1904 / 79 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 390i L ima Pasfiva. N E [200] Posener Straßenbahn. Discouto-Gesellschaft und bei dem Bankhause tember 1828 den Verein zur Beförderung des Gewerb. [100957] a 5 & C Kommandit-Gesellschaft iti iaSS G R T Ta 3 E Lagerhausgesellschaft TBVorms. Vilanz ver 21. Dezember 1908 Boru «& Busse in Berlin zur Zahlung. fleißes zu seinem Universalerben eingeseßt, sodaß der Bankverein Artern, Sproengerts, Büchner 0, 4147 819,41 da “|| Per Aktienkapitalkonto . : Die Herren Aktionäre unserer Gesells<haft werden | —2s C AEIDEL L Poseu, den e Ls größte Teil der Rente aus seinem Vermögen zu

auf Aktien. M De antfaldo 93 234,35 | 9241053 « Reservefondskonto . „#6 100 000,— Hiermit zur ordentlichen Seneralverfammlung Aktiva. Á Fa Na IR L L tiie der Königlichen Gewerb 4 Aktiva Bilanz am 31. Dezember 19083. E E Dispositionsfonds . 75 000,— © auf Donnerstag, den 21. April 1904, Nach- | 3 ßubau- und Konzessionskonto . . . | 949 413/48 : ie, „IeB) der dritten, vierten und fünften Ab-

9 968 Mt h i L , w L Ra E 2 \ ) : E » L D 18 c i s (M: C RERNEAZE R A: A E E ltibrda aaen Unte: ARIGAOS Cffektenkursreserve „70 000,— | 245 000 S 54 Uhr, in das Stadthaus zu Worms Kraftstationskonto 1} 61640160 | S ia al 200 TIeeRE 0E E E e ban Toi Le BOUINEA House, per, Kassakonto 34 670/62 SOMIITONIO 4 e oe os 600 ree s u 2611 334 Kontokorrentkreditores . . . S A eingeladen. Tagesordnung : Erni uns Gebäudekonto P S : bai Lat etn jedes für jeßt 600 Æ L H PESREN A D O6 Z s > 2 ce c 949 my O S A R E . No 2 h S E O c 915 N A 2 ; ; tiretenausrü ;z 2 974 92/28 / ( ? 7 L z L D N ¿S0 A ORdatonto o 5 O9 Lombardkonto E E o BE 670 1) Entgegennahme des Geschäftäberihts der Di, A ung onto E 28 G î) Erwerhs- und Wirtschafts- L Da ame i ip l. Oftober d. F, ein neuer O s ns E “Ld OLOUZ TEQUIOLE A s E Ae Banken un Ane ; 9 838 Ul nto C C * reftion ne er Sewinn- und Verlustre<hnung S S A 1AGIUA TEYrgang Degtnnt und einige Stipendien erledigt Grundstückékonto . .. . 63 072/05 s. O 4 2 Cette N . 927 016 D auf Wechsel 11 786 und der vorgelegten Bilanz fowie des Prüfungs- Seiten Eonio K 24615 18 E genofsenschaften. werden, fo können sich von jeßt an junge Leute zur Utensilienkonto n 00A Bee e fufttónto : 92 001/10 | - Hypothekobligationenkonto . . . .| 80517 Banken und Bankiers... . . | 195 006 berichts des Aufsichtörats. : Abschreibung 461518] 290000|— | [302] ; Erlangung eines folhen Stipendiums melden, wenn U NTICWAaNDOMNNIENTONTO . «« «, 992/90] Gewinn- und Verlustton ; | Coupons und Sorten . ...…. 5 578 Un enl Un) Init ooo o 965 194 2) Beschlußfassung über die Bilanz und die Ge- | .. O ZOOO E 2 U sie den nahfolgenden Bestimmungen genügen - Effektenkonto 32911/10 | Div A Debitores 35 364 Der Me dTore A 25 120 Dinnlecieluna Dienfstkleidungskonto I guhfabrik-Verein in Sagan Eingetragene 1) Nach der Bestimmung des Stifters sollen L N L LRE E 2 L ju Orver 1) G Oa L C r! s * > î j 5 : / : H L G x U S E L 2 Ge fe 9 z 2. & T e bede. i: j P29 (5 S | 4 877 684/21 4 877 684/21 | ? Mobiliarkonto. . . .. t wod "Rüdfiünbie Dividende pro 1901 3) Erteilung der Entlastung für die Direktion und o e «oes 60008/01 | Mart mit unbeschränkter Haftpflicht. a En Stipeadium nur solche junge Leute teil- E dredit. Bande  t eft gr den Aufsichtsrat. A1 f FO | nehmen, deren Eltern niht Handwerker waren Debet. Gewinn, und Verluftkonto. R i ed g R S A 1125,— 4) Beschlu faffun über den Uebergang des Ver- a I R 300,- 4 | Grundstüdte Aktiva. 2 und es soll die Absicht E Grblaffers: Hur Ain A [103 17576 Bortrag aus 1902 2 516/90 A Au 9902 : 500 mögens und des Betriebes der Gesellschaft an| _ Abschre 20S | 1 Gebäude O E A daéselbe Söhne aus höheren Ständen von den BUUen R A ° ) 5649 Dror ag d Provisionen \ 910 909/66 bende pro 1e 903 y 60 000" 61 625— die Stadt Worms. Stromabgabeleitungskto. 4 2 000,— | Abschreibun U E 5 000. 145 000| [ogenannten Brotwissenshaften ab und dem Abschreibungen . i A g A m Effekten ._. N 4 302/20 Dividende pro 1903 „60 000, 2 Die Teilnehmer an der Generalversammlung baben Ae 00 L200 L aua 9 000 |— Betriebe tehnisher, bürgerlicher Gewerbe ¿us Gehälter und Unkosten i ¿ 2 S thu R Se O : I Dante S 10 559 90 ihre Aktien bezw. Jnterimsscheine bis zum 17, ds, Baugenossenschaftskonto——— 9 000|— Mobilien s «G 00 O0CO0— E zuwenden, vor allem bei der Aufnabme berü, Ungen. 4 92 001/10} Dausgerirag . . . . —— Vortrag auf neue Re<nung . . 2 439 83 bei dex Bluetioi anmelden, Depositalkonto (iutiondn “Va “Pee L | Abschreibung r O 31 000|— sichtigt werden; 217 039/76 217 039/76 —oo7 589168 7 097 58968 Worms, den 2. April 1904. ; : : O E as 17 042/91 Dampfmaschine und Kesselanlage | 2) der Bewerber muß wenigstens Jahre alt Bei den Wahlen zum Aufsicht8rate wurden die n ae Paul Neuß, e, und Studt i R 1004 A ___ Der Aufsichtsrat. Die Direktion. ___ | Kautionskonto (Behörden bestellte | Abschreibun: t. O M ) E E, ins «l. Lebensjahr nicht über- Nechtsanwalt Max Wirth, Artern, wieder- und an Stelle des ausgeshiedenen Herrn Vürgermeister a. D. FLeunoourg, im Lar L0UE, S 5 f nd Eisen Actien-C ï° U 40 065/90 Ung O 0 000|—- A e Moebest Herr Amtmann Mar Boecker, Naschwitz bei Lauchstädt, neugewählt. Flensburger Privat-Vank. : . Ptahl un? L L Gesellschaft Konto D 98 600/90 | Rattonto T A 4 277/63 3) derselbe muß our ein Gesundheitsattest des : ‘Artern, den 26. März 1904. Der Vertvaltungsrat. Die Uebereinstimmung der Bilanz mit den Büchern ¿U APlecrvem, Kassakonto . A

