1904 / 79 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Greifswald. Söufuréverfahreu. [170] | Mannheim. N een. [404] 1 {luß gefaßt werden soll, und die Erklärung des | bezirks Münster, anderweitige, teilweise erhöhte In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Nr. 2654. Das Konkursverfahren über das Ver- | Gläubigeraus{husses und des Konkursverwalters sind ins Pons für die Stationen Blerick, Borxmeer, 2 Kaufmanns Haus Geugtzen in Greifswald ist | mögen des Müllers Georg Berg in Schries- | auf der Ge Lee des Konkursgerihts zur | Cuyck und Venray der Niederländischen Staatsbahn, 9 or 2 o Frachtsäße für die Station Enshede Süd der en- eilage @

zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | heim wurde durch Beschluß Gr. Amtsgerichts hier | Ginsicht dec Beteiligten niedergelegt. Schmöllu, den 29. März 1904. Holländischen Eisenbahn, Ergänzungen der Ausnahme-

M Ei 1s L gegen i D an “rge dds H fa s den Kosten des lies Amiocerit, Abt, 2 A 6 d 1 Fir Gi t s Vi D / f d L s \ Fotdorañaei, und A BelElubtaang dex Gläubiger Kanben L a s ia Veröffent iht: f sistent Mever, als Gerihtsscreiber. sonftig E A O, 10e e Î ci j ) en Neichs Uet (l und @ 1 f Y dee » E oweit Erhöhungen eintreten, bleiben die bis» L 0g î Preußisch én Sta ats a e î el get. aoraaaiamneua area \ 1904.

über die niht vyerwertbaren Vermögensstücke der | WManuheim, den 28. März 1904. Schwetzingenm. [401] : Schlußtermin auf den 23. April 1904, Vor- | Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. VIIT: Mohr. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des 8 0 Frachtsäße noch bis zum 15, Mai d. J. in F A : Berlin, Sonnabend, den 2. April

mittags 1L Uher, vor dem Königlichen Amts- 27 | Landwirts Johaun Ulrich RKelleuberger in | Krast. gerichte hierselbst bestimmt. O C Q das [102] ar n nah Abbalen des Shluß- Abdrücke der Nachträge sind durch die Güter- T Camen avis Greifswald, den 26. März 1904. ; ? termins und Vornahme der Schlußverteilung dur | abfertigungsstellen des Direktionsbezirks Münster, und Amtlich fes 2 E Königliches Amtsgericht : mögen des Damenuschneiders Hermaun Reiu- | g dur f trag XI E D ta Ñ mtd fe igestellte Qurie S{L.-H. Prv -Anl. 02131, niglibes Amtsgericht. hardt in Mannheim wurde mangels des Vor- | Beschluß des Amtsgerichts vom. 28. d. Mts. auf- Is Es 20g Al zum Hef : u L d ache | Ed Hure, Westf.Prov.-A.UIT1Y (4 | Gummersbach. [79] | handenseins einer den Kosten entsprehenden Masse | 8e9oben. ; Nai E T e je * á und Berliner Börse vom 2, April 1904 do. do. TVufv.093t| 1.4 In Sachen, betreffend den Konkurs über das Ver- | gemäß § 204 K.-O. durch Beschluß Großh. Amts-| _ Schwetzingen, 30. März 1904. ahtrag X zum He G au S, zu beziehen. 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta - j Tig do. do. TLTTLIV|34| 14 mögen des Sägewerksbesißers und Drechsler- | gerihts vom Heutigen eingestellt. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Freihöfer. Boten, E A E fti Gold-Gld. = 200 « 1 Gld. tere S e 1 österr. 0 Do, IT3 | 14 meisters Johann Gipperich zu Niederseßmar | Maunuheim, den 29. Värz 1904. Sobernheim. Konturêverfahren [335] nigliche Eiseubahndirektion, 1 Krone österr.-ung. W. = 085 6 7 Gd LLUY ellpr. Pr-Anl, V1\4 | 14. wird das Verfahren eingestellt, weil eine den Kosten | Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts, Abt. 111: | Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen a. der namens der beteiligten Verwaltungen. = 12,00 1 Gld. holl. W. = 1,70 « 1 Mart Bars —. o. V u, VI3#) 14. entsprechende Masse niht vorhanden ist. Mohr. zu Sobernheim domizilierten offenen Handels- [363] Rheinisch-Westfälisch-Hessischer E F (alt (fand. Krone = 1,125 « 1 Rubel t AnklamKr.1901uky.15/4 e Gummersbach, den 26. März 1904. München. E [318] | gesellschaft Bachmann & C þ. das Privat- Kohlenverkehr. 200 15 alter) Goldrubel = 3/20 « 1 Peso = | Wensb. Kr. 01 ukv. 064 | 11 ï i Y 11g G acsar, " (4,1 S : 4, Áá 1 VoUllar = 4,20 M 1 Livre S l S Sonderb Kr.99 ufv 08/4 | Königliches Amtsgericht. III. Das Kgl. Amtsgericht München 1, Abteilung A | vermögen der offenen Gesellschafter, der Kaufleute | Für Steinkohlen, Braunkohlen, Steinkohlenkoks Aka Taf Ing = 2 d S eltov er riS R IBIL | | Koblenz. SBefanutmachung. [173] | für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 29. März | August Bachmann und Karl Caesar hierselbst | Und Briketts, welche von den im Tarif enthaltenen Atisterdäm Ritterbaur| esel. Do Do AS9OISU i Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 1904 das unterm 11. Juli 1903 über das Ver- | ist auf Antrag des Gläubigeraus\chusses infolge eines Kohlen- usw. Bersandstationen mit direkten Fracht- De E "dds M e 1, Mi !169,20bzB Aachen St-Anl. 18934 R ada 2d Eo Ó Meßtgers Leopold Mayer zu Kobleuz-Neuen- | mögen der Maria Sturm, Inhaberin der Firma | von den Gemeinschuldnern gemahten Vorschlags zu briefen nach Stationen ter Kleinbahn Gelnhausen— Brüssel und Antwerpen| 100 M S do. Bo, 1900/4 | "/ 5000—5001102,50S Lübed 1896: .10) E s e E H dorf ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | Kathi Bitzau Nachfolger, in München eröffnete | einem Zwangsvergleihe Vergleichstermin aut den | Lohborn (Spessartbahn) ¡ur Aufgabe kommen, werden do. do. | 100 Tus. | S1,10G de. do. 1893/31| j ENE —200|— Magdeb. 1891 uk 19104 L. 2000—500/89,50G S reuß, rittersd. I Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Konkursverfahren als durch Schlußverteilung beendet | 11, April 1904, Vormittags 10 Uhr, vor | die Frachtsäße von der Versandstation bis zu der Budapest 100 Kr. A Altona 1901 unkv. 11/4" ) 5000 208 100,00G do. 1875/1902 1/34) veri | 2999 100[104,50bzG do. do D S EN 99,20bzG das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- | auf aa den 29. März 1904 os A Vat A O Bi U O Gelnhausen um 2 S für 100 kg A o 100 Kr. | | do. 1887, 1889, 1893/3 | versch.| 50000902 4208 Mainz 1900 unk. 1910/4 M S000 O do. do. Su A T E At WIEG uchen, den 29. März ; Ne. 6, anberaumt. er Vergleichsvorschlag und die r L (altentshe Pläße .. | 100 Lire | 7 x 5 SAAIA S A : / J 20D; Essen, den 27. März 1904. do. do, | 100 Lire | 99,10G

h: h I Apolda 1895/31 98,90bz do. 1888 91 f, ola f f K TT|

rüdsichtigenden Forderungen und zur Dellubfalung : ; : Ee M A 81,2063 B. | Aschafe 10 11.7 | 1000—100| O erog roNV, 94/3t/ versch.| 2000—200/99 00bzC 44 do. 118 1117 / der Gläubiger über die niht verwertbaren er- Der Gerichtsschreiber : (L. S) Meri e, Kgl. Sekretär. Erklärung des Gläubigerausf usses find auf der Ge- Königliche Eiseub divekti h P 100 fir d Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 2| 2000—200 103 258 Mannheim99uk.04/05/4 2,8 | 5000—900 100,508 G do. neulands{. TT/3x Z 00—60 199 20b;G % [448] rihts\{hreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der gige eubahndirektion. ! Lissabon und Oporto | 1 Milreis : / 00—200 88306

