1904 / 44 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[88549]

Gewinn- und Verlustrechnung. Soll. Deutsche Uhrmacher-

Nachstehend verbffentlihen wir die genehmigte Bilauz für das Geschäftsjahr 1963 fowie die

Kassakonto . . …. Kontokorrentkonto . Warenkonto . .. Bücherverlagskonto Inferierungskonto . Mobilienkonto . . Holzschnittkonto . Bibliothekkonto .

Handlungsunkosten u. Zeitungskonto .

t 6e

eitung Carl Marfels Aktien-Gesellschaft Berlin.

M

147 87076

S 102 242/36 45 628/40

M 19 622/13} Aktienkapitalkonto . . 22 733— 10 854/16 4 550 400 000 1 Ee 1 ET É 457 76229 Gewiun- und

Reservefondékonto x Gewinnvortrag vom Vorjahre Ee a ea Vie s

Verlustkonto.

JInserat- u. AEOEIENRE Warenkonto . A n a

147 870/76

[88563] Debitores.

“An Theatergebäude : Buchwert ult. 1902: Grundsck Ab Gebäude 1 057 732,05 Abschr. 19%, von M 1079 318 41 Dekorationsgebäude: Buchwert ult. 1902 : Grund stück i

10 793,18

1 046 938/t

16 0900|

999 500!

Debvbitores.

Fundus . , Dekoratio négebäudeabgaben . é

77 646/40

} 721123 Gewinn- und Verluftrechnung ultimo 19 1903. T R MRE 0h MURE R 2 T U

2 043

Allgemeine Unkosten inkl. Einkommensteuer .

Zinsen

Reparaturen 4 ¡ Grundstücksabgab en . Abschreibungen Dividende

Bortrag .

Hamburg, 31. Dezember Der Aufsichtsrat.

1303.

Dr. H. N. Antoine-Feill.

Mar G. Ha

Fr. Loesener-Sloman. August Neubauer. Albert Hallgarten.

Th. Hayn berland.

Ludwig Marx.

7} 1 635 063187 j

93 6464

292 500\-— 1 624/20

20 856/86 29/90

| | |

Deutsches L A.-G., Hamburg.

ultimo Dezembe r f 908.

Per Aktienkapital ¿ Hypotheken :

Kirchenallee ult. 1902 Rückzahlung in 1903 .

985 000 10 000/-

Tonistraße Diverse Kreditores Dividendenkonto Neservefonds:

Besiand ult. 1902 .

Zugang 1903 214 0/0 a. A 35 824,30 Dividende 29/9 a.

„4 1 000 000, Gewinn- und Verlust- rechnung . . Abschrbgn. 6 10 79: 318 d d 800,43

e 395 405,92 h. 46 999,58 Neserve- fond8249/)9

82 823

895 61

M47 895,T9 Tantieme für d. Bor- stand 5% 1 746,43

| 1649 641,62 Dividende 209/60 - ZO'OUO, Gewinnvortrag .

69 641/62

M P 5 000|- 90661 11 987/25 41 83623) , 9 393/07 17 142/37 49 641/62 20 000! 13 182/26

169 08941

Per Vortrag von 1902

Neuanschaffungen d. Leitung f. d. Fan dus

Da

Der Vorstand. F. F. Eiffe.

975 000|— 30 000

Kreditores. M 6 1 000 000|—

A

169 089/41

Die Revisoren: Julius Brüssel.

D. Hermsen.

1 005 000 2374 500

2664/0

20 000

13 182/26 | 2 043 72i [23 Kreditores.

| A 13 683/49

35 405/92 120 000

[s | | \ | | |

[885%] Rheinish-Westfälishe Boden-Credit-Bank in Köln (Rhein).

Aktiva. Bilanzkonto am 31. Dezember 1903.

A

Noch nit einberufenes Aktien- fapital . Kassenbestand Wechselbestand Effektenbestand Kommunalanl. )

(Staats und

b

9 000 000

l 796 903/86 908 903/95

3 526 548/54

Aktienkapital .

