1904 / 79 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/ /

A : : Der Gesellshaft3vertrag ist am 10. März 1904 | VinbeeKk. [215] 3) Dre. W, Kunecht & Co. Der zu Frank- | Siß in Haunover. Persönlih haftender Gefell Vertrag auf den Kau ; estgestelt. Gegenstand des Unternehmens ist För-| In das Handelsregister A is zu der unter Nr. 111 | furt a. M. wohnhafte Kaufmann Wilhelm Stritt | hafter ist Kaufmann Theodor Lampe in Hannover. in Stralsund jegt a paranl Gvserbed früher T-udwigshafen, Rhein. [509] | Moß gelöscht; neubestellt 3 derung industrieller, landwirtschaftliher, tehnischer } aufgeführten Firma: Louis Stern, Einbecker ist als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. | Dem Hermann Lemke in Hannover ist Prokura er- welcher dasselbe unter der Firma „V. Prinz In: 1) Ei Handelsregister. führer : Eugen Pfa [ @ fl [vertretender Gesäfts- | 4) Jeau Schlegels Nachfolger iun und gewerbliher Unternehmungen und Betriebe, wo- | SchirmstoÆfabriïk, SinbeŒÆ heute eingetragen: Die hierdurch begründete ofene Handelsgesellschaft | teilt. Kommanditgesellshaft seit dem 26. März Haber Frauz Eyserbèc{“ in dem bisherigen Ve- | mit Si ingetragen wurde die Firma „Emil Wanuer“ 9) „Max Wieder! a fmann in München. Die Firma wurde gelöst ger in Nüruberg. für} Die Firma ist erloschen. mit dem Siße zu Fraufkfurt a. M. hat am | 1904. Es is ein Kommanditist vorhanden. schâftalokale, Beindestraße 13, fortseßt. A ß in Freinsheim. Inhaber: Emil Wanner Max Wiedenmann als Fnhaber gelts4n. nenen, | 5) Theodor Pürkhauer in bet Kr / aufmann in Freinsheim. Geschäftszweig : Kolonial: : un als Inhaber gelöst ; nunmehriger Auf Ableben des In habers Séufemaun: Bender

mözlich auf genossenschaftlißer Grundlage j 30. März 1904. : F 1 9 PARROREE, Me E euznach, den 29, März 1904. warengeschäft engros. Inhaber der geänderten Firma: „Max Wieden- | Pürckbauer ift es Geschäft auf den bisheri : / / a8 uf den dDisherigen

JIudenchristen in Palästina und A Einbeck, bes n Zet 2s ist m LONA e 20e Unter diefer Fi ift Königl. Amtsgericht. 4A utt, 4 nigliche ger . Kohlen o. Unter dieser Firma i nigl. Amtsge L Königliches Amtsgericht 2) Die Fi Miinchen. Fonde: | Firita „Mio U A Speyer | Vith en «2: Kaufmann Paul Wieder in Prokuristen Herman j i N ann Pürckhauer, Kaufmann in

Das Stammkapital beträgt 20000 A Die Z der Geschäftsführer wird durch die Gesellschaft be- E mit dem Siß - zu Frankfurt a. M. eine ofene , Z —— , i stimmt. Sind mehr als zwei Geschäftsführer bestellt, Elberfeld. : [218] Handelsgesellshaft errichtet worden, welche T an Bekanntma Gin, B N A) / Me enznach. Vekauntmachung. [247] | ift erloschen. iht f Forderungen und Verbindlichkeiten sind | Nürnberg, ü ; Ï o wird die Gesell t C LRE Unter Nr. 109 des Handelsregisters" A Hein- r: 1904 b L m hiesigen Handelsregister Abteilung r. Bei Nr. 7 unseres Handelsregisters Abt. B, 1 3) Betr. die off nicht übergegangen. ürnberg, übergegangen und wird von diesem unter m ie Gesellshaft durch zwei Geschäftsführer rich Müller, Erben, Elberfeid ift cingetragen: n E Guta L A ift ge e die cin D ennaugeie Pa Firma „Kreuznacher Braubaus G Bart“ n Duetges N O Dees Ma „Soseph Hagn,“ Siß: Shmerold, A.-G B las dds Firina weitergeführt. ae , awelier Nudolf Werres, Barmen, ist Pro- | X; \ L cjellscha 0 DIFEUNN L S ELIUENDUNG, F ellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem | Bart, Guts in Dürfen e after Philipp } Tegernsee. Dffene Handelégesellshaft infolze Aus. ruverg, den 26. März 1904 21 Geschäftsführern sind bestellt: x Dem A ' Felix Kohlen senior und der in Frankfurt a. M. | Gesellschaft mit beschräufkter Haftuug, mit Siß Siye zu K ; aftung“ mit dem | Dart, Gutsbesizer in Dürkheim, wurde die Befugnis | scheid Leilbale c gelellschaft infolge Aus- Kgl. A ie 1) Ernst Ferdinand Ströter, Professor in Bonn, | tra N v E A wohnhafte Kaufmann Felix Kohlen junior. L Banobee - Genenftank_ bes Unernbmecs, Die M A eingetragen Ut, wurde vermerkt: | zur Vertretung der Gesellschaft erteilt gni dpr des Teilhabers Ernst Hagn aufgelöt; nun- Ote gt. Amtsgericht. 2) Frit Oebbad, Kaufinann in Düffeldorf, Elberfe n 29. März 1904. 5) Frankfurter Papierkoufektion Karl Weil. | Geste erh gen / M E : D ertretungsbefugnis der bisherigen Geschäfts- 4) Eingetragen wurde: Di / mehriger Alleininbaber : Hermann Hagn, Fabrikbesigzer weiler, Ez. Trier. [268] : , j l gl. Amtsgericht. 13. &t ' 1 | eshäfte aller Art mit Apparaten, Maschinen und führer Johann Adam Kunze, Br idir afts E e ofene Handelsgesell- | in Shmerold. Bek N August Nubersdorf, Kaufmann in Düsseldorf | verre (2101 | Dre Dteler Siena belreidl er Fu Frankfurt a, M | anderen Gegenständen, welche gur Verwendung von Midtael Cron, Kaufmann, Felle l Prei M | Mute A Gescll Bod Bag Meta | 2) ¿Neiner & Lippacher.“ Sig: München. | „n. biesigen Handelöregister Abi. 4 Nr. 54 ¡fl erfolgen dur den „Deutschen Reichsanzeiger“. | Unter Nr. 310 des Handelsregisters A Ringofen- | ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. Benzol und verwandten Produkten zu betreiben. hilipp Nicolay, p i bestellt 20s r CDI wird unter der bisherigen Firma Profura des agte dor Blelcér gelöst. W. Scher na Wilh. Aug; Weyl Nachf. Düsseldorf, den 19. März 1904. Ziegelei Uellendahl Müller & Preuß, Elber- | 6) Salomon Wetterhahu. Unter dieser Firma Stammkapital: 40 000 A Geschäftsführer ist Kauf- Freuzmnas. tz rauer in in Haßlod 4 lQaster Jakob Dick, Spenglermeister 1) „A, Roeder E Deuts 4 Sig. nue: Wilhelm Schaefer abge ¡IUIBSaNE Ottweiler in betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Agent | mann Oskar Litshe in Hannover. Der Gesellschafts. [f Kreuznach, den 29. März 1904. Ludwi géhafen a Rg D betrieben. (Gelöscht wegen Sig E: Siß: München, Ottweiler, den 24. März 1904 a. Hh, 25. März 1904. 2) „Markus Politzer.“ Sit: München Königliches Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht. feld ist eingetragen : : j t I i | E Dem Generalagenten Max Wolf in Magdeburg | Salomon Wetterhahn zu Frankfurt a. M. ein | vertrag ist am-9. März 1904 festgestellt. Die Gefell- Königliches Amtsgericht Kgl. Amtsgericht La E eli T, 9) „Ludwig Zentmaun,“ Si | Phil Haudelöreg S S1: München. | iippsburg. SHaudeléregister. [100823]

