1904 / 83 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[2147] [2189]

Breslauer Actien-Malzfabrik.

heutigen Auslosung unserer Partialobligatiouen sind nachstehende Nummern ge-

17 43 51 75 81 136 158 203 214 269 317 318 383 384 464 465 510 524 525 533 942 9543 545 577 600 643 644 657 663 668,

deren Einlösung vom A. Juli cer. ab bei dem Bankhause G. v. Pachaly’'s Eukel in Breslau Nennwerte erfolgt. Mit demselben Tage hört die Verzinsung dieser Ntnern auf. d Breslau, den 1. April 1904. Breslauer Actien-Malzfabrik. Otto Gaebel.

Weißenhof-Aftiengesellschaft in Stuttgart.

Gemäß S§§ 20 u. 21 unserer Statuten laden wir hiemit die Aktionäre unserer Gesells

ein, an der auf é : ontag, den 2. Mai 1904, Vormittags 11 Uhr, im Bureau unserer Gesellschaft, Königstraße 36 T, anberaumten 9

ordentlichen Generalversammlung

1) Ent hme der Bil T Ui iht 19 nigegennahme der Bilanz und des Geschäftsberihts pro 1903 sowie Ent F H u tsrat Uan. E; | P sowie Entlastung für dey eratlung und Beschlußfassung über die an die Versammlung event. gest ; gemäß § 22 Abs. 2 der Spina i : gestellten Antiy wel& a E an u Bu ingen der e O 1 ge Pa V A Aktionär beredtizt j er atestens drei Tage vor dem Versammlungstage ü Akti & 9! der Statuten ausgewiesen hat. G s E ean ns gema J Hinterlegungsstellen sind: Die Rhein. Kreditbauk in Manuheim, unser Bureau, Königstraße 36 I, in Stuttgart. Stuttgart, den 5. April 1904. Für den Auffichtsrat : Der Vorsitzende: Cleß.

161 Spar- und Hülfe-Verein Akt.-Ges., Neustadt bei Coburg.

Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 19083. Vassiva

[ «k [9 45 000

In der ¿ogen worden :

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

M 8B. Berlin, Freitag, den S. April / _1904.

f Akti d AktiengeseU\ck s 8/achen. 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien un engesell\@, 5 Mas eus: und Fundsachen O u, dergl. 7. Erwerbs- und Wirt aiagenol Bares. 3, Unfall- und Invaliditäts- 2 N erung. g. Niederlassung 2c. von Re&tsanwälten. i  erpacht j ingungen 2c. . Bankausweise. h Raik E Wertpapieren. E 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

—————

6) Kommanditgesellshaften quf Aktien u. Aktiengesellsch.

2170) Trierer .Vanfk.

Gemäß § 244 H.-G.-B. wird hiermit bekannt ge- E bab der Oberlehrer a. D. Herr Dr. Schaefer ls Auffichtsratsmitglied der Lrierer Bank aus-

chieden ist. e, den 6. April 1904.

Der Vorftand.

teilzunehmen.

Öffentlicher Anzeiger.

Bauk für Handel und Judustrie.

In Gemäßheit des § 265 des Handelsgesepbuchs veröffentlihen wir im Nahstehenden unseren Rechnungsabs{chluß pro 1903.

Darmstadt, den 6. April 1904. L s : P Bauk für Handel und Judustrie. Parcus. Hedderich. Gewinn- und Verlustkonto für das 51. Geschäfts

) M. A . Geschäftsunkosten: E L, Handlungsunkosten An A EA Steuecn y 3 020 5448 . Geschenke und Unterstüßungen: Zurwvendung an den Pensionsfonds... . .. A Zuroendung an die Großh. Technische Hochschule in es Darmstadt

{2174] Aktiva. Vilanz per 30. September 19083. E M |S M. H 71 818 [70

2 563/20 74 381/90 3719/10

10 620/10

6 211/69 16 831/79 ps 841/99 M |A M. 774 610 Â 90 22 123/91

12

Passiva. M A

An Maschinenkonto: Bestand am 30. September 1902 . . Zugänge vom 1. Oktober 1902 bi 30. September 1903

