1904 / 99 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Durch A sellshaft aufgel2ii.

Liquidator ist der Ingenieur Max Rittberger in Charlottenburg.

bei Nr. 589: Centralstelle für wissenschaftlich- techuische Untersuchungeu, Gesellschaft mit be- \chräukter Paas.

__ Die dem Dr. phil. Konrad Haa> erteilte Prokura ist erloschen.

Dem Chemiker Dr. phil. Heinriß Brunswig in Neu-Babelsberg und dem Ingenieur Dr. Wilhelm Schwinning in Potsdam ist Gesamtprokura erteilt derart, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit dem anderen die Gesellschaft vertritt.

bei Nr. 2248: Berliner Kistenfabrik, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung.

Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Alfred Lehnert in Berlin ist erloschen. :

Der Kaufmann Ernst Simson in Schöneberg ist zum Geschäftsführer bestellt. i

bei Nr. 103: Deutsche Telephonwerke R. Stock «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. l

Die Prokura des Emil Bernhöft ist erloschen.

Der Ingenieur Emil Bernhöft in Berlin und der Techniker Erwin Neuhold in Berlin sind zu stell- vertretenden Geschäftsführern bestellt.

bei Nr. 1498: Fürstenberg Bräu Vier-Ver- triebs-Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung.

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Julius Be ist beendet. i

Der Kaufmann Georg Max Fran>ke in Wilmers- dorf ist zum Geschäftsführer bestellt.

bei Nr. 1729: Spiegelberger Terraingesell- schaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Grnst Müller ift beendet. Î L

Der Malermeister Johannes Scherping in Spiegel- berg ist zum Geschäftsführer bestellt.

| hei Nr. 1274: Patent - Cartonnagen - Fabrik Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung.

Gemäß Beschluß vom 9. Februar 1904 ist das Stammkapital um 30 000 4 auf 230 000 4 erhöht worden.

Außerdem wird hièrbei bekannt gemaht:

Die Gesellschafterin in Firma Schlesishe Spißen- papier. Fabrik Fingerhut & Comp. Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Breslau bringt ein:

a. die ihr gehörigen Geschäftsanteile von 51 000 4 und 1000 4, also zusammen 52000 H, bei der Gesellschaft Krotoshiner & Co. Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung zu Berlin nebft allen ihnen anhaftenden Rechten und Pflichten; b. die Ansprüche auf Üebereignung weiterer drei Geschäftsanteile im Betrage von je 1000 4, also zusammen 3000 A, nebst allen ihnen anhaftenden Nechten und Pflichten, nämlih derjenigen drei Geschäftsanteile, welche die Herren Goldstücker, Wieler und Baumann besißen und zu deren Abtretung sich dieselben verpflichtet haben,

zum festgeseßten Gesamtwert von 22 000 (4 unter Anrechnung dieses Betrages auf ihre bei der Kapitals8- erhöhung übernommene Stammeinlage.

Bei Nr. 2102: Monopol-Portrait-Reclame- Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Durch Beschluß vom 6. April 1904 ist die Firma geändert und lautet jeßt:

Monopol - Portrait - Gesellschaft be- schränkter Haftung.

Bei Nr. 2115: Centralstelle für Pferde-Zucht und Handel Arndt von Ploeht und Compagnie; Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 21. April 1904 ist die Gesellshaft aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer Landwirt Carl Griep in Berlin ist zum Liquidator bestellt. ;

Bei Nr. 2512: Berliner Wollwäscherei eTrockene Wollentfettung““ Gesellschaft mit

1904

Bes tant

--

18 Mxril 1904 ift die Ge-

mit

beschränkter Haftung. Die Bekanntmachung vom 2. April dahin berichtigt : Das Stammkapital beträgt niht 60 000 4, son- dern 600000 Berlin, den 21. April 1904. Königliches Amt®gericht 1.

KBischosswerda. [8461] Auf Blatt 172 des hiesigen Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß die Firma Joh. Ehregott Casper in Nammenugau erloschen ist. Bischofswerda, am 22. April 1904. Königliches Amtsgericht.

Bischosfswerda. [8462]

Auf Blatt 340 des biefigen Handelsregisters ist heute die Firma Jost & Hille in Bischofswerda und als deren Inhaber der Blumenfabrikant Johann Georg Peter Jost in Bischofswerda, sowie noh folgendes eingetragen worden, daß die Gesellschaft Jost & Hille am 3. April 1901 in Dresden errichtet, der Gesellshafter Conrad Franz Heinrih Willy Hille in Dresden am- 25. Mai 1901 aus3geschhieden und die Handelsniederlassung am 9. April 1904 nah Bischofswerda verlegt worden ist.

Bischofswerda, am 22. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Breslan. [8464]

In unser Handelsregister Abteilung A ift heute eingetragen worden :

ei Nr. 1928, Firma H. Leipziger hier: Der

Apotheker Siegfried Leipziger zu Breslau ist in das Geschäft des Dampfziegeleibesißzers Hermann Leipziger ebenda als persönlih haftender Gesellshaster einge- treten und hat die von den Genannten unter der bisherigen Firma begründete offene Handelsgesellschaft am 1. April 1904 begonnen. è Bei Nr. 3811, Firma Carl Herrmann hier: Dem mann Kirhner und Hellmuth Tietze, beide zu

reslau, is Gesamtprokura erteilt.

Breslau, den 18. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [8465]

Ju unser Handelsregister Abteilung A. ift heute eingetragen worden :

Bei Nr. 1055. Die offene Handelsgesellschaft Gebrd. Fuchs hier ift aufgelöt. Liquidatoren nd der art Gesellshafter Kaufmann Moriß p und der Kaufmann Hermann Heim, beide zu

reslau.

Bei Nr. 1106. Die offene Pag egclen sait C. E. Peters & hier ist aufgelóst. Die Bes des Heinrich Fischer ist LIE Sen, Das

eshäft ist unter der bisherigen Firma auf den Ingenieur Paul Heinerici in Breslau übergegangen.

r Uebergang der im bisherigen Betriebe des Ge-

wird

Abteilung 122.

ift bei dem Erwerbe des G Fe dur< den In- genieur Paul “s ausges{lofsen.

