1904 / 86 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

m: B E. G. T. Wm V. S m

|

[3477] qri ; ; ; [3401] | 9 400 t i / j P. Marin, Astruc & Cie., Kommanditgesellschaft auf Aktien Aktiva. ro 31. Dezember 19083. P iva. Vilanz pro 31. Dezember 1903. ‘ages Aathen-Leipziger Versicherungs-Actien-Gesellschaft in Aachen. in Bühl (Kr. Gebweiler). R 1A E v G E T S R Mz M E T I i Gewinn- und Verlustre<uung für das Geschäftsjahr Gewinn- und Verluftkouto per 31. Dezember 1903. Aktien, Anteile und Kuxe . , | 8 890 728 Aktienkapitalkonto .. . . #4 6 000 000,— An Debitor 91 999: 1903 / E E A, X. Zanuar bis 35. Dezember 1903. B. Ausgabe. Soll. Preußische Konsols und NReichs- abzügli no< nicht ein- t a ros E 14 761 | Per 21 387 «L a a E a en E T S Q bo G Pont 89 i gezahlter 20%... S RC E R A 1 200 000,— } 4 800 000 L Kassavorrat / i: : Ï : ; : / j i 126 N : Fapital, 1 Vortrag aus dem Vorjahre . O D Nükversicherungsprämien (Feuerver- M 8 T o 3 4 g Os onto 7 Ba onestonto 3 371 000 Immobilienkonto . . . . 46419,17 fonto. .| 130000 3 Veberträge aus dem Vorjahre: sicherung) ; 1052 246/61 Allgemeine Ge\s{äftsunkosten ohne Abs, E 98 39555 Marenkont 498 eservekonto i 600 000 29/0 Abschreibung . . 928,38 45 490 . Obliga- 3. für no<h niht verdiente 2) a. Schâden, eins<hließlih der 8244 A gemeine Geshäftsunkosten ohne Abschreibungen 2 ntonto Spezialreservekonto 900 000 ; S Oa ions P : S i Bruttogewinn 1903 174 076 Seri Meran ed 770 687/611 Obligationenagiokonto 67 490 ieg E v E T tionsfontoj 35 000 Überein enen S Defizitsaldo 680 254 ederzeit verfügbares Guthaben | 630 567/48} Sbligationenzinsenkonts: 7.209 reibung «15,73 j R 130 Ea ; O, Rue 13 562/30 | Jederzeit mit dreimonatlicher Noch nicht cingelófte Coupons 9 660 Maschinenkonto. . . . 7 10570,7 : Glasversiche- i S tas der Rückversicherer : [ 867 893/441 867 893 R S R 0 cal} Diverse Kreditóten 1385 737: ¡e 10% Abschreibung ._ 1057,07 | 9513 rung... 68448,— Feuerversiherung 4110 377,13 Wein. Bilauz vom 81. Dezember 1903. Passivum. aben 2558 E On, Fund ano e 2 N b. E lasversiherung. , 5 01733 PLCMUZSSE M NWZ H T NSST N INTZz Wr GWE M Ce Ea, aaen Gans Erman Mas 0 1 E S ¿ j Feuerversiche- 8. zurüdgestellt: : A 3) L SUNU E ° 8 R Gewinn- und Verlustkonto. . . . .| 50406 rung d , 173 349,— : F abeRerun 098 Uneinbezahltes Kapital 1 128 000|—|} Aktienkapital 1 600 000|— antiemen v , 186 387 |9€ 186 387! Glasversiche- Glasversicherung . , L Immobilien und Maschinen . . . .| 1239 017/73|| Diverse Gläubiger . 