1904 / 79 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. [487 499 9 N N i lei R Die Mitglieder der Berliner Rettungsgesellschaft E Werein für Handlungs- Commis von 1858 Yil ch t e 23 e Î l a g e

Die Herren Magnus & Friedmann, hier, haben l r Ber werden hiermit zur diesjährigen ordentlichen Mit- (Kaufmänuischer Verein) in Hamburg.

den Antrag gestellt, '

6 500 000,— 4/0°/ige à 105 9/ rüdzahlbare, | gliederversammlung aus Dienstag, den A . <5 t S l 4 / A auf JFnhabec lautende Prioritätsobligationen | 19. April, Abends 8 Uher, nah dem Langenbe>- ußerordeutliche Haup versamm ung Í C) ti H id) 4 , «o 9 e g x , vom Jahre 1898 der Dampf-Korub i | hause, Ziegelstr. 10/11, eingeladen. S bend, d. 23. April 1904, Abends, pünktlich 8 Uhr, im Weißen Saale des Sagebielschen d $ Î Q d ae l 5 F

om Jahr er Dam orubreunerei | hause, Ziegelstr nge am Sonnaben x en ild cu ci ci an Ci et un ontg Î cu îÎ Ci ad Sanzeiger.

und Presthefe-Fabriken, Actien - Gesell- Tage®sorduung : Etablissements, Drehbahn 15/23, Hamburg. schaft (vormals Heinrich Helbing) Wands- | 1) Bericht und Rechnungslegung des Vorstands, t bee À ; Ege pa me va s ¿ D B L Bericht der Kommission zur Beratung von Saßung8änderungen. G e V2 L 6 sd

da A Berlin, Sonnabend, den 2. April 1904.

be>-Hamburg, eingeteilt in 500 Schuld- Erteilung der Entlastung. v L O à Sag f E E (aff 2) Wahl von 2 Nechnungsrevtsoren für das Jahr Hamburg, den 2. April 1904. a A PINVECEBORME O DAEGA : zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. 1904. Die Verwaltung. Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntma L T C E Er R amar Ee eiern N L E weer die Delanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vercins-, Genofsenschafts-, Zeiben-, Muster- und Börsenrec (T _ zeichen, Patente, GebrauWßsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen eutbalten Aa Ei eiden, Set csonderer Bch erw der Urheberrehtseintragörolle, über Waren-

s ! L L i Ee

3) Wahl von Mitgliedern zum Gesamtyorstand an

Hamburg, den 30. März 1904. S B zu d Beidearan Mit E L te atutengemäß aus|<etdenden Mit- | [496 0 s Die Zulassungsstelle an der Börse A oer statutengemag - auser [490] erein für Haudlungs- Commis von 188 | : s ù p zu Hamburg. Die Mitglieder werden gebeten, bei Eintritt in K ännischer Vereiu) ina Hambur entra and elsre Î Î $ 5 ®@ E. C. Hamberg, Vorfißender. ven Saal ihre Mitgliedskarte pro FYUE bor- T d ile Si f vei sammlun L ul! Q Ct C cic (Nr 79 A) ¡G 1 PEV I ERSEAE zulegen und ihre Namen in die legende Präsenz- j Lr ' h, h

[493] Bekauntumachuug. zulegen und ihre Namen in die ausliegende Präsenz L a L Q T O Llrilid ¿6 U i Weikén Süale dés A Das entral-Ç andelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für | Das Zentral - | E j l > D, è p , , Selbstabholer au< dur die Königliche Expedition des Deutschen NReich8anzeigers und Königlich Preußifdben | Bezugspreis Veteict A S E ür M E as Tae A Nor Megel E Der D T 9 car. Einzeln ern Tosten S.

Gemäß $ 13 des Allerhöc|t bestätigten Statuts | liste einzutragen. Avril 1904 ; Berlin, den 2. April 1904. Sagebielschen Etablissements, Drehbahn 15/23, Hamburg. Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. ; A | Insertionspreis für den Raum einer Druczeile O A.

der Ostpreußischen landschaftlihen Darlehns-Kasse s U Sag

vom 20. Mai 1869 (G.-S. S. 738 ff.) wird hiermit erliner Nettungsgesellshaft. Tagesordnungz M M R T aa

veröffentlicht, daß zu deren Direktor an Stelle -des De Vorsitzende des gôgelelhaf!, Hy a aat N Ang für 1903; Voranschlag für 1904. Vom „Zentral-Handelsregister für das D utsche Ri ih“ e, r ————————

is j L 2) Entlastung der Berwaltung. Prm B Ê eutsche Reich“ werden heute die Nru. 29A .79B. und 296. R ns Ñ ae u o. . - o Ÿ . ausgegeben.

zum 1. April cr. in den Nuhestand tretenden Herrn E. v. Bergmann. N E 3) Wahlen. H D : Ew andelsregister.

Moritz Passauer der bisherige 11. Vorstandsbeamte Hamburg, den 2. April 1904. Die Verwaltung. : z S A mchen. [202]

Generalversammlung vom 31. Dezember 1903 d Gustav Hennias if f

Raa R E : d das Gustav Hennigs ist verstorben und an seiner Stelle ffend, sin! ;

R S 8 N 4 auf | Paul Lüde>e zum Vorstandsmitglied bestellt t eeslend, sind heute folgende Einträge bewirkt

N v »HT und dieje Kapitalerhöhung durch Vismark, den 17. März 190 es ie Fi

Zeichnun 950 St> Aftten À 1000 W r Lic ari, den 17. März 1904. Die Firmc L na. O

“Allenborf, 06 Din 10e S O E Königliches Amtsgericht. Klotz Nachf. Arthur Ueberal, ‘Dampfsüge: n. [1047 | Maschigenhobelwerk in Dippoldiêwalde. Der

