1904 / 84 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

z Ds @ Berlin. Koukursverfahren. [2263] | Königsberg, Pr. Soufurgverfahren. [2294] | Wangen, Allgäu. [2301] | Auf den belgis<hen Stre>en muß zur Eilanzue M Börsen-Beilage

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen der K. Württ. Amtsgericht Wangen i. A. des Frachtnachlasses die Nü>kbeförderung auf demselhe

Kaufmanns Norbert Lochbaum jr. zu Berlin, | Hotelpächter Andreas und Auguste, geb. Krüger, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Wege und über denselben Grenzübergang, wi ; : 011 îÎ ; Î Köpenicker Straße 138, Inhabers der Firma N. Loch- | Wermterschen Eheleute in Königsberg wird | Johaun Arnold, Schuhmachers in Jsuy, wurde | der Hinbeförderung stattfinden. Me G d d S Î g baum jr. & Co, bier, Ritterstraße B ift me nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins am | Nähere Auskunft erteilen die beteiligten V um el ci Cl un Cl el in omn l [cu l en ad anl cl l. Schlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins | dur aufgehoben. 2. April 1904 aufgehoben. waltungen. : |

aufgehoben worden. Königsberg i. Pr., den 30. März 1904. Gerichts\shreiber Kn isel. Cöln, den 1. April 1904. D {j ( s Blr L Verlin, den 29. März 1904. Königliches Amtsgericht. Abteilung 7. wo ———— 2 Köuigl. Eiseubahndirektion. M Be Berlin, Sonnabend, den 9. April 1904.

Der Gerichts\{reiber Konitz Se [2267] | In der Carl Ehrlichshen NaSlaßkonkucssache [2587] B “s ,

: i; . In de j ekanntmachung. L L 4 |

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 82. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des ver- | von Striese soll mit Genehmigung des Gerichts die| Norddeutsh-Hessisch-Südwestdeutscher Amilich festgestellte Kurse. SPL„V. Povilg S Sage S eb 1899 ufo oa[4 Berlin. Konkursverfahren. [2280] | storbenen Kaufmanns Thomas Wuttrich aus | Verteilung der Masse erfolgen. Zu berücksichtigen Personen- und Gepäekverkehr., ¿ i ¿ : Wesif.Prov.-A IIT L ‘410 R200 40 L 1901 Tufv.11 4 _In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Czersk wird nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | find 1420 4 50 Z nicht bevorrehtigte Forderungen. | Der in unserer Bekanntmachung vom 3. Rz, Berliner Börse vom 9. April 1904. Do Do, Vf, O98 | 5000200 do, 1891, 92, 95/33 der offenen Handelsgesells<aft Berliner | gehoben. : Der verfügbare Massenbestand beträgt 213 408 4. | d. Is. für die Herausgabe eines neuen Tarifs füt 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 A 1 óôsterr. | do. do. IL,ITLTIV|3 10] 5000—200[99 70b Do L9OL IT 34 Maschineubau- Gesellschaft J. Schulz & Co. | Kouitz, den 31. März 1904. Wohlau, den 6. April 1904. obigen Verkehr bezeihnete Termin der 1. Mai d. Jz Gold-Gld. = 2,00 A 1 Glo. österr, W. = 1,70 A| do. do. IT/3 .10| 5000—200 89.008 Konstanz 1902 .…. 134 zu Berlin, Köpeni>er Str. 147, ist infolge eines Königliches Amtsgericht. Eduard flich, Konkursverwalter. wird bis auf weiteres hinau3geschoben. ; 1 Krone österr.-ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W. 3000—500|—,— Krotosch. 1900Tukv.10/4

i i ¿ c ilti infü j y = 12,00 4 1 Gld. holl. W. = 1,70 4 1 Mark Banco do. | 3000—200 a Landsbg. a.W.90u. 96/3

on der Gemeins pgeria gemWten Dorsole6s ju | Lebuch. Nonfuröversahren. [2209] | Zabrns, Nonfuröverfahren. [2275] | rf ende Ginführungttermin witd sväter h, F 11 4 1 Und dane 13e # 1 Muh = | Tuma E

25. A g Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen der 3 April 1904 916 A 1 (alter) Goldrubel = 3/20 4 1 ‘Peso! = | Bana auv. 29 5000—200p—— Leer i. O. 1902/3

. April 1904, Vormittags ULT Uhr, vor | Mün R ld in S en | Handels Wur ; Hannover, den 6. April 1904. ' Dollar = 420 K 1 Uvre Sterlitta. = 20:40:46 | Slensb.-Kr. 01 ukv. 06/4 | 5000—200/103,00G Lichtenberg Gem.1900 4

dem Königlichen Amtsgericht T in Berlin, Kloster- wird nad P tEOs Abhalt 9 8 Sbebteni Schud: u g A in Kl be Königliche Eiseubahndirektion 4,00 1 Dollar = 4,2 e Livre Siering (A # | Sonderb.Kr.99 ukv.08/4 0/ 2000—2001102,60G Titania r M1299 31

/ P Ar ird nah erfolgter Abhaltung de termine | S erla, geb. Bromisch, i ine-Zabr ; “et er: F V : S E A A S j 3892/3

iets E Lts / Aner In Lo Pièrdur aufaeboben. g Schlußtermin af 4A Abe N h Schlußtermiag zuglei< namens der übrigen beteiligten Verwaltungen, Fiailacd adi -Mottewbank el 169206zG Telto wer Kreis unk. 15 E N S Ludwigsh. 94 I N

anberaumt. Der Vergleih8vors{lag und die Cr- | Lebach, den 31. März 1904. hierdur< aufgehoben. 4 N 16/03. [2954] do. do. 100 fl. 168,30bz —————— R ———————————————— | 29 202/01

Éärung des Gläubigeraus\{<usses find auf der : Königliches Amtsgericht. Zabeze, den 2. April 1904. Südwestdeuts<-Schweizerifher Güterverkehr, Brüssel und Antwerpen} 100 Frs. 81,15G A L, e | An 508 R ed eb 1891 uf 1910 4

Gerichts\{reiberei des Konkursgerihts zur Einsicht E S B S EZECEN Königliches Amtsgericht. Mit Gültigkeit vom 13. April l. J. werden di do. ; 100 Frs. 80,595bz n do 1893/3 50005001100 00G do. 1875/1902 I|33

der Beteiligten niedergelegt. Mannheim. Konfursverfahren, [2545] Stationen Hirsiungen und Werenzhausen p, | Budapest 100 Kr. S Eo ae 10 e 2000 Uo A SIE Mainz 1900 unk. 1910/

Berliu, den 31. März 1904. Nr. 3111. Das Konkursverfahren über das Ver- f Zittam. i [2277] | Reichseisenbahnen für die Beförderung von F raa dor ¿f : 100 Kr. E na S7 j dun "189331 . R EOR t A S88 oiTont, 94/3