m G W-M m «V «T a

15 14

E : : i ¡e E 33 555/74 | Betriebsmaterialen 15 819/43 Kreiéphysikus dartun, daß er die Gefundheit A ani elen an Aen, Herm. G. Dethleffsen. C. F. Voigt. der Bauk bescheinigt : Auffichtsrat [309] 4 e Attionäre n SrelBaft pen ct 2 691 277/64 | Debitoren —— S pratitshe Aupibeas J Serien die —_—_—— E » ° : R Toni Der Aufsichtsrat. 30 durh zu einer außerordentlichen eneral: BE S L A110 399 77G 99 pratti|e Zugubu etnes Gewerbes und die [451] Trierische Wolks8bank Tin Trier. S O P. Sel>. Ernst Kallsen. versammlung auf Samstag, deu 23. April M __ Passiva. Passiva - Aktiva Vilanz am 31. Dezember 1908. | G G Lohe. Thomas Hollesen. h ds Jahres, Vormittags 1 l Uhr, in das Go. Aktienkapitalkonto E o ab E SOOONODAAA Hypotheken j 120 (00! ca m s E Verlust O Gewiun- und Verlustbere<huung für 19083. Gewinn. \{<äftelokal der Gesellschast in Aplerbe> ergebenst Amortisationsfondskonto: 7 Cs U tb, | A E T i L E IRE A, pet t P A I I "O EOC E V I M TTSI R L L C C T [R B C L G RTR E I Wis” REE E C E S6 A: D O Oi V: A T NSIM I E S M E

