1904 / 37 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(86275) Actien-Gesellschast [86164] Bilaaz [86223] 5 106180) Krefelder Bank Aktiengesells [86166] Rheinische Volksbank. (Actien-Gesellshaft.)

lir slüdti i i j i i ; M sür st R Gang fi Sonneberg. der Lindenbrauerei Unna vorm. Rashe & Be>mann in Unna i. W. S Fartlalobligationen, Aétiva. Bilanz þro 1903. Aktiva. Bilanz am S1. Dezember 1903. Passiva. aae tee Altionäte unserer Gesellschaft werden ber 30, September 19083. l Mittasch zin 8. d. A por enommenen Ausloj: E E E TTEMTEI I I N is A pt 5 I pay ur zu bér am Montag, deu 29. Februar unserer gemäß der Anleihebedingungen am U, inforderbares Aktien- He 3 000 Kassenbest c 9 ftienkonto: a. Ccr., Abends 8 Uhr, in der Erholung 1) Grundstü>ekonto, Saldo am 1 E 1902 180 747 d. J. zur Rad blane gelangenden Aprozent NaN Ls L O00 0D Sang auf Aktien (Un 183 872 An “ive 204 414/30) Per A 6000 Stüd E A4 zu Sonneberg stattfindenden außerordentlichen | 5) Gebäude- und Anlagenkonto, Saldo am 1. Oktober 1902 T2 | Partialobligationen sind j Kasse, Zinsscheine u. Sorten | 117 167/29} Ordentliche Külage. . 15 663 Girokonto 106 854/59 6000 Stück Lit. B à 350 A ._, 2 100 000,— | Generalversammlung ergebenst eingeladen. Abgang . EOLE y L 786 674 9 Stück zu 1000 4, und zwar Nr. 72 179 139 | Wechselbestand . . . . . 1056 171 SiMerungsrutlae N 11 000 Wechselbestand | 1897 588/91 T | » Tagesordnung : 3) Immobilienkonto, Saldo 30 S t Bi 1903 E SEE N i 240 249 264 266 309 460 und / Auslandswechselbestand . . 11 929 Sinsenbe Apel s eie S E CAEE Devisenbestand 15 338/03[| Ab: Noch nicht eingeforderte 10 9% Ein- J, L) Geshäftsberi<t und Bilanz, 0 B SovoikAR E N ad s ep CUTZOO 19 Stü>k zu 500 M, und zwar Nr. 515 579 |} Wertpapierbestand . . . . | 140 781/65} Geleistete Avale. . . ... L008 Effektenbestand N ¡ahlung auf 6000 Stü> Lit. B 4 2) Revisionsbericht. : L N Hypotheken C eo 6 OTO 620) 228 635 989 991 642 749 776 794 840 846 854 1147 Debitoren in laufender NRückzinsen vom Wechselbestand ....... 