1904 / 40 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L Ats

nämli: Sardinen in Oel, Hummer, Qrebs- | trieb von Strumpfwaren, Trikotagen und Hand- Gärtner, Gerber, Müller, Uhrmacher, Winzer, Stell- | und Stearinpräparate Paraffin und Paraffin- \{wänze, Krebêscheren, Appetit.Sild, Heringe, Lachs, | huben. W.: Strüm fe und Soden, Trikotagen , Par Aal in Gelee, Krabben, Anchovis, Sardellen. alen Hemden, JIacken 2c.) sowie gewirkte Hand- S e ch ft e 4) e i s a

S@lächter, Shuhmacher, Sattler, Landwirte, präparate, Zeresin und Zeresiupräparate, Stearin | Dosen,

k e è + + ® M 7 / [bsei t; el E n U esch G

Elite) Eeltatabnto, ngeyairs, Die, | W gn! zencade Ble uns fette, Smet, P ens so mer N zum Deulschen Neichsanzei d Königlid i ck E 7E nzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger. | A 40. Berlin, Dienstag, den 16. Februar 1904

nadeln, Nadeln für chirurgishe Zwecke, Fi changeln, | Fleck{tifte, Fleckwasser, Fleckpasta, Wichse, Schuh- Angelgerätschaften, künstliche Köder, Neße, Harpunen, creme, Schuhlack, Pußpomade, Bimssteinpräparate, Neusen, Fischkästen, Glocken, emaillierte, verzinnte, | Wiener Kalk, Pußtücher, Polierrot, Pußleder, Bretts-

Hestnadeln, Hutnadeln, Stricknadeln, Krawatten- | Puß-, Rostshuß-, Poliec- und Desinfektionsmittel, 12/12 1903. Jean Senning, Kitzingen a. M.

geschliffene Koh- und Haushaltungögeschirre aus spiele, Turngeräte, Blechspielwaren, Ringelspiele, i : | ais Messing, Fo Argentan A S oe er Tee o P e io L 23/1 1904. G.: Brauerei. W:: Ber ____—— Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, V adewannen, Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffee- | 10e, ündhölzer, Amorces, Schwefelfäden, Zünd- (atun e ; l C | E _ : E sserklof z Nr. 66 284. S. 4920, Klasse 16 b. zciqhen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrlanbekanntmacungen der Eisenbahnen Min Aar, celéit aub în dite besonderen Biatt aat O E E nderen Blatt unier dem Titel i /

mascinen, Waschmaschinen, Wäschemangeln, Wring- shnüre, Feuerwerkskörper, Knallsignale, Lithographie-- maschinen, Filter, Kräne, Flaschenzüge, Bagger, steine, lithographische Kretde, Mükhlsteine, Schleif- Ramméèn, Winden, Aufzüge, Radreifen aus Eisen, | steine, Zement, Teer, Pech, Rohrgewebe, E aus Stahl und aus Gummi; Achsen, Schlittschuhe, Gips, Dachpappen, Quisisteinfabrikate, Studckro]etten,

CIUSFPPE GARIBALDI f Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (r. 1083)

Geschütze, Handfeuerwaffen, Geschosse, gelote Bleche, | Rohtabak, Rauchtabak, Zigaretten, Zigarren, Kau- i E L s | h ister ns

Sprungfedern, Wagenfedern, Noststäbe, Möbel- und tabak, Schnupftabak, Linoleum, Persennige, Roll- 28/10 1903. Sociedad Vinicola S. & L. L Eiibabidie Q A 4 ea e e Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral f :

Baube\ lg, Schlösser, Geldschränke, Kassetten, [Hupwände, Segel, Rouleaus, Jalousien, Sâde Durlacher, Hamburg, 93 11908 D: nblung ; Staatdanieiaers M ail Fem fireße E E Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis e E rue u A Reich erscheint in der Regel tägli Der

rnamente aus Metallguß, Schnallen, Agraffen, | Selten, De te, Uhren, Webstoffe und Wirkstoffe aus in Weinen, Fruchtweinen, Fru en _Sirupen, ; : gers, SW. ze 32, bezogen w ; : etrag 4 für das Vierteljahr. Ei N ien A A 25

4 eat guß U G : Spirituosen, Spiritus, Sprit, Mineralwasser, Essig, E E t D HNOUSTI E S0 I I Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile LStahe Einzelne Nummern kosten 20 .Z. —— O P E IODEO E

Bier, Kartoffeln und Hülsenfrüchten, Flaschen, s 1 j Nu. 66 295 p‘ S N 2

Demijohus, Krügen, Körben, Etiketten, Neklame- Warenzeichen. (Fe SSOL., Klasse 26 d. M: Naxotsmirgels{leifwaren fabrik. W.: SGmirgel: | {Pwarzes und ait s Fisiibein, D M I F RSIE: ETE varen, insbesondere Schmirgelleinen und Glasyapi 2 s weißes Fischbein, Därme, Mensch

E leinen und Glaspapier. ' en-

tetallkapseln, Flaschenkapseln, Drahtseile, Schirm- halbleinene, baumwollene, wollene und seidene Wäsche- material, Emballagen, Spundblechen, Kapseln und , Suk. C2 ¡das und weißes Fisc : e, estelle, Maßstäbe, Spicknadeln, Sprahrohre, | 1toffe, Wachstuch, Ledertuch, Filztuch, Bernstein, Korken sowie Fabrik von Kisten, Fässern und N Nr. 66 287 r i F SIFG Nr. 66 20983, A. 3315 Glaî Hr | Dele etoliatcnn Ce Rohprodukte in rohem, Stoczwingen, gestanzte Papier- und Blech- Bernsteinshmud, Bernsteinmundstüdte, Ambroid- ia "Joris Marlfche Gadainoii N Parfümerien. W.: Stillwein, Schaumwein, Wermuts- : r. 287. R. $2832, Klasse 16 e. 31/1 1902 / . tlasse 42. fand Ges M, »ollgereinigtem und gemischtem Zu- budstaben, Schablonen, S \mierbühsen, Buch- | platten, Ambroidstangen, Ambroidperlen, künstliche UeE JUD D E Gasaln nt Aktien- wein, Fruchtwein, Sirupe, Liköre, Bittern und : 9 0a 1909- -Saus Wilh 2lubiatt (E E: und nicht vräpart U Ungegetbte Fele, präparierte drucklettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen, Rauchhelme, | Blumen, Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Deillets gesellschaft, Berlin, E 43. 23/1 | andere Spirituo|en,_ Mineralwasser, Limonaden, i 6 1904. Parry Trüller, Celle. 23/1 1904. | G S ) D |-Butter Su äparierte Hâute und Leder. Talg, Fett, F 1904. G : Herstellung und Vertried von Gegen- | Gingerale, Fruchtsäfte Fruchtessig, Essig, Esfig- G.: Nahrungsmittelfabriken und WVersandges{äft m, b, H, Butter, Kunstbutter, kondensierte Milch, Käse und

tä: i 8 : f | W : Sämtliche Backwaren. ge1Guit. | Dstseebad Kolberg. konservierte Tiere und Teile von Tieren. Natür-

Oesen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, Steig- | Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, bügel, Kürasse, Blechdosen, Fingerhüte, gedrehte, | Kunlst}eide, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser efräjie,

gebohrte und gestanzte Fassonmetallteile, Stoffe im Stück; Samte, Plüsche, Bänder, leinene,

Taucherapparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feld- | und Wachsperlen. 2 E e t ; D e r "C ; : e D d S G E Ac R E I R e M E 76-2; M I änden der Beleuchtungêtndulstrie. B.: Glüblampen | efsenz, Sprit Spiritus, alkobolhaltige Extrakte d {mieden Faßhähne Wagen, einschließlih Kinder- T i L dv N S Î 5 A 1K enenz, Pl, Pir Us, alToyoinailligt I 7 T un 2 Dea s j M am (S bidvottE n R 95! Q E: : Â 1 / Cir Í und Krankenwagen, Fahrräder, Wagenräder, Speichen, Nr. 66 276. H. 8794. Klasse A2.) und oem Kronleuchter, Arme, Pendel, | samtliche aus den vorstehend genannten Flüssigkeiten : Nr E Kasse 6e. | Nr. 66 297. C. 4269. Klasse 28. Chemische F brit | Tabaköblätier Und HUNB O Rger, Ae Her, Matao, Lyren, Brer.ner, Zviünder, Drnen, Glocken und Be- | berzustellende Mischungen ; Brennspiritus, denatu- E 17/9 1903. Georg D. W “| und N enetarao: Hanf China, E in rohem Zustande, Jute, d L . 2 5 . . - R v enengrogs R 24} Graß, Ao 08- und sonstige Sol ‘N A F ) Holzfasern ;

Sämereien, Steinnüsse, Chinarinde, Getreide, Hülsen- j früchte; Pilze, Küchenkräuter, Hopfen, Fladhs Zuker- Ed Nugholz, Gerberlohe, Nüsse, Rotang, Maisöl R e _Rofenstimme, Treibzwiebeln, Treibkeime, n bhausfrüchte. __Kopra, Bernstein und sonstige varze; Hölzer, Cycas und Abfälle folher Nohpro-

vertrieb.

W. : Arzneimittel, Berhandstoffe, pharmazeutische

Präparate,

Felgen, Naben, Nahmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrrad- tänder, Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholz- exlrakte, Leder, Sättel, Klopfpeit]hen, Zaumzeug, lederne Riemen, Treibriemen, lederne M öbelbezüge, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Gewehrfutterale, Pa-

dacungen aus Glas, Metall, Papier oder Glimmer, | rierter Spiritus, Bier, Ale, Porter, Kartoffeln und Neflektoren aus Metall, Glas, Porzellan, Fayence | Hülsenfrüchte. Parfümerien, Seifen, Seifenpulver, [owie Yrager und Fahungen dazu, ¿çederungen aus | Seifenprävarate zu Wasch-, Pußtz-, Zahnpuß-, Nasier- Metall, Zündvorrichtungen und Anzündevorrihtungen | und medizinischen Zwecken, Toilettemittel, Haaröle,

r R A ? 7 è 0 "i aon Mronnstoffe S ® [q ¿s für Gas und für Lampen mit fugen Brennstoffen, | Bayrum und andere Vaarwäa/}er, Floridawasser und

A A

s Bhenger Mineralbrunnen Callwey, München. 25/1 1904. G.: WVerlagsbuch-

c an: 7 F dlun( und B ucteret 21/7 1903. Nhenscr Mineralbruutnen Fri zandlung und Buchdruckérel. | s riß | W.: Bücher, 2 1 A Meyer «& Co., Rhens a. 9h. 28/1 os Ee R M Miu Auffüllung und Vertrieb von Mincralwässcern. W. | lare 4 Kisten teduttion, S Bild nen,

