1904 / 96 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Solingen. [7293] Eintragung in das Handelsregister. Abt. P. Nr. 7. Firma Solinger Kleinbahn- Actiengesellschaft, Solingen. Der JIngenièur Emil Sdeibe zu Elberfeld scheidet am 1. Mai 1904 aus dem Vorstand aus. Von diesem Tage an be- steht der Vorstand nur aus dem Ingenieur Karl Otto zu Solingen. Derselbe ift ohne Mitwirkung eines Prokuristen zur Zeihnung für die Gesellshaft befugt. Dem Ingenieur Maximilian Korten zu Ei ist vom 1. Mai 1904 an Gefamtprokura erteilt. Solingen, den 18. April 1904. Königliches Amtsgericht. 6.

Stolp. Bekauntmachung. [7294]

Heute haben wir in das Handelsregister eine offene Dane ael tian. welche am 1. Juli 1903 begonnen at, mit der Firma „Gebrüder Lehmann“ und dem Sitze in Stolp und die Installateure Emil Lehmann und Franz Lehmann, beide hier, als die Gesellschafter eingetragen.

Stolp, den 19. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Striegau. [7295]

Im Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 47 bei der Firma B. Vogel, C. Fiedler’s Nachfolger mit dem Sitze in Striegau einge- tragen worden: Die Firma lautet jeßt: Wilhelm Weiner B. Vogel’s Nachf. Inhaber ist der Kaufmann Wilhelm Weiner in Striegau.

Striegau, den 19. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Suhl. [7297]

In das Handelsregister Abteilung A unter Nr. 70, bei der Firma J. H. Bohne & in BVeus- hausen, ist heute eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Suhl, den 14. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Tettnang. Kgl. Amtsgericht Tettnang. [7298]

In das Handelsregister wurde eingetragen :

am 13. April 1904 in das Negister für Einzel- firmen: Gustav Rosenhauer „Zum Hopfen- kranz‘’ vormals August Baur, Sitz in Tett- naug; Inhaber: Gustav Nosenhauer, Kaufmann von Hoyerberg. : i

am 19. April 1904 in das Register für Gesell- \chaftsfirmen: Württembergische Hopfenver- kaufs-Gesellschaft Tettnang, Gesellschaft mit beschränkter Haftung; Sit in Tettnaug.

Gegenstand des Unternehmens: An- und Verkauf von Hopfen. Gesellschaftêvertrag vom 7. März 1904.

Das Stammkapital beträgt 20 000 46

Geschäftsführer sind: Gustav RNosenhauer, Kauf- mann von Hoyerberg bei Lindau, und August Baur, Kaufmann in Tettnang.

Die Geschäftsführer sind einzeln zur Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma be- rechtigt.

Den 19. April 1904. é

Stv. Amtsrihter Schmid.

Tondern. Befanntmachung. [7299]

In das hiesige Handelsregister Abteilung B ist beute bei der unter Nr. 7 mit dem Sitze in Tondern eingetragenen Aktiengesellshaft „Creditbauk Ton- dern““ eingetragen worden:

Ludwig Andresen ist aus dem Vorstande auêge- schieden, statt seiner ift der Hofpächter Jacob Jessen in Sollwig zum Vorstandsmitglied bestellt.

Ludwig Andresen in Tondern ist als Vorstand3- mitglied im Negister gelö{cht worden.

Tondern, den 18. April 1904.

Königliches Amtsgerit. Trier. [7453]

Heute wurde unter Nr. 789 des hiesigen Handels- registers A eingetragen die am 1. Oktober 1903 be- onnene offene Handelsgesellschaft Getter u. Stern. Persönlich haftende Gesellschafter sind Michel ge- nannt Max Getter und Hermann Stern, beide Kauf- leute zu Trier.

Trier, den 19. Avril 1904.

Königliches Amtsgericht. 7. Ulm, Donam. f. Amtsgericht Ulm.

In das Handelsregister wurde etngetragen :

1) in das Einzelfirmenregister Band 111 Blatt 118, daß die Firma Alois Gaifimaier, Inhaber Alois Gaißfmaier, Kaufmann in Ulm, infolge Geschäfts- aufgabe erloschen ift.

2) in dem Gesellshaftsfirmenreaister Band [1 Blatt 56 wurde die Firma Sigel & Mühlschlegel, offene Handelsges|ellshaft in Ulm, gelösck{t, nachdem die Gesellschaft sich infolge Todes des Teilhabers Albert Sigel aufgelöt hat und die Firma auf einen Einzel- kaufmann übergegangen ist; f. unten.

3) in das Einzelfirmenregister Band 1V Blatt 66 wurde neu eingetragen die Firma Sigel & Mühl- schlegel, Hauptniederlassung in Ulm. Inhaber: Robert Mühlschlegel, Kaufmann in Ulm; f. oben.

4) in das Gesellshaftsfirmenregister Band 11 Blatt 8 wurde zu der Firma Ulmer Zeitung, A. G. in Ulm, eingetragen, daß zufolge Beschlusses des Auf- sidhtsrats vom 13. April 1904 der seitherige Vor- stand Emil NReinecke, Bvchdrucker in Ulm, aus-

[6995]

geschieden und Otto Herrschaft, Kaufmann in Ulm, |

zum Borstand bestellt worden ist. Den 18. April 1904. Sty. Amtsrichter Maier. Viersen. [7300]

