1904 / 44 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[83687] L Lüttringßäufer Volks8bauk.

Zur Generalversammlurg auf Mittwoch, den 9. März d. JI.,- Abends 5# Uhr, im Lokale des M Ferdinand Tillmanns hier werden unsere hierdurch eingeladen. E

Lüttringhaufen, deu 19. Februar 1904.

Der Auffichtsrat.

: Tage®êordnung : ; Vorlage der Bilanz und Verwendung des Rein-

gewinns. j

Er}aywahl des Aufsichts [88707] Varziner Papierfabrik. Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu der in Berlin im Geschäftslokal des Herrn Abraham S(blesinger, Oberwallstraße 20, am Dienstag, deu 15. März a. €., Vormittags 11 Uhr, statt, findenden ordentlichen Geueralversammlung hiermit eingeladen.

Tagesordunung:

1) Bericht des Vorstands über die Lage der Ge- schäfte unter Vorlegung der Bilanz, des Gewinn- und Verlustkontos und des Geschäftsberichts für das verflossene Geschäftsjahr sowie Bericht des Aufsichtsrats. : i Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahresbilanz und die Gewinnverteilung fowie Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

3) Wakßl eines oder mehrerer Revisoren.

2)

Diejenigen Aktionäre, welche an der Seneralver- sammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder die über folie lautenden Depotscheine der Reichsbank oder eines Notars spätestens am 14. März während der Geschäftsstunden beim

Vorftaud oder bei Herrn Abraham Schlefiuger, Berlin, Oberwallstraße 20, niederzulegen. Die Embyfangsscheine dienen al3 Einlaßkarten zur General- vertammliung. Berlin, den 19. Februar 1904. r Auffichtsrat.

4

A

7

Einladung pz der am 11. März d. J.,„ Vor- mittags 11: Uhr, imm Sitzung8saale der Rheinischen Treditban? dahier ftattfndenden XEL. ordentlichen Tagesordnung:

Borstands und

»or _-

Sencraiversammlung m

t lan Ä N 2,70 uno dog lar L, Selig VCS wes Wr rata Ie n r D 07717 Uf T C LES _ 7 e

Bade- & Schwimmanuftalt für Frauen & Mädchen. Act. Ges. Der Auffichtsrat.

W. Zeilar, Vorsitzender. [88684] 14. ordentliche Generalversammlung

Aktionäre * der Flensburger Walzenmühle in Flensburg am Donnerstag, den 19. März d. J.- 43 Uhr Nachm., im „Bahnhofshotel“. Tagesorduung : 1) Vorlegung des Jahresberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung für das Ge- \chäftäjahr 1903. 2) Beschlußfaffung über Genehmigung der Bilanz,

der

die Gewinnverteilung und die Entlastung des Borstands und des Auffichtsrats. ; 3) Wablen zum Vorftand und zum Auffichtsrat.

Besuch General- laut § 14 des Gefell- März im Kontor

Eintritts‘arten, die zum der

verfammlung berechtigen. find

scaftävertrages vom 2.—S.

der Sesellschaft abzufordern.

Flensburg, den 18. Februar 1904. Der Vorftaud.

Oberbergische Vank Aktiengesellschaft.

Dieustag, den 15. März, Nachmittags 3: Uhr, Generalversammlung in unserem G fchâftslokale in ObL.

Tage®Zorduung :

des Geschäftsberichts

M ls

0 U LLUAHAC

Der

und

2) Bes{lußfaffung

und Auf\chtsrat.

3) Ergänzung des Aufsichtsrats.

Nur diejenigen Aktio ftimmberechtigt, wekche ihre Aktien over die Devotscheine über folche, sowie die Vollmachten für ihre etwaigen Vertreter sehs Tage vor der Generalversammlung, also spätestens bis zum D. März, bei unsereu Kafsen in Ohl oder Halver, oder bet der Rheinischen Discouto Gesellschaft in Aachen oder Cölaæ hinterlegt haben.

Ohl, Bez. &ölu, den 19. Februar 1904.

Der Vorstand.

Frankfurter Bank.

Die Aktionäre werden hiermit zur dreiund- fechzigsten Generalversammlung, welche Diens- tag, den 22. März 1904, Vormittags x0 Uhr, im Bankgebäude Neue Mainzer Straße Nr. 69 dahier stattfinden wird, etngeladen.

Die Segenstände der TagesSorduung find:

Berichte des Vorstands und des Auffichtsrats. Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlust»

1303.

über Entlastung von Vorftand

are 1nd

L88308]

rechnung. Beschlußfassung über diese Vorlagen ind die Gewinnverteilung. Anlegung einer

Beamtenwohlfahrtsfafse. 2) Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats. 3) Wahlen zum Auffichtsrat. 4) Weitere Einlösung der früheren Banknoten.

