1904 / 43 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Unterlagsplatten, Unterlagsringe, Drahtstifte; Fafson- stücke aus Schmiedeeisen, Stahl, \{miedbarem Eisen- guß, Messing und Rotguß; Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Treppenteile, Kran- säulen, Telegraphenstangen, Schiffs\hrauben, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Schrauben, Mutterr, Splinte, Haken, Klammern, Ambosse, Sperrhörner, Steinrammen, Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eß- bestede, Messer, Scheren, Heu- und Dunggabeln,

auer, Plantagemesser, Hieb- und Stichwaffen, Maschinenmefser, Aexte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieher, Schaufeln, Blasebälge und andere Werk- zeuge aus Eisen und Stahl; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und

andere Nadeln, Fischangeln, Angelgerätschaften, künstlihe Köder; Nee, Harpunen, Reusen, Fisch- kästen, Hufeisen, Hufnägel, gußeiferne Gefäße ; metallene Signal- und Kirchhenglocken, emaillterte, verzinnte, ge'chlifene Koh- und R E zeshirre aus Eisen, Kupfer, Messing, Nickel,

Argentan oder Aluminium; Badewannen, Wasser- flosetts, Kaffeemühlen, Kaffeemashinen, Wasch- maschinen, Wäschemangeln, Wringmaschinen, Filter, Kräne, Flaschenzüge, Bagger, RNammen, Winden, Aufzüge; Radreifen aus Cisen, aus Stahl und aus Gummi; Achsen, Schlittschuhe, Geshüße, Handfeuer- waffen, Geschosse, gelohte Bleche; Bd deew Wagenfedern, Roststäbe, Möbel- und Baubeschläge, Schlösser, Geldschränke, Kassetten, Orramente aus Metallguß; Schnallen, Agraffen, Desen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Kürasse, Blechdosen, Leuchter, Fingechüte, gedrehte, gefräste, gebohrte und gestanzte ¿Fass onmetallteile; Metallkapseln, Flaschen- tapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe, Spick- nadeln, Sprachrohre, Stokzwingen, gestanzte pes, und Blechbuchstaben, Schablonen, Schmierbüchsen, Buchdrucklettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen, Nauch- belme, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Wagen zum Fahren; ‘ein- shließlich Kinder- und Krankenwagen; Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuersprißen, Schlitten, Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrradständer; Farben, Farb- stoffe, Bronzefarben, Farbholzextrakte ; Leder, Sättel, Klopfpeitshen, Zaumjzeug, lederne Niemen; Treib- riemen; lederne Möbelbezüge; Feuereimer, Leder- und Gummischäfte, Sohlen, Gewehrfutterale, Patronen- tashen, Aftenmappen, Schuhelastiks; Pelze, Pelz- besaß, -schals, -muffen und -stiefel, Firnisse, Lake,

Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwahs, De- gras, Wagenschmiere, Schneiderkreide; Garne,

Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kamelhaare, Hanf, Jute, Seegräs, Nesselfasern, Nohseide, Bettfedern; Bier, Porter, Ale, Limonaden, Roh- spiritus, Preßhefe; Gold- und Silbershmuck, echte Schmuckperlen, Edel- und Halbedelsteine; leonische Waren; Gold- und Silberdrähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste; Messerbänke, Tafelaufsäte, Teller, Schüsseln und Beschläge aus Alfenide, Neu- filber, Britannia, Nickel und Aluminium; Schlitten- schellen; Schilder aus Metall und Porzellan; Gummischuhe, Luftreifen, Regenröcke, Gummischläuche, Hanfschläuhe, Gummispielwaren, Schweißblätter, Badekappen, chirurgishe Gummiwaren, Nadier- gummi; tehnishe Gummiwaren in Gestalt von Platten, Ringen, Schnüren, Kugeln, Beuteln und Riemen; Dosen, Büchsen, Serviettenringe ; Feder- halter und Platten aus Hartgummi; Gummi- {nüre, Gummihandshuhe, Gummipfropfen, Roh- gummi, Kautschuk, Guttaperha, Balata, Schirme, Stöcke, Koffer, Neisetashen, Tabaksbeutel, Tornister, Geldtaschen, Brieftashen, Zeitungsmappen, Photo- graphiealbums, Klappstühle, Bergstöcke, Hutfutterale, &eldsteher, Brillen, Feldflashen, Taschenbecher, Maulkörbe, Briketts, Anthrazit, Koks, Feueranzünder, raffiniertes Petroleum; Petroleumäther, Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte ; Knöpfe; Matrayzen, Polsterwaren; Möbel aus Holz, Nohr und Eifen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäsche- klammern, Mulden, Holzspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilder-

rahmen, Goldleisten, Türen, Fenster; hölzerne Küchengeräte; Stiefelhölzer, Bootsriemen, Särge, Werkzeughefte, Fla\schenkorke, Flashenhülsen, Kork- westen, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten s Rettungsringe, Korkmehl, Holzspäne; Stroh- geflecht; Pulyerhörner, Schuhanzieher, Pfeifen- \pißen, Stockgriffe, Türklinken, Schildpatt-Haar-

pfeile und -Messershalen, Elfenbein, Billardbälle, Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbein- \{chmudck, Meerschaum, Meershaumpfeifen, Zelluloidbälle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbroschen, Zigarrenspiten, Zetuhrketten, Stabhlshmuck, Mantelbesäße, Puppen- kôpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulose, Spinn- râder, Lreppentraillen, Schachfiguren, Kegel, Kugeln,

Bienenkörbe, Starkästen, Ahornstifte, Buchsbaum- platten, Uhrgehäuse; Maschinenmodelle aus Holz,

Cisen und Gips, ärztlihe und zahnärztliche, _phar- mazeutishe, orthopädische, gymnastische, geodätische,

physikalische, chemische, elektrotechnische, nautische, hotographische Instrufente und Apparate, Desinfek-

tionsapparate, Meßinstrumente, Wagen zum Wägen, Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, Dampfkessel, Kraftmashinen, Göpel, Mähmaschinen, Dresh- maschinen, Milchzentrifugen, Kellereimaschinen, Schrot-

mühlen, Automobilen, Lokomotiven; Werkzeug- maschinen, ein|chließlich Nähmaschinen, Schreib- maschinen, Strickmaschinen und Stickmaschinen,

Pumpen, Förderschnecken, Cismaschinen, lithographische und Buchdruckpressen; Maschinenteile, Kaminschirme, NReibeisen, Kartoffelreibemaschinen, Brotschneide- maschinen, Kasserollen, Bratpfannen, Cis|\chränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten, Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, Drehorgeln, Streichinstrumente,