Unter Nr. 14 des hiesigen Handelsregisters Abt. B Bd. T ist heute die Firma „Schiefbahnex ge- meinnüßzige Baugesellschaft mit beschräukter Haftung“ zu Schiefbahn eingetragen worden. Gegenftand des Unternehmens ist, unbemittelten O welche in Schiefbahn und den angrenzenden

emeinden beschäftigt sind, billige, gesunde und zwecklmäßig eingerihtete Wohnungen in eigens er- bauten oder angekauften Häusern zu verschaffen. Geschäftsführer der Gesellshaft sind: Fabrikdirektor Cwald Hülsmann und Bürgermeister Wilhelm Wiry, beice zu Schiefbahn. Die Gesellshaft is eine Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung. Der R vertrag ist am 29, März 1904 festgestellt. ie Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer vertreten. Diefelben vertreten die Gesellschaft nur gemeins- \chaftlich; wenn ein Geschäftsführer stirbt oder aus anderen Gründen ausscheidet, so führt der andere bis zur nächsten Versammlung des Aufsichtsrats, der die Geschäftsführer bestellt, die Geschäfte allein. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur achttäztgen Aushang in dem Publikationskasten der Gemeinde Schiefbahn und einmalige Veröffentlichung in der Sgthiefbahner Zeitung. Die Zeichnung der

eihnenden zu der geschriebenen oder vermittels tempel hergestellten Firma der Gesellschaft ihre Namensunter\rift beifügen. h Viersen, 15. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Werdau. [7301]

Auf Blatt 614 des Handelsregisters, die Firma Motorenfabrik Werdau, Aktiengesellschaft in Liquidation in Werdau betr., ist heute eingetragen worden, daß neben dem Kaufmann Gustay Jultus Forkmann in Werdau der Baumeister Oskar Möbius daselbst zum Liquidator bestellt ift, sowie daß jedem von ihnen die selbständige Vertretung der Gefell- haft zusteht.

Werdau, den 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Werne, Bz. Münster. [7302] Bekanntmachung.

Im hiesigen Handelsregister A 33 (Firma Franzes und Schiefenhövel zu Lüdinghausen mit Zweig- nicderlassungen in Selm und Herbern) ist ein- getragen worden, daß der Kaufmann Eduard Franzes als Gesellshafter aus8ges{Gieden und an seine Stelle der Kaufmann Aegidius Potthoff zu Gelsenkirchen getreten ist, sowie daß die Firma nunmehr A. Schiefenhövel und Potthoff heißt.

Werne, 1. März 1904. j

Königliches Amtsgericht.

Witten. [7303] In das hiesige Dante regte A. ist am heutigen

Tage unter Nr. 206 die ofene Handelsgesellschaft

Elektrizitäts-Gesellschaft Hochstrate & Böttcher

in Witten eingetragen.

Die persönlih haftenden Gesellschafter sind der

Kaufmann Albrecht Hochstrate und der Ingenieur

Carl Böttcher, beide in Witten.

Die Gesellschaft hat am 1. März 1904 begonnen.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Teil-

haber für fih ermächtigt. j

Witten, den 14. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Wittlage. [7304]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist

héute unter Nr. 66 die Firma Johannes Vahr-

meyer Harpenfeld und als deren Inhaber der

Fabrikant Johannes Vahrmeyer in Harpenfeld ein-

getragen.

Wittlage, den 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

WittstockK, Dosse. [7305] Bei der in unserem Handelsregister A unter Nr. 84

eingetragenen Firma W. Limmer, WikttstoΠist

heute eingetragen : : |

Dem Stifmauni N. Wilhelm Jahn in Wittsteck ist Prokura erteilt.

Wittstock, den 15. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Wolfach. Handelsregister. [5788] Zum Handelsregister A O.-Z. 122, betr. die Firma:

„J. M. Wolber, Kunftmühle in Welschdorf

bei Schiltach‘“‘, wurde heute eingetragen :

Die Firma lautet nunmehr: „J. M. Wolber, in Welschdorf bei Schiltach.““

Wolfach, den 6. April 1904

Großh. Amtsgericht.

Weolgast. [7306] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der

Firma „Panzer‘‘, Aktiengesellschaft für Geld-

schrank- Tresorbau und Eisen-Judustrie, heute

folgendes eingetragen worden:

Herr Julius EGhbets ist aus dem Vorstand aus- geschieden.

Wolgast, den 16. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Zellerfeld. [7307] In das Handelsregisier Abteilung A Nr. 173 ist

bei der Firma Karoliue Böhm und Sohn in

Clausthal folgendes eingetragen :

Die Firma ist erloschen. :

Zellerfeld, den 18. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Zwickau. [7308] Im Handelsregister ist heute verlautbart worden : I. auf dem die Filiale der Sächsischeu Bank

zu Dresden, Zweigniederlassung der Aktiengesell-

\haft Sächsische Bauk zu Dresden betreffenden

Blatt 1035:

Prokura ift erteilt an

a. Paul Alexander Franz in Zittau,

b. Paul Hugo Langner in Meerane,

c. Johannes Paul Wolf in Neichenbach i. V.,

d. August Johannes Alexander Lucanus in Zwickau,

0. Cuno Rudolf Julius Lindenlaub in Plauen i. V.,

f. Alwin Friedrich Rückart in Plauen i. V. Ieder darf die Firma der Gesellschaft nur in Ge- meinschaft mit einer anderen zur Zeichnung der

Firma berechtigten Person zeichnen ; 1T. auf Blatt 1779, die Firma Albin Hofuiann

in Wilkau betr. :

Der Sitz der Firma ist Zwickau.

Zwickau, am 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Genoffenschaftsregister.

Angermünde. [esl

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Molkerei und MWMilchhandelsgenossenschaft Angermünde, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingekragen: Der Nittergutspächter Franz d’Heureuse zu Niederlandin ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Rittergutspächhter Otto Sieg zu Kerkow in den Vorstand gewählt.

