1904 / 81 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: d ¿P , t f F c fi t g

L

? Rei dur alle Postanstc in Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der

r das Deutsche Reich kann dur alle Lo! e a De | Bezugspreis eträgt L 4 50 S für das Vierteljahr. Cinzelne Nummern kosten 20 -. | &nsertionspreis für den Raum einer Drudzeile §0 S.

U E S A I D S A I

4363, 4364, 4365, 4366,

38, Muster für plastische

ldet am

1 aa

9) N Pa eler, E standêmitgliedes unter der Fi d Landwirt Anton Ernst zu Dörenha ie U Mor Der Lma LEN A S ist : gen, Stell- Î 4A s Vereins. Schußfrist 3 Jahre » Mz P, vertreter des Vereinsvorsteher, E S a E für jeder- | Nachmittags D Ubr. E am 17. März 1904, E D6 Firma Klimsch’s Druckerei J g G S ert f Nr 199 { J ; auba So, in § : «E 4) : isbler RUNE Stiller t Ge ren chts aufgelegt. Nr. 1229. Firma: Rheinische Glashütten | die unt O 218 4 e E hat für E 7 ° qr y y y p f 95) Landwirt Wilhelm Leifeld zu Dörenhagen, Großh. Amtsgericht. {lag mit 1 Modell für Tafelglas, versiegelt : fieben Jah: i e San e el Î rei Î : cin ad San cl Cl, T Muster für plastishe Erzeugni afelgias, versiegelt, } angemeldet. i ult c j N : nisse / A ; 1676 ; i Das Statut datiert vom 8. Dezember 1903. ¿Qi und Verkaufsgenosseuschaft der !e Grzeugnisse, Fabriknummer 1243, | Bei Nr. 1676. Firma August Osterriethe i, i ' O04 chneider Junung zu Wiesbaden, Ein- “ormittags 10 Uhr 30 Minuten. eingetragenen Ctikett j f 1904. aleaiGnen und dur die „Westfälishe Genossen “ér. 1010. Firma: Schievenbusch «& Co, in men I S E 21 O71 chit T A T onBasts- Reich Muster- und Börsenregistern der Urheberrechtsei tragsrolle, über W ferzeinen und du _„W e E j : B L 2 D 9 2113 : T a T -, Zeichen-, Muster- un rsenregistern, der Urheberrehtseintragsroëe, Uber Ba Die Mill‘ns Mais i. W. zu veröffentlichen. f E Schneidermeister Karl Seel ist aus dem Vor- weitere drei Jahre angemeldet. bér SHULR / | s en aus ben Vaudels, Vütertezs Vereins. Geno I ink 4 ín L p eren Blei unter dem Titel E l ngen und Zeichnungen erfolgen | !!an auêgeschieden und an seine Stelle der Schneider- Mr, 1230. Firma: Weyersberg & Comv. i e Schußfrist um weitere 7 Jahre angemeldet. e Patente a ¿E und mindeste::s ein weiteres * : r C Cöln-Ehrenfeld: Paket mit 7 Modellen Gold. Nr. 1994. Hivilingenieur Franz Nuff | P 6 und mind 18 ein weitere s Vorstandsmitglied. Die Wiesbaden, den 25. März 1904, ür Gold- | Frankfurt a. M.: Umschlag mit einem Muster al- and elSre Î ter ! ge|chteht, indem die Zeichnenden ihre Königliches Amtsgericht. Sn 951, 952, 953, 954, 955, 958, 960, | nummer 4, Sch vfrist drei J R en e o , 4 t Daa Schußfrist 3 Jahre, angemel SA O A r 4, Schußsrist drei Jahre Ide ie e der, A i : 5 ingemeldet am 2 190 e E T angemeldet Din Me Ai e Genossen ist in den| In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute n / anß m 26. März“ 1904, j 14. März 1904, Vormittags 9 Uhr. am Das Zentral-Hand elsregister t [ N r 0 jedem gestattet. unter Nr. 4 zu der Genossenschaft „Elitaasbberein Cöln, den 2. April 1904, Frankfurt a: M ( Ÿ die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers un Pucal M ml 1904. der Kolonialwarenhäudler vou Wilhelms Königliches Amtsgericht. Abt. 111 2. ie M 9 a N: Umschlag mit einem Muster igers, SW- v gliches Amtsgericht. haven und Umgegend, e. G. m. b H,“ E Colmar E 4 ofe A lettern, genannt Einfassung Napid taattante I - n N e aa C S Regensburg. Bikauntinabuna: daes) ns! D it [976] rot A jenmuster, Fabriknummer 3005, Schußfris{ E | Geleedose in Form einer Melone, Modell Nr. 610, | Lengefeld. Pa A 967 4369 4370, 4371, 4: In das Genossenschaftsregister wurde heute A Der Kaufmann Georg Reich ist aus dem Vorstand | worden: rel Jahre, angemeldet am 16. März 1904, Vor . G N 4 Fn das Musterregister ist eingetragen : 4367, 4369, 4370, 4371, 1A 2 s L br Ar Ey s Q . BANR ce : Q ©z un L i 7 Jahre n: ausgeschieden und an seine Stelle der Kaufmann | 1) Nr. 55. Felme «& Mi ; Nv 10566 tp L 2 : Musterregister. nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 3. Ylärz j x Erzeugnisse, Schußfrist Jahre, angeme 1) beim „Darlehenskassenverein Saal a./d f tichelang in Mar- Ma 090. irma Klimsh's Druckerei J / werke A. Tauscher in Lengefeld i. Erzgeb.“, 1 ; T Donau, e. G. m. u. H“ in Saal a. D. : a. durch stand gewählt. (Kleiderstoffe), 5649 24 i taubach « Co. in Frankfurt a. M.: Unschl, Fg [1372] | Nr. 522 mit 524. Krautheim & Adelberg 3 Christbaumanzünder und auslöscher, ofen, Muster Marienberg, am, Fl. Mánz N | 11 +3 U, Wilhelmshaven, den 30. März 1904 5649 M Q ERLG e ew 245, 9649 Q B, Titel n, uy ar: a. g amburS- Porzellan-Manufaktur in Selb: für plastische Grzeugnisse, Fabriknummern 1, [T und Königliches Amtsgericht. Ware das Satt Labin Wicänbent, L t S ¿ : C, 9049 Z. C, 6404 B. A, 6404 B. D, Für Ad b. 1 Muster für Vignetten, c. 1 Muster | In dad 5 Kaufmann 111, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. März | yeerane. E [1381] statt im „Kelheimer Altmühlboten® in der . Ner- | F Urzen. 71881, 7884 1 S241 F 78! A _ «dbreztarten, d. 7 Muster für Etiketten, versiegelt l 1 Wendt, in Hamburg, ein ver- | graphie von Tafelservice, Form „Noris“, Nummer 300, 4 : tragen worden : ie a s St Auf Blatt 3 des hiesi, [1440] | 10527, 7834 ‘Desi d S ", 0834 Dessin | i b: 3034 c: 3035 n. - 3083, “eltes 2 Muster, | * þ. in einem versiegelten Kuvert, enthalten® Zeich- Lengefeld, den 31. Januar 192 Nr. 2353, 2354 vertreter des Vorstehers wurde das Vorstandsmitglied üptiß eingetragene G » i 7864 526, 7804 D 10596 1 agg L) O, au d OURG O2, SMusseli E var 1 Muster eines Gs | | tet nt 20 Dev. : chaft mit unbefcchränkter Gatte Benofsen- | 7554 D. 95137 7eRR aeg et Fah nd daf - einer Verpackung für Flüssig- | Ragoutschüssel, Form „Melitta“, Nummer 301, __ | Stück Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 2) beim „Kollersrieder Darlehenskassen- ter Haftpflicht in Lüptit | 7909 7910, 7814 799 (896, 7904, 7907, 7908, nage, Ade L Muster für pl if f Größen, für Aus- | Luekenwälde. [995] | 1367 bis 1398, 1435 bis 1444, 15 Verein, e. G. m. u. H.“ in Kollersried: An | besißer Friedrich Lüddecke in Lüptiß als Vorstands S ABDe E HUAR on ee BEL, e, O, Det Nr. 1229. Firma Klimsch’s Druckerei I i 1 und 2, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | führung in jede ter ist folgendes eingetragen | bis 1608, 1638 bis 1646, Fläcbenerzeugnisse, Schuß- E “1 | mitglied ausgeschieden, der Gutsbesißer Eduars Alti, ( 1946, 7947, 7951, 7952, 796 : j z ; | E, i frist zwei Jahre, angemeldet am b. März 1904, Nache ) en E i 7 y / sbesißer E Hin | (946, (947, (951, 7952, 76 7068 7069 7022 1 tragen Ftifetten is ; E Ca i ck ; ; ; 27 Fi - : E Es 7 / gewählt, Kollersried als Vorsteher in den Vorstand worden is 6 Voarsdands ge Flächenerzeugnisse, ae E A 1964 genen Mileltenmuster mit den Fabriknummew Nr. 2293. Firma: Hr. Heinr. Traun & Söhne | e. in einem versiegelten Kuvert, enthaltend 4 Nr. 278. Förster & Co. in Luenwalde, | zittags 5 Uhr. 4 vorden ist. 8 D Ubr Cut o S weitere fünf Sa Hut! i S [nan / Wurzen, am 31. März 19 2) Nr. 56. t, Schußfrist 2 Jahre. citere fünf Jahre angemeldet. n Hamburg, ein ve1siegeltes Paet, an- | 3992, 3993, 3994 3995, 3996, r und Hutleder, zwei Stempelnamen und | ¿1 Meerane, ein versiegeltes Paket mit 50 Stück Kgl. Amtsgericht Negensburg I. d E zwei Ede L E in Colmar, es „Firma Gesellschaft des ächten agte, ibaltend 12 Muster und zwar 6 Frisier- 4306, 4307, 4308, 43039, 4310, 4311, 4312, 4313, | Verzierungen _Liberty und Granits, ohne Fabrif- | Mustern füc Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 3145 Schwetz, G ( Pakete mit 50 und 31 Mustern, | 2 axos-Schmirgels, Naxos-Union Schmirgel Vie 9 Cinst:ckämme, 4 Toupierkämme, Muster | 4314, 4315, 4316, 4317, 4318, 4319, 4321, 4322, | Rummer, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 e bis 3194, Flächenerzeugnisse,

