1904 / 43 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E L, I L E

umenten. M.: Akkordeons, gretleite und Tabakfabrik. E! Zig arren, Zigaretten Makkaroni, G se, G | c , Fi [ckr,_ Fi { h f ) Schi igh ß R pon 8, u n S U bak. f 7 d Bi e Main / J fu Wirt chafts,

Okarinas. Nr. 6641 S N 66 420. E. 3578. K - | Geleepulver, Fleisch d V 3. Sch. 6002. Klasse 25. lasse 38 präparate, Flei] Ga e Bim e „gSleisc. betrieb. W. : Bier, Malz, Malzextrakt, O Schlott's und in jeder Zubereitung, Malz und Malzpräparate, Nr. 66 432. D. 416 Klasse 14, ° Lebkuen, Bonbons, Brot, Kaffee, Malzkaffee, Ee- S î E b En te B ci l a | CK- treidekaffee, Zichorien und andere Kaffe : affeesurrogate, B Renserv E r ee ErustUbe i : : HARMONIKA. L Pilze dUrze}enzen, Fruc tsäfte, Fruchtäthber, de, Fleisch, Saucenwürze, Saucenpulv Ï Um U U U n Zita 1903. A. A. Schloit, Klingenthal i. S ie 1 Wileb L eIS Wibie Kaviar Slaiertien, /12 1903. A. F. Dinglinger, Hirschberg i. Schles. c ci ei an ei cl Il om l e l C au anl cl cl. : ene sig, _Essigsprit, Essigessenzen, 99/1 1904. G.: Kämmerei, Spi R ; Senf, Paraffin, Wachs, Stearin, Grieß, Graupen, Weberei und Vertrieb LeT Garnee ces At W g 5B, Berlin, Freitag, den 19. Februar ¿ 1904. intm; der Ürheberredhtgeintragsrolle, über Waren-

29/1 1904. G.: Mußkinstrum imentenfabrik. W:.: M einonitas, Akkordeons, Konzertinas, Zithern

Nr. 66414. Sch. 6130. - Klasse S

A , S G 17 Me ÉM/UÜLC Sis

* S A TAADE MARK. 24/10 1903. A. A. Sehlott, Klingenthal i. S.

Sago, Hefe, Sleishmebl, Knochen me S Dextrin, Wollene Strickgarne für Hand- und Maschinen- uen , Knocenmebl, Paniermehl, | strikerei und Wirkerei, wollene Stickgarne und _- Her Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handel3-, Güterrehts-, PVereins-, Genofsensdhasts. “Zeichen-, “Muster- ‘und d Börsenregistern, en, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und MaYIFIGAD U ZMA S UEGNE der Eisenbahnen enthalten nd, erscheint auch ín einem besonderen Blatt unter dem Titel

Früchtkonserven, Backkonserven, Spirituose ; vollene A Likör, Limonade, Bier, iMineralwafer, Brencs6Ciina! wollene 3 E | i Ä Likörextrakte, Sirup, Mil, Käse, Kasein, Quatk, e hg Aa aae St as 2 t [- H Î Éé 1 U 6 ci ntral-Handelsregister für das De tsche Reich. (r. 438. as | + G )

Butte T, Schmalz, M argar ine Speis Ol » âtherishe Oele, Lakritzen, Cachou, Lein Get Und Vanille, _ Vanillinzuer, Supypeneinlagen, B Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tali Der eträgt 1 50 S e M De ‘Einzelne Nummern fosten 20 S. rudzeile

tafeln, Seife und Seifenerxtrak Soda, L an ilcde und Pf akte, Soda, Vaseline, T flanzeneiweiß, kandierte und ein- Dosen, Büchsen, Serviettenringe, Federhalter 1 und

das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für ‘bezogen des He Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Bezugspreis ezogen werden. | Jule rtionspreis für den Raum etner

Das Zentral-Handelsregister für Gelbstabholer guch ie die Königliche Cx Staatsanzeiger, 2 Eu straße 32,

90 / C a dd Musik g: R und Erport unttnstrumenten Mundharmonikas, Afkkordeons, Konzertinas und Saiten. gemadhie P Ferner Reklamematerial, nämli : Nr. 66 415, 3. 1050. g Klasse 25. Schnitt t O Malvorlagen, Erzählungen, L ——- E —————————— S S L Sn | | Gemische und pharmazeuti! che_ 3wede, Phosphor, staben, Schablonen, Kapseln, Smierbüchsen, : 7/5 1903. Egyptian Ci Nr. 66 425. C. 4197, Klasse 42 L 4p : | Schwefel, Alaun, Bleioryd, Silberoxyd, Kieselgur, | Buchdrucklettern, inkelhakén, Rohrbrunnen, Rauch- Platten aus Hartgummi, Gummischnüre, Gummis garette Company se 42, aren: ciyen L K J. & L, Przedecki, Berlin, Passage 45146 D011 23/7 1903. ( Iv Kupfe „rvitriol, Vitriol, chlorsaures Kali, Bl eizucker, | belme, Taucherapparate, SlahschKuH, Näbschrauken, | handshuhe, Gummipfropfen, Gumnmikämme, Gummi- 14/11 1903. Zeitter & Winkel B 1904. G.: Zigaretten- und Tobakfabri? 