1904 / 47 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E e: E E En M EE 0 R E m I I ETEE S A N E f és E E Ee L 2 L R E Me S mom. Dare E e E i ' ¿274

E E e

j {luß d iggerichis hier» , Weldrungen. Konkursverfahren. [83559] machtea Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- 3) des Teiles 11 (Hefte 1 und 2) vom 1. August ¿ o ; Aa T A IE E ee 100 a iben zee my Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des E Dterni auf den 14. März 1904, Vormit- | 1891 des Seutléh-Bele ischen Gütertarifs, orfen- age Bremerhaven, den 21. Februar 1904. “Gastwirts Albert Thiemar in Vilzingoleten tags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | 4) des Teiles 11, e L IT, des Deuts Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: ist zur Abnahme der S(hlußrehnung des erwalters, | hier, Zimmer Nr. 1, 1 Treppe, anberaumt. Der | Be gischen Tarifs für die Beförderung von lebenden y t L G . / , T bemann, Sekretär. i zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- it chsôvorshlag ist auf der Gerichtsschreiberei des | Tieren und Gisenbahnfahrzeugen vom 1. Mai 1894, um Deut ? S 895507 | verzeichnis der bei der Verteilung zu berüsichtigenden | Konkursgerihts zur Ginsicht der Beteiligten nieder- | 9%) des „Teiles 16 este ar L September d en anzeiger UN onig Î rei Î en ad anzeiger. Bromberg. Konkurêverfahren. zl t Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger gelegt. i: M i A E A I2 vom In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | üher die niht verwertbaren Vermögensstücke der | Steinau a. O., den 18. Februar 1904. 1. März 1888, 9a bom s ep Bul êr 85 un j : ; i Kaufmanns und Lotterieeinnehmers Gustav | S4[ußtermin auf den 21, März 1904, Vor- Königliches Amtsgericht. 9b vom 1. März 1888 des elgish Südwest Berlin Mittwoch den 24 Februar 190-£ Abicht in Bromberg ist zur name der Q mittags 10 Uher, vor dem Königlichen * Amts- | Stuttgart. [89803] | deutschen Gütertar n G die Entfernungen i C E G O T E S i L i is rechnung des Verwalters, E Erhe Uns von a bor | gericht hierselbst bestimmt. Die Konkursverfahren und fre e. N rg as Maun- E ite s eee nam wendungen gegen das C chlußverzeichnis der D er | * Heldrungen, den 15, Februar 1904. 1) über das Vermögen des Eduard August E “Feile wi: edar E s 64 E Amtlih f est est ellte Kurse GL-S. Prv.-Anl. 96 Bercblußfe M eri Bléubiger orderungen S uy i (nter A togéridits Mayer, Jugentenn I anne (B S welibeutitbe / L A tf d Beförd ia E g + Wetif.Prov A ITI n ; n : ihts\chrei s Königlichen Amtsgerichts. . Mayer, Maschinenfabri i / on / 2 A -Prov.-A.T1, wertbaren Vermögensstücke Io Aue E E a : : [89572] TLE Debenititer Sir 9 L. Tieren 7 u Gisenbahusahrzeugen, Ab, liner Börse vom 24. Februar 1904. do. ; do, LVufy, 0 Gläubiger über die PaHUng d h "Mitgli n A Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der 9) über den Nachlaß des verstorbenen Ernft “y R z Moi S ê toffel 7 2 Maris für s za A, [F Get e G L ne bo. do, 11 Pit fee Lern au de M des | 92e Ener G. L 8G, le Menn |Weohe gewesenen iten BonÄgs. Berl v | op o Pton 1 fal Sul Y (A S TOEE S n, tigt Bone |gunenz: fri L ' i g über die Beibehaltung des | wurden na nahme der Schlußrechnung de Ï : l i e F Gl voll W. =- 1,70 4 1 Mark Banco do. : 12. März 1904, Mittags 12 Uhr, vor dem E BesGlun a} eel ei 8 and Konkurs- | Verwalters und Vollzug der Shlußverteilung durch | und Braunkohlenbriketts e Stationen der M - E 19 art Danco | AnfklamKr.1901 uky15 Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 9 | ernannten oder, die a CIeR A E A : Vai: vormaligen Oberhessishen Eisenbahnen und Bel, 1 fand, Krone = 1, L22 M 1 Rubel = | Flensb. Kr. 01 uky. 06 im Landgerichtsgebäude, Leun. ebschusses Ie N ctendenfulls fiber dis s 132 Saat A O Februar 1904 gischen Stationen, vom 1. August 1891, ausgenommen 4 L le) P 1 Livre Sterling 1 Poi % | Sonderb.Kr.99uk.08 Bromberg, den 18. Febrar Na Amtgerihts. | der Konkursordnung bezeidhneten Veo n | u Gerichlosdhreiber bes A. Anttögerichts Stadk. | Li bter Meanheim, Mannhe(m-Nedarvorstadt u Wechsel. P E er Gerichts|chre E * | endli zur Prüfung der angemeldeten Forderungen | Ti1sit Konkursverfahren [89546] | Wei 4 l adt und Di dam-Rotterdam| 100 fl, ATAT I Bromberg. Konfursverfahren. [89569] | Fermi den D. März d. Is., Vormittags h n s einheim, ; Amster 100 Aachen St.-Anl. 1893 Das Konkursverfahren über das Vermögen der ermin auf den 9. L N Das Konkursverfahren über das Vermögen des 7) des Teiles II (Heft 1) vom 1. April 1901 deg do, do. 100 Fu Bo. do. 1902 11 Uher, vor dem unterzeichneten Gericht anberaumt. früheren ), nadem der Friedrich Bischoff in | Belgish-Bayerischen Gütectarifs bezüglih der aug Brie und M EB pr)

5000—200/102.25bz4 5000—200197,758 5000---200187,200 5000—-100/102,25bzG 4000-—-100199,60B 5000—100/87,29G 5000—100199,60B 5000—100187,20G 5000-—100/102,25bzG 5000—100/99,60B 5000—100187,20S 5000—200/101,10G 5000—200/98 00bz 5000—200!88,50bz 5000—200/97,90bz S 5000-—200188 50 bz 5000—60 197,90bz 5000—-200|—,— 2000— 1001100,20%

E E E 5000—2001—,— Köln 94, 96, 98, 1901,34 5000—200|— ,— Königsb.1899 ukv. 04 5000-—200|—,— do. 19013 utv.13 5000—200|-—,— 1891, 92, 9% 5000—200199,75bzG Do, E 1 5000—200189,25bz Konstans 1902 3000—b00|—,— Krotosck.1900. 5,10 3000-—200|—,— i ves art EN 5000—2001—,— auhon_

2000200102405 ae i, S Be 8 2000—2001/103,06B S 1892 (6000-1000 105,25G Gutwiash. 294 I 1900 1000 u.500|99,60G _ | O 1902:

do.

