1904 / 49 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L bZ (A E f : y j Warenmärktenu. f D j Kursberichte von den Die amtlih E | lbst nicht erzeugt werden können, ft. Berlin, den 26. P. dcin. j i terialien, welche im Lande selbt Oficial de la República Produktenmarkt. (per 1000 kg) in Mark: 188 Pia / | d Kunstgegenständen, Papier usw., 767 (293) mit wird llfreiheit zugestanden. (Boletin exmititelten Preise waren b Bahn, Normalzewicht 755 g bnahme ; i mai, und Genußmitteln, 386 (279) mit Chemikalien, Drogen, | wie E n Bo 75 Abnahme im Mai, do. 186,50 - 183,75—184 Abna M Absah in 4 ahrungs- t i rtniels 356 (257) mit Leder, Leder- und Schuh- | Argentina. uen Wagentyps auf der E E 182—182,75 Abnahme A T3 9% Abnahme im September mit A A 1 2 ; a Öt Y / N! A 1 DIORULE: : e tel. / 4 C 1A 2 Ä für Wein sind Ms 105 246 1,08 pati 77 (236) mit Holz und T S Mia 81 A i E * Mosario Eilcababs e Eisenbahn, S Me ber Veiideret Flau. 0 ab Bahn, Normalgewicht H : wan Ur A a0 S arl, 56) mit Bijouterien, re L ar 6 re 3 Aires hat die von ge Slle 2 #4. Veehr- 34,50—135,00 a ' 144,75 L ; uhrzölle ° l \ck en 14 Eisen und d p 944 (156) al E e 2ement- und Steinindustrie, 125 Públicas îin Buenos Aires ha Fifenbahnwagen von je 40 t ç märkischer 134,5 / i, do. 145,75—144, i ischen Einf ; ein in Flas Verarbeitung von Gie strumente un G 0,62 aren, ätig für die Ton-, Zement- unl e Públicas in Buen neuer Gifenbahnwag Roggen, 1 “143 Abnahme im Mai, ; T y Die norweg daf Schaum Pit | Ve Maschinen, In 62 797 / E waren tätig f E e Außerdem waren Reisende für \sellshaft eingereichten, den Bau neuer [len insgesamt 1000 Wagen G —142 50—143 Abna Mehr- oder Minder- ¿ on N » worden A hne Rüknch dustrie der C A ( 0,37 E111) wa ie Maschineninduftrie. ußerde D 15 gesellshaft eing ( / igt. Es sollen insg dei: 712 g 144 2, t 150 M e ‘eisprehungen ist v eändert ON Flaschen oh x Jn N 37 105 ,i r die Ma Stroh-, Rohr- und Bast- N Entwürfe genehmigt. Es Miet de la Ropúbiics 1 E im Juli mit 1, ¿De jentfay der Freisprec ite ge- | dahin g derer Wein 11 f Rein in Fässern Apparate . - Ï 3,53 102) JUT - n, Gla2waren, Siroh-, ) | betreffenden Entwürfe ( letin Oficial de la Rep bis 145 Abnahme | nl.): Der Proze il der Strafgeri , ) Kronen an ere ü 1D Mein 1 * pp i é s . 356 105 D T4 é f aren i5ettwate G 4 y fommen: auch ie S b t werden. (Bo 86 preußi\ er, Abg. Seydel ( p 93 0/ aller Urtei e M Aerger mit 1,50 P ta V it 70 Oere ul L op ür l 1 Elektrische Fndustr . ú E A 0090 9 18 quishu al / Dün emittel aus dem Ausland ge Hen, M dieser Art gebau wert. Matt. E fischer mecklenburger, A 899 Hon 17 auf (0 sachen eine Menge r . Alkoholstärke m fe mit 40 Cre F Le pt Steine und Erden S 220 098 “d Abfälle und -WUUNg G ted E andere Geschäftszroeige f e ) E ommerscher, martl / ärfischer, medlen- 1881 bis 188 tigen Anklagen verur\c von Beamten. auf die : 1 S Alkoholstärke Fêruken ein: | Fndustrie der S A : 9 45 aren, Ngenturen und verschiedene Ke 7M O T Argentina.) Hafer, : 0—155, pommerscher, m cher | p. Diese unnôligen % ötigen Aufwand von D i ruken bis zu 21 Proz. in Fässern oder Kruke1 D A R 246 740 B ändishe Agen ; Nach dem Schweizerischen Handels- lesischer selies, LAQ 2 pourmer Ben o pommerschec, | o, A nen Uen 2 ex erhebt die | oder Kruken ; des in Fässer 3ewiht | Glasindustrie. - A 10,24 n ie Schweiz bereisen. (Nach den / en. posener, {le 5 lesisher mittel -13 ; ; | 1 d Kosten und el Zustände? Entweder erh N Die Menge de iteres nah dem Gewicht | Glas Se A 1 032 440 ' segen die Schweiz bere steigerung ischer, posener, {les {lesisher geringer | Kummer und Kt ç folcher Zustände die Gerichte verzollen ist. 2G A BEAI weiteres nach) Llo Chemische Industrie . E S E 3 65 ließen 9 Zwangsver Vit stand das | burger, preußischer, ßischer, posener, i A l n ie Ursache |o bare Anklagen, oder die ¿7:9u i eines wird bis auf » Verhältnisses O (C L 368 275 9/00 latt.) richt T Berlin ftan L ae T S eckdlenburger, preuf "_13325-—133 50 Abnahme im j Worin liegt d viel unhbaltbare eres is nicht der Fall; hrten Weines wird Maßgabe des Gasanstalten C A El 0,86 mntéblatt., im Königlihen Amtsge “4 n ge- | märfisher, m 50 g 134—133,25—133,5( S | Born tschaft zu vie : Leßteres ist nich P œæg | geführte in Liter nah Maß: a {e S 86 350 / 9 Beim Königli x nn Gustay Seemann g l 31, Normalgewicht 45 i li mit 2 4 Mehr- 5 Staatsanwaltsc deren Grundsäßen. Leß hen sein? Ich Umrechnung in L j Textilindustrie . O es 7 0,13 dstüûck Ohmftr. 2, dem Kaufma Mit dem Gebot | 127—131, Normalgewich 38 Abnahme im Juli m | g jeßt nah anderen G 8gnwaltschaft zu suchen S RIY dur Umyr : mittelt ¿ Y Vver- On i A a E A 13 110 A : Grundstü Ohmäitr. 2, L Nußungswert. Mit dem Ge A 139,75—137,75—13 | | verfahren jeßt nade bet der Staatsanwalt T, zie fich die 100 kg = 981 ermi L, 8 Februar De D Papierindustrie y zerhaindustric . » 0,02 Cuba. A Rersteiaerung. 9970 M 9 C blieb Rentier Aug. | Mai, do. 139,7! 0 Mired | ins E E e Ne ‘über anzustellen, w von 100 kg =. sind am 18. à \ Zummi- und Guttaperh: 2 160 ' L s cubanisGen | hörig, zur Versteigerung. otheken blieb Rentier Au; Minderwert. Flau. 9 amerikan. Mirxe | t sollten die G s Frmittelungen darübe Bd N h 2oll derungen l Leder- Gummi- ittstoffe R ces. “P Berfügung des cubani en E h d 200 000 M Hyp oder Minder O O T6 fret Magen, s lef | Ti : M er, ÉErmi TeLUng y fart. Diese Kollär R CUCL e, N a «e und Schni LOIE Rd E n. Nad etner erfugung E on 8000 M bar un E , j N tg Plata 117,0 + 117 Brie | e bitte E E ne der P E Antrag Nes R tündet E Po Kraft getreten. Industrie e De ofelzuckerfabrikation und 39 345 0,39 Konsular aure wis s Ser Sreibuaswine oder E Krebs, Beymestr. 