Die Aktionäre, welche an der Generalverfamm- lung teilnehmen wollen, müssen ihre Aktien ohne

Gewinnanteil- und Erneuerungéscheine oder die Be- {einigung eines deutschen Mars wonach diese Urfunden bis zum Schlusse der Generalversammlung bei ihm deyoniert find, fpätcstens am 18S. März 1904 bei der unterzeichneten Bank hinterlegen. Die Formulare: der Einreichungsverzeichnifse und der Vollmachten werden auf de:n Bankbureau aus gegeben. Vom 23. März an werden die hinterlegten Aktien gegen Nückgabe der Bescheinigung wieder ausgeliefert. Franutfurt a. M., den 20. Februar 1904, Der Vorstand der Frantfurter Vauk. H. Andreae, Dr. Winterwerh.

Bilanz

|

[88699]

zu der am Dienstag, deu 15. März d. I.- Nachmit‘as§ 34 Uhr, im Geschäftslokale der Rheinischer. Disconto-Gesellschaft zu Aachen statt-

M s verden | findende”. ordentlichen Hauptversamm er- ftionäre untex Hiuweis auf § 21 unferer Statuten j Gen. Bs f Hunt

geben“ eingeladen. Tagesorduung :

1) Bericht des Auffichtsrats unter Vorlage des von der Direktion erstatteten Berichts Tie der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung über das Geschäftsjahr 1903.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Jahre8rehaung, Verwendung des Reingewinns und Entlastung der Direktion.

3) Neuwahl von Auffichtsrat3mitgliedern.

Wegen Teilnahme an dieser Versammlung be- merken wir unter Hinweis auf § 18 des Gefellschaft3- vertrages, daß die Hinterlegung von Aktien bis spätestens den 10. März d. J. bei der Direk- tion unserer Gesellschaft sowie bei nachstehenden Bankhäusern erfolgen kann :

Rheinische Discouto-Vesellschaft in Aachen

und Cöln,

Sal. Oppenheim jr. & Co. in Cölu,

Direction der Disecouto-Gesellschaft

Bank für Handel und Judustrie

Dresduer Bauk, S. Bleichröder, Bsrun «& Buffe

Aachen, den 20. Februar 1904.

Aachener Kleinbahn - Gesellschaft. Der Auffichtsrat. Carl Delius.

in Berliu.

Das Mitglied des Aufsichtsrats unserer Gesellschaft, der Rentier Herr Vitus Strafser, ist durh Tod ausgeschieden.

Werlin, den 18. Februar 1904.

_Der Vorftand der Lederfabrik, Actiengesellschaft vorm. James Eyck & Strasser, [38648] Com.-Ges. U E R E E R S r! [88702]

Stettin Gristower Portland Cementfabrifk Act, Ges.

Zusatz.

Zu Punkt 3 der TageLordnung für die ordent- liche GSeneratversammlung am 10. März 1904, Vormittags 107 Uhr :

„Gventuell gefonderte Abstimmung der Vor-

¡ug8aftionäre und der Stammaktionäre über diesen Punkt. * Berlin, 20. Februar 1904.

Stettin Gristower-Portland-Cementfgbrik Aet.-Ses. Der Auffichtsrat. Abel, Vorfitzender.

[88703] Bochumer Bergbrauerei vorm. Homborg, Bochum. Einladung zu der am 1B. März 1904, Nachm. s Uhr, îm Hotel Lindenhof zu Bochum

stattfindenden fehzehuten ordentlichen Generalversammlung, Tagesordnung der Generalversammlung :

1) Borlegung der Bilanz nebft Gewinn- und Verluttkonto für das Geschäftsjahr 1903 und den Geschäft3berihten der Dircktion und tes

Auffichtsrats und Beschlußfassung über die vor- gelegte Bilanz, die Verteilung des Reingewinns md über Grteilung der Entlastung 2) Aenderung des Ÿ 5 des Statuts dahin, daß Stelle der Absäte 1, 2 und 3 folgende stimmung tritt „Das Gruür.dfapital

E

Be-

Ber

S ven a A der Gesellshaft beträgt

¿95

425 000 4, eingeteilt in 425 Stüd auf den Inhaber lautende Aktien zum Nennwerte von 1000 4, welche untereinander gleichberechtigt find.“

3) Auffichtératswaßlen.

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Ges» reralverfammlung teilnehmen wollen, haben ihre Iftien gegen Empfangnaßbme von Eintritts- und Stimmfazten bis zum L114. März er. bei der

Dire?tion der Gesellschaft oder bei einem Notar zu övtnterlegen.

Seshäft8bericht, Bilanz und Gewinn- und Verlust-

Papiere in Dresden, Blumenstraße Nr. 80,

In graphischer

Mart ri + er T, £ en

et Pyr pr U l 464 DCILEe!N.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäft3berichts abs{lufses auf das Fahr 1903. 2) Bericht des Auffichtärats über

Die Aktionärz uystrer Gesellschaft werden hiermit |

an }

und Nechnungs- |

i zu der

die Prüfung der |

Jabresrechnung, Genehmigung des N chnungs- |

abs{lufses und Entlastung des Vorstands und Auf{ichtsrats.

