1904 / 80 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[908] Aktiva.

Dezember 1903.

Bon Aktienkapitalkonto Hypotheken

O O D E Gewinn- und Verlustkonto

Pasfiva.

7500 19 231 2 020 319/63

29 071/63 Haben.

Albert Water A.-G. Nürnberg.

Haben.

Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staaklsanzeiger.

N 1¿ 80. Derlin, Dienstag, den 5. April 1904.

E 1, Untersuus s\achen. ; Vir zWA T 2, Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, On u. dergl. Aktiengesellsch, 3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Mr vin: 2 fe adf j 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. ey h, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. #2 Meh. Seilerwaarenfabrik Act.-Ges. Alf

Aktiva. Bilanzkouto pr. 3A. Dezember 1903

Bayerische Celluloidwaaren-Fabrikvorm.

Soll. Bilauz pro 31. Dezember 1903. ls

O. A h. é 453 080/85 | Per Aktienkapitalkonto 4 330/81] 428 750/04] Hypothekenkapital- l 902 321/32 O e N Neservefondskonto . | Dividendenkonto Delcredercekonto . . Spezialreservefonds- s d s ; M S ORIRA Unterstüßungsfonds- 27 829/83 fonto ° A A Gewinn- und Ver- | lustkonto: 68 76512 | Bortrag von 10 314/77 | 1902 . A6 6,782,10 58 450/35 | Neingewinn 9 378/69] 67 829/04 pro

ies 1903 é. 102 528,06 |

153|19 6 340/63 i 22 430/16 Í 147/65 ü 29 071/63 vinn- und

———

11 89

An Kassakonto . Grundstückskonto Baukonto Debitoren

[f

M. 750 000 30 000 37 173: 100 2 000/- 30 000

1205 x

Immobilienkonto . .

1 9/9 Abschreibung e Warenkonto, Bestand lt. Inventur Maschinenkonto T1 (Große | Maschinen): i i |

Bestand am 1. Januar . .. 30 2979: |

100 0 Abschreibung ZOIO |

Verlustkouto.

A

1903 |

Dezbr. | 31

|

t T ET Eer eT A EDO

T E ARERIT tf ETD? Cr 2 A

Öffentlicher Anzeiger.

NBerlustsaldo aus 1902 . B L Geschäftêunkosten . Gewinn . :

. Kommanditgesellshaften au Aktien un - Erwerbs- und Wirtschafts / : . Niederlassung 2c. von Ne ; Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

92/03 693/48 50/76 319/63 1 155/90

Von Mietenkonto .

u v w

Zugang . a N Maschinenkonto Il (Hand- maschinen 2c.):

Bestand am 1. Januar

15 9/9 Abschreibung

1 159

————————

Erkrath, den 29. Februar 1904. : N l Der Vorstand des Erkrather gemeinnüßigen Bauvereins A. G.

Zs\chode. Bernsau. W un der.

110167] Zeller Volksbank Actien-Gesellschaft Zell a/M.

Gewinn- und Verlustkouto.

[838]

Ländlicher Spar- u. Vorschußverein sür Röhrsdorf u. Umgegend. Aktiengesellschaft. i

Vilanz am 31. Dezember 19083. b. Me A] p 150 C00/—| Aktienkapital 1 895 317 19 Spareinlagen 288|—| Unerhobene Dividende 9 604/24] Reingewinn

Aktiengesellschaften. a. d. Mosel.

Passiva.

M M

1 000 000|— 350 C00| d 313/89

5 181/72

ee U Fabrikeinrihtungsfonto:

Bestand am 1. Januar

334 0/9 Abschreibung

109 310 =Aftiva.

47 397167| Kassenbestand 30 009 Zj Ausstehende Borschüfse T 726 117 [5] Ausgeliehene Kapitale S e 65) Vanteinlagen 34 066/13] Vorhandene Wertpapiere, eins{[. Stüdzinsen 19 894/53| Ausstehende Reste auf Zinsen und Provision 338/30| Inventar 120 000|—| 500 Stü Schuld. der Aktionäre 2 055 209/43] Sa. Debet.