2 719 625 E Pod 24 950,05 | 755 670/54 | / ; 960 3981| a4 | „Schäden, - einsließ ' Warenvorrat A 8 a n Zweifelhafte Schuldner 500 000 11 882 487 91 11882 48791 . Gewinn- und Verlustkonto a aide 1908 L Haben. c. jon stige Ueber- A lich der 37 (614 2 E e ‘90 785 80 Gewinn- und Verlustkonto. Haben. | C T O61 Per Waren s Prämicneinnalme B fer A e A I 4A alc f) 4 T L Sn A L R P, O Terra Terram SARD E N I R D I D R N M o (D Dc Q c c C m zU( er e { s Alter Verlust 639 567/89 A [9 M E T Lonto . 20 983 istorni: : Geschäftsjahr, abzüg- Berlust 1903 40 686/83 An Fau a autonto : 149/000 N Per Bortí@Êg 5 954 Provi uetonto E S 2 c « Saldo. | 50 406 'Melerversiieruns M. [ich a Anteils dee 4819 625/62 L de Croieas » Pruttogewinn . .} 1404012/68 E 2 248 197,17 Rückversicherer: Ee S), Gewinn 755 6 | S SilAR Glasversiche- | a. gezahlt : - n Ma O 402400 E da Ad T f 17 15,9 146 340 Bilanz der Westdeutshen Bank vormals Fonas Cahn. 1 409 967|18 1 409 967 18 L 7 A d: H 2 326 699/81 Getvexfitlerung - 647 19246 Aktiva. 31. Dezember 1903. Pasfiva. Die Direktion der Metallurgischen Gesellschaft A.-G. Io Me o 182/78 eoenmelllungen der Bersicherten : urt S ' m i m : : Dr. R. de Neufville. Dr. O. Dyckerhoff. R. Euler. Sommer. G P BGTDS a. Legegelder. . M —— * Baeagies 318 | E A M [5 S ber Laute Ad : : lienko b. Eintrittsgelde E U Feuerversiherung , 144 618,— A i j ¿ E gehabten Generalversammlung {ind die nah $ 14 des Statuts aus\heidenden mmobilienkonto A ; R \ ¡lasver 19 889 329/86 E und Guthaben auf Reichs- 769 165/71 Zruentaial Rd S H 000 | Mitglieder des Auffichtsrats Geh. Baurat Rathenau zu Berlin und Leo Ellinger zu Frankfurt a. M. 20 O c P 0288 c. Policegebühren. , —,— Ne E L E S id nkgirokonto 769 16: L Geseßmäßige Rücklage : 2 929/42 wiedergewählt worden. j Mobilienkonto d. anderweit: Gewinn 3) Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr: Wechselbestand —— Zins 1 383 699/56 Gläubiger în laufender Rechnung . «4791 085/12 » Der Coupon pro 1903 wird mit 4 80,— an unserer Kasse eingelöst. i I en e 15173 auf Schilder. . ,„ 1500,95 1 500/98 a. für no< nicht verdiente Prämien Grtheber h R ken u. Bankiers 1 E ua a N Frankfurt a. M., den 9. April 1904 « Maschinenkonto 5) Kapitalerträge: E des Anteils der Nüc- uThaven vet Banken u. Danfiers . , (49 D0LIDI 2 3 127, 2 vi ° / » 1009/5 Abschrei E 057/07 Q M. 53 095.76 verscherer: Sarigife auf Berta : | 7 66€ 291 9 Wpatfonto P Meiallurgische Gesellschaft A.-G. ie E al E ag c] ini na Schuldner in laufender Rehnung . . | 1612 991/30 Zhepkenkonto_ L 2 221 092/05 Dr. R. de Neufville. Or. O. Dy>erhoff. j 71 389/74 71 38974 6) Gewinn aus Kapitalanlagen Glasversiherung 762803 S thn Fo , te e | ändige Di ide 340|— : + s f df s + k H 4 . V N : Lf ige eberträge . ia 98 SEudner j laufender Rechnung gegn | (og Lodständige Dibibende L S - f Actien-Gesellschaft für Seifenfabrikation Kaiserslautern. a. Kurêgewinn: : Eini G Leut lj -

