1904 / 37 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T R u O R E 1% 0A di 0 s “s ' : R u Y va ck Ï it L 7 Crd S E A e! C ATRELS

Langensalza2. [86178] Bei dem Oppershäuser Darlehnskafsen- Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht zu Oppershausen ift beute in das Genossenschaftsregister eingetragen: An Stelle des Martin Anhalt ist Carl Achbah zu Oppershausen zum Vorsteher gewählt. Langen- falza, den 9. Februar 1904. Königliches Amtsgericht,

Lebach. Bekauntmachung. [86179] Heute wurde unter Nr. 38 des Genossenschafts» registers der Vettiugen-Goldbacher Spar- und Darlehuskassen - Verein e. G. m. unb. H. in Bettingen eingetragen. i

Gegenstand des Unternehmens ist: 1) Beschaffung der zu Darlehn an die erforderlichen Geldmittel unter gemeinscha Garantie. j

9) Annahme und Verzinsung von Geldern. Vorstandsmitglieder sind: y Mathias Engstler, Ackerer in Bettingen (Ver einsvorsteher), M : Peter Schweitzer, Ackerer in Bettingen (dessen Stellvertreter), O : Nikolaus Klein, Ackerer in Bettingen (Bei-

: Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M B& Berlin, Freitag, den 12. Februar 1904,

Der Inhalt vieser Beilage, in welher vie Baer E D l Mute } aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, G A S S T eichen, Patente, Gebraudhtmusler, Könkurse fowie die Tarife und Habplanbetamntmahungen. der Gisenbahnen enthalten fürd! erc auc ln vine beseabeoee Bi tente ezu Be; refbteintragdrolle, über Wareno

HZeutral-Handel8register für das Deutsche Reich. 0. 27)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann d i ü [ ch kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Pentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der

Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Rei i vönigli i ; Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, Toi L schen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen A preis e M fa P) E das Biertel]ahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. um einer Drudzeile A cis

Genoffenschaftsregister.

Ratibor. 86186]

In unserem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3 (VBau- und Sparverein zu Ratibor, E, G. m. b. S.) eingetragen worden, daß der Eisenbahn- werkmeister Dswald Gottshlih aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Eisenbahn-

Bekauntmachung. [86154]

Wr eiden. t Firmenregi1ters des K. Amts-

Zu Bl. 9 Bd. T des gerihts Waldsfafsen :

; E Rother‘, Mitterteich. Obige Firma wurde heute gelöst. Weiden, den 6. Februar 1904.

K. Amtsgericht.

Sigmaringen. Befauntmachung. [86141] In das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 86 die Firma Hermann Etter & Komp. in Sigmaringen und als deren Inhaber Hermann Etter, Kaufmann, und Friy Etter, Kaufmann, in Sigmaringen eingetragen worden. Feder ist be- rechtigt, die Firma zu zeichnen.

Sigmariugen, den 28. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Sonderburg. Befanntmachung: [86142]

zu Ofterburg ift heute vermerkt worden, daß der Kaufmann Adolf Haverland aus der Gesellschaft aus- geschieden ift. : Osterburg, den 8. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Osterburg. : [86125] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 56 die offene Handelsgesellshaft Hinze & ad mit dem Sive in Osterburg eingetragen. erfönlich haftende Gesellschafter find die Baugewerksmeister : Os inge und Otto Lippels in Osterburg. Die | Jn das biesige Handelsregister Abteilung A ist esellshaft hat am 1. Februar 1904 begonnen. heute eingetragen: Burmester, Auguften-

Osterburg, 8. Februar 1904. hei Nr. 39, der Firma W, L burg, das Erlöschen der Firma und der Prokura

36 Wilhelm Burmester; Osterfeld, Bz. Halle. [86127] | des Wilbelm & i | In unser Handelsregister A Nr. 39 ist heute bei ferner bei Nr.'149, der Firma Johann Johannsen,

) G 6 o in | Sonderburg : / : : Noda bei Preciio can Gi Krebs & C2 in | “jund bei Nr. 44, der Firma Friedrich Meyland, M atelotee ister Abteilung A_ Nr. 229 ‘ist An Stelle des verstorbenen GesellsGafter8 Gott- | Schotts8büll (Bösbeck), das Erlöschen dieser Firmen. | 1 der Miemna August a hi Wernigerobe | hardt Mes L Witwe Emilie eaen VEE Sonder Tae Tes ala f beute Hinast agen, n dem Holzhändler Otto Zech ; in Noda eingetreten. Zur Vertretung der Gesell- geridi. 11. hier Prokura erteilt ist. n saft ist h nicht eni 1904 Wernigerode, n d Sg a j

DELIGIA, Ler e A : gnigliches Amtsgericht. 0 L e I Witten. T E [86158] DESi i Laufe Vou 107 Mejemnbed 1008 Bei der unter Nr. 358 des Firmenregisters cin- N E 1 O Ns

[86156] Handelsregisters ist heute die Firma Edmund Kühne in Werdau und als deren Inhaber der Kausmann Ernst Edmund Kühne in Werdau eingetragen worden. E Angegebener Geschäftszwetg : Fabrikation von Polísterfließen und Handel mit Polstermaterialten. Werdau, den 10. Februar 1904.

Königliches Amts8gericht.

Bekxanntmachung. [86157]'

Werdau. Auf Blatt 790 des

Mitglieder filicher

Tholey. L [86196] Bet dem Scheuerner Consum-Verein, ein- getragenen Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Scheuern is heute folgendes ein- O O n Skelle des ausgeschiedenen Johann Berg ist der Ackerer Nikolaus Schmitt in Scheuern zum L

meldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bi 4 | l zeigefrist bis Lies 1904. Erste Gläubigerversammlung : + Februar 1904, Nahm. 24 Uhr, und a R emins 26. März 1904 . 4 Uhr, jedesmal im Zi . 74 des Zentraljustizgebäudes dahier. As n dde is Dies Bamberg, 10. Februar 1904.

R E am 28. März 1904, Vor- mittags r, vor dem Königlichen Amts- gericht, Zimmer I. 17. di uin Insterburg, den 8. Februar 1904. L Taltwis, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Stendal. j [86143] Fn unser Handelsregisier Abt. A ist heute bei der unter Nr. 220 eingetragenen Firma: Ludw.

Wilhelm Graf-hof zu Stendal eingetragen:

Plauen, [88128] Fserlohn.

Auf Blatt 2090 des Handelsregisters ist heute“ die Firma Albert B. Winkler in Plauen und als Snhaber der Kaufmann Albert Bernhard Winkler daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäfts- zweig: Spitzenfabrikation.