6 0861 (inkl. Stücfzinsen)| 2 652 424/26 O e e O 210 000,— | 2 790 000|— 3) Abtretung des Werks an die Stadt Sonneberg. | 4) Eiskelleranlagekonto, Saldo am 30. September 1933 ......... 3 680 1188 1197 1233 1328 1422 1430 1490 Necbnung 0% 64/2010270 Kreditoren in laufender Rehnung u. Sche>kkonto | 433 700: Guthaben auf A Per Konto für Mehrzahlungen auf As ... . .| 73 4) Auflösung der Gefellshaft unter Auss{luß der 9) Maschinenkonto, Saldo am 1. Oktober 192... .| 110026 gezogen worden. Debitoren im Avalkonto . 78 662|—}| Depositengelder: Lombardfonto . | 1801 176/29 Depositenkonto (mit ¡weimonatlicher Kündigungsfrist) „, Liquidation. j Zugang . . E C es e 8 377 118 403 Die Auszahlung dieser ausgelosten Partialobli, Mobilar. A 1 mit tägliher Kündigung. . . A 603 011,99 Guthaben auf | Depositenkonto (mit dreimonatlicher Kündigungsfrist) Sonneberg, den 11. Februar 1904. H Lagerfastagetonto, Saldo am 1. Stobbe 71 516 ola Ma Verzinsung mit dem Tage der Wâllig, Smmobilar (Bankl’gedäude- « monatl. u. läng. Kündigung , 104 585,85 Mhalkonto 59 000|— Depositenkonto (mit se{smonatlicher Kündigungsfrist) DeE Auffichtsrat. 7) Transportfastagekonto, Saldo am 1. Oktober 102... 22 982 leit aufhört, erfolgt vom L, Juli d. J. ab gegen Neubaus 85 892 O " «1 614 852,95 | 2 322 450 Guthaben bei | Ciutafatoo Max Ortelli. : Q S S a0 68 9 989 28 971 LUA gr : j Meingewinn pro 1903 L 76 443 rivaten . . 18051 924/62 Kreditoren auf Kontokorrentkonto (für Private) ee S E R r tterinfitidie Ÿ G) PFErdetonto, Sälbds än 1. Olo L C E —TT3 769184 N et Der, resdner Bank in Dresden und Berlin E R S PTIS WeA ' e R Suthaben bei Kreditoren auf Kontokorrentkonto (für Banken) [86271] Suite C T Lo 1a7a7le Gleidheeitier Ade ie Lie Anabee ver et 6 890 074/48 6 350 874 Banken . .| 118427610] / Kreditoren auf Sche>konto . ; Ma E . 0 Ó tvon ba @ c ä EL i 27 903. g 1ebä z | ten / l SRTINEG, VRURE A, V, Eisenach. | E SOPO a L Aer LDOE e 9 390 91: auëgelosten Partialobligationen , und zuer atte 0 Dre Cttficiéeat: Der Vorstand. e 185 000|— Alto ; E Abakegudt abu = 10 212/42 | Nr. 253 zu 1000 4, Nr. 1209 zu 500 4, welde Karl Maurenbrecher. Dr. Hüsgen. F. Korx. Geiß. Diepers. Mobilarkonto . 1|- Zinsenreserve