3) Beschlußfassung

gewinns.

4) Wablen ¡um Auffichtsrat.

Die Legitimation zur Teilnahme an der General- versammlung erfolgt durch Vorzeigung der Aktien oder der über deren Niederlegung bei der Ge- sellshaftäfaf}e oder bei einer öffentlichen Be- hörde oder bei einem deutschen Notar oder der Dresdner Bauk in Dresden ausgestellten Devyositenscheine. i _ Die gedruckten Geschäftsberihtz nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustre{chnung liegen vom 29 Fe- bruar a. c. ab in unserem Geshäft8lokal sowie bei der Dresdner Aktionäre aus.

Dresden, den 17. Februar 1904,

Dresdner Albuminpapierfabrik Aktiengesellschaft.

E D 5 Der Auffichtêrat. 5 Der Vorstand. FrißStalling, Xmnerzienrat A. F. Silomon.

—_

Æud. Sulzberger.

des

lor orto x über Verteilung

eins |

[88315]

Gen crasversammluntg der Kolberger Dampf- schiffs- Actien-Gesellschaft am Donnerstag, den 10. März, Abends 8 Uhr, im Hôtel Kaiserhof.

Tagesorduung : 1) Geschäftsberiht des Vorstands, Vorlegung der Bilanz pro 1903, Erteilung der Decharge.

2) Verteilung des Gewinnüberschusses.

3) Erfaywahblen. L

Die Vollmachten zur Generalversammlung müssen mit dem geseßlihen Stempel versehen fein.

Kolberg, den 17. Februar 1904.

Mar Hoffmann.

87289;

Deutsche Lebensversiherungs-Bank Aktien-Gesellshaft in Berlin.

Wir beebren uns, unsere Herren Aktionäre zu der am Mittwoch, deu 16. März 1904, Vorm, 10 Uhr, im Lokal unserer Bank stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein- zuladen.

Tagesoxdnung :

1) Geschäft8beriht, Genebmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung für das Ge- schäftsjahr 1903.

2) Beschlußfassung über die winns.

3) Erteilung der Entlastung für den Vorstand den Auffichtsrat.

4) Wabl der Kommission zur Revision der Bilanz.

5) Abänderung des § 28 Absay 2 Pos. 1 de Satzung, betr. die Bildung eines Kriegsreserve- fonds.

Berlin, den 17. Februar 1904.

Der Auffichtsrat. Hedderich.

Verteilung des Ge-

und

t

[88705] Rheinische Vahngesellschaft zu Düsseldorf.

Einladung zur D. ordentlichen Veneral- versammlung am 23. März 1904, Nach-

mittags 4 Uhr, im Parkbotel ¡zu Düsseldorf. Tagesordnung :

1) Entgegennahme des Ges{äft8berihts tes Vor- stands des Nevisionsberichts des Aufsichts- rats unter Vorlegung der Bilanz, der Gewinn-

und Verluftrechnung Þpco 1903.

und

2 des MRein-

2) Beschlußfaffung über Verteilung gewinns.

3) Grteilung der Entlastung an Aufsichtsrat und Vorstand.

4) Wahlen zum Auffichtsrat.

Nach § 25 des Statuts is die Berechtigung zu Teilnahme an der Generalversammlung davon ab- hängig gemacht, daß spätesteus am 3. Werktage vor dem Versammlungêtage lezteren nicht

mitgerechunet -— die Aktien entweder bei der Bergisch-Märkischen Bank, Düsseldorf, oder der Dresdener Vank, Berlin, oder der Duis- burg-Ruhrorter Bank, Duisburg, oder der Niederrheiuischen Bank, Düsseldorf, oder bet dem A. Schaaffhausen’schen VBanukverein,

Düsseldorf, oder bei dem Bankhause C. G. Trinkaus, Düsseldorf, oder bei cinem deutschen Notar oder bei unserer Gesellschaftskasse zu Düsseldorf hinterlegt sind und eine Gintrittskarte gelöft ift.

Düsseldorf, den 19. Februar 1904.

Der Auffichtsrat.

GNO01 [2009| m 9.

Bank für Handel und Gewerbe.