k [1433] 17639 17641 B47 17640 7631, 17632, | 5 Frankfur l h G je, Fabriknummern : 12100 bis | 4331, 4332, 4333, 4334, 4335, 4337, 4338, 4339, | angemeldet am 27. Februar 1904, Bormittags 10 Ubr angemeldet am 8. März 1904, Vormittags 11¿ Uhr. genossenschaft, eingetragene Genof : L LLOIDS L00008, Lte Verl iu a. M.: Umschlag mit 2 Mustern 9102, 12200—3, 12103, ( 4363, 4364, 4365, | 50 Minuten, eingetragen zufolge Verfügung vom | " Nr. 2356. Die Firma L. Thieme «& Co beschräukter Haftpflicht zu Wilhelmsmaek, mit D; E Vormittags 111 leldel a. Felamedarstellungen, ofen, Flächenmuster 6 5, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. März | zur Verwendung in verschiedenen Arrangierungen; j 21 März 16 Meerane, ein versiegeltes Paket mit 50 Sts

zl helmsmarf, ein- (Die ausl ändishen Muster werden unter 3 Jahre. Bormillags 115 Uhr, Schußfrist dine N : j | L Nan Minuten. Flächenerzeugnisse, Schuyfrist drei Jahre, | Luckenwalde, 31. März 1904. Mustern für Kleiderstoffe, l nummern 1

An Stelle von Franz Kamrowski ist der Besi i 50 Minute E 21. März 1904, Vormittags 11 Uhr Nr. 2294. Firma: Dr. ; N oh Î La 1 Ube Sranz Kamrowêti 1} der Besißer | Artern. 13867 | Paket mit Stoffproben, bestehend aus 27 Mus r: 1088 vormals Harburger Gummi - Kamm - Com- | mittags 5 Uhr, | igshas 13937 | angemeldet am 8. März 199% BONAITAGS Ie E Vorstand gewählt (1886) Fabriknummern: 4105. ie aus 27 Mustern, Fraukf gy ; ; ein versiegeltes Paket, an- | Nr. 525. Porzellanfabrik Ph. Rosenthal & | Ludwigshafen, Rhein. E [1393] | 55 Minuten. 2 A E A N, 16 Ma L ON ingelrggen e : 5, 4245, 4110, 4265, 4090, | S ankfurt a. M.: Umschlag mit dreißig Mustern i Vai) enthaltend - 6 Muster si Selb, in einem ver- | Ins Musterregiiler wurde eingetragen : 93! Die Firma Hermann Hof- O O Artern a. U., ein Muster für Reformzei exo) In | his 28082, 28086—28098, 28172, 28171 1381, 1389 12871: i N e für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern: | siegelten Um|chlag, enthaltend - eine photographische y Sn Fx Sie t élte, Parcte 0s S i Reformzeichenständer, | 98177. 28176, 28174 Fle heren, 2 28171, 28175, | Squ 1382, 1387—1390, 1415—1435, 1444— 1446 j hirr, Form | schaft in Lambrecht, 2 Muster für Ken, | 50 bezw. 23 Stück Mustern : be | Ph: N 98 i M aus E: i ckchGutfr U U 2 j ; A E 4D E / - 4 , : b L L . l (Q of Eten « 7! L Z2A 3 x x J M D, V1 e s A 2AE c E C DIÉ j eelow. Bekanntmachung. [1434] Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. März { E 5: Mèr3. 190 4 A henerzeugnisfe, angemeldet “2% ußsrist drei Jahre, angemeldet am 23. März 1904 E meldet am 3. März 1904, Vormittags 11 Uhr | 245 genannt „Miramare* ; | fffen, Geschastsnummern 128373 u. 132013, Ptusler Geschäftsnummern 4031 bis 4303, Flächenerzeugn}]e, In unser Genossenschaftsregister ist heute die durch Vorm. 10 Uhr 17 Min n 11. Marz 1904, arz 1004, SBormittags 85 Uhr, Schußfrist Me 9 Uhr 40 Minuten. ' W 2) Minuten. Schußfrist zchn Jahre, angemeldet am 19. März | für plastische Erzeugnisse, Sc LeS i iatut v A Min. T a E : Nr. 1959. Lehrerin Marie Krebs in Fran W Nr. 999H, Firma: Johanu Budelmauu, in | 1904, Vormittags 8 Ubr. : __| meldet am l. Pèârz 1904, an 49 Uhr. ! Nachmittags os Uhr. ; i mit der Firma „Letschiner Spar- und Darlehns- Königliches Amtsgericht G Hirt in Markirch, | Df, odr Fut | N va ersiegeltes Kuvert, angeblich ent-| Nr. 526. Porzellanfabrik Markt-Redwiß Ludwigshafen a. Rh., 3). | W. Wilde n kafsen-Verein, eingetragene Genossenschaft Sie Augsburzg. O S GETICpL, aus 40 und 38 Muster A en h S O Fußbodenbekleidungen, oder auch für W haltend 2 Muster i Seif ab i | O | Meerane, ein versiegeltes Pal ta Sea U scchräz [1382] | 3505 3513 V Ses „Paket 1: 3501, 3502, Beugdrucl, versiegelt, Flächenmuster, Geschäfts W Tlähenmuster, Fab'ifnummern: 1 und 2, Schußfrist | versiegelten Umschlag, enthaltend Vusstellungen | ¿ O | 1003 | für Kleiderstoffe, Geschäftznummere E etschin eingetragen worden. Aktieugesellschaft für Bleicherei, C SBOT, 9660 S060 3806 057d A E Tam 2. Mîrz 100 Ÿ 3 Jahre, aygemcldet am | Mad gl 64, 765, 768, 787, 738, | Marienberg, Sachsen. en worden | bis 385, Flächenerzeugnisse, Land des Unternehmens ist die Hebung der | & Appretur Augsburg vorm, Set C bis 3583, 3586, 3589, 3593, 3595 3596 3602 am 29. urs 1904, Bormittags 11 Ubt 1 Uhr 30 Minuten. M 88a A C02, (42/0 L 100 A f A Firma Joseph Esser TUOTDER. angemeldet am 12. März 1904, Vormittags 9 Uhr. D, En des Erwerbes der Mitgliede Nachfol Us E Vis | 3602 2606 aLn7 na abi A L GOLE Ny 196 Le Coutinho Meyer, in 722 Cobalt, 814 | E U D Durch UD [ 2 R Fl s guIie ÊT und L oiger, A. G. mit dem Sitz 6 i : | Qo D, O DUD, 300i 3608, 361! SGCAR M-Bo+t 9. Nr. 1960. ‘irma Ster À 5 9 Ri 2 e c! L ED l lte Paket A, enthaltend A o s : C4f führung aller zur Erreichung dieses Zweckes ge- | ein bedrucktes Baumwoll stoffmuster (Rodbefe url | E 3622, 3636, 3637, S000 2047. E furt a. M R R tr e ms Frauk: ï Hamburg, ein versiegeltes Ai ge Sláchen jeltes Paf / T Meerane, ein versiegeltes Paket mit 49 E e ael 1 1 ins G ï e #2 3 Q 3, 367 3 3 E oro añA 1 Az , S 9: ch1 d 4, t, T4 G tse Uf LOE L Ti ern rur b arrene Cen, Gui - 2E: A A( F c d Ee E on 2 - laffung art wirtshaftliGen Betriebsmittel und } offen, Schußfrift drei Jahre - a0, 0090, 3094, 3698, 3664—3669, 3672—3675, iluslrierte Postkarten, ofen, Flächenmuster, Fabrik. W muster, Fabriknummern : Staffage „R“, 815 | nummern 1147, 1149, 1190, 1152 1164, | 1 | bis 2222, Flächenerzeugnisse. Schuyscijt zwel Jahre, günstiger Absaß der Wirtschaftserzeugnisse. T4904 Nachmitta g 9 T angemeldet am 8. März | 3706, 3711— 3713, 3719 3794 2795 E x anaemeldet am 8. März 1904, Nachmittags | fortierte Früchte, herstellbar in allen Farben und Lde 1178, 119, Le angemeldet am 12. März 1904, Nachmittags 3 Uhr. U. Sor : E ug A A Minuten erzeugnisse E S: E _ Slähen- | Sgpetdel am 29. März 1904, Vormittags 10 Uhr. F 12 Uhr 45 Minuten. | Arrangements; Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei | 118, Le 2a 1017 1919. 1990 Nr. 2365. Die Firma L L R Did „J, Hermann, Zimmermann, S era N g / Jemeldet am 21. März 1904, Nach Fraukfurt a. M Umsa Î Firma: P. W. Gacdke, in Ham- | *abre, angemeldet am 19. V 151 5s L S oa! 19 ) Meerane, ein versiegeltes Paket mit 16 Stück glei) als Bereinsvorsteher, 2) Osfar Gaert E Mt “NISgETIG. D S BE D t Tsurt a. M.: Umschlag mit einem Muster E in of l )r 52 A ae a noporsleher, 2) ar Gaertner ¿ | 2 5) Nr. 59. - Josef L : A Mr ¿n Rlanes O einem L(ulle N burg, cin of 2 Ner 1 LL Hr, e999. 1934 1235, 12: 242, 124: Î isse, Schußfrif i J Gutsbesitzer, Let|chin (Freienfelde), zuglei als Sr E P [1376] | offencs Paket L Ag in Markirch, cin | [Ur ein Neklameplakat, versiegelt, Flächenmuster, : Bigkuitdose genannt „Ernteeimer“, Muster für Nr D2L Porzellanfabrik? Moschendorf | 232, 1234, 1239, A0 ute E Live | bis 10670, Flächenerzeugnt)}e, Schuß\ri\t zwei Jahre, ertreter Verei L In das Musterregister ist eingetragen worden: Artikel 3635 4960 1A) E ’roben, je A 1480 t i E i abriknummer: 7012, Shuß- | Aktiengesellschaft in Moîchendorf, ofen über- | 1248, 1249, 129 Muster Jux Pai | angemeldet am 16. März 1904, Vormittags 12 Uhr. R Ce, Wilhelmsaue, 4) Richard Duwe, Vieh Gaeta 4 ma «L 0099, 4200, 44195, 4420, 4425, 4430, 4445. On 28. März 1904, Vormittags 10 Uhr N ¿ist 3 Jahre, angemeldet am 10. i 2 j zeugni}e, Schußsfri|t E Jahre, angemeldet Nr. 2366. Die Firma F- W. „2 5 Q [4 , 7 L UILC, 2 s » vorî y » { g 5 . C e, ch G b. N O M MH 9 e 4 At 7 ta ( ; Ÿ i 3 : i ) ü ändler, Wilhelmsaue, 5) Ferdinand Blödorn, Maler- | Musteen lüitho Der af enes Paket mit 50 Stück | Vormittags 8 Uhr, Schußfrist 1D r. 1904. Firma Ludwig «& WMayec in E mittags 2 Uhr. Verzierung von Porzellan- oder Steingutgeschirren | (. März 1904, Borm. §9 Uhr. Meerane, ein versiegeltes Paket mit 16 Stü - ographischer Erzeugnisse, Flähenmuster, | Colmar, den 31. März 190 Jahr. E E 4 : Horch & Quast, in Ham? | jeglicher Art und in jeglicher Ausführung; Flächen | Nr 102, Dieselbe Sire muster füt D Heshäftsnummern 228 „Ven 01, Marz 1904. sur eine Einfassung für Buchdruckzwecke, genannt N burg, ein versiegeltes Kuvert, ange i | enthaltend 50 Stü Fantasieknop/mu|ter Le amen- | ßjs 401, Flähenerzeugnisse, A h : i | Fêtifetten für Zigarrenkisten, Flächen“ | 22. März 1904, Bormittags 8 Uhr. A E es 976 1980 1281 984 1285 iam 21. März 1904, Vormittags 9 Uhr. Porzellanfabrik Marfkt-Redtoiß | 1266; 1267, 1271, 1206, T 505 1998 1299 | „Nr. 2961. u 16 Gi j 1286,- 1287, 1289, 1292, 1294, 1299, Lag0) T ein versiegeltes Paket mit 16 ne tof 10671