Abschreibung Mobilienkonto : Bestand am 30. September 1902 . . Zugänge vom 1. Oktober 1902 30. September 1903

Abschreibung Werkzeugkoato : Bestand am 30. September 1902 . Zugänge vom 1. Oktober 1902 30. September 1903

Abschreibung Modell- und Zeichnungenkonto: Bestand am 30. September 1902 . . Zugänge vom 1. Oktober 1902 30. September 1903 06 6 525 86

Ab\chreibung 326/26 Holzschnitt- und Klischeekonto: E " Bestand am 30. September 1902. . 863/80 Zugänge vom 1. Oktober 1902 | 30. September 1903 752/80 l 616/60

41A 161/65

Per Aktienkapital- konto. : 250 Stück Aktien à 1000 A. Kontokorrent- konto : Kreditoren Tantiemekonto: Tantiemen . .

[2081] 2509 000

127 657

jahr 1903. 651 ahr ?

Zinsen von Wechseln, Guthaben bei Bankiers, Reports, Darlehen und Ausständen, abzüglich der gezahlten Zinsen

Provisionen, abzüglich der gezahlten

Gewinne aus Cffekten inkl. Buchzinsen

Gewinne aus gemeinschaftlichen Geschäflen (Conti à meta und Konfortien) und industriclen Ünter- nehmungen inkl. Zinsen

", Diverse Eingänge

T. Gewinne aus Kommanditen und dauernden

| ; teiligungen inkl. 49/69 Zinsen

Hl dn Aa . Valutengewinne

22 290 24/1 929 299/24 ; Ge aen von 1902

| 9351 144/40

E C E

12 798 984/50

3 388 591/03 2 759 067137

M 4 Aktienkapital 1 354 544/80

738 292/87 Bestehende Einlagen 13 582/77 wöchentlihe do,

796 l 8 K T Ulden tr trttt ran

6 921/97] Reservefonds cin T ar L L

7 393 24 N Berl.- Font 7 Aktiva. A E Unterstüßung der Wasserbeshädigten Schlesiens . . s

"W n Grundstüskonto R ae 69 . Abschreibung auf Immobilien (Bankgebäude) . . . | 300 000/—

D eno 27h 881190 Besondere Abschreibung auf die Mobilien und Ein- rikfgebäude O02 ‘ichtungsfosten der neuen Filiale iten- Vasbineukonto 92 900/45 rihtungskosten der neuen Filialen und Depositen

7 AAS kassen Glei8anlage- und Fahrzeugkonto 67 027/10 E Fuhrwesenkonto E . Gewinnsaldo | Ütensilienkonto 20 301/55 | Inventarkonto H : | Per al anSanto f D a Lea des Gewinnes: M | Kassakonto d Ut Dividende pro 1903 von 6 %/o R tebopdentbonio 143 38376 2) Tantieme des Aufsichtsrat Wechselkonto 11 241/05 3) Tantieme des Vorstandes Warenkonto : 154 737/90 4) Gratifikationen an die Beamten Gffekten- und Kautionskonto . L LUP 5) Tantiemefreier Gewinnvortrag 923 820/47 Mia _——— 750 000i|— —— R D O E E E E 50 000|— 108 967/25 5 832/21 6 000|— 1 000|— 2 021/01

Ausgeliehene Kapitalien Jahres- u. Stückzinsen ausstehende Forderung Kassebestand N Wert der Mobilien nah Abzug von 5 9% -| Bankkonto

LE, T V.

13 286

3 206 12 16 192 32 824 62

C1 A E Bilanzkonto ver 31. Dezember 1908.

3 094 184/47 14 39373

1 800 456/46 970 442 01 117 304/63

Be-

811 190/85 Verlustkonto.