Plauen, am 10. Februar 1904.

Das Königliches Amtsgericht. P osen. Bekanntmachuug. i [86129]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1249 die Firma Constantia Lauge in Posen und als deren Snhaber der Kausmann Constantin Lange zu Posen eingetragen worden.

Vosen, den 8. Februar 1904

Königliches Amtsgericht. Ragnit. [86130]

Heute ist in unser Handelsregister A Nr. 105 die Firma Wilhelm Düring in Budwethen und als deren Inhaber der Kausmann Wilhelm Düring ebenda eingetragen.

Ragnit, den 8. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Rawitsch. / [86131]

Fn unser, Handelsregister A ist heute unter Nr. 178

die Firma Robert Pallack mit dem Siße 1n

Die Firma ist erloschen. i

Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 260 die Firma L. W. Graßhoff zu Stendal und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Graßhoff daselbst eingetragen. Ferner ist daselbst eingetragen: Offene Handelsgesellsckaft. Der Kauf- mann “Wilhelm Graßhoff ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Stendal, den 29. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Swinemünde. Befanntmachung. [86145] n das Handelsregiïter B ist beie der unter Nr. 1 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma „„UAktien- gesellschaft Seebad Heringsdorf““ mit dem Sitze in Heriugsdorf eingetragen worden, daß das Grundkapital um 120 060 4 erhöht ift. Dasselbe beträgt nunmehr 510 000 4 und zecfällt in 69 Stü Aktien zum Nominalbetrage von je 6500 #. und 60 Stück Aktien zum Nominalbetrage von je 2000 Die neuen Aktien zum Nominalbetrage von e 2000 A werden zum Kuise von 150 Prozent auê- gegeben.

Swinemünde, den 28. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

getragenen Firma:

„Lipsky & Cie Nachf. (Inhaber Chefcau Kaufmann Aron zisfa geb. Lipsky, in Berlin) daß die Firma erloschen ist.

Zerbst.

F. Vfingst in Witten““ Pfingst, Fran- ist heute eingetragen,

Witten, den 9. Februar 1904.

Königiiches Amtsgericht. [86159] Nr. 262 des hiesigen Handelsregisters Abt. A, wo- selbst die Firma Srust Trautmann geführt wird, ist heute folgendes cingetragen worden: In das Ge- chäft ist der Zuschneider Rickard Trautmann in Zerbst als persönlich haftender Gesellschafter ein- getreten, und ist die Fiuma in Erust Trautmann «& Sohn umgeändert. Die hierdurch gebildete offene Handelsgesellschaft, deren Gesellshafter der Scneidermeister Ernst Trautmann und der Zil» neider Richard Trautmann, beide hier, find, hat am 1. Januar 1904 begonnen. Zerbst, dea 9. Februar 1904

Herzogl. Anhalt. Amilsgericht.

Die Bekanntmachungen sind von zwei Vorstands- mitgliedern, darunter der Vereinsvorsteher oder sein Stellvertreter, zu unterzeichnen und erfolgen im Blatte: „Lbacher Anzeiger zu Lebach“. Die Willenserklärungen für die Genossenschaft er- folgen durch zwei Mitglieder des Vorstands, darunter dexr Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. A Die Einsicht der Liste der Genossen is in den Dienststuaden des Gerichts jedem gestattet. Lebach, den ©. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Neustadt a. Rübenberge. [86183] Fn das hiesige Genossenschaftsregister ift unter Nr. 10 zu der Firma Cousum-Verein zu Eilvese, eingetragene’ Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, Eilvese, heute eingetragen : Geschäftsführer H. Lübbert Nr. 1 ift aus dem Vorstand ausgeschieden und dafür Maurermeister F, Duensing in Eilvese gewählt. Neustadt a. Rége., 3. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. 1. PollnowW.

{86184]

werkmeister Nudolf Lamprecht in den Vorstand ge- sowie daß die Bekanntmachungen nur

wählt ist, noch im Oberschlesishen Anzeiger erfolgen. Ratibor, den 4. Juli 1903. Königliches Amtsgericht. Reutlingen. E

bei dem Bau- und Sparverein e. G. m. b. S. in Reutlingen eine Abänderung des Statuts § 2, betr. den Gegenstand des Unter- nehmens, dahin eingetragen, daß die Gebäude an Mitglieder nit nur vermietet, sondern auch verkauft werden können, sowie eine Aenderung des § 26 dahin, daß die höchste Zahl der Geschäftsanteile auf 10 fest- gesetzt wird. Den 8. Februar 1904. K. Amtsgericht Reutlingen. Landgerichtsrat Muff. Saalfeld, Saale. [86188] In unserem Genossenschaftsregister i heute bei dem Beamten-Cousumvereiu zu Saalfeld a. S., e. G. m. u. §S., eingetragen worden, daß der Post- assistent Arthur Lichtenfels in Saalfeld aus dem Vorstand ausgeschieden und der Eisenbahnsekretär Max Bachmann in Saalfeld an dessen Stelle ge-

i 1 [86187 In das hiesige Genossenschaftsregister wurde beur Reutlingen,

stand8mitgliede gewählt. Tholcey, den 4. Februar 1904. / Königl. Amtsgericht.

Ulm, Donau. K, Amtsgericht Ulm. Eintragung in das Genossenschaftsregister.

Genofsenschaft Ulm,

Nach dem Statut vom 16. Januar 1904 if Gegenstand des Unternehmens der uar éafilite erterlt e 4 a E des Glasergewerbes er- orderlihen Rohstoffe, ertzeuge die Mitglieder zeuge und der Ablaß an

te Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben und O durch tet Vorstandsmitglieder bezw. den Vorsißenden des Auf- sichtsrats im Ulmer Tagblatt. Zwei Vorstandsmit- glieder können rechtsverbindlih für die Genossen- schaft zeichnen und Erklärungen abgeben, indem der Sina die Unterschristen der Zeichnenden hinzugefügt verden. Das Geschäftsjahr umfaßt die Zeit vo Ï bis Ende Februar. cis Sett a E

[86197]

In das Genossenschaftsregister Band 111 Blatt 55 wurde heute neu eingetragen die Firma Glaser- s n, eingetragene Genoffen- [van mit beschränkter Haftpflicht, Ei in

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Bamb Mebs, K. Obersekretär. E

Beuthen, Oberschl.