erte Cnmmobilte 2000 4 R s a. Mmmodilien 2000 ß. bu<hmäßiger , / b. Inventar Gu

Passiva. F} Activa. Bilauz am 31. Dezember 1903. Passiva. E lone C N A N

M Sansltgo Sinn, R M R . 7) Sonstige Einnahmen: Aktien d. Organisationskosten des

N” al J to 372 885 |— , o o V . 6 t e epwzieigein a, realifierter . 4.20 289,50 \ Gemoinscaftzesäfte 333 092/74 Fudustrieterrains Düsseldorf-Reisholz Aktiengesellschaft. [3396] Haus- und Einrichtungskonto. . .. 670 406/82 Aktiva. Vilanz am 31, Dezember 1903.

——————————————————————————— I G |

16 950 576/36 16 950 576/36 / | | onftige Cinnahmen J r tons! L A M S M A 7 b, A |4 i M S umschreibungsgebühren . . .. LOOI Geschäfts} E Soll, Getoinn- und Verl[ustkouto. Haben. | An Immobilienkonto: Per Aktienkapitalkonto . . | 1400 000 : M 1) Grundstückskonto : 1) Aktienkapitalkonto | | 6Ù. Sil IOO E R 9 000|- n y : F 19 | Bestand am 1. Januar 1903 46 1 375 000,— Anleihekonto A. . 896 700|— Bestand am 31. O Us 122 000/— | Bestand am 31. De- 5) Verlust aus Kilian E i N

l

b R C 9 76 : R ; c | 5 rh 5 N iz | D c r r A Handlungsunkosln ____| }\ Gewinn an Zinsen 429 418/58 Zugang 13 873,76 AnleihekontoB (Häuser) 291000— Abschreibung O 5 000/— S H E d o a f 790 000) a: Mndberlis (Gehälter, Steuern, Drucksachen 2c.) 176 907/98} Gewinn an Gebühren 216 144/06 M. 1 388 873,76 Avalkonto 3 C00/— 2) Fabrikgebäudekonto U | A Âesta elentonto | a. an realisierten Wertpapieren Gewinn 46. 512 644,77 Gewinn an Wertpapieren u. Gemein- Abgang 46 873,76 | 1 342 000|— Kreditorenkonto... .| 229 191/94 : Bestand am 31. Dezember 1902 485 752/20 | Bestand am 31. De- S <BVertIpapPlere!

=— Ruüdstellung. . .. 90 000,— 90 000|— \chaftage\{häften 42 781/15 Privatbahnkonto : L G C M ERPNEFTE N Reservefondskonto . . 64 146/36 j Sa In O A 4 566/48 A Ps 333 000|— | ß. budmäßiger E 6. 122 644,77 | 422 644'77|| Eingänge auf abgeschriebene Forderungen 1 208/56 Beskand am 1. Januar 1903 ( 221 000,— Dispositionsfondskonto E 3 490 318/68 3) Kontokorrentkonto | | b. sonstiger Verlust 1 E

[689 562|75 689 552/75 Zugang 20 638,37 s E. L G P 1754500 6) Verwaltungskosten, äbzüglih des An C 4 S O02 agi A O Sz Zl | Ï L z —— Ö T BS 0 4384: Sa SLOLeN, Lz -

Boun, den 31. Dezember 19038. N é 241 638,37 F 9) Verwaltungs-, Wirtschafts- u. 4) Reservefondskonto Ce: teils der Rückversicherer:

Westdeutsche Bauk vormals Jonas Cahn. Abschreibung 220 000|— | Arbeiterwohngebäudekonto : “Bestand am 31. De- a. Provisionen und sonstige Bezüge

Dr. jur. Schröder. S Privatbahnkonto (Vorräte) 3 431|— | Bestand am 31. Dezember 1902 105 972 c 2 ¿emer O 2 3786! | der Agenten 2. : R |