Gesetzlicher Reservefo nds

Agioreserve

Ugiovortrags!i nto i;

Borträge auf Zinsen u. Pro visions- fonto

Passiva.

M

20 000 0C0

1458 019 245 300 248 72 9

253 582

48

-

30 40 30

(88550) Neue Baumwollen-Spinnerei in Bayreuth.

Vilanz þro 384, Dezember 1908.

A 1 332 064 2529 415|— 89 22316 77 910/83 537 4192

Aktienkapitalkonto . Obligationenklonto Obligationszinsenkonto . (rüdständige Coupons) Neservekonko N ä Spezialresérvekonto . General unkostenreservekonto (Reserve für Skönto, Diskonto x.) Erneuerungdökontko: a. Gebäude . b. Maschinen o. Utensilien Syparkassakonto . Kreditoren . s i Gewinn- und Verlustkonto .

Gebäudekonto Maschinenkonto Uténsilienkonto . . Kassa und Wechsel Borrâte . L Debitoren : Banken . Diverse .

t 242 323,56 . 460598 82 | 702 9922|: Y: 30 027,

1 969 843 61 979,

A

5 268 955/69 Soll. Gewinn- und M [A O1 » 887| 118 106 556! 242 415130 1 264 858/48 Januar 1904.

Verluftkonto.

Gewinnvortrag aus 1902 Garnkonto .

Generalunko)tenkonto Erneuerungskonto . Saldo

* Bayreuth, 21. Der Vorftand. Rudolf Born.

Laut Generalversammlungsbeschluß wird der Dividendencoupon Nr. 14 heute ab bei Herren Schüller & Co., hier, Herren Friedr. Schmid & Co an unserer Gesellschaftskasse eingelöft.

Bayreuth, 18. Februar 1904.

mit in A1

Der Auffichtsrat. M Carl Schüller, Vorsitzender.

Thiergarten-Reitbahu-Aktien- Gesellschaft.

Bilanz ver 34. Dezember 19083,

[88552] Aktiva.

P f 281 234/20] Per Aktienkapitalkonto Gebäudekonto S 4 | | « VbpÞotbekenkonto

Abschreibung . 4 18 414 253 Meservefondskonto Stallutensilienkonto «„ Exkraneservefond! lonto

U 322|3f ö Dividendener, gänzungs T Jour fondsfonto

Unterstüßzungsfond fto Konto torret 1fTi nto Kre ditore V) Gewinn- und Berlust- fonto (GBewvoinnvorkrag (Gewinn dro 1903 Getvinnverteilung: Für den Neserpefords b 9%/% A 6 47 (008,93 Fur n U! erti uBR ungöfondd Fur (aa Vorstand Tantieme 59%) bon M 44 185 54 T 4 9/9 erfte Dividende L A ¡1/380 Für den Aufsichtsrat T Abschreibung . 130/86 tieme lt. Vtatai 8 1 Maschinen- u. Be- 4 0/4 Superdividende leucht.-Anl.-Konto 3 000 Gewinnvortrag pro Zugang 663130

5 663/30

Abschreibung . 1 663/30 Schulpferdebestand-

No

Abgang

c An Grundslückonto

Abschreibung . Mobiliarkonto Zugang

5 040/02 {7 008 Iz

Abschreibung . Sattel- u. Geschirr- on

Zugang » 350 L() Abschreibung . 472/99 Utensiltenkonto .

9 9997 Zugang

A 4 F198 000 at- S 3 000 18 000 8 016/36

92 048/33

1904

2 000

J 700 61 2 085 Abschreibung . 8 Wagenkonto . .. l Futter- und Streu- |

Ton Ï Cffektenkonto | Kassakonto S Ko ntokorrentkonto: Bankguthaben Debitores

986/45 79 027/50 55123 32/10 29 884/10

811 945/53

Deze iber 1903. Thiergarten-Neitbahn-Aktien: Gese llschaft, Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Gustav Boerner. A. Koch. Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig garten-Reitbahn- Aktien-Gesellschaft“ übereinstimmend gefunden. Berlin, den 28. Januar 1904.