Herr Eduard Vorbringer und an dessen Stelle zum | [541] Un. BVorstandsbeamten der 1. Buchhalter der Die Hauptversammlung der allg. deutschen { D f (At of s 5 C4 ve x y A è x | Kasse, Herr Otto Stein, am 4. ds. Mts. gewählt ift. | zahuärztlichen Wittweukaffe findet statt Montag, ——— Cie Ny 55 j Köuigsberg, den 26. März 1904. den 2. Mai 1904, Abeuds 7 Uhr, in Leipzig | 6 n T 5 Mies 5 924 Aan heute } Der Verwaltungsrat i Kibing & Helbig, Sw{hloßgasse 22/24, part., | (48 i z M Be: mee i in Zacen ein- Dn T : G ;

der Ostpreußischen landschaftlichen fleiner Saal. R “A behenschaftgberich Aktiva. Bilanz am 38. Dezember 1903. Passiva. getragen: Dem Paul Thyßen in Aachen ist Einzel- | Königliches Amtsgericht. Blankenburg, Marz. 4 Maschinen 1 O : : des ersten Vorstehers und Kafsierers. Wahl des | E Sr E Quai profura ecteilt. j | Artern. rong1 E Cr das hiesige neue Handelèregister. für Aktien- | Zverige Inhaber Herr Karl Friedri Kl in Darlehns-Kasse. T. N c BLAY g “8 Ra y der Rech un: a rüfer ns 9 eren M | A M. | A Machen, den 29 März 1904. | Fn unserm Handelsre iste A [M ‘eil Ó 1 1 L200. q gesellshaften 2c. ist unter Nr. 2 die Blaukeuburger Vippoldiêwalde tit ausgeschieden. Der Architekt und Bon Sfb ortobfer, A A E E Ie O ren L Ni6t eingeiahlie 50% des Grund- M OrundtanttaE e C SOOO 000 Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. | Nr. 70 die Firma Herrgott & Rind N ah Aud A Aktien - Gesellschaft, mit dem Siye in | Laumeillex Pete A L e bd iat ra in Dippoldis- : E N 4 z V0 30. M3 ( fapital: 00 0090|—}] Reservefonds R 9 3816 - 4 A : - AHtndermaun | Blanfenburg a. Sarz eingetragen worde wazde til Fnhaber. Er haftet niht für die im Be L = S L N en 30 Mis 1904. G, PTOOO 000 P Reservefond _19 381/60 N g & eingetragen worden. warde t Znyaver. Gr haf <t für die im Be- Gewerkschaft Stor Ä Shöneberg d Ms Ns tee Betand n barem Ql... 24 769/45] Depositeneinlagen. ... ... 756 278/64 Aachen. A [204] ! irieve des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten Z O R E Bestand an Coupons und Sorten . 1 923/42] Kontokorrenteinlagen .. . .. . .| 1780 780/67 , Im Handelsregister Abt. A Nr. 526 wurde heute | | ) t | eingetragen die offene Handelsgesellshaft unter der | |

472 508/63

e A P S ievorlafsung in Artern | Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. März 1904 i : Znhader der Kaufma! N ober j D E O R A 8 Rtahortaon C R ALOp ! “dav NRindermann in Artern ena MN an Nobert festgestellt. Gegenstand des. Unternehmens ist der | L bisherigen Inhabers, es gehen au nit die in

Artern eingetragen worden. Betrieb von Bank- und Kreditgeshäften jeder Art, | dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über.