T Augsb 1901 1fy 1908 Bt K C | o mögensstückte der Schlußtermin auf den 23. April | Myslowiütz. fd i des | 112,20bz O A UED, E S 4.10) 5000—200/10275G a e nal 5 | 2.9.9 | 5000—-200/101/208 E Do S T A 1904, Vormittags 11 Uhr, vor dem König-| Im Konkursverfahren über das Vermögen des | Beteiligten niedergelegt. [364] S do. 11 Milreis N Baden-Baden 1898/32) 1.4.10 2000 _500198,80 5 do 88 97 98l21| 1:28 | 5000—100/102 40bz Hess. Ld.-Hyp.-Pfdbr. 31 11 )00— 100199, 90 F lien Amtsgerichte, 4, hierselbst, Zimmer Nr. 20, | Kaufmanns Viktor Lachmaun zu Myslowigz| Soberußeim, den 29. März 1904. Nheinisch-Niederdeutscher Güterverkehr. L London 12 90 14b Bamberg 1900 unk. 11/4 | 9) 2000 Tg 80D Marburg 1903|34| 1410| ¿090 100/98,90bz Do. Komm.-Oblig./34]| U #000— 1001999063 bestimmt. ist zur Abnahme der S(lußrechnung des Verwalters Königliches Amtsgericht. Am 1. April d. J. erscheint zum Gütertarif vom | Do. de 20306: G go. 1903/34| 1.6.12] 2000—100 103,25G Merscburg1901uky.10/4 | 1000 A O d Sächsifh& fandbriefe 0

Koblenz, den 28. März 1904. der Sthlußtermin auf den 20. April 1904, Vor- vei R Ranwöberfabrän. [160] 1. April 1899 der Nachtrag XV, welcher u. a. E Madrid und Barcelona| 100 Pes. is V Barmer St.-A. 1880/4 | 1.1.7 | 5000-200 101 60S Minden 1895, 1902/31 versch.| 1000-—300 S Landw. Pfdb, Kl TA,| B, G

Königl. Amtsgericht. Abt. 4. mittags 10 Uhr, Zimmer 11, bestimmt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | neue Entfernungen für verschiedene Stationen der M} New Bork I E Pes. | D D 100L e A | LL.7 | 5000—500/101;90bz Many Mb. da mo, 06/4 | 1.4.10/1000 u. 500/101,80G do. ufv 5X BA Tra S117 [——

Königshütte. [447] | Myslowitz, 26. März 1904. Kaufmanns Benno Silberberg zu Swinemünde | Direktionsbezirke Cöln, Elberfeld, Essen, Frank- E S 1929D do. 76,82,87, 91,9634 verf. | 20002 0L02,60G Mülb, Nuhr 99, uk 05/4 | 14:19 1000 u. 500/99,50G do, Al. ÏA, Ser fAXA, 114.10 199,20bzB

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom | furt a. M., Mainz und St. Johann-Saarbrüen S1'et 2B | 2 1001S 199 2E F O do. do. 1889, 1897/33 SEN 2000 Ta00NIOL 76B XT, XTL, XTIV-XVIy| Firma „Gebrüder Skoluda in Königshütte“, | Nakel. Konkursverfahren. [156] | 16./22. Februar 1904 gigenommene Zwangsvergleich N die Stationen der Brandenburgischen Städte- [f Wt Db BIOE f Pon 87g 266/84) 1.4.10) 5000—75 [101 508 München 18924 | 1.4.10| 5000 200/103 60G X ge SVTT, XIX, Inhaber Kaufmann Johannes Skoluda von hier, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | dur rechtskräftigen Beschluß vom 22. Februar 1904 | bahn, anderweite gekürzte oder teils erhöhte Ent- L Petersburg | —— A 276, 78/34 1.1.7 | 5000—100/100'206 do. 1900/01 uf 10/114 | verfh.| 5000—200 104,0063G Kreditbriefe T AXV | 37 verschieben 99,20bzB

fernungen für die Stationen der Kremmen-Neu- M Sthweizer Pte e X Xe e IVA, / ö R e Ad

1 1M c I fa 18 h recht: | K 289 7 : 100,20b A0 419 )| ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | Gaftwirts Stanislaus Kallas in Mrotschen | bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. ; S / 1 BT: Hdlekan 1882/98/34 Ve f g, 1886/94/32) versch.| 2000—100/99 20h; B X d Swinemünde, den 24. März 1904. ruppin-Wittstocker , e und Gs Va Qheetamm.Dbl. 32 1 | versch.| 5000—200/99 10G o. ufv.05 DXBA XBa 2! 1.17 102706 enbabn, fowie Frachtsäße des J Skandinavische Plähe | 1 1 . A , ABA| 34 L1LT 99,20G

1.4.10/ 5000—200199 90 RAEGIE 10040 C Su 14.10] 5000 30011 A8 20A Königs8b. 1899 ukv. 044 | 1.4.10/ 20005001101 x0. E S E E GRE E L 14.10) 50002008 O 0. IOlIufv.114 | 117 | O L 101,506zB | Sthles. landschaftl. D/3 | 1.1.45000—100188,90b6 0 3000— 200/99 /70B do. 101,28, % 34| 1.4.10 2000—500[9875G Swleôw.-Hlit. C.-Kr./4 | 1.175000 200/103 0065 R R O j ( 204 7 | 2000500 U . |DX| R E A I A 0| 3099 200/89,00G Konstanz 1902. - ‘31| 117 | 3099_200198,75G do. aa 10 14 00 —200/98,/0b4G 01 3000— 200 Krotosch. 1900Tufv.104 | 1.1.7 | 3000—200[105 40B : 102,90 A F 0 Ea O Landsbg. a.W. 90 u. 96/33 P SRAA S O /0/102,90bz 0! 5000—200 Lauban "92| 7E 2000—200]— do E 00—100198,75bzG | 5000—200/103,00G Leer i. O. 3i| 14:10 5000002020 do. TL Fol 00-—100/88,80 bs _2000—200[102/60G Lichtenberg Gem.1900/4 | 1410| 2000_ogg[/200B do. E 98,75bzG )5000— 1000104 70bz; Liegniß 1892/34] 117 | 2000__00l 298 D, ITT. Folge 102 900 ’_10001.500|—,— Ludwigsh. 94 I 19004 -ch.| 2000—200[101 50B Do, do. | 20D d 1902/34/ 1.4.10 2000—200[99 9B Do, 1 00— 100 88'806 " | 100—2001101,80G

J

—J

r

+ l |

1 1 1 1 1 l

C O CEHR S

tôes

C

(

[C [f

,

dôr

5

S C S tot t

A, d 4.1 41 4.1 1 1( L 1( L 1( 4.1(

E S

L

5

t

2

Se

S 5 o S

2

A S Chr

E

Cs

Ha 00 D E O oto co Lo

4

R E S

e a C o L D S N t: =-

e l S

C

wr:

A

.| 5000-—100H00 206; O00, 2064 do. 1897, 99/3)

—_ _— _--:

D I D O tet

nt S:

