1904 / 40 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

daß die Gesamtprokura des Kaufmanns Marx Kiese- wetter erloschen ift, b. bet Nr. 944, betr. Firma „Paul Stechern““ in Praust: Die Firma ist erloschen. Dauzig, den 11. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. 10.

Dresden. [87146] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 4555, betr. die Firma Eugen Koenig in Dresden: Der bisherige Inhaber Julius Louis Eugen Koenig ist ausgeshieden. Das ONIREEN und die Firma haben erworben der Kaufmann Carl Emil Heinoldt und der Kaufmann Johannes Otto Ludwig Albert Neubourg, beide in Dresden. Die Men begründete ofene Handels8- gesellschaft hat am 30. Januar 1903 begonnen. Die Firma lautet künftig: Eugen Koenig Nachfolger.

9) auf Blatt 10 361, betr. die Firma P. Hoff- mann «& Co. in Dresden: Der bisherige In- haber Carl Gustav Hoffmann i} ausgescieden. Emma verw. Horn, geb. Beier, in Marklissa ist Inhaberin.

3) auf Blatt 10 457: die Firma Erich Gerhardt in Dresdeu. Inhaber ist der Kaufmann Hans Friedrih Wilhelm Erich Gerhardt in Dresden. (An- gegebener Geschäftszweig : Betrieb eineskaufmännischen Agentur- und Kommission8geschäfts.)

4) auf Blatt 7196, betr. die offene Handels8- gesellshaft Verlag der Dresduer Neuesten Nachrichten Wolf & Co. in Dresden: Ge- famtprokura is erteilt dem Kaufmann Konrad Leybold in Dresden. Er darf die Gesellschaft nur gemeinsam mit dem Prokuristen Georg Kasper ver- treten. Der Prokurist Georg Kasper darf die Ge- sellshaft nur gemeinsam mit dem Prokuristen Konrad Leybold vertreten. Dadurh hat fih die bisherige Bestimmung über seine Vertretungsbefugnis erledigt.

5) auf Blatt 9846, betr. die offene Handelsgesell- schaft Leuthier & Clauf: in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Karl Ernst Paul Wünsche in Dresden.

Dresden, am 13. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 117. Duisburg. [87147]

In das Handelsregister A ist bei Nr. 307, die ofene Handelsgesellschaft „M. Vaehr & zu Duisburg betreffend, eingetragen : 4

Der bié herige Gesellshaster Sternberg hat seinen Anteil an dem Geschäft mit Aktiven und Passiven an den Gesellschafter Moriß Baehr abgetreten. Letzterer führt das Sanbelöcefhäft als Einzelfirma unter unveränderter Firma fort.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Duisburg, den 11. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Elberfeld. [87150

Unter Nr. 831 des Handel8registers A Phots9- graphisches Atelier Frou Thekla Kegel, Elber-

feld ift eingetragen :

Neue Inhaberin der Firma: Fräulein Mathilde Klingler, Inhaberin eines photographischen Ateliers in Elberfeld. Bisherige Inhaberin Witwe Eugen Kegel, geb. Nohleder, in Siegsdorf und die Prokura der Mathilde Klingler find gelöst.

Elberfeld, den 11. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [87148]

Unter Nr. 27 des Handel8registers A Leopold Simon, Elberfeld ist eingetragen: Die Prokura des Emil Hirsch hier ist erlos{en. Der Kaufmann Mar Hircscy hier ist in das Geschäft als persönlich haftender Gefellshafter eingetreten. Die ofene

Handelsgesellshaft hat am 11. Februar 1904 be- Connen.

Elberfeld, den 12. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [87149]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 1053 ein- getragen worden die“ offene Handelsgesellschaft Nöttgen «& Ferber, Elberfeld, welhe am 11. Fe- bruar 1904 begonnen hat. Persönlich haftende Ge- fellshafter sind die Kaufleute Josef Röttgen und Theodor Ferber, beide hier. h,

Elberfeld, den 12. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. 13,

Elbing. _Bekanutmachunug. [87151]

In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 233 eingetragenen offenen Handels- aesellshaft in Firma Oehmcke & Schmidt in Elbing vermerkt, daß die Gesellschaft aufgelöft und der bisherige Gesellshafter Hermann Oehmcke allciniaer Inhaber der Firma ist.

Elbing, den 6. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

EIZze. Bekanutmachung. [87152]

In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 82 tie Firma Johannes Schlichtmann, als Niederlassungscrt Gronau, als Znhaber der Kaufmann Johannes S{hlichhtmann in Gronau ein- getragen.

Elze, den 1. Februar 1904.

Königliches Amt3gericht. 11. mmerich. [87153] In das Handelsregister Abi. B ist heute ceinge-

tragen die Firma „van Rofsum «& mit be- \chräukter Haftung“ in Emmerich. Gegenstand dcs Unternehmens ist die Herstellung und der Ver- trieb von Butter, Schmalz, deren Ersaßmitteln und anderen Fetten. Das Stammkapital beträgt 940000 A Die Gesellshaft ist eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellshaftévertrag ist am 6. Februar 1904 festgestellt. Geschäftsführer ist der Kaufmann Clemens van Nossum in Emmerich.

Emmerich, 12. Februar 1904. i

Königliches Amtsgericht.

Eschwege. [87151] In unserem Handelsregister A 1 ift heute bei der Firma Segelke « Bischoff, Hauptniederlassung in Hamburg, Zweigniederlassung in Eshwege Nr. 61 folgende Eintragung bewirkt:

Die Zweigniederlaffung i von Eschwege nah Northeim verlegt. Die dem Kaufmann Josevh Brandt zu Eschwege für die Zweignieder!afsung zu Eschwege erteilte Pro- kura ift ecloschen.