1 Chemische O M : Bleiweiß, Blutlaugensalz, Blauholzertrafkt, Salmiak, Kleiderstäbe, Feldschmieden, Faßhähne, Fahrzeuge, | bâlle, Gummiballons, Gummigürtel, Gummimäntel, {hn eig. 99/1 1904. G.: * Dläuos c S raun- Handlung. W.: Rohtabake und Tabakpfeife Und | Hansa G. m.b.Ÿ (Fortseßzung.) flüssige Kohlensäure, Kohlensäure, flüssiger Sauer- | und zwar: Wagen, einschließlich Kinder- und Kranken- | Gummi, Gummibänder, Gummireifen für Räder, Pianos O Elder, ianofortefabrik. W.: | Ny. 66422. L42333 Klo n | Hemelingen. 29) N ¿ (los, Äethec, Altohol, Härtemittel, Gerbeertrafkte, | wagen, Karren, Sélitten, Fahrräder und Wasser- Rohgummi, Hornkämme, Kautschuk, Guttaperha, C ( E E Klasse 38. | 1904. G. : Chemische Nr. 66427. J. 1805, Klasse 42. | Gerbefetle, Kre ofotôl, ‘Cisenvitriol, (isenorxalat, (S ge, Kindetfahrräder, E en, Fôrders B Balata, Lederjacken, S Stôde, Necessaires, Reifetashzp, Fs 6. H. 92283, Klasse 26 a. Fabrik. W:.: Feste, { Kollodium, Cyanfaliuni, einsteinsäure, Antifebrin, \cnecken, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, | Schaflaleder, Etuis, Futterale, LTabafsbeutél, weiche, phlverförmige an imerulin, Zitronensäure, Oralsäure, Karbol- | R ahmen, Lenkstang zen, Pes Fahrradit ‘änder, Lauf- | Tornister, Geldtascken, Pat ronentas hen, Brieftaschen, R ES O M und flüssige Mittel ure, Flußsäure, Salpetersäure, Quesilbe roxyd, | mäntel, 6 Schläuche, Ventile, Huppen, Laternen, © Luft- | Ledertaf hen, Po rtemon nates, Zei tungêmappen 3011 1903 zum Puten und Masserglas, 9 Dafsersiofuperoryd, ck ckchwefelkohl ens pumpen, Fußhak aften, ‘Kotiänger und Bremfî en, Pe!: zale: | Schnürriemen, Photogravbieal [bums, Bri em atfeii- fabrik Vos ‘C. Hamburger Krebs. Conserven- 91/2 1503. Türk. Tab Polieren von Metall-, toff, Stikstoffoxydul, Alkali, Pyrogallussäure, Färbereimasthinen, Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, aibumns, Bas tühle, Maulförbe, Bergstò: e, Thermo- G 2 Rell I. e Hamburg. 29/1 1904. | fabrik Mustafa P cha ack- «& Cigaretten- | Holz-, Leder-, Glas- | Schwefelsä: re, Salzsäure, falz;saures Natron, Zink- Farbho szextrakte, Künsile „rfarbe n, Farbwaaren, Chrom- | meter, Feldfteter, Hutfr itterale, T 1ds, Reise- Genuf e ung s vertrieb von Nahrungs- und | Breslau. 29/1 A a Lauterbach «& Co., | Ton-, Horn-, Sild- | weißsulfid, Due Zinksulfat, Braunstein, | grün, Anilinfarben, Chromgelb, Leder, Wagen leinen, | plaids, Brillen, Bri enagläser hen, Sodas- Scha ßmitteln aller Art. W.: Austern, Kaviar, | Nauch-, Kau- und S Zigarettenfabrik. W:.: | patt-; Elfenbein- und Graphit, Knochenkohle, Filter, Brom, Iod, Pott- | Wichélever, Kalbskid, Lederlam fid, Sättel, Klopf- | flaschen, Tasche: beer, Briketts, nth racit, Kots, O Hummer und Krebse, Krebskonserven, Blokrettenbülien, Snapftabal Zigarren, Zigaretten, Zelluloidwaren ; Nr. 66 435. St._ 2 ase, Kochsalz, Pariserblau, Soda, Kaustitsoda, peitshen, Reitpeitschen, Peitschen, 2 Zaumz eug, [- | Fzueranzünder i Petr L O Petroleum- 2 N spräparate; frische, getrocknete, geräucherte und Zigarettenvapiere, Zigaretten M ds Zigarettenspiten, Wasch-, Scheuer-, : 35, St, 2408, Klasse 17, , Glaubersalz, Calciumfkarbid, Pikrinsäure, Perfennige, | Ug, Neitzcug, lederne Riemen, uh Treibriemen, ather, Brenns Mineralöl, Stearin, Paraffin, 1 E Fische; Fischkonserven; geräucherte, ge- | Ny, 6642 garettenetuis A Toilette- und Nasierseifen, medizinische Seifen Lohengrin B | Arsenik, Ozokerit, Kali umbihromat, Pinksalz , Benzin, Bogtsriemen, MReitriemen, eberne Möbelbez je, | Knocher nôl, Dochte, - 1, f Rohrstüßle Stahlrohr, E Fleis E gte Fleishwaren; Fleishkonferven, M 423. S. 4484. Klasse 42. Seifenpulver, Seifentabletten, Seifenextrafkt, Laugen- rand | Kesselstein: mittel, Váseline, Slyzerin, Brill antine, Feuereimer, Schäfte, Sohl en, Gewehrfutterale; | cktrandf@ Aufsäße , Leist Stiefelknechte, 2 P Sten n Schinken, S Spe, Mark, Wurst, Pains, mehl, Waschp1 ulver, Waschblau, MWaschkristall, Fleck- Saccharine, Zukerin, Banillin, Sifkkatif, Sikkatif- | Aftenmappen, Koffertaschen, Schuhel {ai stifs, Pelze, Ga rnroinde cler. ishgestelle, 2 Bo cInefte x eflügel n Wild, Gänsebrüste, eßbare wasser, feste und flüssige 2 Bleich- und Appreturmittel, | pulver, Goldczlorid, Beizen, Chlorkalk, (Erze, Marmor, | Pelzwaren, Firnif}e, Lake, Goldkäferlad, Shellack, | Kabinen j Klaue, Bash- 2E U E Saucen, May: onnaife en, Suppen, Suppen- insbesondere Bleich\od Wäfcheglanz, Glanzstärke | Schiefer, Lorfmull, Kohlen, Steinsalz, Tonerdé, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim aller Art, Ic alave, gerâte J Golf ren, Blech Pikles, Ei ; O Rieefon tach. Speisewürzen, Gelatines und Stärkeglanzpulver, Piatteglánz; Mittel zum | Biméstein, Gips, Marien glas, Asphalt, Dichtungs- | Kitte, Wichs derleim, Schuhsalhe und -wise, | spieln _Käf ten, Butter. Rate f A R Milch, fondensie: te Milch, Schmieren, Schleifen, Galvanifieren, Färben, Kon- | und Paung: materialien, imlih gewellte Kupfer- Séhusterwadis, Sen arsblacking tedershwärze, Fleck- | Holz Speiseöle s sargarine, Kunstbutter, Speisefette, servieren und Desinfizieren, Tier- und Pflanz ¡eta | ringe, S Stopfbüchsenshnur, Hanfp ackun gen, Flaschen- | wasser, Bohnerma}) e, Lederappre vis Degras, Wagen - T Siruv, Ge Ce Kaffeesurrogate, Tee, Zuker, Kandis, vertilgungêmittel, MNostshußmittel, Beimeiten | und Büchsenverschlüsse, Asbest, Aibestpadungen, (dimiere, Kreide, t eiderfr f Garne (auch Stopf-, | S Grieß G 2’ Ard Salz Ga, S Senf, Banille, Mehl, vharmazeutische Präparate, kosmetische Präparate | Asbestpulver, Asvestyc ppen, Asbestfafern, Usbestf äden, S tri , Hâkel-, Nähag jarne), Nollagarne, | ko K abicete richte dep Donig, Kakao, Schokolade, für die Körperpflege, tnebefondere für die Haut | Astestg arn, Asbestgefleht, Asbesttuche, lsbestpapiere, Zephirgarne, hw t Ç j M 1 J n©o G D 445 L L 5 f E x 9 (7A A Kakes Brot RteB 7 Ee uckerwaren, Biskuits, 18/2 1903. H. Sobersky, Zeiß. 29/1 19( Kopf-, Zahn-, Nagel-, Haar- und Bartpflege; "Rob- 4 As vestshnüre/ Glühkörper, Steinpappe, Guano, Nähfäde n, Spule s nüsse, Nud deln, M tf , Marzipan, Lebkuchen, Pfeffer G.: Kaufhaus für Manufakturoarts und K tel fette, "Speisefette, technishe, medizinische und foß- E : 9 | Super pho svyhat, Knochenmehl, Thomasschlacke nmehl, Bindgarn, N ¿ Pudbingpul Ber E bo N Back- und | W.: Hüte, Müten und _Kopfbedeckungen u T metishe Fette; MNohöle, Speiseöle teHnische 10 11 1902. N. Joachin son, 4 Han a 99/1 | Fishguaro, Pflanz jennährsc alze, Robeisen, Metalle Haarfi lz, Pf ; 7 ofe un ) nt L M A R E E V i: . unnd Exyo1 I - F X arren o x für Gelaunas, Ee Ge N i tonfervieru! ngsmittel aus Wollfilz, _Haarfilz, Stoff, Steon Uns P: i rt medi fini[ He, rodimeie und ätberishe Oele: Fett- 9/11 1903. L. Stérneckter, Weiße L 1M 1 G,: Import und S1P0o (l ea D). : aller Art, Gisen und Z tabl in L Barre! , Blöen, gras, N elf s Get Gi n Ge ckf enußzm ittel, zierflärmittel, für Herren; Strümbpfe So n U t apier jauren, D) el! aure, Sal ben, Pflaster V S tearíîn, M ads, (Bayern) 39/1 190 x , Weißenburg a Wand Getreide Z Hi ul ¡senfrüchte , äm re ic n L L ost, (t- Stan: gen, P! atter Blecen und _Röhren, Gußstahl, E Nheinw