1904 / 34 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; | : o. : ; ¡Þ6» | Klein-Teupliß wird nach erfolgter Abhaltung des : B rf -Beil ; U Anmeldefrist | ist zur Abnahme der Sclußre<hnung des Verwalters, mus in PRRAn N eian pee E H S lußtermins bierdur R o eN- age frist bis 2. März 1904 N rev Erste | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- le E Btateistigen Beschluß vom 22. Januar | Triebel, den f E e “Me nnóciade Îpdki mit n Allgemeine Prüfungs- | verzeichnis der bei der Verteilung zu berücsichtigen- | verg Lift bierdur aufgehoben. Königliches Amtsgericht.

: : / - ? « 9 y! 0 N 24. Fe- | 1904 bestätig ; 84954 D N H d K l St 1s termin am 2: März 1904, Vormitiags 9 Uhr. | (0 og" Noumitiags T4 Uhr, vor dem | Vanais bey 6. Frags gt 5 P R gon tenetsehrer Uber das Vermdsen des Um Deutschen Neiwsanzeiger und Fomgich Preußi)hen Slaalsanzeiger. Stromberg, den 4. Februar 1904. Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 103, ———— Hutfabrikanten Friedrih Alexander TBeuze t : t 1 8 - 9 , Königliches Amtsgericht bestiramt, örde. Konkursverfahren. „(2498 in Zittau ist zur Prüfung der nachträglich ge M 34. Berlin, Dienstag, den 9. Februar Tilsit. Konkursverfahren. [84909] | Dortmund, den 28. Januar 1904. Das Konkursverfahren über da g gemeldeten Forderungen Termin auf den h

Klempuermeifsterfrau Billau, ändlers Hugo Lehmhaus zu Hörde wird 1904, Vormittags ¿10 Uhr, vor dem Miuna E A lakexa- geb. Schluff, in Firma | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. nad erfolgter Genehmigung des Nachtrages zum biesigen Königlichen Amtsgerichte anberaumt worden.

Sch!.-H. Prv.-Anl. 98 | i Abhaltung des : T Carl Seidenberg in Tilsit, Langgasse R N Elmshorn. Befanntmachung. [84926] StlußverieiGns und 1 3 a ter haltung M hen L Februa | Seis Ae Aue, E n n 4 E e | nate es am 19 Juli 1903 verstorbenen S Hörde, den 4. Februar 1904. Zwickau Rofine verfahren [84958] | Berliner Börse vom 9. Februar 1904. | do. do. IVutkv. 09 O as ie Qu. | Geebereivesegy, maun b | L lies Amtsger 9 D tonk über d 8 Vermögen des N 1 F, 1 Lira, 1 Lëu, 1 ta = 0,80 1 oft o. do. TLIII, age Ar Mir, oi ‘Erste Glä - ¿vers Hermann Schnohr in Elums- : g Das Konkursverfahren über da Frank, l Lira, 1 Löu, eseta = 0, err 1 Do, Do, IL vermag o jun B Ms 6A, Mea, L Aut der S ns e Lautenburg, Metan B A a abarn ded Digterialwanen aer E E aae, : Gold-Gld, 2 bo 41 O, dier, V nile eo. E bigerversammlung den 2 Z D Erhebung von Einwendungen 1 dem Konkurse über : te . Ad i vE ate d i S L j | 26. Mies 1904, Vormitt 8 9 Uhr, vor dem das Sluhperzeidnis der bei der Verteilung zu Nufmauns Heinrich Hirsch hier soll eine Ab- | Fatharinenstraße 6, jeyt in EGedawit, Z 120 A 1 Mond ne Le e T Rue e 25. e r n di hier, Sue Ne Offener berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- \ lagéverteilung erfolgen. Dazu find 10 370.57 « | Satbarinenstra L hedew i 0 Königlichen Amtsgericht hier, A : i

AnklamKr.1901 uky15 : / i : 1 (alter) Goldrubel = 3,20 « 1 Peso = | Flensb. Kr. 01 ukv. 06 Arrest und Anzeigefri\t bis zum 99. Februar 1904. | fassung der Gläubiger über die nicht verwert- verfügbar, zu berü>sihtigen find 342,70 4 bevor- A ) Hie D n S wri L E E e Tilfit, den 5. Februar 1904.

5000—200|—,— Königsh.1899 uky. 04 5000— do. 1901 Iufv.11 do. 1891, 92, 95 do. 1004 l Konstanz 1902 Krotos{.19001 ukv. 10 Landshg. a.W.90u. 96 Lauban 1897 Leer i. O. 1902 Lichtenberg Gem.1900 eagniß 1892 Ludwig3h. 94 I 1900 Lübed 1898 L e oe | A l —5001102,75G ._ do. M 1900 unk. 1910 do. 1888, 91 konv.,94 Mannheim99uk.04/05 do. 1900 do. do. 1901 uk. 06 do. 88, 97, 98 Marburg 1903 Merseburg1901ukv.10 Minden 1895, 1902 Mülb., Rh. 99 uky. 06 do. 1899 Mülh., Ruhr 99, uk 05 do. do. 1889, 1897 n<en 1892 do. 1900/01 uk.10/11 do. ds. do. 190 M.-Gladb. 99, ukv, 04 do. 1900 ukv. 06/08

o

2000—500[101,60b Schlesw.-Hlst. L.-Kr. 103.10) E

do.

99,40G Westfälische 2000—500/99,40 do. 2000—200]98,60bzG do. 102,75G do.