11, N i IT Berlin standen die a M E F Bs Wagen, ohne Angabe der Provenienz | As M Zentr. ): Der gesle “ih wünste aber, daß | ki NRüben- und . O 5G 390 0,99 anbe par S bei den Konsularämtern und Zoll- | Beim Königlichen Amts steigerung: Gartenstraße 2 in | 12450—126,00 fr Matt 7 tatter | \ A Abg. Faltin (Zen Sympathie gefunden; ich wün}M! Diese j - Quckerraffinerie . + - e i‘ 99 Ju M resse bergestellten Fafturen bei sie mit unauslö\{licer Tinte M E Versteigerung: Sarlen]1 "990. Abnahme im Mai. Matt. c 22,75—24,75. Matter. | i ch M ck avnßo VmPathte Ht " S t würde. Die Zulkerra f » brennereien A Oaeiprele DETg “15 Ce, wenn fe mit unaus Uer Nie R h ten Grund\stüde ¿Ur c lm Inn Chr c 9 20 a. Aan 199 Eg) Nr. 00 T eo Matt. / j ; D Freude große S InerichtseTretare gedad) it a ‘eten und Branntwein Go uß- Rote Ne publik zuzulassen, Wenn [l nachbezeihne n M4 M MWellelmann ac rg; 1ER Weizenmehl (p. V Kg) 1 17,75—19,80. | R zu meiner î Aud, d Amtsgerich Vie : - 8 {stellung ml J nengestellten Brauereten ) S C se und Ven {A Fr 0,10 lon der Iepubl j roß-Licbterfelde, der Frau e T 98 001 46 bar blieb L z T 100 k ) Nr. 0 u. 1 ,(9- im | 752 A 1 die Land- und Al ebli um Glei s sammengesle ch trie der übrigen Nahrung 10 509 , Fellen A ‘20% 1 B M Groß-Lichter / U s Gebot von 26 001 DLte Roggenmehl (per Z ; 00 Brief Abnahme | A auch an dîe A seit 20 Jabren Pera L ies entsprechenden ß Fnnern zusamu E, Fndustrie der UVVI( Ms O Qr 0,15 hetobhen Ind. j M A 0E hergestellten içatturen baben x 8rvert 1500 M Mit dem A F 2irkus 12: Meist- N DAgenI A --) mit Faß 46,00 O 790 j lonieren |chon leit 20 _BAren iten und den entsprehenden n Reichsamt des I Industrie “.) g A O 14 945 : gehrieven I fang der in dieser Form hergestellten F Ausfertigung | Nutungswert 1500 4 Mi ister hier, Am Zirkus 12a, Me Rüböl (p. 100 kg) m im Mai, do. 47,2 petitionteren i an den Oberlandes8gert Di P A 18aleid follte Aus den im W 1d el und „nd ¿ MTTECL L L E I G N V 539 94 80 " Beim (Smyt ang S EE e “1 Roe vorlegen eine UuêTertigung T 1 thur Hoffmeif L Di E S ied nau G, 11 D : 90—46,00 Abnahme 7 P : Sefpotären D E PDieter Aus( (U 3 ‘iten für Ha1 : Stein- i: A g8anlagen . 9 500 532 T Q on den Personen, die sie t 4 (l E heraestellt | Kaufmann Arth Odenwaldstraße in Friedenau, Ls Monat, do. 46,2 / i den Selretarc1 da Verwaltungsbehörden. L G S 1 werden, N achrid : U tets an St( l m \serversorgungs nau A O E 8 82 Eansuln von den : G L as hreibmaschine hergestellt oru a Stube auh- und Odenr Î T Ms b, Gebot laufenden S al, M it "i L on ( K "r Boraenommen t ; o En Zollg( biets s Sa x Mi , 890 070 10 dit Kon1 4 mittelbar mit fte: Dre - M E ztetender. -- Stubenra ' V 10,04 a. Mit dem We ! L i Oktober. I atl. i Beamten bei den 2 lung der Beamtengehälter vorg it begründet 3 fubr des deutschen Zollge D Ot L ausbedarf und Hande d -betrieb 890 0. 0.07 * erlangen, welche unmit ate Kohlepapiers hergestellt sein | bietender. - M. Hoch ebenda gehörig. e @. in Groß- | Brief Abnahme im ° | Ka Dor al ‘inen Regelung der Dame ndlung wird damit beg je | Ein- und Ausfuhr de D Briketls un Aub ved: d Straßenbahnbau un 6 530 : 1e E zwei Abscbriften, die mittels Kohle N THENEUE, e Kunst und M. Hoch ebenda gel (duard Kunst in Gro r / | Bei der o bt erfolgt. Die verschiedene L tésekretäre lokale Beamte, die | Ein- 1 Braunkohlen, Koks, F Eisenbahn- und Sir a 100 s und zwei Absri e von ber Sébreibmalchins Herruhrende Aude L U E 4 bar blieb Ingenieur Sd Uar? Nui ommandanten- ach Ermittelungen des ift aber ì icht er E 4 G Amtägeritösen etre R doe Nova kfoblen, Braun Fan uar 1904. Lanuar Oas Bien earthiffahrt ' Zusammen 10 082 119 100, V fen. Die R Le 7 ff d dem, der sie vorgelegt hat, Lichterfelde, ‘Patébamer Ghaufssee 50, Me er ZES Leopold Berlin, 25, Februar. M are cle L Preise.) Dex daß die BANDR E 2 »D 1d die enilprewenden x AEE S if ir nie 1A 1903 A A V N S ift nach T eg G H! E io ibe senden : diefe V Le 4 L i Lid terfelde, dem D Peru v dds M; d a S2 C Aizeipräsibiums. Hôhsi D Y 18 16 « E Dberlandesgerit Bl O ieser Unter] ist mir 904 ng 1 sie tem Warenemvyfänger zu ü ) | teaßo 1! Groß-Lihter| 8wert 1495 «« Mit dem 5 en Polîze | 820 M OberlandesgertiMts chig v ite seien. Dieser Unter ren Früher | t ¿ben, um se cem Xbarer A 10 1blif vorgelegt werden. | Iiraß 15 D. / bôrig. 7,85 a. Nugungswert 149: in Hannover L o Weizen, gute Sorte?) 18, e eringe Sorte) x inna aber Prot inzia1veam "4 E nuß aleich bezablt erden. G «i t } z Q uar 1904, Auge uer, nuß de! 3 liftellen der JLepul Ds D E E von Nüts g?2orig. 4, Flieferant Fri chWeCEDer In Haun 1 Doppelztr. - h 18 12 46: 1808 K Weizen, g ) 368 M s waltung 4 nervesen : gleiche U bell s s ndtigere Beamte vertangr, 38 709 1 » t ch en Ne ich U A N Ausferti ¡ung ¿C 6d Font it die eine in dem Konsulararchiv (auf - Gebot von 39 000 M. blieb Hof le as X Sachen N olter u. Weizen, Mittelsorte+) 8, n N Sorte) 13,70 t. ; 1 ,68 verständlich gewele für die Obergerichte tüc) IREES = Einführung des i nTobl 390 021 308 (U ‘oduftion im Deu Man «on beiden ‘A ) Ll LEI C A alter der Zollstelle zu senden, Ste nd\traße 8, Meistbietender. - he vit ÓNEAA elsburg trat 18.04 A: 18.00 A MRoggen, g : B64 Roggen, geringe wurden alle: Ee haben fich besonders jeit . © Hweryunkt der S Lee E DOO UE : Kohlenprod | Briketts “b-wahren und die e ‘Oi r A Abschriften, die bei den Mie G 14 in Boxhagen-Kummelsburg, ), Nogaen Mittelsorte+) Ie Ae tit gute Sorte*) 14,10 4; i dite Verhä [e Yael E day der O0 L E b Fin u N 2 71 ub waHI f Mare gaerite ift. 1e #U9TI i V O Lies S, 3a l, WOoel E Rein ———— G M 3 60 M Kutte ( 0 6 E aber Li R 1A vers{: Den, Ul T Sacrihten liegt. k 90 , Liv c G me Dare H j g nor ntweder mittels Kohle ! cl E d g Verfahrens ein. ps + J 62 M 12 ,„DU e O iti 6 0 M: 1220 Mb e 3h o «A L [l InDd- 10d I mtsagerit a Oadßon aus: “0 a9 w, ) | Braun- Ÿ f und Yaß- T LC n werden müßen fônt C. Er AUC M Einstellung €v ch / Sorte?) 