1904 / 40 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[87340] Bek i anutmachun : Bei der heut , ge S bis 12 Uhr in unjc losung der : i E öffentlichen Ver- Rückgabe der älteren lee gegen | [87389] D t ch 310/0igen Neutenbriefe % E einzulösenden | reiht werden. anweisungen auêge- E eu she A find 10 gende S4 gezogen r Os Posen | Laubau, den 2 Februar 1904. JFmmobilien-Aktiengesellshaft. a ri L F e sordera wis Vermit Oil zu RIOO 6 19 Sti A und be bie er Magiftrat. ee n Go baa Wantpalter amis findet zumelden. , ihre Ansprüche bei uns an- i 4) Î e 1 t 0 : 9 : : A IRUZECTESNIEZE G E atl 1 äftslotale der ( Î ede 2 1A 11222 e | 6) Mom rie B R Bene L 1B déitengesellschas zum Deutschen Reich e Beilage + n : } y - a N L , - 2 7 Nummern 33 91. tück, und zwar die 1) Kommanditgesellschaften N Saaéaorduunag Aktiengesellschaft. ' cen cl S anzei Cl U 1 Fl | + I” 9 2 9 3 il E Ç 1 Nummern: 8 A 4 11 Stück, und ¿war die auf Aktien U Alle 1) Bornoe der Bilanz p. 1903 und des Jahres- | [87384] (C ohlberedt. Dr. Heubach. 0 40 | Il Ii z / FLORGRAn: 132 331 359 416 571 607 759 781 | . nNgeIcuO. | 5) Nf f L [87384] Greppiner Werke es L B e Î C i M E y ie Bekanntmachungen übe 2) E über Verteilung des Rein- j : aN Ñ L : i | | aa san cl | in s 8 Stück, und zwar die papieren befinden fich auss@lie lib Verlust von Werk- GEARE, Die Herren Aktionäre werden Bhierdurs 1. ÜntersuGunasfad s Dienstag, den 16 Cl. ummern: 36 91 173 291 343 446 467 980. ießlih in Unterabteilung 2. Der Vorftand 33. ordentlichen Geueralversamm ÁA 2. Aufgebote, Verlust (l adi wud j Lit. K zu 30 e 4 Stü, und je | [87330 Gottfried Steinhe Sonnabend, den 12. tor, 3. Ul j E e Stani S na Q A n Nummern: 44 101 131 165 Un zwar die f ] 4 Ye T E ied Steinheuer. E mittags 191 Uhr im Haus s Aa Vor- 4 Ne ad Invaliditäts- 2c Ver e ungen s dergl. 190 „Die Inhaber Le. Mentenbriefs weiden mf B, Pürgerverein A.-G., Trier “Es ‘veiffert sich der Gesamtbet d | Wilhelmstraße Le n D Ac B: S non Bean v6 C n 2 L E 4, U rdert, dieselben in kursfähigem Zustande mit f- | Der Kaufmann und Stadtverordnet L. | 31. Dezember 1903 i LREREAS pes E Tagesordnung : j / : M t H T C n Erwerbs, und Wirts | dazu gehörigen Zinsscheinen Rethe I Nr. - mit den | Marx ist in der Generalversa! nete Herr Nicola | ¿hekenpfandbrie im Umlau befindlichen Hypo- | 1) Vorlage des Gelchäln N E P : Ci 7: Enverb. und Wirtlägftgenofer chaft O angen bei: ber biefi e na èr. 10—16 und | zember 1903 an Stell E vom 17. De- ekenpfaudbriefe der Bank auf A 255 943 970 A he Heschasts erichts und der Bilan s ° : 8. Niederl irtshaftsgenossenschaft gesells. l ( / j « i s Kaufma P | und der Gesamtbet E e nebst Gewinn- und Verlustre “S ) omm ; 7 i Fans y . i Kanonenplaßz Nr. 111 O Vei ma aunkfafse, | Blumenau zum “Mitglied Hes nns Herrn Jac. | H samtbetrag der am selbigen Tage im 9) Bericht über die Revisi fateguung Me Ls, andi gesellshaft 00A ) 0. Verschiedene E | Reuteubaukkasse in Berlin M Ae Königlichen | rpählt word x Mitglied des Auffichtsrats ge- | 5 ypothekenregister eingetragenen Hypotheke na 3) Beschlußf t e O Jahreôrechnung. / i en j Actie se Sin 2 | , Klosterstraße Nr. 76 1 wäblt worden. Abzug aller Nüczahl ct eren na 915 eslußfassung über die Genehmi x Bi , au fien {i y ol: ngesellshaft K S vom ll. Juli 1904 ab an den W aud Der Vorftand auf A6 285 7 dle ungen und sonstigen Minderungen und die Gewinnverteil ie A der Blan il, Aktiengesellsch i I. Gesellenhaus | von 9 bis 12 Uhr einzuliefern, um as L E a s 285 719 924,90. Von diesen Hypotheken lastung des Vorsta R Je über die Ent- } [87329] | E Vilanz am 38. O Frohnhausen [87381 t ein; , um hiergegen und | L970e : _— | kommen 8 261 823,46 als Deckung nicht in Ansaß 4) Wabl eines Mi Res und dés Aufsichtsrats. Ri î Le a e R S erer E r i le diedji O ai Nennwert der Rentenbriefe in E N E etn Liquidationsrate in Berlin, den 12. Februar 1904. Me B B S e des Aufsichtsrats. A CERE jur Ba zur Kenntnis, daß unse dd Betrag M Tre Lt UEp lung der Herren ew a nes N ; ; L es etnge n Kapi j F R : A N . r Zei ; , daz unjer s r; G E s