Kaufmann Hermann Marx zu Frankfurt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

2) Ferdinand Hartmann. Der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Heinrih Gottschalk ift als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die hierdurch begründete ofene Handelsgesellschaft hat mit dem Siß in Frankfurt a. M. am 1. Fe- bruar 1904 begonnen.

3) Emil Koch & Co, Die Einzelprokura des Kaufmanns Arthur Baus zu Frankfurt a. M. ist erloschen.

4) Bamberger «& Vers Unter dieser Firma hat der zu Worms wohnhafte Kaufmann Jakob Bamberger zu Frankfurt a. M. eine Zweignieder- lafsung feines unter gleihèr Firma zu Worms von ihm als Einzelkaufmann betriebenen Handelsges{äfts errichtet.

5) Vertrieb elektrischer Uhren „Elektra““, Pateut Möller, Vertho1d Frankenfiein. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohn- hafte Kaufmann Berthold Frankenstein zu Frank- furt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

6) H. Schmitz «@ Cie. Der Kaufmann Her- mann Schmit in Boppard ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Sieg- mund Oppenheimer zu Frankfurt a. M. in die Gesellshaft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten.

7) Sali Wolff. Das unter dieser Firma von dem Kaufmann Sali Wolff zu Franksurt a. M. betriebene Handel8geshäft ist auf die Ehefrau des Kaufmanns Herz Goldschinidt, Jenny geb. Glauberg, zu Frankfurt a. M. übergegangen, welche es unter unveränderter Firma fortführt.

8) M. L. Rosenstein & C°_. Den Kaufleuten Joseph Adler und Max Wieland zu Frankfurt a. M. ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß sie ge- meinschaftlich zur Vertretung der Gesellschaft be- rechtigt sind.

9) Cultuur Maatschappy FIndragiri, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Dem Privaten Anton U. v. Megthel zu Basel ist Einzel- prokura erteilt. l

10) Brauerei Binding, Aktiengesellschaft. Dem Kaufmann Heinrih Bauer und dem Inspektor Marcus Schwab, beide in Frankfurt a. M. wohn- haft, ist Gesamtprokura derge|talt erteilt, daß sie beide gemeinshaftlich oder jeder mit einem anderen Ge- samtprokuristen zur Vertretung der Gesellschaft be- rechtigt sind. S

Frankfurt a. M., den 11. Februar 1904.

Königliches Amts8geriht. Abt. 16 Frankfart, Oder. Befanutmahung. [87157] Il unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 446 Firma C. Decker in Fraukfurt a. O. beute eingetragen:

Die Firma ist erloschen.

Frankfurt a. O., den 12. Februar 19094. Königlihes Amtsgericht. Akt. 2. Freiberg, Sachsen. [87158] Auf Blatt 693 des Handelsregisters, die Firma Carl Jensen, Ingenieur und Tiefvauunter- nehmer in Freiberg b-treffend, ist heute einge- tragen worden, daß der úIngenteur Robert Nolze in Freiberg als persönli haftender Gesellschafter in das Handel8geshäft eingetreten und die hierdurch be- gründete ofene Handelsgesfellshaft am 1. Februar

1904 errichtet ift.

Freiberg, den 9. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. Handelsregister.

In das Handelsregister Abteilung A O.-Z. 353 wurde eingetragen: Firma Blasius Schweitzer, Freiburg, betr. Inhaber der Firma i} jegt Emil Schweitzer, Kaufmann dahier. E Freiburg, den 6. Februar 1904.

i Großh. Amtsgericht.

Friedberg, HesSen. {8 Bekanntmachung. Das von dem Kaufmann Jean Selliu in Fried- berg unter der Firma seines Namens bisher be- triebene Handels8ges{chäft wird seit dessen Tod von seiner Witwe Sophie Margaretha geb. Steinmann, in Friedberg, als gefeßlicher Bertreterin ihres minder- jährigen Kindes, unter der gleichen Firma weiter- geführt. Eintrag im Handelsregister ist erfolgt. eFriedberg, den 28. Januar 1904.

Großh. Hefsishes Amtsgericht Friedberg. Gelsenkirchen. Sandel8registcr A [87161] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 239 eingetragenen Firma Kaytzenstein & Co ¡u Gelsenkircheu - Schalfe (Inhaber: Kaufleute Morig Katzenstein zu Waiten- shcid und Sigmund Katzenstein zu Gelsenkirchen- Schalke) ist am 5. Februar 1904 eingetragen worden: Die Gesellshaft is aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Sigmund Katzenstein ift alleiniger Inhaber der Firma. A Gelsenkirchen. Sandeclöregifter A [87169] des Kgl. Amtsgerichts zu Ge!seukirchen. Bei der unter Nr. 277 eingetragenen Firma Wirß & zu Gelseukirchen-Schalke (Fn- haber: Ingenieur Eduard Wir und Kaufmana Gustav Wirß zu Gelsenkirhen-S4alke) i am 9. {Februar 1904 eingetragen worden:

Dem Ingenieur Hermaun Heinen zu Gelsenkirchea und Kaufmann Wilhelm Gablmann zu Gelsenkirchen ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß dieselbe gemeinshaftlich zur Vertretung der Firma befugt sind. GelsenkKirchen. HanDeléöregifter X [§7162] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelseukirhen. Bei der unter Nr. 22 eingetragenen Gelsen- kircchener Bergwerks - Aktiengesellschaft zu Gelsenfirchen-Ueendorf is am 9. Februar 19.4 eingetragen worden : _Der Bergassessor Eugen Kleine zu Witten ist zum Mitglied des Vorstands gewählt worden. : Gifhorn. [87163] In das Handelsregister A Nr. 17 ift zu der Firma A. Henke in Gifhorn als Einzelkaufmann heute Kaufmann Paul Henke in Gifhorn eingetragen. Gifhorn, den 9. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. I].