1) Landwirt Heinri W ; j erny zu Eggeringhaus j : ggeringhausen, | oder seines Stellvertreters und eines weiteren Vor- | für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 520, 52 F | , 921, | In das Musterregister ist eingetragen worden 3) Haumeister Bernha rd Ernft zu Bu s ! 1 {, Wertheim, den 23. März 1904. Aktien-Gesellshaft in Cöln-Ehrenfeld f : s oln-Ehrenfeld: Um- | Verlängerun j j l | # g der Schußfrist um weitere sieben taß,: u 3, S z e sieben F No v Deisiver. Wiesbaden. Befauntmachung, [1438] | Sthußfrist E E Í E ußfrist 3 Jahre, an 2 Mt odOte Defanntmahungen sind vom Vereinsvorsteher Fahre, angemeldet am 18. März 1904, | Frankfurt a. M.: hat für die unter Nr. 1676 Berlin, Mittwoch, den 6. April , . ) + reler und einem Beisißer zu Haftpiicht Genossenschaft mit beschräukter | c: ). Firm Q i; R D a E S ; Cöln. Die Verlängerung der Schußfrist ist auf | 2116b, 2120 b, 2123 b, 360, 493 die Nerls M e oil a)e in welcher d ren- | 116 b, 2120 b, 2123 b, 360, 493 die Verlängeru, U Der Inhalt dieser Beilage, in welcher G j t durch den Vereins 19, z Geld 0 A Gebrauchsmuster, onkurse sowie rplanbekanntmachungen der Eisenbahnen en reinsvorsteher oder dessen Stellvertreter | Meister Heinrih Emmerih zu Wiesbaden getreten. | 2 0A 5 d / leistenmuster, offen, Muster für plastishe Erzeugnisse für cine Buchdeck feddgs 10L Q eit / é i +4 (Nr. 81 C.) Namensunter\chrift der Firma beifüge gliches Amtsg | eee een Alacenmuster, Geschäfiz, ; 4 rma beifügen. Wiülhelmshaven. Bekanntmachung. [1439] | N itt 1 ; 0 99) Vormittags 11 Uhr. R , Nr. 1955. Firma Vauer’sche Gießerei jy hholer auch dur Î : elbsta w. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. B ao Wi s e j L F ¿4 Gi i E RAN i D a C RE [13837 | 500/2, 500/3, 500/4, 4362 Wilhelmshaven eingetragen: Im Band 1V des Musterregisters ist eingetragen herstellbar in allen Dimensionen; plastische E N 371, 4 | 3 2 erstellbar in aller ensionen; plastische Erzeug- G / getragen: au mittags 11 Uhr. ) ) zeug Firma „Vereinigte Deutsche Hartpapier- Se ae, 0A, Mani. 44 Uhr O 4 2 ¿s , 1 2 / » Ö. Aar C Le 4%. ustav Schumacher in Wilhelmshaven in den Vor- | kfirch, ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern 1904, Vormittags 8 Uhr. 3, Vârz , Nahm. s s L j mit 15 Mi A R E A Generalverfammlungsbeschluß vom 6. März 1904 Nen, dena » Mustern, und zwar: a. 6 Muster für Preisert, ¿n das Musterregister ist A Christoph 2 Quvert l L öniglihes Amtsgericht. 6 R A Z 9 Johannes Christo a. in einem versiegelten Kuvert, enthaltend Photo- l l gliches Amtsgericht 404 B. 'E., 6404 B. G., 6404 B. H., 6404 B. O., TläGennuf d. l p l j Toi A 1904, Nachmittags 3 Uhr 40 Minuten. In das Musterregister ist einge bantsurkunde“ zu veröffentlihen ist; b. zum Stell-| je Genoffen S Slächenmuster, Fabriknummern zu a: 3028 - 3033 g Paket, angeblich enthaltend 2 M N ) } Die Firma Max Schulze in Geo vorste } die Molkerei L Ie RSegiiiers, | 7854: D, 25155, 7854 D. 25131, 7854 D. 95124 | drei Jahre are O 3frist Anhängers an Waren- | nungen von einer ovalen Terrine und einer ovalen Königliches Amtsgericht. Meerane, zwei versiegelte Pa eorg Fruth in Saal a. D. ernannt. p LOOE L 29101, (908 2). 29134, Bahre, angemeldet am 19. März 1904, Vor, E fmachungen, 1 Muster etne A \ P : | L a7 betreffend, wurde beute eingetragen, daß t astishe Erzeugnisse, Fabrik-| a und þ je în verschiedenen O 67 bis 1576, 1584 St i gegen, vao Mr Guts: | 7931 7988 7939" 7940 A. 7940 B 7949 Maubac & Cr Laddeid \ r Größe und jeglichem Material; | In unser Musterregt| sse, G elle des ausgeschiedenen Josef Geß wurde Michael initalie (9909 (940 A, (940B., 7942, 7944,17 a Co, : hat für die unter 1229 einge m 1. März 1904, Mittaus 12 Uhr. plastische Erzeugnisse, Schußfrist fünf Jahre, | i Hey daselbst aber Mitglied des Vors D 1e j : . 2293. | i Veitg es L 1 es 1199 und 1242 die Verlä F Mt ; I - ; Nef R N S0 j :gelter Ums it zwei ? j l F io t i 1 s Vorstands ge Nachmittags 51 99 und 1242 die Verlängerung der Schußfrist um ormals Harburger Gummi - Kamm - Com- | Blätter mit 41 Zeichnungen von Dekor Nrn. 3991, | ein versiegelter Umschlag mit zwei Mustern, und e) Nr, 2355. Die Firma Gebrüder Bochmann Regensburg, den 31. März 1904. E p 3998, 3999, 4000, | für Hutfutte | Königliches Amtsgericht 82 gericht. s E ES Ee En T E T Q 2 f l , | | Schußfrist zwei Jahre i T E M amenkleiderstoffe, Fabriknummern: LCGSL 17682. Dampfwerk Frankfurt a. M., Julius Pfungst vlastishe Crzeugnisie, ; n das Genossenschaftsregister ist bei der Molkerei- Mu ter U ist PARA ene an 19 9 n Pa 12203, 12104 5, 12204 | 4341, 4342, 4354, 4360, 4362, Co. in regi Cr. 14. Mär "1904 ¿slâchenerzeugnisse, angemeldet am | L | : 1 i | 3, März am selben Tage. Bea O: dis - War; 1904, Fabriknummern 5a und 5b, Schußfrist 3 Jahre, 904, Vormittags 11- Ubr 30 5 A A Geschäftsnummern 10605 / Leipzig veröffentlicht.) 