Einladung jur dreiundzwanzigsten ordentlichen Generalversammlung

am

¡ [70672

Vereinigte Deutsche Petroleumwerke, Actiengesellshaft,

Die auer ne Generalversammlung vom 21. November 1903 hat zwecks Heräbsehung des Grundkapitals eine Zusammenlegung von je 5 Vorzugsaktien Lik. A in je 2 abgestémpélte Vorzuge aktien Lit. A und voñ je 10 abatstempélten Prioritäts. aktien în je 1 abaeftempelte Vötzngtaktie Lit. A beschlossen; trol dex in Autfißrkung ditses Beschlusses unterm 3, Dezember 1903 êtgangeitn Aufforderung ist eine Anzahl Aktien nit în dex féstgestkten Frist

eingereiht worden. Gömäß § 290 H:G:B, olrd deshalb unter Androhung dey Kyaftlosoerkli. rung hiermit nochmals aufgefordert, die vil.

ständigen Aktien zur Zusammenlegung im Ner bâltnis von 5; 2 bezw. 10:1 nebt zugeböätlgen Talons und DividendensGeinen füt 1903 u. f. unter Beifügung eines arithmetisch geördneten, doppelten Nummernverzeichnisses bei der Bankfirma G. Lilien thal, Verlin W., Kronenstt. 34 His späteftens zum 22, März 1904 in dén üblihén Geschäfts. stunden einzureichen

Formulare zum Nummernverzeihnis können eben- daselbst in Empfang genommen wetden

Verlin, den 21. VDezembex 1903

Der Auffichtävat,

(G3 GSchBrödter Moksitzénde?

188651]

Rheinische Linoleumwerke Bedburg A.-G, Pedburg b/Côöln a/Rhein.

Die Aktien Nr. 356, 8356, 367. 364, 982, 989. 1677, 1678, 2581, 2582, 2633, 2634 sind bisbex nod niht zum Zwoecke der Zusammenlegung gemäß Generalyersammlungsbes{luß vom 16. November 1903 bet uns eingereiht wörden

Unter Stellung eine! N aGfrist bi@ 31, März 1904 uind unter Andtohung det Kraftloderklärung gemäß ten Bestimmungen des 8 290 des H-G-B. fordern tvik bierdurch die be: treffenden Inhaber zur Einreichung dex Aktien nebst Talons und Dividendenscheine äuf

Bedburg, den 19, Februar 1904

Der Vorftand,

zum

[QQRG2I l j

Palmengarten-Gesellschaft. Gemäß 19—23 der Saßzungen werden die Aktionäre der Palmengarten-GBesellshaäft hiermit zur ordentlichen Genexalversammlung eingeladen, welhe Freitag, den 11, März, Abends 64 Uhr, im Lokale des Palmengartens stattfinden wird.

ee IE

Tagesordnung : Bericht des

1) Bericht des Verwaltungsrats Auffichtsrats. Antrag auf Entlastung für die seitherige Nehnungsführung und Beschlußfassung

| über die Verwendung des NReingeroinns des | Betriebsjahres 1903,

j 2) Wahlen zum Verwaltungsrat.

| 3) Neuwabl des Aufsichtsrats.

i 4) Au3lofung von M 12 500 Hvypothekenanteils- j obligationen.

Ee Pie Aktionäre, welche diefer General- { versammlung beiwohnen wollen, haben \ich gemäß i 20 der Sazungen spätestens am dritten ; Wochentage vor derselben bei dem Bureau ! der GeseAschaft anzumelden und empfangen hier-

| 19. März 1904, Abends 9 Uhr,

| Restaurant des Odd-Fell

Mittwoch, 16. März 1904, Nachm. 4 Uhr, |

im Bankgebäude, Langenstr. 4—6. Tagesordnung :

l) Bericht und Rechnungsablage, Feststellung Bilanz und der Gewinnverteilung. 2) Vornahme von Wahlen in den Auffichtsrat. Diejeuigen Aktionäre, welhe an der

Der

[88706] Terraingesellschafît Berlin - Halensee in Liqu. Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch 1m Freitag, deu 25. März 1904, Vormittags 11 Uhr, im Sitzungsfaale der Ber- liner Bank, Behrenstraße 46, stattfindenden sechstea ordentlichen Geueralversammlung eingeladen.

Tagesorduuttg :

l) Vorlage des Geschäftsberihts pro 1903, der Bilanzen per 9. Oktober 1903 und 31. De- zember 1903 sowie des Gewinn- und Verlust-

fontos vom 1. Januar 1903 bis 31. Dezember ¡ Aktien erfolgt erst am 17. März cr.

1903 zur Genehmigung. 2) Erteilung der Entlastung an den Aufsichtsrat und Liquidator. Beschlußfassung über Nemuneration an den Auf- fichtsrat.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalver- fammlung teilnehmen oder Anträge zu derselben stellen wollen, haben ihre Aktien nebst doppeltem

53 : e [+9 ernverzeihnis spät Banf’ in Dresden zur Einsicht der | Nummernverzeihnis spätefteus am Montag, den

21. März 19604, Abends 5 Uhr, bei der Berliner Bauëf, Charlottenstraße 47, zu hinter- legen. An Stelle der Aktien selbs können auch Depotscheine der Reichsbank oder eines deutschen Notars nah näherer Maßgabe des § 23 des Gesfell- schaftévertrags hinterlegt. werden, Berlin, ten 20. Februar 1904. Terraingeseilschaft Berliu-Haleusee iu Ligu. Hents\chke.