Böhm in Firma G, ist durch Beschluß des Amtsgerichts hier heute das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter ist der Kaufmann M. Chorinsky zu Beuthen

1904 anzumelden. Erste Gläubigerversammlun am 15. März 1904, Vormittags 91 Uhr. Prüfungstermin den 19, April 1904, Vor- Age vier M Pes 93. Offener Arrest zetgepsli S T

D ege ) 18 zum 8. März 1904. Amtsgeriht Beuthen O.-S., 8. Februar 1904. Brandenburg, Havel [86007] Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Reftaurateurs G. Vöhnke hier ist heute, am 8. Februar 1904, Abends 9s Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann und Stadtrat Westphal hier. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 25. Februar 1904. Anmeldefrist bis zum 23. Februar 1904. Erste Gläubigerversammlung am 26. Februar 1904,

L 85991 Veber das Vermögen des Kaufmanns Wilbelu! Böhm zu Beuthen O..S.

D,-S. Konkursforderungen sind bis zum 8. April

Konkursverfahren. 88030 Veber das Vermögen der Ehefrau Aae Auguft Geck, Maria geb. Shmit, zu Fser- lohn wird heute, am 8. Februar 1904, Nachmittags 9,40 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Agent Zremblau zu Iserlohn. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 27. Februar 1904. entli GlauBigerperlaumikg und allgemeiner Prü- zstermin am 5. g i 91 Ube, Närz 1904, Vormittags Königliches Amtsgericht zu Jserlohn. Fohanngeorgenstadt. [86019] Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Karl Wilhelm Neubert in Johaungeorgenstadt wird heute, am 10. Februar 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Konkursverwalter : Lokal- richter Adolph Elsner hier. Anmeldefrist bis zum S O E ie E am 7. März 1904 ormittags r. Prüfungstermin 1 1X8. April £904, Doemittucs 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. März 1904. Königliches ÄAmtsgeriht Johanngeorgerstadt. Lublinitz. Befanntmachung. {86260] Ueber das Vermögen Kaufmanns Karl Adamietz in Lubliniß ift beute, am 9. Februar

5 Lo

1904, Mittags 12 Uhr,

CLD L Genossenschaftsregister. Altenkirchen, Westerwald. [86168] Jn unser Gencssenscaftsregister ist bei dem Altenu- kircvener Darleyuskasseuverein e. G. m. u. D.

Die Haftsumme eines Genossen beträgt 800 Mit dem Erwerbe eines weiteren Geschäftsanteils erhöht sich die Haftung eines Genossen auf das der Zahl der Geschäftsanteile entsprechende Vielfache der otha B LEMaN der Geschäftsanteile, auf welche die Beteiligung eines Genossen e ist, beträgt drei. 5 Me E In der Generalversammlung vom 16. Januar 1904 wurden zu Mitgliedern des Vorstands gewählt : Vorsigender: Johann Friedri Hägele, Glaser- mee in Ulm, Í Kassier: Ernst Kunz, Glasermeister in Ulm S GAAEeE: Friedrih Kaupp, Glasermeister in

19, j das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Ziemann in Lubliniß. Anmeldefrist bis zum 15. März 1904. ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. März 1904. Erste Gläubigerversammlung den 7. März 19064, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prü- sung8termin deu S. April 1904, Vormittags 11 Uhr.

Der Gericts\chreiber des Kgl. Amtsgerichts Lublinit. i Koukursverfahren. [86248] E 1188. Ueber das Vermögen des Spezerei- händlers Andreas Kilian in Manuheim, Meerfeldstraße 38, wurde beute, Nahmittags 5 Uhr das Konku fal eröffñet. Konkursverwalter: Kaufmann Friedrih Bül in Mannheim. An- meldefrist, offener Arr ¿Um

neldef eit mit Anzeigefrift bis 29. Februar 1904. Erste Gläubigerversammlung und

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 3 trie Genossenschaft in Firma : E

„Ländliche Spar- und Darlehuskafse Pritig, | eingetragene Genossenschaft mit beschränkter

Rawitsch und als deren Jnhaber der Dekorateur Robert Pallack in Rawitsch eingetragen worden. Rawitsch, den 8. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Remscheid. [86132] sige Handelêregister wurde eingeiragen :

See aae: 1 Uhr, Zimmer Nr. 41. All- meiner Prüfungstermin am 2, März 1904 Mittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 46. s Î Brandenburg a. S., den 8 Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Tangermiindä®. [86146] Fn unser Handeléregister A Nr. 20 ift als jeßiger Inhaber der Firma J. Vernhard in Tanger: münde der Kaufmänn Paul Bernhard in Tanger-

wählt ist.

Saalfeld, den 9. Februar 1904.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 111. Saarbrücken. E [86189] __ Der Kaufmann Nudolf Weinig in St. Johann ist aus dem Vorstande der Spar- und Darlehns- kasse St. Johann a. S. eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht zu St. Johann ausgeschieden. Dafür ist in den Vorstand eingetreten der Gegenbuhführer Carl Lang in St. Johann.

Saarbrücken, den 9. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. 1.

Saargemünd. ss [86190] Genossenschaftsregister.

_Am 8. Februar 1904 wurde Bd. IT1 bei Nr. 98 für den Johaunns-Rohrbacher Spar- und Dar- lehensfafsenverein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Site in Johauns. Nohrbach eingetragen : Das Vorstands- mitglied Heymes Nicolaus ist gestorben und an dessen Stelle der Schmied Johänn Peter Heymes in Johanns-Nohrbah in den Vorstand gewählt worden. ;

Breslau. [85989] Ueber den Nachlaß des am 25. Oktober 1903 in Kreuzburg O.-Schl. verstorbenen, in Breslau wohnhaft gewesenen Lehrers Arthur Trumbke wird heute, am 8. Februar 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- E anwalt Justizrat Henschel hier, Shweidnißer Stadt- Admi- ps Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Geschäftsstunden jedermann gestattet. Den 8. Februar 1904. Stv. Amtsrihter Maier. erf allgemeiner Prüfungstermin: Mi ärz Li 44 Lc L 4 U BDLTZE Li « ittwoch, 9. März 1904, Verm. 11 Uhr, vor dem Gr. Amts- greibie hierselbit, Abteilung T1, 11. Stock, Zimmer Hr. __ Mannheim, 9. Februar 1904. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, 11: Mohr. Mannheim. : Konfku [85249] Nr. 1224. Ueber das * 3 Kaufmanns

voin 1. Januar bié c

Amtsgeriht Breslau.

