1904 / 91 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

49\. 147 113. Petroleumlötlampenbrenner usw. Aktiebolaget Primus A.-G., Stockholm; Vertr. : R. Neumann, Pat.-Anw., Berlin NW. 6. / S5Uc. 216 979. Keilförmiges Filzstück an einer Taste usw. Fa. J. T. Müller, Dresden-Striesen. 54b. 219 §844. Verschlußvorrihtung für Papier- u. dgl. Beutel usw. VBriefumschlagfabrik Hei- denau G. m. b. H., Heidenau-Dresden. 69. 169927, Messer mit flaher, am Ende \charf ausgezackter Angel usw. Carl & Robert Linder, Weyer, Rhld. : 74d. 217 336. Anzeigevorrihtung usw. Martin Berger, Weißwasser, Oberlausiß. R 76c. 198 965. Ausschaltvorrihtung für die Spindeln von Spinnmaschinen für künstliche Seide usw. Centralstelle für wisseunschaftlich-technische Untersuchungen, G. m. b. H., Neubabelsberg b. Potsdam. 77d. 188 745, Spielteller usw. Paul Funke, Leipzig, Alter Amtshof 4. S3a. 219 528. Wekerabsteller usw. A. Mayer «& Son, London; Vertr.: F. Ant. Hubbuch, Pat.- Anw., Straßburg i. E. Verlängerung der Schuhfrist.

Die Verlängerungsgebühr von 60 X ist für die nachstehend aufgeführten Gebrauchsmuster an dem am Schluß angegebenen Tage gezahlt worden. 4a. 155 594. Windschußvorrichtung für Gas- glühlihtlampen usw. Allgemeine Beleuchtungs- «& Heiz-Industrie-Akt.-Ges., Berlin. 1. 4. 01. A. 4699. 28. 3. 04. N 4a. 155595. Windshußvorrihtung für Gas- glühlihtlampen usw. Allgemeine Beleuchtungs- «& Heiz-Judustrie-Akt.-Ges., Berlin. 2. 4, 01, A. 4708. 28. 3. 04. / / 5a. 155 029. Bohrgestänge für Erdbohrer usw. Emil Hartung, Mühlhausen i. Th. 3. 5. 01. H. 15 993. 25. 3, 04. L 5d. 153 634. Schlepperwagenarretiervorrihtung für geneigte Bahnen usw. Paul Vest, Bochum, Göthejtr. 6. 23. 4. 01. B. 16878. 29. 3. 04. 6b. 153615. Vorrichtung zum Abseihen des Hopfens aus der Bierwürze usw. Maschinenfabrik F. Weigel Nachf. Akt.-Ges., WPVêittelneuland. 940 M 11302 289.3804 Sd. 153428. Bügeleisen usw. Carl Pa, Erkrath b. Düsseldorf. 4. 4 01. P. 59209. 29. 3. 04. 11d. 156533, Buch usw. Dampfbuch- binderei-Akt.-Ges. vorm. F. A. Barthel, Leipzig. O R L 13b. 194 100. Vorwärmer für Flüssigkeiten usw. Wilh. Silberling, Crefeld, Hubertusstr. 93, 98. 1..08.. S, 9200. 26,0, 04. / 13d. 152982. Kondenêswasserableiter usw. Nichard Kommerell, Kiew; Vertr.: Ernst v. Nießen u. Kurt v. Nießen, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 7. 10,4 04 K. 14055, 81, 8, 04 - 13d. 153215. Den Wasserstand Ventilstellung in Kondenstöpfen außen erkennbar machender Zeiger. Nichard Kommerell, Kiew; Nertr.: Ernst v. Nießen u. Kurt v. Nießen, Pat.- Anwälte, Berlin NW. 7, 24. 4. 01. K. 14 134. 31: 3, 04. ISa. 156365. von Winderhitzern usw. # werke, Weßlar. 15. 4. 01. B. 16 839. 19a. 152 893. Notverbindung für Schienen usw. Wilhelm Schweickert, 0 4 01. Ca. 12460. 26: 0. V4. 2 19a. 155 840. Scienenverbinder für elekftrisde Straßenbahnen usw. Albert Thode « Co., Hamburg. 18. 4. 01. T. 4005. 25. 3. 04. 20c. 156 129. Springrouleauführung usw. Straßen - Eisenbahn - Gesellschaft, Hamburg. 17: &. 01: Si, 4026, 28. 3. 06 20f. 153 436. Schuyplatte für die Kreuzungen und Weichen der oberirdischen Zuleitungen elektrischer Bahnen usw. Union Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 16. 4. 01. U. 1150. 2. 4. 04. 21a. 152318. Fahrzeug mit Luftleiter und funkentelegraphishem Geber und Empfänger usw. Marconi’'s Wireleß Telegraph Co. Ltd., London: Vertr.: E. Hoffmann, Pat.-Anw., Berlin SW. 68 2.4 0L M. (012, 40.9 V4 21c. 152316. Klemmschelle usw. C. A. Schaefer, Hannover, Marstallstr. 34. 2. 4. 01. S. 12 437. 28. 3. 04. i N lc. 153172. Fsolierklemme in Dosenform usw. Siemens «& Halske Aft.-Ges., Berlin. 9. 4. 01. S. 7193. 26, 3. 04. 2 : 21lc. 153469. Ueberspannungssicherung in Stöpselform usw. Voigt «C Haeffner Akt.-Ges., Frankfurt a. M.-Bockenheim. 25. 4. 01. K. 14 139. 20. 3. 04. 21c. 154 242. Steckontakt usw. Dr. Heiur. Traun «& Söhne vorm. Harburger Gummi- Kamm Compaguie, Hamburg. 17. 4. 01. H. 15885. 2 L O6. 21d. 153 316.

bzw. die

Auflagerplatte für Nostträger Buderus”sche Eisen- 20 0, 04 gebrochene Würzburg.