Angermünde, den 15. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Ansbach. Befanntmachung. [7431]

MENDS S LA N Rae Gasteufelden e. G. n, 11. *

In der Géneralversammlung vom 27. März 1904 wurde die Auflösung der Genossenschaft beschlossen. Die Liquidation wird von den 5 Vorstandsmit- gliedern vorgenommen.

Ausbach, den 20. April 1904.

Kgl. Amtsgericht. Eartenstein, Ostpr. [7454]

Bei dem Reddenau”’er Darlehusfassenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Reddeuau, ist heute in das Ge-

geschieden, an seine Stelle ist der Besißer Friedrich Groß in Neddenau in den Vorstand gewählt. Bartenstein, den 16. April 1904. Königliches Amtsgericht. Biberach, a. d. Riss. [7367] K. Amtsgericht Biberach. In dem Genossenschaftsregister Band 111, Bl. 30 wurde heute bei dem Afemannshardtex Spar- u. D ee FUAERE, Gen. m. unbeschr. Haftpflicht eingetragen : In der Generalversammlung vom 10. März 1904 wurde an Stelle des zurückgetretenen Vorstandsmit- glieds und Vereins8vorstehers Georg Juker, Gemeinde- rat in Aßmannshardt Adolf Sauter, Söldner da- selbst, als Vorstandsmitglied und zugleih als Ver- einsvorsteher gewählt. Den 18. April 1904. Oberamtsrihter Ra m pa cher.

Borna, Bz. Leipzig. [7368] Auf dem den Darlehns- und Sparkassen- verein Zedtlißz, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Zedtlitz betr. Blatte 11 des Genossenschaftsregisters ist heute das Ausscheiden des Gasthofsbesißers Friedrih Ernst Nößner in Zedtliß aus dem Vorstande und der Eintritt des Privatmanns Friedri Wilhelm Külbel in Zedtlitß als Mitglied des Vorstands eingetragen worden. Borna, den 15. April 1904.

Kgl. Amtsgericht. Eppingen. Genossenschaftsregister. [7370] Nr. 5005. Zum Genossenschaftsregister Band 1 O.-Z. 2 „Ländlicher Kreditverein Adelshofen e. G. m. u. H. in Adelshofen‘‘ wurde ein- getragen: In der Generalversammlung vom 31. März 1904 wurde der an Stelle des ausgeshiedenen Vor- standsmitglieds Wilhelm Sigßler stellvertretungsweise in den Vorstand gewählte Michael Hettler IT., Land- wirt in Adelshofen, als Vorstandsmitglied gewählt. Eppingen, den 16. April 1904.

"Gr. Amtsgericht. Fürstenberg, Oder. [7371] In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 5 etngetragenen Genossenschaft: „Kloppitz'er Spar- und Darlehunskassen - Verein, einge- tragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht, Kloppitz““ eingetragen worden : :

Der Lehngutsbesißer Wilbelm Maire ist verstorben und an seine Stelle der Bauer Gottlieb Teichert als Vereinsvorsteher in den Vorstand gewählt.

Fürstenberg a. O., den 18. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Höchst, Main. Veröffentlichung [7375] aus dem Genossenschaftsregister. Vorschußverein zu Griesheim a/M. Ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Das Mitglied des Vorstands, Kassierer Peter Staub in Griesheim a. M. ift gestorben. An seine Stelle ist der Kaufmann Friedrich Jann in Gries- heim a. M. in den Vorstand gewählt worden. Höchst a. M., den 18. April 1904. Königliches Amtsgericht. - 6. Husum. [7455] In das Genossenschaftsregister ist heute kei der Meierecigenossenschaft zu Haselund und Um- gegend, eingetr. Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht, eingetragen : Lorenz Thomsen, Lorenz Matthiesen und Heinrich Hansen sind aus dem Vorstand ausgeschieden und Hans Rathje in Haselund, Hans Jensen in Brook und Nicolaus Hansen in Collund zu Vorstands- mitgliedern neu gewählt. Husum, den 8. April 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Jülich. : [7376] In das hiesige Genossenschaftsregister ift bei der GenossenschaftCentral Molkerei Mersch— Rhein- land e. G. m. u. H. in Mersch eingetragen worden, daß an Stelle des Iosef Dohmen zu Mersch und des Christian Propstell zu Mersch zu Vorstands- mitgliedern gewählt worden sind: Martin Kniepen zu Mersch und Walter Mertens zu Pattern, und daß Adolf von Meer zu Hottorf als fünftes Vor- standsmitglied gewählt worden ist. Jülich, den 19. April 1904, Königliches Amtsgericht.

Kammin. SBefanntmachung. [7434]

In unser Genossenschaftsregister ist beute bei Nr. 7, ,„Molfkereigenofsenschaft, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Gülzow i. Pom.“/, eingetragen: Gegenstand des Unternehinens is auch der gemeinscaftlihe Absatz von Etern und fonstiger landwirtschaftliher Erzeug- nisse. Als 4. Vorstandsmitglied is Hans Böhm, Kopplin, gewählt.

Kammin i. Pomm., den 15. April 1904,

Königliches Amtsgericht. Kempten, Schwaben. Genosseuschaftsregistereintrag. Darlehenskafsenvercin. Wesftendorf e. G. m.

[7435]

u. H.

In der Generalversammlung vom 6. März 1904 wurde unter Abänderung der statutarishen Bestim- mung über den Zweck der Genossenschaft bes{lossen: „Der Verein hat endlih auch den Zweck, landwirt- \chaftlihe Bedarfsartikel gemeinsam einzukaufen sowie landwirtschaftlihe Produkte und Erzeugnisse gemein- sam zu verkaufen.

Kempten, den 12. April 1904.