S R er ; E A C é mpfang dl meb e get die A Höhe von 20 a de cigablien Rapiale G Preußische Hypotheken-Actien-Kank. Bure Teilnabme an ver A I Festebt; eit aus folgenden Mitgliedern o de G A M | Gegenstand Betrag Ci Herren Aktionäre der rsamm N aus floften Nentenbriefe auf. A Wu. Schlutow in Stettin gegen E 7387] C. Niecken. Thinius. B ee berechtigt, welche Ai : v Otto Loewe, Bankier, Magdeb Faslage- a E 691 Aktienkapital A |s wird isenaczer Kammgarnspinnerei V Auswärtigen Inhabern von adgacloster Mötien- Vorlage der Aktien zweck3 2 Quittung und | [8738 ———— r einen Depotschein der Reichsbc N : __sigender 1 Magdeburg Bote N 134/25) Füx Mobillen “} MoGaritaes A i | briefen ist es vestattet, dieselben an E n L: Aktien ist ein De Abstempelung. Den Bremer Pn c L Notars über dieselben bis zuin A oder eines Herrn Kommerzi L : Kassenbestand P 7'60 E en E S L s 10 000 | Nachmittags 4 E den 19. März 1904 3% kasse dur die Post portofrei und mit dem Antra * | fügen. es Nummernverzeichnis beizu- Tanwerk-2 abrik A. G. 10. März 1904, Abends S Ube, bel den F ive abtent@ Bes Alexander Lucas-Berlin E S so E 1936/14 E C “l R E E Erl s R E F C daß der Geldbetrag auf gleichem Wege Stettin, den 11. Februar 1904 vorm. C. H. Michelsen, Gr ohn-Vegesa d Heinrich Keibel in Berlin, Medi Met De | Herrn Dr. Hans E La , Dee „aus den Fabren 960/100! 207|— Ueberschuß I e at L L 32 orduung Aiberuted 7 edigung folgender Tages- 08 erl wer id: Un osten des Empsingers Pomerania“ L L icimlts Donnerdiog:00 Münz Best B & Et aubenscole L F «dr t ‘geincis, rufen, Med E 11) 16006 | Melnterinn Bering des lh 7 i uf Gefahr und, ‘osten des Empfängers Ps À, Æs r Nachmittags, in I G Halle a. S-., interlegt haben. N i errn Willy Heinrich gts a A S / E E Gab und far bei Summen bis. 800 E Post: See- und Flut Verficherun ane e E Filiale der n, D DeASt u ee 18. Februar cr. ab der Ge : Magdeburg, den 12. E us, A a L tf t L aaeuno des E O ae Ent=« i : e G ian n G Tas Fin T M 5 ; itsberic un ie F “e Ko s / Me: f Fs c , 5 05 Bre . a j : X umÄOts D Ñ Bent es fh uy Sanne e O O 1 Liquidaton. : hgang Gatarnenleage Ee O Mühlenwerke fen, ten 31. Olfiober 1908 j P OBE G Gifena den 15. Februar 1904 - E E olchen Antrage ei i i E Ii î ite 5 8 i; tehnu ( Î i i ion. i : iu G U 48 gendem Muster: a ine uv na ie tellen Hicidues E mit, daß | 2) a Bilanz und der Gewi d S r CORS U el und Couleur Fabrik (87806) V? Él e E [87375] A S M i A 46, in Worten: infolge Ablebens a! Le Aer, Her, Verlustre N jewinn- und | [87376] —— E unibert Eberi 2 4M bar Ï 13 F j , in Wor: i olg ebens aus den Aufsichtsra 1 / strehnung._ 376] S ering. Aktiva. erbant für D O ausgelosten E be ellschaft ausgeshieden ist. fich t unserer Ge- | 3) Wahl eines Aufsichtsrat8mitglieds. Magdebur e B D f E Ad S R Bilanz ultit 2E Hamburg. Oldenburger Versicherungs-G Me Gabe (4 | Pforzheim, den 3 Cabn Od Die Hinterlegung der Aftien hat bis zu L a rger ank-WVeretnr. Mechanische Kraßenfabrik Mittwei me iAnz ultimo Dezember 1903. Gemäß §8 31, 33 des gs-Gesellschaft. A E Nee Tiefe Qui bankkasse zu Posen Rodi & Vienenberger 7. Miley bei dex Boemen R at His ne V dec qm Montag: | Gesellschaft werden Mittweid ik Mittweida, | An Kassenbestand und Banks S Pasfiva, :| 0st Den Attionkre ju der au SILAabLnd, dea ; iese § E , ¿m A GomaR: S E i u der a A | ; è S Pt Danlk\a 97 40136 L IO i beluiftlae (Ort, Datum 1d Untericiritt? Aktiengesellschaft für Bijouterie & olcen. übrigen gemäß §-20 des Statuts zu Nachmittags R E Las Mars d. A. „Die Pertet Aktionäre e C U Stempelfonto (Marlenbestand und 2 A Per Vorzugéaktienkapitalkont C N Diegen Bea N fat Bs 4 “ogar fais gen. Ä 643 / Der Auffichtsrat arft 5/6, stattfindenden ordentliche ages : zu der Sonnabeud, den © Haft werden Ausstände). . . i Sta tenlapilaitonio . . .