bestehenden offenen Handelsgesells<haft in Firma Blumenthal & Co. ist der Kaufmann Adolf Blumenthal ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kauf- mann Frit Eisenblätter in Königsberg i. Pr. als persönlich Ll lader Gesellschafter eingetreten. Küstrin. [83967]

In das Handelsregister, Abteilung A, ist bei Nr. 118 Firma Ernst Latuske in Küstrin heute folgendes eingetragen worden :

Die Firma lautet jezt: Ernst Latuske Junh. Martha Latuske.

Inhaberin ist jeßt: verwitwete Steinmeßmeister Latuske, Martha geb. Preuße, Küstrin.

Küstrin, den 28. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Leipzig. [83973]

In das Handelsregister ist heute cingetragen worden :

1) auf Blatt 10 285, betr. die Firma Deutsche Xylolith- (Steinholz-) Fabrik, Otto Sening «& Co. in Leipzig, Zweigniederlassung: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Nobert Theodor Alfred Sening in Dresden;

9) auf Blatt 11 292, betr. die Firma Friedrich Emil Perthes in Leipzig: Die Firma ist er- loschen ;

3) auf Blatt 7922, betr. die Firma The Eng- Iiíish Library Limited im Leipzig, Zweig- niederlassung: Die Eintragung vom 2. Dezember 1903, na< welher Urkunden, Schuldverschreibungen und andere Verträge als gehörig ausgefertigt angesehen werden sollen, wenn fie mit dem offiziellen Siegel der Gesellschaft versehen und von einem Direktor ge- zeihnet und dem Sekretär oder dessen Stellvertreter gegengezeihnet find, wird von Amts wegen gelöscht.

Leipzig, am 2. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. T1B. Lennep. [83974]

In unserm Prokurenregister ist bei Nr. 123 heute eingetragen worden, daß die scitens der Firma Nobert Blechmann zu Veyenburg dem Kauf- mann August Himmelmann daselbst erteilte Prokura erloschen ist.

Lennep, den 30. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. Handelsregister. Betr. - die Fa. „Eiseuhütte Frankenthal, Aktien-Gesellschaft“ in Frankenthal. Die Aktien- gesells<aft hat fih dur< Generalversammlungs- bes<luß vom 30. Dezember 1903 aufgelöst. Zum Liquidator ist der Kaufmann. Karl Drechsel in Frankenthal ernannt. Die Vertretungsbefugnis des bisherigen Vorstands Franz Kemner ist erloschen. Ludwigshafen a. Rh., 30. Januar 1904. Kgl. Amtsgericht.

[84138]

Lüdenscheid. Bekanntmachung. [83975] Im Handelsregister Abt. A Nr. 94 ift zu der Firma Hermann Schmuck & Cie., Lüdenscheid, beute eingetragen: daß der Gesellshafter, Kaufmann und Fabrikant Oskar Hermann Shmu> zu Weißen- burg am Sand aus dem Geschäft ausgeschieden ist. Lüdenscheid, den 30. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Lüdenscheid. Befanuntmachung. [83976] Im Handelsregister Abt. A Nr. 60 bezw. 102 ist u der Firma Nottebohm & Cie., Lüdenscheid, eute eingetragen : daß der Kaufmann Eugen Kauert u Lüdenscheid in das Geschäft als Gesellschafter cingetreten ist. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Die den Kaufleuten Eugen Lüdenscheid erteilte

» A [J

Kauert und Wilhclm Gesamtprokura ift

Hanke zu erloschen. Dem Kaufmann Wilhelm Hanke zu Lüdenscheid ist Prokura erteilt. Lüdenscheid, den 30. Januar 19041. Königliches Amtsgericht. Lüneburg. [83977] In das hiesige Handelsregister B 7 ist bei der Firma: Lüneburger Wachsbleiche, J. Börstling, Aktiengesellschaft in Lüneburg heute folgendes eingetragen worden : )ie dem Kaufmann Heinri< Steinmann in erteilte Profura ist erloschen.

c 1 Fo 7 FeDTHAT

Lüneburg tineburg, den 3. Königliches Amtsgericht. ITI.

904. Mainz. [83978] In das Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) Jacob Lazar. Isidor Koh, Kaufmann in Mainz, ist in das Handelsgeschäft als persönlich zaftender Gesellshafter eingetreten. Die dadur be- fene Handelsgesellschaft hat mit dem Sitze zu Mainz am 1. Januar 19041 Prokura des Genannten ist erloschen

2) C. S. Thomas Nachf. gesellshaft ist dur< das Ausscheiden ichaftens Franz Xaver Nobert Wehrfrißz in Mainz, aufgelöst. Das Handelsges(häft wird von dem bisherigen Gesellschafter Facob Maria Glüdert, Kaufmann in Mainz, fortgeführt. Die Firma ist geändert in „Johann Glücfert (C. S. Thomas Nachyf.)“‘.

3) Ludwig Schäfer. Dem Kaufmann Hans Schäfer in Mainz ift Einzelprokura erteilt.

4) M. Reuter-Stramberg. Toschen. Maiuz, den 2. Februar 1904.

Großh. Amtsgericht. Mühlhausen, Thür.

Bei der unter Nr. 28 des Handelsregisters Ab- teilung A eingetragenen Firma J. C. Sartuug, Mühihausen i. Th., ift heute eingetr worden : Die Prokura des Kaufmanns Karl Frande in Mühl- jausen i. Th. ift erloschen. An dessen Stelle ist dem Kaufmann Franz Biersa> in Mühlhausen i. Th. Profura erteilt der Art

agrundete ofene

nur in Gemeinschaft

mit dem Prokuristen Friedri<h Parx die Firma , - Ta , c C f

ihnen barf. Ferner ijt dem Kaufmann Johannes

A or Vi CL

Fheune und tem Kaufmann Georg Kortry in Mühl- |

hausen i. Th. Profura erteilt, dergestalt, daß jeder von ibnex nur in Gemeinschaft mit dem Profuristen Sricbri< Marx dem Profuristen Franz Biersak ur Vertretung der Firma ermächtigt ijt. Mühlhausen i, Th., den 1. Februar 1904, Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Meusalza. Auf Blatt 211 des beute die Firma: Julius Viege in Neusalza und Inhaber dec Kaufmann Julius Bieye in

A>or L

O D [83981]

r - g ais deren «5nyaver

H

Löbau in Sachs. eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Kohlen-, Speditions- und Fuhr- geschäft. Neusalza, den 3. Bea 1904. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [83982]

Im Handelsregister wurde bei der Firma „Georg Gies Schwemmsteinfabrik“/ in Neuwied der Name des bisherigen Firmeninhabers gelöst und als neuer alleiniger Inhaber eingetragen Schwemm- steinfabrikant Willy Gies in Neuwied.