Berlin, den 31.

M 80,

Mb, 1 600 000 1 600 000. 19 200|-

160 0001 30 000 10 000|-

1 551 849

46 05h

9 435/90 O49 M

42 41630

D 268 955/69

Haben,

A [A

19 0299/66

l 215 828/89 |

wt M R B E tine tinr R RN | arwD

1 264 858/48

49

vou igSburg und

Passiva,

j A M, | eh

450 000!

950 000 24 65505 10 000/—

j

20 000 l 027/71

Jzeführten Büchern der „Thier-

M 44.

. Untersuchungssachen.

Unfall- und Sl UAO, zw. Versicherung. , Verkäufe, Berpachtungen, Berdingungen 2c. %, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Akkiengesell)h.

[88652]

(8s wird hierburch bekannt gemacht, daß zu Mit- gliedern des Aufsichtsrats unjerer Gesellshaft durch die Generalversammlung hinzugewählt worden find die Herren Bankdirektor Regierungsrat a. D. Sieg- fried Samuel zu B erli und Neichstags8abgeordneter Dr. Hermann Müller-Sagan zu Groß-Lichterfelde.

Berlin, den 17. Februar 1904.

B. Hagelberg Akt-Ges. Gershel Hagelberg. [88671]

Aus unserem Auffichtsrat ift Herr Eisenbahn- direktor a, D. Carl Ströhler, Charlottenburg, aus- geschieden.

Berlin, den 19. Februar 1904,

Allgemeine Deutsche Kleinbahn-Gesellshaft Actiengesellschaft,

Dräger. Hansen. [88672] Aus direktor a. D. geschieden. Berlin, den 19, Februar 1904. Nassauische Kleinbahn- Aktiengesellschaft, Die Direktion. Griebel.

unserem Auffichtsrat is Herr isenbahn- Sarl Ströhler, Charlottenburg, aus-

[886 Ti j]

Aus unserem Musstcchtorat ist Herr CGisenbahn- direktor a. D, Carl Ströhler, Charlottenburg, aus- geschieden.

Berlin, den 19, Februar 1974.

Elektrische Kleinbahn im Mansfelder

Bergrevier, Aktiengesellschaft. Die Direktion. Griebel [ 4674] ;

Aus unserem Aufsichtsrat ift Herr Eisenbahn- direktor a. D. Carl Ströhßler, Charlottenburg, aus- geschieden.

Berlin, ven 19 Februxzr 1904 ; Breslau-Trebniß-Prausnißer Kleinbahn - Aktien - Gesellschaft,

Die Direktion. Griebel.

[ R »|

Die Generalversammlung hat beschlossen :

l) das Grundkapital zum Zweck teilroeifer zahlung von zwei Millionen Mark auf eine Mark herabzusetzen,

2) die Herabseßung

vom 1. Februar 1904 ; urüd Ls

Mil

lion

in der Weise durchzuführen, daß je zwei Aktien über eintaufend Mark in eine Aktie über eintausend Mark jusammengelegt werden In Gemäßheit dieses Be E n wir die Aktionäre unserer Gesellschaft h ¡termit auf, ihre Aktien zum Zwecke der Z Zusammenlegung der Dan- ziger Privat-Aktien-Vank zu Danzig, Langgasse Nr. 33, bis zum 31. Mai 1904, Abeuds 6 Uhr, einzureichen. Dabei machen wir darauf aufmerksam sichtlich derjenigen Aktien, welhe innerhalk Frist niht eingereiht sind, oder aber die zu sammenlegung erforderlihe Zahl nit erreichen der G fellshaft zur Verwertung für Rechnu Beteiligten niht zur Verfügung gestellt find

TOTDE Tort

2 A Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 20, Februar

[88647]

Kammgarn-Spinnerei Bietigheim.

Die 46 te ordentliche Generalversammlung der Aktiengesellshaft Kammgarn-Spinnerei Bietig- heim findet am Samstag, den 12, März 1904, Vormittags fl Uhr, im Berroaltungsrats saale her Museumsgesellshaft in Stuttgart statt.