An, i Stcotuct A Le, Hülsenfrüchte, frisches, | wärmer, Gürtel, Nebiaden ‘Mantel Wotte: Brust- | Kerzen, Nachtlichte, Dochte, feste und flüssige L Leudt- | Anu, “M ‘Dr: bw ¿ Gold- und Silber trocknetes Obst, D örrgemüse, Pilze, H vopfen, Roh- | belgishes Eisen, "Cisen- und Stahld aht , Kupfer, | produkte, Chamvagné C neleb aedörrtes D L, Du C R S4 ac ( A d e X, : i) » s Silber j E q L E E i L E und Gemüse e i iben, Nüse, Sebirg8mäntel, Pulswärmer, Rucksätke E nd d Brennstoffe. natürlichen oder künstlichen Ur fprungs, | vergordes, leonische Drähte, N E, E au rat N E B E ero Gerb e Meins Ae ail Sb Zinn Zint, 2 le ed ie G io, Gute in D a Mis Tenor Amte loN, osfinen, Korinthen, Nüsse, | Hokenträger, Taschentücher, ShHuha , Sweaters, } Glühfkörper, Heiz förper | [ekt 8 Li dus h h Vraähte aus nichtedlen Kork, Baumÿharz, Nüsse, ane ur Y uckerrohr, | Neusilber und umintum in rohem und teilweise Limonade, S\enzen, Eri ratte, “Gin il; Trüffe vrtala Le E A E ger, Zascentucher, S uha1! y z er ür ele rishes iht, ro Metallen od A Ca L ep L j / L E | Ul 16 Rie, rüffeln, Zwicbeln, Küchenkcäuter, Hopfen; | halter, Strumpfbände T Es nzieher, Strumpf» Ute n und antmalischen Uxfprung G E | St bId1 l Quit D ierungen außer Cisen- und Rotang, Kopra, Maisöl, Treibzwiebel , Treivhaus- | bearbeitetem Zustande, und zwar: in Form von Fruchtsäfte, S naden BSte Obst- und Gemüsekonserven : Obstwein, Schals, HaibsGude A A E _“Halstücher, Kräuter, Blätter Blüten, S n V! Se A ih : T a | raht, xametta, Dl uillons, Flitter aus allen früchte ; Moschus, NVogelfedern gefro nes Kleisch, | Barren Noî etten, Nondeelen, Stangen s Röhren Thisky, Liföre, R Gan : Gelees, Marmeladen, | Kleider, Sub Stiefelbürilen ‘Aae Nagel-, | Wur zelftöde, Ninden Hölzer, dèobgummi, G Metallen, U e S Streu, Brolatflitter, Talg, robe und gewalc hene Schafwo lle, Klauen, Blechen und Drähten, V Geiß blemetall, Bronze- Ag quavit, Abfinih (1 ¿C1 z 5 N) Ç t o 7 L I4U M P \ E c t h X ( i a e aus (el Ho)H! a á Cck1T X, al p o9 iy c O on Roda vab ad Malz, Malz- | binden; Taschenmesser, Q octitebor. She i i M harze, Balsame, Moschus, Ambra, Coenille, ‘oder Plätt aus lea G Me A n} s mit D rabt Hörner, Knochen, Felle, Häute, Kordons, Fischeier, | waren, Bron zetinktur, Na! deisen, Demijohns, MWell- | Marmelade. F S C und andere P fe s R De E O Sa A S S rk anwa Mone tao tit A E eg R | R ielallet 5vtgen, L » M uf Tra! Kav Haufsenblase Q 0 b, Bleif Stahl- | Kognaf? rier Mein, Schaumwein, L / Wföre Ne T Oien, messer und apparate, E und Stichwaffen : ; Pelz- Kankhariden; Verbandstoffe für Menschen O Tiere, |\ P osamenten / Kotillonorden, Sticke Mrs Pt U Gie 0 rten, Muscheln, Ul ! idt vei l, M ziar, auen blase, | ble, +0 erm tall, & infkitaub leischrot, tahl- K0 gn al, Sie / MNohspiritus natürliche und lie Mie mäntel, Fußsäcke, Pe lzmügen; Kragen- und Man Düngemittel, Firnisse, Lack-, Harze lebstoffe, | fâden in Verbindung mit Drähte C AR H, Enzianwurzel, Korallen, 2 eee Schilt patt, | kugeln, Stallspäne, Stanniol, Bronzepulver, Blatt, } ima vid i 11 L UL/ L ) n p 0 S g - C s . Z M U 4 n Nor ¿ é T oo8 ( \ N ot M q Cy oe A A ie éa, und T S ea aler, shettenknöp fe, Krawattenna»eln, Beer. Aschenbecher Kautsqut, É Guttapercha, Zelluloid, Leder, “Holzstoff | | allen Metallen, Stoffe und We bsto e bi medizinische Tees und Kr “gro U, e essarien, Urznet- c tall, Queefsilber, Yellowmetall, Antimon, Mag- | Himoceerelg, 5 Dosen, Kruken, Schale Saa ejalze. Flaschen; | Knöpfe aller Art, Krawattenh- alte Schirme Sts L Papierstoff, Rohmetalle, Metallegierungen Spreng- | mit Metall. Noils Webstosfe in Verbindung mittel für Menschen und Lltere, ne wg chemisch- | nefium, Palladium, Wismut, Wolfram, Britannia, | owie anderen Porzellan; Babe en a Ls Glas und | Peitschen ; Brie\taschen, Portemon (nate Reisetaschen, stoffe, Schießpulver, Zündh ler, Wachszünder Qünd- | N ——— pharmazeutisde Präparate und Brovus , Kohlentee Platindraßt „Platinshwamm, J Platinblech, Magnesfiu m- Seidenpapier, (Elifätten. 