Anstrengungen des Unterrichts in der Köntg- lichen Technishen Hochschule erfordern, und WSMACCS H N E E T } daß er die Blattern dur Impfung oder fonst 1 Bortra 4 10 A 82 500|— Berta R, D der Jon} ; / / : S S S | eingeladen. | E 60 394,40 | Konto der Gesäftsanteile 2G S0 L A La O e P A r E: 40 i s er per Tagesordnung: E O 16 000|— | “in die Tedinis®e Hochschule erfortert Effektenbestand C 7 O Se 201 Rae An Unkosten, als: Gehalte, Annoncen, | Per Zinsenkonto: | i) B ver GehnG f mduna von in eigenem Volierung 1903 .._, 10090, 125 330/18 | Dipidenden i 30 521/68 wissenschaftliche Nette Detgt eo Cl | 0 0G QGIRNI Avalkonto s aa e 228 089 |S( E » Ll 1% d Por | Gezrwinn e 1B er Gesell ast befindlichen tien und Amortisationsfondskono | - ca S 30 D2L 1schc hi e!fe be igt. Wehselbefiand E i i | Deposi tand da 727 S O | Wethfelk itteilun 2 A R H E £7 R N j | HÖortrag : | GUr preußische Staats8angehöriae ist mit de H 969 De dd) p P d . . t 3 S1 672 (9 / T I 3 A2 O9I | C 9 P INTO . 6, l e Mitteilun des Nor tandes über er ol ite í L ( ; 9; 4 Br | v l H N e | | if G / 801 ge jôr s j : mi Kas Sumabilteabeste d. I, 2 000 Spartafsenbestand 79 899/80 St E a E A [lc folg für die Kraftstation . M 25 494,55 für 19 Anteile Zins à 56 M | Stipendium zuglei<h der freie Unterriht in der Fmmobilienbestan C O0 —} Spartallenbelland De Cla Pl ; 92,11 O:dnu ie | Ütensilienbes E O ooo oie) E, s S S 17. RONTOTotTeNnt . 115 03 sellschaft. O E au | Kontokorrentdeb M 68 E 24311249) ontokorrentfreditoren - «27 dog « | 2291 158/683 Neirrolen Je Den Linvau des | au Ba bat t 4 3, 2) Aufsichtsratswahl. E —.S— S | Gewi ind Verlust- 8 O, i Dern ha! SVONTOTDLTENTDENITO Et 4 aae p 5 “fi | Ta B R 4. 425 000,— | inneren Bankgebäudes: | L U R ABENT t Diejenigen Aktionäre, die . fich dor Gener, , Dn 6 2383040 Hewinn- und Verlust- : A] gleicher Qualifikation, die reten Geshwtstender R e O 515 000] r 1902 “A 7 500,— | auf Hypothekobliga- +-léejentgen Alltonare, die . si an er General- 3 9/0 Zinsen 69991 | Fonto, Caldo 9924131 11 555/31 | der Mutter des E blassers (einer b. Ly Ra Dellrederelonto.., , , 90/000,— 915 000|— Uebertrag von E S 10 3 500|— tionenkonto S versammlung beteiligen wollen, haben die nach $ 13 Dotierung A 533 86 30 56417 Z : ==> = | Z, f 16) L pie Qs E v. La Noche- Dividendenkonto, 8 9%, = 160 000 do, S e E ———— N auf *Banken- und der Statuten erforderlihe Hinterlegung der Aktien Ern, 2 h sf s t A E : 2 | 499 (06/99 die D E 9) ps deren Ve jendenten, die v. Gagern, E anti i G atifitatio konto . . 92 000|— Weitere Abschreibung auf unsere Bankierskonto . 8 174,45 oder der Depotscheine spätestens bis zum „rneuerungsfondsfonto O | Mitgliederzahl am 31. Dezember 1902 . 21 bof E des verrn v. Baßewiß auf Schön- Sra un h ifilationsfonto . . 8 001188 Forderung an das Flensburger Eisen- | 19. April zu bewirken bet der Gesellschaft in Er «6130 553,48 | WoAang O S 2 L h mio aus der legten Ehe mit einer orr R ) (01) L 4 Lf mer 70 00( o t Na nit t u F me N 476165 | c 4 e j . La Roche. D E nl m E a werk, vorm. Reinhardt u. Meßmer 70 000) —- Verausgabt : Aplerbe> oder bei der Bergisch - Märkischen din it t L S R G | Bestand am 31. Dezember 1903 . 19. Der Stive idiat oder, wenn er nit diéyositions 8 722 699/53 8 722 699/53 Reingewinn, verteilt wie folgt: : auf Gelddeyositen- Bank Barmen in Barmen. bleiben... 82 93697 | Sagan, den 30. Mär: 1904 eur ee PCIDTAT ODer, wenn er nit dispositions- A 49/6 Zinsen an die Aktionäre 40 000| auf WeLddepo| A Aplerbeck, den 30. März 1904 Erlös aus Altmaterial 9 897 15 | Sagan, den 30. Varz Le ; säahig ist, sein HDaler oder Bormund muß, der Be- Gewwinn- und Verlustkonto. i T Heme an den Verwaltungs- u | tonto 6 69 044,09 n P “005 Tat q H Doe UOial «T E TuMfabrik-Verein in Sagan Eingetragene fine La See oder Vormund muß, de Pad E 9 / i A O | [ . Di S t J . (V UUU, Di #12 1 (C r 11 »f „e »% Q “C; F C Ta T IOET n: | “Aufsichts t / / 9 2709/95 aus : : m —————— 9 (92/12 | Geuossenschaft uit unbeschränkter Haftpflicht. für den Fall, daß der Stipendiat in den Staats» n M. A Aufsichtsra E I 1

| 2A Bee se.! Reservefondskonto 37 493190 | M SHtf M S 4 M M 7; S

g D i‘ ( E S 5 979/95 Kontos- L i | T ——————————— | UETLEOULONO 67 493/20 | W. Schik ore. M. Schönknecht. P. Müde. dienst tritt, alles was er 2n Stipendien und L a 99525 N 8 1909 3 856/94 Tantieme an die Beamtt alis J ALI0g J 24 308 4F 99 859 54 ) 4480 ES] o 7 7 Depositalkon utions ; A / ite e EPLIDIEHN UND Unkosten und Saläre E N e ÜedenA gus E a Provisionen, a 20/0 Dividende an die Aktionäre . 20 000 forrent , 64308,45 , 129 852,54 S A [458] Norddeutsche Wollkämmerei 4 des Personegg) o tonsforderungen 17 042/91 | S R E E E E De, aus der Stiftung erhielt, von seinem Abschreibung auf Immobilien . 99D 0E everqug an Zinsen, Prob1htonen, | C E U Too, 9 4398 DLODOTONSION O 03940 ) A - 9 I Cte A odo aae sa ( UtZ e Matt OORRE L A Gehalt in solhen Abzügen zu erstatten, welche

S Eee na auf Debitoren s 19 770 82 Gewtnn an Devisen, Kursgewtnn | Gewinnvortrag Pro 1904 A Titen Couvons3 und Agio 7 011 11 & Kammgarnspinnerei Bremen Dividendenkonto (nicht abgehoben) da OU|—— L geseßlidh als Marimum H ässig find d <

