1904 / 38 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kiwi, Kaufmann, Berlin. 2) Fräulein Emma Brodek, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Zur Vertretung der MeiGal ist nur der Kaufmann Emil Kiwîi er- mächtigt.

Nr. 22761. Firma: Emil Koester, Berlin. JInhaber: Kaufmann Emil Koester zu Berlin.

Nr. 22762 Firma: Paul Lange, Berlin. Jn- haber : Paul Ae Kaufmann und Friseur, Berlin.

Nr. 22775 Firma: Louis Kahnut, Stralau. JInhaber : Louis Kahnt, Reedereibesißer in Stralau.

Nr. 22776 Firma: Palmen-Apotheke Adolf Fraeukel, Berlin. Inhaber: Adolf Fraenkel, E, N F

Seló ind die Firmen :

Nr. 16 680 Palmen-Apotheke Paul Ulbrich, Berlin.

Nr. 22618 Dr. Berckholß Fortuna-Apotheke Verlin C., Berlin.

Berlin, den 8. Februar 1904. j

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90.

Berlin. Haudelsregifter [86412] des Königlichen Amtsgerichts U Berliu. (Abteilung A.) /

Am 9. Februar 1904 ist in das Handelsregister eingetragen worden (mit Auss{luß der Branche) :

Bei Nr. 13 776 (ofene Handelsgesellschaft : Jo- hauna Roseuberg, Berlin): Firmeninhaber jeßt: Nichard Lewinsohn, Kaufmann, Stettin. Die Pro- kura des Schneidermeisters Albert Nosenberg ist dur Uebergang des Geschäfts erloshen und ihn von dem Erwerber wieder erteilt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begkündeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts ausgeschlofsen.

Bei Nr. 6591 (Firma: Hugo Blumenthal «& Co, Berlin): Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Siegfried Blumenthal, Berlin, ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. e

Bei Nr. 4388 (Firma: Held & Heinrich, Berlin): Offene Handelsgesellshaft. Der Ingenieur Franz Möbius, Groß-Lichterfelde, ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen.

Bei Nr. 22797 (Firma: Deutscher Colonial- verlag (G. Meinecke), Berlin): Firmeninhaberin jezt: Frau Rosa Meinecke, geb. Merz, Berlin. Lqut Erbschein vom 23. Januar 1904 hat als Vorerbin des früheren Inhabers Gustav Meinecke dessen Ehefrau Rosa Meinecke, geb. Merz, das Ge- {äft unter Beibehaltung der bisherigen Firma übernommen.

Bei Nr. 19255 (Firma: Otto Liecfeldt Nachfl.

R. Höffler, Berliu): Firmeninhaberin jeßt: Frau Friederike Höfflec, geb. Block, Kaufmann,

Berlin. Frau Friederike Höffler hat Geschäft und Firma durch Erbgang und von den Erben des bis- berigen Firmeninhabers erworben.

Bei Nr. 18 467 (offene Handelsgesellschaft: Her- mann Feder & Co. Deutsche Lorbeer Import Gesellschaft zu Berlin, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelö\t. Liquidator ist der Kaufmann Ernst Benas, Berlin.

Nr. 22 792 Firma: Georg Gramkau, Berlin, Inhaber Georg Gramfau, Gastwirt, Berlin.

Nr. 22 793 ofene Handelsgesellschaft: Herrmann «& Stracfe, Berlin, und als Gesellschafter Frau Bertha Herrmann. geb. Peters, Berlin, und Frau Agnes Strake, geb. Heinrich, Berlin. Die Gesell- chaft hat am 1. Februar 1904 begonnen. Den Metallgießern Paul Herrmann und Arthur Stracke zu Berlin ist Prokura erteilt.

Nr. 22794 Firma: Emil Leduer, Berlin, In- haber Emil Ledner, Kaufmann, Berlin.

Nr. 22795 Firma: Frauz Wolf, Berlin, In- haber Franz Wolf, Kaufmann, Berlin.

Nr. 22796 Firma: Schueider’s HStel. Jsidor Schneider, Berlin, Inhaber Isidor Schneider, Kaufmann, Berlin. Í

Gelöscht die Firmen zu Berlin :

Nr. 228 Walter Düunnhaupt Verlagsbuch- handlung.

Nr. 14 242 Josef Löschuigg.

Nr. 22068 Richard Siebert vorm. Friedr. Wagner’s Autiquariat Braunschweig.

Firmenregister Berlin 1 Nr. 24240 Gustav Ziegler.

Berlin, den 9. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90. Berlin. [86414]

In das Handelsregister B des Königlichen Amts- gerihts 1 Berlin ist am 9. Februar 1904 folgendes eingetragen worden :

Nr. 2437: Gasglühlic{t Continental, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung.

Sitz ist: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ift:

Herstellung von Glühkörpern zu Beleuchtungs- zweckcn sowie der Verkauf dieser Fabrikate.

Das Stammkapital beträgt: 21000 A

Geschäftsführer sind:

Kaufmann Otto Moacke, Berlin, Kaufmann Curt Pohl, Berlin.

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Januar 1904 ges{lossen. i

Ieder der Geschäftsführer Maake und Pohl ift zur selbständigen Vertretung der Gesellschaft be- rechtigt.

Nr. 2438: Vereinigung Berliner Haus- besißer, Auskunft & Jukafso, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Sitz ift: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ist:

Der Erwerb und Weiterbetrieb der unter den Firmen „Vereinigung Berliner Hausbesitzer“ und „Auskunft und Inkasso für Berliner Hausbesigzer, Kubiak & Co.“ und deren Erwciterung durch Ver- einigung mit ährlihen Geschäften.

Das Stammkapital beträgt : 20 000 M

Geschäftsführer find:

Oskar Karp, Kaufmann, Berlin, Louis Pupke, Apotheker, Neisse, Erich Pupke, Ingenieur, Berlin (Stellvertreter).

Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag is am 21. Dezember 1903 ges{chlossen. i Z

Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer

| öffentlie Bekanntmahungen der Gesellschaft im E A und im Berliner Sobeleeloe

erfolgen. e 2439 : Ed. Pfefferkorn «& Co. Gesell- Gall mit beschräukter Haftung.