0,04 as c Mittelsorte ) 19,4 ) 1d Bürgerlichen retäre bei den Land- und ie Wünsche diejer p R M 39 510 40 924 Slein- | DU Kols v, (stellen vorgelegt werden müsse 1aschine hergestellt sein. Es n 2 Futtergerste, Veitte : A Hafer, gute | Arbeit dèr S ift günstig genug, Joday de Titels „Ober rethasen As R A8 087 290 274 kohlen | fohlen preßsteine d 1s oder der N gang ne Arrgettet mit Tintenstift ir Koblen und Koks Sat geeig Sorte®) 12,10 i e Miticlsorte®) 14.70 t, | Unsere fi E den können. De E Unter den Gericht» Scedbetbunnlen R L 4d 353 e 417 | l { b In fein ak ip rfen 106 solche, die niht die übrigen Läglide Wagengestellung S bersGlesien A Sorte *) 15,70 Æ; 14,80 Sorte) 1970 M; 12,80 M \ E Beamten erfü! Sleidstellung herbeiführe Ae abi estellt zu rovin S 2120 49 41 1 i “ebene Fakturen zuzulassen, n L E \hriften oder Zirkulare, E der Nuhr und in W 0 : 19 Hafer, geringe / Erbsen, gelbe, ) 4 A N E \ D1CICNILICU Ul 0 beitsmüdtgkeit eingei A Niederlande s ° . . j D 130 965 ) | (1IMTIEDCE D intern die dur Ie [vors riser Sf an ê 4 i 6 stellt {8 099 nicht cedits 13,80 M A D P H E Heu M; —,— b. Sr , 0 sekretär TERA t sich eine gewi} GILES r¿Bgerung von Zwangs R i U E E S 64 L fordernijje bvereintgen, Dié lalfon Und over noch erlassen werden, 6 M, And 25. d. M. gesteut 1 / troß —,— M; —,— M d f ¡fol 1, weiße 50,00 #4; | L a Bein l ( - dite Vertbdagerung von ck Oesterrei Ungar: 60 Ar Frford j Departement erlassen find oder no An der Ruhr 1nd am troh j : / y E Speisebobnen, , vollztehern {el viele Klagen über die Verzöd( j AONNETLEGN Mo E L Boo RTO 1 643 s | " lde von dem Departement a a G P O oen 40,00 M ; 28,0 Kartoffeln 7,00 4; | 8 werden viele Klag E »brige Länder. 1 072 7 And etnelct g 0 n48l 19.70 welche von itig gestellt feine Wagen. 4 gestellt 5146, niht re@t- | ¡zum Kochen "o 30,00 M; 25,00 A - h haben; es wi : c f die vielen früheren Uebrige La h: «S E R bezirk / 301 93161) 62648 Us immt find. dals ¡eig GCITE F Toft sind am 24. d. M. gestellt 5146, 26,00 A Linsen 60,00 M; E 1,80 A; 1,20 A lsireckungen laul Frive: J je aus die DIELER Y ÇS Ausfuhr 48 Oberbergamtsbezir 2 663 960 93 1091| 507 493 betimmt | _ __ In Oberschlesien sind am 26,00 M. ind von der Keule 1 kg 1, telle 1 BOR R Cen ustizrat Frie: Ih wei ¿nbefoldungen hin. Sb Da P; 57 669 43 chl auf NIPCDIOU S S 3602 720 480| N itia gestellt keine Wagen 6,00 Rindfleisch i: Schweinefleish 1 kg Geheimer WWberju]tara “Gher die Beamtende|\old1 L Kt nicht Davon nach: E DLD! 97 regel GOUIL (U BO N 6 869 5 435 zeitig gestellt keine Wagen. E t eis 1 kg 140 4; 1,10 M c Hammel- } ) ey N “0 der Neaterung UOLL n di nat worden, de ntl} C; ‘eib fen Hamburg ° M E de M 150 «4 Halle t D, F r 70?| 59 (06! ) O 50 417 Peru. r / i v E, dito Bauchfleif ) Sl 6 if 1E Z 1 80 M: 1,20 A ) | GHCHLALUNGER DET. es iten Versprehungen gemaht wor? ndsäßen von T S jerhaven, Geestemünde. 9! 212 F N A | 865 048] 150 417 G ana in find Mitteilungen über die ; 1,00 & Kalbfleish 1 kg 1, g 2,60 4; 2,00 M E C; iemals den Deamten DeriÞ! ß an den Grund} | Freihafen Bremerhaven, 222 090 Clausthal . b B37 357! : ba 30 075 S Dezember 1903 i Berlin find Viiteilung : 1,60 „6; 1,00 9 Butter 1 kg 2, 10s find ntemai8 den Die Regterung muß an den Beamtens | {Freihafen L M 9 l QDOOC O A 8073| 160 075 j [8 Geseßes vom 10. Dezembe ) delskammer zu arem Glas, Glas- ! ic 0 A; 1,20 M Ju C : 1,20 M E fo L ie Regierung muß ar inzelne Beamtens | Frei E 4 483 Dortmund. . - 3781| 631 340 4803| = ¡efreiungen. Laut Ce „f ie folgenden Der Handelskam ilchalas, flarem Glas, , fleisch 1 kg 1,80 &; 1,2 Karpfen 1 kg 2,90 #; 1, e tien, Va diefen Ut allerdings für einze 1, aber nur | Belgien E 78 133 ae 1113 (01 v —DSID3 04s 27 Zollbesre undmachung dieses Gesetzes die folgende G von Leder, Milchalas, klaren it für die | Be id 5,00 6; 3,00 Æ RKarpse d; 1,20 M S ctn Fn diesen è in Aussicht gestellt worden, aber nur | inemat O 62 578 y Bon o 38 06513 b0o 2387| 982 931| 843 12 120 Tage nach Kundmachung gewerblihen Maschinen im Verdingung b ischläuhen und Fenstergumn Eier 60 Stül 5, A Zander 1 kg 3,00 M; 1, LOO FEIUIIER, N hilfe in Aussicht gestei e Verschiebung dei Dânema E A H 591 2 Z Z 9 288 0009/3 00D Zol) ) 967| 824 884 selen 120 Age bstoffe zum Bau von gewerblichen M e E lockden sowie Gummischläucher gen. Angebotébogen und Aale 1 kg 3,00 M; 1,40 M s kg 1,80 A; 0,30 M : rien eine weitere Nai Io mte Eine Berschievun( Eo « «v : D Di 5 Preußen L 9 9993 422 885| 900 96 etifol, die als Nobstoffe “0 Í af lischen Abgaben befreit giode I trefti Erfurt zugegangen. Unge o i Aale ! g d, O0 e arsche 1 E 1; J Bn O e S Fär mittlere Beamte. N E “E 379 2 Ce 9 192 99210 428 009) | Artilel, die 1g finden sollen, von allen fisfali tv ut Gi Königliche Eisenbahndirektion Grfu! hrs8bureau der Handels - Dedte 1 kg 2,40 Æ; 1, Bleie 1 kg 1,40 A; 09,30 #6 ür Unterbeamte, nicht für mi tnaetreten n Sroßbritannien » » A 402 