N 19 Ns 9 N 905 001/88 Effekten und Diverses 261 864/68 s N 2 1A r —— j E f E x Asservatenkonto (Erlös aus Fundsachen) 458/81 D E E

d naecw C s o 20D OC an \Lfelten und Viver]e É d C 909 etre riet vuratnd rent d G Dio Aktionäre terer Ge þ vprho s [L l 2 B 9 Und /ace 08 Das Dokument hierüber muß rerihtsid Ao

Reingewinn R 00 S E 906 4945: 206 494 55 Wee aritonare un!erer efellshaft werden zur Konto pro Diverse j 1 i 7 Ì h LUNICTE Yerubder mußt gerichtitd oder Ga 791 (69 268 791162 | 4 J 206 494/55 neunzehnten ordentlichen Generalversamm- Uebers<uß I S he e on L E geen werden. 5 e z E Ae P T Ms 904. e O S L Daa 5 D C A 00 009360 R ts Î [t { Bewerbunge!: franfier Ö : Die von der Generalversammlung auf 8 °/6 festgeseßte Dividende gelangt von heute ab an Flensburg, im?Värz 1904 M: N lung zuf &reîtag, den 22. April 1904, ————— e< anvalten. Fi Vie 2 D gen find rankiert an den Vor- e Kass mit 80,— pro Aktie zur Auszahlung. / len8burger *rtvat- anf. 112 Uhr Vormittags, im Bankgebäude der 2091277641 A lenden des Vereins zur Vefördcrung des unserer g s Magd 91 März 1904 : A 6 Der Vorstand. Der Germ B Die Uebereinstimmung der Gewinnberehnung mit Derren Bernhd. Loose G Co., Domébof 29/30, in Getvinn- und Verluftre<nung [497 f n Befauntmachung. 4 Tie bid lat o du Danden D 5 N Gnung8rat8 hd As ad ( & s Pr B h + u Le » Ee E Da y A 5H 10 "rAapho tnaol, 5 6 nTnlaer 1 ° 8 "A kia 0 enr tona on 5 Ì luer f! uar P} 61 M r[tn tyr 1 e c + den Büchern der Bank bescheinigt : Dremen ergebenst eingeladen. | per 31. Dezember 19083. Infolge Nü>tritts des bisherigen Vorsitzenden des | Müller in Cha «ottendurg, Berliner Str. 1

5 2 : i L : M Herm. G. Dethbleffsen. C. F. Voigt. C l Z i Norstands dor 9 + ; s N : 2. Juni d. X (Gri ola [472] Badische Affssecuranz-Gesellschaft Aktiengesellschaft in Mannheim. E E eh D an, ; 1 Der Aufsichtsrat. Tagesordnung : GBorslands der Antvaltskammer für den Ober- | bis zum 12. Juni d. J. sriitlich nzureichen :

