1904 / 101 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[8995] [7723]

L 6 , .. . [9007] Niederrheinische Güter-Assekurauz-Gesellschaft in Wes ieler Maschineubau-Akti L L G el Kieler Maschineubau-Aktiengesellschaft vorm. C. Daevel inKiel.| Ma inen j ien Gesells ivi Haupt-Gesellschaft.) | Aktiva. ORTUR E Vilanz pro 31. De [Gastvor Pa ch wert Glowig z chen S esellschaft gu Glowis. der Gar iesug für daf U Gri 10080 | Se as F ú A idt B S R N SULURS O ARN N S G DEIEN er Generalversammlung vom 25, Apr k | 7 e 6 ; L M S M S 63. Q An Grundstückonto 291 841/35] Per Aktienkont An Kassak | 3 Rechnungsabschlu Gebäudekonto 136 628/19) , Hypothekarobl : L E * 363/13 1963/57 |

Maschinenkonto 116 46281] d : 263/13

L. Einnahme. Werkzeug- und Utensilienkonto . 18 847300 , B Maschinen-, Neubau-, Rep.- u. Waren- | Glektrishe Beleuchtung A 6 508/85 “Nan 1902 46 764/03 g 21 186/07

Mobiltiarkonto 2 108/90 y 2 100 Modellkonto 5 000|— Maschinen- u. Inventarkontobestand 1902 [26 693/99 | Zugang 1 352/25 |

Patentkonto 7 0C0|— Effektenkonto 39 204/19 S077 Abschreibung 3 36461

Beständekonto 122 53911 Utensilienkonto |

Debitores und Bankguthaben . . | 173 537/55 Kassakonto 1 296/42 Dawpfpflugkontobestand 1902 50 370/21 Abschreibung 6 399/38

[9024]

Aktiva. Vilanz 31. Dezember 19083.

e M 993 7390 ___2000/—} Hypotheken 995 ¡6 5 %/0ige Vorrechtsanleihe 8

Mh.

1 800 000 741 200 420 000 413 470

41 707

1 032 960

41 686 Prämienreserve aus 1902 41 976 SMADeNTeIerDe aus O 33 405 boliceto abzüglih Ristorni und Rückvergütungen

Maschinen, Utensilien 2c. Aktienkapital

Fuhrwerk

Gewinn-

(Vorgelegt in Per Aktienkapitalkto.

Kautionskonto . ypothekenkonto teservefondsfto. Kontokorrentkto.

S JLelervetaptal

801 167 8 Statutarische Reserve 9 Diverse Kreditoren

Straßenbaureserve O e Sang louhs Beamten- und Ünterstüßungsfonds Dispositionsfonds Neserve für Dubiöse Debitores . . . Gewinn- und Verlustkonto

abrikgrund\tück andkonto 1,—

Warenrohmaterial, fertige Waren und

auswärtige L Banksaldo M. 19 991,26 K 27 145,28

v 193 190,61

Fabritgrundst

M. 267 050 289 869)

3 341 3941 939

139

40

62 920

| S E C LEE Aar ame T aaa

247 9200 | 1 828 129/20 67 950/10 18 E iu betebüb : 15 00 enumschreibegebühren 240 32715 373 818/29 | Verfallene Dividende 7 900| - 852 041/60

4973 224/91 Gewinu- und Verlustkonto 31. Dezember 1903.