—,— do. do. do

Co Ma CD C D R C E - uni a S TZES wes

Drs CooOoOoooO0E0

p pm prnk pm Prm pr mk dek

O

O05

C i ; ; Sonderb.Kr.99 uky.08 baren Vermögens\tü>e und über die Erstattung der | re<tigte und 24 167,98 M. niht bevorre<tigte Königliches Amtsgericht. Wechsel. Teltower Kreis wuat } 15 Dekkenat Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an | Forderungen. Das Verzeichnis der zu berüdsihti-

l

; ; | 7 T : : Amsterdam-Rotterdam 4 169566z |_do. do. 1890 Obersekretär des Königl. Amtsgerichts. die Mitglieder des Gläubigerausshusses der S luß- | genden Forderungen kann auf der Gerichtsschreiberei 11 T arif- M, Bekanntmachungen j m : 100 È

; do. o. i 3, Mär 1904, Vormittags ônigl. Amts erichts hierselbst eingesehen werden. Brüssel und Antwerpen Aachen St.-Anl. 1893 weissensels. Ronfursverfahren. [84913] | Lun ra lichen Amtsgerichte hier- L Ven 4. Februar 190 do. do. do. do. 1902

, vor dem König 4. ; i é ; Ueber das Vermögen des Schuhfabrikanten Tb bestimmt, / Der Konkursverwalter: F._ Zerbielsfi. der Eisenbahnen. do. 1893

GREHRZN I E do.

Altona 1901 unkv. 11 allbaum n Seme rie gnbabert Ar L , den 4. Februar 1904. L L Bekanntmachung. [84936] | [84971] ; fins: ¿bürger S mae 1904 Nech. «is Königliches Amtsgericht. S5 Das Konkursverfahren über das Ver- Die zwis<hen Coburg und Tiefenlauter z. Z. an baum“ daselbst, ist heute, am 9. j s gli

W | lige 994 | | 100 Lire i Werktagen verkehrenden Züge 992 und 993 h 100 ó ¿ sverfahren. [84933] | mögen des Mechanikers Karl Birkenmaier in | allen ben Dlige 992 und E as n e A f G E E erd uet enfeis. i Sri iber Vas Vermögen E Lörrach ist nah Abhaltung des Schlußtermins auf- ezen vom 6, Februar d F, ab nur 8 & Mitt Kopenhagen. Cart 1 fi Va eldefrist bis 90. April 1904. Erste Gläubiger- | Kaufmanns Moritz Cahn zu Eschwege wird, | gehoben worden. : N e

ube de

So N P U e L DEA D E I derk Frei dr dns drk derd dat dees drddert

I C a Pt 1e C, Pt dite 1e Jf dfe Pt Pr Pn Je k d

T T A T UEUI O S wee“

do. 11 : 89/'30G neuland\<{<. Il 99,00bzG _ do. do. T8 88,39bzG Heff. Ld.-Hvp.-Pfdhr.j34 2000—100/100,60G do. Komm.-Oblig.|34 5000—100{[100,60G

ächfische Pfandbriefe.

Säch Landw. Pfdb. Kl, ITA,| XXTI J L 103,60G

A

do. ukv. 05XBA, XIITA 1410 |[99,55b

do: Kl’ TA, Ser TA-RA| E XI „XTV-XVT u. XVIB, XVIL, XIX

RAT N: verschieden |99,55bz3G Kredithriefe ITA-IVA, E f XX-XXTI 113 103,30G

do. ukv. 05 IXBA, XBA 117-199 IA, VA, VIA, VIL VIIL, E

INARI-XYLN ANRY verschieden

A F o

5E

wude4

L i undi pk fd Prm dk} mrk prr prrck prr funk fer fk Pr: Fe

OOODD| 200

80'80 do. 1887, 1889, 1893 E R H 95 affenb. uk. 40S Augsb. 1901 ukv. 1908 O do. 1889, 1897 20/49 b Baden-Baden 1898 20/33 Bambera 1900 unk. 1 1

o. 0 | Barmer St-8, 1880 915 0. uv. 4,/15bz do. 1901 ukv. 1997 81/35bzG ps 1G E N E AE Berlin 1866 a E S x o. 81,10B do. Hdlskamm.Ob1.|: : do. Stadtsyn. 19001 do. 1902/3

drs dr bot bo,

E jun pk jut D jer

M p Q O A C3 P> H S

O Ms C3 C0 Es M p C15 E C3 M A wee prr pk p s OD

; N do. d ReLi 4 : 92., Dienstag, den | sammlung den 25. Februar 1904, Vor- | na<dem der Zwangsvergleih durch rehtsfräftigen | Lörrach, den 3. Februar 1904. Fahrmarktstagen Montag, den / London versammlu . »