Kal. Amtsgericht. Langenburg. Befanntmachung. [7377

Bei dem Darlehenskassenverein Wallhausen, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, zu Wallhausen ist heute in das Ge- nossenschaftsregister eingetragen: An Stelle des aus- scheidenden Leonhard Brehm is Georg Schrein, Cifenbahnvorarbeiter in Wallhausen, zum Vereins- vorsteher bestellt worden.

Langenburg, den 20. April 1904.

Kal. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. _ Genofseuschaftsregifter.

Betr. „Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflich1““ in Gimmeldingen.

Peter Ferkel, Mühlenbesiger und Adjunkt in Gimmeldingen, ist aus dem Vorstand ausgeschieden ; als weiteres Vorstandsmitglied wurde gewählt: August Steigelmann, Fabrikant in Gimmeldingen.

Ludwigshafen a. Rh., 20. April 1904.

[7437]

Lützen. [7378] Dürh Beschluß der Generalversammkung der ländlichen Spar- und Darlehnskafse Kößschau eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Kößschau vom 5. März 1904 ift das Statut dahin geändert, daß die Haftsumme für jeden erworbenen Geschäftsanteil von zwethundert Mark auf fünfhundert erhöht wird. Lützen, den 13. April 1904. Königliches Amtsgericht. Magdeburg. [7379] Bei der Spar- und Darlehnskasse des Haus. besißervereins „Nord-Oft‘‘\, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Magdeburg ist in tas Genossenschaftsregister ein- etragen: An Stelle des Friedrih NRoterberg ist E in Magdeburg zum Vorstandsmitgliede gewählt. Magdeburg, den 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht A. Abt. 8.

Mannheim. Genoffenschaftsregister. [7456] Zum Genossenschaftsregister Bd. T D.-Z. 4 Firmg „Mannheimer Gewerbebank eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Mannheim wurde heute eingetragen: Heinrich Kern, Kaufmann in Mannheim, ist weiter bis zum 1. April 1905 zum stellvertretenden Mit- gliede des Vorstands bestellt. Mannheim, 16. April 1904. Gr. Amtsgericht. [….

Marburg. [7380] Bei der Genossenshast VBracht - Shwarzen- borner Spar- und Darlehnskasseuverein, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Bracht (Nr. 22 des Registers) ift heute eingetragen worden : i Ackermann Seibert Schäfer zu Bracht ist aus dem Vorstande ausgeschieden. An seine Stelle ist der Schmied Heinrich Naumann zu Bracht in den Borstand gewählt. Marburg, den 18. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Mermel. / [7381] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 4, der Memeler Wohnungsbaugenof}sen- schaft zu Memel, eingetragene Genossenschaft mit beschränfter Saftpvflicht, folgendes eingetragen:

Direktor August Barkowski und Stadtbaumeister Hugo Pietsch sind aus dem Vorstand geshieden und an deren Stelle der Töchterschullehrer Gustav Kurzinna und der Kreisbaumeister Julius Müller, beide in Memel, gewählt.

Die 88 12 und 38 des Statuts sind abgeändert,

Memel, den 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Mittenwalde, Mark. [7382]

In unserem Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Mitteuwalder Spar- und Darlehnskasse, e. G. m. b. H., heute vermerkt, daß der Schlossermeister Ferdinand Mudrich in Mittenwalde aus dem Vorstand ausgeschieden und an scine Stelle der Fabrikant Ludwig Kriese in Mittenwalde getreten ist.

Mittenwalde, Mark, den 16. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Mülheim, Rhein. [7383]

Ins hiesige Genossenschaftsregister wurde heute bei Nr. 22: Einkaufsverecin Mülheimer Colonuial- waren-Däudler, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Mülheim a. Nhein, eingetragen :

An Stelle des verstorbenen Vorsißenden Peter Halfen ist Peter Cürten als Vorsißender und an Stelle des Vorstandsmitglieds Peter Cürten ift Iohann Philipp Schönborn als Schriftführer getreten.

Mülhcim am Nhein, den 12. April 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 1. Neuburg, Donau. Befanutmachuug. [7441] Darlehenskassenvercin Deiningen.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der Firma des\elben, gezeichnet durch drei Borstands- mitglieder, bezw. durch den Vorsitzenden des Auf- sichtêrats in der Verbandskundgabe, Organ des bayer. Landesverbands.

Neuburg a. D., den 15. April 1904.

Kgl. Amtëégericht. Neustettin. Bekanntmachung. [7386]

In unfer Genossenschaftsregister ist heute bei dem Schueider-Rohftoff-Verein, eingetrageuen Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Neustettin folgendes eingetragen worden :

Der Schneidermeister Wilhelm Knuth ist aus dem Vorstand ausgetreten und an seine Stelle der Schneidermeister Heinrich Moeller in den Vorstand gewählt.

Neustettin, den 16. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Oderberg. [7387]

Zum Vorstandsmitglied des Vorschußvereins zu Oderberg i/M. Eingetragene Genuossen- schaft mit beschränfkter Haftpflicht ist an Stelle des W. Hauke der Gärtnereibesißer August Schönidte hier gewählt.

Oderberg i. M., den 16. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Oelde. Bekanntmachung. [7388]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute Band 11 zu Nr. 6 „Konsum Verein für Neu- beckum und Umgegend, e. G. m. u, H. zu Neubeckum““ eingetragen : L

Carl Otto und Hermann Köllner sind aus dem Borstand ausgeschieden und an deren Stelle der Kaufmann Paul Naumann und Zementbrenner Arthur ven Schubert in den Vorstand gewählt.

Oelde, den 14. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Peitz. Bekaguntmachung. [7390]

Unter Nr. 2 unseres Genofsenschaftsregisters ,„Molkercigenossenschaft in Peiß, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ ist folgendes eingetragen :

Spalte 6: Mühlenkesier Otto Nichter ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle Bauer Friedri Glode in Preilack getreten.