Düässeldorf. [101610] N Z A s : T C Jesteut. In Abteilung B des Handelsregisters ist unter D O Zitlter Nudolf Werres in Barmen ist E S mann, Cin IQa8 e Gs L OY Tus flag Een Landau, Pfalz. [251] | Marburg Mi Nu “el Sfufee iragen n ah Ewevseld, deu 29, Miri d - Ann Manchester. Die Zweigniedere fellfGaft wird verpflichtet e ‘die Unterschrift. eines Bier Min Sins n Landau, b Unter Nr. 2 des Handelöregisters B E f, L Tia E. E Ne wurde eingetragen: ; e H Fr önigl. Amtsgericht. 13. lassung in Frankfurt a. M. ist aufgehoben. Geschäftsführers oder eines Prokuristen. Oeffentliche E ; r: Petnrih Mann, Weinhändler | beute eingetragen worden dio Hre i, L , O eunden L +/ U $/-Z. 96: Firma A. Killiau i Gründen, Metallgießerei und Armaturen- O E 2 Ve[häftsführers oder eines Prokuristen. Deffentliche in Landau. N h E S fis e worden die „Aktiengesellschaft | Wünster, wy N bi Die Fi au in Philipps- s h ind L t a. M., den 28. März 1904. Bekanntma) l burd d Neichs. | in au. HNunmehr offene Handelsgesellschaft zwischen Hessishe Hartsteiunwerke““ L; "ETEN : Cr, Westf. Bekanutmachuz 26 irg. Vie Firma ist erloschen. fabrif, Gesellschaft mit beschränk:er Haftung“ | Elberfeld. [217] Fraukfur 16 ekanntmachungen erfolgen dur en cichs- À diesem und David Michel, Weink issionär in | Marb rere Mil dem Siue: i Im hiesige l8reaiste uns, [201] } 9) Uai 23 92: Die Ff f i ; C Af 3 ; ; ; d i , 10, s i c el, ¿ ck E i L hs engen Handelsregister “e M Ho L nter O.-Z 92: Firma 2 É mit dem Sihe in Düsseldorf. Der Gesellshafis- | Unter Nr. 1096 des Handelsregisters A ist ein- Gelenk E cite 1 a wi Y Gdesbeim, unter der Firma Maun O Gin | S Novem, 1908 fest clCUsdaftevertrag ist am i eule ju der Finna eau O Me | in Philippsburg. Inhaber isf Aunust mun, LMiAR L L è L U. h a er esellschaft: H ärz 1904. Gesellschafter Gegenstand des Ünferitebtnt A Cnter eingetragen daß die Fir s Hen # { macher, Swhuh- und Kleiderhändl i iliy y : ‘gent ; mens ift Erwerb und | Münuster, den 28. März 1904 rma erloschen ist. j PVhilivvsbura rhandler in Philippsburg. 4 j 8. März 1904. nbpêburg, 21. März 1904. j

vertrag ist am 2. März 1904 festgestellt und die | getragen die Firma Friedrih Ferger, Elber- G Det Dauer der Gesellschaft auf 10 Jahre bestimmt. | feld, und als deren Inhaber der Bierhändler | des NonigliqeR Ee Nee due Meleu ren, N E David Michel ist von der Vertretung ausgeschlossen. | Betrieb von Steinbrü j Gegenstand des Unternehmens is Betrieb einer | Friedrih Fecger in Elberfeld. ; Die M Nr. 4 E G Ars u f Heidenheim, Brenz. [505] M Landau, Pfalz, 22. März 1904. E wertung und zum Ba ur Gewinnung, Ver- Königliches Amtsgericht Gr. Amtsgericht amp zu Wanne (Firmeninhaber: der Kaufmann In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde K. Amtsgericht. Steinmaterials: Me vos ‘Li e Neresheim Plauen. i E [269] [252] bauten. Das Grundkapital beträgt 330 000 A und In K, Württ. Amtsgericht Neresheim. Auf Blatt 1265 des Handelsregisters, die Aktien-

das Handelsregister für GesellsGaftéfirmen | e Vers Sächsische Strastenbahn-Gesellschaft