S(bleifringkonstruktion für eleftrishe Maschinen usw. Siemens «& Halske Atkt.-Ges., Berlin. 22. 4. 01. S. 7231. 26. 3. 04. 21f. 152139. Glühlampe usw. Karl Müller, Nürnberg, Marfeldstr. 24. 1. 4. 01. M. 11 291. 2 0. V

23e. 155321. Vorrihtung zum Kochen \häumender Stoffe usw. Max Erfurt, Straupiß b. Hirschberg. 21. 5. 01. E. 4602. 25. 3. 04. 24f. 154 699. Roststab usw. Oito Thoft, Zwickau i. S., Albertstr. 2. 16. 4. 01. T. 4003 D, U

26b. 152 557. Karbidbehälter für Azetylen- avvarate usw. C. L. Gädicke, Wigandsthal. 10. 4, 01. G. 3332. 29. 3. 04 i : 2D7b. 152 649. Nahmengestell für Luft- und andere Kompvressoren usw. Rand Drill Company, New Bork; Vertr.: Paul Müller, Pat. - Anw., Berlin SW. 11. 10. 4. 01. R. 9242. 29. 3. 04. 27b. 153543. Verbundluftkompre}jsor ujw. Rand Drill Company, New York: Vertr. : Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 30. 4. 01. R. 9311. 29. 3. 04. :

30a. 153071. Kystoskop Gebbert & Schall, Berlin. 30. 3. 04. i

30d. 152644. Behälter aus H. Windler, Berlin, Friedrichstr. 133 a. ms, : 34g. 152 712. Leiste für verstellbare Schränke usw. Georg Rapp, Straßburg i. E., Drusengasle 6. 29. 3. 0L R. 9204. 206. 3.04 A 34g. 153 787. Bettstelle usw. Heinrich Spreen, Güteréloh. 6.4.01. S. 7182. 29. 3. 04. 34g. 155 901. Konsolstüte für sog. Wandbleche

usw. Reiniger, L S O L VeLL

Glas usr. 9 4 UL,

usw. F. Küppersbush & Söhue, Akt.-Ges., Schalke i. W. 28. 5. 01. K. 14335. 26. 3. 04. 341, 153499. Zuggriff usw. Bamberger, Senoi # Co., Frankfurt a. M. 1. 4.01. B. 16746. 341. 1583 684. Pee Garkocher usw. Leo Pottlitzer, Berlin, Zehdenicker Str. 11. 27. 3. 01. P. 5870. 26. 3. 04.

35c. 221 438. Laufkayßenhubwerk usw. Fa. H. Rieche, Cassel. 12. 3. 01. R. 9131. 8. 3, 04. 36b. 152 20838. Badeofen usw. Nobert Esche, Mühlhausen i. Th. 30. 3. 01. E. 4499. 30. 3. 04. 36c. 153980. Kochkesseldeckel usw. F. Küp- persbusch « Söhne, Akt.-Ges., Schalke i. W. 30/0 R TLIBT. 20. 0. V4

37d. 156 054. Verbindungsöse für die Holz- stäbe bei Schuß- und Schattenrollen für Gewächs- häuser usw. Ed. Zimmermann, Altona, Gr. Gärtnerstr. 118. 27. 4. 01. 3. 2147. 28.3. 04. 38e. 154270, Aus Kreuzeisen hergestellter Bohrer usw. Emil Hartung, Mühlhausen i. Th. 3/0,.01. Q, 10.992. 29, 9, 04

38e. 1683 §52. Werkzeug zur Ausarbeitung der Löcher für die Schraubdübel von Eisenbahnholz- \{wellen usw. „„Trenail““ Société anonyme pour l’exploitation du trenail et ses appli- catious, Paris; Vertr. : Andreas Stich, Pat.-Anw., Nürnberg. 9. 4. 01. D. 5838. 29. 3. 04,

42h. 157 580. Auseinanderlegbarer Stereoskop- apparat usw. Neue Photographische Gesell- schaft, Akt.-Ges., Berlin-Stegliy. 24. 6. 01. N. 3348. 26. 3. 04. :

421. 152408. Butyrometer usw. Dr. N. Gerber, Zürih; Vertr.: Wilh. Düchting, Pat.- Anw., Leipzig, u. Dr. B. Oettinger, Pat.-Anw., Berlin NW. 52. 29. 3. 01. - G. 8299. 26. 3. 04. 43a. 152 550. Kontrollvorrihtung von Kontroll- kassen usw. The National Cash Register Compauy m. b. H., Berlin. 6. 4, 01. N 3231. 04 O4

43a. 153 296. Zählwerk für Handhebelregistrier- kassen usw. The National Cash Register Com- vauy m. b. D, Berlin. 19, 4. 01M 9247 5. 4, 04

43b. 1528110. Automaten usw. Georg Apel, 17. 4,01 M 42 2060 44a. L52973. Federkarabiner für Uhrketten usw. Peter Schmitz, Oberstein a. N. 1. 4. 01. S 12430 29 9: 04

44b. 151567. Zigarrenbehälter usw. Carl Oberländer, Grunewald b. Berlin. 27. 3. 01. O). 2030. 20. 9.04

441b. 151 568, Zigarrenabschneider usw. Oberländer, Grunewald b. Berlin. 27. O) Oa 20, 3. Va

45a. 153179. Ackleregge usw. Gebr. Damp, Norf b. Neuß. 15. 4. 01. O, 9862. L004 25h, 155 504. Vogelkäfigeckstabd usw. Hans Wagner, Ludwigsburg. 24. 5. 01. W. 11 374. 2. 4. 04.

466, 157 367.

Aufklappbares Gehäuse für Grünau, Mark.

Carl a Ol

Drosselvorrihlung an Ex- plosionsmotoren usw. Carl Röstel, Berlin, Neue Wilhelmstr. 1. 4. 4. 01. R. 9226. 28. 3. 04. 46b. 157368, Regelungsvorrihtung an Ex- plosionskraftmashinen usw. Carl Röstel, Berlin, Neue Wilhelmitr. 1. 4. 4. 01. R. 9227. 28. 3. 04. 46c. 153 380. Zwillingserplosionsmotor usw. La Société Anonyme des Anciens Etabliffe- ments Vanhard et Levassor, Paris; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier u. Fr. Harmsen, Pat.-An- wälte Berlin NW. 7. 20. 4.01. S. 7224. 2. 4. 04. 7b, 153019. Staubring für A@Wsbüchsen usw. Gottfried Maaß, Duisburg. 19. 4. 01. M. 11 369. 29, 3. 04, A 47e. 153474. Swhnmiervorrihtung für Kraft- maschinen usw. Rand Drill Company, New Vork; Vertr. : Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin M 11 80.401 M, 0312 29: 9. 08