3 830/80

2 695/06 : EIMET

Gewinn- und

22 392/041) Per Zinsenreste 31. Dezember 1903 24 342/67] ,„ dies). eingeg. Zinsen

46512 » Zinsen aus Kontokorrent . . 1260— Diverse Einnahme

10/45

949/85

2 200 |—

An Zinsen per 31. Dezember 1902 12 798 384/50

Bins auf Einlagen Z v wöchenilihe

do.

do. Bankkonto

Mobiliarabschreibung

Geschäftsunkosten

Gehälter der Vorstände

Reingewinn zur Verfügung der Ge- neralversammlung

| 9 351 144/40 |

Gewinnsaldo

976 768/78 797 71614 214 000/—

| | 7 920 000]

1 288 484/92 | 142 659/48 |

| 19351 144/40 Nettobilanz pro A903. mana

| S | Mena e | . Traiten und Avale : | | 1) Tratten | 2) Avale . | , Unerhobene Dividenden :

1) von früheren Terminen .

Abschreibung Feuer- und Unfallversiherungskonto : Bestand am 30. September 1902 . . Zugänge vom 1. Oktober 1902 bis 30. September 1903

Abschreibung Glektrishes Kraft- und Lichtanlagekonto : Bestand am 30. September 1902. . Zugänge vom 1. Oktober 1902 bis 30. September 1903

y y o e o 4 v , o " o o r

1 454/95 | | 9 351 144/40 Pasfiva.

5 193/24

56 813/37 56 8133 Die diesjährige Dividende ist auf § % festgeseßt und gelangt ab L. Apeil zur Auszahlun: __ In der Generalversammlung vom 30. März cr. wurde in Ergänzung dec erledigten Aufsihts, rats\telle Herr Kaufmann Gujtav Reinhardt als Aufsichtsratsmitglied gewählt. Herr Privatier Adan W ' Walther wurde als Vorsißender des Aufsihtsrats und- Herr Fabrikant Carl Müller als dessen Stel, W " vertreter berufen. : 7 :

599/20 | Pasfiva.

Yer Aktienkapitalkonto Hypothekenkonto Kontokorrentkonto Reservefondskonto Debitorenreservefondskonto . . . Tantiemekonto

Reingewinn zur Verteilung

695/50 1 294/70 999/20

I. Effekten A.: Bestand in verschiedenen 32 000 000/— B A Effekten B.: Aktien der Breslauer Dis- conto-Bank,, der Ostbank für Handel und Gewerbe und der Nordwestdeutschen Bank . C C CHOOOE

29 041 420 59 105 975/43

4 7486 546,82 |

| 15 937/50 | 30 593/04

Neustadt, den 31. März 1904. L 17930 Der Vorstand des Spar- und Hülfe-Vereins, Aft.-Gesellschaft.

I. G. Greiner.

Ernst Geuther. 48 249 992/40

Abschreibung Transmissionsanlagekonto :

20 116/80 | 19 110/95

[2085]

Oberhohndorfer Forst-Steinkohlenbau-Verein.

923 820/47 Gewiunn- und Verlustkonto.

. Disponible Fonds: 1) Wechsel

45 730 5178

15 348 740/48

|

”, Kontokorrentkreditoren :

2) Dividende pro 1903 . « 1_7 920 000|—

1)’ tägli fällige Verbindlichkeiten . 172 378 047/94

7 950 593/04

% 2) Kasse und Coupons k 2 3) Guthaben bei Bankiers. . 129 810/14 4) Reports und Lombards inkl. Gut- L A haben aus Konfortialgeshäften 1 92720 . Darlehen und Ausftände: i 15 642/34 1) durch börsengängige Wertpapiere} | 93 536/29 bedeckte Kredite. . .. .. « 170699 255 79 | 2) durch anderweitige Sicherheiten, | | | \

Debet. 1903 An Dez. | Konto der Verwaltung . . 31. | Konto der Gebäudereparaturen | Kto. der Steuern u. Abgaben . 4 233/46 Konto der Feuerversiherung . 289/20 | Konto der Knappschafts-, Pen- | | sions-u.Krankenkassenbeiträge 15 791/46 | Kto. der Schachtbetriebslöhne | 226 001/11 | Kto. der Geräte und Gezähe . 1 202/43 | Konto der Materialien . 57 469/67 an die Ar- | Pensionskonto ,.