96 098 Im Vorjahre. . - | | inde Verroendung finde A ir Kessel, Manometer aus Kupfer, | | onmgad E Hd können im Verkfehr8burea! A _— e E ; 1,40 G Bleie g 1, für Unterbear! E, 97 nit ingetreten E Podnern aeaens- roß A Sis 426 0958 U / | fe Unde ch4 d é aen für Ke) , ÆALAano Lo L Res Bedingungen onnen 11 E E E, werden. j 1 kg 3,00 Mh. Í v f tue tit Sort 189 mat a H volniscen Rednern GCH S t, C E 468 881 r p R Mes bezirk org 175 Wu r Ia N öh1en nicht gezoge s [r E verschiedenen besondere e D O inandstrafe 1 einge?leben tro | A Schleie g d, ch k 00 A Nerhältnitte tit A e R S ) perteidiat den Point! G rtritt dann | Stalien h 91 9 205 NBerginspekttons C 64 352 9| sein ne AUDIER, M Messing, Teile aus Stabl von Cr C/IEDE j Prinz ouis Ferdinandst 4, E n haft von ch4 60 Stück 15,00 M.; 3, Abg. Viereck (freikons.) verteidig ‘fenvereins und vertrill Van! Niederlande. . . + 291 17 07 M Unn «4 2680| 34| töhren aus Kupfer und Viessing, Zeile au etem Stabl, oren | kammer, N ; 1 der Kaufmann Krebse / ahn, Abg E O des agg Mee di ba Den Gerichts- Jttederlande / E E a 53 100 617 070 M A e A l 760) 6 H Röhre daj E nie Achsen auß geshmiedetem Stahl, F O H Nach etner den Aeltest E f L e Bekanntmachung der T) b Bahn. S Frei Wagen und ab B b « ee ets bis Buse dec A E EEIS: Einbuße in D inet l S “9 49% 2 Bayreuth . 52 072 | A og gus tatt ‘Gewinden versehene Velkannen au! Tap Berlin amtlicherseits zur Kenntnis g 24. Dezember 1903 ist vom S i{cht. Korn- j : gleichfalls die E die neue Ordnung eine E lassen, s{ch | Oesterreih-Ungarn O enba 65 374 Zweibrücken 118 184/ 1099 | mnd Cjeftoren, M Platten aus Stahl und Eisen von '/» bis Großbritannien Zollverwaltung ge Ébaagen über bie na@ Magdeburg, 26. Februar. (W. T. B.) Zuckerber ht arne vollziehern, die dur die neue Y üsse man Zeil dazu alen, 1% | Mumanten + «+ * N 00 N 589 BAPêLn c #5 T Az 1 074 ir Maschinen sow i r d. I. ab in den Anme e E der WMeagde Reats 9%, Nachprodukte 0 vollziehern, litten hätten, muse man YElt ® pfiehlt ferner | Mun 649 O Va yer 121 775] ( | sür l L Sanlar D. 5. Ed L N n auch der Ort (ode 8 9/9 ohne Sa 7,90—8,05, Faß 17,75. ihrem Einkommen erUtten hatten Der Redner empsehi Md + » + N A 28 Im Vorjahre. . « 2 | | 29g h Zoll Die. i ; i ingeführten Ware ursprünali ucker 83 °%/ ohn d i raffinade T ohne Faß 17, in die neuen Verhältnisse caftlichen Lage der Kanzleigehilfen. bee | - Bianland «O 1 766 93 307 Fe ionsbeiet » 958) | T6 1688 E As Land) antugeben von, VEW Vie Mnten urfprünglis 6,00--6,30. Cms: O O E R N M der wirtschaftlichen Lage der . bin, daß Zöglinge der | E: O 95 175 Jo U! Bergin]|pekliont d Tl 202 9950| | N 520 das Land) anzugeben, von d ristallzuckder 1 mit Sa ¡(Dg TL t, 7,290. Stimmung: ruhig. die Verbesserung der wi (Zentr.) weist darauf hin, daß sie strafbare | Sn 9.365 699 S Zwickau 1 und 155 268| A 7939| 1 060 : N ersandt worden sind. : zu Gotha beshloß, der | Kristallzucker (5 Melis mit Sack 17,20. 300 Gd DIC E 1E oddina \ ZZENIL., t R non da 11 L 2 X 4 O09 ) : 00 200! He G N tnaen. perlan Ee t 5 vatbank U WCo E 1 TE_17.70 E. S ¿ 49 Februar 16 9 Abg. Sch medding gern dadur entzögen, daß 1! dies be- | Schweiz R Qr 190 Delsniy i. E... 1071| 33 483) (00) » 0Q2 Ausschreibung i Der Aufsichtsrat der Priv sammlung die Verteilung | 17,574 1 sito f. a. B. Hamburg b orgeerzichung si dieser gern dadur ents Bericht jet dies Spanten + 2 169 39 AAAE A | 16683 c enreservoir3 am (T E E iden Generalversammlung die Ver Rohzucker 1. Produkt Transito f. a. 2 16/20 Bt, ——— V FürsorgeerzicH1 M einem amtlichen fonnen gaeclernt | panien . S H 19 699 Dresden . « - | 126 9596| A E eiten Hochquellenrese D AOR 24. März d. J. stattfindenden S häftsjahr 1903 vorzuschlagen. i701) b März 16,05 Gd., S 7,00 Br. Î Handlungen k N e die Gefängnisse hon kennen g | Aegypten 9 191 t | | 6449| 19 901 Der Bau eines zweiten Hoch ; ôgen von 34 932 cbm | am 24. März d. J ) 9/9 für das Geschäftsjahr 1903 vorz 3 1620 Br.,, —,— bez, d August 16 95 Gd., 17, , Dandlungen v Fall, die die Gefängnijje [Gon dstistung, um. | Aegypten. S Leipzig 29c| 160 6D DASS L ‘rherg bei Wien mit einem Fassungsvermögen von 3 ; : | einer Dividende vôn 6 9% für das Ges trugen die Einnahmen der | 16,2 ) Gd., 16,60 Br., 16,55 bez., Aug S 17,40 bez fonders bei solchen der Fall, Verbrechen, wie Brandts, Uebrige Länder. . «» 48 809 : e 409 29(| 160 9) 12651 18280 haerberg bei Wien mit einem F jenehmigt worden. Anschlag: | einer Qb Mohn 7 des „W. T. B.* betrugen die Einna 8 Ney) | Mai 16 50 Gd., 16,60 Br., 16, 1780 Od, 17,40 Dr, 16, g I Lorcbroya: Tour sbtoore Ver O L ¡en das Gefängnis | Uebrig 4 596 882 948 802 Saqjen . . » 3049| 158 102| 12901! 3 550 # vom Wiener Stadtrat im Prinzip DENEMTLOE LOOEHE das öfent- - Laut Meldung des „W Staatsbahn (ôsterreihishes Neß) | M: T ftober-Dezember 17, d : hätten ; O e Freiheitsstrafe zu A, Da E die Fürsorge- Bra O E S ERS ls Im Vorjahre. . vate 30799 - | 99 E isi vom g eing (Desterreihischer Central-Anzeiger für das öffent Oesterreihis@.Un A Aa E ral fd (70 399 Kronen BEE Stetig "n Baue 493 000 S RübZI Toko 51,00, Mai 49,50. Eine M L Taforacamstalt. Dedbaïd stre@una vorläufig Finsuhr 596 881 548 802 R A 21| 132513| | S 1422 600 Kronen. Lu O 20 Beri E E a 11 Mie 20 AT | eli 25. Februar. (W. T. B. i iht.) Schmalz. tober sei, als die Fur}orgean ie Strafvollitredung L | Davon aus s 040 O : Dee 9/9 L Du he Lieferungswesen.) G O ; a | vom 11. 