D! : ; : ; tsgerits. | 23. Februar und Dienstag, den 12. April, verkehren. 12 104 Uhr. Allgemeiner rüfungstermin | Beschluß bestätigt worden ist, nah erfolgter Ab- | Gerichtsschreiberei E S Exfurt, im Februar 1904. 100 Pes. Ai 1904, Vormittags 92 Uhr. Dfseger haltung des E Fieceurs i bes T vao l DéaTinats [84932] Königliche Eisenbahndirektion. i; do. d Pes. . M V, j f 7 Eschwege, den 3. Februar a Mark e 1 “” 13 i: E S | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Fe E Königliches Amtsgericht. Abt. I. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [84972] VI 1s Königliches Amtsgericht Weiftenfels. O S 84956] | scheleute Dionys und Johanna Binnenverkehr der Tarifgruppe 1. x8. ——— 84924] | Frankenberg, Sachsen. Beschluf. [ J | Sägmüllersche Beschluß | Mit Gültigkeit vom 15. Februar 1904 wird der Werden. ä | drich kursverfahren über das Vermögen des | Weber von Balderatsried wurde mit De _Mi g sehr mit den Hanauer Klein- Ueber das Vermögen des Händlers Frier M Ee Eugen Bernhard | des Kgl. Amtsgerichts Oberdorf vom 5. Februar d. I. | für den Uebergangsverkehr : ämtlihe ; ; 04, Nach- | Kaufmanns Arthur Auguft Euge es A. ; folgter | bah bestehende Ausnahmetarif auf sämtli God>el in Schuir ist am 4. Februar 19 L: ea in Frankenberg wird hierdur< auf» | na< Abhaltung des Schlußtermins und nah erfolg ahnen nde 10 000 k : : ° : ter in Sendungen von g mittags 44 Uhr, das Konkursver ahren eröffne Tdefrift Lehmann demn der im Vergleichstermine vom | Schlußverteilung aufgehoben. Wagenladungsgü ling für dieses Gewicht ausgedehnt. walter : Justizrat Bendir in Werden. Anmelde[rilt | gehoben, na 904 angenommene Zwangsvergleih | Markt Oberdorf, 5. Februar 1904. oder bei Frachtzahlung s die beteiligten Güter- L ae do, und offener Arrest mit And fciammlung und all: | dure rethtsteäftigen Belihluß vom nämlichen Tage | Gerihtsschreiberei bes Amtögerlhts Oberdorf. | Angel 8 oe | mie ruar : ; «e Zt engge- : : 1904. i U L 9. s r 8 2. März 1904, tätigt worden ist. ae U 2 ; urt a. M., den 4. Februar i: | wr Pr e Berichtöftelle Zimmer Nr. 1. d Seankenbevg, den 5. Februar 1904. Neuss. : an Gra Souiglie Eisenbahnudirektiou. j Bankdiskouto Boum A 10002 ps wg d m “Februar 1904. Königlich Sächs. Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen 6 , GETTAT urs: : i C N . 4 a c S e 0E E Kz igliches Amtsgericht. surt, oder. [84918] | Kaufmanns Wilhelm Pelzer, Inhabers der | [84973] Eisenbahuverband. h rin L Louvar ). Amsterdam 34. Brüffel 3. | Dp: 1901 tow dalacer. wae arl kursverfahren Firma Wilh. Pelzer zu_Neufs, wird zur Prüfung Niederdeutscher Düngekalk) erhält vom l ren Pl. 9. openbagen 4. Lissabon 4. London 4. 2 1396 ca C E [84914] | Jn dem Gor le iti ier das Vermögen des | naGträglih angemeldeter Forderungen, zur Grhebung gu Au N be Fastang: i: Schwed. Pl. L Dies ‘Pl b Seis H Wien 34 | Borh.- Rummelsburg: Allenstein. hren über das Vermögen des f 8 Erich Frommaun, in Firma W. | yon Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis, zur | 10, Februar d. J. Ma inos, Keeide, -Eivs und / Geldsorten, Vaukuotén und Couvous Brandenb. a. H. 1901/4 In dem Kont S ezesny in Allenstein, | Laudahn (Erich Frommann) in Frankfurt | Beschlußfassung über die Fortführung eines für die | Kalkstein N der gemahlen (usw. wie bisher). |ff i - upons. do. 1901 Kaufmanns A Bogajski, ist infolge eines O ey Abnahme der Sbhlußrahnung des | Masse anhängigen Rechtsstreits und zur Aeußerung | Dolomit) Even, g Refeudr 1904. . Seine D H Snox Bankn LaNZous Eoalau, ZMO 1821 S Genacinsdo [dner gemachten Vorschlags zu | Y ósters zur Erhebung von Einwendungen gegen | über die festzuseßenden Auslagen und O Dann e, lich E Eisenbahndirektion : Sovereigns . .(20422G [Hell Bkn 100 16050 bzG | do, 1895, 1899 cinem Zwangövergleide A N Pritans 2e n pas Shlußperzeicnis N N De sélußfasung gn S Rh N Leit zue Montag: dei ¿cikend ber beteiligten Verwaltungen. : Su atte. 16;31bz Lal. Bln. 100 8. 81,4063 Burg 1900. unkv, 1910 T; Vergleihs- bezw. isihtigenden Forderungen und zur De]hlu vor dem Konkur ô ——— : uld.- e|—,— |Dest. Bk. p. 100Kr./85,45bz ase 72,78, träglich angemeldeten Forderungen S L004. berüdsichtige n ie nit verwertbaren Ver- | 29, Februar 1904, Nachmittags 4 Uhr, | {84974] i j Gold-Dollars .|—,— do.1000 u.2000Kr.|85,45bz do L 1901 Prüfungstermin Uf nor dem Königlichen Amis- | des eugjtie sowie zur Anbtauta dex Gläubiger über | im Saal u Berlin -Mtettin-MitteldeuVen S wird L B Imperials Si. /—— [Rus do. p. 100 R: (216,00bz | Gharlottenburg 1899 : E Oi L die Gewährung den 1. Februar 1904. it Gültigkeit : L M ; i p . do. ./216, i ; gericht in Ale e bie Erklärung ded U S Beodkuda 2 tio Mitglieder des Gläubiger- digt Königliches Amtsgericht. Abl. 2. Station Gollmiy in den Auénahmetarif 9 a für ge : Mo, pn Es 16,19bz de R AIAO 216,00bz do. / ¿86 unkv, ¿I Der l 18\uf}ses find auf der Gerichtsschreiberei aus\c{usses der Schlußtermin auf den 2. März | wiederbronn. Konkursverfahren. [84945] | brannte Steine ere (4 Afèrtiahnadstellen. . D o E e E orb I E Fr STDGb4 do, 1A ann Le des Konkurögerits zur Einsicht der Beteiligten | 1904, Vormittags 94 Uhr, vor dem Königlichen | Das Konkursverfahren über das Vermögen d M burg, den 6. Februar 1904. j do. fleine -/4,1925bs |Sfand. N 100Kx. 1122%%G | Coblenz L 10uky. 05 : A i T A S eriiraße 9 ' | Ludwig Griesemann, e l e c direktion 2 0. Qp. 3. I. D. —,— ollcp. 