5000—5001101,70G Lübe 1895 5000-—200/102,50G Magdeb. 1891 uk. 1910 5000-—500/99,60G do, 1875/1902 I 5000—500/103,40G Ming 1900 uuf. 1910 5000-—500198 25bz da: 1888, 91 fonv.,94 1900—-100199,20& MannheimICuk.04/05 Aschaffenb. 1901 uk. 10 »| 2000—200/103,60G do. 1900 do. Augsb. 1901 uky. 1905 .10| 5000—200/102,50G do. 1901 u?. 06 do. 1889, 1897 .| 5000—200/99,40B e 88, 97, 98 Baden-Baden 1898/34| 1,4,10| 2000—200]99,00B Marbug 1908 Bamberg 1900 unk. 11 6.12| 2000—100\---, Merseburg1901uky.10

1903 2| 2000—100 Minden 902

5000—500199,60bzG Sch{lesw.-Hlst. L.-Kr.

2000—%500[101.75bz do. do. [3

9000-—5001103 50B Do.

31 2000—500198,4Ibz Westfälische 2000-—500199,20G do

do.

Ds.

Do

Do.

Ho.

E m ck25, =S

V Co s

A S P R e een fred fru pre bermmk dreh pre coOOCEIOIDOoSI

De ded I S

J ==] l ch3

&

H us. jak J Q

«

k D

Do. DO. Westpreuß. rittersch, L134 Do, B34

do. 13!

do. 11/35 3 3

ra Tia Q-A A AANAUALAA— (fi

2 V P f D Sm

o00 da)

do, Il

E juni penk pmk jens frank dent fer prt derk drm deren Jene fark b

D « . dum T dk jeumk P

S

do O LO9O Altona 1901 unky. 11 do. 1887, 1889, 1893 Apolda 1895

t

. neulants, IT|34 2000 200/98 80G - n D —A Q ay 3 Q : E Hesi. Ld.-Hyp.-Pfdyhr. [54 5000-——200/100,30G A : E O 260 101200 do. Kormm.-Oblig.|34 5000—100[100,20@ 5000—100/102,00B Sächsische Pfandbriefe. 2000-—-100159,00G 2azdw. P\db. K1. LIA j! 5000-—200/99,00G XNXUT XXIO | 4 / 1000—200/104,25G do. ufv.05 XBA, XTiÑA| 314 1000—300198 75G do. Kl, A, Sex. [A-XA| | 1000 u. 500/101,75G X1, X11, NTV-XYVI u.) | 1009 u. 500/99,25 XVIE XVIL X, 5000—-500/101,90G KXI, ZXIV, XXV | 34 | verihieden |99,206zG 5000-—200/98,75G Kredithriefe ITA-IVA,| 5000—200]—,— X N N 4 1,17 |103,10@ 5000—200/104,098G do. ukv. 05 LXBA, XBA| 33 117 199,20bzG 2000—100198,75G LA, VA, VIA, VIL VII, 5000—200|98,75G IXA XT-XVI,XVIIL, 5000—200198.75G KIX, ZXUI—XXY| 34 | verschieden 199,20bzG 5000—200/102,00G z , 2000—200/[102 00G Reuteubriefe. 2000—200]99,20S Hannoyeriche . .... 4 | 1,4.10| 300039 1104,00G 2000—200/99,30G do 34| versch.| 3000--30 1100,30S8 2000—2004102,50G Heffen-Naffau .…. .|4 | 1.4.10/ 3000-——30 [104,90G 5000—200|28,50G doe, do. . . .(34| verih.| 3000—30 [100,30S 1000—200|°8,30&8 Kur-und Nun.(Brdb.)/4 | 1.4.10| 3000—30 [103 50G 2000—100]98,30bz bo | 3000—230 [100,30G | 5000—200/103,10G 4 | 1.1.7 | 3000—20 |--.— 10| 5000—200/104,40B (4 3000—30 [103 50G

H Hr l ffe | 1 Hr Hr Pt

prami fark pmk erei | br pmk brmck F M —I J brei L I brd fer brt 18 S ODD

A N

verwitweten Frau Holzspediteur Louise Groch, | ‘gKelliughusen, den 18. Februar 1904 : y IYert ; d . Röhr, als © n der Firma Karl Gro L A i : Tilsit wird, nachdem der in dem Vergleichstermine | diesem Tarife in den Deutsh-Belgishen Gütertari p A A E rier ‘Abhaltung des Königliches Amtsgericht. vom 10. Dezember 1903 angenommene Zwangs- | übergehenden Stationen Cger, Franzensbad, o Pudave

1 2 N L do. E ben. Koblenz. Konkursverfahren. [89613] | vergleich durch rechtskräftigen Beschluß von dem- | Lichtenfels, Marxgrün, Meiningen, Probstzella, sienische Pläe . Brabere E g 1904. Das Konkursverfahren über das Vermögen des selben Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Ritshenhausen und Stockheim in Vberfranken, N ¿vi V Königliches Amtsgericht. Georg Jungen, Dekorateur zu Koblenz, wird, Tilfit, den 17. Februar 1904. 8) des Tome 111 des Lokaltarifs der ehemaligen M Kopenbasen «rort

Cassel. Konkursverfahren. [89615] nachdem der in dem Vergleichstermine vom 24. Ok- Königliches Amtsgericht. Großen e Zentralbahn vom 1. Juli 139% Lissabon un por 0.