0! e eidischen Südbahn vort L : (8 ôIn, 25. Fe B.) (Schlußbericht.) E LTHRLLON AURY DE S S Genn zjamkeit des | A, n * § 1 Braunschweig . « +_. | | | lihe Lieserung2we| : für die Einführung eines ls i. V.), der Desterreihische eniger als i. V.). Die R 25. Februar. (W. T. B. 40, \{chwimmend IeYURg Ln I ängelt ferner die Tanga | Oesterreih-Ungarn . S 1 822 Braunschweig en, Sahh- | | | Mp sl 3\chreiben für die Ei 18 500. Pere 15 e A 9 Kronen (80 758 Kronen we S + in der Bremen, 29. è ins 397, Doppeleimer 40, erziehun( L L Der Ne ner bemängel L C C R ia A E 1 658 1 822 “as E - Meiningen, C | | | (Fin Pr e1s auß s Ce 0, der mebr als 500 Der bruar: 9 659 149 LURTH (C N ; +4 l eerbahn betrugen in d g Tubs und Firk nB° , fl A De H c Fürsorgeerziehung. s i der | Uebrige Länder . - A O Sachsen - Vee K 1nd | 9 9065| | i striezweiges in Palermo, der ieser Stadt “af der Italienishen Mittelmeerbahn Anzungs- eit. Lolo, ins —, Doppeleimer —. i Anordnung der Für}: Et Dab e8 O bei dex | E ATR s sen - Coburg - Gotha 1 579 3 205 25 S859 uen Industriezwetges on der Verwaltung dieser Sta Einnahmen der Itakieni| ; mehr 344 793 Lire, im Ergänzung TTs ; Tubs und Firkins —, ce rabladurg —, 1 C iti STTT nd ‘widert, daß es 1 J. dor | Nus] uk T 40 Jen - Q( t A É dt 1 D ») 35 Je neuen De L E Ne ibt U Don Der 2e Mee B e der E E A d f de im Hauptnetz mebr pn “dd UNeber- prillieferung P Sh ri clear i SCTITLIIL L # ing8kommissar erwidert, in die Rechte der | S ad: 60 \ ck warzburg-Rudols adl . | 901 906! | 13 131 sonen Beschäftigung gibt, L einer industriellen Anlage e zweiten Februardeka 3 356 822 Lire. Der L Gd Short loko —, Sho c Upland middl. NUDLLU Mi narif {n A U % f ( Ar al - 2 r n C IDALFUL A d Ó nei «S ir 2 ¡Vi ZTVC J c 1 241 r ebr 59 ls S Steigend. Ul Ä s wolle stetig. f n einen {weren Eingriff | üsse deshalb | avon na R 6 1 760 E Vtouk | 3 700 | sen worden. Dem Gründer eir rh Summe von ; mehr 12 029 Lire, zusammen m i esellschaft betrug im 3 ehr ruhig. Baum tenen selbst handle; der Richter müsse desk 3 | Niederlande . « + 1466 D Sachsen-Altenburg. —— 116 (00) trlassen worden. em ehn Jahresraten zahlbare S neß mehr 1 Bergwerks-Aktiengesell\ch extra lang —. Kaffee seh , ; ‘Dffenen Jelbjt Hande; DET LLEET Rechts- | Niederlande - E 32 -—- M S 2M 1 Art wird eine in zehn Jahres {uß der Bochumer Bergw 20 956 A im Vormonat. E Ruhig. s E feinen Beschluß fänden N | Oesterreich-Ungarn. 132 An + 152 617 | 09 t E 0 i [uß de 904: 20017 M gegen 20 956 A im 5 loko 713 s. B.) Petroleum. ; \ egen fetnen De|M14 gericht ent- | Oesterreich-Ung s S An ; n! 945 224 (00 Pfd. Sterl. zugesichert. E 5 Palermo.) F r 1904: 20017 geg M T. B Der Auf- D S 95 bruar. (W. T. B. ste Einyeen, gogen 1s U S 1 ROOE LAndet » « A 33 Elsaß-Lothringen 763/4 152 658| 987 980| 949 224 P pre Se ITEE U t des britischen Konsuls in Palermo. Monat Januar 190 ç 25. Februar. (W. T. B.) De Hamburg, 25. Februar. i he Sache werde ert Heim Kan! Verfahrens | Uebrige Lände 95 35-103 R : 9 969 763/4 152 658| 987 980 9 844 (Nach einem Bericht des britis ; Q f Königsberg i. Pr, 25. Febru Afktiengesellschaft vorm. | _ Hamb ite loko 7,80. ; ; (Vormittags- | nanc)e Tul n Gr Abschluß De X "n or | d ofs G 41 290 E +08 N ei ch E d E à 64 906 913 618 919€ S Ls : Tofomotive, IL. eines Vampf- Î « î Ostdeutschen Bank 7 Lte A E Sitzung Standard wh e G Lon (W. T. B.) Kaffee. X50 | ichter Tönn {on DOT E 1a anordnen. Ueber | K olks. Haft. ¿9 GOeullMes 4 N 9 893 4644 064 è N | ) Lteferung: L einer Tenderlofomo LUC, s Syaniten) fi târat der D, be Söbne beschloß in setner gestrigen Ui 8, Hamburg 96, Februar. (20. B d., Mai 332 Gd., Sepy- | L lu, L y Ur oracer;teQung lid 1 QQO ets 1 Einfu L N 6 491 Que S zrjahre L Á ö b | 1 L M ibrer Ltererung: . C Q N ER a ch (8 astellón (S1 C E E E are Iöwe. und Ohne e Ll: L Divid nde von 41 0/5 J)C( x Dr Santos März 33 G *9 kt | Unterbringung tn O BDEtRodaleclaß von 15002 11 CLS j Davon aus: 6108 05 m D H Staaten ist wegen 1 5 8 und Ill. von 6 Waggons nc p Hte D Neraeb ingstermin - | H: Simon Lw : die Verteilung einer Dividen Do en (C ß icht.) Good average Sa 08 L Steti 4 Zuckermar L | q babe na cinem Ministerialerlaß en e j 2/aD E S S A 39 y Roon be n Slac ß Îrans und 1II1[. zuerto de Castellón. Vergebungst | 0 lversammlung die Verte Ee C veisen, sodaß rid. T mber 355 Gd. elg. 5 | g habe na einem Pl ppe hörden und den Er- | S RE Hamburg « +. * - 27 072 18 232 ion in den übrigen deut|c ck{ ird am Jahres\{luf C Q Ga Obras del puerto d E ; z¡u I und Il: } der Generalversa 78,80 A dem Reservefonds zuzuweisen, | tember 342 Gd., Dezember 354 E Q kt Basis 88 9/9 Rende- | ng Have n S fvollstre@ung8behördt 4 U alis zu | Freihafen al l 2 20 5 856 Die Pr oduktion " InDtiat gelassen ie wird ( A an die Funta de S 11 Ubr Bietungskaution zu uo A A {lagen und 24 478,80 b c a E y betragen. emer G E E NRübenrohzucker F Produkt 00 März E chen de e M ie Gnt\ceidung falle mo V ny j SPUER «e» T L 4 92 dde 1 m ortnafüatakeit unberüdcksichtig v veröffentlit werden. 