1904 / 86 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3478] [3518] Berliner E i 3 ER, i 7 N ôtel- Gesellschaft. [3573] E [3519] [3564] [3574] j Frehener Volksbank für Handwerk, Fndusirie u. Landwirthschaft. L O A 1908. n | Accumulatoreu- Fabrik i ag oefellscchaft | Norddeuische Eiswerke Actiengesellschast. | Aftien Gesellschaft der Hollerschen Carlshütte v s A

va. Vilanz am 31. Dezember 1903. va. Ie are umer Renn A G TUR TES NAI EPZ E R T : Berliu-Sagen i. W, / bei Rendsburg. i Passiva m Die Herren Aktionäre werden hierdurch zur dies, | In unserer Generalversammlung vom 6. April cr. Ordentliche Generalversammlung der Aktionäre vorin. Pöshmann & Co,, Dresden.

mm R R T T I E O T T E Aktiva. i wurde ? err ; A : : f ährigen ordeutlichen G ( l zurde für Herrn Kaufmann Paul Kahle He! n t j Í L: | H M 8] 1) An Grundstück und Baukorito: Sonkabeuh, L Mai diefes Aauees Wee Bankier Moriß Bonte, Berlin, in den Aufsichts- Viitazs 21 Uhr, in der Börseahaile in Harb, Ringe einladung zu unserer am 30. April a. o.

Kassakonto . . 200 000|— a. Kaiserhof ä i ist ei Ste / 14 u mittags A1 Uhr, in die G; chäftôräume unserer | rat gewählt. : Saal Nr. 14. stattfindenden Generalversammlung ist ein Fehler 181 315/10 Gesfell|chaft, Berlin NW., Quifer sre 81a; eédcbinA Berlin, 10. April 1904. Tagesorduun insofern enthalten, als die Hinterlegung der Aktien

BeMeltonto. 62 237 559/60 : i: : , s h ei : Die Direktion. s niht bis mit 24. April 1904, sondern Bank- u. Inkaffokonto 79 lf 9 000!— : | eingeladen H_F 1) Vorlage der Gewinn- und BetlustétGuung, der bis mit 23. April 1904 (Sounabeud),

Tagesordnuug : DIEN: E Bilanz und des Berichts des Vorstands, Be- Abends 6 Uhr

ypothekenkonto 33/13] Reservefonds . 12 963/66 TTFREREE E T Bre feltenfonto 90 Delkrederefonds 5 241191 1) Bericht des Vorstands, des Aufsichtsrats und [3407] Mülhauser Electricitätswerke, {{lußfa}sung über dieselben. zu erfolgen hat, und muß der betreffende Satz infolge-

50 Dividendenkonto 12 000|— 27 : der Nevisoren über das Geschäftsjahr 1903 unter ; i . : : 2) Erteilung der Decharge. : ; F anliements 780 T0725 367 |: Vorlegung der Bilanz und Gewinn- und Verlust- lienge L A ‘n Milyausel- 4 Els. ‘Dic lenmähige E / M O E: an dieser ordeat- —————————¿ember 1998. ejentgen Aktionäre, welche an den Beratungen Í s

1108/27 Abschreibung der Neparaturkosten im Kaiserhof . . 4 39 967,27 i rechnung. Ï / : lien Generalversamml teilzuneb însch Abschreibung der ausgelosten Obligationen : 2) Beschlußfassung über die Genehmigung der ¿[und Beschlußfassungen dieser Gesellshaft teilnehmen R ibre Aktien bis, Iviteficat Los B, “April

54 | 652 968/54 a. Kaiserhof 4 Bilanz, Gewinnbverteilu ; Aktiva. b A ¿ :

Verlustkouto. Haben. b. Continental : i Verwal e E as An Kassakonto . . 3021/10 Abends & Ube t Cie Wee Aktien in 1902, Abends 6 Uhr,

