1904 / 40 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

„leinen; Tapeten, Pappe, Lumpen, altes Papier, Oelbilder, Oeldruckbilder, bilder, lithographishe Erzer sonstiger vervielfältigender K

hotographie-, Druck-, Litho

ervielfältigung8apparate teile. Stahlschreibfedern, U, Kopier-, Zeichen-

eißzeuge, Federbalter, Tintenfässer, Tinten, Negistrie Geschäftsbücher. Wandtafeln, Lehrsaalkatheder, Schulmappen, bretter, Winkel; Globen, Wandkarten, Karten für den Anschauungs3unterriht, sammlungen, Herbarien, S Condhyliensammlungen, Gip Vorlagen für den Zeichenu

bücher. Spielwaren.

infizier-, Zigarrendreh-, Brenn-, S(leif-, Verkapsel-, Siebe-, Sortier-, Stampf-, Reinigungs; und Ent- stäubungs- Apparate. Gerbstoffe und Gerbeerxtrakte. Dampfkessel. Kraftmaschinen, motiven, Lokomobilen; Automaten, Linoleum. Wachstuch. Ledertuch, Fahnen, Flaggen. Nr. 66 305. M. 6816. Al c.

Scirmstoffe.

Nr. 66 306. S. 4853.

16/9 1903. M. Seidler, Jnm- port- und Versandhaus russischer Erzeuguisse, Eydtkuhnen i. Oftpr. 95/1 1904. G.: Jmport- und Ber- \andhaus. W.: Zigaretten. Beschr.

Nr. 66 307. J. 2049,

19/11- 1993. W. Jacoby «& Co., Berlin, Großgörschen- straße 38. 25/1 1904. G.: Fabrik phar- mazeutischer und cchemisch- technischer Präpa- rate.

W. : Fliegenfänger und Inseften- BVertilgung8- mittel.

r. 66 308. Sh. 6300.

93/12 1903. M. I. Schulze, Dresden, Bismarck- ; )4, G.: Laboratorium pharma- zeutisher und tehnischer Präparate. W. : - Pharma-

play 10. 25/1 1904. zeutishe Spezialitäten.

Nr. 66 309, H. 9049

5/12 1902. Sylvester Görnicfi, Radebeul- Dresden Leipziger Str.30. 95/1 1904. G.: Fabri- kation und Vertrieb von

Maschinenbedarfé-

artifeln, technischen

Gummiwaaren und Wärmeschutzmaterialien.

W. : Packungs- und Dichtungsmaterialten; tehnische Gummiwaren, nämlich: Gummiplatten, Schläuche; Treibriemen

mittel aus tierishem

Säuren vermischt ; Wärme materialien, nämli: Schlackenwolle.

und Pappwaren. | Nr. 66 312. P. 3592,

Holzshliff. Klasse 9e.

, Trebern, Hefe, E

potts, Fische, Gebäd, Fleish- fonserven, Kaffee,

uckerwaren,

Suppen, Fleisch, Fleishwaren, Speisewürzen, Geflügel, Gemüse, Salate, K ehl, Mehlspeisen, Brot, ch- und Suppen- hofolade, Kakao, Zuer,

Wein, Punsh, Punsch- Mineralwässer,

Ne. 66 344, T, 2658.

BRAVISSIMO

Harry Trüller, fabriken u

Suppenertraktfabrik. Klasse 42. brühe, Bouillon,

r, Saucenwürzen,

(s Fleischertrafkt, äfte, Peptone, Ecsaßzmittel für Fleis saucen und Fleishsaftwürzen, Hefenpräparate rakte, fest oder flüssig.

Nr. 66 328, O. 1804.

[5isola

9 1903. A. H. Tho 96/1 1904.

tauch-, Kaur-, Vertrieb von

Zellstoff und

Photographien, Abzieh- 1gnisse sowie Erzeugnisse ünste und der Druckerei. graphie- und sonstige

Fischspeisen, M

rbecfe & Cie., abrikation und i tabak, Zigarren und Zi- tabak, Zigarettenpapter W.: NRoh-, Zigaretten, Zigarren, bakspseisen.__

336. T. 2909,

Hevia

A. H. Thorbeck Fabrikation Schnupftabakt, on Rohtabak,

24/4 19083. G.: Nahrungsmittel W. : Teigwaren, Salmia Mehl, Kartoffelmehl, G Stärke, Kleie, Speise\ Paniermehl , Kaffee, Zichorie Tee, Bier, Porter, Ale, Spirituosenessenzen, Traubénwein ,

