1904 / 99 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; ite Ählen. : [7365] | öffentlihen Bekanntmachungen find, wenn. fie re<ts- | Firma Molkereigenossenschaft Unuterelchin,, A ch 3 ec E e In R 817.84 In unser Genossenschaftsregister ist ie inter verbindliche Erklärungen enthalten, von wenigstens Qugeten s A L [08 beschrä c s t e i l a g E b. bewegliche Sachen lt. Verzeichnis Nr. 5 Gemeinnügiger Bauverein für die Stadt | drei Vorstandsmitgliedern, darunter auch der Vereins- Ds mit dem aue L uterelchiny, um ? y e e ¿ für insgesamt 35 000,— | Ahlen e. G. m. b. H. eingetragen. vorsteher oder dessen Stellvertreter, in anderen Fällen | Das Statut wurde am 8. Februar 1904 erti en ci anzei Ct Un on | teU Î cen St t gegen / Der Fabrikdirektor Heinri<h Kerkmann jun. ist aus } aber dur< den Vereinsvorsteher, ju unterzeichnen und | und am 8. März A graante egenstand Y aa anzetger. a. Uebernahme aller auf den eingelegten Grund- | dem B Un und an E Stelle der M falt Fr Plefdten A Een M Mo T O O a, i M 99. B li : 9 l ostermann gewo Ï N f alis e M Ln A e « M B L Viia tiren: rld, ei 1904. S Die Willenserklärungen und Zeichnungen des Vorstands | Re<hnung und Gefahr. Der B e der Geno ér inm, Mittwoch, den 27. April 1904.

i itgliedern, unter ast besteht aus folgenden Personen: 1 R Az R R M 65 000,— Königliches Amtsgericht. sind von mindestens 3 Vorstandsmitgliedern, un [9 ereindorstéber, 2) ) Joh Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Be Ba, Zeichen-, Muster-

c. 165 Aktien mit el : R Om 2) die offene Handelsgesellshaft E. Epple & Ege | mwerlin. [8419] | denen \si< der Vereinsvorsteher oder dessen Stell e Su orfleberitelnette / Hertha zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fa rplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, ersGeint au {n einem p A e, der V Dever eMtseintragsrolle, über Waren-

; i; . Die derzeitigen J in Stuttgart: Bei der Wirtschaftsgenossenshaft Söneberger | vertreter befinden me abzugeben ; f Bei ämmtliche i Jh . Gar L Guts fn it be» | Vorstandsmitglieder sind: , Moser, Dekonom, Beisißer, sämtliche in Unterelchj D L G E NIanabgegennde lt. Verzeichnis für Q etragene Genofsensdest mit e 1) Wendelin Weerle, Bauer in Oggelsbeuren, | Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genosa en ra - an elsre Î ter Ur D a & : ; ; ; Vereinsvorsteher, schaft erfolgt dur zwei Vorstandsmitglieder, y E et (Nr. 99B ai b, e N A Gustay Müll i m s 2) Anton Missel, Schultheiß in Oggelsbeuren, | zwar p Drs, c Brift hs der Geno Das Zentral-Handelsregister für das D tshe Reich k d + . - ¡ ; x aft deren Namenzunterschriften beigefügt i -«Pandelbregisler für das Deutsche Reich kann dur all F H ¡ iz

3) die offene geschieden. Georg Pete ¿u Friedenau und Karl 3) ke Get Nes in Willenbofen, E ön ber Genoffénsait ausgebenden e Selbstabholer au dur die Königlich e Expedition des Dentsbes Fei L A A geerts s Sine N Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich csdeint in der Regel tägli. —- Der A. Mager Sohn in Seer: lt. Verzeichnis Presh zu Schöneberg find Vorstandsmit lieder - 1) Batke, Nifala, Bauer, Dageläbeuren, Bekanntmachungen erfolgen unter der Firmg ® Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. : Sutertioa oes, fr Ge N E o Ps ahr. Einzelne Nummern kosten 20 A

Hoteleinrihtungsgegenstände It. Cas n A Ce b da 1904. Königliches | aon Nette Baut Dugelobeuen E Genossenschaft qeicihuet vom Vereint T i e m einer Dru>zeile 30

i e M T c Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der | dem Rechner und sind in der Verbandékund h h Koukursverfa / T j : s gegen a 10 nen A 4 S Bara: aid ta G ra bad Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Oraa dex Mer. Dare IenaNenorzeine und U Genossenschaftsregister. Ma vg das e mermdgen f Aas Aifect e Io E u A M, oe aen: mitiags E h e E Meta v 9 A ß | e ( ; i 6 l B , -Darlehey ede i i j i 1 @ E S E S empun. nmeldefrist,

T C C E Q mm Wblau de

ü : ; N TUET O S N EMgeerugen E er Liste der Wenossen 11 während der Dienststuy Nach Statut vom 18. März 1904 wurde eine | Kaufmann Eugen Hollenbah in Elbi S h I rrof e N unchen. . Mai . Erste aubigerversammlung am S SÉle ree Weinba i Geno enschaft mit beshränkter Haftpflicht, fortan die | Goldberg, MeckIb. ; [8227] | des Gerichts jedem gestattet. / ae e A | fist: Bi n 31. Mai 19097 bing. Anmelde- | Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Nichtung | 18. Mai 1904, Vorm. 104 U [lgemei

5) Alois MUU D ecler, Kaufrtann in Säckingen Firma: E E A Fee enger Seit i zu dae L A A R N e Z 1904, Serosngalt, unier der Finna * Eschbacher Ge detsammlann: ini S, Moi 1904. “Borna Dfengtag ben 10, Vial 1204 e a B at t P a G Bus 1904, Vorm.

Ï . S E HorTt L O vai Berlin, eingetragene Genossen mit beshränkter le Molkere zaft, ° gl. Amtsgericht. enschaft mit b t, Ps M 22A L, Y : eßlih bestimmt. L Ubr. „med. Ernst Sütterlin, Kurarzt in Dürrheim. | eil Ô t, E noffen , mit unbeschränkter Haftpflicht gemeiner Prüfungstermin: am 8. Juni | Wabltermin 9 D ; ,

7) Adolf Seb. Kaufmann in S eeibuea l D x E E Bibies von Bait Die Ruest A ben Si ia Muest leute MIZUONE Neuburg, Donau. Befauntmachung, [gy mit dem Sige in Es<bah gebildet und am ie Vormittags 11 Uhr, Zimmer A 12. } eines andéren Verwalters Bein L aa GIRe Königliches Amtsgericht zu Templin.