1 . R.[323,90et o. onv. niedergelegt. Amtsgericht in Frankfurk a. 11, bestimmt. | Z! j dem der in dem Ver- Königliche Eisenbahn retto : Belg. N. 100 Fr. |81,20b do: fleinte (2 Coburg 1902 Allensteiu, L E eher B Treppe, Zune rar 1904. | ieine E E 1903 angenommene als geshäftsführende Verwaltung. ; Dän. N. 100 E 113,30bz | Gôpenmd 1901 unky, 10 des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 7. Smierz, Sekretär, : Bwangövergleich dur<h re<tskräftigen Beschluß vom | [84975] i Gitécdevténr Deutsche Fouds und Staatspapiere. Cöthen | i. Anh, A lars ‘BéfanntmagGung. 84941] | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. pee Z, Dezember 1903 alige M Ard aufgehoben. M deu D 10 nar d. I treten | D.R-Schat10rz.04/4 E N Cottbus 1900 ukv. 10 Y ; it Beschluß Konkursverfahren. - Niederbronn, den 2. Februar 1904. Mgen Be - Stati o do. x3.05/4 | vers, /10000-5000/101,/ do. 1889 Das Kal. Amtsgericht Augsburg hat mit Bes Gleiwitz. Ron - s iserlihes Amtsgericht. usnahmefrachtsäge für Steinsalz von den Stationen Dt. Reichs-Anl. konv./34| 1.4.10| 5000—200/102,20bz 1895 vom 4. Februar 1904 das Konkuröverfahren e Us | o In dem Konkursverfahren Wer d ao Wleiwin Dae pérfahren. [84921] Balbergs, Erfurt, Marienborn (Provinz Sachsen), | do. o. (34 vers<.| 5000—200/10230bz Crefeld 1900 ukv, 06 Vermögen Des Stchreinerme ann des Schluß Fade eten Soi Frein M Verwalters M in E abeea, über a Vermögen des | Staßfurt und Wendessen nah Aachen Cölutor F e: e. Feb 13 | versh.|10000—200 2a Co T0 do. 1901 unkv. 1911 er in Augsburg na eug + (ist zur Abnahme der Du ¿ o ROLT j j; erbend in Kraft. 9. ult. Febr, 89,00à,70 bz do. 1876, 82, 88 Trains und vollzogener Schlußverteilung als beendet | „yr Erhebung Fo8 Nea G En R eta Sea eeS M gts Ls E N biteriatae wee Sibe Vice Säße geben die beteiligten Preuß. tone, A. kv. di veri. L A 10L20hI 0s f “orre R e rer den d. Februar 1994. R Salzen uns zur Beschlußfassung der Gläubiger E 27. November 1903 angenommene N Abfertigungöstellen s 1a, Va, di: 3 | versh.|10000—100]90,10bz e adt 90213 C er Gerichtsschrei er des K. Amtsgerichts. über die nit verwertbaren Vermögensstü>ke der | lei< dur rechtskräftigen Beschluß von dem elben Magde rura, L Eisenbahndirettion, N nei u ult Sebr. I s Me r d Dessau 1896|: Augustasburg. Konkursverfahren. [84940] | Schlußtermin L den 9. FIUS ialber Au Lage bestätigt ist e E E B Ve eteiligten Verwaltungen. | a) Ste M E Le | 2000 ToaliC0 S0 Dt.-Wilmersd. ufy 11 i Í ô 11: r, vor De z \ onueburg, den *. La E do. y. 92 u. 94/34 3000—200/100,80b f 10 Das Konkursverfahren über das Nachla vermögen mittags lbst, Zimmer Nr. 28, bestimmt. Herzogliches Amtsgericht. [84977] Bekanutmachung. : Se Dresden 1900 unk. 10 ; , : / do. 1900 ukb. 05 3000—200/100,80bz d 1893 des verstorbenen Bahuarbeiters Gustav mil | gerichte hierse im 1904 ¿ iht. Assistent Arnhold tfurta. M. 2c.—Bayerischer Güterverkehr. t 10 V: S tung des Gleiwitz, den 1. Februar : Veröffentlicht : At I, Frankfurt a. N. 04Meten i do. 1902 ukb. 10 3000—200|]—,— do. 1900 lemming in Marbach wird nah Abhal öniglihes Amtsgericht. 18 Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts. Mit Gültigkeit vom 1. Februar 190€ treten 1m do. 1896/3 5000—200| —,— do. Grdrpfdbr. I u. I1 S Auzustusb D s 1. Februar 1904. Gleiwitz gonkurêverfahren. [85280] ia Konkursverfahren. [84925] | Ausnahmetarif 31 Abteilung 11 A e u Tünsliche), Bayer. Staats-Aul. 2 5000—200[103,80ba , | do, LIL unf, 1912. M Königliches Amtsgericht. “Jn dem Konkursverfahren über das ors d Fn dem Konkursverfahren at P i Ne E E ile Ae N Nel) un S Lees: 0 Eisenb M 34 ¿ A G0 Obe do, Grundregtenhr® nfuregverfah: ä ttilie Klose aus Gleiwiß 1! | Kaufmanns Maryan von Zta ; L t kg Stelle der do. Ldsk.-Rentensch. 1000—100|—,— ¿ Barmen. Konfursêverfahren._ L | BAERRS % Gemeinschuldnerin gemachten iegel ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | tafeln in Ladungen von 10000 kg an S A Brnsch.-Lün. S<. V1 |3 j 4 “ate s d 7 L o es . . 4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | infolge eines von der [eiche Ber leih8- Schmiege F b von Einwendungen gegen | bisherigen Fraht\äge unter c weiter ermäßigte Aus 2 iy ŸI (8 : zu Barmen, | Vorschlags zu einem Zwangsperglel g Verwalters, zur Erhebung vo 1 1 Ÿ è ver Grundlage des Spezial- 9. B: Architekten Franz Oftermanu, früher f ; 25. Februar 1904, Vormit- verzeihnis der bei der Verteilung zu be- | nahmetarif|äge aus der ; h Bremer Anl. 87, 88, 90 Int n ming N lolea Abhaltung des r U vor Gn Königlichen Amtsgericht diétfichtigende E ain und zur Beschlußfassung | tarifs 111. Nähere Auskunft erteilen die Ab da, Va, 00 OUIAI ußter j;