( E S 300/- | beiter 2c. 2 460 | Unfallversicherungékonto . 6 738/81 POGSIL 31S IL5O Daun, 900 |— | Vorrat 1295 937373 | Debitorenkto., Abschreibung . 705/28 eer —————— | Kohlenfeldzehnten 707/43 | Kohlenfeldsechsten „U. -zehnten | Maschinenkonto, Reparaturen 4212/72 | Cffektenkto. des Reservefonds,

Remuneration des Aufsichtsrats 92 000|— | Binfen | Konto Grundentschädigunz

144/20 | Mietzinskonto S2 ZEISY infen Proptlon8 | Straßenreparaturkonto 154/77 Dinsen- und Provisionskonto . | Werksbahnreparaturkonto

W 3 nto 1 007/62? | Bilanzkonto, Bruttoreingewinn 4 1099/94 | 334 000/99 |

Vilanzkonto.

Bestand am 30. September 1902. . Zugänge vom 1. Oktober 1902 30. September 1903

Debet. An Fabrikationskonto Lohnkonto Kraukenk.- u. Invalid.-Konto . . Fuhrwesenkonto Handlungsunkostenkonto Generalunkoftenkonto Provisionskonto Abschreibungen Reingewinn

Getwvinn- und Verlustkonto.

A

14 314 803/3 |

9) Verbindlichkeiten mit längeren H i 73 150 170/41 37 909 801/81) 113 303 863/49 T

Serie C ”, Marknoten der früheren Bank für Süd- deuts{land . E . Regulierungskonto Filiale Hannover (fällig 1906/11) . E Neserven: 1) Allgemeine Reserve) . E 9) Befondere Vesérve « « . « 3) Spezialreserve der Kommanditen . 4) Spezialreserve für diverse Risiken Delkrederekonto I 358 77496 6 473 77991 Delkrederekonto I A A 788 293/80) 1X. Gewinn- und Verlustkonto: : p | | Vortrag des tantiemefreien Gewinn- A E A restes . S 142 659/48 In den Auffichtsrat sind an Stelle des ver- 770 718 075139 370 748 875/22 W storbenen Herrn August Dannenberg der Herr] ____ E L A Dl Clemens Dehnert zu Kodersdorf zum Fatenben

[2082] gewählt d die Herren Justizrat Mantell und | ga L S ie. e Mobert Niendorf, beide in Görlitz, wieder- Bank für Handel und Jndustrie

gewählt Wir bringen Gen e D, S der Ge- Gä] 7 winnauteil für das Geschäftsjahr 190: E aa Daoc.Falz-Biegel- für die Aktien à 4 1000 A #4. 60,— \|

M. Wo R u. Chamotten - Fabrik A.-G.

1903 Per Jan. 1.| Saldovortrag Dez. | Kohlenkonto Als für verkaufte Karren 53 2224

dd mihi Q

enan 145 528 218/35

K 5 |

7 938/14 363 600|—

Abschreibung SaN |

Vernickelung8anlagekonto: | | Bestand am 30. September 1902 230| | Zugänge vom 1. Oktober 1902

30. September 1903

8 276/10

3 475 000|— | 13 200 000|—

6 033 803 81 |

278 130/14

1 489 918/07

116 776/48

1 034 200 42

y y o o y

9 F ; l L D 201 625,80 n A OITO wie Bürgschaften, Hypotheken A. S Neserve (gefeßlihe 9 021 01 DeDectte Le S e ae 49 847 900 (3 d E He trttt cir 3) Nicht bedeckte Kredite 22 191 62774 360 352|76 4) Avalkredite . M. | | ”. Laufende Operationen A t r Rommanditen und dauernde Beteiligungen 7T. Mobilien und Immobilien (Bankgebäude) . Aktivhypothekenkonto. E

(ohne Selbîst- verbrauh)

| 2 800/86 10 031/56 501/56

| 6 068/65

142 698 784/43 31 065 712/52 28 168 489/02

Abschreibung 7 486 546,82 21001 852/02 Emaillierungsanlagefkonto :

Bestand am 30. September 1902. .