3) Nr. 57. Josef Lang in Markirch, ci “Nr Heinr. Traun «& Söhne | a mit c angemeldet am 18. Värz 1904, gliches Amtsgericht. bis 10654, Flächenerzeugnisse, Wilhelm Sieroth i x s Y c A 2 «wt irchW, em M r 9 E Sieroth in Groß-Deutsch-Konop R e: 1008, Sis Miet Groß-Deutfh-Konopath in den | In das Musterregister ist eingetragen: ir. 2990. Firma Gebr. Rosenlecher in agnie, in Hamburg, Frisierkä l De 3320, 3635 49 E _* / R E # un t | von Frisierkämmen, | Co. Aktieugesellschaft in eh i: L Nr. 2357 bis 2362. Löniglihes Amtsgeri 0, 3635, 4290, 4090/1, 4095/2, 4225/3 98074 | für Etifetten, ofen, Flächenmuster, Fabriknummern W Muster : A atte | Nr. 164. I. I. Marx, offene Haudelsgesell- | nann in Meerane, \echs versie V e t A s i e r A A e E 2 [l _— ! Qk "y bc r 2 c f s F 11 j P F gliches Amtsgericht. versiegelt, plastishes Erzeugnis, Geschäftsnummer 1 M 1310)—2 00e S Zahre, 907 Abbildung von Zee L T Us 5 i [hà Hkienerz enne ) ela , plastisches Erzeugnis, | 0 I S A Cs andes d Sfatut vom 3. März 1904 A | Jahr. Schußfcist 3 Jahre, ange- | Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 9. März 1904, I om d. Marz 1904 errihtete Genosse : réern, den 31. März 1 + 114 : Ma / enoffenschaft , Vcarz 1904, S r 0 j furt a. M.: Umschlag mit 26 Mustern für Wand, |W Hamburg, ein v Mârz 1904. Nr. 2363. Die Firma F-+ Ube eiae De R E ( ate nit Stoffproben, bestehend | von Etiketten für Seifenkartons, | Jaeger & Cie. in Markt-Redwit, in einem er Haftpflicht“ und mit dem Sit z F 8 M i ; a Zune 1 Gu Fn das Musterreaifte S : A E 1m1 i i | Wutlern ur d 1 1198 L Bz custerregister wurde eingetragen : SARE 3607 AERO SEON Sao! DeS 25, nummern 1—26, Schußfrist drei Jahre, angemeldet S } Aqbre 5». März 1904, Nachmittags | folgender Dekore : z d en. Schußfrist zwet Jahre, Vol, 9091, 0999, 3960, 35966—3574, 3577, 3580 10 Mir, | E Nhe 3 - 7 107, 108, 802 | Jn das Musterregister i\t eingetra E E M Nr. 2296. Firma: 803 Cobalt, 723 Cobait, ; | ; ; D see S 2M, Ir. 2364. Die Firma Schlaitz «& Leupold in Durchführu i angebli ent- | Cobalt, 794 Cobalt, 795 Cobalt, 806 Cobalt, 2015 | Marienberg, ein versiegeltes ate rleldec, Fabrik afet gneten Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte Be, | Zeihnungen, Geschäftän nuster C i haltend 19 Muster von Zig 9014 6 Dessins für | 50 Muster Fantasieknöpfe für Damenlletder, 50 rik- | Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummer! E s Ingen, Gescastênummer 823, Flächenmuster, | 3681 288 47700 9552-12571 Subfrif T 102); ralas è nmutjter, | 3681, 3682, 3693—3695, 3698 3699 2700 27 4 | nummern 535—546, Schuhfrist 12593—12571, Schußs\ri\t | Unterglasur, 2029 Unterglajur, S 1171, 1172, 1173 1s : R E OUEOLLODZO, OIUU, OCUE, | n 9099—940, Shußfri|t drei Jahre, an- M 3 Jahre (2e Cé! L! Den Vorstand bilden : A S M 0 DAITE, L. Thi & C _—Q n: Augsburg. den 31 Merz {C N 2 L j . Thieme Co. in g g, den 31. März 1904. Mas A R G LEAN A (r. 1961. Firma Gebr. Nosenlecher in 4 Nr 9297, tärz 1904, Vormittags j 1204, © ittags 44 Uhr, Schußfrist 1 Jahr il E Jir. 22 L y | 99 2 h S A ZE : n 10658 D / l ahr. Fenes Paket, enthaltend 1 Muster einer Mustern für Kleider\to}fe, Geschäftsnummern 0699 vertreter des Vereinévorstehers, 3) Julius Horn Nr. 674 Lerr ; [l Probe der Fabriknummer 1446, Schußfrist drei Jahre, an- N plastische Erzeugnisse, F 1246, 1248, ' L g , (T. 0/4. Firma Gebrüder Weigang in | Flächenerzeugnisse, angemeldet am 30. Ms R i s März 1904, Nad- | geben die Dekorzeichnungen Nr. 571 und 572 zur Wilde in NEgntNe, ant et am 30. März 19( 1 Qt L! I+, [ar 2 I ; »vCo [+8 c »ck+ T2 M Le s pet metster, Letschin, Fabeifnnmem A 907A 99nd LA Frankfurt a. M.: Umschlag mit einem Muster W Nr. 2298. Firma: | 1 versiegeltes Paket B, | Mustern füc Kleiderstoffe, Geschäfts ern j n ZeU—B 2210, Dessin 192 bis Kl. Amtsaeridt (Sr HBStIPAA Jur blich enthaltend | erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am L e A Ca DA z\rist zwei Jahre, K|!. Amtsgericht. mPtreetnsasjung, versiegelt, Muster für plastische N 4 Muster von C | 5 | fleider, Fabriknummern 1253, 1290, 1490 L269, angemeldet am / : E N 1514—1517, Schußfrist | Nr. 528. i Die Firma L. Thieme «& Co. in in Markt-Redwitz, in cinem | 2 208 1! 9 ck11 1313 | Meerane, | Bare | 1302, 1303, 1304, 1308, La L S ir Kleiderstoffe, Ge]chästsnummern