8) Erhard S, Nee n Wehr. böse zulässige Zahl der Geschäftsanteile ist fünf. | Nach der vom 10. März 1904 datierten Saßung ist E Len, eing in 1904 in das Genossen\chaftsregister ein- euer R Ñ is zum 8. Mai 1904. Ea uses dann über die in $8 132, 134 und ees, Or UESNEENEIE, [8369]

Rg Een, S i ? i i ° 3 die Mi tung | tragene Genoffeuschaft mit unbeschrä e A : f ee Me MPr LIOE, 37 der K.-O. bezeichneten 5 in Verbi i r das Vermögen des Schu i

0 Ludwig Fri er, Kassier in Wehr Berlin, den 23. April 1904. Königliches Amts- | Gegenstand des Unternehmens die Milchverwertung Haftpflicht. räu Gegenstand des Unternehmens ift: Förderung der | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Lein allembiien Bela E E blidund mi Valentin e t Wolter Mermeisters

10) Johann Baptist Mutter, Rentner in Klein- ; N htot : auf gemeinschaftliße Rehnung und Gefahr. Die / S | / V ' r : laufenburg. L [7432] en afi unter der Firma der | Mit Statut vom 4. April 1904 hat \ih yyj Interessen der Mitglieder dur< gemeinschaftliche Elbing. Konkursverfahren. [8347] | 20. Mai 1904, Vormittags 9 Uhr, im | 2._April 1904, Mittags 124 Uhr, das Konkurs-

Ee G G S Gt E Sue r Band [11 des Genofens(aitgregifters ist unter O tztiduet on, zwei Dans co a L D itgliedern Le R n erg Ao Den Mae a O e r R, der verw. Frau Schuh- uner Ée n Tre Tal Erdgeschoß, bestimmt. C U lfbin de E mooL-AU. 2 ut : iedern, im NRosto>ker Anzeiger. ie Willens- „deren Zwe> ist, | n die zu ihn l , : i | machermeister Eva Rauteuberg, G ünchen, 21. April 1904. in Wollstein. K rungen sind bi 12) Die offene Handelsgesellschaft Schnurr & | r. #9 eingetragen worben: im einge- écflitungen des Vorstands erfolgen dur zwei Mit- | Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen Geldmi glieder im leinen sowie dur< gemeinsamen Absaß | in Elbing, Fischerstraße Nr. 36, if e Dittags Gerichts[chreiber (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. | {um 12 Mai 1904 bei dem Geriht anzumelden.

in t Markolsheim ; L A E E in verzinsli He \ ; von Erzeugnissen der eigenen Wirtschaft der Mit- | 1: N j Z : Erste Gläubigerversamml I x Degler in Sälkingen. ; ,__|Molkereigenossenschaf a Haft- | glieder. Die Zeichnung für die Genossen]haft | in verzinslihen Darlehen zu beschaffen sowie 6 Ka er Ale | 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs, | München. 8378] | ÿ a gerver\ammlung und Termin zur Prüfung 19) Emil Shaubhu, Malermeister i Suopsbau: tragene V ter Haft o n A daß die Zeichnenden der Firma E zu geben, urs Dee eider vei "Die Mitalleder al Waslands Aub: Nast anan E Keimer in Elbing. Bir Hal E Münen L; Abteilung, A ü Vormittags UA Uhe, ° Hin A9, Mai 1904, Mami Del, L n 25 | 1, D. j i : ; nrer|<)rt etsugen. 4 1: t : ah dem Nan G E G i : | . A enmelDefsrtl: bIS zum 4. Juni 1904. Erst Gläu- twwilsachen, at über das Vermögen des Hotel- | 19 M; . ene Ö m i ' : V st am 4. April 1904 errihtet worden. | 19 Line N: N ; O Landwirt Heinrih Wilhelm Wirth zu Eshbach e p: : g ; 12. Mai 1904 15) Die _offene Handelsgesellchaft Friederich | „Das Statut Ú t ist die Mi Mitglieder des aus drei Personen bestehenden Vor- | „Stiftungsfonds“ zur Förderung der Wirtschaftiy irt z 1 } bigerversammlung: am 16. Mai 1904, besizers Gregor Trefl Mi h / 904. : E tee f N h p 8 ist die Milchverwertung g E Ai Dre) “r TONON Landwirt Jakob Konrad Beer zu Eschbach nun . Mai 1904, Vor- g resler in Müucheu, Wohnung : Wollstein, den 22. Apri Brüderlin Söhne in Schopfheim. j Gegenstand des Un ernehmen ¿e | stands sind: hältnisse der Vereinsmitglieder anzusammeln; entl S z ac), mittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : | Landwehrstr. 8, l, Geschäftslokale : Sonnenstr. 21, 23 tein, den 22. pril 1904. l E 16) Karl Friederich Höfflin, Gastwirt in Wehr. N S E Bail Soda De En e der Erbpächter und Kaufmann Wilhelm Grund | der Betrieb einer Sparkasse. (A S gea ea ina, Gld, a am 13. Juni 1904, Barintazs 11 Uhr 2'| und Landwehrstr. 2, 8 u. 10, am 22. ri 1904, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 17) Josepf „Flum, Hanvelsgärtner in Waldshut. und die Erbpächter Friedrich Garling und Johann | Die re<htsverbindlihe Willenserklärung und Zj ungen sind, wenn fie | Zimmer Nr. 12 —. Offener Arrest mit Anzeigefrist | Vormittags 11 Uhr, den Konkurs eröffnet Konkurs: O