Cassel. Konkursverfahren. [86031] _ Veber den Nachlaß der am 14. Januar 1904 vers- storbenen ledigen Händlerin Henriette Hirsch-

Land

m

Frma

Tr. 48

62909 1 S [86202] an bierfelbst VICI TC4DL,

m

Das Statut vom 30. Januar 1904 befinde! in Urschrift Bl. 6 fg. der Registerakten.

Gegenstand des Unternehmens ist, mittels g meinschaftlihen Geschäftsbetriebs die Wirtschaft de Mitglieder dazvurh zu fördern, daß thnen 2

l) zu ihrem Geshäftt- oder Wirtschaftsbeiriet die nötigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen ( währt wcrden, und daß durch Unterhaltung ein Sparkasse die nußbare Anlage unverzinst lUiegendF Gelder erleichtert wird, :

2) die Bedarfsartikel zum Betriebe ihrer Lantwild saft, welche die Genossenschaft im großen bez! unter Garantie für den vollen Gehalt, an de wertbestimmenden Teilen, im kleinen abgela}a werden.

Die von der Genossenschaft auêgehenden Bela: raahungen find in der Raveberger Zeitung Go" zu vzröffentlißen und mit der Genojjen]@a® firma und demn Namen zweier Borstandsmitglie! L oder, fofern die Bekannt-«ahung vom Aussihlt / ausgeht, mit vem amen tes Borsißenden des 4 sichtsrats zi unterzeichnen. A ge

a, Der Gutsbesitzer Karl Emil Hänßschel in Ar

L

a P. Ver Es Moden e Le H Se Ls mee wers Fo ener

Schopfheim. i 4 beute, am 8. Zum Handelsregister Abt. A Band 1 V.-Z- 31: R eute a Zl I. Reinacher Schopfheim wurde eingetragen: Firma ift auf Karl Neinacher, Kausmann | cvfbeim, übergegangen. Die dem j x erteilte Prokura ist erloschen. Schopfheim, den 9. Februar 1904. Großh. Amtsgericht.

s Anh WrTORD.

Schwelm. Befanntmahung.

s f Tit »nronttto 7 des Firmenregitiers

_—

3 21! Lo 16

Li50 j Es an ODIRCTDeTIammiung 1

1904, Vormittags | S | z1

n- | oden fann bei Seriht Einsiht genommen rocrden. n Trier, den 6. Februar 1904. d Königliches Amt8gerihi. Abt. 7. | Ulm, Donau. #. Umtêgeriht Ulm. [86151] h | Cn tas Einzelfirmenregister Band 11 Blatt 266 etngeTragent e beute zu der Firma C. Engel, Inhaber l e Carl Engel, Kommerzienrat in Ulm, eingetragen, s : daß dem Karl Ençel jun., Kaufmann in Ulm, Einzel- Schwelm, den 29. Zanuar 1: | prokura erteilt ift. | Den 9. Feb Amtsrichter Maier. ]| Viersen. [86152] 0 Men m hiesigen Gesellschaftsregister Ir. 116 ist beute Wachsmann der Firma Pects & Sie zu Viersen einge- tragen:

Die Gesellschaft ist infolge gegenseitiger Uekerein- funft aufgelöst und die Firma erloschen.

Vierseu, 5. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Waldkirch, Breisgau.

Handeléregister. Bei O.-2. 151 des Handelsregisters Firma Chr. Riagwald Kie in

wurde eingetragen, daß Wilhelm ar | Stuck, Fabrikant in Waldofkirch, als persönli haftender Gesellschafter in die Gesellshaft ein- getreten und taß dessen Profura erlcshen ift. r. ZSBaldkirch, den 2. Februar 1904. gen Aktiengesellschaft Siegener Gr. Amtégericht.

d Gewerbe in Siegen ift | Weiden. Befauntmachung. [86155] Profura des Julius Mewis ist | Zu Bl. 7. Bd, 1 des Gesellschastsregisters des E, Amtsgerihts Walbsassen,

„„Zulius Rother & (Cie

Unter obiger Firma mit dem De in Mitterteich betreiben Fulius Rother, Fabrikant, und Fulius Matthes, Kaufmann, beite in Mitterteich, in offener Hanktelsgesellschaft seit 1. Januar 1904 eine Por- ¿ellanfabrik. Jeder ver beiden Gesellshafter ift zur Bertcetung und Zeichnung ter Firma berechtigt.

Leiden, den 9. Februar 194,

K. Amtsgericht, Registergericht.

[86136] [86242] des am 4. Vezemder 1903 | un n Gutsbefizers Oswald | D

s _Y 4 C Leut IP Qn Y rcbruar 1904, «ch*OTIMU

nr ho Qi. «A. d

_ 4 At

Vor mittags

Ulle Unier (r. 91 Firma Wilhelm Efcher Gevelsberg

loschen :

Februar 1904, s | Zimmer Nr. 11. Prüf

, Vormittags

Sre

A 11 Uhr, Zimme

"a Fak art LUV Ju ADVLTL

Le f

é. E. L A

Königliches Amtêgeri Stv. MeckKib. Í N e Februar 1904.

hes Amtäzeriht. Abt.

Schwerin, ; Fn das Handelsregister ti heute der Firma Karl Bürger unL Selene zu Schwerin eingetragen. Schwerin, den 19. Febzuar 1904. Großherzoulihes Amtsgericht. Scchauszen, AitmarK. Fn unserm Hankteléregister A j :| Ic. 41, betr. Firma „Dampfmolkerei ŒElbaue“ | Klein-Beuster: Die Firma ist erloschen. | Nr. 49: die Firma „Dampfmolkerei Elbaue“ | Nr. 13! in Klein-Beuster und als Inhaber Molkereibesiger Abt. A ( n-Beuster. 1904, | |

« c das Erl | [i g

lp bel S020}?

J A L

Koblenz. [86175] In das Genossenschaftêregister wurde unter Nr. 8 ZWolkener Darlehuskassen-Verein, eingetragene Genosseuschaft mit unvbeschräukter Haftpflicht | h, in Wolken, heute cingetragen: Der stellvertretende c, Vereinévorsteher Jalob Wolf ist «us dem Vorstand | q, ausgeschieden, an seine Stelle ist das BYorstands- mitalied Johann Hain 11. gewählt Neugewählt als Vorstandsmitglied Iosef Wolf, Eiserne Hand. Kobleuz, den 3. Februar 1904, Königliches Amtsgericht.