Vlasinstrumente, Trommeln, Zieh- und Mund- harmonikas, Maultrommeln, Schlaginstrumente, Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spiel- dosen, Musikautomaten; Eier; Schmalz, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Mebl, Reis, Graupen, Sago, Grieß, Meakkla- roni, Fadennudeln, Essig, Sirup, Malz, Reis-

futtermehl, Baumwollenfaatmeh[, Grdnußkuchenmehl, Traubenzucker; Schreib-, Pack-, Druck-, Seiden-, Pergament-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigaretten- papier; Pappe, Karton, Fartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Papierlaternen , Papierservietten, Brillenfutterale, Kalender, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk; Preßspan, Zellstoff, Holzschliff, Siegel- marken, Steindrüke, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien; Cß-, Trink-, Koch-, Waschgeschirr und Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas und Ton; Demijohns,

Schmelztiegel, Retorten, zylinder, Rohglas, farbiges Glas, optishes röhren, Glas- und Porzellanisolatoren, Glasperlen,

Reagenzgläser, Lampen- rie Bauglas, Hohlglas, las; Tonröhren, Glas-

Ziegel, Verblendsteine, Terrakotten, Ka eln, Mosaikplatten, Tonornamente, Glas- mosaiken, Glasprismen, Spiegel, Glasuren, Spar- büchsen, Tonpfeifen; Schnüre, Quasten, Kissen, an-

Nippfiguren,

gefangene Stickereien; Fransen, Borten, Lien, Spißen, Schreibstahlfedern, Tinte, Tusche, Mal.

farben, Radiermesser, Gummigläser, Blei- und Farb- stifte, Tintenfässer, Gummistempel, Geschäftöbücher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Hefk- klammern, Heftzweden, Malleinewand, Siegellack, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Globen, Rechen- maschinen, Modelle; Schulmappen, Federkästen, Zeichenkreide, Estompen, Schiefertafeln, Griffel, Zeichenhefte; Zündhütchen, Jagdpatronen, Putzpomade, Wiener Kalk, Pußtücher, Polierrot, Puh- leder, Rostshußmittel,« Stärke, MWaschblau, Brett- spiele, Turngeräte, Blechspielwaren, Ningelspiele, Puppen, Schaukelpferde, Puppentheater; Spreng- stoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefelfäden, Zünd- chnüre, Feuerwerkskörper, Knallsignale, Litho- graphiesteine, lithographische Kreide; Mühlsteine, Shleifsteine; Zement, Teer, Pech, Nohrgewebe, Torfmull, Gips, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Stuckrosetten ; Nohtabak, Nauchtabak, Kautabak, Schnupftabak; Linoleum, Persennige, Nollshuyz- wände, Segel, Rouleaus, Holz- und Glasjalousien, Säâcke, Betten, Zelte, Uhren ; Webstoffe und Wirk« stoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stück; Samte,; Plüsche, Bänder; leinene, halbleinene, baumwollene , wollene und seidene Wäschestoffe; Wachstuch, Ledertuch, Filztuh; Bernstein, Bernsteinschmuck, Bernstein- mundstücke, Ambroidplatten, Ambroidperlen, Ambroid- stangen; künstlihe Blumen; Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen. Ent- wickler und chemishe Präparate für photographische Zwette. A U

Nr. 66 481. H. 8593.

13/5 19093. Heyn, Bröckelmannu & Co,, Hamburg. 1/2 1904. G.: Import- und Erport- geschäft. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, Sämereien,

getrocknetes Obst; Dôörrgemüse, Pilze, Küchen- krâuter, Hopfen, Nohbaumwolle, Flachs, Zuckerrohr ; Nußholz, Gerberlohe, Kork, Wachs, Baum-

harz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisöl, Palmen, NRofenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treibhausfrüchte; Moschus, Vogelfedern, gefrorenes

Fleisch; Talg, rohe und gewashene Schaf- wolle; Klauen, Hörner, Knochen, Felle, Häute, Ftshhaut, Fischeier;: Muscheln, Tran, Fischbein, Kokons, Kaviar, Hausenblase, Korallen; Stein-

nüsse, Menagerietiere; Schildpatt; chemisch-pharma- ¡eutishe Präparate und Produkte; Abführmittel, Wurmkuchen, Lebertran, Fieberhcilmittel, Serum- pasta, antiseptishe Mittel; Lakrißen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokainpräparate; natürl'be und Tünfstlihe Mineralwässer, Brunnen- und Badesalze ; Pflaster, Verbandstoffe, Scharpie, Gummistrümpfe,

Gisbeutel, Bandagen, Pessarien, Suspenfsorten, Wasserbetten, Stechbecken, Inhalationsapparate,

mediko-mehanische Maschinen ; künstliche Gliedmaßen und Augen; Nhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummi arabicum; Quassia, Galläpfel, Aconitin, Agar-Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, Antimerulion, Karaghenmoos, Condurángorinde, Angosturacinde, Curare, Curanna, Enzianwurzel, Fenchelöl, Sternanis, Kassia, Kassiabruh, Kassiafloces, Galangal, Ceresin, Perubalsam, medizinishe Tees und Kräuter: ätherische

Dele; Lavendelöl, RNosenöl, Terpentinöl, Holzessig, Jalape, Carnaubawachs, Krotonrinde, Piment,

LQuillajarinde, Sonnenblumenöl, Tonkabohneñ, Que- brahhorinde, Bay-NRum, Sassaparille, Kolanüffe, Beilchenwurzeln, Jusektenpulver, NRattengift, Para- sitenvertilgungsmittel, Mittel gegen die Reblaus und andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Haus- \{chwamm; Kreosotsöl, S ou Borax, Sal- peter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure : Filzhüte,

Seidenhüte, Strohhüte, Basthüte, Sparteriehüte, Müßen, Helme, Damenhüte, Vvauben, Schuhe,

Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestrickte und gewirkte Unterkleider; Schals, Leibbiuden ; fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder; Koller, Lederjacken, Pferdedecken, Tischdecken, Läufer, Teppiche; Leib-, Tish- und Bettwäsche: Gardinen, Hosenträger, Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumpf- halter, Handschuhe; Lampen und Lamypenteile, Laternen, Gasbrenner, Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogerlichtlampen, Glüßlichtlampen, Jlluminattons- lampen, Petroleumfadckeln, Magnesiumfackeln, Peh- fackeln, Scheinwerfer, Glühstrümvke, Kerzen, Wachs- tôödte, Nachtlichte; Oefen, Wüärmflaschen, Kaloriferen, NRippenheizkörper, elektrische Heizapparate: K ochherde, Kochkessel, Balköfen, Brutapparate, Obst» und Malzdarren, Petroleumkoher, Gasfkocher, elektrische Kochapparate; Ventilationzapvarate: Borsten, Bür- sten, Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassava- fascrn, Kraßbürcsten, Weberkarden, Teppichreinigungs§- apparate, Bohnerapparate, Kärnme, Schwämme, Brennscheren, Haarschneideapparate, Schafscheren, Rasiermesser, Nasierpinsel, Puderquäste, Streich- riemen, Kopfwalzen, Frisiermäntel, Loenwidel, Haarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Kopfwasser, Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver fose metise Pomade, Haaröl, Bartwichse, Hagrfärbe- mittel, Parfümerien, Näucherkerzen, Nefraichisseurs Menschenhaare, Perücken, Flech:en: Phosphor, Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizucker, Blutlaugen- falz, Salmiak, flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauer- stoff ; Aether, Alkohol, Schwefelkohlenstoff, Holzgeist- destillationsprodukte, Zinnchlorid, Pârtemittel, Gerbe-

extrakte, Gerbefette, Kollodium, Cyankaliumn, Pyro- gallussäure, salpetersaures Silberoxyd, unters{hweflig- saures Natron; Goldclorid, Eifenoxalat, Weinstein- fäâure, Zitronensäure, Oralsäure, Kaliumbi{romat, Quecksilberorvdd, Wasserglas, Wasserstoffsuperorvd, Salpetersäure, Stickstofforydul, Schwefelsäure, Salz- säure, Graphit, Knochenkoble, Brom, Jod, Fluf- Le Pottasche, Kochsalz, Soda, Glauberfalz, Calciumkarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat, Kupfervitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pinksalz, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali; photographische Trocken- platten, photographische Papiere: Kesselsteinmittel,

Vasfeline, Saccharin, Vanillin, Sikkativ, Beizen, Chlorkalkf, Katehu, Braunstein „_ Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Koblen, Steinsalz, T onerde,

Bimöstein, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, S®wmirgel und Schmirgelwaren; Dichtungs- und Packungs- materialien, nämlich: Gummiplatten, gewellte Kupfer- ringe, StopfbüchsensGnur, Hanfpackungen. Wärmes shußmittel, näâmkid: Korksteine, Korkschalen, Kiesel- gurpräparate, Schlackenwolle, Glaswolle, Asbest- feuershußmasse, Asbestschiefer, Asbestfarbe, Asbest- platten, Asbestfilzplatten, Jute-, Kork- und Asbest- ifoliers{nur, Moostorf\{Malen. Flaschen» und Büchsenvers{hlüsse, Asbest, Asbestpulver, Asbest- pappen, Asbestfäden, Alsbestgefleht, Asbesttuche, Asbestpapiere, Asbestshnüre, Pugwolle, Putbaum- wolle; Guano, Superpbodphat, Kainit, Knochen- mehl, Thomasschlackenmebl, FisWguano, Phflanzen- nährsalze, Roheisen; Eisen und Stabl in Barren, Blöcken, Stangen, Platten, Blechen, Nöhren; Eisen- und Stahldraht; Kupfer, Messing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, Neusilber und Aluminium in rohem und teilweise bearbeitetem Zu- stande, und zwar: in Form von Barren, Nosetten, Nondeelen, Platten, Stangen, Nöhbren, Blechen und Drähten; Bandeisen, Wellblech, Lagermetall, Zink- staub, Bleischrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronzepulver, Blattmetall, Quecksilber, Lotmetall, Yellowmetall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, Platindraht, Platinshwamm,

Platinblech, Magnesiumdraht, Vieh-, Schiffs- und Treibketten, Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen,

Laschen, Nägel, Tirefonds, Unterlagsplatten, Unter- lag8ringe, ÖOrahtstifte; Fassonstücke aus Schmiede- eisen, Stahl, shmiedbarem Eisenguß, Messing und Notguß; Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Treppenteile, Kransäulen, Telegraphen- stangen, Schiffs\hrauben, Spanten, Bolzen, Niete,

Stiste, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern. Ambosse, Sperrhörner, Steinrammen, Ne L U G L g O E

Sensen, Sicheln, Strohmesser, Eßbesteke, Messer,

Scheren, Heue und Dunggabeln, Hauer, Plantagen- messer, Hieb- und Stichwaffen, Maschinenmesser, Aerte, Beile, Sägen, Pflugshare, Korkzieber, Schaufeln, Blasebälge und andere Werkzeuge aus Eisen und Stahl; Stachelzaundraht, Drabtgewebe, Drahtkörbe, Vogelbauer, Oehr- und andere Nadeln,

Fischangeln, Angelgerätshaften, Tünstlihe Köder; Neve, Harpunen, Reusen, Fishkästen, Hufeisen,

Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und Kirchenglocken, emaillierte, verzinnte, ge\chliffene Koch- und Haushaltungegeschirre aus Eisen, Kupfer, Messing, Nickel, Argentan oder Aluminium; Bade- wannen, Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffeemaschinen, Waschmaschinen, Wäschemangeln, Wringma|chinen, Filter, Kräne, Flaschenzüge, Bagger, Nammen, Winden, Aufzüge; Radreifen aus Eisen, aus Stahl und aus Gummi; Achsen, Schlittschuhe, Geschüße, Hand- feuerwaffen, Geschosse, gelochte Blehe; Sprung- federn, Wagenfedern, Noststäbe, Möbel- und Bau- beshläge, Sd:lösser, Geldschränke, Kassetten, Orna- mente aus Metallguß; Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Kürasse, Blehdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrebte, gefräste, gebohrte und gestanzte Fassonmetallteile: PVietallkapseln, Flaschenkapseln, Drahtseile, Schirm- gestelle, Maßstäbe, Spicknadeln, Sprachrohre, Stock- zwingen, gestanzte Papier- und Blechbuchstaben : Schablonen, Schmierbüchsen, Buchdrucklettern, Winkelhaken, Rohrbrunnen, Rauchhelme, Taucher- apparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feld\hmieden, Faßhähne, Wagen zum Fahren, einschließlih Kinder- und Krankenwagen; Fahrräder, Wasjerfahrzeuge,