A 2) Mobilienkonto: D 3) Wahlen zum Aufsichtsrat und Bestellung von | - Debitorenkonto: / : dem Bureau des Notars Herrn Dr. Bartels, L a Va bei der Gesellschaftskasse, Bank- Bankguthaben . . 4 20 216,70 ._| aroße Bäterstraße 13 in Hamburg, zu legitimieren in Bei bei der Gesellschaftskasse

- 4 a. Mobiliar im Kaiserhof, Continental und Kurhaus Heringsdorf | 4 Nevisoren. ; | | andlungsunkostenkonto 56 Saldovort ) ; 23 002 | Ÿ ) Statutenänder : Sonstige Debitoren , 221 628,29 | 241 844/99 5 j ; L Ha : H asunkostenko rag 770/06 M 353 002, | / 4) Statutenänderungen g und können daselbst die entsprechenden Eintritts- und in Berlin bei dem Bankhause Moritz Herz,

Mobilienkonto, 10 0/4 Abschr. 3 Zinsenkonto 99 Grei Betrie ; § 18: Verlänge Fri: Beruf kautionse » 310|— | Sti : h : nen 1049 ind L as s a E der, Genezalveesammlung au 0 Dona | 7 Route etter Gergihe. | 19 219/—| Sfhumfatten in Gmpsang nehmen in Chemni fein Chemniger Bant-Vereln Delkrederefonds . Provisionskonto . . 4 636/86 hierzu Reparaturkoste E C 7 9832/5 z § 28: Aenderungen, betreffend die Verbuhung rungéprämien 4 316 Rendsburg, den 9. April 1904. ¡zu hinterlegen. Statt der Aktien können au von Dividendenkonto (6 °/o) A Konto für Verschiedenes 260/40 h Bob a E él A iva 26 49947 E B 56 # der vertragêmäßigen Tantieme des Vorstands Warenkonto 21 652 Der VoLstand Der Auffichtsrat L E gs E s Neichsbank ausgestellte antieme an 2 Vorstandsmitglieder . . . iliar de edi Pavillon J Beschäftêunkosten. ( Flektrizitätswe 2 153 4 N i: ot Geine hinterlegt werden.“

Y il N ULIORE c c. Mobiliar des Nomanischen Cafós 71 479 4 als Geschäfteunkfosten Konto Elektrizitätswerk . « | 2153 427 , T T Ta Dresden, den 7. April 1904.