Die ordentliche Generalversammlung findet o L S O O S am Dicustag, den k. März d. I., Nachm. Eifenbahntransportwagenkonto, Ut L Ober 102. 6 467 am 1. Juli 1900, und Nr. 211/212 zu 1000 « Gewinn- und Verluftkonto. aben. | D e Eouts A 4 Uhr, auf der Kuranstalt A Att Eon Inventar- und Utensilienkonto, Saldo am 1. Oktober 1902 ... 22 2006: Nr. 596, 932 zu 500 #4, welche am 1. Juli 1909 Soll. i M L err:TTiE aus m | Eo B / Gehälter, Unkosten und Steuern 41 314/371 Vortrag aus 1902 3 264/55 | Delkrederekonto

Po, E des Stimmrechts ift davon abs @ í D t e Es U o O8 N wle C A 8 042 30 243 ay A A 721 1000 Ma g a at i E ängig, af die Aktien mindestens 3 Tage vor 9) Kas a- und We fe onto, Bestand am 30. September 1008. A E 19 275 A ult 90 autg waren, LEIE SUT s ermeidun \ 1 917 1 : c 507 | Dividendenkonto ( j t e L, R Divide de der Generalversammlung bei der Creditbank c Effektenkonto, Bestand am 30. September L S E 500 5 weiteren Zinsverlustes ebenfalls bei einer der VoA Abschreibung auf Dee «e 6 986/15 RNohgewinn E A E I a E P E 129 879177 oigen pier 8 niht erhobene Divi nDe) . A. G. in Eisenach hinterlegt werden. Kautionskonto; Bestand am 30. September 1903. „e 11 130/- genannten Kassen zur Einlösung zu bringen. Sicherungsrüdklage S C _9 000 /— —— g r - _Tagesorduung: 1) Geschäftsberiht 1903. | 15) Debitoren : Dresden, den 9. Februar 1904. Mean e a Cu CO A000 E 16 150 998/10 L 16 150 998/10 2) Genehmigung der Jahresbilanz. 3) Entlastung a. Darlehen gegen Hypotheken und Schuldscheine... . .. 11290 618/02 Hofbrauhaus 129 144/32 129 144/32 Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1903. Kredit. von Vorstand und Auffichtsrat. 4) Neuwahl des hb. Kontokorrentkonto ca 969 174 1 552 792 46 G , , ti h / , Mm. an: , u n +— ana d S: AARE MEA MESI HTAIIR S B SIE T N: 4 DCBISCE T A LITI E SSORDE T S 5 H V E D E T RT I R O TQOE T “T DORC A A TAOOE E ‘S t’ L I O GA VEA I F BHäaratä Y s L 0&6 A ç ; Die Uebereinstimmung der Bilanz pro 1903 mit den am 31. Dezember 1903 vorgefundenen Aufsichtsrats. ;) Vorräte: Bier, Malz, Hopfen 2c. —| 260606/82 | Actienbierbrauerei und Malzfabrik 3 ie mit den schei 4 L A ; ) 1 G E Cs 260 606/82 4 Beständen sowie mit den Büchern bescheinigen A A e. MLRNS, ven 20, Mebreact QOE, "8818 Galas C. Seyboth. E. Bürstinghaus | Crefeld, den 23. Januar 1904 An bezahlte und in Re<nung sowie für Mehrzahlungen) Der Vorsitzende des Auffichtsrats : 3 313 646/23 : | / Roland Freiherr von Aix Karl Platen. Dr. Shreus. auf Aktien, Depositen 2c. vergütete Zinsen . . | 8366 660/22 Baumstr. Herr. Pasfiva. ug iti ; y A / i E Mea 4 004/94 1) Altientitallono E E 9 900 E A Die von der Generalversammlung festgeseßte Dividende pro 19083 von 7 Prozent glei A Eten als: [85980] : 2) Reservefondekonto, Saldo am 30. September 103. ‘71 77535 [86220] S 4 17,50 für den Dividendenschein Nr. 3 ist vou heute ab an unserer Kafse sowie bei der Düfsel- Steuern M 761,97 859 R : A : C S « VY 9B G E20 Ha M 10 .. V - Us f è n 7 2 T E S e S S S0 _ / Bilanzkonto am 81. August 19083 3) Delkrederekonto, Saldo am 90. September E 133 679/60 Württembergische Hypothekenbank, e BeUE „abibae, vorm. Düsseldorfer Volksbank in Düfseldorf oder deren Niederlaffung in Sékiena und Beleucihing E L s ende Hypothekenkonto, Saldo am 1. Oktober 1902 .. 