/20000-5000 100,20G |

A

zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins N : dts ret 80,95bzG do. Stadtsyn. 190014 | do 1903/31] 1 e 19| do, verzeichnis der bei der Verteilung zu berüksichtigenden | hierdurh aufgehoben. Königlicbes Amtsgericht. Neuruppiner Kreis-Gise; äß U “190231 | J ( 0114| 1224 5000—200/99,10G TA, VA, VIA VIT VITI anes M A ung e L T Nakel, den S M A l Thorn. Konkursverfahren. [153] G L i Sagridau 1 | Í C s c c ( J; J »° E P 4 DIC Ee t über die niht verwertbaren Bermögensstücke sowie nigliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über den Naghlaß | on Recklinghausen-Bruch enthält. : é 0 Kr. 85,15bzG do. F, G 1902/03|1 | j | Ad E N Bom 1902/31 1 I I 1 1

a do. do. 1902/31 2000—200/103,26G M.-Gladb. 99, ukv. 04/4 | 1117| L 1

Bielefeld D 1898/4 | G | 9000—200/101 70G IXA XT-XVI XVIT!| V: 2000—ck 2 s 0 )-—500/101,60G do. 1899, 1903/31 1 0

E | 5000—200[98 206; L D L EIA E. | chUVIVO, OUDJ do. 1900 ukv. 06/08! c V E Tx 215,80bz do. B 1900/4 | l 3 2000 2001102,00G ZIX, XXIT—XXV| 34. verschieden [99 20G 10. 2000—500[103/008 f A e. ab j )—500/103,00B Münden (Hann.)1901|4 I 1

| 2000—500/102,00bz;G do. 1880 88/21

pu wani merk

A =JI J

20000500 S 2000—900/98 80 Z Let i 2000—200/101 60G Hannoversche 4 1 4D) 000 30 104 606 00G f G Do, A S O veri.| 3000——30 09 O 1000—200!98 60G Vessen-Nassau , . 14] 148! 2000-30 [104006 2000— 100/99 1063 Do. do, 181) V&EI500030 199 40G .| 5000—200/103,75bZzG | *ar-undNm. (Brdb.)4 | 1,40) 3000—30 [103,30b:G )| 5000—200[101 30G Do j.) 3000—30 [100206

Do. . [34] ver ./ 2000—200198,90G a 3000—230 1103,30G

d Co 0

t

pk

tei tei

S

110 50000 200/98, 60bz Münster 1897/3

zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der | yeubraudeubur 51 | des am 17. September 1903 zu Thorn verstorbenen ; ; Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an | “rance. 89] | Be G D Di Va abet Die zwishen Stationen der Direktionsbezirke F Bankdiskout B g g Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Reftaurateurs Auguft Hammermeifter ist Frantfurt a. M. und Mainz einer- und den Stationen Berlin 4 C mte nen 34. Brüffel 3 Bona [At | Amllerdam 35. Brüssel 3. DO, 901/34

die Mitglieder des Gläubigeraus\{husses der uß- | S | Ra T fv, ; g Gläubige {ufs Schluß | 29. April 1900 zu Neubrandeuburg verstorbenen | ¿ur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, Jossow und Freßdorf der Kremmen - Neuruppin- Italien. Pl. b. Kopenbagen 4 1/6 Mui ( Madrid 44 Paris 3 S. g 2 Lllsabon #, London 4. DO, 189613 | Madrid 42. Paris 3 St. Petersburg u. Warschau 53. Borh.- Nummelburg|3x| 1

1

J]

M jun

05 S ',9000—1000/100/ 75G Nauheim i. Hess. 1902/32)

( 5000—5MnnIgg 9E : T T 5000 SAMIESSO O Naumburg1897,00fy [31] 1 101 1000 SASINS ,20B Nürnb. 99/01 uf. 10/12/4 | g ) 00-—200199 755 do, 1902 unk 1913/7 |