1 j

ironentaschen, Ak pen, Schuhelastiks, Pe 1 A RÉG T ftr R N ; 5 Ir nent [e , Aftenmappen, Schuh lastiks, P lze, Pe d” Glüßfkörbper, GludbitrumpPse (tmpraanterte oder nicht andere Toilettewatler Zahnw asser 3ahnpaîta Barts- t waren, und zwar: Müßen, Mähftel, Kragen, Hand- ; e E E R o TMeolla@ierte), Werkie di Sett taa Pp O S OACT M A Mineralwasse Wurzeln, Nindet ube, Teppi Muffs u dolliers, Firnisse, L ck imprägnierte, abg branute, \chelackerte), Merktzeuge | wichse kfosmetishe Pomaden Puder und andere Á (U wasser. O R Se Ai in, Jundben : \ zu C A ‘eppiche, Muffs und Ko ters, ? irnisse, ade, aller My+ thr Die M N o11 Azt nand E C ote N L I: 8 “anat i et G E s Sein i: E6, Zeitschriften, Zeitungen, zu Heil- und fosmetisde: Os fo s r dufte in robem balb oro! «, 0: V Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fleck- S abg air "s ant: nd S S) koômetisde Mittel ; Flashen, Demijohns, Krüge, | Nr. 66 289. M. 6560, Klasse 18- | Landkarten Kalender, Plakate d rohe und getrockue en Zwecken, Blätter, Blüten, | sowie gemischtem Z: EVYETEUIgtEN UND -YErETNYEERE wasser, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwachs, Lichi[GußvorrtG ungen, a E, Holzmodelle, | Fässer, Dauben, Körbe, Kästen, Kisten, Lattenltsten, N E S i Moschus, ara Die Grüchte, Samen, Harze, präparate, d n De N Das M Douras Wagenshmiere, Schneiderkreide, Pferdehaare, Zylinderpuger, Aufbewabrungssränke und Ken Kistenbretter und Emballagen aus Blech oder Gtien. 4 Nr, 66298. L50798. Klasse 292. | e e ey Zibeth, Kastoreum, Pflanzen, | und Pflanz Knochenmarkpräparate, Fleishpräparate Kameelh See Bettfed Wein, Sh i für Glühkörper, Gewebe ur Glühlichtmaterialten | Etiketten , Einwickelpapler , Schaukarten und E «P CPerueee, E für fosmetische Zwecke, ätberishe Dele ! Gemis nzenprâäparate, Fish-, Fleisch-, Frucht- und ameelyaare, eegras, ettredern, ein, aum FEmpyr3anieren, Leucht! 1¿o Tranévortftäste c t E ON 4 2 ce e und Mineralöle eise R A 1 j E Gemüsekonserven M 4 ç E L E fia wein, Bier, Porter, Ale, Malzextrakt, Malzwein, zum Impragnieren, Leuc tate, T ran tkajten fur Schablonen aus Pappe, Holz, Blech oder G l}en. E Stoari Dal: V7 M Und Schmierfette, Wachs- würze y Senf M i „Latten, Rohr, Naturstöke. Ge- Fruchtwein Fruchtsäfte, Rumvß, Vianaden: Spi- A : | Brenner, LUROTUeT Und elettrische Artikel, Hähne. | Brennstempel. Hülsen aus Stroh oder Binsen ; - F ‘aa E B Paraffin, Farbstoffe, Erden, Ware “Bad ehl, guder, Zuerwaren, Schokolade- f 1 1 Seer d wte T N o) Mui F on Nis 0 Dye o hon AOPI io Q E, E e « wp mo Grnnd ede T5 n [ ‘j 4A T0 Säure: / l C adrvarel onditorware Hef rituosen, Liköre, Bitters, Saucen, Pikles, Mar- h ea S | Tüllen, u fen, Nippel, Kugelbewegungen, _Knie- Bastbeflechtungen ; Drahtnege, Spundbleche, Kapseln 3/8 1903. Gebrüder : Gl ris E Säuren, Alkohole, Aether, | pulver. Syirit en, Konditorwaren, Hefe und Back- melade Punschextrakte Num Kognak Fruchtäther à i E i 4 ues Ueber cyun jen, Was chläuche, iKitttnge Schuß- und Korke. Beschr. A & K del, » an E OE O lel gur, Zellulose, Seide und Wolle in if i Spirttuo]en, _chPelne, (E 119, Biere, Bitters C E R E A G r D \ C faypen, Abb:ennvorrichtungen und Verascungs- | F 66285. S. 4658. —— T D A L undei, U T SARAM D 2E E T E gesponnenem Zustand. Dustessenzen, Mittel für di Liköre, Alkohol vnd Sprit. Rauh-, Schnupf , Rohspiritus, Sprit, Preßhefe, Schilder aus Por- C F ‘vparate, Vorrichtungen zum Herstellen von Preß | 66285. S. 4658. Klasse 16 b. 5 Juhaber der Firma \NE S ||1/ Körver-, Haut- - und Kopfpflege,— Ge tel für die | Kautabak, Zigarren, Zigaretten. Pha ect a zellan, Gummischuhe, Luftreifen, Negenröôdcke, Gummi- S : V 4 L E e N T9 N M L S CLILCA D 2 f LBD t ce A, Mündel Niga & A K 7, Hy mech ische D afi 1 E J T 2e, 9 demisde UnD Präparat: Is s at 7 D en. P arma: eutische x : j ¡spiel Schweiß e gas, Preßgasbrenner und Lampen, Schetnwerser d 5 E h N anishe Zabnreinigungs-, Desinfektions- 1 parate, Arzneimittel, Apothekerwaren und Ve \läuche, Hanfshläuche, Gummispielwaren, Schweiß - L net La mellenbeleubtung, elektrishe Glüblampen Kabel. . Bertr.: Pat. -Anwälte : N N fosmetishe Mittel, Zahnpflegemiit R eee und | bandstoffe für Menschen und Tiere, 2 Sr pt r A blätter, Badekappen, cirurgishe Gummiwaren, Elemente. Akkurtüfatoren,. E: E 9 Grnst von Ni.ssen u. \ P | A, mittel A ela ZUAA A Munbpflege- | Kampfer, 'Molvenblüten Slictert Aloe, Lafriyen, Nadiergummi, technische Gummtiwaren Ur Ver- 17/7 1903. Samburger Engros-Lager von ite L Waietctoren? O E Sit boeen D Kurt von Niessen, Berlin L / 1 / // Nahrungsmittel ; Saison S E O „und | blätter, Cassiablüten g: R En „Sennes- packungen und Jsolierungen, Dosen, Büchsen, Ser- | F. W. L. Poectfch, Hamburg. 23/1 1904. G. : | „[ektrishe Avparate eTektrische Ss Detieiide 90/5 1903. Socicdad Vinicola S. «& L. Dur 4 NW. (20/1 1904. R E R d Parfümerien und Toiletlantilt Tee, uo Bien: Kologuinten, Gallen “Eraubeindes: Catthe Anis, iettenringe ederhalter und Platten aus Hark- Marenhaus. W.: Herrenar ifel, nämlich: lei C | AYPArate, CIELITUe LUete E M L E E A tot E 3: Herstellun Nor K E N) . S Le ¡eem , Tier- und Pflanzen- | Haifis{flo} Dauen, Lraubenzudäer, GCanthariden a U iGntee L ieb iGube Gummi und ‘balbleinene Wh ee | Bogenlampen, Transformatoren, Meßinstrumente [ur lacher, Hamburg. 