2 Vie Do , L E S W ; i ee O 200, Sant | : es Ükgang T f ober 1902 e P: eo Pfandbriefkündigung und Verlosung. 2 Zugleich bringen wir in Gemäßheit des $ 244 H.-G.-B. zur Kenntnis, daß in der gestrigen Sb: Rückeinnabme da 1303 20 Aktiva. M 4 C Mud 4 D S S y 08 Zur Rückzahlung auf 31, Mai 1904 | d Hauptyersammlung die ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsrats wiedergewählt wurden. E ——— An | 5) Kreditoren, Saldo am 30. SOEPLENIVEE S h eva as 251 162/08.| werden gekündigt: e Crefeld, den 10. Februar 1904 _ Der Vorstand. Schreibmaterialien, Geshäfisbücher, Grundstü>- u. Gebäude- | | Dividendenkonto, nicht erhobene Dividende E | 240|— 4 außetordentli®: l E R S i: Insertionen, Drucksachen 2c. fonto Saldo am | La, LE an E E A E A 15 977/95 ger Pfandbriefe der 4 0/, Serien: [85979] Kleine Ausgaben E R 203 317/48 | Vewinn- und Berlusltonto : 7 IX und C X à M 1000,— Nr. 16001—19546 | A Saläre 19% Abschreibung . . 9033| Saldovortrag aus 1901/1902 C a Aa 4 328 D IX und D X à 2000,— Nr. 8001-10000 08 Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1903. Passiva. Saldoreingeroinn O1 584 3 | R mt pro L RRGS s S S M Ea N V v v oe e P 206482 210 811/25 Ti Uln rauen dai D, raggerorbeitlide A D : ° : manne T E Zugang 1902/03 .. 376/28) 5901 660/59 «U b]>retbungen : | Ugung bis Gnde 1900 ausges<lossen“. Z s j U 2 A E S L „I O: vet C Gh I Sv 6609: 1) Grundstüdekonto . . . 1% von M 7,01 = A 1697,47 IT. zufolge der heute notariell vorgenommenen E Grundstü>- und Tonlagerkonto . M 51 975,— E Aktienkapitalkonto E 250 000/— Die Dividende pro 1903 beträgt : 4 Sa, Saldo 18 is | 2) Gebäude- u. Anlagenkto. 29/0 497 = 15 73350 ordentlichen Verlosung : : 1 9/0 Abschreibung ._. 919/75 | 55/251] Hypothekenkonto. . . . .| 12005370 für die Aktien Lit. A 9#% = 14 A 25 S, R E 0 E L | 3) Eiskelleranlagekonto . . 10 9/6 0,10 86801 von den na<ftehenden 33 / Serien i Sc<hlämmereikonto . . . . .. M 15 979,89 hut M A t 25 d E 25 Æ 20 S. 9/0 Abl@retbung . . _BOU b 4) Maswbinenkonto. . . . 10% 3/69 11 840/37 diejenigen Stücke, welche die Endnummeru 10 9/0 Abschreibung ._._„ 1 597,99 i P L S A Cölu, den 31. Dezember 1903. E j L 15 9124 4 5) Lagerfastagekonto ; 3 575 80 | ¿ 21 und 99 tragen Gebäudekonto 182280 Tantiemenkonto M 1 800/— Die Direktion der Rheinischen Volksbauk. L Zugang 1902 03 “_ 138/78 16 051/02 6) Transportfastagekonto . „5 794,40 (beispiel8weise Nr. 21; 121; 221; 321 usw.) oder 9 0/0 Abschreibung 2 SGWGO] 178884 pi ara 1 O: J. Elkan. M. Froizheim. Inventarkonto, Saldo | C) DIerbetonlo «A «S7 ( e v: 99) 199) 2099: 399 Uw.) B fenkont C O00 E E 4AF 61 [859767 d; ”« , S am 1. 9. 02... .| 14763/98 8) Wagen- u. Geshirrekto. , 2042,68 Serien à 34 °/0: E 476 | 9025|—-| Gewinna. 1903 212838901 21/0 Wuaaren-Liquidations-Casse in Hamburg. 29/0 Abschreibung . 299/28 9) Eisenb.-Tran8p.-Wagenkt. 2 129351 A I und IT Nr. 1 bis 15850 Mafcinenko ha : 1 E ewinn a. ———— 4 Gewinn- und Verlustberechnung für das sechzehute Geschäftsjahr 14 46870 10) Inventar» u. Utensiltenkt. e 6048,71 E I bis I I , 363005 à M 200,— Maschinenkonto N Lo A Gewinn. vom 1. Januar bis 31. Dezember 1903. f L