279g. 169768. Ventil usw. Maschinenbau- Akt. - Ges. Union, Essen a. Nuhr. 11. 4. 01. M TT38. 2,4 04. E

49d. 153576. Werkzeug zum Einnieten von Cinsaßbuchsen usw. Nachtigall & Jacoby, Leipz1g- Neudnitz. 20. 4. 01. N. 3248. 31. 3. 04. E 49d. 154 7383. Parallelshraubstock usw. Josef Leinen, Eßlingen a. N. 13. 5. 01. L, 8615. 23. 3. 04. 52a. 153 088. Stellshraube für Greifernäh- maschinen usw. Maschinenfabrik Grizner Akt.- Gef, Durla. 11. 4. 01. M. 11338. 26. 3, 04, 52b. 15292 Stickrahmen usw. Näh- maschineu-Fabrik und Eisengießerci A.-: G. vorm. H. Koh «& Co., Bielefeld. 19. 4. 01. N. 3246. 31. 3. 04. E 53f. 153164. Seevögeleier mit künstlichem Fnhalt usw. B. F. Feddersen, Hamburg, Speers- ort 22, 2: 4: 0L F: 7910, 30, 3, 08.

54d. 150 473. Lampenschirm usw. S. Frenkel, Halle a. S., Dompl. 9. 27. 2. 01. F. 7414. 26. 2. 04. 54g. 152106. Glasdecktel zum Aufsteken auf Konfektkisten usw. Guftave Duclaud Nchf., Berlin. 27, 3, 01. D. 9820, 24. 3. 04.

56a. 153818. Kumts{hloß usw. Albert Röffel, Großbrüchter. 26. 4. 01. M. 9299, 22. 3. 04. 59a. 152215. Pumpenklappen aus Weich- gummi usw. Dr. Heinr. Traun «& Söhne vorm. Harburger Gummi-Kamm Co., Ham- burg. 3. 4. 01. H. 15 800. 2. 4. 04. - 63g. 155975. Nadfahrersiß usw. #- I. Schürmaun, Münster i. W.,, Goebenstr. 39. S L. 0 GO 1E L 66b. 153 587. Abstreifvorrihtung für Fleisch- wölfe usw. Eisenwerk G. Meurer, Dresden. 99. 4 01. M, 11 429. 29, 04.

68a. 152 S889. Flacer Slüfsel usw. Mark- mann « Petersmann, Düsseldorf. 9. 4. 01. M O E

68a. 156 702. Buqhstabenshloß usw. Carl Kästuer, Akt.-Ges., Leipzig. 22. 4. 01. K. 14 117. 01, 9. VS.

G6Se. 152400. Tür- und Rahmenprofile für Geldschränke usw. Sommernieyer & Co., Magde- burg-Friedrihstadt. 26. 3. 01. S. 7164. 26. 3. 04. 69. 158 021. Schhafschere usw. Kissing & Möllmann, Iserlohn. 15. 5. 01. K. 14255. 24. 3.04. 69f, 165 006, Taschenmesser usw. Ernst Hammes- fahr, Solingen-Foche. 3. 4. 01. H. 15 657. 26. 3. 04. 77f. 152635. Brückenbaukasten usw. F. Ad. Nichter & Cie., Rudolstadt. 6. 4. 01. R... 9236 19, 0 Uh.

77f. 154309. Bodenbelag (Brückenbahn) für zusammenseßbare Spielzeug- und Modellbrücken usw. F. Ad. Richter & Cie., Rudolstadt. 6. 4. 01. R. 9239. 19. 3. 04.

S. 12 463. 26. 3. 04.

85a. 154559. Apparat zur saurer Getränke Otto Cöln a. Rh. 4. 4. 01. I f messer usw. Höchster Str. 51. S5

usw.

spülkasten usw. Reubausen, Bothmerstr. 11.

S0 3, 04, 85h, 153 630,

M 11399, 7,4 04 8G6c. 352 56L. Kettscheibe rihtung usw. A. Duuker jr., N D. 5849. 29. 3. 04. 86d. 152218, fabrik, Crefeld. 6. 4. 01. Sch. 87a. 156177, Buguft Vos, Remscheid. 3. 21: 3, 04 : 87b. 153690. Spannkopf usw. F. A. Arnz, 64 01 N 4016 16, 0,04 89b, 152 551, Doppelmesserkasten an Rübenschn Herm. Hillebraud, Werdohl. 6. 2 4, 04

89b. 152552,

Herm. Hillebrand, Werdohl. 6. 2, 4. 04.

Vertreters. 446. ) Brüder Schneider, Wien. A herigen Vertreters ist Otto. H. zum Vertreter bestellt worden.

Löschung.

Infolge Verzich

39a. 214 005. fapseln bestimmte Tauchform usw.

öffentlihten Bezeichnung des 217 698 Kl. 47g muß es heißen » statt „Flüssigkeits\tange“.

„Doppeltwirkende "990 049" zu seßen „220 048“. Berlin, den 18. April 1904, Kagiferlihes Paten Hauß.

«& Co. G. m. b. H., Elberfeld. 10.

¿ U; 1143 153512. Schlammeimer für Wasser- Foseph O Frankfurt a. M., 152 311. A für Klosetts- Emil PARCIEBREE

Heberspülvorrihtung Wilhelm Müller, Hamburg, Alterwall 64. 22. 4. 01.

; Doppelfahbogens{chläger für Samtbandwebstühle. Herm.Schroers, Maschinen-

Mutterschlüssel i e i. B. 17 139.

Remscheid - Vieringhausen.

Vorderes Schnitzelmesser für

Vorderes Schnitzelmesser für Doppelmesserkasten an Rübenschnißelmaschinen usw.

Aenderung in der Person des

196 855. Zündholzshachtelbehälter usw.

Zur Herstellung von Gelatine-

Berichtigungen. In der im Neichsanzeiger vom 22. 2. 04 ver-

Bei dem im Reichsanzeiger vom 28. 3. 04 unter Kl. 59a veröffentlihten Gebrauhmuster, betreffend Membranpumpe usw."

4 O1

Bereitung kohlen-

Uhlich Nachf., al, 9,08

. 5944. 6. 4. 04. München- N: 19-997,

usw.

mit Feststellvor- onsdorf. 12. 4. 01.