; 7 ; tober und 17. November 1903 angenommene Zwangs- aldkirch, Breisgau. 89584 und der hierzu ershienenen Nachträge tritt am do, Das Konkursverfahren über das BDermbueo is vergleih dur rechtsfräftigen Beschluß vom 19, DDe M Waldkir o den 19. Februar 0A ] 1. März d. Is. ein neuer Deutsch-Belgischer Güter- do. ; E S S =r 9 ufo, 06 D N M R folg Shlug vember 1903 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben O: aebunia tarif, Teil 11, in Kraft. Barmer S-A. 4/08 : (1,17 | 5000—200 Müth., Rh. 99 Ry e aufen, PYau L. 4/5, wird infolge. zes \ 7 - i L at ; ; a A do. 1899 ufy. /05 1,7 | 5000—500/102,00B do. c verteilung nach Abhaltung des Schlußtermins auf- Koblenz, den 20. Februar 1904. 6 Das Konkursverfahren über das Vermögen des ia uen ein „Gemeinshaftlihes Hell ent, do. A, j 2M. —— do: 1901 utu. 19074 | 13,9 | 5000—500/103,00B Mülb, Rubr 99, uk. 05 gehoben. Königliches Amtsgericht. Abk. 4. Fabrikanten August Schultes von Altfimons- O eno Sl len ab D On Tarif, i do. 76,82,87,91, 2634/1 5000-—500/98,80bz bo. do. 1889, 1897/33 Caffel, den 19. Februar 1904. Langensalzia. Bekanntmachung. [89557] | wald betreffend. / , t ; “s y ; S s 901/34| 1.3.9 | 5000—500/98,80bz München 1892 S AN En I riet Kal: Amtsgerichts. Abt. 13. Das Konkusverfahren über das Vermögen des Nr. 2072. Das Konkursverfahren wird nah er- ; eli s E Cöln, ein 0 Frs. | ch —, l ay n 4. ita E a n ii34 Danzig. Konkursverfahren. [89549] | Kaufmanns Franz Bertram in Großen- ager Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- Hit 9 des Direktiontbezirks St. Johann-Saar, 512 00b G Do, 1882/98/31) vers.| 5000—100 99'80b; do. 1897, 99 31 In dem Konkursverfahren über das O as E A a5 e Abhaltung des Schluß- | gehoben. (aez.) Stegmüller brüden, N “pl nt 20: She ia 1,7 (20000 -5C00/100,25G os 18 Le Bi 1 n. . . c 1 : ; et h T G f 0. Stadt}vn. Le t: N 5000—2 108 Ms D, L; Y O Dein 7 bs A Es Stclrecinang ves “Langensalza, den 17. Februar 1904. Dies veröffentliht: li Heft A DlreltionoRe s rel einschlie), M M a T do Po S 1002 a4 L 5000200 E M000 nto 06/084 Nerwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Königliches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: ih Á 4 e Sees E EA 1, eins{liefli h 100 R. T Bielefeld D 18984 | 1,4,10| 2000—500/192,25G do. 1880, 88/34] das Shlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- Ian. Belanutima [89558] Gäßler, Gr. Amtsgerichtssefretär. , Pef St T E dg Mestfälif e e E 100 Fr. | 8 T. 18510bzG Do a O 2000—500/102,00G do. 1899, 1903/34 : c ; ; Anhörung der Langensalza. De anntmachuug. i a K f 89611 einiger ationen der estfälishen Landeseisen : D R M do. V, G 1902/03 4 4.10 2000—500/103,50bzB Münden (Hann.) 1992/4 sichtigenden Forderungen sowie zue ï di Das Konkursverfahren über das Vermögen des Worden. onkursverfahren. [8 1} bahn, N : i 2 L f Bochuni 1902/33| 1.4.10/ 5000—200/98,75G Münste« 1897/34 Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die | Schlossermeisters Louis Horn in Langensalza Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Heft 5 des Direktionsbezirks Mairiz, Yaukdiskouto. Bonn 1900 34| 1.4. 5000—1000/100,20B Nauheim i. Hesi. 1902/35 Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Metzgers August Schürbush in Kupferdreh | Heft 6 des Direktionsbezirks Frankfurt a. M, F Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 34. Brüfsel 3, | do. 0a g 1,7 | 5000—500099,10B Naumburg1897,00 fv./3z/| 1. Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den | hiermit aufgehoben. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Heft 7 der Direktionsbezirke Altona, Hannover F gialien. Pl. 9, Kopenhagen 44. Lissabon 4. London 4. | Do. 89613 | 1.1.7 | 5000—500/89,75G Nürnb. 99/01 uf. 10/12/4 | ve 11. März 1904, Vormittags {Uk Uhr, vor è 17. Feb 1904 hierdurch aufgehoben inl. der Farge-Vegesacker Bah ind Müns Madrid 43. Paris 8, St. Petersburg u. Warschau 5x. Borh. -Rummelsburg|34| 1.4.10| 1000—200/98,10G do. 1902 unk. 1913/4 | 1, dde O * Samt M Ld Aut k tadt Langensalza, den 1. Februar . j g . (einschl. der Farge-Begejader Da n) und PVünster wed. P! Z Norweg. Pl. 5. Schweiz 4. Wien 3k Brandenb. a. H. 1901/4 | 1,4,10| 5000—100—,— do. 1896, 97, 98/34 versch.| 2000—200/98,60G bo. : | i 30 1100,00 dem Königlichen Amtégerichte hierselbst, Pfefferstadt, Königlihes Amtsgericht. Werden, den 11. Februar 1904. i. W., der Oldenburgischen Staatseisenbahnen, der Mae: De E pg Rb do. 1901/33 5000—100|—,— do '*1903|3 | 11.7 | 5000—100|88,40G ienscze | 10! 3000—30 [103.798 Hofgebäude unten, bestimmt. vis, Sai SSER ie [89763] Königliches Amtsgericht. Georgsmarienhütten-, Lübeck-Büchener und West Geldsorten, Baukuoten uud Coupours. Breslau 1880, 1891|3z| ve ‘%.| 5000 200/99 70G Ofubach a. M. 190014 | 1.1.7 | 2000 200/102,00G Dosen L E 0 S E I A Uniaotidt Das Kal. A tóe iht den 1 Abteilung B | Werden. Konkursverfahren [89612] | fälishen Landeseisenbahn, Muns-Duki ‘04 R, Engl. Bankn. 1 4/20,505bz | Bromb. 1902ukv.1907/4 | 1.4,10/ 5000—0110300G do 1902/34 1.4.16 2000—200/98,309 14 | 1,4.10| 3000-30 [193,59 öniglihes Amtsgeriht. Abt. 11. „Das Kgl. Amtsgerid unen L elung i 6 x Hest 8 der Direktionsbezirke Berlin, Breslau Rand, Duk.) St. |—,— ra. Bkn. 100 Fr.|/81,50bz Do. 1895, 1899/34| 1,4.10| 5000—100/98,90B Offenbura 189€ |34| 1,4.10| 5000—200/99,30G do, 3x| versch. | 30 199,808 D ECZISR 8955 r Zivilsachen, hat mit Beshluß vom 20. Februar Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; L ck' ereigns . .|—— g 9 45 irg 1900 unkv. 1910| 7 | 2009—100|104,25 18953 7 | 2000—200/89,75 Rhein. und Westfä 4.10 30 [193,906 Elberfeld. Konfurêverfahren. [89553] für Zivil , | 7 SERE „e :_| Bromberg, Cassel, Danzig Erfurt, Halle a. S Sovereigns . .|—- Holl. Bkn. 100 fl. 169,45 ba Burg 1909 unkv, 1910/4 | 1.1. 2000—100[104,25G do. 18953 | 1.1.7 | 2000—200/89,75G Rhein. und Westfäl. 4, 193,90G Das Konkursverfahren über das Vermögen des 1904 das am 20. November 1902 über das Vermögen Schuhwarenhänblers Carl Pingsmannu in Steno ' Sni Le Saa tas Doi S, Virs-Stüde .|16,305bz [Ital. Bkn. 100 L. (80,20bz | Gaffel 1868, 72, 78, 8734| versch. | 3000-—-200199,50G Opveln 1902 134 L410| 5000—200[99,70G s v [atl veri 30 [100 25G S ° i h i as Wilhelm Früchte in Elber- der Hausbesitzers- und Gaftwirtseheleute Werden wird, nahdem der in dem Vergleichs- St owiß, li li G l g t di L bte en un Wi 8 Guld.-Stüde|—,— Dest. Bk. p. 190Kr. 85,20 bz Do L 1901/35| 14.10| 5000—200[99,50G Peine 1903/33 5000—500/99,25G Sächsische... . 4 | 3009—20 [103,50& chueidermeister deth: | Valentin und Viktoria Keller in München, termine vom 5. Dezember 1903 angenommene tettin, einschließli M rnstadt-Fchtershausenet, Gold-Dollars .|—,-——- do.1000 u.2000Kr.|86.20b} Charlottenburg 1889/4 | 1.4.10| 2000—100/1C2,50bz Pforzheim 1901u?1206/4 | 2000—200/101,20G Stblesishe .….. [#14 30 1103, 39G feld, Hofkamp 31, wird nach erfolgter Abhaltung R E Lts ; kräftigen Beschl der Braunshweigishen Landeseisenbahn und de Jmperials St. .—,— Ruff. do. p. 100 R. 216 00h do. 99 unkv. 05/06/4 7 | 5000—100102,60b d 895/33 | 29000—100199,25G do. |23| vers 190,90B 0 s Dollmannstr. 2, nunmehr Heiliggeiststr. 3/0, er- Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom | ; ; har ; Le) Se : E Ds E 7A s, d S lee O ROOEE - des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. öffnet Konkursverfahren als dur Schlußvertei- 7. Dezember 1903 bestätigt ist hierdurch aufgehoben. Braunschweig-Schöninger Eisenbahn (ausgenommen do. alte pr. 000&|—,— do. do. 500 R.|/216,06bz do. 1895 unkv. 11/4 | 1.4.10 5000—100/104,00bz irmasens 1899 uf. 0 1000 1101,25G Schleswig-Holstein. ./4 | 1.4.10 30 1103 50G Elberfeld, den 20. Februar Os lung beendet aufgehoben Werden, den 15. Februar 1904 die in Heft 10 enthaltenen Stationen), de, neue p, Sk 16,1964 | do, do, 6,3u.1R. (216,006 | do. 1896 fonv, 1/04 ve | N Ie Plauen unt» 1908/21 | 5000500198 db do do. [3x| vers. 100 10G öntaliches Amt8gerichT. á é n E : Ö ih N ) o. do. pr. 00 g|—,—- ult. Februar H r o. 1895, 99, 02 1./34| verch.| 5000—100/100,00b; osen unkv. 1905| : | 5000—200/102,40b3% Ansb. Gunz. 7 fL-L.|—|p.Std.| c T a0n rie R (895851 | München, den 20. Februar S. i Königliches Am baer. „A i L eann (uievenomma M Amer. Not. ar. /4,2025bz Schweiz.N.100Fr.|—,— Gobienz L 190ufv.05/4 | 1.1.7 | 5000—200/10240B en M000 nto. 1 s 117 | 200-5000900 | Me ae (lp Gia| 12 [3620s ’g s Der Kal. Sekretär: Schmidt. Zeitz. Beschluß. [89561] | die im Heft 10 enthaltenen Stationen) do, fleine . . ./4,1975bz Skand. N. 100 Kr.|—,— do. 1885 konv. 1897/33] versch.| 5000-——200/98,50G pre 1902/34| 1.4.10! 5000—200/99,25G Bad. Þr.-Anl. 67. . 4/128) 143,10bz onkursverfahren. j Nakel & Fursverfahr 89544 s m j E 3 : 1 ; do, Cy. ¿. N. Y./4,205bz [Z3ollcy. 100 G. R.[324,10 bzG | Coburg 1902|/34| 1.1.7 | 3000-—100|—,— ¿gen8bg.1897, 01, 03/3 ic, | 5000—500|— ,— Baver. Prämien-Anl.|4 | 6 O N Das Konkursverfahren über das Vermögen des atiei. ou rsverfahrenu. [ ] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Heft 10 der reuß Sar wen, Preußisdh Belg. N. ¡00 Fr.|81 20b do. feine 2324 10 bzG | Gôpenid 1901 unkv. 10/4 410| 2000——2001103 50G D 1889/3 | 128 | 5000—500/89,90G : aver. Prämien-Anl| | A9 | 6 a î j itweid- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Väckers Emil Henschler in Pirkgu wird auf | Sächsishen und Bayerish-Sächsischen Mitbewerbs "N 100 Kx. S 35h E E 44/90 E 2) D 1880 | A S D nine E e E E Braunschw. 20Tlr.-2.|—|p.Stck.| 146,00bz Kaufmanns Moritz Bentheim hier, Pfingstwei G Stani Kallas in M , : Jen Dän. N. 100 Kr.|112,35bz Cöthen i. Anh. 188, Reuwschetd 1900/4 | 1.1.7 | 5000—6500/101,90B Cöln-Md. Pr.-Ant. .|34| 1.4.10 135,30 et tzG straße 51 11, Gesellshafters der in Konkurs befind- | : astwirts Stanislaus Kallas in Mrotschen | Grund des § 107 K.-D. wegen mangelnder Konkurs- | und Gemeinschaftsstationen: Eger, Elsterwerda, / | 84, 90, 95, 96, 1903/33 d . Pr.-Ant. .|34| 1.4. i j lber offenen Handelsgesellsaft Bentheim & Co., ist | if tur Ana un Slußeewuung M wae E F A Franzensbad, Gera (Reuß), Görlis, Gre ihon O8 Shake 0s | v und Staat8papiere. | Cottbus 10 uty O4 nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben | walters, zur Sryeung on Ginwendungen eiß, den 18. Februar . Ml Kamenz, Leipzig, Lichtenfels, arxgrün, Mw 0514 : f A j do. t » | N