Der Gerichtsschreiber mögen des Zigarrenhändlers Adolf Heinri<h | In Sachen, das Konkursverfahren über das Ver- | sand (Modelliersand) und Mergel nad E Italienische Plähe . 14 Lire 81,15bz Avolida IRDBIBLI T 100000 Mannbeim99uk.04/05/4

des Königlichen Amtsgericht 1. Abteilung 81. fragt S L D ua Ad: A ILERANE nis TIUgen Dee M cie Stationen in den Ausnahmetarif E E Do. B e 112,20bz Aschaffenb. 1901 uk. 10/4 | 1.6.12| 2000—200/103,25G do. E D ————— . April 1: sbhalt in Niede V ‘treffend, ; 7 N E t Rad U sb. 1901 ufv. 1908 5000—200/103,106 1. 1901 uf.

mtsgeri om pri na altung | i roderwitz betreffend, wird die für den | Nr. 9 (Stein usw.) der Südwestdeuts<-Schweizerischey Lissabon und Oporto .| 1 Milreis e Augsb ; M 4 | 0 / 5000-200 A 10G do. L t 0e

20/4450bzG | Baden-Baden 1898/3

5000—100/100,25B' 5000—100/88,90G 5000—200/103,60G 5000—200/98,50G 5000—200/88,40G 5000—100/102,25G 5000—100/98,50G 5000—100/88,30G 5000—100/98,50G 5000—100}88 30G 5000—100/102,25G 5000—100/98,50G 5000—100/88,30G 5000—200/101,60G 5000—200/99,00G 5000—200/88,50G 5000—200/99,00G 5000—200]88,50G 5000—60 |99,00B 5000—200188,50B

7 | 2000—100199 0G 7 | 5000—100/99,90G fandbriefe.

117 |10340G 1.4.10 199,50bzG

R 2x

5000—500199,50bzG Schles. landschaftl. D|3x 2000—500/101,50bzG do. do. D\i 2000—500|—,— Schlesw.-Hlst. L.-Kr. 2000—500/98,75G do. do. 500198,75G

brand pemck

24

Cs A A J

A A I

Do. Westfälische do.

i R,

Do. 1000—200/98,50G Do. IL. Folge|34 5000—200199 00B do. do. 13 2000—200[102,25bz do. 2000—200| —,— do. 2000—200[101,60G do. : 2000—200/98,75G Westpreuß. rittersch. T 2000—500189,50G do. D, L 5000—100/104,00G j do, 5000—100/100,00G i do. I 2000—500[103,75G i do, 113 2000—200}99,00G . neulands{<. Il) 5000—200 100,76G do. do, T 5000—2 S Ae On BeNv [L 5000100102206 | ° 2, au Eer E 1 | 2000—100]98,80B G A P R 5000—200/99 00G Säeßfische P ‘4110| 1000—200[104 20G Landw. Pfdb. Kl. LIA,| ¿rich.| 1000—300/98,80G A A a f )/1000 11. 500[101,60G do. ukv. Ur 6 Tes M 24 1000 u. 5001/99,10G do. Kl. TA, Ser. TA-XA,) )| 5000—500[101,70G XT, XII XIV-XVI y.| 5000—200/98,80G XVIB, XVIL XIX i 2 4.10| 5000—200/[103,00G XXI, XXIV, XXY | 33 | verschieden |99,50bzG ¿rih.| 5000—200/104,00B Kreditbriefe ITA -TVA,) 4 , | 2000—100/99,20G X, NN-XXTD 4 117 103,206 | 5000—200 99 20G do. ukv. 05 TXBA, XBA| 34 | L117 99,50bzG

1 2 A, L

2 A, x

3 A,

Jad Erk Deck derd y F F Jn i

SDS mr 5 Q S

D9.

D I L ten t r

es

P-

D Co 5

O C0 S C0 D 0 ASRBRSR

C

1 E

1

(S De

-

c c

R R R R R R R R R

e pu A S

2 e E

Att

J

I. . . . B A8

b > freenk jprrumd:

mf tocotoE, Q 00 #8

Ee 5 O5 D R

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tubi i 5 i |

Prokuristen Paul Claus zu Berlin, Prinzen- | Mannheim den 6. Ayril 1904 über den Verkauf des Warenlagers als Gamen be: | ter enung, erfolgt na< dem Ladegewicht ber gesalin F tendon 1 2 i | ftraße 22, ift zur Abnahme der S<lußre<hnung des : Sveiber Ge Atnt8agerie N Mac /MHDEI agen. Nähere Auskunft erteilt unser Verkehrs, do. L 6 B SREDR 4 903|3x| 1.6.12| 2000—100|— —- Minden 1895, 1902: Verwalters sowie zur Anhörung der Gläubiger über G reDes Ol egend a DeoD E den 6. April 1904 bureau. i LON pi P 100 Pet h Barmer St.-A. 188014 | 5000—200/101,60G Mülh., Rh. 99 uky. 06 F / x ; München. 9985 , P d O Karlsruhe, den 6. April 1904. “N : E T41960B do. 1899 ufy. 1904/05 /4 5000—500/101,70G do. 1899 die Grstattung Les Auslagen und die Gewährung einer Das Kal. Amtsgeriht München 1 aGteit M Königliches Amtsgericht. Namens der beteiligten Verwaltungen: New Bork i: E ' det. do. 1901 ufy, 1907/4 | 3,9 | 5000—500[102,50bzG Mülh., Ruhr 99, uk. 05 Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{<u}ses | (g geriht Meüunen I, ung : —————— : s M I, do 76 82 87 91,96 |3x| veri.| 5000__500[98 90B A bo 1889 1898 der Schlußtermin auf den 28. April 1904, Vor- | für Zivilsahen, hat mit Beschluß vom 2. April | Zittau. Koukursverfahren. [2281] Gr. Generaldireftion | i 100 Frs. | 8 T. [81,40bzG do 160134 1839| 3000500198 90B Münden - 1892 mittags 10} Uhr, vor dem Köntiglihen Amts- | 1904 das unterm 23. August 1902 über das Ver- | _In dem Konkursverfahren über das Vermögen des der Bad. Staatseiseubahnen. do. e Grs. Me T Berlin 1866/34| 1410| 5000—75 [101 25G do. 1900/01 uk 10/11 gerihte 1 hterselbst, Klosterstr. 77/78, IT Treppen, | mögen des Korbwarengeschäftsinhabers Otto | Schueidermeisters Johann Mrkwicka in Zittau | [2435] Bekanntmachung. St. Petersburg 8 g E E: | do. 1876, 7813| 1.1.7 | 5000—100/100,00bzB do. 1886/94 i Zimmer 13/14, bestimmt. t ait in München eröffnete Konkurs» | ist zur Prüfung der nabträglih angemeldeten Forde- Osftdeutscher Güterverkehr (I/TIW), Berlin Efitocia Plähe. . : || 100 Frs. | 8 T. [81/00bz D 1882/98/34 versch.| 5000—100 100,00bzB do. E Y| 2000-200199 20G IA,VA, VIA, VIL VITL| | Berlin, den 2. April 1904. verfahren als dur< Schlußverteilung beendet auf- | rungen Termin auf den 18. April 1904, Vor- | Stettin-Schlesischer Süterverkehe (15/111), F da: E 10S L M do. Holetamm Leo 1.1.7 (20000 -5000/100,20G l db.99 ufv 04 2000-——200[101 80G A S AVIXVH 4 Der Gerichts\chreiber gehoben. mittags 10 Uhe, vor dem hiesigen Königlichen | Ostdeutsch - Nordwestdeuts<her Güterverkehr | Sfkandinavische Plätze .| 100 Kr. ) T. [112,15bzG do. Stadtsyn. 1901/4 | 1,17 | 5000—200/103,70B M Gladb. 9%, uty. NON N (7 |