| | / | /

Vortrag auf neue Rechnung [10 f L La; Belfimmina hae Lid Af s E —— g T ——— | T 566 / a L Ga A 09 r die Zulassung der Baukonto : 2E 436/93 | 734061 L Der Vorftand. ] : / E : ; 22 078/26 Abschreibung am Mobiliar | 4 9) Bewilligung von Mitteln bis zu A 2 000 000,— 2 730 008 „Tramways Mülhausen“ Pöshmann. Liebe. Bie auf, é 60,— pro Aktie festgeseßte Divideude wird ab L. Juli c. gegen Auslieferung des Nomanischen Cafés M 8 934,10 | J zum etwaigen Ankauf oder zur Beteiligung ‘an ; Passiva. ° eo —— t E R Es ra De M, D des Schwed. Pavillons 8 000, i Ï Unternehmungen, die zu den Zwecken der Gesell- Aktienkapitalkonto N 1 000 000/-— tut Mülhausen, Elf. [3563] T , ' 904. er Vorftand. Kosten der Reparaturen 56 499,47 (3 433/57] 396 59 [haft in Beziehung stehen. Dbligationenkapitalkonto «p L O00 Q Vilanz pro 31. Dezember 19083. Aktien - Bad - Gesellschaft Erfurt [3516] D ° o) ° Fl 99M Zur Ausübung des Stimmrechts in der General- Kreditorenkonto 4 931 71165 ————— F R A 5 E f : eutsche Steingutfabrik Actiengesellschaft | n versammlung sind gemäß § 21 unseres Statuts nur Obligationenzinskonto 4 7 500,— Aktiva. 4M |§| Auf Grund der §8 11—17 unseres Statuts laden vormals Gebrüder H bb a. Debitoren 101 329/74 | diejenigen Herren Attionäre berehtigt, welche 29 nicht eingelöste A , neolzg | Dahnkörper und Betriebsmaterialien | 2 690 873/95 | wir die Aktionäre unserer Gesellshaft hierdurch zur FUVVEe, b. Vorräte 1190 551/31] 1991 5M spätestens am dritten Werktage vor dem Dinoeine, 962,50 3 062/90 | Elektrische Bahnanlagen und Betriebs- | #26, ordentl. Generalversammlung Douners- =—Silanz þer 31. Dezember 1903, Débltaran: S M Tage der Generalversammlung bei der Gesell. | , Reservefondskonts. einrihtung 209 12212 | tag, den 5. Mai cr., Nahm. 5 Uhr, in Kohls N E iges am / Bankguthaben 187 807/90 V ribnaiaiaa oder bei einem der nachstehenden Bank- De M 1290107 Straßenbahnen Mülhausen Ensis- | Restaurant am Anger ergebenst ein, und wollen sich Aktiva. A A M A ab Kreditoren 33 794/36 154018 äuser : 4 9/0 Zins pro 1903 , 516,04 13 417/11 heim—Wiittenheim: unsere Aufwen- | die Aktionäre behufs Eintritts dur Vorzeigung 5 000|— A ——| 24014 Berliner Handelsgesellschaft, Berlin, Betriebsreservel'on 9 s dungen für Einrihtung des elek- | threr Aktien legitimieren. i | 4 | De | Betriebsreservekonto 42 000 l L | / x j 589 600|— 12202 Deutsche Bauk, Berlin, und ihren aus- Erneuerungéfondskonto : trischen Betriebes auf der Strecke j | ) Gefztta Tagesorduung: 4 5 900|—| 583 700/— [2 539 70N wärtigen Filialen, Da M 20 000,— _Jungentor—Pfastatt 129 198/44 | 1) Geschäfts n NRechnungsbericht des Vorstands 51 300|— z: a Nationalbank für Deutschland, Verlin, Einlage pro 1903 20 000,— 90 000! Liegenschaften 401 993/60 pro 1903; Bericht der Herren Nechnungsrevi- 500|—| 50 800|— Aktienkapitalkont Pasfiva. } Delbrü, Leo & Co., Berlin, T ifaunadfonbtutes y | } Wertschriften 295 052/50 loren und Erteilung der Entlastung. Beschluß Oefétifonto —TT= S e A 4 000 00M Gebr. Sulzbach, Fraukfurt a. M., « B Ls as | | Effekten für Beamteakautionen . 16 800 über die Jahresbilanz und Verwendung des Abschreibung 4 500|—| 87 000|— a G 3 000 00 1 ¡Gruft Ofthaus, Hageu i. W,, h 49/0 Zins pro 1903 , H 896/63 | | Kassenbestand i 2 620146) o DagiNTE tali Eisenbahnglet sanlagekont —— s C E 0 M “48 0 00/— l ihre Aktien oder einen mit Angabe der Aktien- Eitnläge pro 1903 99 000—| 175 312/31 | Vorrätige Oberbaumaterialien . . 6 908/70 | 2) Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds. L: enva Nbfchreitee onlo R A 29 399/80 4 ‘e Ritbaus L A 4 000 000|— j numnern versehenen Hinterlegungs\cein der Neichs- 28 T - “(9A } Brenn- und Schmiermaterialien ( 3870/30 | 3) Wahl zweier Revisoren zur Prüfung der nächsten __ Abschreibung —_CO9ISON 24 600|— c. Kurhaus Heringsdorf 290 000|— Ÿ bank oder eines Notars hinterlegt haben und den Gewinn- und Verlustkonto: | } Obligationenkapitalzins: | Jahresrehnung. i Elektrische Beleuchtungsanlagekonto 16 000 5 250 000|— | Nachweis darüber in der Generalversammlung dur Gewinnverteilung: | Eingelöste Coupons per 30. Juni 1903 41 585|— Erfurt, 12. April 1904. : Abschreibung 1 645/89 « 31. Dez. 1903 3 560|— | Der Aufsichtsrat der Aktien-Vad- Gesellschaft.