[86446]

Band I

9]

cen

Í À

Eschwege, den 11. Februar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. I1.

Frankfart, Main. [87156] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

1) Hermann Marx-Blaukeufteiz. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte

d L

Glogau. F [87164] Im Handelsregister A Nr. 153, betr. Handels-

gesellshaît „Lazarus Wolff Moses“ in Glogau, wurde eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöft. Die Firma ift in „Ludwig Braun, vorm. Lazarus

schaftcr Ludwig Braun is allciniger Inhaber der Firma. Amtsgericht Glogau, 11. Februar 1201.

Görlitz. [87165]

In unser Handelsregister Abteilung B ift bei Nr. 31, betreffend die Firma: Gebr. Pusler, Glashüttenwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Penzig, O.-L., folgendes eingetragen worden :

Dem Kaufmann Nobert Hans in Penzig ift Pro- fura erteilt.

Görlitz, den 6. Februar 1904,

Königliches Amts8gericht. GÖrTIHtZ. [87166]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 151, betreffend die Firma E. B. Gerste zu Görlitz, folgendes eingetragen worden:

Der bisherige Gesells(after Kaufmann und Fabrik- besißer Erdmann Huzo Karl Zeise ist alleiniger In- haber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Görlitz, den 6. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Gommern. E [87167] Die unter Nr. 37 des hiesigen Handelsregisters A eingetragene Firma Heinrich Brandt hierselbst soll von Amts wegen gelöscht werden, da dieselbe er- loschen ift.

T\pr Cv Lo of Qin Fnbaber, 1

: i Inkbak dessen Aufenthalt unbekannt ist, wird eine Frist von drei Monaten zur Geltend- machung eines Widerspru8 gegen diese Löschung bestimmt. Gommern, den 13. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Gotha. [87170] In das Handelsregister ift die Firma: „Paul Heimstädt“ in Bad Elgersburg und als Jn- haber der Bucbdruckereibesißer Edwund Gustav Paul Heimstädt taselbst eingetragen worden. Geschäftszweig: Buchdruckerei und Papierwaren- bandlung. Gotha, am 11!. Februar 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. Gotha. [87168] In das Handelsregister ist cingetragen worden : Firma: „Woldemar Wolf“ in Ohrdruf ist er- loschen. Gotha, am 12.

Feb

Q s F 2115,7

L erzogl. S

T: 3.

ruar 1304. . Amt8gzericht. 3. Gotha. [87169] In das Hankdelêregister ist eingetragen worden: Firma: „Wilh. Arnoldi“ in Elgersburg ist er- loschen. 3 Gotha, am 12. Februar 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Gotha. : [87171] In das Handel®êregister ift die Firma: „Georgen- ihaler Stockfabrik Ern Schönburg“ in Georgenthal (Thüringen) und als Inhaber der Fabrifant Ernft Albert Schönburg daselbst einge- tragen worden. Gotha, am 12. Februar 1904. Herzogl. S. Amtsgericzi. 3.

Gotha. [87172] In das Handelsregister ist cingetragen: Firma: „Loechner & Seifarth““ in Gotha. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute a. Wilbelm Loechner und b. Franz Seifarth daselbst. Firma ift offene Handelsgesellschaft ; die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1903 begonnen. Geschäftszweig: Agenturen in Verkehrsbureau. Gotha, am 12. Februar 1301. Herzogl. S. Amtsgericht. 3.

Immobilien und

Gotha. [87173] In das HandelEregister ist bei der offenen Handels- gefels{chaft in Firma: „Carl Sanders“ in Gotha eingetragen worden: Die Gesellichaft ift aufgelöst. Der bisherige Gefellshafter, Kaufmann Fritz Sanders in Gotha, ist alleiniger Jnhaber der Firma. Gotha, am i2. Februar 190. Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Gotha. [87174] * In das Haudelsregijter ist bei der Firma „Deutsche Gruudcredit-Bauk““ in Gotha mit Zweignieder- laffung în Berlin cingetragen worden: Dem Bank- beamten Ernst Miittelstädt in Berlin ist Prokura erteilt, Derselbe ist érmächtigt, in Gemeinschaft mit einem wirklichen oder einem stellvertretenden Vor- stand8mitgliede oder einem anderen Prokuristen der Ges ellschaft deren Firma zu zeichnen. Gotha, am 13. Februar 1904.

Herzogl. S. Amtsgericht. 3. Graudenz.“ Befanntmachung.! [87176] In das diesseitige Handelöregi!ter Abteilung A ist Nr. 349 die Firma Jda Dittrich mit dem Sitze in Graudenz, Inhaberin Fräulein Ida Dittrich ebendaher, eingetragen.

Graudenz, dea ò. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. enz. Bekanntmachung. [87175] s diesfeitige Handelsregister Abteilung A ist 50 die offene Handels8gesellschaft Gibbe in Graudeuz und als deren Gefell-

Grandezz.

En d I V d

MITEL FLLe é «& Schulz

tor 1A Lci 51]

i) Malermeister Emil Gibbe in Graudenz, 2) Malermeister Adolf Schulz in Graudenz eingetragen:

Gesellschaft hat am 1. Juli 1903 begonnen. ertretung der Gesellschaft ist jeder d i D Thaler Saktien haft ist jeder der beiden raudenz, den 5. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Grossenhain. A [87177] Auf Blait 346 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Th.' Oeser in Großenhain betr., ist heute eingetragen worden: Der seitherige Inhaber Kauf- mann August Theodor Oeser in Großenhain ift auêgeshieden. Der Kaufmann Paul Friedri Otto Kleemann in Großenhain ist Inhaber. Großenhain, den 12. Februar 1904,

Königlih Säbsisches Amtsgericht. Hagen, Westf. [87178] In unser Handelsregister ist bei der Firma August Kemper in Hagen i. W. eingetragen: Die Firma ist geänderx in Robert Kemper.