3 aud le N Pad» und | Meise- und Taschennecessaires, Kofferc, Alben, Bilder; streifen, Zündschnüre, Feueranzünder, Minenzünder, | èr. 66436. N. 5187, Klasse S Tinkturen, Kalomel, 2 {bführmittel / “Wurm kuchen, | draht, besponnener 2 H ür eleftrise Zwede, Draßt- paste. Beschr. . Satdellenbutter, Anchovis- | ständer, Zigarren- und Zigarettentasen, Pulver- und Geschoßzünder, Feuerwerkskörper natürliche und f Lebertran, Fie ‘berheilmittel, Kondurangorinde, Serum- | shleifen, D das aller Art, „metallene Ketten, Ketten j ———— 18 Kugelbeutel ; Zigarren- und Zigarette nsvige N, Pfeife tünftliche Steine, Pech, Asphalt, Mittel zur Straßen- | JRESIT pasta, Migränesti1te; antiseptif che Mittel, Präparate | für Uhren, Flasd;e nz ker, Hunde und Pferde; 2 Nr. 66 417, W. 4908, Klasse 30 zun Rauchen und zum Blafen aus Holz ® Wor dedung, Boden- und Wandbel lege, Tabak, Zigarren | s und Apparate, Lak ien, Pastillen, Pille n, Salben, | Zug-, Treibs und Transrportketten ; Anker, Eisenbahn- 2 A 1? / I “UNareg [V Y B j N Me E R P nt Le 17 Lo o, S n, V Ç on No a i Dorn, Elfe nbe in, MeersGaum, Zellul oid, “Perlmutt. alkobolifche A Wein, zicituosen, Miner aln äsfer, | 96/6 1908 Kokainpräparate, te, ‘Ao! tin, Dau Ktinklur; 1 natürli d) : und \chiene n, E chroeller L Ramme en, _Laschen, Nägel, s Nr. 66 424, C §52 s 0) 4e | ind wässe tige Essenzan für medizinische | e 26/6 1903. Josef Reithoffer's Söhne, Wien für sliche Mineral wasser. plißze E E inen, Sauer- | P: lsternä el, Un tert ( 8platte Ü, 2, Unterlage L R / As lasse 42, Zwe de, or vie ir die Liför- und (ffi fabrifation | D A 1 Pat.-Anw. Nichard Ne umann Berlin N 6' brunn Selte ri assermischun; F B71 1 ens u nd d Bade- ringe, et fern e Tre vpventeile M ° A P: F 2 i S}1zfab! r | 29/1 1904. G.: Gummiware E Q salze, 5 Delblâl ster, Verbandit fe râservativs, | aus decisen, s A DRUCKKNÖPA A R GLAG ¡çruchtesenzen, Kaffee, Scho folade, Tee, Kaffee- und | / D : Gummitiwarenfabrifk. W.: Harkt- C D ¡Ter Pfla t anda fe, 9 alerrattt au _Sch1 micdeeti}en, D Ls Stral fe / GISI GIS G GIEI S B E) Zchofoladesurrogate, diätetis c R R c | gummlplatten, Röhren und S No Ct “4Ôp harpie, Gumimlsielmpfe, Faliko, Eisheutel, Ban- Messing- und Rotguß E ; dp A t g | tähr- und Krask- | und Pl und Stäbe, Jsolierbänder : : S A: S mittel. Beschr. j und Platten, Leitunasdrähte 1d ia bo Mett S jen, Wass rsäcke, Suspensorie n, Wasserb iten, JBafser- Säulen, Trâge1 Kant \ Artik ; asdrähte und elektrotehnifche ( B Ñ Nr. 66428, Sch. 6259 14a Artifel, nämli: Gummiisolierbänder, Gummis- becken, mediko-mechanische Maschinen, Holy t China- | Kransä ile n, Fla henzüge, Teleg j 0 Z : Klasse 4. | lôjung, i ndschuhe aus Patentgummi, JIsolationélack, rinde, Holznaphtha, Holzdestillati onfpr rot ulte Semvfer \{chrauben, Spanten, Kolzen, é E 5 Jsolierhandshuhe, Patentgum! mifingerlinge solier. Gummi arabicum, uassia, Agar-Ÿ Algarobille, | stifte, Rivels, rauben, k p ; D | shläube, Teerband, wasserdichte Stoffe. (P aaneat Rhabarberwurzel, Galläpfel, Aloe, An bra, Angostura- | Hake n, Klam mern, Amb: B : 25 7/12 1903. E. & | matten, g gummifasFonstücke, Jsolationsmaterialien rinde, Quillajarind e, Fenelöl, Sternans, A auszieher, Steinramt nen B f - B Duiäbur Ful ck Schramm, hergest-l lt us Nsbe stfa er Komposition Voi j aemiaids Ka fsab ruh, F 1 fia il res, Du : Kali, 3e rejin, Stro 'hmesse T, (Fb eite ( fe, 6 j tal L cid | 1901 w E lenwal 35. 