1904 / 91 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- | Kühn in Haiuichen wird na Abhaltung des | Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | über die nit verwertbaren Vermögensftüe sowie

A S; n E E 7 : s fp T G 66 Ó 9 gehoben. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. gericht hierselbst anberaumt. zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der 93 Örf en-Beilage

Auerbach, den 13. April 1904. Haiuichen, den 12. April 1904. Nasftätten, den 10. April 1904. Auslagen und die Gewährung einer Vergüt L : S S O ai l Königliches Amtsgericht, Königliches Amtsgericht. die Mitglieder des @läubigeraus\Suses der Siluf ° USUStUSDUrg. Ronfuréöverfahren. [5490] | Wamburg Konkursverfahren 919) | Nürnberg. Bekanntmachung. [5224] | termin auf den 14, Mai 1904, Vormittags D ? o 9 ? Y 9 / ? Das Konkursverfahren über das Vermögen der L f ‘cia Vas [9212] as K. i ü L1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hie , 7 "T4 D , [ St {s offenen Handelsgesellschaft in Firma Beyer & Gildnte Leinen inblerE d Frermögen des A ey d. Mig Ld: Se Me L selbst, hes 4, befümmk, f R E um cu ci (Ci I an ti Cl Un Bi l reu l en ua anzeigel. Hunger in Borstendorf wird nach erfolgter Ab- Piteesen, “in Flrma D. Thieleete Kas B Vermögen des Kohlenhändlers Karl Reuleiu, | Wermelskirchen, den 15. April 1904. haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. | nach erfolgter Abhaltung des Sub id Inhabers der Firma Dietsch & Maier in Nürn- Königliches Amtsgericht. A É. Berlin, Montao, den 18 April 1904 Auguftusburg, den 14. April 1904. mangelnder Masse hierdurch eingestellt. 9% | derg, als durch Zwangsvergleich beendet aufgehoben. | Wolsenbüttel. Konkursverfahren. [5201] A Í L Ee f 7 Der. Korte 64) | e amburg: Ie 5 Vini 190 IINNTG de Entfer mimten, | E C R Eee Le L onkursverfahren. N : Heri reiberei des K. Amtsgeri Urnberg. | mögen des Gastwirts und Kaufmanns Ludiyi Nmitliú) fest estellte Kurse Schl.-H. Prv.-Anl. 98/34| 1 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Farnburg. Konkursverfahren. [5213] | gebisfelde. Beddies aus Beddingen ist das Ve i O) g : N E Tischlermeisters Otto Kuischmar soll die Shluß. n ven R ang 108) A rlren ein Wesif.Prov.-A.I11,1V 4 | 1

|

|

.10| 5000—2001—,— Köln 94, 96. 98, 1901/34

5000-200] Königsb. 1899 uky. 04/4 5000—200|— do. 1901 Iufv.11 4 5000—200/101,00bz do. 1891, 92, 95/35 5000—200199 75G do. 1901 IT 35 5000—200|89/00G Konstanz 1902 . .. 34 3000—500l—— Krotosch. 1900 T uky.10/4 3000-200, Landsbg. a.W. u. 96/33 5000—200—,— Pan 1902/31 | 5000—200/103,00G Lichtenberg Gem.1900/4 0| 2000—200|103/,00G Liegniß 1892/34 .10/5000—1000/104,90bz Ludwigsh. 94 I 1900/4 0| 1000u.500[100,00G Do 1902/34 0/ 5000—5001102,90B Lübeck 1895/3 5000—200/102,90B Magdeb. 1891 uk. 1910/4 5000—500199,90B do. 1875/1902 1/34 5000—500/104,00G Mainz 1900 unk. 1910/4 5000—500198,90G do. 1888,91 konv. 94/34 1000—100F—— Mannheim99uk.04/05/4 2000—200!103,50G Do L900 do, [4 D) 5000—200/103,50G do. 1901 uf. 06/4 5000—200/98,70B do. 88, 97, 98/34 2000—200/98 80G Marburg 1903/34 | 2000—100/103,50bzG | Merseburg1901ukv.10/4 | 2000—100|—,— Minden 1895, 1902/33 5000—200/101,60G Mülh., Rh. 99 ukv. 06/4 5000—500/[101,60G d 1899/34

5000—100199,75G 5000—100/88,80bz;G 5000—200[103,10G 5000—200/98,50b 5000—200/88,306 5000—100/103,10bz 5000—100/98,60G 5000—100/88/40G 5000—100]98/'60G 5000—100188 40G 5000—100/103 10bz 5000-—100198,60G 5000—100/88,40G 5000—200/101,40bz 5000—200]98,80bz 5000—200/88/30B 5000—200/98/80bz 5000—200]—,— 5000—60 [98'80bz 5000—200[87 90 .2000—100199,90 |‘5000—100[99'90G fandbriefe.

L 103,25G 1410 199, 60bzG

“2, =

n n m m R]

5000—500/99,50bzG Schles. landschaftl. D|35 2000—500/101,50bzG do, do. Dj3 2000—500(—,— Schlesw.-Hlst. L.-Kr. 4 2000—500198,80B do. do. 34 2000—500/98,80B do. do. 3 | SReUIRiMe |

O. a R S

Das Konkursverfahren über das V ; a ; ; ; ; L ACR | verteilung erfolgen. Nach dem in der Gerichts- Zigarrenhändlers Albert Paul “Christoph na Mia A Kalter it Partollrens Eee Bente, U | Berliner Börse vom 18. April 1904. do. do. TVufv. 09/32 ‘berei, Abteilu: tr Amts- | SUhr, in Firma Albert Suhr, wird, i L | ; : )0ts ] 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 « 1 österr. | do. do. ILITITTYV 33 T Be I actes A e der tin dem Vergleichstermine vom 17. Sit 1908 l Erpebume 2e G N 2 s Sh A eater den 14, April 1904 Gold-Öld, a V G de Let, Bio t ae Bills B Anl Tus E R v z e O v / Q a Co s h , h, . C . ; ro 0 x = s U x j ¿ P s‘ 0 L |( dabei 38 892,05 M. nit bevorrechtigte Forderungen Beschluß vom 30, Mir 1904 pest Eeeräftigen verzeichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Der Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts : 4 =— 12,00 1 Gld. holl. W. = 1,70 1 Mark Banco | do. do. V u. VI|34 zu berüdsihtigen. Der zur Verteilung verfügbare U 9 Ul, hier- | Forderungen der Schlußtermin auf den 18. Mai I. V.: RNenneberg, Gerschr.-Asp. | = 150 4 1 sand. Krone = 1,125 4 1 Rubel = AnklamKr.1901ukv.15/4