KÖnigsee. [86176] Der Konsumverein zu Königsee, eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht, hat dur Generalversammlungsbeschluß vom 25. April 1903 ein obgeändvertes Statut angenommen, nad welchem u. a. der Erwerb der Geschäftsanteile auf einen Geschäftsanteil herabgeseßt und bestimmt wird, daß die Veröffentlichung der Bekanntmachungen außer im Mittelthüringer Anzeiger auch in dem Thüringer Volksblatt zu Saalfeld zu erfolgen hak.

Königsce, 8. Februar 1904. Fürstlihes Amtsgericht.

irie s U eule eingetragen M COTUAI

S615; Ot, i der GutipaSier Bruno Gustav Häse in Arns l der Gutsbesißer Erwin Höfgen in Wallrod dec Gutébesizer Gustav Udolf Müller in 2 dorf And Mitglieder des Vorstands. E Willenserklärungen und Zeichnungen für die nossenschaft sind verbindlih, wenn sie durch Norstandsmitglicder uater Beifügung der Firma Genossenschaft erfolgen, L O Die Einsicht der Liste der Genossen ist während "M Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Nadéeberg, am 10. Februar 1904. Das Königliche Amtsgericht.

Qn (L 5

ar Ne

7, | wungStermm S. März 19042, 9 Uhr.

NsöfS. fv. GeribtsiFSreiber « % S R E - Oehringen. [S250] K. Württ. Amtsugericdt Ochringen.

orks

c” Don n (Cum L (C

Scehausen i. Aliím., d Könialices Amt?gericht.

++ 1171 2ITO 514

) «A 4 ieine P IBgldfirch den 4, rebruar

[36139] 2 unseres Handelsregisters

Abt. 4.

(O. e Dor X E b a N L Konkar&réFnung über das Vermögen des Nudeif „Konk un " I R Regelin, Kaufmanus în Pfedeldach, am L. Fe« F L ck& 2 Â 7j L A L druar 1904, Nachmittags 3,40 Ubr. Konkaräverwalter E _ {8W933] | GerichtEnotar Koch bier, Stelvertreter deen Assistent ögen der Pugzmacherin Martha ¡ Sinn bier. Wablte

IY, id n n «a

p r 7 ck t ck E

r. YVAQUertit U Butt Uder Î wüne rit va L Loh Q a ah L C Se K

gge am 8 Fedruar &S 132 und 134 K

beute vermerft: Die erloîhen.

Siegen, 5. Februar 1904, Königliches Amtsgericht. Sigmaringen. Befauntmachzung. (86140]

n tas Hantelsregister Abteilung A Nr. 22 Wilhelm Etter in Sigmariugeu ist ein-

getrazen worren: / R des

Tie Prokura des Fri Etter Lier if! erloîdhen.

Sigmaringen, ten 26. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht.

SGOLD

Preugschat in 1904, Mittags

0 d, Ñ S 4 3 ne. Zum Konkur®vertvalter

ie in dezeddaeten Gopews t, das inde 27. Februar 1904, Vormittags 9 Uhr. sener Arrest und- Anmeldefrist dis W. März 1904

rüfungdtermin US. April 1904, Vormrttags

Verantwortlicher Redakteur [86195] Dr. Tyrol in Charlottenburg. F Berlag der Expedition (Sh olz) în Berlin. Dru der NorddeutsWen Buchdruckerei und Verls 1 Anstalt, Berlin 8W, Wilhelmstraße Nr. 32. A

