1904 / 98 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S ; Hi) ; eb O At z meine aftenberg. ukursverfahren. [7907] | für die Beförderung von lebenden Tieren in einz:lne | s I 4 auf dèn 13. Mái 1904, Mittags 12 Uhr, | ”eiedeLüendig, ist infolge eines von dem Gemein Senftenberg. Konfurêverfah o Sl iten A in Wagenladungen in Kraft: A i o eit- eilage

; l Das Konkursverfahren über den Nachlaß des t i anberaumt. (Ee E a A M O Ma Eiscubabuassistenten Emil Wiese zu Senften- | Löwenberg i. Schles, mit Baußen, Bischofswerda,

h: i ergleihstermin auf den 14. Mai „Le i 5 Gollub, den M E O E E 8 10 uhr. vor dem König- | berg wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- gti fe i. A D Ton H 1 D d ut y 9 E ' t L Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerich*s. En A Y ee L E Se R H bei vollzogener Schlußverteilung hierdurch N A a Gröbiüibergs A Ban, 4 Î 111 cen Nei anzeiger un 0nt Q î d l e if hen S taa t sanzeiger E raumt. er BPergle - oben. j l : i i Grimmen. Konkursverfahren. [7916] | rihtsfhreiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der | Senftenberg, den 20. April 1904. Alte, Friedrich, und Neus E ; ; i In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Keteiligten niedergelegt. Der Termin ist zugleich Königliches Amtsgericht. Peer ble Hose er Fra säge geben die beteiligten F M 120 Berlin Dienstag den 26 April 19 des Kaufmanus Friedrich Berghol!z in A bestimmt zur Prüfung der nahträglih angemeldeten | Sonderburg. Konfuröverfahren. [7932] Dien e en ari D aua 150a E 1A / / 6 04. waltért Rig V Ba dunten s das STR aen. 12. April 1904 UN a Per Ls S E bun Königliche Eisenbahndirektion im Nawen dee M 0 s R E e E E O « L t ; 7 ayen, den 12. APrl i erbrauerês Hans Peter Plath in Scho y / cinprvIX,XI,X 50002 u / A E Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüd- ye Königliches Amtsgericht. wird, weil E den Kosten des Verfahrens ent- beteiligten Verwaltungen. Amtlihh festgestellte Kurse. Shl.-H. Prv .-Anl. 9831 5000_50a B D Va L 1901184 1. d Md E Shlef, landschaftl 1 sichtigenden Bean und Ie O ns der Memmingen. [7946] | sprehende Konkursmasse nicht vorhanden ist, eingestellt. [8267] E E Pexliner Börse vom 20: April 1904. Wie Prov V a 2 5000—200 —— do. 94, 96, 98, 1901 /33| versch, 5000200 99 20G n by Bul 7 ilde der Shlußtermin Luf Ven "10. Mai 1904, | Das K. Amtsgericht Memmingen hat durch r d trt h e T Niederländisch-Südwestdeutscher Güterverkehr. 1 Frank, 1 Lira, 1 Lö, 1 dr, Ga S 1 Mere. | do, bo, IVufv(098t| 1.4.10 5000-200 10140) Me U 11 2000 S0O Stblew.-Hif. L + d - . ° » Le ¿ : 2 ¿ o .= Ó, h r M = e L s lo T, L Y 4 ,40 u 114 1: e Aan E | s i Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | luß vom Heutigen n E reisters Gerhard | Strassburg, Lis. Konkurs 7969) | (Seit na Ausnahmelar f 16 frilGe2 Obst Mi P rone öfterr.-una. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W, | 22: do. TLITL Vi 1.4.10/ 5000—200/99,/5G do. 1891, 92, 95/34/ 1.4.10| 2000—500/98,70B E ha O ichte hierselbst, Zimmer Nr. 1, bestimmt. das Vermögen des Metzgermeisters Gerhard | Strassburg, Els. Konfursverfahren. [7962] | (Kern- und Steinobst), frische Nüsse und Maronen M 15200 % 1 Gld. holl. W. =- 1,70 « 1 Mark Banco | 22; 9. 118 | 1,4.10/ 5000—200/89,00G do. 1901’ IT'. .34| 1.1.7 | 2000—500/98,70B 6 immen den 15. April 1904 Weidele in Memmingen als durch Schlußyertei- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | nah den niederländishen Seehäfen Tarifheste M 120 « 1 skand. Krone 1,125 4 1 Rubel = Westpr. ALRNE G ‘4.10/ 3000—500|—,— Konstanz 1902 ... ./34| 1.1.7 | 2000—200|—,— r , Pobl o 6 : lung beendigt aufgehoben. f Kaufmanns Germain Maunberger, Inhaber der | 2 his 5 seither in der Zeit vom 15, Mai bis M 9164 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4 1 Peso = _—00. Do, u, 1/04! 1,4.10| 3000—200 ______| Krotosch. 1900Tufkv.10/4 | 1.1.7 | 3000-—200/102,50B Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Memmingen, den 15. April 1904. Firma J. Bloch-Nerson Nachf. hier, wird, nah- | 31. Dezember nah den Säßen des Spezialtarifs 1 F 4/00 4 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = 20,40 4 | AnklamKr.1901ukv.15/4 | 1.4.10/ 5000—200—,— Landsbg. a.W.u. 96/34 4.10 2000—200|—,— O 2 Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. dem der in dem Vergleichstermine vom 25. Februar | befördert wurden, werden in der Folge mit der i Wechsel. E 01 ukv, 064 | 1.1.7 | 5000—200/103,00B Lau n. 1808 a 4. 1000 200 98,60G Gumbinnen. Konkursverfahren. [7920] | Miesbach. Bekaunutmachung. (7957] | 1904 angenommene Zwangsvergleih dur _rechts- gleichen Beschränkung die Säße des Ausnahme- F msterdam -Rotterdam| 100 fl. | 8 T. [169,30bzB S E, ai Id ;2000—2001103,00B Lichtenberg Gem.1900/4 | 1410 2006 aA Un In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Durch Beschluß des K. Amtsgerichts Miesbach vom | kräftigen Beshluß vom gleihen Tage bestätigt ist, | tarifs 4 angewendet, wenn sie niedriger sind, als die E d. do: 100 fl. | 2 M. [168/406 ower Mais unt LoE 1 1410 100 —1000 105,306 G D is 1802/81 E 200 O OS Kaufmanns Franz David in Gumbiunen ist Heutigen wurde das am 16. April 1903 über das hierdurch aufgehoben. Z : des Spezialtarifs I. E: | Brüssel und Antwerpen) N Frs. . |81,15B S A A S E 00u.5001100,00G _| Subwigsb. 94 I 1900/4 L E do. do. infolge eines von dem O N Vermögen des Krämers Carl Epp von Föching Straféburg, den 21. April 10S. j Ferner werden mit Geltung vom 10. Mai 1904 ff} E k do. A ¿3a 2 RE 80,80G Aa St.Anl t e | 1.4.10) 5000500 102,70B do. 1902 31| 14.1 | 2000— 200/98 206; Sivrens riet A Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche BVergleichs- | „r fnete Konkursverfahren als durch Schlußverteilung Das Kaiserliche Amtsgericht. die Stationen Friesenheim und Niedershopfheim |ff u 100 F 1 2E p d S a 102,90B gübed 1895/3 | 1.1.7 | 2000—600|89,50G ah Al termin auf den 17, Mai 1904, Vormittags | ß, endet aufgehoben. Strassburg, Els. [7963] | der badischen Staatseisenbahn mit Frachtsäßen des “10 0 DE S1'20B Ala 100 ae T 410 2000 I E Magdeb. 1891 ut. 1910/4 1 5000—100 101,30G 13 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Miesbach, 23. April 1904. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | allgemeinen Klassentarifs und der Ausnahmetarife l j 100 Se (S h do. 1887, 1889, 1893/31 ch. 5000500 98, 20G Mainz 1900 unk, 010g T Go E 104 00b;G E do. Ij | |