Hagen, den 8. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Hagen, Westf. [87179] In unferm Handelsregister if bei der Firma L, Kuhbier & Sohn zu Hagen i. W. ein-

An Stelle des verstorbenen Kaufmanns Nichar Vollmaun ist dessen Witwe, Marie geb. Kuhbier, j Hagen i. W. in fortgeseßter Gütergemeinschaft mit ibren Kindern Johannes, Paul, Richard und Elisabeth Vollmann Gesellshafterin geworden.

Die Kinder der Eheleute Karl Kuhbier, nämlig Karl, Gertrud und Hans Kuhbier, früher in Hage i. W., jeßt in Schwerte, sind aus der GesellsSaft ausge|\ieden. ;

Hagen, den 8. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Hagen, Westf. [871801

In unserm HandelêEregister ist bei der Firm UAltenhagener Dampfziegelei Karl Ashauer zy Hagen i. W. eingetragen: Der Ehefrau Dampf, ziegeleibesißger Karl Asbauer, Karoline geb. Kamy mann, zu Hagen î. W. ist Prokura erteilt. f

agen, den 8. Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. E

Im HandelkEregister Abteilung A Nr. 1667 ist beute die Firma Saalhütte Eisengießerei und Maschinenfabrif Dr. Edgar Holzapfel mit dem Sitze zu Halle a. S. und als Jnhaber der Fabrik, besißer Dr. Edgar Holzapfel daselbs eingetragen.

Halle a. S., den 8. Februar 1904. i

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale. L [87181] ‘Im Handelsregister Abteilung B Nr. 72, betreffend die Grubenfelder Erwerbs8gesellschaft mit be. \chränkter Haftung in Halle a. S., ist heute eingetragen: Mar Thieme und Friedri Karl Gunke[ sind niht mebr Geschäftsführer; an ihrer Stelle is

[87189]

der Chemiker Ludwig Kern in Hamburg zum Ge- schäftsführer bestellt. 5 Halle a. S., den 8. Februar 1904. Königiihes Amtsgericht. Abt. 19. wWamburg. é [87183]

Eintragungen iun das Handel8register. 1904. Februar Ul.

Vrahl «& Semler in Liquidation. machter Anzeige it die Firma erloschen.

August Lorenz. Inhaber: August Wilhelm Otto Lorenz, Shuhwarenbändler, hierselbst.

Aug. Ed. Sühu. Nach dem am 17. Januar 1904 erfolgten Ableben des Inbabers A. E. Hübn ist das Geschäft von Heinrich Wilbelm Ludwig Langenberg, Kaufmann, hierselbft, n

t Liquida Laut ge die Liguidation beendigt und

übernommen

worden und wird von demselben unter der Firma

Aug. Ed. Sühn Nachf. fortgesetzt.

“Die an M. D: -QUbn- Und den genannten O. W. L. Langenberg erteilten Prokuren sind er- erloschen.

Herbst & Lues. Gesellschafter: Heinrih Wilbelm Herbst, zu Altona, und Tbeodor Wilhelm Christian

Lues, bierselbst, Zigarrenfabrikanten.

Die offene Handelsgesellschaft hat 11. Februar 1904. :

Schuhkabppenfabrik Urbanus, Gesellschaft mit beschräufkter Haftung. In der Versammlung der Gesellschafter vom 9. Februar 1904 ift die Auflösung der Gesellschaft beschlossen und der bis- berige Ges{äftsführer Naphael Schivarzwald ¿um

Q} I Fol 9 Liquidator bestellt worden.

begonnen am

Baus Düälssen jr. und Voss æ@ Co. Bezüglich des Inhabers dieser Firmen,

ist ein Hinweis auf das Güterrecdts- regiiter eingetragen worden. Februar AD. f: & Co. Der Gefellshafter F. C. E. ‘thaler it am 1. Februar 1901 aus offenen Handel8gesellhaft ausgetreten : die Gesell haft wird von dem verbleibenden Gesellschafter A. J. C. Meincke und dem am 1. Februar 1904 als Gesellshafter eingetretenen Peter Bahlm Kaufmann, zu Altona, fortgeseßt Julius Gertig. Der Testamentsvollstrecker C. H. Harnack ist aus seinem Amte ausgeschieden : Dr. jur. Ludwig Carl Friedrih Otto Meier ist zum Mit- vollstrecker des Testaments verstorbenen W. L E. Gertig bestellt worden Feick Gebr. & Reinhardt. Johannes Hermc Mabler ift zum Prokurifien für diese Firma _ bestellt worden. Alfred Dugo Kolbe. Diese Firma ist erloschen. Nugquï#t Scherl, Gesellschaft mit beschräukfter

Arolor

° ck ;

unter unveranderter Firma

des

ann Nan!

Haftung, zu Berlin- mit Zweigniederlassung hierselbst. Gemäß Beschluß vom 3. Dezember 1903 it das Stammfavital um A. 2 (00 000,—

auf M 12 500 000,— erhöht worden.