79 i: j . Z l E a i: , - (7% , « 5 1 or ; 4 M2 I * WUohong 112 9 A E, fie S Ia ie D B. Da! P. Sel> Gruft Kaîlfen l) Geschäftsbericht des Vorstands und Bilan:. Debet. 1 | laudesgerichtsbezirf Colmar find in der Vor- | sie müssen eine kurze Angabe des Lebenslaufs ent- winn ames T E S A Q, Dns Hollefen j 2) Bericht des Aussichtsrats. | Betriebskostenkonto 304 527/03 | Nanbsfißung vom 26. März d. J. gewählt worden : | halten und von solgenden Attesten begleitet sein : B . R 4 V G . © ? «G, p i L . . - . - * . . L U « A. Q A7 Cr, C41, 4405 t c C P F ol1tr ar tr No R ovmmorkorAa Bilanz. Gewinn- und Verlustkonto. G. Lohse. 3) Grteilung der Decharge. | Steuern- und Abgabenkonto . 18 784/43 | 1) Nehtéanwalt Justizrat Doinet in Colmar zum b, bew oen Des SeweDe ¿ Bremer TBoll-Wäscherei. 4) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. | Gewinnabgabekonto . . . S 28 571105 Vorsitzenden, S C E E S E E N S erwähnten Selundheitsa Aktiva G 1B Einuahmen. M 9 L QEG 1903 Kredit 9) Wahlen zum Aufsichisrat. Eo S2 62418 | 2) Rechtsanwalt Justizrat Shmidtmüller in Colmar 0. dem Jeugnis der Reife Solawechsel der Aktionäre 1 500 000|— Saldovortrag vom Jahre 1902 3 333/36 Vilanz bro 31. Dezember 1908, T ESNRE 6) Antrag auf Abänderung des $ 13 des Statuts, | Bahnbau- und Konzessionskonto (be- zum ftellvertretenden Vorfiteuden. g Aufnahme als Sud! at e e > «“ 4A « . F h 4 t S ais / bas Es ®. M D . E T 4 J df N C4 y 4 .‘ AÇ4 5 , e E . ' N A E t . Nor C N Tes N Ao Pule ere î Kassenbestand 2 547/42] Vortrag der Prämien- und Schadenreserve | Gesamtan- | Gesamtab- | | wona die Bestimmung, daß mindestens drei | a Del). SHRNAE, Vene: «tis afer a a M S nige Sauütonto ti R 145 000|— Do, Se e 0 ¿L200 0004 schaffungékoft | \{hreibungen | Mitglieder des Auffichtôrats in Bremen wohnen | Kraststationskonto (Buchwert einer be- e PPerlandetgeritspräsident: e spredénd Zengnifsen Mobiliarkonto ‘(abgeschr. bis auf Prämieneinnahmen aus Transportversiche- 0) Mh A M M d Per e S Dieje E is ‘vos T E R S a f eine n unghatieste “6 100) E LOG P Tun a T 0263 901/143 N realtonto 54 27971 97 927971 27 000|—} Aktienkapitalkonto aa E Ltejenigen Aktionäre, welche an der General- | Amoctisationsfondskonto (zuzügl. lau- 49 Bekanntmachung vgs E E t. / Cs o E 90 4129| A Doi ¿ S Tontttas | A realton Gs G6 E Ali C A ONE AANA C 1E 1 922 | versammlung teilzunebme absichtiger verden er- | ender 2inse h i 3? ie Lis Vot i rie Zeri E e Ale Gee 4 L 839 432/20] Erträgntis der Kapitalanlagen und fonstige mini E ifg Ñ Tudefonto 463 902/851 258 502/85) 205 000|—} Hyvothekarishe Anleibe 263 000|— N 2 g teilzunehmen beabsichtigen, erden er- | sender Zinsen) . A t 209|(0 1 die Lilien der bei den unterzeihneten Gerichten Bude 8 \predenden 1 A TA S fekten umscitig) Einnahmen O O00 1 O E CHSELTEO B 48 000 Neservefondskonto 16 386/35 lut, ihre Aktien gemäß $ 18 des Slaluts sþpä- | Amortisationsfondskonto für die Kraft- zugelassenen Nechtsanwälte it etngetragen - : T LILTS IPTeGjeNDe (Verzeichnis der Effekten umscitig) M 6 o o i s =— | Lagerhauskonto 5 00 Je]erbe SLonto . : i »fiens bia < Tr ; et t A : D 0H U I eNEN eTETEanwalte 11 eingetragen : hervorgehen muß, è : ih L | Lagerhausfonto . . D: E S : j Nrbeiterunterstütutnas testens bis zum 19. April 1904 inklusive | station (zuzüglih laufender Zinfen . Edgar Älbert Gustavus Wi i i Militärvflikt ens DUNOLDELENTOMIO . & , « « « « «f 1049 200 4 3 999 100/16 | Wohnhausfkonto . 99 200 De SG SUOLS N E 14 432/68 bei der Gesellschaftskasse in Delmenhorst oder | i Cs j “7 329 Sn r. Sogar Albert Gustavus Windmüllee in Militärpflicht keine Wechsel im Portefeuille E 35 5074 9 s L ron Pat 542 837/72) 436 837/721 106 009 d) E 92/68 L T S ; g r E : d E d ichts für ihn herb XBec)!e h STZO Ausgaben | Da IMINeNTontO. c / : S r DE in Glücfêbruun b. S{hweina oder h S G A 9) ; Ÿ richts für i h ven bet dez iers 001 1c a a E N | N 799: 9 979|99 4 004 Hvyvothekenzinse 5 260|— » _MACEvruaun d. Schweina oder bei den Herren ab Anteil an der il n 22. März 190 l Guthaben bet den Bankiers . . .| 391 127 -| Rükversiherungsprämien . M 681 613,53 | | Beleuhhtungsanlagekonto I 13 979/22 L O Hypothekenzinsen i "D771, Berunhd. Loose & Co. in Bremeu, bei den | Amo tisatic für Des Sarleatit e Dle O i Diverse Debitoren . . . . . . .|__587 731/65 Provisionen und Agentur- | UTementon o. 59 049/13 58 249/13 800 Dividendenkonto . 247100 Herren Robert W uer «& C Dolhrita | E LANT ®Vas Dauleatische Oberlandesgericht. erst dann RÉEO GARIOOI Ar E 946 490 99 1tensisto 33 4191: 30 419/13 3 000 Unfallversicherungskonto 2 000 Zerren Novert Warschauer o., Delbrück | die beseitigteMa- | Klempau, i. V. d. Sekretärs ls Stivendi 4 090 646/29) unkosten . 450 420,92 | Utensilienkonto . . An “9 98/78 9 300| Delkrederekonto . 91 384/91 Leo «& Co., S. L. Landsberger în Berlin, | C 2 124,1: 9 109/62 Das Landgeriht. Das A 1tsgeridt S o : e ; 1 976/60 10 000 Erneuerungskonto i 6 000|— bei der Oldenburgischen Spar- und Leihbank | x L A non Val dme n 1 Dr, Sekretär. W. B ill, S retär fer der Arenb dex Konkati ins dret U N E ? 000 000 ) E o : N I l K l itr s rt S 10 000! in Oldenburg und Delmenhorst gegen Aus- | Erneuerungsfondékont o I 70 000 A L L ITTE e) ITELCION, D Ll, ETretar. steher der Abteilunzen des Beretns dret Kandidaten R. 4 ö L l E c? G ao L.09 | g \ 9 0. 9 M - - « c V 1 D ver relerDe 0 V U an r . 2 s pg è T H t s SLUVF N otyt A 115 “nr y. v Mrotkiin >15 ? R L ledes rledigte s Ñ i d - V L i Sas 4 s [400-040 sicherer . . Vie e 929/007,01 | Bahnanlagekouto H 3 574 82 d 2e 32 ouverlustire]erbe idigung der Hinterlegungs\ceine einzureichen und bei | Betricbsutensiltenk nto: Abschreibung 4615/18 | [503] Bekanntmachung. sur jedes erledigte Otipendtum, aus welchen ter S heerren Md via A A A 7 ¿} 195 000/—| Verwaltungskosten Steen f ||Reparaturwerkstattkonto 9 J0U D 1 EdRias den genannten Stellen spätestens am 20. Avril | Kleinmotoren- und Stromzählerkonto: Der Amtsrichter a. D. Amtsgerihtsrat Dr. Ludwig | Unterzeichnete Einen einzuberufen das Recht hat. N E A S E Gewinnanteile 2. . . . , 109 804,02] 1 966 406/38 Depotassageanlagekonto [1 94189 N j ‘rh die CEintritts- und Stimmkarten abzufore| Abschreibung N 0 | Schaffner ift heute in die hiesige Liste der Rects- Des in, ven 1. April 1906 E NER Bed A Gt Bruttogewinn 1 588 693/78 | Konditionieranlagekonto 10 549/13 10 S 0 | Nort a per 1. Jan Bremenu, den 2. April 1901 | Stromadgadeleitungsfto. : Abschreibung 000|— ] anwälte eingetragen worden. Der Vorfißende des Vereins zur Veförderung (V ( rdid x< d Li E JOC D ' c Ea niLs ( I (4 SOTITTAc( e * Ul, fas L Y x hp 11 4209190 ic f 2 } f p i fleif ¡ Sr f 1 N era von, zungsfondskonto 50 305/72 Reserven : | Arbeiterspeiseraum . 0 910 H N Z j S 1903 G 557 07 | Der Vorftand. | Mee N E. [93 363/36 Meisenheim, den 23. März 1904. des Getiverbfleißes uud Erfte Kurator der Beamtenunterstüßungsfon skonto 50 305/72] abo Ga Dia, Entwässerungskanalkonto 895|— 894 „1903 M 937,07 : l 789 i es 205 ASINA Königliches Amtsgericht. von Seydlitschen Stiftung : (mit diesjähriger Ueberweisung &ur laufende Nisiken, shwebende Schäden, Sal Karbonisationanlagekto 94 158/02 94 157/02 ] Gewinn 55 264,22 a CNIE (02) S ACOIES : 7 Sled> HIESICYTIE t D 2 E L C L 1 40( ) E C ( L A} . L pelt E p J p u 1” 7 î 3 f | f O Ea - : : 7) a aialigl CMEDEII P Gnien 26 L | Siena T B : 14649 ] Portland-Cement-FabrikKarlstadta.Main | Kredit, t ie Liste der bei dem Kaiserli f He E » D420 (9 lofnaecmtnz; R 693178 manlanoÎnnta 944196 244/96 » . : - . Vortraa aus 1909 9 724175 „Ín die Lisie der bei dem Kalserlichen Landgeri Dien: K Wlcsirve 2. 1 400 000 Kelngewinn . , |__188 693/78 Brunnenanlagekonto - ad 39 t 99 vorm. Ludwig Roth Aktien-Gesellschaft. Frag nt O E s O hierselbst zugela}enen Rechts anwälte wurd Vet T [4833] Gewinn- und Verlustkonto . . . | 188 693/78 Berwendung. S A Daun toNS i 6 344 75 6 344/75 Die Aktionäre unserer Gefellschaft werden biermit | Gems e s L S getragen: Der Rehtsanwalt Eduard Ruffenach zu Máä tiîmer Verei Nit Jewinn- ELLUTITONIO . „4 a ——{=} {Jf rot Un Davttalreservefonbs | Hypothekenunkosten ; 344/75 3447: s | Se h | GemelndezusMuptonto . E 9 000|— F, C LEIDILT Gouard ESS Ï : ; J L ! Zuschreibung zum Kapypitalreservefonds Oypoth [te —- | zu der am Montag, den ©2. Mai 1904, |; R S I, Straßburg i. E. cartiher Berein jur rufung und ; atalpachtfonto , , 1 967/59