Metallgießerei und Armaturenfabrik , insbesondere Elberfeld, den 29. März 1901. ? Arie der von dem Friedrih Geündken zu Königl. Amtsgericht. 13. Franz Quiskamp zu Wanne) ist gelöscht am 24. März | eingetragen : Landau, Pfalz îsseld bisher betriebenen Metallgießerei. D E E t 1904. Firma : Ernft Locher in Ge rstett Inhaber : ? e ; r N Stammkapital beträgt 20 000 e Gie Lilweise, | Elborfela L Reuss j. L. Befannimachung. [101169] | Ernst Locher, Apotheker, daselbt. Guftav Benario, Weinhandlung in Landau. | is in 330 Nennwertinhaberaktien auf __Wtrammlapita eträgt 2 M Zur teilweisen |"@: Ft F m: F O e Gy Gera, Russ j. L. Befanntmahung. |1( C Irn ocher, Äpotheker, da]elbit. ; G e S L LLEUUL ndau. E S NSCTOtIen aus je 1000 P 0 z S E j in Vi C E 40 : Deckung ibrer Stammeinlagen haben in die Gesell- Die Firma E, RLaling, Elberfeld, isl erloschen. Unter Nr. 160 Abt. A unseres Öandelsregisters, Heidenheim a. Br., den 29. März 1904. . Die Glfene Handelsgesellschaft hat sih durch Beschluß jerlegt. _Der Vorstand der Gesellschaft wird vom 7 ube am 26. März 1904 eingetragen: j I „auen vetreffend, ist heute eingetragen worden schaft eingebrat : ia c [ U bt 13 die Firma C. Kisvert in Gera betr., is heute K. Amtsgericht. 0 Ai Alex our 25, März 1904 aufgelöst. usijtsrat ernannt; er kann aus nur einem Mit- [ch d s vitma: Särtêsfeld-Werke mit be- | daß a Dr, pbil. Friedrih Carl Walther Meyer Di ! ÓntTgI. l ¿Ros 2 Y L I E aa G : : Be - ) e o , e 3 hre ta i h f er H Gin: S R e H riland ausßgaeshtede C: : e 1) Der Gesellshafter Carl Kirshbaum, Privat- tontgl. Amtsgericht verlautbart worden, daß die Firma in Kurt Knie Landgerichtsrat Wies. - Kaufman E E e bestellt: Hermann Goldmann, Gn f e eareren Mitgliedern Festehen, au ellschaft e O, Siß: Neresheim. Ge- Se Bap egelhieden und Derr Fabrikbesizer mann zu Düsseldorf, folgende Gegenstände: | Emden. L - [220] | geändert ist. Herbstein. Befannutmahung. [241] Landau, Pfalz. den 26. März 19 Prokuristen 6 a „Porslandsmitglieder und | Unternehmers ft Uer Haftung. Gegenstand des | ® 5 Taiedie 2 98 Se zuin Vorstand bestellt ift. 3 Sraubstöcke, 92 Tische, Formen, Modelle mit In das hiesige Handelsregister A Nr. 82 iff zur Gera, den 26. März 1904. In unser Handelsregister Bube heute bei Der , K N E f V 1904. Lnntmadiu / A ufsictsrat ernannt werden. Be- arbeitung nb U, Me Sewirnung, Anschaffung, Ner- j 2E, Bis e f arz 1904. i! Regal, 2 Drehbänke, 2 Schraubstöcke, 2 Werkbänke, | offenen Handelsgesellshaft, Firma F. W, Barth Das Fürstliche Amtsgericht. Fitma Basaltwerk Jlbeshauseu, Hans Clauß I : e Oger. Deutschen N der Gesellschaft erfolgen durch den Ins onfltag R eng von Marmorkalk, Traß | PI as Königliche Amtsgericht. 1 p ats 1 Drehbank, 1 Schränkchen, 3 Am- | & C°_ zu Emden, heute eingetragen: / Gera, Reuss j (231} | in Jlbeshauseu eingetragen : B R, L - (240) 1A itr Keichs- und Preußischen Staats- I e bf M ohmaterialien, [owie der Betrieb | Iauen. E [270] bolt S brauban, Pandkarre, 1 Schrank, 1 Motor, 4 Dem, Fausmann Tjarko Apeyß zu Emden ist Pro- Oeffentliche Bekanntmachung. ; Die Firma ift erloschen. : a E e A ist heute unter L e A prordnung bee Aussichtsrats auch Gesäfte 008 Gesellibait it Foeutie dienenden A das Handelsregister ist heute eingetragen ershlag, 1 Wellenleitung, einen halben Meter | kura erteilt. . Unter Nr. 117 Abt. A des Handelsregisters für erbstein, den 29. März 1904. . E Oirma 7rerd. Vertram-Großen- | Zis 9,15, 4 o zu vestimmende Blätter. | Zweden Gruben Grete! il befugt zu ihren | “Lon: sang mit Riemscheibe, 1 Absperrhahn von der Gas- “Der Mitinhaber Hindrih Tobias Cornelius Apey Gere die Tilt Marx S6 Bao s U E Herbfi Großh. Hess, Anténeciibt: golteru und als deren Inhaber der Kaufmann Karl | Mo Ed der Generalverfammlung erfolgt durch Zweden Gruben, Grundstücke und Ausbeuterehte ul auf Blatt 21 13 die Firma Ernst Zipfel in teilung, 12 Stü Lederriemen, 1 Shraubstock, im rup dee ist durch Tod aus der Gesellschaft aus- | {f heute verlautbart worden, daß der Kaufmann itiläbutzhausca i [242] | Beinand Sn Is eingetragen | fellshaftsbläle n Me Vekannktmahung in den Ge, e 1 u EE Parent oder Patent- ! a E Inhaber der Kaufmaun Ernst etamiwerte von 2000 M. geschieden. Mar Theodor Wolf infolge Ableben3 aus der Firma | Saal aven H orden. Gleichzeitig ist dem Kaufmann Franz | le Gr R b Nb. bel anbecin L Und, aube 1 An: 9) Die Gesellschafterin Ehefrau Friedri Gründken, Emden, den 29. März 1904. 2A Ce Reben u B R ain Alfred Ebr ZU B des Handelsregisters A Ver- ; Bertram in Großengottern Prokura erteilt. Langen- E Gründer der Gesellschaft sind: N bel anderen Unternehmungen, welche dte | 4 b. auf Blatt 2114 die Firma H. Nichard Marie geb. Sieben, ohne Stand, zu Düsseldorf, Königliches Amtsgericht. 111. Wilhelm Wolf it Gera Fnbaber derselben geworden A A E ifi feute OLMER : Lai Af den 28. März 1904. Königliches Amtsgericht. E Frü, Gesellshaft mit teiligen ote O een geeig et sind, zu ! N ENOIDE zu Tann und als Jnhaber der Muster olgende Gegenstände: 1 Sleifstein mit S » a A T A D 3 [96 :7 R O E S C U E : E le EiN( jen F angonsalz #8 9», Æchrantker Haftung in Eiserfeld, A gen OLeT solche zu begründen. Das Stamm- | ¿elner Hermann Nichard Petzoldt dasolb#- g Ads und NRiemscheibe 1 Pollecmaicine mit D N e e U L221) isl. Die dem leßteren erteille Pcofura ift geld\cht | worden, daß die dem Ingenieur Max Hermann hier | In unser Handelsregister B ist bet dor [290] | 2) Wilhelm Utsch, Gewerke in Gosenbas fapital beträgt 100 000 6 Der Gesellshaftsvertra, c. auf Blatt 2115 die Fn ele: n D i ELve, a ect In das Handelsregister A ist heute eingetragen | worden. i erteilte Prokura erloschen ist. | S 1delSregiiter B it bei der unter Nr. 7 3) Georg Wagner, Steinb bb E T ait 21. März 1904 abge\{lofen die Gofo\fr rag j lauen und als tx Firma Frit Löschuer in vorgelege, Brett für DeckXenvyorgelege der Drehbänke, | bei der Firma H. Heinemann in Erfurt, daß die | Gera, den 29. März 1901. Hildburghausen, den 28. März 1904 eingetragenen Firma Aktien Malzfabrik Laugen- | 4) Albert Hill, Sto; inoruchsvelßer in Bottenhorn, ist in ihrer Daue avg ossen, die Gesellschaft | F A gund ais Inhaber der Kaufmann Frit e Bean e Sold 1 e 1 TBAE e Rohr, Firma und die dem Erdmann Heinemann hier er- Das Fürstlihe Amtsgericht. Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1 R Ae O eingetragen wotden: Der | 5) Karl Noll Pete eler in Marburg, und Geschäfeflbruig Ke C eung | “Auge Hüften i 1 Kontorofen, Feldshmiede, 1 Amboß mit Horn, | teilte Prokura erloschen sind. Gernsbach. Haubel8regift [504] L —— n / Ylegelelbestß8er Karl Poppe in Langensalza ist vo D Grabe Me T N SICdentopf. 2 Gesdiftsfühbrern üikectraare mor Mal wird}. G2 as Sweig: zu a. Spezialgeschäft 1 Schraubstock, neu, 1 Formbank, neu, 7 Formbretter Erfurt, den 28. März 1904 E M De Hötensleben. [243] F L. April 1904 ab auf unbestimmte Zeit zum Vor: | Virrs, Sründer haben sämtliche Aftien übernommen a ftsführern übertragen, welche gemeinsam die | für Gardinen, Stickereien und Spitzen, zu b. Fabri l Ï l r Ie , , C di C . C C ) ae» Na D 0 r ¿ Cx z s AALTER c L c , L è c S L T J s d) ‘c ) h L I N M a TEE J „Ito K rm: ¡ei nen. s (S MRAITA C At E j Fa 4 , , 4 F s neu, 2 Schraubschwingen, neu, 4 neue Tiegel, | Königliches Amtsgeriht. 5. n Da dieBjellige Be Seer A k O das Handelsregister A ist unler Nr. 24 die ffandêmitglied g-wählt. A L R E N und a Vertretung der Gesellschaft allein E a nen Der Geschäftsaut ut indes | éafion bon Köperartikeln, zu e. faufmänaisches N, i; ; L E Band 1 Seite 122 zu O.-Z. 60, Firma E. Holt ; ç B Völvk ine V ( 2 : , 5. VCarz | berehtigt üt der e V, ch verechiigt, einen der Ges{äftsfüher as „f, Agentur- 2 A ACEA e $0 Merker, 3 Universalklemmfutter, 1 große Planscheibe, | 2 Tis ; : ; Firma Richard randes in Völpke (Provinz | 1904. Königliches Amtsgericht. | M l zu 4 genannte Albert Hill zu Gesck¿#8nkr , Deshasls[ührer als ersten ¡7*9?nlur- und Kommissionszeschäft. Gitter für Motor mit Drahtaeflecht, Kleinwerkzeug EsS0n, Ruhr. - [101157] M «& Cie. n Weisenbach, wurde heute ein- Sachsen) und als deren Inhaber der Biegzleibesiger 0 Laugenselbold. SBetar _ N A | at tarburg. L ] D L Npter ¿u bezeichnen: in diesem Fall ift dec j Plauen, ati 30. März 1904. (Kluppen, Scheren, Gewinde, Bohrer), 1 Bierdruck- „Eintragung es E A e E Ut E Said in Ee EUgeranen. - Im Handelsregister Abt. A ang 4900) | 1) Geselorat bilden: a eite Geschäftsführer bestelte Geschäftsführer | Das Königliche Amtsgericht, Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Nuhr) am : e QIIIA De|@a}tsführer Friedrich Haas zu Eiserfeld, Bu, ote Vejelscast allein zu vertreten und | Posen. Bekanntmachung. [271] In unfer Handelsregister Abteilung A ift heute