Kunstwein, d Limonadenefssenzen, brunnen, ätherische Oele, T würzöl, Benzin, Petroleur Tierspeisefett, Pfl waren, Fleishpräparate, i Kräuter, Gewächse, Kartoffeln, Kohl, Obfît, Krabben, Fische, Krebsextrakte, Kaviar, Malzertrafkte,

d VersandgesGäft n ersandgeschäft. Nudeln, Makkaroni, rieß, Graupen, Grüße, rot, Futtershrot, H

Spirituosen, Klasse 26 a,

veiseôle, Salz, Gewürze, ) Limonaden, T eingemacht und gedörrt, seeis, Zündhölzer, Zahnstocer.

Nr. 66 320. B. 9943.

Blei-, Farb-, und Schieferstifte; Lineale, Radiergummi, Kaugummi, r- und Ordnungs8mappen. Staffeleien, Schulbänke, Federkästen, Neiß- Bilder und Mineralien- chmetterlingssammlungen, 3- und Holzmodelle sowie t, Atlanten, Lehr- waffen und Geschosse, ulver und sonstige Sprengstoffe, Schußwaffen; Hieb- und Stichwaffen, waffen. . Schilder. Tornister, steher, Angelruten, Angelhaken, Netze und Feuerwerksförper, Filtrier-, Destillier-, Füll-, Bobr-, Preße, Schneide-, Pillendreh-, Des- Zigarettendreh-, Stempel-,

Zigarettenpapier

Klasse 16 a. n und andere Kaffeesurrogate, Branntwein, Spirituosen, d Likörextrakte, Beeren- t Kräuterwein, Essig und Cisigessenzen, Selterwasser,Sauer- tinöl, Fruchtöl, Ge- piritus, Premier jus, , Fleishwaren, Wurst- Talg, Suppenwürze, Gewürze, Beerenfrüchte, lz, Gelatine, Senf, Fischkonserven , Krebse,

Gesleepulver, Malzs\urrogat, , Konservierungspulver, ak, Weinsteinsäure, Schwoefelblüte,

“Klasse 38.

Fructwein ,

Schaumwein, Limonaden u 1

1903. Georg Printz & Co.,

R «e Cie., Véann- Herstellung von Nadeln aller e Cie., M

und Vertrieb _ Zigarren und Zigarettenpapier

96/1 1904. G.: W.: Näh- und Nähmaschinennadel Nr. 66 3183. S. 2734,

REGINA

7/7 1903. Société Paris ; Vertr. : Pat.-Anw rmsen u. A. Büt G.: Herstellung und Petroleuml

26/1 1904.

Handfeuer- anzenspeisesett

VFagdtaschen, Klafse 10.

etten, Vertrieb v Tabakspsfeifen.

ftabaf, Zigaretten, Ziga Pa

z6 337. R.

rren, Zigarettenpapier

Krebskonserven, ‘omas, Malz, Milch, Käse, Casein Fierkonserven, Hefe, 2 Schwefeläther , Borax, Alaun, Vaseline, Wachs, Wichse, Leim, Zündhölzer, Biehsalz, natür- smittel, Wild und Ge-

Tier- und Pflanzen-

Rlasse 38.

Retwitzer 4. G.: Zigarrenfabriken.

Anonyme „L’Electrigue““, lte C. Fehlert, G. Loubier, Berlin NW. 7. Bertrieb von Automobil- andfahrzeuge (mit rrädern). \ C. 4368.

Automobilen,

Afkumulatoren. Naphthalin, Paraffin,

arzeuge E fahrzeugen Wadchslichte,

luß von Fal

Nr. 66 314.

Stearinlichte, chsalz, Riecsal licze Versüßung

Mannheim.

11/11/1903. M.: Zigar1en.

schaft m. b. D,, Suppenextraktfabrif. würze, fest, flüssig, geleceartig Mehle, Grieße, Graupen, Haferp1äparate, S Leguminofen, Suyppeneinlagen, Suppen- Fleishmeble,

eAhrnnt S D è bronn‘! Suppenextrakt Gesell» alz, Badesalz,

Rlaffe 11.

i E LCUKalon Fabrik Marienhütte,

2 G.: Herstellung n chemischen Produkten, insbesondere

Klosse 41e.