291 Ñ tautschuk und Suticercln, V e Perubalfam, Garag henmoot Ah erische Oele, La- | léffel, Gabel sn, e e aeabeta, Messer, Tasche E F 7E 1) B Berich A Heritellung und 5 Nr. 66 437. O. U vendelôl, Rosenöl, Tée cpent ôl, Sonnenblumenöl, | messer, L dermesser, Scheren, Schaffceren, H Ï | B aenständen. W DALUMRg o J | L IEN Masse 22 b. Galangal, Holze L R ;ayrum, Neilchenrourzel, | und Dungg t Spatengabeln, Ballasischaufel V ; tanden. L.: Wasdbrenner T | le, Insektenpu Nattengift, Parasiten- | Hauer, Plan Brotmesser, Hieb- 4 j : (5 Lampengläfer und Glühstrümpfe. F S it eibe P TT s, aen, 1 E : fen, irasie, M e E r e 2 21/8 1903. Waldes « Co., Karolinenthal D f Beschr E N | vertilgungsmi tel g?gen die vieviausÿ, Nee E irasse, Maschinenmesser, Aexte, cre B , Prag (Desterreich); Bertr. : N ‘9 5 h j \{chädlinge e un d ege n Ha 16103 manImn, ard I j M T î F Bauer, Berlin N. 24. 29/1 1 o "G e - | Noraxr, Salpeter, Kainit, Kate@{u, L | [odenfigna G Ee „(ela 4s Bas Î 903 (A ; Garhoa äu z. +5 eli Ü G A 13+, P Drm m 25 f warenfabrik. L W. : Annähdruckknöpfe (Kleidervershlüsse). F G GE BE E EEEEEGEEGS | für ata R E Bg QUYLBA Institut Strohhüte, Strohgeflecht : O ibu : t q Seide »üte e ewe bose Mechanife dler Z ä ‘cfomottven 4 Nr. 66 418. Sch. 5902 aa 1112 1992. @ j . me b. H., Berlia, Spittel- é g OMIIUIIE, P te, | für Schmiede, Schlosser, _ Mechaniker, Ur | "d „ringe, konische und flache R A E ' O 4 . + + L E C [12 Ie. L 2 e Ä L mar F 2 7 = Es ) M gli 11 ami uBßen Helme, n 2inmerleut mner, C e Ra: Ind ringg, Tone U Hache IMtnoae und \ Ten 5 ea IIa!QtT ? TNTDIDt Bo! 7 9716 1903. & n 2s Schwer & Co gr a ivast Hugo | Nr. 66 429, L G28 1. W. * Atai englä lse N O Aerztliches Znstitut. büte H Sb. © a Dg he, Schuk iva en, t tadfa S ler Q a2 1. Mhr. | Consert i L L Citi D E Ee } 27/6 1903. Schuppert «& und Importa [hà S rg 29/1 1904. G. : Erporkt- EER Lé! glâser in jeder Form, Lorgnetten, Lünctten, | Sub y l, Sk M ee (n, 1, Radf: Et r, Winzer, 7 E R a Co. A Dresden‘A., Wittenberger robe a ha gel (s. L: : Nohbaumwo lle E ¿las Pp. B C Operng dler, Feldstecher, Fernrohre, Mikroskove Sub nt ge iefel, j Pa 1ntToein Tzu made x, Winzer, W Straße 91. 29/1 1904. G: G Y E gewaschene Schafwolle, Verbandst toffe, P. e B LUPen, Lesegläser, Barometer, T bermometer Som; dalen, Striunpfe, Filztudch Hair lippe1 : auer, otte G Pee rten- und Seifen fabrik. Strobbüte, Bast Banda gen, Filzbh üt S Seidenbüte 17, 12 1903 A / passe, MNeißzeuge, Etuis sowie augenärztlihe E \trümpfe, C ckocke1 n, geitidtie 1nd gew irft 4 U tbe fer, Ai 1! D R, : Toiletteseifen, medizinische Strü hüte, Basthüte, Sparteriehüte, Mi ügen, Hauben, Bürstenfabrik PASS s Pinsel- uud strumente. = e Neyjaken Schals, Leibbinden, Drujltuczel techniker, e Iich C1 "Fe 2 U é C G dean ck io tot eYtror thr Männer, Frauen E T, E Seifen, Parfümerien, koëmetische 7 Shals L E und gewirkte Unterkleider, | stellung, Nertrieb eth “Pini F E G.: Her- | Nr. 66 439, e cis Schleier, 2 clige leider ür Männer, raun mathematische i Präparate und Präparate für ( “a Schals, Leibbinden, fertige Kleider für Männer, | W.: Pinfel- und UNA HLeZicE und Bürstenwaren. : R. 5289. Klasse 28 d. Kinder, Blusen, Regenmäntel, Sweaters, draht, Sk Zahn- und Mundpflege. “gina S eppid Kinder, Pferdedecken, Tischdeck.n, Läufer, D T S e konfekiion, S zorthemden, Koller, Sportja fen gewebe, D E S SeupiGe, Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Garbtis Nr. 66 430. R. 5381. Klasse 9e. minos, Trikotwaren, Um lagtüd Unte NRogelbau:et S j Nr 662129. G. 1438 - S T )jentrazer, Krawatten, Gürtel, Strumvfbalter. D ) O. Unterröcke, Unterzeug