(24 h R ARON c r | ! r L F 1 c Ç c / ¿ Pofo ab Hypothekenkonto Lindmanns Hotel 90 600|—] 5 154 40 eine. Bescheinigung der Hinterlegungsstelle führen. 9 9/0 zum MNeservefonds

E amg miei Ad A Ea O BEN De : ; 3 158 26 s v E s : So 14 354/18 | c Partialobligationskonto v. 1888 1 476 400|— | Der Geschäftsbericht lieat vom 20. April ab im L M 3 158,36 Kontokorrentkonti: Diverse Debitoren a [e hierzu ausgeloste, aber noch 1 000|—} 1 477 4008 Geschäftslokal der Gesellshaft zur Einsicht der 4°%/gersteDividende R E E A

Zugang 245/82] 14 600 L lokal | 3 848 7293 06 E Modelle- und Formenkonto O8 100|— | Partialobligationskonto v. 1890 A B 1105 500 D atte aus und kann auch von - dort be- Atientanitee as W000) s [E cue ¿ z E 2 : “R An, pro 11. Sem. u. [1Ÿ. Quartal 1903 | 46 d : Berlin den 31 März 1904 297/oTantieme 2 i 1 250 000|— 0) Erwerbs- und Wirtschafts- T2 (7E e galions ¡ro 17, Sem. u. IV. Quartal 190: 6 34 ‘Baovits Cuffidtsrats: Aufsichtsrc : as p 47 727 / Konto für die nah dem Geseß zu bildende Reserve 314 371 Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: Nai und 5 002,20 | 2 000 000 genossenschaften. [ j

7 |

Zugang 7 072/25] 4 800/— n F fir

nl ——/— | Dividendenkonto: Fürstenberg. vf : ; Ï Utensilienkonto s 34 300|— | noch nicht abgehobene Dividende E E —— L 9/0 Super- | 15. Februar 1894 91 000/— [3058]

3 A | Betriebskonto für die verschiedenen Geschäftsabteilungen : |

56M / E N DIDIDENDE » v 40 000,— | | Reservefonds 45 973/40 G5 R A ebsto L denen ift8ab 1 [3471] Vorschuß Verein zu Brake. Vortr f neue E E) Einladung zur Generalversammlung.

30 844/63 Kreditoren inkl. Zollkredit beim Königl. Hauptsteueramt . . 213 7431 Vilanz þ. 31. Dezember 1903. A M f dg 11 344 24 69 504/80 Erneuerungsfonds A e 062/58 | Die vierzehnte ordentliche Generalversamm- Zugang 2 155/37 33 000/— Dividendenkonto pro 1903 | 900 0008 E N 5 P wn beta fa h [uams Amortisationskonto 4 A 99 135/— lung der Deutschen Central - Genossenschaft, ein- Maschinenkonto .. 112 W0|— | Tantiemekonto für den Aufsichtsrat | 8 0008 iva. | 2 730 008/37 H bligationenamortisationsfonds S 43 A —_} getragenen Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht,

Abschreibung 11 299/03 Tantiemekonto für den Vorstand | 13 49f 254 705/15 Gewinn- und Verlustkonto gznt erhobene Dividende pro 1902 . ; 809 | wird hiermit auf Donnerstag, den 28, April TTOTIOO T0 | c Gewina- und Verlustkonto: 1 | (E anm 21. Dezember 1903. Beamtenkautionen 16 800| 1904, Abends 714 Uhr, im „Norddeutschen Hof“,