001) in Kirchen [486 / . 486] Bestand an Wechseln 239 507/03] Bankschuld Arte 3. C s ä A A » Wait T T - ( R E G09 N : S E L S E A O S A x ei E er ( rtern, den 26. 90: a8 t E : Í a | Unsere Gewerken werden hierdur< zur diesjährigen Die Liquidation ist beendet. l Bestand an Wertpapieren . . . 526 112/93} Voraus erhobene Zinsen. . .. 1 169|— L rat 1D: Brehm «& Münstermaun““ mit dem 4 “êntafias Émigerid 0s Grundkapital beträgt 200000 6 und ist in Dippoldiêwalde, den 29. März 1904. ordentlichen Hauptversammlung auf Samstag, „Sauitas“ Vaterl. Kranken- & Guthaben auf Reichsbankgirokonto . 2410/10 Rückständige Verwaltungskosten . 319475 S O E aNeE R Berlin E O den Inhaber lautende Aktien zu je 1030 4 Königliches Amtsgericht. den 16, April, Nachmittags 34 Uhr, in das LtorlrohnlTo G D) i î Vorschußford 1101 298/000 Vortrag vom Jahre 1902 +5 26 915|— MVE <tatgta? &Untlermann, betde Kaufleute O R, [O1 R: 3 i Eta an, ¿ 44 1 Uhr V F. H. 13 2igu. JSOVTCDURTOLOETUG a e L | Dortrag vom ; io . i (âR F T E : - r ; [101 (Rut U Tex. D obriilug ; Verwaltungsgebäude zu Kirchen ergebenst eingeladen. Bterbekasse (E. ® LO L) Nu Kontokorrentforderungen . . . . . . [2215 735/96] Gewinn im Jahre 1902. ..... 60 700 |— 4 in Aachen. Die Gesellschaft hat am 15. März 1904 | Im Handelsregister B des Königlichen Amts- Die Gründer der Gesellschaft sind: ate 6s Mertantmachuug. n 214) Tagesorduung : [101365] Mo 18 170/90 begonnen. Zur Vertretung derselben ist jeder Gesell- | gerihts 1 Berlin ist am 28. März 1904 folgendes | 1) die Braunschweigische Kredit - Anstalt, Aktien- | Fi7;y5 Gebr anbelsregisler Abteilung A ist kei der 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilanz Die Gläubiger der Firma Carl Nußemaun —T90 928/39 > 190 92829 hafter ermächtigt. / ein etragen : i H . Gesellschaft, zu Braunschweig, ; E Buntier ¡u Dobrilugk (Nr. 9 des für das Jahr 1903 fowie des Betriebsplans | Nach. G. m. b. H. i/Liqu. werden aufgesordert, 9 LAU VEQISS n E Aachea, den 29. März 1904. i | Nr. 2500: Erdwachs-Grube Concordia Ge. | 2) der Rentner Oskar Kleye zu Blankenburg a. Harz, | 2iearronk „us persönlich haftender Gesellschafter der el E melten, Soll. wie, Ub Vevluftrediununa. Haben. Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. sellschaft mit beschränkter Haftung r 3) der Kaufmann Karl Maßmann zu Quedlink, 1Tg D gas Julius Günther Sohn in Dobrilugk l L A "e D , x L c. ©/ H R: i OAELHEZA R R C T E R D EAA S L M EIUE S K C T, fis m it 3+. 7 s A de T f n J E i N, nd e es 5 0 D 2) Bericht des Rehnungsyrüfers, Genehmigung der Berlin, den 30. März 1904. / mea a S s | Aaanchen. [201] Siß ist: Berliza. 4) der Kaufmann Johann Lorenß zu Blankenburg : T t ir 8 gendes eingetragen worden. 5 Bilanz und Entlastung der Geschäftsführung. R. Auerba<h, Oranienstr. 57. E A d M Im Firmenregister Nr. 4154 wurde heute bei der | Qegen!tand des Unternehmens: O, Slacrreifate E ezne offene Handelsgesellschaft. Der 3) Wahl von Vorstandsmitzliedern gemäß S$ 8 [491] S 34 9/0 Zinsen für das Grundkapital . 39 000) / B Zinfen o 09 147 H38 8 Firma „Conrad Stickel““ in Stuttgart Ml G ca Gewinnung und Verwertung von Erdwachs 9) ger Kaufmann Nudolf Willgerodt aus Braun- E in A "Ged abrr E in Dobrilugk und 11 der Satzungen. [494 ; A L i Zinsen für die fremden Gelder . .. 68 289 —}} Berdtente Provisionen. . . « 40 004d weigniederlaffung i Tnaotr non Mt, | Grdôl und verwandten Stoffen, insbesondere der weig. Chafter oa pu UIE ME Perloniic) vastender GeseR- 4) Wahl des Rechnungsprüfers für 1904. Hierdur geben wir bekannt, daß wir am heutigen | Perwaltungskosten . . 36 082/47} Gewinn auf Cffekten 29 Je Daarialetetet as A L tndent Die Betrieb der Grube Concordia zu Drohobycez n Die Gründer haben sämtliche Aktien übernommen. Ialtee e mgebreten. Vie Gesellschaft hat am 5) Genehmigung zum Erwerb und zur Abgabe von | Tage in Liquidation getreten find und [ordern | Abfcreibung auf Mobilien 406/04) Sonstiger Gewinn 130/08 verlegt. Die Zweigniederla\un ist d und val Os Galizien und anderer von der Gesellschaft etwa zu Der Vorstand bestcht aus zwei Direktoren. Die | “obeit E begonnen. - Fmmobilien. gleichzeitig alle unjere etwaigen Gläubiger auf, ihre | Reingewinn .......... 60 700 | “a E irmeninKeEee f va A N aru A betreibender Gruben. [euldal a zu | Direktoren sind: L obrilugk, den 20. März 1904. 6) Beschlußfassung über abzuschließende Verträge. Forderungen bei uns anzumelden. 500 177 17751 900 477|51 | geschäft ist mit Aktiven ib Passiven a E Mit E Das Stammkapital beträgt 148 000 46 1) der Kaufmann Johann Lorenyß aus Blankenburg Kênigliches Amtsgericht. Kirchen a. d. Sieg, den 30. März 1904. aae b Are U ali d G, ter O E Friedri Wilhelm Shumaher, Thekla geb. Meyer, | He Oäfteführer: Kaufmann Max Cohn zu Berlin. | 9) por “ede Dresden E [109] s S Schi : C 04 5 oh as g 11-0 in L Valle a. S. n _L1/-2MCcarz 1904, i : Dab De _ E De Vie Wesellshaft ist eine opf T Ras 2) der Kaufmann Rudolf Willge 8 Braun Wp A E E : Meier Star S SMouevers. Terraingesellshasfi Berlin Ost S. Landschaftliche Bauk dex Provinz Sachsen. R 2 Wiesbaden, übergegangen, welche {ränkter M e int eine Gesellshaft mit be- {weig tudolf Willgerodt aus Braun- In das Handelsregister ist beute eingetragen worden : 24 Gol e. » C7 T —_— y 1 T\ ale 1 r » f Fnrtsoht ' » 9. - T : Î ( Hc O07 )* Ij iee a“ i C1] @- dung“ E mit beschräukter Haftung, j Dr. Schneider. Dan. Fm reen ie N Pn sorteßt. Al Der Gesellschafisvertrag ist am 5. März 1904 In der Folge wird das eine Mitglied des Vor- | St ien Blatt 10 506: Die Firma Sächsische pp Siegfried Nei che. Fulius Magnus. : i S O ott enreg'l er wurde ezüglich dieser Firma festgestellt. | am 9. (arz 190 stands von der Direktion de 08 T S s = ri>maschineufabrik Otto Nagler in Dresden. E Jen Rosenberg eingetragen : Die Kollektivprokura des Hubert Brico E L h j L el v4 A / I ton der < rauns<weigis<hen Inhaber Ut : der Kaufmann eru Ot g A p Franz Küpper und Friedrih Wings, alle in Maden, Gefelfa mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die A nige ¿zu Braunschweig: das anders vom lin Drei E E Nagler E De Aae Besfellf\ D A S CATAS E - I Auffihtsrate der Gesells<af E E O r 4 ; | Gesellschaft dur<h 2 Geschäftsführer vertreten. Fihtsrate der Gesellshaft zu gerihtlihem oder | 2) auf Blatt 10 507: Die Firma Paul Kluge