Zugang 1902/03 . . 3 445/65 11) Immobilienkonto . 25 000, und 11 15400 10 9% Abschreibung __. „2 700-— 24 E Dir Srr a Fr Ee 5000 Werkzeugkonto E L E S S Gipsformenkonto, Saldo i e 15000] eug

am 1. 9. 02. 3 959/55 Dellederetonlo C E 90000] 1063520: Ee A 22000 à A 500,— Inventarkonto «ee eee 7 | Per Gewinn

I

I

I i G S S s 2 ; j C S y uts | E 109%/0 Abschreibung . | 395/96 Reingewinnverteilung : 5 5 bis VTI 13100 Bahnanschlußkonlo Kaffeep

E

I

I

90 A . M 900000,

V

\ DD i O | bas O I O

O m O U o T O D I s M

G

r I S N

T Q.T-UT Q U. 6.9 Q: Ne

69

J bi ]

00 [p

L

G

1

D (e) N)

"a2 8 91,98

I I N

KOS A Uin E Ati Bitter: K

pi p D) J t ONOAR I

1

l

i

Do > DO —1 O U j D D] > M n 0 E O R “rbe 4 p

C V! I I M

T4 cer

G5 I V5 J T T jf C0

eis

Ä G E G S

bis IV

é. 76 352,02

17600 1000,— Pferde- und Wagenkonto . .. . M 1 449,— | MBnunasî Guta uafonts

14200 Abschreibung... _.„_148— I | Eingänge auf abgeschriebene

0400) 2 Debitoren ; | S a At

E < 2. LT Ee

T ( felt Nef s 12400 Nollbah A Pee S _ | E : 3 563/59 D 9/0 geseptiche R s av ae m s G D 006,53 bis IX d M A Zuckery Zugang 1902/03 . . 1147137 ) A E > e e œ G8 000— bis VIITI i E 83 768|70 Statut- und vertrag8mäßige Tantiemen ...... , 4356,19 | bis VI 56 647106 | E orre R B R E 66781 D fw e S M s N e CODRDLE 1OCMMII LOB E, y 10400 2000,— A Deb L O Ls C 744/07 a euonto E Kontokorrentkonto, De- o N T. 11000 Bb E E t e 2 942/65 - : E e ls 2e 18213 3 313 646/23 Den Juhabern der nah Ziffer T und 11 Meno ale A G dE, 56 55686 Fabrikationskto., Vorräte 28 86284 L 9 dli "1° | gekündigten 4°/) und 32 0/, Stücke bieten wir : Ry Pes 24 R —Jo7 e91 19 Pferde- u. Wagenkonto, Gewinn- und Verlustkonto digenen an: H A 397 691/19 SOR VER LEifoito Börde rama t Li j ; j ür die Zeit vom 18. Februar bis Waldsassen, den 31. Januar 1904. i: Holzkonto, Vorräte. 19 20e | der Lindenbrauerci Unna vorm. Rashe & Be>mann in Unna i. W. 10. März d. J. 4 Chamotte- & Künker-Fabrik Waldsassen Actien-Gesellschaft. E U per 30. September 1903. neue %%ige bis 1912 unkündbare Pfand- t So / 004 9 991/25 A : : briefe zum Kurs von 99,700/, also mit Hoßfeld. den -31. Derember 1908 2910 214199 G L 2 A E l % E 4 |$ | 0,300/9 Kursvergütung und bei den 4, Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1903. —— | 2 S R Kohlen, Gis, Wasser und Brausteuer . . .| 47594351 | | Stücken mit Genuß von 4 0% Zins bis | K : iw En s E : « A. Niege, Vorsitzender. F. ( TTETS. Melvecdeelenber Vousiien E E, SOENE (E I S a G e a S 172 194/04 | R, Juli d, J. i E. : 8. Th. Reinde ). N ? F. H. Wichmann. aan ien E E 15 838/14 Bei den fo zum Umtausch kommenden G lunkoft 120 Ode Bare L apo 3 910/76 A ;

H z R S aa a L e 338 De : ge- | Beneralunkojten \. .. + «o E | SVSR i

) Reparaturen S E, 18 652/80 kündigten Pfandbriefen find die Coupons pr. Handlungsunkosten 12 653 26 O : L 01 Caffe int Hamburg.

E n e n a R e A as ea 32 327110 | 1. April bezw. L. Juli 1904 vorher zu C A E Bilanz für das sechzehute Geschäftöiahr 8 E R O 90: Aktiva. vom 1. Januar bis 31. Dezember 1 i

1 1 1 L 1 1 1 1 1

m m = u « «m L æ æ% -

ice L A T a reo: e A R S rTE d S A mner e-r

ppa Soll. M

ortpot or N

24 5900|— B a L A 3 098/65 | {trennen und bei Verfall einzulöseu. Eine Abschreibungen 799 E 76 082/801 794 137/04 | Zinsverrehnung findet nicht statt, da die Gewinnsaldo. . «+21 722/20 A | Ersatßftücke deu gleichen ‘Zinstermin haben 773 9107Al 1 004 948/29 V Die ente Vertiusuna der gekündigten Stücke Waldsafseu, den 31. Januar 1904. e ag 9 v Je dp s hört mit dem 31. Mai d. J. auf; für die bis dahin Chamotte- und Klinker-Fabrik Waldsassen Actien-Gesellschaft. 4 328/88 | nit erhobenen Beträge wird vom 1. Juli d. I. an | i Hoßfeld. : | ein Depositalzins von 1 9% p. a. vergütet. 6