Providentia

3/12 1903. Otto Müller «& Co., 30/1 1904. G. : Herstellung von seidenen, halbseidenen und baumwollenen Stoffen. halbseidene und baumwollene,

liche und tünst flügel (frisch und fon eiweiß, Hundekuchen,

W.: Suppenerxtrakt, Suppen- und in Pastillenform,

Sandelsgesellsdä j Grütze, Schrote, Kleien,

JATt Braneee M6808. Miasse 38.

OTUS

S. Merzbachee & Cie., art, Sofienstr. 409. andel mit Zigaretten Zigaretten, Rauchtabak, d Zigarettenspiten. ' G. 3774.

Reif 5 a 663838. Weißeuburg E. Ar, OO.SAE G.: Brauerei. Bierfarbe und Farbebiere. j

Nr. 66 345. B. 9311. Klasse £42.

Pistor

lmann «& Co., Exportgeschäft. Mineralwasser,

Futtermittel, Fleischertraft , Bouillon, Fleish\säfte, Peptone, und Fleishwaren, Speisefette, Butter, Pflanzenbutter, Gemüje, Ger L und ähnliche Speisewürzen, Ersazmi extrakte, Fleishsauc?n, Fleishsastwürzen, Hesen- präparate und Ertrakt f

Nr. 66 329.

NDUGHaSALHTGE

28/10 1903. Heinr

Nv. 66 321. O. 1825. Klasse 20b,

Full Speen

Ocl Import G. m. b. H., 26/1 1904.

Schmieröl.

l Fleishbrühe, Albumo?en, Wurst= : 1! Margarine, vürze, Saucen-, Gemüse- ttel für Fleisch-

9/11 1903. Langelsheim a. § und Vertrieb vo Farben. W. : Farben. Nr. 66 315, K

| Chemische W.: Gewebte seidene, Ó 96/1 1904. insbesondere s{warze Klasse 38. 93/2 1903.

886, Mle A1.

Jrüumpíñi

x Kraft, Nürnberg, Plärrer 8. Fabrik „tion von Bronzefarben, Blattmetaklen und allen : Tinktuxen und Lake für

27/11 1903. burg. Admiralitätstr. 58. von Schmieröl. W. : Nr. 66 3S2. L. 53

und Zigarettenfabrik. \ Zigarettenpapter, Schnupftabak,

W.: Weine, Limonaden, Zi- d Schnupstabak, Senf, Sirup, eingemachte Backwaaren, Fleishware \ Butter, Margarine, Sch Milch, Zuckerwaren, folade, Kakao, Zucker, Seifen, Bürstenwaren, S Lasting, Leinen, Wolle Pappe, Löschpapier, pierpapier, Toilette- Pergamentpapier, Leinenpapter Zündpapier apier für Photographien; Garne, Ranzen, Portemonnaies, Neisetaschen, Lederleinen ; Tischmesser und cheren, Spielwaren, Kupferblech, Eisen- eiserne und hölzerne Möbel, Gewehre, Perlen, Lampen, Mundharm onifas, Konzertinas, Flöten,

Phonographen, Geigen, Klaviere, Zithern (Afford- und Guitarren, Glodenspiele,

er flüssig, Käse.

Klasse 264.

H: I M teh ; E Spirituosen, Bier, garren, Zigaretten, Nauch- Zigareltenpapier, fi Früchte und Gemüse, 4konserven,

X Ae P. 3649, Klasse 22Þb. M O

Pass auf

Hermann Rudolph Lassen, Ham- 26/1 1904.

Zigarren- un 8 Klasse 38.

, 66 339. 26/1 1904. druckfertigen Bronzefarben, eins{lägigen Artikeln.

fondenfsierte surrogate, Tee, Scho Reis, Stärke, Salz, Zündhölzer, Pa

Gewürze, Mehl,

E, Fans ; Haaröl, Lichte,

Éa A Ae T

Da Buesgfick

Gail, Gießen. 26/1 Vertrieb von Tabak- Kau- und Schnup]-

15/12 1903. miralitäistr. 53. von Einbruchs- und Fevermel Einbru- und Feuermeldeapparate. Nr. 66 328.

MER

17/8 1903. Hedwig Stuhl, geb. Sobeck, Barmen, G.: Fabrikation von : Ladenkontrollkafse. Klasse 228d.