Feuersprizen, Schlitten, Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrradständer; Leder, Sattel, Klopf-

peitschen, Zaumzeug, lederne Niemen; Treibriemen : lederne Möbelbezüge; Feueretimer, Leder- und Gummis- schäfte, Sohlen, Gewehrfutterale, Patronentaschen, Aktenmappen, Schuhelastiks : Pelze, Pelzbesatz, -\cals, -muffen und -stiefel, Firnisse, Lake, Harze, Kleb- stoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fledwasser, Bohnermasse, Nähwachs, Schusterwachs, Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide; Garne, Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Wollfilz, Haacfilz, Pferdehaare, Kamcelhaare,

Hanf C OUle. Sée ras, Nesselfasern, Noh- elde, Bettfedern; Wein, & chaumwein, Bier, Porter, _Ale, Moakhertrakt, Malzwein, Fruhht- wein, Fruchtsäfte, Kumys, Limonaden, Spiri-

tuosen, Liköre, Bitters, Saucen, Pickles, Marmelade, Fleischextrakte, Punj)che rtrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, Robspiritus, Sprit, Preßhefe : Gold- und Silberschmuck, echte Shmuckperlen, Gdel- und Halbedelsteine; leonische Waren; Gold- und Silber- drähte, Tressen, Gold- und Silbergespinste; Messer- bänke, Tafelaufsäße, Teller, Schüsseln und Beschläge aus Alfe#tide, Neusilber, Britannia, Nickel und Aluminium; Schlittenschellen; Schilder aus Metall und Porzellan; Gummischube, Luftreifen, Negenröôde, Gummischläuche, Hanfschläuche, Gumnmispielwaren, Schweißblätter, Badelappen, chirurgische Gummi- waren, Radiergummi; tehnische Gummtwaren in Gestalt von Platten, Ringen, Schnüren, Kugeln Beuteln und Riemen; Dosen, Büchsen, Servietten- ringe; Federhalter und Platten aus Hartgummi; Gummischnüre, Gummihand\chubhe, Gummipfrovfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttaperha, Balata. Schirme, Stöcke, Koffer, Jeisetaschen, Tabak2beutel. Tornister, Geldtaschen, Brieftaschen, Z itungsmappen, P eund, Klappstühle, Bergstöe, Hut- utterale, Feldsteher, Brillen, Feldflaschen, Taschen, beer, Maulkörbe; Briketts, Anthrazit, Koka, Feuer- anzünder, raffiniertes Petroleum: Petroleumätber Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl. Dochte; Knöpfe; Matratzen, Polsterwaren ; Möbel aus Holz, Nohr und Eisen: Strandkörbe, Leitern Stierelknehte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Volzspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben Bilderrahmen, Goldleisten, Türen, Fenster; hölzerne Küchengeräte; Stiefelhölzer, Bootsriemen, Sârge Werkzeughefte, Flaschenkorke, Flashenhülsen, Korf. westen, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten,

Rettungdringe, Kotkmehl ; Holzspäne ; Strobge edt: Pulverhörner, Schuhanzieher, Pfeifenspiten, Ch griffe, Türklinken, Schildpatthaarpfeile inl Messerschalen, Elfenbein, Billardbälle, Klaviertgg platten, Würfel, Falzbeine, ElfenbeinsGmuck Mee \{aum, Meerschaumpfeifen, Zelluloidbälle, Zelluloh lapseln, Zelluloidbroschen, Zigarrenspiten, Jetuhrketh Stahls\{chmuck, Mantelbesäße, Puppenköpfe, Geprei Ornamente aus Zellulofe, Spinnräder, Treppyy, tratllen, Shachfiguren, Kegel, Kugeln, Bienenkzz! Starkästen, Ahornstifte, Buchsbaumplatten, t gehäuse; Maschinenmodelle aus Holz, Eisen nh Gips, ärztliße und zahnärztliche, phartnazeutisy orthopädische, gymnastische, geodätische, PHvsilalii

chemische, elektroteGnische, nautische, Photograph | Instrumente und Apparate, Dedsinfektionsappargi Meßinstrumente, Wagen zum Wägen, Kontros apparate, Verkaufsautomaten, Dampfkessel, Kras maschinen, Göpel, Mähmaschinen, Dreschmashiney Milchzentrifugen, Kellereimascinen, Schrotmüßley Automobilen, Lokomotiven: Werkzeugmaschinen, ein, scließlich Nähmaschtnen, Schreibmaschinen, Stri maschinen und Sticknaschinen; Pumpen, För, s{necken, Eiëmaschinen, lithograpbisGße und Bud, druckpressen; Maswinenteile, Kaminschirme, Reih, eisen, Kartoffelreibemaschinen, Brotscneidemasdine Kasserollen, Bratpfannen, Etsschränke, Trichter, Sie), Papierkörbe, Matten, Klingelzüze, Orgeln, Klaviere Drehorgeln, Streichtnstrumente, Vlasinstrumenh, Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Maul trommeln, Schlaginstrumente, Stimmgabeln, Dar, saiten, Notenpulte, Spieldosen, Musikautomatey. Schinken, Speck, Wurst, Rauchfleisd, Pöôkelfleist go räucherte, getrockuete und marinierte Fische: Gänsebrüste Fisch-, Fleish-, Fruht- und Gemüsekonserven: Geleet Gier, kondensierte Mil; Butter, Käse, Schmalz Kuns\tbutter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Mebl, Reiz Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni, Kaden, nideln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zuckerstangen, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup, Biskuitz Brot, Zwiebäcke, Haferpräparate, Bakpulver, Malz Honig, Netsfuttermehl, Baumwollensaatmebh][, Erdnuß, Tuchenmehl, Traubenzucker; Schreib-, Pak-, Drud, Seiden-, Pergament-, Luxus», Bunt-, Ton- und Zigarettenpapier: Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Papierlaternen, Papiep servietten, Brillenfutterale, Spiel- und Landkarteu, Kalender, Kotillonorden, Cüten, Tapeten, Holy tapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tautverkf: Preßspan, Zellstoff, Holzclif, Photographien, photographishe Druckerzeugnisse; Etiketten, Stegel- marken, Steindrücke, Chromos, Oeldruckbilder, Kupfer, \tiche, Nadierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien; Eß-, Trink-, Koch-, Was, ge\hirr und Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas und Ton; Demijohns, Sch{melztiegel, Retorten, Reagenzgläser, Lampenzylinder, Nobglas, Fenster, glas, Bauglas, Hohblglas, farbiges Glas, optische Glas; Tonröbren, Glasröhbren, Glas- und Porzellan isolatoren, Glasperlen, Ziegel, Verblendsteine, Tertwe kotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaikplatten, Ton, ornamente, Glasmosaiken, Glasprismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeisen; Schnüre, Quasten, Kiffen, angefangene Stickereien ; Fransen, Borten, Lißen, Spißen, Schreibstahlfedern, Tinte, Tusde, Nadiermesser, Gummigläfer, Blei- und