e P». e e d

Li, H 1 J j 16 É, Mf 1

-

do D D7 C3 Me Co A O e dee nsen

o CD00 L-M- 4 L bd pi bank pn punkt

i Lo, Lo b D D E, H D M, H H H f | H V V bt V | fn fn S fn jf n 1 1 E

b bt i J bt bt i brt A m O O m D m I t ibn | it A

O0

C5 C5 C0 e wude w_

Punk fernkr Prrntk þncó, LDEEB S

Fj i i E pri f i jn i É t i mt Co d z —_—_

S;

103,25bzG 5000—200/99,10bz 2000—500/102,00b1B

Co wee

SAAHSASHSHS e BnBrEaASAEBRSASR

Co M C5 C

do. Hefsen-Nafsau Do, DD, A L Kur- und Nm.(Brdb.) do do. . „13

Lauenburger

O00 C5 we- O

Naumburg1897,00 kv. |3 Nürnb. 99/01 uk. 10/12 do. 1902 unk, 1913 do. 1896, 97, 98

903

i do. 1 5000—100/103,25 Offenhach a. M. 1900 5000—100|—,— do. 1902 5000—200}100,00b;G Offenburg 1898 5000—200/103,25G do. 1895 Oppeln 1902 I

} Hin 1903/3 oráheim 1901uf1906 do. 1895

asens 1899 uk. 06 lauen 1903 5000—100|—,— osen ; 2000—100|100,29G do.

{<.| 5000—100]99,60bz 5000—200/102,50G ; $000 —200 99,25G

3000—100| 2000—200/103,60G

500—300/99,50G 5000—500/104,00G

e-

Bo Li Ua roc E S G EZ Zat R E Wir I E ADER O E

2000— 00 5000—100/89,00et.bzB 2000—200/102,10G

[4 o A m Am A

B S

O

do. Preußische do. 3 Rhein. und Westfäl. do. do. Sächsische 2000—100/99,75G Schlefische 1000

2000 200/103 10G 5000—500/99,20G Ansb.-Gunz. 7 l-L, 5000—200/99,! Augsburger 7 fl.-L, . 5000 —500|—, Bad. Pr.-Anl. 67. 5000—500/90,10G Bayer. Prämien-Anl. 5000—500/101,10bzG Braunschw. 20 Tlr.-L. 5000—500/99,00bzG Cóln-Md. Pr.-Ant. . 2000—500/102,25 Hamburg, Tlr.-L. 000 u. 500|—,—

Cf, R R, 1 1A 1 Pt Fl Sf jf Hte 1e 1 Pk l j ©

ird an} jur ruth Le J Jar Jck O S

103,80G 163,30bzG 101 00G 104,00G

[S M b i j

dank e] J e J feek dend 2nJ funk 2nJ dere fen pt pri

O

35 50G

167,00bz 148/40bz 136,40bz

übeder 50 Zlr.-L. 151 ,00bz 200|— Meininger 7 fl.-L. .. 31,70bzG 5000—100|— Oldenburg. 40 Tlr.-L.|3 | 1. 129,52bz 3000—500/90,80G Pappenhèeimer 7 fl.-L. Std. —_,—

N 100,40G Obligationen Deu esellschaft. 2000—200|—,— Dt.-Osta r S<hldv\<.|34| 1.1.7 | ü 99,90et.bzB O E (v.Reich sicher gestellt)

1000 u. B00 Ausländische Fouds.