5000—100/88,70G 5000—100/101,75bz | 5000—100/100,00G 5000—100/88,70G 5000—200/103 00G 5000—200/98,40bzB 5000—200/88,200 5000—100]109,30b4 5000—100/98,50G 5000—100/88/20G 5000—100/98/50G 5000—100/88/20G 5000— 100/102 30bz 5000—100/98,50G 5000—100/88/20G 5000—200/101 10G 5000—200/98,75G 5000—200[88/10G 5000—200198,70G 5000—200[—

—AA[AAA—A=AMY ©

,

TB'3{)

A AII

GumbinnensKimmer Nr. 25, anberaumt. Der Ver- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Miesbach. | Kaffeewirts Alphons Hennimaunn hier wird | 1—8 in das Tarifheft 4 vom 1. Oktober 1902 auf Î Kopenhagen 100 Kr. T, 112,20bzG Apolda 1895/34| 1.1.7 | 1000—100|— do. 1888,91 fonv. 94/33 2000—200198 30G A dau ais f O | f R Aschaffenb. 1901 uf. 10/4 | 1:6.12/ 2000—200/103,50G Mannheim99uk.04/05 i 100,10 Ln O, 2000—60 /96,70b

gleihsvorschlWÆ und die Erklärung des Gläubiger- F. Voellinger, K. Gerichts\creiber. mangels Mosse eingestellt. genommen. Y Lissabon und Oporto .| 1 Milreis T, |—,- L 6, 5000—200/[100,10G do 28 - y f z i - Al Í , J L f ckt oi lf 7 Fortt s / « iy of C I E g ( 3! l 4 | RNI A J 7E G, 4 N _ n G F 2 "V, do, “4 A, L ( YU-— 200188 furdgerihts zur Ginsiché der Beteiligten niedergelegt. | Mülizamnom, Konfuronerfaßuen e791] | Svar d N Hes Ventogeriht Mäbere Ausfunft geben die beteiligten Wise, Fw do 1 Mio | SM s | Auadb.10l uf. 108 1 1410 00S | o T0 do, (129 100 DIIOINING | Be tp L O ULLGE ; it R ) hren über das Vermögen des aiserlihes Amtsgericht. gungs|leuen. s ! E A a M Ra E R a N SSGa E N l S T ZUOISO O S DO, 901 ut. V6 3 | 5000-—100/102,20B R E A L S i en 19. April 1904. Das Konkursverfahren Über da l —————— Á Î 9. Apri : do. : L S N. 120,31bzG Baden-Baden 1898/35| 1.4.10 2000—200/98,80G do. 88, 97, 98/31 9000—100/99,000 do. Komm.-Dblig./34| 1,1.7 | 5000—100/99,90G Gumpiynon, den L ALelE Eugen Asfeld, Inhaber eines Sportgeschäfts in | Strelitz. Konkursverfahren. [7970] A He Eiscas ahndirektion. Madrid und Biteelonta, 100 Pes. | 14 T. |58,70bz Bamberg 1900 un E .6,12/ 2000——100/103,30G Marburg “1503 3 ‘4.10 5000209199 30G f 7 f 0. d i JUO O3 x 4

B —I

L

1 1 1 J 1 1

de

„D,

c

-+ . r d 2 O D, C0

c

“n e

Ms p n, L

Blo, Inha Kon r , 3134| 1,4,10| 5000—200/99,30G Sächsische Pfandbriefe ; ; Pantali i Mülhausen, Bäerstraße, wurde nach erfolgter Das Konkursverfahren über das Vermögen des h do. | 100 Pes. e Do. L | 0.12) 2000—100|— Merseburg1901ukv.10/4 | 1.4.10| 1000—200[104 00G Landw..-Pfdb. Kl. A} | z Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abhaltung des Stlußtermins heute aufgehoben. Kaufmanns Paul Jhrcke zu Streliß wird nah [8268] TENCASAAY New Bork | ls a [4 1925B Barmer Sk-A 880 L L 5000-200 101,50bzG Minden 31895 19021as | vet O E 9 S T 2 fd L s L, E L

2 - ; ; Í s S 4 j - ; j i ¿ | C A j 2M, [2 0. 1899 uky,1904/05/4 | 1.1.7 | 5000—5 50bzG ilh., Rh. 99 u 3 4 1011000 1 5001101 60G ) 5X TTITA| 31 | / 99 40h15

Hamburg. Ma E Ee, s E N Mütlhausfeu, den 19. ca e erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hierdurch auf Rheinisch-Niederdeutscher Tierverkehr. | paris | 100 Frs. | 8 T 181'35B do. 1901 ukv. 19074 | 13: 5000500 O0 0E B u A E016 u. 500 101,60G 20, D A 34 1410 199406zG E A Oa L [O 23. April 19 Mit sofortiger Gültigkeit werden die Stationen F "do. ) Frs. | 2 M. 81/008 do. 76,82,87,91, 9634| vers. 5000 500(98,0G | Mülb, Ruhr99,uf 05/1 | 1.4.10| 5000500110106 | Kl, XILXIV-XVIu| früheren Zimmermanns, aun = aftw f Müllheim. KRonfurêverfahren. : [7959] Strelitz, den 23. April 1904. : der Brandenburgischen Städtebahn in den Tarif vom M St. Petersburg . . . .| 100 R. S do. 1901/34| 1.3.9 | 5000—500/98 80G do. do. 1889, 1897|33| 1410| 5000 100199 106 XVIB V XIX | | Johaun Albert Breckwoldt wird nah erfolgter | Has Konkursverfahren über den Nachlaß der Großherzoglihes Amtsgericht. _ 1. November 1899 aufgenommen. Edo. A 0 N. 1-3 M sa Berlin 1866/34 1.4.10| 5000—75 [101,00G München 1892/4 | 1410| 5000—200/102,70G | XXT, XXIV, XXYV || 34 | verschieden |99,40bzG L Et Gamen, den, 53. April 1904 “eon M S lerne, E Doe, a gei h Mens e Drs das V e M uen L O E E E i | Vas O, “10 ORIS E Se | D 00100 100208 do, La O/S | versh.| 5000—200/103,80bzG Kreditbriefe Aa ar „den 29. è F s g C mins und Bor- t 3 Ö g Dina x5 0. | 14 Wh A 902/9005] ver. 5000—100/100,20B 0. 886/94133) versch.| 2000—100[99 30G X, XX-XX |

g erfolgter Abhaltung de chlußter ; In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahndirektion. | Sfandinavise Plähe | 100 Kr. | 10 T 112,15G do. Hdlskamm.Obl.|34| 1.1.7, (20000-50004 E bo, 1897 99/31 4 5000 209 E d 6 O