dei

“Coo

e co 4 Ti 2 Qu wr

Jed Jak mend pr drct p Pre emt rk Prt ded Jerk Pen dra Pra Prarti Darn derd Jan park )

0“ s D Ee A

mEaRnSaSA Mr Ms Q O Hck C Hck P

ft prt js L pmk pmk dad part | pmk feme fred premdk dra

O0 DD É O 0 D O TO S Bert drr | jun Pert punk Pk Jer duen —I=J

cs S dh ded Yao

iei A S Lao! fr M O L

T Pr Mm 55 s O:

"a pak V de

Ai 103,50 4.10 199,20bzG

T A S a

O

15 Ma C0 M O P CO A a e C5 C

M f L) i

T ien Daa dant pes D E C

ES L TE ui pk du dad prt poret p

ri fut jen : dad Pen fem: din dee et) ED: D

0 S200 5 Aa de

Ms js bt j a a D,

fmd J J 2] J J] R] Þrd

o

ti do F

e perá

ta 4 pu J)

hoh em } pur -— __

Y bmi þnA J} nied Jed

Al G2

Me Ì

E E

pu pad prnb J C

Ñ 500—300/99,560G 9. 1903/33 5000—500199,258 ambirà 20 Tle@ 13 | 13 | 7 135/50 4.10) O Lodloe‘zos Rhevdt- L 99 ukv. 05/4 101,90B Sübeder 20 Tie, ‘(31| 14 | 150 1 E S ini i i *nfali ; E : ; . 13.05/14 | veri./10000-509 t 513 : worden. das Schlußverzeichnis der bei der Bertealüng g n Königliches Amtsgericht inen wit Wlibenau Probftiella, Rüsde F o°'eihs Wn. tér (4/14 10| 2000--200/101,30bsG | Grefeld 1300 ukv, 08/4

| 1891/31 1.1.7 11000 u. 500 99,50G SMetuinrier 7 Q v.Std.| c (2 ,6Cbp a i i ä Frankfurt a. M., den 20. Februar 1904. rücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | ZelIerseld. Konkursverfahren. [89551] | hausen, Stockheim i. Oberfr, Weida, Weida-Alb- M D verid).| 5000-—200[101,30bzG do. 1901 unkv. 1911/4

pet drk bek pre prt Prt E pad jt ba p P bt

e L ay

[-

mm A2 I 2 F B

G pi p

Z A i

7 190,00bzG 90à89/60à89,90bz

T

C

0 S

S

r

s L

92,90bz 94 90bz 85,59bzG &6,T70bz

J

E E

«ck . 5 t ls bs pf T

iy

O A

Do. abg. |

do. abga.U.!