24 681/56 x7. Ausgabe. 1 036/15 Verwältungskosten, Gehälter, Steuern, Reise- und Bureaukosten, Agentur- | provision, vertragsmäßige Gewinnanteile usw i 43 970/83 Rükversicherungsprämien an unseren Rückversiherungs-Verein 4 686 015,34 | Desgleichen an andere Gesellschaften « 1187 910,54 Bezahlte Schäden abzüglih Anteile der Rückversicherer AbscPretbung auf. Jmumeobilientono ae abzüglich der Anteile der Rückversicherer für 1904 chadenreserve ü 5 L ú « 1904 mithin Reingewinn . . Verteilung: Dividende an die Aktionäre, 4 55,— für die Aktie... Tantieme an den Vorstand und den Aufsichtsrat gemäß $88 18 und 19 der Satzung Zum Spezialrefervekonto für Unterstüßung der Beamten .

po eL orderung

iverse Debitoren Verlustvortrag auf 1904. .

mm T A R M V

62 976/45 4 C T M EET M I O

S AEE 943 951/12 1 873 925 / Debet. Gewinn- und Verlustkonto pro 31. Kredit. 1 048 491/8: 6 E E B B

5 000 M N

322 540 | Geschäftsunkostenkonto 121 110/26} Per Gewinnvortrag von M

326 300 Zinsenkonto 8 044/87 1902 M 2273,64 s Abschreibungen : Brutto- | Gebäudekonto " nber: Maschinenkonto

g und Utensilienkonto , [Yuipro Be

1903 , 85 66 Elektr. Beleuchtung ; : 03 „85 660,24 Mobiliarkonto Reservefondskonto P

Modellkonto Nerluflvorteäg auf F Delkrederekonto S

4 973 224 Kredit. T R

3 339 882 931|:

76 14318 | 1 224/21 77 667 (69 | 634/39

Debet. 943 951

Dezember 1903.

442 038/38] Vortrag aus 1902 70 414/60} Gewinn 373 818/29

886 271/27 Hamburg, den 31. Dezember 1903.

New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie. Friedr. A. Döhner. 4 621 22

[9028] Maschinenfabrik Geislingen. 133 358/26

j 1, 1903. i f Die Garantiemittel bestehen am 31. Dezember 1903 in folgenden: | E Aktiva Bilanzkonto per Ax. Do ember R ACAS C IOS WaR taa Pasfiva, = N R R [E O a. der Haupt-Gesellschaft: b. des NRückversicherungs-Vergy x M 1) Aktienkapital M 3 000 000,— d 1800 000,— V

Generalunkosten Abschreibungen Gerwinn pr. Saldo

l 77 033/30 6 210/05 40 322/23 263 16779 Verluftkonto.

Abschreibung

Grundstückskonto Kontokorrentkonto

886 271

A 3 948,79 . 12 940'31

4711/82 | 114862

263 16779

110 000 Kredit.

18 736)

Zur

F vate Bea ta e «vid

„Debet. Gewinn- und

87 933/88 11 714/33

62 976/45

z M, Á An Zinsenkonto 3 498/64} Per Gebäudeertragskonto

ú Oypothekenzinsenkonto 9 002/100 „, Dampfpflugkonto

« Skontokonto 398/99) ,„ Maschinens, Neubau-, Reparatur- u. ; 1 4 089/40 Warenkonto

2 \{chreibungen.

Maschinen- u.Fnventarkonto 3 364,61 Dampfpflugkonto s v .0099 85 Gebäudekonto

| 29 089/17 4 380136 162 624/66 Bilanz sowie des

162 624/66 Gewinn- und Verlustkontos mit den | -

Die Uebereinstimmung vorstehender Büchern der Gesellschaft bescheinigen Kiel, den 7. April 1904.

H S M S S 305 222/921 Per Aktienkapitalkonto . .| 600 000|— 2) Reservefonds i 4 630 000,— & 000/000 173 8496600 151 971/52 3) Reserve für außergewöhnlihe Fälle ., 245 000,— s 45 000,— 4) Prämien- und Sebaderbésecbedünträg 648 840,— v. 200 4600 17 270/94

70 002/87 w —1470/84/ 68 532/03 A6 4523 840, M6 2481 460,— 2 673/23 Zusammen A 7 005 300,—

Bilanz am 31. Dezember 19083, (Zur Generalversammlung vom 25. April 1904.)