Massebestand beträgt 4634,59 « Von der Aus- | dur aufgehoben. 1904, ittagi y Bniali 2,16 1 (alter) Goldrubel = 3,20 A 1 Peso = | Znllo 4 g d 1904, D OLNE 10 Uhr, vor dem Königlichen 4/00 4 1 Dollar = 4,20 A 1 Livre Sterling = 20,40 4 Send A U a

führung der Verteilung werden die Beteiligten noch Amtsgericht Hamburg, den 15. April 1904. Amtsgerichte hierselbst bestimmt. t B | besondere Nachricht erhalten. Hamburg. Sonfurêverfaßren, [5214] | Oebisfelde, den 13. April 1904. Tarif- A. Bekanntmachungen : Wechsel. Teltower Kreis unk.154 Berlin SW,, den 16. April 1904. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Föhse, Sekretär, D Eis b ( N Amsterdam -Rotterdam| in fl. —— __do, do - 1890134 Der Verwalter. offenen Handelsgesellschaft in Firma VBagunk Berihts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. cl len aynen. ho e

do. 8, wi hdem der in dem Vergleichs 5 E R i Antwe 100 Frs. Berlin. Konkursverfahren. [5492] «& Martens, wird, nachdem der in dem Vergleichs- | 6smabrück. Konkursverfahren. (5207] | [5356] Brüssel und Ai enen Gr

/ L : Di i : 1 d ( d do. 100 Frs.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | tektnine vom 30. März 1904 genommene Zwangs- | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Belgisch- Deutsche Eiseubahuverbände. | Budapest 100 Kr. Kaufmanns Max Köhler, in Firma Gebr. Köhler, vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom selben | 99, Mai 1903 verstorbenen Malers und Glasers Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. J. wird der d is A h wre

: ; ; Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. = : - ; Q T aro 5 foll die Schlußverteilung erfolgen. Nach dem in der Ge- | +92 veltaltgt Ul, hterdurch ausg O Hermann Adolf Mönstermanu gen. Asthoff | Artikel „Lumpenabfälle déchets de chiflons ] Si l Lit sreberet, Abteilung 84, des Königlichen Amts- Amtsgericht Hamburg, den 15. April 1904. zu Rulle wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | aus dem Ausnahmetarif 4 in den Spþezialtarif 111 S berdiemn A 100 E