. Pahl, Neumünster, Johannis- : Herstellung und Vertrieb Braune Kuchen und andere

Nr. 66 316. 8. 10062. Klasse 13.

Schutzmarke.

von Backwaren. Backwaren.

Nr. 66 330. H.

Autoirid

Otto Henning, Hofkunstanstalt, G. : Hofbuchdrukerei

le; Schreibpapier, Zeichenpapier, Ko Packpapier, apier, Oelpapier,

und Baumwol Druckpapier, papier, Seidenpapier, Sandpapier, Filtrierp für Einbände,

Klasse 220. Klasse 28.

UR

St. 2336. 30/10 1903. u Bartholomäus,

Berlin, Waldemarstr. 58. 26/1 1904. und Vertrieb Tanzsaalglätteprä- paraten. W.: Tanzsaal- sprißwachs , streuwachs , glättepulver ,

Georg Philipp G.: Verfertigung und W.: Rauh-, ¡d Zigaretten.

Nr. 66 340. A. 4351.

A ascarita

94/11 1903. Arnold André, 26/1 1904. G.: Zigarrenfabrikation.

Nr. 66 341. D. 4162.

Thespia

4/12 1903.

en aus Leder, ftentashen, Handtaschen, ättel, -peitshen und Aexte, Be er, Löffel, S Holz, Eisen,

Scchreibmapp Brieftaschen, A Pferdegeschirre, -\ Nägel, eiserne Gabeln, Taschenmess Küchengeräte aus L blech und Messingblech,

Greiz î. Vogtl. A S W.: Farbig

Nr. 66 331.

waren aller Art. Emilienstr. 20. Ladenkontrollfaffen. Nr. 66 224

Klasse 38.

Niegentange

B. 10 135. Klaffe 32.

Spiegel, Knöpfe, Laternen, Handharmonikas, Symphoniums, Trommel, Pauken, Harmonions, Orgeln, Guitarre-), Triangle, Posaunen, Blashörner ,

Kontrabäfse, Klarinetten, Flageolets, hnadel, Stecknadel, 6 f

Bünde i. Westf. W. : Zigarren.

Klasse §8.

Afkkordeons, Grammophone,

Klaf}se 16 a.

94/11 1903.

Frankfurter Allee 180. von Apparaten zur Regulierung stände. W.: Apparate zur Regulierung physikalischer

, b Sea Fes L A Mandolinen, Biolincello, Tambourins, Oboes, Uhren, Durchziehnadel, Sicherheitênadel, Sackn nadel, Schmuckhaarhornn aus Seide, Halbseide, Unterzeuge, Nachtjacken, Unterröôe, Tischtücher, Wischtücher, Bettücher, stickereien, Teppichstikereie1

G.: Fabrikation vhysikalischer Zu- Neuc Königs

August Deter, Berlin, s und Zîgarren-

27/1 1904. [al Zigarren, Zigaretten, Nauch-, Scnupftabake. Nr. 66 342. C. 4366

E T R I E C Ke 2) A

Stopfnadel, Haarnadel, Perlennadel, ziernadel, Krawatten- ch Stückgewebe , Baumwolle und Jute,

Nr. 66 325. H. 8533. Klafse 25.

30/4 1903. Matth. Sohner, m Klasse 88. 96/1 1904. ¿ M, V: D: j i 26/1 1904, G.

17/11 1903. Blank & Barmen, Oberdörner Str. 42/48. Herstellung und Rertrieb von Schnittmustern. Schnittmuster für Kleidungs

Nr. 66 332.

NRorhemden, Kragen, Vans- Taschentücher, Beitdecken, Spitzen, Pantoffel- 1, gestickte Läuf | Monogramme ; aren, Zwirn, Salzsäure, Schwefel- nensäure, Kampfer, Karbol, Arzneien, Farben,

Blechbecher,

.: Herstellung instrumenTcn

Handtücher, Klasse 6.