/ Aktiva. Solawechsel der Aktionäre: a. der Haupt-Gesellschaft : b. des Rückpersicherungs-Vereins

An Immobilienkonto Maschinenkonto Werkzeug- und Utensilienkonto Abschreibung Ens afsakonto Wechselkonto Sandackerkonto Modellkonto —- Abschreibung Gasbeleuhhtungsanlagekonto .

Hypothekenkonto . . . noch nihcht bezahlte Montagen, Frachten 2c. «„ noch nicht verfallene Hypothekenzinsen Delkrederekonto 510,03

M. Neu- dotierung 30 000,—

Amortisationskonto Reservefondskonto . .

10 398/38 23 387/51

/ 0, Mobr, B. Howaäldt, mit der Revision beauftragte Delegierte des Aufsichtsrats.

Glowig, den 20. April 1904. W. von Krockow.

2 000/— 9 723/92 4 672/19

100|—

15 000|—

Der Vorstand.

[9023] von Boehn-Lojow.

Debet. Gewiun- und Verlustkouto. Kredit.

; , L M S

4 An Obligationsrückzahlungskonto 16 000/—} Per Saldovor- r 4.500 000 E » Dbligationszinsenkonto trag

i Teilschuldvershr.-Zinsenkonto

von Braunschweig.

[9022]

t. ¿ o A, Aktiva.

2 700 000 1 800 000|

20 604 9 604 3 670

367

30510

270 000 29 572

Vilanz per 31. Dezember 1903.

14 900|— M [S M S

3 303/44

10 % Abschreibung . . Elektr.Beleuchtungsanlagekonto 10% Abschreibung . .

Fabrikationskonto Debitorenkonto Kreditoren

6 239 623

311 557 114 232

Arbeiterunterstüßungs- konto

9 611/52 Beamtenunterstüßungs-

268 459/85 197 325/89

Gewinn- und Verlustkonto .

51 252

21

2 633: 421

Immobilien und Mobilar: Immobilienkonto Abschreibung

Mobilienkonto

Darlehen auf Hypotheken und Wechsel

A

140 000|— 100|—

17 ¿20

140 100M

348 024

1028 329

" o y "

u

Fouragekonto Unkostenkonto

Konto für Dubiosa

Kautionskonto Effektenkonto

Wasserkunstbetriebskonto

Abschreibungen :

8 000—| ,

11 176/04 269 759/52 5 000/— 8 400|— 616/55

Verladungs- konto ein- {hließlich Gewinn aus der Kohlen- und Pro- duktenab- teilung

414 259

Vortrag Zugang

An Grundstück- und Gebäudekonto :

1% Abschreibung Maschinenkonto :

Bortrag

310 522/96 3 105/22

307 093/13 3 429/83

230 283/75 12 908/15

Per Aktienkapitalkonto:

L

500 Stüdk Aktien . . Genußscheinkonto :

500 Stück Genußscheine Prioritätsobligations- fonto . . 4460 000

im eigenen Besiße . , 406 000

Zugang

2% Abschreibung auf | é. 235 000 (Saldo t. | L L A0 4 700 | 10/6 auf A 32308,11 | (Neuanschaffung seit

L LISO) 393081 Elektrizitätskonto: Bortrag

Agio- und

Ausstehende Forderungen bei Banken 209 49 i Zinsenkonto

: 1903. « Agenten 455 027,5 | ; Gewiun us Sertufonuéo S i i r « Gefells{aften 557 6 1 012 630 # S O L E 7 756 03 " 110 229/35 Per Fabrikations- | A N n 3 341/49 gewinn. P 136.362 Paffiva. j v 6409/28] Diverse Erträg- Aktienkapitalkonto: a. der Haupt-Gesell schaft i 3 000 000|— E 11 986/11 niffe E 495 b. des Nückverficherungs-Vereins _1 800 000/— » 2999) Saldo (Verlust)} 51 252/21 } Reserve für chwebende Risiken und Schäden: 2 979/65 : a. der Haupt-Gesellshaft Prämienreserve M. 322 540,— 6 697/01 Schadenreserve . . . e326 300,— 5 83171 b. des Nückverficherungs-Vereins Prämienreferve . A6 130 560,— 3 Ms Schadenre)erve 145 900,— 3 599, Schadenreserve. . ._. 30 000 Dividendenkonto: a. der Haupt-Geselischaft 1 470/84 ¡agte e