Die Dividende von 4% = 4 40,— pro Aktie, deren Verteilung von der am 9. April 1904 Ringofenziegeleikonto (Anlage): | U S s 1 072/73) 104 500/—} 5) Pelfrederekonto Seuerversicherung 4 173 229,06 stattgehabten Hauptversammlung beschlossen worden ift, gelangt von heute ab Bestand am 1. Januar 1903 46 50 000,— M 4) Abbaukonto i : Bestand am 31. De- Glasversicherung . , 12 252,98 in Bonn an unserer Kasse, Abschreibung 0), 40 000 Bestand am 31. Dezember 1902 257 600|- eiber 19008. 9941/66 b. fonstigeVerwaltungs- A in Berlin bei der Dresdner Vank, Ningofenziegeleikonto (Vorräte) 9 249 | Abschreibung . “e «P1000 /—] 256 600|— T36LSTL G | L kosten o y 141 587,28

« bei der Natioualbank für Deutschland, eldbrandziegeleikonto (Vorräte) 18 547 | A 5) Maschinen- und Ziegelei- | | Steuern und öffentliche Abgaben . .

y x bei Herrn Carl Cahn, Mauerstr. 35/6, Werftkonto : | inventarkonto E E | 3) Leistungen zu gemeinnützigen Zween,

- _„ bei Herren Hardy «& Co., G. m. b. H., Bestand am 1. Januar 1903 6 325 000,— | Bestand am 31. Dezember 1902 | 100 327/53 Gewinn- und Verlustkonto | inSbefoudere für das Feuerlöshwesen:

in Cöln bei dem A. Schaaffhausen’schen Baukverein, Zugang 30 961,99 Mng n E ea 9 800/04 | Bestand am 31. Dezember | a. auf geseßliher Vorschrift beruhende L in Fraukfurt a. M. kei der Mitteldeutschen Creditbauk 355 961909 | j ; —TIO 7D / 1902 . # 2 000,— | S M 16 941,97

dann, Guaruno O n aue Tobias Abschreibung 30 961,99 i | i Asáreibung - …. . . . -| 1982757) 90800} Neinatviun. 208 E | b. freiwillige... ., 203411

A Eh E Werftkonto (Vorräte) - | # 6) Gescirrekonto o —— L R Sonstige Ausgaben

Der Vorstand. 3 Í 9 7 Gewinn und dessen Verwendung : : n 9 C 30 d dessen Verwendung: Häulserkonto: Bestand am Ee MRVAIEE E 9 617/30 a. an den Kapitalreservefonds

Áb, T)

2 2 Ld L Zugang e. 42.240,62 | [3497] in Vischweiler (Elsaß). A L51 290,62 y Abschreibung... . . „196480 Aktiva. Vilanz ultimo Dezember 1903. Pasfiva. Abschreibung 442 000| - C'ARZR e e A t N e a (F d A gans m i p q Wegebaukonto: fter mmbremctte i Sa O 4 147/50 11 600) 0. andere Verwendungen : ; c o l / Bestand am 1. Januar 1903 46 30 000, 7) Kontorinventarkonto E | E O | Fabrikanlage: Aktienkapital : ugan i ite Bestan 9 3753: Nechnun 28 913,231 2407122: Grundstücke 82 000 a. Stammaktien . 46 1 000 000,— Bugang 30 T dis N Dezember 1902 “a | Fs Gans - A Fabrikgebäude x 658 000|— b. Vorrecßt3aktien R 600 000,— f 1 600 000|— Abschreibung 15 000 15 C00/- LE is E 1 T T08 at B Pesos S E Notrtioh8otnrt N / S E % t y E L J | A M i li es 4 chaf ic 1 Y fi Maschinen und Betriebseinrihtung | 1 148 000 40/0 Prioritätsobligationen 880 000 Brennereikonto: E | U e a ea 724/08 1 250/- “= S E an _— “e E S s E ———:

Pferde- und Wagenkonto . . 2 0C0/—N aof 34 7 WohlfahrtLeinrihtungen 16 000/—|| Luêgeloste und no< nit erhobene Bestand am 1. 1903 A6 3 500,— 8) Beleuchtungsanlagekonto | | “M [S M. A