Zugang 6 299/03 107 400|— Bortrag auf 1904 j 5 903h Bankkonto . 66 2634 | ——— = Hinbteserve für Elegenschaften a O 94.005/50 E Sie, E 20, anberaumt, ju ee

299/03 | |— T Z A o Konltolorrentkonti: E ie Mitglieder unferer Genossenschaft ergebenst eins

: | Als Legitimation zur Beteiligung an der General-

Wbsärefbung L04600 | 2s a7689 | fn Senpeionaabaabtonto . .| 18A] aen! unt rieen: | Meß- und Musterlagerkonto 10 406/94 : Es i E Passiva. | ; Betriebsreservekonto. . 42 000 Saldovom Jahre 1902 6 2 106,01 | versammlung dient das Geschäftsanteilkontobuch.

: : ck s F jerE Ueberschuß der Betriebs i

Abschreibung 1 006/94 9 400/— L Os É S M F Stammkapitalkonto 5 580|— Abschreibungen u. Rückstellungen : | Cn ver Deum 29 RQI I Tagesorduung:

An J ; Stammkay lbschreibunge lchletung 171485,30| 173 591/31 ¿ftsberidt für 190: Unkostenkonto, vorausbezahlte V U [7] 2068/08 | ) An Interessenkonto: i j Reservefondékonto 5 580|— Abschreibung auf mietsweise In- rechnung t E ARAE ——— | 1) Jahresrechnung und Geschäftsbericht für 1903. Rohmaterialkonto, Vorräte 15 188/— 2. Dypothekenzinsen 221 948/— | Delkredere- und Dividendenreservefonds, stallationen . . M 14 002,77 3 848 723/06 | 2) Bericht über die stattgehabte Revision des Feuerungsmaterialkonto, V 8 955 |— b. Dbligationszinsen 116 819/50 | konto E Abschreibung auf Gewinn- und Verlustrechnun Verbandsrevifors. gd Packmaterialkonto, Vorräte 7 847/55 c. Bankzinsen 294/67] 339 062 Utensilien u. Werk- remer - e D) cecuBfasung über Sewinn- und Verlusts Fabrikationsmaterialkonto, Vorräte # E 12 275 ! i | renung für 1903 und Entlastung. JEHAE | Soll. # 4) Festsetzung : 4

j Î

pk

J

DdD Je,

k D C i D)

ck f =1 00 =J

C R O

00 —I O M Co 00 03

12:

| 52 275| 4 " | Ÿ i la( P 0)

Warenlagerkonto, Vorräte | 996 C Abschreibung der Reparaturkosten 39 967/27 | E Abschreibung auf Verzinsung der 49/6 Anleihe 46 80 000,— | ; j M 2:8 Clektrizitätszähler 89,- B L U E ar * Genoffen N den bie Aueihen ir _ N " x « Do x " i E Benossenschaft und die Spareinlagen bei ihr

Kassakonto 9 535/75 Abschreibung der ausgelosten Obligationen : Debitoren- Tilgungsfonds: Amortisation der 34075 Anleihe. 6 205/— nicht überschreiten sollen,

Eu e | 21 400/04 a. Kaiserhof 12 900|— d Bilanzkonto Ieniontio ) 9 800|— YAl a, 903: : ; : : Debitoten cour Mobilienkonto: —— 207 D 0 E |Drdentliche Einlage in den Erneue- E b. der Grenzen, die bei Kreditgewährung an Ge- « : Gala A B 6 &(DDILTEN on o: s e 0 L ; E | J O - O i; rungsfonds 1 9/6 von A 2 899 996,07 28 999/96 nossen eingehalten werdên sollen. I 972/39) 107 500/70 S Enns am Mobiliar des Schwed. Pavillons N 8 000|— / [3525] M 147 GEE 5 9/9 Einlage in den Reservefonds 2714/25] 5) Statutenänderung : 1 213/36 | r ( ‘obili i 8 934 : S e. b G C A s A _—7 093/17 ___24 120/19 L an Mobilien vleparaluren: é 896/60 4 : b Einlage T Kontokorrentguthabens Z 840 11 „Die Anzahl der neu eingetretenen, der l 527 138/25 E ALAIG J i LE 27 896,63 Reingewinn 92 836/99 ausgescizd--en sowie der in der Genossenschaft