1 105 053/63 Haben. y x

" »

1105 053/63 M 94 000

Amortisation, 7000

Prioritätszinsenkonto . Konbertierungskonto 1 : noch einzulösende

6 Stück Aktien zu

M4. 16,35 Konvertierungskonto I1 : noch einzulösende

3 Stück Aktien zu

M D Kontokorrentkonto : Kreditoren Akzept- und Bankschuld Delkrederekonto . . Abschreibungsreserve- konto

6, j 21 598 47 000

243 191/90 | 887|

Wasserkunstgrundstückskonto 30% A. 54,535, Gebäudekonto von 4 419 024— ... Pferdekonto 25% von M 12 355,— . . Inventarkonto von M 14 898,40 Bilanzkonto: Gewinnübertrag aus 1902 Gewinn aus 1903 S ___ Gewinnverteilung: Ueberweisung auf Spezialreservefondskonto 11 A 17 000, Ueberweisung auf Baukonto 23 000,— Tantieme an den Vorstand 1 009,64 49/0 Dividende von M 447 000,— 17 880, Tantieme an den Aufsichtsrat 635,20 | | 19% Superdividende 4 470,— | |

Soll. m 1 636,— 26 566,—

3 089,— 4 398,40

Grundstückskonto 12 9/9 von M 604 093,80 « 9 061,80 |

Saläre, Reisespesen, Verkaufsprovisionen, Steuern 2c. Unterhaltung des Fuhrwerks Arbeiterfürsorgekonto Reparaturen an Maschinen und Werkzeugen . . Baureparaturen Beleuchtung Hypothekenzinsen Bankprovision und Wechseldiskont ....... Verlust durch 2 Findenangene Pferde

é auf 2 ältere Debitoren Dotierung des Delkrederekonto Abschreibung der in 1903. angeschaffften und selbft gefertigten Werkzeuge und Utenfilien . der in 1903 gefertigten Modelle . . auf Gasbeleuhtungsanlagekonto (10%, | aus A. 3670,49) 367/05 auf Elektr. Beleuhtungsanlagekonto |

Œ& S

44 751/20 98110

i |

957/75

Î 59 511/13 213 408/30 3123/08

6 590/10

480000 2 760,44 7 930/81 65 241,40 68 001/84 2 6 5 670 648 840/- 839/200 4830/80

276 460|—

110 000|— 34 000/— 1 485 |—

9698| 2 063 630 000|— 360 000 L 245 000|— 45 000 (88

E E

6 000/— 2 748/35 S718 35

925 200

144 00-F

" " s "n x ny

Abschreibung # 1000 und 10% auf Zugang . . 1274/85 Musterkonto: A Vortrag Zugang

Abschreibung

Kassakonto, Bestand . « Wechselkonto, Bestand i Nohmaterial- und Waren-

Nestdividendenkonto: a. der Haupt-Gesellschaft . b. des Nückversiherungs-Vereins Reservefondskonto: a. der Haupt-Gesellschaft

4 007,—

| 7 473/50 M. 68 001,84 |

do. do.

do.

1 000|— 33 598/28

|

|

j

438 618/15 438 618/15

Debet. Bilanzkonto. Kredit.