Euchlorol-Cement

12/10 1903. Ioseph Hultt, Kaiserstr. 44. 25/1 1904. Laboratorium. Wi: Zahnfüllmasse. Nx. 66 310. G. Mo

ufer, Decken,

undbarmonikas,

H, STSSB. 5 Blumen, Strumvfw säure, Phoëphorfäur Borax, Benzin,

Blechdosen, Blechkörbe, Teller und Kannen aus Blechschaufeln,

aus Blech, Brotkasten Blei, Zement, Kämme, Blechfiguren, Brennöl, Olivenöl, Terpentinöl, Bijouterien, Schlö}

Schwefeläther, Blechwannen, Ble, Blechformen, Blech- Blechtabletts,

Karlsruhe i. Chemisch. technisches

Nr. 66 326.

G. 4792,

Spielwaren h, Wageschalen,

Ste, Petroleum,

l, Speiseöl,

“Klasse 7.

Palmöl, Baumöò

15/9 1903. / Schmieröl, Maf

(Hannover). hygienifcher Erzeugnisse. ier ¿(ratbe Nr. 66 318, H. 9259.

MAINPERLE

11/12 1903. Hartmann am Wall,

| A. Weidemann,

26/1 1904.

W.: Diätetisch-hygieni [h-byg er, Schrauben, , Scharniere.

Aenderung in der Person des

Juhabers. (V. 1868) N.-A. v. 14, 7. 1903,

“Klasse 16 a. |

aferme, Tabak- & A. 27/1. 1904. G.: NRauch-, Kau- und Zigaretten und Zigaretten-

19/10 1903. Cigaretten-Fabv Tabak- und Zigarettenf Schnupstabake, Zigarren,

Compagnie L

. G 111 iken, Dresden- 5

_Hartmann Brauerei Schweinfurt a. M.

1904. G. : Brauerei. D: Bier. Nr. 66 319. B. 9766,

S Xa Puffer, Pfropfen, Matten; Al ah Leder, Asbest, Hanf, Baumwolle und Balata; Putwolle; Nostshuß- mit rostentfernenden

{hußzmittel und Isolier-

77

H. vou Gimborn, Emmerich a. Rh. a Herstellung und FenchAhonigerkraft.

Klasse 16 a. |

umgeschrieben Société Anonyme „Luna““, Vertr. : Pat-Anwälte 1, u. W. Dame, Berlin

Zufolge Urkunde vom 27/1 am 13/2 1904 auf Lausanne, Schweiz. Wirth, Frankfurt

Nr. 66 343. F. 4596. Klasse 38.

a E e E A ZIC O ZND Ri

13,7 1903. Harburger Stärkefabrik & Co., G. m. b. S., Harburg Stärkefabrik.

Vertrieb von

Nr. 66311. Sch. 5782,

8/5 1903. Albert Schmidt 25/1 1904. Nertrieb von Stahlwaren. Tismeser, Gabeln, Taschenmesser, egemesser, Maschinenmesser und Flei

» Bez. Breslau.

W

Weizen- und Kartoffelstärke in Pulver-, und Strahlenform.

Nr. 66 333. N. 2162.

Plancin

L, Neuberger «&

Klafse 9 d. vamtiivioven. rit ctt a He

der Person des Vertreters.

Kl. 23 Nr. 43 760 (W. 3009) R.-A. v.

Aenderung in

Klasse 26 a.

271/12 1902. a. M,, Karlstr. 17. 26/1 von Putz-, Polier- un

Seifenersay, Pu , Porzellan und Glas.

Nr. 66 334. 3. 1047,

Sakra

F. Ó. Zie 26/1 1904. arren und an

Co., Franffurt G.: Fabrikation W, : Seisen- pulver und Puß

" " 43919 (W. 3007) Vertr. : Pat.-Anwälte O. Hering, E. Pei, Berlin SW.

F. C. Glaser, L.

68 (eingetr. am

Erneueru Kl. 20b. Nr. 3474 (D. Wilh. Otto Duesberg 26/1 1904.

r Anmeldung. 347) R.-A. v. 8. 3. 99. & Cie., Dorsten

Klasse 38.

) _Grneuert am _

Löschung. Kl. 2 Nr. 46 252 (I. 945) MN.-A. v. anitary C

Söhne, Niemberg, : Herstellung und W.: Küchenmesser,

25/7 1903. Brau Emslander, Bierbrauerei,

erci Starnberg vorm. C. berg (Bayern). Malzfabrik und Restauration.