J , , r r E 9 994/89 f Effektenkonto . c Ordnung der finanziellen Verhältnisse der Ge- ab Anteil einer beseitig- 4,— onigli if : 13 035 90 B 994) 9 auf Effe ] j | ab Anteil einer beseitig | A L = A6 06 | Königlichen Technischen Dochschule verbunden. Jemuneration . . , L 290,— | Den Vorzug unter den Bewerbern aben, bei |

M 288 300,98

r, T

L 4A

5 360/06 |

60 265/82 ober

r ee *: E M 1 r Nast —]} Bezahlte Schäden, abzüglich | Beamtenwohnungen . . ) : 5 A _/ 40 j p A D j Pasfiva. des Anteils der Nückver- | STONTOTOEDOUdE A. s | Ii ; 115 617/10 Gewinn- und Verlust-

4 590 646/29) * unterbleibt, da derselbe die statuten | 1 479 939/321 1 042 8313; 437 108 N : j t ug m E A ® P DS s i s _— E E e Ge L E | —— —— \ achmittags 424 Ut Ç l M. t Cf Ad M S ; 2, den 29. März 190 N Éo s mäßige Höhe überschritten hat. | Fonsumpberen | ¿ aN | Geschäftörätmen L Be E e M San | R Nnto S 20 r E e In I 1A b Ueberwachung von Dampfkesseln Ueberweisung an den Spezialreservefonds | Kautionskonto ; | ) CUU) | Soergel, Varrißna & (9 R Oi GDGObeIoN O 2( 027171 E 2 Wo ( E E | 389/42 atb s Ae L d [tallsindenden | Slromzählermietekontoo ....,, 26/25 Kanzleirat Panthen. l in ¿Frankfurt a. Oder. | eneralversammlung N Konto pro Diverse (Erlös bei Verkauf (499] K. Württ. Landgericht Stuttgart. iâhrige