7 ; Prokurist Ingenieur Johannes Arwed Fischer Sütons den 29, M4 aþparat, Modelle und Kerndrück&er, Gasleitung, Nohre, | (l l Len _a! „Der R R A ; N Höteusleben, den 29. März 1904. : Jol 8 Kelle Ort D / 1 S EZ L / Fittings und Hähne, 30 Stü Liegeluntersäße Gieß- 24. März L ae Nat u Bee de ae in Brohl am Rhein, sondern in Königliches Amtsgericht. | E Keller IL., Laugendiebach ein- | 5 S g ldelin Ut zu Gofenbad (O Leroindltch zit jeihnen. Dur Beschluß des |

j it N fester | Firma „Gebr. Köni u Essen ist aufgelöst u etlenba[adrtt. T E c : R S 5 3) Steinbruchsbesitzer Geora Maanor 21, 92 2 eschäftsaus\Musss sind Ge Gera ees, e M O E ofendedel aus Gußeisen mit Rahmen, 1 feuerfester F L Tos g“ zu Essen ift aufgelöst und Gernsbach, 29. März 1901. Kemberg. A i [244] Die Firma ist erloschen. - Die u ues [18 r Georg Wagner zu Boitenhorn. worden: 1) erster (ore „du Seschâäftéführern bestellt j unter Nr. 1257 die Firma ¡„Ofengeschäft Emtil Cinsaß, 1 feuerfester Cinsaß für den kleinen Ofen, | die Firma erlos " “Gr. Amtsgericht _In unserem Handelsregister Abteilung B Nr. 2 Laugeuselbold, den 25. März 1904 E a Anmeldung eingereihten Schriftstücke, S@lüûter in C31, eschà téflhrer Direktor Hartwig | Conradt“ in Posen und als deren Inhaber d G B R 160 Sale 104 Sâb Sbee | Falkeuntein, Vor 4 r. Amtsgericht. „or | ift heute bei der Firma: „Braunkohlenwerk uud Königliches Arte cite d. genen der Prüfungsbericht des Vorstands, des Betriebsleiter L A, zweiter Geschäftsführer | Kaufmann Emil Conradt zu Posen eingetragen ja Sis: Ziegeln für Gieß- und Trockenofen, 2 Ofentüren | Auf Blatt 105 des hiesigen Handelsregisters ist Göttingen. e ; a A [232] Dampfziegelei Guieft bei Kemberg, Gesell- Leipzig T S S S Es evisoren, können während der | Die v s E, Velder in Schönebeck a. E. | Posfeu, ven 28. März 1904. D G DOEDETE, mit Roststäben und Eisen, 1 Bohrspindel, 1 Stahl- | heute'das Erlöschen der Firma Alwill Wenzel | Lm hiesigen Handelsregister A Nr. 302 ist heute | schaft mit beschränkter Haftung“ eingetragen Fn das Handelsreatster i i [253] | ZEnlllunden auf der Gerihts\creiberei 3 eingesehen treffende oer esellschaft ausgehenden und sie be- | Königliches Amtsgericht

tene ) J P ; k inaotra: rDdo ur Firma 1 220- orden: S S » 3 118 î d 1, E D Rer Ulle eingetragen roorden : ! Lie / ) SWrusungsdberichte der Pont | es &WcCulkitnacungen erfolgen im D i —— + schiene, 1 Blasebalg für Hand, 1 Koksgabel mit | in Falkenstein cingetragen worden. zur Firma Berliner Puhz- und Modewareu worden: An Stelle des ausgeschiedenen Grubeu- |} 1) ‘auf B T gee N Deuteee trag den: | L H pu dem P \ungsberihte der Revisoren Ra e tmachungen erfolgen i Deutschen | Rostock. j Stiel, 2 Schaufeln mit Stiel, 3 NRiemenschziben Falkenstein, am 24. März 1904. Hugo Grunduer in Göttingen eingetragen: Die besißers Friedrih Müller in Gniest ist Amtmann Q z A le Firma Oscar Temmler | E auc) bert der Handelékammer in Cassel Einsicht | 95 zeiger und im Staatsanzeiger für! fn das biesige Handel8roaHtor 11 L. [272] T , Ar} Firma ist erloschen f G Raa) v 4 N in Leipzig. Der Kaufmann Nichard Os f Te 2 genommen werden Ly Württemberg. ! i E I telge Handelsregister ift bei der Firm ° 2 en Emil Hahndorf, Baaiberge, zum Geschäftsführer Fi M a ain N UNMIET 7 ; Amtsrichter Seifri | «Aktien-Gesellschaft Neptun, Schiffswerft und G19 Wel t. : raf , E E EEE Et A | Maschinenfabrik zu Rosto“ heute eingetragen :

í

in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäfts. | Marburg, den 7. März 1904.