mk

j l r 1 1 l 4 4 4 4. 1 L 1 4

pi C 4D a t Qu bi N S

e L

D pt

I =—J

Lauenburger .. 14 | 5000-—— 100188 708 1

pen pri pmk: _—

[T Ey

Î Os i a i A —] bund pk J furt J jurek funk

pmk jen

,

3000— 5001. S . 7 000-—500]—,— Obligationen Deutscher Kolonialgesellszaft

A7 DD,

11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- t erzcihnis der bei der Nertei l i selbst bestimmt. haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. verzeichnis der bei der Verteilung u berüsichtigenden | kommenden erhöhten Entfernungen gelten erst vom |] l : Neubrandenburg, den 28. März 1904. Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | {- Mai d. X NAbdrü 6 ; ; Geldsorten. V 1.4.10/ 5000—100!102 25G ; Königshütte, den 26. März 1904. Großherzogl "Amts eriht. Abt. 1 über die nicht verwertbaren Vermögens\stücke sowte 15. Mai d. J. Abdrücke des Nachtrags sind bei , Veldjorten, Vauknoteu uud Coupons do. 1901/34) 1.4.10] 5000—100/99 60G do, 1896, 97, 98/33 Königliches Amtsgericht. R E zur Anhörung der Gläubizer über die Erstattung der N Gliférabfertigungöstellen für je 70 3 M Münz-Duk] vr. (9,73bz Engl, Bankn. 1 £/20,431z | Brelgu 050, 1891/34 versch.) 5000 200[100,00b; Offenbach a. M. 1990/4 4.)| 3000— 20 [103/30 : i i Y zu haben. 24 and. Duft.) St, 1 Frz Bf, 1. 1 £/20,48bz romb. 902 ufv. 9074 10! 50009 N U VObz Offenbach a. M. 1900/4 | I S SANI ) Do: À 4. | 3000—83 103,506 S f et L: (320) In Sachen betreffend den Konkurs über das Ver- | die Mitglieder des Gläubigerausschusses der Schluß S overeig ; Bkn, 100 Fr. 31406 do. 1895, 1899/31 0/ 509g /00/108,00 et.bzB | “do. 1902/31 2000 20G DOO Posensche . ‘4? yerse| 38000—30 199,80bzG nkursverfahren über das Vermögen des | mögen d Wutgitlet 9 QU aus 9 der D G i j Fi ; M Mörs. -Stüe .16,326z [Jtal. Bk L181 456, 7 2000— 100 5000— 2001989 do. 31| verfd| nögen der offeneu Handelsgesellschaft Kunte | ¿nin auf den 4. Mai 1904, Mittags Königliche Eiseubahndirektion. N 3 Guld-Stiee 208 [Ital. Bkn. 100 £.81,45bz Cassel 1868, 72, 78, 8731| gerte O i Do: 18958 | 006 200198,30G Preußische qt) verfd o 99,903 N E g "t é : D p lde-D E La iy D O z j 1 OUUU— 200199, L095 9 I— 20S, (G 2 | L, Æ.LC 3000—30 1103 306 gestellt, da sich ergeben hat, daß eine den Kosten des | wegen Mangels einer den Kosten des Verfahrens | 7 6N Starnér 82 Raft Gold-Dollars . do.1000u.2000Kr./85,25bzG | Charlottenbura 1289/7? 1-410) 5000—200/99,10G Düne a Nl n E 3 E Verfahrens ensprehende Konkursmasse niht vor- | entsprehenden Masse eingestellt. Termin zur Ab- | !lbll, Zimmer 37, bestimmt. / ( i il d. D MS S 04 Gg S Ra 1 ESLO 2000100 f S1 5000—500]99,25S Nhein. und Westfäl./4 | 1,4.10.3000—30 |—— i S Ga L No P E R á Thorn, den 29. März 1904. die Beförderung von Rohpetroleum in Ladungen von Do. alte pr.900g—,— do. do. 500R |216 15 L U 4 | 1,17 | 5000—100[101 70 6 L e U D je [G4 2 nahme der Schlußrechnung des Verwalters wird auf Nt; ; A L T En 1 Do, neue p. St.16,195h; 5 o. /210,15bz Do. 1595 unfy, 11/4 | 0! 5A (101,70 bz DO. 1895/31 50 / Sächsis Köslin, den 28. März 1904. den 21. April 1904, Vormittags 101 Uhr : ) Wierzbowski, / mindestens 10 000 kg oder Frachtzahlung hierfür im | V6 A pr 500 - Vir oa0 i ) j .10/ 5000—100 104, 00bzG Pirmasens 1899 uk 0614" | 2000 -100199,00G Schlesif e 4 1.4.10/3000—30 103 20G B G Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Verkehr von den Stationen Burgdorf, Celle, Peine, M Amer. Not. gr 4 19 bz #28 April | E do. 1895, 99,02 1./34| vers. | 5000 A 7009 1000 ]- elche 4 | 1.4.10/3000—30 !103 00G me f Zun E u O Se) Schweiz.N.100Fr /81,15hzB | Coblenz T 1900 un 0241| M0. 5000—100/99,40bzG Posen 1900 unkv. 1905/4" ckchleswig-Holf i Î Neumünster, dea 26. März 1904. l 1 nfôrd ,.1003B | Coblenz T 1900 ufv. 05/4 0d Posen 1900 unk». 1905/4 | 117 | # SANI R R Schleswig-Holsteiz I S O Konstanz. Konfurs8verfahren. [86] ster, de März 1904 Das Konkursverfahren über das Vermögen, jetzt a PeE nach g e U Dortmund g: Cp. 3. N. . 4,1825 bzGsZollcp. 100 G. R |324 0 B;G | Cob ; vi 17 | Bo0g200/102,90G —Orvetein. ./4 | 1.4.10/3000—80 [103,50G ¿ : ): M., Dortmund d. G. E., Dortmund Hafe bla E 100Rr. 814064 Io Meins oon LIO | Godura 1902/34 1 3 10199 00H: F otsdam 1902/34 1.4.10! 5000—200/99 708 Ansb.-Gunz. 74€ ch—7, 7 Q PIL Sea Firma t u. L. | Nürnberg. Befanntmachung. 88] | Wieprecht von Wivenhausen wird na erfolgter ' / nund Hafen, |ff a. 100 S Too) Ido. fleine .… , 1324/20 b¿G Côpenict 1901 unkv 1014| 14 L G 4.10! 5000—900/9970S Ansb.-Gunz. 7f-L—p S 1 urger in Konstanz wurde nach abgehaltenem ¡erticht Nürnbe p it L l S ; ; y 3 Direktionsbezi Sf j Deuts i s e 4s D i g stauz ch abgehalt Das K. Amtsgericht Nürnberg hat mit Beschluß | Abhaltung des Schlußtermins und Vollziehung der N A e E. Essen O Deutsche Fonds und Staatspapiere | 84, 90, 95, 96, 190331 Sa i e 1900/2 | 17° 230G Had. Pr-Anl. 67 . 4/1268 | 300 [36 [1 Bt mäßigte Ausnahmesäße in Kraft, über deren Höhe ff OD.R.-Schatz1900xz.04/4 | yorf 00 -5 s ttbus 1900 ufv. 1014| 1410| -200—200/99,30G 3/3 1 300 [160 Konstanz vom 28. März 1904 aufgehoben. Nahlaß des am 26. November 1903 verstorbenen | Witzenhausen, den 29. März 1904 5 8 : E DSHe chaß1900rz.04/4 | versch. 10000 -50001100,006 | Cottbus 1900 ufv. 10/4 | 1,4.10| 5000—500 103,00B Rbobdt tian atr 1:7 Þ 5000-200 Braunschw, 20Tlr.-L |—y Ste O P Konstanz, den 29. März 1904. Neisenden Georg Schöps dahier als durch Königliches Amtsgericht. T erteilen. L Dt. Reichs-Anl. fonv. 33 14.10/ 5000-——200 102/006; do. 1895/2 5000 E00 Lg I UÏv, 09/4 10 2000—500 101 ,20bz Coln-Md. Pr.-Ant. 133 1410 300 136 1908 j O Erg i j E 28. j E 3E| vericb.| 5000—200[101 90F2G refeld 1900 ufv. 05/4 | 117 | 2200—500/91,50G Rostock 1881, 1884 Fed : : E e Dies veröffentlicht der Gerichtsschreiber. Nürnberg, den 29. März 1904 ‘6, E E Hanuoveer, den 28. März 1904 o «19H verscb.| 5000 200101 90biG Crefeld 1900 ukv. 05/4 | 1.1.7 | 5000-2009 101 90G “vos 1881, 1894 34 117 3000-20098 20G Lübecker Ole [81 12 E es ———— : Ó Koukursverfahren. a do. ult. Avril ; d 76 g -,— ; S952 | 115 | 2000—100/98,30G Sretnluger ( fl-L. . _\—|p.S 2 189 Ob; namens der beteiligten Verwaltungen E E A —a90 40bz Do, 1870, 82 5000—200/99,50 i E 3 92,00bz i: ; : i S : i Preuß. konsol. A. ky v) E É ¡VDZ 9 ( 02 | I —200/99,50G Saarbrü 96 f ; 1.2 9 006 d E edit En it Vex Fonurdjade Pirna. : [82] | Valentin Schäfer L. zu Hähnlein ist zur Abnahme T He 1210| 2090 1901101,906;G fals O 9E 11.7) 6000-200 )9,00B S Cid 28 28 [4.105000 u.1000 Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.St@. A E g degr ade boy N E if der | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der Shlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung Berlin-Stettin-Mitteldeutsher Güterverkehr. F do. (8 | versch. 10000—100[90 L, (5 do. 1902/31] 2009 200/28, 80bzG d 3963 Ns A Jul B lug, E, : ns ge: Lederhändlers Karl Siegel in i Pirua wird | von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der | , i vo. ult. April e Dessau 1896/31| 117 5000 200 HLOHIG Schöneberg Gem. 96/33] 1410| 5900—ck00_ M D : DesGuuylaljung 1 aen ieine | hierdurch aufgehoben, nahdem der im Vergleichs- | bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen | Station Giersleben in den Ausnahmetarif 5a für S : 254 3000—2001104,25G : 500/1033506 Schwerin i. M. 1897/34] 1.1.7 | 3000—100|— (v.Reich ficher gestellt) | Do, fy. ukv. 07 3E! vers. | 3000— 1001100 956 G Dortmund 1891, 98 1 BINO—EN LU9,09D3 Solingen 1899 utv. 10/4 1n9 97a J AuSläundiscch ,25bz E DUVU— 500198 70 bz (B do. 1902 ufvy. 12 1 13,290) Argentin. Eisenb. 1890 F G2 14 103/30G A H An ch0 D 1.1.7 19340G { ' Do. DO. 20 Lyr 108 x V1, J } 1() 3