Siß ist: Merseburg mit Zweigniederlassung in Berlin. R Gegenstand des Unternehmens ift: Die Herstellunng mechanisher Apparate, ins- besondere die Fabrikation patentierter Billard- automaten. : L 2 Das Stammkapital beträgt : 57 500 4 Geschäftsführer find: i

Eduard Pfefferkorn, Fabrikant in Merseburg,

Richard Rathmann, Kaufmann in Schöneberg. Die Gesellschaft is eine Gesellshaft mit be- schränkter Pg : Der Gesellschaftsvertrag is am 5. Fanuar 1904 geschlossen. i E Die Gesellschaft dauert bis 31. Dezember 1906, und wenn eine Kündigung 6 Monate vor Ablauf nicht erfolgt, weitere 3 Jahre. Jeder der beiden Ge- {äftsführer ist zur selbständigen Vertretung der Ge- sellschaft befugt. E Außerdem wird hierbei bekannt gemaht: Der Gesellschafter Fabrikant Eduard Pfefferkorn in Merseburg hat die der Firma Ed. Pfefferkoru und Co. gehörigen Rohmaterialien, Warenvorräte, Ma- chinen, Utensilien, ens und Nechte, insbe- sondere Patent- und Gebrauchsmusterrehte, zum fest- geseßten Werte von 27500 4 unter Anrehnung dieses Betrages auf feine Stammeinlage eingebracht. Bei Nr. 1582: Chamotte und Thontverke, Deutsche Ziegelei-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. / « Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Paul Ungner ist beénde Der Nentier Franz Speier in Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 860: Concordia Deutsche Verlags- Anstalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Vertretung3befugnis des Geschäftsführers Otto Krumbeuer ift beendet. i Frau Ottilie Franzos, geborene Benedikt, ist zum Geschäftsführer bestellt.

des

Bei Nr. 1881: Theodor Pohl Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Gemäß Beschluß vom 25. Januar 1904 ift das Stammkapital um 5000 A auf 25000 M erhöht worden.

Die Vertretungsbefugnis Geschäftsführers Nobert Fis(er ist beendet.

Der Kaufmann Max Beyer in Friedrichshagen ist zum Geschäftsführer bestellt.

Bei Nr. 1906: Berliner Musikindustrie A. Pietschmann & Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftuug.

Der Geschäftsführer Emil Stein hat seinen Wohnsiß nah Berlin verlegt.

Bei Nr. 100: „„Krone‘“ Gasglühlicht Gesell- schaft mit beschräunkter Haftung.

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Dr. Johannes Scharrer ift beendet.

Bei Nr. 135: Berliner Tiefbohrgesellschaft Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Durch Beschluß vom 30. Oktober 1903 sind die Bestimmungen über die Vertretungsbefugnis der

Geschäftsführer dahin geändert, daß, wenn mehrere Geschäftéführer vorhanden find, die Gesellschaft dnrch zwei Geschäftsführer oder durh einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten wird. Berlin, den 9. Februar 1904. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 122. [864115]

Beuthen, Oberscihl.

Fn unser Handels8register A-ist heute unter Nr. 563 die Firma Carl Hadatrncezyt, Lipine und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Hadamczyk das. eingetragen worden.

Amtsgericht Beuthen D.-S., 6. Februar 1904. meuthen, Oberschl. [86416] è - In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 494 Firma Frauz Prenzina vorm. L. Krzounkalla, Beuthen O/S. eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt: Auna Krzonkalla. Inhaberin ift die Kauffrau Anaa Krzonkalla in Beuthen O -S.

Amtsgericht Beuthen O.-S., 8. Februar 1904. Bielefeld. [86417]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 234 (Kommanditgesellshaft unter der Firma „Carl Steinhof} & Co Chemische Fabeik Senne Ul zu Bielefeld“ heute folgendes eingetragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. j

Der Kaufmann Alfred Schröder zu Bielefeld ist alleinizer Jnhaber der Firma.

Die Prokura des Alfred Schröder ift erloschen.

Bielefeld, den 6. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Eiclefetd. [86418]

In unser Handelsregister Abteilung A ift bei Nr. 374 (Firma Wilh. Vollmer in Bielefeld) und bei Nr. 375 (Firma Aug. Will in Biele- feld) heute folgendes eingetragen :

Die Prokura des Jmanuel Vollmer in Bielefeld ift erloschen.

Bielcfeld, den 9. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Blankenburg, Harz. [35364] In das hiesige Handelsregister Bd. T Seite 196 ist am heutigen Tage unter Nr. 193 eingetragen die Firma „Friedrich Freye““, als deren Inhaber Kaufmann Friedrih Freye zu Blankenburg a. H. und als Ort der Niederlassung: „Blankenburg a. H.‘ Angegebener Geschäftszweig: „Handel mit Emaillewaren“. Blankeuburg, den 2. Februar 1904. Herzogliches Amtsgericht. ODeymann.

Bochum. Eintragung in das Register [86419]

des Königlichen Amtsgerichts Bochum. ,

A ie a Tre 1904.

Bei der Firma M. E. Siewers in Bochum: Die Firma ist erloschen. Desgleichen die dem Andrea Siewers in Bochum erteilte Prokura. H.-NR. A Nr. 94.

Bochum. Eintragung in das Register [86421] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. N a & ar 1904. ; Bei der Firma C. Beine in Bochum: Die Firma ist erloshen._H.-R. A Nr. 30A Bochum. Eintragung in das Register [86422]

des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 2. Februar 1904. s

oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Außerdem wird bekannt gegeben, daß

Die unter der Firma Gebr. Padtberg am

1. Januar 1897 in Laer errichtete ofene Handels-

llschaft und als deren Inhaber die Bauunter- ans Heinrih Padtberg und Wilhelm Padtberg in Laer. H.-N. A. Nr. 740.

Bochum. Eintragung in das Register [86420] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 2. Februar 1904. Die Firma Marie Hahn in Bochum und als deren Inhaber die Geshäftsinhaberin Marie Hahn daselbst. H.-R. A_Nr. 741.