23/1 1904. G.: Handlung n A U Gur D EXE R “A Pr AA / ‘ertilgungsmittel, Puß- und Poliermittel für Me | Haifishflosscn, Schweinefeit, Hausenblasen un 1e- L 2 , Q/14112114147 UTIU L DLCLZICHAT Ü 1 al c Z / 5 Ao R E Es dg Qymho r 2 - Ee T 1-42 _—. Ö pt t f: ) C1 C Ì B \ / ui 1nh Loo Ç - E n in emisd 7 j N L, pfropfen, Rohgummi Kautschuk, Guttaver{a, Balata, | und Serviteur® Krawatten Hüte Schirme Stöcke eleftrishen Strom, Therinobatterten, Lampen, Las | Weinen, Fruchtweinen, Fruchtsäften, Strupen, Spirl- : av Art. M Que D u ne: Holz und Leder, Wa}ch-, Bade-, Dusche- l v und geml[chf, prâpariert und unpräpariert / /4 (1DTIUAS, Ans Un L L D ' - 5 5 y +7 mon ft m2 119 C 2. Myronnitinfts F, S utrt g P Mz s $ 0p Tov Ten i \ L All D, Wi t B s mth L a ZOLE N E AOnle unaë it oan oEt; : “eres s Schi Stôd Ko N isetaschen, T bafksbeutel, | Hosenträger, Arbeiterbluse : s S E, S7 | ternen und Lampen fur Sas 1 ïisstge Brennstoffe | tuo}en, Spiritus, Sprit, Bier, Mineralwasjer, Gg, S: A E I Gieß-, Schwiß, orthopädische, heilgymnastische Konserbierungêmittel, Desinfektionsmittel, Tierver- dirme, Se Kosfer, Velleta| Gen, eutel, | Hosenträger, Aer t e Hemden. Tapisserie, | mit Auss{luß solcher für photo ¡ravbische | Flaschen, Demijohns, Krügen, Körben Etiketten E [uhe. S Gerate und Apparate, serner Ha F Sade | tilgungêemiitel, Pflanzentertilgungsmi "R La Tornister Klappstühle, Bergsiöe, Hutfutterale, nämli : Stickseiden, Stidgarne, Stidck- und Hâkel- p L A Sra D N E C Ll s 0graPoi Sf N en, 2-1 1 les L gen, d En, Y Len, E H ls bürsten Ha i b, 44 €TNer Paarliamme, HAaar- au Carnauba L abs nieriilgungsmittel. E Wachs, uer N S ichen, Taschenbecher E Es A h ; Zwecke). Flüssigkeiten (mit Ausnahme von | Nekla nematerial, Emballagen, Spundblechen, Korken ; [l ura D sten, Haarwasck-, Haartrocken-, Haarduschapparat arnaubawachs, Stearin, Ceresin, Paraffi Feldstecher, Brillen, Feldflaschen, Taschenbecher, | wolle, voragezeihnete und angefangene Handarbeiten Chemitalien, soweit c R, E Ea r&HkI : Ca SOR E: E e Dil Qiton. Und E 9, y” per M h, L/ P Nasierpirscl, Nasiermesse Gt C L fa c CG/apParale, | Retorten, Thermometer, M N! Sa Ne raulförbe, Brifetts, Anthrazit, Koks, Feueranzünder, | in Qoinen. Filz, Tuch und Kanevas. Kart Î emikalien, soweit sie fürpholograps :\@e | und Kapseln sowie Fabrik von Kisten, Kästen Und E A FURAN s pirfcl, MNasiermesser, Einseifshalen, Brenn- OTEn, Wyermomeler, Pcutler]pieget, Spriben Maul Orbe, DrIletlb, 4 ntHhrazll, Ko 9, èFeueranzunder, in Leinen, Flug, QU ) und Kanev V. Kartonnagen, | Awedcke Norwendunga finden) Parfümerien M - Stislwein Cs haummwein MRermut 5 4 A zu Las f 4 j r scheren, Haarschneidscheren Haar tadeln Q du Katheder, Pflaster Schatte R ere LELSN E (Be ' raffiniertes Petroleum, Petroleumäther , Brennöl, vorgezeihnet und gestickt in Leinen und Plüsch, in | 2——————————__ | Sein: Fein: Sine Likare, Gin cel Biltorn J R Di2A NUKTION _ Haarbrennmaschinen pr E Cs idi E Lodenwidler, | beutel, Bandagen ' Pefsarien. S S Gis- Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte, | imitiertem gepreßtem Leder, garnierte und unzarnierte Nr. 66 278. L. 5247. Klafse 2. E rene Se tritaaiónt Bier, Ale Porter, Min E Ï Wbbad I L U EN apparate D e N mt, LLOROSRLSe betten. Sebedon Fn bal riditée OTIEN, Wasser- Knöpfe, Matrayzen , Polsterwaren, Möbel aus | Korbwaren. Kongreß, Kanevas- und Filetstoffe, L va s E e E A Riesa. Ess | : G SRA E T. WS S E T O E fowie Manikure- und D A mechanisde Maschinen L e O „medifo- Hclz, Rohr und Cijen, Strandkörbe, Leitern, Stiefel- Filze und Tuche, Daunen- und Pflanzendaunenkifsen, | f n E O s ut Vi Tue Ert h Nr. 66 291. C. 4361, ; iruraisde e Voreicbune und -Ayparate, pharmazeutische its Mus „„ahnärztlihe, 4 ) S ; L E U N . X 3 3, S Zys 8, 0 ÏÑ ae (0 tr @ s ¿ ) r Z 2 45) / 1D Irr 4 non ! 4 oa 1 ues Ms U OT e anm A oak e nete, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäsche- | Fransen, Einfaßborten, Kinderwagendecken, Pompa- e l 0 jige}jenz, Sprit, Sp O are 9/11 1903. Conserven- | 1/8 1903. Carl Laufer, Neuses b. Cobu von Haaren, Fede ?, Vorrichtungen zum Trocknen | tische Instrumente ra ais symnastishe, geodä- e El) E A R us G “El und sämtliche aus den vorstehend genannten Flüssg- ; m z 95/1 1904 c x fEL, „LCUTED O oDUrg. on Vaaren, federn, Fajern und Gewebet E ie Znsirumentke und Äpparake; fünstliche (SBlied klammern, Mulden, Holzspielwaren, Fässer, Körbe, | dours, Nähnecessaires. Monogramme und Schablonen. É : Velten: Lexzus lente Mischungen, Brennspiritus V, fabrik Neubrück b. G 1904. G. : Atelier für antike Nevroduktionen. | Teile dieser Geräte, Appa ite find. Nar en sowie | maßen und Augen. Röhren, Ringe, Kette E Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilder- | Galanteriewaren, nämlich: Bronze-, Ton- und | _ 27 10 1903. G. « W. Lambeck, Dortmund, A O Spiritus Parfüm is "Seif D Scisei Braunschweig. E. G W.: Plastise Kunstgegenstände aus Metall Elfen- | Ober- und H Bx is O REEe, Platten, Läufer, Falke, Sts DEUE Sauger, rahmen, Goldleisten, Türen, Fenster, bölzerne Küchen- | Terrakottafiguren, Nickeltishe, Weck-, Stuß- und Königshos 7. 