Farb- stifte, Tintenfässer, Gummistempel, Geschäftsbücher, Schriftenordner, Lineale; Winkel, Neißzeuge, Heft:

flammern, Heftzwecken, Malleinewand, Siegel- lack, Kleboblaten, Paletten, Malbretter, Wand-

tafeln, Globen, Rehenmaschinen , Modelle: Bilder

und Karten ur den Anschauungsunterridt und Zeichenunterricht : Schulmappen, Feder- fästen, Zeichenkreide, Estompen , Schiefertafeln, Griffel, Zeichenbefte; Zündhütchen, Iagdpatronen,

Wiener Kalk, Pußtücher, Polierrot, Pußleder, Nostshußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver; Brettspiele, Turngeräte, Blecbspiel- waren, Ringelspiele, Puppen, Schaukelpferde, Puppen- theater; Sprengstoffe, Zündbölzer, Amorces, Schwefel- fäden, Zündshnüre, Feuerwerkskörper, Knallfignale, Litbographbiesteine, lithogravbische Kreide; Mübliteine,

Pußpomade,

Schleifsteine; Zemezxt, Teer, Pech, Rohrgewebe, Worsmull, Gips, Dachpappen, Kunststeinfabrikate,

Stulckrosetten; Rohtabak,

; Nauchtabak, Zigaretten, , Zigarren, Kautabak, Schnupftabak:

Linoleum, Per-

sennige, Rollshutzwände, Segel, Nouleaus, Holz und Glazjaloufien, Säcke, Betten, Zelte, Uhren; Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle,

Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Nessel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stütck; Samte, Plüshe, Bänder; leinene, balbleinene, baumwollene, wollene und seidene Wäschestofe; Wachstuch, Ledertuch, Filztuch: Bernstein, Bernstein- {chmuck, Bernsteinmundstücke, Ambroidplatten, Am- broidperlen, Ambroidstangen; künstliche Blumen; Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen. Entwickler und chemische Präparate für photographishe Zwecke.

Nr. 66482. M.6472. gRKlafse 42.

6/7 1903. H. C. Etuard Meyer, Hamburg, Dover- hof. 1/2 1904. G. : Import- und Exportgeschäft. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, Sämereien, getrocknetes bit; Dörrgemüse, Pilze, Küchenkräuter, Hopfen, FRobhbaumwolle, Flachs, Zuderrohr; Nutßholz, Farb- holz, Gerberlohe, Kork, Wachs, aa NüNe, Dambusrohr, totang, Kopra, Maisôl, Palmen, HNosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Treib- bausfrühte; Moschus, Vogelfedern, gefrorenes Fleisch; Talg, rohe und gewashene Schafwolle; Klauen, Hörner, Knochen , Felle, Hault,

Fischhaut, Fischeier; Muscheln, Tran, Fischbein, Kokons, Kaviar, Haufenblase, Korallen; Steiw

nüfse, Menagerietiere; Schildpatt; chemisch-pharm@

eutische Präparate und Produkte; Wurmkuchen,

yasta, antiseptische

Pillen, Salben, Kokainpräparate ; ünstliche

Ml Pflaster, Verbandstoffe, triümpfe,

pensorien, Wasserbetten, apparate, mediko-mechanische Gliedmaßen und Augen; rinve, Kampfer, Gummt arabicum ; pa Aconitin, Ambra, Antimerulton, rinde, Angosturarinde,

wurzel,

Kassiaflores, medizinische Layendelöl, essig, Jalape, Carnaubawachs, Quillajarinde, Quebrachorinde, Bay-Num,

Dele ;

Abführmittel, Lebertran, Fieberheilmittel, Serum-

Mittel; Lakrizen, Pastillen, natürlihe und Brunnen- und Bade- Scharpie, Gummi- Bandagen, Pefsarten, Sus- Stechbecken, FInhalations- Maschinen; künstliche Hhabarberwurzeln, China- Quassia, Gall- Algarobille, Aloe, Caraghenmoos, Condurango- Curare, (Suranna, Enzian- ¿Fenchelöl, Sternanis, Kassia, Kassiabruch, Galängal, Geresin, Perubalsam, Lees und Kräuter ; ätherische Rosenöl, Terpentinöl, Holz- n Krotonrinde, Piment, Sonnenblumenöl, Conkabohnen, Sassaparille, Kolanülisse,

Mineralwässer,

Œisbeutel,

Agar - Agar,

Beilchenwurzeln, Insektenpulver, Nattengift, Parasiten-

vertilgung9mittel, Pflanzenshädlinge , \{chwamm ; Kreosotöl, Karbolineum,

andere

Mittel gegen die Reblaus und Mittel gegen Haus- Borax, Salpeter,

Meennige, Sublimat, Karbolsäure ; Ftlzhüte, Seiden-

hüte, Strohhüte, Basthüte, Helme, Damenhüte, Hauben,

Sparteriehüte, Müßen, Schuhe, Stiefel, Pan-

toffel, Sandolen, Strümpfe, gestrickte und gewirkte

Unterkleider; Schals,

Männer,

Pferdedeckcken,

Tische

Krawatten, Handschuhe ;

1

Leibbinden ; fertige Kleider für Frauen und Kinder; Koller, Lederjacken, Tischdecken, Läufer, Teppiche; Leihb-, Bettwäsche; Gardinen, Hosenträger, Gürtel, Korsetts, Strumpfhalter, Lampen und Lampentetle, Laternen,

ind

Gasbrenner, Kronleuchter, Anzündelaternen, Bogen- lichtlampen, Gsühlihtlampen, Jlluminattonslampen,

Petroleumfaeln, Scheinwerfer, Nachtlichte ;

Nippenheizklörper, elektrische Heiz 1Þparate; Kochkessel, Backöfen, Brutapparate,

Pechfackeln, Badhsftôde, Kaloriferen,

Kochherde, Obst- und Malz-

Magnesiumfackeln, Glühstrümpfe, Kerzen, Oefen, Wärmflaschen,

darren, Petroleumkoher, Gasfocher, elektrische Koch-

apparate; Ventilationsapparate: Besen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Kraßbürsten, Weberkarden, Teppichreinigungs Bohnerapparate, Kämme, Shwämme, HaarschneideaÞyarate, Nasierpinsel, Puderquäste,

Borsten, Bürsten, Piafsavafafsern, apparate, Brennscheren, Schafscheren, MNasiermesser, Streichriemen, Kopfwalzen,

_.