| / N I pfl 1000—200198 406 0, qr, ut. April 98,40 do. Gold-Anleihe 1887

5) 14 E s L 94 00632

)4 NOL 94 00bz

termin auf den 20. Upril 1904, Vormittags | j p A : (Erhe E ouis a bon ANE i : | Rentiers A. C. Bester wird nah erfolgter Ab- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das S(hluß- | Wittsteker Bahn andererseits zur Einführung Scbued. D / o 4L Nd C R 2 A 08 chwed. Pl. 44. Norweg. Pl. 5. Schweiz 4, Wien 31 | Brandenb. a. H. 1901/4 | N uis Breslau 1880, 1891/31 y ¡ | Cumuinmstor. [159] A ; * : K | Z | Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an Be 99 Mz 26 S vater 2 Z Esseu, den 29. März 1904. 2 Sovereigns . .|—,— Holl. Bkn. 109 fl./169,20 Burg 1900 unk, 1910/1 2-4.10/ 5000—100/98,75G Offenbura 1Bga E | 3000—30 [103,309 Kaufmanus Bruno Klug zu Köslin wird ein- | & Ahl ? j i 5 : 4E D ] ( 724 953 2 ers in Neumünster wird das Verf Nt A ; ' Oest. Bk. p. 100K |85 25h: | h ft d das Bersahren | 1D Uhx, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- [12] Bekanntmachuug. j Dollars .—, » 10001-20008 82-2206 Ln A 1901/35 Oppeln 1902 T1135! 1.4.10! 5000—200/99/50G n 34 versch. 3000—30 [99,706zG Mit Gültigkeit vom 1. April d. Is. treten für |ffY} Imperials St. |—,— Russ. do, p. 100 R. 216,15bz do. 99 unkv. 05/08/4 | 102,60(H Pforzheim 1901119064" 500/99,25 R 4 | 1.4.10,3000——30 [S handen ist. 619 156 E T 7 F S O/S 2000-——200[101 70G ZE do. 134 vers. 3000—30 [99'75b¿G ' Ddo. do.5,3u.1R./216, 00h; Da] : j : 0G S L OVAS d E A fat Fat 3 Do, 1909 konv. 18: 9/3} erc 6 ( Io s Königliches Amtsgericht. anberaumt. i V tationen Bur T [34 Vei.) 2000—100/99,40bzG Plauen 1903/31 FOOOL A fe c'aEA do N R T Ge d 26 (A «i j ; E A R d, D O0 N s Dsz 7 ONnoNn__ N N NNIE Wiizenhausen. Konkursverfahren. [83T} Schwarmstedt und Wietze-Steinförde des Direktions- f do. Tleine. .…. i 1,185bz Sfand N. 100 Fr. 112 90k do. 1885 f 189° | 5000—200 101 90B K 1894 190 s „J0B §/ ver!ch./3000—30 100 00G T 7 « j geri : An ae A2 ZI20D do. 1585 fonv. 1897/34| vers. | 50009 D 0. 94, 1903/31 EONA S Ge D A, E Das Konkursverfahren über das Vermögen der Königliches Amtsgericht. Abt. 3. den. Nablaß des: früheren Werkmeisters Simon : i ; ).| 5000—200/:9,00G 7 , 1903/34) 1.1.7 | 5000 -500/98,50bz do. do. 134! verfch.| 3000—30 [99,90G 88 Dortmund K- M., Dortmund Rangierstatioa und |ff} Dän.N. 100 Kr.112,20bz Einen 1901 unky 1 Regensbg. 1897, 01/03/32] verich.| 5000 500|98 202 Augöburger 76 E 12 K canuis d0then 1. Anh. 1388 | A 1 O t E. p. Stck 9 e 5 90bz Schlußtermin durch Beschlu . Amtsgeri 9 2 @ ar opt - pat . , Remscheid 9004 | L N ant i ; S chluß durch Beschluß Gr. Amtsgerichts | pom 26. d. Mts. das Konkursverfahren über den Schlußverteilung hierdurch aufgehoben. „Ausnahn ft, ül 6 e F : 1 emsceid 1900/4 | 1.1.7 | 5000—500/102 40G Baver. Prämien-Aul./4 | 16 300 [1&0 25b; die beteiligten Dienst\tellen auf Befragen Auskunft : Do do. 13.05/4 | verfch./10000-5000[100/8093 1889/31] 1. 5000— 500199 C0 D 19 O it , b j j 1 T A O BAAAE E E S do. 1891/31 V EANIAGdE E : Gr. Amtsgericht. S&élußverteilung beendet, aufgehoben. Zwlucciivets BESESS [390] do d | 34 1000 u. 500/99,25G Hamburg. 50 Tlr.-L./3 | 13 | 150 Lauban [94] | Gerichtsschreiberei d Amt Nürnb j Î T Königliche Eiseubahndirektion, do. do. versch. /10000—200[90 20k; 6 do. 1901 unkv. 1911| 7! S000. 00L. h . ertts|chreiberei des K. Ämtsgerihts Nürnberg. L d a s  : s 5 Do. 1895/3 3000—500I 57 Oldenbura- 40+ 5 |: | des K. Amtsgerich Lee In dem Konkuréverfahren über das eem gsa des [193] E E L s so (31 : 2A 134 19 1 2,10 | 9000—500/90,25G Oldenburg. 40 Tlx.-L.|3 120 [199,006 DO, DO. 98 14.10 5000—150 102 25G Warm\iadt 1897/31/ 1 f 2000—200198 S0b;G ba 1896 3 1h, i E : E + | ‘S0 : 996/13 | 1.1.7 | 2000—N i C r E (5 2 Mit Gültigkeit vom 1. April d. F. wird die | Bad St-Anl d1utddla (14 S Dessa C— 200 Dt.-Osftafr. Schldvsch./3x| 1.1 7 99 206; G f ; . ; ab.Qt.-Anl.V1 uf.09/4 | 1.1.7 Vt.-Wilmersd. ukv. 11/4 | 1410] 1099 ita 7 Stelle ein neuer Konkursverwalter zu erwählen und | termine vom 7. März 1904 angenommene Pans, der S{hlußtecrmin auf Samstag, den 7 ai geoannie Steine einbezogen. Auskunft geben die M do v.92 u 94|81| 1E i Dresden 1900 134) verf je Fonds ) . : f ). 92 u. 94: Î 30009 r / Dresden 1900 unf S, „(VD3 5 - ck81 1 —200/100,25bzG N unk. 10/4 | 1.4.10| 5000—100/105,00G Spandau 1891 100 ide és dad VO— 200 102, 50B do

do. 1893/34 1 Ÿ 090104] 1,1, 9000—200 do J do. 1900/33] 1.4.10 59000—100 Éé Stargard i P R g . Pom. 99

wer, oder ob auch der V ;freis de ; A, t on Mot Bs N A 2 Eee E C e gte Bu oen Veshluß vom nämlichen | 1904, Vormittags 9 Uhr, vor dem Groß- gten arien 1904 y do. 1900 ufb. 05/34| 15.11] 3000 200/100 25h; G

Otto Fri u ¿5 ais E G LIYE I LOERE, be herzoglihen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. agdeburg, den 30. Parz 1904. s: do. 1902 ukb. 10/33] 1410| 30009 [7 qg/7203O a CaE Sei obne, Ee A Os Pirua, den 29. März 1904. y Zwingenberg (Hessen), den 29. März 1904. Königliche Eiscubahudirektion, A do: 1896/3 | 128 PON- 200/100,25bzG | do, Grdrvfdbr 1 1900/8H 1.4.10) 5 34 1000—200 93 60ù

0 VOCLULLE, ert 1, DImmer V, Das Königliche Amtsgericht. Klein midt, Gerichtsschreiberaspi als geschäftsführende Verwaltung. Baver. Staats-Anl 5 900[104 10k: do. Il unf 1919 |2s| JetId).| 3000—100|—,— Stendal 190 uf» 1911/4 | 2000—200|— do. ha N

auf den 23. April 1904, Vormittags 9 Uhr. t —— j etnsOmtdr, /CTi s: chrei era]pirant L S aci i t : da B e E O, 9000—200 104,10bzG E L „Unk. 1912 3î/ 1.1.7 | 5000—200[101 50G Le 1Da ufv.1911 4 T 5000—500L B Do. kleine Amtsgericht Lauban. Putzig. Konkursverfahren. [154] des Großherzoglichen Amtsgerichts. [195] Bekanntmachung. E A Eisenbabn-Ob1 (S2 ver d. EON 200 100,50bzG G H 1e rentenbr.T 1 | i: 0) 3000—100 102,50G Stettin Lit N G IRE 4. 5000—500/99,80b;G dh. E abg