i istian Haf Zeinhä in Ri ter der Firma der Ge- ; ir den Verei i Mit} re<téverbindlihe Erklärungen enthalten, v vei 2 E 18) Christian Haßler, Weinhändler in Riegel. kanntmachungen erfolgen unt E s Nehls in Ruest. nung für den Verein erfolgt dur drei Mitglied E gen En n, von zwet } bis zum 10. Mai 1904. verwalter: Ne 1; Valin i, | Barby. Q 19) ran Joseph Bilge, Zimmermeister in Wehr. | aefseelafs N S E leitlabtor Tae a Seba Die Cinficht der Liste der Genossen is während | des Vorstands. : ) Dae edern zu unterzeihnen und, mit Aus- Elbing, A 25. April 1904. München, Dienerstr. 11 Of m Mi in In der Franz Pöche’scen Konkiicssade blvre 20) Emil Merkle, Fabrikant in Freiburg. A S E die Ge: der Geschäftsstunden jedem gestattet. Die Zeichnung geschieht, indem der Firm [ff} name der Finladungen zu den Generalversammlungen, | Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. | Anzeigefrist in dieser Rihtung und Frist zur An- | [elbst foll die S<hlußverteilung erfolgen. Dazu sind 21) Hermann Senger Maurermeister in Wehr. Taf E e E de 44 Goldberg {Mectl.), den 16. April 1904. Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden, L M Oen Genossen|chaftsblatte“ Erfurt, O O [8373 meldung der Konkursforderungen bis 13. Mai 1904 1506,28 verfügbar, wovon 457,96 #4 bevorre>tigte t L E R FPOUED Ee e N Oben, la O Dritien gegenüber Rehtsverbindlich- Großherzoglihes Amtsgericht. » U e U Hd, s ¡ Die Willeuse-kl A und Zeichnungen des Vor Ueber den Nachlaß des am 23. Januar 1904 6 En lieplich bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- o E R und E M nit odtmoos. i i “Ra 7c om orsiar vgehen, DOTILAand8I ; 4 : d 1 pop Se f 0 3 : L t, assun Ü er I r f 8 pr N ) re igte For erungen zu erü 3 ti er ; ee Bugnennsur fn Bote | TE Linnno, gge t des Base ta ie | Entf Genen sea wf tele dae | Ute r L S Mete, iffen In minans me Boni: | M L eei Sauen ane und Bente | Bley dne’ e T | Bes S I atv Pt Rhen i senschaft i E ; | durch den Vorsißenden des Aufsichtsrats zu unt die Einct i s S s Konkursverfahren eröffnet. Nor n8 | in 88 132, 1: 37 der K.-O. bezeichneten | 28 hiesigen Königl. Amtsgeri r Ei Bi Vailacikgefellibaft Be, Steomevès gene je La der Genossenschaft ihre enn ai E U e E m Lal Den s N Verbandskundgabe, Sni Soli B Gie der Sia i in den Bücberrettt, R O, (eel aen Sa s S es 0. F oa Ren Gade, E 0 April aas zur Einsicht aus. Lagerhausgesellshaft in° Konstanz. Nen nee d b S : e l. APLIl L Ér at mant FHEDT bayer. Landesverbandes bekannt zu machen. niitunden des Gerichts jedem gestattet. 0K a E Ma O O T Oronres mittags 10 Uhr, Zir 0E ae A N Der Verwalter: Carl Homann. 2i Bi i e s den Genossen: hier zum Direktor der Grofß;-Gerauer Volksbank ov Mal z Ufingen, den 15. April 1904. orderungen find bis 14. Mai 1904 anzumelden. e r, Zinmer r. 97, und allgemeinen C E 29) Leo Zimmermann Witwe, Maria geb. Wasmer, Der Borstand besteht au P e; ter 0 y : Der Vorftand besteht aus: , e S Offener Arrest mit Anzeigeyfli is ; Prüfungstermin auf Moutag, den 6. Juni 1904, | Barr. 357: i 0 1) Miß, Heinrich, Hotelier und Bürgermeister in | e, G.'m. u. H. gewählt wurde, und daß damit | F Quirin Bi i NRereinsvor Königliches Amtsgericht. 3, -- sener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Mai 1904. B ag, | - Zuni 1904, | 53 i : [8572] in Todtmoos. i j L R t ; Fischer, Quirin, Bürgermeister, Vereinsvoisteh ( N E (60 +* | Vormittags 10 Uhr, in A P a ais Maa | E 26) Joseph Schleicher, Direktor des Vorshuß- | „Farc, B i Landwirt in Markols pie ertretung des porstorbenen Dtreltore Weber | Paumer, Bartholomäus, Gütler, dessen Sil waüruvurx. (27D [8440] Manila Tel ag "1904 Mittag | palast, Erdgeschoß, N S | Sd ‘Bona Gor, s E vereins in Villingen. On [ 0 E E ( E E treter, : , : j 2 Uhr. 2i fes , München, 22. April 1904. Joseph Beck, ) j i : 28) Be Bure U N O, 3) Wig! Et Boozheim L a Se G Zaet | Beis ] L Sena iN wn Oie : A Ter Se, April 1904. Geriditöschreiber (L. 8) Merle, Kgl. Sekretär. Sen iRT in Dambach tit : au ZUrei), Qirellor In LUrryelum. Dito e +6 s A8, Rautinger, Josef, Gütler, eisiger, : r G E Ls D Dia, En er L baa a ire ivo 1 Tod Avril 1904 an Gl l e E 29) Gustav Maier, Meggermeister in Vorder-} Die Haftsumme beträgt 500,6 für jeden Geschäfts Habelschwerdt. [8238] | Glaßzmeier, Simon, Gastwirt, / O urh Wes@luß der Generalversamml nd M des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 4. R tsgeridt Mün Nt; [8385] Mobenklrdien der Amigeribtostte Yosreibers C enoss egister ist bei Nr. 13: sämtliche in Harta>er. S L T AQA a M amnung vom | Tmamburg. Konkursverfahren. [8384] | für Zivilsüßen, beh Ge Linden L Abteilung A Barr zum Konkurtverwal annt “da s In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 13: ) : 28. Februar 1904. wurden als Vorstandsmitglieder 338 für Zivilsachen, hat über den Nadlaß des Rechts- arr zum Konkurêverwalter ernannt worden.

todtmoos. anteil. amtlich O ; A , Altwaltersdorfer Darlehnskassenverein, Die Cinsicht dér Liste ist während der Die ou bestellt : Joseph Weißensee, Bauer, als 11. Voc- Ueber das Vermögen des früheren Holzhändlers konsulenten Friß Felber in München, zuleßt K. Amtsgericht in Barr.