} 60000 | liche attfindenden 46 : C . ç : n H k d h 9 en , den 5, " V T ck APANC A S mmafktienka t ; 000 Q : f General j L ordent- i S bea 43, Februar 190 : ettenfabrikation, E U Aller. versammlung eingeladen. hen General- F Ra E Naa d Sicllsbafi bte Cie wp R G N S a s, i M D : L ora E s j Tagesor : i I! ( ? eiun S & E } A N 9981 5 i T e _AONTOL “O E R A 18 308| 2A : Aft&hort M der Rentenbank für die Provinz Posen [87374] —_—— E Bayerische V in8bank - Ca der Bilanz nebst Gewinn- und Ver Se Serre Atkidnia is ea s atn i L g n S Neserve- a E N Uattondronto O O 20 000 der Sein t E Genehmigung 0 E ; E E, 6 trenung für As S K R A H id Der i e erren tionär S 5 E ( n. gelaustec IBertyapt z A | u“ Mafkle , . R e U E Ba 2 998] mögens s 2 EEELINA und d Y (raa A 7 : eretugvant. E _das Zar 1903, sowie des vom Î Depositenschei re haben thre Al Diverse Debi papiere) 92 6898: fler» und Beamt / 9 998/80 | 08 1aufstellung für das 1d der Ver- O N A von den n Lam Finanzminister | D Kulmbacher Spinnerei. Statuien E u 8 E i u. ff. der über den Vers D u N S , fonglerenden Note vorzulegen Generalversammlung ¿ rben At Dubioso B 7 7240 Diverse Kredit L L 2200 erteilende Entlastung. ad dem V tflande zu Y Dir haben von Eitiee des Snnern zzministe AtICAZ or mie SUUOEA S ( V iermit bekannt, daß am der Gesells gens ind die Verbältnisse | sf tat! lager « Inventarkonto E ola La L B editoren os e 90379 ¡de Entlastung. S0 é zu 1900 und 21. Dezember 1902 genehmi am 30. April | versamml erden zur ordentlichen General- ienstag, den 15. März ds. Js., Vormi r N aft mit den dazu vom Aufsichtsra y 1) Beri S i A N Werlusitondo Mein 1 11 801/92 | bes Gesellihastovertrages. R 21. 2 ten Anleih mlung auf Dienstag, den 29. Mär 10 Uhr, im Sigzungssaale Is., Vormittags gemachten Bemerkung mdtSrale F Bericht des Vorstands ü ar i A S L O E S „genchmig éa 1 R ' : y 29. März jr, im Sigzungssaale des Bankgebäude S erkungen. stands über das 32 el i ria gewinn) . . esellshaftsvertr edern. 8 23 Haun! 306 220 A und »4, Vormittags 104 Uhr, im Geschäf Promenadestraße 14 in ‘’ Bankgebäudes, | 2) Bericht des Aufsichtsrats über e Pri N 18 32, Geschäfts» | Eo 2490 V210 E ues E ed h ‘Ger 1 402 000 M einen Teilbetra : Ç „e und | [ofale von Weber & Ott in im Geschäfts- | f estraße 14 in München, die 36. ord Bi Aufsichtsrats über die Prüfung de 2) Beri wes Bewi E N bäftolofale der É M ei : N an ille in Ohle e von Weber & Ott in Fürth, eingelad liche Generalv 6, ordent- Bilanz und der Jahres Ra Al isung der M Bericht des Aufsichts : ewinn und V |— | Geschäftslo (d eneralversammlung li i O Mia é ag, von erste n Höhe Ee ep & Dit in Fürth, geladen. liche ( ( ersammlung der Aktionäre L, S resrechnung und Norschläge ; j usMtSrats und Antrag desfe Ina erluftkonto ulti 9 490 322| châftslofale der [s ng liegen im 12 6 tei tex Bat fie Dante un Dnduie tons, D t tee eat, | Ver Goabns mde Gent eden | n Gemeine Beil t F Sigafina iber Vers 10d Huffhlorat | An Dad ad Diana Detcnies 1909 L g nen l 2 HN e iliale Hannover, begeben i ind at 1903; Entlastung des zfassung Uber Dlianz Pro Teilnahme an der Generalversamml sind E A ung über die Genehmi ung der wi affsung über Verteilung d at. | An Handlungsunkosienkonto i i hk f | - R abe tiimm ta i fön an be, : 903; Entlc q des Borstands n alle Atti Frei E cjammlung sind Bilanz und über die E ehmtgung der gewinns. g des Rein- slentonio inkl. E A azn | (T5 mmen können & Ueb träge f O t8: N Raa is und Aufsichts- Aktionäre berechtigt, welche i M E Gewinnverteilung. Wahl IEUEr S fundag dn det A f der Gelchä äudfbus me E N lia i Provinzial- Fürth ui 008 Ln: März c ihre Aktien e E ten 3) N über die dêm L iandi und dem Wi Debet Maat an Stelle des aus Reingewinn E 70 428/47 M porte von 1902 k stunden an der Kaste der S cat Geschäfts unterm 2. Januar 1904 3 prozenti n Hannover Der Vorsitze ar 1904. _ Vereinsbank in München oder deren Filiale 4) Wabl rate zu erteilende Gntlastung. i Steine nd wieder wählbaren L i: BAPEc wek E 0 - Gewinn an Courtagen, 2709 | O benbura i B a S ea zentige, sür jeden Vorsitzende des Aufsichtsrats: in Landshut und Regens N ialen | 4) Wahl von Mitgliedern des A en htérat l Steinegger sen. Herrn L. | Reservek F rovisi E Oldenb 5 unterm 2. Januar E ves Glüubigers unkünd- | 56s) Heinri Hornshu. N A Rie FAERSBRTA unter Uebergabe Stimmberechtigt in der Gene RU N j Die Bilanz mit Gewinn- ort ár Konto R e L 6 3 869,45 Y Gewi 1 an Zinsen . 