1 4

A

| 81: O

E em | / ; 103,10G

l : : A l Hamburg. Konfursverfahren. [7973] | nahme der Schlußverteilung aufgehoben. Meggermeisters Peter Steyer zu Schweppen- C S K F U E E M Ka | 100 N T d dtsyn. 190014 | 1.1.7 | 500( 01103 10G 0213 ; : F O ER T B) L E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Müllheim, 20. April 1904 hausen ist infolge eines von dem Gemeinschuldner | [8269] Befanutmachung. } Warschau 100 R. 1A a4 06 do. Stadtsyn. 190014 | 1.1.7 | 5000—200/103,10G 1903/3#| 1.6.12] 5000—200f— TA, VA, VIA VIL VIIL,

J] I J] —J

; Do. Bp 'ersahr Í cllheim, 2 e : | 7 Von | h n S: E E aal WO R 8D 05 2504 _do. do. 1902/34/ 1.1.7 | 5000—200]99 40G M.-Gladb. 99, ukv. 0414 | 117 | 5000—200[102 00G IXA XT-XVI, XVIIL| abwesenden Möbeltischlers Gustav Heiurich Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts: S iel. gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- Norddeutsch-Hessisch-Südwestdeutscher f 100: e M Bielefeld D 1898/4 | 1.4.10) 9000500 101,90G do. 1900 ufo, 06/0814 1 O 102:00G N KXULchXXY 34 | verschieden [99,40G

Ai H ¿A 1 1

J 3 pri I J) pm

1903:

ry

902134

E, m

August Reich, alleinigen Inhabers der Firma C. 7982] | gleichstermin auf den 3, Mai 1904, Vormittags i Gütertarif, Heft L. E | U nfdig do. N 19004 | 2000—500/101,90G d 80, 8813z| | 29000—200[98 60G : e «& G. Reich, wird nah erfolgter Abhaltung des Ae M, M 117 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Die Entfernungen der Verbandsstationen nördlih |ff anti L. 33, Brüssel 3. | 02: F, G 1902/0314 | 1. 2000— 500 S 1800 Ne? j | L E z : Rentenbricfe. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. E E R D Ane eG “über den | Stromberg, Sipungésaal, anberaumt. Der Ver- | vom Schnittpunkte F werden mit Gültigkeit vom M giälien. Pl. d. Kopenhagen 4 a O Bochum. .. 190233 1.4.10 5000—200/98,60G Münden (Hann.)1901|1 | 117 | 2000—200[101 60G VALOReO fr L N r s Amtsgericht Hamburg, den 23. April 1904. Nahlaß des ‘perstorbenen Steinhauers Georg | gleihsvorschlag ist auf der Gerichtsschreiberei des Kon- | 2. Mat d, Z. as u Au Se | Madrid 44, Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5. pa A EEBIES 17 Boa I Münster ; 1897/33/ 1.1.7 | 56000—200/98,80G Hessen-Nafsau (4 | 14.10) 3000—30 104 40G C r h i ; L HotTtnton nio fs » 9 e Mais O E A R L 0. 901 34 5000—500199 00bz im i Hef} 1902/21 )| 50NI98 S Ml ito E S L 1E, Wannover. Ronfursverfahren. [7968] Friedrich Heiulein von Stübach als durch Schluß- fur3gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Hannover, den s April 1904. d | Schwed. Pl. 44. Norweg. Pl. 5. Schweiz 4. Wien 34. | do. 1896/3 | 11.7 | 5000 2a R neu B L i 7 | O 0G do. do. .. . 34| versch.| 3000—30 100 30G Das Konkursverfahren über das Vermögen des | yerteilung erledigt aufgehoben. Stromberg, den 21. April 1904. Königliche Eiseubahndirektion. | Geldsorten, Banknoteu und Coupons. Borh.-Rummelsburg|34| 1.4.10| 1000—200199 75G Nürnb. 99/01 uk 10/19/4 | versch | 5000209 108.706 KureundNm.(Brdb.)4 | 1419) 3000-80 1108,30 Schuhwarenhäudlers Heinrich Schöperdirk zu Neustadt a. A., 20. April 1904. Königliches Amtsgericht. [8270] Bekanatmachung. J Müna-Du!) pr Lie in [Sngl. Bankn. 1 £ 20,435bz Brandenb. a. H. 1901 L) 4: 9000—100/102,10G “ho 1902 unk. 1913| 1410| 5000—200 104 50G s M DO. . 194) verd, R 100,40G Hannover wird nach erfolgter Abhaltung des Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Tilsit. Konkursverfahren. [7914] Am 2. Mai wird die Umgehungsbahn bei Mainz irt d 90 385 b: R B: N A Gai in 1880 1297 DE| E 1U) 0000-—100/99,00G do. 1896, 97, 98/34! versch.| 2000—200198,90G DorrurersGé “t 10ER 200030 103008 S(hlußtermins hierdurch aufgehoben. L —— L Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der L igleifi Hauvtbabn, Sovereigns E B ORZ A INK L Les T O00 nt, 1974? Beri.) 000 —200199,00G LD, i 92/8 | 1.1.7 } 5000—100/88,90G D 31 versb.| 300030 199 90G d l 943 Ó Dr, De 18,1 K lange zwetglethge Haup ahn- 2 Frs. -Stüd Bkn. 100 L [81 30h Brombh. 1902 uky.190 ( 000-2001102 90 j (M ( i ENG s o 94| versch.| 3000—30 [99,90G v den 21. April 1904. Nürnberg. Befanntmachung. [7943] ifter M Seidenber O N O LL M L ô G P 20 Frs.-Stulle .|—, Bkn. 100 L./81,30bz romb. 1902 utfv.1907/4 0) 5000—200[102,90G Offenbach a. M. 1900| Ll: 2000—2001[101,50G V oHnfA "1 TTSALAS Sn TAAR AS P Ie 6 i Das K. Amtsgericht Nürnberg hat mit Beschluß Klempuermeifterfrau Minua Seidenberg, geb. | strecke Bishofsheim—Mombach mit je einer Cisen- 8 Guld.-Stüke|—,— Dest.Bk. p. 100Kr.|85/30G do, 1895, 1899/34 1.4.10| 5000—100[98 75G do 190213x| 1410| 2000—200199 10G Posensche 4 | 1.4.10/ 3000—30 [103,00G Königliches Amtsgericht. 4A. gN Ne QUSAs E e ibe das Schluff, in Firma Carl Seidenberg in Tilsit, bahnbrüdcke über den Main und über den Rhein und Gold-Dollars .|—, 20.1000 u.2000Kr.|85,30G Burg 1900 unkv. 1910 7 | 2000—100l— - Offenburg 1898132 1410] 500020099 10G do ««. - j94/ versch,| 3000—30 [100,10G vom 22. d. Mts. das Konkursverfahren über da ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- | pi Nate, an -Vilinz_Qv1bb, zud ben GBabnüei Imperials St. |— , T 7 | 2000 Offenburg 1896/35 1.4.1 , 1 1

| 5000—200/99,10G reußische ...., 4 /| 1.410/ 3000—30 1103,00G |

ult. do. p. 100 R./216,00bz (assel 1868, 72,78, 8734| v .| 2000—200/99,25G Do, 18951 2000—200}90,10G do 34] versch.| 3000—30 199 90G