Die Akticnaefellschaft in Firma Union Deutsche Verlagsgesel {f in Stuttgart, l Berlin bringt in die Gesellschaft ein

Qtni5n v LelP3!g

2 Millionen

Ly f T Trt 2 +1 q ck! e c r Mark Geschäftsanteile der Firma Ernst Keil's Nachfolger in Leipzia mit dem Gewinnanipru vom 1. Januar 1904 ¿zum festgeseßten Werte von

4 2 000 000,—, welcher Betrag auf die bei der Kavitalserhöbhung übernommene Stammeinlage angereMnet wird.

__Die Vertretuncsbefugnis \ Geschäftsflitrers Guftav Hemvel ift be j

Hugo L. Loewe, zu Groß Lichterfelde, ift

stellvertretenden Geschäftsführer bestellt mit der Befugnis, die Gefellshaft in Gemeiushaft mil einem stellvertretenden Geschäftsführer oder mit

5 M My 99 § einem Prokuristen zu vertreten.

(-)

%o8 VCO

gesellsbaît, deren Gesellshaftet A. H. Kullberg und C. G. F. W. W. Scheidt waren, ist au!

gelöst worden. Laut gemachter Anzeige ift die Liquítation beendigt und die Firma erloschen. Amtsgericht Hamburg.

Abteilung für das Handelsregister. Haspe. Handelsregifter [87184] des Königlichen Amtsgerichts zu Haspe. Zu der im Gesellshaftéregister unter Nr. 60 ein- getragenen offenen Handelsgesellschaft Mugust Witte zu Haspe (biékerige Gesellschafter: die Kaufleute Wilhelm und Ewald Witte hier) ist heute vermerkt worden :

Die Firma ift erloschen. Haspe, den 6s, Februar 1904. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Sol z) tin Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag#-

Wolff Moses“ geändert. Der bisherige Gesell-

getragen :

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

zum Deutschen Reich

‘in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts. Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Ürheberrehtseintragsrolle, über Waren- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten i

_— Her Inhalt dieser Beilage, die zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, onkfurse sowie die

Selbstabholer auch dur

Staatsanzeigers, SW. ilhelmstraße 32,

Handelsregister.

4 4 | hierselbst. Der Frau Elise Helms, geb. Braun, in zu oiliensindt, BionfelA, 1 e771 | fönigaleeg i Pu: fl Einpeorofuca erli: IKKosten. Bekauntmachung.

am 2. Januar 1904 bei der offenen O N U haft in Firma Emil Rinke Nachfolger eîn- getra1en, daß der Kaufmann Ernst Meyer aus der Gesellshaft ausgeschieden ist. Daselbst ist ferner am 99, Januar 1904 eingetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Gesellschafter Fabrikant Eduard Riemann alleiniger JSnhaber der Firma ist. Heiligenstadt, den 28. Januar 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Wermsdorf, Kynast. | [87186] Jn unserem Handelsregister ist bei der in Ab- teifung A Nr. 70 eingetragenen Firma G. F. Hoff-

mann's sel. Erbe, Petersdorf, vermerkt, daß

teselbe erloschen ist. die Germödorf u. K., den 12. Februar 1904. [87187]

Königliches Amtsgericht. Wöchst, Maim.

Veröffentlichung aus dem Handelsregister.

Maschinen und UArmatureufabrik

vorm. H. Breuer « C°_ zu Höchfi a/M.

Der Ingenieur Jakob Schäfer zu Höchst a. M. ist zum Mitglied des Vorstands bestellt worden.

Die Prokura desselben ist erloschen.

Höchst a. M., den 6. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. 6.

Inowrazlaw. / S [87190]

In das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 320 die offene Handelsgesellschaft : „Ostdeutsche Geldshraukfabrif Gebr. Leitreiter, Jnowrazlaw“ eingetragen worden. :

Persönlich haftende Gesellschafter sind: der Fa- brikant Friedrich Leitreiter in Fnowrazlaro und der Werkführer Emil Leitreiter in Berlin. Der leßtere ist von der Vertretung der Firma ausgeschlossen.

Die Gesellshaft hat am 1. Dezember 1903 be-

onnen. s Juowrazlaw, den 12. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. «Jona. [87188]

A. Bei Nr. 244 Abtl. A unseres Handelsregisters ist eingetragen worden, daß die Firma Ernft Krimmler in Jeua erloschen ist. i :

B. Auf Nr. 130 desselben Reg, die Firma Martin Weimar in Jena betr., ist eingetragen worden :

Die Firma lautet jeßt Martin Weimars Nckchfg. An Stelle des bisherigen Inhabers Friedrih Martin Hugo Weimar ist der Kaufmann Ernst Wilhelm Georg Krimmler in Jena getreten. A

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts

begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Krimmler aus- ges{lossen.

Jena, am 5. Februar 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht. IV. Jena. [87189] Auf Nr. 420 Abt. A unseres Handelsregisters ift eingetragen worden: ; die Firma Glastechnuisches Justitut Karl Gust. Hildebrandt in Wenigeujena- und als JSnhaber der Kaufmann Karl Gustav Etoald Hilde- brandt in Wenigenjena. Jena, am 10. Februar 1904. Großherzogl. S. Amtsgericht. LV. Kahla. [87192] In das Handelsregister A des unterzeihneten Gerichts ist beute unter Nr. 72 die Firma Hermann Born, als Sitz: Uhlftädt und als Inhaber: der Kaufmann Wilhelm Hermann Born in Uhlstädt eingetragen worden. Kahla, am 11. Februar 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 3. Kahla. [87193] In das Hantelsregister A des unterzeihneten Ge- rihts ist heute unter Nr. 73 die Firma: Paul Clauder, als Siß: Langeuorla und als Inhaber: der Kaufmann Adolf Reinhold Paul Clauder in Jena eingetragen worden. Kahla, am 11. Februar 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt, 3. Kempten, Schwaben. Handelsregistereintrag. Frang Riedle in Kempten. H em Kaufmann Xaver Albrich in Kempten ist Prokura erteilt. Kempten, den 10. Februar 1904. Kgl. Amtsgericht.