Peitz, den 16. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-

Gesellschaft erfolgt durch die beiden Geschäftsführer gemeinschaftlich und zwar in der Weise, daß die

nofsenschastsregister eingetragen : Der Besitzer Nudolf Pitschner aus Kirschitten ist aus dem Vorstande aus-

Kgl. Amtsgericht.

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Mien Genossenschaft mit unbeschränkter Haft-

Wämer in Laudenbach in den Vorstand gewählt

Siebente Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Köni

| 16 96.

Oer Inhalt dieser Beilage, zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fa

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann d: ll Gelbftabholer au dur die Königliche Cxpedition des Deutshen Keichsenete IStaatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

9223, 9171, 5130,

Postanstalten,

2829, 2828,

Nr. 2770. Firma Schaeffer & Cie., manditgesellschaft auf Aktien versiegeltes Paket mit 31 Mustern für erzeugnisse, F 40815, 40842, AM 825, 832, 853,

Pirmasens. Befanntmachung. [7391] | Genossenschaftsregistereintrag, betr. die „Spar- und Darleheunskasse, e. G. m. u. H,“ in lHöheishweiler. } An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Friedri Müller und Gustav Salzmann wurden die erer Ludwig NRingeisen und Jakob Wik I. in höheishweiler zum Direktor bezw. Rechner gewählt. Ÿ Pirmasens, den 18. April 1904. ] Königl. Amtsgericht. Rüdesheim, Rhein. [7392] | „Johannisberger-Winzer-Verein E. G. m. u, H. Johannisberg i/Rheingau. An Stelle des Johann Schönwetter is der Georg Krenz 11. zu Johannisberg in den Vorstand gewählt vorden.

| Rüdesheint, den 18. April 1904.

j Königliches Amtsgericht. stadtoldendorf. Befanntmahung. [7393] | Bei der im hiesigen Genossenschaftsregister sub Nr. 16 eingetragenen Molkerei - Genofseuschaft golmbach, e. G. m. b. SH., ist heute folgendes ingetragen: \ | An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds ugust Bruns ist der Großköter August Bock zu olmbah zum Vorstandsmitgliede gewählt. Stadtoldendorf, den 16. April 1904.

Herzogliches Amtsgericht. J Dedélind.

SF

46123, 46132, 46141, 46324, 46469, GS 46903, J 1118, 1566, 1573, gemeldet am 3. April 1904, Schußfrist 2 Jahre.

Nr. 2771. Dieselbe Paket mit 25 Mustern für nummern SF 5773,

46665, 1976, 15 Bormittags

Flächenerzeugnisse, GS 46161, 46171,

13662, 13673, 13687, 13692, 13703, 13716, 13734, 13751, 13756, J 1883, 1991, 1994 2003, angemeldet am 8. April 1904, 3 as Schußfrist 2 Jahre.

gesellschaft in Mülhausen, ein versiegelte mit 50 Mustern für Ae eie

nummern 4512, 6677, 7259, 7260, 8710, 8712, 8713, 8714, 2000, 3001, 3002, 3003 3005, 3006, 3007, 3008, 3009, 3010, 3011 3013, 3014, 3015, 3016, 3017, 3018,

3021, 3022, 3023, 3024, 3025, 3026, 302

3029, 3030, 3031, 3032, 3033, 3034/

Nr. 2773—2775. in Wesserling, drei versiegelte Pakete 50 Mustern | 1377, 1382, 1894, 1736, 1746, 1748, 106060, 1700;

’treIno. [7394] f In unserem Genoffenschaftsregister is bei dem

proßsce’er Darlehnskassen-Verein, eingetrage- 1455, 1496,

1737, 1738, 1753, 1755, 1758, 17860, 1761 4377

Q

1457, 1461, 1466

jfliht, am 15. April 1904 eingetragen worden : Ver Königliche Förster Hermann Kaltwasser aus Pommendorf ist aus dem Vorstande ausgescbieden ind an feine Stelle der Gutsbesißer Arthur Günther n Krumknie in den Vorstand gewählt. Königliches Amtéêgeriht Strelno.

(

766, 1773, 1774, 1781, 1783, 1872, 1886 4375, 4376, 4377, 4379, 4381, 4382, 4383 4386, 4387, 4389, 4390, 4391, 4392, 4394 4398, 4400,

4410, 4411, 4412, 4413, 4415, 4419, 4422, 4423, 4425, 4426, 4430, 4431, 4433, 4434, 4468, 6299, 6300, 6301, 6302, 6303, 6307, 6308, 6309, 6310, 6311, 6317, 6318,

Jrier. [7438] Heute wurde bei Nr. 53 des hiesigen Genossen- (haftsregisters, betreffend Schöndorfer Spar- und Darlehnskasfen - Verein, eingetragene Ge- ossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, 1 Schöndorf eingetragen: An Stelle des verstor- enen Vorstandsmitgliedes Stephan Balkes ist Pohann Willwerß zu Schöndorf getreten.

Trier, den 19. April 1904.

Königliches Amtsgericht. 7. Feinheim. [7395] În das Genossenschaftsregister Band I O.-Z. 2, andwirtschaftlihher Konsumverein und Absatz- erein, eingetragene Genossenschaft mit be- ten Haftpflicht, Laudeunbach, wurde heute ! ingetragen : tandwirt Balthasar Eberhardt in Laudenbach ist s dem Vorstand ausgeschieden und Landwirt Michael

6313, 6315

6339, 7190, 7193, 7194, 7195, 02, C208, (209 (7210 7211 (218, (219 7220 7221. (220, 28,

00, (20%, (200, (231, (238. 290, 8060, angemeldet am 15. April 1904, mittags 4 Uhr. Schußfrist 2 Fahre.