do. innere! feine

r ti

S ry ey ry Us

By

bus CO

c

au ès. A | 5000—500]91,90G Nostod 1881, 1884/33| 1.1. Oldenburg. 40 Tir.-E|3 | 12 | 9% 1123,00 Gläubiger über die nicht tbaren V 2000 —200/104.40B I 1895/8 | LLT 90.008 Papvenbeimer 7 of. v 18 He r Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. der Gläubiger über die mh verwert aren Des n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | stadt, Zeiß und Zwößen. do. do [3 | veri.|10000—200[89,10B 876, 82, 88: R T Gelt@teh 896/31| 14.10/50 gad Obligati j j f E E Abt. 17. glich geri@) mögensstücke der Schlußtermin auf den 28. März T isGicemeisters Heiurich Froböse in Wilde- Eine Anzahl deutscher Stationen ist mit direkten do. ult. Febr. di : 88,90 bz es 1901 1903 (28 5000—200]98/60bzG S TESIEH 1.7 | 3000—S : ags a “n E m wiéutctues, M [89586] 1904, Vormittags 9 Uhr, vor dem König- | mann is zur Abnahme der Schlußrehnung des | Frachtsäßen niht mehr versehen. Preuß. konsol. A. kv.34| versch.| 5000—150/101,10b3G | Daustadt 189733 2000—200/98,90B do. 1896/3 | 1.1.7 | 2000—200 (o. Rei chergestelt)| | t] ' 29 OUet.D3 ’Konkursverfahren lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Die Frachtsäße des neuen Tarifs weisen in do, do. 34| 1,4.10/ 5000—150/101,30bz do. 1902/31 2000—200}98,90B Schöneberg Gem. 926 /3i| : as n : s h * : Nakel, den 18. Februar 1904. P Novtét be- | allgemeinen Ermäßi um Teil aber au Cr D D vers.|10000—100189,10bz Dessau 1896/33 5000—200!99.49bz Schwerin 1. M. 1897/34| 1.1. Ausläudische Fo Das Konkursverfahren über das Vermögen des : : ; das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- | algemetinen rmäßigungen, zum Leil aber au N L abe 89 90ARIb Dessau 83) 200/99,4 l 9 (34| _|/3000—10 : E s l Kaufmanns Simon Bentheim hier, Obermain- Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. rüsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung böhunden auf. ls. ak E51 00 OREOD: j Dt.-Wilinergd, nua i e otte O Solingen 1852 ukv. 19/4 | 1,4 E U. e Argentin. Eifenb. 1890 .. | 5 anlage 14 1, Gesellschafters der in Konkurs befind- | NeÂs8e. Ñ [89562] | der Gläubiger über die nit verwertbaren Ver- FBeggesallen sind ans dem bisherigen Rheinis do fy. ukv. 07 rich. 3000—100]99,50G Dresden 1900 unk 10/4" 5000—100 104 708 B Epandal A ¡i 0! 1000-200/101,75 bs 4 S R ARA lichen offenen Handelsgesellschaft Bentheim Das Konkursverfahren über - das Vermögen des | mögensstücke der Schlußtermin auf den 24. März | Westf ish-Belgishen Gütertarif die Ausnahme M do, wv, 92 u. N 5.11| 3000—200/99,50bzG i 189333 5000200 100'40B E 1895 34| 1.4. )| 1000 200|—,-— : A & Co., ift nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Kaufmanns Ernft Kuppke in Neisse wird nah | 1904, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- tarife 12 (Schwefelkies), 15 (Kaffee, Zucker usw.) do, 1900 ukh. 05/31 | 3000—200—— VD. 190031 9| 5000—100/100,80bzG Slargard i Pom. %|3i| 1.4. 2000. S06 d termins aufgehoben worden. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und nah | lichen Amtsgerichte hierselb, Zimmer Nr. 2, be- | 18 (Delkuchen), 19, (Petroleum), 24 (Gadêter) M do. 1902 ukb. 10 0| 3000—200/99,50bzG do. @rdrxpidbr. I u. 11/4 | 3000-—100|—,— Stendal1901 ukv.1911/4 | 1.1.7 | 5000—500/104,60G Frankfurt a. M., den 20. Februar 1904 Nollziehung der Schlußverteilung hierdurch ausge oren. stimmt. 9% - (Nüben), 30 (frisches O und 32 (Flußspa) m. P 2 : ; 5000200 Roi E unk, L T E R A 1908/21 4.10) 5000— 500 Da 2 v B e, L io 9 7 ; ) j / e isheri , isen Güter aver, Os NAILA, 12 | DUUI— 2UUILLÓ, o. Grundrentenbr. L|ch 3000——1001/103,998 ettin Lit. N, O., P./34| 1.1.7 | 5000—200]2t ¿70 do. | Der Gerichtsschreiber Die Vergütung des Verwalters ist auf 250 H fes Zellerfeld, den 16. Februar 1904. und aus dem bisherigen Deutsch-Belgishen a E |10000—200/99,90bzG D U L o E Stettin L 89e unt 06 (4 | PEal 000 Ee z cufece 1888 20400 4 —,— d 0i| | | 1000 |—,— do. 1902/34| 1.2.8 | 5000—200|— do. 10200 | [3E | 1000 |—,— Thorn 1900 u?» 1911/4 | 1.4.19| 5000—200|10360G de do. 2040 4) 4, | 5000—500/101,90G 1895|24| 1.4.19| 5000—200/99,00G dz do 408 4.10 185 30bzG

ak jth ra rend fran jr Jet prak s s C13 Cy pes fous _——

r Q e Ma po E ute uben ur E 4 O O A N N I

-

84/30bzG 10 184,50bzG

» C .