14, März 19014, Iormi tags tar n (Gaceta de Madrid.) | vorzu G8 Neserven der Bank 8125 9,01 b. DeIT( (Anfangsbericht.) N Les Hamburg Februar 16, 4 ( l stattzufinden, und die SnlMetdun Fälle eigneten {ich | N i E S 1 262 & 091 Geringsügtglett un! ¿rmittelt und verde y b, 9000 Vesetas zu ILI: 900 Pesetas. lende die ge]amten MNes]erv s Z is. Total- ent neue Usance frei an Bord L f 17,35, Dezember 17,30. h E E O e aber manche / | Frankreih . T Se K P 1 699 ür das ganze Jahr e 2000 Pejetas, zu : cia be Alcántara. : K (W. T. B.) Bankausweis. ment neue VIance Tre gust 16,90, Oktober 17,35, Srziechungs8anstalten aus; abe | L Im bd D 1 790 R EES fur das ganz : C itung in Valencia de Alcá 2 Q 25. Februar. (W. T. B. e Sterl Noten- 3,10, Mai 16,50, Auguf S - en der Œrzichungöanil i wweckmäßtae | Großbritannien. A T4 948 Bau einer Wasserleitung in et E Pi V März 1904. London, 49. V Si. 862 000) * Pfd. Sterl., 2 pió 16,10, @ G 5 E e E trafaudepang._ atr.) führt über cine wenig Fe Smanoe Oesterreih-Ungarn i A e 103 on 578 | Oesterrei. Ungarn. H Ver Frit f u el L ee zu Lee E 31. März reserve 26 305 000 gun. R 000) - Pfd. Sterl, Barvorrat Stetig. dapeft, 25. Februar. (W. T. B.) Raps August 11,40 Gd, : Abg. Dr. Becker S i klaberiele R T U E | ebrige Länder . A S C ORILOA E C in Silber. Dur Ver R 8. (Gaceta de Madrid. L ¿„_| umlauf 27 62: R e Sterl., Portefeuille 26 528 00 Budapest, 29. E h nteiluna mander Amtsgerichtöbezirte m westlichen Industrie U Ausfuhr. : e L J Nufgeld bei Zollzahlungen in Es ui Einvernehmen Kaution : 5000 Pesetas Ü Stadt Plasencia | 35 484 000 (Zun. 971 006 )) Pfd. Ce E rivaten 39 604 000 11,50 Br. i B.) 96% Javazudccker loko p na m d C i bet 8 n in r L L 35 r t n der 6 (W. T Mangel “P Go dle Ta A N 1 1a) 23 Aoa 1 Kul geno fterreiischen ane E Monat Februar 1904 Die elektrische Beleuchtun T Le ein Teil der Ver- | (Zun. 1 148 000) Pfd. Gier, Qu ibében des Staats 14 066 000 London, 25. Februar. fer. Rübenrohbzudcker {loko stetig, 0 e - Jn persönlicher Dce 202 ns | ordnung des österreich1|chen 2 inisterium für den tona: Gen Zahlung Spanien, Provinz Carceres) so A S O 1904 erneut | Hen 419 000) Pfd. Sterl., Gu 9 Zun. 876 000) | fietig, 8 b. 9 d. Verkäufer. Rübe ; das Yaus. „Fn Pelqol B L 68 880 EL a Jari]@en Yinanzmi r, 1 welchen bei Zahlung Spanien, Pro reändert worden ift, am 28. März 190 FTIeL (Abn. 419 000) Sto N, rve 24 340 000 (Zun. : stetig, 8 | : i E 0 As A M] © 60 08 3 860 ia e E in denjenigen L Sl houstellung dieser Are e ines geunder! worden lt, t reh de Madrid.) (Zun. 2 398 000) fd. E AOReEE 230 000 (unverändert) Pso, | 8 h: d Wert. Februar. (W. T. B.) (Sthluß.) Chile-Kupfer ußerung des Abg T 3 165 S ea Ma anaer baun VaS kommen, ein Aufgel e Lori s erden. E : M Sts gierung8}ckerhe “von Ball 48" /s gea Q on, 25. Februar. Mas ra gegenüber 1+ in GA8Tin Telbi h s 89 22 489 N n : »öllen und L zur Verwendung taouer tair Dare “tir jur Vergebung gestellt wer d Tona Die Veccolicii, wée die d ere toria LEr Mefétve: it den Pasfiven b ge D A Lond e En Sl Behauptet r Ba Ba i ELELY M ait n Ae b Ita E 1 327 tatt Goldgulden Silbergulden zur L ist. (Verordnungsblatt Fk Fanalisation von Barcelona. Lte Berge! ind 4. Distri Dlert. E learinghouseumsaß 169 Mill., gege u L MENO N 9 25. Februar. (W. T. B. F Tendenz : s an, day der Grie SU s n fei; wen Bru | 493 A Ls statt Goldgulden t 1 entrichten 1st. A8 Kanalisatio bschnitts der Kanalisation îm 3. und 4. Di zei Vorwoche. Clearinghouseumsc y ivervool, 25. Fe S 500 B. Ten enz: L beitet habe, da dieser r “fo habe er damit pt : M N 47 179 E von 195 v. HV- n L ‘Finanzministeriums.) Auêéführung des ersten L ne Mrs 1904, Mittags, in den A aht 94 1, des Vorjahres 1 Mill, en nkausweis. Bar- 7000 B davon für Spekulation e Moa puctd Stetig. Februar 7/30, N aTDCILCI HUL s 0 QUEe l Nort S d d 10 97( tenstbereih des K. K. Flnanzn O solgl am 9. (ars 1 F A4 r e D I } B.) Ba L el . “M R E, ary Liefer : : i Ki bear Es anwalt gesproch L Norwege aas. E 11 848 10 9 den Dienstbereih des K 7 um Gegenstand hat, er Stadt Anschlag: 182 402 Pesetas. (Tho p Paris, 25. Februar. (W. n D E 000) Fr., do. in Silber Willig. Amerikanische good L S April-Mai 7,29, Mai-Juni 4 er L gemeint. 2 Lt LUSe 1219 7 Januar 1904 E Ben toe Vex Ia. - A borrat in Gold 2344 173 000 (Abn. 1 723 000) Hauptbank u. d. Fil. | Fehruar-März 7,29, Märv-April 7,2 August-September 7,10, Sep- \ T 0) D E G Sing: Teil, 2A t 4 u 86 14 21: + ichs im Janu e oard of Trade Journal.) i E S or 4 ARA (S 50: f orieseui P e 971 77 G uni-Julti 7,30, Iuli-August 7,28, Ns i Sgluß 41/4 Uhr. Nächste Sigung: | S ap 1258 Außenhandel F Oa TEELRE Ausfuhr D Bagger- und Wasserbauarbeiten im | j 17 S4 COU CARE 55 967 000) ‘Fr, Notenumlauf 77 000 (Zun. | 7,31, Juni r 648 Oktober-November 6,14 d._ Roheisen. S j U 4 S ratung des Jujtizetats.) | {weiz 7 ; G (F1n\u?r A 1904 1903 Verdingung v T (Miederlande) Anschlag: 163 5009 Gulden. 827 1 So -470 Roi 9D E N Rechnung d. Priv. R O E E ), 4 Februar. (W. X. B.) C Lu bblcsbererab R N Fortiscetuna der Bera Ug S | = 2 M L 100 1903 i U i G d cs Lf zt ICLEDE UDE f ch4 7 u Gebroeders8 von Nb 95 47 ( T aus. G 1Be8 148 146 ( (Zun. Q as8aow, 25. ) . 51 h G V d i f {( 7ÇOr1CBund | Co j 5, 970 1904 Z e send Franken n von Ve urch die Buchhandlung C C (Ubn thaben des Staats\schaße D i N , numbers warrants 5 L i è j “1,31 300 en Mert in tau]jend ? 9 00C tek“ Nr. 50 kann dur die Duc) Vergebungs- 5 587 000) Fr. uthaben T», 420 926 Abn. 7 687 000) Fr, Matt. Mixed numbe i: j » De Ó N 27 )0 En 98 42 K enel V. « N51 5 ezogen werden. 2 ergebun{Ç 65 587 000) Fr. L 480 926 000 (Abn. 7 6t f, (ail. L j ( andel und Gewerbe. | M O . L Nmerika S 2 370 1 914 itel 68860 « D e Z I 92 598 f in Grafenhage egen, R af in der Provinciaal 16 970 000) E Ne 6 i. 336 000) Fr. —- Ber- 492 h. S 96. Sebouar (W. T. B.) Su e b Ha - 23. Februar | Nereiniate Staaten von An E 1 152 L Nahrungêëmti 9374229 24556 40078 16849 in: 8. März 1904, Nachmittags 1s ache Staatscourant.} ins- u, Diskonterträgnis 5 702 000 Got 40A Paris, 29. Februar. 