gerichts 1 hierselbst niedergelegten Verzeichnis sind | Warburg, Elbe. Konkursverfahren. [5183] | termins hierdurh aufgehoben. verseßt. i / :Tabo to .| 1 Milreis dabei 138 963,85 6 nit bevorrechtigte Forderungen Das Konkursverfahren über das N pa) Osuabrück, den 12. April 1904. Cöln, den 13. April 1904. È | Lissabon und Opo! (1 Milreis zu berúüdsihtigen. Der zur Verteilung verfügbare | Schneidermeisters Wilhelm Schwarzkopf juur. Königliches Amtsgericht. V. Königliche Eiseubahnudirektiou, 1L R 1 Massebestand beträgt 21 939,89 A Von der Aus | in Harburg, Mühlenstraße 15, wird nah erfolgter | Osterburg. Bekanntmachung. [5186] | [5357 Bekanntmachung. do. L 1 L E P ISOBIBE führung der Verteilung werden die Beteiligten noch | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Vom 1. Mai d. J. ab erhält die an der Eisen- | Madrid und Long O Del T Barmer St.-A. 18804 besondere Nachricht erhalten. Harburg, den 12. April 1904. | Kaufmanns Paul Eichholz zu Osterburg ist | bahnstrecke Bütow—Lauenburg gelegene Station na Bork 1s G al do. 1899 ufy. 1904/05 4 Verlin SW., den 16. April 1904. Königliches Amtsgericht. VIIT. | 1) der Kaufmann und Gastwirt Wilhelm Müller Damerkow, Kreis Stolp i. Pomm,, die Bezeichnung D s ls 2 M. do. 1201 ufv, 1907/4 | Der Verwalter. Hildesheim. Betfanntmahung [40947 | von scinem Amte als Konkursverwalter entbunden | Schwarz-Damerkow. i 100 Frs. | 8 T. do. Ms Charlottenburg. [5188] | In dem Konkursverfahren über das Vermöaen deg | Und an seiner Stelle der Kreistaxator Kakerbeck be- | Danzig, den 11. April 194. 100 Frs. | 2 M. |— Borlin 186633 1 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Viehhändlers Otto Strüber in Schellerten hat | {llt, 2) Termin zur Abnahme der Schlußrechnung | Königliche Eisenbahudirektion. t G 9 F 3 M. |121325G do. 1876, 78/34| 1 offenen Handelsgesellschaft Gebr. Behrendt | der Gemeinschuldner cinen Antrag auf Aufhebung | auf den 28. April 1904, Vormittags 113 Uhr, | [5358] ; L Swelter Plätze. . .…| 100 Frs igt Do. 1882/98/34 ve zu Charlottenburg wird na erfolgter Abhaltung | des Konkursverfahrens gestellt. Dieser Antrag und vor dem Königlichen Amtsgericht hierselb, Zimmer Mitteldeutscher Privatbahngüterverkehr. G5 do, P 100 Sr: N do. Hdlsfamm.Obl. 34 L, des Schlußtermins hierdurch aufgehobc: die zustimmenden Erklärungen der Konkursgläubiger | a 2, anberaumt. 5 Bom 29. April d. Js. ab wird der Ausnahme M Skandinavische Plätze .| 100 Kr. —,— Do E: Charlottenburg, den 7. April 1904. sind auf der Gerichts\chreiberei niedergelegt. / L | Ofterburg, den 10. April 1904. tarif 6 Tarifheft 2 auf den Versand von j Warschau 100 R. _— Bilefeld D O Der Gerichts\chreiber Hildesheim, den 7. April 1904. | L. DOPPE, Altuar, : Braunkohlen 2. von Stationen der Zschipkau— i O R, 85,20bz E E 19004 des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11. Königliches Autsgericht. T. als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. et Mahn nach Stationen der do. | 100 Kr. 834,70G N F. G 1909/03 4 j é i Be D E POosen. Konkursverfahren. [5195] | Muskau— Teupliß—Sommerfelder und Nauscha— Bankdiskonto. Rib ToDo S Danzig. E Konkursverfahren. : [5196] Hoyerswerda. L j [4822] | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des L Freiwaldauer Eisenbahn ausgedehnt. Berlin 4 (Lombard 5). Amsterdam 3x. Brüssel 3. Bott 1900 33 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des In dem Konkurse über das Vermögen des Uhr- | 9g. Dezember 1901 verstorbenen Fabrikbesiters Erfurt, den 13. April 1904. } Jtalien. Pl. 5. Kopenhagen 45x. Lissabon 4. London 4. | do. 1901/34) Bauunternehmers Paul Jangeu in Langfuhr, | machers Johannes Lange Hierselbst soll die | C. G, Tanuert in Sady wird nah erfolgter Ab- Königliche Eisenbahndirektion, | Madrid 4. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 54. | do, 18968 | 1 Bahnhofstraße 22, ist zur Prüfung der nahträg- | Schlußverteilung erfolgen. Dazu sind 727,10 # | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben als geshäftsführende Verwaltung. Schwed. Pl. 44. Norweg. Pl. 5. Schweiz 4, Wien 34. | Boxh. -Rummelsburg|3x| L S Laa nas é Lub ube! a verfügbar. Zu berüdcksihtigen sind Forderungen im | Posen, den 13 ‘April 1904 i : [5359] S : / Geldsorten, Banknoteu Lir Sou Brandenb. a. H. ai ) d ) 283. ri ,„ Vormitta j r, vor | Betrage von 2235,66 4, darunter fteine D L Ie “on t L : inz-DUT) pr. |—,— Engl. Bankn. 1 £/20,425bz do 101/04) vU 0. | 0. dem Königlichen Amtsgericht in Bts Pfefferstadt Uen "Das SSN eric Mei r Königliches Amtsgericht. Mitteldeutscher Privatbahugüterverkehr. D E Frz. Bkn. 100 Fr.\8135bz | Breslau 1880, 1891 /34| verfch.| 5000—200/99/75B Offenbach a. M. 1900| 2000—200/101,30G Posensche 4 | 1410| 3000—30 [103/60G Hofgebäude unten, anberaumt. Gleichzeitig wird zu | Gerichtsschreiberei 5 des hiesigen Königl. Amtsgericht | K0St0cK. Konkursverfahren, [5220] | _Am 29. April d. Js. werden von Oranienbaun, M Sovereigns .-./20,39bz [Holl. Bkn. 100 fl. 169,30bz Bromb. 1902 ukv.19074 | 1.4.10 5000—200/103,00B Do. 190 2000—200/99,10G E 3x| vers. 3000—30 [100,20G obigem Termine eine Gläubigerversammlung zur zur Einsicht aus E S ®| Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Station der T ejau—Wörligzer Eisenbahn, Ausnahme- 0Frs.-Stücke .|—,— Ital. Bkn. 100 L./81,25bz Do. 1d S S ) 2000-—100108 15G Offenburg O O BALS Preußische 4 |1. 3000—30 103,10G Beschlußfassung über deu. Antr i t, U Ri U o Aa M 40A Kaufmanns Leo Lichtenberg zu Rostock wird nah | frahtsäße für Braunkohlenbriketts in Sendungen M 8 Guld.-Stüke/—,— Oest Bk. p. 100Kr./85,20G Burg 1900 unkv, 1910/4 | 1.1.7 | 2 O: Do. 2000—200/90,00G do. U 3000—30 1100,20G I O u. Antrag des Gemein Hoyerswerda, den 13. April 1904. ' T: ; ; ; von 20 t nach den Stationen Hamb s E Gold-Dollars .4,195bz do.1000 u.2000Kr./85,20(8 Cassel 1868, 72, 78, 8734| versch.| 3000—200/99,25G Oppeln 9000—200199,30G Rhein. und Westfäl./4 | 1.4.10/ 3000—30 [103,90G shuldners auf Gewährung einer Unterftüßung berufen. Der Konkursverwalter: Otto Lehmann. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch B, 8 : dh S ute L "s efübrt, anon Iimperials S Russ. do. p. 100 R. |216,05bz Do L 1901/34| 1.4 10| 5000—200]99,25G Peine 903/3{| 5000—500/99,00G do. do. |3x| versh.