VEs ria M Mas Ms C I Q C ia

Ds

C pt berei burrk brt

D b E

des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17. ge Oen, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | tarif die Ausnahmetarife 10 (Maschinen), 13 (Far M do: Eisenbahn-Obl. 9 | 5000-——200|—. | Düren L d Gartz Bekauntmachun [89566] Neifse, den 18. Februar 1904. toffeln) und 15 (Erde, Kies),* sowie der besonde! M do, Ldsf.-Rentensch.|34 | 1000 100l— i A | 2 Mannes Ag herausgegebene Ausnahmetarif für Holz, Infusoriew Bruih.-Lün. Sch. V3 | 5000 200|— it E R A 0) 5000—200|--,— i Tes ; | 5000—500|99 T0bI G | do. 1888,90,94,1900 31 3

Das Konkursverfahren über das Vermögen des ———— : V ch ymerarif JUL S020, ck Refe 34 Hotelbefißzers Adolf Kaiser in Gary a. O Pirna. [89578] Tarif- U. Bekanntma ungen erde und der Spezialtarif für Kartoffeln (su e C ot 88 90 5000—500/99,70b3G | Duisburg 32,35,89,96/3

b] Þ—

do. . 5.11 /10000--200/99,3)bzB Wandsbeck 1891 14 | 1.2.10| 2000—200/102 00S 8 do. 1897 408 4 ‘4.10 177,80bz ».| 6000—500]99,30bzB Weimar 1888/34| 1.1.7 | 1000—200 99,69G Wern. Rant.-Anleihe 87 konv.| Le Pre 1000 #99,20G Wiecsbd. 00/1 ukv. 05/6/4 | 1.4.10) 2000—-200|—,— Bounische Laudes-Anleihe . . B s 2000—200/102,79B de. 1879, 80, 83/34| vec-\ckch.| 2000—200 99,20G ) do. 1898 unf. 1905 4.10 199,10b;G 5000—200/101,59bz do. 1895, dg, 1901134| 1.4.19| 2000-200 99,20G D s. 1902 unfv.1913| 4 L 99,10 5000—200/101,50bz Witter 1882 ILLI34| 1.4.10 1900 199,25G Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 | 5000—-200199,75& Worts 99/01 uk.05/07/4 | vers®.| 2000—500]102,10G vor Nr. 241 561—246 560 | 5000—200]98,80bzG do. 1903/34| 1.1.7 | 2000—200/99,90G r Nr. 121 561—136 560 | 200199,50G r Nr. 61 551—85 6501 0| 1000—200|—,— fandbriefe. iy Nr. 1—20 000! 0| 1000-——200|-—,— Berliner 1.7 | 3000—15014117,10G Sold-Anleihe 1889 gr.| 4 : J 7 | 3000-——-300/112,00bzG do. mittel! | 2000—150/105,190& d do kleine 7 | 3000—150/101,60bzG hinesische Anleihe 1895| 6 “1.7 | 5000—100]102,50bzG do fleinc| 6 "1.7 | 5000—100}99,50bz S do. 1396 500 u. 100 £ “1.7 | 5000—100]88,60bzG do. 50 u. 52] 5 .[10000—200}—,— bo. uu. Febr. |50000—100|—,— do. 1898 500 u. 100 £ t do. 50 u. 25 £ do. ult. Febr. niche Staats-Anl. 1897 optische Anleihe gar. . .| e 2c do.

Do

EE p pt fund pad dret pur pru

_

; ; ; ; * | Das Konkursverfahren über den Nablaß des Näh- : Ziffer 6 der Bekanntmachung). Wte : 88, Ml m E L E anodberclel@ maschinenfabrikanten Johaunes Marquart in der Eisenbahnen. Neu S ist ein Ausnahmetarif für Zemert do, do, 92 est dur rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage Großzschahwiß wird nah Abhaltung des Schluß- | [89596] Soweit durd den neuen Tarif direkte Fron do Bo 2 1896/8 bestätigt ist, hiermit aufgehoben. termins hierdurch aufgehoben. Ausnahmetarif 43 für Staubkalk (Kalkasche) ohne Erfaß aufgehoben werden oder Frahter bung do. do. 1902|: Gart a. O., am 17. Februar 1904. Pirua, den 18. Februar 1904. zum Düngen. E rg n Aae Frachtsäge no V Gr. hes. St.-A, 1899/4 Königliches Amtsgericht. Das Königliche Amtsgericht. Die Stationen Kantreck und Greifenberg i. P. "Ni cón Autunft. -Lrieilen die beteiligten W A: da: R Alg

Hagen, Westf. [89614] | Posem. Konkursverfahren. [89545] | werden mit Gültigkeit vom 1. März d. I. als ferti gungsstellen / Hamburger St -Runt. [31 2000 —500|— Sud 1893 01 I Das Konkursverfahren über das Vermögen der Das Konkursverfahren über das Vermögen des Nersandstationen in den Ausnahmetarif 4a für Cöln, den 93 Februar 1904 h do. amort. 19004 5000-—500[103,60bzG E ref (au Firma Westfalia Drogerie Ernft Diercking Handschuhmachers Franz Ziegler zu Posen | Staubkalk (Kalkashe) zum Düngen für den Ver- T Königliche Eisenbahndirektion I do do. 87,9132] versch.| 5000—500/99,70b3zG | Œffen 1901 unkv, 1907/4 zu Hagen ist dur rechtskräftig bestätigten Zwangs- wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | kehr nah sämtlihen Stationen der Preußischen 2 G do. do. 9283, 9934| vers. 5000—500/99,70bzG | do. 1879, 83, 98, 01/34 vergleih beendet und wird hierdurch aufgehoben. 4. Januar 1904 angenommene Zwangsvergleich dur | Staatsbahnen, der Oldenburgischen Staatsbahn und [89597] E h St.-Anl. 1886/3 | 1.5.1 O L S Flensh. 1901 untv. 06/4 Hageu, den 19. Februar 1904. : rechtsfräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, | der Militäreisenbahnen einbezogen. Erweiterung der Abfertigungsbefugni)t «has amart. Las | 15 5000—5 -- do. 1896/33

ei

I

bunt bem rena pen pre pmk

: Om G L

4 p E A

g m 05 R

j le

4

pad prak

A J J

——

5000—500/99,70b3G | Gisenach 1899 ufv, 09/4 | 5000—500/86,50b3G | Elberfeldec v, 1899 1/4 10000—500186,50bzG i do. I-IV ufv. 04/054

| l | | |

F

E

G R E ia hes De O e T e A U L ete L E E E S Ai E B L

5000-—200|-,— fouv. u. 1889|: 2000200199 90bIG | Gling 190331 5000—200]87,30bzG 1903/33|

prt prt jt jt C

Lo, e j E C C

91/80bz 91,80bz 31,10bzG 101,60bz 93,75bz 93,.79bz 84'80bzG

84 60bzG 30bz@&à84,75bz

D

pra S S

1B

Va Ml Ms Hn fend fund brt bk T |

nt ck E

prt pt jur Prm þré puri lrt

& Cy Lr cur

4,10/5000—1000|[—,— do. j 5000—200]99,40B do. 2000—200/101,60bz do. | 2000—200199,30& Do. 5000-—200199,30G do. 5000-—200189,39G do. i zel 5000—200/99,40G Calenbg. Cred.F uk.05 5000—200/928,50& dd A ¿ 2000—200/101,60B do. D. E fündb.|34 2000—200/99 80& Kur- u. Neum. . : 99,00bz do. alte 2000—200|— do. 4 99,60G do. Komm.-Oblig.|2 | 2000—100/101,25G do. do 4 210 1000 u. 500/99,10G Landschaftl. Zentral . L do. do. .184/ 1.4 do. n Jo | 2A Ostpreußische .… . .. L,

c

ä y C

J joni

Königlicbes Amtsgericht. hierdurch aufgehoben. Berlin, den 18. Februar 1904. der Haltestelle Königsee (Thür.). : üb Staats-Un. 1899 31 17 2000 00 bier Tran i