Ki bed «

Alle öffentlilen Bekanntm S Fabr sie Sive ete 0 D, R T 162 3920(13—32716, 41996—41999, 46289 E / ( , von j 46291, 46292, 46341—46344, 49130 49133, 49187, Ebersbach, Sachsen. [1374] Sn Fabriknummer 3534, Schußfrist drei E Enten:

n das hiesige Musterregister ist E t M e E am 30. März 1904, Vormittags E 3 Jahre, argemeldet am 14. März 1904, Nach- | Thomas «& Ens

S i : Ï mittags 1 Uhr 50 Minuten. versiezelten Paket 10 Abbildungen von Dekoren mit | 1: Q1F Son Ta91 1991 1329 | Mustern [1 Ar Ff 2001, 2010, 2015, 2029, 2030, | 1314, 1319, 19, 1320, 1025. E 4 1246 |DIS LOG8O, Flächenerzeugnisse, Schußfrijt zwet Jahre, 344, 1 91. März 1904, Nachmittags 2x Uhr.

wenigstens drei Vorstantsmitali E E S nèsmitgliedern, darunte r | 49222 : 905 J [ unter der 49232, 49300, 49388, 49390 939 49400, 49435 bz s } worden : Ne D Ir. 1963 Firn imi? z : : E A B S : 3 2, Firma Klimsh’s Druckerei J. Nr. 2299. Zinugieß;er Arno Franz Henipel, Fabriknummern 050, i | 390 1332 29 1338 5 (d n 2060, in | 1000, 1004, 10M Le ' i angemeldet am , | 3 | i Hofmann in |

Bereinsvorste T S _— ¡Svorsteher oder deffen Stellve A y x l [Ci S ellvertreter, in ander 9426 9Q S , ; alo ¿ 2 N s L l en | 49436 , 49438 9451! c _—- T Sâllen aber durch den Vereinsvorsteher zu unter- 49515 49618 419540" LOBdE A 49495, 499514, Nr 24 A } JILD, J LO, 9II4U, II4D, 9598 49599 496929 L245, Frma H 91 Her Ï C4 : ¡ ZIUUU) JOZZ « ri, I D. rzog in Neugers- ! M e : t schaftéblatte zu Neuwied bekannt 3 1 22: | vort Gin verse s NEr 30g in Neugers- |! Maubach & Co. in Frankf i M i | t : S Drr E S 345 M iflazetiäuigen nab bekannt zn machen. Die | 1904, Vormittags 11 Uhr Mus Ein versiegeltes Paket mit vierundvierzig | mit 9 Mustern o. in Frankfurt a. M.: Umschlag M in Hamburg, ein versiegeltes Paket, angeblich ent- | 2035, 2040, 2045, 2055, 2060, 5001 und Y- | 250 1352, 1356, 1358, 135! uster für S sind s 4s Ungen und Zeichnungen des Borstands Bauten i 31 Mr, i; (l ¡TETN daumwollener Flanelle gen. Facquardflanell ie &( En [ur Etiketten, versiegelt, Fläâchen- j haltend 1 Modell von einer Nähnadeleinfädelmaschine jeter Größe, in jeder Farbe und jedem Material ; | Cp: 1390, 2 999, E: 40 e a "n ‘ldet Nr. 9368. Die Firma Hermann 1 n cir Or paragdón von mindestens drei Vorstands- : "Ron rieg h E. init den Fabriknummern 58 bis 81 und 130 bis 149 Scuvfri abriknummern 3042a , 3043 3050 in Form einer Lokomotive, Flächenerzeugnisse, Schußfiist drei Jahre, angemeldet | plastische Erzeugnisse, Schußfrist ® Haff angemeldet | Meerane, ein versiegeltes Palet mil 90 Stu oder dessen Stellver ens si der Vereinsvorsteher | mochum. L Amitgericht, woll e Manel Paket mit vierzig Mustern baum- Vormittags 11 Ube O am 29. März 1904 Y (rzeugnisse, Fabriknummer: 1672, Schußfcist 3 Jahre, | am 22. Mi | Mustern für Kleiderstoffe, G-schäftsnummern 4304 en Sieuvertreker efinden muß N35 D j N . F E ’OUener fiFlane le agen Se n C L , Z (9 Br 30 Î (inuten f Z L V Sr 1904 N ch ita 8 3 Uhr Nr für die Genofsens{af E _ MUY. l Zeichnung Ei ; 2 L [1396] | Fabri N E „acquardflanell mit den Sr S +40 H wb aa y angemeldel am 14, März 1904, YNachmulags / I. 10 a folg gus: Get , Intragun 8 Miistorront S ¿Fabrifknumme ; g 9 E (e Frankfurt a. 3. don 2 Mp - j uh G Ï senshaft erfolgt, indem der Firma die lichen AmdaciGtoin® Musterregisler des König- | mi. [nummern 186 bis 225, ein versiegeltes Paket Köni lbe Hl April 1904. y 20 Minuten. r De | Co., Akticngesfellsck R ees sin Bochum im Monat März 1904. Kömgliches Amtsgericht. Abt. 16. j Nr. 2300. Händler N co ris A einem M Umschlag, E M E ¡n Hamburg, ein versiegeltes Palet, angev ih ent- | yon Gurken- resp. Herings|halen r. (2 Ausftattung für | 111, Eie:teller Ne. 758 und ’ahnstoerhalter Nr. (60 | 4 : ' - M E / l R L E / 52 527 499 296 4298, 4300, 43 i Den rer 4284, 4287, 4290, 4296, 4298, 4309, 301, | bis 142, Flächenerzeugni}e, 5 : Nachmittags 4 Uhr.

am 7. März 1904, Vorm. #9 Uhr. 4 V 599, Porzellanfabrik Ph. Rosenthal & Nr. 163. Firma _Gebrüder e E | bis 4353, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, ellschaft Filiale Kronach, in Marienberg, 1 versiegeltes Palet, en (599, | angemeldet am 21. März 1904, Nachmittags 35 Uhr. Zeichnungen | 37 Muster für Metallknöpfe, Fabrinum ein 555 | Nr. 2869. Die Firma W. «& H. Schmieder in

M 4233, - 4237, 4238, 4209, 4240, 4291, 4599, | Meerane, ein versiegeltes Paket mii 23 Siu 41260. 4263, 4267, 4269, 4272, 4276, 4278, | Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftsnummern 120

4 Schußfrist zwei Jahre,

zeihnen und in dem Landwirt\Gaftli 11 d Landwirt schaftlihen Ge L A0 aw 0E, chen Genofsen- | 49661, Schußfrist 3 Jahre, argemeldet am 23. März Muster für plastische März 1204, Vormittags 9 Uhr.