[87194]

Kleve. [87195] In das hiesige Handelsregister B is heute unter Nr. 14 bei der Firma „Sana Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ in Kleve eingetragen worden, daß an Stelle des bisherigen Geschästs- führers Johann Manger, Kleve, der Kaufmann Albert Ernst Arhelger in Kleve als Geschäftsführer bestellt ist, die dem leßtern erteilte Prokura ist erloshen und dem Kaufmann Wilhelm Höfflin in Kleve neue ‘rokura erteilt. Kleve, den 4. Februar 1904. y Königliches Amtsgericht. Königsberg, Pr. Haudelsregister [87196] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. Am 12. Februar 1904 ist eingetragen im Handels- register Abteilung A : ais Nr. 339: Für die Firma Roman Zinn in önig8berg i. Pr. ist der Frau Bertha Zinn, geb. imon, in Königóberg i. Pr. Einzelprokura erteilt,

Tarif-

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin U die Königliche N des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

ezogen werden.

| Niederlasungsort Königsberg i. Pr. und als deren Fnhaber Kaufmann Carl Johannes Alfred Helms

Nr. 132 ¿ Kosten und als deren Jnhaber ver Apotheker Jacob Facobsohn und der Chemiker Arthur Schomburg, beide in Kosten, eingetragen.

der Mitinhaber Jacob

Leipzig.

Siebente

Beilage

nd, erscheint au

Das Zentral - Handelsregister für das Deu

Bezugspreis

Sn das Handelsregister Abteilung A ist unter die Firma A. Schomburg & C°_ in

Vertretung der Gesellschaft ist auss{ließlid VFacobfohn berechtigt.

Die Gesellschaft hat am 5. Februar 1904 begonnen. Kosten, den 8. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Zur

[87198] Fn das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 12 065: Die Firma Weinhandlung St. Hubertus Max Mahaleth in Leipzig. Der Weinhändler Max Adam Gottfried Mahaleth ebenda ift Inhaber ; 9) auf Blatt 12046, betr. die Firma Otto Schleusener in Leipzig: Die Firma lautet fünftig : Otto Schleusener Hoflieferaut Sr. Hoheit des Herzogs von Anhalt; 3) auf Blatt 9594, betr. die Firma J. Milde Firma Karl

in Leipzig: Die Firma ist erloschen; 4) auf Blatt 11104, bete. die Ludwig, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Großzzschocher: Die Firma ist nah beendeter Liquidation erloschen. Leipzig, am 12. Februar 1904. Königliches Ämtsgericht. Abt. IT B.

Limbarg. Befanntmachung. [87199] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden, daß die dort unter Nr. 144 eingetragene, hierorts domizilierte offene Handels- gesellshaft in Firma Moguntia- Werke Buchholz und Erlewein aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem früheren Ge- sellschafter Friedrich Buchholz zu Limburg fortgeseßt. Limburg, den 12. Februar 1904. Königl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. Handelsregifter. Die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „P. Hein Nachfolger“‘ in Ludwigshafen a. Rh. bat sich am 23. Januar 1904 durch Ausscheiden des Gesellshafters Heinrih Walter hier aufgelöst. Das Handelsgeschäft wird unter dieser Firma von dem Gesellshafter Friedrih Weber als Einzel- kaufmann weiter betrieben. Ludwigshafen a. Rh., 9. Februar 1904. Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [87201] 1) Die Firma „Hotel Lamm Andreas Sieber“ in Neustadt a. H. ist erloschen. 2) Eingetragen wurde die Firma „Funck «& Kühner““, offene Handelsgesellshaft mit Siß in Speyer seit 1. Januar 1904 zum Betrieb einer Neformsprengbürstenfabrik zwischen _Heinrih Funck, Techniker, und Karl Kühner, Kaufmann, beide in Speyer. x Ludwigshafen a. Rh., 10. Februar 1904. Kgl. Amtsgericht. Ludwigslust. [87202] In das hiesige Handelsregister ist heute bei der Firma Carl Schulz & Co. zu Ludwigslust folgendes eingetragen : y 2 Das Handels8geshäft mit der Firma ist durch Kauf übergegangen auf den Kaufmann Carl Behnke zu Ludwigslust. : Die Prokura des Kaufmanns Carl Behndcke zu Ludwigslust ist erloshen Die im Betriebe des Geschäfts bindlihkeiten und Forderungen

[87200]

begründeten Ver- der früheren Jn-

haber find auf dea Erwerber Kaufmann Carl Behncke zu Ludwigêlust nicht übergegangen. Ludwigsluft, den 12. Februar 1904. Der Gerichtsschreiber. Lübbenanu. [87344]

Fn unserem Handelsregister Abteilung A ist zu Nr. 74, woselbst die Firma „Eduard Eckhardt, Vetschau‘‘ und als deren Inhaber die verwitwete Frau Kaufmann Pauline Edbardt, geb. Schade, und deren Sohn Kaufmann Paul Ekhardt, beide zu Vetschau, vermerkt stehen, folgendes eingetragen worden: Die Handelsgesellshast is dur Ausscheiden der ver- witweten Kaufmann Eckhardt, Pauline geb. Schade, aufgelöst. Alleiniger Inhaber der Firma ift der bis- herige Gesellschafter Kaufmann Paul Eckhardt zu Vetschau.