Wechselkonto . Kontokorrentkonto

Taufontdor Romhntna LCutentetr Aegnunti

| j

947 683/60 | 22 040/55 | Die Heimzahlung erfolgt gegen Rückgabe der \ S 20 835/26) 1 000 619/41 | Pfandbriefe nebft unverfallenen Zins? und Erneue [86166] Nadevormwalder Volksbauk Garschagen & Comp. ¿e L 5a | rungsfheinen am 31. Mai d. J. in Stuttgart | 04 948/2€ = 4 a L A Ï i 9: ( ig en wir gemäß $ 244 H.-G.-B. bekannt, daß der Auffichté : E I 1a unserer Kafse, Schloßstraße 36, in Frankfurt Commandit Gesellschaft auf Actien Radevormivald. | S] rot E a A E D.-W.-D. vetannt, daß der Auffichtsrat unserer Gesell- | a. M. bei der Direction der Disconto-Gesell- Soll. A. Gewinn- und Verlustberehnung 31. Dezember 1903. Haben. s O10 014/92 : N N, Mas Dle for Pari A SMNE Ae ; h; L schaft, in Heidelberg bei der Filiale der Nhei- Bri: S C R T COAMOMEIRER S ‘2M Md C L S MONNILS A 1PM N A (C C L N C S MNNCRSZ T EA ABIC E? I” 77MM NZIL E RICNARE: M I Ci SV A M C: 7 109 ati Aa Gewinn- und Verluftkonto i O R H, D carlis@en Dank zu „Elberfeld, Vorsitzender, nischen Kreditbauk, in Leipzig bei der All- A (9 am 31. August 1908. born, E raa Norsitze L ««ctien-Sesel<aft „Königsborn“ zu Unna-Königs- | gemeinen Deutschen Credit-Anftalt (Abteilung An Gehalt, Ges<häftzunkosten und Steuern. . . .. 5 878 15 Per Vortrag aus 1902 . . - l 2. Mubens, BuchdenFerelbeigen zu E A u. Cie.), in München bei der Pfälzischen Abschreibungen E S 302 52 Ueberbobene Zinsen aus Debet. A S E Diel: Aarbaiaiane zer Q E R ank. j Neberkobene Rinsen für 1904 «a F 1700 E N An 2 Die in E Amtmann gu Leid, bete A t Bon früheren Verlosungen find no< rückständig HOCRORE, Que | 1 360'— Zinsen und Provisions- Zinsenkonto, Ausgabe | 9 498108 ? r x5 „s N in der Seneralverjammlung am 9. d. M. festgeseßte Dividende von 4% ist gegen Ein- Pfandbriefe / x Ene: Seoane Ruy T E I ; Tone: 1903 E S j E S Ae a7 gaulan [ösung des T ividendensheins Nr. 9 sofort zahlbar: à 4.0%: Aus em Gewinn as vertelll an: « 600 R E « . . J G&DIO L or or 4 Q A 4 : $ 141 - - , Z E tese J { . * . * e 6 E 2e 4 546/01 E T „Vergish-Märkischen Bank in Elberfeld und deren Filialen in Düssel- gekündigt pr. 1. Juni 1894: P Y 17838 M4 500,—, | e Ia ° 600 90 979194 L at, MOOR, Cöln, Hagen, M.-Gladbach, Duisburg, Ruhrort und Boun, gekündigt pr. 1. Juni 1895: A 1 1035; V 11 i Divide S ia O 7 200. | 738/86 A act Bank Zweigaunstalt der Bergisch-Märkischen Bank | 16799 à 4 200,—, Bartraz neue Rechnung N Summe der uns als Sicherheiten bei de : s i | î j C ] 901 ; C VII 12231 ù M 1000, 4 i 8 : 5 ) : S x _— ana ¿ >79 Pt (F ftor ag «c al a 450 4 () t E R E __vei der Deutschen Bauk in Berlin und an der Kasse unserer Gesellschaft. gekündigt pr. L. Juni 1896: B 1-918 M 500 ; h 17 921/49 17 921 49 R pier Stg, may E en n 13 (86221 ] Generalversammlung des (86272] Fa E pr. 1, Junt 1897; V 1 7886; V I1V : Aktiva. B. Bilauz für den 1. Januar 1904. Pasfiva. d A T R E D L 3248 à U, 200 A E Ra Ea C H EARMRCAAT L! A C LMLRZ D I ZHC o E I ODSS N: MOIOTSBE O SONEK O ZNINEI E AIS S IIN 77M“ S A I" ERCIOL I O A A O M T TSNSCS E SNRTHTEL R T M G S ArA K E “x a © wil Éa R S 1E “E, E O ns Ó c eat rhn IJTL «I 7 L L L T. 11 k D

Weißen clser Bank - Vereins Theumaer Platteævrüche A.-G,, Theuma. gekündigt pr. 30. Mai 1903: B 1V 15082, 15226 | « i « E E WlE e R A E O