1906 000! @ N Sonn A e Zugang S Bestand am 31. Dezember 1902 10 313/62 2 1) Forderungen an die Aktionäre für 3 000 000/— aa ebäube: Berufs tit eatdatt A 000. i A6 3 500, | Abschreibung . L 1013/62 9 300|— no< ni<t eingezahltes Aktienkapital t O i Abschreibung « 1 000,— : 9) Kontokorrentkonto |

UEE \ 0 : Ae E | in Wechseln 2 400 000|— ¡u a. und b. na< Abzug des An- Direktionshaus u. Arbeiterwohnungen] 106 000|—|| Skonto auf Außenstände & 20 000|— i 2 ; S AG A o) ZE ; ; A E N Kassa, Banksaldo und Wechselbestand 40 155/06 Reservefonds M j 140 000 Mobilienkonto : | Debitoren am 31. Dezember 1903 67 829/09 2) Sonstige Forderungen : | teils der Nükversicherer :

| | j s - E, No L Í ; | a. RNüdstände Ber- a. < ich verdiente Inventurkonto : Nicht erhobene Dividenden und Priori- Bestand am 1. : 10) Kautionenkonto | » Alicslände der Ber fir no<h nicht - verdiente l f | |

b. Tantiemen e Cs O c. an. die Aktionäre. . , 36 000,— J 4

Elsässische Gesellschaft für Jute-Spinnerei & Weberei Bestand am 1. Januar 1903 „46 409 000,— Ps ———— | 4 160,000,— ; | F | E

6 750/47 sicherten i Prämien: M. | b. Ausständeb. General- Feuerversiherung . 538 178,—

Nohjute, Waren und Betriebs- tät8zinsen 18 400|— Zugang 369,50 Bestand am 31. Dezember 1903 11) Kassakonto | S | a S 2 460/42 agenten bezw. Agenten 118 712,79] | Glasversicheruna . . 62 803,—

materialien 993 989/981] 19/0 Dividende auf Stammaktien . . 10 000|- A 370,50 | e : c Debitoren / 284 856/87} 6 9/9 Dividende auf Vorrechtsaktien . 36 000 Abschreibung 369,50 , „Bestand am 31. Dezember 1903 Zahlung für unterwegs befindliche | } Gratifikation an Beamte 3 000 Effektenkonto: | A onto L Sei 4. Wiutlaberbél ciderén nit bezahlte Schäden : Vohiute L LON Gewinnvortrag auf 1904 iva Pestand am 1. Januar 1903 46 96 746,— | Glasur Futtermitteln, Oelen 2c. 26 880| Versicherungsunter- euerversicherung . 174 961,— 3 332 017/17 3 332 017|17 Zugang 7 067,25 | h Sieiha S Ä a 375 970 ungen J ies 28 849,89 | Ünsalleecsigeuns . 9419—

s i 03 813,25 j O | e025 0 419 24 3. im folgenden Jahre nfallversicherung in Gewinn U meriufkouio. mairedit. Abschreibung . f 1 103 813/2! | Forberge b. Niesa, im März 1904. fällige Zinsen, soweit O n . 4801,—