2304 1004. Ö : Herstellung und vulvet, Gaardle O m E E S E ey m. b. H., Neubrüc, bein, Terrafotta, Porzelian, Gips, Holz sowie Papier- | Helme, Hauben Kopftiche: K. 2 Den, Kappen, Deten, Gon E L n Kiffen, Betten, erâte, Stiefelhölzer, Bootsriemen, Särge, Werkzeug- | Taschenuhren. Vasen, Porzellannippes, Photographie- | Vertrieb von staubfreien Fegemitteln. W.: Streu- l e s L Tiberd T oilett wäNer L iotlter Post Gr. - Schwülper. ma Toupets, Stiefel, Schuhe “a Kopfshals, Fperüdcken, Strümpfe, Zahr Ga Bêlle. Sh: Bigarren]p!gen, vefte, Flaschenkorke, Flaschenhülsen, Korkwesten, Kork- | rahmen aus Glas, Holz und Bronze, Thermometer, | mittel zum Berhüten des Stäubens beim Fußboden- | Z S s R 8mtelis@e Do- j 23/1 1904.G.: Konserven- Nr. 66 299. B, 16448. Glase 32. Suiubelin Steluivfe S Smn [e Pantoffel, | aus Gumm? Kautschuk R G und Schläuche soblen, Kortbilder, Korkplatten, Rettungsringe, Kork- | Barometer, Operngläser und Taschenmesser. Pa- | fegen._ Zabnpalis, Da n} ee Bartwi G! tre vg R T j fabrik. W.: Gemüse- L 2E Klafse 32. Tongefäße E ias en, Porzellan-, Glas-, | ohne Einlage, un U GE x Guttapzrcha, mit und « LDI L A ) i s L 4 1 A j N f a s ude n andere tfosmetishe 2 ol, i E S A L, P S D. 5 C, G et T Htrit 07! R N D“ ngem!!@t und gemt! 17 n Der mebl, Holzspäne, Strohgeflecht, Pulverhörner, Schuh- | petertewaren, nämlich: Briefbogen und Kuv-rte, lose | Nr, 66 280. P. 3700 Klase 9e lade F bus K A TxA R D b Fleish- und Frucht- Ciean Srreen F Digarren und Spirituosen. Materialien. Aetberisde Oel ¿É t mit anderen anzieber, Pfeifenspißen, Stokgriffe, Türklinken, | und in Kartonnagen, Roman- und Märchenbücher, | E : aaten 4 e, ian, L ref rem O e un Ga: fonserven aller Art; Pilze 19/11 1903. Bleiftififabrifk vorm. Johau: MET s A R R E Klasse 42. | ôle, vegetabilishe Oele, Dele, fette Oele, Mineral- S M: W - - c , c x po , ry: D C , 1e 6 ¿enil} en, J 1UTC L ing s h 1 ! P E 4 E Ly i 4 6 S E L y N E E T : A E, n ToSe JeTeintgte 11 Schild atthaarpfeile und -messerschalen, Elfenbein, | Schulheste, Noten, Schreibutensilien, KreÞpPes, | | : “or pt L Med Ea Eisen Etiketten E widel und Pickles, in Blech- : | Faber, A.-G., Nürnbera 95/1 1904 G : aats | gemis{tem Ain N De gereinigtem und Biliartbälle, Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, | Toilette-, Buyenscheiben- und Butterbrotpapiere, | E S H S | E Sa kart s F S aud "Pappe j dosen und Gläsern. | stellung und Vertrieb von Bleistiften sowie , is | Wichse, Bobnermasse arin S ieine Klebstoffe, Elfenbeins&muck, Meershaum, Meerschaumpfeifen, | Konto- und Notizbücher, Lampenschirme, Ansichts- | R T7 F P: E, S aae, Du 7 z E : E 4 sonstigen Schreibmaterialien. W. : U N | fein us Sa, Sa E O A l E A M D / 4 L ' - : S Xa | Holz, Blech oder Eisen: RBronnstzmpv 1, Hülsen aus m L ENT 08 aan“ ZIIAON Schreibmatertaltien. 23. : Zeichen- und umerten und Setsen Setfenpulver Emetif Zelluloidbâlle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbroschen, | postkarten, Tagebücher, Photographie-, Post- | A (L I L R A | Stroh od: L 9A iibefletu : E By Ct 253A i Nr. 66 292. Sch. 5892. Klasse 26 Sthreibmaterialien, nämlih Blei ‘Pas cll, Sti “e | Mittel und kosmetis@é V E foëmetise i N B S ; : S Hvot G F E ; E S roh od:r Binsen, Bastbeflechtungen, Vrahlneße, ; S C ELICEETETE/ TUTETEL C Abel e Dent) S: |-F rosmeti|@e Praparaîe, lege Zigarrenspizen, Jetuhrketten, Stahlshmuck, Mantel- | karten, Poesie, Oblaten-Alben, Schreibmappen. | 29/11 1908. Jo). S Eta 28 E) M e Sbfetu ind Korte. —- Bel E | und Farbstifte, mit und obne Fassun ' Bleistift | Farben, Farbstoffe, Farbwa aare R este, Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus | Hausstandssahen, nämlich: Zink- und Holzwannen. | Preut , Aachen. Rib | Spundblece, Kapiein un? A h 9 | halter, Bleistiftfeilen, Briefb fbtee b E | MWafserfarben: Fatbb Tite f U! I Vel und O T T y E L ce O : i; E N ; e L ; Ea s L R L S ISTE SLOS chDrTIe/ werer, Briefossner [ETTATDEN ; FatrbHholzeriraite, Iowte onzefarb S Sypinnräder, Treppentraillen, Shachfiguren, Waschtische, „nander, „körbe, klammern und -töpse, | 23/1 13904. G.: | Nr. 66 286. S. 4959. Klafse L6Þ. : 0 NCCI | Farben, Federhalter, Federhalterträger, F MeLkioR troden und flüffg: echte Metallfarb: Bronzefarben, R aon Ahe pas I J Le rage h Ln - Lt L C Mt tbis T alt D e E ree L YG L T GT, Q CNTTE en, "Ter z ui lg, e Veetc 32n ow 0 egel, Kugeln, Bienenkörbe, Starkä\ten, Ahornstifte, | Küchenbörter, Ofenschirme, Kohlen- und Ascheimer, | Fabrikation von 4 | Federwischer, Griffel, Gummierer, Kreide, Kreide- tabilise, animalishe u:d n Ine Rebe Î x F “e: UT He ( 1m ol 49 f f 2 E a 1 zur Herstellung derselben. Ellenwaren aus Wolle,