1000 u. 500|—,— Argentin. Eisenb. 1890 .. 15 | 117 189,75bzG 1000—200|102,50G do. do. ult. Febr. 87,50à89,10bz 1000—200|—,— do. Gold-Anleihe 1887 —— 5000—200|—,— do. do. Fleine 5000—500/104,50G do. do. abg. 5000—500/99,80G do. do. abhbg.kl. 5000—200/99,50B do. do. innere 2000—200/102,75G do. do. kleine 5000—200/99,90G do. 5000—200/103,50G do. 5000—200/99,10G do. 2000—200/192,10G do, - do, 1000—200/99,10G do. do. 1897 408 4 2000—200|—,— Berm.Kant.-Anleihe 87 konv. 2000—200|—,— Bosnische Landes-Anleihe . . 2000-——200|—,— do. do. 1898 unk. 1905 1000 |99,50G do. do. 1902 unkv.1913 2000—500/102,25G Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 E | e Nr. 14 Ra faudbriefe. 2x Nr. 61 551—85 650 3000—150/116,75G 1r Nr. 1—20 000 3000—8300/111,90G Chilen.Gold-Anleihe 1889 gr. 3000—150/105,30bzG do. do. mittel 3000—150/102,30bzG do D Hit 5000—100/103,50bzG Chinesische Anleihe 1895 5000—100/99,90bzG do. do. kleine o. do. do. 3 5000—100/89,40bzB .. do. 1896 500 u. 100 £ 500|—,— Srankfurt a. M. 1899/34| 1.2.8 | 5000—200/99,80G Calenbg. Cred.F uk.05 .10000—200|—,— . do. 50 u. 25 £ E do. 1901 IT u, 111/34| 1.3.9 | 5000—200/99,80G do. D F 50000—100|—,— . do. ult. Febr.| 3000—600/99,75bzB do. 1903/34] 1,5.11| 5000—200]99,80bzG do. D, E fündb. 50000—100|—, . do. 1898 500 u. 100 £| 4x | 3000—100|—— Frauftadt 1898/34| 1.4.10| 5000—200/99,00G Kur- u. Neum. . 3000—150/103,50G . do. 50 u. 25 £| 44 | 83,40bz 3000—100/100,60bzG reib. i.B. 1900 uky.05/4 | 1.4.10| 2000—200/101,80bz do. alte 3000—600/101,00G do. do. ult. Febr.| 83,75à,50à84,5Cà83,50à,75b4 3000—100|—,— do. 1903/34| 1.5.11| 2000—200/100,00G do. neue 3 3000—150|101;,00G Dänische Staats-Anl. 1897| 3 —— 2000—100|—,— Fürstenwalde a.Sp.00/34| 1.4. ; 99,80B do. Komm.-Oblig. 5000—100}100,00B Eayptische Anleibe gar. . .| 3 5000—100/101,25G Sürth i. B. 1901 uk. 10/4 | 1.4.10| 2000—200|—,— do E 5000—100|89,50G do. priv. Anl. 34 1000—200|—,— Gießen 1901 unky. 06/4 | 1.3.9 | 2000—100/101,70bz Landschaftl. Zentral . 10000—100/104,30G ; do. i 5000-1 Glauchau 1894, 1903/34| 1.1.7 |1000 u. 500|99,40B do, O 10000—100/99,60bzG G do. fleine 5000—100/100,00G Gnesen 1901 ukv. 1911/4 | 1.4.10| 56000—200|103,50B do. do. 10000—100/88,70bzG do. do. pr. ult. Febr. 2000—100/103,00B Görliß 1900 unk. 1908/4 | 1,4,10| 5000—100/104,50G Ostpreußische 5000—100}105,75G do. Daïra San.-Aul. . 1500 u.300-,— do. 1900/34| 1.4.10| 5000—100]99,75B do. 3000—75 |99,40B Finnländische Lose .| 5000—100188,30b3G | Graudenz1900ukv. 10/4 | 1.4.10| 1000—200/104,00G do. 5000—100/88,69bz do. St.-Eis.-Anl.'. C Gr. Lichterf. Ldg. 95/34| 1.4.10| 1000—200|—,— Pommersche 10000—75 [99,70 bz LreDurger 15 Fres.-Lose 10 G Güstrow 1895/34| 1.1.7 | 38000—100|—,— do. 10000—75. |88,10bzG alizishe Landes-Anleibe . 2000—200|—,— Halberstadt 1897|34| 1.1.7 | 2000—200/99,60G 5000—100/99,10bzG do. Propinations-Anleihe| .| 1000—100|—,— do. 1902/34| 1,4.10| 2000—200/99.60G 5000—100|88,00G Griechische Anl. 5% 1881-84 T a Halle I, IT ukv. 06/07/4 | 1.1.7 | 5000—100/103,60B 3000—200/103,29bz do. do. leine N RE do. 1886, 1892/34 .| 5000—100/100,00G 5000—100/99,90G . kons. G.-Rente 49% .| 2000—200[101,30B ameln 1898/34| 1.1.7 | 3000—500/99,75B : Ï do. mittel 4% annover 1895/34| 1.1.7 | 5000—500|—,— do. keine 4% arburg a. E. 1903/34| 1.4,10| 5000—500/99,50G Mon.-Anleihe 4% eilbronn 1897 ukv, 10/4 | 1.6.12/ 2000—200|—,— fleine 49% erne 1903/34| 1,4.10| 5000—500/99,70G Gold-Anl. (P.-L.) ildesheim 1889, 1895|34| 1.1. 0— 200/98,80 bz do. do. mittel p öxter 1896/34 500j9 do. do. kleine 5000—100/99,75bzG omburg v.d.H,. 1902/34 Sd S 10000 R. alte 20000 u. 10000

ena 1 uky. 1910/4 do. do. 4000—100 D: ebr.

. do. 1902/34| 1.1. U 9. wrazlaw 1897/34] 1.4. lands. do. do. ult. F 04,30G do

aisersl. 1901 unk. 12/4 | 1.1. h k , Karlsr. 1900 unk. 1905/4 | 1,4. E do.

do. j - x do.

D.

Zie d

E E S 2B Ba

R Hs Pt Pei DO T n Pen Pn Per enk Q U Punk jf D 1s 1 P P E P E D L A A R D,

bt —Y I OOLK

O 4

O00

Ci, Îa ba jf jfns if s jn Pes B J bad bad bi —J

Î St. Johann 5000—200]39,50G do. 5000—200/98,70bz > rene tg Gem. 26 2000—200/99,40B Schwerin i. M. 1897 2000—200/99,40B Solingen 1899 uky. 10 5000—200[—,— do. 1902 uky. 12 1000—500/104,00G Spandau 1891 3000—500/99,90B do. 1895 5000—100/104,70bz Stargard i. Pom. 95 5000—200/100,50G Stendal1901 ukv.1911 5000—100/101,00G do. 1903 3000—100|— Stettin Lit. N., O., P. 5000—200/102,50G Stuttgart 1895 unk.05 3000—100/104,20G do. 1902

1000 102,50G Thorn 1900 ukvy. 1911 n 102,75G d 1895

9.

i Wandsbe> 1891 I 5000—500/102,906,G | Weimar 1888 10000—200/99,75bz Wiesbd. 00/1 ukv. 05/6

5000—500/99.75bz do. 1879, 80, 83 1000 /99,50G do. 1895, 98, 1901 2000—200/103,50B Witien 1882 ITI

5000—200/102,00B Worms 99/01 uk.05/07 5000—200/102,090B do. 190

5000—200/99,90B 99,25B

Li 10d 0 bas bl

[4

o

L V

2 bk —A M bf l bd jx bi —Y brd J = E S8 IEANI

O b pi p bund funk juni pi pad ex) dund J J pad f F è Se NERNRAZAIAAN

_ s J

© O1

93/30 bz 94 ,00b

C0 Dx b C0 b p bs O0 b —J b —J do

dD j tee jar Lo Lo Fs

pi brd J N A A] A A A A t O] ft furt Prt Porr erk

O

O babn a Ms P C, 1 Pk jf OoCo0

R O A A J

_—— OOODDOO0

A —] M p R

bs O bs —J brd G O

O j s O, C D Een —_

ee bi fk rk pk jdk jnt fink jch jr rk jl pt pen 2] J Pert I E bret feme c fried Bent Jet Pi == = Bc B 25

e f So

LES E J 10 Ps fd bs Pet P I

do.

L do. ( 18091 konv.