| 3000—30 |100/20B Danzig, den 144 April 1904. V j “L R R A, | aufgehoben. E E A A ‘pi n A R V e v iuaca (aheres do. alte pr. 500 &|—,— do. do. 500 R: /216,05bz Charlottenburg 1889/4 | 1,4.10 2000—100/102,00 et.b3G | Pforzheim 1901uf1906/4 | 2000—200/101,60G Säsische | 1.4.10| 3000—30 [103/40G Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11, | nowrazlaw. Nonfurêöverfahren. [5194] | Rosto, den 13. April 1904. . L, L LEEGIO SNIERAN N ERM, do. neue p. St.16,19bz | do. do. 5,3 u.1R.|—,— do. 99 unkv. 05/06/4 | 1.1.7 | 5000—100/102,40bz Do 1895/34 2000—100}98,75G Schlesische 4 | 1.4.10/ 3000—30 |[103,00bzG —— e In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Großherzoglihes Amtsgericht. Erfurt, den 13. April 1904. 2 do. do. pr. 500 &i—,— ult. April |—,— do. 1895 unkv. 11/4 | 1,4.10/ 5000—100/104,00B Pirmasens 1899 uk, 06 4 | 1000 101,60G do. [c .| 3000—30 [100,20G Dorsten. Konkursverfahren. A [5393] | Kaufmanus Wladislaus Cerkaski in Ino- Ruhr A E p O Königliche Eiseubahndirektiou, Amer. Not. gr./4,185G Schweiz.N.100Fr [80/95b; do. 1885 fonyv. 1889/34) versch. 2000—100/99,40bzG lauen 1903/34] 5000—5001100,25G Schleswig-Holstein. .4 | 1,4.10/ 3000—30 1103,50G Das Konkursverfahren über das Vermögen der | wrazlaw ist zur Abnahme der Schlußrehnaung uhrort. Konkursverfahren. [5391] als geshäftsführende Verwaltung. do. fleine. . . ./4,20ect.bzG |Skand. N. 100 Kr.|119 25 bs do. 1895, 99,02 I.3#| versch.| 5000—100 99,40b¿G Posen 1900 unkv. 1905/4 | 5000—200/103,40G do. do. 134! versch.| 3000—30 [100,20G Putßmacherin Franziäka Bröckerhoff zu Dorsten | des N Tar Gir Erbebu , Ei liingen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 7,54 E N j do. Cp. 3. N. Y\—— [Zollcp. 100 G. R. [32410 bzG | Coblenz T 1900 ukv.054 | 1.1.7 | 5000—200|101,80B do. 1894, 1903/3x| | 5000—500/98,90G 5 Ta E T e * i Elatee Mar R Sl tert 9 erat ere, Ur Srheoung von Ginwendungen Fuhrunternehmers und Kolonialwarenhänd- | (2360] Bo N 100 Fr. 81'25b do. kleine, 132410 beG | do. 1885 konv. 1897/34 versch.| 5000—200|99,25B otsdam ' 1902/33| / Ansb.-Gunz. 7 fl-L.|—|p.St. 4: [09,0004 wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | | - Ra N E 6 Nheinisch-Westfälisch-Nordwestdeutscher Belg. N. 100 Fr. 81,29 00. LSNE a DEELU DIC ir 0 *1902|31| 117 | 3000—100l98 909 x g 7 01 03/31 hierturch aufgehoben. zu berüdsihtigenden Forderungen unv zur Besluß- | ers Hugo Schwinning in Meidecich wird, Secehafenverkehr i A E Mos Côpenteck 1901 unkv. 10 Y 14710 2000 200 10390bzG E S N i R 1 t S De \ D Q 15° i e er : E M hte , i R S » “V é A F L N Spe id j: [2 | L A0! p, A t FT( Z J j Dorsten, den 11. April 1904, fassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren nad e in dem DETgrelermine vom 4. Fe Ausnahmetarif vom L. September 1898, Deutsche Fouds und Staatôpapiere. Cöthen i. Anh. 1880,| | : Remscheid 1900/4 | Königliches Amtsgericht. Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 9. Magi | LUar 199 An tenE Dwangdêvergleich durch Am 15. April ds. Js. tritt der Nachtrag X in D.R.-Schatz1900rz.04/4 | versch./10000 -5000 100,20G 84, 90, 95, 96, 1903/34 | 500—300]99,25G do. 1903/35| Dorsten. Befanntmacu: 5392] | 1904, Vormittags 40 Uhr, vor dem Közig- | rechtskräftigen Beschluß vom d. Februar 1904 be- | äft, entbaltend die seit Erscheinen des Nadtrags X do. * do. 13,05/4 | versch, /10000-50001100,80G Cottbus 1900 ukv. 104 | | 5000—500/103,70bzG | Rbevdt IV 99 ukv. 05/4 | 7 E, [9892] lichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer 36, bestimmt stätigt ist, hierdurch aufgehoben. einan BeSn barer S R do. do. 1904311417 100,30 bz do. | 5000—500|—, do. 1891/34 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des L MELELO L) N mter SOT D, Ruhrort, den 12. April 1904. gemaß besonderer Bekanntmahungen eingeführten Dt. Reichs-Anl. konv. 3x) Ls40! 9000—2001101,80bz do. | 5000—500/91,50G Rostock 1881, 1884/33| Fabrikauten Joseph Pootmann zu Dorsten ist | Jnowrazlaw, den 11. April 1904. Königliches Amtsgerict Tarisveränderungen und Ergänzungen, fowie ferner do. do. .. ./34| versch.| 5000—200/101,80bz Crefeld 1900 ukv. 05/4 5000—200|101,40G D * 1903/34 der auf den 31. März 1904 anberaumte Termin zur Königliches Amtsgericht. iandms "Rote e [5190] anderweite, teilweise ermäßigte Frachtsäße für die do. be, d 9 | verich./10000— 200 do. 1901 unkv, 19114 5000—200|—,— do. 1895/3 | Prüfung der Konkuréforderunae1 é de mi terbnurc fu 34 t mag I” E N s L Le Stationen Cuxhaven, Harburg H. und Harburg U.-E. do. ult. April) 90,25a,20bz d .| 5000—200]/99,60 arbrü 1896/34 T0 Vormittaas A T es aa C E " CotdverfChe E Obe ur Das da das Vermögen der des Direktionsbezirks Mtana Brabdbe daes L Preuß. konsol. A. W120 verta, O 10190 ; o: 134) 1.1. 5000290 98:90B * S pi 1902| E. : E L j L . A 49 L 1TSDC [d 4 1 er dat t Od é i c9 Sande sfrau H arie y auch, geb. Höner in F[ r D S ck= L 4 : I E I L p Sn Ÿ do. do. [T 4 4. | 5 uis ] È s 0 zzG C n eR C le L| | 2000—2 98 90G 1896/3 den Ay C 1 Z S : Ï in t E Ii f ; , tla 2 für Station Mesch nsbezirk Ful Mader O Darmstadt A 200/98,906 do. 896) Dorfteu, p L Rei MEIMCANE Rat tei in Insterburg D, | Firma Otto Rauch, zu Spandau wird, nachdem Gaffel ), n Tariflassen 6 A e il Pat 0. do. 2 | versch./10000—100190,20bz do. 902/34| 1.4.10 2000—200]98,90G Schöneberg Gem. 96/34) j aar ia 5217 1904 a em Me N Crone Von S8, Ars | der: in dem Veraleichätetmine [vont 12. Januar 1904 Leichlingen und Sundwig (Dir.-Bez. Elberfeld) uh M Bad.St-A O1 M09 4 1.1.7 | 3000—2004104,25B Zellau, : TeoA Ee MOWEN L e: LLOS) Dresden. Z j , [5217] | C4 angenommene Zwangsvergleich durch rehts- | angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen | Berichtigungen des Hauvttarifs. Preis des Nas do fv. ukv. 0734| vers. 3000-—100[100 006,G | Lt--Wilmersd. ukv. 11/4 | 1.4.10| 1000—500/103,40B Solingen 1899 ukv. 10/4 | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | kräftigen Beschluß vom 28. März 1904 bestätigt ist, | f : vom 19. tan 04 bestätigt f , | Qeritigungen des Haupttarifs. Preis des Nach 0D. kv. ukv. 07/34) versch. \ ; D Dortmund 1891, 98 . :r\ch.| 3000—500/98,70bz do. 1902 ukv. 12/4 | Pantoffel d Filzschuhfabrikanter Ch iftian | hierdurch aufgehoben E !g1 Hl, | Beschluß vom 19. Januar 1204 bestätigt ist, hier- trags 0,50 A do. v. 92 u. 94/34| 1,5.11| 3000—200/100,00bzG Dresden 1900 unk. 10/4 .10/ 5000—100/104,90G Spandau 1891/4 | Au U Siamese E aeaen N Insterburg den 13 April 1904 durch aufgehoben. 9 Essen, den 14. April 1904 do. 1900 ufb. 05/34| 1.5.11 3000—200/100,00bzG do 1893|: 5000—200|—.