Haare pin s . y » \ Ç j X Haaren, Seide, Baumwolle, Asbest, Leinen, Jute,

Buchsbaumplatten, Uhrgehäusfe, Maschinenmodelle Spiegel, Bürjten, Tisch- und Hängelampen, Wirt- Nähnadeln, Nâÿ- ; a G E : halter, Künsiler- und Patentslifte und deren Ein- aus Holz, Eisen und Gips, rztlihe und zahnärzt- \chafiswagen, Wäscheleinen, Fensterleder, Draßt- j maschinennadeln E E 6 1903. Paul Herm. Schneider, Zeiß lagen, Lineale, Maßstäbe Nadierqummi P di j ; ec O2 cL:c v 0 3 T 2 —_ D h pyY c 92! c x a)" _ “dis E B IIS L h (414i / JladIcrsr T O f liche, pharmazeutishe, orthopädische, gymnastische, | kajjetten, Brief- und Brotkasten aus Blech, Wärme- | und Stecknadeln. E Webersir. 2. 23/1 1904. G.: Vertrieb von Drogen, | messer, Meißzwecken, Streibtafeln : S aetbiéie Hanf, Kunstseide, Nefsel und sonstigen Tier-, Mi geodätische, physikalische, chemische, elektrotechnische, | flashen, Besen, Tablettes aus Holz und Nickel, | W.: Nähnadeln, k Materials und Kolonialwaren. W : Kaffee; Kaffee- | Stegellack, Stempel, Tin S Ge. Tintenlöfher und Pflanzenteilen i s A bic Mineral- c É - -- Ö p“ 3 - - E h "V dn - « E Ly Ui o e S La vS A LHILCi 1CT, tnienio ck V MHACHLC n Und a e I tio c nautisce, vbotographi]\he Instrumente und Appya- | Kaffeemühlen, Koch- und Plättapparate, Blechformen, | Nähmaschinen- E \urrogatke, insbesondere Malzkafez, Getreidekaffee Tuschen, Tushnävfe, Winkel, Zirkel Zuocent Lee Teppiche. Tischdecken “Norl Sen Pier Stoffe. I TpRt Fo ; g 4 0 5 » 5557 tyr , ck c; z [or Ú «0 Fo ck 7 L -F f 4 5 Á _— i E Ten »5 Di A »Î n . c D - S d z , A : r T ne S s [4 L De 1 (DC Ci e e R Bs / Le “. 20er ch D e 2 rate, Desinfektionsapparale, Meßinstrumente, Stuhlsiße, Messer, Gabeln, Löffel, Scheren, Markt- | nadeln und Steck- 12/11 1903. Sociedad Vinicola S Ee L E Rege ares _Bichorien ; Tee, Kakao, Haferkakao, Anhängezettel und Etiketten kogenannte S ber zeug, Bett¿eug, Gurte T E t G Wagen, Kontrollapparate, NBerkaufsautomaten, | handtaschen aus Wachstuch, Bast und Garn, Koßltens- ; 1adeln. Durlaher, E CRAIOOL Ge S adl E ; Ka aopulver, Schokoladen, Konditorciwaren, Bonbons Musterbeutel, Lohntüten, Muster mi&läg N | Bänder. Garne und Awirre Dal Veclen Und Werkzeugmaschinen, einschließli Nähmaschinen, \haufcln, Feucrzangen, gußeiserne Kochtöpse. | a Mane E MEEl L Srucsäiftei tettin : Vragees, Konfitüren; Puddingpulver; Suppenwürze; gamentetileiten, Musteretiketten T'uchetifetten Eo, { wirkte und geknüvfte Ui Lin : Se E „Ie Schreibmaschinen, Strickma\chinen und Stick- | Emaillewaren, nämlich: emaillierte Wannen, Koh- ; S teitnosén Ta Sit E Gatten Gilig, N Gemüle-, Früchte-, Fish- und Fleishkonserven sowie flammern, Plakathalter Briefklamm zu V eJallitift. und Tülle: Biabfäbon Seil d Tautodeb Spißen R B T Ctr S f T H {f F ck | ZP 1, Spiritus, Sprit, Mineralwa}|er, S119 : R TAS Ma C A A U HAI L L “r , Plalathalter, Driesttammcrn, Dalstist- 0 U) ch äden, Seile und Tauw i maschinen, Kaminschirme, Reibeisen, Kartoffel- | tôpse, Waschschüsseln, Seife-, Sand- und Dodae | Bier Rartafeln Tas L, Flaschen, Demi E Präferven; Pflanzennahrungs- und Eiwrißvräparate ösen, Zeichenkoble, Kreide sogenannte Tun z, geshirr, Blehwaren D3ottide 1 e „Koh- reibemaschinen, Brotschneidemaschinen, Kasserollen, | behälter, Kaffeekannen, Bccher, Chß- und Nadbt- j N urs et " Etikett n Mek Al E diâtetishe Präparate; Fleisch- und Burstwaren: | Federbüchsen, Petschaste Stembv ltifsen N E Hausbaltungsgegenstände : Blasebäl S hölzerne ava Tyt ; : j x B : j Ugen, KorDen eiten, Heliamell f E pzint » 0 E A E E M9r) I Le r ETe A LTILLA , Orlesvagen S U UUDYTYLH Ll ilalev e vaclhaie Bratpfannen, Cisshränke, Trichter, Siebe, Papier- | geschirre. Bratpfannen. Wollwaren, nämlih: | __——— E lagen, Spundblechen, Kapsel T en Y medizinishe und pharmazzutishe Präparate und Blelistiftspier Källfederbalter, Kielfedern, - Sl: und Eis\@ränke; Tafelcesirr sebâlge, Pogeauer förbe, Matten, Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, | Strümpfe, Handschuhe, gestrickte wollene und balb- | Nr. 66 281. B. 10 160 Klasse #16 a. a a Sbrit I Sti 2 Parfümerien / Arzneimittel, insbesondere Nittel gegen Husten und | shreibfedern, Zeichenfedern Screibfedern und Halter | 27/6 1903. Chi é and cten ned uncblew Mies Eee Drehorgeln, Streichinstrumente, Brlasinstrumente, wollene Herren- und Damenwesten, Kopftücher, | . M E Séliwein, Schaumwein D A itvaehit "Seibt H Ve!serkeit, Verbandstoffe, Mittel gegen Schweiß ; aus Zelluloid, Goldfedern Sémeiderkreide. P Y Gde 1903. Chiua Export-, JImport- & | Besen, Bücsten SBrubbön “O: Fl ; und Papier. Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Vêaul- Schals, Reiseplaids, Umschlagtüher, Normal- j - ITrsuliner 20, SUUCE, E Que ZLermUt well, Q 4 Tiecr- und Pflanzenvertilgungsmittel, wie Insek L’ | tis{freide, Tinten, Pale 4 Mi S Zank-Compaguie, Hamburg, Glodengießerwall 15. | Borstenwaren. E E Pinjel und fonjstige c tr ti C Q) D; T Sto | wein, Sirupe, Liköre Bittern und andere SPirl- T zul Rat tf E N R e Jnjekten- | cel en, Paletten, Pinsel, Neißbretter, | 25/1 1904 (B - Empnort s 195. | Doritenwaren. Kamme, Schwämme Korkziebe trommeln, S{laginstrumente, Stimmg beln, Darm- | Herren-, 2 - und Kinderunterwäsche. Steinzeug, j ein, Sirupe, Lilôre, Bitrern Und uo = s pulver, MRattengift. Mastpulver, Freßpulver, D Ne enen, Meißze ck, Meere UELILIELS/ 1 O 1904. GV.: JZmport- und LEeE T ONAReT, 1 ; , Schwamme. ROTkzteher. O11 mein, S ain] run l e, S mmgabe n, Warm erren», amen unD « eru eru Ee Le zeug, j 9 1002 2 L : ¡ tuosen Mireralwase Limonaden Gingerale Frucht- i D ebe | gt L WVeastpulver iFreßpulver, Deg- Neißschienen, Ynetßzeuge, Schwammdosen Federbecher M - Eise N ieg gl Dat I be und Polsterwaren Glasware N saiten, Notenpulte, Spieldosen, Musikautomaten; nämlich: Teller, Kannen, Salatieren, Milchtöpfe, | 24 11 1903. Behrens «& Herbft, Vamdourg, EES E G Eff dns Shrit e tus Y infektionsmittel ; Baseline; Waschblau, Glanzftärke Klebgummi, Zeichenvorlagemavpen SGreihr ut P Ap Cl, STUPIEL, De e Sold und | Steingut- und Tonwaren Ei A0 A a, Porzellan-, Kaffee, Kaffeesurrogate, Bonbons Auckerstangen, | Tassen, Waschservice Norratstonnen, Terrinen, ! Albertstr. 26. 23/1 1904. G.: Exportgeschäft. säfte, Fruchtessig, S1ltg, S111gelens, SPril, SPIritue, ó Stärke: - Kerzen, SBubecreme. -ScGublack Lodev- | LO]Mblatlter S T RLEs tse E reibmappen, | andere metailene Elemente in robem Ia orfwaren. Turnapparate. 1e! ; Ol 2 L Jgen, E E ' en ck 5M V: Bier; Fässe 3 d Me S9 alfobolhaltige Értrafte und samtliche aus den vor- / E Ela U S N Schuhlack, Leder- | £0]chbtatler, Ko erblätter, Briefumschläge, Brief- | weise gereinigtem Zustand teil- | Lampen, Leuchter, Kerzenhalter, Lampions, Laterne Gewürze, Essig, Suppentaseln, Ba@pulver, Malz, | Toilletteetmer, Blumenkübel, Salz- und Meblmeyen, | S, it Fässer aus Holz und Metall; Blech- | 7 G E acn len Rer stellende 2 appretur, Lederkonservierungêmittel. lihthauélcinen, Spitmaschinen für Bl Hes Erster weile gereinigtem Zustande und im 1 Zu- | Scheinwerfer, Fackeln GIübliOtbi R r Reisfuttermehl, Baumwollensaatmehl, Ecdnußkuchen- Schneidebretter, Spucknäpfe, Löffelbretter Nacht- | gefäße, Kisten, Um!chlagpaPier, Etiketten, Kapseln, | een? genannten Flüssigkeiten Herzuitenen E tat j __ | farbe, Gummitabletten, S en für Bleistifte, Förster- | stande, und solche verarbeit B[( L E, lühlitbirnen, Lichtschüßer, U 7 / / Q | Stanniol, Korken, Flaschen. Bef Mischungen; Brennspiritus, denaturterter Spiritus i Nr. 66 293. A. 4275 T Cie immitabletten, Spigenschoner, Tintenstifte Stangen, Bändern ] 4 2A , Tulpen, Priêmen, Brenner, eins{ließli annt0ol, Xorien, Flaschen. Befchr. aw t D Ÿ s M ! S . t. “s D, ilasse 3a K3eichenetuis in Vavven T L M1 2 s “1 E Angel, ch andern , t e atte “e Li L E Ls zUTCB ich M j A / O L VaPbens, D0i3- Unt Blechgarnitur. Drähten, Drabtligen E s R E o Und -itrümpfe; Nachtlichte, N, ravtg O ten, natedern YLamben tro P aon ; Tannen n - nd j ieten, L U Tee chirme, Bogenlichtlampen, Reflektoren, Nuß-

mebl, Traubenzucker, Pappe , Karton Kartonnagen eschirre. Ledecwaren, nämlich: Neisekoffer, Hands» | = E / ° ¿s E En V y Pappe | O dra Bier, Ale, Porter, Kartoffeln und Hülsenfrüchte. Ce N tshülsen und efüllungen, Arme,

Lampenschir Briefkuv Pavi DVavie d Poifotaschen, Portemonnaies, Schultorniste T ia A 2 ck

Lampenschirme, Briefkuverte, Papierlaternen, Papier- und NReisetaschen, Portemonnates, D ultornister und | Nr. 66 282. B. 10 210 Klaße x E E : e Fe a G G 20G S ;

i t D) ; ne D en ne h er und } Nr. 66 282. B. 10 210. Klase 1G a. | Parfümerien, Seifen, Seifenpulver, Seifenpräparate Nr, 66 300. S 3: ————— | Mzbel, und Baubesc

servietten, Brillenfutterale, Kalender, Kotillonorden, | „Mappen, Brief- und Zigarrentaschen, Necesfaires, | E N V e ie g fon P Ee e aub mevizini- f Sch, 6038. Klasse 32S. A und Baubeschlägen, ;