Neuwied, den 30. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Nordhausen. [83983]

Fn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 66 Firma S, Frenkel zu Nordhausen mit Zweig- niederlassung in Berlin eingetragen: Die Pro- kura der Frau Friederike Frenkel, geb. Plaut, zu Nordhausen ist erloschen.

Nordhausen, den 1. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Offenbach, Main. Befanntmachung. [83984]

In unser Handelsregister zu B/8 wurde einge- tragen :

Für die Firma Cahn, Valeri & Co, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung zu Offeu- bach a. M. wurde Kaufmann Friedrih Goltermann zu Frankfurt a. M. als weiterer Geschäftsführer be- tellt. Die demselben erteilte Prokura ist damit er- loschen.

Offenbach a. M., 1. Februar 1904.

Großherzogliches Aintsgericht.

Offenbach, Main. Bekanntmachung. [83985]

In unfer Handelsregister wurde eingetragen, daß die dem Kaufmann Ludwig Perrelet zu Offenu- bach a. M. von dem Inhaber der Firma $. Neu- burger dasclbst erteilte Prokura erloschen ift.

Offenbach a. M., 14 Februar 1904.

Großherzogliches Amtsgericht.

OsterwicckK. [84140]

Im Handelsregister B 5, betr. die Wernigeröder Kommanditgesellschaft auf Aktien Fr. Krumb- haar Wernigerode, Zweigniederlassung Oster- wie> a. H., ift heute eingetragen worden :

Dem Kaufmann Oswald Seidler in Wernigerode ist Prokura erteilt worden.

Osterwieck a. H., den 30. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht.

Potsdam. : 183987]

Die in unserem Handelsregister A eingetragenen Firmen: Nr. 247 W. Langer, Nowawes, Nr. 589 C. Wolff, Potsdam, find beute von Amts wegen gelöscht worden.

Potêdam, den 29. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Rotenburg, Fulda. [83989]

In das Handelsregister, Abteilung A, ift bei der Firma Aug. Wiskemaun, Rotenburg (Nr. 12 des Registers), am 1. Februar 1904 folgendes eîin- getragen worden:

Die Firma ift erloschen.

Rotenburg a. F., am 1. Februar 1904. Königl. Amtsgericht. 11. Rotenburg, Fulda. [83988] In das Handelsregister Abteilung A i am 1. Februar 1904 unter Nr. 54 eingetragen worden : Firma Ludwig Fleishhut, Rotenvurg. Jn- haber der Firma ift Ludwig Fleishhut, Kaufmann

zu Notenburg a. F.

Rotenburg a. F., am 1. Februar 1904. Königl. Amtsgericht. 11. Rotenburg, Hann. [83604 Im Handelsregister Abt. A Nr. 13 ift bei der Firma W. Brandes in Vifselhövede als Firmen- inhaber: der Färber Richard Brandes in Vissel-

hôvede heute eingetragen. Noteunburg, den 26. Januar 1904. Königliches Amt3gericht. Rudoilstadt. Befanntmachunug. [83990] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist

Nudolstadt,

heute eingetragen worden : und Fahrradhändler Albert Lindner

g. a Albert Lindner, d ls deren Inhaber daselbft, Firma Karl Döhler, Rudolstadt, und als deren Inhaber Klempnermeister Karl Döbler daselbft ; c. Firma Georg Bergman::, Rudolstadt, und [8 deren Inhaber Klempnermeister Georg Bergmann elbt ; 1]. Firma Sermann Nichter, Rudolftadt, und 1s deren Inhaber Friseur Hermann Richter daselbst ; Firma Albert Brückner, Rudolftadt, unt Inbaber Rechtsagent Albert Brü>ner

18 herTPn Hir LULTA

É G T: | ftadt begonnen. Die | lad!

Kaufmann | | als deren

Cinzelkaufmann |

Die Firma ist er- |

j roQ20701 1999 Ÿ] |

hiesigen Handelsregisters ift | H j

dem Bureauvorsfteher Max Patze, Nudol- Profura erteilt ; als

da!eib

Firma Oskar Meiche, Rudolftadt, und en Inhaber der Restaurateur Dsfar Meich selbst;

g. Firma Eduard Michel, Rudolstadt, Inhaber i\

| Michel dasel

und

h. Firma Hugo Nühlmann, Rudolstadt, und |

TA

als deren Inhaber der Seilermeister Hugo mann daselbit. Rudolstadt, den 30. Januar 1904. Fürstliches Amtsgericht. Rudolstadt. Befanntmachung. Im hiesizen Handelsregister, Abteilung der U Nr. 212 eingetragenen Firma

NüBL V v4 4

f

Limpert, Rudolftadt, heute eingetragen worden : Handelsgesells<haft. Kaufmann Rudolph | Limpert, Nudolstadt, und Kaufmann Max Catterfeld daselbst find persönlich haftende Gesellschafter. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Die Prokura des Rudolph Limpert ist erloschen. Rudolstadt, den 2. Februar 1904. Fürstliches Amtsgericht.