Tagesordnung :

1) Entgegennahme der Berichte der Direktion und des Aufsichtsrats und Genehmigung der Bilanz nebst Geroinn- und Berluftrehnung sowie des Gewinnverteilungsplans.

2) Gntlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

3) Wahl von zwei Mitgliedern des Aufsichtsrats laut § 30 der Statuten.

Zur Teilnahme an dieser Generalversammlung laden wir bie Herten Aktionäre unter Hinweisung auf § 18 des Statuts mit dem Anfügen ein, daß die Anmeldung und der Nachroeis des Aktienb besiges mindestens drei Tage zuvor entrocder bei dem Vorstande der Gesellschaft in Bietigheim oder bei einem Notar oder bei den dur den Aufsichtsrat als Anmeldestellen bestimmten Bankhäusern in Stuttgart:

1) Königl, Württ, Hofbank,

2) Württemb, Vereinsbank,

3) Württ, Bankanstalt, vorm, Pflaum & 9,.,

4) Dörtenbach «©« Co9o,,

5) G, H, Keller’s Söhne,

6) Stahl «& Federer

zu geschehen hat.

Die oben Ziff. 1 bezeihneten Borlagen k dem Bureau der Gefells haft in Bietigheim obigen Bankhäusern et ingesehe1 1 und genommen roerden.

Stuttgart, im e bri Iar 19604.

Der Vorsitzende des E A. Kienlin

nnen auf sowie bei entgegen-

Den

[88710] Thüringer Wollgarnspinnerei, Actien-Gesellschaft,

Die Aktionäre unserer Gesellschaft w

Anstalt in Leip zig statifindenden Generalversammlung eingeladen Tagesordnung : 1) Geshäftsbericht und Bilanz. 2) Ent lafti 1ng Des N 1 dts STat 3 )) eschlu 1faff un

mw

4) Beschluß

A 1Der

Kase der Gesellschaft, Angemeinen Deutschen | en Herren Meyer

in Langensalza bei

in Leipzig bei Credit-Anftalt oder « Co

» g v T4

Notaren ausge! ‘ine dem mit der Protoïo

verfammlung be

Öffentlicher Anzeiger.

erden bie rdurch i zu bér am 11S. März EE., Vormittags 107 Uhr, | im Sißungssaale der Allgemeinen Deutschen Credit- | ordentlichen !

1904.

6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellsch.

[88695] Thonwerk Kolbermoor Steinbeis & Genossen A. G,

Einladung. Die s\tatutengemäße

gebäude der Fabrik zu Kolbermoor ftatt, Herren Aktionäre eingeladen werden. Kolbermoor, 19. Februar 1904 Der Auffichtsrat. inbeis, Borfitzende Tagesocduung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts des Aufsichts cats, der “Bilanz yro 1903 mit G und Verlustrehnung sowte darüber. 2) Entlastung Borstands und Auffichtsrats. 3) Beschlußfa sung über die Gerwtnnverteilung [88694] Aktienziegelei Bayreuth.

Dtto

Aorotnns-

Bed

15, März

Zte relecifor

hiermit zu der am Dienstag, den a. €., Nachmittags 2 Uhr, im stattfindenden ordentlichen GBeneralverf ommlung eingeladen.

cie

Tagesordnung : 1) Berichterstattu 1g der Ges ellshaftsor nehmigungder Bilanz und Erteilung 2) Beschlußfassung übec diz Verwent jewinns Die zur Ausübung des Sti sammlung nah § s der neue Hinterlegung der Aftie f bis spätestens Frei- tag, den 1#, März a, e. beben bei | Bankhause A. Krauß hier oder bei | Vorstand oder einem Notar. Bayreuth, Februar 1904 Der Aufsichtsrat.

fl gp C, 1. FRrauß

mmrecbt3 in der IS2T s

Ztatute ForberTidche

ck pt

O)