124507 19; 9; 04 usw. Fa.

für Bohrwinden

ißelmaschinen usw. 4. 01. H. 15 826.

4. 01. H. 15 827.

n Stelle des bis-

Knoop, Dresden,

ts.

Gebrauh8musters Flüssigkeitsbremse“

ist statt

tantt. [5496]

Aachen.

bei der Firma „Frings-Schmetz getragen : ist Einzelprokura erteilt.

Aachen, den 14. April 1904.

Aalen. Im Hantelsregister, Abteilung firmen, Bd. 1 Bl. 59

An Stelle des verstorbenen August Buzj in Augsburg ist am Direktor Karl Buz von Linz zun

zum Vorstand bestellt.

Apolda.

Fn unser Handelsregister Abt Nr. 16 bei der offenen Hand Jauschke, Apolda“ eingetragen

1) Der Fabrikant Paul Jansch

Prokura erteilt. i Apolda, den 12. April 1904. Großherzogl. Amtsgeri

Eisenbahn- und Indust

Nah Beschluß 98. März 1904 lautet die Firm haft nunmehr : gesellschaft.

entsprechend geändert.

Berlin. (Abteilung 1 bei der Firma Nr. 431:

mit dem Siße zu Berlin.

nah

getragen wird bekannt gemacht :

werden, daß auf eine alte Aktie

werden kann; die Ausgabe der neuen Aktien soll nicht unter 1000/9 des Nennbetrages erfolgen.

Bei der Firma Nr. 455:

vorm. J. Meh mit dem Sitze zu Berlin. Prokurist:

Wilhelm Emil Mengel, Berlin.

ermächtigt, in Gemeinschaft mit die Gesellshaft zu vertreten. Berlin, den 11. April 1904,

STc, 152 739, Pappshachtel usw. Schmidt

Königliches Amtsgericht 1.

Handelsregister.

Im Handelsregister Abt. A Nr. 531 wurde heute

Dem Heinrich Frings junior in Aachen

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

ist heute bei der Aktiengesellschaft Union, vereinigte Zündholz- und Wichsefabriken in Augsburg, Zweignieder- lassung Aalen, eingetragen worden :

worden. Nach dessen Ausscheiden n 1904 Fabrikdirektor Friy Neubronner in Augsburg

Asten, den 13. April 1904. K. Amtsgericht.

folge Ablebens als Gesellschafter ausgeschieden. 9) Dem Kaufmann Karl Eichinger, Apolda, ist

Aschassenburg. Bekanntmachung.

Aktiengesellschaft in Schöllkrippen. der Generalversammlung

Kahlgrund-Eisenbahu-Aktieu- Der S 1 des Gesellschaftsvertrages wurde dem-

Aschaffeuburg, den 13. April 1904. igs K. Amtsgericht.

Handelsregister | des Königlichen Amtsgerichts x Berlin. Am 11. April 1904 ist eingetragen:

Thiergarten-Reitbahn-Actieu-Gesellschaft

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 18. Februar 1904 soll das Grundkapital um 50 000 4 näherer Maßgabe des Protokolls über die Generalversammlung erhöht werden.

jollen vom 1. Januar 1905 ab dividendenberechtigt

werden; den Aktionären der Gesellschaft soll ein Bezugsrecht auf die neuen Aktien derart eingeräumt

Fabrik für Nähmaschinen-Stahl-Apparate

[5248]

‘4 in Aachen ein-

[5249] für Gesellschafts- Firma

Vorstands Karl 21. Dezember 1903 1 Vorstand bestellt vurde am 14. März

[5251] eilung A ist unter elsgesellshaft „F. worden : ke, Apolda, ist in-

cht.. 111.

[5480] rie - Gesellschaft,

vom a der Aktiengesell-

[5253] -)

Als nicht ein-

Die neuen Aktien

eine neue bezogen

lich

Derselbe ift einem Prokuristen

Berlin. Handelsregister [5254} des Königlichen Amtsgerichts A Berlin. Abteilung A. : Am 13. April 1904 ist in das Handelsregister ein- getragen (mit E der Branche): Bei Nr. 13 638. (Emil Tugendhat. Char- lottenburg.) Der Siß der Firma ist nah Wilmersdorf ver- legt. Inhaber wohnt in Wilmersdorf. Bei Nr. 10380. (Fiedler Hoffmann. Berlin.) Der bisherige Gesellschafter Friedrich Wilhelm Paul Fiedler in Berlin i} alleiniger In- haber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Bei Nr. 10 191. (H. Hackmann. Berlin.) Der bisherige Gesellshafter Kaufmann Albert Hoesh in Berlin ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesell- haft ist aufgelöst. Bei Nr. 21 111. (Gebr. Bandt. Berlin.) Der bisherige Gesellschafter Lithograph Georg Bandt in Berlin ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. i Bei Nr. 7327. (H. Merklin « W. Tanck, Berlin.) Die Gefellschaft is aufgelöst. Das Ge- chäft is mit Firma an den Uhrmacher Erwin Merklin in Berlin veräußert. Nr. 23 600. Offene Handelsgesellschaft. Lehmann «& Co. Berlin. Gesellschafter : 1) Wilhelm Nickel, Kaufmann _ in Carlshorst, 2) Paul Lehmann, Tischlermeister in Berlin, 3) Hermann Kernick, Tischler in Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1904 begonnen. Nr. 23 602. Firma Oscar Gradenwitz. Verlin, Fnhaber: Kaufmann Oëcar Gradenwit, Berlin. Nr. 23 603. Firma Carl Kummer. Restaurant „Zur Stadt Pilsen“. Verlin. : íSnhaber: Carl Kummer, Restaurateur, Berlin. Nr. 23 604. Firma Richard Lamprecht. Berlin, Inhaber: Richard Lamprecht, Kaufmann, Berlin. Nr. 23605. Firma Hartog Rozendaal. Verlin. Inhaber: Hartog Rozendaal, Kaufmann, Berlin. Nr. 23 606. Firma Erwin Fraenkel. Berlin, íFnhaber: Erwin Fraenkel, Makler, Berlin. Nr. 23 607. Offene Handelsgesellshaft. Jacob «& Bräutigam. Berlin, Gesellschafter:

Frau Selma Jacob, geb. Kern, Berlin,

Fräulein Martha Bräutigam, Berlin.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1904 begonnen,

Nr. 23 608. Firma Paul Krancher. Berlin. Fnhaber: Paul Krancher, Kaufmann, Berlin.