Rüdesheim, Rhein. [83992]

Die offene pandelsgciccait Gebr. Juug, Rüdesheim, ist aufgelöst. er Hotelbetrieb wird unter der Firma Haus Juug, Rüdesheim, von | dem bisherigen Gesellschafter Hans Jung, der Betrieb | der Weinhandlung unter dec früheren Firma von } J

Nene

dem bisherigen Gesellshaster Wilhelm Schramm | weitergeführt.

| Rüdesheim, den 30. Januar 1904, j Königliches Amtsgericht. | Rüdesheim, Rhein. [83993] | Geisenheim, von der Witwe August Quitmann | betriebene Weinhandlung ist in eine offene Handels-

esellschaft unter derselben ma umgewandelt. Otto August Stempel in Geisenheim ist als ae önlih haftender Gesellschafter eingetreten. Dem bisherigen Gesamt1prokuristen Josef Claude in Geisenheim ift Einzelprokura erteilt. Rüdesheim, den 30. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Sechmoeberg. [83996]

Auf Blatt 265 des Handelsregisters für den Amt1s- geri<tsbezirk Schneeberg, die Firma Moritz Schürer in Neustädtel betreffend, is beute eingetragen worden, daß der Inhaber Herr Bankier Wilhelm Moriy Schürer in Neustädtel infolge Ablebens aus- geschieden i\t, daß dessen Erben:

a. Frau Clara Amalie verw. Schürer, geb. Petzold, in Neustädtel, A

b. Frau Marie Ernestine Frieda verehel. Assessor Pausch, geb. Schürer, in Mittweida, i

c. Herr Herbert \Friedrih Traugott Schürer in Neustädtel

das Geschäft als offene Handelsgesellschaft, die am 91, November 1903 begonnen und thren Siß in Neusftädtel hat, unter der bisherigen Firma weiter betreiben, daß die unter þ und e Genannten von der Vertretung der Gesellshaft ausgeschlossen sind, daß die Prokura der unter a Genannten sowie der Kauf- leute Herren FriedriÞ Hermann Bornemann und Hans Alfred Esptig gelös{<t worden ist, daß die Ge- sellshaft si aufgelö|t hat und daß die Herren Kauf- leute Wilhelm Nicolaus Dannhof und Frtedrich Hermann Bornemann, beide in Aue, zu Liquidatoren bestellt worden sind.

Schuceberg, den 2. Februar 1904.

Köntgliches Amtsgericht.

Schönberg, MeckIhb. [83997]

In das hiesige Handelsregistec ist folgendes ein- getragen :

Der Gesellschaftsvertrag (Statut) der Ersparuis- und Vorschuf;-Anstalt in Schönberg is durch die Beschlüsse der Generalversammlungen vom 91. November 1902, 11. Dezember 1902 und 30. Ok- tober 1903 abgeändert und hat eine dem entsprechende neue Fassung erhalten.

Die Firma lautet jeßt: Ersparnis- und Vor- \{<uß-Austalt A. G. in Schönberg.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind entweder zwei Vorstandsmitglieder zusammen oder ein Bor- standsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen befugt. j

Dem bisherigen - Sekrctär der Aktiengesellschaft, Nieckhaff, ist Prokura erteilt worden.

Der Borstand besteht aus fünf Mitgliedern der Gesellschaft, von denen möglich} drei thren Wohn- siß in Schönberg haben müssen. Die Bestellung der Mitglieder des Vorstandes erfolgt ‘dur die Generalversammlung im Wege der Stimmzettelwahl mit absoluter Stimmenmehrheit. Jst einfache Stimmenmehrheit ni<ht erreiht, so findet eine Stichwahl statt. Bei Stimmengleichheit entscheidet das Los.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur< je einmalige Bekanntmachung in den weiter unten bezeihneten Blättern, und zwar mindestens 2 Wochen vor dem Tage, an dem die Versammlung stattfindet, wobei dieser Tag und der Tag der Be- rufun@ niht mitgerehnet werden.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den „Reichsanzeiger““, die ,Wöchent- lien Anzeigen" in Schönberg und den „Schönberger Anzeiger" in Schönberg.

Schöuberg i. Meeckl., den 1. Februar 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Schöningen. [83998]

In das hiesige Handelsregister Band 1 Blatt 237 ift heute eingetragen :

die Firma A. Bosse & Sohn, als deren In- baber die Kaufleute Andreas und Gustav Bosse in Schöningen und als Ort der Niederlassung „Schö- ningen“.

Als Geschäftszweige sind angegeben: und Kolontialwarengeshäft sowie Handel industriellen Oelen und Fetten.

Schöningen, den 22. -Januar 1904.

Herzogliches Amtsgericht. (Unterschrift. } Schweinfurt. Befanntmachung. [84000]

„Ludwig Grau“: Unter dieser Firma mit dem Sitze in Bad Kisfingen betreibt die Handelsfrau Neaine Ströhlein in Bad Kissingen ein Elfenbein-, Schildpatt- und Galanteriewarenverkaufsgeshäft.

Schweinfurt, de-n 30. Januar 1904.

Kgl. Amtsgericht NReg.-Amt.

Meaterial- mit

C j

| Sebnitz.

der Shuhmachermeister Eduard |

| Sebnitz.

[83991] | \, ist bei | Gottl. |

[83999] Als

Schweinfurt. Vekanntmachung. „J. Adler“ mit dem Sitze in Haßfurt.

| weiterer Gesellschafter wurde der Kausmann Isidor | Adler in Haßfurt eingetragen.

Schweinfurt, den 1. Februar 1904. Kgl. Amtsgeriht NReg.-Amt. [84002] Im Handelsregister ist das Erlöschen der Firmen Adolf Winkler Blatt 114 —, J. A. Herlt Blatt 136 —, F. Th. Döring Blatt 181 Carl Kleßs< Blatt 411 —, sämtlih in Sebuitz, eingetragen worden. Sebuitz, den 2. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. [84603] Auf dem die Firma Maximilian Böhme in Sebnitz betreffenden Blatt 406 des Handelsregisters find heute folgende Einträge bewirkt worden: Der bisherige Inhaber der Firma Maximilian Böhme | ist ausgeschieden. Der Kaufmann Heinri<h Bernhard Rossig in Sebniyÿ hat das Handelsges<äft erworben und betreibt es unter der abgeänderten ¡Firma Bern- hard Rosfig weiter. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es neben au<h nit die in tem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. Sebnitz, den 2. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Striegau. [84005] Im Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 158 bei der Firma A. Hoffmanu in Striegau | als Fnhaber der Buchhändler Oskar For> in Striegau eingetragen worden. Striegau, den 1. Februar 1904 Königliches Amtsçericht. Tessin, MeckIb. {84006]

Die früher unatec der Firma August Quiimauu, |

In das hiesige Handelsregister find eingetragen : | 1) die am 1, Januar 1890 begonnene ofene | Hantelsgesells haft Frih Brackmauu uud Sohu