M T] 63 073 14) Zur CGinlage geschriebene Zinsen 1 049/58| Bei Nüccknahme der Einlagen bez. Zinsen

1 Per Bilanzkonto: 2 Zinse N 4 092 42} Vortrag aus 1902 , 9 9083| 245/97] Bei Ankauf von W ieren bez. Zins Dubiose und Delkrederekonto 2 639/68! j 22 O 1 057/36) Bezahlte “E abre ia R

l 9/6 Fabrifkfat.- und Warenkonto 76 469/64 N Bilanzkonto . 6446474 6 | 160[85| Bezahlte Gerichts, und Sachwalterkosten l 95 677 67774 95 67774 L | Befoldungen für 1903 M B s Z ! J O4 04!24| Retinaecmt E _In der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1903 auf a / O S °% glei A 50— auf jede Aktie festgeseßt. Dieselbe wird gegen Einlieferung des Dividendenscheins Mr. 15 bei der Kasse der Gesellschaft ausbezahlt. : Alf a. d. Mosel, den 29. März 1904.

Mech. Seilerwaarcenfabrik Act.-Ges.

Der Vorstaud. N. Richter.

Haben. Â

353/66 2 619/40

9 494/84

521/91

1739

[13479 1506/6: 15 854

T A

Smmobilienkonto . 4 488 897,28 Pet baulet e 18 799,44 507 6986| A MMaschinen- und Utensiltenkonto |

vi Aktienkapitalkonto . Obligationenkonto . Kreditorenkonto Delkrederekonto .. Neservefondskonto :

Betrag des Reservefonds . Gewinn- und Verlustkonto

[ 72

| Soll. | |

Per Gewinnvortrag aus 1902 . (Cen s be Ueberschüsse aus Provisionskonto . ., Ueberschüsse aus Zinsenkonto

8 140/62

An Geschäftsunkostenkonto 0 | 22 025/89

Gewinnsaldo M 275 564,47

Á Zugang . . C ZUgANn( 8 456,34

Hilf8maschinen- u.

| Neuanschaffungen .. , T abrifat.- und Warenkonto . Nassa- und Wechselkonto . .

Debitoren und Bankguthaben .

G . . Z E s Cc O I Do Werkzeugkonto : | | 21 69861 Bestand am 1. Januar . .. R —|— 30 166|5 Heuer 2 6733! 30 166/51 0 106101 Zugang .

Ce R E a 0 iat E S ET7TR Aktiva. Bilan; Þro 19083. Passiva. 1000/6 Abshreibung .. 2 673/98 | s i *

284 020/81 295 842/33 20434 81 395 241 44 l 463 236[11/] Gewinn- und Verlustkonto ver 31. Dezember 19083.

40 27576 64 461/74

2 055 209143 und Verlustrechnung.

l 463 236/11 Haben.

j a 30 796/93} Per Aktienkonto = # Einzahlung . 100 000)

an R 842 897 42h , Depositenkonto . . . . . . . : | 1298 684/79 t T és 496 895 02 Kontokorrentkonto . 104 M Effektenkonto : 189 802/85 Konto pro Diverse 3 102/30

Bureaueinrihtungskonto : | # 4 7 T4 z 95 FNA__ Wechselkonto 1295948] Reservefondskonto . 25 500 “- (4/7 nlV ,

Bestand am 1. Januar . : | Zugang . :

Soll. Gewinn- le | A

24 480/90 d

n Amortisationskonto .

| Fällige Zinsen und Provisionen Zinsenkonto .