Borna, BZ. Leipzigs. [86423] n das hiesige Handelsregister sind am 10. Fe-

bruar 1904 eingetragen worden i 1) auf dem die Firma August Lehmann in

Borna, Zweigniederlassung des in Geithain unter

[eicher Firma bestehenden Geschäfts, betreffenden

Blatte 138, daß dem Kaufmann Marx Karl Ludwig

Haußmann in Geithain Profura erteilt ist, :

* 9) auf dem die Firma Semmler & Ahnert in

Negis betreffenden Blatte 176, daß die Prokura des

Ingenieurs August Nobert Klein in Regis erloschen ift. Borna, am 11. Februar 1904.

K. Amtsgericht.

Breslau. [86424] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist bei

Nr. 56 Elektrizitäts. Aktiengesellschaft vorm.

W,. Lahmeyer & Co. Zweiguiederlassung

Breslau (Zweigniederlassung von Frankfurt

a. Main) heute eingetragen worden: Der Prokurist

Hans Klaeger Jllig führt fortan den Namen Johann

Philipp Jllig.

Breslau, den 6. Februar 1904. Königliches Amts8gericht.

Bromberg. Bectanntmahung. [86425] Fn das Handelsregister Abteilung A ist heute bei

der hier domizilierten offenen Handelsgesellschaft

in Firma Zietak «& Milchert eingetragen: Die

Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen. Bromberg, den 8. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

EBiitzZowW. i, : [86426] Gn unser Handelsregister ist heute eingetragen : Firma: Carl Horwit.

Niederlassungsort: Büßzowv.

Inhaber : Julius Horwiß. : E

Aus der bisherigen offenen Handelsgefells{aft, deren Teilßaber Carl Horwiß und Julius Horwitz waren, ist ersterer ausgeschieden.

BVügtow, 10. Februar 1904. /

Großherzoglih Mecklenburgishes Amtsgericht.

Haudelsregifter Caffel. [86427] Cassel isi

Cassel. Zu Stadtbahn - Gesellschaft 9, Februar 1904 eingetragen : ; j Die Liquidation ist beendet, die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Chemnitz. [86428] Die auf den Blättern 2243, 3413, 4232, 4582, 4702, 4793, 5136 und 5244 des Handelsregisters ein-

n

getragenen Firmen: Hermaun Urban, Oswald Bimberg, Gustav Lipymann, Sächsische

Wüäsche- & Tricotagenfabrik Siegfried Oppen- heim, Richard Kärbsch, C. A. Nichter, Chem- nizer Strumpf- & Tricotagenversandt Hugo Laserstein und Regina Webet, sämtlich in Chemnitz, find erlosden, und ist die Löschung auf den vorerwähnten Blättern eingetragen worden. Chemnitz, den 9. Februar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [86431] Auf dem die Firma „Eduard Guauck“ in Chemnitz betreffenden Blatte 496 des Handels- registers sind heute folgende Einträge bewirkt worden: Herc Carl Arthur Gnauck ist infolge Ablebens als Inhaber ausgeschieden. Das Handelsgeschäft ift in den Besiß des minderjährigen Horst Eduard Gnaud, gesetlich verireten durch feine Mutter Frau Mar- garethe verw. Gnauck, geb. Hummißsch, in Chemnitz übergegangen. Am 1. Oktober 1903 ist Herr Kauf- mann Carl Otto Gberlein in Chemniß in das Handelsgeschäft als Gesellschafter eingetreten. Die ihm erteilte Prokura ist dadur erloschen. Die für Herrn Marx Conrad Döring in Chemniy eingetragene Prokura bleibt bestehen. Chemuitz, den 10, Februar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [86429] Auf dem die Firma „Werkzeug- und Mangel- fabrik Ernst Herrshuh““ in Chemnitz betreffenden Blatte 2175 des Handelsregisters wurde heute Herr Friedrih Franz Wahren in Chemniy als Prokurist eingetragen. Chemnitz, den 10. Februar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz.

? a [86430] Auf dem die Firma

(Fertsch & Simon“ in Chemuit betreffenden Blatte 5376 des Handels- registers wurden heute die Herren Friedrih Anton Bühler und Max Gustav Schippan in Leipzig als Prokuristen eingetragen.

Chemnitz, den 10. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. B.

Chemnitz. [86432]

Auf Blatt 5485 des Handelsregisters ist beute die Firma „Richard Klemig“/ in Chemuitz und als deren Inhaber Herr Kaufmann Ernst Nichard Klemig daselbft eingetragea worden.

Chemuitz, den 10. Februar 1904.

Königl.- Amtsgericht. Abt. B. Cöln. Bekanntmachung. [86433] In das Handelsregister ist am 10. Februar 1904 eingetragen : I. Abteilung A.

unter Nr. 3613 die Firma „Friesenbräu Cöln Ferdinand Steinert“, Cölu, und als Inhaber Ferdinand Steinert, Kaufmann, Cöln.

unter Nr. 428 bei der Firma „Johaun Maria Farina «& Cie. Pautaleoustraßze No. © und 4“, Cöln. Das Handelsgeschäft ift überge- angen auf die Kaufleute Alexander Kamp zu Cöln- Ehrenfeld und Carl Bobbert zu Cöln, die dasselbe als ofene Handelsgesellschaft unter unveränderter Firma fortführen. Die Gesellshaft hat am 1. Fe- bruar 1904 begonnen. Jeder Gesellshafter ist für ch allein vertretungsberech/igt. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbind-

lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur

Alexander Kamp und Carl Bobbert ausgeschlossen. unter Nr. 776 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma „Gustav Cords“, Cöln. Dem Kaufmann Friy Schmidt in Charlottenburg ist Prokura erteilt. / i j unter Nr. 861 bei der Firma „August Eller“/,

Die Kaufleute Otto Eller in Essen-Rütten-

Cöln. rankfurt a. M. find in

scheid und Carl Eller in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die nunmehrige ofene Handelsgesell- schaft hat am 7. Januar 1904 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist jeder Gesellshafter für fich allein ermächtigt.

unter Nr. 866 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma „Koenig «& Leugsfeld““, Cölu- Lindenthal. : :

Dem Handlungsgehilfen Walter Proll zu Cöln- Lindenthal ist Prokura erteilt.

unter Nr. 2622 bei der Firma „Anglo Con- tinental Parfümery Comp. Erdmaun & Cie.““, Cöln.

