1904 / 84 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Firma lautet jeßt: Adalbert Apotheke. #Richard Kuntze. Jnhaber jeßt: Richard Kuntze,

Apotheker, Berlin.

Bet Nr. 9057. (Bluth & Cochius. Berlin.)

Der bisherige Gesellshafter Richard Bluth in Berlin ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 11148. (Edmund Ascher & Co. Verliu.) Der bisherige Gesellshafter Edmund Ascher ist Alleininhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zu Gesamtprokuristen derart, daß beide gemeinschaftliß die Firma zu vertreten be- rechtigt find, find bestellt :

) Fräulein Luise Marcus in Berlin,

2) Kaufmann Bernhard Einzig in Berlin.

Bei Nr. 11 974. (Gustav Rosenberg. Berlin.)

Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Hugo Caro in Berlin ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Bei Nr. 4697. (Gebrüder Fischel. Berlin.)

Jett : Offene Handelsgesellshaft. Der Kaufmann Arthur Fischel, Berlin, ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 30. März 1904 begonnen. Die Gesamtprokura des Kaufmanns Arthur Fischel und des Kaufmanns Siegmund Kayser is erloschen. Dem Kaufmann Siegmund Kayser ist Einzelprokura erteilt.

Bei Nr. 21 433. (Guftav Hoffmanu, Berlin.)

Die Firma, lautet jetzt: Guftav Hoffmaun Nachf. Klein & Schmelzer. Jegt: Offene Renbelsgelen Balk, Gesellschafter sind: Hermann

lein, Buchdrukereibesitzer und Verlagsbuchhändler, Berlin. Wilhelm Schmelzer, Kaufmann, Berlin. Die Gesells<haft hat am 1. April 1904 begonnen. Pu Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Ge- ellshafter gemeinschaftlich ermächtigt.

Nr. 23 474. Firma: Versuhsbühne Deutscher Autoren, Director Dr. phil. Heinrich Hage- maun. Berlin.

. Inhaber: Dr. phil. Heinrich Hagemann zu Berlin.

Nr. 23 475. Offene Handelsgesellschaft. Fabrik gebrau#sfertiger Holz- & Marmor - Jmita- tionen Friedri<h Schwarß & Co. Berlin. Gesellschafter: Kaufmann Hugo Nathan, Charlotten- burg. Holz- und Marmormaler Friedrich Schwartz, Berlin. Die Gesellshaft hat am 20. März 1904 begonnen.

Nr. 23 476. Firma Martin Kölßow. Berlin. Inhaber : Restaurateur Martin Költzow, Berlin.

Nr. 23 477. Offene Handelsgesellschaft Jahn & Zinke. Berlin. Gesellschafter: /

1) Florian Jahn, Kaufmann, Wilmersdorf,

2) Otto Zinke, Kaufmann, Wilmersdorf.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1904 begonnen.

Bei Nr. 2562. (Gottlieb Wiesenthal. Lichten-

berg.) E / A Die Gesells<haft ist aufgelöst. Die Firma ist er- loschen. Bei Nr. 13 180. (J. Oppenheim «& Co. Die Firma ist er-

Verlin.)_

Die Gesellshaft ist aufgelöst. loschen.

Bet Nr. 10 343. (Siegfried Brann. Berlin.)

Die Gefamtprokura der Herren Carl Böhmer und Ernst Kugelmann in Berlin ist erloschen.

Zu Gesamtprokuristen sind bestellt: Kaufmann Sally Bondy in Berlin und Kaufmann Felix Naumann in Berlin.

Bei Nr. 2582. (Maschinenfabrik Cyclop Mehlis & Behrens, Berlin.)

Dem Kaufmann Otto Sieber, Berlin, ist Gesamt- prokura erteilt. Die Gesamtprokura von Georg Emsmann ist erloschen.

Bei Nr. 991. (Hammerstein & Pozuanski, Verlin.) Die Gesamtprokura des Martin Baum und Heinri Israel ist erloschen.

Gelöscht ist: Abteilung A Nr. 2047 die Firma Otto Schoevs, Berlin. Abteilung A Nr. 4251 die Firma Fura Nordisches Villenbau u, Holzgeschäft Otto Schoeps, Berlin. Abteilung A Nr. 11 021 die Firma M. Kranig & Co. N<f. Haus Kriesche. Berlin.

Abteilung A Nr. 21 718 die Firma Deutscher RNeformverlag Ernft Marlier. Berlin.

Abteilung A Nr. 22 271 die Firma

U. S. Fessel & Co. Berlin.

Am 5. April 1904 ift eingetragen bei Nr. 22 816 (Wolf & Ehrenberg. Berlin):

Der Frau Bertha Ehrenberg, geb. E>mann, Berlin, ist Prokura erteilt

Berlin, den 5. April 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90. Bernburg. [2314]

Unter Nr. 634 unseres Handelsregisters Abteilung A ist heute die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „Krebs «& Naeder““ in Bernburg und als deren Inhaber der Holzbildhauer Wendelin Krebs in Bernburg und der Bildhauer Richard Naeder dafelbst eingetragen.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1904 begonnen.

Bernburg, den 5. April 1904.

Herzoglihes Amtsgericht. Bernburg. [2315]

Die unter Nr. 418 unseres Handelsregisters Ab- teilung A eingetragene Firma „Kaestner & Knauf“ in Bernburg ist heute gelöst.

Beruburg, den 6. April 1904.

Herzoglihes Amtsgericht. Beuthen, Oberschl.

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen:

unter Nr. 570: Firma: Schlesische Rabatt- Spar-Vereinigung Nosenheim «& Co, Beuthen O.-S.; Gesellschafter: Kaufmann Leo Rosenheim und Kaufmann Adolf Fischer, Beuthen O.-S,, die offene Handelsgesellshaft hat am 28. März 1904 begonnen ;

bet Nr. 129. Firma G. Siwiuna, Inh. Fritz und Karl Siwinna, Beuthen O.-S. Die Firma lautet jezt: G. Siwinuna Nachf. (Erich A>kermaun); Inhaber Buchhändler Erich Atermann, Beuthen O..S. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- {äfts dur< den Erih Ackermann ausgeschlossen.

Amtsgeriht Beuthen O.-S., 30. März 1904. Blomberg. [2606]

In dem Handelsregister Abt. A ist heute einge- tragen, daß die Firma F. Heringlake in Blom- berg erloschen ist.

[2316]

Ferner ist unter Nr. 61 daselbst die Firma Fritz Schlue (vorm. F. Herinuglake) mit dem Sitze in Blomberg und als deren Inhaber der Kaufmann Friedri<h Schlue daselbst eingetragen. Geschäfts- ¿weig: Kolonial-, Material- und Eisenwaren.

Blomberg, 31. März 1904.

ürstlihßes Amtsgericht. L.

Breslau. [2318]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 197 die Breslauer Holzbearbeitungs- fabrik Becker, Loewe «& Gesellschaft mit beschränkter Haftuug in Breslau eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag ist am 28. März 1904 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift Erwerb und Fortbetrieb der in Breslau, Tauengien- straße Nr. 42, belegenen früher Be>ker & Zeplerschen Bau- und Mvöbeltischlerei nebst Holzbearbeitungs- fabrik. Das Stammkapital beträgt 35 000 „4 Die Gesellshaft wird vertreten dur< zwei G idatie, führer gemeinschaftli< oder dur<h einen Geschäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Ge- {äftsführer find die Kaufleute Curt Loewe in Kosel O.-S. und Ino (Isaak) Nothmann in Breslau. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutscheu Reichsanzeiger.

Breslau, den 31. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [2319]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 2498 heute eingetragen worden: Die offene Handelsgesellschaft E. Schikora hier ist dur den Ausêtritt des Gesellschafters Kaufmann Ernst Schikora aufgelöst. Die Erben des am 26. August 1903 ver- storbenen bisherigen Gesellschafters Hefenfabrikanten Max Schikora, nämlich seine Ehefrau Laura Schikora, geb. Beinbrecht, zu Breslau und seine Kindex aus der Ehe mit dieser, nämlih a. Marx Schikora, geb. 11. Juni 1902, b, Anna Shikora, geb. 26. No- vember 1903, sind auf Grund der Erbengemeinschaft nunmehr alleinige Inhaber der Firma.

Breslau, den 31. März 1904.

Königliches Amtsgericht. Breslau. [2317]

In unser Handelsregister Abteilung A ift beute eingetragen worden :

Bei Nr. 1452, Firma Oswald Püschel hier: Dem Erich Püschel, Breslau, ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 2030, Firmx Neuftadt & Neumann hier: Die Prokura des Max Pulvermacher ist erloshen. Dem Marx Neustadt, Breslau, ift Pro- kura erteilt. ,

Bei Nr. 3603, Firma Chemische Fabrik Hohenzollern Max Hannemaun hier: Die Prokura des Ignat Burgheim ist erloshen. Dem Walter Strebel, Breslau, ist Prokura erteilt.

Breslau, den 2. April 1904.

Könialiches Amtsgericht.

Breiten. Handelsregister. [2320] Zu O.-Z. 58 des Handelsregisters Abt. A Bd. l betreff. die Firma Karl Göt, Spezereis-, Kurz- uud Eisenwarenhandlung, Flehiugen, wurde eingetragen : Nr. 2. Die Firma ist erloschen. Bretten, den 29. März 1904. Großh. Amtsgericht. Bromberg. Befanntmahung. [2321] In das Handelsregister Abteilung A_ ist beute ein- getragen : Nr. 126: Bei der Firma „Erstes Bromberger Schuhwarcnhaus B. Brut“, Nr. 212: Bei der Firma „Leouhard Fitting“‘: Die Firma ist erloschen. oli Nr. 635: Die Kommanditgesells<haft in Firma „R. Bruck «& Cie.“ mit dem Size in Vrom- berg. Persönlih haftender Gesellshafter ist der Kaufmann Richard Bru>k zu Bromberg, und - eine Kommandistin ist an der Gesellschaft beteiligt. Die Gesellshaft hat am 1. März 1904 begonnen. Bromberg, den 31. März 1904. Königliches Amtsgericht. Bünde. [2608] In unser Handelsregister B 9 ist bei der Firma Westfälische Fleischivareufabrik Wolf @ Co. mit beschräukter Haftung zu Bünde i./W. ein- getragen : Dem Kaufmann Heinrih Nahe in Osnabrück ist Prokura erteilt. Vünde, den 31. März 1904. Königl. Amtsgericht. Bünde. In unser Handelsregister Abt. Firma Stickdorn «& Co. Die Firma ist erloschen. Vünde, den 2. April 19094. Königl. Amtsgericht. Buer, Westf. [2322 Die am 14. März 1904 unter Nr. 159 Abteilung A des hiesigen Handelsregisters eingetragene Firma Erler Cementwareufabrik Klein «& Köhue in Erle ist, wie folgt, berichtigt: Erler Cementwareu- Fabrik Klein «& Köhn, Königliches Amtsgericht.

Buer, 28. März 1904.

Burgsteinfart. [2562]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 4 eingetragenen Firma :

e-„Nordwalder Wollspinnerei und Weberei,

Nktiengesellschaft“ zu Nordwalde vermerkt worden :

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 14. März 1904 ist die Gesellschaft aufgelöst.

Liquidator ist der bisherige Vorstand, Direktor Otto Gerhardt und in dessen Behinderungsfalle als Stellvertreter der Gutsbesitzer Franz Darup, beide zu Nordwalde.

Burgsteinfurt, den 21. März 1904.

Königliches Amtsgericht. Burgsteinfurt. WBefanntmahung. [2563]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 15 ist gemäß Gesellschaftsvertrag vom d. Februar 1904 ein- getragen :

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma: Hagel «& Wegmann Mechanische Leinen und Juteweberei Gesellschaft mit be- schränkter Haftung mit dem Siße in Emsdetten.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Leinen- und Jutewaren, sowie die Fortseßung der von einem jeden der beiden Gefellschafter für seine eigene Nechnung zu Emsdetten betriebenen Handweberet.

Das Stammkapital beträgt 42000 A In An-

2000] A 202 ist bei der zu Vüude eingetragen :

rehnung hierauf hat die Gesellshaft von dem Ge» sellschafter August Hagel den östlihen Teil der ihm bisher gehörigen Parzelle Flur 11 Nr. 719/116 der Steuergemeinde Emsdetten zur Größe von 130 OQuadratruten zum Werte von 5070 4 über-

nommen.

Geschäftsführer sind Kaufmann August Hagel und

aufmann Hubert Wegmann, beide zu Emsdetten. Jedem Geschäftsführer {teht die selbständige Ver- tretung der Gesellschaft zu.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Münsterishen Anzeiger.

Burgsteinfurt, den 21. März 1904.

; Königliches Amtsgericht. Buttstädt. [2323]

In das Handelsregister A Band [1 Nr. 22 ist als Inhaber der Firma Eduard Kähler in Olbers- leben heute eingetragen worden: Hugo Kähler, Kaufmann in Olbersleben.

Buttstädt, am 5. April 1904.

Großherzoglih S. Amtsgericht. Cassel. Handelsregifter Cassel. [2351

Zu Kilian & Dominue Cassel ist am 31. März 1904 eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- hafter Clemens Domine ist alleiniger Inhaber der Firma.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 13, Celle. Bekauntmachung. [2609]

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 278 die Firma Ferdinand Beythien in Celle ein- getragen. Inhaber ist Kaufmaun Ferdinand Beythien in Celle.

Celïle, den 2. April 1904.

Königliches Amtsgericht. 11. Cöln. Bekaunnutmachung.!

In das Handelsregister ist am folgendes eingetragen worden :

I. Abteilung A. unter Nr. 240 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Roemke «& Cie.““, Cölu. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gefsell- {hafter Arthur Take if alleiniger Inhaber der Firma.

unter Nr. 457 bei der Firma: „Vrede & Co“, Cöln. Die Firma ist erloschen.

unter Nr. 759 bei der Kommanditgesellschaft unter der Firma: „Jacob Kalscheuer & Cie.“, Frechen. Die dem Gutspähtecr Josef Berk zu Neu-Gümnich obei Bachem erteilte Prokura ist er- loshen. Dem Gutsbesißer Winand Nolshoven zu Herrig bei Lechenich ist Prokura erteilt.

unter Nr. 897 bet der Firma: „Kölnische Fabrik chemischer Produkte Dr. Wulf «& Klinger““, Cöln-Nippes. Die Firma ist geändert in Dr. Wiskott & Co. Die Prokura des Willy Wulf ist erloschen.

unter Nr. 1039 bei der Firma: „Sugelbert Clever Na<hf.“‘, Cöln. Der bisherige Geschäfts- inhaber, Kaufmann Wilhelm Hommelsheim in Cöln ist gelösht. Neuer Inhaber is der Kaufmann Peter Maaßen, Cöln. Dem Kaufmann Wilbelm Hommelsheim zu Cöln if Prokura erteilt. Der Üebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den Kaufmann Peter Maaßen ausges{<lofsen.

unter Nr. 1920 bei der Firma: Cöln.

[2610] 6. April 1904

„Albert Horu“‘, Der Firmeninhaber Albert Horn ift ge- storben. Das Handelsgeschäft wird unter unver- änderter Firma von der Witwe Albert Horn, Helene geb. Gottschalk, und ihren Kindern Karl, Regina, Erna, Dora und Margareta Horn, sämtlich minderjährig, als alleinigen Erben des Ficmen- inhabers in ungeteilter Erbengemeinschaft fortgeführt.

unter Nr. 2322 bet der Firma: „F. Klostermann & Co.“, Cöln. Der Firmeninhaber Ferdinand Klostermann hat seinen Wohnsitz nach Zürich verlegt Dem Kaufmann Adolf Klostermann mit Wohnsitz in Cöln und Berlin ift Prokura erteilt.

unter Nr. 3641 die Firma: „August Noether“‘, Cöln, und als Inhaber der Kaufmann August Noether in Cöln-Lindenthal.

unter Nr. 3642 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „W. Pottgießer & Sohn“, Cöln. Persönlich haftende Gesellschafter sind: Wilhelm Pottgießer, Kaufmann in Cöln, Mar Pottgießzer, Pharmazeut in Cöln. Die Gesellschaft hat am

9. März 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gefellschaft ist nur der Gesellshafter Wilbelm Pott- gießer ermächtigt.

unter Nr. 3643 die Firma: „Gustav Loewen- thal“, Cölu, und als Inhaber der Kaufmann Gustav Loewenthal in Cöln.

[T. Abteilung B.

unter Nr. 390 bei der Aktiengesells{haft unter der Firma: „Rheinische Emulfions-Papier-Fabrik, Aktiengesellschaft“, Cöl.:-Ehrenfeld. Der Sitz der Gesellschaft ist von Cöln na< Dresden ver- legt. Dur Beschluß der Generalversammlung vom 26. März 1904 ist der $8 1 des Statuts geändert. _ unter Nr. 573 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma: e„Straftentwvalzen- betrieb vormals H. Reifenrath Gesellschaft mit beschräukter Haftung““ zu Niederlahnsftein mit Zweigniederlassung in Cöln a. Rh.

Gegenstand des Unternehmens ift:

Ausführung von Straßenunterhaltungsarbeiten mit und ohne Materiallieferung und Nebenleistungen, unter Anwendung von Straßenwalzen, sowie Abs{luß aller hiermit verknüpften Nechtsgeschäfte, ferner auch Erwerb, Veräußerung, Pattung und Verpachtung von Immobilien, soweit es zur Erreichung der Ge- shäftszwe>e dienlich ist.

Gesellschaft

Das Stammkapital 450 000 M.

Zu Geschäftsführern sind bestellt :

APOL Porian, Ingenieur, Cöln und Straßburg

i. Els,

Franz Klein, Kaufmann, Niederlahnstein.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. Februar 1895 festgestellt.

Ferner wird beknnt gemalt:

Die Gesellshaft wird durh einen oder zwei oder drei Geschäftsführer vertreten. Die Regelung der Vertretungsbefugnis bleibt der Beschlußfassung der Gesellshaft überlassen. Die Geschäftsführer zei<nen für die Gesellshaft in der Weise, daß sie ¡u der M: Straßenwalzenbetrieb vormals H. Reifenrath Sesellschaft mit beschränkter Haftung, ihre Namens- untershrift beifügen. Die Geschäftsführer Jakob Adrian und Franz Klein können nur gemeinschaftli< die Gesellschaft vertreten.

Kgl. Amtsgeriht Cöln, Abt. 111 2,

der beirägt :

Crefeld.

In das hiesige getragen worden b

; : [2564 Pandelsregistex ist heute icl

der Aktiengesell Bemberg zu Oehde bei Barmen Rd, ' hausen : M

Durch den Beschluß der Generalver vom 15. Dezember 1903 ist $ 22 Abs. gramm tuten geändert worden.

Crefeld, den 29. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Cuxhaven. Bekanntmachung. [2404 Die im hiesigen Handelsregister unter Nr. 181 ej | getragene Firma Johann Rienau in Cuxhaven. deren Inhaber Va Johann Heinrich Eduart Nienau war, oll gemäß $ 31 Abs. 2 H.-G.„B $ 141 F.-G -G. von Amts wegen gelöst werden, Da der Inhaber von hier verzogen und dessen Aufenthalt nicht zu ermitteln ist, so werden derselbe oder seine Rechtsnachfolger hierdur< aufgefordert ihren etwaigen Widerspru< gegen die Löschung biuneu drei Mouaten schriftli oder zum Proto; foll des Gerichtsshreibers hier geltend zu maden widrigenfalls die Löschung erfolgen wird. e

Cuxhaven, den 30. März 1904.

c “Das Amts3geriht Nigtebüttel. Dresden.

In das Handelsregister worden :

1) auf Blatt 10 513: Die Firma Vaul Alfred Klar in Dresden. Inhaber ist f Paul Alfred Klar in Dresden.

2) auf Blatt 10514: Die ofene Handelsgesel[. haft Ritscher & Langer mit dem Sißge iy Dresden. Gesellschafter sind die Kaufleute Paul Alexander Nitscher in Leipzig und August Constantin Langer in Dresden. Die i 31. März 1904. begonnen. (Angegebener Geschäfts, zweig: Betrieb eines Agenturge\{<äfts und eines Handels mit elektroteGnishen Artikeln.) /

3) auf Blatt 991, betr. die ofene Handel sgesell, schaft F. Edmund Thode & Knoop in Dresden: Der Patentanwalt Marx Heinrich Löser in Dresden ist in die Gefellshaft eingetreten. Der Gesell, hafter Student Otto Hellmuth Knooy ist iebt Diplom- Ingenieur. 2

4) auf Blatt 860, betr.

[lung er Stq,

[2352]

ift heute eingetragen

Gesamtprokura ist erteilt Nichard Otto Stooff in Dreéden. sellshaft nur gemeinsam kuristen vertreten. Dresdeu, am 7. April 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 111. Diisseldorf.

den. Er darf die Ge, mit einem anderen Pro-

Firma Weise & Driever, hier, wurde beute bere

merkr: Der bisherige Geschäftsinhaber Kaufmann | Josef Driever, hier, ist am 13. November 1903 ge-

storben. Seine Erben haben sih in dem Teilungs- verfahren vor Notar Dr. Ridder, hier, dahin aus

einandergeseßt, daß die Ehefrau des Verstorbenen, | Witwe Josef Driever, Margarethe geborene Jonas, | Kaussrau, hier, das von ihrem Manne unter der |

Firma Weise & Driever betriebene Handels8ges{äft übernehmen foll. bisheriger Firma weiter. Driever zu Düsseldorf ift Prokura erteilt.

Düsseldorf, den 30. März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Düisseldorf.

In das Handelsregister B wurde heute unter Nr. 263 eingetragen die Gesells<haft mit beschränkter Haftung unter der Firma Union Braunkohlen-

brifet-Vertrieb Gesellschaft mit beschränkter |

Haftung mit dem Sige in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. März 1904 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens is Vertrieb Braunkohlenbriketts der zum Braunkoblenbrikett-

Verkaufsverein in Cöln gehörigen Brikettwerke des F rheinischen Braunkohlenreviers sowie alle die Er- | reihung und Förderung dieses Zwe>s erheis{enden |

Maßnahmen, wie die Errichtung von Filialen, Be-

teiligung an zu errihtenden oder bestehenden Ver- ]

fauf8unternehmungen. Das Stammkapital beträgt

90 000 A Die Gesellschaft if auf die Dauer des Berkaufsvereins f

Bestehens des Braunkohlenbrikett Gesellshaft mit beshränkter Haftung zu Cöln ge- {lossen, zunähst also bis zum 31. März 1915, und gilt bei Verlängerung desselben stets ohne weiteres

um die gleidhe Zeitdauer verlängert wie dieser, mit | des Braunkohlensyndikats erlischt |

dem Aufhören auch die Gesellschaft.

Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, so wird die Gesellschaft dur<h zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Profuristen vertreten. Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kauf leute Gustav Langendorf zu Düsseldorf und Carl

Josef Groß zu Brühl, dieser im Begriffe, nah Düssel- |

dorf zu verziehen. i; Wo Bekanntmachungen dur< öffentliche Blätter vorgeschrieben sind, erfolgen dieselben ledigli dur den „Deutschen Reichsanzeiger““. Düsseldorf, den 30. März 1904. Königliches Amtsgerit. Düsseldorf. 2569] Bei der Nr. 63 des Handelsregisters B stehenden Aktiengesellshaft in Firma Sächsische Emaillir- und Stanzwerke vormals Gebr. Guüchtel Act.-Ges. mit dem Sitze der Hauptniederlassung in Lauter und Zweigniederlassung hier wurde heute vermerkt, daß die hiesige Zweigniederlassung aufgehoben und die Firma hier erloschen ist. Düsseldorf, den 31. März 1904. Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. n Bei der Nr. 109 des Handelsregisters B stehenden Gesfellshaft in Firma B. G. Weismüller & Comp. Gesellschaft beschräukter Haftuug, hier, wurde heute na<hgetragen, daß der Artikel 17 des Gesellschaftsvertrages, betreffend WBestimmungen über den Aufsichtsrat, geändert ist. Düsseldorf, den 31. März 1904. Königliches Amtsgericht. Düsseldors. [2567] In das Handelsregister Abteilung B ift beute unter Nr. 264 eingetragen worden die Gesellschaft mit be- shränkter Haftung in Firma J. Buyten «& Co. Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung mit dem Site in Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. März 1904 festgestellt, am 28. März 1904 abgeändert. -Die Dauer ter Gesellshaft beträgt mindestens 10 Jahre. Nach dieser Zeit ist die Dauer der Gesellschaft unbestimmt, do kann eine

der Kaufmann |

Gesellshaft hat am |

au ( die Aktiengesells<aft Societätsbrauerei Waldschlöfßchen in Dresden; | dem Kaufmann Hermann |

j / [2568] Bei der Nr. 1658 des Handelsregisters A stehenden |

Dieselbe führt das Geschäft unter | Dem Johann Joseph |

[2566] f

von j

ellshafterversammlung jederzeit die Auflösung der Gele sdaft beschließen. Ju diesem Auflösungsbes<luß {t die Zustimmung der Hälfte der Gesellshafter und yon des Stammkapitals erforderlih. Gegenstand des Unternehmens is Fabrikation von Möbeln aller Art, Handel mit Möbeln, Stoffen, Teppichen sowie mit allen zur Wohnungseinrichtung gehörenden Gegenständen. Das Stammkapital beträgt 135000 Zur De>kung ihrer Stammeinlagen haben die Gesell-

2 316,60

7 427,65

8 895,05

4 590, 185 615 61 M

schafter Hermann Buyten, Möbelfabrikant, und ZFean Buyten, Kaufmann, beide zu Düsseldorf, als Sacheinlage in die Gesellshaft eingebratt ihr bisher hetriebenes Geschäft mit Maschinen, Patenten und porhandenen Warenvorräten und zwar:

Möbel 2c. nah Aufstellung A. 86 503,40 M. Dekorationen, Stoffe, Teppiche nah

A B L 50 204,09 , Oekorationsgegenstände na< Auf-

B C 0022456 Verliehene Möbel x. na< Auf-

E e 834096 Jn Arbeit befindliße Möbel nah U STTO— Holzlager nah Aufstellung F... 8540,42 Schreinermaterialien na< Ausfstel-

C E I Yolstermaterialien na< Aufstellung H Fnventar nah Aufstellung J. ¿

Maschinen nah Aufstellung K

abzüglich Kommissionsware laut Ver- : trag Ferd. Böninger 67 558,65 , 118 056,96 M 9 000,— ,

123 056,96

zuzüglih Patente nah Aufstellung L

ferner :

an Debitorèn

an Kassabestand .

an vorausbezahlten prämien è

1987602 L Oro de

Versicherungs=

¿ De zusammen 146 558,40 J Hiervon sind abzurehnen an Kreditoren 61 998,40 , Es bleibt also eine reine Stamm-

Id D 86 000,— , wovon jeder der beiden Gesellschafter die Hälfte mit 42 500 M. leistet.

Die Gesellshaft wird dur< einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Zur Vertretung ift jeder Geschäftsführer und jeder Prokurist befugt. Zu Ge- shäftsführern der Gesellschaft sind bestellt:

l) Hermann Buyten, Möbelfabrikant,

2) Jean Buyten, Kaufmann, beide zu Düsseldorf.

Zum Prokuristen ist bestellt Heinrich Faßbender zu Düsseldorf.

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen nur dur den „Deutschen Reichs- anzeiger“‘.

Düsseldorf, den 31. März 1904.

Königliches Amtsgericht. DüsSseIldorf. Mv

Bei der Nr. 510 des Handelsregisters A ste )enden Firma M. «& A. Cohen, hier, wurde heute nad)- getragen, daß der bisherige Firmeninhaber Moriß Cohen gestorben und das Geschäft unter Aus\{luß der in dem Betriebe desselben begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten an den Kaufmann Paul Zimmermann, hier, veräußert worden ist, welcher dasselbe unter der Firma M. «& A. Cohen Nachf. Paul Zimmermaun fortführt.

Gelöscht wurde die Nr. 1695 daselbst eingetragene Firma Jacob Cahn, hierselbst.

Düsseldorf, den 6. April 1904.

Königliches Amtsgericht. DüsseIdorf. [2572]

Bei der unter Nr. des Handelsregisters B eingetragenen Aktiengesellshaft in Firma Stahl- werks-Verband Aktiengesellschaft, hier, wurde heute nahgetragen, daß Or. Heinrih Voel>er, Negierungêrat, Schlachtensee bei Berlin, und Wilhelm Gußmann, Kaufmann in Essen, zu Vorstandsmit- gliedern bestellt find.

Düsseldorf, den 6. April 1904.

Königliches Amtsgericht. EssSen, Ruhr. [2573]

Eintragungen in das Handelsregister A des König- lichen Amtsgerichts zu Essen (Nuhr) am 2. April 1904, zu Nr. 377, die Firma „A. Grundmaun“ zu Es}en betreffend: Die Kaufleute Max und Emil Grundmann zu Essen sind in das Geschäft als per- sônlih haftende Gesellshafter eingetreten. Die hier- durh begründete ofene Handelsgesellschaft hat am ô0. März 1904 begonnen. Die Prokura der Ehe- [rau Adolf Grundmann, Jenny geb. Nassau, ist erloschen.

Zu Nr. 800: Die „Rheinis< Westf. & Cie.“ zu Essen erloschen. Flensburg. [2355]

Eintragung in dasHandelsregister vom 31 .März1904 :

Firma: Jürgen A. Peterseu, Sörup.

_ JInhaber: Bierhändler und Mineralwasserfabrikant Jürgen Andreas Petersen in Sörup

Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg. Flensburg. [2354]

Eintragung in das Handelsregister vom 31. März 1904 bei der Firma Matthiesen & Jpsen, Flensburg :

hie Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- oschen.

Königl. Amtsgericht, Abt. 3, in Flensburg. Gardelegen. [2357] , Die in unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 80 tingetragenè Firma „Ernst Schütt und Ham- burger Engroslager zu Gardelegen“ ist in „Paul Kreikemeier Hamburger Engroslager“ imgeändert.

Gardelegen, den 2. April 1904.

Königl. Amtsgericht.

"”

262

ofene Handelsgesellschaft Engros - Haus Hoffstadt it aufgelöst und die Firma

Gnesen. [2358]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 226 die Firma B. Radwanski Central- Hotel Gnesen und als deren Inhaber der Hotelier Voles[aus Radwanski aus Breslau eingetragen worden.

Guesen, den 2. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Gotha. C [2360]

In das Handelsregister ist eingetragen worden: Die Pa „Gustav Kuhn“ in Waltershausen 1 erloschen.

Gotha, am 2. April 1904.

Herzogl. S. Amtsgericht. 3.

Gotha.

In das Handelsregister ist eingetra en: Firma eeHermañ Kuhn““ in Waltershausen F als “N Agaber g Eifershmied Das Kuhn bal

weig: Eisenha 4 ;

Gotha, am 2. April 1904, Plershmiedere

Herzogl. S. Amtsgericht. 3.

[2359]

n

n das Handelsregister is eingetra en : „Friß Bieger «& Sohn“ E Hérrunof b. Georgenthal; ofene Handelsgesellschaft; die Ge- sells<haft hat am 1. Oktober 1903 begonnen. Per- sönlih haftende Gesellschafter sind die Schneide-

mühlenbesizer: a. Friß Bie Gh Bieger in Boe O Wilhelm

Gotha, am 6. April 1904. Herzogl. S. Amtsgericht. 3.

[2362] Firma

R [2361] —,În das Handelsregister ist eingetragen worden : Firma „Driemel & Grimm“ in Elgersburg ; offene Handelsgesellschaft; die Gesellshaft hat am 1. Februar 1904 begonnen ; persönlich haftende Ge- sellschafter lind die Fabrikbesißer: a. Karl August Gustav Driemel und b. Carl Richard Grimm das.

Geschäftszweig : Terrakottafabrik.

Gotha, am 6. April 1904.

Verzogl. S. Amtsgericht. 3.

Grätz. Bekanntmachung. [2363]

Unter Nr. 118 des Händelsregisters A ist heute die Firma Opalenitza’er Stadtbrauerei Oskar Milde mit dem Sigze zu Opalenitza und als deren Inhaber der Brauereibesißer Oskar Milde daselb\ eingetragen worden. Gräg, den 6. April 1904. Königliches Amtsgericht. Gumbinnen, Bekanutmachung. In unserm Handelsregister A ist bei Nr. 138 Venno Gotthilf & C°_ eingetragen worden : Der Gesellschafter Samuel Gotthilf ist aus der Gesellschaft ausgetreten. Gumbinnen, den 28. März 1904. Königliches Amtsgericht.

[2364]

Mamburg. [2365] Eintragungen in das Handelsregister. 1904. April 5.

N. Seelig «& Hille Nfgr. In das unter dieser Firma von H. E. W. H. Köster geführte Geschäft ist am 1. April 1904 Louis Georg Carl Mercier, Kaufmann, hierselbst, als Gefellschafter eingetreten ; die an dem genannten Tage errihtete ofene Handels8gesellschaft seßt das Geschäft unter unver- anderter Firma fort.

Ludolf Levy’s Luxus-Wagenfabrik, In das unter dieser Firma von L. Levy geführte Geschäft ist am 5. April 1904 Henri Hirsch, Kaufmann, zu Altona, als Gesellschafter eingetreten: die an dem genannten Tage erri<tete offene Handels8- gesellschaft seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Hamburg Export Co. vou A. & W. Ahlfeld. Ernst Johann Peter Rathjen ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

W. Friedrich Hertel. Inhaber: Willi Friedrich Hertzel, Kaufmann, hierselbst.

Louis Vertram. Otto Friedrich Hugo Mehr ift zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

Rettmeyer & Bahnsen. Diese offene Handels- gesellschaft, deren Gesellshafter H. T. Rettmeyer und (C. A. Krempe waren, ist dur< das am 28. Oktober 1902 erfolgte Ableben des Gesfell- schafters Nettmeyer aufgelöt worden : das Geschäft ist von dem genannten Krempe mit Aktiven und Passiven übernommen und von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt worden.

Am 5. April 1904 i die Firma erloschen. Salomon Dessau. Inhaber: Salomon Dessau, Kaufmann, hierselbft. Carl Norden. Inhaber: Hausmalkler, hierselbst. Georg C. Th. Megte,. In das unter dieser Firma von G. C. T. Mete geführte Geschäft ist am 1. Januar 1904 Lebereßt Wilbelm Pokrant, Kaufmann, hierselbst, als Gesellschafter eingetreten ; die an dem genannten Tage errihtete offene Handelsgesellschaft seßt das Geschäft unter unver-

änderter Firma fort. : Puls «& Petersen. Gesellschafter: Karl Friedrich Paul Petersen,

Franz Puls und Walther John Kaufleute, hierselbst.

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 5. April 1904.

Der Gesellschafter Petersen is von der Ver- tretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma ausgeschlossen.

Iohn Ernft Petersen ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden. ; l

Iul. Gröne & Co. Gefellshafter: Hermann Christian Julius Gröne, zu Osnabrü>, und Wilhelm Anton Ernst Friedrih Schröder, hier- selbst, Kaufleute. i;

Die ofene Handelsgesells<haft hat begonnen am

9. April 1904. i i Oskar Bräuer & Co. Diese Firma ist erloschen. Die an O. H. C. Winkelmann er-

Caufmann Carl Norden,

Emil Grube. teilte Prokura ist erloschen. :

Schulß & Thiele. Der Gesellschafter F. A. A. Thiele ist am 5. April 1904 aus dieser offenen Handelsgesellshaft ausgetreten ; die Gesellschaft wird von dem verbleibenden Gesellschafter W. A. M. Schulß und dem am 5. April 1904 als Gesell- schafter eingetretenen Conrad Carl Berthold Thiele, Buchdru>ker, hierselbst, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

C. Störtläuder. Die an W. A. erteilte Prokura ist erloschen.

April 6,

Alfred Häselbarth. Inhaber : Alfred Bernhard Häselbarth, Kaufmann, hierselbst.

Eduard Glahu. Inhaber: Eduard Wilhelm Glahn, Kaufmann, hierselbst. L

Cäsar Thoms «& Co. in Liquidatiou. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation beendigt und die Firma erloschen. :

Hermann Kettenburg. Diese Firma sowie die an

; Lepien und G. L. H. Wünnenberg erteilten Prokuren sind erloschen. Schrader & Apel. Gesellshafter: Friedri Carl <rader und Heinri Carl Oscar Apel, Kauf- leute, hierselbst. Die offene Handelsgesells<aft hat begonnen am 6. April 1904,

N. Laumann

Franz

Siegmann «& Augustin. Diese Firma it in Frauz Augustin geändert worden.

Wilh. Prien. Friedri Christoph Kiesler ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden.

Meyer Adolp Nathau. Gustav Adolf Nudolph Weihe und Martin Becher sind zu weiteren Ge- T grisen bestellt worden ; je zwei der bes tellten Gesamtprokuristen sind zur Zeichnung der Firma gemeinschaftli< bereitigt.

Maack & Rinderspacher. Diese ofene Handels- Mast, deren Gesellshafter N. H. F. W.

aa> und A. Ninderspacher waren, ist dur< den am 1. April 1904 erfolgten Austritt des Gesfsell- schafters Ninderspacher aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem genannten Maa> mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter der Firma Wilhelm Maa fortgesetzt.

A. Sauerland. Die an C. D. H. Derlien und R. L. A. Platzmann erteilte Gesamtprokura ist erloschen.

Max Senftleben. Nach dem am 28. Januar 1904 erfolgten Ableben des Inhabers M. H. H. Senft- leben ist das Geschäft für Rechnung des Nachlasses, vertreten dur<h den Nachlaßpfleger Nechtsanwalt Dr. Oskar Ruperti, unter unveränderter Firma fortgeseßt worden.

Am 1. April 1904 ift das Geschäft von Elise Maria Nosenberg, hierselbst, übernommen worden und wird von derselben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen sind von der Erwerberin niht übernommen worden.

Georg Wetzer. Bezüglich des Inhabers F. C V. Weyer ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen worden.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. [2366] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der

Firma Diedr. Meyer (Nr. 76 des Negisters) heute

eingetragen worden: Dem August Seiler zu Hannover

ist Prokura erteilt. Hannover, den 5. April 1904. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. [2367] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der

a I. C. Kraul Sohn (Nr. 139 des Registers) eute eingetragen worden: Offene Handelsgesellschaft.

Der Apotheker Paul Neuß in Hannover ist in das

Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter ein-

getreten. Die Gesellschaft hat am 1; April 1904

begonnen.

Hanuover, den 5. April 1904. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanntmachung. [2369]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist beute zu Nr. 2207 Firma Franz Thiele, Nr. 2464 Firma Heinrich Peucker, Nr. 2042 Firma Seiden- bazar J. Daniel Nachf., Nr. 2289 Firma Adolf Drave eingetragen : Die Firma ift erloschen.

Hannover, den 6. April 1904.

Königl. Amtsgericht. 4 A.

Hannover. [2368]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Albert Koh & C°- (Nr. 2270 des Re- gisters) heute eingetragen worden: Die Niederlassung ist nah Neuß a. Rh. verlegt.

Hannover, den 6. April 1904.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Heiligenbeil. Befanutmachung. [2370] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 50 die Firma Stephan Cichocki in Heiligen- beis und als deren Jnhaber der Kaufmann Stephan Cicho>i eingetragen. Heiligenbeil, den 6. April 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 1.

Herne. Bekauntmachung. [2372]

Die in unserem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 151 eingetragene Firma „J. Goldschmidt“, Herne, ift aufden Kaufmann Iwan Marcusfon zu Herne übergegangen, welcher das Geschäft unter un- veränderter Firma weiterführt.

Dies ist heute in unserem Handelsregister ein- getragen worden.

Herue, den 29, März 1904.

Königliches Amtsgericht.

Herne. Bekanutmachung. [2371]

In unserem Handelsregister Abteilung A ift heute als Inhaber der unter Nr. 128 eingetragenen Firma „Joh. Krein“’ Herne, der Möbelfabrikant Wil- helm Rosner zu Cöln eingetragen worden, welcher das Geschäft unter unveränderter Firma weiterführt.

Die Prokura der Ehefrau Johann Krein, Gertrud geb. Vennemeter, ist erloschen. j

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist ausges{hlos}sen.

Herne, den 5. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

Hochheim, Main. [2373]

An Stelle des verstorbenen Kaufmanns Otto Hummel in Hochheim is der Kaufmann Albrecht Hummel in Hochheim zum Direktor der Aktien- gesellschaft vormals Burgesf & Co in Hoch- heim a. M. ernannt und diesem die Befugnis bei- gelegt worden, die Firma allein zu zeihnen.

Hochheim, den 30. März 1904.

Königl. Amtsgericht. H.-N. B 2. 10.

Hohenleuben. Befanntmachung. [2374]

Unter Nr. 32 des diesseitigen Handelsregisters Abt. A, die offene Handelsgesellschaft Gebr. Schneider landw. Maschinenfabrik Triebes in Triebes betr., ist am 6. April 1904 eingetragen worden, daß die Firma in Gebr. Schneider, Triebes Reufe, Fabrik landw. Maschinen und Geräte geändert, der seitherige Mitinhaber Franz Schneider in Neumark aus der Firma ausgeschieden ist und der Eisendreher Franz Otto Schneider in Niederböhmersdorf und der Holzbildhauer Walter Magnus Schneider in Triebes als Teilhaber einge- tragen worden find.

ie dem leßteren erteilte Prokura ist erloschen.

Hohenleuben, den 6. April 1904.

Das Fürstliche Amtsgericht. Klingenthal. [

Auf Blatt 143 des Handelsregisters ist am 14. No- vember 1903 das Erlöshen der Firma Anton Friedrich in Klingenthal verlautbart worden.

Klingenthal, am 5. April 1904.

Königliches Amtsgericht.

2375]

ç X

Klingenthal. [2371 Auf Blatt 182 des Handelsregisters is heute ver- lautbart worden, daß der Brauereibesißzer, Herr Johann Christian Günnel in Klingenthal aus der offenen Handelsgesellshaft in Firma oh. Chriftian Günnel in Klingenthal ausgeschieden und der Brauer, Herr Paul Arno Günnel in Klingenthal am 1. dss. Mts. als Gesellshafter in die genannte Ge- tat eingetreten ift. lingenthal, am 6. April 1904. Königliches Amtsgericht. Köpenick. Bekanutmachung. In unser Handelsregister Abt. A Nr. 197 das Erlöschen der Firma Ludwig Vellinger Königl. privileg. Stadtapotheke Köpenick eingetragen worden. Köpeni>, den 31. März 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 6. KoseIl. : [2378] In unserem Handelsregister B is heute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Aktiengesellschaft Cellulose- Fabrik „Feldmühle“ mit Hauptniederlassung in Vreslau und Zweigniederlassung in Kosel vermerkt worden: Die Gesamtprokura des Gustav Pirntke und des Hermann Weese, beide in Breslau, ist er- loschen. Kosel, den 29. März 1904. Königliches Amtsgericht. Langen, Bz. Darmstadt, ___ Bekanntmachung. In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : _,Das von Jsaak Merkel zu Langen unter der Firma seines Namens seither betriebene Handels- ges{äft ist mit allen Aktiven und Passiven auf seine Witwe übergegangen, die dasselbe unter unveränderter Firma fortführt. Die Prokura der Isaak Merkel Ehefrau, Rikchen geborene Sturmfels, ist erloschen. Langen, den 25. März 1904. Großh. Amtsgericht.

Vekanntmachung. [2574 ]

[2377] ist heute bei

[695]

Lehe.

Die im hiesigen Handelsregister Abt. 4 Nr. 12 verzeichnete Firma Johannes Vergmann, Lehe, ist heute gelö\{<t worden.

Lehe, den 30. März 1904.

Der Gerichts\hreiber Königlichen Amtsgerichts. Leipzig. [2379]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

l) auf Blatt 12124 die Firma P. Arthur Rowald in Leipzig. Der Kaufmann Paul Arthur Nowald in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Ge- <äftszweig: Betrieb eines Fahrrad-, Nähmaschinen- und Motorfahrzeugge\<äfts);

2) auf Blatt 12125 die Firma Albert Kreuzer in Leipzig. Der Ingenieur Josef Albert Kreuzer in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig : Herstellung und Vertrieb von elektrischen Apparaten);

3) auf Blatt 12 126 die Firma Alfred Elfte in Leipzig. Der Kaufmann Alfred Oswald Elíste in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig : Handlung mit Maschinenmaterialien sowie photo- graphishen Apparaten für die graphische Brande) ;

4) auf Blatt 362, betr. die Firma Rödiger & Quarch in Leipzig: Die Prokura des Andreas August Dêcar Clemens Kaufmann ist erloschen.

9) auf Blatt 8765, betr. die Firma Arthur Nierth in Leipzig: In das Handelsgeschäft ift eingetreten der Kaufmann Heinrih Robert Wagner in Leipzig. Seine Prokura ist erlos<hen. Die Gesell- schaft ist am 31. März 1904 errichtet worden. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Oscar Heinert in ‘eipzig ;

6) auf Blatt 8888, betr. die Firma Edmund Vecker « Co. in Leußsh: zwei Kommanditisten find ausgeschieden ;

7) auf Blatt 10 045, betr. die Firma Otto Schmidt in Leipzig-Reudniß: Carl Otto Schmidt ist als Inhaber ausgeschieden. Der Kaufmann Friedrich Bernhard Richard JIllgner in Leipzig ist Inhaber. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers;

8) auf Blatt 11 079, betr. die Firma Rud. Brand «& Co. in Leipzig: Andreas Hermann Genz ist nit mehr offener Gesellschafter, sondern Kommanditist;

9) auf Blatt 11353, betr. die Firma Ernft Pallmann in Leipzig: Carl Heinri Lemke ift als Gesellschafter ausgeschieden :

10) auf Blatt 12023, betr. die Firma Paul Ritscher in Leipzig: Jn das Handelsges<äft ist eingetreten der Kaufmann August Constantin Langer in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 31. März 1904 errichtet worden ;

11) auf Blatt 11 973, betr. die Firma Wenzel Hurt in Leipzig: Die Handelsniederlassung ist na<h Neuhausen i. S. verlegt worden, weshalb die Firma hier in Wegfall kommt;

12) auf Blatt 11340, betr. die Firma Georg Oldendorf in Leipzig: Von Amts wegen: Die Firma ist erloschen.

Leipzig, am 6. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B. Lippehne. Befanntmachung. [2380]

In unfer Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 1 Firma „F. Schuur““ eingetragen, daß die Firma erloschen ist.

Lippehne, den 6. April 1904.

Königliches Amtsgericht. Handelsregister. [2381] Nr. 9695. Ins hiesige Handelsregister Abt. A

Bd. 11 Nr. 77 wurde eingetragen :

Firma Günter & Cie. in Burgdorf, Kanton Veru, Zweigniederlassung in Stetten, Koms- manditgesellschaft. Persönlih haftende Gefell- schafter find der Kaufmann Johann Emil Günter und der Kaufmann Johann Gottfried Mumenthaler, beide in Burgdorf, außerdem ist an der Gesellschaft ein Kommanditist beteiligt. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1902 begonnen.

Lörrach, den 5. April 1904.

Großh. Amtsgericht.

Lübeck. Handelsregifter. [2382]

Am 5. April 1904 ift eingetragen :

1) Bei der Firma Peters & Rehmann in Lübeck : /

Das Geschäft ift auf die offene Handelsgesellschaft unter gleiher Firma übergegangen. Die persönli haftenden Gesellschafter sind: Johannes Friedri Wilhelm Nupnau und Ludwig August Theodor Nohloff, Kaufleute in Lübe>. Die Prokura des Ludwig August Theodor Rohloff ist erloshen. Die Gesellschaft hat am 29. März 1904 begonnen.

2) Bei der Lübe>er Conserven - Fabrik vor- E H. Carsftens, Aktiengesellschaft in

ed>:

Lörrach.