D j ä T 6 j ä 997 157 ; S i n i - i i ven O. L, Q. eind e 5. O. U F Donnerstag, den 8. März 1904, Nachin. | Zu der am Montag, deu 14. März d. J., | 15227, 15718, 15759 à M 500,—, ê n E A 29 519/36[| Per Grundkapitalkonto . .. 190 00 R U S Uhr, im Saale des Hôtels „Zum Schützen“, zu Paltsindenden ordentliches Generalversammlung àù 314 0/,: 4 Wechselkonto 992 297 |95 Reservefonds 1 95 600 [85977] 5638] mo er Mo Sorron HftignA A t ornob c e y niere Mftionâre ol, pf fo d En 62 ú C ¿ 96 q s N p k R Es » Or? 1.02 Y p a 2 S 2 : es G p G P z k. - - V . E N “aas ALTIonare D ermit ?rgeventi eins- aas Be 1 E oe b E E TE: L; Junt 1901: A 1I 10938; E 1] 4 Vorschußwechselkonto O 257 156/40 do. U Delkrederefonds A f Waaren-LCiquidations-Casse in amburg. PVoppelsdorfer C onsum-Verein geladen werden. F L mmlung wird Sihzungszimme er Bogt- )38 à M. 200,—, Ä Laufende Rechnung Private . . 422 880/58 O aaa a 375 6363 Nini R E inte s i; : L L 9 i s

ey P atio aus Hat jeder Alllonár, L E bachalt in Plauen i. V, Nachmittags gekündigt pr. 30. Mai 1903: A 1 9036, 7343; A V A runtes 49 F M. Hypo- | Laufende Rehnung Private (( 639/76 Die Ma Ea E RA E E Actien-Gesellschaft. SBoun-Poppelsdorf. welder an der Generalversammlung teilnehmen will, | * Fr, avgehallen. A 1I 11436; E IT 11843, 17843; E 1V 36143 1 eke : Trattenkonto . i a7 | O E U E e N Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden seinc Aktien oder Depositensheine mindestens 72 ZUr Teilnahme sind nur diejenigen Aktionäxe be- | à M 200, i i / i s Gd bing Banken 69 109/22 Avalkonto . ; A A Douuerstag, den 11. Februar d. J., ab hierdur<h zur vierzehnteu ordentlichen General, Stunden vorher zu hinterlegen. ewig, welche ihre Aktien bis spätesteus drei L IV 12743 M 500, d Jnkassakonto E 1053/41 Sche>kkonto E 28 321 89 | werktäglich L Li L S A A s versammluug, welhe zu Bonn- Poppelsdorf im

+ j » Q P Z 990. c E “#5 R ag E E M S „F R Es C Da S G G N C «L / L i vro Stüd b | arge N M » y

or L L ‘TageSorduung : r d Penenalversammitng, also bis M 1 236; M 11 2443 à 1000,—, 4 Wertpapierkonto . . .. . 77 916/80 Verschiedene Konto 5 256.76 | 1 der Kase Dag n e es Sub Dioeouto-Banus. | Datei „Deuticher He un Mittwoch, deu

31. B. 03 - - . . M 89 830,18 L) MOPEMe N ' gun e urz, bei der Vogtläudishen Bauk | Y V111 7036 4 2000,—, Avalkonto D 4420 Verwaltungskostenkonto . . . Ì 360(— E E O S * | 16. März 1904, Abeuds X Uhr, stattfiadet Fabrifationsfonto, vors O egnng ver Bilanz, der Gewiun- und Ver- | \n Plauen i. V., oder bei der Allgemeinen | Gerichtlih für kraftlos erklärt: E, | Ueberhobene Zinsen 26 170 Dam, ugut. N . f ergebenst eingeladen.

rätige Fabrikate und E lustre<nung S A ; Ma Credit-Anstalt in Leipzig hinterlegt A 1 96057; E II 15899; EIV 33277; K I 4430, | Dividendenkonto 1902 A 294, e 2 A DEEENE R na Nummern. geordnete TagesLorduung :