Nr. 23 609. Firma Erust Thiele. Berlin. Inhaber: Ernst Thiele, Buchdruckereibesitzer, Berlin.

Nr. 23 610. Offene Handelsgesellshast. Loefer «& Hirsekgrn. Berlin. Gesellschafter:

Albert Loeser, Kaufmann, Berlin.

Reinhold Hirsel'orn, Kaufmann, Berlin.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1904 begonnen.

Bei Nr. 872. (Welzel & Co. Berlin.)

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- loschen. \

Gelöscht ift:

Abteilung A Nr. 3710 die Firma:

Apotheke von Hugo Kahuemann. Tempelhof.

Abteilung A Nr. 20 758 die Firma:

Paul Abé. Berlin.

Abteilung A Nr. 17 486 die Firma:

Simon Jachmann vorm. D. Spier. Rixdorf.

Berlin, den 13. April 1904. i

Königliches Amisgeri(t T. Abteilung 90. R 6x. Bekanntmachung. [5259]

Fn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 84 ift heute die dur Vertrag vom 30. Dezember 1903 errichtete Gesellshaft mit beshränkter Haftung unter der Firma „Enudenicher Terraingesellschaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung iu Bonn“ eingetragen worden. L

Der Gegenstand des Unternehmens ist die Ver- waltung und Verwertung der im Grundbuche von Endenih Band 19 Artikel 724 in Abteilung T unter Nr. 1 bis 57 eingetragenen Grundstücke und der Abschluß anderweiter, hiermit unmittelbar oder mittelbar zusammenhängender Geschäfte.

Das Stammkapital der Gesellschaft besteht in dem Werte der vorerwähnten Grundstücke, der aus 189 000 M festg-fett ist. l S

Geschäftsführer ist Wilhelm Freiherr von Hövel, Major außer Diensten in Bonn; stellvertretender Geschäftsführer Dr. jur. Karl Kaufmann, Landra! in Malmedy. , i

Die dur das Gese vorgeschriebenen offentlichen Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger.

Bonn, den 11. April 1904. E

L. 0e

Königl. Amtsgericht. Boppard. Befauntmachung. _ [5256] Die unter Nr. 7 der Abteilung A des Handels- registers eingetragene Firma „Jakob Schuster zu Boppard ist erloschen. Boppard, den 7. April 1904. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [5251 ] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute

eingetragen worden : j : Bei Nr. 718. Die Firma Adolf Heidrich hier

ist geändert in „Optische Industrie Adolf

eidrich.“

Sa Nr. 754. Firma Frauz Erber Hier: Das Geschäft ist unter der veränderten Firma Heptuer & Urner auf die Kaufleute Paul Heptner und Paulus Urner, beide in Breslau, übergegangen, und hat die von diesen begründete offene Handels- gesellschaft am 8. April 1904 begonnen. chekl Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts bes gründeten Feen u Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlo}sen.

Ne. 3847. Offene Handelsgesellschaft Gebrüder Strecker, Breslau; begonnen am 1. April 1904. Persönlich haftende Gesellschafter find die Kaufleute Marx Strecker und Arthur Strecker, beide in Breslau.

Nr 3848. Firma Max Biermaun, BreslauU- SFnhaber Kaufmann Max Biermann ebenda.

Nachbezeihnete hiesige Firmen sind erloschen :

Nr. 865. Otto Grosfopf.

Nr. 2008. B. A. Zadig.

Breslau, den 8. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Nedakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlag#/

Abteilung 89.

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 82.

E

| M 91.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den dels-, at3- zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fa ilanbta ende L Gifen ahnen ent

Neunte

Berlin, Mon

Beilage

tag, den 18. April

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

1904.

eri eno eaiMad Heihen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren-

alten find, erscheint auch

n einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handel8register für das Deutsche Reich. «a. 5c)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur die Königliche So des Deutschen Neichs ezogen werden.

[bstabholer auch dur S catbanzeigers; SW.

Handelsregister.

B reslau. ; [5258] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 121 Breslauer Actien - Gesellschaft für Eisenba i Tae hier heute eingetragen worden: Der Kgl. Baurat Friedri Wilhelm Grund ist durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden. Der Kgl. Regierungs- und Baurat Paul Glasenapp zu Breslau und der Oberingenieur Nobert Floegel zu Breslau find als Vorstandsmitglieder bestellt. Breslau, den 11. April 1904.

ilhelmstraße 32,

Breslan. [5259] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 32 Maschinen-Bau-Anstalt Breslau Gesellschaft mit beschränkter Haftung heute eingetragen worden: Der Geschäftsführer Baurat S Wilhelm Grund is gestorben. Der Kgl. tegierungs- und Baurat Paul Glasenapp zu Breslau ist zum Geschäftsführer bestellt mit der Befugnis, die Gesellschaft auch allein zu vertreten und die Firma zu zeihnen. Die Prokura des Heinrih Pasler ift erloschen. Breslau, den 11, April 1904. Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Cassel. [5260]

Zu Th. G, Fisher & C°_, Verlagsbuch- handlung Caffel ist am 12. April 1904 einge- ragen: E

Der Ort der Niederlassung ist nah Berlin ver- legt. Die Firma ist hier erloschen.

Königliches Amts8geriht. Abt. 13.

Darmstadt. S

Im Handelsregister A erfolgten heute die tragungen :

[4708] Ein-

Neueingetragen die Firmen :

l) J. Tauber, Frankfurt a/M., Zweigntieder- lassung Darmstadt; Inhaber: Joachim Tauber in Frankfurt a. M. Angegebener Geschäftszweig : Damenhüteverkauf ;

2) Molkereimaschinen- und Motorenfabrik Koh & Gräb, Darmftadt; Inhaber: August Koch, Ingenieur, und Johannes Gräb, Motoren- fabrikant, beide in Darmstadt. Offene Handels- gesellshaft, begonnen am 1. Dezember 1903. An- gegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Molkerei- maschinen, Milchzentrifugen, Motoren, Motorloko- mobilen, der Reparatur derselben und Handel mit diesen und verwandten Maschinen ;

3) M. Jfidor Lorge, Darmstadt ; Inhaber : M. Isidor Lorge, daselbst. Angegebener Geschäfts- ¡weig: Papier- und Kordelhandlung.