Die Firma ift erloschen. /

unter Nr. 3071 bei der Firma „Gruhlsches Braunkohleu- uud Briketwerk Station Kier- berg: Köln Hermann Gruhl“, Brühl.

Das Handelsgeschäft ist nah dem Tode des Firmen- inhabers Bergwerksbesißers Eduard Hermann Gruhl auf ‘dessen Witroe Ida geb. Voigt zu Halle a. d. Saale übergegangen und wird von derselben unter unver- änderter Firma fortgeführt. Die für Carl Gruhl und Max Gruhl eingetragenen Prokuren bleiben be-

stehen. IT. Abteilung B.

unter Nr. 9 bei der Aktiengesellshaft unter der Firma „Kölnische Wechsler- und Commissions- baut“, Cöln. a

Die Prokura des Max Neustift, Gustav Lös und Georg Stefanowicz sind erloschen. Dur Beschluß der Generalversammlung vom 3. Februar 1904 ist der zwishen der „Kölnishen Wechsler- und Com- missionsbank“ Aktiengesellsihaft in Cöln und der „Rheinischen Disconto Gesellschaft“ Aktiengesellschaft in Aachen errichtete Verschmelzung8vertrag genehmigt und die Uebertragung des Vermögens der „Kölnischen Wechsler- und Commissionsbank“ Aktiengesellschaft an die „NRheinishe Disconto Gesellschaft“ Aktien- gesellshaft dem Verschmelzungsvertrage gemäß be- \{lossen. Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Liqui- dation soll unterbleiben.

unter Nr. 403 bei der Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma „Mauser- Gitter- u. Eiseuwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘, Cöln-Ehrenfeld.

Otto Brenne ist als Geschäftsführer zurückgetreten und der Kaufmann und Konsul Otto Kirschbaum zu Cöln zum Geschäftsführer bestellt

unter Nr. 522 bei derx Aëftiengesellshaft unter der Firma „Vereinigte Stahlwerke vau der Zyven und WiFener Cisecuhiütten Aktien-Gesellschaft“‘, Cöln. i:

Dem Bureauchef Albert Flick in Wissen ist Pro- fura erteilt in der Weise, daß derselbe nur in Ge- meinschaft mit einem Direktor oder einem anderen Prokuristen berechtigt ift, die Gesellschaft zu ver- irêten.

ITI. altes Handelsregister.

unter Nr. 6911 (F.-N.) bei der Firma „Gg. Wecker ÆWwe ‘‘, Cöln.

Die Firma ist erloschen.

Königl. Amtsgericht Cöln. Abt. 111 2 E OSSaUu. [86434]

Bei Nr. 4 Abt. ß des Hiesigen Handelsregisters, woselbst die Firma: Dessauer Dachpappen- und Theerproducten-Fabrik von Julius Nöpert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dessau geführt wird, ist eingetragen worden: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 30. Juni 1903 ist der Gesellshaftsvertrag abgeändert, die Firma geändert in: Dessauer Dachpapþpen- und Theecrproducten - Fabrik Röpert & Mathis Gesellschaft mit beschränkter Haftung und das Ztammfkapital von 120 000 Æ auf 160100 4 er-

S

Wan

ht worden. Dessau, den 10. Februar 1904. S

Herzoglih Anhaltisches Amtsgericht.

Dorsten. [86435]

In unserem Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 49 eingetragenen Firma „Wilhelm Oíto Duesberg und Cie, Dorsten“ folgendes permertt :

Der Siy der Gescllschaft ist seit 1. Juni 1903 na Hervest-Dorsteu verlegt. Dorsten, 30. Januar 1904. /

Königliches Amtsgericht.

r

Dresden. [86436] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 6607, betr. die Firma Bruno

Kancin in Dresden: Prokura 1} erteilt dem Kaufmann Walter Bruno Albert Eduard August Kanein in Dresden.

2) auf Blatt 7633, beir. die Firma Hugo Meynert in Blasewit : Die Handelsniederlaffung ist nah Dresden verlegt worden. Der Firmen- inhaber Friedri Hugo Meynert wohnt in Dresden.

3) auf Blatt 6541, betr. die Firma Nadebeuler Maschinenfabrik Aug. Koebig in Nadebeul: Gesamtprokura ist erteilt dem Ingenieur Alfred Max Böttger in Dresden. Er darf die Firma nur ge- meinsam mit einem anderen Prokuristen vertreten.

Dresden, am 11. Februar 1904.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 111. Düren. [86437]

In das hiesige Handelsregister Abt. A wurde heute zu der unter Nr. 102 eingetragenen Firma ‘Hugo Mundt zu Düren folgendes vermerkt: „Die Firma ist übergegangen auf Cduard Mundt, Kaufmann zu Düren. Die demselben erteilt gewesene Prokura ist erloschen.“

Düreu, den 6. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. 4.

Eisenach. Befanntmachung. [86438]

In unser Handelsregister Abteilung A ist einge- tragen worden :

1) a. Firma: Eisenacher Cementröhren- «& Kunststeinfabrik HeinrichKallenbach—EÉisenach. ù D Kaufmann Heinrih Kallenbah în Fifenah.

2) bei der Firma: W. Heerwagen Eisenach:

Der bisherige Gesellschafter Maurermeister und Architekt Franz Adolf Walther Heerwagen in Eisenach ist alleiniger Inhaber der Firma.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Eisenach, den 8. Februar 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. IV. Eisleben. [86439]

In unser Handelsregister A is heute unter Nr. 370 eingetragen die Firma „Zum Deutschen Kaiser Carl Meyer —“ in Stedten und als

dexen. E der Gastkofstesißger Carl Meyer

d x

“Eisleben, den 11. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Elbing. Bekanutmachung. [86440] In unserm Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 310 die Firma Bruno Wulf} in Elbing und als deren Inhaber der Kaufmann Bruno Wulff in Elbing eingetragen. G Elbing, den 4. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Elmshorn. BVefanntmahung. [86443]

Das im hiesigen Handelsregister A unter Nr. 8 unter der Firma C. H. Carstens eingetragene Handelsgeschäft ist durch Erbgang auf die bisherigen Prokuristen

1) Christian Carstens in Hamburg,

2) Ernst August Carstens in Elmshorn übergegangen «und wird von diesen unter unverändertér Firma als ofene Handel8gesellschaft fortgeführt.