|

| Me E E R E ERRE mERMTE |

|

100 È O

D e | D Q

32 Wäs 92 3 / G E .1903 22 000,— , i A : § i | j Se I 73 4338 40 286/20 | -- Ern T —— TITTTE 173 591/31 verbliebenen Mitglieder wird alljährlih ‘im

tenkavi 0 ) Häuserunkostenkonto: R M Ekifage- pro - 1000 ‘99.000. 78 263/97 Haben E Geschäftsbericht veröffentlicht.“

er Aktienkapitalkonto | 1 000 000|— Haulerun oslentonto: A ; i | 0 Buchwert am 1. Januar 1903 Sintage pro 1903 20 U A & bre 1902 9 106/01 b. § 32 soll aufgehoben werden. Hypothekenkonto 300 000|— |_ „Neservierter Feuerkassenbeitrag vom 1. Okt. 1902 bis 1. Oft. 1903 | [ 1504 133 406, | 69 504/80 | Saldovortrag vom Jahre 4 E c. Nah erfolgter Aufhebung wird § 33 ,32*

Dividendenkonto L 30/[— | Provisionskonto | 1 3860 Abschreibung am Dio 633 633/93 Uebershuß der Betriebsrechnung 1903 | und § 34 33°.

Kreditoren 227 108/25 Vandlungsunkostenkonto : Ÿ 31. Dezember 1903 3 406,— ——| influfiv Aktivzinsen und fonstige 6) Ergänzung des Aufsichtsrats.

als: Gebäude-, Gewerbe- Einkommensteuer, Notariats- und Î R E ck » 997) Einnahmen C1 290 7) äftli j f ; / E72 17RII Maschinenkonto: Per Saldovortra 6 337/62 ) Geschäftlihes 57 476 hinenkonto Per Sal au SEe 2 t : Berlin, den 11. März 1904.

1 527 138/25 Insertionsunkosten, Tantiemen 2c | S S Buchwert am 1. Januar 1903 | Geschäftsgewt o 1903... 24328561 3 991)

e Reingewinn: 217 8448 E a tis 44 893,50 R M "O10 ada —— Wahrhaft bescheinigt : Deutsche Central-Genofsenschaft, eingetragene | 9% für die nah dem Gefeß zu bildende Reserve von 4 236 821,60 . 11 941/08 Verk NAb- | 249 623/23 den 19. März 1904. Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. „A G A S G h LTAE i . | | Berkäufe und 2 L L lhausen, den ârz s t s 9 9/a Dividende von (4 4 000 000,— Aktienkapital 200 000/— j chreibung Wahrhaft selVeiniat: Tramways Mülhausen. D d Des E törich

; Mülhausen, den 23. März 1904. K. Sander. W. Zink. r. jur. Ferdinan randis, Oberamtsrichter,

|

An Rohmaterialkonto euerungsmaterialkonto ¿Fabrikationsmaterialfonto

99 634/92 Vortrag auf 1904 5 903/79 | 110 471/36 toe d itr Res atr Bestand i Pacmaterialkont | o Sn 217 844/87] 753 0204 Werkzeug, und Menlleont | A Tons. ie S Vorsitzender. +admatertallonto | 39 689/19 | i Buchwert am 1. Januar 190: | E E E r e D R R D L iem T2340 O19 | 3 TTTA [3409]

Ünkostenkonto 48 692/06 | 1) Per Vortraa von 1006 N 5 542,88 [3408] "g : E Löhnungékonto | 283 207/83 H BeriieceA dée virl E ca Zugänge in 1903 . 201,64 | Gemeinnüßige Gesellschaft zur Filatures R E la Cité