Nr. 2776. Firma Schaeffer «& Cie.,

1681, 1683, 1685, J 1686, 1688, 1690, 1691. 1695, 1696, 1698, 1700, 1702, orden.

Weinheim, den 19. April 1904.

Großh. Amtsgericht. 1.

0pPpot. Bekanntmachung.

M unser Genossenschaftsregister ist beute t. 2 die Genossenschaft in Firma:

__ Osftseebad-Genofseuschaft Gdingen, getragene Genoffenschaft mit beschränkter

2022, 61927, 61935, 61938, GS 46477, LA [7397] unter ! gemeldet* am 18, Aptil 1904,

Schutzfrist 2 Jáähre. Mülhausen, 20. April 1904. Kaiserl. Amtsgericht.

Bormittags

LA 42049, 42033, 42017, S 13279, 13287, g

3029, 30: 3035, 3037, 3038, 3039 3040, angemeldet am 14. 1904, Nachmittags 4 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Firma Gros Nonman «& Cie.

1099, 1740, 122,

6321, 6322, 6323, 6326, 6328, 6329, 6336, 7196, 7197, 7213, 7215, 7222, 7223, 7230, 7231, 7239, 7244,

l 1706, 1708, J 1712, 1716, 1720, 1816,1821, 1824, 1826, 1933, 1971, 1974, 1976, 1979, J 1981, 1986,

? : i in Berlin Reichsanzeigers und Königlich Preußis@en

: é 2827, angemeldet 29. März 1904, Nachmittags 3 Uhr, Schuttrist 3 Jahre.

Kom-

in Pfastatt, ein _Pake Flâächen- Fabriknummern LA 41993, 40762, 40772, 9768, FL 338, 347, 877, 889, 903, 1571, 1583, FL 1597, GS 461 11

46844, 81, an- 9 Uhr;

Firma, cin versiegeltes

Fabrif- 46723, 13608; 13724,

, 1999,

Nachmittags

ir. 2772. Firma Frèvres Koecchlin, Aktieu-

s Paket Fabrifks STHL,

, 3004, , 3012, 3020, 3028, 3036, April

mit je

ür Flächenerzeugnisse, Fabriknummern

497 1743, 1768 , 1926, , 4385,

¿4090

4401, 4402, 4403, 4404, 4405, 4407, 4408, 4416, 4417, 4427, 4428, 6265, 6291, 6304, 6305,

4409, 4418, 4429, 6294, 6306,

, 6316,

6338, 7200, 7216, 7224, 1232, 7245,

Nach-

Konm-

manuditgesellschast auf Aktien in Pfastatt, ein verslegeltes Paket mit 48 Mustern für Flächen- erzeugnisse, Fabriknummern 8B 611, J 1676,

1678, 1693, 1710, 1829, 1989,

9 i : 40869, | LA 40887, FL 357, 914, 927, 943, 974, 867, an-

9 Uhr,

i Saftpflicht il dem Sitze in Gdingeu eingetragen worden. Die Saßung datiert vom 25. März 1904. Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und t Bewirtschaftung eines Kurhauses nebst Bade- lagen in Gdingen Vorstandsmitglieder sind: l) Gutsbesißer Aron Janzen in Grahbau, 2) Hauptlehrer Paul Belowski in Gdingen, d) Lehrer Hermann Nuß in Gdingen. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma t Genossenshaft in der Neustädter Kreiszeitung M in den Danziger Neuesten Nachrichten. Vie Willenserklärungen des Vorstands erfolgen uh mindestens zwei Vorstandsmitglieder. Die ‘dnung geschieht, indem zwei Mitglieder der Firma te Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist in den Venststunden des Gerichts jedem gestattet. Zoppot, den 19. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausl ändishen Muster werden unter Í Leipzig veröffentlicht.)

ülhausen. [7399] În das Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 2768, Firma Schaeffer & Cie., Kom- anditgesellshaft auf Aktien in Vfastatt, ein siegeltes Paket mit 19 Mustern für Flächen- fugnisse, Fabriknummern SF 5748, 6377, GS 46342, * 46373, 46392, 46776, 46791, 50003, FL 738, 7 769, 772, 790, 801, FL 816, 830, 833, 848, 1 angemeldet am 23. März 1904, Vormittags ger 45 Minuten, Schußfrist 2 Jahre.

tr, 2769. Firma Scheurer Lauth «& Cie. in daun, ein versiegeltes Paket mit 41 Mustern für fenerzeugnisse, Fahriknummern 4980, 5069, 5102, o 9164, 5175, 5263, 5222, 0206, 0202. 5272, bd, 9275, 5295, 5232, 5258, 5257, 5255, 0253, Ne 9233, 5226, 5286, 5226, 5224, 0211, 0210, 6, 9174, 5138, 5116, 5101, 5304, 5285, 5264,

Konkurse.

Altenburg. Konfurêéverfahren. Veber das Vermögen des Oekonomen und

5 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Rechtsanwalt Geyer in Altenburg. . Offener mit Anzeigepflicht bis 17. Mai 1904. Anmeldefrist: 17. Mai 1904.

Allgemeiner Prüfungstermin: F. Juni

Vormittags UA Uhr.

Altenburg, den 19. April 1904. Aktuar Fischer,

Altkirch. Konkursverfahren.

kursverfahren eröffnet worden.

und Prüfungstermin am Samstag, den 28

1904, Vormittags 9 Uhr.

Kaiserliches Amtsgericht in Altkirch.