Baumwollspinnerei Germania zu Epe i/W. Die Akti näre Befellf Haft zu der ordeutlichen Generalversammlung 21 Samstag, den 12, März dE. J6s., Nacch- ¡ mittags L? Uhr, in das Fdaftslofal der | Sptnnerei zu Epe eingeladen. Tagesordnung :

mferer orden biemit

ILotars r l cetdécrant ibateftené 3 Tage vor dem Tage der SBeneralversamm- r _„Sesellschaft_ der der zimmer r nad Bergis Mi ärfische Bank. Scholl Engberts & Scholten, Gronauer Banftveretn Ledevoer & Co., Gronau i. W., Twentsche Bauktkvereenigtiuag B. Blijdenftein & Co., Amiterdaux, } V. W. Blijidenftein iun... Enschede. B. W. _Vlijdenfteiz & Co., Londou,

Slberfeld

A lmeis, ter Dori I

—_—-

ordentliche Generalver- sammlung findet am Mittwoch, den 16, März | 1904, Nachmittags {3 Uhr, im Berwaltungs- |

wou die j

Norftan na 118 f

Beiblu thfa una |

Die Herren Mftionâre unterer (Sofelli [Gast werben |

unserem |

7. Exrwerbs- und Wirtschafts enofsenshaften. Z Nieverlassung 2c. } Bankausweise 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

von Rechtsanwälten.

E R E

| [88700]

Dürener Volksbank Act.-Ges.

| Generalversammlung am Montag, den 8 14, ae g Po Abends 6; Uhr, im Saale des j vom Echeibt. Tagesordnung:

Bilanz, Gewtnn- und Verluft- Sas beridhts für 1903 ng der Bilanz für 1903

errn 9) 1) Borlage der rechnung Genebmia1

sowie DeS

F

 90 Auffihtöra ta m2

2) ;) (Serpt innt Stil mng aus 4) (Fntlo 11 1 ckef

pr

tollnertrstern Q % tat o 5 LALUie

ch j

Der A Ci oaaae : Vorftand

[836 M!

Baumwollspinnerei Erlangen.

ordentliche Seneralversammlung att Dierêtag, 22. März; 1904, Lu ttags 3 Uhr, im Direft f (rf Iriaen tatt yr M

lbe i Wo

net

c nh aube Der f - imm Vtnne ¿tei

4DTI AeT S S tet ol men

vei auf & 2 Statuts nagel

späteftens bis ¡um 16. Mr rz 1904 bef Borftand Der GSefellschaft, vei cinem Notar de iner S E eideneten ckt is Kgl. Württemb. Hofbank | Bersiner HSandelsgeselli afi 1 Bersin, Kgl. Haupthbauk : Nüruberg und deren Filialen München nd Augsburg, Bayer. Vereinsbank i : München

s on

20e s

Ztuttgart,

oe 1 Anme [des ile A riammlunrg ausweisen zu Tagesordnung : Seschäftsberichts Bilanz nebît ur das Geschäftejahr 15 s

zur Teilnahme an

Ene

des orn trt

x of tar t E

Sr! augen I. Februar 1A Für den HAuffchtêrat : Der Vortand

Vereinigte Brauereien Stuttgart-Tübingen A. G.

Bilanz pro 39. Zevtenzber LIOS.

Mftiva.

Langensalza, den rua Der Aufsichtsrat der Thüringer I Aktien-Desellschaft.

Holm. | M ever, stellocrtrete

1 477 765/44 203 584/65 59 78172

[ 000 000|—

Guthaben bei Ban fhäusern Lombardforderungen Sonstige Debitoren Bankgebäude DEPSEe rungen *) . Nüekständige nse Am 2. R 19

Mobilien .

Pfandbriefe im Uml. uf: 4%

34 9/9 T Coupons per 1. April Metan Noch nicht abgehobene Depositen e i Kreditcren . s Guthaben der Age enten Gewinn zur Verfügung: Bortrag aus 1902 . Viesjähriger Reingewinn

Rudolph Grosse, öffentlih angestellter beeidigter Bücherrevisor.

Thiergarten-Reitbahn-Aktieu-Gesellschaft.