| 2000—100{103,25G Merscburg1901ukv.10

2 Cd ad

Berlin. Konkursverfahren. [2264] | des Schlußtermins und Vornahme der Schlußvertei- | 20. April 1904, Vorm. 9 Uhr, einberufene | Tarifhefte 1B und 11 B einbezogen. Die Fracht do Do 1 Milreis 000 SGOIARADG Marl 1A u : , 7 d 2000—200198,80G arburg JUO 2 20,3150bzG Mes 1900 E 11/4 }

v

7

A Ca

D C L co d ew

D S

T

L 1:

M 0 I C Ha H C H O H> C5 Bots 2 S r

c + h nal ‘T5 | DARÍn__ c XTX, XXTT—XXV| 33 | verschieden 199,50bzG i i C d) 5 7 L F ies L ek aid C i) ) | 2000—2 20 G , P T l ' ö des Königlichen Amtsgerichts l. Abteilung 81. München, den 5. April 1904. Amtsgerichte anberaumt worden. (T, IT/ÆXV) und Oldenburg-Ostdeutsch-Berlin, Warschau 100 R. L A rae ee E S D Ne 24 1 N 200 02 9 4 ta u \ Ga: 1 A L A0E e ee Reutenbriefe E i iber : (L. S.) Me . Sekretär. | Zittau, den 6. April 1904. Stettiner Güterverk D iei d O Gr [B 186,20, ¿} Be E | E NIALS b 99 1908/84 117 | 2000-200199 00% rie | 14.10! 3000—30 t—,— Eberswalde. SRoutfuréverfaßren [9298] Der Gerichtsschreiber : (L. 5.) Merle, Kgl. Sekretär. | Zittau, den 6. April 1 : Stettiner Güterverkehr, L Le O0 S L s do. E 19004 | 1 2000—500/102,20B do. 1899, 1903/34| 1.1.7 | 2000—200]99,00B Hannoversche 4 | 1.4.10| 3000—30 |—,— In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Nürnberg. Bekanntmachun [2272 Königliches Amtsgericht. Mit sofortiger Gültigkeit wird in das Waren- | . 00 O, A do. V, G 1902/0314 | 1 2000—500/103,10B Münden (Hann.)1901/4 | 1.1.7 | 2000—200/101,80G do. 34 vers<.| 3000—30 ]100,00G Kaufmanns Meyer Fraenkel in Eberêwalde Das K Amtsgericht Nürnberg bat mit Belauf ec M er Ne be des N ns J 4 Gomt R : Brüssel 3 Bochum .. 1902/34 5000—200199,00B Münster 1897(34| 1.1.7 | 5000—200/98,60G Hessen-Nassau . . . .4 | 1,4.10| 3000—30 |104,25G 7 Î x f arifs E (zur Ausfuhr über See nah außerdeuts{hen Berlin èombard 5). Amsterdam 34. Brüssel 3. | Bonn 1900/34

ist zur Abnahme der S{lußrehnung des Verwalters | vom 7. d. Mts. das Konkursperfahren über das if- i è j 5 ife ialtarif talien. Pl. 5. Kopenhagen 44. Lissabon 4. London 4. do 1901 und Festseßung des Honorars des Verwalters der | Vermögen des Jalousiefabrikanten und Schreiner- Tari A. Bekanntmachungen Sidi Uiee Lifenbd Me] Í 8 A A 1 Madrid U Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5x. D. 1896

/3 Schlußtermin auf den 9. Mai 1904, Vor- | meisters Matthäus Arnold hier, Holzshuher- * (Fil tér bet Meletamn Dettón T2 R OeN Neat Schwed. Pl. 44. Norweg. Pl. 5. Schweiz 4. Wien 34. | Borh.-Rummeleburg 3 mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | straße 18, Alleininhabers der Firma Matthäus der Eisenbahnen. via n SOEVEACtionen des D lttliondeN ; Geldsorten, Baukuoten und Coupons. Brandenb. a. H. 186108 | [3

4

3

>»ODP

) )

0/5000—1000/101,00B Nauheim i. Hess. 1902/3{| 1.4. 1000—200 99,10G Do. Do. Ls 95) vers. 3000—30 100 00G | 5000—500199, 25G Naumburg1897,00fv.|34| 1.1.7 | 2000—100/99,25G Kur- und Nm. (Brdb.)/4 | 1.4.10|/ 3000—30 [103,25bzG

—_

| 5000—500189/20B ürnb.99/01 uf. 10/124 | verfch.| 5000—200/[103,80G do. do. .|3x| verf<.| 3000—30 |—,— 000200199 75G Ma 5000—200|104 00B Lauenburger 4 | 11.7 | 3000—30 [103,20G 2000—200/98,90bz Pommersche | 3000—30 1103,25G 5000—100]88 90G do. [134| versh.| 3000—30 [100,00G 2000—2001101,80G Posensde U] 1.4.10| 3000—30 [103,30bzG 2000—200198,80G do. 13] versh.| 3000—30 1100,00G 5000—200j98,90G Preußische 1,.4,10| 3000—830 [103,20:t.bzG 2000—209]89,90G N 134] vers<.| 3000—30 199,80G 5000—200/99,50G Rhein. und Westfäl. 4 | 14.10| 3000—30 103,30G 5000—500]99,00B do. 135] vers<h.| 3000—30 1100,00G | 2000—200/101,90B Sächsische [4 | 1.4.10| 3000—30 [103 40G 2000—100199,00G Schlesische 4 | 1.4.10| 3000—80 |103,10G 1000 |—— do. 138) versch.| 3000—30 [100,00G 5000—500/100,25G Schleswig-Holstein. .|4 | 1.4.10] 3000—30 103,70G 5000—200/103 25G do. do. 13x! vers<.| 3000—30 |100,00G | 5000—500/99,00B Ansb-Gus. 7 A-L p. Sti 19 66,008 5000—200199,40G Augsburger 7 fl.-L. .|—|p.St>.| 12 35750 5000—500198,806 Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 128 8300 [144,90bz 5000—500f 9320S Bayer. Prämien-Anl. 4 | fe O | 5000—500 102,25B Braunschw. 2 Tlr.-L.|—|p. 60 148,60bz | 2000—500/99,50G Cöln-Md. Pr.-Ant. .|3x/ 1.4. 300 1136,40bz O D Hamburg. 50 Tlr.-L.13 | Li 150 Ene (1000 u. 500/99,20S Cübeer 50 Tlr.-L. . .|34| 1. 150 |[152,00bz | 3000—200/98,75G Meininger 7 fl.-L. . .|—|p. i; 12 |— | 5000—100198,20B Oldenburg. 40 Tlr.-L.|3 | 1.2 120 [12d,20bz | 3000—500/90,30G Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p. 12