Zugänge vom 1. Oktober 1902 bi 30. September 1903

16 885,75 Kredit. Per Vortrag aus 1902 Warenkonto .

" Pagt- und Mietekonto

I FETTI E 432/80 VII 1 180 976/90

2 (53/25

8 821/90 441/10

Abschreibung G Kautionskonto:

Bestand am 30. September 1903 . . Kassakonto:

Bestand am 30. September 1903 . Wechselkonto:

Bestand am 30. September 1903 . . Kontokorrentkonto : | |

Debitoren infl. Bankguthaben . .. | 85 222/82 Warenkonto :

Bestand am 30. September 1903 . .

8 380/80

(20) Kammgarnspinnerei zu Leipzig- Aktiva. Bilanz per ultimo Dezember 19083.

454/50

2 209/77

T

“M 1 Wollekonto l 9914611119 Wollspinnkonto 1 R Kassakonto 38 261/40 Grundstückonto I E

334 0009

2 153/03 | efi Per Aktienkapitalkonto Vasfsiva. Per 4 l U Reservefondskonto Spezialreservefondskonto . . .

4 9/96 Schuldscheinkonto

pro Aktie j An

gegen ezw.

Aktiva. arat

1903 | Dez.

A E C P C A K KAFEMDN: C 7 S / : Per festgeseßt wurde. Die Auszahlung erfolgt Aktienkapitalkonto Einreihung der Gewinnanteilsheine Nr. 3

An 1903 ( : E. 903 Mi » A Al Effektenkonto des Reservefonds 406 00

Patent- und Musterschußkonto : Bestand am 30. September 1903

Zugänge vom 1. Oktober 1902 bis

30. September 1903

Abschreibung Gewinn- und Verlustkonto

114 915/46

| |

1| j 1 383/43

| reserve Effekten) Debitorenkonto

Kassakonto Materialienkonto

31. | Effektenkto. der Unterstüßungs-

Pensionsfondskto. (vorhandene

\,

Bankiersguthaben

8 261/21

[ | Dez. | |

E,

Reservefondskonto 1

as ;

| Reservefondskonto 11 Ee Dividendenkonto

unerhobene Dividende . . | Unterstüzungsreservekonto 7

2500 Stück Aktien à X 210 t 9 000 - 7000

5925 000/— 16 000 3 030|—

1 413/17 35 000/—

[1856]

vorm. A. Dannenberg, Kodersdorf. Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. Uhlig. Dehnert, Vors.

Bilanz der Lüdenscheider Portland Cement-Fabrik in Brügge i/W. per 31. Dezember 1908.

Nr. 9 sofort:

(Schinkelplaß 1—2), unseren Filialen in Haunover und Straßburg i.

bei unseren Kafsen in Darmstadt und in Berliu

Frankfurt a. M.,

Elf,

unseren Depositenkassen in Leipzig, Stettin, Nostock#, Gieften und Offeubach a. M.,

| Extrareservekonto

f b

sowie in Braunschweig bei der Braunschwei-

Unfallkonto

Grundstückonto 11 Atelterkonto . Bau- und NReparaturkonto . . Brennmaterialienkonto Wollfettkonto Affsekuranzprämienkonto L Transportversicherungskonto .

1 000 000|— 280 000/— 31 208/34 866/36

1 044/74 995/03

15 492/65 400|—

Kontokorrentkonto . . bende e 156 9 4 9% Schuldscheinzinsenkonto . . Pensionsfondskonto . E SIELTLeDELETONIO.. «a ede i: Dividendenergänzungsfondskonto . Gewinn- und Verlustkonto . .