91 Meißer uder V ? è Gs Ï 0 O L j ereintatt Ci E (Lur 93 C0 - A 5 494 Mermt “t / Nederlandschse Staatscou / nv- U. 2 s y 80,80. E Z 2 1 j et 9R1 i übersiht der Reihsbank vom s S G O Mo bioe » + = m4 612 DLTOS L OIO. S 596 Bestuur in Groningen. (Ra ; Pältnis des Notenumlaufs zum Barvorrat 80,6 ruhig, 8809/9 neue Kondition ti eri 24t,- Mat - August 25/8, Nah der B Lex Vorwoche) betrugen: I len e 997 S BLOIE L 23 v4o a E 2 l des Kanals von Gent nah e i Nr. 3 für 100 6E Gas ILN ff d ¿nd im Verglei zur Vorwod E 1902 S 9280 ) 029 N otnde E 7 300042 832468 Verbesserung des Kanals Zweck is im Etat des Departe- Oftober-Fanuar 263/;. va-Kaffee goo (-— und - tim 2 j 1903 « N O ¿ Poststüc c . 760 394 354 §42 ov N: E i L L c T diesen wed (T 1 L Sd von ärkten Oktober-Jar F b ar (W. T. B.) Ja d iva: | 1904 | ( E p Zusammen . . 300 5 a Bépublique Françaisí (Provinz Zeeland). E eid für 1904 ein Betrag von Kursberidte von den Fondsm 6 U Amsterdam, 25. Fe Tuar. E L | t | s | 3 624 440 | e (Journal Officiel de la Bépuvbliq nent van Waterstaat, S e odo raaia Staatscourant.,) Bel : é ar. (W, T. B,) (Schluß) Gold in ordinary 314. Bancazinn 744. _ T. B.) Petroleum. Raffi- Metallbestand ne, | | | 9 283 O: 4 : brei Millionen Gulden vorgesehen. (2? Art an das belgische Hamb "File Me B 2784 Gd, Silber in Barren: das “Antwerpen, 25. De E ‘do. Februar 214 Br., do. Deus an Ee 1 | | 2 359 L ; L Gre, Leder verschiedener Art an das Vergebung | Barren: das E C A 8 Tvve weiß Toko 2 E E 2 Schmalz. i fähigem deutschen | | | 2: f P 4 Spanien. ai Son (Covtég Ul ai _Llefe rung von E rüsel, Rue Royale 5). Die Vergebung Kilogramm 80,00 Br., 79,50 10 Ubr 50 Min (W. T. B.) Ungar. es S quen do. April 214 Br. Ruhig. j Gelde und an Gold | | 94 952 76274 | Zollbefreiung. Den spanilhen Bor Fier Mrieg am 4. März 1904, Vormittags 11 Uhr, 2A Matéridln.) E, A Ee, L e 630,50, Franzosen 631,00, Februar 92,00; y B.) (Schluß.) Baum- i : inBarren oder aus- | | E | Geplante 50 1 Gesetzentwurf vorgelegt R egt am 4. März 1904, (Moniteur des Intórôts Matériels. Kreditaktien 740,00, E are ——, Oesterreichische Papierrente | Feb New Vork, 25. Februar. (W. g fs Äteferima Juni 13,93, E E V 2) j A 91” c va es F fi in WeLICHEN E D a Goa ne 1 10e L e S E E G S S e a r” Metal n R P Les e “L 1x 1 - - E E e ( L Hy ad s ländischen Viünzen, | | d001:108 ) 917 000 48 317 | 10. Februar d Tie aats Zollfreiheil genieyen 10e aus dem f ; E on Spezialschienen an | L mbarden 76,00, Glbetalbah ente 116,25, Oestecreichische Kronen lepreis in New York 14,10, do. für eis tn New Orleans as Kilogr. fein zu | 785 000 | 969 005 000 | 1080 917 000) 7 419 39922 | unter folgenden Bedingungen der Sprache des Landes, aus | n uni Vergebung einer Lieferung 29 18, in 6 Losen. C8 | 69 20, 49/6 Ungarische Goldrente 116, 97,00, Marknoten 117,35, | wollepre Lieferung August 13,50, Baumwollepreis do. do. in Phi- 2784 4 berechnet) | 2 769 000)! (+ 34 989 000) L E i 3 357 S O De orga: direktem Konnossement kommen, gesriede der Brüsse le c Bs rfe: 9. März 1204, U ad 270 Kreuzungsstüe. anleibe 99,40, Ungarische E 93 is{tehrader L E 2 N eireleaia Slanbaek whiie in New Ton Q0D, Do, D Balances E |(+ E ; 3 39 ep j »der mit direktem Konnc j ‘T 1 T 350 Weichen und 9570 S LLeIDeE J, En derhan 9,50, Bujd E, é eum p 9. edi 1 a j (+4 41 | 1 000 | 96 801 009 C F x, E Ï . R t T 26 4 9 | unmittelbar Der rge r gedruckt sein ; c Bürgers des betreffe andelt Rd um inêgesamkt t für Ren R März. Bankverein U N R Alpine Montan t Ga ladelphia 8,90, do. Es E R 20 L Rohe U. Brothers stani 1 Rei8- | 28 754 000 | 29 694 OC _L 625 000) ALCI L : “4 609 3 922 daselbst herausgegeben L ; Originalwerke eines Bürgers des rarideas AVIS spécial: Nr. 415. Frist für Angebote: i b Türkische Lose 118,50, Brüxer —- luß.) (W. T. B. 44 (0 A0, | Oil City 1.80 Schmalz Western Gee fair Nio Nr. 7 7 Bestand an K | 28 754 000 ; “4 0A Q)! (+4 625 000) E beh j 4 G0 | DAJCLr Bücher müssen Vriginai Schuß des literarîi As SDCCIAÌL: YCT. Steinkoblen oder Q Uri id) i An ebruar (Schluß) (W. L. , 383 000 at Oil City 1,80, con l L Kaffee fair Nio Nr. t, E i LEN ej bu pro y j le 1 376 00 H A0 Niederla gr : 0 . Z Q 31 S056 j 2) die DUuUMer 10 a ‘its 6 Ne T auf S uUB "Ana c Lt8 9200 t ŒWtketn L y S L 2 f Lo DON, 95. Fe Tua . uw 1 T, ckA11/ M aus ang 383 ( V t of 10 Liverpoc 4. V p L r 2T/ L; - kafsenseir (+ 1 277 000; (4 | 13 000 Oesterreih-Ungarr 40 UD d 00 T dres sein, der für sie das Rech L L, Sea E Lieferung von i 2000 Ma À neverwaltung in in inde. Cou ‘883/,6 Plagdiskont 3/16, Silber 261/16. Bankausg 8,39, s A T 5,45, do. do. Mai 5,70, Zucke f : X Noten 55 000 | 9 643 ( Schweiz s : l 900 Qr R T orben hat. f Luder Anwendung finden, in dens Priketts für Zwelke der Ir 42 200A ittags 11 Uhr, an | Kon}. 863/16, P S R A do. Ito Ar. “T ar, f : n Noten | 7 175 000 9 055 000 | 74 000) Schweiz 9 59 | Gigentums erworben hat auf Länder Anwendung : und di eeres [Ur c (ärz 1904, Vormiitags 1 y Pfd. Sterl. ¿ K. B.) (Sck(luß.) 39/4 Franz. C D 2,50— 12,75 i P Baden «4: V A8 Ing (4+ 1852 000)| (— 1 A | Algerien l 007 Os Zollfreiheit soll nur liter 2E Cigentums bestehen un a wie Vergebung erfolgt am a O Kaution 4000 Fr. pro N da ir 25. Februar. (W. L. B.) (Schluß.) Inn. SOLA DIEE T f anderer 22 (4- 2 199 0X M Fr, (V G | 709 719 ( V | Ee Q der O j Ql t Schube des ift arien R Befreiung auf de der Bros ck Börse in 6 gleihen Lo)en. E A id um den Be- L N B, ag h, ftien 3880. : L 8 39 395. ; j Wechseln | 732718 000 9 114A (— 7 906 000) |_ Uevrig E 1 749 1 363 Verträge _ lan P e Büchern e e Jo Madrid vow Ble dee crauzda spécial : Nr. 1. Es handelt si Rente e E (W. T. B) Wesel auf Paris 39,3 Theater und Musik A c 4% 4 NVCMICIN | PAS 929 000) ( 2 01.0 U J 2, OT T. A 0 . on tn panien Dr E aemaähren. (F aceua Aner des ne rin U Ga j T1 ad 29. 