§ 0M

in

tor Kur r Hc /

Ua «L

R ; i G Cent i dard R j münde heute eingetragen. A in Altenkirchen folgendes eingetragen worden: : L M In das hiejige Handetêr! i ! Tangermünde, den 6. Februar 1904. Der Vfarrer Cgrl Bungeroth ist aus dem Vor- | mit dem Sie in Pritzig- eingetrag. Abi. A Ne: M# die Firma Sarl Ziegenvon Königliches Amtsgericht. stand ausgeschieden und an seine Stelle der Bâker Gegenstand des Unternehmens ist die Gewährung iS-Bliodi ¿Fou und als ‘oi e g Pr SOTLO 15 L L L A I - A Ss ie Genosse r thr Seits in Remscheid-Bliedinghaufeu und 0s Lees A | Tarnowitz. Bekanntmachung. [86147] | und Wirt Albert Groß als Vorstandemitglied be- | von Darlehen an bie Gezosen n ihren Geschäf E E Carl Ziegenbein in Heme | Fn unserem Handelsregister E ist es bei | ftellt worden. : Un O E ats O Dliedinghau]en. _ lder unter Nr. 90 eingetragenen Firma Rosalie Ultenkirchen, den 28. Januar 1904. und Förderung des Sparsinns. 2 E I. 96 L ¿O Sttgefel & e SRE z S é S C Ee r e R an O5 Gftnmmo hotra E 4 nr tebt °Ys Abt. A Nr. 360 zu dèr Kommanditgesellschaft Sperling Taruowitz eingetragen worden, daß die Königliches Anitsgericht. Die Haftsurnme beträgt 250 4 für jeden er Gebhardt æ@ Co. in Remscheid-Bliedinghausen : Firma ecloschen ist s worbenen Geschäftsanteil. ; D too Ft 46 Fol Af D ) p L Y / 2017 O amt I Die Kommanditgesellschaft ift aufgelöt. Kaul- | Tarnowigtz, den 4. Februar 1904. Christburg. Befanutmahung. [86170] | Vorstandsmitglieder sind: Kurt L graben Nr. 10. Frist brutto mann Iohann Hutter zu Nemscheid ist Liquidator. Könialiches Amtsgericht. Fn unser Genossenschaftsregtiter il beute unter | Alwin Krüger, Lehrer, und Frl Karkau, Fursf d . 19. di ¿ur Anmeldung der Kon- F î Fp { - t jr, x ; a TT 592 T fe a Ciefo » itr n A f 142} Y naen 5 oGTs; o Q § 2 Remscheid, den 4. Februar 1904. Tarnowitz. Befanutmachung [86148] | Nr. b bet der Molkercigeusssenschaft Ticfenfee | nistrator, sämtlich in Pripig.. L E 1904 ‘Erste G M2 _cinslieglih den . 8. März Königliches Amtsgericht. "Aut unsocpiit Ha delgreaister Abt. A ist heute bei | Spalte 6 folgende Eintragung bewirlt worden: Das Statut is am 15. Januar 1904 seltgeitell 1994 rite Gläubigerversammlung am 2. März Reutlingen [86133] In un'erem S Spe E An Stelle des verstorbenen Besizers Anton Lants- Bekanntmachungen erfolgen unter der 5trina un 94, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin Z = s s _ s .- E ad der unter Nr. 100 eingetragenen offenen Handel8- Es c ai S LÎT Q, Ca xA / M C A E Ü 51 T H, 5 Pl „A Zt ti ind am 30 März 1904 V - G In das hiesige Handelsregister Abt. für Ge- | gesellschaft F. Johu Tarnowitz eingetragen worden berg ist der Hofbesißer Theopbil Frankewiy vol an | „Pommerschen Genossenschafts Mae Stel U, Gfler Dor dein iurtetzekneteis Gecilht g r 10 Uhr, c: En S a r L [— I §3 e T T; » Lu} v 2 + I s O e S D «M Els ¿Es (7= N Hofbesiß . Gh i\tcph Neu er aus bein (Ftir eben dieses Blattes 313 Ur nraBiten C ntere neten ert S weidnißzer Stadt- sellihaftsfirmen wurde beute bei der Firma G has hieher betriebene Liquidatioreverfahren au dessen Stelle der Hofbesiger Christoph Ieuver aus |} beim Singezen diele D „jur na é 1 rit, S)weidnizer St „Logenhaus Reutlingen, Utktiengesellschaft““ O G: a Liquidationsverfahren auf Tiefensee gewählt worden. Generalversammlung durch den Deutscheu Reichs: Musterregister. s Mr: S per e E Stock. Ofener s 4 n J B ick T4 s E U n @ R e ; . To20o er d 33 u20iAa6 D | L ze el Ï ) 29. Fe Pin in Reutlingen eingetragen, daß die Firma tr- | Taruowitz, den 5. Februar 1904. Christburg, den 11. Dezember 1903. Ke C enetetns auf Die qu sf n, e ließli. G Februar -1904 eln» losen ist, nachdem die durch Beschluß der General- “&nigliches Amtsgericht Königliches Amtêgerihk. ; as L läuft (Die ausl ndishen AEUNer werden unter a san g vom 28. März 1901 bes{lossene Auf- L e E E ; R 01721 | 31. Dezember. j L Leipzig veröffentlicht. O Stpuibation der Gesellschaft durch die | Trier. : P g 86150] Kaiserslautern, : x S as [861 3] j Die Willentezklärungen des Vorstands erfolgen M.-Gladbach g y jt.) e Q: i g a Adolf Mössinger Kaufmann in Neut- Heute wurde bei Nr. 2 des hiesigen Handels3- _ N dcr Generalverjammlung des Wein act durch zwei Mitglieder desselben; die Zeichnung ge f K. Amtsgerißt Saargemünd N. Ane be [86203] Liquidatoren Adolf -ZColinger, Kau Mr, -| registers B, woselbst die Aktiengesellschaft „Sand- | Spar- und Darlehenskassenvereins, ein- | fx it indem zwei Mitzlieder zu der Firma il aarloui G RBIN A i In das Musterregister ist eingetragen worden bei lingen, u. Ratsschreiber Steinmayer dajelbt dur@)- U Ad, aaa tat ans E Font mit unbeschränkter \chieht, tndem zwei Peilgliedver zu der trma 2 Saarlouis. [86191] | Nr. 1044: L E E : L l Gottfrie E S E den if steinbruchbetrieb Frayz Nitterath, Aktieu- | getragene Genossenschaft mit undeschrantter | N mensunterschri!t beifügen. Die Einsicht der L F for Geurfenshatiärentftor Sala Lj "Dio tr L feld von Caffel, Frankfurter Straße t houro | Cottfried Keller, Inbaber es Serren-Mafß- S E 190 gesellschaft“ zu Trier esgetragen ist, vermerkt: | Haftpflicht mit dem Size zu Steinbach a. D. | 7 Ge. ofe ift wäbrend der Dienststunden de En Hes Genossenschaftsregister ist unter Nr. 33} Die Firma Görß & Kirch in M.-Gladbach | am 10. Februar "1904, Mitt a 12 Ubr ail eule, | und Konfektionsgeschäfts hier, E. 4. 6 i Reutlingen, den H A 1904. 