1 jk J funk furt 2

Hannover. Konfursverfahren. [7969] 4 J h L : | ä Das Konkursverfahren über das Vermögen der Vermögen des V und M Yan E EE Mate rungen Termin auf den #7. Mai 1904, Vor- Kurve, eröffnet. do, alte pr.500&|—,—_ do. do. 500 R.|—,- E 1901/34/ 1.4 10/.5000—200/99,25G Oppeln 1902 1134| Firma Friß Meyerholz Nachf. zu Haunover, thias Frauk n N: E L Si a miitags L114 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Stationen sind die bestehenden Bahnhöfe Bischofs- do. neue p. St.16,195bz Ido. do. 5,3 u.1R.|—,— Charlottenburg 1889/4 | 1.4.10/ 2000—100/102,30G Peine 1903/31 ] Inhaber Kaufmann M Steae tb L L L Weil L E el ausgehoben. e VE o Ú rigen heim, Kurve, WMombach und Mainz Hauptbahnhof, Amer. Not. ar. | 1 weiz N 1008, : d 1895 ufo 1114| L A L Ea, Burgstraße 4, wird na erfolgter Abhaltung des ; ove Kas A ri i tlfit, den 21. April 1E. : n Abfertigungsbefugnisse hierdurch keinerlei Aende- fleine. . . .(4.1925bz [Sfand. N. 100 &r.|112 25h; V 1SSE ra Ho Ot T O I A Do, U RNSLIOL gstraße 4, Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Nürnberg. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. L a, gsbefugnisje h ch do. Leine q 4, (20925bà [Skand Nr 12,25bz n O nv, 1989/34| versh.| 2000 -100 99,40bzG Memastns 1899 ———————— E . 0. ¿Sb d ZoUcp. ), M. 1920,00 D3 D, V), J0, Vd L O1] C ),| O0UU— 1 V0 Ez C lauen

Schlußtermins hierdurch aufgehoben. : 7938 Jer DES T 31 Hannover, den 21. April 1904. Oebisfelde. RKonfuréverfahren. [7938] | Tondern. Koufuréverfahren. [7937] Neue Dienststellen kommen dur die Umgehungs- Belg. N. 100 Fr.81,20bz do. kleine . . . ./323,80bz Coblenz L 1900ufv. 05/4 | 1.1.7 | 5000—200/101, Posen 1900 unkv. 1905/4

| 5000—200199 10G ; L ; ck Lui A 500199 /006 Rhein. und 4 | 1.4.10/ 3000—30 1103,10G L R U Do. »o. 134} versch.| 3000—30 1100 10G 000— 00 01 C0 2 L et M N I A E A E .11/ 2000—200[101 60G Sie 4 1.4.10| 3000—30 [103/30G 1

L

)

l os S | Schlesische. .…. . . 4 | 1410| 3000—30 [102,90G 000 101,60G Do 34 versch.| 3000—30 [100,10G

S G 4 | 1.4.10/ 3000—30 [103,30G 2000—200/103,50B (Do. do. 34 versh.| 3000—30 [100,20G

{ Ansb.-Gunz. |—|p.Stck. 65,50bz

j E

H

L:

zl) ; | O S L;

do. do. pr. 5900 g|—,— - lt. April |—,- do. 2) untvy, 059/06 4 : 5000 100 Pforzheim 1901uf1906/4 | 1. j f

E: j

1.1.7 | 5000-500100 20G | Shleswig-Holstein

1

l

1 "1 _y! o : b D F tho N N (1) ) _- Di , - ' d M x M 4 | n 18A da 1 20 Í r N ) ; 4 e E S, 4 ck, gan S Ecuse Kriep. ito Wi “Oebisfelde Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bahn vorerst nicht zur Eröffnung. Die bisherige Dän. N. 100 Kr.\—— : g 20, 1080 Tonv. 1297/24/ versch.| 5000—200/39,20B do. 1094, 1908/34 1.1.7 | 5000—500|—, Kaufmanus Ernst Kricpendorf in Oebisfelde Bauunteruehmers Loreuz Peter Johannsen | Station Mainz-Neutor erhält vom 2. Mai d. Js. Deutsche Fonds und Staatsvaviere. SLoUrg L 1,17 | 3000—100/98,75( Potsdam 1902/34 10] 5000—200199 69G l (

j 1 s E ck acts 4 4 Stck.| 12 Das Konkursverfahren über das Vermögen des j i : E A De 4 h. Cöthen i. Anh, 188( » ; )./ 9090—500/98,75G Fc E E Müllers es L G Bergh h Ä uitièn sowie zur E S Sia ge E die Ze termine vom 6. April 1904 angenommene Zwangs- Strede Bischofsheim—Mombach dient uur dem do. do. r versch. 10000 -5000/100,90G U n eet A ias andt. nade R | z 38 O00 S 0G | “e as M E S 145,90et.bzB (Rh.) wird eingestellt, da eine den Kosten des | währung einer L Tory us è on LL Maz | vergleih dur retéfkräftigen Beschluß vom 6. April | Güterverkehr, während die Strecke Mainz Hptbh.— DUR ider i E34 A adi O SNE Cottbus 1900 utv. 10/4 | 14.10| 5000500 C 1903/31 Co AEAIRS RGE | Braunschw. WTlr.-L.|— p.S 60 [150,40et.b¿G Verfahrens entsprechende Konkursmasse niht vor- Gläubigeraus\{usses , 10 Ul aus Doi L talien 1904 bestätigt worden ist, hierdurh aufgehoben. Kurve für den Gesamtverkehr eröffnet wird. Beide (D att e ODTDS ed L N Ns A. 1889134| 1.4.10| 5000—500199,30G Rhevdt [V 99 ukv. 05/4 | 0| 2000-500101 75G Cöln-Md. Pr.-Ant. ./33| 14100 300 |—— G handen ist. S, o age besti yr, vor Dem RLUen 1? Foudern, den 21, April 1904. Strecken, welche in den vom 1. Mai ab gültigen Fahr- s 8 verd 110000 20000 B _do. 1595/3 | 1.4.10/ 5000—500/91/50bz do. 1891/34 1.1,7 [1000 u. 500(99,50G6 | Hamburg. 50 Tlr.-2.13 | 1. 150 Kempen Rh., den 23. April 1904. Amtsgerichte hierse M A l 1904 Königlihe3 Amtsgericht. Abteilung 1. plan aufgenommen sind, werden nah der Betriebs do. ult. April : gdes Crefeld 1900 uïy, 05/4 | 1.1.7 | 5000—200/101,60G Nostock 1881, 1884132 : Königlides Amtsgericht. Der Gerichtsschreib r des "Könt lien Amtszericts. | Traunstein. Befanntmachung. [7965] | ordnung für die Haupteisenbahnen Deutschlands vom Preuß, konsol. A. kv.|3x] versch,| 5000—150[101,75bz ÓÔ 8132| vers | 5000200199 60G E ION Königsberg, Pr. Ronfursverfahren. [7940] er Bree e N 17979] Das Konkursverfahren über das Vermögen der | 5. Juli 1892 betrieben. Weitere Auskunft ecteilen 4 bo, 34/1 1.10 5000 1 101 /,90bz 00. E 0D ).| oUUU— 200/93, 60S do 1895|: c U R e Ad Ala r R Varmstadt 1897/35) 1.1.7 | 2000—200|—, St. Johann 1902/34

Kempen, Rhein. Ronfursverfahren. [7977] | 4 N h / l FAnentd 1901 uny 10 4110| 900, ) N Ra GR - M Q ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters in Tondern wird, nachdem der in dem Vergleichs- ab die amtliche Bezeichnung „„Mainz Süd“. Die D.R.-Schatz1900rz.04/4 | versch.|10000 -50001100,20G Copent{1901 unkv. 10/4 .4.10/ 2000—200/103,60bz( NRegensbg. 1897, 01, 03/32! veri!