Tüten, Xapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, | Hundehalébänder Hundeleinen und Maulkörbe, | P 1 B zu Wasch-, PUZ-, Dagupuß-, L autet ; ° VUgeln, Sciöohern , {lüffeln Bel E T Ae A B ]

, Tapeten, Holzkapelen, P s J M Ra l R : | erÞD ex-DIlau \hen Zwecken, Toilettemittel, Haaröle, Bayrum und Ï a 8 Rafetten, Ornamenten, Sporen, Steigbügeln; D Lt, Sehänge, Füße Vasen; Zylinder aus Glas, E 1: M2: Drahtseilen, Schirmgestellen, Stockwingen. Ba. p ria glas, Gisenblech, Ton und Porzellan. Lampens-

G 8. G

A

A,

j ILEd) Tip tj Ct Le C 7a s E

Strob oder Binsen; Bastbeflechtungen; Vrahtneße, Run Süsfize Paryitile, Kopierstiste, Bronze- | eisen, Statuen, Ninge, Heftklammern, Heftzweck Sandf s

E L ¿ r e E | R ten, T 0 Arie, S / BAR:6440 Ah nz L LLG Ee G LULY Ss V tiiammern, Vesliweclen, f O Tho 9 G Z ey E S

Syundblece, Kapseln und Korke. Beschr. Y Es Neifbretter Vie Dronzen, Metfzeuge, Neiß Vienen, | Nägel, Stifte, Schrauben und Mascbinent 8 en, Hand ube, Negen- und Sonnenschirme. Strumpsf-

E ———————— 2 Qiale 25 MNeißbretter, Winkel von Holz, Tinten, Tintenpulver Metall. Werkzeuge o (T;5 E S LLLOLLS GRE bänder : S(inallen; Knöpfe; Futterstoff Uin E. 3646. Klafse 22- Hektographenmasse, Hek j “Klebstoffe, A G E: MEI L E E Stabl, Holz und | Borten Watte, Pferdehaartu Sänih

1 MLCOIT N M irn ck 33 E A l “A / cac C weis l .. L r

oder Eisen. Brennstempel. Hüljen aus f G

F Ler] “A E d

zylinder, Ytohglas, Fensterglas, Bauglas, Hohlglas, | Bienenkörbe, Flashen- Näh- und Frühstüéförbe | farbiges Glas, optisches Glas, Tonröhren, Glas- | Handarbeit-, Brot, Markt- und Neisekörbe. Manus- i röhren, Isolatoren, Glasperlen, Ziegel, Nerblend- | fakturwaren, nämlich: Kleiderstoffe in Wolle, Halb- ; \teine, Terrakotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaik- | wolle und Baumwolle, Barchents und Flanelle, | platten, Tonornamente, Glasmosaiken, Prismen, Futterstofe in Seide, Wolle und Baums } Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen, Quasten, | wolle, Bettdrelle, leinene und halbleinene Stoffe, | Kissen, angefangene Stickereien, Stahlfedern, Tinte, | leinene, balbleinene und baumwollene Tische | Tusche, Malfarben, Radiermesser, Gummigläfer, | zeuge, Sgceuertücher, Taschentücher und Bett- | Blei- und Farbstifte, Tintenfässer, Gummistempel, | deen. Konfektion, nämlih:_ Kostümröcke und | Geschäftébücher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, | Unterröcke în Wolle und Baumwolle, Blusen | MNeißzeuge, Heftklammern, Heftzween, Mallein- | in Seide, Wolle und Baumwolle, fertige Knaben- ward, Siegellack, Oblaten, Paletten, Malbretter, und Mädckenanzüge, Müßen in Wolle und Baum- Wandtafeln, Globen, Nechenmascbinen, Deodelle, | wolle für Knaben und Mädchen. Kolonialwaren,

m Har I 74 a 54» LTA 5 I F 7 Ç ' ¿ffer; Bimsstein, } blätter. Nadeln. Fahrräder, Bestandteile von Fahr-

C ettog raphenpapi aT fe Horn D V L Gl un G OTN.

8 é Kautschutkopierblätter Radterwafsser, Ztembve Tor Marmor ps e s « L " L y I S ¿ Ska E TL { L en L tmc G j tornp wolite ic —_ , e ( i Mar V el é Bêniihol, 19 VUE L E Dresden, Stempelfarben, Siegellacke. i Tak D ces ia Dilomteciea in R Ly 1 GT U Fahrradständer. Wagen zum Fahren o Waffeln, W: Waffeln 904. G.: Vertrieb mit | Nr. 66 302. P. 3541. -Klafe 40. edlen Metallen sowie in Bernslein, Knochen “Esten. Fabr wt Kinderwagen, Krankenwagen, Wasser- 98/7 1203. Carl Eßbach, Brunntöbra. 93/1 R EEN . i 91/7 1903. The Phi- bein, Kernen, Holz, Seide und anderen Materialien Tasche ge L und Luftballons; Koffer, Kaften, 1904. G. : Mundbarmonikafabrik. W.: Mandolir ien, | Taschen, Geldböôrsen, Korbwaren, Sättel, Zaumzeug

' Nr. 66 290.

Altes Tauwerk, Preßipan, Zellstoff, Holzschliff, | Akten- und Dokumentenmappen Kurier- und Früß- i andere Haarwässer, Floridawafer und andere Toilette | S otogray ien »hoto raphi Ô D 1ckerzeu nisse tüdétaïchen. Holzwaren nämlich : - volierte und 19 1902 : s _— Cer, di E R e DAaarwalltr, G LOTIDAIDANIET BUL F IDETL Let S 4 30/9 1903. Aktie »{ 6 4 , s 47 » A. o 2 Y g phien, V 9 aphishe T je gnisse, tüdtstc hen / Holzw: L O d . PeT e und} 4/12 1902. Bierbauerei A. Schifferer, Kiel. | wäfser, Zahnwasser, Zahnpaila Bartwichse, kosme- : schen Verk A tiengescllshaft für autsmati- Ga eAA blonen, Scmierbühten _Scha- | dohte, Dodktzünder und elektrische Zünder. Paraffin- ¡tifketten, Siegel marken, Steindrüke, [O hromos, gebetzte Zigarrenschränke, Hausapotheken, Ntotenpuite, } 23/1 19094. G.: Bierbraucrei und H fefabrifk. W.: | tische U E T L erh ribere tos netishe Mittel : On er auf, Berlin, Elisabethstr. 24. 23/1 2/9 1903. G. Sehellcr & Co Brauns{weia. | baken l R UICT, i Bintel Stearin Wa2s- und Talalichte: Zünd L trt O Oeldruckbilder, Kupferstiche, Radierungen, Bücher, Garderodenhalter, Blumenständer, Etageren, Rau$- | Bier [ E 7 | Fl E Mei 8 Qríi Fa L ben. Körbe, / 904, G. : BVack-, Teig- und Zuckerwarenfabrif 25/1 1904 G. : Thilenfabeit W. - Aquarellfarden haken, Taucherapparaten, Mulden, Wasbbecken, | WaWh8zünder ‘Sehzutitaka, Ra: A Ier U N e ' 7 e 9 Gei ae lis. Y _— , Y w laimhen mo nnG 14 30 1 1 i OTOt, E :®: (E f Ñ v) I Le d 7: Cte es L ile D. : Aquarell iTarben Xanern Frtten Vul derb N F riffe Deillets. E K tze r M i Bs b i Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien, | service, Toilettekasten, Spiegel, Serprer-, Bauern- | ——Glaïe 3a | Réste t S E E S eetter und Eme Tot, Schokolade, Kakao, Zuckerwaren, Backwaren, | Y Tuben, Näpfen und Stücken La 0 Ea A Kaîten, Pulverhôrnern, Stocarisfen, Deillets, } apparate und „geräte 9 S berkleider und N Eß, Trink-, Koh-, Waschgeschirr und Stank- und Blumentische, Börter, Zeitungsmappen, Näß- und | G E 1 A L oder Eilen: Etiketten Einwickel- Teigwaren, Konfitüren. Beschr. | Oelfarben ia Tuben, flüfsige Tuschen, Ren Agenten 2 ACIeDeri , ANAIER e Yern BRIA, Weißzeug; Korfetto; Hüte und tere Kopf gefäße aus Porzellan, Steingut, Glas und Lon, Demi- | Raucßtische,Schirmständer. Korbwaren, nämlich: Papier- | E | E T Grton und Schablonen aus Mappe | Nr. 66292. S. 6156 | Pinjel, Tuschnäpfe, Farbschalen, Pausleinen Dn Ia G E ufcisen und | bededungen, einschließli Perüke S johns, Shmelztiegel, Retorten, Reagenzgläser, Lampen- und Blumenkörbe, Notenständer, Zeitungsmappen, | n | L, X vor Cisen. Bren ches ar au * f, Sch. 6156. Klasse 26 d. | papier, Neißbrettstifte, s{hwarze u! L eile A va afen Q E Flas{en, | Pußblumen und Pußbesaßz. “Fuß E _ 2 S : arze und weiße Kreide, | Häfen, Kugeln, Pumpen, Hafer D TL E Otte Mes S IAB L N E ¿ Stößer, Bügel- | Gestrickte Waren ; Hosenträger, Krawatten, Schlipse, Î Î Î