Unsere diesjähri

i S _& 5 000,— Kassakonto . 544 421168 29 9/0 Dividende an die | Debitoren “2 7alag eingeladen. ‘iner Maschine » An y Ee y E e Pie E a

Aktionäre (M 62,50 pro | Materialienkonto 6 179/96 Tagesordnung : Cer Va O 6 900/— In die Liste der diesseits zugelassenen Rechts- ordentliche Hauptversammlung

Aktie) . . « y 1295 000, | Feuerassekuranzkonto 06 E + | l) Vorlage des Geshäftsberihts, der Bilan; und | 682 108/69 uwälte ist heute eingetragen worden: Rectsanwalt findet : Tantiemen an Direktion | D | | 90 2/2/93 | I A R E ae ei : A , nr a [ Dr. Kauffmanu in Stuttgart. R L De 6

und Aufsichtsrat Grati. | Wecbsclkcato | | 1 916/85 | da r 1903. E Ihr 000 0s Sen A ome i und Berlust- Den 31. März 1904 Y Donngbend, den 23, April,

11 VL(12, ( j D G G 9 ronlas MWart8fabr ( 3, z s: ‘RT , S V A 01. D E

E Aan F 19 | C A U | 560 6 | : ITSJaur 1 : L re<nung sümmt mit den Büchern überein. V D E) et K,

Da A E, 51 108,12 Wolle in Konfignation | ——— “TTI0To55 2) Beschlußfassung über Genebmigung der Bilanz Poseu, 9. März 1904. Der Präsident : S teber. Nachmittags 1 Uhr, Ueberweisung an den Be- | | | 11110 109/84 N und über die Verteilung des Reingewinns. Ludwig Manhbeimer, [501] < W

| im oberen Saale der Aktienbrauerei, Wil!bhelméplat: t nterstütkunasf 8 5 000 - | L oi 9 M o M L - - | , po ¿ s E : x - , : -— tor L S 7 E E Ob etra E S (Mg OUDO S BAE Go | Debet. Gewinn- und Verluftkonto. RRRE s Kredit. D) N ung des Vorstands und Entlastung des gerihtlih vereideter Bücherrevisor. Der Rechtsanwalt Rudolf Maier in Passau hat | bierfelbst, Lu | / Ab Hrerbungen : A6: Tia i ; 06 K 1) Mat i rats. di L Verteilung des Gewinnes. die Zulassung zur Kectsanwalt schaft aufgegeben u! Uages0o Y L n 2. (arz 1904. L T A R L) 5 6! ) Per Bortrag per 1. | 24 SWUG d cll Uf I TSrTa. ——— vurde dc eute tn der Rechtsanwaltsliste de E Bet Mannheim, den 2. März 1904 An Fabrilzebäuvetiats S adolRi Per Vortrag per 1. Jan 4 Fpablen in den Auffichtsrat Ae wurde daher heute in der Recht Italie d Ne Vadische Affecuranz-Gesellschaft Aktiengesellschaft. a4 G És uan S 9 368/57 S 537/07 9) 2 [lußfaffung über eine feste Vergütung an «4 |_g | Landgerichts Passau gels\{t. ( A-(1( ) Í e D D S E S 0 S D 4d [f de o T4 r r A “0Yy ‘9 S é L B - -. e N 2s Y , G. Herzog. H B E Maschin Ent ¿e O S 34046 | Erträgniskonto . 176 049/76 auen Aufsichtsrat. A x, | Der Reingewinn beträgt. . . . , ,} 193 363/56 | Paffau, den 30. März 1904. ; L Die Unterzeichneten bescheinigen hiermit, daß si: die von der „Badischen Asffsecuranz-Gesells<haft Rarbonisc e A 1 999|— | Vie Aktionäre, welche an der Versammlung teil l) Reservefonds : Der Präsident des Kal. Landgerichts: See Aktiengefellshaft" dahier pro 31. Dezember 1903 abgeschlossene Bilanz in ihren einzeluen Teilen genau Rie Gd vat ageto s E s 177123 | nebmen wollen, C R ihre Aktien spätestens v Made ASEOORAS | [502] geprüft und mit den Büchern in allen Posten übereinstimmend gefunden haben. Ütensilienkonto E 573/45 | ui April während der üblichen Geschäftsstunden abzgl. Vortrag Der Rechtsanwalt Ernst Goffe ift in / Mannheim, den 8./9. März 1904. Res aut S 900|— | ei dem Vorstande der Gesellschaft bezw. in den aus 1902. 9258477 | [der bei dem unterzeihneten Amtsgericht zugela <Qeamienwohnungen ee | Bureaus derselben in Karlstadt am Main oder mithin 50/0 von C10 77S T 9 538/93 | Rectsanwälte gelöscht j ) /0 DON JE 190 ( (5,9: J 9090 I“ M x G S artenburg O.-Pr., den 29. März 1904.