Pferdedeen, Nadeln S hn n . N. 4AAS, Klasse 38, Handschuhe, Q Onäste, Frisiermäntel, Asbe t, Asbest: è Flanelldecken, lanelle, Satieldeckten, Jaqu nadeln, Heft c N E ian M dete, A)besttuch, Ai ib {nü re, Putz- s Kalmückd( cken, Läufer, Teppiche, Leib , nadeln, Zi d. Hirr Ou, Ri lle, Garne fv Dat E Bettwäsche, Orfo balblei Wäsche e An ck I Bi S T Nt a Lt ie, Zwirne, Bindfade - s ethwaie, D ords, albletnene XBa[Me, & nadeln, U L 3 Ca Woll filz, Haarfilz, Hanf Ju te, R tobseide, 99 © +e:M 14; éb 10/8 1903. Niquet « Co., Gauts(-Leipzi tücher, Servietten, Handtücher, Chenille en, Hemden, | Zwecke, Draht ; ten, Fofofs- eoni Ne Waren, Tressen, Gotd- ck A 29/1 1904. G.: Nab “E ußsd- Leipzig. Normalbemd S alhos E Was f Doch te N! tr A Di U Oild erge! pinste, N : : . tahrungs- und Genuß mittel lfabrik. cormalyemden, Fra uen bhemd el Norma D 4 a “jg Angeli - Si aofait er Sig De literwaren, Sth üre, Quasten, M Kakao, Sthokolade Nuco, Nucolade, Dessert- pecidd Noi nträger, Schlivse Krawatten, Gür cia f ŸY aae + ri O ereren, Fran B orte; Us / i onvons, U ) N Fo L \, L eidene Î "f 4 nid) i, Y tanschetten- | Hunde fo T » 1D Spitzen, Webstoffe und Wirkst fe u ten Zen, 7/10 1903. Rollmaun «& T D waren ck diiotia Waffeln, und sonstige Luc h lie A Red E Es a nd vhalt: r, Mos gl i \hliffene. Kod Ftueidiustenmante, wolle Baumw le ofe a aus Wolle, Kunst- Westf. 29/1 1904. G.: ovar, Ahlen, A Ly n iforeiwaren, Leb fuchen, Bay u lver a ter Kra; Jen, Or} ets, J Str um lie L, L tito- es hliffen G KoM- A D 1 Se "N olle, Flahs, Hanf, Seide, Ku istseide, | Kohgeshirre. W Fabrikation emaillierter Fleish-, Frucht- und Gemüsekonserven, rohe 4 neße, Handschuhe, "Gaton 3, Lampen, Ala basterlam} Artikel aus Eisen, ; Streck Jute, Nefsel und aus Gemisch : Kochgeschinre. W.: Emaillierte G trocknete Garte njerven, rohe und ge- G N Late nl y : c emen ‘die ser Stoffe t - eschirre. nete Gartenfrühte, Marn Lampenteile, xngelampen, lmpel ai ernen, oder Aluminium, ) M Slade Stüd, Samte, Plüsche, Ot ffe im G patt K Ae laden in Fruchtform ; ® p V ; s Le; e, Vânder, leinene, hall Nr. 66 431. Sch. 68 c affee, Kaffeeersaz, Zu i Wa enlaternen, Kandelaber, Gasbrenner, I Na vfannen, Emaillcw H, Akkordzithecn, baumwollen ) bieinene S, Klasse 13 er, Tee (Genußmittel) g 4 wollene und seidene Wäs / PRNE LS, diätetische und 0 B, lampen, Kronleuchter, Anzündelaternen, Boger lit. | wannen, Wasserklosetts 2afcemühlea treide- | Konu}e 1Ntordent Tro» Wachstuch, Wäschestoffe, @ pbarr nat utishe Präparate, Liköre pen, Kronleuchter Anzündée 4 i) wanneit, Lot ette, Feemudieit, Getreis / Lr ie G4 Ledertuch, Filz O Fabnen, Flaggen. Weine, Schaumweine, fkondensierte Milch, Rahm: lampen, Glühlichtlampen, Jlluminaltons ¿lam pen, f müh len, Kaffeemaschinen, Kochtöp | onoeln | AbfülliGl Sehlaginsirumente, n 126. H. 8952 Klasse 4S gemenge, Kindermehl, Malzertrakt, präpariertes Hafer- Magnesiumfackeln, Pechfackeln, Petroleumsa deln, | Bettstellen, Radreifen aus Eisen, Stahl und Gummi, | [Gaus ziten, Violinbogen mehl und andere präparierte M ehle, präparierte und Scheinwerfe r, Kerzen, Weihr aukerzen Stearin» Achse: n, S@litishube, Reitgebite Beschüße, Hand laud L Sptelduten 17! 902. 2 nicht. präparierte Mehle mit Zu ja von Kakao und kerzen, Wach Es Nachtlichte, Christb: nid feuerwaf Fen, Geschosse, Patenischrot, Schro! Schrot- | 1Miauc Phonographt ilen, 6 ( A 1902 Chro sn Kessler & Co., Ham- Swokoladeé und gequets{chter Hafer mit und Fie Oefen, Heizöfen, Rippenheizkörper, Wärmfla! chen, | mühlen, Gewehre, Doppel! linten, Jagdfliuken, ge- | ; Slodensfignale und . ¿c % ck D p Y x t 3 “i S Fabr. Ie: z 29/1 1964. G.: Zaren 12/11 1903. Zusaß von Kakao und Schololade, Speisegewürze elektrische Heizapparalte, Kochherde, Kochkessel, Balk-+ | lohte Bleche, Sprungfedern Vagenfedern, Kol H Jaloufien, Jaloustes» j Kaut b E. Zigarren, Roh-, Rauch-, Schnupf- und 10/9 1903. Saunovershe Cafkx furt a. M. - a b Schwabacher «& Co., Frank- Vanille. Beschr. E E öfen, Brutapparate, Obst» und Malzdarren, Pe- | stäbe, Möbel- und Baubeschläge löïer, Spring+ | !Migu@e eihlAu: uhe j 5ped, Wurst, Maud Ÿ aa - A S A Bahlsen, Hannover. 