4

Nr. 66 29 m A i E Gold- und Sil! [owi | ; nen, . ; S. « » c e L / a * un Uerd h nto Tonn: ho O G e N A i cktroiini ge utf ente Ms As Co Pie Tatch Case —— y und une BLOEEE 12e leon)Qe Waren, ect | und Peitshen. Lederne Riemen. Treibrie Banjos, Zirhern, Gitarren, Streichinstrumente, Dot So, Riverside, N. I, Q : ind unecht. Yilejen, Zement Verblendsteine, Kalk, | Drechsler- und Schniyzw Spieg T V. St. A. ; Vertr. : Pat.- (X (T Gips, Dachpappe, Kicd, Asphalt, Teer, Pech, Rohre | dosen. Sniywaren. Spiegel uny Spitgels v Q l _ Q-CCT, c), Ore olen. Goldleisten und Fächer. Physikalische ,

und Blechblasinftrumente, deren Bestandteile und / C L P 7 À N / de Saiten. O Z//e T A AnwälteAlexanderSpeht (F : gewebe, Träger und }onstige Baumaterialie if if 245 f (ODOMD/i/ 7/7 7/ : anderS S Lea O „fomlige VBaumale n. | chemishe, optische odâtische if S Ü Q P u. J A R dd (4 \— Schwefelsäure. Salpetersäure Tar En] R C e, geodätische, nautische, elektro- (S g ach Ti Julius Stuckenberg, r Salpetersäure. Chlorkalk, Kupfer- | tehnishe und astronomische Instrumente und Gerâte n D h t s Y é

chluß in der folgenden Beilage.) T Al Le, F L vitriol uud fonstige Säuren und L

migt r B für den Anshauung E nämlich : Woher, Ta ige Gra Raffinade, | Santblied 1, Ta 1

und Zeichenunterriht, Schu mappen, Feder äâsten, | Kandiszucker, Kaffee, Mehl, Grüye, Srauren, Srieß, ! m E us burg 1. 25/1 1904. ante G Ä : Rerbindungen von | Instr RotrRis 2 : Feittenhefte. Estompen, Schiefertafeln, Griffel, | Sago, Reis, Bohnen, Linsen, Erbsen, Rosinen, | Verantwortlicher Redakteur A U k C D A ApotigelN D: Abegehüuse Elementen und Säuren. Daloîdsalze, Sulfofalze Pfessen und Metbuen: “Hb Q Hen Rd, Zeichenhefte, Zündhütchen, Patronen, Seife und | Korinthen, Mandeln, Pfeffer. Ingwer. Kand, | Fa Dr. Tyrol in Charlottenburg. S A G S: A C L L704 N. 6G A0L. S oon A L Vryvdsalze und derea Mishungen; Valerian- } mit Schmuksachen) und derer "B star s Seisenpräparate in harter, weicher, flüssiger | Nüsse, Safran, Vanille, Kakao, Schokoladen, Kon- | E L Verlag der Expediti s 4 Berl i R E e E W4, / aut uh . Klasse 348. | (aure, Bogeldeersäure Zitronensäure, Sova, Essig- | maschinen, Stri. Sti. G E M TEE Eis- und gepulverter Form, Sota, Bleichsoda, Stärke | fituren, Weine, Tees. Delikatessen, nämlich: Fruht-| _,,, 1c S B erlag der Expedition (Scholz) in Berlin. dchutzmarke. P E | 5) sâure, Weinsteinsäure und sonstige Mis{ungen von Sgreibmaschinen Nähmasghi ie M! e nta s urd Stärkepräparate, Waschblau, Wäschetinte, | und Semüsekonserven in Dosen, kandierte Früchte, | 23/4 1902. Heinrich pp fo. DEre l, Walden- | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag®- Fi 17/8 1903 Riel « S Y Q Salzen mit vegetabilishen Stoffen. Kascinnatrium | kasten, Musikinstrumente n. d tusildosen, Tae Farbzusäße für die Wäsche, Wachs und Wach5- | Konserven in Essig, Marmeladen. Fischkonserven in burg 1. D- 23/1 1904. G.: Anfertigung und Ver- + Anstalt, Berlin SW-, Wilhelmstraße Nr. s2. I 2311904 G iel & Schmahl, Herford i. W. R I N Q und sonstige Mischungen von Salzen mit anima- | Telepbone, M pbone. elekteif Aus Bestandteile. Fol . _G.: Schokoladenfabrikation. W.: Scho- 5/9 1903. B n “A lishen Stoffen. Wolle und Seide in rohem : f 90S one, elektrische Leitungen; Phono- aden. V U urkthard &@ C D. F rankfurt a. M - | stande Kuochen Hörner Glfenbein Zähi Af S e Kinematographen 0 Uebertragung8apparate

/ S O Se ì, Zane, eren Bestandteile L Z

' ren Bestandteile. Pergamente und Papiere,

B de 1h p M Tip hp p Q j l H 1 19 4 N ten \ Ier Vor T » U U Ÿ 1 n\chG tee N Î i UuIITaLti- Aa ad - un A VUCN zel N, V ödelbe me \ ndf1t 4 L | v Ä V* 4. ‘L * - A » k Lt N uUC d ä | “. Ä N V v l S L Ag 1 t l l 1 l ) N dY Uen Mi icheln, Perle 1 el Ï l ch Sch M l e 1 d Glas8papier und