4 L So h. | A Á, | A An Grundstückskonto . A 717,377,70 | Per Aktienkapitalkonto 447 000|— Neuerwerbungen von | « Obligationskto. 46 575 000, |

La O 408 460,40 | Hiervon aus- | s

e 1125 838,10 gelost von bestandkonto, Bestand 1889/1903, „218 500, | « Kontokorrentkonto: Debitoren | M6 356 500, | | Hiervon aus-

gelost, aber noh

nit erboben. , 3000,—

Teilshuldvershreibungskonto . Hypothekenkonto

30 U E / 935 936 NReservekonto für außergewöhnliche Fälle: a. der Haupt-Sesellsaft .. (10 9% aus 6 6235,02) L IBEDO E P E ! | gere wu b. des Nückvexsicherungs-Vereins 188 099,64 188 099,64 Spezialreservekonto für Unterstüßung der Beamten der Gesellschaft Die Herren G. Heberle und Geh. Kommerzienrat Dr. K. von Steiner sind infolge Ablebens Verschiedene Kreditoren : a. Agenten aus dem Auffichtsrat ausgeschieden. : 5 In der heutigen Generalversammlung wurden auf die Dauer von 2 Jahren ‘neu gewählt die Herren : Oberregierungsrat a. D. von Diefenbah in Stuttgart, eter A. Hoh in Ghingen a. D,., ommerzienrat E. Waibel in Stuttgart.

Geislingen a. St., 25. April 1904. Der Vorftaud.

290 00M 35 7210

23 9598/28 10 000/— A 6 895/24 4 889/39

119 552/36 135 264/84

494 38D

94 607 f}

ami 7 756 030M

Tantiemenkonto

ab Abschreibungen Don TST2/IOUS S L M S t. ausgeloste Dbli- gationen per 1903 ,„ 16 000, 6 604093,80 ° ab 12% Abschreibung | »

831 584/96 831 584196

Debet. Gewinn- und Verluftkonto 31. Dezember 196083. Kredit. A S] M |S

900 000|— | An Generalunkostenkonto 224 45584} Per Vortrag 1. Januar

930 000 Abschreibung : 1903

45 000| Grundstück- und Gebäudekonto M «„ Abschreibungs-

| Maschinenkonto 7 930,81 | reservekonto

e fig E 839,20 « Warenkonto: nventar- und Mobilienkonto. , 1274,85 abrikationsgewi

Musterkonto 23 598,28 O RRA

505 744,30 620 093,80

(Nachdruck wird nicht vergütet.) [8996] Niederrheinische Güter-Assekuranz-Gesellschaft in Wesel (Rückversicherungs-Verein.) Gewinn- und Verluftrechuuug für das Jahr 19093.

(Vorgelegt in der Generalverfammlung vom 25. April 1904.) G1, Rechnuugsabschlu|. f

369 500/— 323/32

40 305/63 220 575 25

ra L

261 204/20

[9028] Aktiva.

3 105,22

Bilanz der Terrain-Gesellshast Weißensee i. Lig.

per 31. Dezember 19083. t. A

P A 6 9 061,80

Wasserkunstgrundstückskonto M. 91 049,60 ab Abschreibungen von [T Io L. 3651480 Fonds zur Verfügung der M. 94 5359,— Verwaltung Obligat. - Zinsenkonto, ständige Coupons Teilschuldverscreib.-Zinsenkts, desgl.

Pasfiva. M |S Aktienkapitalkonto M 1 350 000, 45 0/5 bisher. | Rückzahlung. , 607 500,— | 742 500|— Reservefondskonto 9 586/70 Extrareservefondskonto 72 596/60 Kontokorrentkonto: _noch nicht erhobene Baugeldraten 14 477/57 Liquidationsrückzahlungskonto 600|— Gewinn- und Verlustkonto : | Vortrag von 1902 #4 277 536,66 | 82 880 Gewinn 1903. . , 22 543,75 300 080/41 663 000/— 0 1139 841/28 1139 841/28

Gewinn- und Verlustkonto der Terrain-Gesellshaft Weißensee i. Lia.

Debet. per 31. Dezember 1903. Kredit.