Zur Vertretung ist jeder dieser persönlich haftenden Ge'ellshafter befugt.

Elmshoxn, den 3. Februar 1904.

Königliches Amtsgzricht.

Elmshorn. Befanutmachung. [86441] én das hiesige Handelsreaister A ift heute bei der unter Nr. 9 eingetragenen Firma J. H. Wörvde- maun in Elmshorn folgendes eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen. Elmshorn, den 3. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Elmshorn. Befanntmahung. [86442]

In das hiesige Handelsregister A is heute unter Nr. 37 bei der Firma Apotheker Ferd. Paufsen in Elmshorn folgendes eingetragen worden:

Die Firma ift erloschen.

Elmshorn, den 3. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht.

Euskirchen. Befauntmachung. [86444]

Im hiesigen alten Gesellschaftsregister ist heute zu der Firma Ld &@ H. Fischer in Euskirchen ein- getragen: Nachdem der Firmenteilhaber, Rentner Laurerz Fischer verstorben, wird das Geshäft vom Kaufmann und Spinnereibesißer Heinrich August Fischer in Guékiichen als alleinigem Inhaber vertraçs- mäßig fortgeseßt unter der Firma H. Fischer.

Euskircheu, den 9. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. [86253]

Nachstehende, in dem htesigen Firmenregister ein- getragene, niht mehr bestehende Handelsfirmen, mit Siß und auch mit dem Wohnsitze der Inhaber in Flensburg bei den laufenden Nr. 1, 2, 4 bis 7, 10, 11, 16 bis 28, 30:

l) Nr. 13. Christian Voigt (Inh. : Kaufmann Christian Karl Friedr. Boigt), . 69. P. Peterseu P. S. (Inh.: Kauf- mann Peter Petersen),

3) Ne. 115, Chr. Schmidt, Gintoft (Inh. : Kaufmann Christian Schmidt in Gintoft),

4) Nr. 194. N. Petersen J. N. (Inh. : Kaufs | mann Nicolaus Petersen),

5) Nr. 202. Gustav Johannsen (Inh.: Buch- händler Gustav Heinrich Föns Johannsen), :

6) Nr. 274. A. C. Jacobsen (Inh.: Kaufmann Andreas Christian Jacobfen),

7) Nr. 280. Matthias Erichsen (Fnh. : Kauf- mann Matthias Erichsen),

3) Nr. 5933. Schwenne Schwennesen, Krusau ! (Inh. : Kaufmann Schwenne Schwennesen, Krusau),

9) Nr. 537. Claus Heiurich Schmidt, Keel-

2) Der

bek (Inh.: Kaufmann Claus Heinrih Schmidt in Keelbek),

10) Nr. 740. Andreas Petersen (Inh. : Kauf- mann Andreas Petersen),

11) mann

12) (Inh.:

13) mann

[4) (Inh. : mühle),

15) Nr. 912. P. H. Geriß, Quern (Inh. : Uhrmacher und Kaufmann Peter Heimich Geritz in x¿Uuern ),

16) Nr. 964. H. C. F. Petersen (Inh.: Fett- warenbändler Hans Christian Friedrih Petersen), _17) Nr. 1249. H. P. Callsen (Inh. : Kaufmann Vans Peter Callsen),

18) Nr. 1367. J. Andresen (Inh. : Kaufmann Jobannes Andresen),

19) Nr. 1400. Unton Paulsen (Inh.: Kauk- mann Paul Anton Bahne Paulfen),

20) Nr. 1420. H. Duus (Inh.: Lorenz Heinrih Duus),

. 21) Ne. 1521. H. Riedel (Jnh.: Schuhwaren- sabduikant Gottlob Hermann Niedel),

22) Nr. 1527. F. Schröder (Inh.: Frucht- händler Magnus Christoffer Friedrißh Schröder),

23) Nr. 1530. H. P. Thomsen (Inh. : Kauf- mann Hans Peter Thomsen),

L 24) Nr. 1531. P. Paulsen (Inh.: Kaufmann

Peter Paulsen), P. N. Fries (Junh.: Schiffs-

Nr. 745. Christian Hausen (Inh. : Kauf-

Christian Hansen), |

Nr. 870. Mat Petersen, Voldewraa | Kaufmann Maß Petersen in Voldewraa),

Nr. 871. J. Rohde, Sörup (Inh.: Kauf-

Jürgen Ludwig Rohde in Sörup),

Nr. 896. J. Hollensen, Sörupmüßhle Pferdehändler Jes Hollensen in Sörup-

Kaufmann

295) Nr. 1557. reeder Peter Nicolay Fries),

26) Nr. 1567. Carl Paulsen (Inh. : Kaufmann Garl Peter Paulsen),

27) Nr. 1620. C. J. Petersen (Inh. : Kauf- mann Carl Johann Petersen),

28) Nr. 16256. Adolph I. Schmidt Nachf. (Inb. : Kaufmann Christian Karl Feddersen),

29) Nr. 1690. C. J. Christensen, Flensburg (Inh. : Kaufmann Christian Jens Christensen in Kopenhagen),

90) Nr. 1712. Friedrih Kruse (Inh.: Kauf- mann Friedri Andreas Kruse),

„ollen von Amts wegen gelöst werden. Die Inhaber dieser Birmen oder deren Rechtsnachfolger werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspru gegen die “osung bis zum L, Juni 1904 geltend zu inachen.