Gewinn- und Verlustkonto ver 21. Dezember 19083.

. M 120 396 900,

38 684 000, 159 080 900!

erklärung erfolgen wird. Eve

Danzig, 18. Februar 1904.

Aktiengesellschaft H

Der -Vorstand. Breidsprecher.

Dor Nar teren dor La h 1B an

Dobet. Kredit.

s

Darlehnsforde- 1904 forte

1 988 615/38 1 952/50 199 436/05 139 230/80 2 650/54

A | 18 480/60 19 800| 53 217/24

33275

3 219175

10 000|-

M M A 132 448/48 31 073/40 1241/15 812 70 14C6/1 4 6865 Di 529/90 2 56285 2072 3/15

jm M mm

n aus 1903 . Dividende . h E. Seering.

o L e An )4 fällige Zinsen

dat

V H

Lohnkonto Gehaltkonto

Futter- u. Streukonto S eueranastonto S Grundstückunkoftenkto. Hypothekenzinsenkonto Reparaturenkonto . Bersicherungskonto . Unkostenkonto . i; Siall- und NRemisen- Cn s Abschreibungen : Gebäutekonto ¿ | Stallutensilienkonto | Utensilienkonto . . 30/8 | | E. Maschinen- u.Beleucht.- | 88316 Anl.-Konto . . | 188316] Schulpferdebestandkto. 5 | Herm. Mobiliarkonto . | | | | |

Per Pferdepension Neitg elderfont G Pferde dungkon to Shmiede- 2c. Konto Provisionskonto Bahngelderkonto Garderobengelderkt. Zinsenkonto ; Musikgelderkonto Effektenkonto L Gewinnvortrag 1902

Bilanz der Meh. Baumwoll-Spinnerci & !

Aktiva. bro 38. Dezember L908.

Augasvurg

Batfiiva.

88656] Nachdem die Generalversammlung vom 1. Februar | 1904 die Herabsetzung des Grundkapitals jum Zweck teilweiser Zurückzahlung von zwei Million Mank auf eine Million Mark beshlosse n “hat und | Jr tefer Beschluß unterm 9. Februar 1904 in t Handelsregister eingetragen ist, fordern wir biermit | J die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, ihre Ans | er prüche bei uns anzumelden. | Vorräte a au Nobstof Valb» Danzig, 18. Februar 1904. fabrikaten

Aktiengesellschaft Holm. | Kasse, Portefeuille, Effekten und L

guthabe n Der Vorftaud. _ bte Breidfs precher. Seer

*) hiervon zur Pfandbriefteckung 585 470 bestimmt 4 162 468 528,72. 85 470/98 L 21 901 T7

185 421 835/50

mmobilier Maschinen

Spinner

imme dilie

Meh he

185 421 835/50

*) Gesamtbetrag der am 31. Dezember 1903 im Hypothekenregister eingetragenen

L ypotkeken nah Abzug aller Minderungen . ¿e 6 102471: 041,99

wovon als Deckung für Pfandbriefe nicht in Ansahz kommen . , 3113,20

Bleiben . M6. 162 468 528,72 Gewinn- und Verlu tfonto,

“i. f

5 968 674/38 84 878/15} 175! d

Maschinen

ck t Und (SQUÍ

« « « « z= « «% T4 æ « - = az A « « « «

174 97153 5 040/09

Debet. E

N ra Nori) T T R a Berfiderungprämiei

L ‘8 bezc ing.

M F e Lie 585 470198 eee oe «L O U 178 928/18

Gewinnvortrag aus 1902 , Hypothekenzinsen Sonstige Zinsen . . Eing. Naten aus dem früher. eingeste [lten Aktivposten (§84 der früheren preußischen Normativbestimmungen) : Mieteeinnahmen aus dem Bankgrundstück ra I, MRthagl. u. Prolong. rüfungsgebühren .. Sonstige Provif. (Lomb.- , Gffektenverkehr) Agiogewinn zur Verfüg- 26 Me “Pyp. W-O)

Zinsen cuf Pfandbriefe . Steuern . E Geßbâlter-. . Beamtenversicherung e Unterftüy. R is Handlung unkosten a Kosten der Staats8au sicht . Ï Abschreibung auf Mobili enfonto . Abschreibung auf Bankgebäude . Gewinr vortrag aus 1902 . .. Reingewinn. des Jahres 1903 .