(2 aus Holz, 1 aus Eisen), 1 Zähler, b6tellig, Königliches Amtsgericht. N L » U L ULLW Göttingen, den 21. März 1904. bestellt. Kemberg, den 26. März 1904. König- zweig : Handel mit SchreibmasF; z L Köntalices S ; , [eus Ï

: g: H nit Schreibmaschinen und Zubehör); | Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Neustrelitz. [263] | „Nach dem abgeänderten $ 2 des Gefellshaftsvertrags

L A E ; : 4 yartéberirag

l Kufille mit Pressen aus Messing, 84 Pfund A ; O R Flensburg. [223] ntagliches 2 iht. 3 ; : Schlaglot, 1 Dezimalwage mit Gewichten, 1 Küchen- ; e ; E Königliches Amtsgericht. 3. liches Amtsgericht : 92 s ; : , ( \ i h : nts : 2 es Und A 2 B[ 9 io Ft 0M Fn É, :5 E R wage, 5 Kilo Messingdraht, 2 komplette Stebbähne, S S oe Graudenz. Befauntmachung. [2831 | üctel. (245) M i ) Li Blatt 12 116- die Firma Leipziger Tan- | emel. E In das hiesige Handelsre- ister ist die Firma !| ist Gegenstand des Unternel ( 15 Formkasten, 1 Mörser mit Stößer, 6 Stück | Lima: Julius Hansen, Pianofortefabrik, | “c diesfeitigen Handelsregister Abteilung A S; ; n M er: —taner Alexauder Grube in Leipzig. | J ser Handeläreatitor E tir [257] | „Oscar Blümel“, Juhaber Kaufmann Oscar | die Repara Schiffen ta o, (E COAIt UND î asten, örser mi ößer, üd | Sens ; Inhaber: b F In dem diesfeitigen Handelsregister Abteilung / Eintragung in das Handelsregiste : C j T 5, Éetlbzig. | In unser Handelsregister Abteilung A if Blümel in Neum or; Anhaber Kaufmann Oscar | die Reparatur von Schiffe : i Drahtbürsten, 3 Schmirgel scheiben, 1 Filzscheibe und | F endhurg z Inhaber: Banofortefabrikant Ghristoph | i" die Firma Julius Heymann Nachf. Rei T0 E Y Alexander Grube geor Gustav Franz Wilhelm | unfer 374 die Firma Erust Fiehoeter , wut | Blümel in Neustreliß, cingetr | Art, verbunden mit Gitter und Maschinen aller ; G t a C ESN] E A P ) è eng é te D h d - E 4 1905 : z [C er G 1 j 5: L Gee w O Ü C Lu p in Mens B) 11 Cbar ( Ep T N N c : Nen 1 Nlleßerci, sowi Lappenscheibe, 5 Glaszylinder für Bierfänger, Vei Bomal Arntsgericht, Abt 3 in Flensburg Graubenz, Inhaberin verwitwete Kaufmannsfrau Firma E. M. Rofenblum, Inh. Alb. BVeruh. bes va E A Leipzig ist nbaber. (Ange- | und als deren Inhaber E f Rem Neustrelit, den 26. März 1904. | Handelsgeschäften, die L ee E zer Detrieb von 50 Wasserstandsgläser, l Zeichenbrett, Schieblehren, gl. 8gerid)l, Wut. 3, In è ge. Emma Schumacher, gebor. Kutschelis, zu Graudenz Nosenblum, Kiel, Jnhaber: Albétt Béxabars f Bai n n Gera: Yavritation und Handel Ft Memel eingetragen. [mann STnsl Feehoeser j Großherzogliches Amtsgericht. f in irgend einer Nerbindun E N Zwecken - Zirkel und Tastern, 11 Manometer, 60 Kilo Oel, | Flensburg. E _… ms 1224] | gelöst. 2 Nosenblum, Kaufmaun, Kiel. fellen) ; 09 Anienraltern, sogenannten Tangier- | Memel, den 29. März 1904. NiesKy. N [264] | Roftock, den 29. Mirz 1904 ti Messingsrauben, „Stifte, Gummi an Platten und Eintragung in das Handelsregister vom 26.März1904: Graudenz, den 25. März 1904. 28. März 1904 : i 3) auf Blatt 191127 bis S j Königliches Amtsgeriht. Abt 1 „In unser Handelsregistèr A ist heute unter Ne. 49| Großherzoalihes Amtsgeri t Scheiben, 150 Kilo Metall, 75 Kilo Gußstahl, | Firma: Kunstmagazin Alexander Molden- Königliches Amtsgericht. Aftiengesellschaft Neue Dampfer - Com- [f Hönnie in Leipzig Q e Mama Hermann | Meppen. E S -_, {die Firma: S ——eridt 2 Schmelzlöffel, 3 neue Siebe, 2 Reduzierventile, | hauer, Flensburg; Inhaber: Kunsthändler i 5 ; ije, Kiel. Der Konsul Paul Sartori tf | 7: g TeVälg. er Kausmann Paul Her- | F; 5 ( [258] | Franz Laws, 9 burg O it Qwet J blefigs Ba [273] A Mieten Formiand Sefaitwiert 1500 « 1 Mtazaner Moluenlinas- in Klenbbira GreiMTenberg, Schles. [234] pagute, Kiel. Der Konsul Paul Sartorîi ist aus mann Hönnicke in Leipzig E Sen baber (‘Añae 1 Zu der Firma Isaac Cohen in Meppeu s | W ns _Latws, Rothenburg O/L mit Zweigs- | „n das hiesige Vandeltêregister ist beute f é 3) Der Gesellschafter Friedrich Gründken Metall Bani | E23 in Fl In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der | dem Vorstand A Gai : Geschästszweig : Betrieb eines Handelsgeschäfts in | e neuer Inbaber der Kaufmann Jacob Coben in in EZNE zu Nieder-Reugersdorf | eingetragen: Firma: Hugo Gülther, i D le : n T T Sf ; C O, unter Nr. 52 eingetragenen offenen Handel8gesell- : 29. Vearz 1904: i / Srzeugnissen der gravhis{hen Brande) \ Vceppen ins Handelsregist Pr 79 ot ia Hl IDOTDEIE, Niederlassung: Roft Fi ; : d Slaahc Tr init Sti p E Gegenstände: Vor- | w1ensburs. [225] | haft Wilhelm : Rocßler folgendes etugetragen Firma Friedr. Locck, Kiel. Die Prokura das F Leipzig, am ey Mgen ggranche). Meppen, den 24 Viârs 1006 Eingetragen. | Niesky O.-L,, den 25. März 1904. | Hugo Gülther. Noftock, Firmeninhaber: Kaufmann agdammer mil Stiel, # Faß Graphit, fertige und | (intragung in das Firmenregister vom 26. März | worten: 1) An Stelle des verstorbenen Kommerzien- | Kaufmanns Franz Heinrih Friedrich Loeck ift er- Königliches Amtsgericht. Abt 7 | Königliches Amtsgerid | Königliches Amtsgericht. Nosto, den 29. März 1: halbfertige Ware, Eisendraht, 5 Lagerböcke, 1 Eisen- 1904 bei de Fi / R F g Fl 8b E x L (5 it N el e Mit A o [loschen Dem bisherigen Ge}amtprokuristen Kauf- f { _Amksgericht. Abt. T B. j L & gei 9 ch 8gerit. L, L E D E A N 7 , t 20. L ar 904. ventil, roh, 35 Pfund Nickel, 2 Kukillen, Gießzangen | “Die Mienia 1 extosWen » M0, Genet: ran L p e D S mann Friedrih Carl Franz Philipp Stabl in Kiel “S E i [254] | Mülheim, E: [259] "aas, Ope. [265] | m Großherzogliches Amtsgericht. und Scheren, Feilen und Sägeblätter, Gesamtwert @önial. 2 De Met 2 f E E O A T nee aa Ie : : Im Hlesigen Handelsregister Abt. A Nr. 11 if D! as Vandeléregister ist eingetragen: “blen ArcaeMeuler A ift heute die Firina | QOTSER, N 7 S Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Fleusburg. dorf in die Gesellschaft als persôönlih haftende Ge- | ist Ginzelprokura erteilt. zu der Fir Q L, L N Dag Great e Adler - Apo W “e S 28 hiesige Handelsreaif ; [274] 166 M67 S L N ——————— 991 | sellshafterin eingetreten. 2) Die Kollektivprokura Königliches Umtêegericht, Abt. 14, Kiel. 4 ate i per &irima „Richard Vorberg & Cie“ | mit b (Lsiwaschanstalt Sdelweiß, Gesellschaft Nitolalten Eee Tvalther Fischoeder“ zu 28 hiesige Handelsregister ift bei der Firma Zu Geschäftsführen sind bestellt : Flensburg. [226] | des Otto Pierer und des Hermann Müller sowie S z j zu Teunep eingetragen : die offene Handelsgesellschaft | Cleoraukier Haftung, Mülheim Nuhr. der Apothotentor ets Und als deren Inhaber Firk & Crotogiuo in Rostock heute es Dito Pierer und des Hermann Müller sowie | onustanuz. Hande!lêregister. [506] F ist aufgelöst und die Firma erloschen. | | , Ver Gegenftand des Unternehmens ist der Betrieb | laif Apothekenbesißzer Walther Fischoeter in Nito- | folgendes eingetragen: „Der Kaufmann Carl Luck S LRE aife1 ; ; mann triit mit dem 1. April 1904 F TTT L ein in bio Siam a q PTIE 100% als Grete ein in die Firma.“ „Die Gesellschaft ist eine E