— do 1895/3z| S 84- a 3 , , 0d: ADTI C . ( 6 yft Cbar ad A e Gu 9 Ÿ 5 Q j Lite y2(5 M Q a | » 4, / 2 Me Qr j St E o wirs Abbal E E Könialidhes Amtsgericht Spaudau, den 12. April 1904. Königliche Eisenbahndircktion, namens der do. 1902 ufb. 10/33 1,4.10/ 3000—200/100,00bzG do. | | 5000—100/100,80B Stargard i. Pom. 95/33 pi E: E gas Abhaltung des Schlußtermins Ontgliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. beteiligten Verwaltungen do. 1904 uth, 4 dai dóa 100,00bzG do. Grdrpfdbr. L u. IT rich. | 3000—100|—,— Stendal1901ukv.1911/4 | erdu uTgeyoDben. 7 rr.49A3 L i T P : gge dd ae A ega hit rc is O E E do. 896: 59000—200|—,— N è 1912133 5 e O Ñ 903/3x/| Dresden, den 14. April 1904. Ani R S E ner n, 00928) | [5361] Bekanutmachung. Baver. Staats-Anl. ./4 / 5000—200/103,70bz do Grundrentenbr.U4 | LL10| 8000-100 Steitin Lit. N.,0, P. 34 * Könialiches Amtsaerit. Ds E Ten, Budlatgsbung, » | „Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Norddeutsch - Hessish - Südwestdeutscher und do do, /34 ./10000—200/100,25b3G | Düren H 1899 ukv. 05/4 | 1.1. 1000 |—,— Stuttgart 1895 unk 05/4 | Ellrich. E S R C A [5198] | Gottl g Deren derz a urgermögen des | Slisabeth Menz, geb. Schmidt, hier wird nah | Nordwestdeutsh-Bayerischer Güterverkchr. do. Eisenbahn-Obl. 3 5000—200|—,— do, F 1901/4 | 1.1.7. | 1000 |—-— do. 1902/34 In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des Abhaltu : bs Sélufilereriis in R A E pl | E d Sd id ne Ee „Nt sofortiger Gültigkeit wird der Ausnahmetarif Brus G eln S T3 5000200 Lilie Me r R R O 6 Ey Thorn 1BN alv, BEUS Büchdruereibesiters Curt Unger zuBeunecken- ngehoben worben, 4 e lee Aas Ne Shiffbaueisen nas Seewerften auf die Bezüge e L E 13 5000—200{— SANEREA d wo, Sala) 5 10008200 A R 1908| stein ist zur Abnahme der Scchlußrechnung des | Den 14. April 1904 Z R R reue r - oen [der an oder in der Nähe von Sechafen- und See- Bremer Anl. 87, 88, 90/33 5000—500/100,00B do. 1888,90,94,1900/33| versch.| 5000—500/99 50bzB Wandsbeck 1891 1/4 | E i Srbebnia von Emvenbugen aeg E Sn E SuÏïz unt. Wald. Konkursverfahren. [5426] | kfanalstationen betriebenen Eisenwerke, die sih mit do. do. 92, 93/31 5000—500/100,00B Duisburg 82,85,89,96 3H | 1000 199,10 Weimar 1888/33| Ras S&hlußverzeichnis bes bet ber Verteilun es bert. Seir. Fatltenauer. Das Konkursverfahren über das Bermögen des der Herstellung von Schiffbaueisen befassen, aus- do. do. 98, 99133 5000—500/100 00B Eisenach 1899 ukv. 09/4 | | 2000—200/103,50G MWiesbd.00/1 ukv. 05/6/4 | 10| sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | Mannheim. Konkursverfahren. [5429] Jakob Hirsch, Handelsmanu in Hatten, jeßt in gedehnt. Gleichzeitig findet der Ausnahmetarif für do. do. 1896/3 5000—500 87,T0bzG Elberfelder v. 1899 1/4 | | 5000—200/101,90G do. 1879, 80, 83/34] vers{.| 2000—200199,00G do. do. 1898 unk. 1905| Gläubiger über die ni@t verwertbaren ermögens Nr. 5313. Das Konkurêverfahren über das Ver- Sal urs Ge nah erfolgter Abhaltung des | Schiffbaueisen nah binnenländishen Stationen au Gr q. eL:A 18994 ‘500020 do. Mo: A N S es 1895, 8, UOL Bs) N ALCIO) 20S D R C EISSA E E c : c pit E 89 des Kiftenmackers mo Dai 1 S termins bierdur ; »f inschaftli F ; Ç A A r.Hess. St.-A. 189: 5000—200|—,— j u. 1889| | 5000—200/98,800 Bitten 889 3L| 1410| 99,00 E ulg. Gold-Hvypoth.-Anl. 92| stücke der Schlußtermin auf den 27. April 1904, | mögen des Kiftenmachers Johannes Zeyer in | S SAN S0 L ae Cr erag 1 bei gemeinschaftlihem Bezuge einer Wagenladung do. do. 1893/1900/34 5000200100. 10G | Ela * 1903/30 | 5000— 200/98 70B Worms 99/01 uk.05/07/4 | vers.| 2000—5001— %br Nr. 241 561——246 560 6 V ct 10 : vor dem Kznialicen Amts, | Maunheim wurde na Abkaltung des Schluß- Sulz u. ald, den 13. Upril 1904. durch mehrere Werften Anwendung. Nähere Aus- 96 1902|: 5000— 200188 10 ¿Ing D108 144 E, [Me S S r E S Bar Sag EAni ormittags ihr, vor dem Königlichen Amts- ! i e ub a O Kaiserliches Amtsgeri e M R 6 A Ed 8 f do. do. 1896,1903/3 5000—200/88,10bzG Ems 1903 34 1000—200/99,50G do. 1903/34] 1.1.7 | 2000—200/99,90G 5r Nr. 121 561—136 560 veriht hiorfeIhft Rostim termins und erfolgter S{lußverteilung durch Be- Kaiserlihes Amtsgericht. kunft, namentlih über die bezüglih der Erweiterung Hamb St -Rnt.|3 2000—500|— R 9: e 5) B gr a 99 1894 /31| 7| 99 95 9 Nr. 61 551—85 650 geriht hierselbst bestimmt. SSELO i ; Hes r0y O f amburger St.-Rnt. 34 t Erfurt 1893 01 I—I[T4 1000—200/103,25G do. konv. 1892, 1894/34! 1.1.7 | i 99,25G r Nr. Ellrich, den 6. April 1904. [Blu S rob, Amtsgeridts hierselbst vom 30. März | Thorn. Konkursverfahren. [5193] | der ir rata De a Ae An- do. amort. 1900/4 | 1.1. 5000 —500 18,76B ‘do, I. 81 1000—200|—,— 1r Nr. 1—20 000| Sntalidies Nmtänort Mio C aufgehoben. Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | wendungsbedingungen, erteilen die beteiligten Dienst- do. do. 87,9134] versch.} 5000—500j100,10bzG Efsen 1901 unkv. 1907/4 5000—1000|—,— Chilen.Gold-Anleihe 1889 gr.| En O gert Abteilung re99 Mannheim, den 13. April 1904. Kaufmanns Marcus Baumgart in ‘Thorn stellen. : ; do. N SULANINEI VENIOD| T N do. 1879, 83, 98, 01/33 5000—200|—,— Berliner M) S dn I O Ne. 4011. Konkursverfahren “über den Nachlaß Der BeriGisscreiber Gi, Amkbgerihts, 14: Mohr, | wird naG erfolgter Abhaltung des Shlußtermins van niglid “Eisenb, indi do. do, amort. 18973 | 16.12| 5000800 R: 2000— O do, Tue n M ERE 105/50G Chinesische Anleihe 1895| E EDE “zan E SUTLIL © V „(alia Cv R Uw Zwa. L io Fo Ti ni j i L . . . [% os U _ Eee o, e & L G . | D, E b Sw} A des + Vierbrauers Jfidor Mok von Hilzingen | Meissen. i [5206] | bierdur aufgehoben. i T S gliche E In rektion do. do, 1902/3 5000—500!— Frankfurt a. M. 1899/34 5000—200/99/30B do. 34 101,75G do. ¿do fleine/ betr. Das Konkursverfahren wird nah erfolgter | In dem Konkursverfahren über das Nathlaß- Thorn, den 13. April 1904. i (95363] Teutoburger Wald-Eisenbahn. füb.Staats-Anl. 1899/34 5000—500199,90bzG do. 1901 I u. 1/34 5000—200/99,30G do. 4 |. 14, 103,40bzG do. do. 1896 500 u. 100 £) Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | vermögen d-es Kuust- und Handelsgärtners Königliches Amtsgericht. In den BVinnentarif sind zu §§ 51 und 63 der o, Do, f D 5000—200/88,60bz do. 1903 34 5000—200/99,50G do. j 34/ 1.17 | 0/99,30B do. do. 50 u. 25 £| Engen den Us . | Johannes Nikolai in Coswig it u Abual TilIsit. Konkursverfahren. [5191] | Eisenbahnverkehrsordnung wegen Beförderung von Mel. Eisb.-Schuldv. 34 3000—600|—,— Fraustadt 1898/34 5000—200/98,90G do. do. 841171 89,10G do. do. ult. April] —,—- Engen, den 8. April 1904. 