( 0/ 1009—200199,75G do. 1902 unk. 1913/4 | 5000—100/101,75G do. 1896, 97, 98/: 5000—100/99,00B do. 1903|: 5000—200199,60(S Offenbach a. M. 1900/4 | 5000—200/103,00B do. 1902/34 | 5000—100|—,— Offenburg | 2000—100|—,— do. 3000—200}99,25G Oppeln 5000—20099,25G Peine 2000—100/102,50bz Pforzheim 1901uk1906/ 5000—1001102,10bz do. 1895/34 5000—100|—,— Pirmasens 1899 uk. 06/4 | 1. | 2000—100199,40bzG Plauen 1903/34| 1.1.

l

D tags

1 1 1 1

(—_—_

E

2 pi p p S

gerichte bierselbst, Zimmer 2, bestimmt. Arnold in Nürnberg, als dur< Shlußverteilung [2433] Gruppentarif T. Kattowitz aufgenommen. Münz-Duf] pr. |—,— Engl. Bankn. 1 £/20,46bzB do. 1901

Eberswalde, den 5. April 1904. beendet, aufgehoben. d, i A ; : I 46 Rand Bu S \— Frz Bkn, 100 Fr. 81 45; Breslau 1880, 1891 Der Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts. | Nürnberg, den 7. April 1904. (e im. vorigen Zahre im Interesse der durch | - Natwvwig, den 5. Auril 1E | Sovereigns 20 10bz (Holl, Bfu. 100 fl. 169,25bz | Bromb, 1902 ukv.1907 T E Gerichts\chreiberei des K Amtsgerichts Nürnberg Wind- und Schneebruch geschädigten {{lesischen Wald- Königliche Eisenba ndirektiou, : V Frs.-Stücke . 16,285bz Jtal. Bkn. 100 L.181,40bz do. E 1895, 1899 Ellwürden. Sonfursverfahren. [2543] y M. Ams | befiyer eingeführten Ausnahmetarife für Grubenholz namens der beteiligten Verwaltungen. ' 8:Guld St>é—— Dest.Bk. p. 100Kr. 85,35 et.bB | Burg 1900 unkv. 19104 | Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Oatritz. : [2302] pon Oberschlesien Ñ E [2436] j Gold-Dollars |—,— do.1000 u.2000Kr. 85,35 et.bB Cassel K (2, O a s Kunstmalers Johannes Ziechmann in Tofsenser- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des ] 1) nah den deuts<hen Nord- und Ostsechafen- | Am 1. Mai d. J. wird die normalspurige, 22,08 km Imperials St. .|—,— Russ. do. p. E S Ie I L itenbiiea 188914 | altendeih ist zur Prüfung der na<träglih ange- | Zeugschmiedemeifters und Eisenwarenhänd- | stationen, lange Nebenbahnstree Pogegen—Lauge8zargen mi do. alte pr. 500g |—,— do. do, 500 R./216,15bz S S8 ; : , - C ç g geg 62zarg nit F M »- y. St.116,19bh do. do.5,3u.1R.|216 00b do. 99 unkv. / t meldeten Forderungen Termin auf den 10. Mai | lers Bernhard Wilhelm Großer in Osftrit 2) nah den Oderumschlagspläßen Kosel, Breslau | den Haltestellen Laugs8zargen, Gudden, Kullmen- f Bo neue y. St- 6,19b3z i, Ah A. /210,0008 E 1904. Vormittags 10 Uhr, vor dem Groß- | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | und Pöpelwiy zur Ausfuhr über See nah außer- | Fennen und Gröszpelken für den Gesamtverkebr | Aaroe: Mot El 185b¿G [Schweiz .N.100Fr |81 156; do. 1885 fonv. 1889/34 veri i : herzoglihen Amtsgericht in Ellwürden anberaumt. | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | deutshen Ländern gelangen am 31. Mai d. J. zur | mit den Haltepunkten Powilken und Kampspowilken | do, kleine. .(41875bz [Sfand. N. 100 Kr. [112,25B _do. 1895, 99, 02 [./32| versch.| 5000—100199,40bzG Posen1900 unkv. 1905/4 | 1, Ellwürden, den 2. April 1904. termin auf den 30. April 1904, Vormittags Aufhebung. p : für den Personen- und Gepä>verkehr eröffnet. Die do. Cp. 3. N. Y.\—— |Zollcp. 100 G. R. 324,10 bzB Coblenz I 1900 ukv. 054 L 5000—200 101,80 et.bzB do. 1894, 1903/34 Kehl, Gerichtsaktuargeh., als Gerichtsschreiber 107 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier An ihrer Stelle kommt mit sofortiger Gültig- Abfertigung von Sprengstoffen findet nur auf Bahn | Belg. N. 100 Fr. |81,10bz do. kleine . . . (324,10 bzB do. 1585 konv. E x. O E n 1897 01 03/32 veri des Großherzoglihen Amtsgerihts Butjadingen. | anbéraumt. Der Vergleichsvors<lag und die Er- | keit ein neuer Ausnahmetarif für zu Grubenzwe>en | hof Laugszargen statt. Privatdepeschenverkehr findet Dän: N.100 Kr.|—,— | Sous 501 unkv 1014| 14:10 00 _S00NIDE 30G it 10898 148 Essen, Rubr. Bes<hluß. [2542] klärung des Konkursverwalters find zur Einsicht der | des Bergbaues bestimmte Hölzec, wie im Spezial- | nur in Laugszargen {tatt. i j Deutsche Fonds und Staatspapiere. ente O 4.10 2 2 3,300 s 19004 | Das Konkursverfahren über das Vermögen desg | Beteiligten auf der Gerichtsschreiberei des unter- | tarif 1T1 unter Ziffer 6 der eas Holz genannt, | Ausgerüstet sind Gudden, Kullmen-Jennen, Grötz- D.R.-Schat1900rz.04/4 | versch./10000 -50001100,10G 84, 90, 95, 96, 1903/34 | 500—300/99,30G TAOEA 1903/34 Händlers Moses Keschner zu Essen wird hier- | seihneten Gerichts niedergelegt. zur Ginführung, die vom 1. April 1904 an zum | pelfen und Laugszargen mit Laderampea nur für do. do. 1305/4 | versh./10000-5000/100,20bz Cottbus 1900 ufv. 10/4 | 5000—500/103,30G Rheydt [TV 99 uk mit na erfolgter Schlußverteilung aufgehoben Osftreitz, den 6. April 1904. Versand aufgegeben werden und bis zum 31. De- Seitenverladung, Laugszargen mit Gleiswage sowie do. do. 1904/34/1,4/ 1.7) L HRA A 100,506 G do. 1889135! 5000—500[99,00G do. L Essen, den 2. April 1904 ; Königliches Amtsgericht. zember 1905 über Stettin seewärts nah außer- | Hebe- und Lastkran fia g ad fonv. al veri E 101/90b;¿G C odo «s, Da Lo 103 206 Mod L O Zniali ‘Am [hen 4 i . L L ; i ratón Gust . Do. .. „9% Verih. S refe 900 ufv. 05 200/101, 0. : Königliches Amtsgericht. PoisKretscham. Monkuröverfahren, [2293] | berehaung erfolat zu den um U Bi afee BaDe | Von demselben Tage werden die genannten Halte do. do. ; : 3 | versch.110000—200|90 256 do. 1901 unkv. 1911/4 5000—200|—— D 513 | L Freiberg, Sachsen. [2289] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 5s _ Nohstofftarifs 2 Geber di l) ank le | stellen sowie Bahnhof Laugszargen in den Gruppen- do. _ Ult, A L 490, bz do. 1876, 82, 88134 5000—200/99,60G Saarbrüdcten i Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Shuhmachermeifters Theodor Beyer aus aßen es Hohstossltariss8. Ueber die Anwen ungs- tarif 1, in die Gruppenwedseltarife der Preußisdh- Preuß. konsol. A. kv.133| versch.) 5000—150/101,90G do 1901, 1903 33 offenen Handelsgesells<haft in Firma „Otto | Peiskretscham wird na< erfolgter Abhaltung des bedingungen geben die beteiligten Güterabfertigungs- | Hessishen und Oldenburgischen Staatsbahnen, in die do. do. 34 1,4.10/ 5000—150/102,25bz Darmstadt 1897/31 Kaden «& Co.“ E Wlaibeus wird na< Abhaltung | Schlußtermins bierdur aufgehoben. i ero A4 p a Naa Auskunft. \{lesishen Kohlentarife, in den ostdeutshen und do. a Way 3 | versch./10000—100/90,20bz do, 1902/3 des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Peiskretscham, den 30. März 1904. FE Königli e Eifenbahndirektion mitteldeutschen Privatbahnverkehr, in den Militär BL Sit A 01 08 | 3000—2001104,40b3G | Bu ersd. ut L H Freiberg, den 6. April 1904. Königlihes Amtsgericht. E . bahn-, Staatsbahn- und in den Hanseatis{h-ODst- No: fo ukv. 07/31 | 3000—100{100 206zG Dorimunk 1891, 98 (31 l