6691380 | Old jurger VerficheenngE Seen bart S ; P ö ten Numme è N j General! ; wie ; inn- und korrent 865,4 inn an Zinse enbur 904. ide Ee ibi j c E s nete mmernverzeichnisses ange- | n N E neralversammlung sind sowie Beri j; - und Verlustr R: reserve 49 N Omen. | ger Versiche x pi ugen ausgefertigt, ih [86968] meldet und sch über den Besitz der angem 1d pe s E Aktionäre, welche ihre Aktien ie bi aus E rader vom 15. d. Mts L n Tantieme von restlichen Á 68 443 87 5 000,— 79 596/60 Der E RA S Mesem iegast F 0 / L 2 L 9 t 8 Af 2 A2 C L ald e eten arUbver ( 8a e en Ht Fra E af 22 bh oDEe z (4 i 9, LE e E Ds Dw L L 2: 0) [7/ ¿M 0) 4s , E or: F 7. AE24 Len Betrag e nd MAlión Mart: Volisagns Geinkiewen M A E Mubweises ei Auf „Grund des er- | bank oder Been der Reichs- 29. d. Mts. a inie Ae B Sani O: Gs Hugo Reifart h. 5, Ausgabe, Reihe 12 ; ionäre unserer Gesellschaft werden hie {einigung ¡ses werden den tionären Be- | vor der G A LES destens zwei Tage F anstalt in Leipzig, deren ? inen Deutschen Credit M Cou Buchstabe K Nr. 161 bis 200 über j durch zu der am S, en hier- | |chetnigungen erteilt, welhe auf Namen lauten u: er Generalversammlung (also späteste im Ko! zig, deren Abteilung in D A é 1 227,09 E Ir. über je 5000 A 55 V : : März d. I., Nachmittags | die ibnen zukommende Sti : auten und | am 4. März, Abends 6 U O T, Kontor der Gesellschaft i fenen Tone N e Vereine Gi DO1 650 2000 - ; Uhr, in unserem Geschäftélokale zu Hünshot De Beh éi nde Stimmenzahl enthalten. schaft nied: A Uhr) bei der Gesell- werden können in Gmpfang genomm gs gie Cigaretlen-Labriden s e L S S c stattfindenden ordent L ünshoven | _Per Besitz einer Aktie zu 6 600 gewäh E edergelegt haben; die Nüctgabe rfolgt nah Sni Il, : en | auf Bilan e en Stuttgart. O 1: O Os eingeladen : E Ma Uns Sitten der Besiy einer Aktie zu 1300 dvei Dee Ei der Generalversammlung e s A ten T Pru 1904. 1200000 , 48 000 49 227,09 ——————— 1905 mit Zinsen vom A 800 e , Tageëordnung : mmen. G R S AIEIE 0A Generalversammlung Der Vorstand. demnach von 19 216.48 orr baten, fes is: f f [S / über den Betrag g 55 n Gutgggen E des Geschäft öberihts für 1903 1) e N Lofever Kasse L E T, Gla aen an [87372] M E A ven Aufi « Padung E 64 | | G, Ausgabe, Re 1: es Vorstands und des Revisionsberichts de I NOTAUGE DEE ilanz nebst Gewinn- und Verlust- Sa na b Ie R en Aktien sind mit M“ Die Akt ecklenburgi S 1009/0 an Direktic E IMEO ifanwesen, Einrichtung. l Buhstabe ® Nr. 1 bis 20 über je 5000 s „E pon E 2 D allen n der Direktion A E E D Verzeichniss e Cem Peti: Eg D E und Beamle “, 1921,69 Se Einrichtung und Ma- 102 151/50 U 2 : j t Sia O f des Aufsic srats pro 903. zureichen. e i Ì rden biermit ei urgishen Syar-L E L / L. c s j j 5 : Q „le „76 N 2000 : Genehmigung der Bn a „Gewinn, und 2) Bericht Gie Revisionskommission. „Die Jahresrechnung „und Bilanz e ba Bad 18. y ermit ttvgelanta: gn bex u Aveitag os E E 36 000,— a ab Abschreibung H Es i | K A E v 3) Beschluß über die Gewi Ag DeL SAEIBNE D 3) Gnlla]tung des ufsihtsrats und der Direktio n aen nit den Bemerkungen des Aufsichtsrats Hotel Stern, anbe 2 ittags, in Shwerin, | Saldo, Vortr en 654 =440%/0 y 27 000,— asse, Wesel u bit : L 0 Ea S M n 3 Mitgliedern ves. Aufsichtörats 4) FestseBung der Fsibibrat. der Direktion. | werden vom - FrlsFinsuht der Aktio unserer Kasse dérsautinszeng teltiineh E S E at E aa. 1 600,27 | 77 309/0: | A n O E Jeder Schuldverschreibung sind halbjährliche Zins Der E E Generalversammlung is nur | 6 Naben L ionotommission fürdas! Magdebürg zur Einficht der Allionüre nubgeeq JA 1) V Tagesordnung : E E t f i scheine für M jährliche Zins» | ge Rorze | g ist nur ahl der RNevisionskomm X 8 g. ven 297 De 1) 2 Ens T TAE E | ieine fr die Fälligtaiiicrmine halbjährliche Sins, gegen Vorzeigung on erag A Die abl der Nevtsionstemumisfon ete 1904. en L e Bant-Vereia ; des At Geschäftsberichts der Direkti d Hamburg, den 31. Dezember 1903 147 737/49 D S s 8 î 8 1. November 8 und ein Erneue Hot Aa anfs Stimmzettel werden vom 29. d Mts. | de Geschäfta U a de ind Bertusitonto fowie A s 4 N + s Aufsichtsrats, Ge ; on un A 147 737 fandschuld ‘Kreditoren . . . S beigegeben ; Lis S eliebon gi ; l i rungsschein bis 6. f. Mets de Ak x T, e f. 8. der De aftgberizt der Direktion 11nd R Met AtA L a nl Grfke ent. PPA. Leu b 1903 f i "G nehmigung der Bil ü Makl f i As : | L N E x beige en; die fern nsscheine werden für e . 