) 9 5123/6 i: Be y | A SEIY E E | “4 j R | | 1867940 | 2 « Generalmietenkonto , | | 8269 9744,02 | |Verbesserung der Wohnungsverhältnisse zu Mülhausen i/Els. 5) Niederlaffung 2c. von

Reno 19 670/40 4) 22 997 ee und Ab- S | in Mülhausen i/Els, Vilanz þro 3. Januar 1904, R ts wält

i Sh I 522 and [MLEBUNd 5 744,55 F A - —— ——— : ch

rens 4 172/04 753 020 Heizgas- und Wasseranlagenkonto : | Bilauz þro 30. September 1903. F Aktiva. | H K S | c an d en. Abschreibungen auf: ; ; s | : E T |_, | Fmmobilien und industrielles Mobiliar | 1532 787/69 | [3054] Vekauntmachung.

TA Fabrikgebäudekonto 5 900|— M E IE Hôtel «Gesellschaft. j 10 260,— L 90 Aktiva, ; M |- | Waren und Vorräte 1 840 996/31 Der Rechtsanwalt Heinrich Gottschalk aus Cus- O ia E aubetonto “O Mit den Bühern iber R T DPOA Werner. j Abschreibung am E zmmobilienkonto I Kassa L E : Zl kirchen ist heute in die Liste der bei dem hiesigen ibr afer ala 4 500 : Lt den B 1 Ma gesun F dn L / 31. Dezember 1903 3 260,— | aNeE N: 77 n Bettag bon Assekuranzprämien . . . 29 6 a Landgerichte zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen Elten leWanlaget a ia 759/80 Wir haben obige, per 31. Dezember 1903 aufgestellte Bilanz sowie das Gewinn- und Verlusl ate B Sl Deseinider 1908 , Kassakonto S 1 363/49 M S AT, Tris E. den 7. April 1904 t 4518 ) ; N ho ; Fier Ä : : U X SLelir. gelonTo : —— C d Jl , S E y

‘leltri]he Beleuchtungs8anlagekonto 1 645/82 konto an Hand der Bücher einer Prüfung unterzogen und bescheinigen deren Vebereinstimmung. K] Buchwert 2E F Januar 1903 | Á ck44 18 2 EVO JIL/00 Der Präsident des Landgerichts.

4016,00 Berlin, den 29. Februar 1904. | Buchwert am 1. Januar 1903

Pa 6 | | Akti itc 300 000|/— j [3549 31 De ber 1903 3 697 | | Aktienkapital 210 000/— Ftatal * 488 536/78 | In vie Liste der bei dem Oberlandesgeriht in Cöln i Dr. Schulz. Kämmerer. N R Pete e etn —————— L Reservefonds 1 401/78 200 000/— | zugelassenen Rechtsanwälte ist der Nechtsanwalt Dr.

_ Die Auszahlung der Dividende pro 1903 erfolgt vom 11. April cer. bei der Berline Bestand am 31. Dezember 1903 . Dispositionsfonds 24 698/25 399 571/24 | Mar Heimann heute eingetragen worden.

U P Handels-Gesellschaft, der Deutschen Bauk und den Herren Delbrück Leo «& Co. hier mi Kontokorrentkonto: Amortisationsfonds c 1 977/92 179 823/86 Cöln, den 7. April 1904. 1972/39 49.1020 U 50,— der Aktien über M 1000,— und mit A 15,— der Aktien über M 300,—. Bankierguthaben 10 936/60 Abschreibung auf Ankauf Ziegelstraße 4 828/45 3403 93188 | 27 093/17 Die Direktion, E Kassabuc Gewinn- und Verlustkonto 1 677/78 # 2 JO1j0e e is destand' It. Kassabu | c 14/18 0. 3550 Bekanntmachung.