Lübbenau, den 8. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

LyeK. i [87203] In unser Handelsregister A ist bei der Bim Fraft-

„Erste Ostpreiüfßtische Schuhfabrik mit betricb Heymann et Co.“ unter Nr, 212 getragen worden : - ; Die Zweigniederlassung in Ly ist erloschen. Lyck, den 10. Februar 1904. Königl. Amts3geriht.

ein»

Mainz. [872014] In das Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) Eugeu Heuke. Unter dieser Firma betreibt

der zu Mainz wohnhafte Kaufmann Eugen Henke

ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. (Ange- gebener Geschäftszweig: Kolonial», Material* und

Farbwarenhandlung.) Der Ehefrau Elisabeth Henke,

geb. Usinger, is Einzelprokura erteilt. i 9) Walter & Cie. Die Firma ist erloschen.

schaft mit beschränkter Haftung. Zufolge Be- \{lusses der Generalversammlung vom 1. Februar

vermögen erworbenen eigenen volleinbezahlten Ge-

[87197] L des Gelenes vom

1904 sind die von der Gesellschaft aus dem Reserve-

\chäftsanteile in Gesamthöhe von 600 000 G gemäß 20. April 1892 in der assung der Bekanntmachung vom 20. Mai 1898 eingezogen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist da- hin abgeändert, daß das Stammkapital der Gesell- {haft nunmehr 2 100 000 # beträgt und voll ein- bezahlt ist.

Mainz, den 12. Februar 1904.

Großh. Amtsgericht. Markranstädt. [87205] Fn dem hiesigen Handelsregister ist heute auf dem die Firma Louis Günther in Markranstädt be- treffenden Blatte 16 eingetragen worden, daß dem Kaufmann Paul Emil Günther in Markranstädt Prokura erteilt worden ift.

Markraustädt, den 11. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. WMeschede. [87206] Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 66 die Firma Witwe Wilh. von Hagen zu Jser- lohn mit Zweigniederlassung in Heinrichsthal bei Meschede eingetragen und find als deren Inhaber der Fabrikant Ludwig von Hagen und der Fabrikant August von Hagen zu Iserlohn vermerkt.

Meschede, 18. Januar 1904. Königliches Amtsgericht.

Metz. Bekanntmachung. [87207] Fn das Gesellschaftsregister Band TV_ Nr. 688 wurde bei der Firma Bauartikel-Fabrik A. Siebel in Rath mit Zweigniederlassung in Meh heute eingetragen: Der Ingenieur Walter Siebel in Nath ist in die Gesellschaft als persönlih haftender Ge- sellshafter eingetreten. Die Prokura desfelben ist erloschen. Meg, den 12. Februar 1904. Kaiserlihes Amtsgericht. Mügeln, Bz. Leipzig. [87208] Im Handelsregister für den Bezirk des vormaligen Gerichtsamts Wermsdorf ist heute auf Blatt 17 ein- etragen worden: Die Firma C. F. Aruhold, = H. Steudes Nachf. in Wermsdorf ist erloschen. Mügeln, am 9 Februar 1904. Königl. Amtsgericht. Mülheim, Rhein. Befanntmachung. [87209] In das diesseitige Handelsregister ist unter Nr. 238 der Abteilung A eingetragen worden die Firma: „Rheinisches Kaufhaus Albert Aaron“ in Mülheim am Rhein und als deren Inhaber: Albert Aaron, Kaufmann in Cöln. Mülheim a. Rhein, den 1. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Abtlg. ‘1.

Mülheim, Rhein. Befanntmachung. [87210] Fn das diesseitige Handelsregister ist unter Nr. 239

der Abteilung A eingetragen worden die Firma „Mülheimer Filter- und Segeltuch - Fabrik

Joseph Thiebes senior““‘ in Mülheim am Rhein

und als deren Inhaber Joseph Thiebes senior,

Rentner in Cöln.

Mülheim a. Rhein, den 4. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Mülheim, Ruhr.

Fn das Handelsregister ist eingetragen :

Die offene Handelsgesellshaft Renkhoff & ¡zu Mülheim, Ruhr und als deren Inhaber die Ebefrau Kaufmann Ernst Renkhoff, Maria geb. Bachem, und der Kaufmann Gustav Renkhoff, beide zu Mülheim, Ruhr. Die Gesellschaft hat am 4. Fe- bruar 1904 begonnen.

Den Kaufleuten Ernst Renkhoff und Heinrich Gebring zu Mülheim, Ruhr ist Einzelprokura erteilt.

Mülheim, Ruhr, 10. Februar 1904.

Königlihes Amtsgericht. Neumürister. [87216]

Fn unser Handelsregister B ist heute bei der Firma Wasser- uud Elektricitäts-Werke in Neu- münster, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, cingetragen :

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 7. De- zember 1903 ist der § 12 des Gesellschaftsvertrags dahin abgeändert, daß an Stelle des bisherigen Ges \häftsführers Direktors Devaranne der Ingenieur Friedri Mori in Neumünster tritt.

Neumünster, den 9. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Neuss. Handelsregister zu Neuf. [87217]

Eingetragen wurde die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma „Cremer & Schellberg“ (Brot- fabrik) zu Neuß. x

Die Teilbaber der Gesellschaft sind:

1) Jean Cremer, Bäckermeister zu Cöln-Ehrenfeld,

9) Albert Schellberg, Kaufmann zu Kessenich.

Die Gesellshaft beginnt am 1. Februar 1904. Zur Vertretung derselben find die Gesellschafter nur gemeinscaftlih ermähtigt.

Neuß, den 30. Januar 1904.

Königl. Amtsgericht. 3. Neuss. Handelsregister zu Neuf.

Die Firma „Franken & Kempges““ zu wurde gelöst.

Neuf, den 3. Februar 1904.

Königl. Amtsgericht. 3.