30) Friederi<h Sturm, Direktor der Vorshußbank De Gs DAN u E d O A : <t déc L | iz des früher! R i j Eingetragene Genossenschaft mit unbes<hräukter | stunden des Gerichts jedem gestattet. stand, Aloys Strohmenger, Bauer, Joseph Schmitt, Johaun Klensang, früher in Firma Joh. Kleu- Rindermarkt 21/1 wohnhaft, am 23. April 1904, | Berlin. Konkursverfahren [8367]

in Lörrach. : L S N ort : i ( 2 1 l z 31) August Emil Thiergärtner, Rentner in Baden- | der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Haftpflicht zu Altwaltersdorf Neuburg a. D., den 19. April 1904. Bauer, Kaspar Gehrig, Bauer, als Beisiger, sämt aug, zu Hamburg, An>elmannstraße 90, 1. Etg., Nachmittags 4 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs In dem Konkursverfahren über das Vermögen des a ahe a ' 2 e E B L “u L M 199 Ld E w H T gen e

C R L 9. April 1904. : L : Aub c hectie D fbrdie v, / Baden. L Rg M Sotmar, ven 2 9 i heute folgendes eingetragen worden: Kgl. Amtsgericht. lih in Gambach wird heute, Nachmittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet. verwalter: Nechts R A : : y Í “. s z , , 0 . é 9 T 8) N go, e S V ç Lo s s R z Ie T i s Santva T Dr. 9) a F Ÿ _— j Die Gründer haben die sämtlichen Aktien über- Kfl. Amtsgericht Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen | Suhg. (82 Am 21. April 1904. Offener Arrest mit Ane efrist bis S Matt J. München, Weinsir. 4/11. Offener Urrest erlassen, Friedrichstraße 225 ift vie Ga E S E E 14 9 . (al d. 75. , Be Ses l xXoCrs

"n Mital Gn Band 111, des Genossenschell ift bei | durch den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter | "Jn das Genossenschaftsregister ist heute u K. Ämtsgeriht Würzburg Registeramt. | ger Arte