Materialien . . . . 28862,82 114 693|— 9) Zelteung der Dividende für das abgelaufene | haben. i 4431, 4747, 6075, 6078 à A 200,—, | 1903 , 7 200, 7 994 DÉTIELMITI E A A 100 | 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats Grundstü>ertragskonfo, Gewinn 1163 Deshäftejahr. é L Tagesordnung : L I 2011 2154, 2971; L II 4740; F V 16206 Vortr uo Nobis 280/82 Hamburg, den 10. Februar 1904, 2) Vorlage der Bilanz nebst Gewinu- und Verlust» STUnDITude g8tonto, Wewinn , ,„ 190|— 4) Entlastung der Geschäftsorgane. 1) Geschäftsbericht des Vorstands und des Aufsichts ù A b00, M ==] Bortrag neue Rechnung . . ¿OU/D2 Dex Vorstaud. rechnung. 115 856 9) Antrag auf Aenderung des & 28 des Statuts. rats, Vorlegung und Genehmigung ber Bilanz | Gerichtlih aufgeboten: 0 —, l 154 283102 L 154 283/02 | 3) Beschlußfassung über: Verwendung des Reins a Zleuwahl von 2 resp. 3 Mitgliedern des Auf- 9 Grid e C H c A Schließlih machen wir wiederholt darauf aufmerk- Dividende 6G °/%. E j L gewinns. i Pence Osenfabeil Al. -Ges, 7) ee ingen von Aktien und Interimsakti "au den Rufsihtorat, an den Borsand und} 101, ps wi, ebenso wie son seither bei den um- Die Revision der Rechnung hat statutgemäß stattgefunden. Die Vermögensaufstellung sowie Waaren-Liquidations-Casse i! Yamdurg. | 4) Entlastung des Vorstauds und des Aufsichtsrats. Giesenbrügge, bei Glasow Nu. #W if ‘2 1E 4 E 10 Bu Interimsa tien. 3) Beschlußfa üb die Verte! L geschriebenen Pfandbriefen, auf Autrag auch für die die Gewinn- und Verlustrehnung ist îin allen Teilen geprüft und mit den Büchern in Uebereinstimmung | In der heutigeu Generalversammlung der Aktionäre | 5) Neuwahl des Auschtsrats. l

Der Vorstand, Der Auffichtsrat. tatias “A é Direktor “rad ewinn ns Mer die Derfeilung des Vein- | nit umgeshriebenen Pfandbriefe die Koutrolle gefunden worden. wurde das gemäß der Statuten ausscheidende Auf. | Gemäß $ 21 des Statuts baben diejenige Aktio«

Borstehende Aufstellung stimmt mit den geführten E f (Le LIIN aa ata i V., den 11. Febr 1904 über Berlofungen und Kündigungen l'ostenfrei über- / Nachgesuchte Entlastung wurde in der Generalversammlung vom 9. Februar einitimmig ertetlt. sichtsratsmitglied Herr J. H. Garrels wieder- | näre, welche an der Versammlung teilucdrnzeR wollen, Büchern überein. : ia Theumaer Plattenbrüche A.-G,, T Hen, Wo Formulare an unserer Kasse bezogen : Das ausscheidende Mitglied des Auffichtsrats Herr Ernst Ludw. Buschhaus wurde einstimmig | gewählt. A | ihre Afliea bis zum 14. März 1904 in dem

Küstrin, den 28. Dezember 1903. Der Aufsichts Theuma, werben fönnen. ; wiedergewählt. Hamburg, den 10. Februar 1904, | Geschäftêlokale unserer Gesellschaft zu hinterlegen.

Oskar Barts<. Herrmann Bau, E: l se Stuttgart, 10. Februar 1904, Der persöulich hafteude Gesellschafter : Der Vorsizeude des Auffichtsrats : Der Auffichtsrat der Boun-Poppelsdorf, den I. Februgr 1804 aumgärtel sen. ürttembergis<he Hypothekeubauk, Julius Garschagen. Walter Meskenda hl. Wagarenu- Liquidatious-Caffe. Dex Vorstgnd.

nhoentar. 1m nVentare- Un

c s ti co 4s s S o

S O

e 1A s A

eecourtagagtionto eestempelî TErCcourtag >ritembe nt Vorträge auf | tngaohondo (l eingehende Ef

J

U R U ADLI

m 5

s

V. O-S U: Q P

t

e À l (A

Kredit. Per Fabrifationéfonto, Kreditsald: Ÿ Pt

ta

Gieseubrügge, den 29. November 1903.