__ Aenderungen hinsichtlich der Firmen :

4) Wilhelm Pfeil, Darmstadt: Mit Wirkung bom 1. April 1904 i Geschäft nebst Firma auf Friedrih Hohmeier, Kaufmann in Darmstadt, über- gegangen ;

9) Wilhelm Ganß, Darmftadt: Am 1. März 1904 ist Architekt Karl Zimmer in Darmstadt als Teilhaber eingetreten. Die offene Handelsgesellschaft ift am genannten Tage begründet. Die Firma ist geändert: Wilhelm Ganß Baugeschäft;

6) Jacob Steiner, Darmstadt: Die Firma ist geändert in: Malhaus Steiner, Juh. Jacob Steiner.

Darmstadt, den 9. April 1901.

Großherzoglihes Amtsgeriht Darmstadt 1. Delmenkhorst. [5261]

In das Handelsregister Abt. A Bd. 1 ist zur Pirna D. G. Schöubohm in Delmenhorft ein- getragen :

Diedrich Gerrits S{önbohm if gestorben am 11. März 1904. Seine alleinige Erbin is seine Witwe Mathilde Caroline Friederike geb. Nord- bruh in Delmenhorst, die. das Geschäft unter der bisberigen Firma weiterführt.

Das Amtsgericht, l, Delmenhorst, 1904, April 7. Dortmund. [5266]

Die Ehefrau Kaufmann Carl Ziegenfuß, Clara geb. Heilbron, zu Lütgendortmund hat das von ihr unter der Firma: „Clara Müller“ zu Lütgen- dortmund betriebene Geschäft an den Kaufmann Carl Ziegenfuß zu Lütgendortmund veräußert, welcher dasselbe unter der Firma: „Westfalia-Drogerie Clara Müller“ fortsetzt.

Der Ehefrau Ziegenfuß, Clara geb. Heilbron, zu Lütgendortmund ist Prokura erteilt.

Dortmund, den 5. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [5264]

Das Fräulein Paula Meens zu Dortmund ist aus der offenen Handel8gesellschaft „Modesalou Petrásy & Meens“ zu Dortmund ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöt. Die bisherige Gesell- shafterin Fräulein Emilie Petrásy zu Dortmund seßt das Geschäft unter der Firma „Modesalon

ilie Petrásy““ fort.

Dortmund, den 5. April 1904. Königliches Amtsgericht. Dortmund. [5262] Der Kaufmann Wilhelm Spiecker zu Mülheim @. Rhein ist aus dem Vorstand der „Aktiengesell- haft Gasmotorenfabrik Deutz“ zu Cöln-Deutz mit Zweigniederlassung in Dortmund ausgeschieden. Doxtmund, den 8. April 1904. Königliches Amtsgericht. Dortmund. n unfer Handelsregister ift bei der Firma

3 5263] Eablwert, Gesellschaft mit beschräukter

für

scha

1 abz

Adol 2) Tsch

3) Lein helm

Die

(Inha

In

Die

ändert.

Die Zur sfellsha

Duis

Dui

Duisburg. In das Handelsregister A ift unter Nr. 394 die offene Ludwigshafen am lassungen zu Basel, Duisburg eingetragen.

Die 3) W in

9 an

lin

10)

s

a Ka a

3) E

9

tung“ zu Dortmund heute folgendes ein- getragen :

Die Gesellschaft ist au der Kaufmann Karl Klein Dortmund, den 8. April 1904.

Dortmund. Die dem Kaufmann Paul Brand

Dortmund, den 8. April 1904.

Dresden. In das

in Dresden.

Johanne Marie Elisabeth Dosky, ist ausgeschieden. P Wilhelm Alfred Gäbler in Dresden ist In- aber. auf Blatt 2271, betr. die Firma Frenzel «& in Dresden : Der Kaufmann Friedri Wil Ulrich Merkel E e e n das Handels ie hierdurch begründete ofene Handelsgesellshaft hat am 15. April 1904 acn 4) auf Blatt 7699, betr. die Firma Ulrich Merkel in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Carl Clemens Gaßzsh in Dresden. Dresden, am 15. April 1904.

geschäft eingetreten.

Düren.

In das hiesige Handelsregister Abt. B wurde heute unter Nr. 42 eingetragen die Firma „Farbebier- Extrakt-Brauerei Teutonia, C. W. Schloemer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, mit dem Sitze in-Düren. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Farb- und Süßbierextrakt sowie 2 Gefe T damit ver- „Geschäfte. Die Gesellshaft kann sich au

an Geschäften beteiligen, welbe gleiche oder ente beträgt 40 000 A Geschäftsführer ist Bierbrauereibesi E Caspar Wilhelm Schloemer zu Düren. sellshaftsvertrag lautet vom 6. April 1904. von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen durh den Deutschen Reichsauzeiger.

bundenen Geschäfte. Zwecke

Duisburg.

in „Karl Riegels“ geändert. Duisburg, den 11. April 1904.

Duisburg.

die Firma „W. Cornelius“ zu Duisburg be- treffend, eingetragen :

Duisburg, den 11. April 1904.

Duisburg. _In das Handelsregisier A ist unter Nr. 393 die offene Handelsgesellshaft „Freyer. & Kühler““ zu Duisburg eingetragen.

Die Gef|ellschafter sind:

a. Werkmeister Karl Freyer, b. Kaufmann Friedrih Kühler,

Duisburg, den 12. April 1904.

_Dem Kaufmann Heinrih Lurya zu Duisburg ist für die Firma „M. Baehr «& ‘“/ zu Duisburg Prokura erteilt.

1) Carl Röchling, Kommerzienrat in Saarbrücken, 2) Paul Röchling, Konsul in Saarbrücken,

4 Eduard Röchling, Kaufmann in Saarbrücken, Louis Röchling, Hüttendirektor in Völklingen

6) Hermann Röchling, Hüttendirektor in Völk-

7) Robert Röchling, Ingenieur in Diedenhofen, 8) August Röchling, Kommerzienrat in Mannheim, 9) Heinrih Röchling, Kaufmann in Mannheim, tto Nôctling, Kaufmann in Basel,

ie vertretungsberehtigten Gesellschafter

4) Louis Nöchling, Hüttendirektor in Völklingen, ) ermann Röchli 3

Eigen 6) Robert Nöchling, Ingenieur in Diedenhofen,

Königliches Amtsgericht.

ft“ zu Barop erteilte Prokura ist erloschen. Königliches Amtsgericht.

f Heinrich in Dresden. auf Blatt 5929, betr. die Firma A

Königl. Amtsgericht. Abt. ITI1.

verfolgen. Das Stammkapital

Der Ge-

ren, den 10. April 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 4. PU [5270] ¿Firma „W. Fricke & ‘“ zu Duisbur ber Kaufmann Karl Riegels zu Duisburg) il OUL. À 70.