41 f

Lebens- Pensions- und Leibrenten-Ver- x : Y 5 s i G A N E E | G 249 : : 64 L &2 f ed a5 4 24 5 H (196) Wer einigte Spareiuleger, W, M. b, $)., Dresden. ist durch den Uebergang des Geschäfts auf die Witne| Frs ruten ti hrer b Ee M nee Malt a d 0 j Ferner wird hierbei kekannt gemacht : notariellem Protokolle bestellt. Die Bertkretunrg der | in Dresdeu. Inhaber ift der Installateur Paul

siherungs-Gesellschaft a. G. zuHallea.d.S. W & i | | stt ( j E C N N p (Roso ( | B 9 Ii That Vermögen. Rechuungsabschlus; am 31. Dezember 19083. Verpflichtungen. Schumacher erloshen, dem Friedriß Wings aber ; E NTAG c L C O Hierdur< laden wir, Mitglieder unserer Gesell- Cafe Herzog Ludwig, Gesellschaft L QES nögen E | Un aut S D E i D R L E von der Errwerberin M G S D teilt Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen Gesellschaft erfolgt dur< die Mitwirkung der beiden | Ricard Kluge in Dreéden Nane, QtES chaft zu der dtiesjahrtgen ordentlichen Géneral- mit beschränkter Haftung in München. j K K 4 Sodann wurde ini G dels A 5 L A nt A durch den Deutscheu Neichsauzeiger ' Borstandsmitglieder oder eines Borstandsmitglieds ¿wet . Fi tall HonSaecsdeit J O UCHELENEL Beschâäfts- versammlur welhe am 26. April d. J Dts (or oTI - hat G aufgelö Die Glä E : “E ° h C E A , Dandetlsregtster Abt. A Nr. 522 Bei Nr. 2085: | udbesiß ; in Gemeinschaft mit einem ŸY if Uge? } Rveig: Inslallalionsges<äft für Klosett-, Wafser- und ersammlung, weiche ( -D. O Die Gesellschast hat sih aufgelöft. Die Gläu- Kase 40 37386 ammkavitalkonto | 2 700 000|— eingetragen: Die Firma „Courad Stickel“ mit | el (r. 2089: Gruadbesihz Gesellschaft mit L E aft mit einem Prokuristen oder einem Gasanlagen.) : 11 Uhr Vormittag in dem Saale des Hotels zur | biger werden aufgefordert, sich bei dem Unter- | Guthaben bei Banken 313 740/95|} Spezialreservefondd Niederlafsungsort Aachen Burtscheid und T8 ere beschränkter Haftung. vandlungsbevollmächtigten. 3) auf Blatt 9293, betr. die Kirr tad 1 r. Ste 4 Î 7: tere p ; Tho Uu ct li C S D (S 010 I XUd0 44 L V L E PR 46, 1 9 erc Ti L c d & R i M); e G c c L ey v - V 929009, VeIr. e In , M A gr. Cane Nr. 73 hierselbst fertigten zu meiden. ¿d Io ¡papiere als Refervefonds 28 756164 Fonto 3 386/04 Jnhaber die Witwe Friedrich Wilhelm SbuiieSee, E Vie » Ee igobeslignis des Geschäftsführers A Peilglieder des ersten Aufsihtsrats sind: Ball- & Coucert Etabltemt Sa abgehalten werden wird, etn. Der Liquidator: C 20A Gf aas GSDA E A aat Tan nee Thek Monop M C otar T7 l GomUnd Levy 1st beendet s L ) der Bankdirektor Alexander Benndorf zu Braun- E Ge E E 7 r V r e B U EI v S / G jj e s L id) Á TBecbte 55 092/311 ErfüllungS8kfonto . .1 3311 011/56 hekla geb. Meyer, Nen Wiesbaden Pt L N ENe r ; ailerander Benndorf zu Braun- } Kaiser“ Em V . Dio Fi D e na aue Gta me an ps H. Schröder, München, Theresten[tr, 47. S Dlbekenschuit L ( 1 498/93 Konto R abde, E Friedri Wings in Machen ift ba LS Der Kaufmann David Loewenberger in Berlin und weig, ist S riufden, D n OEOBE Ae M Generalversammlung sind bie Bestimmungen des as A Z M M nA ) 709 98446 l A R A Ai E 14 99756 Im Handelsregiste Abt Eo Lrura erlelil. } der Kaufmann Marx Karger in Berlin sind zu Ge 2) der Nechtsanwalt und Notar Otto Kuntken zu 2 E 8379 L L 7 dec neuesten Saßung vom 1. März 1903 bezw. | [492] Danziger Grundstücke i E 9R0-000 dee e E S cinebrnen als E obric n E wurde ferner | säftsführern bestellt vop ins dds Blankenburg a. Harz eg Pt Pg gdes “pk ' „etr. die Firma A. Herre C C Cs Ps Q G Ka U Ln G "e Abschreibun S 380 000 | engetra( 9 nunmedhriger Fnhabe Ff "O E A L L 6 N P ta L A c 509, in Dresden : Ic be 21101 ; f die $S 19 des Statuts von 1894, 12 des Statuts Syarkaîfecn-Actien-Verei E prt aen m | „Conrad Stickel““ in Á 0s r der Firma | Bei Nr. 1718: Terraingesellshaft Berlin | 2) der Kaufmann Karl Schröder zu Blankenburz | die Firma erlosce ay Dr Ae IRIAR N von 1872 sowie 16 der Statuten von 1863 und Sparkassen- CTIen-%5CLCiNt., / 3 402 984 46 E X abrikant Erich SAinaber t Tode De wee Oft, mit beschräukter Haftung l a. Harz. i: a SGS E GRRG März 1904 1854 maßgebend. Status am 29, März 1904 Ote a e) C A0 O 977 934/46 T S O Mi Mer d Sen. le Pro9- | Dur Beschluß vom 19. März 1 ia d Die Beruf der Generalversamml ar o L ( T9 17G E : E SLEE é fo f fie S s i lura des Friedri< Wings 5 I S «R Ee, VUur< Descluß vom 19. März 1904 ift die Ge „le Derufung der Generalversammlung der &öntal. Amt8gert 9 Mitglieder, welhe an der Generalversammlung Aktiva. i S Pont 63 gang des Geschäfts Seba Mdi A Uns E ellschaft aufgelöst. | | Aktionäre erfolgt dur einmalige öfentlibe Bekannt- BARE “m!tsgericht. Abt. TII, teilzunehmen beabsichtigen, mussen späteftens Lombard E s c 6 16 446 870 Bo S 6620361 werber Erich Schumacher iitabdn erteilt on dem (r- Die bisherigen Geschäftsführer, Da iloe Julius mnächung. ' Düsseldors. [101 p11 2 Werktage „vor der MEREHMBLr ama ing, Wechel O : i aa D A S 3 )84 1 : Fm Firmenregister Nr 4942 iebe R, bat d Magnus zu Berlin, Kaufmann Siegfried Reiche zu Die Bekanntmachungen der Gefell schaft erfolgen En Abteilung B Les Handelsregisters ift ! run ] J J Î 5E 8 Cs 1 o F i N O56 j Av oi 2 *) 7 M r E