09h L Coëswig ift zur Abnahme ; out à l : i L ; / d fonf. Anl. 86/5 3000-100 Srausial 4 9 2001101 508 Salenba.Cred. But E E do do. 1898 500 u 100 L 9 186'60b Gr. Amtsgeri&t. der S@&lußrechnung des Verwalters, zur Erhebung In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | beshleunigtem Eilgut Zusaßbestimmungen aufge- e v; 1890/94/34 3000-—100[100.10bzG Greiv. 1D. 1000 Ba DOCCEN D 4 V 8.Rred; uk. “ax ¡10 S wi a 50% 25 E ó 8E '80be (gez.) Motsch. von Einwendungen gegen das Shlußverzeichnis der | Kaufmauns Emil Gruenhagen in Tilfit ist | nommen worden, welhe gemäß den Vorschri'ten Ml «Sw. 01 uk. 11/34 3000100, arf [l Sp.00 31 L 98.90B do. D. E fündb./34 I —, do. ult. April] —à86 40ù86,50bz Dies veröffentlicht : bei der Verteilung zu berückfichtigenden Forderungen | zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- | unter 13 der Cisenbahnverkehrsordnung genehmigt sind: Oldenb. St.-A. 1896/3 Siri B 1901 ut 104, 2000—200/103,50bz Kur- u. Neum. . . .| gt Der Gerichtsschreiber: J. V.: Wunderlich. und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | rungen Termin auf den 7. Mai 1904, Vor- Näheres bei der Betriebsverwaltung in Güteréloh Sachsen-Alt. Lb.-Obl.|34 E 1901/34 Gleiwitz. Kont: Tue rf 54251 | niht verwertbaren Bermögenestücke fowie über die | mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | und den diesfeitigen Stationen. S S.-GothaSt.-A.1900/4 Gießen 1901 unkv. 06/4 i Don Oen. E bei Erstattung der Auélagen und die Gewährung ciner | hier, Zimmer 7, anberaumt. Tecklenburg, den 16. April 1904. Die Direktion. “i Cane T f Glauchau 192, 0 E E Q O Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- | Tilfit, den 12. April 1904. [5364] O G eiti Ode Il h 5.806 BURes M A E alier S eel cas aus\husses bér Schlußtermin auf den 7. Mai Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. —eforval S Ga G Tuaszusier EiPsen-Mein, Ldölx, S 1500 300 Görlih 1900 unk R on i: dfe A e f R L L 5 s] , a S L n ¡ m r C ————————— T - T A D D b nd 0 s e « e Ju J x R: Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | 2204, Vormittags 9 Uhr, vor dem hiesigen | Treptow, Toll. Konfuréverfahren. [5389] e „Stjenvayn-.Derband. . do. St.-Rente .|3 5000—100/88,75bzG do. 1900/34 das Scblufverzeihnis ter bei ter Neêtellung E Königlichen Amtsgerichte bestimmt worden. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | (Verkehr mit den französischen Ostbahnen über do. ult. April T Graudenz 1900 ufv.10/4 rüdsichtigen Forderungen und zur Beschlußfaffung Meißen, den 14 April 1904. / Kaufmauns Benno Polluow in Grischow wird Glfaß-Lothringen und via Schweiz.) Schwrzh.-Rud. Ldkr.|34 | 1000—200 ett ce Gr. Lichterf. Ldg. 96/31 E L S I Ag A mo um des Sutermind bierdur | (Tarif Tell fl Pest 1 tom 4 Toeit 1902 F de gtc vai) I-I | Guben 1/8 nögenéstückte der S{lußtermin auf de i | München. 54271 } aufgehoben. arif Zell 11, Des om 1. April 1902. ). E Ii 1904 Bovettteds 11 Uh or deer Msnig, | - Das Kgl. Amtsgerißt München 1 Abteiltag K Treptow a. Toll, den 13. April 1904. Zm DVerbandsgütertarife Teil 11, Heft 1 vom L RDNee Ul, 10 000/100,75bgG do, N | , : gs L1 Uhr, vor dem König- en u u E De a C L, GVLCELLUNG Z Dn 1 r E 1. April 1902 ift it Gültigkei August do. do. 3 3000 1.1000 100,75b G Halle I, IT ukv. 06/07| liden Amtsgerihte hierselbst, Zimmer Nr. 28, | für Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 11. April Königliches Amtsgericht. 1964 auf Seits 110 der qui fran Silbe nitt Württ. St.-A. 81/83 .| 2000-—200/100 60 do. 1886, 1892/34 bestimmt. 1904 das unterm 27. Mai 1903 über das Vermögen | Urach. K. Amtsgericht Urach. [5209] | ¿i Btlct h Sn L gan zue ranz ose S Brdbg. Pr.-Anl. 1899/33 1.4.10] 5000—10— | Hameln 1898/34 Gleiwitz, den 9. April 1994. der Modegeschäftsinhaberinuen Jeanette u. Lina | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des aran L ster 1 ÉA St ivi Eisenbal Ge lschaft Caffeler Landeskredit- A LEE ORSE Königliches Amtsçericht. Vogel in München eröffnete Konkursyerfahren als | verst. Heiuri Ruoff, Gipsers in Meßtingen, priv. Desterr.-Ungar. P ‘isenbahn-Gesellshaft, kasse S.X1X unk 07 |: arburg a. E. 1903/34 i i S TECNPEPTAG -9951 | durch Schlußverteilung beendet aufgehoben, Die | wurde nah Abbaltung des Schlußtermins und Vollzug nah Delle Grenze bei Aufgabe von oder Fracht dann. Prov. Ser. [X eilbronn 1897 ukv.10 Goldberg, Schies. 9229) | Mobvistin Senoner wolle ihren Aufenthalt anhec be- | der Schlußverteilung d Beschluß vom 13. April zahlung für mindestens 10 000 Kilogramm für jeden do. do. VILVIII ome 1903/34 i Konkursverfahren. fanntgeben A A | 1004 aufoet oben ung dur Bescluÿ vom 18. Apri Frachtbrief und Wagen von Fr. 44,80 auf Fr. 48,89 Osftp.Prov.VIIT u.IX etbeun 108 T2NN a a3 GCorturänoriahron ho o Nl of s y : s s cor ‘richti ; j es “Das Kor furéverfahren über den Nachlaß des| München, den 14. April 1904. Den 14. April 1904. pro 1000 kg zu berichtigen. E omburgv.d.H. 1902/34 an 2. Oktober 1903 ¿u Goldb verstorbenen | @ E L L W 7. April 1904 omm. Provinz.-Anl. 900 Tischlermeisters "tibelai Seile aus jv Der Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. Amtsgerichts\ekretär Baur. a ‘Oestève Staäisvbabuen ofen. Provinz Anl ena 1900 ukv. 1900s « 4 L ( r .. G E s u —————— U è js erfolgter Abhaltung “des Schlußtermins hierturch NAILILIOR, p An MAGNRE, anl E a i Bea Oos (anien [6200] namers der beteiligten Verwaltungen. Rbcinprov ÉX XXIi4 do, i aufaeboben. fig In Sawen. betressend das Konkursverfahren über | In dem Konkursverfahren über das Vermögen do. XXITI - ) R ., S : : . - 5 U. Goldberg, den 14. April 1904. das Vermögen des Haudelsmauus Philipp Nick zu | des Kaufmauns Otto Hühn und der Firma Vera { ; do. T IV Bo g Königliches Amtsgericht. Holzhausen a. d. H., ist zur Abnahme der Schluß- | Otto Hühn «& Cie. hierselb ist zur Ab- Dr gn La e U p E : D ins ___ |rechnung des Verwalters, zur Ethebung von Ein- | nahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Er- S ) 0 ) GLUE Hs do, X, XTT-XVIIL Hainichen. Konfkfuréverfahren. [5226] | wendungen gegen das Schlußverzeihnis der- bei der | hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeich- Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. XXIV-XXVIL34 Das Konrkurérerfahren über das Vermögen des Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen Schluß- | nis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden | Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag#- do.