Halle, Saale. Kontureverfahren. [89581] Posen, den ZN F cid NEMaRE E eon, i D R aste (n der an der Strecke Oberroî! R 9613 | 1.4.10) 5000—200|— dE 1903/32 In dem Konkursverfahren über das Vermögen 7 namens ‘der beteiligen Serwattungen. ay Zoe ¿6 Abfertigui „Schuldv. des Mehlhöndlers Rudolf Herrmaun zu Sondershausen. Ronfursverfahren. [89605] | [89617] see (Thür.) werden fortan auch auf die Abfertig do. kons. Anl, 86/33 1.1.7 | 3000—100=,— | SFreib.i.B. 1900 ukv.05/4 Halle a. S. is zur Abnahme der Schlußrechnung In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Belgisch-Deutsche Eiseubahnverbände. von Fahrzeugen aller Art ausgedehnt. N ls U 24 D TAN G do. 1903/33 des Verwalters, zur Erhebung von Ginwendungen Schuhmachers Emil Böttcher inSoudershausen | Am 1. März d. J. tritt ein neuer Verbändögüter- Erfurt, den 13. Februar 1904. dts N Oldenb. St.- A R 17 O O Es Fürstenwalde a Sp.) gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung ist infolge eines von, dem Gemeinschuldner gematten | tarif für die Belgisch-Deutschen Eisenbahnverbände, Königliche Gilanva nee S Sabsen-Alt Lb -Obl.134| verscch.| 5000—100]101,00G S A Das zu berüsichtigenden Forderungen und zur Bes luß- | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bergleichs- | Teil T Abteilung A in Kraft. Er enthält die namens der beteiligten Verwaltungen. S.-GothaSt.-A. 1900/4 1000-900 Gießen 1901 unkv, 06/4 fassung der Gläubiger über die niht verwertbaren termin auf den 11. März 1904, Vormittags | reglementarischen Bestimmungen, bestehend aus dem | [89802] ] do, Landesfr.unk, 07/ 5009— 100|—,— Glazchau 1894, 190333 Vermögensstückte sowie zur Anhörung der Gläubiger 11 Uhr, vor dem Fürstlichen Amtsgericht 1 in | internationalen Uebereinkommen über den Gisenbahn- Württembergish-Südwestdeutscher Eisenbahs E: do. 1902/33 5000—100|— Gnejen 1901 utv.1911/4 iber die Erstattung der Auslagen und die Gewährung Sondershausen, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Dieser | frachtverkehr sowie den Ausführungsbestimmungen verband. Eil slteMein. dor j O do. 1904/34 einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- | Termin ist zugleich zur Prüfung der nachträglich an- | zu demselben, den für die internationalen Verkehre | Mit Gültigkeit vom 1. Máärz 1904 tritt ein na f Eo pi 1,1, R Sale Görlih 1900 unk. 105/ ausschusses der Schlußtermin auf den 26. März gemeldeten Forderungen bestimmt. Der Vergleihs- | vereinbarten einheitlihen Zusagbestimmungen der „Verbandsgütertarif Teil 11, Besondere Bestith do. u Ge L as 1008 10 34 1904, Vormittags 114 Uhr, vor dem König- vorschlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Konkurs- | Cisenbahnverwaltungen und den en Ei Zusaß- | mungen und Tarifsäße für den üterverkehr "U Swrzb.-Rud. Kdfr. (341 1.1.7 | 1000—200|—, Ge Lichterf Ldg, 96 3t lichen Amtsgerichte hierselbst, fleine Steinstr. 7, 11, | geri{ts zur Ginsiht der Beteiligten niedergelegt. bestimmungen der Belgisch-Deutschen Eisenbahn- | Kraft, wodur der seitherige Teil 11 vom L Augs Swrzb.- Sond,1900/4 | 1.4.10| 2000—200|—- Güstrow 189|3i Zimmer Nr. 31, bestimmt. Soudershauseu, den 21. Februar 1904. verbände. Durch den Tarif werden aufgehoben der | 1900 für das L, 3. und 4. Heft aufgehoben L do, Landeskfredit|33| versch.| 1000——100 Halberstadt 1897 31 Halle a. S., den 16. Februar 1904. i __ Kirchner, i HBerme Teil T Abteilung A vom 1. Januar 1893 | ersezt wird. Für das 2. Hest (Elfaß-Lothring!# Weim, Ldskved, uk, 10/4 | 1,5,11| 3000—200 do. : 1902/31 Große, Kanzleirat, Gerichts\hreiber des Fürstlichen Amtsgerichts. nebst Nachträgen I bis VI sowie die im Teil T des erseyt Wird. o Wrttembereistber Güterverkehr) Y Württ G 34 1,5. 3000 u.108 101 20b1G Halle I, IT ukv, 06/074 Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgèrichts. Abt. 7. O ec E ias ees Haa Mare Da 1. Mai E o DONenEE s hält der alte L e in zur Neuausgabe dic ns Br K. ues i #ckch.| 2000—2001101,2001G__ do, L 1886, 19 3 6. “i L 89582 n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | (enven ieren und Eisenbahnfahrzeugen in den | Tarifheftes no iltigkeit. i Cassel Ura reeek 9934| 1,4, j E eln Sae(at ea aIE. P E aegen La S@huhwarenhäudlers Friedrich Schaefer zu | Belgisch-Deutschen Gisenbahnverbänden enthaltenen | Die in dem neuen Leil 11 enthaltenen besonde fasse Kdesfredit. a 100,00G Barbara & 1903/33 Handelsfrau Witwe Charlotte Ude in Halle | Steinau a. O. ist infolge eines von dem Gemetin- Bestimmungen für Gisenbahnfahrzeuge. Der Preis | Bestimmungen sind gemäß den Vorschriften unter 1( dann. Prov, Ser. [X 3: “(ada bronn. 1897 ukv. 10/4 a. S. ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- \huldner gemachten Vorschlags zu einem Zrwangs- | des Tarifs eträgt 50 4. Nähere Auskunft erteilen | der Eisenbahnverkehrsordnung genehmigt. ü . “do. VIL VII|3 ne 1903/34 walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen vergleiche Bergleichstermin auf den D. März 1904, die beteiligten Berwaltungen. Der neue Teil IT ift zum Preis von 30 A Ofiv.Prov.VIIT u 1X 4 dildesheim 1889, 1895 31 das Shlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Cöln, den 19, Februar 1904, den Dienststellen erhältlich. E do. 1—IX|34 óxter ; 1896 34 deichtigenden Forderungen und zur Bes luß- | gericht hier, Zimmer Nr. 1, 1 Treppe, anberaumt. Der Königliche Eiseubahndirektion. Stuttgart, den 22. Februar 1904. d o “q Hrovinz.-Anl, 34 Î omburg DD. 18 34 fossung der Gläubiger über die niht verwerkbaren Bergleichsvorschlag ist auf der erihtsschreiberei des | [89618] Deutsch-Belgischer Güterverkehr. Generaldirektion der K. W. Staatseisenbah As R di I “f * 1902/34 Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger Konkursgerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- } Unter Aufhebung als geshäftsführende Verwaltung. : prov. KR KRKU/4 O 800 103,50G nowrazlaw 1897/8} über die Erstattung der Auslagen der Schlußtermin gelegt. 1) des Teiles 11 (Hefte A, B und C nebst An- m po. A1 1 X11 (21 5000—200[101,20b¿G | Kaisers. 1901 unk. 12 auf den 26. März 1904, Vormittags 11} Uhr, Steinau a. O., den 18. Februar 1904. Men vom 1. Juni 1890 des NRheinisch-West- Verantwortlicher Redakteur by un IV kv, ._./84 5000—500/99,30G Karlsr. 1900 unk, 1905/4 vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, kleine Königliches Amtsgericht. fälish-Belgishen Gütertarifs, ; Dr. Tyrol in Charlottenbur; Ey X L c «10k j 99,30 do, T E88 g Steinstr. 7, 11, Zimmer Nr. 31, bestimmt. Steinau, Oder. Sonfursverfahren. [89548] | 2) des Teiles 11, Abteilung C IL, des Rheinisch- 4 : l4) in Berlin : N R, doit as 1896 2 SOIGN Halle a. S., den 19. Februar 1904. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Westfälish-Belgishen Tarifs für die Beförderung Verlag der Expedition (Scholz) in D ild de, R 0 gl 5000 G el 1898 6d 1898 Große, Kanzleirat, Obstweinfabrikauten Gustav Zobel zu Steinau | von lebenden Lieren und Eisenbahnfahrzeugen vom | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und E s. do, XVIL at Bi » h