Bei Nr. 2239. Die Firma Adolf Schlefinger jx. hier ift erloschen. Nr. 3854. Offene Handelsgesells haft Dampf- ziegelei Kapsdorf Moriz «& Simon Fuchs, Breslau; begonnen am 20. April 1904. Persön- lih haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Mori Fuchs in Breslau und Simon Fuchs in Kapsdorf, Kreis Trebnitz. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesellschafter gemeinshaftli< ermächtigt. Breslau, den 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Brieg. [8466] Jn unser Handelsregister A ist das Erlöschen der unter Nr. 140 eingetragenen Firma F. Schindler (Inhaber: Kaufmann Felix Schindler in Brieg jeßt in Ziegenhals —) am 22. April 1904 vermerkt

worden. Königliches Amtsgericht Brieg.

Bromberg. Befauntmachung. [8467] In das Handelsregister Abteilung A Nr. 569 ift bei der Firma Bromberger Stuck- und Cement- warenfabrik Carl Altmanu in Bromberg heute eingetragen: Die Prokara des Carl Gustav Altmann ist erloschen. Bromberg, den 22. April 1904. Königliches Amtsgericht.

Bütow. O

1. In unser Handelsregister Abteilung A ist fol- gendes eingetragen worden : 1) bei Nr. 81 in Ansehung der Firma „Dermaun Berndt Erbeu“‘‘: Die Firma ift erloschen. 2) unter Nr. 98: Die Firma Richard Geschke, vormals Herm. Berndt’s Erben in Bütow und als deren Inhaber der Destillateur Richard Geschke in Bütow. : 3) bei Nr. 52 in Ansehung der Firma Carl Gube: Die Firma ist erloschen. : II. Die unter Nr. 13 eingetragene Firma Lewin Lewy ist in „Lewin Z. Lewy““ berichtigt. ITI. Als Inhaber der Firma „A. Ritter“ ist der Kaufmann Etnst Ritter in Bütow in das Handelsregister eingetragen worden. Vütow, den 19. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregifter Caffel. [8468] Zu J. H. le Goullon, Caffel, ist am 21. April 1904 eingetragen : : Die Firma ift auf die Ehefrau des Kaufmanns Ludwig Elmendorf, Berta Jenny Laura Mellusine geb. le Goullon, zu Cassel übergegangen. Dem Kaufmann Ludwig Elmendorff zu Caffel ist Prokura

erteilt. Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Celle. Bekanntmachung. [8472] Fn unser Handelsregister B Nr. 20 ist zur Firma Erdölwerke Wietzerdorf, Gesells<haft mit be- schränkter Haftung in Celle, eingetragen : Durch Beschluß vom 3. März 1904 ist hinsicht- lih der Zahl der Geschäftsführer und deren Ver- tretungsbefugnis, ferner hinsihtlißh der Bestellung eines Aufsichtsrats, der Organisation und der Zu- ständigkeit desselben der Gesellschaftsvertrag abge- ändert. Dabei ist bestimmt, daß, wenn mehrere Ge- äftsführer bestellt sind, die Gesellschaft durch 2 der- selben vertreten wird. Celle, den 21. April 1904. Königl. Amtsgericht. 11. Chemnitz. [8470] Auf Blatt 5518 des Handelsregisters ist heute die am 15. April 1904 errichtete offene Handelsgesellschaft in Firma „Gebr. Frenzel“ in Chemnitz einge- tragen und verlautbart worden, daß die Herren Dessinschläger Anton Emil Frenzel und Kaufmann Albin Clemens Frenzel daselbs Gesellschafter sind. Chemnitz, den 22. April 1904. Königl. Amtsgeriht. Abt. B. Chemnitz. [8471] Auf dem die Firma „Auna Hauschild-Kern““ in Chemuitz betreffenden Blatt 5506 des Handels- registers wurde heute verlautbart, daß Frau Anna Bertha verehelihte Hauschild als Inhaberin aus- geschieden ist, sowie daß die Kaufleute Herr Mar Zau William Hauschild und Herr Curt Alfred Fiedler in Chemniß das Handel8geshäft am 15. April 1904 übernommen haben und unter der seitherigen Firma in offener Handelsgesellschaft weiter betreiben. Chemnitz, den 22. April 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Chemnitz. [8469] Auf dem die Firma „Kammgarnspinnerei Schäfer & Co., Commanditgesellschaft auf Aktieu““ in Harthau betreffenden Blatt 4818 des Handelsregisters sind heute folgende Einträge bewirkt worden: Herr Paul Friedri<h Schäfer ist infolge Ablebens als persönlich haftender Gesellschafter aus- geschieden. Herr Ingenieur Paul Otto Friedrich Schäfer in Harthau und Herr Kaufmann Karl Oscar Seyfart in Chemnitz sind in die Gesellschaft als persönlih haftende Gesellschafter eingetreten, und ist dadurh- die ihnen übertragene Prokura erloschen. Durch den Beschluß der Generalversammlung der Kommanditisten vom 24, März 1904 ist der Gesell- schaftsvertrag abgeändert worden. Chemuitz, den 22. April 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. B. Demmin. [8473] In das Handelsregister Abteilung A i}t heute bei der unter Nr. 89 vermerkten Firma Rudolphy u. Eber zu Demmin eingetragen worden, daß der Ehefrau des Inhabers, Kaufmann Ernst Rudolphy, Else geb. Müller, zu Demmin Prokura erteilt ist, Demmin, den 20. April 1904. Königliches Awnt3gericht. Dömitz. [8474] In das hiesige Handelsregister ist heute einge- tragen, daß die Firma A. L. Meyer zu Dömitz dur< Aufnahme der Kaufleute Helmuth Meyer zu Parhim und August Meyer junior zu Dömiy als Mitinhaber in eine offene R Igr Ietwalt yer- wandelt ist, weldhe am 1. März- 1904 begonnen hat. Dömitz Ne den 25. April 1904. Großherzoglih Me>lenburg-Schwerin\ches Amtsgericht. Dommitzsch. [8475] Im Se UNEt Abteilung A ift heute die unter. Nr. 6 eingetragene Firma Udo Freydauk Dommihsc< gelös{t und unter Nr. 28 die Firma

a/E. und als deren Inbaber der Apotheker Oskar Nathke in Dommißs<h eingetragen. Dommitzsch, den 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [8476] Vn das Handelsregister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 9710, betr. die Firma Paul Herr- maun in Dresden: Die bisherige Inhaberin Alma Lina Herrmann, geb. Grabner, ist verstorben. Das Ha R und die s haben erworben der ithograph Johannes Paul Herrmann und der Kaufmann Ernst Heinrih Ziebell, beide in Dresden. Die hierdur< begründete offene Handelsgesellschaft hat am 1. Oktober 1903 begonnen.