Auffichts ie Nevi : E:

L D R Gi Dire oren mb off. Sielanlagekonto e a E, E Vau ln | Würzburg, bei der Deutschen Geuossenschafts- . Lenel. Louis Hir Otto $ > cu Muntanlagetonto e «aa L E Ie bauk Soergel, Parrifius «& Co. A-G, bei 183 824/73 Königliches Amtsgericht Gewinn- und Verlustkonto [lit adl dem Bankhause Vaß «& Herz, beide in Frank, | 2) 49/0 Dividende auf 462 000 000,— 80 000/— G Si Aa

i In der heute stattgehabten ordentlichen General- | E Bankverein zu Mayen. « | 176086 83 i (6 986/83 furt am Main, oder bei dem Bankhause Anton [03 821/75 | R Tr R ET T mm TE Veriamazung me Were E rey Nopenemter l S ¿Bedaorige T Gesan Bremen, den 31, Dezember 1903. Revidiert und richtig befunden. YKohn in Nürnberg bis zum Shlusse der General: | 3) Unterstüßungsfonds. .. 7 500) 6 R LELLE DES DEFITPTVENEN WEXTIT ZULWg PoYenentser | lung findet Donnerstag, BEP ; i Bremer Woll-Wäscherei. Bremen, den 18. Februar 1904. Fverfammlung zu hinterlegen und bei der Hinter- —D6 324/13 9) Bankaustveise.

rdnung:

444424 á L L,

an Leut O A + I G 3 b F Ew P v L

für dessen no<h verbleibende Restdienstzeit gewählt. Nachmittags 3 Uhr, in unsern Geschäftsräumen d udwi als A. Wachsmuth L. Edwin Borgstedt, beeidigter Bücherrevisor. legung ein na den Nun der Aktie G RAA | : C / A s e L E a I, L »ig Albrecht. A. a<smuth. L. (L DOrT( E E Feegung ein n en Nummern der len geordnetes ç me des 9 8 l

Vadische Assecurauz-Gesellschaft Aktieu- laden. Dividendenscheins Nr. 3 mit 45 # pro Aktie vom 31. März a. e. ab bet der Bremer Filiale Fau von der Reichsbank oder von einem deutschen A R

Keine. : G d Bt! C B e T Es p E e L S ere Bar 2 S 1) Vorlage des De Abschlusses und | der Deutschen Bauk, Bremen. Notar ausgestellte Hinterlegungsbescheinigungen, aus E e

i : e % 1s E S 9) 40%/9 Superdividende auf j

Badische Afffsecurauz-Geselischaft Afuen Moe L C ES Fir 1903 S 7 [457] denen die Nummern der Aktien ersichtlich sein müssen, ) #*/0 A : s ;

esellschaft Mannheim. Beblupfasfung, über bie Wee für 10 Bremer Woll-Wäscherei. a M z(; 3 ‘hgt, Minterlegt werden. Æ 2000000— |__80000— | 10) Verschiedene Bek 8

In der bente stattgehabten ordentlihen Gereral- Seinbsalung über die Verteilung des Rein- Es e stattgehabten ere von Rheinisch-Westfälisches Kohlen-Syndikat. f , Jeder stimmberechtigte Aktionär kann sich dur< | 6) Vortrag auf neue Rechnung . 3 750/47 ; V li B anni Dinge. PECLR na, wre: De RELGE (fe n Ae 2 Berit der mit der Prüfung des Abschlusses | Anteilscheinen unserer hypothekarish sichergestellten Herr Direktor Dy>kerhoff in F erne hat sein Amt Men Bevollmächtigten aus der Zahl der übrigen | Die bilanzmäßigen „Rückstellungen erreichen mit den ma ungen. Frankfurt a. Oder, den 4. Feb schäftéjahr 1903 auf A 62,50 per Aktie festgeseßt, " Regie Herrin und Entlastung des Vor- | Anleihe wurden folgende fe<s Nummern gezogen : als Mitglied des Aufsichtsrats unserer Gesellschaft f immberehtigten Aktionäre dann vertreten lassen, | vorstehenden Ueberweisungen einen Gesamtbetrag von 101364] 6 Der Versißkende- und E OEDe S foi E E Fiands ur des Aufsichtsrats i 6 44 120 152 211 274, e Lrgere L, Ä An D Uer: ae er Lege eere n t iet E leßten A OLTOOO L Y [10136 Vewerbung s Bene: 31, ârz Æ, a ei den PDe Le E 2) Donar fn ; R ; ve Á 1904 an bei der Bremer j Behrens in Herne in der Genera Versammlung vom FDerktage vor t er Generalversammluug in e vidende für das Jahr 1903 i} in der Jt f » D r meter Das S N D, gegen NAR-| 2) Aa ateratm a E ane E der Satides Bauk zur Auszahlung ge- | 20. Februar 1904 in den Auffichtsrat gewählt den üblichen Geshäftsstunden bei dem Vorstande | heutigen Generalversammlung auf S % festgesezt und | 1! ®Upendien der von Seydlibschen gabe des Coupons Nr. 19 zur Auszahlung. Mayeu, den 2 April 1904 langen. worden. L [Per Gesellschaft eingereiht wird. i gelangt von soglei<h mit 80 4 pro Aktie bei Stiftung.

Mauuheim, den 30. März 1904. yeu, . G Bremen, den 30. März 1904. [378] Essen-NRuhr, den 30. März 1904. Ÿ Karlstadt am Main, den 26. März 1904. unserer Kasse und bei der Oftbank für Handel Der Nitterschaftsrat Herr Ernst Friedri

T [474] W. detneriei E Cut, C. Th. Diet. Der Vorftand. Der Vorstand. Y Der Vorftand. und Gewerbe, hier sowie bei der Directiou der | v. Seydliß hat in seinem Testamente vom 15. Sep-