General- !

i aQTA, í 1300 1

der am 16. März cr.,

2 1; 7 s x | Tonto legen vor Viärz uf unserem Konto f ;s E : 2 Ei bt for n 4. März ab auf unserem Kontor | versammlung teilzunehmen wünschen, werden ersucht, | ¿Ul Gn 4119, I hvro M243 ss ahor No H nf L f - 4 á S 5 HARSE F TOLE. «iten ODeT Dic Ol l P d Ter. Bochum, den 19. Februar 1904. Ei Kd Kobe 26, e L t Ta Ge Der Auffichtsrat. legung derselben bet cinem Notar bis späteftens ————- rata | den S. März 1904 bei unserer Bank zu 38683] : / / : devonteren. j Die neunzehute G Generalversamm-| Bretten, 17. Februar 1904 lung unferer Aktionäre soll Sonnabend, den | m Vi 15785 19. März 19604, Vormittags 117 Uhr, it E Aufsichtsrat. Sißung8zimmer der Vereinigten Fabriken pkbotos S. 5- G LIPENE, stellvertr. Vorsitzer.

gegen die sie legitimierende Eintrittskarte Frankfurt a. M., 20 Februar 1904. Der Verwaltungsrat der Palmengarten-Besellschaft. Justizrat Dr. Friedleben. Ernst Ladenburg

[88704] Berliner Odd-Fellow-Hallen Bauverein Actien Gesellschaft.

Auf Grund des § 13 unserer Satzungen wir die Aktionäre unserer Gesellschaft zur ordent- lichen Veneralversammlung Sónuabeud, den nah dem Fp ltr f

T +5 Alte Z

T Sou L

h 152 Lau Cs,

Gs

L V 14A ganz ergebenft ein. Tagesordnung : 1) Bilanz und Geschäftsbericht für das Jahr 1903. 2) Festsetzung der Vividende. 3) Geschäftliches. Bilanz und Geschäftsbericht werden jedem Aktionär durch die Poft zugefandt ; dieselben können auch bei t

Nr.

[28,

Po Zul unserem Kastellan, Herrn Schneider, Alte Facob- straße 128, eingesehen bezw. bezogen werden. Berlin, den 183. Februar 1904. Der Auffichtsrat der Berliner Odd-Fellow- Hallen Bauverein Actien Gesellschaft.

F. Meyendorf. R

unfere Herren Aktionäre zu : 3. ‘.- Mittags A Uhr, in unserem Geschäftslokale stattfindenden ordentli cheu

C! e +0 1+ DTCrmtt

Wir laden

! Generalversammlung ergebenft ein.

Tagesordnung : l) Bilanz und Geschäftsbericht über das Geschäfts- jahr 1903.

2) Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats.

3) Wakl ¡um Auffichtsrat.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung find nur diejenigen Herren Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien bis späteftens 12. März ev. ent- weder bei unserer Kaf}e, oder bei einem Notar, oder bei einer der am Fuße dieses vermerkten Bankfirmen hirterlegt haben. Die Rückgabe der Sollten einige

| der Herren Aktionäre verhindert sein, an obiger Ver-

-_—

sammlung teilzunehmen, fo ist die Vertretung dur einen Mitaktionär gsstattet. Die Vollmacht hierfür muß ebenfalls bis späteftens 12. März cer. bei uuserer Nase hinterlegt werden.

Gronau i. W., 15. Februar 1904.

Vaumwollspinnerei Gronau.

___ Der Uuffsichtseat. H. I. Selkers, Vorsitender. Bankfirmen : Bergisch Märkische Bauk, Elberfeld. i: Grouauer Bankverein, Ledebhoer, ter Horst «@ Co., Grouau i. W.

Scholl-Engberts «& Scholten, Almelso. B. Höpink, Enschede. B. W. Blydenstein je. Euschede. Tweutsche Baukvereeuigiug, Amsterdam.

(993121 Thüringer Gasgesellshaft, [83601] piendiag, ben 08 MAeI V, Be, Vndmlined 4 Me, (n Cf tee lac dern) Alliengesellshaft Dampfziegelei Waiblingen.

Schulsträße N#. 3 hierselb}, statifindenden diesjuhtigen oxbentlihen Generalversammlung er- henst eingeläbén.