2) auf Blatt 10453, betr. die offene Handels- gesellshaft Eduard Meyer « Co. in Dresdeu: Die Gesellschaft ist aufgelöt. Simon Gottfried ist ausgeschieden. Der Kaufmann Julius Eduard Meyer führt das Handelsgeschäft und die Firma fort. 3) auf Blatt 57 des Handelsregisters für das vor- malige Königl. Gerichts8amt Dresden, betr. die Aktiengesellschaft Actien-Vierbrauerci zu Reise- witz in Dresden: Albert Wulfert is ni<t mehr Mitglied des Vorstands. Zum Mitgliede des Vor- stands ist bestellt der Kaufmann und Direktor Max

Emil Schmidt in Dresden.

4) auf Blatt 8457, betr. die Gesellschaft Nichter’sche Fabriken, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dresden: Die Gesellschaft, deren Firma am 19. Dezember 1900 gelös<t war, ist in Liquidation getreten, und if zum Liquidator E S Ernst Pechfelder in Dresden bestellt.

5) auf Blatt 10533: Die Firma Photographische Manufaktur Jugenieur Richard Knoll in Laubegast. Inhaber ist der Kaufmann und Ingenieur Gustav Adolf Richard Knoll in Laubegast. Dresden, am 25. April 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. IIL.

Düsseldorfs. [8074]

In das Handelsregister B Nr. 266 wurde heute eingetragen : L i

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma „Maschinenbauauftalt Germania, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sitze in Düsseldorf.

Der Gesellschaftsvertrag ifl am 28. März 1904 festgestellt, und zwar zunächst auf die Dauer von fünf Fahren vom ersten April 1904 an geschlossen und läuft dann von Jahr zu Jahr weiter, wenn niht ein halbes Jahr vor Ablauf der jedesmaligen Gültigkeitsdauer von einer Seite Kündigung erfolgt ist. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb von Maschinen aller Art. Zur Erreichung dieses Zwe>s ift die Gesellshaft befugt, gleichartige oder ähnli<he Unternehmungen zu er- werben, fi< an sol<hen Unternehmungen zu beteiligen beziehungsweise deren Vertretung zu übernehmen.

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 410 000 A Zur teilweisen beziehungsweise völligen De>kung ihrer Stammeinlagen bringen die Gesell- schafter :

1) Carl Liebig, Oberstleutnant zur Disposition, Düsseldorf,

2) Hermann Voigt, Ingenieur, Düsseldorf, in die Gesellschaft ein, die vollständige Einrichtung zum Betriebe einer Maschinenfabrik, insbesondere einen Hauptkranen, eine Kraftanlage, zwet Nebenkranen, Transmissionen, elektrishe Beleuhtung, Rohrleitung für Heizung 2c., Gleisanlage, Drehbänke, Bohr- und Fräsmaschinen, Schraubenschneidemashinen, Werk- zeugmaschinen, Werkzeuge, Vorräte, Halbfabritate, Tischler- und Bureaueinrihtung im Gesamtwerte von Zweihundertzehntausend Mark.

Hieran ist der Gesellshafter Liebig mil 150 000 46 und 2c. Voigt mit 60 000 46 beteiligt.

Der Gesellschafter Liebig bringt ferner die Gesellschaft ein:

a. folgende in der Stadtgemeinde Düsseldorf ge- legenen und im Grundbuche von Düsseldorf-Derendorf Band 32 Artilel 1272 unter den laufenden Nummern 1, 3, 4, 5, 6, 7 und $8 verzeihneten Grundstücke, nämlich:

1) Flur 5 Numero 1153/212 Holzfeld, Aer, 14 a 60 m,

2) Flur 5 Numero 1445/2213 daselbst, Aker, 7 a 78 m und groß 29 a 82 m,

3) Flur 5 Numero 296/210 daselbst, Aer, 10 a 30 m,

4) Flur 5 10 a 62 m,

5) Flur 5 29 a 87 m,

6) Flur 5 18S a 82 m,

7) Flur 5 Numero 1552/228 Ratherstraße, Aer, groß 20 a 69 m

nebst den aufstehenden Fabrikgebäuden, das ganze bewertet zu 4 150 000.

Zu Geschäftsführern sind die beiden obengenannten Gesellschafter Liebig und Voigt bestellt. Jedem der- selben steht nah dem Gesellschafts»ertrage die selbst- ständige Vertretung der Ge|ellschaft zu

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durh den „Deutschen Reichsauzeiger““.