Le Bl. baa

A

Gesellschafter: der Viehhändler Frit Heinrih Theodor Bra>mann und der Viehhändler Wilhelm Friedrich Heinrih Bra>kmann, beide in Tessin i. Mel, 9) die Firma Karl Jhlenburg in Tesfin i, Meckl. und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Heinrich Frip Fhlenburg in Tessin i. Meekl. Tessin i. Meekl., den 3. Februar 1904. Großherzoglihes Ämfsgericht. Themar. [84007] Zu der unter Nr. 2 unseres Handelsregisters Ab- teilung A eingetragenen Firma S. J. Baer, offene Handel8gesellshaft in Themar, ist heute eingetragen : Der Gesellschafter Kaufmann Albert Baer in Themar ist dur< Tod ausgeschieden und dadurch die zwischen ihm und den beiden bisherigen Mitge- sellshaftern Kaufmann Selig Baer und Kaufmann Max Baer in Themar bestandene Gesellschaft auf- gelöst. Dieselben führen in Gemeinschaft nit dem neu eingetretenen persönli haftenden Gesellschafter Kaufmann Emil Bär in Themar das Geschäft unter unveränderter Firma weiter fort, Themar, den 1. Februar 1904. Herzogliches Amtsgericht. Treuen. [84008] Auf Blatt 263 des hiesigen Handelsregisters ift heute die Firma August Zeeh in Treuen und als deren Jnhaber der Kaufmann Herr August Ferdinand Zeeh in Treuen eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Ein- und Verkauf von Manufakturwaren en gros. Treuen, den s. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Velbert. Handelsregister. [84009] Eingetragen wurde die Firma Wilhelm Axer zu Velbert und als deren Inhaber der Kausmann Wilhelm Axer hier. Velbert, den 28. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Verden. [84011] Zu der Firma W. Bartmer & C°_ zu Verden ist heute in unser Handelsregister Abt. A Nr. 35 eingetragen: Die Firma ift erloschen. Verden, 1. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. 1. Verden. [84012] Zu der Firma F. Wilhelm Schlie zu Verden ist heute in unser Handelsregister Abt. A Nr. 111 eingetragen, daß die Firma erloschen ift. Verden, 3. Februar 1904 Königliches Amtsgericht. 1. Waldenburg, Schles. [84019] In unfer Handelsregister A ist heute Nr. 182 das Erlöschen der Firma R. Wagner in Altwasser und Nr. 306 die Auflösung und das Erlöschen der of. Handelsgesellshaft R. Wagner & C°_ in Ober-Salzbrunn Col. Sandberg eingetragen worden. Waldenburg (Schles.), 29. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. „Raphael Nuf;baum.“ Unter dieser Firma betreibt der Kleiderges<häfts- inhaber Raphael Nußbaum in Weiden ein Herren- fleiderge\{<äft mit Damenkonfektion. Weiden, 30, Januar 1904. Kgl. Amtsgericht. Bekanatmachung. „Karl Schmidt.“ Unter dieser Firma betreibt der Architekt Karl Schmidt in Tirschenreuth ein Dampfsägewerk und eine Kunststeinfabrik. Dem Kaufmann Willy Röder in Tirschenreuth is Prokura erteilt. Weiden, 30. Januar 1904. Kgl. Amtsgericht Weissensfels. [84015] In unser Handelsregister Abteilung A if am 2. Februar 1904 eingetragen: a. bei Nr. 5, Firma Otto Gürth in Weißenfels: Die Prokura des Karl Meding ist erloshen; b. Nr, 365, Firma Willy Harnis<, Weißenfels. Inhaber: Kauf- mann Willy Harnisch daselbst. Königliches Amtsgeriht Weißenfels. Wiesbaden. Befanntmachung. [83621] In das Handelsregister des Königlihen Amts- gerichts ift heute eingetragen worden : Die bisherige Firma : Hôtel.Penfion Metropole Hôtel-Pension Monopol vormals Hô®ôtel du Nord Café-Nestaurant Metropole Café-Neftaurant Monopol Café-Hohenzollern Ed. & Chr. Beckel. lautet jeßt: Hôîtel-Pension Metropole Hôtel-Pension Monopol vormals Hôtel du Nord Café-Restaurant Metropole Café-Neftaurant Monopol Café-Hohenzollern Café - Nestaurant Carltou Wilhelm- straße 6, $8 L& 10 Ed. & Chr. Becfel. Wiesbaden, den 25. Januar 1904. Königliches Am1sgericht. Wiesbaden. Befanutmachung. Schneider «& Pfeiffer. Schierstein. i In Erden a. d. Mosel ist eine Zweignieder- laffung errichtet. LWiesbadeu, den 26. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Weiden. [84014]

Weiden. [84013]

[83622

Wurzen. [84016] Auf Blatt 186 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Lüder & Co. in Wurzen ge- [ôö\<t worden. Wurzen, am 3, Februar 1904, Königliches Amtsgericht. Wusterhausen. [84017] Fn das Handelöregister Sptenung, A it unter Nr. 9 die Firma Georg Ritter zu Wusterhausen a. D. und als deren Inhaber der Apothekenbefiyer Georg Mitter in Wusterhausen a. D. eingetragen worden. Wusterhausen a, D., 29. Januar 1904. Königliches Amtsgericht. Wyk. Bekauntmachung. : [84018] In das Handelsregister Abkeilung A. is bei der Firma Julius B, Ehlers, Wyk, heute einge- tragen worden : Die Firma ist erloschen, Wyk, den 30. Januar 1904.

| mit dem Sih in Tessin i. Meckl. und als deren

Königliches Amtsgericht.

B sämtlich in Ilmenau,

Vereinsregister.

Ilmenau. / [84075] In unser Vereinsregister Bd. 1 ist heute unter Nr, 3 eingetragen worden: Bade- und Schwimm-Verein, eiugetragener Verein, Jlmenau. Die Saßtung ist am 14. Januar 1904 errichtet. Der Vorstand ist ermächtigt, über Ausgaben für den Verein bis zur Hôhe von 60 M ohne Ge- nehmigung der Generalversammlung zu verfügen. (rwerb und Veräußerung von S E Auf- nahme von Darlehen unterliegen der Beshlußfassung der Generalversammlung, die au<h die vom Vorstande E abgeschlossenen Anstellungbverträge zu genehmigen hat. N Borstand: Hugo Teufel, Rentner, Piul Sonnefkalb, Lehrer, August Stiebling, Lehrer,

Ilmenau, den 2. Februar 1904. Großherzogl. S. Amtsgericht.