S 2 e e 2A E E E

3721/92 330|— 460

51 306/10 28 157/89 125 000|— 154 690/74

179/65

6 17240 92 000— 4 109/98

 1 000|— 25 000|—

712/84

7 000|— | 500 000|— 937 894/52 5 084 666/65 Getvinn- und Verluftkonts.

ischen Kreditanstalt, G bei der Nordwestdeutschen Bauk Kommandit-Ges. auf Actien, Breslau hei der Breslauer Diskonto-Bank, Cöln bei den Herren Sal. Oppenheim jr. d Co., und bei dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein, Dresden bei den Herren Albert Kuntze & Co., Halle a. S. bei den Herren Hermanu Arn- | am SCADRNZE 5E S E SE D ZMTEI x m hold «& Co., Bank-Fommandit-Gesellschaft, Hamburg bei der Vereinsbauk Hamburg, Hannover bei den Herren Ephr. Meyer «« Sohu, Heilbronn bei den Herren Rümelin & Co., Mainz bei den Herren Schmitz, Heidelberger «& Co., : o ane. g Wingeuroth,

oYerr o., Mitecwen bei den Herren Merck, Finck & Co., Nürnberg bei der Vereinsbank, Neuftadt a. H. bei den Herren Eduard Loeb «& Co., Bank-Kommandit-Gesellschaft, Posen bei der Ostbauk für Haudel uud Gewerbe, Stuttgart bei E Vank- anstalt vorm. auni 0.,

E bei der Württembergischen Vereius-

für

Au die Niederlande, bei der Amsterdamschen Bank.

Amsterdam,

Nach dem 30. April 1904 werden die Ge- winnanteilsheine nur bei den obengenanuteu Niederlassungen unserer Bank ausbezahlt.

j 6, il 1904. Darmstadt, den 6. Apr Die Direktion.

Aktiva. Immobilienkonto 363 668/34 Ziegeleikonto . . 124 423/73 Maschinen- und Mobilienkonto . . .| 146 327/50 Vorräte 35 647/17 | * Lie A Maschinenkonto 55 000|— asse und Wechsel 1A Kohlenvorratskt. pr. Ende 1902 | | Verluft L SLLAR 36 M6 68 055,12 | | 714 421/89 Kohlenvorratskt. | | j Passiva. S pr. Ende 1903 , i 77 428/85 Aktienkapitalkonto F o Süinvfunaskoi C A. ypothekenkonto Sümpfungskonto 9D n Srundschuldkonto 968 500 592 725/51 Kreditorenkonto 290 931 Delkrederekonto A i EA 714 421

Gewinn- und Verlusftkouto.

d 92 99 32 11 36

70 51 19 70

1 000|— | Berufsgenossenschaftskonto . 145 000| - | Tantiemekonto i 80 000|— | Gewinn- und Verlustkonto . .

b00|— 100 |—

Gasapparatkonto

Elektr. Beleuchtungskonto Beleuchtungskonto Utensilienkonto Maschinenkonto Kontokorrentkonto

Konto Geräte und Gezähe . Konto der Kohlenfelder . Konto der Schachtanlage Konto der Eisenbahnanlage Konto der Straßenanlage . Konto der Gebäude 3 000|—

378 308/61 378 308/61 j Dresden, den 15. März 1904. in

Komet-Werke, Aktiengesellschaft, vormals Kirshner & Co.

Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. Oswald Uibrig, Vorsißender. Bruno (iy y E

Debet. Gewinn- und Verluftkonto. E n 244 06671

19 911/47 21 503/52 2119/07 22 893|— 11 122/96

Lem «V = «A A «V u s u L) « = L a «

5 084 666/65 Kredit. PREET E I

Kredit. M. S 250 000|—

63 151/73 8 465|—

An Saldovortrag von 1902 « Handlungsunkosten- O N Betriebsunkostenkonto . De, und Zollkonto O Zinsenkonto

G. 1A n Bau- und Reparaturkonto Per Bilanzkonto : 10 181/73 N Afedanzvrändenkönto Wollspinnkonto 974 338/35 Transportversiherungskonto i Brennmaterialienkonto Î Beleuchtungskonto | Atelierkonto | Zinsenkonto h i M Uoietonto Î (

Per Uebertrag vom Aktienkapitalkonto Warenkonto (Bruttogewinn) .. Berlust

Abschreibungen : Maschinenkonto Mobilienkonto Werkzeugkonto Modellkonto Klischeekonto Feuerversicherungskonto Clektrishes Kraft- u. Lichtanlagekonto Tranêmitssionsanlagekonto Vecnickelungsanlagekonto Emaillierungsanlagekonto Patent- und Musterschußkonto . ..