&leusburg, den 6. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 3. Flensburg. C D [86445] 1904 dem hiesigen Handelsregister ist am 9. Februar Kin unter Nr. 48 die Norddeutsche Fracht- i mpfschiffahrt-Aktien-Gesellschaft mit dem ne n Fleuêburg eingetragen worden. Der Gesell-

shaftévertrag ist dur Verhandlung vom 28. No-

y 6) Felix Grübel. Unter dieser Firma betreibt

2, Februar 1904 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Erwerb und Betrieb von See- dampfschiffen und der Betrieb aller diesem Zwecke dienenden Geschäfte. Das Grundkapital beträgt 500 000 G und ift in 500 auf den Inhaber lautende Aktien zum Nennwerte von je 1000 4 zerlegt. Der durch den Gesellschaftsvertrag bestellte Vorstand besteht aus den Kaufleuten Wilhelm Christian Petersen und Marquardt Lorenz Petersen, von denen lee die selbständige Vertretung der Gesellschaft zusteht.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den „Deutschen Reichsanzeiger“, jedoch ist dem Vorstande überlassen, dieselben noch in anderen Blättern zu veröffentlichen.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch Cinrückung in den „Deutschen Reichsanzeiger“ eventuell nach Ermessen des berufenden Organs in noch anderen Blättern.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) die Inhaber der Firma Gebrüder Petersen in Flensburg: Wilhelm Christian Petersen und Marquardt Lorenz Petersen,

2) der Kaufmann Matthias Hübsch,

3) der Fabrikbesißer Hans Jordt,

4) dec Kaufmann Emil Molzen,

sämtlich in Flensburg,

5) der Kaufmann Otto S. Reimers in Hamburg.

Die Gründer haben sämtliche Aktien übernommen.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind :

l) der Kaufmann Matthias Hübsch,

2) der Fabrikbesißer Hans Jordt,

3) der Kaufmann Emil Molzen,

sämtlih in Flensburg.

_ Die mit der Anmeldung eingereihten Schriftstücke, insbesondere der Prüfengsberiht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Nevisoren können während der Diensistuaden auf der Gerichtsschreiberei eingesehen werden, von dem Prüfungsberihte der Neviforen kann auch bei der Handclékfammer Einsicht genommen werden.

Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg.

Frank fart, Fiain. [86087] Veröffentliczungen aus dem Handelsregister.

1) Martin Fontheim. Unter dieser Firma be- treibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Martin Fontheim zu Frankfurt a. M. ein Handels- geschäft als Einzelkaufmann.

2) Louis Gutjahr & Co. Das Handels- geschäft ist nah Neu Ysenburg verlegt.

3) Philipp Christian Vogel. Das Geschäft ist auf eine offene Handelsgesellshaft unter gleicher Firma, die am 1. Februar 1904 mit dem Siy zu Frankfurt a. M. begonnen hat, übergegangen. Gesellschafter sind die Ehefrau des Kaufmanns Philipp Christian Vogel, Katharina geb. Scherer, und der Werkmeister Wilhelm Scherer, beide in Eckenheim wohnhaft. Der Uebergang der im Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die offene Handelsgesellshaft ist ausges{chlofsen. Die Einzelprokura der Ehefrau Katharina Vogel, geb. Scherer, ist erloshen. Dem Kaufmann Philipp Christian Vogel zu Eckenheim i Einzelprokura erteilt.

4) Sugo Forchheimer. Die zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleute Arthur Forhheimer und Kar! Forchheimer sind als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die hierdurch begründete offene Handels- gesellschaft hat mit dem Sitze in Frankfurt a. M.

Januar 1904 begonnen. Dem zu Frank-

am h, furt a. M. wohnhaften Kaufmann Karl Decher ift Einzelprokura erteilt.

59) Köhler, Spiller & Co. Firma zu Hamburg bestehende

Die Die

e unter dieser offene Handels-

gefellshaft, welhe am 15. April 1902 begonnen hat, hat unter der Firma: „Köhler, Spiller ŒÆ Co Zweigniederlaffung Frankfurt a./M.“

M. eine Zweigniederlassung errihtet. Gesellschafter find der zu Altona wohn- hafte Kaufmann John Harry Conrad Köhler und ter zu Paris wohnende Kaufmann Leo Spiller. Dem Kaufmann Heinriß Wolfgang Lorenz Köllis{ch zu Hamburg und dem Kaufmann Hermann Frieden- feld zu Frankfurt a. M. ift Einzelprokura erteilt.

zu Frankfurt a.

der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Felix Grübel zu Franffurt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

7) Frankfurter Sectkellerei Veter Seyden. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Peter Heyden zu Frankfurt a. M. ein Handels8geshäft als Einzelkaufmann.

8) Th. Hartmann & Schultze. Die uater der Firma Th. Hartmaun & Schulte zu Leipzig

bestehende ofene Handelsgesellshaft, welhe am 30. Juni 1902 begonnen hat, hat unter gleicher

Firma zu Fraukfurt a. M. eine Zweignieder- lassung errichtet. Gesellshafter sind die zu Leipzig wohnenden Kaufleute Walter S{ulße und Julius Theodor Hartmann. Dem Kaufmann Emil Theedor Jahrmarkt zu Leipzig ist Einzelprokura erteilt. Den Kaufleuten Otto Höschler und Georg August Maximilian Theinert, beide zu Frankfurt a. M., ift Gesamtprofura derart erteilt, daß dieselben be- erog sind, die Gesellschaft gemeinschaftilih zu ver- reten. 9) Pana Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Gesellschafter vom 22. Januar 1904 aufgelöt. Zu Liquidatoren sind der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Apotheker Benjamin Hyll und der zu Eltville a. Rh. wobn- hafte Kaufmann Dr. Henry Müller-Rau bestellt. Jeder der Liquidatoren is zur Vertretung der Ge- sellshaft allein berechtigt. 10) P. A. Walther. wohnhaften Kaufleuten Otto Krautheim und Hans Lieck ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß beide \gemeinschaftlich zur Zeihnung der Firma be- rechtigt sind. Frankfurt a. M., den 8. Februar 1904. Königliches Amtsgeriht. Abt. 16.

Den zu Frankfurt a. M.

Freienwalde, Oder.