Düsseldorf, den 14. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldors. [8075]

Unter Nr. 267 des Handelsregisters Abteilung B wurde beute eingetragen:

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma ¡Rheinische Wein- und Spirituosen - Gesell- schaft mit beschräufkter Haftung vorm. Apotheker J. Stenz & Comp.“ mit dem Sitze in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. März 1904 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens i Erwerb und Forlführung des bisher von Paul Wülfing, Kauf- mann in Düsseldorf, und Johann Stenz, Apotheker in Eller, unter der Firma: Apotheker J. Stenz & Comp. in Eller betriebenen Likör- und Wein- ge{äfts und Weinproduktion auf Weingut Schloß- Klausenburg. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 70 000 M

Die obengenannten Gesfellshafter Wülfing und Stenz bringen in die Gesellschaft ein :

Das bezeichnete Handels8geshäft na< dem Stande der Bilanz vom 24. März 1904. An dem Ver- mögen dieses Handel8ges{häfts sind beteiligt 2c. Wülfing mit 12 400 Æ, 2c. Stenz mit 3600 M4

in

groß groß groß Numero 297/211 daselbst, Aker, groß Numero 1155/214 daselbst, Aker, groß

Numero 1154/217 daselbst, Acker, groß

in Ehrenbreitstein, bringt ein :

Der Gesellshafter Josef Birkel, Weingutsbesigyer

Grundbu< Ehrenbreitstein, Band VIL Blatt Nummer 217 Abteilung T: 1) Flur 3 Nummer 6 „Klausenberg“ Weingarten groß 8 a 49 m, y 2) Flur 3 Nummer 7 „Daselbst“ Weingarten groß 8 a 65 m, : 3) Flur 3 Nummer 104/8 2. „Daselbst“ Wein, garten, groß 94 a 74 m, 4) Flur 3 Nummer 35 „In der Blinde“ Wein garten, groß 20 m, 34 000,— «6 19 384,15

im Gesamtwert von ¿ D b. seine Warenvorräte im Tax- wert von . D N

Summa 53 384,15 «

Geschäftsführer der Gesellshaft sind die genannten Gesellschafter Wülfing, Stenz und Birkel, von denen jeder zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist.

Düsseldorf, den 18. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Diisseldorfs. [8076]

Unter Nr. 268 des Handelsregisters B wrourde heute eingetragen die Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma Gemeiuwohl, Jmmobilieugesell schaft mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. April 1904 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens is Erwerbung und Errichtung sol{er Gebäulichkeiten, welhe den Zwe>ken der evan- gelis<hen Mission (sowohl innerer wie äußerer Mission) dienen, als da sind: i

Evangelisation, Gemeinschaft8pflegé, Verbreitung hristliher Literatur, Fürsorge für Angehörige des Arbeiterstandes, Bestrebungen zur Förderung der Mäßigkeit, sowie der Humanität überhaupt. Eg werden drei Geschäftsführer bestellt. Dabei unter- liegt der Beschlußfassung der Gesellschafter die nähere Bestimmung, wann zur Vertretung der Gesells<haft ein Geschäftsführer selbständig befugt ist, und wann zwei Geschäftsführer gemeinschaftli< ihre Willenserklärungen kund zu geben und für die Gesell- haft zu zeihnen haben.

Zu Geschäftsführern sind bestellt Jacob Hülsmann, Prediger zu Carnap bei Essen, Paul Wilms, Kauf- mann, Düsseldorf, und Doktor Peter Weinsto>, Chemiker, Düsseldorf. Diese haben zu je zweien ihre Willenserklärungen kund zu geben und für die Gesellschaft zu zeichnen.

Etwaige öffentlihe Bekanntmachungen der Gesell- haft erfolgen nur dur<h den „Deutschen Reichs- auzeiger“‘.

Düsseldorf, den 19. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. [8078]

Bei der Nr. 6 des Handelsregisters B stehenden Gesellschaft in Firma Düsseldorfer Diskontobauk Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung mit dem Sitze in Düsseldorf wurde heute na<hgetragen, daß nah dem Beschlusse der Gesellshafterversammlung vom 25. Suni 1903 das Stammkapital um 45000 A erhöht worden ist und jetzt 150 000 L beträgt.

Düsseldorf, den 21. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Diisseldors. [8077]

Bei der Nr. 179 des Handelsregisters B ein- getragenen Gesellschaft in Firma Nheinische Reform- Klappfstuhl-Fabrik Krum «& Cie., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, wurde heute nachgetragen :

Durh den Beschluß der Gesellschafter 28. März 1904 ift die Gesellshaft aufgelöst. Die- selbe wird dur<h einen Liquidator vertreten. Zum Liquidator ist der bisherige ordentlihe Geschäfts führer Wilhelm Fink senior, Kaufmann in Düssel- dorf, bestellt,

Düsseldorf, den 21. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Duisburg. [8477]

In unser Handelsregister A ift heute bei Nr. 122 die Firma:

„Niederrheinishe Buch- und Zeitungs- druckereien Strunk & Co Kommanditgesell- schaft“ zu Duisburg betreffend, eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Das Handelsgeschäft ist mit Aktiven und Passiven an den Kaufmann Ferdinand Strun> zy Düsseldorf übergegangen, welcher dasselbe unter der veränderten Firma :

„Niederrheinishe Buch- und Zeitung& druckereien Ferdinand Strunck“‘

als Einzelfirma fortführt.

Duisburg, den 19. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Elberseld. [7620

Unter Nr. 693 des Handelsregisters A Adol Hammes « Comp., Elberfeld ist eingetragen:

Der Ort der Niederlassung ist na< Solingen verlegt.

Elberfeld, den 20. April 1904.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elbing. Bekauntmachung. [8478]

In unserm Handelsregister Abt. A ift beute bei der unter Nr. 268 eingetragenen offenen Handels- gesellshaft in Firma E. Lengenfeld & Sohn in Elbiug vermerkt, daß der Kaufmann Mar Lengen- feld aus der Gesellshaft ausgeschieden, diese dadurh aufgelöt und der bisherige Gesellshafter Carl Eduard Lengenfeld alleiniger Inhaber der Firma ift.

Elbing, den 16. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. [8480

Eintragung in das Handelsregister vom 22. Apri 1904 bei der Firma Nicolai N. Brink in Adelbylund bei Flensburg: den Kaufleuten Theodor Brink und Andreas Nielsen Brink, beide in Flen9%burg, ist Einzelprokura erteilt.

Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg. Forst, Lausitz. [8481]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 465 eingetragenen offenen Handels- gesellshaft Loewenstamm «& Loewenthal Waren- haus für Stuttgarter und andere Schuh- fabrikate, Wittenberg mit Zweigntederlassungen Sorau und Forst, eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Jeziger Inhaber: Der Kaufmann Max NReimiy in Neustadt O.-S.