Fristermäntel, Lockenwickel, Haarpfeile, Haarnadeln,

Bartbinden, Kopfwasser, Schminke, Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, ko3metische Pomade, Haaröôl, Bartwichse,

vaarfärbemittel, Parfümerien, Räucherkerzen, Re-

fraichisseurs,

Blutlaugen salz,

_Menschenhaare, Perücken, Flechten : Phosphor, Schwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizuker, Salmiak, flüssige Kohlensäure,

flüssiger

Sauerstoff; Aether, Alkohol, Schwefel-

lohlenstoff, Holzgeisldestillationsprodukte, Zinnchlorid,

Härtemit tel, Gerbeezx trafte, Gerbefette,

Kollodium,

Cyankalium, Pyrogallussäure, salvetersaures Silber-

oxyd,

unters{chwefligsaures Cisenoxalat, säure, Kaliumbichromat, Q Wasserstoffsuperoryd, Schwefelsäure, Brom, Jod, Flußsäure, Pottasche, Glaubersalz,

Natton; Goldchlorid, Weinsleinsäure, Zitronensäure, Oral- iecksilberoxyd, Wasserglas, Salpetersäure, Stikstofforydul, Salzsäure, Gravhit, Knochenkohle, Kochsalz, Soda,

Galciumfarbid, Kaolin, Eisen! itriol,

Zinksulfat, Kupfervitriol, Kalomel, Pikrinsäure, Pink- salz, Arsenik, Benzin, chlorsaures Kali; photogravbische Trockenplatten, photographi\che Papiere; Kesselstein- mittel, Bafeline, Saccharin, Banillin, Sifkfkatif, Beizen,

Chlorfalf,

Graunstein, Kieselgur, Erze,

Katehu,

Marmor, Schiefer, Kohlen, Steinsalz, T nerde, Bims-

stein, L

Vzoferit, Viarienglas, Asphalt, Schmirgel und

2Gmirgelwaren; Dichtungs- und Packung3m aterialien,

nâmlih: Gummiplatten, ge büchsenschnur , nämlich: Korksteine, Korckschal: n, Ki Zdblackenwolle Asbestshiefer, Asbestfarbe,

wellte Kupferringe, Stopf- Hanfpackungen. Wärmeschutzinittel, ieselgurpräparate, e, Asbestfeuerschuzmasse, Asbestplatt: Asbestfilz-

Gla‘ woll

m it,

platten, Jute-, Kork- unt Asbestisoliers{nur, Moos-

torfschalen. Asbestpulver,

geflecht,

Putzwolle,

phosphat, mehl

ähten;

L A

(2

J Bismut,

Cy »

hn todopois or 4ST C Wnmtedecellen, Stahl, s{chmiedbarem Eisenguß, Messing und NRotauf: Saulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluîter “repbpenteile, Kranfäulen, Telegraphenftangen, SMif83- vrauden, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, S{rauben M Â y z J / _— “uttern, Splinte, ?

_ A 4 ckch - S X

i)

»y Q Ie M brn Or

ide Köder; Neye, Harpunen, MNeusen, riskästen, | Vufetfen, Hufnägel gußetlerne Gefäße: metallene Signal und Kirchenglocken, emaillierte, ver- mne, geschliffene Kos und Haushaltungs- | | eshirre aus Eisen, Kupfer Messing, Nickel, | rôk Fgenfan oder Aluminium; Badewannen, Wasser t0lelts, Kaffeemühlen, RKaffeema|chinen, Wa!({- maschinen, Wäschemangeln, W \

O IMN SUNzuge:

Gummi; Achsen, Schlittschuhe, euerwaffen,

No pr k Vern,

hl, Fishguano, Pflanzennährsalze, und Stabl in Barren, Blöten, Dlechen, Nöhren; Eisen- Messing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, 1nd Aluminium in rohem und tei | Zustande, und zwar : Rondeelen, Platten, Stangen

taub, Bleischrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Oronzepulver, Blattmetall, Quecksilber, Lotmetall lowmetall, } l

latinblech, Magnesiumdraht, Vieh-, reibketlen, ashen , Nägel, Tirefonds, Unterlagsplatten, Unter. aasringe, Drahtstifte; Fassonstüce aus

errhörner, trohmesser, ind Vunggabeln, Hauer, Stidwaffen, Maschinenmesser, Aerte, Beile vnugldare

t T a y t, Drahtgewebe, Drabtkörbe Vogel

J J erlzeuge aus Eisen und Stabl: Stachelzaun- j ndere Nadeln t

Flaschenzüge,

) Ä

(ed Wagenfedern, ea A O läge, Schlösser,

mente aus (9 »

Karabinerbaken,

KUrasse, J erà ste, - (ta Ul kay destelle, V

Blechdosen, Leuchter, gebohite

Ä

Flashen- und Büchsenvershlüfse, Asbest, Asbestpappen, Asbestfäden, Asbest. Asbesttuhe, Asbestpapiere, Asbestschbnüre, Pußbaumwolle ; Su ck Kainit, Knochenmebl, Thoma

a SUPPT-

D A 4 angen, Platten, r . [draht ; Kupbfer, M „.C1TT,

d ceufilber

honrhottotos Dearbettetem

[ und Stah

N f Ea JLO! etter

in Form von 2

Bandeisen, Wellblech, Lagermetall, Zink

Antimon, Magnesium, Wolfram, Platindraht,

r

Anker, Eisenbahnschienen,

Haken, Klammern.

&Stetnrammen,

Sßbeitele, Meffer,

Senten,

a A eren,

Plantagenmesser, Hie

Schaufeln, Blasebä]

Korkzieber, \ auer. Oebr

4 U S C L Tj »Ÿ ») T 07 » y éFijchangeln, Angelgerätscaften, künst

ngmaldtnen, Filter, Bagger, Nammen Nadreifen aus Eisen, aus Stabl und aus Geschüße, HBand- Geschosse, gelochte Bleche ; Mostsläbe, Möbel. und Baus:

Geldschränke, Kassetten, Orna- Metallguß; Schnallen, Agraffen, Oeseu, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, | Fingerhüte, gedrebte, und gestanzte Fassonmectallteile : eln, Flascheukapselu, Drabtseile, Schirm-

L TZINDEen

Sprung-

aßstäbe, Spiknadeln, Sprachrohre, Stocks

zwingen, gestanzte Papier-

Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Wagen zum Fahren, einschließlich Kinder- wagen, Fahrräder, Wasserfahrzeuge,