4 Dur Beschluß der Generalversammlung vom | vom 30. Sanuar 1904 wurden der Landwirt {Friedri ? Gerichts i E n Teftattet. E - e i Dacieota FSAA der „Hülzweilerer Spar- und | hat sür die unter Nr. 1044 eingetragene Kante bezw kursverfahren ‘ecdffaét g ic abon S E beute, Mittags 12 Ubr, das Konkurs M m tänor thh a L «. j 2) 2 LULYCL T Ì 4 _ Dito Gs o T8 1erent Teil l 9 E E r RSLAGE, L “E Mi _ LCZID, L 30 f tnet. % nTur8verw te : f Ä z x S AMOILUT M. mger. : 99, Dezember 1903 find folgende Aenderungen erfolgt: Bauer 1. und der Straßenwärter Abraham Ketten- s sí1 4 Bi4 1. Februar 1904 eYyne affeuverein, eingetragene Genoffen- Teile „JUT Webstoffe die Berlängerung der Schutz- sekretär Lohr in Cafel O E E H ôf\net. Konkursverwalter : Kaufma F Landgertick{ttrat Wu}. E C E, Kre E ba beite in Steinkach a. D., an Stelle der aus- POUnOo, Ven E E Lx schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem | frist bis auf 3 Jahre eldet. ; E N SUIO R 9 t- | bier. Anmeldefrist, offener Arret J T e : .. : E A E C1241 : 1. Vie Firma lautet jeßt: „Rheinische Sanud- aum, eite in S ein ac) a. E E E rh L Quo Königliches NAmt8gericht. Laa Sitze zu Hülzweiler D 8 St L em M d fubitad angeme det. meldefrist bis zum «. März 1904. OFonor Nrrof Drer. it teldesrist, osener «A TTeEN Anzetaeiritt Schmölln, S.-A. ¡ ¿ [86134] stein-Judustrice-Akticugesellschaft“ zu Trier. geschiedenen Vorstandsmitglieder Heinrich Bauer und L pad R » (011 9 Se I ELLEL 7 as Statut datiert vom N.-Gladbach, 9. Januar 1904. mit Anzeigevfliht bis ¿um 2. Msrz 1904 eil | bis zum 29. Februar 1904. Erfte Glêubiaerver- m Handelsregister A ist bei ter aufgelösten | & N M R Zt : apf arl Becker gewäl Die Einträge bezüglich der | WaAebersg. (86) . Februar 1904. Der Verein hat den Zweck, die Königliches Amtsgeri 9 D EERSELYEP I dis zum 2. März 1904. nis ah a L O SRTS s * ars O Yan e1STCgIer r i el Tér Jng S C 4. a. Bon den 820 Stammaftien werden Karl Becker gewarblt. le XIntrage Dvezuglc) der Auf Blatt 9 [N Genossens haftsregisters für di Verhältnisse seiner Mit ied 7 zielen (1, 1E g es Am 8gericht. Os Gläubigerversammlung am 3 März 1904 Ai Ung Uno allgemeiner DTUTU gStermin IMMitt- Mur! « Zaguer in S E e 100 Stück, nämlih die Nummern 721 bis 820 ein- beiden leßteren wurden geld. a Mya A bren ret nd heut sitiliher D ober N E n E und in | Schwelm. S Vormittags LL Uhr, und Prüfungstermin an; | 2 E s 1904, Vorm. 11 Uhr, t des Negisters A, heute eingetragen worten, ließli, in Norzucsafktien umgewandelt ; Iaiferslauterz, 8. Februar 904. chezil 8 unterzeianelen (eric uit ¡CUR ; Lid ch ) zu be ern, e daz nötigen Gk E e E A P M F412 ape ckTUfUngSterTmIn dem Gr. Amtsgerichte E S 2 Ey n ea S aat Í ite), In BOTJUgS: en umgewandeil 0 î , J e ? nde Eintraguragt bewirkt worden: Einrichtun Jen zu t 5 on tri ; In unser Musterregister ist eingetragen : 9, März 1904 Vormittags 15 Uhr E 4 LgertMTe Aotellung Il, der Auktionator Franz Conath în Schmölln b. das Grundfavital wirb in der Art herabgeseßt K. Amtsgericht. folgende Cintragurgen vewir vorden: ; inr gen zu Treffen, namentli die zu Darlehn D 996 Q 2B gen - S A Ie D R L „ipecggeeh . „_ 11. Stod, Zimmer Nr. 9. : zum Liquidator ernannt worden ist En n T Stamiotiien t Ap Teil verttiWter U, E H / E219 Spar- Kredii- und Bezugsvereiu Arusdor f an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel unter feld. Spigenärtikel Gi a E. Heukels zu Langer- 5 eris reiberei Kal. Amtsgerichts Caffel. Abt. 13. Maunheim, 10. Februar 1904 Schmölln, ten 10. Februar 1904. E r ano A Sts MONTGAGNCN TOAG fe Kalag. _Vefkanntmachung. _[86174] | und Umgegeud, eingetragene Genossen}hal] geineinscaftliher Garantie zu beschaffen, besonders | 309/31 u Penartt el, Geshäftsnummern 308 3, 4, 5,7, | Diedenhofen. Konfursverfahren. [86008] | Der Gerihtsschreiber Gr Amtsgerits, 11 as Herzogl. Amtsgericht. | E Tflârten Aktien d tir ; E s lebét In unser _ESenossenschaft regiiter, _betreffend den mit uunbeschräukter Baftpflicht in Arusdorf. au Gelder anzunehmen und zu verzinsen. Vor- 312/31 21 6, 7, 310/28, 4, 9, C; OLIIOS At, G6, 7, Ueber den Nachlaß des verstorbenen Oberleutnauts WMünst tri ——————— : 0E: A I, R R heine aufgegeben | Ziguigz’er Spar- uud Darlehnuskasseuvereiu, ( [1 B stand8mitglieder sind: Peter Kallenborn, Bergmann, | 314/4 2 4, 9, 6, 9, 313/24, 32, 9, 7 3132/6, | Safselbring in Diedenhofen wird beute, am 8. Fe- | reg Westf. Konkursverfahren. [88027] E N E, N eingetr. Genossenschast mit unbeschränkter Vereinsvorsteber, Peter Jacob 11., Bergmann stell» L 44, 9% 6, 315/45, 316/75 bruar 1904, Nachmittags 6 Ubr, M gerterse tg fraizan Bayer» zen des Kaufmauns Clemens E Aktienkapital oll BUtG E DO0r- | Haftpflicht zu Zinuitz, ist beute eingetragen worden, vertretender Vorsteher, Johann Biehl, Bergmann 2229/9, 320 6, 321/6, 3239/6, 32 fahren eröffnet. Der Rehtsanwalt H E L Er A S in A Dee M S 900 LUU E a “Schrift. daß der Kossät Robert Lehmann zu Tornow avs dem Beisiger, sämtli zu Hülzweiler. Bekanntmachungen Laa 327/6, 3283/6, 32 12, bofen wird zum Konkursverwalte felbst, T eute, 12 Ubr Veittags, der Konkurs er- 50 n e nmeldun; 1geretdten ( I S At ¿ Ct ck » Sor 5 Y N (2/4 3c c M Prio Hy ck tri 9 Ce ç gf ; s cftnet. K ornalter H Sor Omen G Y5on den m\it der Znm ung eingeret!ckchten T Vorstand ausgeschieden und an_ seine Stelle der ergehen unter der von dem Vereinsvorsteber Ober Ln O, Flächenerzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, ange’ Arrest mit Anmelde» un ci L ODCTIVALLCT DET Kau mann rh Administrator Fritz Feuerstack zu Tornow getrelen ti. dessen Stellvertreter und einem Vorstandsmitgliede Mecdes am 9. Lanuar 1904, Nachmittags 6 Ubr 29. Februar 1904. Erste Glä Kalau, ten 26. Sanuar 1904. unterzeihneten Firma der Genossenschaft in de Nr. 377. Firma Schmidt «& Cie. Com- | Prüfungstermin am 7. März L