1,7 11000 u. 500/99 K E Í | E 7 | 3000—200/98,75G | Eübecker 50 Tlr.-L. . .35| 1. 150 1152,90bz

7 | 50001 ; ‘ininger 7 fl.-L 9 139 #5 7 | 5000— 100198 756 | Meininger 7 02-2020 ; 4] 12 D, (O | 3000500 90'006 | Oldenburg. 40Tlr.-L/3 | 12 | 120 |—— 0/5000 u. 1000| Pappenheimer 7 fl.-L.| 12 [0,50bz

| 3000-—500|—,— | Obligationen Deutscher Kolouialgesellschaft. j |

0D, 1901 Unt 1OA114 T L117 | DO00— O00 do : oOr1 Y C as L . . (O S i 193 D L | 40B

N 2 j » I J 2 e tee s 1 L t ; Caen Inmtetnt (R Vas [5 L, 1208 |34/ 1.1 5000—200/98,90G Saarbrüden 1896/34 Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Pirmasens. E ns gen des | Uhrmachers- und Krämereibesiterseheleute die genannten Dienststellen sowie unser Verkehrsbureau. do E 190,4 j Saarbrüdte Ss Molkerei Queduau, Gesellschaft mit be-| _ Das Konkursverfahren Uber das Dermogen des | Fegnz Xaver und Johauna Mayer in Grassau | Maiuz, den 16. April 1904. U BPLE A S E do. 1902/31 1410| 2000—200[98 70bz i 1896/3" Z F : Schuhfabrikauten Ludwig LandauinPirmasens | ? G Ca 9 Königl. Bre d Großh. Hessische Bad.St.-Anl.01 uk.09/4 O —Z00/104,10bzG Dess 1896/31] 1,1.7 | 500 70B f 0 | schränkter Haftung, in Quednau wird der am | SGUY „richtlichen Besbluß: S wurde dur diesgerihtl. Beschluß vom 21. d8. „nah önigl. Preuß. und Grofth. Hes P E do. fv. ufv. 07/34 vers. 3000—-100/100'90b;G Zellau, 1896/35 11.7 } 5000—200/99,70B Schöneberg Gem. 96/34 27. April 1904 anstehende Prüfungstermin auf- wurde dur Auge Ie s R E, gen | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Verteilung Eiseubahndirektion. do. v. 92 u. 94/34 15.11! 3000—200/100/00b;zG D t Wilmers), uly. 1 | 1.4.10) 1000 -500/103,40bz Schwerin i. M. 1897/34| gehoben und neuer Prüfungstermin auf den 27. Mai | nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. der Masse aufgehoben. 20071) Gkos Ra a Ce iárcO 5 id do. 1900 ufb. 05/34| 1.5.11] 3000—200/100,10bzG A O0 O L TG E I Solingen 1822 ukv. 10/4 1904, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 19, an-} Pirmasens, den 22. April 1904 Traunstein, am 23. April 1904. [8271] Eröffnuug der Halteftelle Rascheid. do. 1902 ufb. 10/34| 1.4.10| 3000—200/100,00b;G | | Dresden 100 unk S 1-4.10/ 5000—100/105,00bz do. 1902 ufv, 124 t Die! Nrmelbefrilt wi i " Mai Kgl. Amtsgerichts\creiberei. ¡A iberei des Kgl. Amtsgerichts Traunstei Am 1. Mai d. Is. wird die an der Strede do. 1904 ufb. 12/34| 1.3.9 | .… [100,00bzG nants 1OOOISE 144 2000—200199,80b4 Spandau 1891/4 geseßzt. Die Anmeldefrist wird bis zum 15. Mai ( S Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Traunstein. | Ç pi if Station 'agela : EDO do 410! 5000—100!100 80B d 895/33 | ä 5 Bekanntmachun [7980] | m S E „aan 1 Simmern— Hermeskeil zwischen den Stationen do. 1896/3 | 1.28 | ! 10) R R a B I OLO do 1895/33 1904 verlängert. Pirmasens. etannimazuug. Triberg Konkurs [7960] Mor ; telle Rascheid t t2e M tr] 1511| FONN LORNIINA E do. Grdrpfdbr. I u. [T4 | versch.| 3000—100|—— C H Net C T Ko f 1e f Kro iber d 8 Bermös en des s e L A L N 4 Dhronecken und Pölert gelegene Halteste la eid Bayer. Staats-Anl. . t | 1,01 900 2001103,(5bzB G TT1 é 1619 |9 =| r _onnlini rnas -_ Me L Königsberg, den 20. April 1904. __ Das Kon ursverfahren über das Vermöge! Nr. 5092. Das Konkursverfahren über das Ver- für den Personen-, Gepäck-, Güter- und Tierverkehr do. do. 31 —200/100 00G Do. —L unl. 1912.04 .( | 9000—200/101,50& Stendal 1901lukv.1911/4 Königl. Amtsgericht. Abt. 7. Schuhfabrikanten Ludwig Glöckner in Pir- mögen des Kaufmanns Wilhelm Funk in Horn- A für die Abfertigung von Leichen eröffnet werden. do. Eisenbahn-Obl.|3 | 12,8 | 5000—200|— —— * | do. Grundrentenbr.1/4 | 1.4.10) 3000—100 do. 1903/33 Kulm. Bekanntmachung. [7903] | masens wurde dur amtsgerichtlihen Beschluß vom | herg wird nah Abhaltung des Schlußtermins heute Die A BAEA: nid Äublieferung von Sprengstoffen do. Ldsf.-Rentensch.|34| 1.6.12/ 1000—100/—, E E L T E Stettin Lit. N, O, P.\35/ 1.1.7 | 5000—200/98,75 In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des DLoN nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | aufgehoben ie abn E x aDukei dba 00: as Brus «Lin, Sb Vi 3E| 1.1.7 | 5000—200|—, E A ads I DESS O Stuttgart 1895 unk 05 4 12) 2000—200/101,80 j Î : 1 2) 4 ) n. i i 2 d | 0 Hegel L A T |Q_| 11 A O. O4 LOND, |: Ka i 1A) ¡ DO. JU2I34 28 | 5000—200t99 500 am 22. Dezember 1903 in Kulm verstorbenen | g€hoven. j Triberg, den 24: April 1904. +3 H 1 Ner- ode ì g eine Koyf- E E S N Sa “a0 Lj E Düsseldorf 99 ukv. 06/4 | 1.3.9 | 5000—500 Thorn 1900 ukv. 1911/4 | 14.10] 5000—200/104,00 Malermeisters Oscar Fraß aus aa ist zur Pirmasens, den 22. April 1904. GersPtsschreiberei Großh Amtsgerichts. ständen, zu deren Ver- oder Entladung eine Kop! Bremer Anl. 87, 88,90/34| 1.2.8 | 5000—500/100,00B SAdE Ç ala, E R L ¿ Thorn 1900 ukv. 1911/4 1.4.10 5000- 200/104,00G E e C Kgl. Amtsgerichts\chreiberei . | C N rampe erforderlich ist, ist ausgeschlossen. do. o. 92, 93/31! 15,11! 5000—500/100,00B E Ta A TRAMIR T R SIELS Ie „00. 099195 | 1,410 oUU0—ZUUI98,S0 O Prüfung der nahträglid angemeldeten Forderungen Min Vas Rödle. Gleichzeitig wird die Haltestelle Rascheid in den j do. 98, 99/34 versch. | 5000——500|—.— „Do, LSST E ALDOO 3: vers.) 5000-——500/99,40B Trie 90S L | 0A 99,30G ein Termin auf den 9. Mai 1904, Vormittags | Plauen. Konkurêverfahren._ E [7934 Triberg. [7961] | neuen Gruppentarif 1V, in die Wechseltarife mit d. ; 1896/3 | 1.4,.10| 5000—500/87,75bz E Oa 205 1 08 L11179 R 2 BAandsbe( R S 4,10 “000 201 101,69G 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer _ Das Konkursverfahren über das Bermögen des Nr. 5093. Das Konkursverfahren übcr das Ver- dieser Gruppe, in den Staatsbahntiertarif und in P 1902/ch 4 10/10000— 500/87 T5bz Elberfelder L abo j : ÀÂ E00 A E O L 18e 10 T: S SIeEN Lo H p + x pa ino Y: : » r.Hef. St.-A. 1899/4 | 1 5000— 20 j Es MInRIT | C E A S 11D, VO/N 10) JUUU— ZUUILU1 LUS Nr. 11, anberaumt. N Sar Le: ai 105 Ae ing mögen des Schneidermeifters Wolfgang Bender | den Saarkohlenauênahmetarif Nr. 1 aufgenommen. ae T GOO l T 2 do. 11-LV ufv. 04/05/4 | 1.1.7 | 5000—200/101,8 do. 1879, 80, 83/34| v Kulm, den 22. April 1904. L E Ma nas altung des S{hluß in Schonach wird nach Abhaltung des Schluß- Nähere Auskunft erteilen die Abfertigungöéstellen, M 00 A8 TAOGIl H L EUSS DOK& _do. fonv. u. 1889/34| 1.1.7 | 5000 s : Königliches Amtsgericht. hierdurch aufge a termins heute aufgehoben. St. Johaun-Saarbrücken, den 22. April 1904. Hamburger St.-Rnt.|31| 128 | 9000—500/101 906 Elbing 1903/34 1.1.7 | 5000-——200/98,70B Witten 1882 ITI'34| 1.4. Lauchstedt (Lauchstädt). [7918] | Plauen, den 22. April 1904, : Triberg, den 21. April 1904. Königliche Eisenbahndirektiou. do: amort. 1900/4 | 11.7 | 5000—500/103/50b¿G Es n 1 PCTZIOE LMIOI IMIO—200 I Worms99/01 uk.05/07/4 | vers úIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. 7 Gerichtsschreiberei Großh. Amtsgerichts. VE L, do. do. 87, 91/34] verich.| 5000— 500 Ee Éxfurt 1808 01 I- Le, 14,10 1000 200,102,76G do. 1983/31 | Schuhmachermeisters Wilhelm Meyer, Schaf- | Plauen. Koukursverfahren. _ [7985] Nsödle. [8272] i : do. do. 983, 99 3U versch.| 5000—500|—— Effet 1901 unfo 190714 | 1410/5000 10001 do. konv. 1892, 1894/34 i : 99,10G 9 stedt, ift zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- Das Konkursverfahren über das Vermögen des “V P R 7999 Ostdeutscher Privatbahn-Güterverkehr. . St.-Anl. 1886/3 | 1:5.11| 5000—500'88/'50G En, S, | M T Preußische Vfandbriefe. E , ( E i i Waldenburg, SCc eOS, [7 M: "V4 Pt 1. Mai d Fg tritt e 1 Aus- do. amort. 189 | 1612! 5000—500'88 5068 DO 1879, 83, 958, 01/34 v 500 200|¡—, c118t} T DVriCeTCc Chbilen.G walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das | Materialwarenhändlers Karl Hermann Konkursverfahren. Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. Js. tritt ein Aut . do. amort. 1897/3 | 1.,6,12/ 5000—500/88,50G Flensb. 1901 unky. 06/4 | 1.4.10! 2000—200{101,80G Bela S S0 I E12 90 | Chilen.