E Das Konkursverfahren über das Vermögen des Donau-Rhein- und Main-Umschlagstarif Y do, Ldsf.-Rentensch.(34| 1612| 10091 -0/20,00G T A [L47000 À Stuttgart 1895 unf 0c L ‘at 2000—200/98,70B do. do. E | vom U. Januar 1898. L Brusch.-Lün. Sh. V1 31 : - L t O . Ve ; 2000—200 101 75G DO. L do. Fleine 4

Thorn 1900 ukv: 1911/4" 5000—200[101 00G do. äußere 1888 20400 | 41 1A IRRS ) Z | 10200 !| 41 S

Leipzig. [165] | R C E : 16 ¿ / ! | Kaufmauus Alex Lewinski in Putig wird na e L ) a E Y f . - A! wu s m ° 9 7 M ar wait mnkae geha e Ge Macedon ver da Mp e Abbaltung des Schlußtermins hierdur Tarif- A. Bekanntmachungen s Gültigkeit vom 5. April l. J. wird der Aus- | Bre: ALt“87 g VI 3 | 141 cel Liu ; Ce - i : aufgehoben. ? nahmetarif 28, gültig für Minktralwafsersendunge j remerAnl. 87,58, 9034| 128 | 5000—500l10 do. 1876|: i L do. 18953 E A : / “E | b E gültig für Minkèralwafsersendungen i Q, O 500/100 10h: 9 (0/33 00—900/99 3; ; 99/0 9000—200/ d 3 in R B MetreSiae om 28 Saar 1604 4 Putzig, e 22. März 1904. der Eisenbahnen. bei nahgewiefener überseeisher Ausfuhr auf dem [| V0. 7 DOON 0,18 5000—500 100 106¿B Dl 0820 24,1900 3H) vers 5000500 9 25G Ret A S zan TE 19206 L A0 dei i 38,00 bz D 40. Anu No königliches Amtsgericht. 1 190 Nückvergütungswe ; i i o. do. 98,9934 versch.| 5000—500[100 19x20 Duisburg 82,85,89,96/31 1 A A Wandsbe 1891 1/4 2000 —200l[101 75: e : 408 | 44 | 1410 [89'o5pe ¿ Lars e } l gswege, wie folgt erweitert : M 5 I O 900/100, 10bzB Ee M Dos LL7 | 1000 199:20G Mot 2000—200/101,75G do 7 s F 109,20b3 genommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen —— [190] s \ L f S Bo, : lele DD. 1896/3 | 1.4.10] 5000-50088 g Eisenach 1899 uky. 09/4 | | ¿ D Weimar 1888/31 AOA__oNALAR da do. do. 1897 408 «| 4 ' j [83] | Deutscher Levanteverkehr übec Hamburg see- | Nach und von aur T Mainz Hafen do. do. 1902/3 | 1.4.10/10000— 500188 00 Elberfelder v. 1899 1/4 | 117 N De Wiesbd. 00/1 ukv. 05/6/4 | 000A A 20 Bern.Kant.-Anleihe 87 konv.| 3 a. M. Hafen urg tr. Kastel Hafen Gr.Hess. St.-A. 1899/4 | 1.4.10] 5000—200 104,806zG do. 11-TV ufv. 01/05/14 | 4 5000 900 101 2E do. 1879, 80, 83/3 : 2000—200199 55 Posnische Landes-Anleihe _t& 7 2 do. 1895, 98, 1901/31 2000—2001/99 25G di: Gy E unk. 1905 1000 199 10G Bula. Go A

5 5 5 5

21: 1000 T0 do. J 1N

- L | | 1000 : 000—200[— do. & 1891 fonv.|31| 1.17 | 1000 Do. 1902/34] 1.2.8 | 5000—900[99 20G 29 bz p AIN /

96 70 bz

Me ú F / ' Düsseldorf 99 ufs 06 e E E _—— 4. 0) 5000—200 Düsseldorf 99 ukv. 06 3,9 | 5000—500/102,00G 0,

ed L 2 (3,00bzG

R E

Beschluß vom 28. Januar 1904 bestätigt ist, hier- | Quakenbrück. Konkursverfahren. V L 7 dur E A M 9 Das Konkurbverfahren über das Vermögen des wärts (nach Hafeupläßzen der Levante). Sea a1 d8 2 i V O TTARCARANI Leipzig, den 26. März 1904. Schlachtermeisters Moriß Vorsanger in|, Am 15. Mai d. J. erhöht si der Frahtsaß für Passau, E s Ds U 1,34 Ede Tee I2OOIDE) 1.4.10) 5000—200/100/40b; „do. fonv. u. 1889/34| 1.1.7 | 5000—200|98 70bz Witte! 3, 190 Königliches Amtsgericht, Abt. 11 A1, Johannisgasse 5. | Duakenbrück : ird, nahdem der in dem Ver- | die Weiterbeförderung der Dur{hfrachtgüter von | Hallau D T6 1e A Y Hamburger St ‘Rut (34| 23/O.| 5000—200/88,306z G (Frvina 1903/34) 1.1.7 | 5000—200/98 70G Men nj 92 IT3H Rie c E R aleihstermine vom 5. Sanuar 1904 angenommene Taganrog nah Nostow a. Don von 0,85 46 auf Regensburg D. L, 1,06 1,13 1,14 / A RLIEE N t. -Rnt. 33 1,28 | 2000—500/102 09B „ms c: 1903/ 4.10| 1000—200/99 50G Worms 99/01 uk.05/074 | 92 Leipzig. [166] 2 éveraleii bun tafräfti, s 1,00 M 9/6 kg (vergl. Anhang zum Tarif) Mark für 100 kg. ; do. amort. 1900/4 P 5000—500/103/80b Erfurt 1893 01 I—[I] 4, 1000—-200[103 00. 1903/34/ 2000—200199 90G 5 My 191 5A E Das Moalaraverkaliren über bas Vérims d wangsvergleich dur recht8kräftigen Beschluß vom | «L # "/o Ks (vergl g ris). München, den 24. März 1904 j do. do. 87,91/34| versch.| 5000—500[100'29Fa do. 1893 3 M -¿00/103,00bz do. konv. 1892, 1894/34 9'NE 9r Nr. 121 561—136 560 ges CSVErIng) Bermdögen des | 5, Januar 1904 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Altoua, den 28. März 1904. BEYCH) Det H) rz L y do. do. 93, 99/3X| versch.| 5000—500[1 50baG 1 L 1000—200|— L : 99,00G 2r Nr. 61 551—85 650| x Um enne Friedrich Oswald Brabant, In- Quakeubrück, den 29. März 1904. Königliche Eiseubahudirektiou, Generaldirektion der K. B. Staatseisenbahnen. Y do. St.-Anl. 1886/3 | 15.11] 5000500 10020bzG do. 1879, 83, 98 0131| „s 5000—1000 E Preußische Pfandbriefe. Ir Nr. 1—20 000 mati Min e S eet Sie ‘Vort Königliches Amtsgericht. namens der Verbandsverwaltungen. [362] Bekanntmachung. h ao do. gmort Ins | 1.6.12} 5000— 500/88 401 Slensb, 1901 unkv. 06/4 | 1410 3000408 102 006; Berliner . E | 3000—150/117,20bzG Chilen.Gold-Anleihe 1889 gr.| 43 p . S , - E R R s; 424 : / 902/13 | 139 | 5000_xnaleg! ). 93/2 E ANHUZ VUD i N V T do. do. ittel! straße 22, wird nah Abhaltung des Schlußtermins Saarlouis. Konkursverfahren. (191] ac GEROURNURg. Elsaf-Lothringisch-Luxemburgisch-Bayerischer |} Lüb.Staats-Anl.1899/3;| 117 2000 200/98,10b3 Sranffurt a. M. 1599/34 1-1.2 | 2000—200/99,50G d E 5000 _T T, M D kleine hierdurch aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Rusfisch-Weftpreußtischer Verkehr Giüitertarif vom 1, Juli 1895, do. do, 95/3 | 4 | 5000200 100,00 do. 1901 T u I S1) 190 | 9000—200199,25G do. H G 19 U G —150 105,500 L Chinesische Anleibe 1895 Kaufmauns Julius Levacher-Leinen zu Saar- e, »_, über Mlawa. i Am 1. April 1904 kommen zur Einführung: |ff} Nel. Eisb.-Schuldv./34| 117 | 3000 ég S do. 1908/22 12:9, | 2000—200/99,40G Do, Red 5000 ¿Of 0L10bsG do. do ir Mit Gültigkeit vom 1. April 1904 neuen Stils 1) Ein neuer Ausnahmetarif für Schiffsbaueisen do. kons. Anl. 86/34 1,17 | 3000—100| Fraustadt A 2000 —200199,60G do. D A ‘110 JE Sreib. i. B. 1900 ukv.05/4 | 1410| 3000 _ 5602200 O, Dn 3 d 9 le i