011i f i a [* be ftsregi ift bei ; tee ic L: e S | Anzeigefrist in dieser Richtung und Fri E ; mi sti * Ei Mitglieder des Aufsichtsrats sind: die unter 4, 5, | Jn Band 111 des Genossenschaftsregisters it beLT, nd zit mindestens zwei anderen Vorstandsmitgliedern. | N°57 ata en: inshließlih. Anmeldefrist bis zum 4. Juni d. F. méldung E Konkiröforberuiigon 6:8 Ge O E “aeA Zustimmung aller Konkursgläubiger, 26, 27 und 31 genannten Gründer und Wilhelm | Nr. 41: „Consumverein zur Linde“ e. G. | 9, nl der teilweiser Zurückerstattung von | “52 an L L ein\ließlih. Erste Gläubigerversammlung L. | Meldung der Konkurs is 14. Mai 1: The Forderungen angemeldet haben, beantregt TITRET en S S L ll cingetragen worden: Bei gänzlicher oder L 2 Dillftedter Spar- und Darlehuskassen-Ver> 25. Mai S g, ®. j einshließli< bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- | Die zustimmenden Erklä Vittali, Architekt in Baden-Baden. _[m. b. S. in Nimbachzell einge ragen, worden: | Darlehn und bei Quittungen in Sparkassenbüchern eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkt A T d. Js., Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner fassung über die Wahl eines anderen Verwalters | Gex ée) Fi ) läarungen sind auf der Vorsitzender des Aufsichtsrats ist Kaufmann Alois An Stelle des Bandly, Xavier, Fabrikarbeiters in ber Einlag ter 500 M sowie bei Führung der i ens<ast mit un Prüfungstermin d. 22. Juni d. Is, Vorm. | (afsung über ahl eines ande! Verwalter | Gerichtsscrei erei des Konkursgerihts: Klostee, Müller-Degler in Säingen Nimbach-Zell, ist der Celestin Tshaen, Dreher in Ver: insf E TVENLEN genügt die Zeichnung dur den Dun e ‘Ur lerne E ontiurje. 10} Uhr : i Tee (28 R S lubigerauss<usses, dann über die | straße 77/78, IT Treppen, Zimmer 10, zur Einsicht Von den mi [nmeldu sellschaf Rimbach-Zell, i orf order r E N ; Jegenstand des Unternehmens ift: StoriMt os Mas in ZF 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten Frage : Konkutsaläubi f e E OE Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft dem | Rimbach-Zell, in den Vorstand gewählt worden. Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und ein Sein der Wirtschaft ae ves Erwerbes der E Altona. Konkursverfahren [8365] Umtsgeriht Hamburg, den 25. April 1904. * Nerbinduna it Sekt all A El FrdaeA ger Fon utogläubiger medergelegt. Diese können ee Been R Ongere ien e M BLENEEA ua Lil Aaiidaeridit anderes Vorstandsmitglied. glieder und Durchführung aller zur Erreih Ueber das Vermögen des Kaufmanus Peter | UtzZehoe. Konkursverfahren [8375] | auf: Samstag, den 24. Mai 1904. Voy- atheben C LOOe E, O Den Maina i \ R S i Sber B . 1 . r ATot 101ttin0o Dai y Lorof { P ir ute ( ' N - , E : Les - L e - - 9 M n L . -. N J E g , R 0 c A it bad a . Le: e Le a D Kl, AmlLgerl: Bei gleihzeitiger Zeichnung des Bereinsvorstehers dieses Zwe>kes gecigneten Maßnahmen, insbeson Gotthardt Stöhr in Altona, Culenstraße 84, Ueber das Vermögen des Meiereibesitzers | mittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 56, Fustiz- Berlin, den 21. April 1904 L Aufsich pt und á Sa R 200 Qui ¿c | Colmar. Bekanntmachung. [8227] | und seines Stellvertreters gilt die Unterschrift des a. vorteilhafte Beschaffung der wirtschaft Inhabers einer Kunstschlofserei in Altona. | Johannes Schlapkobl in Edendorf wird beute | palast, Erdgeschoß, bestimmt, Der Seit iee It von em SEN ingéberichte die In Band 17° des Genossenscha\tsregisters ist bei | legteren als die eines anderen Borslandsmitglieds. Betriebsmittel, ! HPolstentwiete 9, und einer Schlosserei in Hamburg, | am 23. April 1904, Nachmittags 124 Uhr, das | München, 23. April 1904. des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung 83 Revisoren auch ‘Waldsbit in Son tbei Ei sicht | Nr. 4: i Die Zeichnung geschieht, indem der Firma die | "}, günstiger Absatz der Wirtschaftserzeugnisse Rosenstraße 35, wird heute nahmittag 1 Uhr 45 Min. | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Mo, | Gerichtéschreiber (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. E R R E eds E N L S S Ho B ei inst Sundhauser Darlehnuskafseuverein e. G. m. | Unterschriften der Zeichnenden beigefügt werden. Vorstandsmitglieder sind: das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- | bilienhändler Markus Sticper in Itzehoe. Offener | Rahden Konkuvsuortak vg 1 O Konkursverfahren. [8573] genommen werden. t u. H. in Sundhausen An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds taspar Gottlieb Fur, Landwirt und Sh mann Theodor Drews in Altona, Mathildenstraße 7 1. | Arrest mit Anzeigefrist bis zu Mai c | - Konkursverfahren. [8570] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Villi den 16. April 1904 , B ae 16 I, uo AR Man D linke Kaspar Gottlieb Furch, Land! 1 T S 11 ia, Vathildenstraße 7 I. | 8 Mil Anzetges[ri] 6 zum 14. Mai 1904. | Ueber den Nachlaß des Leib ichters Fried Ebe ¿ cie L G ßb. Amtsgericht eingetragen worden: S > g er | Gran Graf ist der Bauergutsbesiger August Klinke | „15 Vereinsvorsteher, Gottlieb Selmar Nonn, L Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juni | Anmeldefrist bis zum 15. Juni 1904. Erste | Engelage bei Nr. 161 Varl ist un 21. Arr 1904 | Soeieute Dekorateur und Gastwirt Gustav Groß ) mtsgerich Ñ Durch Generalversammlungsbes{luß vom 17. April in Alt-Waltersdorf gewählt worden, wirt, als siellvertretender Vereinsvorsteher, Wolfg 1904 einschließli. Erste Gläubigerversammlung den | Gläubigerversammlung am Montag, den 16. Mai lee p ‘wu et Bf e E it e 21. April 1904 Spousky und Helene geborene Dreinhöfer in E O pa [7690] | 1904 wurde an Stelle des autseidenden Vereins, Habelschwerdt, den 12. April 1904. Friß, Landwirt, Ernst Reps, Landwirt, Jakob F 16. Mai 1904, Mittags 12 Uhr. Anmelde- | 1904, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner | Hoppe j “R fiber N Anmesoteint T, ; ion 1 Voun wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- In unser Handelsregister B ist bei der Nr. 9 vorstehers Friedrih Schmutz, Vater, das biêherige Bor- Königliches Amtsgericht. hold, Landwirt, sämtli zu Dillstedt. [rist bis zum 1. Juli 1904 einschließli. Allgemeiner | Prüfungstermin: Donnerstag, den 7. Juli 1904, | G ite Gla bi cat «Anme defrit 18 26. Mai 1904. | termins hierdur< aufgehoben. eingetragenen Hiesigen Zweigniederlssung der | standsmitglied Jakob Baldensberger als Vorsteher, an Hof. Bekanntmachung [8429] | Das Statut ist vom 27. März 1904. Prüfungstermin den 14, Juli 1904, Mittags | Vormittags 10 Uhr, 11 Uh Voem. Allg Pri termin rg aae | Bonn, den 21. April 1904. Firma Agentur der Communalstäudischen | Stelle des ausscheidenden stellvertretenden Vorstehers ° zr Vorm. Allg. Prüfungstermin am 8, Juni Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