a. Friedri Gründken, Metallgießer zu Düfel- Eintragung in das Firmenregister vom 26. März | 0 T. r. A C a 26 ; N E : dd bi 2 O ; die Einzelprokura des Fabrikdirektors Georg Keil Im diesseitigen Handelsregister Abt. B wurde F Leunep, den 23. März 1904 j einer Dampfwaschanstalt. 1, Dilpr., cingetragen worden. Í . Das Stammkapital beträgt 30 000 Nikolaiken, e NPE. den 29, März ONS L | j 0 ao Handelsgesellschaft.“ Die de j YLIC A4 w C Dem F auf i Luckmann erteilte Prokura erlischt i N T April

dorf, 1904 bei der Firma P. Boysen Schmidt, Flens- / 9 Ae ns I 1 Z : b Karl Kirschbaum, Privatmann zu Düsseldorf. } burg: In Lies, i S a E unter O.-Z. 14 eingetragen : _ Königliches Amtsgericht. | s Stammkapital | Oftp Der Geschäftsführer Kirschbaum is allein, der Die Firma ift erloschen. i Schl Eh 99 Mir; 1904 Könialichet À Seri 1) Firma und Sitz: Apel & Cie, Gesellschaft | Lennep. S [25: |5 „Der Gesellschafter Wilbelm Heckmann bringt auf ! Königliches Amtsgericht. Geschäftsführer Gründken nur in Gemeinschaft mit Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg. Geo E O S EATE e Lg EL AULIETO,. F amit besMväukter Haftung Koustanz, M Im hiesigen Handelsregister Abt. 4 Nr Aae, ¡ ine Stammeinlage das gesamte Inventar und den { Nohfelden. Amtsgericht N: hfelden. [10 S Kirschbaum zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Me 9971 | Hannover. Befanntmachung. [249] | 2) Gegenstand des Unternehmens: Gewerblihe F heute eingetragen die Firma Schürmann ck Ktn 17 Kundenkreis ver von ihm bisher betriebenen Wash- | Im hiesigen Handeléregisten oyfelden. [100451] } 1904.“ Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesfell- Eintragun ta das Handelsregister B vom 29 März Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 1486 Verwertung der von Malermeister Vermann Apel in zu Leuuep und als nbaber derselben die K De anstalt zum Geldwerte von 30 000 M nebst 5000 4 i Nr. 140 êdetrateRa n “regiller Abl. A ist unter i Rosto, den 30. März 1904. schaft erfolgen durch den „Düsseldorfer General- 1904 bei D, Fl Y 3b St tti VO D, arz ift zu der Firma George Wesemanu beute ein- Konstanz gemachten Erfindung des Verfahrens zur Friedrich Schürmann ir. nh Su » Ki 8 Qu eute Geschäfts\hulden ein. Der Gefellschafter riß Burg- ; Firma : Gustav S Dle 31 $ s j Großherzoalies Amt3gericht d f, den 19. M schiffahrt-Gesellschaft SiTaobuva e P getragen: Die Firma lautet jeßt: George Wese See Ne Papiere und der ihm hier- Y Offene Handelsgesellschaft seit 22 C a wan od L ace (elne Stammeinlage eine ibm | Inhaber: Kaufmann Gustes Sul eR: bfeld | Saarbrücken. S aa ° isseldorf, den 19. März 1904. ckchbif E Ma 1 T, c+ er, [mann Nachfg., mit Sit in Hannover, und wird | [Ur erteilten Patente. j Lennep, 93 M4; E E gegen den Wilhelm Heckmann aus dessen bishortgs GesB&ftaumota : Womithbio M Ley dll Aohselden. ; Königliches Amtsgericht. s R endet Salienee Sin S LA right uon dem Ayoltetee Wilhelm Feindt in 1 Se rbaitotübe 64 000 E 2 " DeolEE Mit | E t E zustebende Forderung von 1000.4 ein | Den 19. Mar e f zs A S L D T 2191| f è T Ma I A E E Hannover. Der Uebergang der in dem“ Betriebe des He|cha!tsudrer : Z . j Spr ————— * Z | Seicyastsführer sind: Wilhelm Heckmc E T i L e N ; L: l , P E d r A P Ne E Geschäfts bégründeten M berigen E Verbinvlith, Hermann Apel, Malermeister in Konstanz, ; O qus noregiter, _ [100444] | Burgmüller, Kaufleute zu Mülheim Muhe o Gri Nordhausen, I [286] | Der Ingen is Soarbrücken eingetragen : t e as Handelsregister A wurde heute einge- önigl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg. keiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Richard CEllensohn, Kaufmann ‘in Kreuzlingen. Band I wi „Dns hiesige Vandels8register Abt. A | ein jeder für sch allcin die Gesellschaft vertreten | “aa Oandelsregister B ist heute bei Nr. 14 | zu Saarbrüdten ist in Di G Se Varry Reuther M 9011 i E id S s : d Frankfart, Main. [228] Apotheker Wilhelm Feindt ausges{chlofsen. 5) esell schaftsvertrag und Vertretungsbefugnis : i Tat Sg 730° qagen: 4 Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. März 1904 fest- j i Ife maschinen und internationale Ticfbau- { der Befugnis dieselbe Ee LIGaft eingetreten mit L Firma Ewa chulte, hier, un Veröffentlichung aus dem Handelsregister : Hannover, den 29. März 1904. Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Der Gesell- ï er 2/5. (3: Karl _Riedacher, Lörrach, | gestellt, die Dauer der Gesellschaft ift bz - { gefellschaft vor Gebßardt & Koenig, Gefell-| Sa b a olesetve selbitandig zu vertreten. als Inhaber der Kaufmann Ewald Schulte, hier- Hiülföverein der Luthergemeinde in Frauk- Königl, Nintdacriltt. L \caftóvertrag ist am 22. März 1904 abgeschlossen. Splaer Zt der Kaufmann Karl Niedacher in Lörrach, | 15. August 1909 festgesetzt. [ast ift bis zum | schaft mit beschränkter Saftung zu Nordhausen- F Saar L A März 1904. E aas ‘al Sia P A furt a/M., Gesellschaft mit beschcäukter Haf- | wannorer E (235) Iedem Geschäftsführer steht nah dem Cesellschafts- S nbaber A Bernhard Leiner, Stetten, Mülheim, Nuhr, den 26. März 1904 C: Durch Befchluß der Gesellschafter vom | : E iches Amtsgericht. E j Heinrich Efer Vier, Hos ‘als ber der Std gs i Gs d ite ene ade In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma L t le VeELag Nee MNGUSeN Stetten der Kaufmann Bernhard Leiner in Königliches Amtsgericht. bish E Beschr Gesellschaft aufgelöst. Die | L, ¡Fandelsregister. [276] 2 M Ee PLELo UUY, A S0 j ; ffurt a. M. errichtete Gesellschaft | 9s : Nr. 152 Neaisters) beute ein- | su. Die Geschäftsführer bedürfen jedoch zu Cin- Ünter O .2 75. Mülheim, Ruhe oa Dr “ear eflhrer nd die Liquidatoren. | gm 29. Lars 1904 wurde im Fi ji aufmann Johann Heinrih Esser, hierselbst. E f Er dto t in das Hanideleaist Adolf Dessau (Nr. 1529 des Nogisters) heute ein ehung von Verbindlichkeiten für die Gesellschaft von nter O.-Z. 75: Ludwig Armbruster, Lörr ch c e s s [260] Nordhausen, den 28. März 1904 Band IL bei Nr. 999 für dio F; Firmenregifter Nr. 2013 Firma Georg Dict, hier, und als | M eschränkter Haftung in das Handelsregister | getragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der | Zevung von Derd bkeiten ejellschaf Znhaber ist der Kaufmann Ludwig Arn. rah. | Jn das Handelsregister ist bei der Firma Feld- Mer E E | & Co u Set 999 für die Firma S. Rector 5 ; ; E eingetragen worden. Der Gefellschaftsvertrag ist am | higheri BeselliMaf Dessau if ‘inter | Über 1000 der Zustimmung durch Gesellschafts- ausmann Ludwig Armbruster in | s{chloßbraucrci, A S e 1 Fe Abontgt. Amtsgeriht. Abt. 2. = ¿U Saargemünd eingetrogen: D : Baer dir Mens Georg Diet, Bierselbit : 26. März 1904 festgestellt. Gegenstand des, Unter- ae lde L A Adolf Dessau ist alleiniger beshluß; ausgenommen hiervon ist der Ankauf von ban, Angegebener Geschäftszweig: Eisenwaren- Rude cines rrtlengesellschaft ¿u Mülheim, | Nordhausen. D 967 | er Firma ijt nach Straßburg i. E da Sib l 2 Bit g g L Dürr L nehmens ift die ra, der Luthergemeinde in Hannover, bare V6, März 1904. Rohmaterialien bis zum Betrage von 3000 6 Den Lörrach den 21. Mz Es sind 21 Aktien à 1000 nach Die Firma Carl Kuugte fez. ¡u N rdh [267] | K. Amtsgericht Saargemünd. Die Gesellschafter der pan 2 März 1904 Ce lonnonen ddl S A A nug thres “ian Könial. Amtsgericht. 