| _Vorschüssen 4 Fâllige Zinsen und Provisionen von | Kapitalen

Verdiente Zinsen von den | aus 1903 4|—| Verdiente Zinsen von den Bankeinlagen 9199) Zurükerstattete Kostenverläge

c L c l oOo1I—

—| Erlôs aus erloschenen Büchern 5 2039| Kursgewinn 79 290]74| Sa. 79 290/74| Sa. _ Die Uebereir stimmung der vorstehenden Bilan Gewi - G j - der Gesellshaft besheinige i biermit. M E Kredit-Anstalt Leutkirch, Aktiengesellschaft. Zuglei veröffentlichen wir getnzg d F vereideter Revisor. Bilanz yro 31. Dezember 1903 Pasfiva. | Herrn G R S O Herat ird eber Gesellschaftsvertrags, daß an Stelle i T E U E eee E, 4 1 x werrn Wetlretdehändle Augu errmann tn Gossebaude H:rr Pri s E Si i z m | ¿1 den Et eingetreten ift. S R c ite 0 ( î F S » » "F 4 F+a x , A giiibtie after gort zahlbare Dividende für das leßte Geschäftsjahr beträgt 131} % auf das ein- Röhrsdorf, den 30. März 1904. Der Vorstand. Hänichen

von den 100 9/9 Abschreibung Patent- und Mustershußkonto : Bestand am 1. Januar )

Zugang .

00 75 ckyezialreservefondskonto 20 000|— Mobilienkonto 1 687/75 Spezialreservefondskonto . |

Immobilienkonto_ Konto pro Diverse

Saldo aus :

1247/65 j / Gewinn- und Verlustkonto .

815/10 1 577 102/20 ¿ i a T 100 9/6 Abschreibung Zell a. d. Mosel, den 8. März Me So eliaub Preislistenkonto: | Scheuer. Treis. Bestand am 1. Januar : j j s ei E L : ) « E D Sn ; Hessische Landes-Hypotheubank. D PRASO 90€ E »ck . è S an + 1 | G Nettobilanz per 31. Dezember 19083. L DODO K Gr _ S IUIEH C A SEICEI L a s B t P Z2AA L U B MUSEW i TSCAL R Ade

1 479/99

den

22 025|89 1 577 102/20

Wertpapieren

Haben. ; . ; a Verlustrechnung mit den Büchern

100 9/9 Abschreibung .

Nth Bestand .

27! Landw. Ÿ Aktiva.

S LA j S Per Aktienkapital 4 600 000 E MTCDIION Sn «n 55 127/89 Umlauf 3F °/oiger Pfandbriefe |

| 7 579 300, |

M (d A T C 0252 An Kassebestand is C ER 144 9352: Debitoren: : i | ; Guthaben bei der Reichsbank i G M 127 656,29 Guthaben beiBank- Pa s Sonstige Guthaben Tilgungskommunal- darlehen

Tilgungshypotheken- darlehen ¿ Lombarddarlehen . Fnventar . .

Kassakonto: Debitorenkonto : aben

Apr ton L L

des verstorbenen Cossebaude neu

102 066/07 113 654 55 je D 959 788/47

Bankauth Danigu! :

915 720/62

959 788/47

NRaronf

—ALL H L

M | M

2 319 850|— 51 428/70

4 815/20

74 870|—

45 000|—

12 516/30

2 508 480/20

Mnn Kassakonto . Vou O [28 G 219 917/25] * Interessenkonto . 31 379/35

Per Anlehenkonto Aktienkapitalkonto Unkostenkonto Zesfervekonto . Spezialreservekonto Gew - u. Verl.-Konto .

Umlauf

9s 9/0 iger

Kommunal- i

obligationen . 1 961 900,

Leistungen von Dalrlehens-

\{uldnern à conto demnächst - lus

fällig werdender Raten . 2 508 480/20

Pfandbriefcoupons : Wii6ttiv Urt per 1. Januar 1904 : | s raum: i e

M T1 683,50 Á

O Nürnberg, den 31. Dezember 1903. ( i i Bayerische Celluloidwaren-Fabrik vorm. Albert Wacker, Ch. Weidinger. F. Kiesewetter. Obige Bilanzauffstellung habe ih geprüft und richtig befunden. Nüruberg, den 13. Februar 1904. i , Eh L ét Ernft Ublig, vereid. Bücherrevi)or. Gewinn- und Verluftkonto pro 31. Dezember 1903.

L

A.-G. 2

1 785

) D2 - H) ( )

023,9 | | 998 43 | 1 920 478/24 7 | 298,43 | 1 920 47 9 541 200|—

* Flensburger Electricitätswerk Aktien-Gesellsch Aktiva. B Bilanz am 31. Dezember 1903.

. M 2 904 065,33

Haben. 109/09

aft. —Passiva.

9 248 207,89 j Verluftkonto. b

M 4 6 782/10

13 346/—|| Aktienkapitalkonto .

E Grundstückskonto

Nürnberg, den 31

—_—

D oto h

l

Per Vortrag von 1902 . Gewinn an Zinsen . Gewinn an Waren .

2 412/99

33 96033 109 278/95 109 31016

954 96243

9 1 QO2 er 199

1233/30 246 947/08

| |

254 962/43

per 1. Oktober rückständige Zins- und

TilgungsrateeinesDarlehens|[chuldners (Zu An*ang des Jahres 1904 ein

egangen.)

per 1 Sinuar fällige Naten von Dar-

lehens\{uldncrn und anteilige Zinsen

Gmissionsstempel auf vorratigen

Schuldverschreibungen

9010

B19

bereits eingelöst , 16 978,90 | 54 705|—

Kommunalobligationencoupons

per 1. Januar 1904 5 |

M. 30 138,50 |

; ; * C4 m nr, rer 99 799 bereits eingelöst , 7365,79

G6 (2 Gewinnsaldo

T5

66 826/31

In Unkosten- und Steuerkonto L S 12 516/30

23 314/60

| Die für das Jahr 1903 in heute

Wird gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. userer Kasse ausbezahlt.

j Leutkirch, den 28. März 1904.

« Interessenkonto

31 mit X 25,— pro Aktie

| „A 10 798/30 Per Vortrag vom Jahre 1902 A |

stattgefundener Generalversammlung festgeseßte Dividende

A 1 007/85 22 306/75

23 314/60

Gebäudekonto . A Brunnenbau und Reservoir . Kraftstationskonto . ; Kabelkonto . L E Inventar und Werkzeug Zählerkonto E Motorenkonto . S Lagerbestand lt. Inventur .

67 529/73 9 166/90

: 322 17561 311 7511/37

74 893/36 9 409/53

43 602/33

von heute ab an

ypothekenkonto . ZIDaltonO Reservefondskonto

. M 15 000,— Dispolitionsfondsklonto

22 991/651 Kontokorrentkonto :

Obligationszinsenkonto

Gewinn- und Verlustkonto

- La

500 000|— 250 000|—

10 101/09 31 806/57 66 607/20

5 712/50 54 844/77

verteilt wie folgt

Der Vorstand. Assekuranzkonto A

Kassier: Schaal. Kontrolleur: König. Avalkonto ._ M 15 000,

Kontokorrentkonto i gemeinnüßige Baugesellshaft in Altena i.

Kassakonto Vilanz am 31. De ember 19083.

310/071 Reservefonds é Stadt Flensburg 6 9/9 Dividende

Dispositionfonds

1. Dezember D i: E Q M G inne o obligationen : ‘vorstehender Gewinnberechnung bestätigt [926] 1. Januar 1904 an S r E i eigne Pfandbriefe : | 6. 9 200,— à 100,— 9% é. 9 200,

400,—à 99,75 9/0 399,— Zins vom 1. Januar 1904 an.

2 742,24 « 5210,25 ¿ 30000 16 892/28

iy bd

Vorsißender: Hau. (9, D.

601/80

Altenaer ) Aktiva.

5 50 727/24 : 68 34 919 072/13 Gewinun- und Verlustkonto Þþro 1903.

M. A

25 956/55

13 217/14

20 181/93

54 844/77

114 200/39 ; Die in der heutigen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1903 festgesetzte von 6/0 # 60,— pro Aftie wird von morgen an auf unserem : Magnus & a fte Hamburg, auébezahlt. Ver Auffichtsrat besteht aus den Herren Thomas Hollesen Flensburg, Vorsitzender, Emi Magnus, Hamburg, stellvertretender Borsigßender, H. W Christophersen und W._ Mee B S p P s «V; CL, . . (Q | L Pen, 5 a. Flensburg, 30. März 1904 i Zepsen, Fen En Flensburger Electricitätswerk Aktien - Gesellschaft.

C Upleger.

Die Richtigkeit vorst r on 12 #8 Nürnberg, den 13.

vereid. Bücherrevisor.

seßte Dividende von 10 9/6 kommt von heute ab 2 : - A C ç f 5 T io No vot 5 r. 7 bei unserer Gesellschaftskasse hier oder bei der

zur Auszahlung.

Westf,

Pasfiva.

9 599

919 072/13 Kredit.

M A 114 200/39

M “tor (Conr

E R E t 100,— für den Bividendel Vern Ir Bankkommandite Gebr. Klopfer, München,

M3 pa. den 31. März 1904. Nürnberg, den d) j j Der Vorstand.

E Debet. 14 340 741 04 340 741/04 f 2 n: A. Tmmobilien

14 Gewinu- und Verlufstrechnung per 31. Dezember 19083. Habeu, E Mobilien ( MRotdinaecr Kiesew er. : | e N \ Guthaben A llgemeine Elsässisc Baukgesellf Ha Seldbeschaffungs- 2c "fte j W. Vorauébezahlun , 2A V - e C Per Geldbeschaffungs- 2, Kosten raue eza g Allgemeine Elsässische Vankgesell}f An

auf Hypothek- , Barbestand . Vilanz vro 31. Dezember 1903.

M L 65 872/47 17/66

40 323/03 126/02

Á | S 93 0C0|— m [— 9 300|— ; 120|— des 3 720 199/18 106 339/18 Nr Haben. " L s Ot I & X s L e. A do Bruttoübershuß . C s ¿799 3 720/— | 4 799/89 1799/82 | Die nah $ 9 des Gesellschaftsvertrags aus\scheidenden 2 Mitgli: sicht dge R : 5 9 des G trags aus citglieder des Aufsichtsrats, helm Oventrop und &riedrih Bremer hierselbst, wurden auf die Dauer von 3 Sabren tee E,

Die Auszahlung der Dividende pro 1903, festgeseßt auf 4% 12 % vro Aktie, erfolgt

Juni d. J. ab bei dem hiesigen Bankhause Bremer «& Altena i. Westf, den 30. März 1904. r Æ Kersten,

0 Der Vorstand. 135] ,

ftiva Bilanz per 30. Juni 1903.

fiude 26 933/59 vilien 31 161/81 A 3 305/27 Lertalien 505/30 bestand 2013/86 “agêwert , 10 000|— enstände 22 837173 handel 5 528/56

| 102286|19 1 Gewinn- und Verlustkonto.

Abschreibungen . | Bruttogeshäftsgewinn .

Zinsenkonto 6 Handlungsunkosten Neingewirn pro 1903 .

A: AlTIENTabtal B. Grundbuh\Gulden . UNCIETD E O é

D). Noch niht erhobene Dividende

B Dividende pro 1903 = 40%, Aktienkapitals .

__!| F. Vorschuß . E S 106 339/18] |

Gewinn- und Verluftrechnunga.

T K M s7%

S 4 ps h , Mio g Got chaft. Bureauutensilien, Miete, Heizung, Beleuchtung, sonstige allgemeine Un E kosten, Porto und Versicherungs|pesen Gehälter L aa es Bonifikation auf Pfandbriefe E Á. 31 543,02

[am 114 200/39 Dividende Bureau und bei der Firma

Passiva. darlehen . . . M149 621,50

desgleichen auf Kommunaldar- leben

Zinsen aus Hy- pothekdarlehen Zinsen aus Kommunaldar- leben c 01495,11 Zinsen aus laufenden Guthaben ZBin8gewinn auf verlosteEffekten Gewinn auf Wechsel .