l p . z c G Z Ge á j , : n 4 - I / s 0 N E aus dem Genossenschaftsregister. Die Bekanntmachungen erfolgen im „Landw 12 Uhr. l : Itzehoe, den 23. April 1204. 1 : E M, Bank für die Preuß. Ober-Laufitz in Görlitz Notar Freydt das bisherige Vorstandsmitglied Jakob Straaser Darlchenskassenverein e. G. m. | schaftlichen Genossenschaftsblatt zu Neuwied" 8 Altona, den 25. April 1904. Königliches Amtsgericht. 4. liber fie E sauer u: A dau. Konkursverfahren. [8574] Mdeiragen, E ha t o 1A stis- Rohner S Mae reund Pfe id Sans u. H. in Solg: Statt Johann Adam Hoffmann | demjenigen Blatte, das als Rechtsnachfolger deésl\W Königliches Amtsgericht. Abteilung V. N 11/04. Kappeln. RKonfurëverfahren [6381] | Nabden n 91. April 1904. N —*— | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ‘orstande ausgeschieden und an seine Stelle Justiz- | Foyler, Geschäftsagent, und riedri) Schmuß, Schreinermeister Jakob Goller von Plösen Bet- | zu betrachten ist. : E SIEDIR S E ED 8 R R E 00e C Kaufmanns Alfred E Z “Blalbenbuey SMiEl) 21 fet 1008, | lay 'pandgi 8 rfanvimtlleder i den Bar s, a By De Wendetietgey es Vortands et Bengedor. Monfuroversahren. (308) | Dg G IRE Gn nere Bem eme Seide Hug felde in Boun ff gemäß d 204 &-D. engetei aldenburg (Schles. ), 21. April 1904. stand gewählt. Hof, den 25. April 1904. dur< mindestens drei Mitglieder, unter denen | ever das Vermögen des Tapezierers und | lg, 2 c NED E A D E e 8362] | weil \sih ergeben hat, daß eine die Kosten des Nor Nonigl, Amtsgericht. Colmar, den 22. April 1904. dci Kil Amtsgericht. der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter F Dekorateurs Kurt John Eckhoff in Verge- 18, Ak c rate ti t: E G npeN | eber das Vermögen des Tischlermeisters und fabtens declcare Konfkurömasse nichi Orien 708 Mae, G Mea g At A g E? [8431] | finden muß. Die Zeichnung geschieht, inden F dorf, Wentorfer Straße 49, ist heute, am 25. April | ¿rönet. Verwalt. En. S Tue | Möbelhändlers Theodor Czaja hier ist am | Bonn, den 23. April 1904. : In Abt. A Bd. 11 unseres Handelsregisters ist | Daum. [8230] | Konitz. e {843 ] Zeichnenden der Firma ihre Namensunterschrift M 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- Kappeln Anmeldefrist bis De N M 1904 F D e April 1904 der Urs CrVIZIEN, Verwalter: Königl. Amtsgericht. Abt. 9. unter Nr. 199 die Firma He>ker & Niflad in | Jn unser Genossenschaftsregister ist auf Grund Deo D unser Genossenschaftsregister ist bei dem fügen. i öffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Timm in Gilnbltéeverkiax LO Ss S Se Srite | Kaufmann Friedri Barthel hier. Anmeldefrist bis A Weimar ‘und als deren Inhaber die Kaufleute | Skatuts vom 10. April 1904 die Eifeler Draht- | Odryer Spar- und Darlehnskasseu Verein, Die Einsicht der Liste der Genossen ist wäh} Bergedorf. Offener Arrest mit Anzeigefcist bis zum 12 Uhr. Allee es M 1904, Stittags | 21. Mai 1904. Erste Gläubigerversammlung “am Danzig. Konkursverfahren. c 180201] Hugo He>er und Adolf Nißland, beide in Weimar, | waren Genofsenschaft, eingetragene Genossen- | L G. m. u. H. in Odry. eingetragen, daß der der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. l5. Mai 1904. Anmeldefrist bis zum 18. Mai 1904. 1904 ‘B Au U S + Uni | 10, Mai 1904, Vormittags 10 Uhx. Allge- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des : Suhl, den 8. April 1904. Erste Gläubigerversammlung am 20. Mai 1904, | 95,55 orm. C R hr. Offener Arrest mit | meiner Prüfungstermin am 3. Juui 1904, Vor- Gärtnereibesißzers Frit Lenz in Ecthof-Saspe E ; | Anzeigepflicht bis 9. Yai 1904. mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten

ing nf ; Lehrer Hermann Krause in Woithal an Stelle des eingetragen worden. : schaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem | Lehrer L Tau Qr S E ] ( Weimar, den 20. April 1904. Sihe zu Neunkirchen, Kreis Daun, eingetragen Gastroirts Nudolf Böhm zum Borstandsmitgliede Köntgliches Amisgericht. Nachmittags 121 Uhr. Prüfungstermin : 24. Juni K l N 9 5 f i l 1h ist infolge ) ; Großherzogl. S. Amtsgericht. worden bestellt ist. G e E S R [09 1904, Nachmittags 127 Uhr. appe I, Den 9. April 1904. | bis zum 23. Mai 1904. Borschlags zu etnem Zwangsvergleiche Veragleichs- Weissecnsfels [8529] Gegenstand des Unternehmens ist gemeinsamer | Kouitz, den 19. April 1904. Tosilund. Bekanntmachung. Fensd Das Amtsgeriht Bergedorf N „Königliches Amtsgericht. Abt. 1. i | Rosenberg O..S., den 23. April 1904. termin auf den 16. Mai 1904, Vormittags f är t ha t Königliches Amtsgericht. Veute wurde in das hier geführte Genosen ; Beröffentlicht: Pröve , als Gerichtsschreiber. | Der Gerichts|hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | L Uhr, vor dem Königli®en Amtsgericht in

In unser Handelsregister Abteilung A ist am | Bezug des Nohmaterials zur Anfertigung von Drxaht- L 7 Je G od L pr0I r. De _des_ 11 Uhr, vor dnigli 93 April 1904 bei Nr. 269, Firma Körner «& | waren sowie gemeinsamer Vertrieb dieser und ähn- | Landau, Pfalz. [8245] register das Statut des landwirtschaftliche Braunschweig. Konkursverfahren. [8350] Kattowitz. [8614] | Siegen. Konkursverfahren. [8582] Vanzig, Pfefferstadt Hofgebäude unten —, an-

itz i ißeufels, ei ; ie Gefells i i »e haftsr ugsêvereins eingetragene Genossenschaft Ueber das Vermögen de h Ueber das Vermögen des Kaufmanns Fran Ueber das Vermözen des K G beraumt. Der Vergleihsvorshlag und die Er- Îleiß in Weißenfels, eingetragen: Die Gefellschaft | licher Waren, welch leßtere gemeinsam bezogen werden. Genoffenschaftsregister. Ö S : ) ever das Bermöôgen des Hutmachers Albert Satt E Fe Uraux | ueber das Vermögen des Kaufmanns Albert | 5 a G T E LLLUA nd die ift r a Gesellschafter Srietrih Die von der Genossenschaft ausgebenden Bekannt- l) Landwirtschaftlicher Kousumverein, e. G, | unbeschränkter Haftpflicht zu Frifeld Vonorden hieselb#, Bohlweg Nr. 14, ist am | Kubitza in Kattowitz ist am 22. April 1904, Nach- | Kreutz in Salcheudorf ist am 23 April 1904, [lärung des Gläubigeraus\husses sind auf der Gerihts-