Eh P , Einladung zur V1[1, ordentlihen Generalversammlung. Die athte ordentliche Getetälversammlung findet laut BesHluß des Aufsichtsrats 1) Votläge des GesMhäftaberichts uny bes Nehnungsabshlusses für 1903. Samstag, den 12, März 1004, Vormittags 114 Ithe, im Gute Le Ma A 2) Erteilung ber Entlassung an hle Berwaltungsorgane Stuktgätt, Friedrichstraße, mit folgender Lagesordaung statt: i 3) Festseßung und Borteilung des Neingewinns. l) Vorlage der Bilanz mit Gewinne und Verlustréhnung für bas Geschäftsjahr 1903 fowie 4) Neuwahl eines Mitgliehs hes Aufsichtsrats des Geschäftsberichts des Vorfkands und der Bemerkung des Aufsichtsrats bierzu. Vie zur 3 eiliahite an der GWenexalyerksammlitig beretigenben Stammaktien unh Prioritätsg- 2) Biihlufifafsung liber die Nerwènduna des Rein zem ns E 1 ammaltlen ober T INachiweiss fiber deren Hinterlegung bei der GWesellschaft, öffentlichen Behörden, 3) Entlafturg des Vorstands und des Aufsichtsrats. deutschen Notaren oder bel den unten verzelchneten Einlösungsftellen der Diyidendenschelne her 4) Neuwahl des Aufsichtsrats

Tagesorbumutng!

Gesellschaft nb bei bem von Nachmittags 8 Uhr ab ini Lokale dex Versammlung befinblichen Hierzi laden roîr unsere Herren Aktionäré mit dén Bemerken ein, daß zur Teilnahme 4 Li

Gesellshaftbureau ju hintersegen. ; / Généralversammlung jéder Aktionär betehtigt ist, der längfténs bis zum 6 März d. J. scine Akti Der GeMataßertt nebst YHilani [iegt vom 4, März b, 9, äh in unserem lentrasbureau bet dem Vorftand der SBeseslshaft fn Ctniblingern der bet der WitrttemH Vereinsbank trtt-

Dorotheenvlay 1 hier, zux Ginsiht der Aktionäre aus unh wird vom 8. März d. Js, ah, außer im par hintetlegt ober fich bei eiter diesér Stéllém iber vie Hinterlegung bei einem Notar tes

Jentralbureäit, Hei beni Œinsösungsslellen unserer Diyidenbenscheine, ben Bankhäusern babén ith.

f; Allgemeine Deutsche Sredit-Unfialt, Abteilung Beeker ck& Eo Die oben bezeichneten Vorlagen an die Séneralyerfammlung ny vom Fe n"

Geshäftslotal ver Gesellschaft mt Einsicht aufzeleg N Viébevoth WIiatblingen, m Februar 1904

Frege ck Eo, 11 Leipzig in) Berlin V, Der Vorsitzende des Aufficht3rats3: Der Vorftaud Aholph Stre in Erfurt unh Seh. Hofrat Di. E O S M ós l

Allgemeine Deutsche Sredit-Anftalt, Lingke & C9, in Altenburg C SDZ A0 E L S ee / / da Banf des Berliner Kassen

Jammer Æ Smiht

t Ry

/ in Leipzia,

DOoT

7 Pf Sa

j

Vereins.