: Genossenschaftsregister.

Ï Berlin. [84056] A In unser Genossenschaftsregister is heute bei A Nr, 50 („Fürforge“, Deut|he Spar- und Erwerbs- S anstalt zu Berlin, eingetragene Genossenschaft mit M beschränkier Haftpflicht, Berlin) eingetragen worden: M N1< vollständiger Verteilung des Genossenschafts- N vermögens ist die Vertretungsbefugnis der Liqui- M datoren beendigt. Berlin, den 28. Januar 1901. M Königlihes Amtégericht 1. Abteilung 88. Eberswalde. [84064] A Bei der im Genossenschaftsregister unter Nr. 8 M yerzeichncten Klobbicker Milchverwerthuugs- genossenschaft, eingetragenen Genossenschaft Amit beschränkter Haftpflicht ist eingetragea, taß die M Genossenschaft durh Beschluß der Generalversammlung Byom 28. Januar 1904 aufgelöst ist und daß die bis- Sherigen Vorstandsmitglieder zu Liquidatoren bestellt sind. Eberswalde, den 30. Januar 1904. Königl. Amtsgericht.

Goch. Bekanmmachung. [83088] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Munter Nr. 1 eingetragenen, in Calcar bestehenden Genossenschaft: Calcar’sheSpar- und Darlehns- Masse eingetragene Genoffenschaft mit unbe- Mhränfter Haftpflicht eingetragen worden, daß an Stelle des dur< Tod ausgeschiedenen Vorstandsmit- Mliedes, des Sattlermeisters Petec Vogels in Calcar, der Schmiedemeister Wilhelin Lafon in Calcar zum Borstandsmitgliede gewählt worden ift. E Goch, den 26. Januar 1904. E Königliches Amtsgericht. Mosbach, Baden. [84069] M Nr. 2595. In das Genossenschaftsregistec wurde cute unter D.-Z. V, den ländlichen Kreditvercin, F. G. m. u. H. in Stein a. K. betreffend, einge- Iragen: der Landwirt Damian Nöser und Landwirt Vohann Gregor Mall in Stein sind aus dem Vor- tand ausgeschieden und an ihre Stelle Landwirt ranz Hohenreuther und Landwirt Franz Trabold in tein in den Vorstand gewählt. Mosbach, den 0. Januar 1904. Gr. Amtsgericht. Sen. Bekauntmachung. [84070] In unser Genossenschaftsregister is heute unter Mr. 55 bei der Ein- und Verkaufsgenossenschaft Bir Chislesalpeter, Eirgetragene Genofseuschaft it beschränkter Haftpflicht in Posen, ein- etragen worden, daß die Genossenschaft dur< Be luß der Generalverscnmlung vom 21. Januar 1904 Mifgelöst, die Vorstandsmitglieder Endell und D ünerasfy Liquidatoren sind, und daß die Zeichnung schieht, indem die beiden Liquidatoren ihre Unter- Mhrift unter die Firma der Genofsenshaft unter Wuseßung „in Liquidation" seßen. S Posen, den 29. Januar 1904. - Königliches Amtsgericht. Mogasen. Bekanntmachuug. [84071] M n unser Genossenschaftsregister is bei Nr. 7: / par- und Darlehnskasse, eingetragene Ge- Mossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Witshenwalde in Spalte 6 heute folgendes ein- M iragen worden : i Vürgermeister Oskar Braun is} verstorben, an iner Stelle ist der Ziegeleibesißer Stephan NRejewski M Nitshenwalde zum Vorstandsmitgliede und Direktor Mr (Henossenshaft gewählt. 4 Rogasen, den 29. Januar 1904. D Königliches Amtsgericht. Schweinfurt. Befanntmachung. [84073] I Vorschußvercin Gerolzhofen eingetragene enoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht mit m Siye in Gerolzhofen. Der $ 1 des Statuts irde wie folgt geändert: Der Verein hat zunächst 1 Zwe>, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- er Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmitttel unter ineinschaftlicher Haftung in verzinslichen Darlehen veshaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig Egende Gelder verzinsli< anzulegen. Schweinfurt, den 30. Januar 1904. j Kgl. Amtsgericht

Abt. T1.

N au 53

- Neg -Amtkt. Pnsburg. [84074] pon unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem Wier Nr. 10 eingetragenen Kamionker Darlehns- scuverein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Kamiouken ver- ft worden: Zur Vervollständigung des Vor- nes nnd zu weiteren Vorstandsmitgliedern ge- blt worden: Bl er Wirt Samuel Glaubit in Choszewen, / der Wirt Carl Gromzi> in Kamionken. ensburg, den 1. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

__ Musterregister. (Die ausl ä ndishen Muster werden unter ; Leipzig veröffentlicht.) chaTenburg. e das Musterregister wurde eingetragen: Ee Aktiengesellschaft für Buntpapier- lte, mfabrifation in Aschaffenburg; 1 ver- D ier Paket, enthaltend 1 Geschma>ksmuster auf er, Labriknummer 67, Vulkanmarmor, Flächen- S Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am jjguar 1904, Nahmittags 4 Uhr. <haffenburg, den 31. Januar 1904.

[84080]

Berlin. 84091 Königliches Jagen Le T eend oil ] erlin, den 3. Februar 1904.