E en B Tat ati j , lb. em | mauditgesellscch ir M eti : Königliches Amtsgericht. Vlatte «Trierischer Bauer“ in Trier. Die Willens- | uDitg ) aft für Metallwaareufabrikation 11 Uhr. Kirchberg, Hunsrück erklärungen des Vorstands erfolgen in der Weise, | óu Schwelm, 6 Metallschlüsselshilder, Geschäfts- Kaiserliches Amtsgeribt Diedenhofen. / achun daß zwei Mitglieder des Vorstands, unter welchen | 1mmern 3389, 3390, 3401, 3402, 3412 und 3413, | GoI1db Jchies. Betrannu! roeano | E Aera Us, AULETARYE Bekanntmachung. (li , unter welchen | 1 Metallinöbelar ees erg, Schles. Befanntmachung. [86002] | \Suldnerë e e Zu Nr. 2 des Genossenschaftöregisters: Land- f e Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter 1 Metailbüfettaf Set nummer 4310, und | Ueber das Vermögen d D Eo TONS | aaa O teZUng ONT For fudr D E A SeGonbot esinden muß, zu der Firma der Genossenschaft ihre Metallbüfettgriff, Geshäftsnummer 4315, plastische | zu Wolfsdorfverstorbene T wirtschaftliczec Consum-Verein S{chonvorn- Slameadu e prift b „Firmc L SE K ihre Erzeugnisse, Shutfrist 3 Jahre itigenebet Ea Le | u Wolfsdorf verstorben Ovppertshausea e. G. m. u. H. ¿zu Schönborn an Genossen iît Loe, de Dien ubs Un nuar 1904, Nachmittags 512 ange eidet am 12. Ja- | s ift beute am 9. 10 Soutos Anaotracen worden: : ren er Vienststunden des 6, S PFSSSLIEBUE Y , { Übr, das Konkur®êver ist beute eingetragen worden : Geridts # es Schwel n S0 N L ; KonTu e ein gen worben. O erihts jedem gestattet velm, den 30. Fanuar 1904. verwalter: der Land er Vorsißente Heinrich Jakob Mohr ist aus tem y h / R T h verwalter: der Lan d a «usaes@bleven. Als Nor sitzender ift neu în den Saarlouis, den 59. Februar 1904. Königlihes Amtsgeric(t. Offener Arrest mi G nba :| N Z Vorstand gewählt der Ackerer Jacob Weirich zu Seh Königl. Amtsgerit. 6. 1904. Frist zur Anmeldung von Forderungen bis | Däne O 6 s chleswig. Befanntmachun 86192 zum 14. März 1904. Erste Gläubigerversammlung | N Dppertskbausen. S 1 ung. _ [86192] F s ri rste Gläubigerversammlung | @ Kirchberg (Hunsrücck{), ten 3. Februar 1904. elt Genossenschaftsregister ist heute bei der Non ur c. am 4. März 1904, Vormittags 11 Uhr. | S AmtSaceri E: E Königl. Amtsgericht. Sti A Landwirtschaftliher Konsum- | Augsburg. Bekanntmachung (8621 "E E, den 16. März 19042, Vor- | D arierder At d mtEgericht EIERES, ein, e. G. m. u D zu Twedt eingetra en s @ 9 L » SOZLU mittago hr nor dem ktoRgon Mente As | A OULUTECITC Ung \ das Vermözen des m L S ) i 3geridt 2 R 1s R C e vor dem biesigen Amtsgeritt, | 9 h _ A worden, daß durch Beschluß der Wo icralversänmming J, O “ua 5 at mit Beschluß Zimmer Nr. 2, l Lc | Noth, Bauers SinrouSderg - Semnetzde np 2% RRLE R it i Tk e Ut, ADend è Ul das e | Amtsgericht é ck31 | Unteriteindad und feiner Chef Tati Kale Ner 1903 das Geschäftsjahr mit dem | kursverfahren über das ani arie Daa, M wetl von «Amtsgericht Goldberg i. Schl, den 9. Febrz . | Vort, dasclbst, am & ac vaiizag M Maria 06 5 E Ds u { © an - Y » } . o Was V A4 KaOmtttaad alenderjahr zusammenfällt, chefrau Johanna Baumanu hier D 272, Jn Goslar. Konkursverfahren. | 52 Ubr. Konkur L E Schleswig, den 5. Februar -1904. haberin der Firma. Johanna B: zier 1) 272, JZn- | Ueber den Na(laß des am 17. N na Ia E an Königliches Amtsgericht. Gustav Vischer, eröffnet D eia Es zu Abbenrode verstorbenen Fabrikanten Vabls- | 24. Februar 10 di CRET AILeE s E rate E L s . Vi SVETWaLiTCer: HeMiLe C „1 A A e C Ls, A N Straubing. Bekanntmachung, [86194] | anwalt Dr. Gustav Böhm hier. Offener A rest mit | Zorf ift am 9. Februar 1904 der Koknkurs t. j und Pr x Betreff: Landwirtschaftli*Ger Au- & Ver- | Anzeigepfliht bis 29. Februar Ia Ut ovale Berwalter : Rechtsanwalt Ulrich i | mittags aufsverein Wallersdorf, ciugtr. Gen. mit | Forderungen sind bis zum 29. Februar 1904 beim meldefrist bis 3. März 1904. Erste Gläubigerver- | Den & unb. H. Bericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung sammlung den 29. Februar 1904, Vormittags | è Der Dekonom Andreas Lederer von Obting und | fowie allgemeiner Prüfungsterrzin am Dienêtag, Sn E Allgemeiner Prüfungstermin den T. März | er Krämer Michael Hubbauer von Haidlfing find | den §8. März 1904, Vormittags 9 Ubr. 19042, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit aus dem Vorstande auëgeschieden und an ihrer Stelle Sißzungsfaal Nr. Il, links varterre. 2 Anzeigefrist bis zunn 27. Februar 190 als Vorstandsmitglieder bestellt : Augsburg, den 10. Februar 1904. Goëlar, den 9. Februar 1904 a. Georg Stelzer, Pfarrer in Wallersdorf, Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts Königlicdes Amtsgericht. 3 b. Xaver Schrömer, Oekonom in Wallersdorf. Bamber - E Insterburg. Straubing, den 8. Februar 1904. Ber ed [ ]| Ueber das Verm Kgl. Amtsgericht, Registergericht, - Das K Sea GUns. (UAuszug.) Tangermünde. Gzuar 1904 R Bamberg bat am 10. Fe- Genoffen aft 0 2G L ar 1902, XAacmillags 52 Ubr, über das Vermögen 50 Gese has Ostheereu läßt | der Firma Frz. Jos. Haupt Nachf., Leder- | Eduard Schober in J v M / D a , handlung in Bamberg, Jubabe is Cobn | Arrest mit An eut en CLRAAR ner j au er D C 2 D f , Pader L ( V Arre ï mi Ametacitht und M nre I No teité S wad E germünde, den 8 b 1904 j ; epficdt un : : , « Februar ¿ dahier, das Konkursverfabren eröffnet. Konkurs | 14. Minz 1904 Gris Gläuüdzoreran mus aua lbe. Königliches Amtsgericht. : E R “a 904, Grite Gla ramm } Den 10. Februar 1904. d, fv. GeriStsFreridex.

verwalter: Re(tsanwalt Döring in Bamberg f 209 BNACLVe g am ed teht8anwalt Döring in Bamberg. Än- i S9. Februar 1904, Vormittag® Uu} Uhr, | R