E Vekanntmachung. Die in unserem Handelsregister Abteilung B unter Nr. 1 eingetragene Gesellshaft mit beschränkter Haftung Saudwerke Alt - Nauft ist aufgelöst und deshalb heute im Negister gelö\{t worden. Freienwalde a. O., den 5. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [86448] Unter Nr. 330 Abt. A des Handelsregisters für

[86447]

bember 1903 und dur Nactragsverbandlung vom

1

heute Louise Mariane verw. Förster, geb. Bläsche, in Gera als Inhaberin der Firma gelös{cht und

Kaufmann Heinrih Oskar Förster in Gera als In- haber derselben eingetragen worden.

Gera, den 10. Februar 1904.

¿ Das Fürstlihe Amtsgericht. Göttingen. ean

Im hiesigen Handelsregister A Nr. 393 ift heute

eingetragen die Firma Moriß Schloß mit dem On untorte Göttingen und als Inhaber der Kaufmann Moriß Schloß in Göttingen.

Der Chefrau des Kaufmanns Moriß Schloß, Clara geb. Strauß, in Göttingen und dem Kauf- mann Leo Schloß daselbst is Einzelprokura erteilt.

Göttiugen, den 9. Februar 1904.

j Königliches Amtsgericht. 3. Gotha.

E [86450]

In das Handelsregister ist bei der Firma: „Jo- haunes Jung“ in Ruhla G. A. eingetragen worden : er bisherige Inhaber Kaufmann Ecnst

Reinhold Jung 1. daselbst ist infolge Ablebens aus- geschieden. Die Witwe Jda Helene Jung, geb. Stauch, ebendaselbst is jeßt Inhaberin auf Grund Nießbrauchs. Gotha, am 10. Februar 1904, Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Gotha. [86451]

In das Handelsregister ist eingetragen worden: Firma: „Gebr. Rabus“/, offene Handelsgesellschaft in Gotha; die Gesellschaft hat am 1. Januar 1904 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter {ind die Kaufleute a. Ernst Rabus in Gotha und þ. Paul MNabus in Eger. Geschäftszweig: Agenturen, Schuh- waren, Bank- und Wechselgeschäft.

Gotha, .am 10. Februar 1904.

Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Graudenz. Becfanntmachung. [86452]

In dem diesseitigen Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 20 eingetragenen Handelsgefell- schaft Herzfeld & Victorius in Graudenz dec Gesellschafter, Fabrikbesiger Leo Victorius aus Graudenz gelöst.

Graudeuz, den 5. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Greifswald. Befanntmachung. [86453]

Im Firmenregister ist das Erlöschen der unter Nr. 341 verzeichneten Firma G. Hoth zu Güßfow eingetragen worden.

Greifswald, den 8. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Hagen, Westf. [86454]

In “unserm Handelsregister ift der Firma H. G. Drenhaus Schuhwagarenhaudlung in Hagen i. W. vermerkt: Das - Geschäft ist nah Elberfeld verlegt. Die Firma ist deshalb hier | gelöst.

In unser Handelsregister ist die Firma H. G. Drenhaus Shuhwaarenhandlung in Elberfeld mit Zweigniederlassung in Hagen i. W. und als ! deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Gustav Drenhaus zu Elberfeld eingetragen.

Hagen, den 3. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Halberstadt. [86457] In das Handelsregister A Nr. 743 ist heute die |

bei

Firma Albert Lehuing, Halberstadt, mit den Kaufmann Albert Lehning daselbst als Fnhaber ein getragen worden. Halberstadt, den 3. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Halberstadt. [86455] | Bei der Handelsregister )3 verzeichneten offenen !

Müller, Pabftorf,

Fuaetragen. Der Uai eingeiragen: Ver Weleu!MWaster

r A Handel3gesellshaft Kizel & ist beute folgendes Otto Müller ift seit dem 1. Januar 1904 Gefellshaft ausgeschieden unter Genehmi; Fortführung der bisherigen Firma dur den alleinigen |

Hailberstadt. [86456] | In das Handeléregister A Nr. 744 ift beute die Firma Koppel Spindel Halberstadt, mit dem | Kaufmann Koppel Spindel daselbst aber | eingetragen worden. | j

}

|

j

18 440

Halberstadt, den 6. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Hanau. Handelsregister. [86459] f Firma M. Cauthal Wwe Hanau: j Dem Markus Canthal in Hanau if Prokura |

erteilt.

Hanau, den 9. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. 5. Hann.-Hünden. Befanntmachung. [86460]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ift unter Nummer 154 eingetragen worden die Firma Joseph Müller mit dem Niederlafsungsort Hann.- Münden und als deren Inhaber Kaufmann Joseph } Müller in Hann.-Münden.

Haun.-Müuden, den 8. Februar 1904,

Königliches Amtsgericht. Heidenheim, Breuz. [86461] | K. Amtsgericht Heidenheim a. B.

In das Handelsregister für Einzelfirmen ist unter der Firma J. M. Voith Maschinenfabrik u. Eisengießerei in Heidenheim eingetragen worden : Die Prokura des Marcell Kempf ist erloschen. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Heinri Dietlen in Heidenbeim.

Den 10. Februar 1904.

Landgeritsrat Wiest.

Hirschberg, Schles. S [86463] Bei der ofénen Handelsgesellshaft in Firma | Heine «& Seifart in Cunnersdorf Nr. 90

des Handelsregisters A ift die Paul Tscharke in Cunnersdorf für teilte Prokura eingetragen. Hirschberg i. Schi, den 10. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

dem Kaufmann obige Firma er-

Kahla. [86464] In das Handelsregister A des biesigen Amtsgerichts ist beute bei Nr. 65, die Firma S. Weiß betreffend, eingetragen worden, daß die Niederlassung niht mehr Zweigniederlassung der Hauptniederlafsfung zu Cöthen in Anhalt, sondern eine selbständige Hauptnieder- | lassung mit dem Sitze in Kahla und daß der Kauf-

mann Hermann Cohn îin Kabla Inhaber der Firma S. Weiß in Kahla ist.

Kahla, am 8. Februar 1904.

Gera, die Firma Jda Bläsche in Gera betr., ist

r | Nadziejeroski, der Kaufm

{T

Königsberg, Pr. Handelsregifter [86465 des Königlichen Amtsgerichts König Eber Î. Be!