it is iniger Inh Fir i i ichen Ge- | m. u. H. in . Durch Beschluß der | 11. März 1904 eingetragen. ; 23. April 1904, Morg as Konkurs. | Mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- | Mittags 11 Das sverfahren eröfnet | [reiberei des Konkursgerihts zur Einsi{t der Albert Pleitz is alleiniger Inhaber der Firma. machungen erfolgen in dem landwirtschaftlihen Ge- | m. u. H. in Niederhorba<h. Durch Beschluß der Gegenstand des Unteènehmens {ft pril , Morgens 10} Uhr, das Konkurs Ava lteS: Dg A, le Aaitota: Zilans SntucEv d lter e Cs N Beteiligten uiedergdleat. g fich T B Y Söln. unter Abänderung des Statuts „Der rationelle Land- E u E R ieselbst, Karlstraße Nr. 12, ist ) R E r8for zu Ñ l 1904. Wiesbaden. Beftfanntmachung. [8530] | Boten zu Cöln 1 R E und Gegenständen des landwirtschaftlihen Betr walter >rnannt. Oféner Arrest e E dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversamm- | Erste Gläubigerversammlung am 26. Mai 1904, Der Gerichts\{reiber äft ist auf | torib y erner, S Neunkirchen, zugleih Bor- |} bestimmt. , SENLE e H “vie M g und Termi Das Geschäft ist auf den Kaufmann Moriy Tuch | _ Dito Lerner, Pfarrer zu S c i Die Willenserklärung und Zeichnung für die M 3 994 ks; # kauf des Geschäfts oder Warenl 8s K inl Fuli ; : D s ies i i e s des; Adam Schend, A>erer zu 2) Kuhardter Darlehnskassenverein, e. G. L A D t - Juni 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Erst oes Gelafts oder Warenlagers des Kridars im | termin am $., Juli 1904, Vormittags 10 U r, resden. : 8354 zu Wiesbaden übergegangen, der es unter gleicher | fißender des Vorstandes; Adam Schen Ï ) h Aus dem Vorstand ist | nossenschaft muß dur< zwei Vorstandsmitglieder Gläubigerversammlung A "Mai ly ganzen am 20. Mai 1904, Vormittags | Zimmer Nr. 13 im unteren S(losse. ener Arcefí Das Konkursverfahren über den Nadlaf O i 532 \<â i des Vorstands; Johann Müller, A>kerer zu Püßborn; ig : O i i i vi : t s, j und Veebinblidkeiten At bet Le e Ee Mathias Neunkirh, Kaufmann zu "Steinborn: legene euide a E Nikolaus Wett- keit haben soll. Die Zeichnung geschieht n ria ens 10 Uhr, vor Herzoglichem | £904, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 14. | Siegen, den 23. April 1904. Dresden wird na< Abhaltung des Schlußtermins i | i i iedri< C N [dkönigen. tein, A>kerer ebenda. Zum Stellvertreter des Vor- h i; ; en mtsgeri<te Braunschweig, „Arre! e Friedri<h Clemens, A>erer zu Waldkönigen der E nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Miirier Nr 30 <weig 1904. 6 N. 7a/ des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 5. Dresdeu, den 23. April 1904. g den 14 ¡ri i Genossenschaft müssen dur 2 Vorstandsmitglieder, | burger, Bä>ker in Kuhardt, bestellt. l y i 9 richt in ———— : s Reis worunter sih der Vorsißende oder dessen Stellver- 3) Landtvirtschaftlicher Konsumverein, e. G. L lindern in Wed Pete Reichsanze H. Otte, Registrator, Metz. Konkursverfahren. [8568] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. | DüsseIdorf. [8577] Die Cinsicht der Liste der Genossen ist während | ausgeschieden : Jakob Trauth, Akerer in Mühlhofen. nid E S Caudy in Met, wird heute, am 29. April 1904, | manu Müller, Möbelhäudlers ier, Karls- | Kaufmanus Edgar Toufin, Inhabers der Firma An dessen Stelle wurde gewählt: Valentin Rühl- Der Vorstand besteht aus H. W. Sch! Cölm. Konkurseröffnung. [8355] | Vormittags 10 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet | straße 5 und 7, am 25. April 1994, E r B. Toufin hier, Blumenstr. 21, wird nad) h ter Königl. Amtsgericht. 4) Gleiszellen-Gleishorbacher Winzerverein, E D L «Gren Seinrich Schöntges zu Cölu, Severinstraße | Karl Palyer in Meß wird zum Konkursverwalter Kaufmann hier, Neefstr. 4. Offener Arrest mit | Düsseldorf, den 22. April 1904. Aalen. [8616] L T A [8232] | €. G. m. u. H. in Gleiszellen-Gleishorbach. Die Einsicht in die Liste der Genossen wäh Nr. 58, ist am 23. April 1904, Nachmittags 1 Uhr | ernannt. Anmelde- und Anzeigepflicht bis zum | Anzeigefrist bis 9. Mai 1904. Ablauf der tete Königliches Amtsgericht. dem Darlehenskassenvereiu Fachseunfeld, E. G. K. Amtsgericht Ehingen a. D. e 4 1s Bei Tosftlund, den 13. April 1904. Modi t bes i : 17. r TOGs | h ._u. H. ei : m Genossenschaftsregister Bd. 111 Bl. 25 ist unter | Schönlaub, Winzer, Neugewählt wurde als Bei- , : ] walter ist der Rechtsanwalt Dr. Cohen in Cöln. + eal 4, Vormittags 10 Uhr. Prü- lung am Montag, den 16. Mai 1904, Vor- In dem Konkursverfahren über das Ve u 1E e Des jur t y fers Schul nr 8 i 4 D elnget wv ar- d sißer: Georg J. Wisser, Winzer in Gleiszellen. Königliches Amtsgericht ffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. Mai | fungstermin den 7. Juni 1904, Vormittags | mittags 10{ Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am | Schreiners Franz Tas Sus beiß Ded ist Pfarrer Franz Anton Knupfer in | Darlehenskassenverein Oggelsbeuren, e. G. m. | Zum Stellve V: c ÖlGu G S : itali ih S S1 é Ï 15. März | bisherige Beisitzer Georg. Michael Bender, Winzer G : üubigerversammlung am 20. Mai 1904, Vor- | Zimmer E / 91 Uhr. den Kost ] handenfe S U DOMAdEe gutes, (glei Dopiteher, | u, 9 12 -SUREMevoN O r Verantwortlicher Redakteur nittags 11{ Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin Kaiserliches Amtsgeridt in Mey. Den 25. April 1904. “Düseldorf deer Qpradenden Masse eingestellt. Die Bekanntmachung vom 2. Juni 1902 wird } Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und i uni i E (efi i vabin berichtigt. teh Detdinger pad Bogel Mio | Durcsfrang aller qur Gereidung dieses Ines (e X Umitgeridt Bezlag der Grpetition (Soz) in BeriY Chin hes 23. April 190 (11 Staiber, | Bus Kul, Autögericht Münen 1, Abteilung A | Tomplin. Konturoversahren. [8360] | EironFrledorudere, a0 d Verl Köni liches Amtsgericht. Abt. 111 1 er Len Laa des am 26. Sep- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard | Im Konkursverfahren über das Vermögen des aleu, den 22. April 1904. <affung der wirtshaftlißen Betriebsmittel und | Im Genossenschaftsregister des K. Amtsgerichts | Dru>k der Norddeutshen Buchdru>kerei und Dey g gericht. : tember 1903 verstorbenen Bezirk sdirektors Johann Nettig zu Templin ist am 23. April 1904, Vor- ! tg K. Amtsgericht. alis Absatz L iet ichafiber eee Alle | Neuulm Bd. 1 Nr. 5 wurde heute eingetragen die Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 8 g p \ pril , Vor- | Fabrikanten u. Appreteurs Leopold Reinhard