29/1 1904. G Eu H. stellung von ‘Säle 29/1 1904, G:: Her- (Fortset AsS troleumfocher, Gaskocher, eleftrische Kochapparale, s{lö}ser, Glockenschld} ser, hlöfser, Nad» | [Gau be, Svphontchlauche Waser? lâuche, Schläuche | fler nfadoduen, Pete d, Fife, geraua erte; Nr. 66421. L. 4930, Klasse 38, und Vertrieb aller Waren der Nes Fabrikation Talgschlichte. e- und Appreturmitteln. M: 5ortleßung in der folgenden Beilage.) Ventilationsapparate, Borsten, Bürsten Kleider- | \{lö}er, Kisten schi dser stengriffe Scharniere, | Iori Da nel Xe D I Sviritus ceiroeAnete d marüniar eringe, Stol he, y Genußmittelbranhe sowie von Rekl On E Nr. 66 433, rben bürsten, Stricgel, Bürstenmatten Kopfwalzen, Besen, | Riegel, Geldschränke Kassetten, Geldkassetten, Spiel- cup, Gier, Lomdtens AZORAN j p W.: Sämtliche Backwarea, Wönditoreiwares AON 2 B. 8708. Klasse 16 a. V i Neisstrohbesen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassava- kassetten, O rnamente r uß, Schnallen n, Butter, Käse, Ra Fen, Konfitüren, Cakes, Dea , D E Nedakteur E Kragybürsten, Weberkarden, Bo ohnerap parate, Agraffen Hake naugen Oesen, insdesoudere Agraffen ter, Vüargarne, Ter 15/5 1903. L armeladen, Waffeln, Waffelgeb E a9o G (1 Ür (]- -BIÔU Ur, T yrol in Cl ämme, Staubkämme, Schwämme, F rennscheren, | und Oeseu für Fukzeug Karabinerhalten, Duügeis fonê7ett, Shpeijedl Alexandeistr. 1. ree R L Elbing u. Berlin, | Kakao, Zwiebäde, 2 Dtarzipan Elbe] dotolade, Berta kee Weich zarlottenburg. Rasiermesser, Masterpinsel, Hühneraugenringe, Streich- | eisen, Sporen, Schlüsselzinge, Schnalien, Vtîetg-» | © Tes, Zichortenmeßl, : i Bigarren-, Zi- pulver, Backpulver, Honig, Honigkuche FrEs E 24/7 1902. Straf;burger Münsterbräu Akti g der Expedition (Scholz) in Berlin. riemen, Haarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Bart« | bügel, Spielun ukendosen, Springdoten Blechdoîen in Kadu Hraupen, Rosinen, n, Nudeln, gesellschaft {Vereinigte Hahuenbräu- Ad en- | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- wise, Lockenwickel, Parfümerien, Parfüms, Kopf- Blechkränze, verzinnte Blecheimer, Ketten für Fahr gendecken und S dennudeln, Grüsen, els- Anstalt, Bexlin SW,, Wilhelmstraße N 0 wasser, Refralchisseurs, Schminke, Wachs, Ha utsalbe, | räder, Kräne, Aufzüge und Ma}cinen deu Wasserstandsr üge. L 2 , Falao, SMolaaos r, En Puverquäste, Zahnpulver, Zahnpasta, Odol, | Fingerhüte, gedrehte, „gelratie gedohrte Isolterdänder tungsdrähte Bondous, Zuerstangen: Wten, (Dies osmln, Munde und Haarwasser, Zahnbürsten, er \ntanz¡te Fassonmetall eil Sturmlaterneu, elan dite DAO wafserdicht Lz orge Ra ‘Kümmel, Piment, Daa Lui, stäuber, Pomade, Haardl, Haarsärbemittel, Frisier- kapseln, tannic Iapicin Orahtseile, Schirm+ | Regen rôde, g gerdecken, Badewcune Boerjougens, Füchenêrgui Lu Suppentai ein, Gams mäntel, MNäucherkerzen, Floridawasser, Pe rüden, gestelle, Maßstäbe Spictn aden Sprachrodre Gummidänder, Streu [dänder, Hojeutrager t, Schweiß« | pignons Sig, Weinosf lg, Gllgessengz Woccesterihites Menschenhaare, Flechten, | Chemikalien aller Art sür | Stockzwingen, ge\tanzie Papie and Ble(dbuch- 1 blätter, Gu wmumiteidriem jen: Sauger Rud der Sheet, | Sauce, DUL, Zrvichäde; Franlfurtes Würite, Dane