12/11 1903. Bohnenstr. 5. Vertrieb von Zig

genbein , Hamburg, G.: Fabrikation und deren Tabafkfabrikaten-

97. 11. 1900. ounds Com- Gelöscht am

s L D

9 ¿ Jeye's S „Obrou %/b 1903. Gebr. Feibelmann, Mannheim. | pany Limited, London,

Kl. 13 Nr. 65 286 e 4262) NR.-A v 19. 1. 1904. (Inhaber: Chemische Wexke vorm. Dr. Heinrich Byk, Berlin.) Gelöscht am 13/2 1904. Berlin, den 16. Februar 1904. Kaiserliches Patentamt. Hauß.

Handelsregister.

Aachen. [87126] Im Handelsregister Abt. A Nr. 467 wurde heute bei der offenen Handelsgesellshaft „Lepoutre é Vandenberghe““ eingetragen: Der Siy der Gesellschast ist von Aachen nah Forst, Landkreis Aachen, verlegt. Aachen, den 12. Februar 1904.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Adenau. Bekanntmachung. [87127] In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 31 die Firma „Gerhard Schumacher“ in Adenau, SFnhaber Gerhard Schumacher, Zementziegelfabrikant zu Adenau, eingetragen worden.

Adenau, den 9. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Ahaus. [87128]

Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 29 eingetragen die offene Handelsgesellschaft Lüdeling u, Tietjen mit dem Siy in Ahaus. Gesellschafter find: Kaufmann Hermann Lüdeling zu Ahaus und Kaufmann Martin Tietjen zu Borken.

Uhaus, 2. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht. Ahnaberg, Erzgeb. 187129]

Auf Blatt 1039 des Handeltregisters ist beute die am 1. Dezember 1903 errichtete offene Handel sgesell- {haft unter der Firma Herzog & Co. in Anunuga- berg und weiter eingetragen worden, daß Gesell- \chasier der Kaufmann Juda Leib Herzog in Chemnißz und Dora verehel. Goldhaber, geb. Weißbach, in Annaberg sind, sowie daß die leßtere von der Ver- tretung der Gesellschaft ausgeschlossen ist. :

Angegebener Gegenstand des Unternehmens : Möbel-, Wäsche- und Ausstattung8geshäft.

Annaberg, den 10. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Aue. [87130]

Fm hiesigen Handelsregister früher rom Amts- gericht Schneeberg für die Städte Neustädtel und Aue owie die Dorsschaften geführt ist auf Blatt 306, die Firma Gustav Voigt in Aue betreffend, heute eingetragen worden :

Der Grünwarenhändler Gottlob Gustav Voigt in Aue ist ausgeschieden.

Anna verw. Voigt, geb. Müller, in Aue ist In- haberin.

Aue, den 12. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Baden-Baden. [87131]

Nr. 3090 2c. Zum Handelsregister Abt. A Bd. [1] wurde unterm Heutigen eingetragen :

O.-Z. 310. Sigmund Schönwasser in Baden. Die. Firma ist erloschen.

Q 33. Girma Sigmund Schönwasjer Hypotheken - Pfaudbrief - Geschäft in Baden. Inhaber ist Sigmund Sd ónwasser, Kaufmann, wobnhaft in Baden.

O.-Z. 338. Firma Siek und Rauber, Zimmer- geschäft in Lichteuthal. Gesellschafter sind: Jose! Sick, Zimmermeister, Franz Nauber, Zimmermeister, beide wohnhaft in Lichtentkbal. Offene Hantdels- geselschafl.. Dieselbe hat am 10. November 1902 begonnen.

Baden, 10. Februar 1904.

Großh. Bad. Amtsgericht. Der Registerführer: (Unterschrift). Eayreuth. Bekanutmachung. [87132]

Die Kaufleute Joseph Friedmann, Foseph Ninds- berg und Max Friedmann, sämtlich in Bayreuth betreiben in offener Handelsgesellschaft seit 1. IJa- nuar 1904 als gleichberechtigte Gesellschafter unler der Firma Joseph Fricdmann mit der Haupt» niederlassung in Bayreuth und der Zweignieder- lassung in Schweiufurt ein Kurz-, Galanterie- und Spielwarengeschäft en gros. Als Einzelkaufmann®- firma ist die obige Firma erloschen.

Bayreuth, den 13. Februar 1904.