Königliches Amtsgericht. Radeberg E [2307 [2434] deutshen Gütertarif sowie in den Staatsbahntiertari! do: v. 92 u. 94/: | 3000—200/100,20bzG Dresden 1900 unk. 10/4 3verfah1 p c 2 erf i i rfe! ) . atze geben ( )», 05/31 3000—200/100,20bzG Ga 89221 Graudenz. Konfursverfahren. [2265] Das Konkursverfahren über das Vermögen “d ers ernes S n verteoe nah Jen i Paten S eiftsielles Mud ete E 1308 uS. 100 L | 30002001100 20b2G 4 E In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | Holzhändlers und Wirtschaftsbesißers Gustav G Bas Car Serie Sée t gr rfe Königsberg i. Vr., den 31. März 1904. König-| do 1904 ukb. 12/31 : 100 20b3G fts L L Fabrikanten Gustav Oscar Laue zu Graudenz | Adolf Schäfer, früher in Leppersdovf, jeßt in | nover, Magdeburg(Gruppe1V, V und V1 Dan \ he Elféubahudirettion. "| do. 1896/3 5000 —200|—,— do. I unk. 1912. /31| ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Ver- | Dresden-Gruna, wird nah Abhallung des Shluß- | "9er, Ktagdeburg(GruppeTL, V und V uftv. | E L Bayer. Staats-Anl. .|- | 5000—200/103,80bzB bo Beta Ne walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | termins hierdurh aufgehoben __ Mit Sültigkeit vom 6. April d. J. werden die | [2437] E do. do. 33 ./10000—200/100,20bzG Düren H 1899 ufv. 05/4 das S{lußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>- Radeberg, den 2. April 1904 Stationen ‘der Brandenburgischen Städtebahn in Fn gean, der Gruppe V. do. Eisenbahn-Obl.|: 5000—2007- A 1901/4 sitigenden Forderungen der SHhlußtermin auf den * Königliches Amtsgericht den vorbezeichneten Verkehr einbezogen. Gleichzeitig Für die nahträglihe Ueberführung von Wagen-f do. Ldsk.-Rentensch. |: 1000—100}- p do. G 1891 konv. 34 | Le LU/S | | 9 S 0G d « 9040 29. April 1904, Vormittags Ak Uhr, vor Dee: E i treten für die Stationen Belzig und Brandenburg | ladungen zwischen : : Brufch.-Lün. S<h.YA 34 Ea s Düsseldorf 99 ukv. 064 | 5000—500 101,90B do, 1895/34| 1.4.10| 5000—200 E E de N dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Sandau. Konkursverfahren. _ [1593] | des Direktionsbezirks Magdeburg teilweise ermäßigte | a. Belzig (Stbhf.) und Belzig (Privatbbf.), / do. Anl. 87 88 901: 5000—500) 00. 288 90.94 1RPQ A LIOOREEeO I SHE bed 1891 T4 | 1410| 2000—200[10175G So bo. 1897 408 d Nr. 13, bestimmt. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Frachtsäße in Kraft. Ueber die Höhe der Frahtsätze | Þ. Brandenburg (Stbhf.) und Brandenburg-Nel- Buer e 92'9gl: 2000 00 00 10A N Une | 5000-50 29 S0bIC Wandöbe A O C s B: Kaüt Anleibe 87 konv, Graudenz, den 2. April 1904. 9. September 1902 zu Sandau verstorbenen Rech- | geben die beteiligten Dienststellen nähere Auskunft. Lat , ¿i N E Do R 5000—500) Eisenach 1899 ukv. 09/4 2000—200/103,30G Wiesbd. 00/1 ukv. 05/6/4 | 1.4.10/ 2000——200[102 20G Bosnische Landes-Anleibe . Wrede, ULNg Le Se Fueod e va cs Be d 2 O ee R c. : eniiepen (Stbhf.) und Treuenbriehen| R 10 V TNAON 2000500 Elen e U T j Gerihts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. eer attung des Schzußtlermins Hierdur nigliche Eisenbahndirektion, rivatbbf.), | do. 1902)

|y |

-

C

l

L 2 L 2

( (

ODO P

J b Pren G, Pre Prm Pen 2] i beri Prm frei jk J] J

Gl 1.4. 1.4. 14. 9064 |

) ) ) ) )

1 1 1 1 1 1

ti „fa R +f> > A SEEI Feb

-

C) bk J J J =<Ì funti bard a] bunt on] pad fd J J 4 bnd O ——

Jieal pre fet «J D gm, Gm J en] bl J D

1 I

30 L Ri C Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaft. y i 99,30

as

bun pre pn D jdk per jak prach Porr

5000—2001/99,10B St. Johann s 2000—200/99,10G do. | 2000—200/99,10(8 Schöneberg Gem. 26/3 5000—200/99,70B Schwerin t. M. 1897/85 1000—500/103,50G Solingen 1899 ukv. 10/4 | 3000—500198,90G Do. 1902 ukv. 12/4 | 5000—100/105,00G Spandau 1891/4 | | 5000—200|—,— do. 1895/34

,

7 1 T 4: 1 7 1 1

2000-—200l—,— Dt.-Ostafr. Schldv\ch./3x] 1. 0| 5000—500/99,30G (v.Reich sicher gestellt)| | | 3000—100|—,— Ausländische Fon 0/1000 u. 500{103,30G Argentin. Eisenb. 1890 .. 15 f ] 93,30bzG 0/1000 u. 500/103,30G do. do. 20 Lor. 5 | 93,30bzG 1000—200|—,— do. do. ult. April) 93,10bz

1000—200/99,10G do. Go L | 5000—100|-—,— Stargard î. Pom. 95/34 10/ 5000—200|—,— do. do. eine| 3000—100|—,— Stendal 190Ïukv.1911 4 | | 5000—500|—,— do. Do. abg. 5000—200/101,50G do. 1903/3x4| 1.4.10| 5000—500]99,80G do. do. abg.kl. 3000—100|—,— Stettin Lit. N.,,O., P./34| 1.1.7 | 5000—200/98,75B do. do. innere O Fr Stuttgart 1895 unk. 05/4 | 1.6.12 2000—200/101,75G do 7 00, leine 1000 —_—— do. 1902/3x| 1.2.8 | 5000—200199,50G do. äußere 1888 20400 M: 1000 Thorn 1900 ukv. 1911/4 | 0/ 5000—200/104,00G do. Do. 10200

ats C

.

pk J bun a,

—— I 80

had 1b fmd pl pumek Junt n prund Jum

pmk prnn pem L jh drm pmk Prem med pem S Jrs ei Pre pad feme pem erne . > T R228 ° S 1E pad rk O pk n] brnk O L, i O Q —I pmk pn _ E —_

S ED

L T E O

,

95,50 bz 97,00B 88,25bzB 89,30et. bzG

86,70bz 87 90et. bzB 89,10bz 79,80bz

,

O D pri pi ad S t >} J =—Y J bund P LIC benden bck E bs N C

Hs b pi ¡f j n 1 m j A n

s i

S t

2

L

d. Su E Do S S S e H t O m C2 l

C pmk mk pmk pf prr É pl bri pf

r“ 104 Or“ Nr ntr O4

_) ————— DAEAMM A Pt OOSO00

1

mm I I

R n R R i R s ja)

I H O H H jn H Hm C CID Pat nt jt 4

wr Drs 00

5000—200[102,00bzB do. 1879, 80, 83/34| vers<.| 2000-——200/99,00G do. do. i898 unk. 1905| 10000—500/87,70bz do. 11-IV ufv. 04/05/4

|

|6 D O Q 902 913

j do. | 5000—200/102,00° do. 1895, 98, 1901/34| 1.4.10} 2000—200/99,30G do. do. 1902 unkv.191:

Greifenberg, Pomm 9431 aufgehoben. h namens der beteiligten Verwaltungen. gelangt mit Gültigkeit vom 10. April 1904 eine Gr.Hess. St.-A. 1899 5000—200\—,— do. fonv. u. 1889/34 | 5000—200 28,80bzG Witten 1882 ITT/34| 1,4.10/ 1000 199,80B Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92| L g [2431] | Sandau, den 31. März 1904. [2432] S Gebühr von 346 für den Wagen zur Erhebung. do. do. 1893/1900 3 1.4.10| 5000—200{10040B Elbing 1903/34| ] | S

5000—200/98,80 Worms 99/01 uk 05/074 | vers<.| 2000—500101, 2òr Nr. 241 561—246 560) S MNNRL a ung, ónigli i if j 1896, 1903/3 | versch.| 5000—200/88,30bzG j 190: —200/99 500 d 1903/34| 1.1.7 | 2000—20099, br Nr. 121 561— 136 560 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am Königliches Amtsgericht. Der Nachtrag 2 zum Tarif für den Deutsh-| Magdeburg, den 6. April 1904. do. do, 1896, versch.| 9 ÿ Ems 3 34 1000—2004{99,50G do, K

Bi i ger St.-Rnt.|34| 1.2.8 | 2000—500/101,80 Fxfurt 1893 01 I—IT —900/[103,006 ». konv. 1892, 1894/34! 1.171. 9/256 9r Nr. 61 551—85 650]

9. Dezember 1902 verstorbenen Maurer- und | Schöneek, Westpr. [2292] | Oesterreichishen Perjonenverkehr über Oderberg, SEN E Man, | Gumburger P 1600l4 | 117 | 6000--GOO110870b)G | S 8 A S L) 1A M A Ie Nr, 1—20000|

Zimmermeisters Karl Pechtoldt in Greifen- Konkursverfahren. Djziediy, Oswiecim und Myslowiß vom 1. Januar als geshäftsführende Verwaltung. do. do. 87, 91/34 versch.| 5000—500/—,— Essen 1901 unkv. 1907 4 5000—1000|— Preufzische Pfandbriefe. L Ghilen.Gold-Anleihe 1889 gr.

berg i. Pomm. wird na erfolgter Abhaltung des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 1903 tritt nicht, wie in der Bekanntmahung vom (2438] J Bekanntmachung. i i, do. _ do. 93, 99/34] versch. 5000—500—,— do. 1879, 83, 98, 01/34 5000—200|—,— B v 0% [5 O e 10S po DP: ASE

Schlußtermins hierdur< aufgehoben, Vä>ermeisters Gustav Schittkeker aus Schöne | 18. März d. I. mitgeteilt worden ist, am 1. Mai, | Binnengüterverkehr und Südwestdeutsher Verbands do. St.-Anl. 1886/3 | 1,5. A eRE Ste Flensb. 1901 unkv. 064 2000—2001101,90B do. 4 | 2000—150(105 75G Chinesische Anleibe 1895

Greifenberg i. Pomm., den 31. März 1904. | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | [sondern am 1. Juni d. J. in Kraft. güterverkehr Reihsbahn-Baden und Reichsbahn-Pfalz do. do, amort, 1897 g S Ee B _ do, L 1896 3 R TENOCLE U iel