Amtsgericht Forft, 21. April 19014.

Frank fart, Main. [8483] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister.

1) Eduard Lenz. Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Eduard Lenz zu Frankfurt a. M. ein Handelsgeschäft als

vom

\<äfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten

Oskar Rathke Mohreuapotheke Dommitsch

a. die folgenden Immobilien :

Ginzelkaufmann.

Wie

9) Providentia Fraukfurter Verficherungs- esellschaft. Die Gesamtprokura des Oberinspektors Friedri Saag ist erloschen.

3) Nückverficherungs - Aktien - Gesellschaft rovidentia. Die Gesamtprokura des Oberinspektors Friedri Saay zu Frankfurt a. M. ist erloschen.

Zentrale für Vergwesen Gesellschaft mit heshränkter Haftung. Das Stammkapital ist in Ausführung eines Beschlusses der Gesellschafter- persammlung vom 24. Juni 1903 um 10 000 M er- jöht worden. Der Gesellschaftsvertrag ist dur Bes<luß derselben Gesellshafterversammlung ents- spre<hend geändert. : ;

5) A. Souneberg. Die Firma is erloschen. Die Einzelprokura der Chefrau Anna Hochstädter, eh, Sonneberg, und des Kaufmanns Martin Schmidt, kide zu Franksurt a. M. wohnhaft, find erloschen.

Frankfurt a. M., 21. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

gemünd. | [8642] Jm hiesigen Handelsregister B |Nr. 4, betreffend die Firma „Kalkwerk Schulz, Gesellschaft mit heshr. Haftung zu Soetenich““, ist eingetragen, daß n Carl Köller in Söteni<h Prokura er- ilt ist. l emünd, 22. April 1904. Königliches Amtsgericht. 2.

6órlitz. ; [8484]

Fn unser Handelsregister A ist unter Nr. 500 die

Firma Wilhelm Thomas zu Leschwitz und als

deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Thomas da-

lbst eingetragen worden.

Görlitz, den 22. April 1904. Königliches Amtsgericht.

agen, Westf. [8485] In unser Handelsregister ist bei der Akkumula- oreufabrik, Aktiengesells<haft zu Berlin mit weigniederlassung in Hagen i. W. eingetragen: N Direktor Friedrih Treier zu Berlin ist zum fellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt. Hagen, den 20. April 1904. Königliches Amtsgericht.

Halberstadt. [8486] In das Handelsregister A Nr. 748 ist heute die firma Café Central Wilhelm Elliger, Halber- ftadt, mit dem Restaurateur Wilhelm Elliger da- lbst als Inhaber cingetragen worden. Halberstadt, den 15. April 1904,

Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Plersord. Befanntmachung. [8493] Jn das Handelsregister Abteilung A ist bei der n L. Elsbach in Herford (Nr. 347 des gisters) heute folgendes eingetragen worden: Dem Handlungsgehilfen Georg Josephy zu Her- \rd ist Prokura erteilt. Herford, den 22. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Jever. L [8112] Jn das Handelsregister Abteilung A it beute ein- ptragen : Nr. 163. Firma: Antou Tiemens, Jever Muktion8ge\<äft). Inhaber: Johann Gerhard Anton jiemens, Nechnungssteller in Jever. Nr. 164. Firma: Theodor Meyer, Jever \lufktionsges<äft). Inhaber: Heinri Theodor Never, HNechnungsfteller, Jever. Nr. 165. Firma: Erich Albers, Jever luktionsgeshäft). Inhaber : Bernhard Erich Albers, l<nungssteller in Jever. Jever, 20. April 1904.

Großherzoglihes Amt3gericht. 1.

larlIshafen. [8494] In unser Handel3register Abteilung A ist zu Nr. 19, firma G. C. Bachmann in Karlshafeu, als haber der Firma der. Kaufmann Hermann Bach- unn in Karlshafen eingetragen. sarlshafeu, am 20. April 1904, Königliches Amtsgericht. Kelbra. [8495] Jn das Handelsregister A Nr. 8, betreffend die sene Handelsgesellshaft C. Troebs zu Kelbra, | heute eingetragen: Der Kaufmann Karl Troebs ior zu Kelbra ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. kelbra, den 16. April 1904. Königliches Amtsgericht. Koblenz. [7652] In das hiesige Handelsregister A wurde unter \ 297 bei der Firma „C. Laupus, Coblenz kit Zwveiguiederlassung in Niedermendig““ heute getragen : E Zweigniederlassung zu Niedermendig ift auf- oben. Koblenz, 20. April 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Köslin. Bekanntmachuug. [8496] n das Handelsregister Abteilung A ist unter "i 176 die Firma Arthur Kolterjahu Köslin ind als deren Inhaber der Kaufmann Arthur Kolter- îln in Köélin eingetragen worden. Die daselbst ler Nr. 73 eingetragene Firma Hellmuth Kolterjahn lin ist gelös{t worden. söslin, den 21. April 1904. Kgl. Amtsgericht.

lonstanz. Handelsregister. [8116] n das Handelsregister A wurde eingetragen : Land [I O.-Z. 114: Firma „Joseph Sulger, p ezialgeschäft für Teppiche, Linoleum «& ahstudhe““, _Kouftanz. Inhaber: Kaufmann vWeph Sulger in Konstanz. Vand 11 O.-Z. 115: Fina „„Ulbert Noth- pier“, Konftanz. Inhaber: Tapezier und De- teur Albert Rothweiler in Konstanz. Geschäfts- Mad: Möbelhandel, Polstermöbelfabrikation und tlorationsgeschäft. Vand11O.- 3.116: Firma, Heuri Rud. Scheitliu, pltomobil-Agenturen & Fahrradhandlung““, Terans. Inhaber: Kaufmann Henri Nud. Scheitlin onstanz. Vand 11 D.-Z. 117: Firma „Friedrich Straehl“‘, \ustanz. Zweigniederlassung der in Zizenhausen Lndlichen Hauptniederlafsung. Inhaber: Fabrikant Ptedrich Straehl in Zizenhausen. Prokura ist er- pit an: Karl Muffler, Kaufmann, Alfred Straehl, \brikant, beide in Zizenhausen, und Friß Straehl, heitant, in Konstanz. Geschäftszweig: mechanische berei. Band 1 O.-Z. 155: Jn das unter der Firma Gd, Itta“ von Möbelfabrikant Eduard Itta in instanz betriebene Geschäft ist der bisherige Pro- list Adolf Eugen Itta, Möbelfabrikant, in Konstanz, t? persönli baftender Gesellschafter eingetreten.

im 6 April 1904 begonnen. Die Prokura ift er- en. Koustanz, den 20. April 1904.

Gr. Amtsgericht.

Kosten. Bekanntmachung.

( Ee adi o aBito U, in Kosten

register eilung A Nr. 132) i ¿

Kosten, den 21. April 1904. E Königliches Amtsgericht.

Kreuznach. SBefanntmahung, 8498 Bei Nr. 34 unseres Handelsregisters Abt. È a selbst die Firma „Reininger & Neidenbach““ mit dem Siy zu Kreuzuah und als deren Inhaber der Weinhändler Heinrich Neidenbach daselbst eingetragen ist, wurde vermerkt: Das Handel3ges<äft ist nah dem Tode des bisherigen Jnhabers auf dessen Witwe Elisabeth geb. Schott zu Kreuznach übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Kreuznach, den 22. April 1904. Königliches Amtsgericht.

Laupheim. F. Amtsgericht Laupheim, [8499] Bekauntmachung.

; Im Pandelsregister für Einz.-Firmen Band 1 f. 123 wurde beute bet der Firma „Viktor Steiner 3. Schlofibrauerei“’ in Laupheim in Spalte 5 Ses Gescaît i

„Das Ge ist von der bisherigen Inhaberin auf ihren Sohn Adolf Wohlgemut Steiner s Laup- heim übertragen worden und wird unter der seit- herigen Firma weitergeführt.“

Den 21. April 1904.

Oberamtsrichter S<hab el.

Lobsens. Bekanutmachung.

In unser Handelsregister Abteilung A sind

P A (A (r. 4(: Firma: Karl Juckel, Lobsens. Inhaber : Karl Juel, Besißer eines Bauges<äfts

und Dampfsägewerks, Lobsens.

Nr. 48: Firma: Otto Fromm, Lobsens. Inhaber: Otto Fromm, Hotelbesitzer, Lobsens. Lobsens, den 20. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. [8503] Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist beute bei

der unter Nr. 3l eingetragenen Firma Gustav

Bruchmanu, früher Gebrüder Elsner vor-

mals Witwe A. Sommer, zu Löweuberg Schl.

folgendes eingetragen worden : Das Geschäft ift unter der Firma Osfar Haacke vormals Gustav

Bruchmann mit Niederlafsungsort Löwenberg

Schl. dur Vertrag auf den Berginspektor Oscar

Haake zu Neurode übergegangen. Der Uebergang

der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten

Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Er-

werbe des Geschäfts dur<h den Berginspektor Haa>e

ausges<lossen. Löwenberg i. Schl., 22. April 1904. Köntgl. Amtsgericht.

Minden. __ Hanudelsregisier [8505] des Königlichen Amtsgerichts in Minden. Bei der unter Nr. 105 des Handelsregisters Ab-

teilung A eingetragenen Firma Rasche & Co in

Minden (Inhaber : der Kaufmann Ludwig Günther,

der Kaufmann Robert Günther und der Kaufmann

Emil Topf in Minden) ift eingetragen :

Der Kaufmann Emil Topf ist aus der Gesellschaft

ausges<ieden. Eingetragen am 20. April 1904.

Mörs. ; ¿ [8507]

Die im Handelsregister A unter Nr. 67 ein-

getragene Firma „Gebr. Fehmers““ in Mörs ist

heute gelöst.

Mörs, 18. April 1904.

Kgl. Amtsgericht.

[8497]

[8504] heute

Mörs. [8508] In das Handel3register A ist hevte unter Nr. 88 eingetragen worden die Firma „Theodor Fehmers“/ in Mörs und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Fehmers daselbst. Mörs, 18. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Mörs. i [8509] _In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 89 eingetragen worden die Firma „Wilhelm Schmitz“ in Mörs und als deren Inhaber der Kaufmann und, Schneidermeister Wilhelm Schmiß in Mörs. Mörs, 18. April 1904

Kgl. Amtsgericht. Mörs. : [8506] Die im Handelsregister A unter Nr. 55 ein- getragene Firma „Gebrüder Averdunk““ in Mörs a. Rh. ist beute gelöscht. j Die den Kaufleuten Gottfried und Konrad Averdunk in Mörs erteilte Prokura ift erloschen. Mörs, den 18. April 1904.

Kal. Amtsgericht. Neusalz. N [8510] In unserem Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 37 eingetragenen Firma „R. Gutsche“ bisheriger Inhaber Kaufmann Nobert Gutsche in Neusalz die Witwe Ernestine Gutsche, geb. Rothe, in Neusalz als neue Inhaberin der Firma heute eingetragen worden. Neusalz a. O., den 22. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Nohfelden. e [8511] Im hiesigen Handelsregister Abt. A ift heute unter Nr. 142 eingetragen:

irma: Carl Schmeyer Uxx. zu Nohfelden. Inhaber: Feldspatgrubenbesißer Carl Schmeyer [[I1. zu Nohfelden. /

Geschäftszweig: Gewinnung und Verkauf von &eldspat.

Nohfelden, den 16. April 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Werden. [8512] In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 14 ift heute zu der Firma „Victoria-Halle Norderney. Richard Altwein. Theodor Hirsch“ in Norder- uey eingetragen :

Die offene Handel3gesells<haft is aufgelöst, die Firma erloschen.

Norden, den 22. April 1904.

Königliches Amtsgericht, 11. Northeim. U [8513] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 159 eingetragen: die Firma August Niemeyer in Northeim; Inhaber : Posamentier August Niemeyer in Northeim. Northeim, 23. April 1904.

dadurch begründete offene Handelsgesell<haft hat

Ober-Inzelheim. Bekanntmachung. |[8645} In unserm Handelsregister wurde bei der Firma „Farl und Josephine Hammer“ in Elsheim eute folgendes eingetragen : j Ee Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma er- oschen. Ober-Ingelheim, 20. April 1904. Großherzogl. Amtsgericht.

Olbernhau. [8646] Auf Blatt 204 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Hermaun Göhlißer in Olbernhau und als deren Inhaber der Konditor und Fabrikant Karl Hermann Göhlißer in Olbernhau eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Marmeladen- ruchtsaftdampfsiederei sowie Nudel- uchenfabrikation. lbernhau, den 25. April 1904. Königliches Amtsgericht. Olbernhau. f [8647] Auf Blatt 106 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Schneider & Oehme in Niederneuschön- berg betreffend, ist heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Heinrih Rudolf Oehme in Nieder- neus<hönberg Profura erteilt worden ift. Olbernhau, am 25. April 1904. Königliches Amtsgericht.

und

und Pfeffer-

Oldesloe. [8514]

In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 6 ist heute eingetragen :

,„Germania‘“’ Dampfbrotfabrik in Oldesloe, Gesellschaft mit bes<hräufkter Haftung, mit dem Siß in Oldesloe,

Gegenstand des Unternehmens: Dampfbrotfabrik, Bâäerei und Müllerei.

Stammkapital: 42000 4

Geschäftsführer: Privatier Johannes Nathmann und Meiereibesißer Gustav Knickrehm in Oldesloe.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. März 1904 festgestellt. Zur rehtsverbindlihen Zeichnung ist die Unterschrift beider Geschäftsführer oder eines der- selben und eines Prokuristen erforderli<. Die öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger; sie haben die Unter- schrift der Geschäftsführer zu tragen.

Oldesloe, den 23. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Oppeln. [8515] In ‘unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 281 die offene Handelsgesellschaft Gebr. Ebisch, Oppeln, eingetragen worden: Die Gesell- schaft hat am 1. Januar 1904 begoanen. Die per- fönlih haftenden Gesellschafter sind die Kaufleute Gugen und Wilhelm Ebisch zu Oppeln. Amtsgeriht Oppelu, den 22. April 1904. Osnabrück. [8141] In das hiesige Handelsregister A ist laufende Nummer 578 die Firma August Günther mit dem Siße Osnabrü>, und als Inhaber Kaufmann August Günther zu Osnabrü>k eingetragen ; ferner ist daselbst laufende Nummer 534 zur Firma V. H. Pofsel nachgetragen, daß Alleininhaber der- selben Kaufmann Friedrih Possel zu Osnabrü> ist. Osnabrück, - den 22. April 1904. Königliches Amtsgericht. 11.

Pirmasens. Befanntmachung. F Handelsregistereintrag. Die offene Handelsge\ellshaft „L. Horstmaun «& Cie,“ ist dur< Beschluß der Gesellschafter auf- gelöst. Die Gesellschafterin Luise Horstmann hat das Geschäft mit Aktiven und Passiven übernommen und führt es unter der alten Firma allein weiter. Dem Ludwig Horstmann, Kaufmann in Thaleisch- weiler, wurde Prokura erteilt. Pirmasens, den 23. April 1904. Königl. Amtsgericht.

[8516]

Plauen. [8146] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : a. auf Blatt 1997, die Firma Hermes & Co in Plauen, Zweigniederlassung der in Elberfeld bestehenden Hauptniederlassung, betreffend: Maria Hermes, geb. Knipprath, ift ausgeschieden : der Kauf- mann Friedri< Wilhelm Hermes in München- Gladbach ist Inhaber; er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Inhaberin; es gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über; dem Kaufmann Heinrih<h Hermes in Elberfeld ist Prokura erteilt; b. auf Blatt 2127 die Firma Otto Schuorr in Plauen. Inhaberin ist Fräulein Bella Hedwig Schnorr daselbst; die Handelsniederlassung is von Mühlhausen i. V. nah Plauen verlegt worden. _ Angegebener Geschäftszweig zu b: Monogramm sti>erei. Plauen, am 23. April 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [8517] In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute die unter Nr. 248 eingetragene Firma Valentin Rufßak in Posen gelös{t worden.

Posen, den 21. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Pr.-Eylau. Befanntmachung. [8518] Im Handelsregister A ist heute bei der Firma: Julie Deutschmann, Gr. Lauth, (Nr. 56) ein- getragen :

Die Firma ist erloschen.

Pr.-Eylau, den 20. April 1904.

Königl. Amtsgericht. Ritzebüttel. [8520] Eintragungen in das Handelsregister.

1904. April 22. B. J. Brady in Cuxhaven. Der Gesfellshafter Julius Goldshmidt ist am 17. September 1902 dur< Tod aus der offenen Handelsgesellihaft ausgeschieden; die Gesellschast wird als Kommanditgesellshaft von dem verbleibenden Gesellshafter Eduard Brady, hier, als persönlich haftendem Gesellshafter und einer Kommanditistin unter unveränderter Firma fortgeseßt. J: W. Kiep in Cuxhaven.

iese Firma - ist erloschen.

Das Amtsgeriht Ritzebüttel. Rake [8521] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma Mülheimer Bauk Hamborn eingetragen: Die Prokura des Franz Schwarz zu Duisburg ift erloschen. Ruhrort, den 18. April 1904.

Königliches Amtsgeriht. 11,

Rummelsburg, Pomm. [8522] Bekanutmachung.

In unser Handelsregister A ist eingetragen:

Unter Nr. 5, am 18. April 1904 bei der Firma Ascher Wolff: Nr. 2. Inhaber ist der Kaufmann Adolf Wolff, hier. Derselbe hat bei dem Erwerbe des Geschäfts sämtlihe Aktiva und Passiva über- nommen.

Seine Prokura ist erloschen.

Unter Nr. 14, am 20. April 1904, bei der Firma

Casper Caspari: Nr. 2. Jnhaber ist der Kauf- mann Emil Caspari hier. Königliches Amtsgeriht Rummelsburg i. Pomm. SehönebeckK. [8523] _In das Handelsregister A ist beute unter Nr. 164 eingetragen: Firma: Auguste Witteshus, Schöue- be> a. E. Inhaber: Fräulein Auguste Witteshus in Schönebeck.

Schönebee>, den 15. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Schwetzingen. Handelsregister. [8648] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen: 1) Bd. 1 O.-Z. 20 zur Firma „J. M. Claus

Reilingen.‘““ Jetiger Inhaber ist: Josef Michael

Claus, Kaufmann în Neilingen. Angegebener Ge-

shäft2zweig: Weinhandlung, Manufaktur- und Kurz-

S Z

) Bd. 1 O.-Z. 35 zur Firma „Stefan Heid Planukftadt.““ Jetzige Inhaberin ist: Sten R Witwe, Theresia geb. Herrmann, in Plankstadt.

3) Bd. IT O.-Z. 9 zur Firma ¡Heinrich Gieser, Cigarrenfabrik Oftersheim.“ Die Firma ist erloschen. |

4) Bd. 11 OD.-Z. 46: Firma Hermann Claus Reilingen. Inhaber ist Hermann Claus, Kauf- mann in Neilingen. Angegebener Geschäftszweig : Spezerei-, Baumaterialien- und Kurzeisenges<häft nebst Holzhandlung. i _9) Bd. 11 O.-Z. 47: Firma Karl Naber Hockenheim. Inhaber ist Karl Naber, Kaufmann in Ho>kenheim. Angegebener Geschäftszweig : Kolo- nial-, Farbwaren- und Materialwarengeschäft.

Schwetzingen, 22. April 1904.

Gr. Amtsgericht.

Solingen. [8524] _ Eintragung in das Handelsregister.

Abt. B Nr. 36. Firma Kaiser Automat Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Solingen. Gegenstand des Unternehmens: die Errichtung und der Betrieb einês automatishen Restaurants nah neucstem System Sielaff. Stammkapital : 50 000 4 Geschäftsführer ist Gustav Steffens in Solingen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. April 1904 fest- gestellt. Die Gesellshaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind zwei oder mehrere Geschäfts- führer bestellt, so erfolgt die Vertretung der Ge sellshaft durd 2 Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen.

Solingen, den 22. April 1904.

Königliches Amtsgericht. 6.

Stade. Bekauntmachung. [8525]

In das Handelsrèégister A Nr. 18 ist heute bei

der Firma l, Pockwitz“/, Stade, eingetragen :

Dem Buchdrukereibesißer Julius Po>wig

Stade ist Prokura erteilt.

Stade, den 22. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Storkow, MarK. 8526] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 43 die Firma Paul Ascher, Stutgarten und als deren Inhaber der Rittergutsbesißer Paul Ascher in Stutgarten eingetragen.

Storkow, den 15. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

in

Viersen. [8527] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 115 ift heute eingetragen die‘ Firma Rings & Wolters mit dem Sitze in Viersen und als FInhaber der- selben Stu>kateur Jakob Nings und Zementwaren- fabrikant Franz Wolters, beide in Viersen. Offene Handelsgesell]\<haft seit 1. April 1904. Viersen, 22. Ayril 1904. Königliches Amtsgericht. Villingen, Baden. Sandelêregisfter. [8175] A: 0698. In das Handelsregister des unter- eichneten Gerichts, Abt. B. Band 1 ist unter 3. 13 beute die Aktiengesells{haft „Kurhaus Todtmoos und Salinehotel L Dee

Aktiengesellshaft, mit dem Sitze in Todtmoos und etner Zweigniederlassung in Dürrheim eingetragen worden. “9 Gegenstand des Unternehmens ift die Fortführung und der Betrieb dez von Z. Wirthle-Todtmoos bis- her betriebenen Gasthöfe „Kurhaus Todtmoos und Salinehotel Dürrheim“". __ Der Gesellschaftsvertrag is am 17. März 1903 festgestellt und dur die Generalversammlung vom 30. Januar 1904 in den &*8 3, 4 und 5 geändert worden. Das Grundkapital beträgt 362 000 , zerlegt in 362 auf den Inhaber lautenden Aktien zum Nennwert von je 1000 , zu dem die Aktien ausgegeben werden. Der Vorstand wird vom Aufsichtsrat bestellt und besteht aus den beiden Dircktoren von Todtmoos und Dürrhcitn. Als solche sind bestellt :

Weiß, Moriß, Direktor in Todtmoos, und

Zureich, Paul, Direktor in Dürrheim. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Direktor au< ohne Mitwirkung des zweiten Vorstands- mitglieds oder eines Prokuristen auss{ließlih in seinem Geschäftsbereich allein bere<tigt. Der eine Geschäftsbezirk wird gebildet dur Todtmoos und Wehr, der andere dur Dürrhbeim. Die beiden Direktoren in Todtmoos und Dürr- heim haben gegenseitiges Stellvertretungsre<t für den beiderseitigen Geschäftsbereih, jedo< nur unter

der Bedingung, daß der Vertretene dur< Krankheit

oder Abwesenheit an der Geschäfteführung verbindert

ist und der Vorsitzende des Aufsichtsrats besondere Anweisung zur Vertretung erteilt hat.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt

ebenso wie alle von der Gesellshaft ausgebenden Bekanntmachungen dur Auéschreiben im Deutschen Reichsanzeiger.

Auf das Grundkapital baben Sacheinlagen nah

$ 186 Abs. 2 H.-G.-B. gemacht:

1) Rechtsanwalt Friy Schmitt-Lörrah als Ver-

walter der Konkursmasse des J. Wirthle Todtmoos :

a. sämtliche auf des leßteren Namen in den

Königliches Amtsgericht.

Grundbüchern zu Todtmoos Wehr und Dürrheim