C G 1 E p E Î > E v % Â P B s a 5 e V: D ind de: , 3 N p x 1 2 E F H VCLD c l 1 also bis zum 22. April ds. «S, fl gr Nach e 8 080 206 Abschreibung . «l QODISO 2 F Firma „F. Shumacher «& Cie mit der Ake pE Berlin, Bankier Eugen Nosenberg tin Berlin sind durch den Deutschen Neichsanzeiger. Nr. 259 heute eingetragen worden die Gefells ft mittag, unter Ntachweis ihrer Stimmberechtigung, Danziger Kämmereikasse Ee [ 590 000 Mareßtlae A T2308 537[T1 Bezeichnung „H. J Neuß” sches Fab ¡f t blife. zu Liquidatoren ernannt, stellvertretender Liquidator Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- mit bes<ränkter Haftung ia Firma Bau el I 4 welhe auf Grund der betreffenden Versiche rung®- | Grundstü> und Inventarium . f 180 502 A Abschreibung A ment“ in Aachen mit Qwei L R tNEe- } ist der Kaufmann Albert Kadisch zu Schöneberg. gereihten Schriftstücken, insbesondere von dem Prû- | für Lolat - Eisenbetou Gesellschaft fe La Pes U hei E ung et Rab L Me A R Berlust- und Gewinnkonto 2 494 717/47 Burtscheid eingetragen: Das ‘Handelsgeschäft it A Desdluß vom 19. März 1904 erfolgt die [UBgS ers S Vorstands, des Aufsichtsrats und | shräukter Haftung mit dem Site {n Düfseldorf. vird, 1Hr Sr|chelnen Let Der e angemeldet haven. | Kontokorrentekonto i s 29 V3C E S B ———— -— mit Aktive e P N E Er L! '* } Vertretung der Gesellschaft d O Or : er Neviforen ann auf der Geridtsshrethorot boa | Der Gesellshaftsye a0 E R E . L 41 N : L _Yt « L ( 0 E y : : E F E ? 2 en sive N tos e] ElUng r VescUschast durh 2 Liquidatoren. i, ( auf der Gerichts\hreiberei des | Ver GVefellshaftsvertrag ift am 21. Deze : Bevollmächtigte stimmberehtigte Mitglieder haben Passiva. | [6 028 624/85 6 028 624/85 der in der Gedaie Lies bectien ‘Grundstide | Bei Nr. 966: Berliner Meßpalast-Baugesell unterzeihneten Gerihts während der Dienststunden | festgestellt m 14. März 1 904 isi tee E S Les er Direktion ebenfalls spätestens 2 Werktag ‘tienfavital N =y L ri i O, ees - : q L O elegenen Wrunditüde | 5 : S S NIGe inf Ha is ( prnn E E E EAE D ge- d O Oi a ua ibr e Aktienkapital, l A . b 4 E Zoll. Verlust- und Gewinnukonto. Haben. grux L Nr. 3052/126 2c., 3054/126 »c 2053/1962 h Sesellschaft mit beschräukter Haftung. e Ge R E Der Prüfungsbericht | andert. Gegenftand des Unternehmens ist Nor. Ber eneralver} 1 F TE < ' ra( Depositenkapita Wr 20 0990 I R E ———————— I S an D e 3055/126 N L : “a E ET g ‘v Wem Kausmann Jet t A4 KT c (tor _W- Levtloren ann auc b f hs G71 NoYaYn Cs Ä et wert! ed Ma ERE ie AELEES 2 E Fn E G Noll A G his (H E de s Y H 99/126 x. und der in der Ge ide 9 „t / ann Heinri) Klaffenba<h in Steglitz E | 4) bet der Handelskammer für j wertung und Ausführung von Eisenbeton durch schriftliche Bollmacht und die Sli mbere<tigung Neservefonds o Se E o a Ae 3 441 000 R b A é «d belegenen Grundstüde Flur 9 De O ist Gesamtprokura erteilt dergestalt, daß er die Ge das Verzogtum Braunschweig ju Braunschweig ein System Lolat in den ‘Dreisén Cla T Res thres „UNLTaggepers dur< Bescheinigung des be Danziger Sparkafsfseu-Actien-Verein. S i 01122710} Grundstü>s- 923/329, 990/338, 926/514, 928/514, 2427/514. sellschaft zusammen mit einem Geschäftsführer ver- | Stleben werden, heim, Mülheim a. Rh., Düsseldorf, Essen, Hattin A Aen, A e A E G. Nodenaer. Lon Gibso E, Pro ionen i A A | 1 255/93 verwaltung 5 328/15 2429/514 2430 514 9431/514 9495/406 2489/338 treten fann. E Blankenburg, den 30. März 1904. Bochum, Hörde Dortmund und Rectllnabaulen, Der Ei in das Versammlungslokal wird nur | ; M E S EC OMIE I y pr f y Cafs : 99797 AEARIIOO OEMNTIRI 1 ana E L E 4499/00 Es: p ARat gnt c MEAIIPTA Jerzoalihes a ats R Se S egen Le A iatarte estattet E | (600) Handlungsunkosten : A Zinsen . 106 227/39 2506/329, 2507/514, 2508/514, 2509/514' 2510/3929. N Bertretungsbefugnis des Geschäftsführers, Verzogliches Amtsgericht. sowie die Ausführung von Bauunternehmurgen gegen LCgiit O Cin i | Bilauz per 3L. Dezember 198683. C e 323 F Mehrerlöt aus 2911/514, 2512/329 und unter A us\{luß bee. ‘aut Direktors Albert Vulster in Berlin ist erloschen. Veymann. anderweiter Natur auf dem Gebiete des Hoch-, Tief- 2 4 S ) " « E E ec A B V C d D © c C) - ») 0 >r 5 F - 19 Ms m S 1) Vorlage der I Bro Mitt Se des Geshäfts- L Attiva, - Vergütung und Tantieme an den Aufsichtsrat Grundstü>s- 7 diesen Grundstücken haftenden Hypotheken auf den Dur) Gefellschafterbeshluß, vom 9. März 1904 | Bleicherode. r1051 | nd Wasserbaues. 1) DOTLAgEe LET ZANreoreGnung l 9 )AaTig An Techselkonto E L O6 81 422,37 auf das Fahr 1902 ; L verkäufen i: 9395 Fabrikanten Erich Schumaer zu Aachen übergegangen L die Cemiungen über die Zabl der Geschäfts- Im Handelsregister A Nr 71 ift eingetr A. die i as Stammkapital beträgt 159 020 Zur E R n O 494 F » » ar - s D ' > o A - «; | S Pre Cg Etagen D E nto Ca bes E Ó s E a Bilanzkonto 94 welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. N le Bertretung der Gesellschaft dahin | Firina Hermann Wicht mit dem Siß zu Bleiche ga lichen bzw. teilweisen >ung ihrer Stamm- i : rode und als Inhaber der Kaufmann Hermann eimzagen ‘daden in die Gesellschaft eingebracht : 1) der Gesellschafter Gustav Lolat, Baumeister zu