O-S Düsseldorf 99 ukv. 06

5000—500/100,00bzG h E

L * 5000—500/100,00bzG :

3 ay bier, Zimmer Nr. 28, anberaumt. Der Vergleihs- | ex Gläubiger über die nit verwertbaren Ver- | fertigungöstellen. . 5 ryar 1904 do. do. 96, 99/31 5000500 1000064G Duidburg 82,85,89,96/

Barmen, e n ain Abt. 11. vorschlag und die Erklärung des Konkursverwalters mögensstü>e und über die Erstattung der Auslagen Mtinegen, den d. Fearuo! Staats eisenbahnen. Le bo 1902 1 500 87 50D. Elleñacs 1899 ufv, 09

Berlin. Konkursverfahren. Vermögen der | zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. glieder des Gläubigeraus\{husses der S>lußtermin auf (84978) Bekanntmachung. A r. besi St-A, 18994 0000—

Das Konkursverfahren über e jhysikalisch- Gleiwitz, den 1. Februar 1904. d 4, März 1904, Vormittags 1 O4 Uhr, vor S ather G U Lotalbahnsa nittarif E e iouiet Berliner Se Gesenscast Tit be- Königliches Amtsgericht. E dem Königli en Amtöger cte hierse lhst bestimmt. D Gitägteie vom ‘10, ebra otte D610

schränkier : S! nkursverfahren. 84 Schmiegel, den 9. Februar i im Verkehr m

ä -L lde (Siß | Wadamar. Konkursverfahren mieg

schränkter Haftung zu Grofß-Lichterfe Le

8

4 - _OO

A O

,

'‘

e

E L i a e E A E Se P 10 1 L, H Pl P 1 J DO C Fs Ms Pl n 1 He Jir Je k be drk Îd Ds rk Dk Jer Per þ

i n je je S

—US

>— I) C0 Uo ps ps purck beme ruh frem Prei Prem seme Pre spl ps DAL) prak ¿fis pf

. Ad * 4

Det —_—

W e E S S D W

en

5000—200/100,75bz do. konv. u. 1889 .| 5000—200187,90bz Elbing 1903/35 e s L 3niali ihts. Güter aller Art 1 do. do. 87,91 ahren über das Vermögen des Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsger i : i h 4, 91 termins aufgehoben Jima S L und Ehefrau Catharina | gpremberz. Konfursverfahren. [84917] | bei Aufgabe in Wagenladungen die besonderen | do. do. 93, 99/34 ermins au :

E do. 11-IV ukv, 04/05 o. amort. 1900/4 O ol 903134 1000—200{99,50G Berliner i S Berlin) is nach erfolgter Abhaltung des : : i _bes n do do S Berlin, den 3. Februar 1904. eb. Martin zu Faulbah wird nah erfolgter | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zuschläge von 0,06 4A für 100 kg in Wegfall. F o. St.-Änl.

bmi Prem fd fmd eh Pm Pad jdk erme jene: es —-

93'00bz B 93,50bzG 102,80bz 93,50bz 93,50bz

83 40bz

Ems 190 5000—600—,— . Erfurt1893 01 1—II 1000—200|—,— L 5000—500/100,00bz do. 1893 1000—200|— R

4 : t ¿ L : Ld $ Seite 21 des F do. do. amort. 1897

Der Gerichtsschreiber bbaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | Handelsmanns August Noak in Wolfshain, | Der Wegfall der Zuschläge ist auf 1902

3000—500/100,00bz Essen 1901 unkv. 1907 , ‘4.10/5000—1000/103,50G do. 5000—500|—,— do. 1879, 83, 98, 01/34| versh.| 5000—200/99,50G do

- ; i) do. do.

t é ittarifs (f. trag 1 Seite 3 und Aus- |} J p

{T3 26. 31. Januar 1904. emberg, Lausitz, ist nah erfolgter Ab- | Schnittarifs (s. auh Nach M a4 : Lüb.Staats-Anl. 1899 des Königlichen Tmtsger A2 a [84969] Gade F nialiches Ämtsgeriht p 1] haltung des Sülußterm e M Linuar 1904 L AA Lit Ä S ofalbehnzustläge e: : Mi Ei Scbuldv, EBremeIl L L « Gonfursver| L 8495 Lausitz, den 2. Febru : eas i : S : le. Konkursverfahren. [ Spremberg, ( do. Toni. Anl, 86 - Das Konkursverfahren über das Der ee O E fursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Ziffer 5 nachzutragen. 1904 do I 1800/94: Bauuuternehmers Fritz Conrad Em RE In dem Konkursper ; ih i lle a. S. “eere E RRINL L [84946] München, den d. Februar . | P o. E T : h ergleihs- brikanten Benno Ehrlich in Ha e: | Strassburg, Els. aldirektion | Mdl.-Schw. 01 uf, 11 E vos “wi l méniler 1903 angenommene alleinigen Inhabersdereingetragenen Firma: Hallesche As on A ogs: E us der Kgl. Mover: Staatseisenbahnen. J Sen. Seer Be L H äfti Beschluß von abrik Benno Ehrlich, 111 zur on Schlossers Josep | E j I Ene Eee, ENETION Aben Lage dfdigt 1h, burt) henigen Beda | SMußreßnung, teh Beg auv dergüarg d | Ent dea, Geri U | Gsenbahne Dersonen- urd Genidarh, Zet 11 Y Sat fanden 9 : ube Le ewayrun traßburg, den 9. E. i: : h) 1902|: g ge Eu 1904. bn Mitglieder des D Dee Sale Kaiserliches Amtsgericht. 40 A PUNE! erv Bestimmungen für den Personen- Sadsen-Miein. wake s 2 z î e î . e , E o / 7 " 2 r f 2 s «D E S tlieer O Selcad Lui Uhr, vor dem Königlichen Amts- MeLaa n über den Nahlaß des | und Gepä>verkehr, fowie für die Beförderung von iche

9 Konkursverfahren ) ; do. St.-Rente .|3 Charlottenburg [84912] | gerichte hierselbst, kleine Steinstraße Nr. 7, Zimmer v E Ube Bega witd na6 Ubi Leléhen do. bt Mente

e ; ; zwischen : Schwrzb.- Rud. Ldkr. ü Vermö des | Nr. 31, bestimmt. [tung des Schlußtermins aufgehoben. ; i taatseisenbahnen (Eisen- F D