G

Áb A 12 000 000

252 217/95 200 000|— y 197 387/27

120 000|—

E 46 806,221 196 427/72 Ey T c A

zer Nelervesonds tliche Reserve .

oll, Bonifikation auf Kom- E munalobligationen 9 907,50 Disagio auf Pfandbriefe 46 40 085,30 Disagio aufKommunal- ObITGaTIONeER «e COOOAO Zinsen auf Pfandbriefe A. 80 696,54 | Zinsen auf Kommunal- E | obligationen , 24 872,79 Spesen bei der börsenmäßigen Ein- führung und Anfertigung der Schuld- verschreibungen L Emissions- und Umsaßstempel . Leihgebühr an den Staat für Ueber- lassung von Cffekten zu E Deckungszwecken . 6 1 557,80 ab: Vergütung. des Staates fürVermittlung E von Geldanlagen . .. „1030,17 Gebühren für amtlihe Auskünfte und Vergütungen an Vermittler. Begebungskosten und HZinsdifferenz aus Effektenkonto, letztere herrührend aus Unterschieden in der Valutierung | bei Uebernahme und Verkauf, Auf- nahme und Wiederplazements|pe|en rdd | f eigene Obligationen ..... 71186 auf eigene E ea 66 396181

M. 112 895,42 : S s e e s R “gewinn als Dividende . . i

znsfonto für Immobilien .

j ¿ J s A D «4 1/4 L d " s | 10 199 E FAnMe zu Gunsten der r . j L T D . Í j j

UAnge- L O en (z. Verfügung d. Borjstandes) nkonti (Scheckrehnungen) . . h ut- e bestimmten NRückzah-

164 390/53 3 836/30 196/23

191/87

88 628/50 4( (00/40

9018 099/91

[949]

Tasfeufabrik Mauser Aktiengesellschaft, Oberndorf a. N. Soll, Gewinn- und Verlustkonto pro 31. De ember 1903.

"

n oder bestimmten 105 569/63 bor Pedro M4 760 C9070 Kündigung C

A . - obi s Nechnuna in laufender Neckchnung . L rem E af o 2 F a 4 0D f4 s 4 Q u Zat p T Î |

4 658 944138 18 412 962/59 } - 5 559 748/57 725 64761 1 647/60 40 014/11 360 000|— 43 209133 51 678 507182

Gewinn- umd Verluftkonto pro 31. Dezember 1903. Haben.

om 1,

M 1A 126 111/60 183 133/90 308 257 71

617 503/21 Vilanz Þþro 31.

e und Kautionen iten und: Scheck8s

L ALLGiL 44119 m Ly ene Vividenden

on auf Rodi

infen auf Wechsel

ewinnvortrag auf neue Rechnung

18 904/38

An Handlungsunkostenkonto 21 403

Abschreibungen . . . RNetngewinn

Per Saldovortrag von 1902 . Robgewinn pro 1903 .

| 617 503/21

Passiva. En EIEE Pasfiva.

Aktiva.

Dezember 19063.

|

7 A9

29 000|— 35 736/03 39 358/32 STGILL I « 1615/66

O Hypotheken ¿

Kreditoren ,

Neservefonts .

Gewinn .

4: L 491 952/16 724 061/22

16 470/25

6412/50 7 306/05

M A 2 000 000|— 19 838/90 1 595 500/30

308 257/71

An Immobilienkonto . Maschinenkonto . Mobiltenkonto Kassakonto . . C Maschinenkonto B (Einrichtung E S diverse Debitoren .. Wert der Vorräte

Per Aktienkapitalkonto

« Reservefondskonto .

- dive:fe Kreditoren

NReingewinn A

davon twerden verteilt:

an Reservefonds . A 35 152,13 « Dividende 11% , 220 000,— « Genußscheine . , 40 000,— e Aufsichtsrats-

ba L (G) 4 F

—— 129 812/99 02 286/12 1 167 764/22

Haben.

(Q

Soll.