E S 592 726001

e ———

80 09 89

3719/10 841 59 82462 326/26 161/65 999/20

1005/85 435/55 501/56 441/10

§1195

8 918/43

8 465|-—

17 383/43 | 321 616|7:

[2086] Oberhohndorfer Forst-Steinkohlenbau- Verein bei Bwickau. _Der Aufsichtsrat des Oberhohndorfer Forst- Stein{kohlenbau- Vereins besteht nach erfolgter Neu- wahl aus den Herren : Kommerztenrat Aug. Hentschel, Zwickau, Vor- fißender, Kohlenwecksbesißer Heinr. Würker, Bockwa, dessen Stellvertreter, Kantor em. G. L. Winkler, Zwickau, Oekonom Ferd. List, Zwickau, Direktor Moriß Sarfert, Zwickau. Oberhohndorf, den 2. April 1904. Der Vorstand des Oberhohndorfer Forst-Steiulohleubau- Vereins. Ernst Chr. Börner.

[2220] Gas-undElektricitäts-Werke Driesct Alkliengesellshaft, Bremen. ————

Einladung zur vierten ordentlichen General Warenko versammlung unserer Gesellshaft auf Donner? Ea tag, den 28. April 1904, Vorumittagé iegeleikonto 107 Uhr, in Bremen, Bachstraße 112/116. alkofenkonto Tagesordnung : / 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebs! _ Gewinn- und Verlustrechnung pro 1903/04. 2) Entlastung des Aufsichtsrats und Vorstands. 3) Wahl in den Aufsichtsrat. Stimmberechtigt sind nur solche Aktien, wel! spätestens am 25, April 1904 bei der D rection der Discouto - Gesellschaft, Bremet der Firma Ed. Spude, Driesen, oder bei di! Deutschen Treuhand - Gesellschaft, Berlin,

hinterlegt werden. Der Vorstand.

m den Herren nfallkonto hs Krankenkafsenkonto Invaliditätsversiherungskonto Abfdhreibung auf Grundstückkonto I

L)

4 359

1088

1368

1362 19 746

27 925

15 931 11 994

27 925

Abschreibung auf Gasapparatkonto . . . Abschreibung auf Elektr. Beleuchtungskto. Ab Preiiund auf Utensilienkonto . . . Abschreibung auf Maschinenkonto

Bilanzkonto

hierzu obige

Gesamtverlust 154 690

584 520

Ausgabe. Verluftvortrag aus 1902 Betriebskonto

584 520/08

machen wir hiermit bekannt, daß in der heute abgehaltenen Generalversammlung vorsiciente Bilam cnebüilgt Uieie und daß die für 1903 auf 4 0/6 oder 12 4 für die Aktie festgeseßte Dividende gegen Dividendenschein Nr. 4 sofort bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt,

ier, und an unserer Kasse gezahlt wird. y E den 30. März 1904, Der Auffichtsrat. Georg Roediger, Vos.

321 616/73 Dresden, den 15. März 1904.

Komet-Werke, Uktien-Gesellshaft, vormals Kirshner & Co.

Der Auffichtsrat. Der V d. Oswald Uibrig, Vorsitzender. Gtüns En r

1. Januar 1904.

Portland Cemeut-Fabrik. N. Gerhardi.

ist von uns geprüft und

G. Weigand.

Brügge i. W., Lüdenscheider P. Engstfeld.

Die vorstehende Bilanz rihtig befunden worden. A. Gerhardi.

Der Vorftaud. L, Wenzel.