Sdckhlitten, Naben, Nahmen, Lenkstangen, Pedale,

Leder, Sättel, Klopfpeitschen, Riemen; CTreibrietnen ; lederne Feuereimer, Leder- und Gummischäfte, Gewehrfuttera!- Patronentaschen,

Schuhelastiks; Pelze, Pelzbesaßz, -schals, -stiefel, Firnisse, Lacke, Harze, Klebstoffe, Leim, Kitte, was, Schusterwachs, Schneiderkreide; Garne , Zwirne, Woaschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, filz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Zute, Seegras, Nesselfafern, Nohseide, federn; Wein, Schaumrvoein, Malzextrakt, Malzroein, Fruhtwein, Kumyß, Limonaden, Spirikuosen,

Zaumzeug,

Degras,

Liköre, Bitters,

‘inen, Schreibmaschinen, StriF- binen; Pumbven, [ litograpbishe und Kaminshirme, f Brotschneidemaschinen,

ot 25 Dv  L 42 Lk r

8 inie,

gefangene Stickereien: Spiyen, Schreibstablfedern, Tinte Kadtermesser, Gummigläfer Tintenfässer WGumumi}tempel

Schriftenordnei

'TTN Ia TUtgie,

Wi I de Hlammern, Heftzwecken, Malleinewand, & tegellal Kleboblaten Paletten Malbretter Wai dia Tin Globen, Recheumalschinen, Modelle: Bilde d Karten für den Aus(dauungsunterricht und Zeik unterriht; Schulmappen, Kederkästez Zeideukicide Gitompen, Schiefertafeln, Griffel Zeicdeudeste; Züud«

w ar und Blechbuchstaben ; Schablonen, Schmiterbüchsen,Buchdrucklettern, Winkel- hafen, Nohrbrunnen, Rauchhelme, Taucherapparate, Faßhähne, und Kranken-

Feuersprigzen, Karren, Wagenräder, Spei en, Felgen, N Fahrradständer ; Farben, Farbstofte, Bronzefarben, Farbholzertrafte ; lederne Möbelbezüge ; Sohlen, Aktenmappen, -muffen 1nd ie, L Dextrin, Wichse, Fleckroasser, Bohnermasse, Nähe Wagenshmiere, Bindfaden, Boll- Hanf, Bett- Bier, Porter, Ale, Fruchtsäfte,

Saucen, Pickíes, Marmelade, Fleishectrafte, Punsch-

leinene, seidene tuh; tüde, stangen; fünft

Waschblau, Seife, Seifenpulver : Turngeräte, Blechs Schaukelpferde, Pu hôlzer, Amorces, werksförper, Knall) graphische Kreide ;

Puttücher, Stärke,

Zelte,

hüten, Fagdpatro

Polierrot,

appen, Kunft Nauchtabaf, tabak; Linoleum Nouleaus , Betten, aus Wolle, Kunstroolle, Seide, Kunstseide, Jute, dieser Stoffe im Stü:

Zigaretten, Zig

-,

Holz - Ühre

halbleinene,

ignale,

Pußleder,

und

n;

pielroaren,

Schwefelfäden,

nen, Pußpomade,

1 o InNDe,

Glasjalousien , Webstoffe

und

(2x

S

Wiener Kalk, Nosts{hußzmittel, Brettspiele, Ningelspiele, Puppen, ppentheater; Sprengstoffe, Zünd- Zündschnüre, Feuer- ( Lithographiesteine, litho- ( Mühlsteine, Schleifsteine; Zement, Teer, Peh, Nohrgewebe, Torfmull, Giys, Dach- steinfabrikate, Stuckrosetten : Nohtabaf : arren, Kautabak, Schnupf- , Persennige, Rollshutzrwo ael, Sâcke, Wirkstoffe Baumwolle, Flachs, Hanf,

Nessel und aus Gemischen

Samte, Plúsche, Bänder: baumwollene,

F

14 ( Mone Un D

Wäschestoffe : Wachstuch, Ledertuh, Filz- c Éi 9 « Et S L e Bernstein, Gernsteinschmuck Bernsteinmund-

Ambroidplatten,

liche Blumen; Fächer, »eillets uUnD Wachsperlen chemische Präparare für photographtische 2wede,

Ambroidpye rlen,

L x m 47 Ch { { C, Ä» Ÿ "F [d “y G A i D dis Be L & So V L \ D, YYA m SCACUA i L A N v Wen U) s j D, d a Ati ki é. oh K Uh S “ey T Lat L n à, L R 7 di L da dys C Ut PTAA c Citet Ÿ : » Wi c be de: A V j Wn D Ci 446 L

Ambrotd

Q ï Ds Wi 4 L. R » Wo a - ® G, 4 \ ». S % D Si 5 » t v Ï Ï S T Se è * «a U : C57? d n N «

s

« At Tal 4 á Masken, Fahnen, Flaggen,

Entroikler und

Asbestisoliershnur, Moostorfschalen. Blüchsenvershlüsse, Asbest, Asbestpulver, Asbest- pappen, Asbestfäden, Asbestgefleht , Asbesttuche, Usbestpapiere, Asbestschnüre, Pußwolle, Pußbaum- wolle; Guano, Superphosphat, Kainit, Knochen- mehl, Thomas\chlackenmehl, Fishguano, Pflanzen- Nährfalze, Roheisen; Cisea und Stahl in Batren, Blöcken, Stangen, Platten, Blechen, Röhren; Eisen- und Stahldraht; . Kupfer, Me fing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel, Neusilber und Alu-

Flaschen-

und zwar: in Form von Barren, Rosetten, Nondeelen, Platten, Stangen, FKöhren, Blechen und Drähten; Vanvetsen, Wellblech, Lagermetall, Zinkstaub, Blei- \chrot, Stablkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronze- pulver, Blattmetall, Quecfsilbex, Lotmetall, Yellow- metall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, Platindraht, Platinf wamm, Platinblech, Magnesiumdraht, Vieh-, Schiffs- und Zreibfetten, | Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, Tirefonds, Unterlagsplatten, Unterlagsringe, Draht- | stifte; Fassonstücke aus Schmiedeeisen, Stahl, | chmiedbarem Eisenguß, Messing und Notguß; | Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Ballufter, 1 j