Kgl. Amtsgericht. KReCenthein. [87133]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 56 it heute zur Firma H. Lammering & Co. in Schüttorf iu Liquidation folgendes eingetragen:

An Stelle der bisherigen Liguidatoren :

1) des Rechtzanwalts Nordbeck in Bentheim, 4

9) des Bankiers Hermann ten Wolde in Schüttork, sind

1) Bürgermeister Johann Krabbe in Bentheim,

2) Kaufmann Christian Feuerhake in Burg-

sieinfurt getreten. Bentheim, den é. Februar 1901. Königliches Amtsgericht.

#erlin. Handelsregister [87134] des Königlichen Amtsgerichts x Berlin. (Abteilung 1.)

Am 10. Februar 1904 ist eingetragen

bei der Firma Nr. 19597 TpeGermaniaLife Insurance Company

(Die Germania, Lebens: Versicherungs- Gesellschaft) h mit dem Sitze zu New York und Hauptzweig- niederlassung zu Berlin:

die am 23. April 1890, 29. Oktober 1899, 94. April 1901 beschlossene Aenderung der Saßung und die am 11. Januar 1888, 12. März 1890, 95. März 1891, 14. November 1891, 4. August 1892, 19. Mai 1899, 29. Oktober 1899, 23. Suli 1902 beschlossene Aenderung der Nebengeseße.

Berliu, den 10. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89. Bernburg. [87135]

[86938]

-_ í

Bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma „Siebenhühner «& Liite““ in Leovoldshall Nr. 627 unseres Handelsregisters Abteilung A ift heute eingetragen:

Fn der Prozeßsache des Kaufmanns Hermann Litte zu Leopoldshall, Kläger®, gegen den Techniker Wilhelm Siebenbühner daselbst, Beklagten, wegen Auflösung der Gesellschaft, ist durch Beschluß des Herzoglichen Landgerichts, Zivilkammer 111, zu Dessau vom 9. Fe- bruar 1904 im Wege der einstweiligen Verfügung angeordnet, daß vom Tage der Zustellung der vorge- dachten Klage an den Beklagten, nämlich - vom

W.: Bier, Färbebier, Bierwü

rze, Malz, Farbmalz, Karamelmalz, Hopfen, Gerste,

Suppenextract Gesell- Gerstenkeime, Abfall- G.:

Rauch-, Kau- und Schnupftabak,

Had scerstähle. schaft m. Zigarren und Zigaretten. Beschr. 27/1 1904. G. : Zigarrenfabriken. W.: Zigarren. | 13/2 1904.

6. Februar 1904 ab bis zum Erlaß der den Rechts-

streit erledigenden Ent Siebenhühner rüd| arteien unter der Firma [l-Staßfurt ges fation betreffenden und Vertretungsbe Bernburg,

scheidung in erster Instanz, dem

htlich der zwischen den Siebenhühner & Litte zu chlossenen, die Möbelfabri- Gesellschaft die Geschäftsführung fugnis entzogen wird.

den 12. Februar 190 liches Amtsgericht.

Biankenburg, Harz. Fn das hiesige Seite 108 unter vogel zu Blaukenburg a

ufolge Antrags v Blaukenburg, de

Handelsregister is in Band 1 auf

Nr. 105 bei der Firma R. Wald- . Harz eingetragen : Februar 1904 gelöscht. n 9. Februar 1904. Herzogliches Amts Heymann.

Blankenburg, Harz. Fn das hiesige Seite 197 unter Inhaberin : Blankenburg a. Harz, eingetragen. tand des Ge sichtspostkarten und Blankenburg- Herzogliches

Handelsregister ist in Bd. 1 auf Nr. 194 die Firma Franziska Fräulein Franziska Rhien zu

Sitz: Blaunkeuburg a. Harz,

chäfts is der Handel mit An- Papiermwaren.

den 9. Februar 1904. Amtsgericht.

Heymann.

RElankenburg, Marz. Fn das hiesige Hande Seite 197 unter Nr. 199 Inhaber: Kau a. Harz, Sih: Gegenstand des Gesch

in Band 1 o Knichase, Blankenburg

[sregister ist ie Firma Ott fmann Oito Kniehase zu Blankeuburg a. Harz, eingetragen. äfts ist der Handel mil : Kolonialwaren, Delifkatessen. Blankenburg, den 9. Februar 1904. liches Amtsgericht. Heymann. Blankenburg, Ha hiesige Handel Nr. 126 bei der Firm

sregister is in Band 1 auf a Carl Mühlert g a. Harz eingetragen :

m 11. Februar 1904

Seite 129 zu zu Blaukenbur Zufolge Antrags po bruar 1904. Blankenburg, den 12 Februar 1904. gliches Amtsgericht. Veymann, Befanutmachung. [11 des Firmenregisters ist unter Nr. 289 eingetragen worden : Dietz in Barr. ber ist Ernst Dict,

Colmar.