45 SEL Uw Segaucm ter LSSF.

T A cs F.

Löhnert, Actiengesellschaft,

Bromberg,

Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hier« | baren ind mt auf Mittwoch, deu 16, Mävz 1904, | [18 334 V32:-08j Nachm. 5 Uhv, zur ovdoutlichou Geueralver« | sammlung nah Bromberg in unsex Geschäftslokal | ergebenst cin,

laufende “GRS 14 657/40 Sei 48 576163

6 733|—

2 097/60

36 100|— 585 470196 1217 BDIITe

Sattel- und E r konto ; è

Gewinn

7738|86 52 048/32

180011! |62 Berlin, den 31. Dezember 1903. hiergarten-Reitbahn-Aktien-Gesell t Der Auffichtsrat. y Sas ORAA

Döcties as Boerner. A. Koch.

orstehendes Gewinn- und Verlustkonto habe i t it d smäßig geführten Büchern der „Thiergarten-Reitbahn-Aktien-Gesell daft: R Ties. R Ne Berlin, den 28. Januar 1904. j Rudolph Grosse, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor

Die in der ordentlichen Generalversammlung vom 18. Februar cr. auf S 0 4 , festgesehte Divi dende wird mit 4. 80,— gegen Einreichung des Dividendenscheines Nr. 3 an der Kasse 4 [Bre sehen Gen. Bauk Soergel, Parrisius & Co. hier, Behrenstr. 35, sofort ausgezahlt. Berlin, den 19. Februar 1904. Die Direktion.

16 02 61 40

49 511 20 381 294 333 10 459 54 223/48

u 48 357/21 8 080 690/41 8 080 690/41

Die Dividende pro 1903 mit 4 70 für vollgezahlte Aktien und 4 52,50 mit Interimsscheinen C, D, E gelangt von heute ab zur Auszablung in Cöln bei (ano R den bckannten Zahlstellen, in Berlin bei dem A. Schaaffhausen’shen Baukverein und der Dreédnuecr At 4 den Auffichts É Kla DA Neugew in den tsrat: Herr Konsul a. D.,, Kommerzienrat E i Direktor der Vresdner Bank. at ugen Gutmann, Betlin, Cölu, 18. Februar 1904, Die Direktion.

Gewinu- uud Ver

180 011/62

Tagesorduung : l) Vorlage des Geschästöberichls und der Bilauz nebst Gewlinn- und Verlustrehuung pro 1903; | Ziuseukonto 2) Beschlußfassung über Verteilung des Meine | Amortisation dex Spin gewinns; | Amortisation dex Wederei 3) Entlastun j des Vorstandes und des Aussichtörats, | Nettogewinn : Stimmdberelig! sind dle jenigen Aktionäre, welche me Aktien aen d 92 des Slatuts spätesteus au . März 1904 bel unserer Gesellschaft oder | Der am zet ‘der Oftbauk für L und Gewerbe in | beutigen Geueralversaumlau zit M AQ0Q, dei deu Bauldguter Posen oder bei elnem Notar hinterlegt haben. | Schmid & Co. Augöburg \: i usexer Kasse vou deute au ctugadit. egen Vittgltedec Brombevg, den 18, Februar 1904. Kugshurg, dét 18 ar 14 Wniteaes deu: 14. orstaud, WMech. Dad «& TWederci Löhnert. Ferd, So

| Baumwollkonto a buitationstouto

L L

DivideudeucqUpon x, 14 mand SUidUss N ch um d Fei ede. (I Q H

B Wag ui Da Dec A

Apxu d, F, fAllige ; ticnâre g i è Auf icheérais Ii 2e C Gie Teoruac ! Mé. Va iduad, Walther Br

in Augeduatrg Der,