Unterschriften der Zet ; : ee riften der Zeichnenden hinzugefü : mit siebenundvierzig Mustern baumwoll F Die Einsi t A zugefugl werden. 5) 20 M2 d CPENUNDOteTItg Austern baumwollener Flanelle | Fri —— bis S LCRAUN ver E i Genossen ift während G ai L G Inftallateur Wilhelm T 206 e Ged it mit den Fabriknummern 226 - E, va N Breslau. [1391] lenstllunden des Gerichts jedem gestattet.“ - ochum: 1 Muster für Wasser- | +22, Und 298 vis 273, ein versiegeltes Pak: In das Musterregister ist eingetragen: s hallend 1 Muster einer kompletten Seel » Mz... U el. Élose A s C en bi Ae ur Wöa}er- E Hat C0 L L G verhtegeltes Paket M S T; V LEI S l eingetragen : ailend L U] er Ine C i 111, [CUET ( | 4, H oi, den 16. März 1904. ; Fab A ofen, Muster [ür plastische Erzeugnisse mil vierzig Mustern baumwollener Kleiderstoffe Jen A 6. Firma Friß Hauke & Co. in Hof- | Zigarrenkisten in verschiedenen Farben und Nummern- | in jeder Größe und jeglichem Material und ganzer | E A0 Tage 1210. 4320; 4321, 4328 i ane, Königliches Amtsgericht Fabrtitrnummer 434, Schutzfrist g E lrós Dr lee Leonore miiï den Fabriknummern 501 big 5 Yel, G3hlenau, 12 Muster für feramtisde N T k bez D 0 Muster für plastische Erzeugnisse d teilweiser Ausführung ; plastische Erzeugnisse, 303, 4304, 4306, 430d, 4310, 4520, 4061, 4920; | ang meldet am 23. März 1904, 7 iti: Da od E meldet am 28. März 1! 2 Jahre. Ange- | versiegeltes Paket mit vierzig Mustern 1s 940, ein | zur Dekoration von keramische Abziehbilder M bezci&nungen, Muster für Pa Sahre an- | Scbugfrist E e! | 4397 4328, 4240, 4302, Muster für plastise Gre | Nr. 2370, 2371. Die Firma Hirt & Hupfer Wadern. A 15 M3 40. (arz 1904, Vormittags 10 Übr N E waleï mit Vterzig Mustern baumivollener zur QWekloraUon _von Porjéllan, Steingut Glas Fabriknummer : 15304, Schuhtzfiist d Fahre, an Schußzfri\t ret Fahre, angemeldet am 24. UCarz O S 0 Cu KH angemeldet am Jir. Z0(U, 2041. 1G L rma R Es Confelder S - _ [1435] | £0 LPttnuten. Muft.-Rea. Nr. 48 : Kleiderstoffe gen. Leonore mit den Fabriknummer Email a. A, ofen, Fabrif-(Dekor- nummern 510. véfhp - “M2, 1904 Nachmittags 4 Uhr | 19014, Vormittags 8 Uhr. | nie, SMWuBiriE 29 Sah in Meerane, zwei versiegelte Pakete mit 50 bezw. nselder Spar- und Darlehnskassenverei Cöl 541 bis 5 ; e mit den Fabriknummern | 723 79e 798 ck55 ¿abrik-(Dekor-)nummern 510, k gemeldet am 15. März 1904, ac mittags r | 1904, Bormittags Gr / | 7 M¿rz; 1904, Vorm. 8 Uhr 55 Vin 9 Sti b E, Sl otderstofe, Geschäfts- E. G. m. u. H. An Stelle des ausaesdi rein, 01m. [1398] | undt 18 An “ein versiegeltes Paket mit ¡wei (2d, (20, (28, (29, 851, 854, 946, 1052 1053, f 5) Minuten. Nr. 530. W. Franke Æe Reul, Granitwerk | (-. Lars I L h Esser A Ca i 43 Stück Mustern sur _Kleîider O d D Cr „L : T Eu A 4: 9ae NonP a M,..T. ‘r 4 d 7 | 159 roth 5 dye : 7 E L DCel- ) 1 209 Cck 3 - ‘p E 1 OZ 9d, ( d ; L E « L i E L N 2 L ú ç 4 ( C s L ce ta 9 T Di e ub- Zobann Klein ift der Ackerer Cann N e a n das Musterregisier ist eingetragen: “df Fs Mustern baumwollener Kleiderstoffe gen 118 1302, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet am / Nr. 2301. Firmz: Haas & Wild, in Yam- | und Steinschleifsereï in Bahnhof Kirchen- 6 it, 108 Frma. S Walet V aleaus 5 Stüd | nummern 4561 bis 4092, Flälenerzeugn t, "N d Roufeld als Boistaudönritelied- ingetrazen worker | Wies. Saa nA! Kölner Schriftaießerei | versiegeltes Pater „Oarienummern 581 bs 612 cin ( + Mârz 1904, Vorm. 10 Uhr 20 Min. m M burg, ein versiegeltes Kuvert, angeblich enthaltend | lamitz, offen übergeben 8 Zeichnungen für Grab- | Marienberg, 1 verlegt Pämenkleider, Fabrik- | [l wel Jahre, angemeldet am 25. März 1904 ae L J LiC U 4 ck s S a ecB » "rio AnBi "G ) Iod 444 en G o E éd e 9 H - -_ Le s 4 T4 I T À E ad L D _ \ S A Ÿ A G 4E L z Vai p 4 N Dc 3 í E, C C o : c Waderu, 28. März 1804 Kal Amtsgeridt TOE drerdy & Fröbus in Cöln: Ümscblag ate Paket e fünfzig Mustern baumwollener &Friedlaud (Breslau), den 31. März 1904 9% Muster von Schmukgegen|tänden (und zwar | denfmäler Nr. 25 bis 32 in edem A Santasieknopu e s 1372, 1373 1375 Muster mittags 5 e DeLigbee Won s T t E il 20 Modellen „Petit“ A O E rtosse gen. Armide-Mari ck mi : Königl. Amtsgeri{ s a Q R » d 7 Abdrücke) Mustec für | ylastishe Erz? e, Schußfrist drei Fahre, ange- | nummern 199% O, La E e Nr. 2372. Die Firma & 4 Wennigs 2 s odeuen „Petit" und „Garmond“ Ziffer- | n 2/2 T ide-Llartanne mit den Fabrik- Fonigl, Amisgeriht. 18 Zeichnungen und ( E S plastishe Crzzugntsse, Muß! ret Zayre, x L, (Guonanie SQUK 4 ahre lel, * : L L A ; + 50 Stü In daE Vi si S eFERRima hung. [1436] | Pen, versiegelt, Muster für plastische Grteuni vdhuibbr 1/6 bis 225, ein versiegeltes Paket mit S vlastische Erzeugnisse, Fabriknummern : 1-25, Suß- | meldet am 29. März 1902, Nachmittags #5 Uhr. | für plastische Eryugnisse S Pn 510 i n- | in Meerane, ein versiegel (es Fn veri e Ft 4D enae n A nta T T 7 5 : ao s J D actu 14 ç Er G R S: S S S 40 1 O E d C 7 t s Se L L G y : t O 1Rorm. 51 L M. Lts ¿SLLES s äfts er : F Nr 10 h ige Genossenschaftsregister ist zu Fabriknummern 1 bis 20, Schußfrist 3 Fabre d i a n dreißig Mustern baumwollener Kleider In das Musterregister ist unter Nr. 370 für d am 16. März 1904, Vor- Nr. 531 mit 533. Porzellanfabrik „Marfkt- S ‘Moritz Gottschalk in Marien- | Mustern für Kleiderstoffe, Ge! n E L E 5 , e ae A S T E Ey L wp o b u » s z ; : B A E T; e S 52 - E C L e f . . . : ; + F sd. o 6 T1 0r10 (5 Tr » yaltoverein Laugreder , ein, geme a 9. Februar 1904, Nahmittags 12 Uhr Ee 3 Marianne mit den Fabrik, | Îlrma Otto Henuing in Greiz am 23. dss, Mis. mittags 11 Uhr. Redwitz Thomas & Sus n A ReTL L: Bs, Ù Haiilica Paket A, enthaltend 21 Tafeln | pt N FlächenerzengniNe A Nachmittags 3 Ubr. 99 Minuten. | E 226 bis 263, ein versiegeltes Paket mit cin- | getragen worden: Ei E E S CLEE j Nr.- 92302. B ind George Eduard 2. in einem versiegelten Paket die Drigtnaimuster , C A A M ftorn | angemeldet am 29. Lari E R E s VETIE( atel mit cin- { gen worden: Ein durch Scchn1 Ext 5 ; Nr. - 2302. uchbinder g ; a. in einem versiegelte ( T s 418 Abbild von Mustern el ' ( o c undbierzig Mustern baumwolle T T per\Glosenes länalides ch Schnur und Siegel | G i legeltes Ee 9 ira“ Fabri 410, | Photographien mit 48 Abbildungen pon Nr 9373, Die Firma L. Thieme «& Co. in L E aumwo ; » r1ä;lo 3 o ; t , è 1 versiegeltes | y oe Flvirc abriknummer Photographie s S R Nr. 23(3. le B i P Kleiderstoffe t Uo ener Mignele „und 14 [hlossenes längliches Paket, angeblich enthaltend: Hermann Lentz, in Hamburg. l einer | Au Kaffeekanne „Elvira e hne: | für Kinderspielwaren verschiedener Größen, Fabrik- | in versiegeltes Pafet mit 12 Stück gen. Fantasieflanell bezügl. Victoria j Neklameplakat (Orchideentafel) Geshäftsnr. 320 Paket, angeblih enthaltend 1 Mer Für Zuckerdose „Elvira Parr nter E E Ait ern 3597/1, 3598/2, 3599/3, 3601/9 3609, Mastern f “Al iberftoff ‘Gescäftönummern 10687 Y Ï ICTU/ATIONT. 02U, Nt. ce F 1 5 » N 115 1 » 0 irg F î me DUO( L, DUOO M E L Zer E Ur Kleider ofe eld aie b e Mintaturans{lagsäule für MRellame, tuster für | gießer „Elvira Fabriknummer 410, / L nummern L, DOLO S A aRTE ; Nustern î , Geschästsnummern 7 schlag Fabriknummer : 121225, Schutz- t H in einem versiegelten Paket die Originalmutiter 3607/2, 3609/4, 3610/5, 3611, 3614, 3615/1, 3617/3, bis 10698, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, t Fabriknummer 400, 30. März 1904, Nachmittags - Uhr.