c. Guthaben bei Banken 306 547,20 b. fürangemeldete, aber noh

s ———— ——— L 2 | 60 e -- . u K , A) io 11 S l c ore Ls E Le en M [9 | - Telephonkonto: Sächsische Dachsteinwerke vorm. A. von Petrikowsky, sie anteilig auf s | „cane. —— Prioritätszinsen 36 3800|—|| Betriebsübershuß . 207 108/47 Destand am 1. Januar 1903 4 6 600,— G 9 e s ausende Fahr treffe M s 3) Hypotheken und Grundschulden sowie Abschreibungen 96 830/52 Zugang dn dam Actien-Gesellschaft. f. anderweit Eer 34/0C onstige in Geld zu s{äßende Lasten Reserven 18 966/29 e A | S{mullius. 6 Falle estand 39 617/86 au een Grundftü>en Nr. 5 der Aktiva 5 000|— Nh 2 3 | 4) Kapitalanlagen: | 4) Barkautionen ‘410 000 | [bgang 80, 6 120 Debet. è | i Gewinn- und Verluftkonto. Kredit. a. Hypotheken und Grunds{hulden | 5) Sonstige Passiva: | 69/6 Dividende auf Vorrechtsaktien . ,„ 36 000,— 46 009|— Se E M K M K las s | —,— | a. Guthaben anderer Bersicherungs- e ;¿ N A AauiDI | - - ° - D ie "uU18- 0 9 8 ddt Gratififation an Beamte 3 000|— | 1) Generalunkostenkonto i : l) Ziegeleikonto . . | 286 588/91 M ns a Ou 1201 174 b et as Gewinnvortrag auf 1904 511/66 82. Restkaufgelder . . . . 4484 361,95 Gehälter, Löhne, Brennmaterial, Betriebs- 2) Grundstü L . Darlehen auf Wet- Guthaben Ver- 207 108/47 907108 b. Diverse 44 068,35 | 528 430/30 kosten, Versicherungsprämiten, Reparaturen ertragsfonto . 472156 papiere e R 13 872,51 De Nicht erhobene Divi-

S Ra A - —— au R E 210 785/36] 3) Wohngebäudes- | 1. Wechsel l A | Vischweiler, den 7. April 1904. 3 067 645/94 3 067 645/94 2) Hypothekenzinsenkonto ertragskonto Sal: 7 E. S 1 1 201 l dendea. d. Vorjahren —,—