früßeren Shuhwaren händlers Friedrich Paul | termin auf Moutog, den 9, Mai 2902, ! Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. E

S

2000200 3000—200[102,40B 2000200 1000—200/98/60G 5000—200/99/00B j 2000—200/102,00B l, ITT. Folge /4 2000—200/99,00G / . 34 2000—200/101,60G ; do. 3 2000—200/98,75G Westpreuß. ritter. T|33 2000—500189,50G do. do. IB|33 5000—100/104,50G i bo: "V8 5000—100/100/30G ; do. IT/33 2000—500/103,60G ; do. IT3 2000—200/98,90bzG . neuland\s{ch. IT|33 5000—200 100,30b¿G ; do T8 5000—200{101, H 5 «Hyp =Dfdhr [5 5000—100/102.400 i “Fo T8 2000—100/98,80B / D 5000—200|— Sächsis 1000—200[104 20G Landw. Pfdb. Kl, I[A,| 1000—300/98,90G E e 1000 u. 500/101,506;G | do. ufv. A do. | 1000 u. 500/99,10G do. Kl, TA, Ser. TA-XA, 5000—500/102/60B Mülh., Ruhr 99, uk. 05/4 5000—500/[101 90G XT, XIL XTV-XVLu. | 5000-——500/98,C0bz do. do. 1889, 1897/34 5000—200/99,10G TUIB V, X i Edda s | 5000—500]98 75G München 1892/4 | 1410| 5000—200/103,00G XKT,, „IXNV .| 34 | verschieden [99,60bzG 0| 5000—75 |101,40b do. 1900/01 uk.10/11/4 | verich.| 5000—200[104/10B Kreditbriefe ITA-IVA,| i | 5000—100/10040B do 1886/94 34 | versh.| 2000—100/99,30G Eci A, P ROOMG | 5000—100/100,40B do. 1897, 99134] versh.| 5000—200/99,30G do. ukv. 05 IXBA, XBA| 34 | T 99,60G (20000-5000 100,00B Eh: A 1200/81 1,6 5000—200 99,30G E O ALLA |

5000—200/104,00G „Gladb. 99, ukv. 04 5000—200/102 00G S T l e : : 5000—200/99,30bzG do. 1900 ukv. 06/08/4 2000—200/102,00G XIX, XXIIT—XXV| 34 | verschieden |99,60G 2000—500|102,00G do. 1880, 88/34 2000—200198,60G Rentenbriefe. 2000—500/102,00G do. 1899, 1903/34 2000—200/98,60(S Hannoversche . . . ./4 | 1.4.10/ 3000—30 [—,— 2000—500[—,— Münden (Hann.)1901/4 2000—200/101,90B do. 34 versh.| 3000—30 [100,20G 5000—200/99,00B Münster 1897/34 5000—200/98,75GB Hessen-Nassau . . . ./4 | 1.4.10/ 3000—30 [104,25G 5000—1000/100,90bz Nauheim i. Hef. 1902/34 0} 1000—200198,80G do. do. 34] versh.| 3000—30 [100 20G 5000—500 O BIN Naumburg1897,00fy. 33 2000—100/98,80G Kur- und Nm. (Brdb.)/4 | 1,4.10/ 3000—30 |103,20G 5000—500/89,256 Nürnb.99/01 uk 10/124 | 5000—200/103,60G do. do. . .133) versch.| 3000—30 [100/206 1000—200199,75G do. 1902 unk. 1913/4 | 5000—200/104/50G Lauenburger 4 | 1.17 | 3000—30 [103,30G 5000—100[101,75G do. 1896, 97, 98/3| 2000—200/98,90B Pommersche. . . 4 | 1410| 3000—30 [103,10bzG 5000—100/99,00B 1903/3 | 5000-—100/88,90G [33] versh.| 3000—30 [100,20G

|

E bm jrmsk park pati jak prred jremck drcihadriid Junt sem oval: Hou: Feri: ferti Zeziti Jorvib fel: Zerd

pi f prr prr preis rei brná

) 1

O

d

OoODO0

E Aachen St.-Anl. 1893/4 H do. do. 1902/4

,

B do. do. 1893/34 } Altona 1901 unkv. 11/4

ins pa

bt | pn bund bund an] pan

i ck t bi jf p H M pk pi i f R H

pri pi S

S P A P A A e A

S A B E

o.

\

do. 1887, 1889, 1893/3x| ve Apolda 1895/31 Aschaffenb. 1901 uk. 104 | Augsb. 1901 ufv. 1908/4 do, 1889, 1897/34 y Baden-Baden 1898/34

2

C

|

O) pi

bund pad J. D

p b pi C5 e

N A I

mASHSHSASHR

| | |

¿ | | | j

S, 8. 00

e I) DDP-

t ck

f

» 2 J

S

S ck S

L

J

I

o 00 R O bo S bo 00 D 00 bS C0

dD

D

C H A rk pem fran fr pmk Pomm pn pra Pms demi pra Pud jem:

S D C

I j jr r, E, D,

w

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 l 1 1 1

D

5

Dre Brie: L frei E fri der

—— En, gin, gea, L CDoPIOP:

Co C i =

D

1 1 1 1 1 1 1 1.3. 113

i ck A O

Ch

_

c

D

—I—ALA

E

P

1 1 1 1 L I 1 1 L

do 000 00 Sa SRSBt As

Ie 1

(

| | | | | | | | | |

QODOD pk pk pk pk frei ri ri j —J i —J

T Ait L

L

ers

e

pk

er

) 1M.

c

p a a i bi pl plck H px px i i

pk pk pr 2 2

\

_ Q Q.