mentgeltlid augegeben ; Leipzi, den 19. Februar 1904 Mftit ; 6 i T | | 2tfiva. Bilanz am 214. Dezember 190: nar Dey Nufsichtsrat, CAmEI _ - % aae E E Aa Pasfiva Halse A E “. Ml M PBechselbeftäntbe j Wten tattt 21 I G C} agd à. Wesel auf Berlin 6 413 568!38f Rerséreonts 50) C0 Dag ég [ E E R A P D, Woo 417 R i band 3e | 2055 O! j Pretitoren im Giro A r f) f,T, A 7 v Aktiva, Á d Passiva, M 4 | Beflanb an biofontiexten Effekten. } 19 668/75] Beartitertunterstügungsfonds [ 18876 u j 9 E BEAIAA Mi (G Mi A iiédidà j C4 ck - usaronto: | Aftienkapitälkonto | Beffa an S}el : IeA j Nit eroberte dende yro 189 Barer Besfanh G BG4IGO 1009 Stud Aftten bi 1000 M I O00 000 N | j realfonto | Nontoforrentfonto f H i BSuicroert am #1, Dezember 1903 474 T9654 Tiere Kreditoren H 152 40 uf Giro- | s Sunrealfonsorttälsonto 046 629/750 Avalkonto L 301 000 Su j Neub iufonto j | nypothefen: nto 76 O00 » Tod ol Le Le Budwoert am 1, Dejember 1905 | Divtbenbenfouto d de 404 196,09 | Noch etinzulösender Diytvernbentein 3) | Siroóg - B 1nalid) Dypothefen ¿ 0900 000, 104 T9609 Ronto a nuoyvo 23 262 2 Mechsolkonto | Neservefonb8fonto "d T Ie d O ! ctr r (4 5 Medfelbeitanb abg Disfont 450 29/500 Zalbo am 1, Tánuar 1903 100 000! ron Gir inter der Æafho K j O 2 L) 4 1 O00! Uußerorzentliher Neseryefondsfontso en JUTAjE 2 2200 094 Fntokorrentkonto | 4 Zal atn 1 _Fánitát 1905 259 000 35 55 740A p; 2 id 7 AGRA Ginorie Debit orên 456 C7947 Beamteniunterstüßuno9fonbsfonto ; p D i d j e Va, O At L A Het. Bom. 11006 Boie ratitr S 14 Rofl 4 fgelderhypothefenfonto e 93A A i ZAlr0 ati 1 Sänuat 1902 47 O0 D H Bom 1nD 257 utf 110. s Fred âs fottenfonto | Gerinn- und VBerluslkornto , 105 173/24 4 ¿j db 20 A, ds, J 9% Ménlé , 60112 Tifoften M. 873 4 ; V r 2 nor ays [909 L É Mobiliarfontoy Ao Tis a B iaT etnes ci aco i 322 } ichroert ät 31, e mber 1903 R E e i 2 L PantAtnkahe J R 366 j o E464 ofrnatato i, E ì g É 4 420 201/64 2 320 267 Bd Fantieme án maltunnêraft } 46) Zir [en : batbbaurlehne Dresden, den 51, Dezember 1905 Divibentbe 51 es. Aftientanpttars 180 000 —f} Lberie S me B i b T D As it, rf did A : y Frfy et Zank get As ank für Grundbesitz. Resert o 1904 i Ab | ü ¿ ita 4681 gl Lände Horn A4 I A Rz: wi __ Borskehende Bilanz habe ch gepríúift uny mit den ordnungaemät agetibrten Gei tabüidiern 16 5111041 n ihereinitimmend befunben, T ri c G x di : E vid 25, Sanuar 1904 _. Botslehende Kechnungen wurden heute Jon unerer Senne rfammlung geneßmiat. trr Ps / G » Vet dei, L nua î Je j ; E L S 7 : ponbe Fi auf 5 a0 A Tir: Dbitb or E A i! VDs taeszat Tis e j 6 7, Nawradt, geritlid heretbtgter Sadverstänbiger für faufm, Büdhere uns Reclnragswelen folat an unserer Kase, Hinter der Katholischen Firbe Nr D s | ; | Berlin, t Februtr 1904 M ebet, Ab | L Aredit, Ï #6 A Rnnf des Berliner Feen Bovein&@ panzlungsunkl'osten- | Saldovortrag : j Arad Eo S Ai Gu E E atl O 49 835/73 am 1. Januar 1903 , i / j ISBIORA E R E E N stn 227i É, 199 1 Ç f s f , SNSBG! « s . - Reingewinn . 105 773/24 T teriCae brûalih Disfont j arfland-Nctiengetellichaft n Zig Der Du Av ic 18T on G 2760116 i L Arcalkontso : T y Debet Semi nh Torsufoauts Fretrrt Heroirin l 24 r. „A 6 Provisionsfo Hefichäftärmfi ns _ Pereinnahmte abzüglich gezahlter Provisionen 3 73780 | Abfchreil 3 G 901 3insen 168/01 T Tag * main Pa- - 4 Un Hern [tunasfosten i } Ci . ? E E r eaen Mftiva Silam: ant T. Februar 1904 at fir 155 Os H 56 60897 Dresden, den 31. Dezember 1903 E _ f P: r b 5 ¡Mat -+ P Zank für Grundbesitz. Siverse: Debtiorer L: Lange Horn “« _ __ Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprift unt mit ven orbnungsgemnäß eführten -Uattertcbet Seshäftsbüchern übereinstimmend befunden g L n Dresden, den 25, Fanuar 1904 : y R s. Nawradt, gerichtlih vereidigter Sachverständiger für ka BStcher- unv Rebnung8wefen. Bremen, 11. Februar 1904 Dm E S S ETEEREEDTE T T ETDEETDO dietidtn ai tas T T D Di 2 Li LZ 2atarsttut 19994] Gas- und Elektricitäts-Wertfe Kolmar i. V. A.-S., ——— Aftiva. Bilanz ver 34. Oftober 1903. Bassiva. ¡S557 38692 O I T Ä T T I E e E N fil V +4 [j - Veteraiveria: lunc T 5 Larland-Actiengetellschaft x ia. Zir R E # L L : E j - A La ega Pp. F 1 Tia T T Grund túd und Gadwerk3anlage 169 93 ta n OAN Der Auffichtsrat veftett mt aus Lgenda: Bei E Eren, T E tssabestand und Bankguthaben 100 Jerrer L : nèer ‘arz am 12. März 1904. Nacumitzzgs Vebitoren , Î 0 Senator tor Marcus rfi er ck 60D 1 \MEDaITTSurTal DeT : Jorausbezahlte Versiherungsprämien 3929 Bs - S Iimen 2n— c rat F Srexztann L - fetten "70 ck ermann Fr Dat teDerTZ e aaa o 2RE e s ulethebegebungskoften O ) Cart DaNie T C L JOZ D Bremer; den 12 bruar 1K IUgenaiaa, a: : L Die Ægquidatoren: I 2/42 lam bert Zet erp E i y S htära! 194 122 39 a7 O5 U Q de S bi Nou lb, g g g ) np Rebel Iva D D z F P K Verluste. Gewiun- und Verlustrechnung ver 31. Oktober T2603. HSemimnnne. *aoent die Sea am Ou _ ¡denvurue CPar- L29-BEUT. T amn R L G Ti OMGENT M E T GSRE Éiqudation etreten t, erde Ii Cotger dis eaen e 4 i: j derteiben btermit auigeforderi, hre Forde E E E Inletbezinsen 3 C “i Mud 130 ? on Is A 2412 e i Den CTeiéaK, en: 2D. arz D. Ie EACHALLAYS etthezinten Yar dr » z Í I A YT 7 42 Len. î _ 79% As N K A E E n E E E Lp N A TAS hs (be L one amis A A O s D Í « i k ; T? EDAUZ D idretbungen : Oruttogewtnm aus Waren und Mieten 0 618135 Bremen, 11. Fedrtar 1904. a wei und. dresigüca c “It aguos G An s - s p c V Ä Lk Éi U T Zt dia « C “UKUCcrTUngeton . R ¿U ch2 z 1 ; GaléiGefo Eo t o U A Barfl and-Actiengejeilshazrt ¿ Lig, Seneraiversammiung i iet ebene iat 4) 2 any 2 SOd f k m 8 geronio \ D. Lo 0 Pei eite : b S üt ck MMCSST Da - z SOC L d T OBOLTUAITE Elagerwinn, wie folgt zu verteilen: L ch 3 ? Wer rnn+ R DEN P h v. 4 d F a A o 2 P i 2 nès p «S 6. O A 11 De Wer GS- iv vi L i ili - Ulbidende . , 4 h 3 M N a : C E s S m x 7 S. SMttrag auf neue Nennung 223,421 5 072/42 i ALLUN, D - E ? ! O, OCDERitae VEUctaiver agung [ 10 872 *. 1 V2 Spaabend, dew 19, März 1904. Vorx Bremen, Q D wátiags A: Uhx, im Zenuiraibotei im Januar 1904 Aa 11 Friedri 3 q Y B Haunover, ZUNYLE CHELGRE GETRSAN oa s ée: Fa pit 4 E Auffichtsrat. Der Vorstaud. Nobidierd und mit den: ordnungsmäßig ge A D “Thb Wittho ff, Johs. Brandt bren Büchern stimmend. befundei TRgCcEprduuug ea S G z DUrger. Y) T de Wer la L? P N H F @ WEADi(TEi B ÜcerTrepi L. | A dit 4 C R s î N G 18 0oina Die Auszablung der in dex Generalversammlung vou 13, Februar: 1904 fin das Gel@häftäiahr E d T déina: „gestellten Divideude vou 4% 4 40 wo White findet gon Uu erag ded denden ao Bi X Y Z C 4 M Ls , a r. 4 vom 29. Februar 1904 au bei der Divection deu DiscontoGeliellschaît in R R e i E D U L î 4 S L R a, L b L A S % Î 7 Ti L L A Aa E v. H mer und auf dem Gasöwerköbureau in Kolmar stati i \ A R - T E E L i i dts: 14. März d. I. Ybeuds 6 Uh Oïde Gas. uud Elektricitäts Werke Kolmax i. P. A-G. i k Ä L s d Mee ini c@tlia K Â ¿Li i SUTA 1m erer ae Di « Vrakte, Delrnreu

Ce dch ( eros N A ori Nordenham, Varel oder Wil

Din D «Ls Gs t

U “6 bl L A 4 f “Dehn der am 13, Februay 1904 stattgehabteu | [38564] ber idre Nitderlegung Mätestens i Dts zcimThaven dei unseren Fäliaien um dinterdogc eralverfammlung t Hery Pry, Witidof, Hau Euglischo Dampf Cahes- & Qiacuits. Tage vor dem Tage dex Generalversammlung Nom dén d mb: S 2E doe Siabal Us dem Auffslhtdvat unserer Gesell! M p! i \ dan Vorftaud der Geschast, der Gesel Pte d tuncrhalh dersclben Frist Z\tschieden und au dessen Stelle Heye Dy Otto | y ahn A-G, Uai a, Ma stelaiîe d Notar depo Q 23 7 hintt Bee Bremen, gewählt wordau S5 I Gaouevalvousauuluug Wiltwgh, h, Waar ded Bi I, OMdeubara 3 3. Februar ck» dew L. Nebeuar L904 LVOL, 4 hr, Mat obuduagurts. 4, TUHCCLHT L A Verlu, de Der Aufichtêrat

d s Dex Vorstaud,

Wahleu, Dcr Vorstand

v

und Vilanz,

Gas& und Elekteicitäts. Verke

¿rg iden Spar« S Veih- Va Kolmayx i. P. A. G. S Sd 5

ck A O B