Der Auffichtsrat. Der Vorstand. A ; < 0 ; ) ' —- L L Alfred Herren Ad Vorsitzender. Paul Win>ler. Mar Jacobsen. T S SiNK- Und Beet o Haben Gewinn, und Verlustkonto. Haben. 3) F potSentinsen S Ns 4) Nautionenkonto . 5) Grundbesiß ..._. 107000,— | Reserve für Lösch- i i Die Dividende für das Geschäftsjahr 1903 wird mit # S,— pro Stammaktie à 800 4 und 3 A E Bef Tdiebont Kontokorrent u. Bankzinsen 11 438/4: 6) Inventar —,— } 104 000|— steuern 2... , 18 000, 56 352/51 mit & 10,— pro Stammaktie à 1000 A gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 21 und mit An Betriebs? M 1D i: M 2 4) Absreibunger, G Ds E 1 Call i E a 6) Reservefonds, „e l 120000 0,— s ktie à 1000 n Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 3 bei f RSEETIEVBLONTO 39 320/35} Per Vortrag aus 1902 10 998/32 ) Abschreibungen a R s af |__}) 7) Spezialreserve a ens A 6 pro Vorrechtsa M. gegen Einlieferung dendenscheines 9 ei unserer M s 6 é 5 000|— 8) No dedende O sationskoste [—} 7) Spezialreserven Geschäftsfkafse in Vischweiler oder bei der Société Générale Alsacienne de Banque in | - Ee outo f t « Gewinn aus vg e N i E v E Os i 8) Noch zu de>kende Organisattonskosten 8) Garinn E pon Straßburg oder bei der Stras;iburger Vank Ch. Staechling, L. Valentin & Cie. in Straßburg Zinse Eo 8 202/: M 157 905,85 E e R O2 gls E : R nkonto (Saldo) 40 952/34{/ Ertrag aus: Verw.-, Wirtsch.- u. Arb.-Wohngeb.-Konto | 1072/7: 4 207 226/74 4 907 226174 vom s, April 1904 ab ausbezahlt. Dés Vovtiiik Abschreibungen : Grundstücksver- Abbauktonto. . . . . + + ; + + « | 1000/- Aachen, den 12. März 1904. Paul Win>ler. Mar Jacobsen. g. Frivatbahnkonto 46 21 638,37 pahtung. . . 22 292,96 Maschinen- und Ziegeletinventarkonto . . |19 827 Der Vorftand. [3198] L Cts f Sia b. Mingofenziegelei- N etn be E 26 486,85 j Tele E O gt V. C. Führer, X gb vet unserer Gesellschaftskasse zu L a aats e Cisenbahnbetrie 16 134,29 DHTOTIDEHIATTON D a + e a ey 2 | 9 I attaebc Wablen be sichté : Herren : Elsässische Gesellschaft für IJute-Spinnerei Bischweiler, bei der Dresdner Bank in Dresden c. Werftkonto . . , 30 961,99 Hausern... 21 172,09 Beleuchtungsanlagekonto . . . . . ,} 1013 40 121 0 beitbeiger Gustar Bitter t Aae Bude (e aa S da “Gülpen, Vorsitzender, & Weberei Bischweiler i/Elsaf und Verlin und bei der Filiale der Dresduer d. Hâuserkonto. , , 9220,62 Werftbetrieb . . 32 726,45 279 899/27 Kommerzienrat Arnold Schoeller in Düren, in Firma Leop. Schoeller & Söhne, Stellvertreter i ' . Bauk in Hamburg gegen Auslieferung der Stücke 0. 2 egebaukonto . , 15 000,— Bruttogewinn C arge Gewinn- und Verlustkonto | des Vorstuenden, i Bei Pettlostung von A Tod Ee statt T, n gebörigen Zinsscheinen und Talons h Dr egcegonto ea Reingewinn pro 1903 . 11 458/93 Bankier Karl Obligschlaeger in Aachen, in Firma Joh. Ohligschlaeger, gehabten 4. Auslosung von 40 Obligationen, 2 ais mik wir darauf aufmerksam, daß die B. Effektenkonto / etw 88 190/48 Summa . 287 314/20] Summa . 0s BLEN Konfrl Chacles s Un C in SASL a N wel<e dur< Herrn Notar Muths in Bischweiler | Verzinsung der ausgelosten Obligationen vom Reingewinn 113 607/64 „„Forberge b. Riesa, im März 1904. : Sastirrat Eugen Mavee ta Aae S gezogen wo Gd io ri ind Sia Rein Sora Rau D A | 287716181 | 28771681 Sächsische Dachsteinwerke vorm. A. von Petrikowsky, Kaufmann Karl Brüggemann in Aachen, F Firma Wirß & Brüggemann, G Z A L C l . 4 ; ( : Th. C in M.-Glad ¿4 : Sebr. C von, L 156 184 186 186 187 191 197 220 222 236 Rückständig find: 2 Benrath, den 31. Dezember 1903. Actien-Gesellschaft. Generalbizetter @. Sénetber ir M Ciateat de in Firma Gebr, Groon 245 250 275 321 322 323 335 440 500 526 563 Bon der dritten Auslosung: Nr. 117 600 611 741. Der Vorstand der Jndustrieterrains Düsseldorf-Reisholz Aktiengesellschaft. S<hmullius. Rentner Nic. Decamps in Aathen. 994 606 649 676 677 678 682 703 711 794 801 Vischweiler, den 7. April 1904. m j N Krahe. h / L Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungs- Aachen, den 9. April 1904. 809 811 831 878 883 962 963. L Elfässische Gesellschaft für Jute-Spiunerei ] Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung habe i< geprüft, mit den Büchern ver- emäß geführten Geschäftsbüchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. Der Vorstand. Die Inhaber dieser Obligationen seßen wir hier- Æ& Weberei. glichen und stimmend gefunden. Jul beim den 26. Februar 1904. V. C. Führer. ul. Re

mit in Kenntnis, daß dieselben mit 105% Der Vorstand. ß Düsseldorf, den 24. Januar 1904. , beim Königl. Land- und Amtsgericht Leipzig verpflihteter Sachverständiger für kaufmänn. = 1050 M pro Stü>k vom 31. Dezember Paul Win>ler. Max Jacobsen. Stahl, vereidigter Bücherrevisor. u<- und Geschäftsführung und vom Rat der Stadt Leipzig beeidigter Bücherrevisor. —————