. 5000— do. 1901 Geri&tsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 7. | a. O-. ist infolge eines von dem Gemeinschuldner ge- ' 1. Mai 1894, Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße N do. LX, X 4 XtviS 500/94,700 0

Pn prr fred pmk Prt fmd fert puri puri errt

U Ls Mm pte Drt Peedt Pms Pert ders drt derk deus

a Leows

Prt f F N I f A I

purá jur prr prrd dd prá O00

Les

ty tyr Uy ey t non

ce (Thür.) gelegenen Haltestelle Kön) S Me. Eisb.-Schuldv.|34| 1.1.7 | 3000—600|—,— Frauftadt 1898/34

b b

Ry S Ey tes

[21 [31

3000--600/[101,50G 3000—150[100/50bzG É:

S)

B44 5DS

F

.4.10| 5000—100/99,5I& | 5000—100/89,00G [10000—100-— ,— d | 19 /10000—100}99,30bzG do. pr. ult. Febr.) —— [10000—-100/87,70G do. Daïra San.-UAnl. .| ( | 5000—100/10%,30bz Fianläntische Lose fr.Z.|- 5000—100|-—- do. 1.7 | 3000—75 198,00bzG do. St.-Cij.-Anl. .. .| 1000—200/102,50B do. c 1.7 | 5000—100187,29bà Freiburger 15 Frcs.-Lose . „|fr.; 1000—-200|—,— Pommersche 34| 1.1.7 /10000—75 199,00bz Galiziiche Landes-Anleihe . C 98,25G do. 3 | 1.1.7 [10000—75 187,20bz do. Propinations-Anlelhe; | 3 do neulandsckch.|34| 1.1.7 | 5000—100198,50W Griechische Anl. 5% 1881-84| 1,60] do. do. [8 | 1.1.7 | 5000—100|—— do. do. fleine| 1,60) Posensche S. VI-X . ‘1.7 | 3000—200;102,79G Do. koni. G.-Rente 4/0] 1,30 do. RI-AKVIL ‘1.7 | 5000—100]99,70b do. do. mittel 2/6 do. D do. do. E C B

pm lee fred fred jene derd prmek O O Dm

pr pet p Pal Prk jraeá

C

prnt jut C duns jed

C7 N V C5 Pert

prt Dent Prt LOÒ

p s C

M.

V Ci t ry

55S en

Ï B

—-

cs

J delis-Jaidi da Lde (T ck)

J J A J J duns

—,— 135 50bz

F ‘r @

pk pi prak prt prr ri C

GODOPP

39,30 bzZ 39 30G

30,30bzG 20,30bzW 20,30bzGS 40, TObz D 41,50

38,50 bzG 38,9IbzG 38 50 dzWS

200,69bz 100,69bz

J bt 4 J _S

emt j prt burt je P Se jf M Wie pi C2 p Ms p C V Es Q S S 4 P

ez e

OoOCOcT

V Ü

1

de. do. feine 4% 1

| do. Mon.-Auleite 4%/o/ 1 [10000- 2,6 do. feine 4% D 1

, r ,

S aae

",

3 e p d

do. | 5000—100/99,70bz do. Gold-Anl. (P.-L.) ‘1.7 [10000—100}87,80bz do, do. mittel 1.7 | 3000—75 |—,— do, do. kleine : 7 L Staats-Anli. Obl, 96 L R. alte 20000 u. 10000 do. do. 4000—100 Fr. do. do. ult. Febr. do. do. ; neue ), do. amorti. LIL, LV. | 5000-—100|88,70&S Mexik. Anl. 99 1000-500Lv. | 2000—100/101,40G do. do. 200Lv. 5000-—150/100,00B do. dh i 5000—--100]88,70G do. do. __ Ly. 101,40G | Nonv. Staats-Anleihe 1894) O, 1888| 3 do. do, 1888 mitt, u, kU.| 3

__. Li

O ri O VE mar

pr Jui ent J 23] fermet Prt Predi 2m} J J drm

D D D F 1s Jf tin Hn Pn bt þt C O d L

I E O pt jun pur fert jen Jeect Dent jet Pad

pt n} bd pt

S

C T do. 2000—200|—,— Sächfische 5000—500199,00G do. 1000—200/98,49bzB do.

1000 u.5001104,10G Schle}, altlandschaftl. 1000 u.500]99,00B do. do. 2000—200/99,25B do landsch. 2000—-100[104,40G do. do.

5 do. do. do do. 2000—200191,75W do. do. 2000—500/103,75G do. do do do 2000—500/99; do. do. 5000—%§00102,50bz dv. do.

cor . , Gy r, I

pur f bert J 2] N E

C

E T E

Me 1A M Pn Pt t 1 Prt Pt E C CS O

nt jh pre fert P eh Predi Pre Prei Dun rec n

=S

S - R S e S

Cs G81 S

A Ee G 1B fck

fi fti ferti reti redi É edi er Pri Seer Grati reli ferti frei fre Pen Pri frercé pru

UULaccrck P

pi] —] J] s

&

_——_ S M t Ca A

9/50bzG Köln 1900 unkv. 1906