Es ift in das Musterregister eingetragen : '

Nr. 21615. Firma W. Dittmar ix Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 30 Mustern für MrIrame und Damenschreibtishe, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 371, 1373, 1375 a, 1377, 1381, 1383, 1385 1387 1389, 1391, 1394, 1395, 1256, 1379, 1412, 1372, 1374, 1376a, 1378, 1382, 1384, 1386, 1388, 1390, 1392, 1393, 1396, 1257, 1380, 1413, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Januar 1904, Vor- O N r 4 als T y

Nr. 21 616-21 618. Firma Neue 0oto- graphische Gesellschaft Actiengesells<att in Steglitz, 3 Pakete mit 45 bezw. 40 bezw. 42 Mustern für Bromfsilberpostkarten, versiegelt, Flächenmuster Fabriknummern zu 21616: 260 1—%9, 92621 -10' 263 1-5, 2671-109, zu 21 617: 255 1-10, 956 1-—10' 2581 10 959 1- S zu 21 618: 266 1—42, Schußfrist 3 ahre, angemeldet am 2. Januar 1904, A ittag E L, E / SEEOO

Hr. 21619. Firma Fecrdinaud Prehn in Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 3 D ovellen für Sarggriffe mit Nielstange, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 91—93, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 2. Januar 1904 ags 1 e 9 Minuten. /

Nr. 21 620. Firma Adolf Pitsch in Berlin, 1 Paket mit 7 Mustern für Konfektionsstoffe, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 5703, 5704/324, 9704/610, 5734/324, 5734/995, 5733/8278, 5733/8274, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Januar 1904, A a 42 Minuten.

Nr. 21621. Firma Bernhard Deseler in Berlia, [l Pafet mit 4 Mustern für Photograpbieenveloppe1 mit Relicfprägung und Dru, offen, Flächenmuster, Fabrifnummern 160, 161, 956, 957, Schußfrist 2 Jahze, angemeldet am 4. Januar 1904, Nach- mittags 12 Uhr 4 Minuten.

Nr. 21 622. Firma Thümler & Swartte in Berliu, 1 Paket mit 2 Modellen für Likör- und Parfümflaschen in cigeotümliher Ausstattung und verschiedenen Größen, versiegelt, Muster für plastische Grzeugnisse, Fabriknummern 553, 554, Schußzfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Januar 1904, Vormittags 11 Uhr 41 Minuten.

Nr. 21623. Firma August Müller & Co. in Berlin, 1 Paket mit 5 Modellen für Spazier- sto>- und Neitpeitschengriffe und -Bänder, versiegelt, Muster für plaslishe Erzeugnisse, Fabriknummern 200983, 20099, 20100, 20167, 19706, Sußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Januar 1904, Bor- miitags 11 Uhr 45 Minuten

Nr. 21624. Fabrifantin A. J. Grawinkel in Schöneberg, 1 Umschlag mit Abbildungen von 5 Mustern für gelohte Zierbleche, verfiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 5—9, Schußtfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Januar 1904, Nachmittags 12 Uhr 25 Minuten.

Nr. 21625. Firma Max Krause in Berlin, l Paket mit Abbildungen von 50 Modellen für Etiketts, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummecn A. 3822, A. 3827, A. 3832, A-3837, A: 3857 A. d002, A. Dot, 2 D015, A O, A 3383, A. 3897, A. 3902, A. 3907, A. 3912, “A. 3917, A. 3922, J. T794—J., 809, J. 802—810, J. 813, J. 815, J. 816, J. 818-—-J. 820, J. 825, J. 826, J. S5 L I 337 J. R O R T R 7 J. R. 001, J. R. 391—J. R. 393 I 21 G B frist 3 Jahre, angemeldet am 5. Januar Nachmittags 12 Uhr 46 Minuten.

Nr. 21626 und 21 627. Firma Eugen Falfksou in Berlin, 2 Pakete mit Abbildungen von 50 Mustern für kunstgewerblihe Kupferwaren bezro. einem Modell für Blechkörper mit Glaseinfasung bezw. Verwendbarkeit der leßteren für diverse Muster in Ble< und Abbildungen von 42 Mustern für funstgewerblihe Kupferwaren, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern zu 21 626: 9009 - 5058, zu 21 627: 5001—5008, 2320, 2300, 2318, 2301, 2302, 2316, 2313, 2322, 2294, 2315, 2306, 2304, 2307, 2317, 2303, 2305, 2311, 2309, 2312, 2314, 2310, 2308, 841, 839, 848, 844, 850 843, 849, 838, 835, 840, 845, 842, 854, Schußfrift ; 9. Januar 1904, Nach-

3 Jahre, angemeldet am mittags 1 Uhr 47 Minuten.

Nr. 21628. Firma Wöhler & Schwab in Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 35 Modellen für Schlafzimmereinrihtungen, Kleidershränke, Betten, Untersäße, Nachtspinden, Büfetts, Schränke und für Salons, bestehend aus Trumeaus, Salonschränken, Salontishen fowie für Schreibtishe, versiegelt, Muster für Pplastishe Erzeugnisse, Fabriknummern W. & 8. „Hertha*, „Juno“, Alma 701—703, Hertha, Juno, Alma 701 a, 702 a, 703 a, Hertha701 b, Juno 702b, Alma 703b, Hertha 701 c, Juno 702c, Ulma 703 ec, Hertha 701 d, Juno 7024, Alma 70349, W. & 8. 302—308, Irma 704, 7044, 704b, 704a, 704 c, _W. & 8. 192, 189, 190, 191, 204—207, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 5. Januar 1904, Nachmittags 2 Uhr 58 Minuten.

Nr. 21 629. Fabrikant Theodor Braua in Berlin, 1 Paket mit 8 Modellen für Haarsvangen, verfiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 89%, 85 Il, 87, 38, 91, 93, 95, 99, Schutz- frift 3 Jahre, angemeldet am 10. Dezember 1903, Vormittags 9—10 Uhr.

Nr. 21630. Firma Emil Philipêborn & Co. in Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 11 Mustern für handgeknüpfte orientalishe Teppiche in allen Farben, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 22086/1, 22087/2, 22088/3, 22089/4, 22090/5, 22091/6, 22092/7, 22093/8, 22094/9, 22095/10, 22096/11, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Ja- n ‘a bel Bee G Uhr $ Minuten.