Am 10. Februar 1904 ist eingetragen im«Handels- e a i A U

ei Nr. 138: Für die Firma Adolf Behrendt «& Stern in Königsberg i. Pr. t ves R Mans Carl Vogel in Königsberg i. Pr. Prokura erteilt.

unter Nr. 1338: Die Firma Johaunes Fischer mit Niederlassungsort Königsberg i. Pr. Sn deren Inhaber Weinhändler Johannes Fischer hierselbst. j

unter Nr. 1339: Die ofene Handelsgesellschaft in Firma Neumann «& Reis mit dem Sitze zu Königsberg i. Pr., begonnen am 15. Januar 1904, deren persönlich haftende Gesellschafter die Kaufleute Albert Neumann und Ferdinand Reiß, beide in Königsberg i. Pr., sind. Königslutter. : [86466] _ In das hiesige Handelsregister Blatt 66 bei der ¿Firma Kouservenfabrik Königslutter, Georg Dürkop «& Comp., ist heute eingetragen :

Die Firma is unverändert auf Frau Auguste Vrünig, geb. Fischer, zu Perleberg übergegangen, welche jedoch nicht für die bieher beim Betriebe des

Handelsgeschäfts bezw. der Konservenfabrik ent- standenen Geschäftsverbindlihkeiten haftet. Königsluiter, den 6. Februar 1904. Herzogliches Amtsgericht. Königstein, Taunus, [86467]

Bekanutmachung.

_ Unter Nr. 39 unseres Handelsregisters Abteilung A ist heute die Firma Paul Hartmann mit Nieder- lassungëort Kelkheim und als Inhaber derselben der Kaufmann Paul Hartmann zu Kelkheim einge- tragen worden.

Köuigftein, den 8. Februar 1904.

Köntgl. Amtsgericht.

Langenberg, Rheinl. [85468]

In das Handelsregister Abteilung A. ist bei der offenen Handelsgesellschaft Tönniecs & Kleiukauf zu Langenberg (Nr. 96 des Negisters) am 10. Fe- bruar 1904 eingetragen wordcn, daß der Heinrich Tônnies aus der Gesellshaft ausgeschieden und die Gesellshaft aufgelöst ist. Die Firma ift in | Christian Kleinkauf geändert.

Langenberg, Nhld., den 10. Februar 1904.

Königliches Amtscericht.

Liegnitz. [86471]

In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 19 ift heute bei der Firma Frit Biedermann, Liegnitz, eingeiragen worden: :

Die Gejellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft wird von dem bisherigen Gesellschafter, Kaufmann Alfons Erber in Liegniß unter unveränderter Firma fort- geführt.

Liegnitz, den 9. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Luckenwalde. Befanuntmachung.

7

[86472]

S

Cx, Top n „T & T4» Ey 9 n E 9 In unfer Handelsregister A ift unter Nr. 227 C Ee 4 E. Q as B A 6 zufolge Berfügung vom 1. Februar 1904 am 2. Fe- de Ai Qn A o Aon ck Ar 5 é bruar 1904 die offene Handelsgesellschaft A. Radzie-

jewsfi & C°_ d und als deren Gesellscha

\ M

em Sitze in Luckenwalde

r der Kaufmann Arnold

i ann Ernst Oppenheim und

r Techniker Albert Seligmann, sämtlih zu Berlin-

chöônebera, eingetragen worden.

ie Gesellschaft

Luckenwalde, K ontg

Marienburg.

1 a8 SHanhdoläro

bat am 1. J

[86474] s ter A ift beute eingetragen: L i 1a „F. Leckies““ in Marienburg it geändert in die Firma der offenen Handels8gesell- hat „F. Leckies Nachflg. P. « M. Nofoll“, it dem Siß in Marienburg, Westpreußen. er find die Kaufleute Paul und Mar 1

Inhaber, Ziegeleibesißer Hugo Kitel in Pabstorf. 1 Marienburg. Die Gesellschaft nimmt Halberftadt, den 5. Februar 1904. {i Anfang am 1. März 1904. Eine Uebernahme Königliches Amtsgericht. Abt. 6. | der Aktiva oder Passiva hat nicht stattgefunden.

Maricnburg, den 6. Februar 1904. Köntaliches Amtsgericht.

Meerane. : [86475] Auf Blatt 728 des hiesigen Handelsregisters, die

Kommanditgefellshaft F. List & Co. in Meerane betreffend, ijt heute das Erlöschen der Firma cinge- agen worden.

Meerane, den 11. Februar 1904.

c r L

Königliches Amtsgericht. Meissen. [86476] Im Handelsregister des unterzeihneten Amts-

gerihts ist heute auf Blatt 354, die Firma Carl Rummel in Weinböhla betreffend, folgende Ein- tragung erfolgt: Die PHandelsniederlafsung ift nah

| Coswig verlegt worden.

Meißen, am 6. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Meissenm. : [86477] Im Handelsregister des unterzeihneten Amts-

gerihts ift beute auf Blatt 550 die Firma Katha-

rina Körner in Meißen gelös{ht worden.

Meißen, am 6. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Meldorf. [86478] Neueintragung DHaudelêregistecx A 75: Herrmann Davidsen in Meldorf; Inhaber

Steinkoblenhändler, Agent und Kommissionär Herr-

mann Christian Davidfen daselbst.

Meldorf, den 10. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. I.

Merseburg. [86479] Im Handelsregister ist bei der Abteilung A unter

Nr. 137 eingetragenen Firma „Franz Lorenz“

als neuer FJnhaber derselben der Kaufmann Curt

Eberhardt hier eingetragen. Ferner ist eingetragen:

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts

begründeten Forderungen und Schulden ist bei dem

Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Curt

Eberhardt ausgeschlossen.

Merseburg, den 6. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

München. Sandelê8regifter. [86481]

I. Neu eingetragene Firmen.

1) „Theodor Holländer & C°, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ Siß: München. Gesellschaft mit beshränkter Haftung, errihtet dur Vertrag vom 2. Januar 1904 mit Nachtrag vom 5. Februar 1904, Urkunden des Kgl. Notariats München V11 G.-R. Nr. 11 und 313. Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung des bioher von

Herzogl. Amtsgeriht. Abt. 3.

den Gesellschaftsgründern in offener Handelsgesellschaft