8. en k: tionaren ausgehändigt. rats stehe A Mz N uno des UuUTMITs- [87386 a U e. / owte der Gezyvin G Dl anz für De A 2 erbank in Hamb Neserve n 0D 197 488/72 jährige Zeiträume rusgegeben werden fünf- Geilenkirchen-Hünshoven, den 1 Fe 0 alt en vom 1. März c. an bei jeder Nieder- 7386] E s und Verteil ezpinn- und Verlustre E r Nuffichtsrat. urg. Gewi Ee E Sa e 7 rige ume C Jeb reit, 1. Februar 1904. | lafsunc L Bol unéitactttia vei jeder Nieder M cu 2 ¿ N 9 erteilung des Neingewi nung | 3c F. C. Hamb 9) C e y Sewinn- und V ) G08 1 730/82 e e Sn inlôfz nah dem genehmigten Dr K On i Res O uneitgeltlich zur Verfügung der Baumivou)pinnerei Rothe Erde “e SEA des BVorstants und Aufsihtsrats See PRAT L M L Ap Min Die Direktion. criuitoniO. 8 023 47 ) urch Einlösung auszulosender Schult- | [873951 Dr. Ros, Bor gender. Müuche av 1 y Y s , a N resrechnung. ¿8rats aus Mit den Büchern der er. Ernst Solmi ners. A. Friedl 001 VaeeAbüncen E 5 Schult- | [87325 t E E en, 13. Februar 1904. Bod { 3) Wahle D r Doe Bo d tot aths ib nstim 8 E ewinn: E s » Ankauf von Sculd- | & 25] O ace is : 200, i Wahlen zum Aufsichtsrat Emil N in Hamburg übereinsti : e inn- und Verlustk | versGteibungen pa i e L 0 S( juld- Schlefisch : 5 L ; Die Direktion. Dio CGyorren MfHnn2 Z e Es Die Deponite C: A mil Rougen 1O, L etnstimmend gefund ——————— a onto. eib \ . No 6 58 ahres 190 Sch e Feuerverficherungs-Ge f Eh T : I Were 1 ftionare werden Lier ira 4 L ild 5 : terung der Aktie e - [87307 eet! beeidigter Büche Vis E S E S ab spätestens bis zum Schlu U S »| Mir bringen hierdurd esellschaft. | [86646] diesiäbrigen ordentli en hierdurch zu der 5 Tage v en, welche spätefte a0 He Unfos beeio A späte bis zu 7e bes Ax N Wir bringen ere e enntnis der Herren i diesjährigen ordentlichen Geuer S Tage vor der Genera eftens i Unkosten und Abschrei M: t getilgt L iesem Zwette wird des Iivres 1961 Aktionäre daß die: Aus 2M nis da Herren Aschinger'sBierquelle Aktien-G auf Sonnabend, C N, Ménorater om : veit bis einen Tag SA diet De für die Maklerbank in H [87320 Reingewinn: AbsGrewwungen .. „129 Sl / fevitals welchem jährli wenigstens 1 '/o des Anleihe Sen E für die Fahre 190 4— E Tf E P E Zesellschaft, | Nahmittags, im Hotel Römisch G E s un erfolgen : elben bewirkt sein | Die für das Geschäftéjak : amburg. “Pr E S | ay 3 e e / 9 Anlete- n8 ae M f D i eb 2? or D E E e Omer Aale zu i Ar I I J fes Di é | ini / | L den Auisibién P eR getilgten Schuld- D Ou Ie et alten Talons, welchen Me Dortmund ergebenst eingeladen. Y in Schwerin bei ener Hauptkasse, Os wird mit jahr 1903 festgeseßte Divi- A Ie 5 A und Reserve T 3 293 47 ‘VBle Aufosuna der Sltvreeibungen gegett | 13. Män mente dori Beit | L Ir V E L M Gens U Uge, iur Bit Gicdigung der N Pet" Btjetgattovertezi F g /n Gerlin bei ech Motlenburgischen Dypo- | A4 fo de Sk fie, de Staumatn e i E A onat März jedes Jahres. De M 2D ärz d. I.- Vormittags vi : 19, März 1904, Mittags 12 Uhr, im Bi n vorgesehenen Sa etitiaen Gesel] a[tLvertras DA bei erlin bei der Deutschen vom 165. Febrttar a ür die Stammaktie C8 94 esellschaft 36 207 37 vinziallandtag bleibt jedoch das Recht m Pro- | 12 Uhr, bei uuferer H ags von 9 bis der Gesellschaft, Neue Friedri hr, im Bureau | Die Aktionär regermayigen Gegenstande. Ÿ bei unseren sämtlicher schen Bank, 5 15. Februar ab tägli a , Gemäß 55 24 und 2 E : Hab ———— inziall ‘ble : i t Pre "V ; g a ellschaft, Neue Friedrichstraße 11 Die Aktionäre, Ee Un der Generalversammlung i N sämtlichen Ageut ; Vormittags äglih von 9 bis 12 Uhr | die Aktionä E nd 26 der Statute O h Vaven. 