[87211]

[87218] Neuf

NoSSOR. [87219]

eträgt L M 50 9 für das Vierteljahr. Fnsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30

Nüirtingon.

„Karl Schnapper, warengeschäft in Nürtingen“ cingetragen: Der SFnhaber der Firma, Karl Schnapper, Kaufmann in Nürtingen, ist am 15. Das Geschäft wird unter der bisherigen Firma von der Witwe Mathilde Schnapper, geborene Doster,

sanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 16. Februar

1904.

in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. @. 40)

Reich erscheint in der Regel täglich. Der

tse l Einzelne Nummern kosten 20 A.

A.

i [87220] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen.

In das Handelsregister wurde heute zu der Firma Kurz- Weiß- u. Woll-

November 1903 gestorben.

in Nürtingen fortgeführt. Den 11. Februar 1904. f Osnabrück. [87221] Zu der laufende Nummer 391 des hiesigen Handels- registers A eingetragenen Firma H. G. Welleu- famp ist heute nachgetragen : Die Firma ift erloschen. Osnabrück, den 11. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht. I. Pirna. [87222] Auf Blatt 269 des Handelsregisters für den Stadt- bezirk Pirna, die Firma Eruft Kramer in Pirna betr., ist heute eingetragen worden : Die Firma lautet künftig Eruft Kramer Nachflg, Der Kaufmann Friedrih Ernft Kramer in Pirna ist ausgeschieden. Inhaber ist der Kauf- mann Nobert Otto Hermann Naumann in Pirna, an den der bisherige Inhaber das Handelsgeschäft samt der Firma veräußert hat. Der neue Inhaber haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch nit die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. Pirua, den 13. Februar 1904.

Das Königliche Amtgericht.

Plauen. : / [87223] In das Handelsregister ist Heute eingetragen worden :

a. auf Blatt 2095 die Firma Otto Feustel in Plauen und als Inhaber der Klempnermeister und Bauunternehmer Otto Albin Feustel daselbst,

þ. auf Blatt 1259, die Aktiengesellschaft „Vogt- ländische Maschinenfabrik (vorm. J. C. «&« H. Dietrich)“ in Plauen betreffend: Das Vor- standsmitglied Paul Herrmann Dietrich ist ausge- schieden.

Angegebener Geschäftszweig: zu a Baugeschäft. Plauen, am 13. Februar 1904. Das Königliche Amtsgericht.

Posen. Bekauutmaochung. [87224] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1250 die Firma Beleuchtungs-Juduftrie Louis Perls in Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Perls zu Posen eingetragen worden.

Posen, den 12. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Radolfzell. Sandel8register. [87225] Zum Handelsregister Abt. A is} bei O.-Z. 173 die Firma Mathias Müller in Singea und als deren Fnhaber Kaufmann Mathias Müller in Singen eingetragen worden. Geschäftszweig: Glas- und Porzellanwaren nebft Haushaltungsartikeln. Radolfzell, 8. Februar 1904. Gr. Amtsgericht. Ratibor. [87226] Fn unserem Handelsregister 4 ist unter Nr. 77 bei der Firma der offenen Handelsgesellschaft Heiu- rich Cohn & C°_ zu Ratibor eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Ratibor, den 8. Februar 1904. Königliches Amtsgericht- Ratingen. [87227] In unser Handelsregister ist heute in Abteilung B Nr. 17 bei der Aktiengesellshaft in Firma Actien- Brauerei und Brennerei Krummeuweg vorm. F. Unterhöfsel in Krummenweg bei Hösel fol- gendes eingetragen worden : Zum weiteren Mitgliede mann Frit Unterböfsel zu bestellt. / Zur Zeihnung und Vertretung der Firma sind satßzungsgemäß beide Vorstandsmitglieder oder eîn Vorstandsmitglied und ein Prokurist berechtigt. Die dem Braumeister Hövemann zu Krummenweg bei Hösel erteilte Prokura ist erloschen. Ratingen, den 6. Februar 1904. Königliches Amtsgericht. Rottweil. g. Amtsgericht Rottweil. [87231] Im Handelsregister für Gesellschaftsfirmen wurde beute eingetragen : : 5 Die Firma Kohberger und Segenreih; Siß in Rottweil. Offene Handelsgesellschaft seit 6. Fe- bruar 1904.

des Vorstands is Kauf- Krummenweg bei Hösel

Teilbaber: 1) Reinhold Kohberger, Schreiner, 2) Eugen Segenreih, Werkführer, beide in Rottweil. Den 12. Februar 1904. i Kopf, Oberamtsrichter. Schneidemühl. Befanutmachung. 87233] Fn das Handelsregister ' Abteilung A it bet der

Firma Nr. 9 Louis Ausbach mit dem Sitze in F neidemühl der Kaufmann Georg Ansbach zu Sp bemühl als neuer Inhaber eingetragen worden. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Schulden und Forderungen ist bei dem Erwerb des Geschäfts dur den Kaufmann Georg Ansbach ausgeschlossen. 9

Schneidemühl, den 10. Februar 1904.

Königliches Amtsgericht.

Auf Blatt 246 Handelsregisters, die Firma Ernft Kretschmar in Siebenlehn betr, ist heute das. Erlöschen dieser Firma eingetragen worden.

Nofíen, am 13. Februar 1904.

Log LcB

unter Nr. 1340 die Firma Carl A. Helms mit

3) Waggonfabrik Gebrüder Gastell, Gesell-

Königliches Amtsgericht.

| Schwarzenberg. [87234] | Auf Blatt 313 des Handelsregisters, die Firma

Louis Krauß in Schwarzenberg betreffend, ist | beute eingetragen worden, daß dem Kaufmann

B *

A

E