4 ° T N ( ldaga 3. : 5 : P C Ct Putt 9 556 000 Ginsudr | 1 363 | x 1e der Gegenseitigkeit gewähre A fur das 11. Vierteljahr 1904. Nuette (Belgien). An- Lissabon, 25, Februar. (O eeruf) (W T. B.) Londoner Konzerte. t unter Leitung von 4 / A S A ora ( | 59 DDO VUU S Ges 18: 18 ares | QUYE l e 4 2 i e: ¿4 Nue E 2 A, D Sa 11:10 cis bruar. Sd ¿ D. ° . L f. / ische Konzer 1 i f R and an Lomdbard- | 9 6: / 92 961 000 | 2 017 000 Davon aus rf 86 Februar 1934.) J iner A :rleitung in Laution 3500 Fr. Frist Ç „Vork, 25. Februc S 5 e der beru armoni j i V oeherungen_ i -| A 000 ( 1 097 000)| (— 3 700 000 Niederlande : L G99 08 E isender in di ln P26 O E, Zementarbeiten). O 16 Miri Bor- uh N Ümfange von 20 000 lie Seltung V0 urid günstig A E n N ikif d Taub aa Montag U e Seleide 8 dder he ' i ¿arz trie aer E (— 9 748 000) 96 000 | 43 700 000 De! id-Ungar 1/6 coc | u nd j8reljende ry 99 200, Mm, 10 Bergebungstermin: 19. Parz, b dde A ck j irkten auf die D ; ieraus | Arthur 2 e e Erfolges, obgle 068 7 006 E A 985 E S : F 62 ändi : Handlungsre] ür Angebote - März 1904. DBergevun( j les Intórôêts zigen Spekulation wir e 1, die sih hierau 8 im Zeichen des L, fi Abend auf- z | 63 417 000 84 4 E | 9 985 000) eer S S2 &O S 0.7 auslänt ier y 4 \re 1903 t Angedote: 14. Máà z al (Moniteur deg maßtg n Die Kurébesserunger ! 9 und stand durchaus L g Solisten für den er j h F F eften )) as h 1 980 000) (- M E Uebrige Lander : Ó . S | S); erTer aut G. hme im ea M hr 1 o : 1g h itt 10 06 : n bureau communai. t d veranlaßten Deckungen. ce By , äßt en Grenzen. Als die dz 9 1 Programm noch einen 4 Bo ädi un seines Î L t Bestand an S] (— 90 032 000} ( D | z Nusfuhr E 1 Schwe1z ge 903 an 30 478 Handlung Ir geo V Hr, Um Di un N sich im allgemeinen tin mäßig {äft ins | Neuheit in seinem Pro( Gérardy infolge einer Beschädigung I 4 j a O | | L 93 335 000 A 50 210 i en im Jahre 1903 an 901: 27 349) Mlatériels. c? änien. | ergaben, hielten fi B : ifhôörte, geriet das Geschäf eisen hatte, da Herr Jean Géra Li atte absagen müssen. S den | 94623 000 | 82142 000) (-— 8 916 000) rial, | 270 a 1 ide xiefarten verabfolgt (1902: 29 D, 65BL 1901: 678 Geierung von Weißble@{WMa@teln La S L Linien | Kauflust dr Sltdeniane blinben aber besicben e | Berearnentdik E eenaa bes, uctieiaen Be ‘anns N M fino o | 970 000 | (— 3 346 000)| (— 8 915 00 Nieder]ande . - S q 129. | oisende Ausweiékarten verabf Reisende (1902: 6d E , _Llese ( r die Mulverfabrik in Lac R Stoffen, die Kursgewinne i igte und die Nthrichten Dts hi anlaßte Abânderun( ; t fo reih- A R Aktiven (— 970 000 | (09 ; E 292 J ende E usländische Meisen ie Verding der für die Pulversabr 20 000 Schachteln | Stocken, ; iht besonders ermutigte ur aw p teten Die hierdur vera1 L kommende Violoncellokonzer 8 Ï | Schweiz . - E : | worunter sih 6933 aus E zten dre die eldingung der fl ckchachteln von 50 & und 20 000 Cd 1 lihe Handelsberiht nicht befont n allgemein wenig günstig lauteten. ädigte für das in Wegfall kom ] u merken war. t | F 0) 00 brige Länder s r or Le aren in den leyte Kléferung, welhe 1 Million Schach cl n T Bleivershlußkapseln iebsergebnisse der Eisenbahnen allgem A Stüd entschädigte j : Enttäuschung keine Spur z iva: 00 06 6 OEA CER E | befanden. sihrien Fünder waxen 2 D E bst zugehörigen Weiver|® die Betriebsergebnisse der Eis: st. Aktienumsay 360 000 Stü. von einer etwaigen En Programm- , Passiva: L | 150000000 | 150 g | befande! L, aufgeführten L don 195 e F svermögen nebt zu( A ch die Verwaltung ie De i geringen Umsäten fest. 2 l f für | li, daß von : bs Pai als Ersatz gebotenen ; | Z 50 000 000 | S | (u verändert) j Die naht he nd If s 2 120 g &alung t 119. März 1904 dur ch E Schluß bei geringen L 12 J ate 13 do. Zinsrate u V ißt vielmehr die eiden G i auch die i ndkapital met | (unverändert) | (unvere | : maßen vertreien : 02 1901 umsatt, erfol 28. Februar/12. Va! ¿rôts Matórials.} | S ) c den Durhshnittszinsrate 13, 0 Tage) | Man begrüßte u „Euryanthe" wie d das Grundiapit (unverändert) | {unverandelL/ | 40 500 000 , | Fahren folgendermaßen 1903 1902 H 1 erfoigt am 28. Februa Moniteur des Intérôêts ! Geld auf 24 Stunden echsel auf London * (60 Tage [owohl die Ouvertüre zu , Shoral St. Antoni M * 47 587 000 | 4 639 000 | ; ie wichtigsten | Jahren 7018 y i Neisenden der Staats ole in Bukarest. (Mor E s j des Tages 13, Wechsel d 573. | nummern, sowohl di über den Haydnschen Chora j | 7 587 000 S nyerändert) ck ¡rubenan die wichtigen | Anzahl der Metlen Zraatêmonopole in 2 ; n an oie, Der-* | segtes Darlebn des Tages 13, Silber, Commercial Bars 673. Variationen über den in vollendeter vefonds -. 4( 98 (unverändert) | (u siaatlichen Saargru E | nza y 463 3937 Se Lokomotivko hlen c E: t ey ‘abe Transfers 4,87,10, Silber, Brahmsschen Barta M5 umsomehr, als sie in j der Reservefor | (unverändert) i / bsab der staatl : x Fahre 1903. j 4800 440: c Lief von 89500 t Loko î in Ch ristia nta. 4,83 60, Cab!e ran (Dtr La it größter Wärme, , d die D-Moll- j V dess 75 973 00 ohlenab]ag ¡freie 1m §0 : a ) I TAA N 1182 T ERRA On U A sbahnen in L R Q ) 1 Op. 56) mit gr azwischen stan : h der Betrag der um- | 000 | 1109