Königliches Amtsgericht. zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Breslau, den 6. April 1904. Mit Geltung vom 1. April 1904 wird die Stalio1 ait Staats-Anl. 1899/34 5000 500[100 006 Frankfurt a. P 1E S

Hermsdorf, Kynast. [2274] | verieichnis der bei der Verteilung zu verlafWigenden Königliche Eisenbahndirektion, A3pach der Neichseisenbahnen in den Ausnahum& E e OBN ! DO. M E

101,40bzB

G Pet Pm Prem Pre Pmee Percek

i 41, 94/40bzG 94,40bzG

91,50G 92,80bzG 92,80bzG 104,00bzG- 98,20 bz

N Roon P}

C:

Ium pack uemk pra J J J J J

k pri pri pr pi Pri jt f ri t O0

eite jn fi fin e i ffl ¡e DO fin din i C Jin jan C O RO P fin ÉÈ, 12 j fin d

a Ep A —PrEs ALL A A =AL A

e Le] I—J —J

O

r Jem Jet Paci Jad Sem emei Je sren Pren: M pa pk pre pak pem Jer Pre rend jer

bund pt e] J J Je J J J J

A2 O

D

Dem jmd pem po Pre jmd jeh

J J

1, E 2000—200199,30G , | E 5000—200/99,25G i 3x| 1. do. : 5000—200/99/25G 1.1.7 | 5000—100/103,30bzG . do. 1896 500 u. 100 £) NOngage C L E M do. 5000—200|—,— do. 1903 334) 5000—200/99,50G T: 5000—100/99,25bzG . do. 50 u. 25 £ « Forderungen der Schlußtermin auf den 25, April zugleih für die mitbeteiligten Verwaltungen. tarif 10 für Getreide usw. von Straßburg, Mann Me>l. Eisbh.-Schuldv. |34 3000—600|—,— austadt 1898!33 1.1.7 | 5000—100189,30bzG 00, ult. April Kaufmanns Josef Schmidt in Shreiberhau i. R. 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | [2555] heim, Ludwigshafen a. Rh. usw. aufgenommen. do. fonf. Anl. 86/31 A et Srcib i B. 1900ukv 05 4 [10000—200|—,— : do, 1898 500 u. 100 £| : lihen Amts3gert i: Deutsch - e ä Nähere Auskunft über die Frachtsäße erteilen die do do, 1890/94135 3000—100]100,50bzG do. 1903/3z wird, Termin zur Abnahme der S ta uy ‘Schöne den 30 Me, 100L S V Vie epa 1 BOMsSEy Dienststellen Me>l.-Schw. 01 uk. 11/34 3000—100|—,— Fürstenwaldea.Sp.00/34 ; L den 30. r i: erkehr. * : : AAf A T ursienwatdea. Dp. ect Be rp t Be N 100A E Königliches Amtsgericht. Die nah der Bekanntmachung vom 9. Oktober | Strafiburg, den 31. März 1904. Sens. Me Er «Obl f 0a 108 e Sürth i. B. 1901 ut L 12 Uhr, bestimmt. / Steinau, Oder. A [2270] | vorigen Jahres anläßli< der Weltausstellung in Kaiserliche Geueraldirektion S GothaSt.-A 1900 1000— 2001 G odr eiti Wi Hermsdorf u. K., den 30. März 1904. In der Kaufmann Friedrich Schacferschen St. Louis gewährte Frahtermäßigung wird unter der Eisenbahnen in Elsaf;-Lothriugen. do. Landeskr. unk.07/- | 5000—100|—,— Glauchau 1894, 1903/34 Königliches Amtsgericht. Konkurssache von Steinau a. O. wird, nachdem die den daselbst bezeihneten Bedingungen au bei Be- | [2553] Bekanntmachung. do. do. 1902/34 5000—100/99,75bzG Gnesen 1901 ukv. 1911/4 Homburg, Pfalz E [2429] | Bestätigung des Zwangsvergleihs vom 9. März förderung der Ausstellung8güter von ihrem ursprüng- | Südöfterreichisch- Ungarisch - Deutscher Güter Sachsen-Mein. Ldskr.|4 2000-——100/103,00G do. 1904/34 In dem Konkursverfahren über das Vermöaen des | 1904 re<tskräftig geworden, das Konkursverfahren lihen Aufgabeorte nah einer Sammelstelle und au | verkehr. Tarifteil Ul vom L. Januar 1900, Sächsische St.-Anl. 69 34 86 S870 Görlitz 1900 unk. 19084 Kiufmanns Geora Neuer in Homburg ift 4e eingestellt. Termin zur S@hlußre<hnung pdO auf | dann gewährt, wenn die Güter na< Schluß der | Auf Seite 3 _des Nachtrags [V is unter Al do. vage e l i aide z O. A E Antrag des Gemeinschuldners Vergleichstermin, in A 2 April S 1:10, M ErRAS A LIN uo nas ive m ne aren unter Triest-Südbahn na<hzutragen: „Triest-Frel Sthrvrzb.-Rud. Ldkr. 1000— 200 Gre Bera nd Lu ne Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin, teinau a. O., den 5. April 1904, AONSILA » U YRRL L E E CUHLESE En j Schwrzb.-Sond. 1900/4 öntglihes Amts F gesandt werden. Straßburg, den 5. April 1904. do. Landeskredit 1 Abe, it Slüungdsaale des Fal. Amtsgerichts b E i [2291] stände Lung O cer ) Soi Gin d Eisena a Be Elsaß Sothri Wein. fdifred. uf 10/4 , ° . . nde et / i - et. . do. hier bestimmt. Der Vergleihsvorschlag ist auf der | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Dresden beranfialtetn Städteausstellun ‘ausgestellt [256] N Bes Ta s Württ. St.-A. 81/83 Gerichtsschreiberei des unterfertigten Konkursgerichts | Kaufmanns Auguft Schmidt zu Ue>ermünde | zewesen sind, in St. Louis ausgestellt und na< Deutsh-Franzöfischer Güterverkehr über Brdbg. Pr.-Anl. 1899 A uri! ve vit T Un E E Beet R E le R BS O end de Schluß der Ausstellung an die Cigentümerinnen, Elsaß-Lothringen. : Casseler Ann eteevtt "e pr Amtsgericht. : E D e e rei E es a F E e c haes R deutshen Städte, zurü>- ; S A E uk is Da ¿e ee P dmg Sir X Ie E: S E A s z m Ausnahmetarif Nr. 1 enthaltene Frachtsaz Bode! (1 do: VIL V Im O An E onfur erfahren r 00] | ikneter Gerichte einbe or vem Unler- } Ferner wird die Fractbegünstigung auch für solche | bah/Tetshen—Paris = 50,66 taten gilt nicht für Of Prox VIT'uIX Das Konkursverfahren über das Vermögen des | zeichne é ichte e nb fen dem Reichskommissariat gehörenden, im Auslande | unverpa>te, sondern für verpa>te Sendungen. Do B T<IX EHlossermeislene Und, EERLNers: IUlus | Vecbeunttmde, Fr, Sre: 1904 unverkauft gebliebenen Ausstellungsgegenstände ge- | Straßburg, den 6. April 1904. omm. Provinz. -Anl. S it Laas O nas ertaloîer Nou gricgas AmlKericht, währt, die nah Schluß der Ausstellung nicht an den Die geshäftsführende Verwaltung. Pose rovinz.-Anl. “ies ne E En O aufgehoben. V V Rathe x É SIE Den nl ge ie BnE deri s De ves Mp Kaiserliche Generaldirektion 3 uowraziaw, den 2. 904. Fn dem Konkurs8yerfahren über den Nachlaß der | kaufs an hiezu er eignende andere Orte in der Eisenbahneu in Elsaß-Lothringen. Königlicbes Amtsgericht. Friedericke Schäfle, geb. Be>, in Grof- | Deutschland gesandt werden. it Kattowitz. Beschluß. [2551] | glattbach is zur Beschlußfassung über den Verkauf | Die den deuts<hen Ausftellungsgütern bewilligten Das Konkursverfahren über das Vermögen des | der Liegenschaft aus freier Hand Termin auf Freitag, Fradtermlßigungen werden. unter sonst gleichen Be- Verantwortlicher Redakteur Kaufmanns Josef Silbermann in Kattowitz | den 29. April 1904, Vorm. 11 Uhr, vor | dingungen auf den österreichischen und ungarischen Dr. Tyrol in Charlottenburg. wird hierdur< aufgehoben, weil Konkursmasse nicht | dem K. Amtsgericht hier anberaumt. Ausstellungsgütern gegen eine Bescheinigung des Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. vorhanden und das weitere Verfahren zwe>los ist. Vaihingen a. E., 7. April 1904. Sekr. Merz. | österreichischen Generalkommissars für die Welts- g ä g Kattowitz, den 29. März 1904. aus\tellung in St. Louis sowohl bei der Hin-, als | Dru> der Norddeutschen Naftegcret und Verlag® Königliches Amtsgericht. auch bei der Nückbeförderung gewährt. Anstalt, Bexlia SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