l Ee

2 t E E TTR Ea E eer emaee gter ere änge neen ar mnn nd em “gi mr Au

D

öniglid, 8geri ssenschaftsblatte vi i Naiffeisen- | Ge | 4. Fe 1904 wurd E QHIELUES M erfahren eröffnet. Der Kaufmann Albert Matto Jer i : Königliches Amtsgericht Weiftenfels, nossenschaftsblatte zu Neuwied und in dem Raiffeisen- | Generalversammlung vcm 14. Februar urde 1) gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauhsit ren erôöf\net. Der Kaufmann Albert Mattern Konkursforderungen sind bis zum 30, Juni 1904 bei | in Weidenau, Anmeldefrist bis zum 18. Juni 1904, | Danzig, den 19. April 1904. L Der L | f en Perfonen : wirt“ als Veröffentlihungêorgan der Genossenschaft es E c | l | S L J. Wolf, Wiesbaden. Der Vorstand besteht aus folgenden Personen L zeröffentlihungêorg senschaf 2) gemeinshaftliher Verkauf landw. Erzeug im 3. Juni 1904. Konkursforderungen sind bis zum | Ung und Termin zur Beschlußfassung über den Ver- Vormittags Uk Uhr, und allgemeiner Prüfungs- des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11. i iter betrei E : Neunkirchen, zugleih Stellvertreter des Voisißenden | m. u. H. in Kuhardt. | B L dl i 4 | : Firma weiter betreibt. Der Uebergang der in dem | Neunkirhen, zugleich j s ausgeschieden: Wilhelm Geiger, Wirt in Kubartdt ; | folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbind Morgens 10 Uhr, Prüfungstermin am 24. Juni 113 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am S. Juli | mit Anmeldefrist bis zum 21. Mai 1904. Kaufmanns Edmund Emil Alfred Vogel in Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Offener Arrest mit Anzeigepflicht dis zum 4. Juni Scheffer, Sekretär, Gerits\(reiber hierdurh aufgehob ft : [mc Moriy ge- _DUO 2 g am Wendentore Nr. 7 eig j . Juni Scheffer, Sekretär, Gerichtsschreiber rdur aufgehoben. äfts dur< den Kaufmann Moriy Tuch ausge Die Willenserklärungen und Zeichnungen für die | \stehers wurde der bisherige Beisißer Georg Ham- s A ft erfolgen u : N. 7 a/04. E j 3. : Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolge M Braunschweig, den 23. April 1904. Königliches Amtsgericht in Kattowig. Stnttgart. [8580] Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. U 9 y , Neg vér onfu j l l | A i dniglide deri treter befinden muß, erfolgen. m. u. H. in Mühlhofen. Aus dem Vorstand ift cnd “lim landw; Wodenblatt n Schleswig-Hol als Gerichts\creiber Herzoglichen Amtsgerichts. 2. Ueber das Vermögen des Bankiers Peter Konkurseröffnung über das Bermögen des Her- Das Konkursverfahren über das Vermögen des 5 - der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. i i; d N i: t Genossenschaftsregister. Daun, den 20. April 1904. mann, A>erer ebenda. E, ite Domain in Frifeld un Ueber das Vermögen des Schuhwarenhäudlers | und der offene Arrest erlassen. Der Kaufmann | 34 Uhr. Konkursverwalter: Albert Mühleisen, | Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. In das Genosserschaftsregister wurde heute bei | Ehingen, Donau Aus dem Vorstand ist ausgeschieden: Nikolaus Dienststunden des Gerichts ist jedem gestatte VMin., das Konkursverfahren eröffnet worden. | 31. Mai 1904. Erste Gläubigerversammlung den | frist am 31. Mai 1904. Erste Gläubigerversamm- | DüsseIldorr. [8578] An Stelle des zurü>getretenen Vorstehers Schult- | Nr. 37 am 10. d. M. eingetragen worden: Spar- & y gl 1 | j 8 Zum Stellvertreter des Vereinsvorstehers wurde der 1904. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste | L0 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, | Montag, den 13, Juni 1904, Vormittags | wird das Verfahren mangels Vorbandenseins einer Ï » 1904. Gegen\tand des Unternehmens ist: Hebung der | in Gleishorbach, bestimmt. h! l s gewählt worden g h H Landau, 21. April 1904. Dr. Tyrol in Charlottenburg. F n 30. Juni 1904, Vormittags 114 Uhr, an | München. [8386] Gerichts\hreiöer Luz. Königliches Amtsgericht. glieder des Au!sichtsrats, nicht des Vorstands find. | eigneten Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte Be- | Memmingen. Bekanutmachung. [8246]

E A R NN