Berlin. us Ueber das Vermögen des Kaufmauns

Dupke zu Berlin, 9

Kaufmann Goedel in Berlin, Melchiorstr. 24. zur 1904, Erste Gläubigerversammlung am 8. 24. Gerichtsgebäud Zimmer 6/7. 25. Mai 1904. Berlin, den 21. April 1904.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung

N 771/78,

[7135] Fuhr-

tvwerkêbesißzers Chriftian Heinrich Schleuzig in Altenburg ist am 18. April 1904, Nachmittags Verwalter :

Arrest

¡ Ablauf der 4 Erste Gläubigerver- sammlung: 17. Mai 1904, Vormittags 1A Uhr. 1904,

Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts. Abt. 1,

[7140]

NVeber den Natblaß des ehemaligen Strafen- wärters Karl Erhard in Niederspehbach ist am 18. April 1904, Nachmittags 2 Uhr, das Kon- j Konkursverwalter ist der Gerichtsvollzieher Kallen in Altkirch. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 20. Mai 1904. Anmelde- frist bis 21. Mai 1904. Erste Gläubigerversammlung

+ Mai

[7121] Paul

tatternstr. 16, ist heute, Vor- mittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter:

Frift

Anmeldung der Konkursforderungen bis 25. Mai

Mai

1904, Vormittags All Uhr. Prüfungstermin am Juni 1904, Vormittags Uk Uhr,

im

e III Treppen, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis

82,

glih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 23. April

1904.

in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts,, Vereins-, Genofsenschafts- ichen- rplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten j T O due Ionbeter D

nd, erscheint auch

der Urheberrechtseintxagsrollz, über Warer -

einem besonderen Blatt unter dem Titel

sür das Deutsche Reich. (. 965,

Das Zentral - Handelsregistec I Dapreis eträgt L A 50 Insertionspreis für den Raum e

Bromberg. Konfursverfahren. [7143]

Ueber das Vermögen des früheren Eigentümers und Gastwirts Friedrich Baumgarth, früher in Nieder-Strelitz, jeßt in Bromberg, Feld- straße Nr. 15/16, ist beute, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bürger- meister a. D. Kosse in Bromberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Mai 1904 und mit Anmeldefrist bis zum 15. Juni 1904. Erste Gläu- bigerversammlung den L7, Mai 1904, Mittags 12 Uhr, und Prüfungstermin den %. Juli 1904, Mittags 12 Uhr, im Zimmer 9 des Landgericht8gebäudes hierselbst.

Bromberg, den 21. April 1904. Der Gerichts]|hchreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Buchen. FKonfur8eröffnung. [7197] Nr. 3220. Ueber den Nachlaß des Franz Josef Leiß, Maurer und Witwer von Limbach, wurde unterm Heutigen durh Gr. Amtsgeriht Buchen das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilhelm Kieser in Buchen ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 16. Mai 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversamm- lung und Termin zur Prüfung. der angemeldeten Enge Ge p o, den 25, Mai, orm. r, offener Arrest und Anzeigefrist bi zum 16. Mai 1904 ri ti Buchen, den 20. April 1904. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: (L. S.) Wagner, Gr. Amtsgerichtssekretär. Düsseldorf. S [7199] Ueber das Vermögen des Schreinermeisters HSeinrih Gerhards zu Düsseldorf, Spichern- straße 35, alleinigen Inhabers der im Handelsregister eingetragenen Firma ,„-Serhards & Horstmann“ mechanische Schreinerei daselbst, wird heute, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Luckey hierselb wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 15. Mai 1904. Erste Gläubigerversammlung am 13, Magi 1904, Vormittags 10} Uhr, und allgemeiner Prüfungs- termin am 27. Mai 1904, Vormittags E Uhr, Kaiser Wilhelm - Straße 12, Zimmer Ne. C

Düsseldorf, den 20. Apzil 1904. Königliches Amtsgericht. Frauenstein, Erzgeb. [7156] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters und Schnittwarenhändlers Bruno Theodor Liebscher in Hermsdorf wird heute, am 20. April 1904, Vormittags 11 Uhr, das Konkuréverfahreu eröffnet. Konkursverwalter: Herr Prozeßagent F. Hähnel in Reichenau. Anmeldefrist bis zum 8. Juni 1904. Wahltermin am 11. Mai 1904, Vormittags ¿10 Uhr. Prüfungstermin am 22. Juni 1904, Vormittags 110 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Mai 1904.

Frauenstein, am 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Freiberg, Sachsen. [7149]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Julius Richard Schuster in Freiberg, Inhaber der Firma „Richard Schuster“ daselbst, Poststraße 11, wird heute, am 20. April 1904, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rechtsanwalt Jes+tky hier. An- meldefrist bis zum 1. Juni 1904. Wahltermin am 17. Mai 1904, Vormittags 94 Uhr. Prü- Erin au E Juni 1904, Vormittags 4 r. ffener Arrest mit Anzeigepfli i 14. Mai 1904. : E

Königliches Amtsgericht Freiberg (Sa.).

Fürth, Bayern. Befanntmachung. [7145] Beschluß des K. Amtsgerichts Fürth vom 20. April 1904, Nachmittags 3 Ubr, auf Eröffnung des Kon- kursberfahrens über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Gebrüder Vogel in Fürth und das Vermögen der Inhaber derselben, Fabrik- befizger Georg und Kourad Vogel daselbst. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Bogendörfer in Fürth. Erste Gläubigerversammlung: Freitag, den 6. Mai 1904, Vormittags 9 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin: Freitag, den 27. Mai 1904, Vormittags 9 Uhr ; Frist zur Anmeldung der F orverungen bis 7. Mai 1904; offener Arrest und Anzeigefrist bîs 14, Mai 1904. Fürth, den 21. April 1904. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: (L. S.) Sellerich, K. Obersekretär.