Firmeninha Sobn, Gerberei- besißer in Barr.

Jem Adolf Die, Vater, in Barr ist Prokura ung der früher in Band 1 Adolphe Diet. Februar 1204.

. Amtsgericht.

Die Firrna ist Fortfet Nr. 55 eingetragenen 5trma Colmar, den 9°.

Crimmitschau. Auf Blatt 806 des gesellschaft Feuste

register8, die Handels- Crimmitschau eingetragen worden, daß di st und die Firma erloschen ift. den 13. Februar 1904. Königliches Amts8ge Bekanntmachung. ister Abteilung B ifl beute „„Aktiengesell- des cingetragen : [versammlung vom Grundkapital M berabgeseßzt werden,

[ & Heber in

Gesellshaft aufgelö Crimmitscha

Danzig.

In unser Handelsreg bei der unter Nr. 17 registrierten zu Danzig folgen

schaft Holm“ zu Danzig f esdlufse der Genera

Nach dem B

(00 000 „6 auf 1000 000 1d zwar zur teilweilen Zurückzahlung

Danzig, den 9. Feb

Königliches Amts8gericht. Bekanntmachung. egister Abteilung B llschaft in Firma tall-Soda-Fabrik, aftung‘“ mit dem Sibe abei folgendes ver- Unternehmens ift der es unter der Firma „Dans bestehenden, in Fabrikgeschäfts. 90 000 46 Der Ges ar 1904 festgestellt. Brösen ist Ge- zeichnet für die geschriebenen

Danzig.

In unser Handelsr unter Nr. 84 die Gese Glashütte und Cryf beschräukter H agen und d

„Danziger

schaft mit in Schellmühl eingetr merft worden : Gegen1t Erwerb und Fortbetrieb d Glashütte Emil Schwidop" bei Danzig ital beträgt am 3. Febru 1 Alfred Lorwoein in Der Geschäftsführer in der Weise, daß er zu de ege hergestellten Firma ter 18unterschrift beifügt.

eingetragen folgendes bekannt

Schelmühl Das Stammkap schaftsvertrag i Der Kaufman: \{äftsführer. Gesellschaft oder auf mechanishem Gesellshaft seine Name r wird als nit

Deckung ihr Gesellschafter Paul und die Gesellschaft ü Firma „Danziger Glashütte Danzig betrie te Fabrik mit d [l Bl. 10: und Bl. Beständen an Rohmate- d unfertigen Fabrikaten, 1 und lebenden, auf dem Fahrik- r und einschließlih lichen Kommissions- Mit eingebraht und über- auch die ausstehenden Forde-

Als Uebernahme-

er Stammeinlagen bringen die Stein und Wilhelm Werner ein bernimmt von ihnen das untcr

Emil Schwidop“ bene Fabrikgeschäft,

in Schellmühl bei ) en dazugehörigen

und zwar die ge]am Grundstücken Schellmüh den vorhandenen rialien, fertigen un dem gesamten -to grundstücke befin eines in Königsberg i. rs von Flaschen. sind endlich des Fabrikgeschäfts, und vom 1. Januar 1904.

ide Shellmühl 2

dlichen JInventa

preis ist festgeseß a. TUL DIE Bl. 21 der Betrag von - Warenvorrà stehenden Forderun c. für das beweg der Betrag von . Auf diesen U

te nebst den aus- gen der Betrag von . liche Geschäftsinventar

is verrechnet die Gesell- Selbsts{huldnerin die im Bl. 10 in Abteilung 111 Hypotheken von den Zinsen vom 1. Ja-

ebernahmepre übernimmt a on Schellmühl 6 und 8 eingetragenen zusammen 196 000 mit nuar 1904. Dauzig, den 9.

Grundbuche - v unter Nr. d,

Februar 1904. es Amtsgericht.

Bekauntmachuug. Handelsregister Abteilung A if

493, betr. Firma „Ferd in Danzig Inhaber Kaufmann

Danzig.

eingetragen : inaud Prowe'“ Adolf Unruh —,