Lo A + & . . beri<ts. j r ca; N, ; ; | Kafsa- und Girokonto 9 Rono tauna der Nis 14 D Frtetli O De S Le Í Ds G O A » R 9 p e 2) Genehmigung der Bilanz und Erteilung der Denen, s VOSDNDOI Se Os UND Uan e e e | : a) | Die Kollektivprok b j E R “- | 4 L ura des Hubert Brico de V - e E » M (_DeS Sind Prokuristen beste Charlottenburg, sein deutshes Neihspatent Nummer

v

3 330 703 | Kontoreinrihtung

2 I

)) 000

| 7 446,83 Miete, Heizung und Beleuhtung . 2 i 9 829; (H.-R. A 623.) ; sells 3) Brsluttoruna über Gewinnverteilung S 4 Bureaubedürfnisse N ind Prokuristen bef t so erfolat die leiden o) © ysa}jung Uber Sewinnverle 1g. Cx bilienfonio a 151 927,51 Reisekosten und Ausla S S i D Josef £ et uh eh : A liche : 4) Wahl von Aussichtsratsmitgliedern. Frmmobilienkonio . S C E Reisekosten L Auslagen . e : A P e q QUE Wings und des Josef Lynen, alle zu Aachen, der Gesellschaft e S 10 erforgt die Bertrelung Bleicherode, den 26. März 1904. 124615 und N 51 093, sowie di \ 5) Genehmigung neuer Versicherungsbedingungen U 1214 176,32 MSOTIUTEDENE NIUSAabent «o 0 d: j ilt dur den Ucbergang des Geschäfts auf Erich eer ant entweder dur 2 Geschäftéführer Königlihes Amtsgericht aan fei he E A ONO FONE VIE MEU für Sierbekasfén ind Kluberversiherung mit Passiva Gerichts- und Anwaltskosten: Shumader erloschen, dem Friedrih Wings und Oer ry einen VesGäftsführet und einen Prokuristen. Buer, Westf. Rz |Bußansprüce Nummern 179 193, 181 849, 181 850 h in 0 | Versid pt : | : : p id : v its / 5 E 0e : 7 ; Í L 1s Bet Nr. 4 2 er 5 >y P) o. c S4 S888 1 6 47 ( »e c A Ba 1 monatlicher Prämienzahlung. Per Stammkapitalkonto .. . . . #& 600 000,— a. im Konkursverfahren der Spar- und R | Josef Lynen aber von dem Erwerber wieder Gesamt- Kleinb i Sk e, IEEN R, ans 5 hi figen H Sregister Abtei | Leute sowie fei e isser sGaftlihen Unterlagen, Zeugnis Vom 11. April d. I. ab wird jedem Mitgliede Freditorenkonto 963 632 81 Borshußbank 28 458 | prokura erteilt. b sch A regi v Gustav Tobier & mit er Nr 160 Lande bregiiter Abteilung A ist heute | lowie leine wissenshaftlihen Unterlagen, Zeugnisse Boi - April d. I. c edem Mitgliede | , Kreditorenfonto . . . . . . . 2636328 _ Dorsuybanl . . « 6 99 999196 A c L 10 escizrantter Haftung ift ei E unter r. 160 die Firma Geshwiste o 0 und Referenzen zum Wo G B A E gp auf Erfordern ein Exemplar der Bilanz und der | „, Akzeptkonto A QUS 990,60 De Der CETUDIIER STIGOEN » » + « . - Í L 33 332/26 achen, R R aut L am 25. N E AROLAIAE: Ue>kendorf wir GracianiebeeeA SSLER, Stammkapitals Ge eit also T 000 s ius Nachweisung der Einnahmen und Ausgaben im| Gewinn- und Verlustkonto . . O nten ele e) 8 543 E vate oda Die Vertretungsbefugni iftsf A gi [8 deren zuf | Ferner it derselbe verpflithtet, alle ihn E E - t enim S LE D : as An A A Vie Vertretungsbefugnis 3 ibrer er gleihen Firma und als deren Jnhak - Gerner isl derjelbe verp 2 i Direktionsbureau auégehändigt. —T3T1T76 33 | Abschreibung von Grundstüdfen . . .. . . .| 380000|— | | F Aachen. [203] | Gustav Tobler in gbesugr des Geschäftsführers | ann Harry e oubera 9) S So S E Mute dteh A ihm aa ues i, > on 9 ¿17 9% c 7 ; ; 7 InrtiBtun« 308 i C irme att Z Ui e r J . l de , «“) A ì er Es F L <-(UilerQuBan}Þ c I E I oos Cooafeid, déc S0 0 E i: « Kontoreinrihtung v Le OOAO Im Firmenregister Nr. 4510 wurde beute bei der am 28. März 1904: mann, beide zu Ue>endorf, eingetragm. auf seine Etsenbetönkonstrutttn e, und Patente ; getrag nbetonkonstruftion, sowie seine Kennt Megreptiageronio ., . . . „L 100 O00/— Buer i. W., 22. März 1904 nisse und Erfahrungen auf dem Gebi te des Eisen- - JUE. Î (41/ | De 9 B o