Pat ; : x : 4 j tarif ff ; B Aus- ¿ Do, 1902 é 5000—500,88 50G : i QOR NMMN__LON ) | 11,7 | | ots Schlußberzeichnis der bei der Verteilung zu berück- | Schuster in Plauen wird nach Abhaltung des ursverfabren über den Nawblaß des am | nahmetarif für Eisen und Stahl zum Bau, zur E ry 19018 | 1,8,9 | 5000—500/88,50 Ka: 1896|34| 1.1.7 | 2000—200|—,— do U T17 | 2000. C00 ITAOG ei P 4 Das Konkursve fah e ch ß besserung oder zur Ausrüstung von See- und Fluß- Wb.Staats-Anl. 1899: è| ¿C4 5000 -900/ A rge Frankfurt a. M. 1599/34! 12.8 | 5000 -900[99 25bz 1 11 - M 0. DO. 34/ 1.1.7 i A

1.1

L4

2000—200|—,— Dt.-Ostafr. Schldv\ch.|3i| 1.1.7 99,25bzG 0 5000—500/99,6 ¿bzG | (v.Neich sicher aestellt)| |

3000—1009

j

7 ] 1 4 350B ____ Ausländische Fonds. ] ntin. Eisenb. 1890... |/5 | L117 192,60bzG ] do. 20 Lvr.| 5 | 117 192,60bzG 1 _dv. Ult U —à92,70a,60à,TObz L Gold-Anleihe 1887| 5- | A

l d fleine/ 5

t

1 1 1 F 1

L L; L L L N -

1 1 1 l l 4 4

5 1

0) 1000 u. 5000 0! 1000—200 0 1000—200 0) 5000—200|—

5000—500 j 10} 5000—500199 80G

l 1 4 1 l /

0 1000 u. 500/1027566 | A j

D

o)

 pan

1

Stargard i. Pom. 95/33

D

4 d 1 1

55

30bz 89 ,00ct.bzG L VTE

s » 1 bz

D 5D

10200 6 92040 4

a W-M M-M Eo Ee

'