Nr. 21631. Firma Neue Photographische Gesells<haft Actiengesellschaft fg Sitte 1 Paket mit 49 Mustern für Bromsilberpostkarten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 114 1—23, 119 1—26, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Januar 1904, Nachmittags 12 Uhr 20 Minuten. Nr. 21632. Firma W. Heideuhain in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 6 Mustern für Schablonen zu Sti>kereizwe>en, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 110—115, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Januar 1904, Nachmittags 12 Ubr 49 Miruten. :

Nr. 21633. Firma Max Krause in Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 50 Mustern für Etiketts, versiegelt, FläGenmuster, Fabriknummern 26252, 26293, A. 3867, A. 3932, A. 3952, A. 3962, A, 3971; A. 39977, Ac 80687 A S906 J. SOL

K. Amtsgericht.

J. 811, J. 012, J, 814, J. B17, J. 823, J. BBA

J 0 820-—), 833 1.R. 333, J Rh J.R. 344, J.R. 346, J.R. 348, J.R. 351, J.R. 355, J.R. 362, J.R. 365—J.R. 367, J.R. 370—J.R 372, J.R. 375, J.R. 378, J.R. 3880—J.R. 382, J.R. 384 bis J.R. 390, F.R. 222, F.R. 224, S<hußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Januar 1904, Rad mittags 1 Uhr 9 Minuten.

Nr. 21634. Firma Haake & Millarg in Berlin, 1 Umschlag mit Abbildungen von 16 Mustern für Tür- und Fensterbeshläge, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 385—399, 270, Schußfrist 3 Jahre, aa am 8. Januar 1904, VBor- mittags 11 Uhr 26 Minuten.

Nr. 216359. Firma Pauly «& Pinner in Berlin, 1 Paket mit 6 Modellen für Bonbons- beutel aus gepreßtem Pergamentpapier, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 4952/1 bis 4952/3, 4953/1-——4953/3, Schutzfrist 2 Jahre, angemeldet am 8. Januar 1904, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 21 636. Firma Georg Grauert in Stralau, 1 Paket mit Abbildung eines Modells für Arme zu Lampengehängen, versiegelt, Muster für plastishe (rzeugnisse, Fabriknummer 3585, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 8. Januac 1904, Nachmittags 12 Uhr 26 Minuten

Nr. 21 637. Firma Emil Aug. Quinete in Berlin, 1 Paket mit 15 Modellen für Meetall- knöpfe, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 50185, 50187, 50189, 50191, 50193, 50195, 50203, 50204, 50206, 50216, 50218, 50223, 50225, 50230, 50246, Stußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am s. Januar 1904, Nachmittags 12 Uhr

40 Minuten.

_Nr. 21 638—21 641. Firma S. Reih & Co. in Wien mit Zweigniederlaffung in Berlin, 4 Pakete mit Abbildungen von zu 21 638 50 Mustern für Verzierungen auf Glaswaren, zu: 21 639 49 Mustern für Verzierungen auf Glaswaren, zu 21640 a. 8 Modellen für Vorblasmotelle, b, 20 Mustern für Verzierungen auf Glaswaren, zu 21 641 50 Movellen für Ampelgläser, Lampenbassins, Lampenschirme, Lampentulpen, versiegelt; zu 21 638, 21 639, 21 640b, Flächenmuster; zu 21 640a, 21 641, Muster für plastishe Erzeugnisse; Fabriknummern ju 21638 9258—9266, 9268—9277, 9280— 9282 9284, 9285, 92838—-9292, 9294—9314, ¡u 216 j 9316— 9318, 9320 9330, 9319, 93: 93: 9339, 9341— 9367, 9369, zu 21640 a. 1 3e . 9368 9370, 9372, 9373, 9375— 93: 21641 13710 bis 13716, 13736—1: 3747, 13390, 13743, 13745, 13461 -13735, 13746, 13748—13752, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 8. Januar 1904, Nachmittags 12—1 Uhr.

Jir. 21 642. Firma G. H. Speck in Beeclinu, 1 Paket mit Abbildungen von 30 Modellen für Tüúr- und Fensterbeshläge, versiegelt, Muster plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1332—1361, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Januar 1904, Bormittags 11 Uhr 42 Minuten.

Nr. 21643. Fabrifkaut Adolf Eisner in Berlin, 1 Paket mit 4 Mustern für äufere Um- büllungen oder Beipa> für Schuyhülsen von Glühs kförpern, darstellend a. Briefmarken europäischer und außereuropäisher Staaten entweder länderweise oder diverse Länder zusammengewürfelt, b. Orden und Ordensbänder und Münzen europäischer und außer- europäisher Staaten und Herrscher, c. Fürsten und Staatsoberhäupter europäi}her und außereuropaäis<e

d. Genrebilder, Lands

a b A L Y , o x of s N ITINCDLLDET, OTtI Lir s _ IULLU C

42,

446

Ft s, A LEN,

d A D

l dteanftcbten

tadiean ten,

A T 0 a

> | lg Li l L BL e SL

ACES>

r tz:

ì S (5)

mittags Übr 3¿eo. Borgfeldi & Co.

T

nit einem Modell für Wand-

Fanuar Ir. 21 644. in Berlin, 1 Paket m ubren mit Gewichtszug, d

- rit oll + GTTIELI

“t k 4

zug Zifferblatt ein ( d und deren na< oben verlängertes * eine Figuren tragende : die Schwingungen des versiegelt, Muster für vlaft Fabriknummer 789, Schußfrist 3 Iahre Tanuar 1904, Nachmittags 12 Ubr 15 . 21645. Firma Adolf Pitsch in t mit 40 Mustern für Fon Flächenmuster, Fabrifr 7 6568 S868 6570/8863 6582/8449 6584/8443, 6580/8874, 6565/8860, 6499/8749, 6576/8852, 6576/8873,

Best Pen

tr A Ly

6568 SSOT, 6569 6570 6489 6581 6565 6499 6577 6576/8820, 6576/8870, 6576/8853, 3 Jahre, angemeldet am 9. mittags 12 Uhr 25 Minuten.

Nr. 21 646. Firma Ferd. T gießerei in Berlin, 1 Umschlag eines Musters für Abdrü>e von T faffung zu Buchdru>arbeiten, genann mente und E>stü>e*, versiegelt, nummer Serie V, Schußfiist 3 Jak 9. Januar 1904, Nachmittags 12 Ubr 12. Januar 1904, Nachmittags 4—8 Uhr.

Nr. 21 647. Firma Frisß Graudt Kunst. verlags- u. Kuufthandluung in Berlin, 1 Paket mit 28 Mustern für illustrierte Postkarten, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 732—752, Schutfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Januar 1904, Vor- mittags 9—10 Uhr.