i 98/10bzG 5000—200/98,80B D D al _—— 2000—200/101,7 Salenbg.Cred,Fuk.05/4 | versch.| / 87,70bzG O 2e R S E Greh; 13 /50000—100|—,— . do. 50 u. 25 £! 87 0b 2000—2 98,75G do. D, E fündb. 5000010 G D Db o L gui A —487,40bz 2000— 3,508 - Le 3000—150/103,00G änishe Staats-Anl. 1897| ——

b P 90G p 4 R c 3000—600/101,00G Egyptische Anleihe gar... .| 9000—100/101 80G do. : Oa Oi bzB do. priv. Anl. . iei | F E mm.-Oblig. |: 5000—100]99,60b 9. 0. mittel .| 0e 200 [105 000 E R Ls 3 5000—100 89 75G do. do. kleine .| 10000—100[103,00G do. do. pr. ult. April! 10000—100 99,60G do. _Daïra San.-Anl. . —,— Finnländische Lose 3. -—_ do. St.-Eis.-Anl. . .| 34 93,25 ciburger 15 Frecs.-Lose. . .|fr.3. 435,80bz alizishe Landes-Anleihe. . do. Propinations-Anleihe Griechis{he Anl. 5% 1881- do. do. kleine kons. G.-Rente 3000—200]102,75G h do. mittel . 5000— 100/99 60b , do, kleine. . 10000 -1000/103 50bz . Mon.-Anleibe 89,20B / kleine. 02 . Gold-Anl. (P.-L,) do. mittel gol d.Staats-Änl. Obl 96 3000—75 |—,— olländ. Staats-Anl. 4 5000—75 199,75G al. R. alte 20000 u. 10000 88,25 do. do. 4000—100 Fr. do. do. ult. April do. do. ; neue do. amorti. ITT, TV. Mexif. Anl. 99 1000-500Ly. do. do. 200Lv. : 4 do. do. 100Lv. 5000—150[100,25B do. do. Ly. 5000—100/88,90G Nonw. Staats-Anleihe 1894 5000—1001101,90B do. do. 1888

3,

L“ ———< Co O

pmk Pun n] n] bund J L

O

OoOOOMOOMR

n pi jk C7 pri pur

L pk p Pren Prem rend jenen Perm

Do pm pk juná C J pi p D

,

OoD

,

O

5000—200/103,00G R E Landschaftl. Zentral .| do. DO 0

EE pi j jk j pi Ep pt f t i t jt n L a n n f t C0 I

O00

,

p nd

2000—200|—,— Güstrow 1895/34 1000—100|[—,— Halberstadt 1897/34 On 106506 Es 1202/31 3000 u. y _ 06/07/4 2000--200]100,50bzG | “po 1586, 1892 34 ameln 1898/34 annover 1895/34 2000—200/98,80bzG arburg a. E. 1903/3 eilbronn 1897 ukv.10/4 1903/34

erne | ildesheim 1889,1895/34 ôrter 1896/34 omburg y. d.D. 1902/34 ena 1 ukv. 1910/4 do. 1902/34 Fnewraalao 1897/34 aisersl. 1901 unk. 12/4 Karlsr. 1900 unk. 1905/4 do. 1902, 1903/34 do. 1886, 1889/3 Kiel 1898 ukv. 1910/4 do. 1889, 1898/34 do. 1901134 Köln 1900 unkv. 1906/4

m Ps

42,00bzG 42,00bzG 32,80bzG 32,80bzG 32,80bzG 44,00bzG 45,006zG 40,60bzG 40,60bzG 40,60bzG

ain cten Fe data eian uv

,

D

—_—-- M ——————

O

2000—200 z do. i 5000—100 0. neuland\<. 2

3 he S P enshe S. VI-X . “s XI-XV

- co . . P

ES,

—_— —_—— pi J] =J=J

O

Drm O Ip ph pi Pren pm jer rk rk fer

SBLBAASESLE

s

=

O

R D N E O O Ee IE J PoaF= 3

Je

101,40b

p t t

O

«A L, 0,

T) L- R

O00 p dis D

I S S

SODD

pi Þ SS Be

t

102,70b 100/00

_—— —— É A A R O dk pre emei jenem

N A A AAAAAAAAAAA A A A J] i i J I]

ek k em Pei Jt medi Spamen Pera a Jem Jem Pera? ra Jarno mem Jod mei Jemand oi Spei P pomm, Jemen mnd Jm oma d red rae Poti Prei sparen mnen Prem

Co C U U T H u pi pf C p Q

Do a P P M

œra

—————Z ————————————— brn pmk fd Pak jem Jd Pee Jed Jem Jed Prem Jemen Jena Jemand Spi Jd Pet Jd Prem pee Jed: fern Jerk

M, n t Cu ES

A n Punk J J J] bk

O