B B ry rft, ry ry ry t ry S tf ry

2000-—200199 290 :B Ú d 9 IDAN

L 200/98,806 do. 1895, 98, 1901/3x| 1.4.10} 2000—200/99,30G 1 O

bmi Dee fremd fer Jed fend dh Jaan Jae Jd Jem (pern Puck Perm rend

bmi bls EL) bne pi Wins pin pn pi eis S

dad pet J]

ded hund pam

1 A S

U,

NN0N 1 (8 i rey e P 3000—150/105,75b;G Chinesische L 3000— 1301

Do

2/'00G do

¡ichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. 75 99 Hi : ] i j Ds na Nie M | | 05 : fichtig 0 17, August 1909, Pian Hopfloyben on UtMers schiffen im Verkehr von verschiedenen Schiffsbaueien S i E T F 4 inl R e unkten: do. 1901 IT u, TTT/35) 1,3.9 | 5000-—200/99,60bzG S o n L 9000—200 do 1903/34| 1,5,11| 5000—200/99,50G neue V. 4 4 2 F, t 4H J, \ L L ¿1% O s O

, s 4 | Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögens- Plauen, den 23. April 1904. ; ; ü versch ba 4 g I] ( , Friß Bruchmaun wird nah ecfolgter Abhaltung versandstationen nah Station Rubhlsdorf-Zerpen- L E G Bui iE 6000-—200 _do._ ] 5000—200/99,50G 0010 340G | Q6 A SA Fraustad 1898/34) 1,4.10| 5000—200/99,000C 0000—100199 30B

[m beh era erth deeme jem jmd jor

o r ry ry

ry ry cy tr 5

cnry ry ry DDOoOt bd

es *3 D -W - W - M -

r rf r ry 55055

stücke der Schlußtermin auf den T7. Mai d. JFr., Königliches Amtsgericht. des Schlußtermins bierdur aufgehoben. n l L etE ; Vorm. 10 Uhx, vor dem Königl. Amtsgericht hier- | Pu1lsmitz. [7945] E e, den 22. April 1904. \{leuse, der Reinickendorf-Liebenwalde-Groß-Shone do. fonf. Anl. 86/34 3000—100/— Freib. i. B. 1900ukv.05/4 | 1410| 2000—200[101,50B à i 3 5000— 100 selbst bestimmt. i Das Konkursverfahren über das Vermögen des Köntgliches Amtsgericht. beder Eisenbahn, ferner eine N Aber gh M SA L TUSE 10) 2000—I10( 4 do 1903/3x| 15.11| 2000—200/99,50B Calenba.Cred. Fut.0514 | veri./10000—200|— Königl. Amtsgericht Lauchstedt, 29. April 1904. | Shuhmachermeisters Karl Max Müller in Waren [7915] zwishen Stalion E bn P v h bid Teuplis L Olden S-A Ew 4,10) O 2B Fürstenwaldea.Sy.00/34| 1,4.10 ; 98,50G do. D, F (34) 150000—100|—, Lautenburg. Konfursverfahren. [7924] | Großröhrsdorf ist nah erfolgter Abhaltung des | Fp dem Konkursverfahren über das Vermögen des Eci N enkahn Muskau —- Leupuß Sachsen-Alt. Wb.-Ob1.|3x| vers.| 5000 100[100 75G Fürth i. B. 1901 uf, 10 4 | 1.4:10| 2000—200 1a a0D do. a E fündb./34| , /50000—10 h Y r 1 § 1) f 7 , Tz en y S N TU( a ) : M } vg: DO, A [34 0D . 99,0 S e « PCE , c R} | « \ L100 103,( S

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Schlußtermins aufgehoben worden. Kaufmauns Ewald Windgassen zu Waren- | " Nähere Auskunft über die Höhe der Fractsäßt S.-GothaSt.-A.1900/ .10/ 1000—200|—,— Gießen 1901 unkv. 06/4 | 1.3.9 | 2000—100/101,80bzG do. alte. 31| L17 | 3000—600[101 00G

2 A S î ° ' e. t d Noâfy 4 i r {

E ERAGSEUA R M EIR E On. 1 BUERE Den S Sd Mtoao dorf ist neuer Termin zur Beshlußfassung über Bei- | „ehen die beteiligten Güterabfertigungsstellen. “Duo van) 10| 60008 100 Glauchau 1894, 1903/3z| 1.1.7 [1000 u. 500/98, 90G do. (34 1.1.7 | 3000—150/10100G | d g Do, Do. 10} 5000—100 wg 9% G1 | R o00 f ) c: 1Nt &

; Gnesen 1901 ukv.1911/4 | 1.4.10} 5000-—200/103,10B do. Komm.-Oblig./3i

7 i

a N24 i ( VA

tf r

pm

R

_— M

U

Q J bend prak

Q

y

0. do.

—— I His C13

_ a)

e

dund pt

bd C

ist zur Abnahme der Schlußrehnung ‘des Verwalters, Königliches Amtsgericht. behaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen il 190 : : A ——— i : x 20. 4. ( -Me fr. | 2000—100|—— i ‘LTAL E NIRG'7E | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Rathenow. Konkursverfahren. [8049] | Verwalters sowie über die Bestellung cines Gläu- Sten n Be Sifenbahudirettion SINiNL Mein Ode j 20) Ie L. C O IEIO 99 20G da Ba 3 | 1.410] 5000-100189 75G l D verzeichnis der bei der Verteilung zu berüsichtigenden Im Konkursverfahren über den Nachlaß des | higerausshusses und eintretendenfalls über die im im Namen der beteiligten Verwaltungen. do. St.-Rente .|3 | versch 5000—100 88,60bzG Görlih 100 unk, 1908/4 |1.4,10/ 5000—1 Landscaftl. Zentral ./4 | 1.1.7 /10000—-100/103,00bz_ | do. Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | prakt. Arztes Dr. med. Paul Balthasar in | § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände eite do. le l S NA h A ANSIEA A I 99,80G do. do. .94/ 1.1.7 10000—100/99,60bzG [d über die nicht verwertbaren Vermögensstücke der | Barnewih soll die Schlußverteilung der Masse | auf den 3. Mai 1904, Vormittags 10 Uhr, [8273] Bekaunutmachuug. Schwrzh.-Rud. Ldkr.|34| 1.1.7 | 1000—200|— Sraude 1! X u v.1014 4,10 O Ri 0 rur r odo L e!  10000 -100/88, Se¿S r bose Schlußtermin auf den 18, Mai 1904, Vor- vorgenommen werden. Die umme der zu berüd- anberaumt. 3 d Güt tarif wischen Stationen deutscher Schwrzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.10| 2000—200|—, E 1M pte T4 241 R A A E preuß )e O LUUILOZ, (O2 j _ do. St.-Eis.- s 9 dem Königl Amts t ; s D ; u dem Quer z : h QEA Nod ah Le | x Güstrow 1895/34| 1.1.7 | 3000—100/99,00(B do. 1.7 | 3000—75 [99,25bz Freiburger 15 Fres ncteege Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte fichtigenden Forderungen beträgt 41271 M 78 S, Waareudorf, den 22. April 1904. Eisenbahnen und Stationen der Prinz Heinrichbahn Wei: „Andesfredit/34/ versch.| 1000 -100 —— Halberstadt 189731 7 | 2000——200199/30B do. QUAUA 7 | 5000—100|88 10G Galizishe Landes-Ÿ hierselbst bestimmt. : der zur Verteilung verfügbare Muassebestand Hellmich, fommt der IL. Nachtrag des Hests 21 und del “g Ldskred. uk. A 1,5.11/ 3000—200 _— do. 1902/34 1.4.10| 2000—200/99/30B Pommerse. 21 | 7 j Uzi Lande En Lautenburg Wpr., den 23. April 1904. 3631 6. 91 u. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. I. Nachtrag des Hefts 22 am 1. Mai 1904 Wir do. ga] 1,5.11/3000 u.1000|—, Halle T, IT ukv. 06/07/4 | 1.1.7 | 5000—100]103,25G do. 1/3 | 1.1.7 [10000—75 [88,10G Griechische Anl. 5% 1881-54 1 Wo ch wski, Sekretär ZEEU L , g 4 Wurtt, St.-A. 81/83/34] yersch.| 2000—200|—,— N 1886, 1892!31| vors 5000—100/100 25G d anda [341 —100198 70G / N R L i E S, Ld ues Rathenow, den 24. April 1904. Wiesbaden. RKouturêverfahren [7931] | Einführung. Die Verkaufspreise betragen 7 bezw. 9 4 B T A : : 100, 886, 1892/34 versh.| 5 00/100, 25G do. neulandsch. 5000—100/96,70G i do. fleine Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. F. W. Stietel, Konkursverwalter. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Die Nadhträge enthalten Frachtsähe für die den eg: Deefnt 199 34] 1,4:10| 5000—-100|—,— Hameln E l | 3000 O 200 do do. ED 5000 100, G. kons. G.-Rente E c —————————- ip s s ; i er edit- an 895: | 5000—500/99,90bz® ose -X 4 | 3000—200/102 50G E Da do. mitte Lindlar. SBefanuntmachung. blaß Seesen. Konkursverfahren. _ [7947] | Schneidermeisters Joseph Vogt, Marktstraße 12 nächst zur Eröffnung kommenden Stationen Dee kasse S.X1X unk.07 31 | 1.3.9 | 2000—200/99,80B E Œ. 1903/34 14.10 5000—500 99/30B t Mrgs Sr XFTi (31 5000- 100199 20 My O B 2 In dem Konkursverfahren über den Nachla In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | dahier, wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- | und Grundhof der Prinz Heinrihbahn und sonsti Hann, Prov. Ser. 1X /34| 1.,5.11| 5000—500|—,— eilbronn 1897 ukv.10/4 | 1.6.12| 2000—-200|—,— do. Lit. D4 | 10000-1000/102,70G | do. Mon.-Anleibe. der Witwe Franz Schallenberg, Katharina | Ziegeleibesißzers August Sydekum in Baden- | termins hierdurch aufgehoben. Aenderungen der Larifhefte 21 und 22. do. do. VILVIII3 | 1.4.10/ 5000—200|—,— ne 1903/34| 1,4.10| 5000—500|—,— do. « A3 | 10000—100|88,80G I DO kleine. geb. Firnig, Kolonial- und Delikatefiwareu- ausen ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Wiesbadeu, den 16. April 1904. Bauart den 20. April 1904. Ostp.Prov. VI[l u. 1X 4 1,7 | 5000—100 obs Bie 1890 JMLIDI l. 2000 2 cour It do. 214 | 10000-1000/102 50B | j Gold-Anl. (P.-L) d ôrter 896/34) | .5000—500/98,40G do. i l 1 1 1 l

ne lden dci Gee T Juni fund bs

- Q

p x

C

b

100 00G

43 6O0et bzG 43 60et.bzG 34 40bz@&

34 49bzG 34 40bzG 45,50G 46,206zG

2,30bzG 42. 30bzG 42 30bzG 1083, 10b4 108, 10bz

L « 10000—75 199,390G | do. Propinations-Anleihe

1]

M E ODS

,

P mh ed Gee fred Je Pad freeté Pren na

bt jam pen pt dund bd C4 C

O O bS

händlerin zu Engelsfirchen, wird eine Gläubiger? | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Königliches Amtsgericht. Abteilung 11. Kaiserliche Generalvirektion do, do, , I-34) 1.1.7 | 5000—100 98, Gl O00 5000-—100/99,40G : do. mittel Ten Ti mel, “e Gavdtmete S Sunec (Bar leetnins der dei de Be Un e der Eisenbahnen ix Elsaß-Lotbringen. Y Parr Proca E 1/112) us | Su 28 B L | 10 D | et mittags En Ae an D c E Bungetta, R ttanen Forderun t und hee Beschlu Ra s do: do. 13 | 1.1.7 | 5000—100/87,60% do * 1902/314| 1000 u 500199,00B einberufen zur Beschlußfassung über den der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögens- if- ch heinprov. XX XXT1/4 | 1.17 | 5000—500/103,00b »wrazlaw 1897/34 | 2000—200|—— des Warenlagers im ganzen. Ein Gebot von 1000 (4 | stücke und über die d-n Gläubigerausshußmitgliedern Tari - A. Bekanntma ungen V twortlicher Redakteur do. XXIT 1 XXIII 33| 1410| 5000—200 : Raisersl 1901 unk. 121 2000—100/104,256G liegt vor. zu gewährenden Entschädigungen der Schlußtermin Der Eisenbahnen. 2 OEERIIDOZ zfi in Berlin do. 4, : 34

F. V.: von Bojanowski in Ber111. do. V--VII . .-, (34! 1.4.10/ 5000—500]99,40G Karlsr. 1900 unk. 1906/4

[10000—100j88,80G do. do. kleine 3000—75 |—,— Holländ. Staats-Anl. Obl. 96} : | 5000—75 199, 75G Ital. R. alte 20000 u. 10000 5000—75 |88,20G | “do. do, 4000—100 Fr.| 3000-—60 —— do. do. ult. April! 3000—60 |[100,00bz do. do. neue Í 102,80G 3000— 100 101,75bz do. amorti. TIT, IV 17 N2BUG 3000—150/100/00G Merik. Anl. 99 1000-500Ly. 4 7 10f101,0 3 10101 1 do. do. A0Ly 1018

4) t T1 bt pt CIO O O T3 brd bek vfiie vin Wle brt pern prt C3 L ELO bs dd ed N N fas i

\ 99,00G do. do

l ; s

L 2000—200/102 00bz do. lands. y 2000—200199,25G do. do 1 1 1

L, 1V fo, ¿134 5000—500/99/10G d do. fonv.| Lindlar, ven O richt auf den 26. Mai 1904, Vormittags 10} Ayr, do. X XTT-XVII | Z dun 1906 E —— , iti j in, : : 0. 902, 1903|: E ml Gedes E K R E A \Schlefish-Sächsischer Tierverkehr. Verlag der Expedition (Soz) in Ben p, SXIV-RXYTl 3t| verich.| 5000-—20098,70bz do: 1886, 18893 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des W. Kraaß, Registrator, Mit dem 1. Mai d. I. treten in den nah- | Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und S N Reit 1909/34| 1.1, A0 A Kiel 1898 uky. 0 é. Johaun Terues, Laudesproduktenhändler in ! als Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. | benannten Stationsverbindungen direkte Frachtsäße Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 2 E / / y

92000—2001/92 00G do. do. 1.7 | 2000—500/103,75G do.

i : 3000—100/101,75b do. do. 100! 5 | 102.00 ‘1.7 | 2000—500199,00et.bzG do. i i ä | a,

5000—150/100,00 do. do. Wy. | 102,10bz

N A AA Nf N NMMI J J J I J J J