M A h A 2 11 218/73} Per Balancekonto : Vortrag per 1. Jan. 1903 | 277 536/66 Interessenkonto : Zinfeneinnahmen 33 502/48 Terrainpachtkonto 260|— 311 299/14

Betriebs- und Dispositions- | fondsfonto 130 000) 150 000)

29 000|—

x. Eiunahme.

36 748/36 | 261 204/20 Wurzen, am 31. Dezember 1903. Wurzner Teppich- & Velours-Fabriken.

Keferstein.

Grundstückskonto : Bestand ult. 1902 qm 45 813,86 = M 442 681,41 verk. 1903 qm 2709,— = Bestand qm 43 104,86 393 411/41 Kassakonto . 948 87 e onto 1|— ontofkorrentkonto : L E Bankguthaben M. 76 346,25 Debitoren 6 533,75 Hypothekenkonto

Ab 114 000|— 148 285|— 5 686 0152 Zinsen 12 150|— Aktienumschreibegebühren 133

6 6035|—

rüd- Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto stimmt

270/— | mit den von mir geprüften Büchern überein. Dresden, am 16. Februar 1904.

Johannes Meyer, vereideter Bücherrevisor.

ab 309% Abschreibung Der S,

Gebäudekonto Ua

ab Abschreibungen per i P

4000 . A6 419 024,

9 52 899/ 960 50 240|—

M 20 000,— | Zugang per 1903 , 5 000,— 25 000|— Kontokorrentkonto Kreditoren: [ Allg. Kontokorrenten . . 156 870/93 Gewinn- und Verlustkonto : | Gewinnvortrag aus 1902 |

M 2760,44 Gewinn au81903 , 65 241,40

._, 26566,—| 392 458| A 12 355, |

123 460/08 520 180/0' 130 560 145 900/—

Verwaltungskosten, vertragsmäßige Gewinnauteile,Steuern, Agenturprovision usw. Bezahlte Schäden

Prämienreserve für 1904

Schadenreserve für 1904

Pferdekonto ab 25 9% Abschreibung per 1903 Inventarkonto . . M. 14 898,40 ab Abschreibungen per I P 4 398,40

[9019]

Verlust. Gewinn-

und Verluftrechnung vom

31. Dezember 19083. Getwvinn.

990 100 ial 920 18 9 266|—

ema

40 00 | eme

6 L 13 744/66 3 255/34

17 000|— Pasfiva.

M T 400 000|— 16 000|— 123 885/84 90 000/— 141 903 71 17 000|—

788 789'55

mithin Reingewinn . . Zur Verteilung: Dividende an die Aktionäre, 4 17,— für die Aktie . R Tantieme an den Vorstand und den Aufsichtsrat gemäß der Satzung Zum Neservefonds für Unterstüßung der Beamten

Spinnereiertrag

Bilanz, Neingewinn Ertrag des Werdauer Grundstücks .

34 090|—

9 e L Cffektenkonto 200|— —— Kautionskonto 93 000/- Dezember 1903 40 483/69 | n con A : N edi irn aus des Nüdversiherungs-Vereins am 31. Dezember 1903. a. Allgem. SAUOARO S aaa | s F ; ; P [7 V“ V, C : C & }: ; ; 1) Ylenfapita 1800 00 b Koblentonior R 434 324 2) Altienfapitat : 10 303 61} Hypotheken Leubnitz

45 000, v 217,806 11 98 068/961} Hypothek Werdau

c. Produktenabteilung 276 460,— Kassakonto M DA4R1 AG0 —— 136 273/331} Gläubiger / | Reingewinn

10 500!

68 001/84

An Liguidationsunkostenkonto x Balancekonto : S Vortrag per 1. 1. 03 4 277 536,66 é

22 543,75 300 080/41

Spinnereianlage legeleigrundstück Werdau eld und Wechsel Außenstände

Bestände

686 QIOjOE 8 106/43

1847 517/77

Schönebeck, den 31. Dezember 1903.