4 eine stärkere Tilgung Uiuttats Le t vorbehalten, graben (2 hierselbst eut gus ee Itifolai-Stadt- Ta es Be Le. teilnehmen wollen Le : Gs eneralber]|ammiung s otar, uren oder bei cinem A gs mm Bureau der Bank N de r tionare unserer Gesell\ TL c uten laden wtr “- ruttonußen | » \ämtlihe nech im Uml en zu lassen oder auh | * Auswärtic elbst, erfolgen wird. 1) Vorl _Tagesorduung: ehmen wollen, haben ihre Aktien bis spätefteu? Î Schweri S ausgezahlt. , Neuerwall 44, | § Monaten als Eigen (schaft, die scit mindesten: Stuttgart, 12. Februar 1904. 36 257/37 j ; 2 mlauf befindlihe Schul bULIartigen Aftionaren werd i i : Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und V am dritten Werktage v1 e d rin, den 13. Febr O Hamb : ' | Aktien i ais Elgentumer et 0 ens 12. Februar 1904 od f verschreibungen aus einmal zu kündi Schuld- | ausdküklih eine ander en wir, wenn nicht lustrechnung nebst Ges id der Gewinn- und Ver- ; i ge vor der Versamm!ung Der Vorfi U E, E e L, De P aag R a Q K | é ungen al zu kündigen. Die d 8deiüdlih eine andere Art der Uebersen trechnung nebst Geschäftsbericht vor 6 Uhr Abends bei der Gese atte i orfizeude des Aufsi : E | agi wle b g achn R E 4 die verstärkte Tilgung ersparke E ur | wünscht wird, die neuen Divi er Uebersendung ge- | 2) Beschlußfassung über E Bocholt oder bei bei der Gesellschaftskasse !n Bernhard L uffih(srats: Die Direktion sind, auf Freitag, den 4. [haft eingetragen i î Vis vom A sparten Zinsen find eben» | geschri wird, ie neuen Dividendenscheine in ate B71 gsajjung Uber die Genehmigung der oder vem Dortmunder Bankverein in T rnhard Voß, Rechtsanwalt Ti P —n= E L S i S G i EREE FRLdEter us c | : : n zuzuführen. geschriebener Sendung zugehen l e Bilanz und die Bertellun L Moliaewinnd Dortmund oder bel J h: E [87377 L [87808] Thurnmarl E An, REE TEROO in Cöln, Ee Wasch Die ausgelosten sowie die ne L Bresl SEUPRLS P assen. sowie über eine è teilung des Meingewinns | S H ei einem Notar zu hinterlegen. (2IT] E THUTn Mats No Ce Geri vormal i anes R L ie die gekündigten Schuld- | & reslau, den 12. Februar 1904. aaa CHE Den Aufsichtsrat zu gewähre Statt der Aktien können auh Depotscheine der Die Aktionä : „V ¿ 6A ammlung ergebenst e ichen us ie : E us unter Bezeichnung ibrer Buch- Schlesische Feuerverficherungs- Gesellschaft Á Wonen Dung, | zu gewährende Reichsbank ber Ves Founen aus E well zu dee O aleret Gesellschzft werden hiermit Migtler bank Ti Hamburg. er R cic, ein, ordeutlicheu E E i; j Lg lern und etrage sowie des Termins Der Generaldirektor: ? 3) Vie Grtetlung der Entlastung an den Vorstand en Besitz der Aktien nahweise interlegt revi 11 u i RTS N OLe a 6 ä eutigen. Seneraiboni e D Phäftöberichts, : 1 N an welchem die Rückzahlung erfolgen | Lermins, Mar Sd ; und den Aufsichtsrat g an den Borjtand Boctolt I M hinterlegt werde. d hr, im Hôtecl Kaiserhof , Vormittags | gemäß den Statut [versammlung wurde das . Vorlage des Geschäftsberi E. Bilauz ver B: S an welchem die Nüsjaph ger Aen (L Milit rarag Mar Schwemer. 4) Aulof Aufsichtsrat. Bocholt, den 15. Februar 1904. findenden ordentlich Kaiserhof zu Berlin statt- | mitglied uten ausscheidende Aufficht der Gewinn- unt Ver erihts, der Bilanz und) E a ee J b r / ) Bek tmachun E A [87383] L E HUL ojung eines na 8 12 des (ck ¿Ad Der M uffich: S geben i En Generalve T S i t Tue f 3 n i A e L j 3 Monate vor dem ¿ elanntmachung erg : ; Austritt besti N 12 DEE MICULO I Dex Mee: t eingeladen. I err Bene ging derieHe E L “Jed j Sanger, i e N ie Bau-Gesellschaft. | Wind estimmnten Aufsihtsratsmitgliedes und | [57367] Jul é. Brand, Vorsigender [F 1) Beriht des Vorltanks über wiedergewählt Q Adr GRE A Besdlußfassung be die A R E n G BRE 645 9864 : Saat igen U sche Die Aktionä C, e t C) d 5) Abänderun tbr ieg raten gliedern. 