ersch. 2000—500 101,80 T4 2Dr Nr 941 561 —946 560

pk jed I pm pmk É 1ÍA

|

ets

f

math jan pr jc enen:

—I—A=I—Z—JI

[319]

L

2

Pi mnd Jm nad Joan j

1 & I V L pak pu

J I

s

B

Leip ig, den 26. März 1904. 5000—100 103 30bzG D Dat ; L s ; F Tag 20 DgU do. do. 1896 500 u. Königliches Amtsgericht, Abt. 11 A1, Johannisgasse 5. Rue ia S Er tan vai Meran dee wird zum Ausnahmetarif 7 für Getreide usw. von | von Diedenhofen nah Wörth a. M.; | m2: edo. 1890/94/34) 1.4:10/ 3000—100/100 80h; 2000 —200[101 cs h A 5000100189 290038 do. do. ‘Ou. Leipzig. ; : [168] | 1904, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- ce Stationen nah Danzig und E 2) Frachtsäße des Ausnahmetarifs 2b für Dünge- Qdl-Schw. 01 uf. 11/34) 0| 3000—100/100 806! Do. 1903/34| 1,5.11| 2000——200 O UO R Calenbg.Cred.F'uk.05/4 | ve 100002004 do, Loulé, Das Konkursverfahren über das Vermögen des lichen Amtsgerichte hierselbst Tibstraße 16, Zimmer der Nachtrag V eingeführt. Derselbe enthält neben | mittel im Verkehr mit Es{ch—Höl und Rollingen | Satte Qr 189613 | 1, | 2000—100}—— Sürstenwaldea.Sp.00/34| 1410| 98/50bz Fe De A ; e O Kaufmauns Johanu Friedri Reinhold | Nr. 6, bestimmt. : i z Berichtigungen und Grgänzungen neue Frachtsäße (E R Stationen der Prinz Heinrih-Bahn; S -GothaSt -A 19962 verf. 9000—100/100,75G Sur i.B. 1901 uk. 10/ )| 2000—200/103,50G P bew u m E fündb./34 Kraus, Inhabers der Teigwarenfabrik unter der | Saarlouis, den 28. März 1904. von einigen Stationen der Jekaterinen-, Kursk- | 3) Ausnahmefrahtsäße für Grubenholz von M do. Landeskr. unk 07/4 | T ZREA 200 102,80G Gießen 1901 a Oa ‘5.10 . 99,60G o A0 13 Firma: Jeutsch «& Co. in Gaußsh, Spinnerei- König!i3;cs Amtsgericht. 6 Charkow - Ssewastopoler, Riga - Oreler Eisenbahn | bayerishen Stationen nah Differdingen, Esch—Höl M do. do. 1902/31| 1410| 22/0—100|—— Glauchau 1891 1908/3z1| 19:2 | 2000—100/101,70G do E : straße 86, wird, nahdem der in dem Vergleihs- O e und Südostbahnen sowie die Umbenennung einer | und Rollingen (Lamadelaine), Stationen der Prinz ff Sasen-Mein. Ldskr.\4 | 11 | O LANO 99,7563 Gnesen 1901 ukv 1911 ‘410/1000 u. 500/99 10G do. Komm.-Oblig 3| termine vom 12. Januar 19014 angenommene Zwangs- | Skt. Johann. Befanntmachung. [75] | größeren Anzahl russisher Stationen. ODruckstücke | Heinrih-Bahn ; ; Sächsische St.-Anl. 69/31. 117| 1500 1.300 102,60bzG do. D TAAI 34| 1410| *209—2001102,90G o, E N vergleih durch retsfräftigen Beschluß vom-12. Ja, | In dem Konkurs über das Vermögen des Kauf- | des Nachtrags sind auf den Empfangsstationen zum | 4) Frachtsäße des Ausnahmetarifs 5 a für Steine po, St.-Rente ./3 | versch.| 5000—100 88.80bzG Görliß 1900 unk. 1908/4 | 1/410] 5000—100 S Landschaftl. Zentral .' nuar 1904 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. mauus Albert Frank, früher in St., Johaun, | Preise von 0,15 Æ für das Stück zu haben. des Spezialtarifs 111 für den Verkehr von Markt- F & ieb dr Berl E ¿ i 2 L 1900/34) 1.4.10] 5000—100 99/70bz f do. ./34/ 1.1.7*/10000—100/99,60b;G do G e Sas De Leipzig, den 29. März 1904. jeyt in Nürtingen, Württemberg, soll die Schluß- Vannne den 29. März 1904. redwiß nah Algringen, Diedenhofen und Hayingen. ff Süd Rud Tae 04) 11.7 | 1000-2001. G geen 1900 ukv.10/4 | 1.4,10/ 1000—200 Oftprer G ee 10000—100/88,90bzG Finnländische R R Königliches Amtsgericht, Abt. Il A !, Johannisgasse 5. | verteilung erfolgen. Dazu find 2293,47 46 verfüg- öniglihe Eisenbahndirektiou Näheren Aufs luß geben die beteiligten Dienst- do. Landegi dit|3x| 1.4.10/ 2000—200 Gi ‘ihterf. Ldg. 95/34/ | 1000—200/99,00B D ediiiinis d 34/114 | 2000—1001104 60bz do St -E Lübz —— 1711 | bar. Zu berücsichtigen sind Forderungen im Ge- als geshäftsführende Verwaltung. stellen. Weim. Ldskred. uk. 10/4 | 1521| 3009100 See de ASSIES 3000—100/98,50G do. 8 | LL7 | LO0O 10 199 Im Konkursverfahren über das Geiities dei a vine O Á “S. Flu #4, darunter keine bevor- | [100892] München, den 29. März 1904. i Wp: BRe L N 1.5.11/3000 u.1000 100,20G S ges: 1902 3 2000— 209 A | 34) LL 10000 G20 Galizische Landes-Anleibe. . 1 Á l. i „e . N ü gls | d P S [1e . d ? TASIOE 2000—200[_— e H |LUUUU— (9 199,25G do Drogen Séhmiedemeister s Wilhelm S allge ju, Sand. i v vi d d ben Ans dig! er NEGS-VeCS MedeelCaupifcher Geueraldirektion der K. B: Staatseisenbahuen. Brdb. Pr Ani “erng 2000-200110 40bzG Halle L T ufv, T4 5000—100 103,25G “4 die ¿ned P LL 11000075" 88,50G Grie bis ens qr g wird zur Prüfung einer nahträglich ange- | tei 192 S f i i i JT. L [194 « Cassosen Q ilt, «O9IDE/ 1.4.10 5000—100|— ; O TRRA/LD 3. 9000—100199,75G do. al 11e | E5 25,90G do. b: Vats meldeten Forderung befondcrer Prüfungstermin auf “eo C AR “t gy j März 1904. F r M i U E die eieage e zu für die Beförderung von Expreßgut kommen am fasse @ QeSredit: 3x) 139 i bter 95/31 11 Oi 99,25G Posensche S. VLX 4 | 1.1.7 | 3000200 102,806 i I. G-Rente 41, den 16. April 1904, Vorm. 10f Uhr, be- | Der Konkursverwalter: Au gust 1, Rechtsanwalt. | April 1895 in P Dub diSelber E 1. April d. Js. besondere Bestimmungen zur Ein- dann. Prov. Ser. ÎX H D, 200/98 3 arburg a. E. 3134| 12:10 2000200 99'50B do. XI-XVIL34| 1.1.7 | 5000—100 99 CObz i do. mittel T i führung. Näheres über die Abfertigung ist auf den } „do. do. VILVII13 ' eilbronn 1897 ukv,10/4 2000— 200 : ‘it. D4 | 1.1.7 [10000-1000[103 95% : do. kleine. Ostp.Pr erne 1903|: 5001 do. 1.7 [10000—100|— Mon.-Anleihe .