Der Aussichtêrat der NENERO, E: un Coesfelder Wankvereiu v v 1 480 908/40 | ff pa E, van Gülpeu“ in Aachen eingetragen: Durch Beschluß vom 23. März 1904 ist die Gesell. anme F R In a. V, Ga A Nerlorene Forderindet C | 17 271186 r in ael ul den Kaufmann Ludwig Baur- [Gal aufgelöst. Königliches Amtsgericht. betonbaues der „Baugesellschaft für Lolat-Eisenbeton una‘ zu Halle a. d. S. 6. m. b. S. - | —— mann übergegangen, er dasfelt p iquidator ist der bisheri: Däftaühre : N: E Sesellshaft mit beshränkter Haftuna® in Dif-sport E von Voß, Vorsitzender. vorm. F. H. Schölvinek. | 2 610 505 49 2 61050549 F unveränderter Firma ortsegt (I De es ott SUIDO Bis Gioherige Geschäftsführer, Kauf D E ister Abt. A Bd. l [218] z ben Dienst d e Oa L “a rata w B á c o . Le. 29. 4 H O 9 Ee ° i ( L e alte Nbt. 2 Bd. ist zur 4 1 j ve De 001 Sntge zu stellen. [488] y 5 Bekanutmachung. E E Dresden, den 30. März 1904. A q f Ren, E März 1904. l: Verlin, den 28. März 1904. Firma Joh, Hiur. Ockermanu in Stickgras. 2) der Gefellshafter Theodor Kamperhoff, Kauf- Die Russishe Diesel Motor Co G. m. h. H. in Nürnberg bat in der Verfammlung vom Vereiuigte Spareinleger, G. m. b. H. : gl. Amtsgeriht. Abt. 5. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 122 Inhaber Korkfabrikant Johann Hinrih Oek [ mann zu Düsseldorf:

28. März cr. beshlofien, ibr im Jahre 1902 von 1 Million Mark auf den Betrag von 650 000 46 bereits F. W. Glöß. Ÿ Ahaus. Vekauntmachung. [206] Bersenbrück. j [102] das, eingetragen : s "T } g, Vorhandenes Inventar, Rüstzeug usw. zum an-

herabgesetztes Stammkapital dur eine neuerlie, anteilégemäß an die Gesellschafter zu leistende Bar- ENQTE T T H RUP R E T E E T T E E BTELT E: S A I E P ITE E E I E I T A R Der Kaufmann Gerhard Fischer zu Gronau ist Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist zu Arend Hinrih Oekermann ist in das Geschäft als geseßten Werte von 7500 4; rü>zahlung von 150 000 \ um weitere 15 Prozent des ursprüngliten Stammkapitals, demna von Ae A 0 f E E E L aus der Firma G. Fischer daselbst ausgetreten der Firma Heiurich Wehberxg, Bersenbrüe als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. i b. das erworbene Lizenzre<t zur Ausführung der 650 000 H _ auf 500 000 4, herabzusczeu. e i A A T E Z : A F und dieses im Handelsregister eingetragen. y Inhaber eingetragen ter Kaufmann Heinrih Wehberg Die Firma ift jet eine - ofene Handelsgesellschaft | Lolateisenbetoukonftruktionen, sowie seine geschäft-