10/00 S Oer es Vorstands ü E amburg, d a T 1t8rats und des Vors atung des Auf- | G s A A 2 IS0 S E B u gierungsamtsblätter e A LIDONCGTE ver Dresdner Bau-Ge E ee ung Der I 16 und 2? L Nt bon % - C, F ä : ands über die Lage ° g, den 13. Februa T Borstands, über di 1 Elektrische Bele L E 114 080/18 : der Provin) Hannover“, dem a une (éa Hiermit "jur f Diner Dar-GeeBR (nderweitige Hes! cvung id 26 der Statuten Baumtwvollspinnerei Zwickau und Vent t dex Bilanz as Gewinne | Der Auffichtörat. L L R A er oie Der, | Gerätekonto dleuhtungsanlagekonto - 2000— L teh pambiage Madeidte nd in dee «eser | 1964, (Hormijeds 10 Ube (n n DeBent | dedN Be P slans jur Cinficht der Akt in Zwickau „1 U L Saat fe (an a len edenfartonts j D / ul : | O j; ti L n zur Gir N : L . 4) L ¿ V jd. F Z U U, Î . n 0E D M g 78 01 GLalbneriAreibnge 5 ict us Ankauf von der Gee B 17 i, in Dredden lait: im Bure E Gesellschaft “ag E E Me ordentliche Generale be : sihiórat delegicrten Meri und des vom Auf Nürnberger Metall- und Lack iv Wahl der Recn Debiiorerlento B S 2 2 Z R ‘eibungen bewirkt, so ist diese , n foll, ergebenst eingeladen. R] 17, Absay 5 des Statuts lautet : In Gemäzghelt des 21 des Statuts werden di 3) B erten Revisors. : s i : aci öln 12, Februar 1908 Bor: E E B A A Le angetauste S S iesbrei: E s Tagesordnung: O Ee an E a E jur 8. ordentlichen Generalversamw- e RS Sarg Aber die Erteilung der Decharge res vorm. Gebrüder R Cöln, den 12. Februar 1904. eau i t E E 36 “e cA 8 L dem Ankauf in gleicher Weise Vorlage des Geschäfteberichts, der Bila: g teilnehmen wollen, haben e welhe Montag, den 7. März 1904 4) B ejchattsjahr 1903. E kti É Met MOrRQUD E S T bekannt zu machen Gebt l g er Welle dor Gori / 9, DCL Bilanz und a. ibre Af et ; Vo 11 i Si p 078 BY eschlußfassu il i ¡tiengesellsch i Lee 41 ¡V E E E, s \ . Geht eins der vorbe eich ver Gewinn- und Verlustrechnung für das I »re Allien durch Einreichung ei N Sor. Uhr, im Sigzungssaale de Dreéódne das UERO über die Gewi i e Di ; aft, Uüirnber A S 304/72 : Blätter ein, so wird an N 8 L zeichneten 1903 mit den B nung für das Jahr verzeichnisses bei t g eines Itummern- Bank in Dretde E L O e der Dreódntr p Geschäftsjahr Jewinnverteilung für ie Herren Aktionäre z g. L P 901 30472 ter ein, so wi | fle 903 mi aaen des Anfibie verzeihnisses bei der Gesellsch imern- | Bank in Dretden, König Jobaunstraße 3, stattfiaden F 2 Ne aur 1209, am D A Is Werden, Haren) V in Y Unt egn G M S EE O an: ante essen Stelle von dem 1j en Bemerkungen des Aufsichtörats sonilae vei der aft oder den | wird, eingelad / e 3, stattsndel euwahl des A m Donnerêta e hiermit zu unsere ereinsbank m Akiienkapitalko M D geen dessen Stelle von E onftigen zur Hinterlegung bekann rd, eingeladen. A ufsihtsrats. am Donnerstag, den 4. Mürg di er : in Ueumünste Aktienkapitalkonto . . Bis zu dem v0 L ne 9) Beschlußfass K Stellen spä gung bekannt gemachten D ani i Teilnahme ej e ormittags LL ; rz dics. Jahres, Aktie r, Obligationsfonto «490 000— gapital ju bert Ade, an, welchem Bier dad ) H über bie Genebmigung A verg Mienen, Bee Tage, vor dem 1) Vorlegung S mit Bilan: G l aS des Ir dd gy aan rivat Sgt und imt Mtarienstraße 15 stattfindende Geschäfts. eng eon Neumünster i/H R CEE inkl. Obligaktionszinsen 20000 Terminen, am 1. Mai und 1. No ahren } 3) Beschlußfassung über di En reu. wobei der Tag der L anzumezden, winn- und Nerlustrechnung v f ua Pwd esell eine über die bei d gen die Pinter- ammlung eingeladen , statifindenden General» | Moutag ded T cueralversammlun 4 Kautionélonto . 5 23 805/87 1. November 1903 an gerc . November, vom tands und Ng E Ne Fntlastung des Vor- mitgercecch er Anmeldung nicht des Aufsichtsrat rechnung und den Bem: ungen ellschaft in B er Hauptkasse der Die Aktionäre, wel®e an der Neumü en 14, März d. Js., A s Reservefondskonto .. ...... 