stimmt. è A Lübz i. M., den 30. März 1904. Sehmölin, S.-A. [152] | unter Aufhebung der bezüglichen Entfernungen und Stationen, von welchen die erforderlitzen Beförde- ov.VITTu.IX/4 5000—100/1 ; ; 3/3 .10/ 5000—500|___ tas daes do, d 34/117 | 5 ildesheim 1889, 1895/3 2000— 200/99 50G ae /4 | 1.1.7 [10000-1000/103.008 : Gold-Arl 19S

|50000—100]— E t, i F4 p D An E N LL LIL, À

| 2000 —150/103,00G Dänische Staats-Anl 3

| 22—600/100,80G Egvptische Anlcibe gar. . . | 3 3000—150 100 80G do E Anl S ie D 5000—100 99,60G h E n. e e OZ

| 5000—100/90'00G L D: A

.7 110000—100 104,00 et. bzB ey En T ult Ae ; 4

0 ® + PT. ut. April

20000-—100/— 1 do. do 50 u. 25 D

i fat fmd Pre “J J J -ck

J J bad dund an, G C

M S7 506z En v0 92 60G

99,20bzG Freiburger 15 Frcs.-Lofe.

o

_—

41/10bzG 41,20bzG 32,50bzG 32 50 ¿(8 39 50 L G 43,50bzG 44,00bzG 40,30bzG 40 30h zG 40/30bzG 102 906zG 102,90bzG

I J J D)

O nd brn bis Hi b pem fe fend C J J bund brend bend au n O0

T

O O DO

egn h eth Pie edi emei fe D

os E E

E tit

It pet bent C C E bed derd prngó forc beme punc dre pem pen

bd C1) T J i] L) jet prt beré

f. G2

ckckck g

er Das Konk f i j ; : e nie ln erregen: osen. Provinz.-Anl. 3 omburg v. d.H. 1902/34| 1.1.7 | 1000— 200/99 20bzG 17 l do do as Konkursverfahren über das - Vermögen der | Schmölln wird infolge eines von der Gemein- | Stationen Ahaus, Coesfeld, Dülmen e Epe Grofherzogliche Eisenbahndirektion Gat dde: 8. 4h 1 : Ns 1.7 | 3000—75 olländ. Staatéüinl OERE| do. XXIT u X —©00/103,50bz nowrazlaw 1897/3 la do. ( v6 Â | e F | 2000—200 Schles. altl | c 3 wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | bestimmten Termins zur Prüfung der im Verfahren Varensell und Verl der Teutoburgerwaldeisenbahn Î E 9 andschaftl. 4 3000—60 Ga: 1 ult. Ar do. 1902, 1903/34 2000—200 99 dr d d äti i i 9 5 R ! 3000—15 99 Î 9. bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. 28. April 1904, Vormittags }10 Uhr, vor | Stationen Appelhülsen, Buldern, Dülmen, Haltern il ¿} el (ufy- 1910 4 M O Merik. Anl. 99 1000-500Ly | ! , 1898/34 s d | 5000— 150/99 90G A E do. do.

Großberzoglides Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Frachtsäße des Gütertarifs vom 1. Juli 1896 für i i i | 0. 1—IX Mai os 5 ‘io offenen Haudelsgesellschaft Mechauische Schuhe | den Niederländisch - Dortmund - Gronau - Ensched L N V E 1 Posum. Hrovinz--Anl.|3 4 5000 De drter 1896/34| 1.4.10| 5000—500/98,75G : 3H 1.1.7 | 5000—100/99,40G ittel| ainz. Konkursverfahren. [334] | u. Pantoffelfabrik Oskar Kuhfuß u. Co. ín | Verkehr nebs Nachträgen Frachtsäte e die | Oldenburg, den 29. März 1904 d a J z ambnrg y-d.H. 1902 T ¡750 d (S [10000—100|—; : do. utte : ] , . , 0 3 87. utv. 4 | 1.1.7 | 1000 u.500/104,10G | i ( aan Firma „Otto Ullmann“ Möbelhandlung in | shuldnerin gemahten Vorschlags zu einem Zwangs- | i. Westf. und Legden des Direktionsbezirks N A 189734 1410| 2000 u.500/98,80 3| L117 | 5000— 7 88/506 É : Mainz und deren Juhaber gleichen Nameus | vergleiche unter Aufhebung des auf den 28. Mai 1904 | Boketal Borndolte, Hôste, Kauni, Sun Ï ; L aisersl, 1901 unk 1214 P T —2 T REE 2000—75 88/50G da. Su ‘4000-100 Fe |

24. S : } | i Verantwortlicher Redakteur N S Le 500099 40D, Karlsr, 1900 unk. 1905/4 | 1.4.10| 2000 200/1092012 i | 000-60 [99/605 - September 1903 angenommene Zwangsverglei mge eten Forzenumha anderweiter Termin hierzu | eingeführt. Die Nachträge enthalten ferner ander- Dr. Tyrol in Charlottenburg. , Vir f, 99;40b i 2000—200/102/50bzG . lands. | 3000— 100/102 00B G e: M e rer eue| dur rechtefräftigen Bes uy vom 28, Oktober 1903 | und Vergleichstermin auf Dounerstag, den weitige, durchweg ermäßigte Frachtsäße für die XXIV- 5 900 do. 1886, 1889/3 2000— 200199 0 : do. ) 96 amortif. TTT, TV, Maiuz, den 29. ‘März 1904 de terzeihneten Gerichte, 3 Nr. 3 i. Westf, H hül Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. do, NIX at ; 5000 99,40bz ' } Kiel 1898 ukv, 1910/4 | 117 | 5 92 | 5000— 1008 90h; tes E A 9, l ; i m unlkerzeicnelen Serichte, Zimmer Nr. 3, an- | l. Westf, Hervest - Dorsten, Peddenberg, Reken, | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- ' L E / f raM 3000—100/102.00B p % 200Lv.| Großherzogliches Amtsgericht. beraumt. Her Vergleichsvorshlag, über welchen Be- | ShermbeckX und Wulfen i. We tf. des Direktions- Anstalt, Berlin Sw, Wilhelmstraße Nr. B Shi-Ó. Pre, 0-ATY 3x F / 88,60 bz Köln 1900 unkv 1906 o do. Dav f E 4. do. 94, 96, 98, 1901/34

I T A T

j E Q C 208 k / 200010088 90d Norw. Staats-Anleïhe 1834 | 5000— 100/99 90G da. y mitt. T

E:

DOooco Æ CO C S E E E R 1E f