C Bft d E Se | oute 4 Een 1 Sér A | V O R A es un S Abhaltung des Schlußtermins Gerichtsschreiber des Königlichen ‘Amtsgerichts. Kaiserliches Amtlögert@t. feld, Essen, Hannover, Magdeburg und Münster i. W. Weim. Ldsfred. uk. 10 ierdur -

L : hann. Konkursverfahren. [84937] O do, 3 Charlottenburg, den 29. Januar 1904. - | Wameln. Konfursverfahren. [84953] abge Gonkursverfahren über das Vermögen des einerseits u Württ. St.-A. 81/83

ihts\reiber Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen rg Gugsler | des gónigliden Amtsgerichts. Abt. 11. des a e nahme oura E nd erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur ee Ne redit —-— râvnerfa! V 84905] | in Hameln 1 aufgehoben. . April 1904. ; Pr Ï Den Na ecsabten y pas das iei des | des Verwalters, zur Erhebung O Gu ES Thaun, den 6. Februar 1904. : 1 Sl Le Ven vocbielancien arif aufgenommenen Gaun Prov, Vex L BNldeu>ereibesizers und Kaufmanns Arnold | gegen das Shlußverzeichnis der de E Beschluß- Das Kaiserliche Amtsgericht. zusäglichen Bestimmungen zur Eisenbahnverkehr Ostp.Prov VIll'u.IX

der | zu berüsichtigenden Forderungen und zu T tow, Rega. [84911] | ordnung sind gemäß den Vorschriften, unter 13 ge- Da PROV, 7ER well ¿u Dortmund ist zur Abnahme 1 g ind zur BesYluß, SGeitans: : usäglid Sclußredhnung ev Mea n E lies Der bet lassung ver A sowie M aiten der Gläubiger Das Konkursverfahren über das Vermögen des nehmigt worden. Pomm. “i L AeLE Einwendungen gegen da

; tow a. R. den 2. Februar 1904. osen. Provinz.- Anl.

: - ; d die Gewäh- | Kaufmanns Carl Wolff in Trep Münster, 1 n d

der Verteilung zu berü>sihtigenden ForperLngee Le N R Zte L 6 itglieder des Gläu- | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine leich e is E Onbivektion,. Rheinprov. KX

Schlußtermin auf den 10, Bürg A tsgerichte hier- | bigerauss<husses der Schlußtermin auf Freitag, don | 1 0 retstrüftigen grigenommene Swangöperaleic Königliche L do. XR u XXU

12 Uhr, vor dem Königlichen 4m ‘l 26 Februar 1904, Vormittags 117 Uhr, | durc re<tskräf : O 7 A Aar do. 111, 1V fv. E , 103, bestimmt. ruar : betimmt. | 1903 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Verantwor cher d ha

"Porimund, den 25, Januar 1304. v DSNO Amiogeridte bierselbft M Treptow a. R., den d. Februar 1904. Dr. Tyrol in Charlottenburg. L T Ii

Billau, , Ó E E

eôniali i j -XXVII Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 4. Königliches Amtsgericht. Verlag der Expedition (Sol) in Berlin. Her | D O L E

on do. XTX unk. 1909|: j : L x 84907] | Triebel. / [84915] i B Ed AUSItel (inb: Métlagb- do. RIX unk, 1909

Dortmund. Foarur open en „2A Dos Li cuba: oueel i O u dei g D None e Me is A Rer in Dru her Norbaent rf | 1 P siraße Nr. 32. V

In dem Fon e Adrian ‘Li Witwe des Dachdeckermeisters Philipp Gu>e- | Kot0n alw R B Ww., W | do. IX. XI u XIV

Sattlermeisters Gottfried Adrian zu nen G

P O3 > ute

5000—500|—,— Slensb. 1901 unkv. 06/4 | 1.4.10| 2000—200[102,40b do. 5000 —000 88,10bzG d 1896/34| 1.1.7 | 2000—200 99,20G.

e Ed pes pad B. A

e Pa]

p purnk R n

O

& D e 6 . “L Ea A Ie Jf dek dat J drit QIO I CIUTÀ TT, ba Q

O

—_ p p

_—— Se

88/50bz 35/10bz

Co w_ m Sm m Gm E T I O T H Co js E O

ae

S:

—>n pi

T A A ne fn N

38,75bzG 38,75bzG 30,2 5bz¿G 20,25bzG 20,25bzS 41,00bzG 42,00G

38,75bzG 38,75bzSG 38,75bzG

101 90et.bzG

101 90et diG

101,25à101,90b4 01,25bz

e E B J J fins

1 1 i Funk Prt P Jf Pt P E B E

Jet farm Pre SSS9I-A

SSBS

nei fk Sre Fernand rend Prm fernt Jeremei Prm =

ot = m2 I

K

D u , Bäckermeister zu Thann, wird Stationen der Georgümariegvonen, und der West- Brdbg. Pr.-Unl. 1899

O00

fälishen Landeseisenbahn andererseits, gültig vom Casseler Landeskredit-

SBLIR p pi et Í 7474 «En A

I D _

O - E P Ee E E €00 E S S A A F emt P endi Prt Pren Pré Þþ k Per Pren Per rec Pert Pra Predi Prm Perm Fk Pk Jura Pere Per Pren jft fts Jork Jerrk Pernk Q M

—IIASA I A A AA A AA A A A AA A A AA A A A A A A A J bund Fra J J J

p _—_

do. do. neue do. amorti, IY. Anl. 99 1000- v. do. do. 200Lv. do. do. 100Lv.

do. do. __ Ly. Norw. Staats-Anleihe 1894 do. do. 1888 do. do. 1888 mitt. u. kl.

do _| Kiel do. d

z A Pes Faris u t pad I A I 7

E E E S (ls gi ders derd hu fr Jt fers t rob $4

S Ds —_———_—

do. 94, 96, 98, 1901/34

Go O C C C C C7 H f V V