9 TB0Ae 90: gercGhnet, mit 3 9/ abri stands und des Aufsichtsrats mitg uet twoird ; __ des Au sichtsrats hierzu. Deutsch erlin, der Rei teil h , welhe an der Ge nor zu Neumünster i. H., in d „Wes —A beuds 8 Uhr, | Spezi OnTto S i OU 2D verzinst. j o Jährlich | Der Geschäftsbericht für 1903 þ. innerhalb derse L 9) Serblußfassung über die Genet en Bauk, d der Reichsbank, der | 53 nehmen wollen, haben i neralversammlung | „Kaiserhof“ V4 n den Kasino E V Se, 1 See T A E enau? coîts. | 74 O00 D Ge Gistoberit für E unerh: E, ihre Abi 2) Beschlußfassung über die Geneÿ Ce einem N , der Dresdner B r 9 1, haben ihre Aktien ode ung | „Kaiserhof“. finoräumen des Hotels | Eduard Pri dendenaufbesserungskt 14 94002 Haunover, den 11. Febru Gewin L, ivod )3 nebst Bilanz und die darüb ZEWEN, FNSEN AHLO Aktien oder äFahredre i e Genehmigung 1 Notar deponi ; ank, oder bei ank oder Bank s r OLO EERL I 1 L i Ra ata ‘5 268 1; Den 11 ar 1904. vinn- und Verlusirechnung owie der Beri à parüber lautenden Depotscheine der Rei Jahresrechnung und Gewinnyerteilun (fr. § 20 ponierten Aktien der G u SEL E ausgestellte Depotschei Tages Gewi Verlustkonto : d 268 L pen 11, Feiraae E Sea E ea an fo e der Bericht des 7 bei den. aénannten E scheine der Reichs- 3) Beschlußfassung üb Aner 7 S Die S5 Abs. 4 und § 8 er Gesellschaft zum 18. März dieses Depotscheine bis 1) Geschäfts „Tagesordnung : Sewinn- und Verlustkonto... 5 26817 : D erzu ege inserer Kasse aus s tre genannten Stellen zu hinterle oa nha ng über die Gntlastung des Dl e Hinterle 5 8 Abs. 1 des Stat schaft ode L ERLE E N alzambare n: ke g Mg O T Ee UiBtenbera Hinterlegungs\cheine r Pra eg asje aus. Indessen genügt die Hinterleg ¡terlegen. stands und des Aufsichtsraté ) a, er gung muß spätest atuts). er der Dresduer B esell» Nechnungsabs{hluf _Borstands und Vorla | (i 4/481 die a ——— pr her bei der Nafse der Ge- Notar i Hinterlegung bei einem | Z Teilnah L a ir s l. erfolgt sei ens am 15. März | Filialen zu hinterl auk und dereu | 2) Beri gsabsc{lufses für 1903 Ee O 901 304/72 As sellschaft, e euicicdin Ger a Zur ‘ilnabme an der Generalyersar Geschäft aht n. Ö \¡interlegen. l 2) Bericht des Aufsichts U. Gewinn- 01 304/72 Di | Bekanntmachung, frlle ob N Notar, be leer Meichobank die Aktie Me Boa 15. März 1904 siad iat 0 R Viejentgen der samm ne ct E e E e e Bilanz pro 1903 liegen vom | 19 Entgegennahme des Gescbastdi V ore Sti eib E s ie neuen Zinsschei A oder bei de s y s | D! n oder die Hinterlegungsscheine de ad | Ugt, die Ihre Aktie E ibren fiber deres Ginke rem Geschà ï i ne des Gefchà i z 3) Beschlußfassung ük i 2 i die Zinsen len Hine ge Reihe A1 über | und, in Berlin teilents M Bank in Dresden staude der Ne TOLUIE in Meclin cege dem Vor- | Deponierung bei ber Gteusa ihnen über den Bintelylah 3, zur Einsihtnahme für die? zu Berlin, stands nebst Bilanz Seite lerie des Vor- Bilan ußfassung über die Genehmigung de An Allgemeine L zu den 814 °/ L e 108 bis 31. März 1914 | Hinterleger zur Teilnabßine a Aktien berehtigen die nahme der Legitimationsftarie beeid V ati Empfang- Dresdner Bauk in Dresd | Ia NLETaLE dder erlin, den 16. Februar rg die Aktionäre aus. | nug: r forc na die den Bors N au dea Anft und iber * ete en Le E j Tode Aahive E tor Stad e EET Dreëden, am !5. Sébéuar L R F ven 12: Februar 1's a6 scheine dem vrotokollierenden “r auge A Vereinigte N Seltuhlafsung über die Bilanz und über d teilenbo Entlastun und dem Aufsihts:at zu e . Reingewinn a E n 36 544 64 0 ab werktäglich iu den V 5, Apri A Dresduer B rellí ziugec’s Bierquelle Af ia Zwickau i. S., den 15. F M oabiadedtii G1 ewinnvertetlung. age über die | Hinsichtlich der Tei a ; r S s ormiitagsstunden vou Or. f au-Gesellshaft, * tieu-Gesellschaft - e SNERE G: nyrua - Teppi : V Ae L l 4 Zeitpunktes und ded Ortes d | MAEEE Y x. Faul. Hammer. Der Vorstand. s Der Vorsiand H eppich - ¿ab Au g der Decharge für den Vorst ung, des Zeitpunktes und des O er Generalversamm- Kredit L189 S72 57 M Hans Lohneri. der Baumwollspinnerei Zwickau iu Zwidan Der Au É riten A. G. | 4 Neuvahl bes 9 tand und | der Aftien bezw. Interimösceine wird auf die §F 30 Mur, Meminnbortvag, ras. Ln ma Dix. at. cs Aufsictsrats, u. ff. des Gefellschaftöver e wird auf die §830 | " Betriebskont E 6 W3) ' x E. Mende Nürnberg, den 15. F j schaftsvertrags v E E S 7 ae e. g, en 15. Februar 1904. Neumünster, den 15 Ee, E A S R ü 1Z HVS 56 : 8 - G V Ü 74 2E (M er Vorstand. e Auffichtsrat. Karlsruhe, den 12. Febrzar 120 19 VeDIe 0 J D “Fr ura matt A rat z Nohwer, Vorfißender: Or. M „Der Vorstand. E . M. Ritter. Karl Bopp. '