Geestemünde. Konfursverfahren. [7130] Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Gastwirts Chriftian Fufe in Loxstedt ist heute, am 20. April 1904, Nachmittags 4 Uhr 50 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Brüel in Geestemünde. Sog. Wahltermin: Montag, den 9. Mai 1904, Vormittags 4U1{ Uhr. Prüfungstermin: Mitt- woch, den L. Juni 1904, Vormittags 11 Uhr. Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 15. Mai 1904. Offener Arrest. Geeftemünde, den 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht. F.

Geestemünde. Soufursverfahren. [7131] Ueber das Vermögen des Kolonialwarenhändlers und Landwirts Peter Nissen in Lieth bei Hemmingstedt in Holstein, Inhabers der Firma Peter Nif}eu in Geestemünde, ist heute, am 20. April 1904, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt

ner DruCzeile

Mayer in Geestemünde. Sog. Wahltermin: Mon-

für das Deutsche Reich erscheint in d O für das Biertelsahr. n Einzeln N uer Tegel Mglitt, Dex

ri nzelne Nummern kosten 20 K.

tag, den 9, Mai 1904, Prüfungstermin : Mittwoch, den L. Juni 1904, Mittags 12 Uhr. Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 15. Mai 1904. Offener Arrest. Geestemünde, d April 1904. Königliches Amtsgericht. V.

Hagenau, Els. Roufurêverfahren. Veber, das Vermögen des Wirtes Ludwig Voelschow in Hagenau wird heute, am 20. April 1904, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Fuchs hier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 14. Mai 1904. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 21. Mai 1904, Vormittags 10 Uhr. Gerichtsschreiberei des Kaiserlichen Amtsgerichts Hagenau.

Hamburg. Konkursverfahren. [7163] Ueber das Vermögen des Schuhwaren- und Leder-Händlers Louis Cohn, in Firma Louis Cohn Jr. zu Samburg, Merkurstraße 32, wird heute, Vormittags 102 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Buchhalter Georg Jentsch, Neuerwall 77. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. Mai d. F, c. Anmeldefrist bis zum 1. Juni d. F. einshließlich. Erste Gläubigerversammlung d. Peifnaat d. E O e S ungstermin d. 22, Juni d. Is., LO U I ormittags Amtsgericht Hamburg, den 21. April 1904.

Heidenheim, Brenz. [7147] K. Württ. Amtsgericht Heidenheim a. Br.

Konkurseröffnung über den Nachlaß des verst. Gottlieb Schauz, gew. Schreinermeisters in Heidenheim, am 19. April 1904, Vormittags ss Uhr. Konkursverwalter: Gerichtsvollzieher Nenner hier. Offener Arrest, Anzeige- und Anmelde- frist: 11. Mai 1904; erste Gläu igerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 19, Mai 1904, Vorm. 11 Uhr.

Gerichts\hreiber Sekr. Franz.

Hohenlimburg. [7195]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Emil Friese in Hohenlimburg ist heute, am 20. April. 1904, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter : Rendant Foller hierselbft. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 26. Mai 1904. Erste Gläubigerversammlung 13. Mai 1904, Vormittags 9 Uhr. Prüfungs- termin S. Juni 1904, Vormittags 9 Uhr.

Hohenlimburg, den 21. April 1904.

: Wengler, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Kempten, Schwaben. [7344] Bekanntmachung.

Das K. Amtsgericht Kempten hat heute, Nach- mittags 44 Uhr, den Konkurs über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Dampfmolkerei Kempten Wachter « Wittmayr dahier bei deren Zahlungsunfähigkeit auf Antrag deren Gesell- hafter Josef Anton Wachter und Heinrich Witt- mayr daselbs eröffnet. Konkursverwalter: NRechts- anwalt Dr. Buder dahier. Termin zur Anmeldun der Konkursforderungen bis 24. Mai d. Is. Wahl- termin am Freitag, den 20. Mai d. Js., und allgemeiner Prüfungstermin am Montag, den 6. Juni d. Js., je Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 18 dahier. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 24. Mai d. Js.

Kempten, den 21. April 1904.

Schuppert, Sekr.

Königsberg, Pr. Ronfursverfahren. [7152]

Ueber das Vermögen der verwitweten Frau Marie Pätzold, geb. Dahlweid, in Königsberg i Pr., Weidendamm 17, ist am 21. April 1904, Vorm. 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter if Herr F. Pangriß hier, Rhesastraße 19. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 19. Mai 1904. Erste Gläubigerversammlung den 20, Mai 1904, Vorm. 9} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den L, Juni 1904, Vorm. 107 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 19. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Mai 1904. Königsberg Pr., den 21. April 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 7.

Kottbus. Konkursverfahren. [7123] Veber das Vermögen des Tischlermeisters Guftav Teufel in Kottbus, Oberkirchplaß 6, ist heute, am 20. April 1904, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Rudolf Baumgart hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Mai 1904. Anmeldefrist bis zum 20. Mai 1904. Erste Gläubigerversammlung den 14. Mai 1904, Mittags 124 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin den 31. Mai 1904, Vormittags 10 Uhr.

Kottbus, den 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Oberwiecsenthal. [7346] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Ernft Georg Bretschneider, Jnhabers der Firma „Erz- ebirgische Nadelfabrik Erust Bretschneider n Unterwieseuthal, wird heute, am 21. April 1904, Vormittags §9 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Herr Bürgermeister Pil hier. Anmeldefrist bis zum 21. Mai 1904. Wabl- termin am 7. Mai 1904, Vormittags UA Uhr. Prüfungstermin am 4. Juni 1904, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 14. Mai 1904.

Mittags 1US Uhr.

[7139]

Königliches Amtsgericht zu Oberwieseuthal.