Königliches Amtsgericht. i E. [5275] das Handelsregister A ist heute bei Nr. 91, T t

Firma „Alphons Stoffels“‘ ge-

Königliches Amtsgericht. 1 [5271]

beide zu Duisburg.

Gesellschaft hat am 5. April 1904 begonnen. Bertretung der Gesellschaft ist jeder der Ge- fter ermächtigt.

Königliches Amtsgericht.

burg. [5269]

H.-N. A 307. sburg, den 12. April 1904. Königliches Amtsgericht.

[5273] Handelsgesell|haft Gebr.

Rhein mit Mailand,

Röchling zu Zweignieder-

Glasgow und

Gesellschafter sind:

itwe Friß Röchling, Maria geborene Vopelius,

Saarbrücken,

der Saar,

gen an der Saar,

nst|st Röchling, Kaufmann in atte f nd : rl Röchling, Kommerzienrat in Saarbrücken, ul Röchling, Konsul in Saarbrücken, uard Röchling, Kaufmann in Saarbrücken,

ng, Hüttendirektor iu Völk-

alle Postanstalten, in Berlin für anzeigers und Königlich Preußischen

fgelöst. Zum Uquidator ist zu Brünninghausen bestellt.

[5265] ¿zu Dortmund

dias | [5267] andelsregister ist heute eingetragen worden : auf Blatt 10 521: Die Firma Sächs. Bind- n- & Seilerwarenfabrik Adolf Heinrich Inhaber ist der Kaufmann Gustav

* C,

ientschy in Dresden : Die bisherige Inhaberin

verw. Tschientshy, geb. Der Gold- und Silber:

[5268]

Die

Das Bezugspreis

ntral - Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Der

eträgt L 50 S für das Vierteljahr. Ei S 1 Insertionspreis für den Raum Aa Sade R Ne MMne AIIBWet, E M H

10) Ernst Röchling, Kaufmann in Duis

8) Pn 9 tto Röchling, Kaufmann in Basel ie Kaufleute

5) Ludwig Pieper in Duisburg, 6) Louis Kleinpoppen in Duisburg

zu zeichnen.

zeihnen.

ist nah Duisburg verlegt. Duisburg, den 13. April 1904. Königliches Amtsgericht.

Duisburg.

treffend, eingetragen : Der Kaufmann August Eickelbaum zu ist als Geschäftsführer entlassen und

zu Duisburg zum Geschäftsführer bestellt.

zu vertreten und die Firma zu zeihnen. Duisburg, den 13. April 1904, Königliches Amtsgericht.

Duisburg.

Aktiengesell

treffend, eingetragen :

„Durh Beschluß der Generalversamm

19. März 1904 ist der § 20 der Statuten,

Tantieme des Aufsichtsrats, geändert.“

Duisburg, den 13. April 1904. Königliches Amtsgericht.

Duisburg.

erteilte Kollektivprokura ift erloschen. Duisburg, den 13. April 1904. Königliches Amtsgericht.

Durlach. Handelsregister.

schaft in Durlach, eingetragen: Das Gr

jeßt 3500000 Æ Die neuen Aktien 1000 J. und find zu 1500 Æ ausgegeben, Großh. Amtsgeriht Durlach. Eisleben.

In unserem Handelsregister A ist bei Nr. 110 dort eingetragenen Firma F.

N daß die Firma- jeßt „F. W. Ritter autet. Eisleben, am 12. April 1904. Königl. Amtsgericht. Elmshorn. Befanntmachung. In das hiesige Handelsregister A ist heu unter Nr. 20 eingetragenen Firma Otto Elmshorn folgendes eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Elmshorn, den 7. April 1904. Königl. Amtsgericht.

Emmendingen. Befanntmahung. wurde heute eingetragen :

haber ist Karl Blum, Bäckermeister in Emm Angegebener Geschäft8zweig : Bâereiwaren. Emmendingen, den 6. April 1904. Gr. Amtsgericht. Emmendingen. Befanntmachung. Nr. 5325. wurde heute Emmendingen““. mann in Emmendingen. Emmendiugen, den 6. April 1904. Gr. Amtsgericht.

eingetragen: Firma

Ems, In das Handelsregister A wurde heute a

Ems, 9. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Ems, eingetragen, daß das unter der Firma: triebene Geschäft auf den Hotelbesißzer Bieger in Em3 übergegangen ist, welcher unter der Firma: Theodor Bieger, Darmstädter Hof, fortführt. Gms, 9. April 1904.

Königl. Amtsgericht.

1) Franz Seeger in Ludwigshafen am Rhein,

die „Baroper Maschineubau-Aktiengesell- 3) E Sie (e Bee IINEn Gn Mein, 4) Heinrih Koob in Ludwigshafen am Rhein,

In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 40, die Firma ¿Duisburger Mühle, Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ zu Duisburg be-

Spediteur Ernst Espey, Emma geb. Scharrenberg,

Jeder der Geschäftsführer, sowohl Hubert Ferbah als Witwe Espey, ist allein berechtigt, die Gesellschaft

In das igs B Ul ba Nr. 13. die haft „Kabelwerk Duisburg“ be-

_Die dem Kaufmann Diedrich Flaskamp zu Ruhrort für die Firma „Karl Schroers“ zu Duisburg H.-R. A 205.

Zu Maschinenfabrik Gritzuer, UAktiengesell- ist gemäß Beschluß der Generalversammlung vom

23. Februar 1904 um 700 000 Æ erhöht und beträgt lauten auf

Nr. F. W. Ritter in Schraplau heute vermerkt, daß jeßige Inhaberin Fräulein Margarethe Honigmann in Schraplau ist

Nr. 5324. Zum Handelsregister A unter O.-Z. 116 Firma „Karl Blum, Emmendingen.“

Spezerei- und

Zuîn Handelsregister A O.-2 irma „Karl Herr, Inhaber is Karl Herr, Kauf-

des Kaufmanns Ernst Schmidt dessen Witwe, Anna Maria geb. Rübenah, in Ems als Inhaberin der Firma Ernft Schmidt in Ems eingetragen.