O

2 l

L

1 4 | 4 1 l 4 4 1 4 1 5 1 1 1 ]

1 1 l 6

—J —] i i J i R —“ —J —— G

F P r |

p a]

0

4 er'

5000—200/99,90G Au - H 2 [35756 9 e: C44 gsburger 7 fl.-L. .—|p.Stck. 12 135,75G T Es Le Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 128) 8300 [145,00bz 5000. EOOI102 00G Bayer. Prämien-Anl.4 | 16 300 1162,00bz 2000200 E Braunschw. 20 Tlr.-L.|—|p.Stck. 60 1149,75bz 2000500 101 60 Cöln-Md. Pr.-Ant. .135| 1.4.10 300 1135,60bzG 11000. 500 99 49 cku Hamburg. 50 Tlr.-2.3 | 13 | 150 1139,10bzG : | 3000 900 98 90G Lübecker 50 Tlr.-L.. .3x| 1,4 | 150 1152,00bz

| C ZOUIDO D Meininger 7 fl.-L. . .|—'p.Stck. 12 132,25bzG | 2000-—100/98,90G Oldenburg. 40Tlr.-2./3 | 12 120 [125,40

| 3000—500/90/30G p | 29 0/5000u 1000 S Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.Stck. 2 |--—- i

3000-—500|— Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaft.

| 2000—200|—,—- Dt.-Ostafr. Schldvsch.|34| 1.1.7 | ; 99,25bzB 0/ 5000—500/99,80G (v.Reich sicher gestellt)| 2

| 3000—100|—,— | Austiändische Fonds. 0/1000 u. 500|103,50G Axgentin. Eisenb. 1890... .|5 | 117 ]93,70bzG 0/1000 u, 5001103,50G do. do. 20 Lvr.| 5 | 1.1.7 193,70bzG

| 1000—200|—,— do. do. ult. April] 93,60 40bz 1000—200}99,00B do. Gold-Anleihe 1887| 5 | 5000—200|—,— do. fleine| 5000—500|—,— ; do. abg.| 5000—500/99,80G ; do. abg.kl.| 5000—2001/98,60G Ï do. innere| 41 2000—200/101,80G ; do. kleine| 5000—200/99,50G . fußere 1888 20400 | 43 5000—200/104,00G E 10200 Æ| 5000—200/98,80G L DD, 2040 | \ 99,30G j do. 408 M 2000—200/101,75G do. do. 1897 408 | 1000—200/99,90G Bern.Kant.-Anleihe 87 konv.| : | 2000—200/102,20G Bosnische Landes-Anleibe . .|

20

D

S

B I J bed: J I

Jd pre pmk Jem pemdk jur Pre pra pre rend pel jd Predi C dk Jir edi Prm fork Predi ema merk umme pur pmk prmdk þnddk rek: J dund J J dd

M

O0

95,70bz

2 0-00et. ba B 88,00bz E 89,20et. bzG 87,10G 88,00bz 89,T5bz 79,Töet. bzG

ek C3 bi O O

02A E F

D

Ey

e Ds

h

S es D pk J pk J pn but puri brek pmk 2

O E O

t H P H H DO D F Hr Ft j j H E:

un J fm an} fun fun

O

S p O A J p

t bed enk d endi pr dk emed ja d mge em Predi mnd jmd jremc

—_— _—

c CON. bd find pen S SSSZE

Lo 3

mk m fet feme. Prt fred fert fee Sema Prem Prem Joi fra rena feme I M O f 1m H H P H QO C Fark Park Jed Prt —] i 0 i i A O ON=A— I

101,30

prt fred pee pem É rere deme Prnreti fra Prrenk met C rc ck “2 E

95/20bzG 95,20bzG 91,75G

93, 10bzG 93,10bzG

103,40bz 97,30 bz 97,30bz

pits S

—_—— —— -| O00

4 ck e by [D

1A] —I —A=I

S Do is f

Am

J

Dek dk fred prndk form eme fr jem sprmnadi ere

_- Sia Did ai O

Tod Kla J duk

OOD

—,— do. do. 103,00G Dänische Staats-Anl. 1897| 3 | 117 [—,— 100,40G Egyptische Anleihe gar. . . .| 3,9 |—,— 100 40G do. priv. Anl. . | 4,10 |—,— | 99,60G do. do. ; | 15,11 |—— | 5000—100189,75G do. do. fleine .| 9,11 [—,— 10000—100/103, 40G do. do. pr. ult. April —,-— 10000—100/99,70bzG do. - Daïra San.-Anl. .| 4 | 15,4.10 [—,— 10000—100/88,40bzG Finnländische Lose .…. . . .|fr.Z.|.4 p. St.|—,— 5000—100 104 80G do. St.-Eis.-Anl. . . 6,12 192,60G 3000—75 [99,30bz Sreuager 15 Fres.-Lose. . .|fr.Z.|46 p. St.|[—,— 5000—100/87,90bz alizishe Landes-Anleihe. . | 15,11 |—— 10000—75 199,30bz do. Propinations-Anleihe .1.7 1100, 00G 10000—75 1[88,10b Griechische Anl. 5% 1881-84/ 1,6 .1,7 143,20et.bzG Î do. do. kleine .1.7 43,20et.bzG kons. G.-Rente 4.10 133,60bz do. mittel . i 33,60bzG

4

5 99,60G do. | 2000—100/101,80G do. neue gi 3

Om OOD

A

Do 1 Mie Has O 1 T US O k p prr prr prr Pr jer

p p j d

1000 u. 500/99,00B do. Komm.-Oblig.| 5000—200|—,— do. Dos | 99,20G Landschaftl. Zentral ./4

do, do. 3

D

E —————C umd pem pr prt frem pemas prnn deen

: do. do 1000—200|—,— Ostpreußische 1000—200198,60G do. 3000—100198,75G 2000—200/99/25G

Pun Pre June pen fs pf bnd Pk E Q

OOOOO0O0O I AIIÌ A JIUI baut pet

i ek prek prr pr jrmcé J

E ZB

It bt Pt Pank pri Pert Preth Jem jem rect prnn pmk Jem Juen proc mei pre pi Prm ma Peredb Prdh eem: —_——/

[N E

e o e ? H! J

neuland\ch. |:

do. do. Posensche S. VIT-X . do. XT-XVII

daa ded LA dend dres L A t De

do. kleine. 33,60bzG Mon.-Anleibe .

kleine.

Gold-Anl. (P.-L.)

do. mittel

do. do. kleine olländ. Staats-Anl. Obl. 96 tal. R. áâlte 20000 u. 10000 do. do. 4000—100 Fr. dd DiK ult. April

do. do. neue do. amortis. ITT, TV. Mexik. Anl. 99 1000-500Lv. do. do. 200Lv. do. do. 100Lv.

do. do. 232Lv. Nonv. Staats-Anleihe 1894 do. do. 1888

45,00bzG 45,756

41, 80bzG* 41,80bzG- 41,80bzW

103,40G

-

SOWSSO SLELE

Punk n] June Perck rek —_——

O G

nowrazlaw 1897/34 Fnierol 1901 unk. 12 Karlsr. 1900 unk. 1905

do. 1902, 1903/34

do. 1886, 1889/3 Kiel 1898 ukv. 1910/4

do. 1889, 1898/34

do. 1901/34 Köln 1900 unky. 1906/4

do. 3 Scblef. altlandschaftl. do. d

o. do. lands. A do. do. A do. do. A do. do. C C C D

E

bk —J J J bd Zx funk J drk J] J S 822A

101,20bz

Es

102/40bz

H H n Pk Pert Prt n Pk Pk 1 C C

LaLaLSR

do. do. do. do. do. do.

AAAAAAAANAANIAI A I I I J

C O C E

t pk ps

*