ravhenstangen, Schiffffs-

Bente P nf 7 T oT 7 extrafte, Num, Kognak, Fruchtäther, Rohspiritus, | Nr. 66 483. M, 6202, Klasse 42. | sHrauben, Spamen, graphen lian Stift Sprit, Preßhefe Sold- und Silbecshmuck, echte | 2/3 1903. Carl E S E E R | ben, Muttern, Splinte, Haken, WMammerr Schmuckperlen, Sdel- ynd Halbedelstetne : leonishe | Mäkel, Ham L M L e E l Qu T E Aa i pin u Warên; Gold- und Silberdrähte, Tressen, Gold- burg, Brod- (A N t, Strofiefie Elbestede me, Se und Silbergespinste ; Messerbänke, Tafelauff4 3e, \chrangen 20, 17d 21 s Ga Es E 4 eiter, Schere, Zeller, Schüffeln und Beschläge aus Alfenide, | 1/2 1904. G. : 9 i k S4 = câite ibr, Neusilber, Britannia, Nickel und Aluminium: Exportgeschäft. ¡24 Z4 Säge , Zie Schlittenschellen; Schilder aus Metall unkt Porzellan; | W.: Getreide, 3) 21 ige u Werkzeuge aus Eisen u r Gummischuhe, Luftreifen, Negenröcke, Gummischläuche, Hülsenfrüchte, d H | 7 tacelzaundrabt, Drabt ewebe. Drabt. Danfshläuhe, Gummispielwaren, Schweißblätter, Sämereien, ge- 2 ol | bauer. Ochr- 116 aler Fish Dadekappen, wircurgische Gummiwaren, NRadier- | trocknetes Obst - El 201 | N gummi; tehnishe Gummiwa ren in Gestalt Dörrgemüse, pel 22 s von Platten, Ningen, Schnüren, Kugeln, Beuteln | Pilze, Küchen- "l 4 und Riemen; Dosen, Büchsen, Servietten- fräuter, Hopfen, "D 1 ringe; Federhalter und Platten aus Hartgummi; | Zuckerrohr: Ituß- G 24 Gummischnüre, Gummihandschuhbe, Gummipfropfen, | holz, Farbhol; 72, S! | Nohgummi, : fautsQui, Guttaperha, Balata, | Gerberlobe, Kork, e Fri | Schirme, Stôde, Ko er, Reifetaschen, Tabaksbeutel, Wachs, Baum- 2 ; T ocnister, Geldtaschen, Drieftaschen, Zeitungsmappen, harz, Nüsse, 4 Fl | Photographiealbums, Klappstühle, Bergstöcke, Huts Bambusrohr, J “0 | futterale, Feldsteer, Brillen, Feldflashen, Taschen- Rotang, Kopra, 2 É - E | becher, Maulfkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, Maissl, Palmen, 4 T G TE C | Feueranzunder, rasfinieries Petroleum; Petroleum- Fosenstämme, / ather, Brennöl, Mineral le, Stearin, Paraffin, Treibzwiebeln, Treibkeime Treibbavsfrüchte: Moschus Knochenöl, Dochte; Knöpfe; Viatraßen, Polster- | Vogelfedern, gefrorenes Fleis: Talg, robe und ge- waren; Möbel aus Holz, Rohr und Eisen: | wäshene Zchafwolle; Klauen, Hörner, Knocen Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte, Garnwinden, | Felle, Häute haut, Fischeter; Muscheln, Tran Harken, Kleiderständer, Wäschellammern, Mulden, Fischbein, Kokons, Kaviar Hausenblafe, Koro P ptelwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Steinnüsse, Me C jerietiere; Schildyatt: em s Schachteln, Bretter, vauben, Bilderrahmen, Gold- pharmazeutische Präparate und Produkte: Nbführ- leisten, Türen, Fenster ; hölzerne Küchengeräte ; Stiefel- | mittel, Wurmkuchen, Lebertran, ¿rteberbeilmittel hölzer, Boot9riemen, Särge, Werkzeughefte, Flaschen- | Serumpasta, tische Mitiel: Lafritzen Pastillen forfe, Flashenhülsen, Korkwesten, Korkfohlen, Kork- Pillen, Salb tofainyräparate; natürliche und fünft, | bilder, Korkplatten, Nettungsringe, Korkmehbl[ : Holz- | liche Mineral 3runnen- ind Badesalze r späne; Strohgeflecht; Pulverhörner, Schuhan ieher, | Verbandstoffe, pie rúmvfz, Pfeifenspißen, Stockgriffe, Türklinken, Sdhildyatthaar- | Bandagen, V Wasserb pfeile und messershalen, Elfenbein, Billardbälle | Stechbecken ifo-medan Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfenbein- | MasBinen - G Wte [chmuck, Meerschaum, Meerschaumpfeifen, Zelluloid- Rhabarberwur mvyfer, Gumm bâlle, Zelluloidfayseln, Zelluloidbroshen, Zigarren- | arabicum: © ia, Ga T, Ac gar |pthen, JIetuhrketten, Stahlshmuck, Mantelbesäge, | Agar, AÄlgar e, Aloe, Ambra rul Puppenkl öpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulote, | Caraghenmoos, Condurangorinde, A rari Spinnräder, Treppentraillen, Schaf ¡uren,. Kegel, | Gurare Surann 5nzianwurzel Fend Kugeln, Bienenkörbe, Starklästen, Ahornístifte, tern R abr G F or Buchsbaumplatten, Ubraebäuse Maschinenmodelle [o T ere Derubalî q bz 8 aus Hi (Fit en und Gips, irztliche nd / be Dele: ; zahnärztli harmazeutishe, orthovädishe, avm- 5 _& ck F was nastishe, geoätishe, physikalische, hemiihe Pim Z ten elektrotehnishe, nautische, vl tographis{he Fnftru- —_ horinde, Bai im, S menie und Apparate, Desinfektionsayyarate, Met anüsse, Veilchenwurt fienbu instrumente, Wagen zum Wägen, Kontrollapvarate, Dan nvertilgungë N Berkaufsautomaten, Damvfkesel, Kraftmaschinen d Pfla * e Göôpel, Mähmaschinen, Dreshmascinen Milch- | Kreofotôl, Ka zentrifugen, Kellereimas{inen 2chrotmüblen, Auto- e, S mat [säur mobilen, Lokomotiven; Werkzeugmaschinen, einschließ- te, Strobbüte, B te, Svarterie- lih Nähmas{ck s velme : L

ed i Ha A A L U I da A 3 V = E

ug 20e Que, Spei Ladun, Orff

? Mitlicdzeratr g R NUINE, 26e ent. ita, SDiuFeucrido StuLrnai Sram: YEUN meen Simi ait, __ TUICGUI» © De T Uen. T Stille Vuundins zue denz denn Pari ¿ Sagan ide

U A "1TH See S e R S a e. via iti, ba K TIA Ai

uny

minium in rohem und teilweise bearbeitetem Zustande,

Ÿ S 2 S

dei Et S F Abr É E R,

Sd