_ Eventuelle Gläubiger der Gesellshaft wecden hiermit aufgefordert, si< im Geschäftslokal | i 2 iv Î c> d 1 e r (63 i ß 00 e V F e An Ahaus, 22. Februar 1904. in Bersenbrü>. und hat am 23. März 1904 bégonnen. lien Verbindungen im Werte von 10000 «4 der Gesellschaft hier, Badstr. 12/0, zu melden. 8 L < Königliches Amtsgericht. Versenbrück, 28. M Das Amtsgericht, 1, Delmenhorst, 1904, März 23. | „22 der Gesellschafter Harry Gutte, Architekt zu Nüruberg, den 29. März R Geschäftsführer d E Z G. m. H H. T Ahaus T [98] Dessanm S ÄEAEINNNE L DERNO [106] Düsseldorf, en vorhandenes Inventar und Rüit- er Geschä rer der j ; -Nrilhi M x unfer [98 ter No: Kn R O 11061 | zeug usw. im Werte von 7500 N fis Dief [ Motor 5, in Nürnber A i Zwickau-Pölbitz A : N unser Handelsregister Abteilung B ist bei der Biberach a. d. Riss. [103] Unter Nr. 565 Abt. A des hiesigen Handelsregisters Als Geschäftsführer sind bestellt: u) zen ieje - G. m. b. S. im 2 Î g- S sind infolge bedeutender Vergrößerung ihrer modern eingerichteten Gießerei in der Lage, den i F unter Nr. 8 eingetragenen Firma „Papierwaaren-| « ,, „N. Amtsgericht Biberach. L beute kie Firma: Cigarren - Import - Haus | 1) Theodor Kamperhoff, Kaufmann zu Düffeldorf Berthold Bing. Ey ahresbedarf mehrerer großer Maschinenfabriken in S 4 Weie Gt beschräukter Haftung“ heile u bee A, Le Sinteifiemen wurde Sassage AE Ae C1 eau E als deren | 2) Harry Gutte, Architekt zu Düsseldorf, F H = 2 Quais i M du L n Westfalen mit Zweignieterlafun er Firma Biberacher Korbwarenfabrix | 2!° r Kaufmann Garl Be>er in Defsau ein- | 3) Wi Redcke, Bauingeni D

Sand-, Lehm- und Schablonengufz F Ochtrup heute eingetragen : s dis Karl Handtmann in Viberach Aen! Das ge ragen Worden : Der G-häftöführer ‘Kumberboff. ist Alla die Geschäft ist auf Otto Nohrhirsh, Kaufmann bier, Deffau, den 24. März 1904. Geschäftsführer Gutte und Redeke sind nur gemein-

[96698] R E „Durch Beschluß vom 8. März 1904 ist di - sel\haft auft j st die Ge übergegangen. Die Firma lautet iunmebr: Bibe: Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht. shaftli<h zur Vertretung der Gesellschaft befugt

N 2

[542] La Mutuelle du Haut-Rhin 20 no< zu übernehmen Feuerverficherungs-Gesell\ lau Ee im Ober-Elsaß Ae (igene besteingerichtete Modelltisclerei. i ; u ausen i/Els. G e 9 e) Solide Bedienung. Billige Preise. i Der bisherige Geschäftsführer, Buchdru>erei racher Korbwarenfabrik Karl dt ’g | Dessau. 7 ie öffentli B

1904, e Mee e n Ret Wia Cette Strass’, fte | [F Die sofortige serurg i dure) gliches Schmehen aus 2 Cupolöfen gefitert [D Y Audreas, Karmus zu Odtrup tit mum Liquidator | Nocfosger, Otto Robrhiesed. Der Uebergang | Unter Fr. b68 Abt. 4 des biesigen Handels: | erfolgen dund je einmalige Ginricung “in den R y , : t , aß, G Straye 3, 11 | Figene . 0A . er im BVelriede des Geschäfts begrlindeten V - | registers ist te die Firm i / i : findendèn ordentlichen MEREFRTE R INT Crrberet eigeladen. [i fe ITEOTWTC O T T V EIEC T E T PLIE E E UT 2AM: a UER S A A T m Ahaus, 11. März 1904. E des früheren Inhabers a daa Tben In Dessau und gen L Ta cN e Ta gacuties A das Die Rer Grm ata nishe

i) Vorlage d Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustre<nung. S E Ee : \ ARDHYEE Aint9geritht. Den 28 März 1904 Mei: Ses C aon, _ (CWeIGajIe Nee énlaliiies Matt

2) Entlastung des Auffichtsrats und des Vorstandes. A x [97897] Verlin W. 30, Zieteustr. 22, # Allendorf, Werra. [207] Oberamtsrihter Nam < Deffau E 98. ey jTritotagen,) Königliches Amtsgericht.

3) Wablen in den Aufsichtsrat sowie Wahl eines Rehnungsrevifors für das Jahr 1904. Vorbereitun 8austalt j In unser Handelsregister 3 2 zur Firma Aktien- | VWismarK —— ——- ager. Her oglih A tisches" i Däne n Feststellung der Vergütungen für die Mitglieder des Aufsichlsrats. ($ 14 der Satzung.) aaa ég & | e ain : gelcLsevast für <emishe Producte vormals | Jn das Handelsregister Abteilung B ist „O ¡ogli< Anbaltisches Amtsgericht. In Abteilung B des Heubilirecifiend ZUEY E Ee Ciccdias: 1888 staatlih fonzess. f. alle Milit.- u. Schulexamina. 1903 bestanden 21 Abiturienten, 103 Fähnriche, | lassung j Aer ndobut, Zweignieder: Firma Spargelplantagen Bismark, Gesells aft “Auf Blatt 157 des biefigen Handeldregisters, die | mit beschränkier Haftung, in Firm Grlenidal Georges Burr. 13 Primaner, 22 Einjährige, 5 f. andere Schulklassen. 8 W. März 1904 eingetragen, daß laut Beschluß ba dpa i. Es He L Uy Me | Rtema Bun t Baumeister, Dampfs e: Kolonifationsgeselschas Z 20 idrüutier

; gen worden : nud Maschiueuhobelwerk in Dippoldiswalde Haftung mit dem Sie in Düsseldorf