_

j—_—

G8

d (

)

etraßSurg,

Allgemeine Elsässische Bankgesellschaft. Tie Gercen A ¡ire ver Allgemeinen Elsässi- |

den Hontcleliaatt wer: Low ser det ah

s Mari 7)

d Wg

lea Bom

L ‘ablung

V s Hh 45

Tis

ns

1052

» 4 p G s Io uta

A“

raa.

“M

Tivideade M 12,

45A E 1CGen

Gesellichaîtafige ju |

-

nl

"r

Siaretdyxag

Die Direktion. Ring A Kofßimann. Straßburg i. E. oder bei den Gesellsihaît in Colmar, Sebweiler,

A 44, Aa (As,

ehnheim, Oberstein a. R.,

Die Direktion. H. Kling.

"82 n

1 106 602/23

Filialen der

Frankfurt a.

Hagenau, Lausanne (Schweiz),

¿ab | Zurxemburg, Mainz, Meh, Mülhausen, Ober-

s Saargemünd, Zehylettstadt, Thann, Diedenhofen,

| traßburg i. E., ven 28. Yiärz 1904,

A. Koßmann.

M.,

[101731]

Gewinn

500 M

1 000-,

5-000

10000 100 000

erhöht. Für die L 1904 bestimmt worden. Darmstadt, 28. März 1904.

Großh. Direktor: Ba p n.

365 042/65 Die Dividende pro 1903 ist auf D 9/6 p. r. t. festgeseßt worden. Demnach entfallen auf die am 17. Januar 1903 vollgezahlten Aktien im Betrag von

ar bei esfishen Landes-Hypothekenbank in Darmstadt. Ó : r l Bade der Generalversammlung vom 26. März 1904 wird das Mettentapten E 4 600 000 (A durch Pariausgabe von weiteren Namensaktien im Betrage von 4 400 000 4 auf des Bezugsrechtes nah $ 282 H.-G.-B. ist eine Frist bis uf 4600 M alte Aktien entfallen 4400 Á neue Aktien.

M.

-

9,53 19,05 95,28

190,55

* 1905,55

Der Vorstand der Hessischen Landes-Hypothekenbank.

365 042/69

Ende April

Großh. Direktor: Dr. Fresenius.

N wlerialien gebühren

osten

1 R :

[breibungen j

herung

binn

37 814/79 14 412/98 4 089/94 4 462/69 9 721/27 5 896/10 1 200|— 1615/66

Gewinn vom Vorjahre . . Pfälzer Volksbote id Westpfälzische Zeitung Pirmasenser Tageblatt . Landstuhler Tageblatt ... Vomburg-Bexbacher Tageblatt . WUMO Ua z Buchhandlung . .

Miete . L,

E 72 143/43 „Pfälzer Volksbote“, Der Vorstaud.

J. Schwind. K. Ehrhard.

Aktiengesellschaft, Kaiserslautern.

I

489/56

16 640/54 90 734/72 10 325/40 4 845/41 6 459/49 10 954/16 1 154/22 540

72 143/43

950]

Gemäß $ 244 des H.- bekannt, daß Herr Generaldirektor Carl Duttenbofer in Bergedorf in den schaft gewählt wurde.

1 379 817/52

j

E 7 655,28 « Vortrag auf neue Rechnung . . , 5 450,30

3 923 596/91] Oberudorf a. N., den 25. März 1904.

j Der Vo P. Mauser.

Bekanntmachung. G.-B. maten wir hiedurch

Auffichtsrat unserer Gefell-

Oberndorf a. N., den 25. März 1904.

Waffenfabrik

Mauser Aktiengesellschaft.

Otto Schmid.

Á 308 257,71

rftaud. Theodor Schmid.

(1051] _In der am 28. März ds. Js. stat Generalversammlung unserer Gesellschaft weiteres Auffichtsratsmitglied Herr

der Deutschen Bank in Münche Tirschenreuth, 31. März 1904.

Porzellanfabrik Tirschenreuth

3 923 596/91

tgefundenen wurde als

Kommerzien- rat Erich Breustedt, Direktor der Bayeris.

chen Filiale

n, gewählt.

A-G.