Speditions- und Elbschifffahrts-Kontor, {ctien-Gesellshaft zu Shönebeck, vorm. C. Fritsche.

Der Auffichtsrat. : D: Wandel i Carl Jacobs. A Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und mit den ordnungs- mäßiz geführten Büchern der Gesells haft übereinstimmend gefunden. Die Revisóren : j Carl Jacobs. Theodor Dschenfzig. Dr. W. Boden. y Die Dividende ist sofort zahlbar à 5% mit 15,— bei den Herren Dingel & Co. in Magdeburg und bei unserer Gesellschaftskasse in SchönebeÆ. In den Auffichtsrat wurden wiedergewählt die Herren Theodor Dschenfzig in Magdeburg und Franz Licht in Eisenach.

311 299/14

Der Auffichtsrat. Die Liquidatoren: Marcus. S, Lefeber, Rüdiger. i Vorstehende Bilanz fowie das Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1903 habe ih ge- prüft und mit den Büchern der Terrain-Gesellshaft Weißensee i. Lig. zu Berlin übereinstimmend befunden. Charlottenburg, den 23. Februar 1904. Der gerichtliche Bücherrevisor: Albert Koerner.

(Nachdruck wird nit vergütet.)

[9021] Bekanntmachung. M

Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft b z. Zt. aus den Herren:

Generaldirektor Georg Marwiß, Vorsißende

Konsul Charles W. Palmis, stelly. Vorsigen

Kaufmann #. Paul Dendck,

Kaufmann Karl Nudolf Keferstein, leßterer z.. Zt. in den Vorstand delegiert, Herren sind in Dresden wohnhaft.

Wurzen, am 23. April 1904.

Wurzner Teppich- & Velours-Fabril Kefer stein. pp. Tauscher.

788 78955 Leubnit bei Werdau, 26. April 1904.

Vigogne-Actien-Spinnerei Werdau.

Ka hle.

[8679] VBekanutmachung. Vereinigte Servais Werke, Aktiengesell- schaft zu Ehrang (Rheinpreußen).

Untec Hinweis auf die in der außerordentlichen Aktien mit cinem doppelten Nummernverzeichnis zur | Generalversammlung unserer Gesellschaft vom Erhebung der Nate von heute ab bei genannter Bank | 7. April d. J. bes{lossene Herabsetzung des einzureichen. * j Grundkapitals von zwei auf eine Million Mark, Berlin, 27. April 1904. au E nit DeN frei Rene auf Million C ; rc ark zur reibung zu verwenden, fordern wir Terrain-Gesellschaft Weißensee hierdurh die Gläubiger der Gesellshaft auf, ihre in Liqu. Ansprüche anzumelden. S, Lefeber. Rüdiger. Ehraug, 25. April 1904. Der Vorstand,

Der Vorstand.

[9304] - Hierdurh mahen wir bekannt, daß in den Auffichtsrat unserer Gesellshaft laut General- versammlungste\{@":# vom 22. April a. e. der Herr Lans Leyendecker aus Cöln und Herr Dr. ing. Schrödter aus Düsseldorf gewählt worden sind. ®

Bergisch Märkische Vank.

er Vorstand.

[9020]

In unserer heutigen Generalversammlung is Herr Julius Graichen, rokurist der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt, Leipzig, in den Auffichtsrat unerer Gesellschaft zugewählt worden.

Leubuitz bei Werdau, 26. April 1904.

Vigogne-Actien-Spinnerei Werdau. Kahle.

9029]

[ In unserer am 26. d. Monats stattgehabten außer-

ordentlihen Generalversammlung ist die Rückzahlung

einer weiteren Liquidationsrate in Höhe von

Á4 100 pro Aktie beschlossen worden. Dieselbe ge-

langt von heute ab bei A. Busse «& Co. Aftien- esellschaft, Berliu W., Französishe Straße tr. 22/23, zur Auszahlung. 0 ; Wir fordern demgemäß unsere Aktionäre auf, ihre

\ änili