716 543/58 [384] zahlbar und werden von da ab bei der Gesell Liquidationékonto: | 244 544/18 [ Der Rechtsanwalt Dr. Led ion ist in die tr Ü s ; ; A : ; c c 9 Gewinn- und Verlustkonto. pp g Deutsche Jute-Spinnerei U Weberei schaftskasse in Meißen eingelöst. Die Verzinsun Zerlustvortrag aus 1902 983 910,62 —————————— = D . M A Liste der beim biesigen Landgericht zugelassenen

d) 7 der ausgelosten Stücke hört mit dem 31. Dezembt Verlust 1903 vakat . . 983 910/62 Soll «A1 Dividende 5 9% 90 000|— | Rechtsanwälte eingetragen worden. 1904 auf. p 3/88 | Tantiemen 10 778/86 | Elberfeld, den 6. April 1904.

« Eingänge auf abgeschrieben 61/42 in Meißen 1204137|36 # ° D amin A E ° " x 204 137/36 | 5% von 4 1677,78 an gesetzl. Neservefonds 83 9 4 edin ; S Von früher geren SNei sind Pasfiva. | Zum Amortifat{onsfonds 1 593/90 Lu Dito i imosfoiids E S a Z Der Lndgerihtspräsident.

9| 716 543/98 | Sp der heutigen ordentlichen Generalversammlun ; ; S Deutsche Steingutfabrik Actiengefellschaft vormals Gebrüder Hubbe. wurden folgende 39 Stü Sans bér für Ende Dezember 1902 Aktienkapitalkonto ; 1000 va 1 677/78 79 823/86 | [3552] Vekannt

d. Hubbe. Prioritätsanleihe vom Jahre 1883 ausgeloft: Nr. 331 1143 1353 1491" Kontokorrentkonto, Kreditores. . , . | 204 137/36 b i LLNSSELS 1 es Rec:caralt Albert Wennin Met ist heute Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungs- | 43 61 144 228 244 356 372 429 477 508 532 für Ende Dezember 1903 1204 137/36 | Saldo laut Bil na 1 677 Kredit. | [in die Liste der bei dem Kaiserlichen Landgericht in gens ger yeten Era 4 O Steingutfabrit Actiengesellshaft vormals Gebrüder Hubbe* zu 25 ae 985 992 609 61 6 623 681 743 759 789 | rückzahlbar, bisher noch nicht eingereicht worde! Verliu, den 2. März 1904. E Wahrbaft bescheinigt : | Reingewinn pro 1903 179 823/86 } Meß zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

e Menhaidensieden, den 1. Mae 1904 1170 1803 1311 1392 1410 1441 1490 1492 0 | Meisen, den 30. März 1904 Vporm. A E. Liepe ck Breest ela | Mülhausen, den 30. Mir 1004. eute A E 1a ies, | Med. den 2 Cel jeridtpräsident

g Be : x E O R + vorm. A. L, Liepe reest i/Liqu. er Vorstand. atur . er Tan geriqI8prahdent.

Carl John, gerihtlih vereideter Bücherrevisor, Magdeburg. Dieselben sind am 31, Dezember 1904 rück- L. Kruse. ais L. Ehrsam. Ch. Bindschedler. Lellbach, Geheimer Oberjustizrat.

Utensilienkonto 3 455/37 Maschinenkonto 11 299/03 Pferde- und Wagenkonto 559/25 Meß- und Musterlagerkonto 1 006/94 Reparaturenkonto 12 139/10

Beëlin, den 17. Februar 1904. E, Deutsche Treuhand - Gesellschaft. Abschreibung

_—

E At e

E r L C g

| |

Modelle- und Formenkonto 5 372/25 | den Belegen wurden zahlreiche Stichproben vorgenommen, die zu Beanstandungen keinen Anlaß gaben. | 10 597. | Ee

Pee er ete

14 S e

Nettoübershuß

Per Warenlagerkonto 716 482/16