4A. S e ern (s ate, e Mea haus L Großh Aintsgeribt bon je 350 # in 6% Vortigéaktica unt R pandelsregister A Nr. 390 ift E E R « LORTOL E [277] f ; e et Tot zes, api etragt 21 000 M A E A 907 | Dürgschaft8übernahme oder Ausstellung von GVe- 0 LUttogeriMI, worden. R Aa ean Nordhausen, den 29. Mz¿r: 1904 [T | Im hiesigen Handelsregist 6 Gesellschaft sind die Agenten Heinrich Klein und eles. as rammtapita eträg eSnie Hannover. [236] | FzNnigts: 4 ; Lommatzsch. or T fen, „den 29. März 1904. ; G Sregttier Abt. A Nr. 64 wurde Heinrih Viefbaus zu Cöln, leßterer im Begriffe Deffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft pre In das Handelsregister Abteilung A ift Ed En u Na, Auf Blatt 207 des hi G ; [256] Der $ 3 des Statuts lautet jeßt: j I Königl. Aintsgericht. Abr. D. beute eingetragen, daß die Firma „R. Vrachetti“ stebend, nah Düsseldorf zu verziehen. lich Preußisch 4 Scauis eiae n chäft der Firma Otto Brandner (Nr. 1973 des Ne- A I : Amts rit irma Moritz Dürichen. Qs Lar eldregisters, die as Grundkapital der Gefellshaft beträgt 469000,4 | ürnberg. Sandelöregistercinträge [101644] Ven h „Robert Brachetti““ umgeändert ist Nachgetragen wurde bei der Nr. 1202 daselbst | ¿- T L S RREREE, eia? | aisters) heute eingetragen worden: Die Niederl E etreffend, is heute eingetragen o, velben i, S., | Und. l eingeteilt in 469 au} den Inhaber lautend 1) Vereinigte Fränklische Schuhfabr| * + Tendel, den 28. März 1904. / Éibeuden affenen HaubelögeseUlbntt in Fiema Wabex A i der Privatmann Hermann Diege zu t na S aae ge T rlassung Kreuznach. Bekanntmachung. (24610 L mend Ee Aubagagen en: E über je 1000 mit den Nummern 1—469. mals Max Brust, died E O Königl. Amtsgericht. Abt. 2. «& Ganf Juternationale Transporte, hier, rankfurt M. den 26. März 1904 Hannover, den 29. März 1904. Bai Nr. 200 unseres Handelsregisters Abt. A, Friedrich Moriß Dürichea d Leben preliaurateur Ee find 240 000 4 Vorzugsaktien, und zwar Nürnberg. Schmalkalden. 278] daß die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Ge- L Königliches Amtsgericht Abt 16. Königl. Amtsgericht. 4A. woselbst die Firma „Gebrüder Maurer“ mit dem ausgeschieden. en bei Riesa ist ‘ret wai 4 4 8 9I—12 15-—-24 52—-54 124 Durch Beschluß des Aufsihtsrats wurde der bis- E das hiesige Handelsregister Abteilung A il am sellschafter Gustav Ganß, bierselbst, jeyt alleiniger Amtsgericht. 40. Üa ae E, R Sitze zu Kreuznach eingetragen ist, wurde vermerkt: b. Der Holzhändler Moriß Mar Di L Mülhcim, N i i herige Prokurist Jakob Lier, Kavfmann in Nürn- | N, März 1904 zusNr. 24 bei der Firma Feodor Firmeninhaber ist. Frankfart, Main. [229] Jun biesi s Handelsregist Abtl _ [239] Der Kaufmann Péter Maurer jr. zu Kreuznach is Yeuben bei Riesa ist Inhaber r Vürichen in cim, Ruhr, den 26. März 1904. berg, als stellvertretendes Vorstandsmitglied ernannt: Poppe in Schmalkalden folgendes eingetragen Bei der Nr. 1408 eingetragenen offenen Handels- | Veröffentlichungen aus dem Handelsregister. | „H, eigen Handekbregtster Abteilung A Nr. 2043 | in die Gesellschaft als perfönlih haftender Gesell- Lommatzsch, am 30. März 190 Königliches Amtsgericht. den Kaufleuten Valentin Stoll und Wilhelm Krippen, | vorden: Inhaber des Geschäfts ist jet der Kauf- esellschaft in Firma Gebr. Schulte, hier, daß die | 1) Arthur Schmit. Unter dieser Firma hat | |s ¿u der Firma Wilh. Oppermann heute einge- | after eingetreten und wie die beiden anderen Ge- D ars 2908. München dorf in Nürnberg ist Prokura erteilt Pen | mann Albert Poppe in Schmalkalde Di G ac + E L ee Á p 6 ‘4 | tragen: Der Buchdrucker Wilhelm Niehus in Linden llschaft ili Ma: inri as Königliche Amtsgericht. s Handelsregister. [101639] 2) L "e gate desselben ist dur Ueb n. Die Prokura esellshaft aufgelöft und der bisherige Gesellshafter | der zu Cöln wohnhafte Kaufmann Arthur Smit | {7/8 7 j sellschafter Philipp Maurer und Heinri Maurer, Ludwi ————— I. Neu einget : ) Lcopold Heumann «& Co, in Niürub Je ur Uebergang des Geschäfts erlosche Theodor Schulte, hierfelbst, jeyt alleiniger Inhaber | zu Fraukfurt a. M. eine Zweigniederlassung seines iter E “D ffeae Handelt elta “(t beide Kaufleute in Kreuznah, zur Vertretung ders} M n EIRE [508] | 1) „Sigmund Dübuea s e München 6AE Gesellschaft hat sich am 15. März 1904 Miet Königliches Amtsgeribt Schmalkalden. Abt. E der Firma ist. ¿ unter gleiher Firma zu Cöln von ihm als Einzel- dem 20. Mir; 1904. Die ria He E Sh voe, SUOGal L G Eingetragen wurde: Die s e Band s Inhaber: Kaufmann Sigmund Hübner in München, t s us der Gesellschaster aufgelöst; das Geschäft | Schmiedeberg, Riesongeb. [279 My R Q A aeg Mienen Banpelageten, E S LN O E bat | mann & Niehus geändert und der Siy nah PERAma E Er, i -Hommen «& Spe“ in LudtwigShafes e RL Uhren-, a u. Bilderhandluna, Isarthorplagz 4. | in Nürnberg übergend des UaA Berthold Bing d a Handelsregister Abteilung A Nr. 110 ist Lei : f E , S i / Fl E O at s 9 . b, ugo Hochhol 4 iz: M j * RLSE Ee ‘gegangen und wird von diesem u ie Firma Augu G die Gesellschaft aufgelost und die Firma erloschen ist. | der zu Mainz wohnhafte Spediteur Louis Hillebrand Me E A N Kreuznach, Befanntmadiung. [248] dat ih ¡Frsgetatte (die Firma ist erloshen. Das | Inhaber: Raa fam, R A A i Anden, der bisherigen Firma weitergeführt. fem unter E WE und: als aren Au m Krummhübel Gelösht wurde auf Antrag die Nr. 1699 einge- j zu Frankfurt a. M. eine Zweigniederlassung Königl Amtsgecht 4A Bei Nr. 335 unseres S eEnars Abt. A, erigen Gesellschafter Heinrich A a e ee Wgarrengeschäft, Leovoldftr. 56 E Schleifen Die GeselllGeft e crabühler in Nürnberg. | Reimelt daselbst eingetragen intkas aufmann August —————— 4 woselbst die Firma „V. Prinz“ mit dem Sitze zu öbelhändler, überge 1 er und j Sir. 121. ceusast da am 31. Dezember 1903 | Schmiedeberg i. RN,, den 22. Y , gegangen, der es unter der Firma 1]. Veränderu durch Beschluß der Gesellschafter aufgelöt und ift in Königliches Amts é ritt 1904.