Greiz. T7 [1577] \ frist 3 Jahre, angemeldet

getragene Genosseuschaft i ä T ck | mit besck ränkter ) Nr. 1014. Firma : Schievenbusch «& Co. in 3619, 3620/1, 3621/2, 362213, 3623 ) 3625/2, ngemeldet m E 196 2 APCi « S

Haftpflicht, heute eingetragen: Sa Sibi e audgeschiedenen Vorstandsmitgliedes | Cölu. : ‘angreder IR bea Moris E Ahrberg in E drei Jalge angemeldet. i 17117, 17118, 17129 171 i A Wennigsen, den 29. März 1904 m-Geltitee i E i 7117, 17118, 17129, 17130, 17133, 17134, 17147 | 1 Reflameplakat (Fensterplafat) Geschäitsnr 3 ZBeun on 99 M¿ e R she Glas 48 2019 15914 10 (134, 17147 tameplalat (Fensterplakat) Ge :) 329 | 2 ® Königliches Amts, E Retien-Gesellschaft in Cölu-Ehrenfeid. Di 14032, 14141! 14309 17244, 17246, 17247, 14016, | 1 Preislistenumshlag Geschäftönr. L | frist 3 Jahre, angemelret ffeelanne „Vi : P Ke gliches Amtsgericht. L, J Cs der Schußfrist ist auf weitere sieben 9527 bis Q: d Aa 14303, 14304, 14305, 14607, zur Uufmachung von Hand|huh- und Strumpfwaren mittags 10 Uhr 30 Minuten. Zukerdofe „Henriette Fabriknummer 400, Sahnes- S as 9 F 680 S S639, en 2 pri L Wertheim. Genossenschaftsregister [1437] Are IngenedeT, 9789 9793 99 2008 bis 9645, 9647, 9765, 9767 Geschäftsnr. 324, 1 MNeklameplakat (Zigaretten) Ge Nr. 2303. Schlossermeister Peter Christoph | gießer „Hemiette“ Fabriknummer 400, al 3640 g! 2841 1 2642. 9 3645, &! 3646/3. 3650/4, Königliches Amtsgericht. er 10, ens f 1 tie s Fi : ini E os 9 Flâ s ck41 cl fts c E A PA are Hls S D s è e c ; E “i voreaelte : 1 » ¿ SOGLIL,: f Ul i D L x E Ra G s Ls R, diesseitigen Genossenschaftsregister tels mien Firma : _Nheinische Glashütten drei Fabre, n L ors Flächenmuster, Schußfrist häftsnr. 329, 2 Neklameplakate (tür Handfchuhe Giese Augustin, in Ohlsdor} bei Hamburg, E C. in_einem versiegelten P e Qr Ea ebrik- 20A LaSIT R T2 L O1 RBELIA, in : t A ‘997 gy Beers Man d rie dad mit Abbildun schaft in Cöln-Ehrenfeld : Umschlag | mittags 3} Uhr. det am 9. März 1904, Nach und Saltaspiel) Geschäftönr. 326, 1 Reklameetikett versiegeltes Kuvert, angebli enthaltend 12 Muster | von Saßtopf Fabriknummer 700, Las? B 2662. 3664, 3665/1, 3666/2, 3667/3, 3663, Muster | Jn das Musterregister is eingetragen: i Landlicher Kredit-Verein, eingetragene Ge- VetlogeTt augen von 2 Modellen für- Trinkgläser Nr. 244 Fir Á E Geschäftsnr. 327, 1 Neklameplakat (Zigaretten) i von Kettengittern (Zeichnungen), Muster für plastische nummern 202, 402, 412, E of aorid für plastische Erzeugnisse Schußfrist 3 Jahre, an- Nr. 352. Firma Sächsische Ofen- und Cha- nosseuschaft mit unubeschräukter Haftpflicht zu | num gelt, E sür plastische Erzeugnisse, Fabrik- | in "Sbcvabac, A Bermann Wünusches Erben Gesäftsnr. 328, 7 Seifenpackungen Geschäftsnr 399 Erzeugnisse, Fabriknummern: 12, 12a, 13, 13a, 14, | a mit c je în ganzer oder teilweiler Aen Roi E n 92 Mrz 1904, Vorm. §12 Uhr. motiewarenfabrik (vormals Ernst Teichert) D ertingen. z s ‘og 41 und 1242, Schußfrist 3 Jahre, an- Kleiderst e c, Lin Muster für baumwollene div. Bänder zur Aufmachung von Handshub- und d l4a, 15, 15a, 16 -19, Schußfrist 3 Jahre, ange- in jeder Größe und jedem Material; plastt e «18 Nr. 166 Dieselbe Firma 1 versiegeltes Paket B, | in Meißen, ein versiegeltes Paket mit E ck Segenstand des Unternehmens ift der Betrieb einer en A 2. März 1904, Vormittags 11 Übr. Abbe M en VSenmex 8892, Das Grund- Strumpfwaren Geschäftsnr. 330, S Kean aanife j meldet am 26. März 1904, Nachmittags 3 Uhr zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Viarz ilaitend 14 Tafeln Photographien mit 37 Ab- a. 62 Mustern für plastische Erzeugnisse, als: O und. Varlehenskafse behufs Beschaffung e Cöln: Bu Fabrifant : Engelbert Bartels in laufenden Res N mit quer- oder längs- Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 19. März 1904, 15 Minuten. : j 1904, Vormittags 8 Uhr. g e in | bildungen von Mustern für Kinderspielwaren ver- | 27 Mustern für Oefen, Fabriknummern 978 bis 304, nottgen Geldmittel in verzinélihen Darlehen unter | etif E mshlag mit 4 Mustern Verpackungs- | Stoffe en T (En Luer farbigen Nippen, die dem 11 Uhr 90 Minuten Vormittags. R É Hamburg, den 2. April 1904. Nr. 534. Jakob Zeidler & Co., “msl \Vlédener Größen, Fabriknummern 3669/2, 3671/4, | 4 Mustern für Kacheln, Fabriknummern 90, 93, 94, gemeinschaftlicher Garantie zum Geschäfts. und | Flähenmuste: Zigarren und, Zigaretten, offen, | ist nichts Neues Vou artiges Aussehen geben, Greiz, 31. März 1904, Amtsgericht Hamburg, Bahnhof Selb, in einem versiegelten Umsas | 1373/1, 3674/2, 3675/1, 3676/2, 3677/3, 3678/4, | 95, Mustern für Fliesen, Fabriknummern 327 Wirtschaftsbetrieb der ‘Mitglieder, Erlei Fe, Eu Aladenmuster, &Fabrifnummern 15 G15 T Er S Vleues. Völlig neu ist aber die Idee ürstlies A | Abteilung für das Handelsregister. 5 Blätter, enthaltend Abbildungen und Dessins -- | 3000/1, L! SoQ117 268918 3683/9, 3688 % 920. 350 bis 365, 424 bis 433, 439, und S, glieder, Erleichterung der Schußfrist 3 J , 16, 17, 18, | diesen Stoff, in de m. dee, A ( cs Amtsgericht. g L / : i t t « nemalt | 3679/5, 3680/6, 3681/7, 3682/8, 3683/9, 3685/11, | bis 330, 369, a n age unverzinit liegender Gelder sowie dur Nabrittaa8 Se: O am 1. März 1904, | Art mit Sa dai: abs vem E zu erschenden | Grünberg, Schles. [1373] 2 S Lithographier geren e n e: Tofelservices 2686 12 3687/1 3638/2, 3689, 3690/1, 3691/2, 08 s@ablonierten, bedeuten ad emallen velsußrung sonstiger geeigneter Einrichtun s aer ags 12 Uhr 5 Minuten. A S DQuard- oder Schaside]sins zu versehe In unser Muste T. s 1404/0] j Hof [1388] | folgender Gegen ande un e : V 3686/12, 3687/1, A S 3696/3, 3697/4 Doi 18 lone en, on Fieser, Fiätttaî I M R E, S L El Zinrichtungen, um Nr. 1926 Fi R 0 B L Der Schutz so dah E )en. Si L usterregister ift beut -ty Í Ol. : Ls ; L _ h Ba 4 Qt La G ER 1, | 3692/3, 36€ 93/4, 3694/1, 3690/2, J0J0/d, O2 B O, ! 0 D 1 v „Fdälluisie der Mitglieder in jeder Hinsicht tiedliche Kunst Ti SAute l Tut für | auf O So HEIE M van Snaes erstrecken, « Nr. 10. Firma Albert B E i | Verzeichnis der im Monat Märi 1904 in A Gasen E Pee Fasea U Cine (n A 3698/5. 3703/5. 3709/5. 3715/5. 3721/9, 3726/2, nie, Fabriknummern 1 On O 163, 939 bis 243, ps LENETN, i ; 2 » L erin Cöln: Umschlag | Art hervorzubri „Zacquards Schaftmuster aller | derg, in einem versiegelten Umschlage überrei Musterregister des K. Amtsgerichts Hos ersolglen A USfUDTUN U L 9593 379713 3728/4 3729, 3731, 3733, Muster für | 519 bis 523, O Uer Borîstand bestebt aus Valentin Hupp j mit 10 Modellen für Figuren und Büsten, versie Ari yerborzubringen dadurch, daß die Rippen nach | 20 Flächenmuster, Vi ( Umschlage überreichte \ Eintragungen : Material, Terrine, Platte oval, Dekore 02523, | 3727/3, 3728/4, 3729, 2B g Zahre, an- d U I ei Jubi, irndbet d S Landwirt, Vorsteber (Di s Valentin Hupp jg., | Muster für plastis{e Erzeuznise Fabriknum- ersiegelt, | irgendwelhen Zeichnungen unterbroche nah } 27 Feahenmusler, Bignetten für Flaschen darstellend | ___ Glmragungen - 9208 03524: Vlastishe Erzeugnisse Schutzfrist | plastische Erzeugnisse, Schußkrill ahre, ( S zuß drei Jae Mi Le Zu BEOC Direktor), Andreas Matte 5A E “rzeugni]le, ¿Fabriknummern 506 a, | Ton T2, unter rochen und die die | Geschäftsnummern 1, 3 891 92 96 7 00 Xn das Musterregister ist e.ngetragen: 02029, 3924; pati R : tas 92, Viärz 1904 Vorm. £12 Uhr. 1904, Nachmittags 5 Uhr Min. wier (Stellvertreter des Direktors), ri, S beuE E, 909, 516, 517, 518, 519, 520, 521 E Nie Suden an den betreffenden Stellen | 31—33, 35, 38, 40 51 M E, ui A go Nr. 520. Porzellanfabrik Ph. Roscuthal «& 5 Jahre, angemeldet am 31. März 1904, Bor geme Fn Firnia Joseph Cer & Co. in Nt. 363. Firma Königliche Porzellaumanus erng, Sees RRA, Gemeinderechner, Albrecht Naditrittaas T Ube s Me am 4. März 1904, | foll dabei atis MIAGCARE (fe E IEDEN, (T8 H ublist 3 Jahre, angemeldet au 11 Mrz 1904, J Co. Aktiengesellschaft in Selb, Fel E mittags 8 Uhr. Marienberg 1 versiegeltes Paket , entbaltend saftur t Meisten, in versiegeltes Paket mit etterlein, Afzisor, Andreas Diehm, Schloffer, all tags d 9 Minuten. orm die auf dies Tel n, welcher Art und ormittags 11 Uhr. S dau siegelten Umschlag, enthaltend 3 Tafeln mit pholo- 29 nberg» casieknopfmuster für Har tlelvor | 27 Mustern für: ateau, Fabriknum! D i En Dertingen. 7 iw , , alle E E ema: Stollenwerk & Spier in | Ce Les Stoffes nte Mugen Figuren an der | Grünberg, den 11. März 1904 gropbishen Abbildungen von Tafel. une Pn aftisches Inowrazlaw [1384] Fabriknummern 1396, 1397, 1398, 1399, 1400, 1415, lest, Fade nus Fig Zane mit Kie P ul 1 vom 21. Februar 1904, S L E uster für Bildplakate | einand R : v , [erner wie weit vyon- Könt lich D 4 eschi Form 240 genannt Miramare“ ; plajti\ches . H Med he h Q uf N s ¿200% eige an 18 U O S ion: G N i i Die Bekanntmachunaen 0 versiegelt, Flähenmuster, Fabri ildplalake, | etnander die Nippen steben n R gliches Amtsgericht. Irr E p, Me " Sm Musterregister ist unter Nr. ( für den Ka 1418, 1419, 21, 92, b, 1427, 1428, Fabri D 107, Figur. DENe a M eannimaungen erfolgen unter der Firma ie N U, muster, Fabriknummer 174, Scut- | „e CUPppen sleben und ob fie längs oder Frzeugnis, Schußfrist zehn Jahre angemeldet am Y ; l ine : 435, 1436, 1437, 1438, 1439 1440, | Fabriknummer T 173, Figur: Lac I De ter Sercsieus&aft in dem M er der Firma | frist 3 Jahre, anoemeldet 2 Mz , SOuB- | quer laufen sowie in welchen Farbe S rzeugni®, P U ' mann Alfred K. Radtke in Juowrazlaw e! 1431, 1434, 1430, 14009, 1201, 27 E H 7 175, Gruppe: Das Konzert abrik + Eer CeR@ar in dem Wochenblatt des la : „Bahre, angemeldet am 16. März 1904 Nach- | d B Ct ovbe elen Farben der Grund 9 März 1904, Vormittags 8 Uhr. ; r: i hrfarbige 1, 1446, 1447, 1448 1450, 1451, 1452, 1453, Fabriknummer 75, Gruppe: Vc onzert, F wirtschaftlihen Vereins im S éfiheé es ¿and- | mittags 12 Uhr 10 Minuten E | er Zare und die Rippen ausgeführt sind. Flä Verantwortlicher Ned 8 R V a 5 ft - Redwi getragen ein offenes Muster: eine meyr{arttt 1441, J: 1447, 1449, 10 Ee e E s Msi aa n STO03Yerzogium Baden. ç 39 : s “zóe L | muster, S@ubßfrist drei F P sind. Flächen- - L: jer Redakteur Ne. 521. Porzellanfabrik Marfkt - Ned ß j T4 euanis Schußfrist 3 Jahre, | 1454, 1456, 1457 Muster für plastische Erzeugnisse, nummer L i bur wei Vorflante ibi i eTitants erfolgen Coih: Pet ma: Schievenbush & Co. in | 30. März 1000 VoratttagF L enaemeldet am} Dr. Tyrol in Charlottenburg. Jaeger « Cie. in Markt-Redwl- V hien irc O4 T4 März 1904, Mittaas 12 Uhr. | Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. März 1904, | Plateau mit Tintenfaß, Fabriknummer | eine Ur) zel Sortantémitglieder, die Zeibnung geschieht * Bilderrahbmenleisten 7 A ie e R is Ebersbach, den 31 März 1904 ls 2A der Expedition (Scholz) in Bexliy n E O die Photograpeo Inowrazlaw, den 31. März 1904. Born. 10 Ubr b0 in E E E T 188 e. ) ODolz aste be- „den 31. T 1904. i Druck der N Con: s gte : von Tafelservice, Form „Luise“, N r. 204, oen A t E orm, 10 1 ) Di n cgriben G i Agnes Amtsgericht. | Anstalt, Berlie ie “Wien, ae G A Ens Kaffeeservice, Form „Luise“, Modell Nr. 204, Kaffee- Engl MRISgeEN élarionbera a versiegeltes Paket, enthaltend Schwammshale, Fabriknummer S I E 0 Puder E i M n Model Ne 608. 14 Muster für Metallknöpfe, Fabriknummern 500/1, Aschenbecher, Fabriklnummer Pudersay, Form „Ptalmaijon , 0 Nr. j

Die Verlän S Frist 45 _. erun p 1 j ; 1+ Ert gerung der Schußfrist ist auf | mit den Fabriknummern 16478, 16479, 16706 16707 Neklameplakat (Zigaretten) Geschäft ¡ 40E(9, , Gs » garet.e e]dastsnr. 321 N ; i ; plastische Erzeugnisse, Fa e T M i AOA R S 2 T, 4 F555 He p s fa O16 90901 am 26. März 1904, Vor- | von Kaffeekanne „Henriette 269613, 3627/1, 3628/2, 3629, 3631/2, 3632/2, | Meerane, den

Ö!

garnitur bildend,