In das Handelsregister A wurde unter Nr. 21 n Vieger, Hotel Darmstädter Hof, in Ems be-

7) August Nöchling, Kommerziencat in Mannheim, Röchling, Kaufmann in Mannheim,

t

burg.

sind zu Prokuristen bestellt, und zwar derart, daß je zwei derselben gemeinsam berechtigt sind, die Firma

Dem Kaufmann Heinrich Neu in Duisburg ist Ea t, die sich auch auf das Eingehen von Wechselverbindlihkeiten, die Aufnahme von Dar- lehen und auf die Prozeßführung erstrecken \oll, in der Weise erteilt, daß er befugt ist, gemeinsam mit einem Prokuristen die Firma rehtsverbindlich zu

Die zu Ruhrort bestehende Zweigniederlassung

[5274]

Duisburg die Witwe

[5276]

lung vom betreffend

[5272]

[5481]

undkapital

[5277 der unter

Nachf.“

[5278] te bei der Pieniug

[5483]

íêIn- endingen.

L

¿ Lc

[4531] n Stelle

4532] Otto Theodor

dasselbe Hotel

HWadersleben.

geschieden : M zum Vorstandsmitglied bestellt.

Hagen, Westf. F. Schroeder zu Hagen i. In

Hameln.

Neiuecke mit dem gleihnamigen

Erfurt. H [5279]

In das Handelsroaister A ist heute eingetragen : unter Nr. 488 bei der Firma Louis Völckers in Erfurt, daß dem German Tshumi in Erfurt

Prokura erteilt ist; unter Nr. 586 bei der Firma Ferdinand Hoerster in Erfurt, E der Kaufmann Max Suwald in Erfurt jeßt Inhaber der in Ferdinand Hoerfter Nachf. geänderten Firma ist. Erfurt, den 11. April 1904. Königlibes Amtsgericht. 5. Erfurt. [5280] In das Gesellschaftsregister unter Nr. 510 ist heute bei der offenen Handels8gesellshaft Gebr. Friedemann in Erfurt eingetragen, daß die Ge- sellschaft aufgelöt und die Firma erloschen ist. Erfurt, 12. April 1904. Königliches Amtsgericht. 5. Erfurt. L [5281] In das Handelsregister A unter Nr. 587 ist heute die Firma Albert Katlein in Erfurt mit dem Kaufmann Albert Katlein daselbst als Inhaber ein- getragen worden. Erfurt, 13. April 1904. Königliches Amtsgericht. 5.

Falk enstein, VogtI. [5282]

Auf Blatt 338 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Alfred Zeidler in Falkenstein und als deren Inhaber der geprüfte Baumeistek Herr Max Alfred Zeidler daselbst geiragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Bureau für Architek- turen und Bauausführungen.

Falkenstein, am 14. April 1904.

Königl. Amtsgericht.

Frank fart, Oder. Sefauntmachung. [5283] In unser Handelsregister Abteilung A ist beî

Nr. 508 Firma Richard Känzel—Kunitzer

Loose heute eingetragen :

Die Prokura des Nobert Sommerburg ist er-

loschen.

Frankfurt a. O., 13. April 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Friedland, MeckIb. 5284] In unserem Handelsregister ist heute die Firma As Schmidt hieselbs antragsmäßig gelöst worden. Friedland (Meccklb.), 13. April 1904. Großherzoglihes Amtsgericht.

Gehren. Bekanntmachung. [5285] Firma Oscar Schlegelmilch zu Langewiesen : Dem Kaufmann Theodor Conrad Hinrichs zu Lange- wiesen ift Prokura erteilt. Eingetragen im H.-N. A Nr. 59 am 14. Apriï 1904.

Fürstliches Amtsgeriht Gehren. I. Abt. Glogau. [5286] Im Handelsregister A Nr. 144, betreffend Firma Em. Krause & C°_, Glogau, ist der Spediteur Franz Ohm in Glogau als alleiniger Inhaber etn- getragen worden. Die Prokuren für Schoenwald und Kauffmann bleiben bestehen.

Amtsgeriht Glogau, 6. April 1904. Görlitz. [5287] In unserm Firmenregister ist die unter Nr. 1324 eingetragene Firma Max Wartner zu Görlitz, Inhaber Kaufmann Mar Wartner, gelö\{cht worden. Görlitz, den 12. April 1904.

Königlihes Amtsgericht.

Gr.-Salze. [5288] In unfer Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 48 die offene Handelsgesellshaft Hermann u. Georg Sachs zu Gr.-Salze und als deren per- fönlih haftende Gesellschafter die Pferdehändler Hermann und Georg Sachs ebenda eingetragen. Die Gesellshaft hat am 8. April 1904 begonnen. Gr.-Salze, den 9. April 1904.

Königl. Amtsgericht. Gummersbach. Befanntmahung. [5289 Im hiesigen Handelsregister B ift beute bei Nr. Bergische Grauwackenbrüche Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Bergneuftadt ein- getragen worden, daß der Siß der Gesellshaft nah Eiserfeld Amtsgerichtsbezirk Siegen verlegt

worden ist.

Die Gesellschaft is daher im hiesigen Handels- register B gelöscht worden. Gummersbach, den 9. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. [5291] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 5,

woselbst die Aktiengesellschaft Modersmaalet zu Haderslebeu vermerkt ift, beute eingetragen:

M. C. Matthies-n ist aus dem Vorstand aus- und an seiner Stelle Nicolai Svendsen

Haderslebeu, den 9. April 1904.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 3. : [5290 In unser Handelsregister ift die Firma Car W. und als deren habèr der Kaufmann Carl Friedri Schroeder ju

Hagen i. W. eingetragen.

Hageu, den 7. April 1904. Königliches Amtsgericht.

Dou ist die Firma

Firmeninhaber und

Im HandelsregFter A

dem Niederlassung8orte Hameln eingetragen.

Hameln, den 11. April 1904.

Königliches Amtsgericht. ILI1.

2p S IRERENT E ISNG (E