tragene Firma C. A. Champion, hier, und die | seines unter gleiher Firma zu Mainz von ihm als Nr. 1874 ftehende Firma Joseph Kamp, hier, Einzelkaufmann betriebenen Handelsge äfts errichtet. | Hannover. Befannimachun [238] | Kreuzuach und als deren Inhaber der verstorbene «Heiurich Speck“ peckŒ“ als Einzelkaufmann weiterbetreibt. | 1) „V gen eingetragener Firmen. Liquidation getreten; Li x : ¡Vereinigte Gypsfabriken, Gesellschaftmit #1 getreten; Liquidatoren mit dem Rechte | Schwarzenberg [280] i .

Düsseldorf, den 26. März 1904. Dem Kaufmann Hermann Hillebrand ist Einzel- | Jm hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2604 | Kaufmann Valentin Prinz in Kreuznach eingetragen L Königliches Amtsgericht. profura erteilt. ist heute eingetragen die Firma Lampe & mit | ift, wurde betinertt: Dad Handels estalt t durd Mmis0hasen a, Rh, 23. März 1904. beschränkter Haftung in Mün en.“ : E Sette felob ahne die bidherigen Gelemswafter | Auf Blatt 424 ; t al. Amisgeridit, München, Stolte t Geschäften Jd Ca gend Dünfelsbübler, Vizekonsul a. D. in München Handelsgesell saft in Fiedelsregisters, E un eodor Dünkelsbühler, Kaufmann in Nürnberg. Wendler & ugh T, Rai J Weif in Obersachseufeld

2D

rücken. - 275 p Fen Nr. 389 des Oandelsregisters A wurde Ta j el der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma