1904 / 84 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

z Ds @ Berlin. Koukursverfahren. [2263] | Königsberg, Pr. Soufurgverfahren. [2294] | Wangen, Allgäu. [2301] | Auf den belgischen Strecken muß zur Eilanzue M Börsen-Beilage

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen der K. Württ. Amtsgericht Wangen i. A. des Frachtnachlasses die Nückbeförderung auf demselhe

Kaufmanns Norbert Lochbaum jr. zu Berlin, | Hotelpächter Andreas und Auguste, geb. Krüger, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wege und über denselben Grenzübergang, wi ; : 011 îÎ ; Î Köpenicker Straße 138, Inhabers der Firma N. Loch- | Wermterschen Eheleute in Königsberg wird | Johaun Arnold, Schuhmachers in Jsuy, wurde | der Hinbeförderung stattfinden. Me G d d S Î g baum jr. & Co, bier, Ritterstraße B ift me nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins am | Nähere Auskunft erteilen die beteiligten V um el ci Cl un Cl el in omn l [cu l en ad anl cl l. Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins | dur aufgehoben. 2. April 1904 aufgehoben. waltungen. : |

aufgehoben worden. Königsberg i. Pr., den 30. März 1904. Gerichts\shreiber Kn isel. Cöln, den 1. April 1904. D {j ( s Blr L Verlin, den 29. März 1904. Königliches Amtsgericht. Abteilung 7. wo ———— 2 Köuigl. Eiseubahndirektion. M Be Berlin, Sonnabend, den 9. April 1904.

Der Gerichts\{reiber Konitz Se [2267] | In der Carl Ehrlichshen NaSlaßkonkucssache [2587] B “s ,

: i; . In de j ekanntmachung. L L 4 |

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 82. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- | von Striese soll mit Genehmigung des Gerichts die| Norddeutsh-Hessisch-Südwestdeutscher Amilich festgestellte Kurse. SPL„V. Povilg S Sage S eb 1899 ufo oa[4 Berlin. Konkursverfahren. [2280] | storbenen Kaufmanns Thomas Wuttrich aus | Verteilung der Masse erfolgen. Zu berücksichtigen Personen- und Gepäekverkehr., ¿ i ¿ : Wesif.Prov.-A IIT L ‘410 R200 40 L 1901 Tufv.11 4 _In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Czersk wird nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | find 1420 4 50 Z nicht bevorrehtigte Forderungen. | Der in unserer Bekanntmachung vom 3. Rz, Berliner Börse vom 9. April 1904. Do Do, Vf, O98 | 5000200 do, 1891, 92, 95/33 der offenen Handelsgesellschaft Berliner | gehoben. : Der verfügbare Massenbestand beträgt 213 408 4. | d. Is. für die Herausgabe eines neuen Tarifs füt 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 A 1 óôsterr. | do. do. IL,ITLTIV|3 10] 5000—200[99 70b Do L9OL IT 34 Maschineubau- Gesellschaft J. Schulz & Co. | Kouitz, den 31. März 1904. Wohlau, den 6. April 1904. obigen Verkehr bezeihnete Termin der 1. Mai d. Jz Gold-Gld. = 2,00 A 1 Glo. österr, W. = 1,70 A| do. do. IT/3 .10| 5000—200 89.008 Konstanz 1902 .…. 134 zu Berlin, Köpenicker Str. 147, ist infolge eines Königliches Amtsgericht. Eduard flich, Konkursverwalter. wird bis auf weiteres hinau3geschoben. ; 1 Krone österr.-ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W. 3000—500|—,— Krotosch. 1900Tukv.10/4

i i ¿ c ilti infü j y = 12,00 4 1 Gld. holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco do. | 3000—200 a Landsbg. a.W.90u. 96/3

on der Gemeins pgeria gemWten Dorsole6s ju | Lebuch. Nonfuröversahren. [2209] | Zabrns, Nonfuröverfahren. [2275] | rf ende Ginführungttermin witd sväter h, F 11 4 1 Und dane 13e # 1 Muh = | Tuma E

25. A g Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen der 3 April 1904 916 A 1 (alter) Goldrubel = 3/20 4 1 ‘Peso! = | Bana auv. 29 5000—200p—— Leer i. O. 1902/3

. April 1904, Vormittags ULT Uhr, vor | Mün R ld in S en | Handels Wur ; Hannover, den 6. April 1904. ' Dollar = 420 K 1 Uvre Sterlitta. = 20:40:46 | Slensb.-Kr. 01 ukv. 06/4 | 5000—200/103,00G Lichtenberg Gem.1900 4

dem Königlichen Amtsgericht T in Berlin, Kloster- wird nad P tEOs Abhalt 9 8 Sbebteni Schud: u g A in Kl be Königliche Eiseubahndirektion 4,00 1 Dollar = 4,2 e Livre Siering (A # | Sonderb.Kr.99 ukv.08/4 0/ 2000—2001102,60G Titania r M1299 31

/ P Ar ird nah erfolgter Abhaltung de termine | S erla, geb. Bromisch, i ine-Zabr ; “et er: F V : S E A A S j 3892/3

iets E Lts / Aner In Lo Pièrdur aufaeboben. g Schlußtermin af 4A Abe N h Schlußtermiag zugleich namens der übrigen beteiligten Verwaltungen, Fiailacd adi -Mottewbank el 169206zG Telto wer Kreis unk. 15 E N S Ludwigsh. 94 I N

anberaumt. Der Vergleih8vors{lag und die Cr- | Lebach, den 31. März 1904. hierdurch aufgehoben. 4 N 16/03. [2954] do. do. 100 fl. 168,30bz —————— R ———————————————— | 29 202/01

Éärung des Gläubigeraus\{chusses find auf der : Königliches Amtsgericht. Zabeze, den 2. April 1904. Südwestdeutsch-Schweizerifher Güterverkehr, Brüssel und Antwerpen} 100 Frs. 81,15G A L, e | An 508 R ed eb 1891 uf 1910 4

Gerichts\{reiberei des Konkursgerihts zur Einsicht E S B S EZECEN Königliches Amtsgericht. Mit Gültigkeit vom 13. April l. J. werden di do. ; 100 Frs. 80,595bz n do 1893/3 50005001100 00G do. 1875/1902 I|33

der Beteiligten niedergelegt. Mannheim. Konfursverfahren, [2545] Stationen Hirsiungen und Werenzhausen p, | Budapest 100 Kr. S Eo ae 10 e 2000 Uo A SIE Mainz 1900 unk. 1910/

Berliu, den 31. März 1904. Nr. 3111. Das Konkursverfahren über das Ver- f Zittam. i [2277] | Reichseisenbahnen für die Beförderung von F raa dor ¿f : 100 Kr. E na S7 j dun "189331 . R EOR t A S88 oiTont, 94/3

Der Gerichtsschreiber mögen des Zigarrenhändlers Adolf Heinrich | In Sachen, das Konkursverfahren über das Ver- | sand (Modelliersand) und Mergel nad E Italienische Plähe . 14 Lire 81,15bz Avolida IRDBIBLI T 100000 Mannbeim99uk.04/05/4

des Königlichen Amtsgericht 1. Abteilung 81. fragt S L D ua Ad: A ILERANE nis TIUgen Dee M cie Stationen in den Ausnahmetarif E E Do. B e 112,20bz Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 1.6.12| 2000—200/103,25G do. E D ————— . April 1: sbhalt in Niede V ‘treffend, ; 7 N E t Rad U sb. 1901 ufv. 1908 5000—200/103,106 1. 1901 uf.

mtsgeri om pri na altung | i roderwitz betreffend, wird die für den | Nr. 9 (Stein usw.) der Südwestdeutsch-Schweizerischey Lissabon und Oporto .| 1 Milreis e Augsb ; M 4 | 0 / 5000-200 A 10G do. L t 0e

20/4450bzG | Baden-Baden 1898/3

5000—100/100,25B' 5000—100/88,90G 5000—200/103,60G 5000—200/98,50G 5000—200/88,40G 5000—100/102,25G 5000—100/98,50G 5000—100/88,30G 5000—100/98,50G 5000—100}88 30G 5000—100/102,25G 5000—100/98,50G 5000—100/88,30G 5000—200/101,60G 5000—200/99,00G 5000—200/88,50G 5000—200/99,00G 5000—200]88,50G 5000—60 |99,00B 5000—200188,50B

7 | 2000—100199 0G 7 | 5000—100/99,90G fandbriefe.

117 |10340G 1.4.10 199,50bzG

R 2x

5000—500199,50bzG Schles. landschaftl. D|3x 2000—500/101,50bzG do. do. D\i 2000—500|—,— Schlesw.-Hlst. L.-Kr. 2000—500/98,75G do. do. 500198,75G

brand pemck

24

Cs A A J

A A I

Do. Westfälische do.

i R,

Do. 1000—200/98,50G Do. IL. Folge|34 5000—200199 00B do. do. 13 2000—200[102,25bz do. 2000—200| —,— do. 2000—200[101,60G do. : 2000—200/98,75G Westpreuß. rittersch. T 2000—500189,50G do. D, L 5000—100/104,00G j do, 5000—100/100,00G i do. I 2000—500[103,75G i do, 113 2000—200}99,00G . neulands{ch. Il) 5000—200 100,76G do. do, T 5000—2 S Ae On BeNv [L 5000100102206 | ° 2, au Eer E 1 | 2000—100]98,80B G A P R 5000—200/99 00G Säeßfische P ‘4110| 1000—200[104 20G Landw. Pfdb. Kl. LIA,| ¿rich.| 1000—300/98,80G A A a f )/1000 11. 500[101,60G do. ukv. Ur 6 Tes M 24 1000 u. 5001/99,10G do. Kl. TA, Ser. TA-XA,) )| 5000—500[101,70G XT, XII XIV-XVI y.| 5000—200/98,80G XVIB, XVIL XIX i 2 4.10| 5000—200/[103,00G XXI, XXIV, XXY | 33 | verschieden |99,50bzG ¿rih.| 5000—200/104,00B Kreditbriefe ITA -TVA,) 4 , | 2000—100/99,20G X, NN-XXTD 4 117 103,206 | 5000—200 99 20G do. ukv. 05 TXBA, XBA| 34 | L117 99,50bzG

1 2 A, L

2 A, x

3 A,

Jad Erk Deck derd y F F Jn i

SDS mr 5 Q S

D9.

D I L ten t r

es

P-

D Co 5

O C0 S C0 D 0 ASRBRSR

C

1 E

1

(S De

-

c c

R R R R R R R R R

e pu A S

2 e E

Att

J

I. . . . B A8

b ck freenk jprrumd:

mf tocotoE, Q 00 #8

Ee 5 O5 D R

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tubi i 5 i |

Prokuristen Paul Claus zu Berlin, Prinzen- | Mannheim den 6. Ayril 1904 über den Verkauf des Warenlagers als Gamen be: | ter enung, erfolgt nach dem Ladegewicht ber gesalin F tendon 1 2 i | ftraße 22, ift zur Abnahme der Schlußrechnung des : Sveiber Ge Atnt8agerie N Mac /MHDEI agen. Nähere Auskunft erteilt unser Verkehrs, do. L 6 B SREDR 4 903|3x| 1.6.12| 2000—100|— —- Minden 1895, 1902: Verwalters sowie zur Anhörung der Gläubiger über G reDes Ol egend a DeoD E den 6. April 1904 bureau. i LON pi P 100 Pet h Barmer St.-A. 188014 | 5000—200/101,60G Mülh., Rh. 99 uky. 06 F / x ; München. 9985 , P d O Karlsruhe, den 6. April 1904. “N : E T41960B do. 1899 ufy. 1904/05 /4 5000—500/101,70G do. 1899 die Grstattung Les Auslagen und die Gewährung einer Das Kal. Amtsgeriht München 1 aGteit M Königliches Amtsgericht. Namens der beteiligten Verwaltungen: New Bork i: E ' det. do. 1901 ufy, 1907/4 | 3,9 | 5000—500[102,50bzG Mülh., Ruhr 99, uk. 05 Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{chu}ses | (g geriht Meüunen I, ung : —————— : s M I, do 76 82 87 91,96 |3x| veri.| 5000__500[98 90B A bo 1889 1898 der Schlußtermin auf den 28. April 1904, Vor- | für Zivilsahen, hat mit Beschluß vom 2. April | Zittau. Koukursverfahren. [2281] Gr. Generaldireftion | i 100 Frs. | 8 T. [81,40bzG do 160134 1839| 3000500198 90B Münden - 1892 mittags 10} Uhr, vor dem Köntiglihen Amts- | 1904 das unterm 23. August 1902 über das Ver- | _In dem Konkursverfahren über das Vermögen des der Bad. Staatseiseubahnen. do. e Grs. Me T Berlin 1866/34| 1410| 5000—75 [101 25G do. 1900/01 uk 10/11 gerihte 1 hterselbst, Klosterstr. 77/78, IT Treppen, | mögen des Korbwarengeschäftsinhabers Otto | Schueidermeisters Johann Mrkwicka in Zittau | [2435] Bekanntmachung. St. Petersburg 8 g E E: | do. 1876, 7813| 1.1.7 | 5000—100/100,00bzB do. 1886/94 i Zimmer 13/14, bestimmt. t ait in München eröffnete Konkurs» | ist zur Prüfung der nabträglih angemeldeten Forde- Osftdeutscher Güterverkehr (I/TIW), Berlin Efitocia Plähe. . : || 100 Frs. | 8 T. [81/00bz D 1882/98/34 versch.| 5000—100 100,00bzB do. E Y| 2000-200199 20G IA,VA, VIA, VIL VITL| | Berlin, den 2. April 1904. verfahren als durch Schlußverteilung beendet auf- | rungen Termin auf den 18. April 1904, Vor- | Stettin-Schlesischer Süterverkehe (15/111), F da: E 10S L M do. Holetamm Leo 1.1.7 (20000 -5000/100,20G l db.99 ufv 04 2000-——200[101 80G A S AVIXVH 4 Der Gerichts\chreiber gehoben. mittags 10 Uhe, vor dem hiesigen Königlichen | Ostdeutsch - Nordwestdeutscher Güterverkehr | Sfkandinavische Plätze .| 100 Kr. ) T. [112,15bzG do. Stadtsyn. 1901/4 | 1,17 | 5000—200/103,70B M Gladb. 9%, uty. NON N (7 |

| 2000—100{103,25G Merscburg1901ukv.10

2 Cd ad

Berlin. Konkursverfahren. [2264] | des Schlußtermins und Vornahme der Schlußvertei- | 20. April 1904, Vorm. 9 Uhr, einberufene | Tarifhefte 1B und 11 B einbezogen. Die Fracht do Do 1 Milreis 000 SGOIARADG Marl 1A u : , 7 d 2000—200198,80G arburg JUO 2 20,3150bzG Mes 1900 E 11/4 }

v

7

A Ca

D C L co d ew

D S

T

L 1:

M 0 I C Ha H C H O Hck C5 Bots 2 S r

c + h nal ‘T5 | DARÍn__ c XTX, XXTT—XXV| 33 | verschieden 199,50bzG i i C d) 5 7 L F ies L ek aid C i) ) | 2000—2 20 G , P T l ' ö des Königlichen Amtsgerichts l. Abteilung 81. München, den 5. April 1904. Amtsgerichte anberaumt worden. (T, IT/ÆXV) und Oldenburg-Ostdeutsch-Berlin, Warschau 100 R. L A rae ee E S D Ne 24 1 N 200 02 9 4 ta u \ Ga: 1 A L A0E e ee Reutenbriefe E i iber : (L. S.) Me . Sekretär. | Zittau, den 6. April 1904. Stettiner Güterverk D iei d O Gr [B 186,20, ¿} Be E | E NIALS b 99 1908/84 117 | 2000-200199 00% rie | 14.10! 3000—30 t—,— Eberswalde. SRoutfuréverfaßren [9298] Der Gerichtsschreiber : (L. 5.) Merle, Kgl. Sekretär. | Zittau, den 6. April 1 : Stettiner Güterverkehr, L Le O0 S L s do. E 19004 | 1 2000—500/102,20B do. 1899, 1903/34| 1.1.7 | 2000—200]99,00B Hannoversche 4 | 1.4.10| 3000—30 |—,— In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Nürnberg. Bekanntmachun [2272 Königliches Amtsgericht. Mit sofortiger Gültigkeit wird in das Waren- | . 00 O, A do. V, G 1902/0314 | 1 2000—500/103,10B Münden (Hann.)1901/4 | 1.1.7 | 2000—200/101,80G do. 34 versch.| 3000—30 ]100,00G Kaufmanns Meyer Fraenkel in Eberêwalde Das K Amtsgericht Nürnberg bat mit Belauf ec M er Ne be des N ns J 4 Gomt R : Brüssel 3 Bochum .. 1902/34 5000—200199,00B Münster 1897(34| 1.1.7 | 5000—200/98,60G Hessen-Nassau . . . .4 | 1,4.10| 3000—30 |104,25G 7 Î x f arifs E (zur Ausfuhr über See nah außerdeuts{hen Berlin èombard 5). Amsterdam 34. Brüssel 3. | Bonn 1900/34

ist zur Abnahme der S{lußrehnung des Verwalters | vom 7. d. Mts. das Konkursperfahren über das if- i è j 5 ife ialtarif talien. Pl. 5. Kopenhagen 44. Lissabon 4. London 4. do 1901 und Festseßung des Honorars des Verwalters der | Vermögen des Jalousiefabrikanten und Schreiner- Tari A. Bekanntmachungen Sidi Uiee Lifenbd Me] Í 8 A A 1 Madrid U Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5x. D. 1896

/3 Schlußtermin auf den 9. Mai 1904, Vor- | meisters Matthäus Arnold hier, Holzshuher- * (Fil tér bet Meletamn Dettón T2 R OeN Neat Schwed. Pl. 44. Norweg. Pl. 5. Schweiz 4. Wien 34. | Borh.-Rummeleburg 3 mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | straße 18, Alleininhabers der Firma Matthäus der Eisenbahnen. via n SOEVEACtionen des D lttliondeN ; Geldsorten, Baukuoten und Coupons. Brandenb. a. H. 186108 | [3

4

3

ck»ODP

) )

0/5000—1000/101,00B Nauheim i. Hess. 1902/3{| 1.4. 1000—200 99,10G Do. Do. Ls 95) vers. 3000—30 100 00G | 5000—500199, 25G Naumburg1897,00fv.|34| 1.1.7 | 2000—100/99,25G Kur- und Nm. (Brdb.)/4 | 1.4.10|/ 3000—30 [103,25bzG

—_

| 5000—500189/20B ürnb.99/01 uf. 10/124 | verfch.| 5000—200/[103,80G do. do. .|3x| verfch.| 3000—30 |—,— 000200199 75G Ma 5000—200|104 00B Lauenburger 4 | 11.7 | 3000—30 [103,20G 2000—200/98,90bz Pommersche | 3000—30 1103,25G 5000—100]88 90G do. [134| versh.| 3000—30 [100,00G 2000—2001101,80G Posensde U] 1.4.10| 3000—30 [103,30bzG 2000—200198,80G do. 13] versh.| 3000—30 1100,00G 5000—200j98,90G Preußische 1,.4,10| 3000—830 [103,20:t.bzG 2000—209]89,90G N 134] versch.| 3000—30 199,80G 5000—200/99,50G Rhein. und Westfäl. 4 | 14.10| 3000—30 103,30G 5000—500]99,00B do. 135] versch.| 3000—30 1100,00G | 2000—200/101,90B Sächsische [4 | 1.4.10| 3000—30 [103 40G 2000—100199,00G Schlesische 4 | 1.4.10| 3000—80 |103,10G 1000 |—— do. 138) versch.| 3000—30 [100,00G 5000—500/100,25G Schleswig-Holstein. .|4 | 1.4.10] 3000—30 103,70G 5000—200/103 25G do. do. 13x! versch.| 3000—30 |100,00G | 5000—500/99,00B Ansb-Gus. 7 A-L p. Sti 19 66,008 5000—200199,40G Augsburger 7 fl.-L. .|—|p.Stck.| 12 35750 5000—500198,806 Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 128 8300 [144,90bz 5000—500f 9320S Bayer. Prämien-Anl. 4 | fe O | 5000—500 102,25B Braunschw. 2 Tlr.-L.|—|p. 60 148,60bz | 2000—500/99,50G Cöln-Md. Pr.-Ant. .|3x/ 1.4. 300 1136,40bz O D Hamburg. 50 Tlr.-L.13 | Li 150 Ene (1000 u. 500/99,20S Cübeer 50 Tlr.-L. . .|34| 1. 150 |[152,00bz | 3000—200/98,75G Meininger 7 fl.-L. . .|—|p. i; 12 |— | 5000—100198,20B Oldenburg. 40 Tlr.-L.|3 | 1.2 120 [12d,20bz | 3000—500/90,30G Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p. 12

( 0/ 1009—200199,75G do. 1902 unk. 1913/4 | 5000—100/101,75G do. 1896, 97, 98/: 5000—100/99,00B do. 1903|: 5000—200199,60(S Offenbach a. M. 1900/4 | 5000—200/103,00B do. 1902/34 | 5000—100|—,— Offenburg | 2000—100|—,— do. 3000—200}99,25G Oppeln 5000—20099,25G Peine 2000—100/102,50bz Pforzheim 1901uk1906/ 5000—1001102,10bz do. 1895/34 5000—100|—,— Pirmasens 1899 uk. 06/4 | 1. | 2000—100199,40bzG Plauen 1903/34| 1.1.

l

D tags

1 1 1 1

(—_—_

E

2 pi p p S

gerichte bierselbst, Zimmer 2, bestimmt. Arnold in Nürnberg, als durch Shlußverteilung [2433] Gruppentarif T. Kattowitz aufgenommen. Münz-Duf] pr. |—,— Engl. Bankn. 1 £/20,46bzB do. 1901

Eberswalde, den 5. April 1904. beendet, aufgehoben. d, i A ; : I 46 Rand Bu S \— Frz Bkn, 100 Fr. 81 45; Breslau 1880, 1891 Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Nürnberg, den 7. April 1904. (e im. vorigen Zahre im Interesse der durch | - Natwvwig, den 5. Auril 1E | Sovereigns 20 10bz (Holl, Bfu. 100 fl. 169,25bz | Bromb, 1902 ukv.1907 T E Gerichts\chreiberei des K Amtsgerichts Nürnberg Wind- und Schneebruch geschädigten {{lesischen Wald- Königliche Eisenba ndirektiou, : V Frs.-Stücke . 16,285bz Jtal. Bkn. 100 L.181,40bz do. E 1895, 1899 Ellwürden. Sonfursverfahren. [2543] y M. Ams | befiyer eingeführten Ausnahmetarife für Grubenholz namens der beteiligten Verwaltungen. ' 8:Guld Stcké—— Dest.Bk. p. 100Kr. 85,35 et.bB | Burg 1900 unkv. 19104 | Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Oatritz. : [2302] pon Oberschlesien Ñ E [2436] j Gold-Dollars |—,— do.1000 u.2000Kr. 85,35 et.bB Cassel K (2, O a s Kunstmalers Johannes Ziechmann in Tofsenser- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ] 1) nah den deutschen Nord- und Ostsechafen- | Am 1. Mai d. J. wird die normalspurige, 22,08 km Imperials St. .|—,— Russ. do. p. E S Ie I L itenbiiea 188914 | altendeih ist zur Prüfung der nachträglih ange- | Zeugschmiedemeifters und Eisenwarenhänd- | stationen, lange Nebenbahnstree Pogegen—Lauge8zargen mi do. alte pr. 500g |—,— do. do, 500 R./216,15bz S S8 ; : , - C ç g geg 62zarg nit F M »- y. St.116,19bh do. do.5,3u.1R.|216 00b do. 99 unkv. / t meldeten Forderungen Termin auf den 10. Mai | lers Bernhard Wilhelm Großer in Osftrit 2) nah den Oderumschlagspläßen Kosel, Breslau | den Haltestellen Laugs8zargen, Gudden, Kullmen- f Bo neue y. St- 6,19b3z i, Ah A. /210,0008 E 1904. Vormittags 10 Uhr, vor dem Groß- | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | und Pöpelwiy zur Ausfuhr über See nah außer- | Fennen und Gröszpelken für den Gesamtverkebr | Aaroe: Mot El 185b¿G [Schweiz .N.100Fr |81 156; do. 1885 fonv. 1889/34 veri i : herzoglihen Amtsgericht in Ellwürden anberaumt. | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | deutshen Ländern gelangen am 31. Mai d. J. zur | mit den Haltepunkten Powilken und Kampspowilken | do, kleine. .(41875bz [Sfand. N. 100 Kr. [112,25B _do. 1895, 99, 02 [./32| versch.| 5000—100199,40bzG Posen1900 unkv. 1905/4 | 1, Ellwürden, den 2. April 1904. termin auf den 30. April 1904, Vormittags Aufhebung. p : für den Personen- und Gepäckverkehr eröffnet. Die do. Cp. 3. N. Y.\—— |Zollcp. 100 G. R. 324,10 bzB Coblenz I 1900 ukv. 054 L 5000—200 101,80 et.bzB do. 1894, 1903/34 Kehl, Gerichtsaktuargeh., als Gerichtsschreiber 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier An ihrer Stelle kommt mit sofortiger Gültig- Abfertigung von Sprengstoffen findet nur auf Bahn | Belg. N. 100 Fr. |81,10bz do. kleine . . . (324,10 bzB do. 1585 konv. E x. O E n 1897 01 03/32 veri des Großherzoglihen Amtsgerihts Butjadingen. | anbéraumt. Der Vergleichsvorschlag und die Er- | keit ein neuer Ausnahmetarif für zu Grubenzwecken | hof Laugszargen statt. Privatdepeschenverkehr findet Dän: N.100 Kr.|—,— | Sous 501 unkv 1014| 14:10 00 _S00NIDE 30G it 10898 148 Essen, Rubr. Beschluß. [2542] klärung des Konkursverwalters find zur Einsicht der | des Bergbaues bestimmte Hölzec, wie im Spezial- | nur in Laugszargen {tatt. i j Deutsche Fonds und Staatspapiere. ente O 4.10 2 2 3,300 s 19004 | Das Konkursverfahren über das Vermögen desg | Beteiligten auf der Gerichtsschreiberei des unter- | tarif 1T1 unter Ziffer 6 der eas Holz genannt, | Ausgerüstet sind Gudden, Kullmen-Jennen, Grötz- D.R.-Schat1900rz.04/4 | versch./10000 -50001100,10G 84, 90, 95, 96, 1903/34 | 500—300/99,30G TAOEA 1903/34 Händlers Moses Keschner zu Essen wird hier- | seihneten Gerichts niedergelegt. zur Ginführung, die vom 1. April 1904 an zum | pelfen und Laugszargen mit Laderampea nur für do. do. 1305/4 | versh./10000-5000/100,20bz Cottbus 1900 ufv. 10/4 | 5000—500/103,30G Rheydt [TV 99 uk mit na erfolgter Schlußverteilung aufgehoben Osftreitz, den 6. April 1904. Versand aufgegeben werden und bis zum 31. De- Seitenverladung, Laugszargen mit Gleiswage sowie do. do. 1904/34/1,4/ 1.7) L HRA A 100,506 G do. 1889135! 5000—500[99,00G do. L Essen, den 2. April 1904 ; Königliches Amtsgericht. zember 1905 über Stettin seewärts nah außer- | Hebe- und Lastkran fia g ad fonv. al veri E 101/90b;¿G C odo «s, Da Lo 103 206 Mod L O Zniali ‘Am [hen 4 i . L L ; i ratón Gust . Do. .. „9% Verih. S refe 900 ufv. 05 200/101, 0. : Königliches Amtsgericht. PoisKretscham. Monkuröverfahren, [2293] | berehaung erfolat zu den um U Bi afee BaDe | Von demselben Tage werden die genannten Halte do. do. ; : 3 | versch.110000—200|90 256 do. 1901 unkv. 1911/4 5000—200|—— D 513 | L Freiberg, Sachsen. [2289] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 5s _ Nohstofftarifs 2 Geber di l) ank le | stellen sowie Bahnhof Laugszargen in den Gruppen- do. _ Ult, A L 490, bz do. 1876, 82, 88134 5000—200/99,60G Saarbrüdcten i Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Shuhmachermeifters Theodor Beyer aus aßen es Hohstossltariss8. Ueber die Anwen ungs- tarif 1, in die Gruppenwedseltarife der Preußisdh- Preuß. konsol. A. kv.133| versch.) 5000—150/101,90G do 1901, 1903 33 offenen Handelsgesellschaft in Firma „Otto | Peiskretscham wird nach erfolgter Abhaltung des bedingungen geben die beteiligten Güterabfertigungs- | Hessishen und Oldenburgischen Staatsbahnen, in die do. do. 34 1,4.10/ 5000—150/102,25bz Darmstadt 1897/31 Kaden «& Co.“ E Wlaibeus wird nach Abhaltung | Schlußtermins bierdur aufgehoben. i ero A4 p a Naa Auskunft. \{lesishen Kohlentarife, in den ostdeutshen und do. a Way 3 | versch./10000—100/90,20bz do, 1902/3 des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Peiskretscham, den 30. März 1904. FE Königli e Eifenbahndirektion mitteldeutschen Privatbahnverkehr, in den Militär BL Sit A 01 08 | 3000—2001104,40b3G | Bu ersd. ut L H Freiberg, den 6. April 1904. Königlihes Amtsgericht. E . bahn-, Staatsbahn- und in den Hanseatis{h-ODst- No: fo ukv. 07/31 | 3000—100{100 206zG Dorimunk 1891, 98 (31 l

Königliches Amtsgericht. Radeberg E [2307 [2434] deutshen Gütertarif sowie in den Staatsbahntiertari! do: v. 92 u. 94/: | 3000—200/100,20bzG Dresden 1900 unk. 10/4 3verfah1 p c 2 erf i i rfe! ) . atze geben ( )», 05/31 3000—200/100,20bzG Ga 89221 Graudenz. Konfursverfahren. [2265] Das Konkursverfahren über das Vermögen “d ers ernes S n verteoe nah Jen i Paten S eiftsielles Mud ete E 1308 uS. 100 L | 30002001100 20b2G 4 E In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Holzhändlers und Wirtschaftsbesißers Gustav G Bas Car Serie Sée t gr rfe Königsberg i. Vr., den 31. März 1904. König-| do 1904 ukb. 12/31 : 100 20b3G fts L L Fabrikanten Gustav Oscar Laue zu Graudenz | Adolf Schäfer, früher in Leppersdovf, jeßt in | nover, Magdeburg(Gruppe1V, V und V1 Dan \ he Elféubahudirettion. "| do. 1896/3 5000 —200|—,— do. I unk. 1912. /31| ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | Dresden-Gruna, wird nah Abhallung des Shluß- | "9er, Ktagdeburg(GruppeTL, V und V uftv. | E L Bayer. Staats-Anl. .|- | 5000—200/103,80bzB bo Beta Ne walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | termins hierdurh aufgehoben __ Mit Sültigkeit vom 6. April d. J. werden die | [2437] E do. do. 33 ./10000—200/100,20bzG Düren H 1899 ufv. 05/4 das S{lußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- Radeberg, den 2. April 1904 Stationen ‘der Brandenburgischen Städtebahn in Fn gean, der Gruppe V. do. Eisenbahn-Obl.|: 5000—2007- A 1901/4 sitigenden Forderungen der SHhlußtermin auf den * Königliches Amtsgericht den vorbezeichneten Verkehr einbezogen. Gleichzeitig Für die nahträglihe Ueberführung von Wagen-f do. Ldsk.-Rentensch. |: 1000—100}- p do. G 1891 konv. 34 | Le LU/S | | 9 S 0G d « 9040 29. April 1904, Vormittags Ak Uhr, vor Dee: E i treten für die Stationen Belzig und Brandenburg | ladungen zwischen : : Brufch.-Lün. Sch.YA 34 Ea s Düsseldorf 99 ukv. 064 | 5000—500 101,90B do, 1895/34| 1.4.10| 5000—200 E E de N dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Sandau. Konkursverfahren. _ [1593] | des Direktionsbezirks Magdeburg teilweise ermäßigte | a. Belzig (Stbhf.) und Belzig (Privatbbf.), / do. Anl. 87 88 901: 5000—500) 00. 288 90.94 1RPQ A LIOOREEeO I SHE bed 1891 T4 | 1410| 2000—200[10175G So bo. 1897 408 d Nr. 13, bestimmt. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Frachtsäße in Kraft. Ueber die Höhe der Frahtsätze | Þ. Brandenburg (Stbhf.) und Brandenburg-Nel- Buer e 92'9gl: 2000 00 00 10A N Une | 5000-50 29 S0bIC Wandöbe A O C s B: Kaüt Anleibe 87 konv, Graudenz, den 2. April 1904. 9. September 1902 zu Sandau verstorbenen Rech- | geben die beteiligten Dienststellen nähere Auskunft. Lat , ¿i N E Do R 5000—500) Eisenach 1899 ukv. 09/4 2000—200/103,30G Wiesbd. 00/1 ukv. 05/6/4 | 1.4.10/ 2000——200[102 20G Bosnische Landes-Anleibe . Wrede, ULNg Le Se Fueod e va cs Be d 2 O ee R c. : eniiepen (Stbhf.) und Treuenbriehen| R 10 V TNAON 2000500 Elen e U T j Gerihts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. eer attung des Schzußtlermins Hierdur nigliche Eisenbahndirektion, rivatbbf.), | do. 1902)

|y |

-

C

l

L 2 L 2

( (

ODO P

J b Pren G, Pre Prm Pen 2] i beri Prm frei jk J] J

Gl 1.4. 1.4. 14. 9064 |

) ) ) ) )

1 1 1 1 1 1

ti „fa R +fck ck A SEEI Feb

-

C) bk J J J =chÌ funti bard a] bunt on] pad fd J J 4 bnd O ——

Jieal pre fet «J D gm, Gm J en] bl J D

1 I

30 L Ri C Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaft. y i 99,30

as

bun pre pn D jdk per jak prach Porr

5000—2001/99,10B St. Johann s 2000—200/99,10G do. | 2000—200/99,10(8 Schöneberg Gem. 26/3 5000—200/99,70B Schwerin t. M. 1897/85 1000—500/103,50G Solingen 1899 ukv. 10/4 | 3000—500198,90G Do. 1902 ukv. 12/4 | 5000—100/105,00G Spandau 1891/4 | | 5000—200|—,— do. 1895/34

,

7 1 T 4: 1 7 1 1

2000-—200l—,— Dt.-Ostafr. Schldv\ch./3x] 1. 0| 5000—500/99,30G (v.Reich sicher gestellt)| | | 3000—100|—,— Ausländische Fon 0/1000 u. 500{103,30G Argentin. Eisenb. 1890 .. 15 f ] 93,30bzG 0/1000 u. 500/103,30G do. do. 20 Lor. 5 | 93,30bzG 1000—200|—,— do. do. ult. April) 93,10bz

1000—200/99,10G do. Go L | 5000—100|-—,— Stargard î. Pom. 95/34 10/ 5000—200|—,— do. do. eine| 3000—100|—,— Stendal 190Ïukv.1911 4 | | 5000—500|—,— do. Do. abg. 5000—200/101,50G do. 1903/3x4| 1.4.10| 5000—500]99,80G do. do. abg.kl. 3000—100|—,— Stettin Lit. N.,,O., P./34| 1.1.7 | 5000—200/98,75B do. do. innere O Fr Stuttgart 1895 unk. 05/4 | 1.6.12 2000—200/101,75G do 7 00, leine 1000 —_—— do. 1902/3x| 1.2.8 | 5000—200199,50G do. äußere 1888 20400 M: 1000 Thorn 1900 ukv. 1911/4 | 0/ 5000—200/104,00G do. Do. 10200

ats C

.

pk J bun a,

—— I 80

had 1b fmd pl pumek Junt n prund Jum

pmk prnn pem L jh drm pmk Prem med pem S Jrs ei Pre pad feme pem erne . ck T R228 ° S 1E pad rk O pk n] brnk O L, i O Q —I pmk pn _ E —_

S ED

L T E O

,

95,50 bz 97,00B 88,25bzB 89,30et. bzG

86,70bz 87 90et. bzB 89,10bz 79,80bz

,

O D pri pi ad S t ck} J =—Y J bund P LIC benden bck E bs N C

Hs b pi ¡f j n 1 m j A n

s i

S t

2

L

d. Su E Do S S S e H t O m C2 l

C pmk mk pmk pf prr É pl bri pf

r“ 104 Or“ Nr ntr O4

_) ————— DAEAMM A Pt OOSO00

1

mm I I

R n R R i R s ja)

I H O H H jn H Hm C CID Pat nt jt 4

wr Drs 00

5000—200[102,00bzB do. 1879, 80, 83/34| versch.| 2000-——200/99,00G do. do. i898 unk. 1905| 10000—500/87,70bz do. 11-IV ufv. 04/05/4

|

|6 D O Q 902 913

j do. | 5000—200/102,00° do. 1895, 98, 1901/34| 1.4.10} 2000—200/99,30G do. do. 1902 unkv.191:

Greifenberg, Pomm 9431 aufgehoben. h namens der beteiligten Verwaltungen. gelangt mit Gültigkeit vom 10. April 1904 eine Gr.Hess. St.-A. 1899 5000—200\—,— do. fonv. u. 1889/34 | 5000—200 28,80bzG Witten 1882 ITT/34| 1,4.10/ 1000 199,80B Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92| L g [2431] | Sandau, den 31. März 1904. [2432] S Gebühr von 346 für den Wagen zur Erhebung. do. do. 1893/1900 3 1.4.10| 5000—200{10040B Elbing 1903/34| ] | S

5000—200/98,80 Worms 99/01 uk 05/074 | versch.| 2000—500101, 2òr Nr. 241 561—246 560) S MNNRL a ung, ónigli i if j 1896, 1903/3 | versch.| 5000—200/88,30bzG j 190: —200/99 500 d 1903/34| 1.1.7 | 2000—20099, br Nr. 121 561— 136 560 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am Königliches Amtsgericht. Der Nachtrag 2 zum Tarif für den Deutsh-| Magdeburg, den 6. April 1904. do. do, 1896, versch.| 9 ÿ Ems 3 34 1000—2004{99,50G do, K

Bi i ger St.-Rnt.|34| 1.2.8 | 2000—500/101,80 Fxfurt 1893 01 I—IT —900/[103,006 ». konv. 1892, 1894/34! 1.171. 9/256 9r Nr. 61 551—85 650]

9. Dezember 1902 verstorbenen Maurer- und | Schöneek, Westpr. [2292] | Oesterreichishen Perjonenverkehr über Oderberg, SEN E Man, | Gumburger P 1600l4 | 117 | 6000--GOO110870b)G | S 8 A S L) 1A M A Ie Nr, 1—20000|

Zimmermeisters Karl Pechtoldt in Greifen- Konkursverfahren. Djziediy, Oswiecim und Myslowiß vom 1. Januar als geshäftsführende Verwaltung. do. do. 87, 91/34 versch.| 5000—500/—,— Essen 1901 unkv. 1907 4 5000—1000|— Preufzische Pfandbriefe. L Ghilen.Gold-Anleihe 1889 gr.

berg i. Pomm. wird na erfolgter Abhaltung des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 1903 tritt nicht, wie in der Bekanntmahung vom (2438] J Bekanntmachung. i i, do. _ do. 93, 99/34] versch. 5000—500—,— do. 1879, 83, 98, 01/34 5000—200|—,— B v 0% [5 O e 10S po DP: ASE

Schlußtermins hierdurch aufgehoben, Väckermeisters Gustav Schittkeker aus Schöne | 18. März d. I. mitgeteilt worden ist, am 1. Mai, | Binnengüterverkehr und Südwestdeutsher Verbands do. St.-Anl. 1886/3 | 1,5. A eRE Ste Flensb. 1901 unkv. 064 2000—2001101,90B do. 4 | 2000—150(105 75G Chinesische Anleibe 1895

Greifenberg i. Pomm., den 31. März 1904. | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | [sondern am 1. Juni d. J. in Kraft. güterverkehr Reihsbahn-Baden und Reichsbahn-Pfalz do. do, amort, 1897 g S Ee B _ do, L 1896 3 R TENOCLE U iel

Königliches Amtsgericht. zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Breslau, den 6. April 1904. Mit Geltung vom 1. April 1904 wird die Stalio1 ait Staats-Anl. 1899/34 5000 500[100 006 Frankfurt a. P 1E S

Hermsdorf, Kynast. [2274] | verieichnis der bei der Verteilung zu verlafWigenden Königliche Eisenbahndirektion, A3pach der Neichseisenbahnen in den Ausnahum& E e OBN ! DO. M E

101,40bzB

G Pet Pm Prem Pre Pmee Percek

i 41, 94/40bzG 94,40bzG

91,50G 92,80bzG 92,80bzG 104,00bzG- 98,20 bz

N Roon P}

C:

Ium pack uemk pra J J J J J

k pri pri pr pi Pri jt f ri t O0

eite jn fi fin e i ffl ¡e DO fin din i C Jin jan C O RO P fin ÉÈ, 12 j fin d

a Ep A —PrEs ALL A A =AL A

e Le] I—J —J

O

r Jem Jet Paci Jad Sem emei Je sren Pren: M pa pk pre pak pem Jer Pre rend jer

bund pt e] J J Je J J J J

A2 O

D

Dem jmd pem po Pre jmd jeh

J J

1, E 2000—200199,30G , | E 5000—200/99,25G i 3x| 1. do. : 5000—200/99/25G 1.1.7 | 5000—100/103,30bzG . do. 1896 500 u. 100 £) NOngage C L E M do. 5000—200|—,— do. 1903 334) 5000—200/99,50G T: 5000—100/99,25bzG . do. 50 u. 25 £ « Forderungen der Schlußtermin auf den 25, April zugleih für die mitbeteiligten Verwaltungen. tarif 10 für Getreide usw. von Straßburg, Mann Meckl. Eisbh.-Schuldv. |34 3000—600|—,— austadt 1898!33 1.1.7 | 5000—100189,30bzG 00, ult. April Kaufmanns Josef Schmidt in Shreiberhau i. R. 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | [2555] heim, Ludwigshafen a. Rh. usw. aufgenommen. do. fonf. Anl. 86/31 A et Srcib i B. 1900ukv 05 4 [10000—200|—,— : do, 1898 500 u. 100 £| : lihen Amts3gert i: Deutsch - e ä Nähere Auskunft über die Frachtsäße erteilen die do do, 1890/94135 3000—100]100,50bzG do. 1903/3z wird, Termin zur Abnahme der S ta uy ‘Schöne den 30 Me, 100L S V Vie epa 1 BOMsSEy Dienststellen Meckl.-Schw. 01 uk. 11/34 3000—100|—,— Fürstenwaldea.Sp.00/34 ; L den 30. r i: erkehr. * : : AAf A T ursienwatdea. Dp. ect Be rp t Be N 100A E Königliches Amtsgericht. Die nah der Bekanntmachung vom 9. Oktober | Strafiburg, den 31. März 1904. Sens. Me Er «Obl f 0a 108 e Sürth i. B. 1901 ut L 12 Uhr, bestimmt. / Steinau, Oder. A [2270] | vorigen Jahres anläßlich der Weltausstellung in Kaiserliche Geueraldirektion S GothaSt.-A 1900 1000— 2001 G odr eiti Wi Hermsdorf u. K., den 30. März 1904. In der Kaufmann Friedrich Schacferschen St. Louis gewährte Frahtermäßigung wird unter der Eisenbahnen in Elsaf;-Lothriugen. do. Landeskr. unk.07/- | 5000—100|—,— Glauchau 1894, 1903/34 Königliches Amtsgericht. Konkurssache von Steinau a. O. wird, nachdem die den daselbst bezeihneten Bedingungen au bei Be- | [2553] Bekanntmachung. do. do. 1902/34 5000—100/99,75bzG Gnesen 1901 ukv. 1911/4 Homburg, Pfalz E [2429] | Bestätigung des Zwangsvergleihs vom 9. März förderung der Ausstellung8güter von ihrem ursprüng- | Südöfterreichisch- Ungarisch - Deutscher Güter Sachsen-Mein. Ldskr.|4 2000-——100/103,00G do. 1904/34 In dem Konkursverfahren über das Vermöaen des | 1904 rechtskräftig geworden, das Konkursverfahren lihen Aufgabeorte nah einer Sammelstelle und au | verkehr. Tarifteil Ul vom L. Januar 1900, Sächsische St.-Anl. 69 34 86 S870 Görlitz 1900 unk. 19084 Kiufmanns Geora Neuer in Homburg ift 4e eingestellt. Termin zur S@hlußrechnung pdO auf | dann gewährt, wenn die Güter nach Schluß der | Auf Seite 3 _des Nachtrags [V is unter Al do. vage e l i aide z O. A E Antrag des Gemeinschuldners Vergleichstermin, in A 2 April S 1:10, M ErRAS A LIN uo nas ive m ne aren unter Triest-Südbahn nachzutragen: „Triest-Frel Sthrvrzb.-Rud. Ldkr. 1000— 200 Gre Bera nd Lu ne Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin, teinau a. O., den 5. April 1904, AONSILA » U YRRL L E E CUHLESE En j Schwrzb.-Sond. 1900/4 öntglihes Amts F gesandt werden. Straßburg, den 5. April 1904. do. Landeskredit 1 Abe, it Slüungdsaale des Fal. Amtsgerichts b E i [2291] stände Lung O cer ) Soi Gin d Eisena a Be Elsaß Sothri Wein. fdifred. uf 10/4 , ° . . nde et / i - et. . do. hier bestimmt. Der Vergleihsvorschlag ist auf der | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Dresden beranfialtetn Städteausstellun ‘ausgestellt [256] N Bes Ta s Württ. St.-A. 81/83 Gerichtsschreiberei des unterfertigten Konkursgerichts | Kaufmanns Auguft Schmidt zu Ueckermünde | zewesen sind, in St. Louis ausgestellt und nach Deutsh-Franzöfischer Güterverkehr über Brdbg. Pr.-Anl. 1899 A uri! ve vit T Un E E Beet R E le R BS O end de Schluß der Ausstellung an die Cigentümerinnen, Elsaß-Lothringen. : Casseler Ann eteevtt "e pr Amtsgericht. : E D e e rei E es a F E e c haes R deutshen Städte, zurück- ; S A E uk is Da ¿e ee P dmg Sir X Ie E: S E A s z m Ausnahmetarif Nr. 1 enthaltene Frachtsaz Bode! (1 do: VIL V Im O An E onfur erfahren r 00] | ikneter Gerichte einbe or vem Unler- } Ferner wird die Fractbegünstigung auch für solche | bah/Tetshen—Paris = 50,66 taten gilt nicht für Of Prox VIT'uIX Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zeichne é ichte e nb fen dem Reichskommissariat gehörenden, im Auslande | unverpackte, sondern für verpackte Sendungen. Do B TchIX EHlossermeislene Und, EERLNers: IUlus | Vecbeunttmde, Fr, Sre: 1904 unverkauft gebliebenen Ausstellungsgegenstände ge- | Straßburg, den 6. April 1904. omm. Provinz. -Anl. S it Laas O nas ertaloîer Nou gricgas AmlKericht, währt, die nah Schluß der Ausstellung nicht an den Die geshäftsführende Verwaltung. Pose rovinz.-Anl. “ies ne E En O aufgehoben. V V Rathe x É SIE Den nl ge ie BnE deri s De ves Mp Kaiserliche Generaldirektion 3 uowraziaw, den 2. 904. Fn dem Konkurs8yerfahren über den Nachlaß der | kaufs an hiezu er eignende andere Orte in der Eisenbahneu in Elsaß-Lothringen. Königlicbes Amtsgericht. Friedericke Schäfle, geb. Beck, in Grof- | Deutschland gesandt werden. it Kattowitz. Beschluß. [2551] | glattbach is zur Beschlußfassung über den Verkauf | Die den deutschen Ausftellungsgütern bewilligten Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der Liegenschaft aus freier Hand Termin auf Freitag, Fradtermlßigungen werden. unter sonst gleichen Be- Verantwortlicher Redakteur Kaufmanns Josef Silbermann in Kattowitz | den 29. April 1904, Vorm. 11 Uhr, vor | dingungen auf den österreichischen und ungarischen Dr. Tyrol in Charlottenburg. wird hierdurch aufgehoben, weil Konkursmasse nicht | dem K. Amtsgericht hier anberaumt. Ausstellungsgütern gegen eine Bescheinigung des Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. vorhanden und das weitere Verfahren zwecklos ist. Vaihingen a. E., 7. April 1904. Sekr. Merz. | österreichischen Generalkommissars für die Welts- g ä g Kattowitz, den 29. März 1904. aus\tellung in St. Louis sowohl bei der Hin-, als | Druck der Norddeutschen Naftegcret und Verlag® Königliches Amtsgericht. auch bei der Nückbeförderung gewährt. Anstalt, Bexlia SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

i 98/10bzG 5000—200/98,80B D D al _—— 2000—200/101,7 Salenbg.Cred,Fuk.05/4 | versch.| / 87,70bzG O 2e R S E Greh; 13 /50000—100|—,— . do. 50 u. 25 £! 87 0b 2000—2 98,75G do. D, E fündb. 5000010 G D Db o L gui A —487,40bz 2000— 3,508 - Le 3000—150/103,00G änishe Staats-Anl. 1897| ——

b P 90G p 4 R c 3000—600/101,00G Egyptische Anleihe gar... .| 9000—100/101 80G do. : Oa Oi bzB do. priv. Anl. . iei | F E mm.-Oblig. |: 5000—100]99,60b 9. 0. mittel .| 0e 200 [105 000 E R Ls 3 5000—100 89 75G do. do. kleine .| 10000—100[103,00G do. do. pr. ult. April! 10000—100 99,60G do. _Daïra San.-Anl. . —,— Finnländische Lose 3. -—_ do. St.-Eis.-Anl. . .| 34 93,25 ciburger 15 Frecs.-Lose. . .|fr.3. 435,80bz alizishe Landes-Anleihe. . do. Propinations-Anleihe Griechis{he Anl. 5% 1881- do. do. kleine kons. G.-Rente 3000—200]102,75G h do. mittel . 5000— 100/99 60b , do, kleine. . 10000 -1000/103 50bz . Mon.-Anleibe 89,20B / kleine. 02 . Gold-Anl. (P.-L,) do. mittel gol d.Staats-Änl. Obl 96 3000—75 |—,— olländ. Staats-Anl. 4 5000—75 199,75G al. R. alte 20000 u. 10000 88,25 do. do. 4000—100 Fr. do. do. ult. April do. do. ; neue do. amorti. ITT, TV. Mexif. Anl. 99 1000-500Ly. do. do. 200Lv. : 4 do. do. 100Lv. 5000—150[100,25B do. do. Ly. 5000—100/88,90G Nonw. Staats-Anleihe 1894 5000—1001101,90B do. do. 1888

3,

L“ ———ch Co O

pmk Pun n] n] bund J L

O

OoOOOMOOMR

n pi jk C7 pri pur

L pk p Pren Prem rend jenen Perm

Do pm pk juná C J pi p D

,

OoD

,

O

5000—200/103,00G R E Landschaftl. Zentral .| do. DO 0

EE pi j jk j pi Ep pt f t i t jt n L a n n f t C0 I

O00

,

p nd

2000—200|—,— Güstrow 1895/34 1000—100|[—,— Halberstadt 1897/34 On 106506 Es 1202/31 3000 u. y _ 06/07/4 2000--200]100,50bzG | “po 1586, 1892 34 ameln 1898/34 annover 1895/34 2000—200/98,80bzG arburg a. E. 1903/3 eilbronn 1897 ukv.10/4 1903/34

erne | ildesheim 1889,1895/34 ôrter 1896/34 omburg y. d.D. 1902/34 ena 1 ukv. 1910/4 do. 1902/34 Fnewraalao 1897/34 aisersl. 1901 unk. 12/4 Karlsr. 1900 unk. 1905/4 do. 1902, 1903/34 do. 1886, 1889/3 Kiel 1898 ukv. 1910/4 do. 1889, 1898/34 do. 1901134 Köln 1900 unkv. 1906/4

m Ps

42,00bzG 42,00bzG 32,80bzG 32,80bzG 32,80bzG 44,00bzG 45,006zG 40,60bzG 40,60bzG 40,60bzG

ain cten Fe data eian uv

,

D

—_—-- M ——————

O

2000—200 z do. i 5000—100 0. neuland\ch. 2

3 he S P enshe S. VI-X . “s XI-XV

- co . . P

ES,

—_— —_—— pi J] =J=J

O

Drm O Ip ph pi Pren pm jer rk rk fer

SBLBAASESLE

s

=

O

R D N E O O Ee IE J PoaF= 3

Je

101,40b

p t t

O

«A L, 0,

T) L- R

O00 p dis D

I S S

SODD

pi Þ SS Be

t

102,70b 100/00

_—— —— É A A R O dk pre emei jenem

N A A AAAAAAAAAAA A A A J] i i J I]

ek k em Pei Jt medi Spamen Pera a Jem Jem Pera? ra Jarno mem Jod mei Jemand oi Spei P pomm, Jemen mnd Jm oma d red rae Poti Prei sparen mnen Prem

Co C U U T H u pi pf C p Q

Do a P P M

œra

—————Z ————————————— brn pmk fd Pak jem Jd Pee Jed Jem Jed Prem Jemen Jena Jemand Spi Jd Pet Jd Prem pee Jed: fern Jerk

M, n t Cu ES

A n Punk J J J] bk

O