Nr. 21 648, Firma Verlag Kunstgewerbe fürs Haus Clara von Sivers in Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von a. 18 Modellen für Tiecfbrand- muster, Sti>kereimuster, Filet Richelieu, Applikations- arbeiten, Ledershnitt, Stubllehnen, Point lace, b. 4 Mustern für Tischplatten (Malerei), Kissen (Malerei), Porzellanmalerei, Seidenmalerei, wver- siegelt, zu b Flächenmuster, zu a Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern zu a 462, 475, 480, 482, 463, 466, 468/9, 470, 472 464 465, 467, 474, 476, 4771/8, 479, wu b 461, 471, 473, 481, Squyfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Januar 1904, Vormittags 11 Udr 29 Minuten.

70 SS64 8452

24 Z4tt, J K K G S5, 5999 976/8838 656 L 6576 S832

Januar

29 Minuten

lace-Muster, b. 11 Mustern für Bordürcen (Malerei), Türfüllung (Malerei), Kachel (Malerei), Service (Malerei), De>ken (Malerei), Kalender (Malerei), Teebrett (Malerei), Majolikamalerei, Fächer (Ma- [lerei), versiegelt, zu b Flähenmuster, zu a Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern zu a 432, 437, 441, 443, 450, 455, 435, 439/40, 448, 457/8, 436, 438, 442, 456, 459, 447; zu b 433, 434, 444, 445, 446, 451/2, 449, 453, 454, 460, Schußtzfcist 3 Jahre, angemeldet am 11. Januar 1904, Vor- mittags 11 Uhr 29 Minuten.

Nr. 21 650. Firma C, Ruthenberg in Neu- weistensee, 1 Paket mit 5 Modellen für Ornamente zu Berzièrungen von Bilderrahmenleisten von be- liebigen Profilen und Profile von Bilderrahmen- leisten in Verbindung mit Ocnamenten oder anderen beliebigen Mustern, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 3395, 3421, 3433, 3439, 3467, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Januar 1904, Nachmittags 12—1 Ühr.

Nr. 21651. Fabrikantin Paula Levit in Berlin, 1 Paket mit 2 Modellen für Hülsen und Syporttashen zu Uhren in Form von Rofetten und Sdhleifen mit Berzierungen von Flaggen, Abzeichen und Bijouterien aller Art in Webstoffen, Zelluloïd, Horn, Stein, Papier, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1, 2 Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 11. Januar 1994, Nachmittags 2 Uhr 11 Minuten. i

Nr. 21 652. Firma D. Nadel & Co. in Berlin, 1 Paket mit Abbildungen Modellen für Kleiderbesäße, versiegelt, vlaftische Erzeugnisse, Fabriknummern 6564—6613, Schußfrist 1 Jaßr, angemelbet am 12. Januar 1904, Bor- mittags 10 Uhr 55 Minuten. |

Nr. 21 653. Firma Siegmar Lewy in Berlin, 1 Paket mit Abbildungen von 12 Ÿ 1 Broches, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse Fabrifnummern 5428/1, 5431/1, 5441/1—5446/1 9456/1—5459/1, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet 12. Januar 1904, Vormittags 11 Uhr 12 Minuten. Firma Gra & Aron in Berlin,

Veustern für Bockbierplakate (2

nan 50

v e e uier TUr

M mol s t (OLCUEN T

y ér" t 1 67,4 L. 01 934.

¿M i F A ç F ] und Vtalerei-Decore in ger ‘THegeit,

er 5 rb 47R A ummern 3/3, O, 310, 398

M toe Fe m C Ae alu L A A L 4 wia 1

c. 21626. Fabrifant Dr. phil. Marcus in Berliu, 1 Paket mit Abbil

tr C

angezmeld

r C Uhr 5 M

¿irma C. Stölzle’s Söh

für _Glaëfabrifation în en von 24 M

t1

Nr. 21 649. Firma Verlag Kuustgewerde fürs Haus Clara von Sivers îin Verliu, 1 Paket | mit Abbildungen von a. 18 Modellen für Stick |

muster, Applikationsarbeiten, Brandarbeiten, Point !

C ibe Ps Á 9 V pen 2.

n Pankow

t

ax Krause

Er A uß-

13. Januar 1904,

d “- w A0) emeldet am 2 Minuten L de ú Werkmeister jr. rur Goldleisten mort ol 141 - B vorfitegelt, Muster für »>riinummern 2346 a— ¿ ld, weiß-reseda 1 K gold

T

_”

“S t Q J

wis

I No hade ws Uur

Ma <O0LTs

elberg Akt. Ges.

Mustern für <hromo-

Flächenmuster,

"1, 9957 B I bis

j 9957 D 1 bis

12740 A—12740 C

14448 A, 14448 B,

14453 B, 14454 A,

144559 B, 14456 A, 14456 B,

14460 A, 14480 B, 14461 A, 14461 B, Schuktfrift

3 Jahre, angemeltet am 14. Januar 1904, Vor- mittags 11 Ubr 59 Minuten.

Nr. 21 663. Firma Bräunlih «& Langlot in VBerliu, 1! Paket mit Abbildungen von 9 Modellen für eleftrishe Tischlampen, elektrishe Klavierlampen und Rauchgarnituren, verstegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern $00, 804 808, 809, 822, 828, 827, 826, 797, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 14. Januar 1904, Nachmittags 12 Uhr 14 Minuten.

Nr. 21 664. Firma S. Silbersternu & Söhue in Verlin, 1 Paket mit 6 Modellen und Abbildungen von 22 Modellen für Borten, Lambrequins, Befätze und Ornamente, versiegelt, Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummern 2268, 2270, 1108—1112, 3668, 3696, 3718, 3719, 8026—8030, 8032, 8034, 8037, 8036, 8038, 8041, 8083, 8014 A, $045 bis $048, Schußfrist 3 Jadre, angemeldet am 14. Ja- nuar 1904, Nachmittags 12 Ubr 26 Minuten

Nr.21 665. Firma Verthold WreschuerinVerlin, 1 Umschlag mit Adbildungen von 9 Modellen für Griffe und Schilder zu Möbdeldeschlägen, versiegelt, Muster

14455 A